DE1817899U - Kleiderbuegel. - Google Patents

Kleiderbuegel.

Info

Publication number
DE1817899U
DE1817899U DE1960L0027008 DEL0027008U DE1817899U DE 1817899 U DE1817899 U DE 1817899U DE 1960L0027008 DE1960L0027008 DE 1960L0027008 DE L0027008 U DEL0027008 U DE L0027008U DE 1817899 U DE1817899 U DE 1817899U
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
support
clothes hanger
collar
hook
eyelet
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DE1960L0027008
Other languages
English (en)
Inventor
Eugen Lappe
Original Assignee
Eugen Lappe
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Eugen Lappe filed Critical Eugen Lappe
Priority to DE1960L0027008 priority Critical patent/DE1817899U/de
Publication of DE1817899U publication Critical patent/DE1817899U/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Description

  • Kleiderbügel.
  • Die Neuerung betrifft einen Kleiderbügel für Veston oder Mantel, mit einem Tragkörper mit Aufhängeorgan, wobei der Tragkörper eine Kragen-, Schulter-und Rückenpartie in der Nachbildung des menschlichen Körpers aufweist.
  • Bei bekannten Kleiderbügeln dieser Art sitzt das Aufhängeorgan, zum Beispiel ein Metallhaken fest am Tragkörper und zwar in der Richtung der Kragenmitte, also schräg nach vorne oben. Dies hat zur Folge, dass Kleidungsstücke nicht formgerecht auf dem Kleiderbügel hängen, auch wenn der Tragkörper in der Nachbildung des menschlichen Körpers richtig geformt ist. Dies rührt daher, dass der Schwerpunkt eines mit einem Kleidungsstück behängten derartigen Kleiderbügels nicht vertikal unter dem Aufhängepunkt des Hakens liegt, sondern weiter hinten, wodurch die Schulterpartien nach vorne geschwenkt werden.
  • Die vorliegende Neuerung will diesen Mangel beseitigen. Der neuerungsgemässe Kleiderbügel ist dadurch gekennzeichnet, dass der Aufhängehaken unterhalb der Kragenpartie am Tragkörper angeordnet, z. B. beweglich angelenkt ist.
  • Ausführungsbeispiele der Neuerung werden anhand der Zeichnung näher erläutert. In der Zeichnung zeigt : Fig. 1 einen Kleiderbügel mit an einer Stange angelenktem Haken,
    Fig. 2 einen Kleiderbügel mit an einer Oese angelenk--
    temHaken.
    Ein Kleiderbügel gemäss Fig. 1 weist einen Tragteil
    auf, welcher aus einer Kragenpartie 11, zwei Schulterpar-
    tien 12,13 und einer Rückenpartie 14 besteht. Diese Partien sind der Form des menschlichen Körpers nachgebildet., und gewähren einen faltenlosen und verziehungsfreien Sitz des zu tragenden Vestons oder Mantels. Das Tragstück bildet einen schalenförmigen Körper, der aus thermoplastisch verformten Kunststoff besteht. Auf der konkaven Seite ist unterhalb der Kragenpartie 11 eine die beiden Schulterpartien 12,13 verbindende Tragstange 15 angeordnet, an welche ein Aufhängehaken 16 angelenkt ist, welcher zwischen dem Gelenk 17 und dem Hakenteil 16 bügelförmig gebogen ist, um die Kragenpartie 11 zu umgreifen. Da-der Aufhängehaken nicht fest, sondern schwenkbar auf der Tragstange 15 befestigt ist, kann sich der Tragkörper, wenn er einen Veston oder Mantel trägt, in eine natürliche Schwerpunktlage einstellen.
  • Im Ausführungsbeispiel gemäss Fig. 2 weist der Tragkörper wieder eine Kragenpartie 11, zwei Schulterpartien
    12, 13 und eine Rückenpartie 14 auf und hat die gleiche
    äussere Form wie in Fig. 1. Auf der Innenseite in der Mitte unterhalb der Kragenpartie ist eine Oese 18 angeformt, an welcher ein Aufhängehaken 16 mit bügelförmigém Schaft angelenkt ist. Auch dieser Tragkörper besteht aus thermoplastisch verformtem Kusntstoff und richtet sich infolge des Gelenkes zwischen Haken und Tragkörper in eine natürliche Schwerpunktlage, wenn ein Veston oder Manteldarauf gehängt ist.

Claims (8)

  1. S c h u -za n sp rüche : l. Kleiderbügel für Veston oder Mantel, mit einem Tragkörper mit Aufhängeorgan, wobei der Tragkörper eine Kragen-, Schulter-und Rückenpartie in der Nachbildung des menschlichen Körpers aufweist, dadurch gekennzeichnet, dass der Aufhängehaken unterhalb der Kragenpartie am Tragkörper angeordnet ist.
  2. 2. Kleiderbügel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Aufhängehaken an. Tragkörper beweglich angelenkt ist.
  3. 3. Kleiderbügel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Aufhängehaken als Bügel geformt ist, um die Kragenpartie zu umgreifen.
  4. 4. Kleiderbügel nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Tragkörper eine die beiden Schulterpartien verbindende Tragstange aufweist, an welcher der Aufhängehaken angelenkt ist, derart, dass der Tragkörper um die genannte Tragstange als Achse drehbar ist.
  5. 5. Kleiderbügel nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass der Tragkörper unterhalb der Kragenpartie eine Oese aufweist, an welcher der Aufhängehaken angelenkt ist, derart, dass der Tragkörper um die Oese drehbar ist.
  6. 60 Kleiderbügel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Tragkörper aus Plastik besteht.
  7. 7. Kleiderbügel nach den Ansprüchen 4 und 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Tragstange aus Metall besteht.
  8. 8. Kleiderbügel nach den Ansprüchen 5 und 7, dadurch gekennzeichnet, dass die Oese aus Plastik auf der konkaven Seite des Tragkörpers in dessen Mitte unterhalb der Kragenpartie an den Tragkörper angeformt ist. Eugen L a p p é :
DE1960L0027008 1960-07-06 1960-07-06 Kleiderbuegel. Expired DE1817899U (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1960L0027008 DE1817899U (de) 1960-07-06 1960-07-06 Kleiderbuegel.

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1960L0027008 DE1817899U (de) 1960-07-06 1960-07-06 Kleiderbuegel.

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE1817899U true DE1817899U (de) 1960-09-08

Family

ID=32939497

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1960L0027008 Expired DE1817899U (de) 1960-07-06 1960-07-06 Kleiderbuegel.

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE1817899U (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102007001296A1 (de) * 2007-01-08 2008-07-17 Wenko-Wenselaar Gmbh & Co. Kg Kleiderbügel

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102007001296A1 (de) * 2007-01-08 2008-07-17 Wenko-Wenselaar Gmbh & Co. Kg Kleiderbügel

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE1817899U (de) Kleiderbuegel.
CH373880A (de) Kleiderbügel
DE806625C (de) Schaustellungsstaender fuer Bekleidungsstuecke
DE642936C (de) Elastische Schultereinlage
DE713373C (de) Kleiderbuegel mit verstellbaren Brust- und Rueckenteilen
AT107686B (de) Büstenhalter.
DE1889928U (de) Kleiderbuegel fuer roecke, kleider, hosen u. dgl.
DE442091C (de) Aufhaengbares Kleidergestell zum Halten von zu reinigendem Zeug
DE1699956U (de) Kleiderbueste fuer ausstellungs- und dekorationszwecke.
DE891681C (de) Einrichtung an Kleidungsstuecken
DE608444C (de) Hut- und Kleiderhaken
DE1630545U (de) Bueste fuer dekorationszwecke.
DE1832162U (de) Vorrichtung zum verhindern des abrutschens von kleidungsstuecken.
DE76210C (de) Aufhängevorrichtung für Kleider beim Reinigen derselben
DE2017927A1 (de) Kleiderhakendrahtbügel
DE1806258U (de) Kleiderbuegel mit schwenkbarem aufhaengehaken, insbesondere fuer kleidersaecke.
DE1796402U (de) Auflagestueck fuer kleiderbuegel.
DE1685405U (de) Buestenhalter.
DE856956C (de) Kleiderbuegel mit gewoelbtem Brustteil
CH308862A (de) Achselhalter für Kleiderbügel.
DE1756456U (de) Kleiderbuegel nach der anatomie des koerpers.
DE7531655U (de) Aufhaengebuegel fuer damenbadeanzuege, insbesondere fuer bikinis
CH250335A (de) Kleiderbügel.
DE1836545U (de) Schulter- bzw. nackenformstueck fuer kleiderbuegel.
CH311436A (de) Konturbüste zum Ausstellen von Damenbekleidungsstücken.