DE19529076A1 - Means for marking reservations in a space system - Google Patents

Means for marking reservations in a space system

Info

Publication number
DE19529076A1
DE19529076A1 DE1995129076 DE19529076A DE19529076A1 DE 19529076 A1 DE19529076 A1 DE 19529076A1 DE 1995129076 DE1995129076 DE 1995129076 DE 19529076 A DE19529076 A DE 19529076A DE 19529076 A1 DE19529076 A1 DE 19529076A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
display
space
characterized
means
device according
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE1995129076
Other languages
German (de)
Inventor
Olaf Dipl Ing Linne
Uwe Dr Rer Nat Dr Zurmuehl
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Robert Bosch GmbH
Original Assignee
Robert Bosch GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Robert Bosch GmbH filed Critical Robert Bosch GmbH
Priority to DE1995129076 priority Critical patent/DE19529076A1/en
Priority claimed from DE1996504869 external-priority patent/DE59604869D1/en
Publication of DE19529076A1 publication Critical patent/DE19529076A1/en
Application status is Withdrawn legal-status Critical

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B61RAILWAYS
    • B61DBODY DETAILS OR KINDS OF RAILWAY VEHICLES
    • B61D41/00Indicators for reserved seats; Warning or like signs; Devices or arrangements in connection with tickets, e.g. ticket holders; Holders for cargo tickets or the like
    • B61D41/04Indicators for reserved seats

Description

Stand der Technik State of the art

Stand der Technik sind manuell bedienbare Einrichtungen zur Kenn zeichnung der Reservierungen von Plätzen in Reisezügen. State of the art are manually operated devices for identification of the reservation of seats drawing in passenger trains.

Bei den bekannten Reservierung in dem Platzangebotssystem der Deutschen Bundesbahn wird dem Reisenden bei der Fahrkartenausgabe eine Platzkarte ausgehändigt, die ihm unter anderem Auskunft über die Reisezeit und die Zug-, Wagen- und Platznummer im Reisezug gibt. In the known reservation in the space system of the German Federal Railways the traveler will be given a place card at the ticket office, which gives it include information about the travel time and the train, carriage and seat number on train. An dem Einsatzbahnhof des entsprechenden Reisezuges werden Hinweis karten über die Belegung der Plätze ausgedruckt und diese Karten an den reservierten Plätzen oder in deren Nähe angebracht. Note cards are printed on the availability of places and attached these cards to the reserved places or close to the insert station of the relevant passenger train. Diese Hinweiskarten dienen sowohl dem Reis enden, der seinen Platz gebucht hat, zum Auffinden des Platzes als auch den anderen Reisenden zur Information über die Nichtverfügbarkeit einzelner Plätze für die Allgemeinheit, zumindest auf bestimmten Streckenabschnitten. This note cards serve both end the rice, has booked his place for finding the square and the other travelers to provide information about the non-availability of individual courses for the general public, at least in certain sections.

Vorteile der Erfindung Advantages of the Invention

Die Erfindung unterscheidet sich von dem geschilderten Stand der Technik durch die im Kennzeichen des Hauptanspruchs angegebenen Merkmale. The invention differs from the prior art described by the features specified in the characterizing part of the main claim.

Mit der Erfindung läßt sich der Personal- und Zeitaufwand für die Verteilung der Hinweiskarten einsparen und die Zeitspanne, während der eine Reservierung noch möglich und anzeigbar ist, bis kurz vor Abfahrt des Reisezuges vom Einsatzbahnhof verkürzen. With the invention of the human resources and time spent on the distribution of cue cards can be saved and the time period during which a reservation is still possible and displayed until shorten the use of the station shortly before the departure of the passenger train. Hierdurch entfällt auch die Notwendigkeit, Plätze auf Vorrat für Spätbucher freizuhalten. This eliminates the need to reserve places on stock for late booking.

Die anhängigen Ansprüche kennzeichnen zweckmäßige Ausgestaltungen der Einrichtungen nach Anspruch 1. The appended claims characterize useful embodiments of devices according to claim. 1

Zeichnung drawing

In der Zeichnung zeigt In the drawing

Fig. 1 ein Blockschaltbild eines Ausführungsbeispiels einer erfindungsgemäßen Einrichtung in einem Reisezug. Fig. 1 is a block diagram of an embodiment of an inventive device in a passenger train.

In jedem Reisezug befinden sich in einem nur den Zugbegleitern zugänglichen Raum Speichermittel 1 zur Speicherung des Reservierungs zustandes aller im Reisezug angebotenen Plätze. In each passenger train in an accessible only to board staff room storage means 1 for storing the reservation state of all courses offered on train. Die Speichermittel sind über ein Datenleitungssystem 3 mit einem Mikroprozessor 2 verbunden. The memory means are connected via a data line system 3 with a microprocessor. 2 Über dasselbe System 3 ist an die Speichermittel 1 eine Eingabeeinheit 4 angeschlossen, die eine Tastatur und ein Disketten laufwerk umfaßt, mit deren Hilfe sich der momentane Reservierungszu stand in die Speichermittel 1 eingeben läßt. About the same system 3 an input unit 4 is connected to the storage means 1, which includes a keyboard and a floppy disk drive, with the help of which the current Reservierungszu was in the memory means one can enter. Ferner ist ein Über sichtsdisplay 5 mit dem System 3 verbunden, auf dem sich eine Über sicht über den Reservierungszustand aller Plätze darstellen läßt. Further, an over view display 5 connected to the system 3 on which an over-view can be represented on the reservation status of all places. Diese drei Baugruppen finden sich an jedem datenverarbeitenden Arbeitsplatz. These three modules can be found at each data-processing work.

Gegebenenfalls ist neben der Eingabeeinheit 4 ein Datenempfänger 6 für Speicherbefehle einer externen Reservierungszentrale an das System 3 angeschlossen. Optionally, a data receiver 6 for storage commands from an external reservation center to the system 3 is connected adjacent to the input unit. 4

Ferner sind an das System 3 eine Anzahl der reservierbaren Plätze entsprechenden Anzahl von Platzdisplays 7 angeschlossen, die an den zugeordneten Plätzen oder in deren Nähe angebracht sind. Further, a number of booked spaces are connected corresponding number of square display 7, which are mounted on the associated seats or in the vicinity of the system. 3 Auf dem Platzdisplay 7 läßt sich der platzspezifische Reservierungszustand anzeigen. In the square display 7, the space-specific reservation state can show.

Jedem angebotenen Platz ist darüber hinaus ein Bestätigungsmittel 8 zugeordnet, mit dem ein Reisender die Belegung des Platzes bestäti gen kann, wenn die Anzeige auf dem Platzdisplay 7 mit den Informati onen auf seiner Platzkarte übereinstimmt. Any offered space is associated with a confirmation means 8 in addition to which a traveler can Affirmation gen occupancy space when the display on the display space 7 with the ones Informati matches on its place card.

Die Bestätigungsmittel wirken mit einem Zeitglied 9 zusammen, und zwar derart, daß nach dem Ablauf der Standzeit des Zeitgliedes 9 eine Reservierung in dem Speichermittel gelöscht wird, falls das Bestätigungsmittel 8 in der Standzeit unbetätigt geblieben ist. The confirmation means act with a timing element 9 together, in such a way that a reservation is canceled in the memory means after the expiration of the service life of the timing circuit 9, if the confirmation means has remained unconfirmed in the service life. 8

Grundlage des Steuerprogramms des Mikroprozessors 2 für die Platzdisplays 7 ist ein CAN-Bus, der eine Kommunikation zwischen den einzelnen Bausteinen 1 bis 6 , die zu einem Arbeitsplatz zusammenge faßt sein können, einerseits und jedem Platzdisplay 7 und jedem Bestätigungsmittel 8 andererseits über längere Leitungsstrecken störungsfrei gewährleistet. Basis of the control program of the microprocessor 2 for the space displays 7 is a CAN-bus, which may be regarded a communication between the individual blocks 1 to 6, which together amount to a work, on the one hand and each seat display 7 and each confirmation means 8 on the other hand, for longer lengths of pipeline interference guaranteed.

Das Zeitglied 9 ist zweckmäßigerweise in das Programm des Mikroprozessors 2 integriert. The timer 9 is appropriately integrated into the program of the microprocessor. 2

Mittels eines Gebers 10 kann vorübergehend auf dem Platzdisplay 7 auch der nächste Haltebahnhof und die Ankunftszeit dort angezeigt werden. By means of a sensor 10 can be temporarily displayed on the pitch display 7 and the next station stop and the arrival there. Auch lassen sich mittels des Gebers 10 Werbeaussagen auf dem Platzdisplay 7 einblenden. Also can be by means of the encoder 10 advertising messages in the square display 7. Display.

Ferner kann auch als eine platzspezifische Informatin, z. Furthermore, as a space-specific Information on such. B. eine Nachricht für den Reisenden, über die Eingabetastatur 4 auf dem Platzdisplay dargestellt werden. As a message for the travelers who are represented using the input keyboard 4 on the pitch display.

Eine voll ausgebaute erfindungsgemäße Einrichtung läßt sich in folgender Weise nutzen. A fully equipped device of the invention can be utilized in the following manner.

Eine geraume Zeitspanne vor der Abfahrt des Reisezuges am Einsatz bahnhof werden entweder vom Zugbegleiter über die Eingabeeinheit 4 oder von einer entfernten Zentrale aus über den Datenempfänger 6 die aktuellen Reservierungen der Plätze nach dem momentanen Stand der Buchungen in die Speichermittel eingegeben. For a considerable period of time before the departure of the train travel to station on the insert either entered by the conductor through the input unit 4 or from a remote control center via the data receiver 6, the current reservations of seats according to the current state of the reservations in the storage means. Dabei kann für einen einzelnen Platz auch eine wechselnde Belegung während der einzelnen Streckenabschnitte zwischen den aufeinanderfolgenden Haltebahnhöfen eingegeben werden. In this case a changing assignment can be entered during the individual route sections between the successive support stations for a single space. Die Eingaben werden dann auf den Platzdisplays 7 individuell angezeigt. The entries are then displayed individually on the square displays. 7

Wenn ein Reisender, der einen Platz gebucht hat, diesen anhand der Anzeige auf dem Platzdisplay gefunden und eingenommen hat, dann betätigt er das Bestätigungsmittel 8 , z. If a traveler who has booked a place has that found from the display in the square display and occupied, he activates the confirmation means 8, eg. B. eine Taste. As a key. Deren Betätigung verhindert, daß nach Ablauf der Standzeit des Zeitgliedes 9 die Anzeige auf dem Platzdisplay gelöscht wird. Preventing actuation thereof, that after expiration of the service time of the timer 9, the display is cleared in the square display.

Die Bestätigungstaste kann auch von einem Reisenden betätigt werden, der keinen Platz gebucht hat und einen freien Platz eingenommen hat. The confirmation button can be actuated by a traveler who has booked no place and has taken an empty seat. In diesem Fall erscheint ein Belegungshinweis in dem Platzdisplay, der überdies mittels des CAN-Busses in die Speichermittel 1 eingele sen wird und auf dem Übersichtsdisplay sichtbar gemacht wird. In this case, an assignment Note in the display space, which is also eingele in the storage means 1 by means of the CAN bus sen and is made visible on the overview display. Dieser Belegungshinweis wird dann ebenfalls nach Ablauf der Standzeit des Zeitgliedes 9 nicht gelöscht. This assignment message is not erased also after expiration of the lifetime of the timer. 9 Der Bestätigungs- oder Belegungshin weis kann z. The confirmatory or Belegungshin looking for may. B. durch Wechsel der Grundfarbe in dem dem Platz zugeordneten Display erfolgen. Example, by changing the color in the space assigned to the display.

Rechtzeitig vor Ankunft des Reisezuges am ersten Haltebahnhof wird vom Zugbegleiter oder automatisch ein Wechsel der Anzeige in allen Platzdisplays 7 auf die von dem Geber 10 über das System 3 ges ende ten Namen der Station und Ankunftszeit ausgelöst. In good time before arrival of the passenger train at the first station stop, the display changes in all court display 7 to the tot from the master 10 via the system 3 end th station name and arrival time is triggered by the conductor or automatically. Bei Erreichen der Station werden dann diejenigen Belegungshinweise in den Speichermitteln 1 und damit in dem Platzdisplay 7 gelöscht, deren Reservierung an diesem Bahnhof endet. On reaching the station occupancy those notes will be deleted in the storage means 1 and thus into the square display 7, the reservation ends at this station.

Mit dem Ablauf der Standzeit des Zeitgliedes 9 kann auch ein Wechsel der Anzeige in dem Platzdisplay auf eine Folge von Werbeaussagen verbunden sein, wenn solche in dem Geber 10 gespeichert sind. With the expiration of the service time of the timer 9 also a change of display in the display space may be connected to a sequence of advertising messages, when such stored in the encoder 10th

Neben dem Bestätigungsmittel 8 kann jedem Platz auch eine Ruftaste 11 zugeordnet sein, bei deren Betätigung in dem Übersichtsdisplay 5 in dem dem Platz zugeordneten Feld eine Markie rung erscheint, die der Zugbegleitung den Ruf des Reisenden mit teilt. In addition to the confirmation means 8 every slot may also be associated with a call button 11, when actuated in the overview display 5 in the space associated with the field a Markie tion appears that shares of accompanying a train with the reputation of the traveler. Eine wenig aufwendige Ergänzung eines Bestätigungsmittels 8 durch eine Ruftaste 11 ergibt sich, wenn man beide in einer Schalt wippe zusammenfaßt. An inexpensive supplement to a confirmation means 8 through a call button 11 is obtained when Summarizing both in a switching rocker.

Bezugszeichenliste LIST OF REFERENCE NUMBERS

1 Speicher 1 memory
2 Mikroprozessor 2 microprocessor
3 Verbindungsleitung 3 Connecting cable
4 Eingabetastatur 4 input keyboard
5 Übersichtsdisplay 5 Overview display
6 Datenempfänger 6 data receiver
7 Platzdisplay 7 Place Display
8 Bestätigungsmittel 8 confirmation means
9 Zeitglied 9 timer
10 Geber 10 encoder
11 Ruftaste 11 call button

Claims (6)

1. Einrichtung zur Kennzeichnung von Reservierungen in einem Platzangebotssystem, gekennzeichnet durch eine Anzahl den einzelnen Plätzen zugeordneter Platzdisplays ( 7 ) zur Anzeige des platzspezifischen Reservie rungszustandes, durch mindestens ein weiteres Übersichtsdisplay ( 5 ) zur Anzeige einer Übersicht über den Reservierungszustand aller Plätze und durch mit den Platzdisplays ( 7 ) über Mikroprozessorsteuerung verbundene Mittel zur Eingabe ( 4 ) und zur Speicherung ( 1 ) des momentanen Reservierungszustandes der angebotenen Plätze und von Änderun gen. 1. A device for marking reservations in a space system, characterized by a number of associated individual places place display (7) for displaying the place specific Reservie approximately state by at least one further summary display (5) for displaying a summary of the reservation state of all places and with place the display (7) by microprocessor control means connected to the input (4) and for storing (1) the current reservation status of the spaces, and accepted by AMENDING gene.
2. Einrichtung nach Anspruch 1, gekennzeichnet durch den einzelnen Plätzen zugeordnete Mittel zur Bestätigung ( 8 ) der Belegung eines reservierten Platzes. 2. Device according to claim 1, characterized by the individual places associated means for confirmation (8) of the occupancy of a reserved space.
3. Einrichtung nach Anspruch 2, gekennzeichnet durch ein Zeitglied ( 9 ), welches die Anzeige einer Reservie rung löscht, falls das Bestätigungsmittel ( 8 ) nach Ablauf der Standzeit des Zeitgliedes ( 9 ) unbetätigt geblieben ist. 3. Device according to claim 2, characterized by a timer (9), which clears the display of a Reservie tion, if the confirmation means (8) has remained unconfirmed after expiry of the lifetime of the timer (9).
4. Einrichtung nach Anspruch 1, 2 oder 3, dadurch gekennzeichnet, daß der Mikroprozessor ( 2 ) die Verbindung der Platzdisplays ( 7 ) und gegebenenfalls der Bestätigungsmittel ( 8 ) mit Speichermitteln und Eingabeein heit sowie Übersichtsdisplay über einen CAN-Bus steuert. 4. A device according to claim 1, 2 or 3, characterized in that the microprocessor (2) the compound of the space display (7) and optionally the confirmation means (8) with storage means and Eingabeein standardized and overview display controlled via a CAN bus.
5. Einrichtung nach einen der vorhergehenden Ansprüche, gekennzeichnet durch einen über den Mikroprozessor ( 2 ) mit den Platzdisplays ( 7 ) verbundenen Geber ( 10 ) für allgemeine oder platzspezifische Informationen. 5. Device according to one of the preceding claims, characterized by a way of the microprocessor (2) with the space display (7) connected to the transmitter (10) for general or space-specific information.
6. Einrichtung nach einen der vorhergehenden Ansprüche, gekennzeichnet durch den einzelnen Plätzen zugeordnete Ruftasten ( 11 ) zur Markierung eines auf dem Übersichtsdisplay ( 5 ) dem Platz zugeordneten Feld. 6. Device according to one of the preceding claims, characterized by the individual places associated call buttons (11) for marking a on the overview display (5) associated with the space frame.
DE1995129076 1995-08-08 1995-08-08 Means for marking reservations in a space system Withdrawn DE19529076A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1995129076 DE19529076A1 (en) 1995-08-08 1995-08-08 Means for marking reservations in a space system

Applications Claiming Priority (3)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1995129076 DE19529076A1 (en) 1995-08-08 1995-08-08 Means for marking reservations in a space system
DE1996504869 DE59604869D1 (en) 1995-08-08 1996-05-17 Means for marking reservations in a space system
EP19960107848 EP0757948B1 (en) 1995-08-08 1996-05-17 Device for marking of reservations in a seat providing system

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE19529076A1 true DE19529076A1 (en) 1997-02-13

Family

ID=7768951

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1995129076 Withdrawn DE19529076A1 (en) 1995-08-08 1995-08-08 Means for marking reservations in a space system

Country Status (2)

Country Link
EP (1) EP0757948B1 (en)
DE (1) DE19529076A1 (en)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE29616919U1 (en) * 1996-09-27 1997-10-30 Siemens Ag Graphical user device for display and / or control of the allocation of seats in a vehicle
DE19842946A1 (en) * 1998-09-18 2000-03-30 Siemens Ag Seat occupation recognition system e.g. for use in long

Families Citing this family (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US7454361B1 (en) * 1999-04-22 2008-11-18 Ceats, Inc. Individual seat selection ticketing and reservation system
GB2352553A (en) * 1999-07-23 2001-01-31 William John Halliday Display of seat reservations

Family Cites Families (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
JP2821577B2 (en) * 1989-03-22 1998-11-05 日立テクノエンジニアリング株式会社 Seat selection reservation display apparatus for a vehicle
CH679617A5 (en) * 1989-09-28 1992-03-13 Ascom Zelcom Ag
DE4344710A1 (en) * 1993-12-27 1995-06-29 Aeg Sensorsysteme Gmbh Reservation display

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE29616919U1 (en) * 1996-09-27 1997-10-30 Siemens Ag Graphical user device for display and / or control of the allocation of seats in a vehicle
DE19842946A1 (en) * 1998-09-18 2000-03-30 Siemens Ag Seat occupation recognition system e.g. for use in long

Also Published As

Publication number Publication date
EP0757948A1 (en) 1997-02-12
EP0757948B1 (en) 2000-04-05

Similar Documents

Publication Publication Date Title
Larson OR forum—perspectives on queues: Social justice and the psychology of queueing
DE69636134T2 (en) Wireless card system
US6865539B1 (en) Electronic system for parking management and personal guidance
DE69812674T2 (en) System for enabling automatic access to a dispenser and method for a vehicle is refueled
US6173209B1 (en) Method and system for managing attraction admission
DE69807108T2 (en) and procedural access control system and associated Teilnehmerregistrier-
DE69822138T2 (en) Information display system for lifts
DE60100852T2 (en) Method and system to register and provide information by electronic paths through the use of a means of transport
EP0658861B1 (en) Method for operating a franking machine
DE69835129T2 (en) Methods for introducing services for users and service procedure System for
Wehman Supported competitive employment for persons with severe disabilities
DE4134410C2 (en) sales system
EP0821518B1 (en) Transfer device and distribution device
DE3709130C2 (en)
EP1282054A1 (en) Method for implementing an appointment service for participants of a communication network, and a service processor and program module for such
EP0699617B1 (en) Lift installation with identification device
DE19828735A1 (en) Mobile radio system e.g. mobile telephone system
DE3831762A1 (en) Building-management-system
DE102004040057A1 (en) traffic Management System
Bronzaft et al. Spatial orientation in a subway system
KR20070035040A (en) Queue management system and method
DE10000830A1 (en) A method of depositing goods in at least one locker
DE69635093T2 (en) mobile device
DE4221270A1 (en) Arrangement and method for the printing plate change text part for franking
DE19839310A1 (en) Security system for vehicle

Legal Events

Date Code Title Description
8141 Disposal/no request for examination