DE1924232U - Briefbogen oder karte mit beilagekoerper. - Google Patents

Briefbogen oder karte mit beilagekoerper.

Info

Publication number
DE1924232U
DE1924232U DE1964K0049910 DEK0049910U DE1924232U DE 1924232 U DE1924232 U DE 1924232U DE 1964K0049910 DE1964K0049910 DE 1964K0049910 DE K0049910 U DEK0049910 U DE K0049910U DE 1924232 U DE1924232 U DE 1924232U
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
insert
card
letterhead
background
plastic
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DE1964K0049910
Other languages
English (en)
Inventor
Lebrecht Knipping
Original Assignee
Lebrecht Knipping
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Lebrecht Knipping filed Critical Lebrecht Knipping
Priority to DE1964K0049910 priority Critical patent/DE1924232U/de
Publication of DE1924232U publication Critical patent/DE1924232U/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Description

90Ot 8 W£ 1264 ->
Lebrecht Knipping
Altena / Westf.
Postfach 214- 23. Dezember 1964-
Beilagekörper für Briefe oder Karten
Briefe und Karten sind für Glückwunschzwecke in der Regel mit, dem jeweiligen Anlass entsprechenden Motiven und Schriften^bedruckt. Der Gesamteindruck kann durch geeignete Abstimmung der Farben gesteigert werden. Eine besondere Ausstattung lässt sich auch dadurch erzielen, dass die Papierflächen geprägt werden. Die Darstellungen und auch die Schrift können dabei im sogenannten Blinddruck, erhaben oder durchbrochen eingeprägt werden. Allgemein herrscht die Auffassung vor, dass einfarbige, mit stilvoller Schrift bedruckte Grussbotschaften am solidesten und geschmackvollsten wirken.
Aufgabe der Neuerung ist es weniger, die Ausstattung der bekannten Glückwunsch-Drucksachen an sich zu verbessern. Vielmehr bezieht sich die Neuerung auf die Schaffung eines speziellen Körpers mit flächenhafter Ausdehnung,
/2.
der bedruckten Briefen oder Karten, die insbesondere zur Übermittlung einer Grussbotschaft dienen, beigelegt wird. Der Gegenstand der Neuerung zeichnet sich dadurch aus, dass neuerungsgemäss der flächenhafte Beilagekörper aus einem Kunststoff besteht und dass der Beilagekörper gitterartig durchbrochen ist derart, dass von den erhalten gebliebenen Teilen des Beilagekörpers eine plastisch wirkende Motivdarstellung gebildet wird. Der Beilagekörper kann in wirtschaftlicher und kostensparender Weise aus einem spritz- oder pressfähigen Kunststoff hergestellt werden. Oer Hintergrund des von dem Beilagekörper gebildeten Motivs wird von dem unbedruckten Teil des Briefes oder der Karte gebildet. Die Gestaltung bzw. Durchbrechung des neuerungsgemassen Kunststoffkörpers lässt alle Arten von Motiven zu, z.B. eine weihnachtliche oder österliche Stimmung oder sonstige Darstellungen, die an den jeweiligen Glückwunsch- oder Grussanlass angepasst sind. Die Motive können dabei von dem Beilagekörper gegenständlich, stilisiert oder abstrakt dargestellt werden. In jedem Fall wird durch den neuerungsgemassen Beilagekörper, der aufgrund seines Materials und seiner Anwendung als Brief-Plastik bezeichnet werden kann, die Wirkung der üblicherweise mit Schrift bedruckten Gruss- oder Glückwunschadressen erheblich gesteigert.
/3.
Man ist bei der Herstellung des Beilagekörpers in der Wahl der Farben und der Gestaltung der sichtbaren Flächen völlig frei. So kann beispielsweise als Kontrast zu dem normalerweise weissen Papier der Drucksachen der Beilagekörper dunkel gefärbt sein. Es ist auch möglich, nur der planen Sichtfläche des Beilagekörpers eine andere i-arbe zu geben. Auch durch eine strukturelle Veränderung kann eine spezielle Wirkung erzielt werden. Der Hintergrund des Beilagekörpers kann nach Art von Glasmalerei gestaltet werden. Selbstverständlich ist auch eine mosaikartige Gestaltung möglich, bei der jedes sichtbare Einzelfeld des Hintergrundes verschiedenfarbig ist. Wenn darüber hinaus noch eine besondere Auswahl bei den Drucksachen getroffen wird, beispielsweise dass anstelle von Papier bedruckte Folien verwendet werden, so wird der Gesamteindruck, den die Grussbotschaft samt Brief-Plastik gibt, verfeinert.
In der Zeichnung ist ein Ausführungsbeispiel gemäss der Neuerung dargestellt. Die Fig. 1 zeigt den flächenhaften Beilagekörper aus Kunststoff, der in diesem Fall ein weihnachtliches Motiv wiedergibt. Dass der Beilagekörper gitterartig durchbrochen ist und dadurch die plastische Wirkung des Motivs entsteht, lässt sich deutlich aus Fig. 2, die einen Schnitt II - II nach Fig. 1 darstellt, entnehmen.
Schutzansprüche

Claims (6)

Lebrecht Knipping Altena / Westf. Postfach 214 Altena, 14.8.1965 Gebrauchsmusteranmeldung K 49 910/54-b Schutzansprüche
1. Briefbogen oder Karte mit einem Beilagekörper aus Kunststoff in Vieleck-, Kreis-, Oval- oder Kurvenform, dessen Dicke gegenüber den anderen Ausdehnungen relativ dünn ist und der mit gitterartigen Durchbrechungen versehen ist, dadurch gekennzeichnet, dass zumindest ein Teil der gerade, gebogen oder sonstwie geformten Gitterstäbe mit einem die äussere Begrenzung des Beilagekörpers bildenden Verstärkungsrand verbunden sind.
2. Briefbogen oder Karte mit Beilagekörper nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Beilagekörper aus einem spritz- oder pressfähigen Kunststoff, vorzugsweise einem solchen grosser Schlagzähigkeit hergestellt ist.
■ -'**?«»!§·. Diese Untertooe %$#»«#**<-! und SchMtranspr.) ist dfc zulefzi eingereichte; sie weicht von der Vto»*- der ursprflnglich eing^rm^w, j^rfaaer» a.b. Die rechtliche ßsdsufung dsr Abweichung ist nicht geprüft. rungtieh eingerelcisi! .'.,/Sr=CQe ceiiisdön sich in den Amtsokfan. Sie können jederzeit ohne Hochwais i»*»feher» Inferesses gabührenfrei eingesehen wecdsn. Auf Afrttxig werden hiervon am, Fotokopien oder ftm- η w 4m «ΡβιΛβη, Ptsisi» getleiert. DeirtSehes ftifenfomt, GebmuehiowetS
3· Briefbogen oder Karte mit Beilagekörper nach Anspruch und 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Hintergrund des Beilagekörpers von dem unbedruckten Teil des Briefes oder der Karte gebildet wird.
4. Briefbogen oder Karte mit Beilagekörper nach Anspruch bis 3? dadurch gekennzeichnet, dass sich die Farbe des Beilagekörpers von derjenigen des Hintergrundes unterscheidet.
5· Briefbogen oder Karte mit Beilagekörper nach Anspruch bis 4-, dadurch gekennzeichnet, dass der Hintergrund mosaikartig oder nach Art von Glasmalerei gestaltet ist. -
6. Briefbogen oder Karte mit Beilagekörper nach Anspruch bis 5> dadurch gekennzeichnet, dass die Sichtfläche gegenüber den anderen Flächen des Beilagekörpers andersfarbig und/oder strukturell andersartig gestaltet ist.
DE1964K0049910 1964-12-23 1964-12-23 Briefbogen oder karte mit beilagekoerper. Expired DE1924232U (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1964K0049910 DE1924232U (de) 1964-12-23 1964-12-23 Briefbogen oder karte mit beilagekoerper.

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1964K0049910 DE1924232U (de) 1964-12-23 1964-12-23 Briefbogen oder karte mit beilagekoerper.

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE1924232U true DE1924232U (de) 1965-09-23

Family

ID=33349070

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1964K0049910 Expired DE1924232U (de) 1964-12-23 1964-12-23 Briefbogen oder karte mit beilagekoerper.

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE1924232U (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE3105728C2 (de) Briefkarte und zugehöriger Umschlag
Tschichold Treasury of alphabets and lettering: A source book of the best letter forms of past and present for sign painters, graphic artists, commercial artists, typographers, printers, sculptors, architects, and schools of art and design
DE1924232U (de) Briefbogen oder karte mit beilagekoerper.
DE202010009394U1 (de) Postkarte, insbesondere Gruss- oder Versandkarte
AT125825B (de) Zusammensetzbare Reklamebuchstaben.
DE842880C (de) Buch mit Reklameblatt
DE583822C (de) Aus durchsichtigem oder durchscheinendem Papier bestehendes Durchschlagpapier
DE577009C (de) Aus zwei oder mehr zusammenhaengenden Teilen bestehende Drucksache
DE1928335U (de) Briefbogen oder karten.
Frazier Modern Type Display: A Manual in the Selection and Use of Type & Ornament for Printers & Advertisers
Morison et al. A Brief Survey of Printing: History and Practice
DE2549537A1 (de) Visitenkarte insbesondere fuer geschaeftsbesuche
AT82238B (de) Druckverfahren, insbesondere für Banknoten, Wertpapiere u. dgl.
DE428298C (de) Typen fuer Schreibmaschinenschrift
DE719373C (de) Vermerkzeichen
DE1911926U (de) Malkasten.
AT56851B (de) Freikuvert für Briefe, Karten und dgl.
DE444774C (de) Fahrkarte oder aehnlicher Ausweis aus Pappe
DE129612C (de)
Wynne BEDD PORIVS.
CH146014A (de) Fahne an Registrier-Mappen und -Karten.
Schooling A Glance at" Vanity Fair."
DE1863569U (de) Briefpapierpackung.
DE1532862A1 (de) Schecktasche
DE7031320U (de) Kalender.