DE1613166U - Praezisionsbohrmaschine. - Google Patents

Praezisionsbohrmaschine.

Info

Publication number
DE1613166U
DE1613166U DE1949M0000383 DEM0000383U DE1613166U DE 1613166 U DE1613166 U DE 1613166U DE 1949M0000383 DE1949M0000383 DE 1949M0000383 DE M0000383 U DEM0000383 U DE M0000383U DE 1613166 U DE1613166 U DE 1613166U
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
drilling machine
precision drilling
precision
workpiece
built
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired
Application number
DE1949M0000383
Other languages
English (en)
Other versions
DE818842C (de
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
J D Moeller Optische Werke G M
Original Assignee
J D Moeller Optische Werke G M
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by J D Moeller Optische Werke G M filed Critical J D Moeller Optische Werke G M
Priority to DE1949M0000383 priority Critical patent/DE1613166U/de
Publication of DE1613166U publication Critical patent/DE1613166U/de
Expired legal-status Critical Current

Links

Description

  • e d
    Präzisiona-Bohrmaschine.
    Die Neuermg betrifft eine Präziaions-Bohxmasohine für die
    Feinwerkteehnik, insbesondere zum Bohren vca Brillengläsern usw.,
    bestehend aus alzeir auf einer standtesten Grundplatte angeord-
    neten säulemit vollkomsen. gesehi. o3en eingebaute Meter mitFlie-
    kraftbremswirkung und. vollständig eingebautar Bohrspindel.
    PTäzisions-Beh. ma. scMnea für dieFeJhwrktQCjtnik sind bt-
    ksjmt, weissn aber in Hadhbug und Wirkung vielfach Mangel auf,
    die ihm zweckmäßige Verwendung beeinträchtigen. GemS der Neue-
    rung soll nun ejnePrzisions-Bdhrmssdhine schafi'oo. werden, die
    infolge ihrer gescN. oßenm stabilen Bauart vollkommen betriebs-
    sicher und so standfest ist, daß ein pestspsnnoa s. u. f dem Arbeits-
    tisch nicht erforderlich ist. Duch Anoidmngeineß lejßht aus-
    wechselbaren Äuflagetisohes ist eine leichte AspaSung an die
    jeweils auszuführende Arbeit mSglch. Dnrch Schaffung einer Glas-
    auflage mit einem auswechælbaren Bohraaboß und einer abklapp-
    baron Mikrometersebraube ist eine schnelle und einwandfreie
    Herstellung von Bohrungen in Clss, insbesondeie in Brillengläsern
    usw. ermöglicht.
    Um den in der Pinwerktachni besonders wichtigen i<ichtsrer-
    hãltnissen Rechnung zu tragen, ist in dioShUle eine Beleuohtung
    einrichtung so eingebaut, daß deren Licht Bohrerund Werkstück
    gleichzeitig und gleichmütig beleuchtet, ohne daß das Lieht die
    an der Maschine arbeitende Person iiandie belästigt.
    In der Abbildung, die ein Lichtbild der M&sohine darstellt,
    tat anf demFuß a die Säule b angeordnet, die ihrerseits den
    völlig eingebautal Motor o und die ebenfalls völlig eingebaute
    Bohlspindel d trägt. Auf dem äußerst standfesten Fuß a ist leech
    auswechselbar der als Auflage für des Werkstück dienende Arbeite
    tisch e angeordnet » An der Saule b ist die Beleuehtungseinrichtu
    f angeordnet, deren Licht so schräg nach aten fällt, daß Bohrer
    und Werkstück einwandfrei beleuchtet sind.
    .
    1.) Präzisiona-Bohrsa. sehine für dieFeinarkte<mik, be-
    stehend aus einer aufeinerstandfesten grruo. dßlatte angeordneten
    Säule mit vollkomme gescN-oßeneeingebautoBtMotor mitFliehkraft,
    bremawBTkang und vollständig eingebauter Bohrspindel.
    2.) Präzisiona-Bohnaasehine gemaß Anspruch 1, dadurch ge
    kennzeichnet, daß in die Saule eine Beleuohtungseinriohtung der-
    art eingebaut ist, daß deren Licht Bohrer und Werkstück gleich-
    zeitig bel ebcbtet.
    3.) pr&ziaions-BohmaaobMne gemäß Anspruch l oder S, dadum
    gekamz ei amet, daß der zur Aufnahme des Werkstückes dienende
    Arbeitstisch in einem AUfnahsekonus des FuSes leicht auswechsel-
    bar angeordnet ist.
    4.) PräzisionsBohisgehine gemJB Anspruch l, 2 oder 3, da-
    durch gekmnzeichnet, dai3 zur Herstellung von Bohrungen in Glas,
    insbesondere in Brillengläsern eine Glasauflage mit einem aus-
    wechselbaren BohramboS und einer abklappbaren MikrometerschTa. ube
    tory, æe) en ist.

Claims (1)

DE1949M0000383 1949-11-21 1949-11-21 Praezisionsbohrmaschine. Expired DE1613166U (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1949M0000383 DE1613166U (de) 1949-11-21 1949-11-21 Praezisionsbohrmaschine.

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE1949M0000383 DE1613166U (de) 1949-11-21 1949-11-21 Praezisionsbohrmaschine.

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE1613166U true DE1613166U (de) 1950-09-14

Family

ID=29757702

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE1949M0000383 Expired DE1613166U (de) 1949-11-21 1949-11-21 Praezisionsbohrmaschine.

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE1613166U (de)

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE1613166U (de) Praezisionsbohrmaschine.
EP0301350A3 (de) Disazofarbstoffe
DE4141483A1 (de) Probenhalter fuer ein roentgendiffraktometer
EP0129677A3 (de) Bearbeitungszentrum für Fräs- und Bohrarbeiten
CN109848703A (zh) 多功能切钻台
DE715483C (de) Vorrichtung zur UEbertragung von photographisch verkleinerten Schnittmusterzusammenstellungen durch Projektion
DE584814C (de) Kombiniertes Bohr- und Reibwerkzeug
DE875788C (de) Vorrichtung zur Steigerung der Gleichmaessigkeit und Staerke des Lichtdurchtritts durch lichtdurchlaessige Flaechen
DE173184C (de)
DE2846770A1 (de) Zusatzeinrichtung fuer eine bohrmaschine
DE392742C (de) Pendelfutter fuer Automaten und Revolverdrehbaenke
DE1602675U (de) Abstuetzung fuer mit befestigungskegel versehene werkzeuge, bohrfutter, drehbankspitzen o. dgl.
AT85270B (de) Hilfsmittel zur Bestimmung der Belichtungszeit bei Vergrößerungen und Reproduktionen.
DE595294C (de) Vorrichtung zum Bohren von Werkstuecken mit fliegend arbeitendem Werkzeug
DE1226396B (de) Magnetische Spaenefangvorrichtung
DE3504501A1 (de) Halter fuer gewindeschneideisen
DE3119962A1 (de) Massstab/zollstock, mit messloecher/messbuchse
Albright The Original Account of the Fall of Samaria in II Kings
DE3247877C1 (de) Werkzeug zum Ankörnen oder Anmeißeln von Kanteisen
DE2922124A1 (de) Wasserwaage
DE2421424B2 (de) Nach art eines spitzbohrers ausgebildetes werkzeug zum anbohren und anzentrieren von bohrungen
DE1840257U (de) Vorrichtung zum spannen von werkzeugen, insbesondere von bohrern mit innenliegender kuehlmittelzufuehrung.
DE1812086U (de) Magnetflansch.
DE522594C (de) Mehrfachspinnkopf fuer die Kunstseidenspinnerei
DE871241C (de) Trommelartige Spannvorrichtung fuer die Reihenrundbearbeitung von Werkstuecken