DE10361097A1 - Hand tool - Google Patents

Hand tool

Info

Publication number
DE10361097A1
DE10361097A1 DE2003161097 DE10361097A DE10361097A1 DE 10361097 A1 DE10361097 A1 DE 10361097A1 DE 2003161097 DE2003161097 DE 2003161097 DE 10361097 A DE10361097 A DE 10361097A DE 10361097 A1 DE10361097 A1 DE 10361097A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
grinding disc
tool
characterized
housing
hand
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE2003161097
Other languages
German (de)
Inventor
Steffen Wuensch
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Robert Bosch GmbH
Original Assignee
Robert Bosch GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16HGEARING
    • F16H25/00Gearings comprising primarily only cams, cam-followers and screw-and-nut mechanisms
    • F16H25/08Gearings comprising primarily only cams, cam-followers and screw-and-nut mechanisms for interconverting rotary motion and reciprocating motion
    • F16H25/14Gearings comprising primarily only cams, cam-followers and screw-and-nut mechanisms for interconverting rotary motion and reciprocating motion with reciprocation perpendicular to the axis of rotation
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B24GRINDING; POLISHING
    • B24BMACHINES, DEVICES, OR PROCESSES FOR GRINDING OR POLISHING; DRESSING OR CONDITIONING OF ABRADING SURFACES; FEEDING OF GRINDING, POLISHING, OR LAPPING AGENTS
    • B24B23/00Portable grinding machines, e.g. hand-guided; Accessories therefor
    • B24B23/04Portable grinding machines, e.g. hand-guided; Accessories therefor with oscillating grinding tools; Accessories therefor
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B24GRINDING; POLISHING
    • B24BMACHINES, DEVICES, OR PROCESSES FOR GRINDING OR POLISHING; DRESSING OR CONDITIONING OF ABRADING SURFACES; FEEDING OF GRINDING, POLISHING, OR LAPPING AGENTS
    • B24B47/00Drives or gearings; Equipment therefor
    • B24B47/10Drives or gearings; Equipment therefor for rotating or reciprocating working-spindles carrying grinding wheels or workpieces
    • B24B47/12Drives or gearings; Equipment therefor for rotating or reciprocating working-spindles carrying grinding wheels or workpieces by mechanical gearing or electric power

Abstract

Eine Handwerkzeugmaschine (10) mit einem Gehäuse (12), an dessen Unterseite ein ein Schleifblatt (56) tragender, motorisch über ein Winkelgetriebe (37) antreibbarer Schleifteller (30) bewegbar angeordnet ist, wobei das Winkelgetriebe (37) aus einem einen Schwenkhebel (42) um eine Schwenkachse (44) hin- und hergehend antreibenden Exzenter (34) gebildet wird, wird dadurch einfacher und kompakter, dass die Schwenkachse (44) parallel zum Schleifteller (30) verläuft, wobei der Schwenkhebel (42) als Winkelhebel ausgestaltet ist, dessen einer Hebelarm um die Schwenkachse (44) in eine Auf- und Abbewegung versetzt wird und dessen anderer Hebelarm nach unten abgewinkelt ist und eine waagerechte Vor- und Zurückbewegung auf den Schleifteller (30) oder ein anderes Werkzeug überträgt. A hand tool (10) having a housing (12), on the underside of a an abrasive sheet (56) supporting, by motor via an angular gear (37) driveable grinding disc (30) is movably arranged, wherein the angle gear (37) (from one a pivoting lever 42) (about a pivot axis 44) reciprocally driving eccentric (34) is formed becomes simpler and more compact in that the pivot axis (44) parallel to the grinding disc (30), wherein the pivot lever (42) is designed as an angle lever whose one lever arm is rotated about the pivot axis (44) in an up and down movement, and whose other lever arm is angled downward and a horizontal back and forth movement on the grinding disc (30) or other tool transfers.

Description

  • Stand der Technik State of the art
  • Die vorliegende Erfindung geht aus von einer Handwerkzeugmaschine nach dem Oberbegriff der Ansprüche 1 bzw. 3 bzw. 6. The present invention relates to a hand tool according to the preamble of claims 1 and 3 and 6 respectively.
  • Durch die by EP 0 244 465 EP 0244465 ist eine Handwerkzeugmaschine bekannt, bei der die Drehbewegung ihres Antriebsmotors in eine Drehschwingbewegung ihrer Abtriebsspindel umgewandelt wird. discloses a portable power tool, wherein the rotational movement of its drive motor is converted into a rotational oscillating movement of its output shaft. Dabei führt das mit der Abtriebsspindel gekuppelte Schleifwerkzeug, beispielsweise ein Schleifteller synchron mit der Abtriebswelle die Drehschwingbewegung aus. In this case the leads with the output spindle coupled grinding tool, for example a grinding disc in synchronism with the output shaft of the rotary oscillating movement. Diese Bewegung erfolgt mit einer bestimmten Freguenz und mit einem bestimmten hin- und hergehenden Drehhub, der das Handhaben der Maschine und die Kontrolle der Werkzeugführung sicher und genau gestaltet. This movement takes place with a certain Freguenz and with a specific reciprocating rotation stroke framing the handling of the machine and control of the tool guide securely and accurately. Eine motorisch erzeugte Linearbewegung kann dabei dem Werkzeug nicht erteilt werden. A linear movement motor generated can not be imparted to the tool thereby.
  • Vorteile der Erfindung Advantages of the Invention
  • Die Erfindung mit den Merkmalen des Anspruchs 1 bzw. der Ansprüche 3 bzw. 6 hat den Vorteil, dass eine besonders kompakte, kostengünstige Handwerkzeugmaschine mit linear antreibbarem Schleifteller bzw. anderem hin- und hergehend antreibbarem Werkzeug geschaffen worden ist. The invention with the features of claim 1 or claims 3 and 6 has the advantage that a particularly compact, low-cost hand tool having linearly drivable grinding disc or other reciprocatingly drivable tool has been created.
  • Dadurch, dass der nach unten abgewinkelte Hebelarm formschlüssig mit dem Schleifteller oder einem anderen Werkzeug kuppelbar ist, ist das benötigte Baumvolumen des Winkelgetriebes gering und die Kompaktheit des Handwerkzeugs besonders hoch. Characterized in that the downwardly angled lever arm is positively coupled with the grinding disc or other tool, the required tree volume of the angular gear is small and the compactness of the hand tool particularly high.
  • Dadurch, dass der Schwenkhebel des Winkelgetriebes durch einen um seine Mittelachse schwenkbar gelagerten Ring gebildet wird, dessen Umfang an einer Stelle bewegungsübertragend mit einem antreibenden Exzenter und an einer anderen, insbesondere um 90° dazu versetzten, Stelle kraftübertragend mit dem Schleifteller oder einem anderen hin- und hergehend antreibbaren Werkzeug kuppelbar ist, wird das Winkelgetriebe aus einem einfachen, robusten Normteil besonders kostengünstig gebildet. Characterized in that the pivoting lever of the angle drive is formed by an about its central axis pivotably mounted ring whose circumferential motion-transmitting offset at a position with a driving cam, and at another, in particular through 90 ° to place the force-transmitting manner to the grinding disc or other departures can be coupled reciprocally drivable tool, the bevel gear of a simple, robust standard part is formed particularly inexpensive.
  • Dadurch, dass der Ring senkrecht im Gehäuse angeordnet ist, wobei seine Ebene parallel zur Vorschubrichtung der Handwerkzeugmaschine verläuft, ist mit wenigen Bauteilen die Bewegungsübertragung für einen linearen Werkzeugantrieb geschaffen. Characterized in that the ring is arranged vertically in the housing, its plane is parallel to the feed direction of the power tool, the movement transmission for a linear tool drive is provided with few components.
  • Dadurch, dass als Ring der Außenring eines Wälzlagers dient, ist die Lagerung des Ringes besonders einfach realisierbar. Characterized in that a roller bearing is used as a ring, the outer ring, the bearing of the ring is particularly easy to implement.
  • Dadurch, dass sowohl zwischen dem Ring und dem Schleifteller als auch zwischen dem Ring und dem Exzenter Formschluss besteht, wobei der um 90° nach unten versetzte Teil des Rings einen Nocken trägt, der in eine Eingriffsöffnung des Schleiftellers oder anderen Werkzeugs passt, ist ein besonders kompaktes und dabei robustes Winkelgetriebe geschaffen. Characterized in that there is positive engagement both between the ring and the grinding disc as well as between the ring and the eccentric, said carrying a cam displaced by 90 ° downward part of the ring, which fits in an engagement hole of the grinding disc or other tool, a particularly compact yet rugged angular gears together.
  • Dadurch, dass die Eingriffsöffnung in einer Längsleiste, insbesondere aus Metall, angeordnet ist, die im Schleifteller oder anderen Werkzeug einliegt oder daran befestigt ist, ist die Handwerkzeugmaschine besonders robust. Characterized in that the engagement opening is disposed in a longitudinal strip, in particular of metal, which rests or grinding plate or other tool attached thereto, the power tool is particularly robust.
  • Dadurch, dass zwischen dein Schleifteller und dem Gehäuse Kupplungsmittel angeordnet sind, insbesondere ein zweiter Exzenter, die sich einerseits am Gehäuse, insbesondere in einer Gegenöffnung, und andereseits am Schleifteller, insbesondere in einer Eingriffsöffnung, abstützen und die Schwingungsbewegung des Schleiftellers oder anderen Werkzeugs, insbesondere in eine Orbitalbewegung, wandeln, ist dem Werkzeug eine Bewegungsart vermittelbar, die besonders effektiv zum Schleifen oder Schaben nutzbar ist. Characterized in that coupling means are arranged between your grinding plate and the housing, in particular a second eccentric, on the one hand on the housing, particularly in a counter-opening, and other hand, on the grinding plate, particularly in an engagement opening, are supported, and the vibration movement of the grinding disc or other tool, in particular in an orbital motion, convert, is employable a movement of the tool, which is particularly effective used for grinding or scraping.
  • Dadurch, dass zwischen dem Schleifteller und dem Gehäuse Kupplungsmittel angeordnet sind, insbesondere ein Nocken, die sich einerseits am Gehäuse, insbesondere in einer Ge genöffnung, und andereseits am Schleifteller, insbesondere in einer Längsnut, abstützen und die Schwingungsbewegung des Schleiftellers oder anderen Werkzeugs stabilisieren, ist bei linear angetriebenen Werkzeugen deren Bewegungsrichtung besonders stabil. Characterized in that coupling means are arranged between the grinding plate and the housing, in particular a cam, on the one hand genöffnung on the housing, particularly in a Ge, and other hand, on the grinding plate, particularly in a longitudinal groove, support and stabilize the oscillating movement of the grinding disc or other tool, is particularly stable at linearly driven tools their direction of movement.
  • Dadurch, dass die Kupplungsmittel zwischen dem Schleifteller und dem Gehäuse sowohl eine Orbitalbewegung erzeugen als auch, insbesondere Dreharretiert, als Längsführung dienen, ist ein besonders vielseitig einsetzbares Handwerkzeug geschaffen. Characterized in that the coupling means between the grinding plate and the housing to both generate an orbital motion as well as, in particular Dreharretiert serve as a longitudinal guide is provided a particularly versatile hand tool.
  • Dadurch, dass das Bewegungsübertragungsteil um eine Schwenkachse parallel zu einer virtuellen Werkstückoberfläche schwenkbar gelagert ist, wobei die Schwenkbewegung des Bewegungsübertragungsteils in eine geradlinige Hin- und Herbewegung des Arbeitsteils umwandelbar ist, ist ein besonders kompaktes Winkelgetriebe zur Umwandlung einer drehenden in eine hin- und hergehende Bewegung geschaffen, das auch für andere Maschinen verwendbar ist. Characterized in that the motion transmitting member is mounted about a pivot axis parallel to pivot to a virtual workpiece surface, the pivoting movement of the motion transmitting member is converted into a rectilinear reciprocating motion of the working part, is a particularly compact angle gearbox for converting a rotary into a reciprocating movement created which is also suitable for other machines.
  • Zeichnungen drawings
  • Nachstehend ist die Erfindung an Hand eines Ausführungsbeispiels mit zugehöriger Zeichnung näher erläutert. The invention with reference to an embodiment and associated drawings is explained in more detail.
  • Es zeigen Show it
  • 1 1 einen seitlichen Teillängsschnitt der Handwerkzeugmaschine, a lateral partial longitudinal section of the power tool,
  • 2 2 einen Querschnitt der Handwerkzeugmaschine gemäß a cross-section of the power tool according to 1 1 , .
  • 3 3 einen waagerechten Teillängsschnitt gemäß a horizontal partial longitudinal section according 1 1 und and
  • 4 4 eine räumliche Darstellung des Winkelgetriebes der Handwerkzeugmaschine. a spatial representation of the angular gear of the power tool.
  • 5 5 eine Unteransicht eines Schleiftellers der Handwerkzeugmaschine a bottom view of a grinding disc of the power tool
  • 4 4 eine Unteransicht eines Schleifblatts der Handwerkzeugmaschine a bottom view of a grinding blade of the power tool
  • 4 4 eine Unteransicht eines weiteren Schleiftellers der Handwerkzeugmaschine. a bottom view of another grinding disk of the power tool.
  • Beschreibung des Ausführungsbeispiels Description of the embodiment
  • 1 1 zeigt die seitenliche Schnittansicht eines Akku-Schwingschleifers seitenliche shows the sectional view of a battery-orbital sander 10 10 , der ein flaches, schmales, kastenförmiges Gehäuse , Of a flat, thin, box-shaped housing 12 12 hat. Has. Diese dient als Handriff, wobei die Bedienhand so auf die Oberseite This serves as Handriff, wherein the operating hand so on top 11 11 des Gehäuses of the housing 12 12 zu legen ist, dass dessen Vorderseite is to suggest that the front side 14 14 in Vorschubrichtung weist und eine in der Vorderseite has in the feed direction and one in the front 14 14 des Gehäuses of the housing 12 12 sitzende Schalttaste seated shift key 16 16 bequem von Hand zu erreichen ist. is easy to reach by hand. Mit dieser Schalttaste This switching button 16 16 ist ein elektrischer Ein- und Ausschalter is an electrical on-off switch 17 17 im inneren des Gehäuses in the interior of the housing 12 12 bedienbar. operable.
  • Auf der Rückseite On the back side 18 18 des Gehäuses of the housing 12 12 sind parallel zur Oberseite are parallel to the top 11 11 verlaufend zwei Einschuböffnungen running two insertion openings 20 20 für zwei Akkus for two batteries 22 22 angeordnet, die mit ihrem nicht näher bezeichneten Ende geringfügig aus dieser herausragen. arranged, which protrude with their unspecified end slightly from this. Im inneren des Gehäuses Inside the housing 12 12 ist ein Elektromotor is an electric motor 24 24 , insbesondere Gleichstrommotor angeordnet, der sich in einem Chassis , In particular arranged direct current motor in a chassis 26 26 abstützt, das nach unten über einen elastischen Abstützring supported, the downward through an elastic support ring 28 28 mit einem Schleiftreller with a Schleiftreller 30 30 gekuppelt ist, wobei er in dessen Schleifplatte is coupled with it in its grinding plate 31 31 unverlierbar eingreift. captively engaged.
  • In Betrachtungsrichtung nach rechts ragt aus dem Motor In viewing direction to the right protrudes from the engine 24 24 eine Motorwelle a motor shaft 32 32 , auf der drehfest ein erster Exzenter , On the rotationally fixed, a first eccentric 34 34 gehaltert ist, an dessen freien Ende ein Exzenterstift is supported, at its free end an eccentric pin 36 36 sitzt, der gemeinsam mit einem zumindest teilweise drehbar im Chassis sitting, which together with an at least partially rotatable in the chassis 26 26 gelagerten Wälzlager Rolling bearings 42 42 ein neuartiges Winkelgetriebe a new angle gear 37 37 bildet. forms. Dazu greift der Exzenterstift These accesses the eccentric pin 36 36 in eine Quernut in a transverse groove 38 38 eines Außenrings an outer ring 40 40 des Wälzlagers the roller bearing 42 42 , so dass der Außenring So that the outer ring 40 40 gegenüber dem Innenring relative to the inner ring 42 42 um einen kleinen Drehwinkel nach oben bzw. unten schwingend antreibbar ist. is swingably driven by a small rotation angle up or down.
  • Der Innenring The inner ring 41 41 ist über eine Lagerachse is about a bearing axis 44 44 gehäusefest mit dem Chassis fixed to the housing to the chassis 26 26 verbunden. connected. Auf dem Außenring On the outer ring 40 40 sitzt ein in Betrachtungsrichtung nach unten weisender Nocken sitting in a viewing direction pointing down cams 46 46 , der in eine Eingriffsöffnung Who in an engagement opening 48 48 in der Schleifplatte in the grinding plate 31 31 bzw. in einer diese mechanisch verstärkende Längsleiste or in a mechanically reinforcing this longitudinal strip 29 29 eingreift. intervenes. Die Eingriffsöffnung The engagement opening 48 48 kann als kreisrunde Bohrung ausgestaltet sein, so dass der in Betrachtungsrichtung in und entgegen dem Uhrzeigersinn hin- und herschwingende Nocken can be configured as a circular bore so that the back in the viewing direction and in the counterclockwise direction and cam herschwingende 46 46 den Schleifteller the grinding plate 30 30 zur Vorderseite to the front 14 14 bzw. zur Rückseite or to the rear 18 18 linear antreibend mitnimmt. linear driving takes along.
  • In Betrachtungsrichtung links zur Rückseite In viewing direction toward the back left 18 18 hin positioniert ist ein zweiter Exzenter is positioned toward a second eccentric 49 49 mit einem Massenausgleich with a mass balance 50 50 angeordnet, der mit einem oberen Zapfen arranged with an upper pin 51 51 nach oben gerichtet in eine gehäusefeste Eingriffsöffnung upwards in a housing-engaging opening 55 55 ragt und nach unten mit seinem Exzenterzapfen and extends downwardly with its eccentric pin 52 52 in eine weitere Eingriffsöffnung in another engagement opening 54 54 entweder in der Schleifplatte either in the grinding plate 31 31 oder in der Längsleiste or in the longitudinal bar 29 29 eingreift. intervenes. Dieser Exzenter this eccentric 49 49 bildet einen passiven Exzenterantrieb des Akkuschleifers forms a passive eccentric grinder of the battery 10 10 , indem er angeregt durch die Hin- und Herbewegung des Schleiftellers By stimulated by the reciprocating movement of the grinding plate 30 30 dessen hinterem Bereich eine Orbitalbewegung erteilt. its rear area left orbital motion.
  • Der Schleifteller The grinding disc 30 30 trägt an seiner aus hartem elastischen Material bestehenden Schleifplatte carries on its consists of a hard elastic material, the abrasive plate 31 31 ein elastisches Schleifkissen an elastic abrasive pad 35 35 , das an seiner Unterseite einen Klettverschluss Having on its underside a velcro 58 58 trägt, an dem der Veloursrücken eines Schleifblatts carries at which the velor back of an abrasive sheet 56 56 haftend befestigbar ist. is adhesively attachable.
  • 2 2 zeigt einen Querschnitt des Akkuschwingschleifers shows a cross section of the battery orbital sander 10 10 , wobei die parallele Anordnung der Akkus Wherein the parallel arrangement of the batteries 22 22 nebeneinander parallel zur Oberseite side by side parallel to the top 11 11 des Gehäuses of the housing 12 12 und außerdem die parallel zu den Akkus and also parallel to the battery 22 22 und zum Schleifteller and to the sanding pad 30 30 verlaufende Anordnung des Motors extending arrangement of the motor 24 24 deutlich wird. becomes clear. Erkennbar wird auch, dass der Abstützring that the support ring is also seen 28 28 entlang der Längsseiten im Inneren des Gehäuses along the longitudinal sides in the interior of the housing 12 12 geführt ist und als elastische Aufhängung des Schleiftellers is performed, and as resilient suspension of the grinding disc 30 30 gegenüber dem Chassis relative to the chassis 26 26 dient. serves. Weiter ist erkennbar, dass an der Oberseite der elastischen, festen Schleifplatte Further, it is seen that on the upper side of the elastic solid abrasive plate 31 31 des Schleiftellers the grinding plate 30 30 eine der Kraftübertragung bzw. der Verstärkung des Schleiftellers a power transmission or amplification of the grinding plate 30 30 dienende Längsleiste serving longitudinal strip 29 29 angeordnet ist, in die der Exzenterstift is arranged, into which the eccentric pin 36 36 des ersten Exzenters the first eccentric 34 34 bzw. der Exzenterzapfen and the eccentric pin 52 52 des zweiten Exzenters the second eccentric 49 49 kraftübertragend eingreift. force-transmitting engaging.
  • 3 3 zeigt im waagerechten Länggschnitt gemäß shows in the horizontal Länggschnitt according 1 1 , dass das Gehäuse In that the housing 12 12 des Akkuschwingschleifers the battery orbital sander 10 10 als länglicher schmaler Kasten ausgestaltet ist, der in seinem inneren den parallel zur Längsachse und zum Schleifteller ausgerichteten Motor is configured as an elongated narrow box, which in its interior the aligned parallel to the longitudinal axis and the grinding disc motor 24 24 aufnimmt, der über den Exzenter receiving, via the eccentric of 34 34 den Außenring the outer ring 40 40 des Wälzlager the rolling bearing 42 42 in Drehschwingung versetzt, der seinerseits mit seinen Nocken set in rotational vibration, which in turn with its cam 46 46 in die Eingriffsöffnung in the engagement opening 48 48 der Längsleiste the longitudinal bar 29 29 eingreift. intervenes.
  • Deutlich wird auch die Anordnung der Lagerachse It is also clear, the arrangement of the bearing shaft 44 44 des Wälzlagers the roller bearing 42 42 und ihre Abstützposition auf dem Chassis and its support position on the chassis 26 26 . , Weiter ist erkennbar, dass der Außenring Next can be seen that the outer ring 40 40 des Wälzlagers the roller bearing 42 42 die Quernut the transverse groove 38 38 trägt, in die der Exzenterstift carries, in which the eccentric pin 36 36 des ersten Exzenters the first eccentric 34 34 so eingreift, dass dessen kreisende Bewegung in eine gerade, vor- und zurückgehende Bewegung des Außenrings so engages that the circular motion in a straight, back and forth going movement of the outer ring 40 40 umgewandelt wird. is converted.
  • Im Bereich der Rückseite In the area of ​​the back 18 18 des Gehäuses of the housing 12 12 ist der zweite Exzenter is the second eccentric 49 49 erkennbar, der mit seinem Exzenterzapfen seen which with its eccentric pin 52 52 in die Eingriffsöffnung in the engagement opening 54 54 in der Längsleiste in the longitudinal bar 29 29 der Schleifplatte the grinding plate 31 31 greift. attacks.
  • Der durch den zweiten Exzenter By the second eccentric 49 49 gebildete passive Schwingungsantrieb für den Schleifteller formed passive vibration drive for the sanding plate 30 30 wird ausgelöst durch die hin- und hergehende Bewegung des Schleiftellers is triggered by the reciprocating movement of the grinding disc 30 30 infolge Antriebs durch den ersten Exzenter due to driving by the first eccentric 34 34 . , Der Schleifteller The grinding disc 30 30 wirkt dabei wie ein Pleuel und der zweite Exzenter it acts as a connecting rod and the second eccentric 49 49 wie eine Kurbelwelle. like a crankshaft. Das Zusammenwirken beider Bewegungen ist konstruktiv aufeinander abgestimmt, so dass ein bestimmter Linearhub des Schleiftellers The interaction of the two movements is adapted constructively to each other, so that a certain linear displacement of the grinding disc 30 30 einen bestimmten Drehhub des Exzenters a certain amount of rotation of the eccentric 50 50 und damit eine definierte Orbitalbewegung des Schleiftellers and thus a defined orbital motion of the grinding plate 30 30 bewirkt. causes.
  • Um eine Totpunktfixlage des zweiten Exzenters A second eccentric Totpunktfixlage 50 50 zu verhindern, ist mindestens eines seiner Wiederlager elastisch gehaltert, so dass der Exzenter to prevent at least one of its abutment is elastically supported, so that the eccentric 50 50 eine Kipplage einnehmen kann, aus der heraus er immer leicht in eine kreisende Bewegung ein Betreiben des ersten Exzenters can assume a tilted position, from which it always easy in an orbiting motion, a first eccentric driving the 34 34 übergehen kann. can pass.
  • Es kann aber auch zweckmäßig sein, den Schleifteller but it may also be appropriate to the grinding plate 30 30 gegenüber dem Gehäuse relative to the housing 12 12 seitlich elastisch so vorzuspannen, dass sich das hintere Ende des Schleiftellers laterally elastically bias so that the rear end of the grinding disc 30 30 stets gegenüber dein Gehäuse always towards your housing 12 12 seitlich so zu verschwenken sucht, dass der Exzenter seeks to pivot laterally so that the eccentric 50 50 nicht in einer geraden Totpunktlage hängen bleibt, sondern stets seitlich verdreht und damit durch den Linearhub betätigbar ist. does not get caught in a straight dead center, but always twisted sideways and can be actuated by the linear stroke.
  • Anstelle eines Exzenters Instead of an eccentric 49 49 kann im hinteren Bereich des Akkuschwingschleifers may be in the rear portion of the battery orbital sander 10 10 ein gehäusefester, gerader Stift in eine als Längsführung in der Längsleiste a housing-fixed, straight pin in one as a longitudinal guide in the longitudinal bar 29 29 angeordnete Nut greifen, die anstelle einer runden Eingriffsöffnung engage arranged groove instead of a circular engagement hole 54 54 für den Exzenterzapfen for the eccentric 52 52 vorgesehen ist. is provided.
  • Dadurch wird dem Schleifteller This is the grinding disc 30 30 eine hinten und vorne geradgeführte Linearschwingbewegung aufgezwungen – ohne zusätzliche Orbitalbewegung. a rear and front geradgeführte linear oscillating movement imposed - without additional orbital motion.
  • Das in This in 4 4 als Einzelheit dargestellte Wälzlager Rolling shown as a detail 42 42 als Kernstück des neuen Winkelgetriebes the core of the new angular gear 37 37 zeigt dessen Außenring shows the outer ring 40 40 mit einem nach oben weisenden radial abstehenden Nocken with an upwardly facing radially projecting cam 46 46 und in Betrachtungsrichtung links gedreht die Quernut and in viewing direction left turned the transverse groove 38 38 im Außenring in the outer ring 40 40 , in die der Exzenterstift In which the eccentric pin 36 36 des ersten Exzenters the first eccentric 34 34 so eingreift, dass dessen exzentrisch kreisende Bewegung in eine vor- und zurückgehende Drehschwenkbewegung des Außenrings so engages that its eccentric circular movement in a back and forth rotational continuous pivotal movement of the outer ring 40 40 und damit des Nockens and thus the cam 46 46 umgewandelt wird. is converted.
  • Der Außenring The outer ring 40 40 trägt auf seiner in Betrachtungsrichtung unten liegenden Seite eine weitere Quernut carries on its lying in the viewing direction side below a further transverse groove 382 382 , mit der das Wälzlager With which the roller bearing 42 42 je nach Bedarf der konstruktiven Anwendung in Eingriff in einen anderen Exzenter gebracht werden kann oder bei Verschleiß der erten Quernut can be engaged to another eccentric as required by the design application, or in case of wear of the transverse groove Erten 38 38 diese durch Drehen des Außenrings ersetzt. these are replaced by rotating the outer ring.
  • Der Nocken the cam 46 46 zur Mitnahme des Schleiftellers for driving the grinding plate 30 30 ist ballig ausgeführt, so dass er beim Eingriff in die Eingriffsöffnung is designed spherically, so that it upon the engagement in the engaging opening 48 48 möglichst großflächig anliegt und der Verschleiß minimiert ist. as large as possible is applied and the wear is minimized.
  • Bei einem nicht dargestellten Ausführungsbeispiel eines solchen neuartigen Winkelgetriebes kann das Wälzlager In a non-illustrated embodiment of such a novel angular gear, the rolling bearing can 42 42 auch um 90° um seine Querachse gedreht sein, wobei in seinem Außenring also be rotated about its transverse axis at 90 °, in its outer ring 40 40 ein axial abstehender Nocken angeordnet sein muss, um die Drehschwenkbewegung des Außenrings an axially projecting cam must be arranged around the rotary pivotal movement of the outer ring 40 40 in eine Linearbewegung eines mitzunehmendes Teiles umzuwandeln. convert to a linear motion of a member to bring with.
  • 5 5 zeigt die Unteransicht eines bügelförmig ausgestalteten Schleiftellers shows the bottom view of a bow-shaped configured grinding disk 301 301 , an den entweder ein einstückiges kongruentes oder ein aus mehreren Segmenten zusammengesetztes, etwa deckungsgleiches Schleifblatt ansetzbar ist. To which either a one-piece congruent or a composite of several segments, such as congruent abrasive sheet can be attached.
  • 6 6 zeigt ein bügeleisenförmiges Schleifblatt shows an iron-shaped abrasive sheet 56 56 , das aus zwei Segmenten Consisting of two segments 561 561 , . 562 562 gebildet wird, einem gleichseitigen Dreieck mit gewölbten Außenkanten und einem sich daran durch eine Soll-Riss-Linie is formed, an equilateral triangle with curved outer edges and to it by a predetermined tear line 563 563 getrennten anschließenden Reststück gebildet wird. subsequent separate scrap piece is formed.
  • 7 7 zeigt einen weiteren, bügeleisenförmigen Schleifteller shows a further iron-shaped sanding pad 302 302 mit auf einem Teilkreis angeordneten Durchgangslöchern with arranged on a pitch circle through holes 60 60 zur Staubabsaugung und mit einem gesonderten rhombischen Spitzensegment for dust extraction and a separate rhombic tip segment 313 313 , das gegen gleichartige mit Klettverschluss anheftbare Spitzensegmente austauschbar ist, die die maximal verschließende Stelle des Schleifblatts bilden und damit öfter erneuert werden können, als der übrige Bereich des Schleiflbatts. Which is interchangeable with similar adherable with Velcro tip segments constituting the maximum closing position of the abrasive sheet and can therefore be replaced more often than the remaining region of Schleiflbatts.

Claims (11)

  1. Handwerkzeugmaschine ( Hand tool ( 10 10 ) mit einem Gehäuse ( ) With a housing ( 12 12 ) an dessen Unterseite ein ein Schleifblatt ( ) On the underside of a sheet of an abrasive ( 56 56 ) tragender, motorisch über ein Winkelgetriebe ( ) Supporting, motor-driven (via an angular gear 37 37 ) antreibbarer Schleifteller ( ) Drivable sanding pad ( 30 30 ) bewegbar angeordnet ist, wobei das Winkelgetriebe ( ) Is movably arranged, wherein the angle gear ( 37 37 ) aus einem einen Schwenkhebel ( ) (From a a pivot lever 42 42 ) um eine Schwenkachse ( ) (About a pivot axis 44 44 ) hin- und hergehend antreibenden Exzenter ( ) Reciprocatingly driving eccentric ( 34 34 ) gebildet wird, dadurch gekennzeichnet , dass die Schwenkachse ( ) Is formed, characterized in that the pivot axis ( 44 44 ) parallel zum Schleifteller ( ) (Parallel to the sanding pad 30 30 ) verläuft, wobei der Schwenkhebel ( ), Wherein the pivot lever ( 42 42 ) als Winkelhebel ausgestaltet ist, dessen einer Hebelarm um die Schwenkachse ( ) Is designed as an angle lever, one lever arm (about the pivot axis 44 44 ) in eine Auf- und Abbwegung versetzt wird und dessen anderer Hebelarm nach unten abgewinkelt ist und eine waagerechte Vor- und Zurückbewegung auf den Schleifteller ( ) Is displaced in an up and Abbwegung and whose other lever arm is angled downwards, and a horizontal movement back and forth (to the grinding disc 30 30 ) oder ein anderes Werkzeug überträgt. ) Or other tool transfers.
  2. Handwerkzeugmaschine nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der nach unten abgewinkelte Hebelarm formschlüssig mit dem Schleifteller ( Hand machine tool according to claim 1, characterized in that the downwardly angled lever arm form fit (with the grinding disc 30 30 ) oder anderen Werkzeug kuppelbar ist. ) Or other tool can be coupled.
  3. Handwerkzeugmaschine ( Hand tool ( 10 10 ) nach dem Oberbegriff des Anspruchs 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Schwenkhebel ( ) According to the preamble of claim 1, characterized in that the pivoting lever ( 42 42 ) des Winkelgetriebes ( () Of the angular gear 37 37 ) durch einen um seine Mittelachse ( ) By a (about its center axis 44 44 ) schwenkbar gelagerten Ring ( Ring pivoted) ( 40 40 ) gebildet wird, dessen Umfang an einer Stelle bewegungsübertragend mit einem antreibenden Exzenter ( ) Is formed, the circumference of a motion-transmitting (at one point with a driving eccentric 34 34 ) und an einer anderen, insbesondere um 90° dazu versetzten, Stelle kraftübertragend mit dem Schleifteller ( ), And to offset at a different, in particular by 90 °, a force-transmitting body (with the grinding disc 30 30 ) oder einem anderen hin- und hergehend antreibbaren Werkzeug kuppelbar ist. ) Or other reciprocatingly drivable tool is detachable.
  4. Handwerkzeugmaschine nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, dass der Ring ( Hand machine tool according to claim 3, characterized in that the ring ( 40 40 ) senkrecht im Gehäuse ( ) Vertically (in the housing 12 12 ) angeordnet ist, wobei seine Ebene parallel zur Vorschubrichtung der Handwerkzeugmaschine verläuft. ) is arranged with its plane parallel to the feed direction of the power tool.
  5. Handwerkzeugmaschine nach Anspruch 3 oder 4, dadurch gekennzeichnet, dass der Ring ( Hand machine tool according to claim 3 or 4, characterized in that the ring ( 40 40 ) Außenring eines Wälzlagers ( ) Outer ring of a rolling bearing ( 42 42 ) ist. ) Is.
  6. Handwerkzeugmaschine nach einem der Ansprüche 3 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass sowohl zwischen dem Ring ( Hand machine tool according to one of claims 3 to 5, characterized in (that both between the ring 40 40 ) und dem Schleifteller ( ) And the grinding disc ( 30 30 ) als auch zwischen dem Ring ( () As well as between the ring 40 40 ) und dem Exzenter ( ) And the eccentric ( 34 34 ) Formschluss besteht, wobei der um 90° nach unten versetzte Teil des Rings einen Nocken ( ) Form-fit, wherein the offset by 90 ° downward part of the ring (a cam 46 46 ) trägt, der in eine Eingriffsöffnung ( ) Wears, the (in an engagement opening 48 48 ) des Schleiftellers ( () Of the grinding disc 30 30 ) oder anderen Werkzeugs passt. ) Or other tool fits.
  7. Handwerkzeugmaschine nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Eingriffsöffnung ( Hand machine tool according to claim 6, characterized in that the engagement opening ( 48 48 ) in einer Längsleiste, insbesondere aus Metall, angeordnet ist, die im Schleifteller ( ) Is disposed in a longitudinal strip, in particular of metal, which (in the grinding disc 30 30 ) oder anderen Werkzeug einliegt oder daran befestigt ist oder dgl. ) Or other tool rests, or is attached thereto or the like.
  8. Handwerkzeugmaschine nach dem Oberbegriff des Anspruchs 1, dadurch gekennzeichnet, dass zwischen dem Schleifteller ( Hand machine tool according to the preamble of claim 1, characterized in that (between the grinding disc 30 30 ) und dem Gehäuse ( ) And the housing ( 12 12 ) Kupplungsmittel angeordnet sind, insbesondere ein zweiter Exzenter ( ) Coupling means being arranged, in particular, a second eccentric ( 49 49 ), die sich einerseits am Gehäuse ( ), Which (the one hand on the housing 12 12 ), insbesondere in einer Gegenöffnung ( (Especially in a counter-opening), 55 55 ), und andereseits am Schleifteller ( ), And other part (the grinding disc 30 30 ), insbesondere in einer Eingriffsöffnung ( (In particular, in an engaging hole), 54 54 ), abstützen und die Schwingungsbewegung des Schleiftellers ( ), And supported (the oscillating movement of the grinding disc 30 30 ) oder anderen Werkzeugs, insbesondere in eine Orbitalbewegung, wandeln. ), Or other tool, in particular in an orbital motion, change.
  9. Handwerkzeugmaschine nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, dass zwischen dem Schleifteller ( Hand machine tool according to claim 8, characterized in that (between the grinding disc 30 30 ) und dem Gehäuse ( ) And the housing ( 12 12 ) Kupplungsmittel angeordnet sind, insbesondere ein Nocken, die sich einerseits am Gehäuse ( ) Coupling means being arranged, in particular a cam, which (the one hand on the housing 12 12 ), insbesondere in einer Gegenöffnung ( (Especially in a counter-opening), 55 55 ), und andereseits am Schleifteller ( ), And other part (the grinding disc 30 30 ), insbesondere in einer Längsnut, abstützen und die Schwingungsbewegung des Schleiftellers ( particularly in a longitudinal groove), and supported (the oscillating movement of the grinding disc 30 30 ) oder anderen Werkzeugs stabilisieren. ) Or other tool stabilize.
  10. Winkelgetriebe ( Angular gear ( 37 37 ) für eine Handwerkzeugmaschine, das die Drehbewegung eines Motors in eine Schwenkbewegung eines Bewegungsübertragungsteils ( ) For a hand tool, which (the rotational motion of a motor into a pivotal movement of a motion transfer member 42 42 ) wandelt und auf ein Arbeitsteil ( ) And converts (on a working part 30 30 ) überträgt, dadurch gekennzeichnet, dass das Bewegungsübertragungsteil ( ) Transfers, characterized in that the motion transmission member ( 42 42 ) um eine Schwenkachse ( ) (About a pivot axis 44 44 ) parallel zu einer virtuellen Werkstückoberfläche schwenkbar gelagert ist, wobei die Schwenkbewegung des Bewegungsübertragungsteils ( ) Is mounted parallel to a virtual workpiece surface pivotably, wherein the pivotal movement of the motion transmitting member ( 42 42 ) in eine geradlinige Hin- und Herbewegung des Arbeitsteils ( ) (In a rectilinear reciprocating motion of the working portion 30 30 ) umwandelbar ist. ) Is convertible.
  11. Winkelgetriebe nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, dass es nach einem der Ansprüche 1 bis 9 ausgestaltet ist. Angular gear according to claim 10, characterized in that it is designed according to one of claims 1 to 9.
DE2003161097 2003-12-22 2003-12-22 Hand tool Pending DE10361097A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2003161097 DE10361097A1 (en) 2003-12-22 2003-12-22 Hand tool

Applications Claiming Priority (5)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2003161097 DE10361097A1 (en) 2003-12-22 2003-12-22 Hand tool
GB0427985A GB2409993B (en) 2003-12-22 2004-12-21 Hand-held machine tool
GB0611129A GB2423492B (en) 2003-12-22 2004-12-21 Hand-held machine tool
CN 201010558018 CN101972969A (en) 2003-12-22 2004-12-22 Hand-held grinding tool
CN 200410103732 CN1636675B (en) 2003-12-22 2004-12-22 A hand-held machine tool

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE10361097A1 true true DE10361097A1 (en) 2005-07-21

Family

ID=34112171

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE2003161097 Pending DE10361097A1 (en) 2003-12-22 2003-12-22 Hand tool

Country Status (3)

Country Link
CN (2) CN101972969A (en)
DE (1) DE10361097A1 (en)
GB (1) GB2409993B (en)

Family Cites Families (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
GB1168221A (en) * 1968-01-10 1969-10-22 Edward Fullerton Improvements in and relating to Confectionery Cutters
US3973444A (en) * 1974-09-05 1976-08-10 Textron, Inc. Hand-held oscillating tool
JPH0663284U (en) * 1993-02-05 1994-09-06 リョービ株式会社 Drive unit structure of the power tool
US5658193A (en) * 1994-04-18 1997-08-19 Wahl Clipper Corporation Reciprocating hand tool with multiple attachments
JPH09267251A (en) * 1996-04-02 1997-10-14 S P Air Kk Grinding device
US6249979B1 (en) * 1998-08-13 2001-06-26 Milwaukee Electric Tool Corporation Orbital reciprocating saw
US6926595B2 (en) * 2002-04-30 2005-08-09 C.&E. Fein Gmbh & Co. Kg Oscillatory drive

Also Published As

Publication number Publication date Type
GB0427985D0 (en) 2005-01-26 application
GB2409993A (en) 2005-07-20 application
CN101972969A (en) 2011-02-16 application
GB2409993B (en) 2006-08-16 grant
CN1636675A (en) 2005-07-13 application
CN1636675B (en) 2012-03-21 grant

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US3841416A (en) Portable jig-saw and spindle sander
DE19547332A1 (en) Electric hand tool
EP1719581A1 (en) Motorized sander with swivelling head and tool holder
DE3805926A1 (en) Hand-held unit with oscillating tool movement
EP0537465A2 (en) Toothbrush having a brush head containing at least one rotatable brush
DE102004050799A1 (en) Indexable cutting blade having at least two cutting edges and the cutting blade holder
EP0624079B1 (en) Electric toothbrush with rotary bristle-bearer
EP0259648A1 (en) Brush element for an electric toothbrush
EP0408985A2 (en) Hand held electric tool
DE10142569A1 (en) Manual tool machine has beater w ith piston connected to drive unit and transmission element, with rotarily driven curved element and piston rod
DE3904085C2 (en)
DE19805675A1 (en) Hand-held jigsaw machine
DE102010038343A1 (en) reciprocating saw
DE102007018466A1 (en) Motor-driven machine tool
DE202007016740U1 (en) Device for deburring a workpiece
DE19937767A1 (en) Hand-held electric combination hammer
DE19609388A1 (en) Motor-driven compass saw
DE4403538A1 (en) Structure of the driving portion of a power-driven tool
EP1485039B1 (en) electric toothbrush
DE102011085561A1 (en) Hand machine tool fixture
DE10314087B3 (en) milling Machine
DE102009014096A1 (en) Motor-driven power-cutting device i.e. grass cutter, for cutting and trimming garden, has connection part including connection arrangement driven by drive device, and another arrangement detachably fastened at former arrangement
EP1078609A2 (en) Electric toothbrush

Legal Events

Date Code Title Description
8110 Request for examination paragraph 44
R016 Response to examination communication