DE10316795B4 - Control device for a cooling circuit to avoid lack of lubrication in the compressor - Google Patents

Control device for a cooling circuit to avoid lack of lubrication in the compressor

Info

Publication number
DE10316795B4
DE10316795B4 DE2003116795 DE10316795A DE10316795B4 DE 10316795 B4 DE10316795 B4 DE 10316795B4 DE 2003116795 DE2003116795 DE 2003116795 DE 10316795 A DE10316795 A DE 10316795A DE 10316795 B4 DE10316795 B4 DE 10316795B4
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
compressor
lubricant
control device
pulses
characterized
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE2003116795
Other languages
German (de)
Other versions
DE10316795A1 (en )
Inventor
Hans Dipl.-Ing. Hammer
Peter Sauer
Dirk Dipl.-Ing. Schröder
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Audi AG
Original Assignee
Audi AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F25REFRIGERATION OR COOLING; COMBINED HEATING AND REFRIGERATION SYSTEMS; HEAT PUMP SYSTEMS; MANUFACTURE OR STORAGE OF ICE; LIQUEFACTION SOLIDIFICATION OF GASES
    • F25BREFRIGERATION MACHINES, PLANTS OR SYSTEMS; COMBINED HEATING AND REFRIGERATION SYSTEMS; HEAT-PUMP SYSTEMS
    • F25B31/00Compressor arrangements
    • F25B31/002Compressor arrangements lubrication
    • F25B31/004Compressor arrangements lubrication oil recirculating arrangements
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60HARRANGEMENTS OR ADAPTATIONS OF HEATING, COOLING, VENTILATING, OR OTHER AIR-TREATING DEVICES SPECIALLY FOR PASSENGER OR GOODS SPACES OF VEHICLES
    • B60H1/00Heating, cooling or ventilating devices
    • B60H1/32Cooling devices
    • B60H1/3204Cooling devices using compression
    • B60H1/3205Control means therefor
    • B60H1/3214Control means therefor for improving the lubrication of a refrigerant compressor in a vehicle
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60HARRANGEMENTS OR ADAPTATIONS OF HEATING, COOLING, VENTILATING, OR OTHER AIR-TREATING DEVICES SPECIALLY FOR PASSENGER OR GOODS SPACES OF VEHICLES
    • B60H1/00Heating, cooling or ventilating devices
    • B60H1/32Cooling devices
    • B60H1/3204Cooling devices using compression
    • B60H1/3225Cooling devices using compression characterised by safety arrangements, e.g. compressor anti-seizure means or by signalling devices
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F04POSITIVE DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
    • F04BPOSITIVE DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS
    • F04B27/00Multi-cylinder pumps characterised by number or arrangement of cylinders
    • F04B27/08Multi-cylinder pumps characterised by number or arrangement of cylinders having cylinders coaxial with, or parallel or inclined to, main shaft axis
    • F04B27/10Multi-cylinder pumps characterised by number or arrangement of cylinders having cylinders coaxial with, or parallel or inclined to, main shaft axis having stationary cylinders
    • F04B27/1036Component parts, details, e.g. sealings, lubrication
    • F04B27/109Lubrication
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F04POSITIVE DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
    • F04BPOSITIVE DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS
    • F04B39/00Component parts, details, or accessories, of pumps or pumping systems, not otherwise provided for in, or of interest apart from, groups F04B25/00 - F04B37/00
    • F04B39/02Lubrication
    • F04B39/0207Lubrication with lubrication control systems
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60HARRANGEMENTS OR ADAPTATIONS OF HEATING, COOLING, VENTILATING, OR OTHER AIR-TREATING DEVICES SPECIALLY FOR PASSENGER OR GOODS SPACES OF VEHICLES
    • B60H1/00Heating, cooling or ventilating devices
    • B60H1/32Cooling devices
    • B60H2001/3269Cooling devices output of a control signal
    • B60H2001/327Cooling devices output of a control signal related to a compressing unit
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F04POSITIVE DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
    • F04BPOSITIVE DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS
    • F04B2205/00Fluid parameters
    • F04B2205/01Pressure before the pump inlet
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F04POSITIVE DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
    • F04BPOSITIVE DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS
    • F04B2205/00Fluid parameters
    • F04B2205/05Pressure after the pump outlet
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F25REFRIGERATION OR COOLING; COMBINED HEATING AND REFRIGERATION SYSTEMS; HEAT PUMP SYSTEMS; MANUFACTURE OR STORAGE OF ICE; LIQUEFACTION SOLIDIFICATION OF GASES
    • F25BREFRIGERATION MACHINES, PLANTS OR SYSTEMS; COMBINED HEATING AND REFRIGERATION SYSTEMS; HEAT-PUMP SYSTEMS
    • F25B2700/00Sensing or detecting of parameters; Sensors therefor
    • F25B2700/19Pressures
    • F25B2700/193Pressures of the compressor
    • F25B2700/1931Discharge pressures
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F25REFRIGERATION OR COOLING; COMBINED HEATING AND REFRIGERATION SYSTEMS; HEAT PUMP SYSTEMS; MANUFACTURE OR STORAGE OF ICE; LIQUEFACTION SOLIDIFICATION OF GASES
    • F25BREFRIGERATION MACHINES, PLANTS OR SYSTEMS; COMBINED HEATING AND REFRIGERATION SYSTEMS; HEAT-PUMP SYSTEMS
    • F25B2700/00Sensing or detecting of parameters; Sensors therefor
    • F25B2700/19Pressures
    • F25B2700/193Pressures of the compressor
    • F25B2700/1933Suction pressures

Abstract

Regeleinrichtung für einen Kühlkreislauf mit einem Kompressor (10), einem Auffangbehältnis (16) für Schmiermittel, zumindest einer hochdruckseitigen Durchlassregeleinrichtung (18) für Schmiermittel und einer Schmiermittelrückführleitung (20) zum Kompressor (10), dadurch gekennzeichnet, dass eine Einrichtung (36) zum gezielten Pulsen zum Auslösen einer Schmiermittelrückführung zum Kompressor (10) und eine Einrichtung zum Erfassen einer Schmiermittelrückführunterbrechung vorgesehen sind, die mit der Einrichtung zum gezielten Pulsen verbunden ist. Control device for a cooling circuit with a compressor (10), a collecting container (16) for lubricant, at least one high-pressure side passage control means (18) for lubricant and a lubricant return conduit (20) to the compressor (10), characterized in that a device (36) for targeted pulses are provided for triggering a lubricant return to the compressor (10) and means for detecting a lubricant return interrupt which is connected to the means for selectively pulses.

Description

  • Die Erfindung betrifft eine Regeleinrichtung für einen Kühlkreislauf mit einem Kompressor, einem Auffangbehältnis für Schmiermittel, zumindest einer hochdruckseitigen Durchlassregeleinrichtung für Schmiermittel und einer Schmiermittelrückführleitung zum Kompressor, eine Klimatisierungsvorrichtung mit einer solchen Regeleinrichtung sowie ein Verfahren zum Regeln eines solchen Kühlkreislaufs. The invention relates to a control device for a cooling circuit with a compressor, a collecting container for the lubricant, at least one high-pressure side passage control device for a lubricant and a lubricant return line to the compressor, an air conditioning apparatus having such a control device and a method for controlling of such a cooling circuit.
  • Derartige Regeleinrichtungen werden beispielsweise in Kühlkreisläufen in Fahrzeugklimaanlagen verwendet. Such control devices are used for example in cooling circuits in vehicle air conditioners. Hierbei verdichtet der von einem Motor angetriebene Kompressor ein in der Regel dampfförmiges Kältemittel, das dadurch erhitzt wird. Here, the engine driven compressor compresses a vaporous usually refrigerant, which is heated thereby. Mit dem Kompressor hochdruckseitig verbunden ist ein Kondensator. high-pressure side connected to the compressor is a capacitor. In diesem wird das erhitzte Kältemittel abgekühlt, wodurch es sich verflüssigt. In this, the heated refrigerant is cooled, making it liquefies. Das im Kondensator verflüssigte Kältemittel wird über ein Expansionsventil in einen Verdampfer eingespritzt und dort verdampft. The liquefied in the condenser refrigerant is injected through an expansion valve into an evaporator and evaporates there. Die hierzu erforderliche Wärme wird der zugeführten Umgebungsluft entnommen. The required heat is removed from the supplied ambient air. Das bei dem dadurch hervorgerufenen Abkühlen der Luft entstehende Kondenswasser wird in einer Kondenswasserwanne aufgefangen und abgeführt, wodurch eine Trocknung der Luft erreicht wird. The water formed during the cooling of the air caused thereby condensed water is collected in a drain pan and discharged, whereby a drying of the air is achieved. Das Kältemittel wird vom Verdichter aus dem Verdampfer angesaugt, wodurch der Kühlkreislauf geschlossen ist. The refrigerant is sucked by the compressor from the evaporator, whereby the cooling circuit is closed.
  • Da zusammen mit dem Kältemittel aus dem Kompressor auch Schmiermittel, zB Öl, austritt, ist es bekannt, dieses in einem Auffangbehältnis aufzufangen und regelmäßig an den Kompressor zurückzuführen. Because together with the refrigerant from the compressor and lubricants, for example oil, leaking, it is known to absorb this in a collecting container and regularly return to the compressor. Hierzu wird beispielsweise auf die For this purpose, for example to the DE 39 13 411 A1 DE 39 13 411 A1 verwiesen. directed. Eine Steuereinrichtung kann dabei eine Absaugeinrichtung sowie ein dem Auffangbehältnis bzw. Ölabscheider vor- und ein diesem nachgeschaltetes Ventil betätigen. A control device can thereby a suction device and an upstream the collecting container or the oil separator and actuate a valve downstream of the latter. Die Anzahl der Absaugzyklen wird dabei vorgegeben. The number of soaker is given here. Aus der From the DE 36 22 805 A1 DE 36 22 805 A1 ist eine Rückführung des aus einem Ölabscheider kommenden von Kältemittel befreiten Öles über eine Pumpe und eine Schmiermittelleitung zurück zum Verdichter bekannt. describes a recycling of the liberated from an oil separator coming from refrigerant oil via a pump and a lubricant line back to the compressor. Der für die Schmierzwecke des Verdichters nicht benötigte Teil der Ölmenge wird zu einem dem Ölabscheider nachgeschalteten Sammler zurückgeführt. The unnecessary for the purposes of lubricating the compressor part of the quantity of oil is returned to a downstream oil separator collector. Auch aus der Also from the DE 36 22 743 A1 DE 36 22 743 A1 ist es bekannt, eine Pumpe zum Zurückfördern des in einem Ölabscheider gesammelten Öls zum Verdichter zu verwenden. it is known to use a pump for conveying the Back collected in an oil separator oil to the compressor. Die Häufigkeit der Rückförderung ist in diesen beiden Druckschriften nicht erwähnt. The frequency of the back support is not mentioned in these two documents.
  • Die The DE 19 15 173 C3 DE 19 15 173 C3 offenbart eine Einrichtung zum automatischen Verdichter-Ölspiegelausgleich in einer mehrere Kältemittelverdichter umfassenden Kälteanlage. discloses a means for automatically compressor oil level equalizing in a plurality of refrigerant compressors extensive refrigeration system. Bei dieser ist an jedem Verdichter-Kurbelgehäuse ein Ölniveauzuflussregler vorgesehen. In this an oil level flow regulator is provided at each compressor crankcase. In einer gemeinsamen Kältemittel-Druckleitung der verschiedenen Verdichter ist ein Ölabscheider eingebaut, von dem eine Ölabfluss-Sammelleitung in die unter Druck stehenden Kurbelgehäuse der einzelnen, unabhängig voneinander arbeitenden Verdichter über Magnetventile führt, für deren Schließung Maximalniveauschalter in den Kurbelgehäusen vorgesehen sind. In a common refrigerant-pressure line of the various compressor, an oil separator is installed, from which an oil drain manifold into the pressurized crankcase of the individual, independently operating compressor via solenoid valves, a maximum level switch are provided in the crankcases for closing them. Die Maximalniveauschalter dienen der Einstellung eines bestimmten Ölspiegels in den Kurbelgehäusen. The maximum level switches are used to set a specific oil level in the crankcase. Die Maximalniveauschalter schließen Magnetventile jeweils bei einem Maximalölstand im Kurbelgehäuse. The maximum level switch include solenoid valves each with a maximum oil level in the crankcase.
  • Die The DE 102 43 374 A1 DE 102 43 374 A1 offenbart ein Kältemittel-Kreislaufsystem mit einem Verdichter variabler Verdrängung und ersten und zweiten parallel angeordneten Verdampfern. discloses a refrigerant cycle system with a variable displacement compressor and first and second parallel evaporators. Nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne seit dem Ermitteln eines geringen Kältemitteldurchsatzes, wird der Betrieb des Verdichters zwangsweise zwischen großer und kleiner Austragskapazität umgeschaltet, um einen Mangel von zum Verdichter rückgeführtem Öl aufgrund des Betriebs des Verdichters im Bereich geringen Durchsatzes zu verhindern. After a certain period of time since the determination of a low refrigerant flow rate, the operation of the compressor is switched compulsorily between large and small discharge capacity to prevent a lack of recirculated to the compressor oil due to the operation of the compressor in the area of ​​low throughput. Eine vorbestimmte Menge Schmieröls wird in einem unter einem Boden verlaufenden Niederdruckrohr abgelagert, wobei bis zum Ablagern des Schmieröls kein Mangel an zum Verdichter rückgeführten Schmieröl entsteht. A predetermined amount of lubricating oil is deposited in a straight line at a bottom low-pressure pipe, to the deposition of the lubricating oil is no shortage of recirculated to the compressor lubricating oil is formed.
  • Die The DE 41 40 625 C2 DE 41 40 625 C2 offenbart eine Einrichtung zur Regelung einer Ölrückführung bei einer Kompressionskälteanlage, deren Kältemittel mit dem Öl nicht oder kaum löslich ist und bei der die Rückführung aus einer in der Hochdruckseite nach dem Kondensator eingebundenen Öl-Kältemittel-Trenneinrichtung zurück in den Kompressor über eine Ölrücklaufleitung vorgesehen ist, in der ein Ventil angeordnet ist. discloses a device for controlling an oil recirculation in a compression refrigeration system, the refrigerant is not or hardly soluble with the oil and where the return from an attached in the high pressure side to the capacitor oil-refrigerant separator is provided back to the compressor via an oil return line, in which a valve is arranged. Das Ventil wird periodisch in vorgegebenen Zeitabständen, die auf Erfahrungswerten beruhen, geöffnet. The valve is periodically opened at predetermined time intervals, based on empirical values.
  • Die The DE 37 05 850 A1 DE 37 05 850 A1 offenbart eine Vorrichtung und ein Verfahren zur Leistungssteigerung einer Kälteanlage für Kraftfahrzeuge. discloses an apparatus and a method to increase the performance of a refrigeration system for motor vehicles. Zwischen einem Kompressor und einem Kondensator ist ein externer Ölabscheider vorgesehen, der das sich im Kältemittel befindende Schmieröl aus diesem abscheidet und über einen Kühler gekühlt dem Kompressor wieder zuführt. Between a compressor and a condenser, an external oil separator is provided which separates out The spa located in the refrigerant lubricating oil from this and cooled through a cooler supplies the compressor again. Die Verwendung des externen Ölabscheiders soll den Anteil des im Kältemittel befindlichen Öls auf 1 bis 2 Gew.-% reduzieren. The use of the external oil separator is to reduce the proportion of the oil contained in the refrigerant to 1 to 2 wt .-%.
  • Die The DE 36 15 289 C2 DE 36 15 289 C2 offenbart eine Vorrichtung zur Klimatisierung eines Fahrzeugs, bei der aufgrund eines Zwischenraums zwischen jedem Kolben und jeder Zylinderbohrung eine kleine Menge Kühlmittel angesaugt wird, die aus einer Taumelscheibenkammer in jede Kompressionskammer fließt. discloses a device for air conditioning a vehicle, in which a small amount of coolant is sucked in due to a space between each piston and each cylinder bore, which flows from a swash plate chamber into each compression chamber. Das Kühlmittel enthält Schmiermittel und wird über eine Bypassleitung in die Taumelscheibenkammer eingeführt, um Schmiermittel zu den gleitenden Teilen zu bringen, wodurch die Abnutzung und Reibung an den gleitenden Teilen vor allem bei Kompressoren, die mit kleiner Leistung betrieben werden, verhindert werden soll. The refrigerant contains lubricant and is introduced via a bypass line into the swash plate chamber to bring lubricant to the sliding parts, whereby the wear and friction on the sliding portions in particular for compressors, which are operated with low power is to be prevented.
  • Die The DE 198 12 171 C1 DE 198 12 171 C1 offenbart ein Verfahren zum Betrieb einer Fahrzeug-Klimaanlage mit einem Kompressor mit Schmiermittelumwälzung, wobei der Kompressor nach dem Starten mindestens für eine vorgegebene Mindestschmierdauer in einem schmiermittelumwälzenden Betrieb gehalten wird. discloses a method for operating a vehicle air conditioning system having a compressor with lubricant circulation, wherein the compressor is maintained after the start at least for a predetermined minimum duration in a lubricating schmiermittelumwälzenden operation.
  • Es hat sich gezeigt, dass durch den Austritt von Schmiermittel aus dem Kompressor dort Probleme durch Schmiermittelmangel gerade bei großer Last auftreten können, da dabei aufgrund der Vollhübe der Kompressorkolben besonders viel Schmiermittel ausgetragen und zugleich benötigt wird. It has been shown that can occur when a large load by the leakage of lubricant from the compressor there problems caused by lack of lubricant precisely because it is held very much lubricant due to the full strokes of the piston compressor and also needed. Besonders problematisch ist also insbesondere der Start- und Leerlaufbetriebszustand eines Fahrzeugs bzw. von dessen Motor. Thus is particularly problematic in particular the starting and idling operation state of a vehicle or of its motor. Dabei liegt bei einem Vollhub im Kompressor eine Triebraumdruckdifferenz von Null vor, wobei das hochdruckseitige Ventil permanent geschlossen ist. In this case, is at a full stroke in the compressor from a drive chamber pressure difference from zero, the high-pressure side valve is permanently closed. Hierbei kommt es zu einer Unterbrechung der Schmiermittelrückführung, was auf Dauer zu einem Schmiermittelmangel im Kompressor und dadurch zu dessen Zerstörung führt. Here, there is an interruption of the lubricant return, thereby resulting in the long term to a lack of lubricant in the compressor and to its destruction.
  • Der vorliegenden Erfindung liegt daher die Aufgabe zugrunde, eine Regeleinrichtung und ein Verfahren zum Regeln eines Kühlkreislaufs zu schaffen, bei der bzw. dem ein Schmiermittelmangel im Kompressor nicht mehr auftritt bzw. überwunden und damit insbesondere das vorstehend genannte Schmierproblem gelöst werden kann. The present invention therefore has for its object to provide a control device and a method for controlling a refrigerating cycle, in which or the a lack of lubricant in the compressor does not occur or overcome and the above-mentioned lubrication problem may be solved in particular.
  • Diese Aufgabe wird durch eine Regeleinrichtung nach dem Oberbegriff des Anspruchs 1 dadurch gelöst, dass eine Einrichtung zum gezielten Pulsen zum Auslösen einer Schmiermittelrückführung zum Kompressor und eine Einrichtung zum Erfassen einer Schmiermittelrückführunterbrechung vorgesehen sind, die mit der Einrichtung zum gezielten Pulsen verbunden ist. This object is achieved by a control device according to the preamble of claim 1 characterized in that a device for the controlled pulses for triggering a lubricant return to the compressor and means for detecting a lubricant return interruption are provided, which is connected to the means for selectively pulses. Für ein Verfahren nach dem Oberbegriff des Anspruchs 9 wird die Aufgabe dadurch gelöst, dass das Vorliegen und die Dauer einer Unterbrechung der Schmiermittelrückführung zum Kompressor ermittelt werden und bei Überschreiten einer vorgebbaren Dauer der Schmiermittelrückführunterbrechung ein gezieltes Pulsen zum Auslösen einer Schmiermittelrückführung erzeugt wird. For a method according to the preamble of claim 9. The object is achieved in that the presence and duration of an interruption of the lubricant recirculation are determined to the compressor and on exceeding a predeterminable duration of the lubricant return interruption targeted pulses is generated for triggering a lubricant recirculation. Weiterbildungen der Erfindung sind in den abhängigen Ansprüchen definiert. Further developments of the invention are defined in the dependent claims.
  • Dadurch werden eine Regeleinrichtung und ein Verfahren zum Regeln eines Kühlkreislaufs geschaffen, durch die es ermöglicht wird, Schäden an einem Kompressor einer Klimatisierungseinrichtung aufgrund von Schmiermittelmangel zu vermeiden. Characterized a control device and a method for controlling a cooling circuit to be created through which it is possible to avoid damage to a compressor of an air conditioning apparatus due to lack of lubricant. Es wird eine ständige ausreichende Schmierung und Schmiermittelversorgung des Kompressors sichergestellt. It ensures a constant adequate lubrication and lubricant supply of the compressor. Außerdem kann vorteilhaft ein Eindringen von Schmiermittel in die sonstigen Teile einer Klimatisierungsanlage im Wesentlichen vermieden werden. In addition, a penetration of lubricant into the other parts of an air conditioning system can be substantially avoided beneficial. Es wird in dem Auffangbehältnis nur jeweils so viel Schmiermittel gespeichert, wie im Überschuss vorhanden ist und nicht für das ordnungsgemäße Funktionieren insbesondere des Kompressors benötigt wird. It is stored in the collecting container in each case only as much lubricant as is present in excess and is not needed for the proper functioning in particular of the compressor.
  • Die Einrichtung zum gezielten Pulsen zum Auslösen einer Schmiermittelrückführung zum Kompressor greift also in das System der Schmierung ein und löst eine Schmiermittel rückführung zum Kompressor aus. The means for targeted pulses for triggering a lubricant return to the compressor so engages in the system of lubrication and triggers a lubricant return to the compressor from. Dieses Auslösen erfolgt gezielt durch Abgabe eines Impulses, der ein Öffnen eines Auslasses des Auffangbehältnisses bewirkt. This triggering is done specifically by delivering a pulse which causes an opening of an outlet of the collecting container. Der Impuls kann entweder direkt oder indirekt über eine weitere Einrichtung an das Auffangbehältnis abgegeben werden. The pulse can be delivered either directly or indirectly through another device on the collecting container.
  • Die Regeleinrichtung kann ein regelmäßig gepulstes Öffnen der Verbindungsleitung zwischen Auffangbehältnis für Schmiermittel bzw. Ölabscheider und Kompressor bewirken. The control device can cause a regularly pulsed opening of the connecting line between collecting container for lubricant or oil separator and the compressor. Das Pulsen kann dabei mehr oder weniger zyklisch erfolgen. The pulses can be carried out more or less cyclical. Im eingeregelten Zustand, also wenn sich eine gleichmäßige gewünschte Temperatur eingestellt hat, ist das System selbständig freischwingend. In controlled state, so if a uniform desired temperature has been set, the system is self-swinging freely. Probleme durch Schmiermittelmangel seitens des Kompressors oder Schmiermittelüberschuss im Ölabscheider bzw. Auffangbehältnis für Schmiermittel treten dann im Allgemeinen nicht auf. Problems caused by lack of lubricant on the part of the compressor lubricant or surplus in the oil separator or collecting container for lubricant then do not occur in general.
  • Vorzugsweise ist eine Einrichtung zum Erfassen einer Schmiermittelrückführunterbrechung vorgesehen, die mit der Einrichtung zum gezielten Pulsen verbunden ist. Preferably, a means for detecting a lubricant return interruption is provided which is connected to the means for selectively pulses. Eine solche Einrichtung zum Erfassen einer Schmiermittelrückführunterbrechung stellt fest, ob Schmiermittel zu dem Kompressor zurückgeführt wird. Such a means for detecting a lubricant return interrupt determines whether lubricant is returned to the compressor. Eine Unterbrechung der Schmiermittelrückführung kann zum Überlaufen des Auffangbehältnisses und zum Trockenfahren des Kompressors führen, wird von der Einrichtung zum Erfassen einer Schmiermittelrückführunterbrechung eine solche Unterbrechung festgestellt, kann an die Einrichtung zum Pulsen ein entsprechendes Signal mit Aufforderung zum Pulsen abgegeben werden. An interruption of the lubricant return may result in the overflow of the collecting container and the dry running of the compressor is determined by the means for detecting a lubricant return interruption such a break, to the means for pulsing a corresponding signal with a request for pulsing can be dispensed. Hierdurch kann durch letztere ein Eingriff auf die dem Auffangbehältnis für Schmiermittel bzw. den Ölabscheider nachgeschaltete Durchlassregeleinrichtung erfolgen zum Auslösen eines Öffnens dieser Durchlassregeleinrichtung und/oder ein Warnsignal abgegeben werden, durch das die Unterbrechung an den Bediener, insbesondere Fahrer eines Fahrzeugs, gemeldet wird. In this way, an engagement to the collecting container for lubricant or the oil separator can be delivered by the latter downstream passage control device take place for triggering an opening of this passage control device and / or a warning signal through the interrupt is signaled to the operator, in particular driver of a vehicle.
  • Bevorzugt ist eine Einrichtung zum Erfassen und/oder Errechnen der Dauer einer Schmiermittelrückführunterbrechung vorgesehen. Preferably, a means for detecting and / or calculating the duration of a lubricant return interruption is provided. Eine kurzzeitige Unterbrechung der Schmiermittelrückführung kann in den meisten Fällen von einem Kühlsystem toleriert werden. A brief interruption of lubricant recycling can be tolerated in most cases by a cooling system. Bei einer länger andauernden Unterbrechung können jedoch die bereits genannten Probleme und Schäden auftreten. In a prolonged interruption, however, the problems and damage mentioned above may occur. Daher erweist es sich als vorteilhaft, die Dauer der Unterbrechung zu ermitteln bzw. zu erfassen und in Abhängigkeit von einem bzw. nach Maßgabe eines vorgebbaren Schwellwertes eine Bewertung der ermittelten oder erfassten Dauer vorzunehmen. Therefore, it is advantageous to determine the duration of the interruption or to detect and make an evaluation of the determined or detected length in response to a or according to a predetermined threshold value. Bei Überschreiten des vorgegebenen Schwellwertes kann dann eine Schmiermittelrückführung bedarfsgerecht ausgelöst werden. When exceeding the predetermined threshold value a lubricant return can then be triggered as needed.
  • Vorzugsweise ist die Einrichtung zum gezielten Pulsen mit einer Einrichtung zum regelmäßigen Aussenden von Schmiermittelrückführpulsen auf diese einwirkend verbindbar oder verbunden. Preferably, the means for selectively pulses with a device for regular emission of lubricant return pulses in this interacting connectable or connected. Eine solche Einrichtung zum regelmäßigen Aussenden von Schmiermittelrückführpulsen ist vorteilhaft zum regelmäßigen Rückführen von Schmiermittel vorgesehen. Such a device for regular emission of lubricant return pulses is advantageously provided for periodically returning lubricant. Die Einrichtung zum gezielten Pulsen greift dann in das zyklisch bzw. regelmäßig laufende Programm der Einrichtung zum regelmäßigen Aussenden von Schmiermittelrückführpulsen ein und bewirkt unabhängig von dem eigentlichen regelmäßigen Programm eine Schmiermittelrückführung. The means for targeted pulses then engages the cyclically or regularly running program the device for regular emission of lubricant return pulses and causes independent of the actual regular program a lubricant recirculation. Es kann also die Einrichtung zum gezielten Pulsen zusätzlich zu einer bestehenden Einrichtung zum regelmäßigen Aussenden von Schmiermittelrückführpulsen vorgesehen werden. It can thus the means for selective pulses are provided in addition to an existing device for regular emission of lubricant return pulses. Dadurch ist ein Ergänzen einer bestehenden Regeleinrichtung möglich. Thus, a complete an existing control device is possible. Es ist also nicht unbedingt ein vollständiger Austausch einer bestehenden Regeleinrichtung erforderlich. So it's not necessarily a complete replacement of an existing rule set-up required. Dies bringt auch Kostenvorteile mit sich. This also brings cost advantages.
  • Bevorzugt gibt die Einrichtung zum gezielten Pulsen einen Öffnungsimpuls an eine zwischen Auffangbehältnis und Kompressor vorgesehene Ventileinrichtung bzw. die Durchlassregeleinrichtung ab. Preferably, the means for selectively pulsing outputs an opening signal to a collecting container is provided between the compressor and valve means or the forward control means. Bevorzugt ist die Durchlassregeleinrichtung eine Ventileinrichtung bzw. umfasst eine solche. Preferably, the passage control means is a valve means or comprises such. Alternativ kann die Einrichtung zum gezielten Pulsen einen Öffnungsimpuls an die Einrichtung zum regelmäßigen Aussenden von Schmiermittelrückführpulsen abgeben. Alternatively, the means to selectively pulses can emit an opening signal to the means for regular transmission of lubricant return pulses. Bevorzugt ist hierbei die Einrichtung zum regelmäßigen Aussenden von Schmiermittelrückführpulsen mit der Durchlassregeleinrichtung bzw. Ventileinrichtung zwischen Auffangbehältnis und Kompressor wirkverbunden. Of these, the means for periodic transmission of lubricant return pulses with the passage control means and valve means between the collecting vessel and the compressor is operatively connected. Wenn die Einrichtung zum gezielten Pulsen den Öffnungsimpuls an die Ventileinrichtung bzw. Durchlassregeleinrichtung direkt abgibt, arbeitet sie vollständig unabhängig von der Einrichtung zum regelmäßigen Aussenden von Schmiermittelrückführpulsen. When the means for selectively pulses emits an opening pulse to the valve means and passage control device directly, it operates completely independently of the means for periodic transmission of lubricant return pulses. Wird der Öffnungsimpuls hingegen an diese abgegeben, kann auf das Verlegen einer zusätzlichen Signalleitung zwischen der Einrichtung zum gezielten Pulsen und der Ventileinrichtung bzw. Durchlassregeleinrichtung verzichtet werden, wenn zwischen der Einrichtung zum regelmäßigen Aussenden von Schmiermittelrückführpulsen und der Ventileinrichtung bzw. Durchlassregeleinrichtung eine solche vorzugsweise bereits vorgesehen ist. If the opening impulse, however, delivered to them, can be dispensed with the laying of an additional signal line between the device for selective pulses, and the valve means and passage control means, if such a preferably already provided between the device for regular emission of lubricant return pulses and said valve means and passage control device is.
  • Bevorzugt weist die Einrichtung zum gezielten Pulsen einen Mikrocomputer auf. Preferably, the means for selectively pulsing a microcomputer. Dieser kann vorteilhaft aufgrund seiner geringen Baugröße als Zusatz in einen bestehenden Regeleinrichtungsaufbau integriert werden. This can be advantageously incorporated as an additive in an existing building control system because of its small size. Die Einrichtung kann alternativ vorteilhaft als ein zusätzlicher Bestandteil in einen bereits für die Regeleinrichtung vorgesehenen Mikrocomputer integriert werden. The device may be integrated into an already provided for the controller microcomputer alternatively advantageous as an additional ingredient. Somit kann eine beliebige Klimatisierungsvorrichtung mit einer erfindungsgemäßen Regeleinrichtung versehen werden. Thus, any air-conditioning apparatus can be provided with an inventive control device. Ein Nachrüsten der Regeleinrichtung bei einer bestehenden Klimatisierungsvorrichtung ist bevorzugt möglich. Retrofitting of the control device in an existing air-conditioning device is preferably possible.
  • Vorzugsweise umfasst die hochdruckseitige Durchlassregeleinrichtung für Schmiermittel zumindest ein diskretes Ventil. Preferably, the high-pressure side passage control device for lubricant comprises at least one discrete valve. Hierdurch wird vorteilhaft die Ansteuerung im Rahmen einer diskreten bzw. digitalen Regelung unterstützt. In this way, the drive is supported in a discrete or digital control advantageous.
  • Bevorzugt ist die Einrichtung zum gezielten Pulsen mit einer saugseitigen Durchlassregeleinrichtung wirkverbunden. the means for selectively pulses with a suction passage control means is preferably operatively connected. Hierdurch ist auch ein Eingriff auf die Saugseite möglich. This also an intervention on the suction side is possible. Grundsätzlich wird durch die hochdruckseitige Durchlassregeleinrichtung eine konstante Kältemittel- und Schmiermittelmenge hindurchgelassen, um eine konstante Druckdifferenz im Saugkreis aufrecht zu halten. Basically, a constant amount of lubricant and refrigerant is allowed to pass in order to maintain a constant pressure difference in the absorption circuit maintained by the high-pressure side passage control device.
  • Das Auffangbehältnis für Schmiermittel wird vorzugsweise bei im wesentlichen gleichbleibendem Triebraumdruck im Kompressor entleert. The collecting container for lubricant is preferably emptied at substantially constant drive chamber pressure in the compressor. Bei einer Triebraumdruckdifferenz von Null liegt ein Vollhub der Kolben im Kompressor vor. In an engine room zero differential pressure, a full stroke of the piston in the compressor is present. Die hochdruckseitige Durchlassregeleinrichtung ist dabei zumeist permanent geschlossen, so dass die Rückführung von Schmiermittel unterbrochen ist. The high-pressure side passage control device is usually permanently closed so that the return of lubricant is interrupted. In diesem Zustand kann es zu einem Schmiermittelmangel im Kompressor kommen. In this state, there can be a lack of lubrication in the compressor.
  • Bevorzugt wird das Vorliegen eines nicht abgeregelten Zustandes abgefragt und/oder eines Zustandes hoher Lastbeaufschlagung, insbesondere eines Start- oder Leerlauf-Zustandes. the presence of a non-regulated condition is preferably interrogated and / or a state of high load application, in particular a start or idle condition. Im nicht abgeregelten Zustand liegt bei hoher Lastbeaufschlagung, also insbesondere im Start- und im Leerlauf-Zustand, eine Übereinstimmung von Triebraumdruck und Saugdruck vor und ein selbständig freischwingendes System entsteht. In the non-regulated state a match from the drive chamber pressure and suction pressure is at high load application, ie in particular in the start and in the idle state, before and an independent free-swinging system is created. Es kann zu einem Mangel an Schmiermittel im Kompressor kommen, da im nicht abgeregelten Zustand bei Anforderung einer hohen Kühlleistung die Kompressorkolben Vollhübe ausführt, um die gewünschte Temperatur zB in einem Fahrzeug einzustellen. There may be a lack of lubricant in the compressor as the compressor piston performs full strokes in the non-regulated condition when requesting a high cooling performance, to set the desired temperature, for example in a vehicle. Dadurch kann so viel Schmiermittel aus dem Kompressor heraus gefördert werden, dass es dort zu einem Schmiermittelmangel kommt. This can be promoted out of the compressor as much lubricant, causing there to a lack of lubricant. Daher ist gerade im nicht abgeregelten Zustand des Systems vorteilhaft zumindest eine geringe Schmiermittelrückführung vorgesehen. Therefore, it is advantageously provided at least in the non-straight-regulated state of the system a low lubricant recirculation. Dadurch, dass nicht nur die Dauer der Schmiermittelrückführunterbrechung, sondern auch das Vorliegen eines kritischen Last-Zustandes abgefragt wird, ist sichergestellt, dass die Klimatisierungsvorrichtung rechtzeitig eine Rückführung von zumindest geringen Schmiermittelmengen veranlasst. The fact that not only the life of the lubricant return interruption, but also the existence of a critical load state is queried, it is ensured that the air conditioning device causes a return of at least small amounts of lubricant in time. Bereits bei Eintritt eines Zustandes hoher Belastung, wie zB eines Starts eines aufgeheizten Fahrzeugs oder eines Leerlaufs, wird die Klimatisierungsvorrichtung auf diesen kritischen Zustand aufmerksam gemacht durch die diese Zustände kennzeichnenden Signale. Already upon the occurrence of a state of high load, such as a start of a heated vehicle or is idling, the air conditioning device alerted to this critical state by the these states characterizing signals. Ergibt die Abfrage dann eine Schmiermittelrückführunterbrechung, kann sie umgehend durch gezieltes Pulsen zum Auslösen einer Schmiermittelrückführung zum Kompressor reagieren. then results in the query is a lubricant return interrupt, it can respond by selective pulses for triggering a lubricant return to the compressor immediately.
  • Zur näheren Erläuterung der Erfindung werden im Folgenden Ausführungsbeispiele anhand der Zeichnungen näher beschrieben. For further explanation of the invention, embodiments will be described with reference to the drawings. Diese zeigen in: These show in:
  • 1 1 eine schematische Ansicht eines Schaltungsaufbaus einer mit einer erfindungsgemäßen Einrichtung zum gezielten Pulsen versehenen Klimatisierungsvorrichtung, a schematic view of a circuit structure of the invention provided with a means for selectively pulsing air conditioning apparatus,
  • 2 2 eine Ansicht eines Diagramms, in dem die verschiedenen Drücke innerhalb der Klimatisie rungsvorrichtung bei einem Start-Zustand eines aufgeheizten Fahrzeugs dargestellt sind, und a view of a diagram in which the different pressures within the air-cond approximately device are illustrated in a starting state of a heated vehicle, and
  • 3 3 eine Ansicht eines Diagramms, in dem die verschiedenen Drücke innerhalb einer Klimatisierungsvorrichtung bei einem Leerlauf-Zustand eines Fahrzeugs dargestellt sind. a view of a diagram in which the different pressures are shown within an air conditioning apparatus in an idle state of a vehicle.
  • In In 1 1 ist eine schematische Ansicht eines Schaltungsaufbaus einer erfindungsgemäß ausgerüsteten Klimatisierungsvorrichtung gezeigt. is shown a schematic view of a circuit structure of an inventive equipped air conditioning apparatus. Bei diesem ist ein Kompressor This is a compressor 10 10 als verbindendes Glied zwischen einem hochdruckseitigen und einem saugseitigen Kreis as a connecting link between a high-pressure side and a suction side circular 12 12 , . 14 14 vorgesehen. intended. Der hochdruckseitige Kreis The high-pressure side circuit 12 12 enthält ein Auffangbehältnis includes a collecting receptacle 16 16 für Schmiermittel und eine hochdruckseitige Durchlassregeleinrichtung for lubricants and a high-pressure side passage control device 18 18 für Schmiermittel sowie eine Schmiermittelrückführleitung for lubricants and lubricant return line 20 20 zu dem Kompressor to the compressor 10 10 . , Der saugseitige Kreis The suction-side circuit 14 14 enthält eine saugseitige Durchlassregeieinrichtung includes a suction-side Durchlassregeieinrichtung 22 22 . , Im saugseitigen Kreis In the suction circuit 14 14 herrscht eine konstante Druckdifferenz zwischen einer saugseitigen Zuleitung there is a constant pressure difference between a suction supply line 24 24 zu dem Kompressor to the compressor 10 10 und der Schmiermittelrückführleitung and the lubricant return line 20 20 . , Diese Druckdifferenz kann beispielsweise bei Δp = 8 bar liegen, bei einem saugseitigen Druck von p s = 36 bar und einem hochdruckseitigen Druck von p h = 120 bar. This pressure difference may be, for example, in bar Dp = 8 wherein a suction-side pressure of p s = 36 bar and a high-pressure side pressure of p = 120 bar h. Zum Ermitteln der in den beiden Kreisen herrschenden Drücke sind in dieser Ausführungsform Druckmesseinrichtungen To determine the prevailing pressures in the two circuits in this embodiment, pressure measuring devices 26 26 , . 28 28 vorgesehen. intended. Diese greifen jeweils in der saugseitigen Kompressorzu- und der hochdruckseitigen Kompressorableitung These are respectively engaged with the suction Kompressorzu- and the high pressure side compressor discharge 24 24 , . 30 30 die Drücke ab. the pressures from.
  • Zumindest mit der hochdruckseitigen Durchflussregeleinrichtung At least with the high pressure side flow control device 18 18 ist eine Einrichtung is a device 32 32 zum regelmäßigen Aussenden von Schmiermittelrückführpulsen verbunden. connected to the regular transmission of lubricant return pulses. Diese Einrichtung this facility 32 32 ist ihrerseits mit einer Temperaturmesseinrichtung is in turn connected to a temperature measuring device 34 34 verbunden. connected. Dadurch kann eine bessere Entscheidung über die Schmiermittelrückführung von dem Auffangbehältnis zu dem Kompressor bei bestimmten Temperaturen getroffen und diese entweder unterbrochen, ausgelöst oder fortgeführt werden. As a result, made a better decision about the lubricant return from the collecting vessel to the compressor at certain temperatures and these are either interrupted, initiated or continued.
  • Zusätzlich zu der Einrichtung In addition to the facility 32 32 ist eine Einrichtung is a device 36 36 zum gezielten Pulsen vorgesehen. provided for selectively pulses. Diese greift in den regelmäßigen Ablauf der Schmiermittelrückführung, wie er von der Einrichtung This engages in the regular flow of the lubricant recirculation, as determined by the means 32 32 vorgegeben wird, ein. is specified, a. Die Einrichtung the establishment 36 36 zum gezielten Pulsen kann entweder als Zusatzfunktion zu der Einrichtung for selective pulses can be either as an additional function to the device 32 32 in diese integriert oder als separates Bauteil zusätzlich zu dieser vorgesehen sein. be incorporated into, or provided as a separate component in addition to this. Beispielsweise weist sie einen Mikrocomputer auf oder ist in einem solchen als Funktion zur Regelung der Schmiermittelrückführung von dem Auffangbehältnis zu dem Kompressor ausgebildet. For example, it has a microcomputer or is formed to the compressor in such as a function for regulating the lubricant return from the collecting receptacle.
  • Um die Dauer einer Schmiermittelrückführunterbrechung ermitteln zu können, ist eine Zeitmesseinrichtung In order to determine the duration of a lubricant return interruption is a time measuring device 38 38 vorgesehen. intended. Diese kann ebenfalls in den Mikrocomputer integriert werden. This can also be integrated into the microcomputer. Die Wirkungsweise der Einrichtung zum gezielten Pulsen wird im Folgenden anhand der The operation of the means for selectively pulses is below with reference to 2 2 und and 3 3 näher erläutert. explained.
  • In der In the 2 2 ist ein Diagramm gezeigt, in dem die verschiedenen Drücke innerhalb der Klimatisierungsvorrichtung bei einem Start-Zustand eines aufgeheizten Fahrzeugs dargestellt sind. there is shown a diagram in which the different pressures are represented inside the air conditioning apparatus at a start state of a heated vehicle. Auf der x-Achse ist dabei die Zeit, auf der y-Achse der Druck aufgezeichnet. On the x-axis is the time recorded on the y-axis of the pressure. Das Einregeln auf eine gewünschte vorgegebene Temperatur erfolgt über vier Bereiche hinweg. The adjust it to a desired predetermined temperature is carried out across four areas. Der erste Bereich I gibt den Anlagenstart wieder, der nicht abgeregelt ist. The first area I represents the system start-up, which is not governed. Dies ist bereits daraus ersichtlich, dass der hochdruckseitige Druck stetig ansteigt und sowohl der Triebraumdruck als auch der saugseitige Druck stetig abnehmen, wobei zwischen diesen eine Druckdifferenz von Null herrscht. This is already obvious from that of the high-pressure side pressure rises steadily and remove both the drive chamber pressure and the suction-side pressure continuously, between which there is a pressure difference from zero. Der hochdruckseitige Druck steigt im ersten Bereich I steiler an als der saugseitige bzw. der Triebraumdruck. The high-pressure side pressure increases in the first area I of steeper than the suction side and the drive chamber pressure.
  • Ein abgeregelter Zustand tritt bei Erreichen der Hochdruckgrenze ein, der im Bereich II wiedergegeben ist. A abgeregelter state occurs upon reaching the high pressure limit, which is reproduced in region II. Hierbei liegt hochdruckseitig ein im Wesentlichen konstanter Druck vor, wohingegen der saugseitige Druck weiter abnimmt, im dargestellten Fall mit dem gleichen Grad wie im Bereich I, und der Triebraumdruck bei Erreichen der Hochdruckgrenze sprunghaft ansteigt und nachfolgend wieder gleichmäßig abfällt, im dargestellten Fall in dem im Wesentlichen gleichen Maße wie der saugseitige Druck. Here is the high pressure side, a substantially constant pressure upstream, whereas the suction-side pressure further decreases, abruptly increases in the case shown with the same degree as in the area I, and the drive chamber pressure upon reaching the high pressure limit, and subsequently again uniformly falls, in the case shown in the in substantially the same extent as the suction-side pressure.
  • Bei Erreichen einer maximalen Leistung beim Kompressor entsteht wiederum ein nicht abgeregelter Zustand. Upon reaching a maximum power in the compressor turn a non abgeregelter condition arises. Dies ist mit dem Bereich III in This is with the region III in 2 2 angedeutet. indicated. Beim Eintritt in diesen Bereich maximaler Leistung des Kompressors fällt der Triebraumdruck sprunghaft wieder auf den saugseitigen Druck ab. Upon entering this region of maximum power of the compressor of the engine room pressure drop sharply again to the suction pressure. In dem Bereich III ist die Druckdifferenz zwischen Triebraumdruck und saugseitigem Druck also Null. In the area III is the pressure difference between drive chamber pressure and suction side pressure so zero. Auch der hochdruckseitige Druck fällt ab, ebenso wie die beiden anderen Drücke. Even the high-pressure side pressure drops, as well as the two other pressures. Der hochdruckseitige Druck fällt jedoch in dem dargestellten Beispiel stärker ab als die beiden anderen Drücke. However, the high-pressure side pressure is stronger in the example shown off than the other two pressures.
  • Wenn die Temperaturabsenkung so weit fortgeschritten ist, dass eine gewünschte Temperatur erreicht wurde, steigt der Triebraumdruck wiederum an, so dass die Druckdifferenz zwischen Triebraum und Saugseite ungleich Null wird. If the temperature drop is so far advanced that a desired temperature is reached, the drive chamber pressure increases again, so that the pressure difference between the drive chamber and the suction side is equal to zero. Die gewünschte Ausblastemperatur der Klimatisierungsanlage ist erreicht. The desired outlet temperature of the air conditioner is reached. Alle drei Drücke sind in diesem vierten Bereich IV konstant, wobei der Triebraumdruck zwischen dem saugseitigen Druck und dem hochdruckseitigen Druck liegt. All three pressures are constant in this fourth area IV, wherein the drive chamber pressure between the suction pressure and the high pressure side pressure. Dieser Zustand ist ebenfalls abgeregelt. This condition is also governed. Es besteht daher in diesem Bereich IV ebenso wenig das Problem eines Schmiermittelmangelns in dem Kompressor wie in dem ebenfalls abgeregelten Bereich II. There is therefore in this area IV nor the problem of Schmiermittelmangelns in the compressor such as in co-regulated region II.
  • Problematisch kann es in den Bereichen I und III werden, da diese nicht abgeregelt sind. The problem may be I and III in the fields, as they are not governed. Aufgrund der Vollhübe des Kompressors wird viel Schmiermittel aus diesem ausgetragen und steht nicht mehr zur Schmierung des Kompressors zur Verfügung. Due to the full strokes of the compressor much lubricant is discharged from this and is no longer to lubricate the compressor available. Die Vollhübe zeigen sich auch in den Bereichen I und III durch eine Druckdifferenz zwischen dem Triebraumdruck und dem saugseitigen Druck von Null. The full strokes are also reflected in the regions I and III by a pressure differential between the drive chamber pressure and the suction-side pressure of zero. Die hochdruckseitige Durchlassregeleinrichtung bzw. das hochdruckseitige Ventil ist hierbei geschlossen. The high-pressure side passage control means, or the high-pressure side valve is closed in this case. Die Einrichtung the establishment 32 32 zum regelmäßigen Aussenden von Schmiermittelrückführpulsen sendet in diesen Betriebszuständen keine Impulse aus, so dass ein Öffnen der Durchlassregeleinrichtung bzw. des Ventils nicht automatisch erfolgt. the regular transmission of lubricant return pulses no pulses in these operating states sends out, so that an opening of the passage control means and the valve is not automatic.
  • Um eine Zerstörung des Kompressors und ein Überlaufen des Auffangbehältnisses zu vermeiden wird in diesem Ausführungsbeispiel die Dauer der Schmiermittelrückführunterbrechung durch eine Zeitmesseinrichtung In order to avoid destruction of the compressor and an overflow of the collecting container the duration of the lubricant return interruption in this embodiment, by a time measuring device 38 38 ermittelt. determined. Gestartet wird die Zeitmesseinrichtung beispielsweise durch Abfragen der Stellung der Durchlassregeleinrichtung the time measuring means is started, for example, by retrieving the position of the passage control means 18 18 bei Feststellen einer geschlossenen Position. upon detecting a closed position. Zusätzlich kann die Triebraumdruckdifferenz ermittelt werden sowie der saugseitige und der hochdruckseitige Druck durch Abfragen der saugseitigen und der hochdruckseitigen Druckmesseinrichtung In addition, the drive chamber pressure difference can be determined as well as the suction side and the high-pressure side pressure by querying the suction side and the high pressure side pressure measuring device 26 26 , . 28 28 . , Die Schmiermittelrückführunterbrechungsdauer wird mit einem eingegebenen Schwellwert einer Unterbrechungsdauer verglichen. The lubricant return interruption duration is compared to a threshold value input of an interruption duration. Bei Überschreiten des vorgegebenen Schwellwertes der Unterbrechungsdauer wird durch die Einrichtung When exceeding the predetermined threshold value of the interruption period is determined by the means 36 36 zum gezielten Pulsen ein Öffnungsimpuls an die Durchlassregeleinrichtung bzw. das Ventil for selectively pulses an opening pulse to the transmission control device or the valve 18 18 gegeben. given. Durch das Öffnen der Einrichtung bzw. des Ventils kann eine Menge Schmiermittel aus dem Auffangbehältnis By opening the device or of the valve, an amount of lubricant from the collection vessel 16 16 zu dem Kompressor durch die Schmiermittelrückführleitung to the compressor through the lubricant return line 20 20 geschickt werden. sent. Die Einrichtung the establishment 36 36 zum gezielten Pulsen bewirkt also ein von der Einrichtung for selective pulses so a causes of the device 32 32 zum regelmäßigen Aussenden von Schmiermittelrückführpulsen unabhängiges bedarfsgerechtes Rückführen von Schmiermittel zu dem Kompressor independent for regular transmission of lubricant return pulses needs-based recirculating lubricant to the compressor 10 10 . , Das Entleeren des Auffangbehältnisses erfolgt, ohne dass der Triebraumdruck zusätzlich aufgebaut wird. carried out the emptying of the collecting container without requiring the drive chamber pressure is built up in addition. Der gesamte zur Verfügung stehende Massenstrom kann dem nicht dargestellten Kältekreis zur Verfügung gestellt werden. The entire available mass flow can be provided to the cooling circuit, not shown, are available.
  • Die The 3 3 zeigt eine andere Betriebsvariante, bei der das Vorsehen der Einrichtung zum gezielten Pulsen in einer Klimatisierungsvorrichtung vorteilhaft ist, nämlich den Druckverlauf im Leerlauf-Zustand eines Fahrzeugs. shows another operating variant, in which the provision of the means for selectively pulses in an air conditioning apparatus is advantageous, namely, the pressure profile in the idle state of a vehicle. Hierbei ist neben dem Druck auf der y-Achse im oberen Bereich auch die Drehzahl aufgetragen, ebenfalls über der Zeit-Achse. Here, in addition to the pressure on the y-axis is applied, the speed at the top, also on the time axis.
  • Im ersten Bereich I fällt die Drehzahl des Fahrzeugmotors von der Betriebsdrehzahl auf die Leerlaufdrehzahl ab. In the first region I, the speed of the vehicle engine from the operating speed drops to idle speed. Der hochdruckseitige Druck bleibt in diesem Bereich konstant, ebenso der Triebraumdruck und der saugseitige Druck. The high-pressure side pressure remains constant in this area, as is the drive chamber pressure and the suction pressure. Dieser erste Bereich I gibt einen abgeregelten Zustand wieder. This first area I is again a down-regulated state.
  • Im zweiten Bereich II ist die Leerlaufdrehzahl erreicht. In the second region II, the idle speed is reached. Die Ausblastemperatur der Klimatisierungsvorrichtung wird durch eine steigende Förderung des Kompressors gehalten. The blow-out temperature of the air conditioning device is maintained by a rising promotion of the compressor. Der hochdruckseitige Druck steigt daher an, wohingegen der saugseitige Druck konstant bleibt und der Triebraumdruck bis auf den saugseitigen Druck abfällt. Therefore, at the high pressure side pressure increases, whereas the suction-side pressure remains constant and the drive chamber pressure to the suction pressure drops. Auch der Zustand im Bereich II ist abgeregelt. Also the condition in region II is governed.
  • Der Zustand im Bereich III ist nicht abgeregelt. The state in region III is not governed. In diesem Bereich wird die maximale Leistung von der Klimatisierungsvorrichtung abgefordert. In this area, the maximum power is demanded by the air conditioning device. Der Triebraumdruck und der saugseitige Druck entsprechen einander und steigen zusammen an. The drive chamber pressure and the suction-side pressure corresponding to each other and get together on. Triebraumdruck und saugseitiger Druck erreichen einen Wert, der im dargestellten Beispiel oberhalb des Ausgangs-Triebraumdrucks liegt. Drive chamber pressure and suction side pressure reaching a value which lies in the example shown above the output drive chamber pressure.
  • Durch eine Drehzahlerhöhung im vierten Bereich IV wird eine schnelle Abkühlung erreicht. By a speed increase in the fourth region IV rapid cooling is achieved. Hierbei kommt es zu einem Überschwingen des hochdruckseitigen Drucks und einem Wiedereinschwingen auf einen im Wesentlichen konstanten Druck, der unterhalb des Drucks liegt, der im Bereich III herrscht. Here, there is an overshoot of the high-pressure side pressure and a re-swinging at a substantially constant pressure lying below the pressure prevailing in the region III. Während des Überschwingens des hochdruckseitigen Drucks sinken Triebraumdruck und saugseitiger Druck zusammen ab. During the overshoot of the high-pressure side pressure drive chamber pressure and suction side pressure drop along from. Sobald der saugseitige Druck wiederum im Wesentlichen den Ausgangsdruck erreicht hat, sinkt er nicht weiter, sondern bleibt konstant. Once the suction pressure in turn has essentially reached the exit pressure, he does not drop further, but remains constant. In diesem Moment steigt der Triebraumdruck sprunghaft auf seinen Ausgangswert an. At this moment the drive chamber pressure increases by leaps and bounds to its initial value.
  • Im Leerlauf-Zustand ist wiederum der Bereich III kritisch, in dem ein nicht abgeregelter Zustand vorliegt, also Triebraumdruck und saugseitiger Druck übereinstimmen. In idle state, the region III in turn is critical, in which a non abgeregelter condition exists, so match the drive chamber pressure and suction side pressure. Hier kann es wiederum zu einer Unterversorgung des Kompressors mit Schmiermittel kommen. Here it can again come to an undersupply of the compressor lubricant. Daher ist auf eine zumindest minimale Schmiermittelrückführung zu achten. Therefore, make sure that at least a minimal lubricant recirculation. Die Einrichtung the establishment 36 36 zum gezielten Pulsen greift daher in diesem Zustand in die Schmiermittelrückführregelung ein und löst eine Rückführung aus, wenn eine vorgebbare Zeitspanne vergangen ist, ohne dass eine Schmiermittelrückführung stattgefunden hat. for selectively pulses must be upheld in this state in the lubricant feedback control and causes a return, when a predetermined time period has elapsed without a lubricant return has occurred. Auch hierbei tritt vorteilhaft im Wesentlichen keine Veränderung des Triebraumdrucks auf, um den aufgebauten Druck nur dem Kompressor zur Verfügung zu stellen. Also in this case no change in the drive chamber pressure advantageously occurs essentially in order to make the built-up pressure only the compressor available.
  • Anstelle des Abgebens eines Öffnungsimpulses an die Durchlassregeleinrichtung bzw. das Ventil kann dieser auch an die Einrichtung this can be used instead of delivering a pulse to the opening passage control device or valve device and to the 32 32 zum regelmäßigen Aussenden von Schmiermittelrückführpulsen ausgesandt werden. are sent to the regular transmission of lubricant return pulses. Es reicht dann das Vorsehen nur der Signalleitung It is then sufficient providing only the signal line 40 40 zwischen der Einrichtung between the device 32 32 und der Durchlassregeleinrichtung and the passage control device 18 18 bzw. dem Ventil aus. or from the valve. Ansonsten wird insbesondere eine weitere Signalleitung zwischen der Einrichtung Otherwise, in particular a further signal line between the device 36 36 zum gezielten Pulsen und der Durchlassregeleinrichtung to selectively pulses and the passage control device 18 18 bzw. dem Ventil vorgesehen. and the valve is provided.
  • Die Einrichtung the establishment 32 32 zum regelmäßigen Aussenden von Schmiermittelrückführpulsen weist in der in the regular transmission of lubricant return pulses has in the in 1 1 gezeigten Ausführungsform einen Leistungstransistor Embodiment shown a power transistor 42 42 auf. on. Dieser bewirkt ein Aussenden eines hohen Ausgangssignals, so dass das hochdruckseitige Ventil bzw. die Durchlassregeleinrichtung This causes emission of a high output signal, so that the high-pressure side valve and the passage control means 18 18 problemlos störungsfrei angesteuert werden kann. can be easily controlled without interference. Das hochdruckseitige Ventil ist vorteilhaft ein diskretes Ventil, um eine störungsfreie und schnellere Betätigung zu ermöglichen. The high-pressure side valve is advantageously a discrete valve to allow an interference-free and rapid operation.
  • Anstelle von Ventilen sind auch andere Einrichtungen verwendbar, die eine Regelung der Durchlassmenge bzw. ein gezieltes Öffnen und Schließen der Leitung zwischen Auffangbehältnis und Kompressor zulassen. Other means can be used instead of valves, which allow a control of the opening rate and a targeted opening and closing the line between the collecting vessel and the compressor.
  • Neben den im Vorstehenden genannten und in den Figuren dargestellten Ausführungsformen von Regeleinrichtungen für und Verfahren zum Regeln von Klimatisierungsvorrichtungen sind noch zahlreiche weitere möglich, bei denen jeweils eine Schmiermittelrückführung gezielt und bedarfsgerecht ausgelöst werden kann. In addition to the mentioned hereinabove and illustrated in FIGS embodiments of control devices for and method of controlling air-conditioning units, numerous other are still possible, in each of which a lubricant return can be targeted and demand triggered. Dabei kann beispielsweise zusätzlich zu dem Abfragen oder Ermitteln der Dauer der Unterbrechung einer Schmiermittelrückführung auch das Vorliegen eines kritischen Lastzustandes oder Betriebszustandes abgefragt werden. In this case, the presence of a critical load condition or operating condition, for example, be requested in addition to the queries or determine the duration of the interruption of a lubricant recirculation. Bei Vorliegen von Informationen, die einen Rückschluss auf eine zwar notwendige, jedoch unterbrochene Schmiermittelrückführung zulassen, kann dann bedarfsgerecht gezielt eine Rückführung ausgelöst werden. In the presence of information which would allow a conclusion to be a necessary, but interrupted lubricant recycling, can then demand targeted a return trigger.
  • 10 10
    Kompressor compressor
    12 12
    hochdruckseitiger Kreis high-pressure side circuit
    14 14
    saugseitiger Kreis suction-side circuit
    16 16
    Auffangbehältnis, Ölabscheider Collecting container, oil separators
    18 18
    hochdruckseitige Durchlassregeleinrichtung high-pressure side passage control device
    20 20
    Schmiermittelrückführleitung Lubricant return line
    22 22
    saugseitige Durchlassregeleinrichtung suction passage control device
    24 24
    saugseitige Zuleitung suction feed
    26 26
    Druckmesseinrichtung Pressure measuring device
    28 28
    Druckmesseinrichtung Pressure measuring device
    30 30
    hochdruckseitige Kompressorableitung high pressure compressor discharge
    32 32
    Einrichtung zum regelmäßigen Aussenden von Schmiermittelrückführpulsen Means for sending out regular lubricant return pulses
    34 34
    Temperaturmesseinrichtung Temperature measuring device
    36 36
    Einrichtung zum gezielten Pulsen Means for targeted pulses
    38 38
    Zeitmesseinrichtung Time measuring device
    40 40
    Signalleitung signal line
    42 42
    Leistungstransistor power transistor
    HD HD
    Hochdruck high pressure
    TD TD
    Triebraumdruck Engine room pressure
    SD SD
    Saugdruck suction
    t t
    Zeit Time
    p p
    Druck print
    n n
    Drehzahl number of revolutions
    n b n b
    Betriebsdrehzahl Operating speed

Claims (13)

  1. Regeleinrichtung für einen Kühlkreislauf mit einem Kompressor ( Control device for a cooling circuit with a compressor ( 10 10 ), einem Auffangbehältnis ( (), A collecting container 16 16 ) für Schmiermittel, zumindest einer hochdruckseitigen Durchlassregeleinrichtung ( () For lubricant, at least one high-pressure side passage control device 18 18 ) für Schmiermittel und einer Schmiermittelrückführleitung ( () For lubricants and a lubricant return line 20 20 ) zum Kompressor ( ) (To the compressor 10 10 ), dadurch gekennzeichnet , dass eine Einrichtung ( ), Characterized in that a device ( 36 36 ) zum gezielten Pulsen zum Auslösen einer Schmiermittelrückführung zum Kompressor ( ) (For the specific pulses to trigger a lubricant return to the compressor 10 10 ) und eine Einrichtung zum Erfassen einer Schmiermittelrückführunterbrechung vorgesehen sind, die mit der Einrichtung zum gezielten Pulsen verbunden ist. ) And means for detecting a lubricant return interruption are provided, which is connected to the means for selectively pulses.
  2. Regeleinrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass eine Einrichtung zum Erfassen ( Control device according to claim 1, characterized in that a means for detecting ( 38 38 ) und/oder Errechnen der Dauer einer Schmiermittelrückführunterbrechung vorgesehen ist. ) And / or calculating the duration of a lubricant return interruption is provided.
  3. Regeleinrichtung nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Einrichtung ( Control device according to one of the preceding claims, characterized in that the device ( 36 36 ) zum gezielten Pulsen mit einer Einrichtung ( ) For selectively pulses (with a device 32 32 ) zum regelmäßigen Aussenden von Schmiermittelrückführpulsen auf diese einwirkend verbindbar oder verbunden ist. ) Is connected to the regular transmission of lubricant return pulses to these interacting or connectable.
  4. Regeleinrichtung nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Einrichtung ( Control device according to one of the preceding claims, characterized in that the device ( 36 36 ) zum gezielten Pulsen einen Öffnungsimpuls an die zwischen Auffangbehältnis ( ) For selectively pulses an opening pulse to the (between collecting container 16 16 ) und Kompressor ( () And compressor 10 10 ) vorgesehene Durchlassregeleinrichtung ( ) Provided for passage control device ( 18 18 ), insbesondere eine Ventileinrichtung, abgibt. ), In particular a valve device which emits.
  5. Regeleinrichtung nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Einrichtung ( Control device according to one of the preceding claims, characterized in that the device ( 36 36 ) zum gezielten Pulsen einen Mikrocomputer aufweist. ) For selectively pulses comprising a microcomputer.
  6. Regeleinrichtung nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Einrichtung ( Control device according to one of the preceding claims, characterized in that the device ( 32 32 ) zum regelmäßigen Aussenden von Schmiermittelrückführpulsen mit der Durchlassregeleinrichtung ( ) (For regular transmission of lubricant return pulses with the passage control means 18 18 ) zwischen Auffangbehältnis ( ) (Between collecting container 16 16 ) und Kompressor ( () And compressor 10 10 ) wirkverbunden ist. ) Is operatively connected.
  7. Regeleinrichtung nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die hochdruckseitige Durchlassregeleinrichtung ( Control device according to one of the preceding claims, characterized in that the high-pressure side passage control device ( 18 18 ) zumindest ein diskretes Ventil umfasst. ) Comprises at least one discrete valve.
  8. Regeleinrichtung nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Einrichtung ( Control device according to one of the preceding claims, characterized in that the device ( 36 36 ) zum gezielten Pulsen mit einer saugseitigen Durchlassregeleinrichtung ( ) For selectively pulses (with a suction passage control device 22 22 ) wirkverbunden ist. ) Is operatively connected.
  9. Verfahren zum Regeln eines Kühlkreislaufs umfassend einen Kompressor ( A method of controlling a refrigeration circuit comprising a compressor ( 10 10 ), ein Auffangbehältnis ( (), A collecting container 16 16 ) für Schmiermittel, zumindest eine hochdruckseitige Durchlassregeleinrichtung ( () For lubricant, at least one high-pressure side passage control device 18 18 ) für Schmiermittel und eine Schmiermittelrückführleitung ( () For lubricants and lubricant return line 20 20 ) zum Kompressor ( ) (To the compressor 10 10 ), wobei das Vorliegen und die Dauer einer Unterbrechung der Schmiermittelrückführung zum Kompressor ( ), Wherein the presence and duration of an interruption of the lubricant return to the compressor ( 10 10 ) ermittelt werden und bei Überschreiten einer vorgebbaren Dauer der Schmiermittelrückführunterbrechung ein gezieltes Pulsen zum Auslösen einer Schmiermittelrückführung erzeugt wird. ) Are determined and on exceeding a predeterminable duration of the lubricant return interruption targeted pulses is generated for triggering a lubricant recirculation.
  10. Verfahren nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass das Auffangbehältnis ( A method according to claim 9, characterized in that the collecting container ( 16 16 ) für Schmiermittel bei im Wesentlichen gleichbleibendem Triebraumdruck im Kompressor ( ) (For lubricant at substantially constant drive chamber pressure in the compressor 10 10 ) entleert wird. ) Is emptied.
  11. Verfahren nach Anspruch 9 oder 10, dadurch gekennzeichnet, dass das Vorliegen eines nicht abgeregelten Zustandes abgefragt wird und/oder eines Zustandes hoher Lastbeaufschlagung eines mit dem Kühlkreislauf versehenen Fahrzeugs. The method of claim 9 or 10, characterized in that the presence of a non-regulated status is queried and / or a condition of a high load application is provided with the cooling circuit of the vehicle.
  12. Verfahren nach Anspruch 11, dadurch gekennzeichnet, dass das Vorliegen eines Start- oder Leerlauf-Zustandes eines mit dem Kühlkreislauf versehenen Fahrzeugs abgefragt wird. The method of claim 11, characterized in that the presence of a start or idle condition of a provided with the cooling circuit of the vehicle is requested.
  13. Klimatisierungsvorrichtung mit einer Regeleinrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 8. The air conditioning apparatus with a control device according to any one of claims 1 to. 8
DE2003116795 2003-04-11 2003-04-11 Control device for a cooling circuit to avoid lack of lubrication in the compressor Expired - Fee Related DE10316795B4 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2003116795 DE10316795B4 (en) 2003-04-11 2003-04-11 Control device for a cooling circuit to avoid lack of lubrication in the compressor

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2003116795 DE10316795B4 (en) 2003-04-11 2003-04-11 Control device for a cooling circuit to avoid lack of lubrication in the compressor

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE10316795A1 true DE10316795A1 (en) 2004-11-11
DE10316795B4 true DE10316795B4 (en) 2005-02-10

Family

ID=33154170

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE2003116795 Expired - Fee Related DE10316795B4 (en) 2003-04-11 2003-04-11 Control device for a cooling circuit to avoid lack of lubrication in the compressor

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE10316795B4 (en)

Families Citing this family (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE112009001222A5 (en) * 2008-06-10 2011-04-21 Ixetic Bad Homburg Gmbh climate system
DE102009027458A1 (en) * 2009-07-03 2011-02-03 Deere & Company, Moline Apparatus for controlling an air-conditioning device for a motor vehicle

Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1915173A1 (en) * 1969-03-25 1970-12-17 Linde Ag Automatic compress oil level equalisation - unit for a coolant plant with multiple cool-
DE3705850A1 (en) * 1987-02-24 1988-09-01 Sueddeutsche Kuehler Behr Method and device for increasing the capacity of a refrigeration installation for motor vehicles
DE3615289C2 (en) * 1985-05-08 1990-10-04 Kabushiki Kaisha Toyoda Jidoshokki Seisakusho, Kariya, Aichi, Jp
DE4140625C2 (en) * 1991-12-10 1993-11-25 Ilka Maschinenfabrik Halle Gmb Means for controlling the oil recirculation in a compression refrigeration system
DE19812171C1 (en) * 1998-03-19 1999-04-22 Daimler Chrysler Ag Operation of a motor vehicle air conditioning system having a compressor with lubricant circulation
DE10243374A1 (en) * 2001-09-20 2003-04-10 Denso Corp Kältekreislaufystem dual evaporator

Patent Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1915173A1 (en) * 1969-03-25 1970-12-17 Linde Ag Automatic compress oil level equalisation - unit for a coolant plant with multiple cool-
DE3615289C2 (en) * 1985-05-08 1990-10-04 Kabushiki Kaisha Toyoda Jidoshokki Seisakusho, Kariya, Aichi, Jp
DE3705850A1 (en) * 1987-02-24 1988-09-01 Sueddeutsche Kuehler Behr Method and device for increasing the capacity of a refrigeration installation for motor vehicles
DE4140625C2 (en) * 1991-12-10 1993-11-25 Ilka Maschinenfabrik Halle Gmb Means for controlling the oil recirculation in a compression refrigeration system
DE19812171C1 (en) * 1998-03-19 1999-04-22 Daimler Chrysler Ag Operation of a motor vehicle air conditioning system having a compressor with lubricant circulation
DE10243374A1 (en) * 2001-09-20 2003-04-10 Denso Corp Kältekreislaufystem dual evaporator

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE10316795A1 (en) 2004-11-11 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE10327406A1 (en) Hydraulic system for power shift transmission has low and high pressure pumps with switch over valve for shift elements to set hydraulic circuit
DE102006044680A1 (en) Internal combustion engine for use in motor vehicle, has auxiliary pump for simultaneously discharging coolant through turbocharger and through cylinder block, where auxiliary pump is attached at cooling circuit
EP0410330A2 (en) Method and apparatus for operating a refrigeration system
DE3706152A1 (en) Method for controlling an automotive air conditioning system and automobile air conditioning system for performing the method
DE19925744A1 (en) Electrically powered compression refrigeration system with supercritical process History
DE19913477A1 (en) Operating fuel delivery device for internal combustion engine, especially for motor vehicle, involves influencing quantity control valve by battery voltage and/or depending on coil resistance
DE102008040667A1 (en) Hydraulic system of a transmission device with a main transmission pump and a booster pump
EP1602849A1 (en) Hydraulic switch device and method to control a wet double-clutch
DE4224973A1 (en) Oil supply pressure control - uses multistage valve with oil filter acting as resistance and throttle
DE102006014758A1 (en) Storing device for hydraulic fluid of hydraulic system of vehicle transmission unit, has limitation unit and housing unit retained by valve unit equivalent to maximum storage area volume against resetting attempt of housing unit
DE102005052632A1 (en) Device for heating of power machine has hot oil reservoir, electrically driven oil pump, oil filter, control valve and if necessary oil status sensors, which form component for extension on or for installation in power machine
DE10141794A1 (en) Hydrodynamic retarder
DE4324987A1 (en) Device for the hydraulic adjustment of a camshaft
DE20318633U1 (en) Device for return and degreasing of crank housing ventilation gases comprises one module attachable by flange connection to engine producing flow connections for ventilation pipe and oil return pipe
DE102009047828A1 (en) Vehicle powertrain has accumulator with spring or compressed gas loaded piston, that is controlled by electronic controller to discharge fluid to fluid passage when engine is restarted
DE4137177A1 (en) Lubricating saw chain in forestry machine
DE10044177C1 (en) Oil supply device for automobile automatic transmission has minimum oil pressure for torque transfer provided via secondary circuit containing lubrication device when bridging clutch is closed
DE102004017909A1 (en) Device for cooling at least one piston of an internal combustion engine
DE19917811A1 (en) Vehicle air conditioning
EP1270292A2 (en) Method for detecting refrigerant loss in a refrigerant circuit and cooling or air conditioning installation
DE102005028848A1 (en) The drive control device of an automatic transmission for a motor vehicle and method thereof
DE102004058261A1 (en) Oil pump, has low pressure oil cycle provided with one of pump stages for cooling of motor vehicle gearbox with cooling oil, where oil from low pressure oil cycle is taken out for prefilling clutch with help of quantity switching mechanism
DE102011075411A1 (en) Transmission of a motor vehicle having an input shaft and an output shaft
DE102008023594A1 (en) compressor unit
DE102011100802A1 (en) Method for operating a clutch transmission clutch transmission

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8364 No opposition during term of opposition
R084 Declaration of willingness to licence
8320 Willingness to grant licences declared (paragraph 23)
R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee