DE10319705A1 - Selecting device for the changing gears of a vehicle, comprises swiveling or a self-aligning bearing which consists of a bearing ball and a bearing ring on a shaft - Google Patents

Selecting device for the changing gears of a vehicle, comprises swiveling or a self-aligning bearing which consists of a bearing ball and a bearing ring on a shaft

Info

Publication number
DE10319705A1
DE10319705A1 DE2003119705 DE10319705A DE10319705A1 DE 10319705 A1 DE10319705 A1 DE 10319705A1 DE 2003119705 DE2003119705 DE 2003119705 DE 10319705 A DE10319705 A DE 10319705A DE 10319705 A1 DE10319705 A1 DE 10319705A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
bearing
switching
characterized
shaft
arranged
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE2003119705
Other languages
German (de)
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
TELEFLEX MORSE GmbH
Original Assignee
TELEFLEX MORSE GMBH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16HGEARING
    • F16H61/00Control functions within control units of change-speed- or reversing-gearings for conveying rotary motion ; Control of exclusively fluid gearing, friction gearing, gearings with endless flexible members or other particular types of gearing
    • F16H61/26Generation or transmission of movements for final actuating mechanisms
    • F16H61/36Generation or transmission of movements for final actuating mechanisms with at least one movement being transmitted by a cable
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16HGEARING
    • F16H59/00Control inputs to control units of change-speed-, or reversing-gearings for conveying rotary motion
    • F16H59/02Selector apparatus
    • F16H59/04Ratio selector apparatus
    • F16H59/042Ratio selector apparatus comprising a final actuating mechanism
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16HGEARING
    • F16H59/00Control inputs to control units of change-speed-, or reversing-gearings for conveying rotary motion
    • F16H59/02Selector apparatus
    • F16H2059/026Details or special features of the selector casing or lever support
    • F16H2059/0273Cardan or gimbal type joints for supporting the lever

Abstract

The transmission selecting device consists of bearing, housing, gearshift lever and linkages between the transmission. A swiveling or a self-aligning bearing is provided which consists of a bearing ball (3) and a bearing ring (4) on a shaft (5). The ends of the shaft are fixed in gearshift lever fork (6) openings (8) and the bearing ring (4) in the housing (1).

Description

  • Die Erfindung betrifft eine Schalt-/Wählvorrichtung für das Getriebe eines Fahrzeuges nach dem Oberbegriff des ersten Patentanspruches. The invention relates to a switching / selection device for the transmission of a vehicle according to the preamble of the first claim.
  • Die Erfindung ist überall dort einsetzbar, wo Schalt-/Wählvorrichtungen für Getriebe eines Fahrzeuges vorhanden sind und mit geringem Verschleiß bei hohen Schalt- und Wählkräften schnell und preiswert und bei einer hohen Lebensdauer, einfacher Montage, geringem Platzbedarf und geringem Gewicht zur Anwendung kommen soll. The invention is used everywhere where switching / selection devices for transmission of a vehicle are present and with little wear at high switching and selection forces quickly and inexpensively, and to be used at a high service life, simple installation, low space requirements and low weight. Prinzipiell sind als Schalt- und Wählvorrichtungen Schaltkugeln, bestehend aus Kugelschale, Kugel und Kugelgelenk bekannt. consisting of a spherical shell, the ball and ball joint are, in principle as a switching and switching selectors balls are known. Eine andere grundsätzliche Lösung stellen Kreuzgelenke dar. Another fundamental solution represent universal joints.
  • Das Kugelgelenk betreffend werden verschiedene Variationen von Stahlkugeln und Kunststoffschale oder Kunststoffkugel und Kunststoffschale verwendet. different variations of steel balls and plastic tray or plastic ball and plastic shell are on the ball joint used. In In DE 197 55 020 A1 DE 197 55 020 A1 ist ein Axialgelenk und ein Verfahren zur Herstellung eines Axialgelenkes beschrieben. is described an axial joint, and a method of manufacturing an axial joint. Das Axialgelenk besteht aus einem metallischen Gehäuse mit einer Öffnung und einem Innenraum, einem Kugelzapfen, der eine Gelenkkugel und einen Zapfen aufweist, wobei die Gelenkkugel größtenteils von dem Gehäuse umschlossen ist. The axial joint consists of a metallic casing having an opening and an interior, a ball pin which comprises a joint ball and a pin, said joint ball is for the most part enclosed by the housing. Das Axialgelenk weist ferner eine im Wesentlichen aus Kunststoff bestehende Lagerschale auf, die zwischen dem Gehäuse und der Gelenkkugel angeordnet ist. The axial joint further includes a layer consisting essentially of plastic bearing shell which is arranged between the housing and the joint ball. Derartige Gelenke haben den Nachteil eines hohen Verschleißes, wobei dadurch ein hohes Spiel zwischen Lagerschale und der Kugel zustande kommt. Such joints have the disadvantage of a high wear, thereby a high match between the bearing shell and the ball comes off. Eine weitere und ähnliche Lösung ist beispielsweise in Another and similar solution is for example in DE 197 36 106 A1 DE 197 36 106 A1 beschrieben, wobei die Lagerung eines Schalthebels für eine Außenschaltung eines Kraftfahrzeuggetriebes dargestellt ist, bei der der Schalthebel auf einem Kugelgelenk gelagert ist. described, the bearing of a shift lever is shown for an external circuit of a motor vehicle transmission, wherein the shift lever is mounted on a ball joint. Dabei ist das Kugelgelenk abschnittsweise von einer aus Kunststoff bestehende Lagerschale umgeben. Here, the ball joint is partially surrounded by a bearing shell made of plastic. Diese Lösung hat zwar den Vorteil, daß nur ein geringer Teil der Schaltkugel von der Lagerschale umgeben ist, so daß Temperaturschwankungen, wie sie zwischen südlichen und nördlichen Ländern bestehen, nicht zu einem hohen Spiel und einer lockeren Lagerung oder einem geringen Spiel und straffen Schaltung und Lagerung führen. This solution has the advantage that only a small part of the switching ball is surrounded by the bearing shell, so that temperature variations which exist between southern and northern countries, not to a high match and a loose bearing or a small clearance and tone circuit and lead storage. Allerdings hat dieses System den Nachteil, daß das System aufwendig verschlossen werden muß, damit eine Verschmutzung nicht zu erhöhtem Verschleiß führt. However, this system has the disadvantage that the system must be elaborate sealed to prevent contamination will not lead to increased wear. Das setzt eine aufwendige Kapselung durch Bälge voraus. This requires an elaborate enclosure by bellows.
  • Aus Out DE 42 27 413 C2 DE 42 27 413 C2 ist eine Schaltvorrichtung zur mechanischen Fernbedienung eines Wechselbetriebes in einem Fahrzeug bekannt, bei der ein Schalthebel mittels einer Gelenkkugel in einer Lagerschale eines Gehäuses um eine Wählachse und in einem Winkel dazu um eine Schaltachse schwenkbar gelagert und durch schwenkbare Gehäuse gelagerte Gelenke mit der Gelenkkugel verbundene Wählhebel mit Gestängegliedern zur Übertragung zur Schalthebelbewegung mit auf die Schaltelemente im Wechselgetriebe verbunden ist. is a switching device for the mechanical remote control of a changeover operation in a vehicle is known in which a shift lever by a ball joint to pivotally mounted in a bearing shell of a housing about a selector axis and at an angle to a switching axis and supported by pivotable housing joints with the joint ball connected to the selector lever with linkage members is connected for transmission to the shift lever movement on the switching elements in the change gear. Diese Ausführungsvariante eines Kugelgelenkes ist aufwendig herstellbar. This embodiment of a ball joint is expensive to produce.
  • In In DE 196 02 382 A1 DE 196 02 382 A1 ist die Außenschaltung für ein Wechselgetriebes eines Fahrzeuges beschrieben, bei der ein Schalthebel auf einer Kugel in einer Lagerschale aus Kunststoff in einem Schalthebelgehäuse in einer Wählebene winkelig dazu in mehreren Schaltebenen beweglich gelagert ist und an sich seitlich im rechten Winkel zum Schalthebel erstreckenden Zapfen befestigte Bautenzügen die Bewegungen des Schalthebels auf Schaltelemente des Wechselgetriebes übertragen. the external circuit is described for a variable transmission of a vehicle in which a gear lever is supported on a ball in a bearing shell made of plastic in a shifter housing in a selection plane angularly thereto in a plurality of switching planes movable and fixed laterally to each other at right angles to the shift lever extending pin Bautenzügen the transmit movements of the shift lever to shift elements of the transmission. Auch bei dieser Lösung umgibt die Lagerschale aus Kunststoff die Kugel weitestgehend. In this solution, the bearing shell made of plastic surrounding the ball as far as possible. Daraus resultieren nicht nur eine aufwendige Fertigungstechnologie, sondern auch die bereits obengenannten Nachteile. This results in not only a sophisticated manufacturing technology, but also the already above-mentioned disadvantages. Die Verwendung von Kunststoff für die Lagerung scheint besonders da, wo hohe Schaltkräfte auftreten, problematisch, da hohe Feuerfestigkeitsanforderungen, insbesondere für die Fertigung und den Einsatz in LKWs bestehen. The use of plastic for storage seems especially where high switching forces occur problematic as high fire resistance requirements, in particular for the production and the use made in trucks. Diese Anforderungen sehen beispielsweise vor, daß die vorhandenen Teile ca. 20 Minuten Brandbeständigkeit aufweisen müssen, dh, daß keine Temperaturen oberhalb von 600°C entstehen. see these requirements before, for example, that the existing parts should have about 20 minutes fire resistance, which means that no temperatures occur above 600 ° C. Dazu sind Kugelgelenke unter Verwendung von Kunststoff von Nachteil. These ball joints are using plastic disadvantageous.
  • Die als Alternative verwendbaren Kreuzgelenke weisen vier Lagerstellen auf, die eingepaßt werden müssen, wobei um zwei separate Achsen gedreht wird. The usable as an alternative universal joints have four bearings which have to be fitted, which is rotated by two separate axes. Die vier Lagerstellen werden in der Regel mit Nadellager ausgeführt, die teuer und aufwendig zu fertigen sind. The four bearings are usually executed with needle bearings, which are expensive and complicated to manufacture. Da die gegenüberliegenden Lager genau passen müssen, erfordert die Herstellung derartiger Kreuzgelenke eine komplizierte Montage, was mit Gußteilen außerordentlich schwierig realisierbar ist. Since the opposing bearing must fit exactly, the production of such universal joints requires a complicated assembly, which is extremely difficult to realize with castings. Der Einsatz von Kunststoffteilen zieht die obengenannten Nachteile nach sich. The use of plastic parts pulls the above-mentioned disadvantages. Weiterhin ist eine gute Lagerabdichtung erforderlich, was zu einem erhöhten Herstellungsaufwand führt. Furthermore, a good bearing seal is required, which leads to increased manufacturing expense. Kreuzgelenke weisen weiterhin den Nachteil eines hohen Gewichtes und eines hohen Platzbedarfes auf. Universal joints also have the disadvantage of a high weight and a high space requirement.
  • Es ist daher Aufgabe der Erfindung, eine Schalt-/Wählvorrichtung für das Getriebe eines Fahrzeuges zu entwickeln, die für hohe Schalt- oder Wählkräfte geeignet ist, hohe Feuersicherheit aufweist, unempfindlich gegen Temperaturschwankungen ist, nur eine Lagerstelle aufweist, wobei die Lebensdauer hoch sein soll und eine gekapselte Lagerung einfacher realisierbar ist, ein geringes Spiel auftritt, die Fertigung einfach und sicher ist, wobei das Gewicht der Vorrichtung gering sein soll und möglichst auf Standardteile der Fertigung zurückgegriffen werden soll. It is therefore an object of the invention to develop a switching / selection device for the transmission of a vehicle which is suitable for high switching or selection forces, having high fire safety, is insensitive to temperature variations has only one bearing point, wherein the service life should be high and an enclosed storage is easier to implement, a slight clearance occurs, the production is easy and secure, the weight of the device is to be low and to fall back on standard parts of the production as possible.
  • Diese Aufgabe wird durch eine Schalt-/Wählvorrichtung nach den Merkmalen des ersten und zweiten Patentanspruches gelöst. This object is achieved by a switching / selection device according to the features of the first and second claim. Unteransprüche geben vorteilhafte Ausgestaltungen der Erfindung wieder. Sub-claims specify advantageous embodiments of the invention.
  • Die erfindungsgemäße Lösung sieht vor, daß statt eines Kreuzgelenkes oder eines Kugelgelenkes ein Schwenk- oder Pendellager, bestehend aus Lagerkugel und Lagerring auf einer Welle angeordnet ist, wobei die Enden der Welle in der Öffnung der Schalt- oder Wählhebelgabel angeordnet sind und der Lagerring im Gehäuse fest angeordnet ist. The solution of the invention provides that instead of a universal joint or a ball joint, a pivot or swivel bearing consisting of bearing ball and the bearing ring is arranged on a shaft, the ends of the shaft in the opening of the switching or selector fork are arranged and the bearing ring in the housing is fixed. Dadurch können Bewegungen der Schalt- oder Wählhebelgabel gegenüber dem Gehäuse erfolgen, ohne daß die obengenannten Nachteile des Standes der Technik auftreten. Characterized movements of the shift lever or fork can take place relative to the housing without the above mentioned disadvantages of the prior art occur.
  • Ein auf einer Welle angeordnetes Schwenk- oder Pendellager kann mit seinem Lagerring auch direkt in einer Öffnung des Schalt- oder Wählhebels angeordnet sein, wobei die Enden der Welle in Öffnungen des Gehäuses befestigt sind. A valve disposed on a shaft pivoting or self-aligning bearing may be arranged with its bearing ring directly in an opening of the switching or selector lever, wherein the ends of the shaft are fixed in openings of the housing. Damit wird bei unterschiedlicher Bauweise von Schalt- oder Wählhebel und Gehäuse die gleiche vorteilhafte Wirkung erreicht. This achieves the same beneficial effect in different design of switching or selector lever and housing.
  • Vorteilhaft ist es, an einem Ende der Welle ein Lager für einen Anschluß an einem Ende des Umlenkhebels anzuordnen. to arrange a bearing for a terminal at one end of the reversing lever at one end of the shaft is advantageous.
  • Die Lagerung des Winkelhebels kann aber auch am oder im Gehäuse angeordnet sein. However, the bearing of the bell crank lever can also be arranged on or in the housing.
  • Zwischen der Lagerung und dem Umlenk- oder Wählhebel kann eine Feder angeordnet sein, die das Rückholen des Winkelhebels erleichtert. Between the bearing and the deflection or selector lever, a spring may be arranged that facilitates returning the angle lever.
  • In einer weiteren Ausführungsvariante kann an der Schalt- oder Wählhebelgabel die Lagerschale für einen Kugelbolzen am Winkelhebel angeordnet sein. In a further embodiment, the bearing shell may be arranged for a ball stud on the angle lever on the switch or selector fork.
  • Vorteilhaft ist es, an der Lagerschale eine Dichtkappe anzuordnen, so daß Verschmutzungen nicht auftreten können. to arrange a sealing cap on the cup, so that contamination can not occur is advantageous. Der Kugelhebel kann an dem Schalt- oder Wählhebel angeordnet sein, der in ein Lager am Umlenkhebel eingreift. The ball lever may be arranged on the switching or selector lever, which engages in a bearing on the lever.
  • Vorteilhaft ist es, am Ende der Lagerwelle eine Schaltrastierung mit Kulisse anzuordnen, die gegen ein Gegenstück wirkt. to arrange a Schaltrastierung with setting at the end of the bearing shaft which acts against a counterpart is advantageous. Damit ist gewährleistet, daß der Schaltende ein gutes Schaltgefühl hat und weiß, ob ein Schaltvorgang stattgefunden hat. This ensures that the switch end has a good shift feel and know if a shift has taken place.
  • Weiterhin ist es vorteilhaft, am Gehäuse oder der Schalt- oder Wählhebelgabel einen nichtmetallischen Anschlag anzuordnen. Furthermore, it is advantageous to arrange a non-metallic stop on the housing or the switching or selector fork. Damit wird die Schalt- und Wählbewegung begrenzt und vermieden, daß Metallteile beim Schalt- und Wählvorgang aufeinandertreffen. So that the switching and selection movement is limited and prevents metal parts meet the switching and dialing.
  • Vorteilhaft ist es weiterhin, am Gehäuse ein Gegenlager für Kabelzüge anzuordnen. It is also advantageous to arrange an abutment for cable pulleys to the chassis.
  • Die vorgeschlagene Schalt-/Wählvorrichtung hat den Vorteil, daß durch das Wegfallen von Kunststoffteilen eine hohe Feuersicherheit gewährleistet ist, wobei hohe Schalt- und Wählkräfte von der Vorrichtung aufgenommen werden können, wobei hohe Temperaturschwankungen nicht zu einer unterschiedlichen Straffheit des Schaltvorganges und einem vorzeitigen Verschleiß führen. The proposed switch / selector has the advantage that high fire safety is guaranteed by the elimination of plastic parts, in which high switching and selection forces can be taken up by the apparatus, wherein high temperature fluctuations do not result in a different firmness of the switching operation and premature wear , Die Lagerung des Schwenk- und Pendellagers muß nicht zusätzlich gekapselt sein, wobei das Spiel des Lagers gering ist und seine Lebensdauer hoch. The bearing of the swivel and pivot bearing need not be an encapsulated, the bearing play is low and its lifetime high. Die Vorrichtung ist unempfindlich gegen Fertigungstoleranzen, wobei eine einfache und sichere Fertigung mit wenigen Bauteilen bei geringem Platzbedarf und geringem Gewicht möglich ist und vorteilhafterweise Standardbauteile verwendbar sind, was keine separaten Werkzeugkosten zur Herstellung der Vorrichtung zur Folge hat. The device is insensitive to manufacturing tolerances, with a simple and reliable production with few components is possible in a small footprint and low weight and advantageously standard components can be used, which has no separate tooling costs for manufacturing the device result.
  • Im Folgenden wird die Erfindung an einem Ausführungsbeispiel und zehn Figuren näher erläutert. In the following the invention will be explained in more detail using an exemplary embodiment and ten figures. Die Figuren zeigen: The figures show:
  • 1 1 : Explosionsdarstellung eines Schwenklagers zwischen Schalthebelgabel und Gehäuse auf der Lagerwelle : Exploded view of a pivot bearing between the gearshift lever and fork housing on the bearing shaft
  • 2 2 : Zusammenbauzeichnung mit in die Schaltgabel integrierte Lagerung des Umlenkhebels : Assembly drawing with built-in storage, the shift fork of the reversing lever
  • 3 3 : Explosionsdarstellung von : Exploded view of 2 2
  • 4 4 : Erfindungsgemäße Lagerung für die Schaltung für einen schrägen Einbau an einem Fahrzeug Storage for the circuit for an oblique mounting on a vehicle according to the invention:
  • 5 5 : Schnittdarstellung der Lageschale oder Lagerbuchse an der Schalthebelgabel für den Kugelbolzen am Umlenkhebel : Sectional view of the situation shell or bushing on the lever fork for the ball pin at the shift lever
  • 6 6 : Detaildarstellung der Lagerschale oder Lagerbuchse am Umlenkhebel für den Kugelbolzen an der Schalthebelgabel : Detail of the bearing shell or bearing bush at the lever for the ball pin at the shift lever Fork
  • 7 7 : Erfindungsgemäße Lösung mit horizontaler Anbindung eines Schalt- oder Wählkabels unterhalb des Gehäuses Inventive solution having a horizontal connection of a switching or Wählkabels below the housing
  • 8 8th : Erfindungsgemäße Lösung mit einer Schaltung mit vertikaler Kabelanbindung Inventive solution with a circuit having vertical cable connection
  • 9 9 : Darstellung in einer Ausführungsvariante, bei der das Gehäuse eine gabelförmige Lagerung aufweist und der Schalthebel als einfache Lagerung ausgebildet ist. : Preparation in an embodiment variant in which the housing comprises a fork-shaped support and the shift lever is designed as easy storage.
  • 10 10 : Darstellung einer Ausführungsvariante, bei der die Welle und Lagerkugel aus einem einzigen Teil bestehen. : View of an embodiment variant in which the shaft and bearing ball made of a single part.
  • Die The 1 1 zeigt eine Explosionsdarstellung des Schwenk- oder Pendellagers shows an exploded view of the swivel or pivot bearing 2 2 , bestehend aus der Lagerkugel Consisting of the bearing ball 3 3 und dem Lagerring and the bearing ring 4 4 , welche zwischen der Öffnung des Gehäuses That between the opening of the housing 1 1 und der Lagerwelle and the bearing shaft 5 5 angeordnet sind. are arranged. Die Enden der Lagerwelle The ends of the bearing shaft 5 5 sind in Bohrungen are holes in 8 8th der Schalthebelgabel the shift lever Fork 6 6 angeordnet. arranged. Die Schalthebelgabel The gearshift fork 6 6 weist zwei weitere Bohrungen auf, in die Schrauben zur Befestigung des Kugelzapfens has two more bores into which screws for mounting of the ball stud 11 11 befestigt werden, durch die der Umlenk- oder Wählhebel be attached, through which the selector lever deflection or 9 9 bewegt wird. is moved. Der Umlenk- oder Wählhebel The deflection or selector lever 9 9 wird um eine Lagerung is a storage 10 10 gedreht, die eine feste Lagerung rotated, the fixed storage 20 20 im Gehäuse in the housing 1 1 aufweist. having. Weiter im Gehäuse Next in the housing 1 1 angeordnet ist ein Anschlag is arranged a stop 19 19 für die Schalthebelgabel for rockers fork 6 6 . ,
  • Die The 2 2 zeigt eine Zusammenbauzeichnung mit in die Schalthebelgabel shows an assembly drawing of the shift lever fork 6 6 integrierte Lagerung des Umlenk- oder Wählhebels Integrated mounting of the selector lever deflection or 9 9 . , Der Schalthebel the shift lever 7 7 ist an der Schalthebelgabel is at the shift fork 6 6 angeordnet, die über das Schwenk- oder Pendellager arranged, which via the pivoting or self-aligning bearing 2 2 mit dem Gehäuse with the housing 1 1 verbunden ist. connected is. Die nicht gezeigte Lagerwelle The bearing shaft, not shown, 5 5 ist mit ihrem einen Ende mit dem Umlenk- oder Wählhebel is with its one end to the lever deflection or 9 9 verbunden, der um seine Lagerung connected to the its storage 10 10 drehbar ist und an seinem anderen Ende einen Kugelzapfen is rotatably and at its other end a ball stud 11 11 für den Seilzug aufweist. comprises for the cable. Die Lagerung Warehousing 10 10 ist im Gehäuse in the housing 1 1 gelagert, wobei zwischen der Lagerung supported, wherein between the bearing 20 20 im Gehäuse und dem Umlenk- oder Wählhebel in the housing and the deflection or lever 9 9 eine Rückstellfeder a return spring 15 15 angeordnet ist. is arranged. Das andere Ende der nicht gezeigten Lagerwelle The other end of the bearing shaft, not shown, 5 5 ist mit einer Schaltrastierung is provided with a Schaltrastierung 16 16 verbunden, deren Kulisse connected whose gate 17 17 gegen das Gegenstück oder Gegenlager against the counterpart or abutment 18 18 wirkt. acts. Damit wird für den Schaltenden ein gutes Schaltgefühl erreicht. Thus a good shift feel is achieved for the shift ends. Um Geräusche und Verschleiß bei der Berührung zwischen Gehäuse To noise and wear in the contact between the casing 1 1 und Schalthebelgabel and shift fork 6 6 zu vermeiden, sind am Gehäuse to avoid are the housing 1 1 Anschläge attacks 19 19 , . 21 21 angeordnet. arranged.
  • Die The 3 3 zeigt eine Explosionsdarstellung der shows an exploded view of the 2 2 , in der Teile wie die Lagerwelle In which parts like the bearing shaft 5 5 , die Rückstellfeder , The return spring 15 15 , der Lagerring , The bearing ring 4 4 , die Lagerkugel , The bearing ball 3 3 , der Anschlag That the attack 21 21 oder die Dichtkappe or the sealing cap 13 13 deutlicher zu erkennen sind. be seen more clearly. Zur Montage der Schalt- und Wählvorrichtung in Neutralstellung ist eine Positionsfixierung ( For installation of the switching and selector in neutral position fixation ( 23 23 ) angeordnet. ) Are arranged.
  • Die The 4 4 zeigt die erfindungsgemäße Lagerung shows the inventive bearing 2 2 in einer Schaltung für einen schrägen Einbau in einem Fahrzeug, wobei am Umlenk- oder Wählhebel in a circuit for an oblique mounting in a vehicle, wherein the deflection or lever 9 9 der Kugelzapfen the ball stud 11 11 für den Seilzug for cable 12 12 angeordnet ist und die Seilzüge is arranged, and the cable pulls 12 12 in einem Gegenlager in a counter bearing 22 22 befestigt sind. are attached.
  • Die The 5 5 zeigt eine Schnittdarstellung der Lagerschale oder Lagerbuchse shows a sectional view of the bearing shell or bearing bush 14 14 an der Schalthebelgabel of the shift lever Fork 6 6 für den Kugelbolzen the ball pin 11 11 des Umlenkhebels the reversing lever 9 9 . , Am Umlenkhebel on reversing lever 9 9 sind zwei Kugelbolzen two ball pins 11 11 mittels Schrauben befestigt. by means of screws. Der untere Kugelbolzen The lower ball pin 11 11 ist durch eine Dichtkappe is characterized by a sealing cap 13 13 vor schädlichen Umwelteinflüssen geschützt und direkt an der Schalthebelgabel protected from harmful environmental effects and directly to the shift lever Fork 6 6 befestigt. attached. Zur Verbindung und zur Übertragung der Bewegung zwischen Schalthebelgabel For connecting and for transmitting motion between fork lever 6 6 und Umlenk- oder Wählhebel and deflecting or selector lever 9 9 sind sehr unterschiedliche Anordnungen des Kugelzapfens möglich, wie das in den folgenden Figuren verdeutlicht wird. very different arrangements of the ball pivot are possible as will be illustrated in the following figures. An der anderen Seite der Lagerwelle On the other side of the bearing shaft 5 5 ist die Schaltrastierung is the Schaltrastierung 16 16 angebracht, wobei am Gehäuse mounted, wherein the housing 1 1 Anschläge attacks 19 19 für die Schalthebelgabel for rockers fork 6 6 angeordnet sind. are arranged.
  • Die The 6 6 zeigt eine Detaildarstellung der Lagerschale oder Lagerbuchse shows a detailed view of the bearing shell or bearing bush 14 14 für den Kugelzapfen the ball stud 11 11 , der im vorliegenden Ausführungsbeispiel an der Schalthebelgabel Which in the present embodiment to the shift fork 6 6 befestigt ist. is attached.
  • Die The 10 10 zeigt eine Ausführungsvariante, in der die Lagerwelle shows a variant in which the bearing shaft 5 5 und der Kugelzapfen and the ball stud 11 11 aus einem einzigen Teil gefertigt sind, so daß aufwendige Schraubverbindungen oder Passungen entfallen können. are made of a single part, so that expensive screw connections or fittings can be omitted.
  • Die The 7 7 zeigt die erfindungsgemäße horizontale Lösung mit Anbindung des Schalt- oder Wählkabels shows the solution of the invention with horizontal connection of the switching or Wählkabels 12 12 unterhalb des Gehäuses below the housing 1 1 , wobei eine Seite der Schalthebelgabel Wherein one side of the lever fork 6 6 bis unter das Gehäuse to below the housing 1 1 verlängert ausgeführt ist und die Seilzüge is made elongated and the cables 12 12 am Kugelzapfen on the ball pivot 11 11 befestigt sind. are attached.
  • Die The 8 8th zeigt die Ausführungsvariante einer Schaltung mit vertikaler Anbindung der Seilzüge shows the embodiment of a circuit with a vertical connection of the cables 12 12 gegenüber der Schalthebelgabel opposite the shift lever Fork 6 6 , wobei der Umlenk- oder Wählhebel Wherein the selector lever deflection or 9 9 entfällt und die Seilzüge eliminated and cables 12 12 von Gegenlagern of thrust bearings 22 22 gehalten werden. being held.
  • Die The 9 9 zeigt eine Ausführungsvariante, bei der die Lagerwelle shows a variant in which the bearing shaft 5 5 in zwei Bohrungen des Gehäuses in two bores of the housing 1 1 gelagert ist und den Schalthebel is stored and the shift lever 7 7 direkt trägt. contributes directly. Der Lagerring The bearing ring 4 4 des Schwenk- oder Pendellagers the pivoting or self-aligning bearing 2 2 ist direkt am Schalthebel is at the shift lever 7 7 angeordnet. arranged. Direkt am Schalthebel At the shift lever 7 7 sind zwei Kugelzapfen Two ball stud 11 11 für Seilzüge ausgebildet. formed for cables.
  • 1 1
    Gehäuse casing
    2 2
    Schwenk- oder Pendellager Pivot or swivel bearing
    3 3
    Lagerkugel bearing ball
    4 4
    Lagerring bearing ring
    5 5
    Lagerwelle bearing shaft
    6 6
    Schalthebelgabel shifter fork
    7 7
    Schalthebel gear lever
    8 8th
    Bohrung drilling
    9 9
    Umlenk- oder Wählhebel Deflecting or selector lever
    10 10
    Lagerung für storage for 9 9
    11 11
    Kugelzapfen oder -bolzen Ball studs or bolts
    12 12
    Seilzug cable
    13 13
    Dichtkappe mit Lager Sealing cap with bearing 15 15
    14 14
    Lager für Anschluß zu Camp for connection to 9 9
    15 15
    Feder/Rückstellfeder Pen / return spring
    16 16
    Schaltrastierung Schaltrastierung
    17 17
    Kulisse oder Kontur der Schaltrastierung Setting or contour of the Schaltrastierung 16 16
    18 18
    Gegenstück oder Gegenlager zur Kulisse Counterpart or counter bearing to the sliding 17 17
    19 19
    Anschlag am Gehäuse ( Stop on the housing ( 1 1 ) oder an der Gabel ) Or fork 6 6
    20 20
    Lagerung von storage of 10 10
    21 21
    Anschlag der Schalt- oder Wähleinrichtung Stop the switching or selector
    22 22
    Halterung oder Gegenlager für Kabelzüge Support or abutment for cable pulleys 12 12
    23 23
    Fixierposition/Fixiernase Fixing position / positioning lug

Claims (13)

  1. 1 Schalt-/Wählvorrichtung für das Getriebe eines Fahrzeuges, bestehend aus der Lagerung, dem Gehäuse, dem Schalt- oder Wählhebel und Seilzügen zwischen dem Getriebe, gekennzeichnet durch – ein Schwenk- oder Pendellager ( 1 switching / selection device for the gearbox of a vehicle, consisting of storage, the casing of the switch or the selector lever and cables between the transmission, characterized by - a pivotal or pendulum bearing ( 2 2 ), bestehend aus Lagerkugel ( ), Consisting (from the bearing ball 3 3 ) und Lagerring ( () And the bearing ring 4 4 ) auf einer Welle ( ) On a shaft ( 5 5 ), wobei die Enden der Welle ( ), Wherein the ends of the shaft ( 5 5 ) in Öffnungen ( ) (In openings 8 8th ) der Schalt- oder Wählhebelgabel ( ) Of the switching or selector fork ( 6 6 ) und der Lagerring ( ) And the bearing ring ( 4 4 ) im Gehäuse ( ) In the housing ( 1 1 ) fest angeordnet ist. ) Is fixedly arranged.
  2. Schalt-/Wählvorrichtung für das Getriebe eines Fahrzeuges, bestehend aus der Lagerung, dem Gehäuse, dem Schalt- oder Wählhebel und Seilzügen zwischen dem Getriebe und dem Schalt- oder Wählhebel, gekennzeichnet durch – ein Schwenk- oder Pendellager ( Switching / selection device for the gearbox of a vehicle, consisting of storage, the casing of the switch or the selector lever and cables between the transmission and the switching or selector lever, characterized by - a pivotal or pendulum bearing ( 2 2 ), bestehend aus Lagerkugel ( ), Consisting (from the bearing ball 3 3 ) und Lagerring ( () And the bearing ring 4 4 ) auf einer Welle ( ) On a shaft ( 5 5 ), wobei die Enden der Welle ( ), Wherein the ends of the shaft ( 5 5 ) in Öffnungen des Gehäuses ( ) (In openings of the housing 1 1 ) und der Lagerring ( ) And the bearing ring ( 4 4 ) in einer Öffnung des Schalt- oder Wählhebels ( ) (In an opening of the switch or the selector lever 7 7 ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  3. Schalt-/Wählvorrichtung nach den Ansprüchen 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß an einem Ende der Welle ( Switching / selection device according to claims 1 or 2, characterized in that (at one end of the shaft 5 5 ) ein Lager ( ) A bearing ( 14 14 ) für einen Anschluß an einem Ende eines Umlenkhebels ( ) (For a terminal at one end of a rocker arm 9 9 ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  4. Schalt-/Wählvorrichtung nach Anspruch 1 und 3, dadurch gekennzeichnet, daß der Umlenkhebel ( Switching / selection device according to claim 1 and 3, characterized in that the reversing lever ( 9 9 ) an einer Lagerung ( ) (At a storage 10 10 ) im Gehäuse ( ) In the housing ( 1 1 ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  5. Schalt-/Wählvorrichtung nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, daß zwischen der Lagerung ( Switching / selection device according to claim 4, characterized in that (between the bearing 20 20 ) und dem Umlenkhebel ( ) And the reversing lever ( 9 9 ) eine Feder ( ) a feather ( 15 15 ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  6. Schalt-/Wählvorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß an der Schalt- oder Wählhebelgabel ( Switching / selection device according to any one of claims 1 to 5, characterized in that (at the switching or selector fork 6 6 ) die Lagerschale ( ) The bearing shell ( 14 14 ) für einen Kugelbolzen am Umlenkhebel ( ) (For a ball stud on the lever 9 9 ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  7. Schalt-/Wählvorrichtung nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, daß an der Lagerschale ( Switching / selection device according to claim 6, characterized in that (on the bearing shell 14 14 ) eine Dichtkappe ( ) A sealing cap ( 13 13 ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  8. Schalt-/Wählvorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß ein Kugelbolzen an der Schalt- oder Wählhebelgabel ( Switching / selection device according to any one of claims 1 to 5, characterized in that a ball pin at the switching or selector fork ( 6 6 ) angeordnet ist, der in ein Lager ( is disposed) which (in a bearing 14 14 ) am Umlenkhebel ( ) (On the bellcrank 9 9 ) eingreift. ) Engages.
  9. Schalt-/Wählvorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, daß an einem Ende der Lagerwelle ( Switching / selection device according to any one of claims 1 to 8, characterized in that at one end (the bearing shaft 5 5 ) eine Schaltrastierung ( ) A Schaltrastierung ( 16 16 ) mit Kulisse ( ) (With backdrop 17 17 ) angeordnet, die gegen ein Gegenstück ( arranged), which (for a counterpart 18 18 ) wirkt. ) Acts.
  10. Schalt-/Wählvorrichtung nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, daß am Gehäuse ( Switching / selection device according to claim 9, characterized in that the housing ( 1 1 ) oder der Schalt- oder Wählhebelgabel ( ) Or the switching or selector fork ( 6 6 ) ein Anschlag ( ) an attack ( 19 19 , . 21 21 ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  11. Schalt-/Wählvorrichtung nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, daß am Gehäuse ( Switching / selection device according to claim 10, characterized in that the housing ( 1 1 ) ein Gegenlager ( ) A counter-bearing ( 22 22 ) für Kabelzüge ( ) (For cable coatings 12 12 ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  12. Schalt-/Wählvorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 11, dadurch gekennzeichnet, daß an einem Ende der Lagerwelle ( Switching / selection device according to any one of claims 1 to 11, characterized in that at one end (the bearing shaft 5 5 ) ein Kugelzapfen ( ) A ball stud ( 11 11 ) oder Bolzen angeordnet ist oder beide Teile ( ) Or pin is located or both parts ( 5 5 , . 11 11 ) aus einem Stück bestehen. ) Consist of one piece.
  13. Schalt-/Wählvorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 12, dadurch gekennzeichnet, daß eine Positionsfixierung ( Switching / selection device according to any one of claims 1 to 12, characterized in that a fixing position ( 23 23 ) in Neutralstellung zur Montage der Schalt-/Wählvorrichtung angeordnet ist. ) Is disposed in the neutral position for mounting the switch / selector.
DE2003119705 2003-05-02 2003-05-02 Selecting device for the changing gears of a vehicle, comprises swiveling or a self-aligning bearing which consists of a bearing ball and a bearing ring on a shaft Withdrawn DE10319705A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2003119705 DE10319705A1 (en) 2003-05-02 2003-05-02 Selecting device for the changing gears of a vehicle, comprises swiveling or a self-aligning bearing which consists of a bearing ball and a bearing ring on a shaft

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2003220723 DE20320723U1 (en) 2003-05-02 2003-05-02 Selecting device for the changing gears of a vehicle, comprises swiveling or a self-aligning bearing which consists of a bearing ball and a bearing ring on a shaft
DE2003119705 DE10319705A1 (en) 2003-05-02 2003-05-02 Selecting device for the changing gears of a vehicle, comprises swiveling or a self-aligning bearing which consists of a bearing ball and a bearing ring on a shaft

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE10319705A1 true true DE10319705A1 (en) 2004-11-25

Family

ID=33394053

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE2003119705 Withdrawn DE10319705A1 (en) 2003-05-02 2003-05-02 Selecting device for the changing gears of a vehicle, comprises swiveling or a self-aligning bearing which consists of a bearing ball and a bearing ring on a shaft

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE10319705A1 (en)

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP1724497A3 (en) * 2005-05-20 2007-04-18 Dura Automotive Systems Einbeck GmbH Shifting device
CN105422832A (en) * 2015-12-11 2016-03-23 安徽江淮汽车股份有限公司 Gear selecting and shifting control seat assembly
EP3093536A1 (en) * 2015-05-12 2016-11-16 Peugeot Citroën Automobiles SA Gear selector device for a gearbox of a vehicle

Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4572019A (en) * 1983-03-22 1986-02-25 Nippon Cable System, Inc. Control device for control cables
DE19526995A1 (en) * 1994-10-19 1996-04-25 Paolo Paparoni A device for insertion into a cable-actuated motor vehicle gearshift linkage mechanism
DE3714090C2 (en) * 1986-09-02 1996-11-21 Nippon Cable System Inc Control device for gearboxes
DE69514577T2 (en) * 1994-06-28 2000-09-14 Morse Controls Remote control device
DE10136426A1 (en) * 2001-07-26 2003-02-27 Daimler Chrysler Ag Actuator for motor vehicle gearbox, especially automatic gearbox, with input unit for receiving input data has mechanical blocking unit via which the input unit can be blocked

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4572019A (en) * 1983-03-22 1986-02-25 Nippon Cable System, Inc. Control device for control cables
DE3714090C2 (en) * 1986-09-02 1996-11-21 Nippon Cable System Inc Control device for gearboxes
DE69514577T2 (en) * 1994-06-28 2000-09-14 Morse Controls Remote control device
DE19526995A1 (en) * 1994-10-19 1996-04-25 Paolo Paparoni A device for insertion into a cable-actuated motor vehicle gearshift linkage mechanism
DE10136426A1 (en) * 2001-07-26 2003-02-27 Daimler Chrysler Ag Actuator for motor vehicle gearbox, especially automatic gearbox, with input unit for receiving input data has mechanical blocking unit via which the input unit can be blocked

Cited By (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP1724497A3 (en) * 2005-05-20 2007-04-18 Dura Automotive Systems Einbeck GmbH Shifting device
EP3093536A1 (en) * 2015-05-12 2016-11-16 Peugeot Citroën Automobiles SA Gear selector device for a gearbox of a vehicle
FR3036155A1 (en) * 2015-05-12 2016-11-18 Peugeot Citroen Automobiles Sa Speed ​​selection device for a box of a vehicle speed
CN105422832A (en) * 2015-12-11 2016-03-23 安徽江淮汽车股份有限公司 Gear selecting and shifting control seat assembly

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE19754760A1 (en) Mass balance for motor vehicle gear selector shaft
DE19805924A1 (en) transmission
DE19908554A1 (en) adjustable assembly
DE10160801A1 (en) Switching device for electrical switch has spring-loaded sliding bolt displaced longitudinally within bolt housing
DE10121317A1 (en) Motor vehicle accelerator pedal has separate mountings for the pedal and an associated movement sensor and a force transmission system with inherent friction that provides the necessary hysteresis effect
DE102008050826A1 (en) Adjusting device for changing position of crankshaft to adjust variable compression ratio of petrol engine, has rotation drive with lever coupled with adjusting shaft, where drive is designed as motor with actuator and reduction stage
DE19600526A1 (en) Gearchange mechanism for car automatic gearbox
DE102008016783A1 (en) Clutch actuation device, has electric motor with armature, spindle unit coupled with armature, and ramp shaped element which is supported over axial bearing opposite to thrust piece
DE4221762A1 (en) Gear-change lever assembly for vehicles connected by coupling elements to gear-shift rod - has separate coupling elements for gear selection and shift functions acting in separate planes
DE10322037A1 (en) Switch actuation system has first lever part rotatable about shift shaft rotation axis, spring device opposing second lever part rotation away from equilibrium position relative to first lever part
DE10133194A1 (en) Accelerator pedal device for adjusting the driving speed of a vehicle
DE102008034341A1 (en) Double flap valve arrangement for exhaust gas stream in exhaust system of internal combustion engine of motor vehicle, has plates arranged section wise transverse to flow direction in open position of arrangement
DE102007005496A1 (en) Shift actuator for gearbox of vehicle, comprises gear box housing mounted in vehicle and gearshift lever unit, where gearbox housing and gearshift lever unit are separate constructional components
DE4227413A1 (en) Mechanical remote control gearchange system for variable speed gears - has two angular levers mounted on common axle to transfer selection movements and switching movements of gear lever
EP0933563A1 (en) Shift device for gear transmission of motor vehicles
DE19523141C2 (en) Switching device for a change speed transmission of a motor vehicle
DE202007000210U1 (en) Operating device for a vehicle gear box, has gear shift lever which can be rotated around first and second pivoting axis whereby first and second rotational angle sensor determines angle position of gearshift lever around pivoting axis
DE10229059B3 (en) Bearing housing for the manual shift lever of a vehicle change gear
EP0999384A1 (en) Shift mechanism for change-speed gearing in motor vehicles
DE10141468A1 (en) Switching module production process involves producing switching tongue, switching pin and locating slideway as separate components connected to switching shaft
DE3816581C1 (en) Universal shaft joint, particularly for an eccentric screw pump
DE4322981A1 (en) Actuator for the damper of a heating or air-conditioning system for motor vehicles
DE102008031313A1 (en) Switching arrangement for a motor vehicle change gear
DE3833557A1 (en) Sliding bearing composed of plastic
DE19617875C1 (en) Control for actuation of component for vehicle window, rising roof etc.

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8130 Withdrawal