DE1756456U - Kleiderbuegel nach der anatomie des koerpers. - Google Patents

Kleiderbuegel nach der anatomie des koerpers.

Info

Publication number
DE1756456U
DE1756456U DE1957SC020067 DESC020067U DE1756456U DE 1756456 U DE1756456 U DE 1756456U DE 1957SC020067 DE1957SC020067 DE 1957SC020067 DE SC020067 U DESC020067 U DE SC020067U DE 1756456 U DE1756456 U DE 1756456U
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
hanger
hangers
clothes
anatomy
garment
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DE1957SC020067
Other languages
English (en)
Inventor
Ludwig Schnabel
Original Assignee
Ludwig Schnabel
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Ludwig Schnabel filed Critical Ludwig Schnabel
Priority to DE1957SC020067 priority Critical patent/DE1756456U/de
Publication of DE1756456U publication Critical patent/DE1756456U/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Description

  • 3. Kleiderbügel nach Anspruch 4 dadurch gekennzeichnet, daß die Schulter-und Ärmelpartie wie von einer Schneiderbüste getragen wird, durch die breiten Flügel, die auch ein Einbrechen der Ärmelweite verhindert.

Claims (2)

  1. "Kleiderbügel nach der Anatomie des Körpers".
    Die bisher sich im Handel befindlichen Kleiderbügel haben den Nachteil, daß sich im Kleidungsstück in der Nacken-Schulter-und Ärmelpartie Falten und Druckstellen bilden.
    Der Kleiderbügel nach vorliegender Erfindung vermeidet alle diese Nachteile. In der Zeichnung 1 ist dieser Kleiderbügel schematisch in der Draufsicht dargestellt. Alle 3 wichtigen Punkte sind gekennzeichnet. Die Abbildung 2 zeicht den Kleiderbügel in der Rückansicht, auch hier sind die 3 wichtigen Punkte gekennzeichnet.
    Schließlich zeigt die Abbildung 3 den Kleiderbügel in der Seiten= ansieht mit den 3 wichtigen Punkten.
    Dieser neue Kleiderbügel trägt im Gegensatz zu allen anderen Bügeln das Kleidungsstück wie eine Bürste.
    Das Modell ist an einer Schneiderbüste abgenommen und besitzt die 3 wesentlichen Auflagepunkte, im Gegensatz zu allen anderen Artikeln dieser Art.
    Schutzansprüche : 1. Kleiderbügel, dadurch gekennzeichnet, daß die Nackenpartie genau der Anatomie der Halswirbelsäule entspricht.
  2. 2. Kleiderbügel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Partie am Schlüsselbein genau der Form des menschlichen Körpers und damit auch der des Kleidungsstückes entspricht.
DE1957SC020067 1957-05-10 1957-05-10 Kleiderbuegel nach der anatomie des koerpers. Expired DE1756456U (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1957SC020067 DE1756456U (de) 1957-05-10 1957-05-10 Kleiderbuegel nach der anatomie des koerpers.

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1957SC020067 DE1756456U (de) 1957-05-10 1957-05-10 Kleiderbuegel nach der anatomie des koerpers.

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE1756456U true DE1756456U (de) 1957-11-21

Family

ID=32792321

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1957SC020067 Expired DE1756456U (de) 1957-05-10 1957-05-10 Kleiderbuegel nach der anatomie des koerpers.

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE1756456U (de)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102007001296A1 (de) * 2007-01-08 2008-07-17 Wenko-Wenselaar Gmbh & Co. Kg Kleiderbügel

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102007001296A1 (de) * 2007-01-08 2008-07-17 Wenko-Wenselaar Gmbh & Co. Kg Kleiderbügel

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US2343103A (en) Sleeve construction
US2558497A (en) Model form garment hanger
DE1756456U (de) Kleiderbuegel nach der anatomie des koerpers.
DE584456C (de) Mehrteiliger Buestenhalter
DE806625C (de) Schaustellungsstaender fuer Bekleidungsstuecke
US2048638A (en) Brassiere
DE666907C (de) Buestenhalter
DE827038C (de) In ein Kleidungsstueck eingebauter Kleiderbuegel
DE1610735B2 (de) Hilfsmittel zum ausprobieren des passens eines als bildmodell ausgesuchten kleides fuer personen von unterschiedlicher gestalt
DE675063C (de) Verfahren zur Herstellung von Schnitten fuer aus Steh- und Fallkragen bestehende Kragen fuer Kleidungsstuecke
AT107686B (de) Büstenhalter.
USD119360S (en) Design fob a dress
DE395847C (de) Vorrichtung zum Strecken von Webwaren und daraus angefertigten Gegenstaenden, insbesondere Kleidungsstuecken, durch Gewichtswirkung
DE442091C (de) Aufhaengbares Kleidergestell zum Halten von zu reinigendem Zeug
US1426727A (en) Brassiere
DE543545C (de) Einrichtung zur Regelung der Laenge des eine abnehmbare Umschlagmanschette tragenden Oberhemdaermels
CH311436A (de) Konturbüste zum Ausstellen von Damenbekleidungsstücken.
DE930381C (de) Damenstrumpf
DE1817899U (de) Kleiderbuegel.
DE1768602U (de) Oberbekleidungsstueck.
DE1699956U (de) Kleiderbueste fuer ausstellungs- und dekorationszwecke.
CH214379A (de) Vorrichtung zur Formhaltung des Kragens von mittels Bügeln aufgehängten Kleidungsstücken.
DE1773181U (de) Kleiderbuegel, insbesondere zum aufhaengen von damenkleidern.
DE1609284U (de) Buestenhalter mit auswechselbarer umhuellungsschale.
DE7112276U (de) Damen Boxer Short