DE10240860B4 - Device and method for automated calibration of digital input devices - Google Patents

Device and method for automated calibration of digital input devices

Info

Publication number
DE10240860B4
DE10240860B4 DE2002140860 DE10240860A DE10240860B4 DE 10240860 B4 DE10240860 B4 DE 10240860B4 DE 2002140860 DE2002140860 DE 2002140860 DE 10240860 A DE10240860 A DE 10240860A DE 10240860 B4 DE10240860 B4 DE 10240860B4
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
calibration
input devices
digital input
devices according
characterized
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE2002140860
Other languages
German (de)
Other versions
DE10240860A1 (en
Inventor
Clemens Beisch
Greg Remington
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
CALIBR8 GES fur DIGITALES FAR
Calibr8 Gesellschaft fur Digitales Farbmanagement Mbh
Original Assignee
CALIBR8 GES fur DIGITALES FAR
Calibr8 Gesellschaft fur Digitales Farbmanagement Mbh
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by CALIBR8 GES fur DIGITALES FAR, Calibr8 Gesellschaft fur Digitales Farbmanagement Mbh filed Critical CALIBR8 GES fur DIGITALES FAR
Priority to DE2002140860 priority Critical patent/DE10240860B4/en
Publication of DE10240860A1 publication Critical patent/DE10240860A1/en
Application granted granted Critical
Publication of DE10240860B4 publication Critical patent/DE10240860B4/en
Application status is Expired - Fee Related legal-status Critical
Anticipated expiration legal-status Critical

Links

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04NPICTORIAL COMMUNICATION, e.g. TELEVISION
    • H04N1/00Scanning, transmission or reproduction of documents or the like, e.g. facsimile transmission; Details thereof
    • H04N1/00002Diagnosis, testing or measuring; Detecting, analysing or monitoring not otherwise provided for
    • H04N1/00007Diagnosis, testing or measuring; Detecting, analysing or monitoring not otherwise provided for relating to particular apparatus or devices
    • H04N1/00023Colour systems
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04NPICTORIAL COMMUNICATION, e.g. TELEVISION
    • H04N1/00Scanning, transmission or reproduction of documents or the like, e.g. facsimile transmission; Details thereof
    • H04N1/00002Diagnosis, testing or measuring; Detecting, analysing or monitoring not otherwise provided for
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04NPICTORIAL COMMUNICATION, e.g. TELEVISION
    • H04N1/00Scanning, transmission or reproduction of documents or the like, e.g. facsimile transmission; Details thereof
    • H04N1/46Colour picture communication systems
    • H04N1/56Processing of colour picture signals
    • H04N1/60Colour correction or control
    • H04N1/603Colour correction or control controlled by characteristics of the picture signal generator or the picture reproducer
    • H04N1/6033Colour correction or control controlled by characteristics of the picture signal generator or the picture reproducer using test pattern analysis
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04NPICTORIAL COMMUNICATION, e.g. TELEVISION
    • H04N17/00Diagnosis, testing or measuring for television systems or their details
    • H04N17/002Diagnosis, testing or measuring for television systems or their details for television cameras
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04NPICTORIAL COMMUNICATION, e.g. TELEVISION
    • H04N17/00Diagnosis, testing or measuring for television systems or their details
    • H04N17/02Diagnosis, testing or measuring for television systems or their details for colour television signals
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04NPICTORIAL COMMUNICATION, e.g. TELEVISION
    • H04N2101/00Still video cameras
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04NPICTORIAL COMMUNICATION, e.g. TELEVISION
    • H04N2201/00Indexing scheme relating to scanning, transmission or reproduction of documents or the like, and to details thereof
    • H04N2201/04Scanning arrangements
    • H04N2201/0402Arrangements not specific to a particular one of the scanning methods covered by groups H04N1/04 - H04N1/207
    • H04N2201/044Moving a scanning element into cooperation with a calibration element, e.g. a grey-wedge mounted on the document support, or vice versa

Abstract

Vorrichtung zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte, aufweisend mindestens zwei Targetsuchpunkte zur automatischen Positionsbestimmung in einem Bild, wobei die Targetsuchpunkte einen schwarz umrandeten farbigen Bereich ausweisen, wobei sich die Farben der farbigen Bereiche untereinander in ihren Grundfarben oder einer Mischung der Grundfarben unterscheiden. An apparatus for calibration of digital input devices, comprising at least two target search points for automatic position determination in an image, wherein the target search points show a black-rimmed colored area, being different the colors of the colored areas with one another in their colors or a mixture of the primary colors.

Description

  • Die Erfindung bezieht sich auf ein Verfahren und eine Vorrichtung zur automatisierten Kalibrierung digitaler Eingabegeräte, insbesondere Scanner und Digitalkameras. The invention relates to a method and apparatus for automated calibration of digital input devices, particularly scanners and digital cameras.
  • Aus der From the EP 1 180 724 A2 EP 1180724 A2 ist ein photographisches Element mit einem Kalibriertarget und einem zweidimensionalen Barcode in einer bekannten räumlichen Beziehung zueinander zur Kalibrierung eines photographischen Filmes bekannt. discloses a photographic element comprising a calibration target and a two-dimensional barcode in a known spatial relationship to each other for the calibration of a photographic film.
  • Bei der Aufnahme digitaler Bilder werden von photoelektrisch sensitiven Schaltkreisen, wie z. When recording digital images of photoelectrically sensitive circuits such. B. Photodioden, analoge Daten produziert, die anschließend durch einen AD-Wandler in digitale Werte umgesetzt werden. B. photodiodes produces analog data which is then converted by an AD converter into digital values. Für Schwarz-Weiß Aufnahmen werden Intensitätswerte über das gesamte messbare Spektrum gemessen. For black and white photographs intensity values ​​are measured over the entire measurable spectrum. Für Farbaufnahmen werden durch bestimmte Maßnahmen, z. For color photography are certain measures such. B. durch unterschiedliche photosensitive Schaltkreise, unterschiedliche Messspektren gemessen. As measured by different photosensitive circuits, different measured spectra. Jede Farbe entspricht einem Messspektrum. Each color corresponds to a measuring range. Hieraus entsteht ein Farbdatensatz. This gives rise to a color record. Gegenwärtig sind 2 Hauptverfahren zur Farbklassifizierung im digitalen Bereich in Anwendung: das RGB-Verfahren, das z. Currently, two main methods of color classification in the digital domain in use: the RGB method, eg. B. in der Monitortechnik angewendet wird und die Farben als eine Addition der Grundfarbe Rot, Grün und Blau beschreibt und das CMYK-Verfahren, das z. As is used in monitor technology and describes the colors as an addition of the color red, green and blue, and the CMYK process which such. B. in der Drucktechnik angewendet wird. As is used in printing technology. Das CMYK ist ein Pigment- bzw. Farbstoffverfahren, bei dem in Abhängigkeit der aufgebrachten Farbpigmente bzw. Farbstoffe Farben aus dem reflektierten Umgebungslicht gefiltert werden. The CMYK is a pigment or dye method, colors are filtered out of the reflected ambient light at which a function of the applied color pigments or dyes. Als Pigmente werden die Farben Cyan, Magenta, Gelb (engl. Yellow) und Schwarz (engl. Black) verwendet. As the pigments, the colors cyan, magenta, yellow (engl. Yellow), and black (engl. Black) is used. Je mehr Farben übereinander gedruckt werden, desto weniger Licht wird reflektiert, daher wird dieses Verfahren als Filterverfahren bezeichnet, da es die Farben subtraktiv mischt. The more colors are printed over each other, the less light is reflected, therefore, this method is referred to as filtering process, as it mixes the colors of subtractive.
  • Aufgrund unterschiedlicher Kennlinien der einzelnen photoelektrisch sensitiven Schaltkreise von unterschiedlichen digitalen Eingabegeräte und abhängig von der vorhandenen Beleuchtung ergeben sich daher bei dem in diesen Geräten üblichen RGB-Verfahren für ein Objekt unterschiedliche Farbwerte. Therefore, due to different characteristics of the individual photoelectrically sensitive circuits of different digital input devices and depends on the existing lighting different color values ​​are obtained in the conventional devices in these RGB method for an object. Für eine weitere Verarbeitung z. For further processing such. B. für Druckerzeugnisse, Monitordarstellung und/oder Projektion ist es daher notwendig um unverfälschte Farben zu erhalten, die digitalen Eingabegeräte zu kalibrieren. As for printed products, monitor display and / or projection, it is therefore necessary to obtain genuine color to calibrate the digital input devices.
  • Bisherige Verfahren sehen vor, dass eine Kalibriervorlage bzw. ein Kalibriertarget z. provide current procedure that a calibration target and a calibration target for. B. auf einem Scanner oder vor einer Digitalkamera ausgerichtet werden muss und anschließend aus dem gescannten oder aufgenommenen Bild Korrekturwerte ermittelt werden. B. must be aligned on a scanner or a digital camera before and then determined from the scanned or captured image correction values. Insbesondere im professionellen Bereich werden diese Verfahren dadurch ergänzt, dass ein In particular, in the professional field, these methods are complemented by the fact that a
  • Kalibriertarget im Bild platziert wird, eine Aufnahme des Objektes mit dem Kalibriertarget gemacht und anschließend manuell am Bildschirm eines Computers dieses Kalibriertarget mit einem Rahmen markiert und hieraufhin verarbeitet wird. Calibration target is placed in the image, a picture is taken of the object with the calibration target and then manually marked this calibration target with a frame on the screen of a computer and processed Hereupon. Wenn das Kalibriertarget sich jedoch nicht in einer bevorzugt normalen Ausrichtung zur Kamera in der Bildmitte befindet, sondern z. If the calibration target, however, is not in a preferred orientation normal to the camera in the center, but z. B. leicht verkippt, am Bildrand oder in einer Bildecke, wird das Kalibriertarget verzerrt wiedergegeben. B. slightly tilted, at the image edge or in a corner of the image, the calibration target is distorted. Der Markierungsrahmen muss nun dieser Verzerrung angepasst werden. The marquee now needs to be adapted to this distortion. Die Positionierung eines verzerrten Markierungsrahmens ist jedoch erheblich schwieriger und damit noch zeitaufwendiger. However, the positioning of a distorted marquee is considerably more difficult and more time consuming. Hierfür muss ein erheblich höherer Zeitaufwand von mehreren Minuten, eingeplant werden. This requires that a considerably higher amount of time of several minutes to be scheduled. Nachdem das Kalibriertarget nun mit einem Rahmen markiert ist, muss nun noch die Lage und Orientierung des Kalibriertargets dem Computer angegeben werden, dann kann der Computer aus der nun bekannten Position, Lage und Orientierung des Kalibriertargets und aus den vorbekannten Daten des Kalibriertargets die Korrekturwerte für das digitale Eingabegerät berechnen. After the calibration target is now marked with a frame, now even the position and orientation of the calibration target needs to be the computer specified, the computer can from the now known position, the position and orientation of the calibration targets and from the previously known data of the calibration target, the correction values ​​for the calculate digital input device.
  • Kalibriertargets können mit den unterschiedlichsten Drucktechniken hergestellt werden. Calibration targets can be produced with a variety of printing techniques. Hierzu können z. This includes, can. B. Offset-, Bogen- oder Rollenoffset-, Tief- oder Siebdruckverfahren mit einer unterschiedlich großen Anzahl von Druckfarben verwendet werden. B. offset, sheet-fed or web offset, gravure or screen printing method may be used with a differently large number of printing inks.
  • Es ist Aufgabe der vorliegenden Erfindung, ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte, insbesondere Scanner und Digitalkameras bereitzustellen, welches die Nachteile bisheriger Systeme vermeidet. It is an object of the present invention to provide a method and apparatus for calibration of digital input devices, particularly to provide scanners and digital cameras, which avoids the disadvantages of previous systems. Hierzu wird ein automatisiertes Verfahren und eine Vorrichtung vorgestellt, das eine automatisierte Kalibrierung ermöglicht. For this purpose, an automated method and apparatus is presented, which enables an automated calibration.
  • Die vorgenannte Aufgabe wird hinsichtlich der Vorrichtung in erfindungsgemäßer Weise gelöst durch eine Vorrichtung nach Anspruch 1; The aforementioned object is solved with regard to the device in an inventive manner by a device according to claim 1; hinsichtlich des Verfahrens wird sie in erfindungsgemäßer Weise gelöst durch ein Verfahren nach Anspruch 10. as to the method it is solved in an inventive manner by a method according to claim 10 degrees.
  • Ein automatisiertes Verfahren und eine Vorrichtung hierzu müssen dabei folgende Funktionen erfüllen. An automated method and apparatus for this purpose must meet the following functions.
  • Das Kalibriertarget muss innerhalb eines Bildausschnittes lokalisiert werden. The calibration target must be located within an image section. Hierzu muss mindestens ein Targetsuchpunkt, auf einem Kalibriertarget vorgesehen sein, das aus den Bildinformationen durch ein geeignetes Verfahren oder durch geeignete Mittel lokalisiert werden kann. For this purpose, must have at least one target search point may be provided on a calibration target, which can be isolated from the image information by an appropriate method or by suitable means.
  • Hierzu können unterschiedliche Vorrichtungen und die zugehörigen Verfahren eingesetzt werden. To this end, different devices and associated methods can be used. Damit ein Targetsuchpunkt innerhalb eines Bildes gefunden wird, muss es hinreichende Unterscheidungskraft aufweisen, so kann z. In order for a target search point is found within an image, it must have sufficient distinctive character, it is possible for. B. ein bestimmtes Muster auf einem Kalibriertarget vorgesehen sein, das durch eine Vorrichtung oder ein Verfahren zur Erkennung lokalisiert werden kann. For example, a certain pattern may be provided on a calibration target, which can be localized by a device or a method for recognition. Ein Muster kann hierbei Form und/oder Farbe umfassen. A pattern can in this case include shape and / or color.
  • Des weiteren muss die Größe des Kalibriertargets bestimmt werden. Furthermore, the size of the calibration targets must be determined. Hierzu kann z. This includes, can. B. die Größe eines Musters, das erkannt wurde, herangezogen werden. B. be used, the size of a pattern which has been recognized. Auch ist es möglich, aus dem Abstand mindestens zweier Muster, die Größe des Kalibriertargets zu bestimmen. It is also possible to determine from the spacing of at least two patterns, the size of the calibration targets.
  • Ebenso muss die relative Lage und die Orientierung des Kalibriertargets im Bild bestimmt werden. Likewise, the relative position and orientation of the calibration targets must be determined in the image. Hierzu kann z. This includes, can. B. die Form des Musters, die relative Ausrichtung verschiedener Muster zueinander oder eine Kennzeichnung der Muster verwendet werden. For example, the shape of the pattern, the relative orientation of different patterns to each other or an identification of the pattern are used.
  • Nachdem diese Parameter automatisch bestimmt wurden, werden aus den vorbekannten Daten des Kalibriertargets die Farbkorrekturwerte und/oder die Werte für den Weißabgleich automatisch bestimmt. Once these parameters are automatically determines the color correction values ​​and / or the values ​​for white balance are automatically determined from the known data of the calibration target.
  • Insbesondere wird die Geschwindigkeit als auch die Genauigkeit der Kalibrierung für digitale Eingabegeräte verbessert. In particular, the speed and the accuracy of the calibration of digital input devices is improved. Das Verfahren und die Vorrichtung stellt eine preiswerte automatisierte Kalibrierung für Eingabegeräte zur Verfügung. The method and apparatus provides an inexpensive automated calibration for input devices.
  • Anhand der Zeichnung und der Beschreibung eines typischen Kalibriervorganges wird die Erfindung nachstehend eingehend erläutert. Reference to the drawing and the description of a typical calibration process, the invention is explained below in detail.
  • Es zeigt: It shows:
  • 1 1 Eine Ausführungsform eines Kalibriertargets gemäß der Erfindung Bei Beginn einer Kalibrierung wird ein Kalibriertarget ( An embodiment of a calibration targets according to the invention At the beginning of a calibration is (a calibration target 1 1 ) gemäß der Erfindung ( ) (According to the invention 1 1 ) in den Bildbereich des digitalen Eingabegerätes gebracht. ) Accommodated in the image area of ​​the digital input device. Eine Aufnahme wird durchgeführt und das digitale Bild an einen Computer übermittelt. A recording is performed, and transmits the digital image to a computer.
  • Aus den Besonderheiten der Ausführungsform des Kalibriertargets ( (From features of the embodiment of the calibration targets 1 1 ) ist nun eine automatische Lokalisierung des Kalibriertargets ( ) Is now an automatic localization of the calibration target ( 1 1 ) innerhalb eines Bildes möglich. ) Possible within an image. Hierzu wird im vorliegenden Ausführungsbeispiel die Position der Targetsuchpunkte ( For this purpose, the position of the target search points, in the present embodiment ( 2 2 , . 3 3 , . 4 4 ) bestimmt, die als Farbkreise ( ) Is determined which (as color circles 2a 2a , . 3a 3a , . 4a 4a ) mit jeweils schwarzem Rand ( ) (Each black border 2b 2 B , . 3b 3b , . 4b 4b ) abgebildet sind. ) Are shown.
  • Ein einfaches Verfahren hierzu ist die Verarbeitung einzelner Farbkanäle. A simple method for this is the processing of individual color channels. Im vorliegenden Ausführungsbeispiel sind die Targetsuchpunkte ( In the present embodiment, the target search points ( 2 2 , . 3 3 , . 4 4 ) schwarz umrandete Farbkreise ( ) Black border color circles ( 2a 2a , . 3a 3a , . 4a 4a ). ). Durch Verarbeitung der Bilddaten werden Bereiche aufgesucht, die als Abfolge einer starken Schwarz-Komponente ( By processing the image data areas will be investigated, which (as a sequence of a strong black component 2b 2 B , . 3b 3b , . 4b 4b ), einer starken Farbkomponente und wiederum einer starken Schwarz-Komponente abgebildet sind. ), A strong color component and, in turn, displayed a strong black component are. Dies kann besonders einfach bewerkstelligt werden, wenn es sich um Grundfarben oder ihre Mischung handelt. This can be particularly easily accomplished when it comes to colors or their mixture. Im vorliegenden Ausführungsbeispiel kann z. In the present embodiment, for example can. B. durch die Wahl von Gelb als Farbkreisfarbe und Schwarz als Umrandungsfarbe ein starker Kontrastwechsel im Grün- und Rot-Kanal festgestellt werden, während der Blau-Kanal keinen Kontrastwechsel aufweist. For example, by the choice of yellow as the color wheel color and black as a border color, a strong contrast change in the green and red channel are detected while the blue channel has no contrast change. Hierdurch ist auch eine Unterdrückung von Reflektionen möglich, da Reflektionen das gesamte Beleuchtungsspektrum und bei weißem Licht alle Farben gleich stark reflektieren. This also suppression of reflections is possible because reflections the entire illumination spectrum and all colors reflect equally strong in white light. Besonders bevorzugt ist hierbei die Wahl von Volltonfarben, da diese einen maximalen Kontrastwechsel darstellen. Particularly preferred here is the choice of solid colors, as these represent a maximum contrast change.
  • Durch Wahl runder Formen für die Targetsuchpunkte ( (Dial round shapes for target search points 2 2 , . 3 3 , . 4 4 ) ist die Detektion unabhängig von der relativen Lage des Kalibriertargets ( ) Is the detection (regardless of the relative position of the calibration targets 1 1 ), da selbst bei einer Rotation des Kalibriertargets ( ), Because (even with a rotation of the calibration targets 1 1 ), das Verhältnis zwischen schwarzer Umrandung zu Farbkreis lageunabhängig ist. ), The relationship between a black border is in any position to the color wheel.
  • Aus der räumlichen Position, der im vorliegenden Fall drei Targetsuchpunkte ( (From the spatial position of the target in the present case three search points 2 2 , . 3 3 , . 4 4 ), kann die Größe des Kalibriertarget ( ) May be (the size of the calibration target 1 1 ) innerhalb des Bildes automatisch bestimmt werden, auch wenn es sich am Bildrand oder in einer Bildecke befindet und/oder leicht verkippt ist. ) Are automatically determined within the image, even if it is located on the edge or in a corner of the image and / or is slightly tilted. Die Targetsuchpunkte ( The target search points ( 2 2 , . 3 3 , . 4 4 ) befinden sich hierzu am Rand des rechteckigen Kalibriertargets ( ) Are for this purpose at the edge of the square calibration target ( 1 1 ) und bilden die Ecken eines Dreiecks. ) And form the corners of a triangle. Insbesondere ist das Kalibriertarget quadratisch ausgebildet und damit bilden die Targetsuchpunkte die Ecken eines gleichschenkligen rechtwinkligen Dreiecks. Specifically, the calibration target is square and thus the target search points form the vertices of an isosceles right triangle. Hierdurch kann durch Parallelverschiebung der Katheten des Targetdreiecks in den jeweils nicht verwendeten Targetsuchpunkt oder durch Spiegelung des nichtverwendeten Targetsuchpunktes an der Hypotenuse des Targetdreiecks die bisher unbestimmte Ecke automatisch bestimmt werden. This makes the previously indefinite area may be automatically determined by parallel displacement of the short sides of the target triangle in the unused each target search point or by mirroring the unused target search point on the hypotenuse of the triangle target. Somit sind alle vier Ecken bestimmt. Thus, all four corners are determined. Bei starker Verkippung bildet sich ein stark von 90° abweichender Winkel zwischen den Katheten aus und es müssen andere Verfahren zur Bestimmung der vierten Ecke angewendet werden. In case of heavy tilting a strongly deviating forms 90 ° angle between the catheti, and it must be applied other methods for determining the fourth corner.
  • Es verbleibt das Problem der Lagebestimmung des Kalibriertargets ( There remains the problem of determining the position of calibration target ( 1 1 ) innerhalb des Bildausschnittes. ) Within the image area. Da das Kalibriertarget ( Since the calibration target ( 1 1 ) z. ) Z. B. auf dem Kopf stehend oder um einen Winkel gedreht, auch erkannt werden muss, sind weitere Informationen erforderlich, um die Lage automatisch korrekt zu bestimmen. As turned upside down or at an angle, it must also be recognized, further information required to determine the location of automatically correct. Hierzu kann neben der Anordnung der Targetsuchpunkte ( This includes not only the arrangement of the target search points can ( 2 2 , . 3 3 , . 4 4 ) auch ein entsprechende Kennzeichnung verwendet werden. ) Is also a corresponding mark are used. Im vorliegenden Ausführungsbeispiel ist der Targetsuchpunkt ( In the present embodiment, the target search point ( 2a 2a ) cyan, der Targetsuchpunkt ( ) Cyan, the target search point ( 3a 3a ) magenta, und der Targetsuchpunkt ( ) Magenta, and the target search point ( 4a 4a ) gelb gefärbt und jeweils schwarz ( ) Colored and black, respectively ( 2b 2 B , . 3b 3b , . 4b 4b ) umrandet. ) Border. Daher kann bereits bei der Detektion der Position die Kennzeichnung der Targetsuchpunkte bestimmt werden, da der cyan Targetsuchpunkt einen Kontrastwechsel im Blau- und Grün-Kanal, der magenta Targetsuchpunkt einen Kontrastwechsel im Blau- und Rot-Kanal erzeugt. Therefore, the identification of the target search points can be determined already in the detection of the position as the cyan target search point generates a contrast change in the blue and green channel, the magenta target search point a contrast change in the blue and red channel.
  • Durch die Verwendung unterschiedlicher Farben für die Kennzeichnung der einzelnen Targetsuchpunkte ( By using different colors for the identification of individual target search points ( 2 2 , . 3 3 , . 4 4 ) wird der Aufwand für die Erkennung der Kennzeichnung stark reduziert, da keine Muster-, sondern nur eine Kontrasterkennung notwendig ist. ) The effort for recognition of identification is greatly reduced because there is no pattern, but only a contrast detection is necessary. Des weiteren erlaubt die farbliche Kennzeichnung auch die einfache automatische Erkennung der Orientierung. Furthermore, allows the color coding and the simple automatic detection of orientation. Dies ist wichtig, wenn z. This is important if for. B. eine Aufnahme mit einem Spiegel aufgenommen wird und z. B. is taken a picture with a mirror and z. B. nur das gespiegelte Kalibriertarget ( As only the mirrored calibration target ( 1 1 ) im Bild erscheint. ) Appears in the picture. Es lässt sich mit der Kennzeichnung entscheiden, ob es sich bei dem im Bild aufgefundenen Kalibriertarget ( It can choose the mark, whether it is (in the located in the image calibration target 1 1 ) um ein reelles oder ein virtuelles Bild handelt. ) A real or a virtual image is. Handelt es sich um ein reelles Bild, so sind im Ausführungsbeispiel die Farben der Targetsuchpunkte ( If it is a real image, the colors of the target search points in the exemplary embodiment ( 2a 2a , . 3a 3a , . 4a 4a ) im Uhrzeigersinn gesehen cyan-magenta-gelb, während bei einer gespiegelten Anordnung die Farben der Targetsuchpunkte ( seen) clockwise cyan-magenta-yellow, whereas in a mirrored arrangement of the colors of the target search points ( 2a 2a , . 3a 3a , . 4a 4a ) im Uhrzeigersinn gesehen von gelb-magenta-cyan angeordnet sind. ) Are arranged clockwise as viewed from yellow-magenta-cyan.
  • Nachdem nun die genaue Position, Lage und Orientierung des Kalibriertargets bestimmt sind, kann die automatische Bestimmung der Farbkorrekturwerte und/oder des Weißabgleichs vorgenommen werden. Once the exact location, location and orientation of the calibration targets are now determined, the automatic determination of the color correction values ​​and / or white balance can be made.
  • Zweckmäßigerweise sind auf dem Kalibriertarget ( Conveniently, on the calibration target ( 1 1 ) eine hinreichende Anzahl von definierten Farbfeldern ( ) A sufficient number of defined color fields ( 5 5 ) angeordnet. ) Are arranged. Die Anzahl, Lage und Form der Farbfelder können dabei den jeweiligen Bedürfnissen angepasst gewählt sein, so können z. The number, position and shape of color patches can be selected in adaptation to local needs, so can such. B. die Farbfelder kreisförmig ausgeführt sein und dabei nahezu die gleiche Größe aufweisen. For example, the swatches be circular, while almost the same size. Insbesondere können auch die Farbkreise ( In particular, the color wheels can ( 2a 2a , . 3a 3a , . 4a 4a ) der Targetsuchpunkte ( () The target search points 2 2 , . 3 3 , . 4 4 ) als Farbfelder für die Kalibrierung verwendet werden. ) Are used as color patches for calibration.
  • Des weiteren kann zweckmäßigerweise auch ein Schwarz-Weiß-Keil ( Furthermore, conveniently, a black and white wedge ( 6 6 ) vorgesehen sein, um einen automatischen Weißabgleich durchführen zu können. ) May be provided in order to carry out an automatic white balance. Unterschiedliche Formen und Positionen auf dem Kalibriertarget sind dabei möglich, so kann z. Different shapes and positions on the calibration target are possible, such can. B. der Schwarz-Weiß-Keil kreisförmig mit unterschiedlich stark geschwärzten Segmenten versehen sein und z. For example, the black and white key to be circular provided with different degrees blackened segments and z. B. zentral in der Mitte des Kalibriertargets angeordnet sein. B. be centrally located in the middle of the calibration targets.
  • Aus der Kenntnis der Lage der einzelnen Farbfelder ( (From the knowledge of the position of the individual color fields 5 5 ), der Kalibriertargets ( (), The calibration targets 2 2 , . 3 3 , . 4 4 ), der Farbkreise der Kalibriertargets ( ), The color circle of calibration targets ( 2a 2a , . 3a 3a , . 4a 4a ) und des Schwarz-Weiß-Keils ( () And the black and white wedge 6 6 ) und den aus dem Bild mittels der Position-, Lage- und Orientierungsdaten ermittelten Farb- bzw. Schwarz-Weiß-Keil Daten werden nun die Daten für den automatischen Weißabgleich und/oder die Farbkorrekturdaten ermittelt. ) And the color detected from the image by means of the Position, position and orientation data or black and white key data, the data for the automatic white balance, and / or the color correction data are now determined.
  • Des weiteren kann auf dem Kalibriertarget eine oder mehrere Stellen für Produktkennzeichnung ( Furthermore, on the calibration target one or more sites for product labeling ( 7 7 ) oder andere Angaben vorgesehen sein. ) Or other information be provided.
  • Des weiteren kann das Kalibriertarget ( Furthermore, the calibration target ( 1 1 ) unterschiedliche Größen und Formen aufweisen, da für die Kalibrierung die Position der Targetsuchpunkte ( have) different sizes and shapes, since (the position of the target search points for the calibration 2 2 , . 3 3 , . 4 4 ) und das Wissen über die relative Position der Targetsuchpunkte und die Position der Farbfelder ( ) And knowledge of the relative position of the target search points and the position of the color fields ( 5 5 ) auf dem Kalibriertarget ( ) (On the calibration target 1 1 ) ausreicht. ) Is sufficient.
  • Sollte aus irgendeinem Grund die automatische Erkennung des Kalibriertargets nicht möglich sein, so kann vorgesehen sein, dass z. If for any reason not be possible, the automatic recognition of the calibration targets, so that, it can be provided. B. ein oder mehrere Targetsuchpunkte manuell ausgewählt werden und die Erkennung erneut gestartet wird oder dass das Kalibriertarget manuell im Bildausschnitt markiert wird. B. manually select one or more target search points, and the detection is started again, or that the calibration target is manually marked in the image detail.
  • Das vorgestellte Verfahren und die vorgestellte Vorrichtung können ohne großen Aufwand in bestehende Systeme integriert werden. The presented method and the presented device can be integrated into existing systems without great expense.
  • Die Vorrichtung kann in den unterschiedlichsten Drucktechniken hergestellt werden. The device can be manufactured in a wide variety of printing techniques. Hierzu können z. This includes, can. B. Offset-, Bogen- oder Rollenoffset-, Tief- oder Siebdruckverfahren mit einer unterschiedlich großen Anzahl von Druckfarben verwendet werden. B. offset, sheet-fed or web offset, gravure or screen printing method may be used with a differently large number of printing inks. Insbesondere können auch frequenzmodulierte Druckraster verwendet werden. In particular, frequency modulated halftone can be used.
  • 1 1
    Kalibriertarget calibration target
    2 2
    Targetsuchpunkt, bestehend aus Farbkreis ( Target search point, consisting (from the color wheel 2a 2a ) und Rahmen ( (), And frame 2b 2 B ) )
    3 3
    Targetsuchpunkt, bestehend aus Farbkreis ( Target search point, consisting (from the color wheel 3a 3a ) und Rahmen ( (), And frame 3b 3b ) )
    4 4
    Targetsuchpunkt, bestehend aus Farbkreis ( Target search point, consisting (from the color wheel 4a 4a ) und Rahmen ( (), And frame 4b 4b ) )
    5 5
    Farbfelder swatches
    6 6
    Schwarz-Weiß-Keil Black and white wedge
    7 7
    Produktkennzeichnung product labeling

Claims (19)

  1. Vorrichtung zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte, aufweisend mindestens zwei Targetsuchpunkte zur automatischen Positionsbestimmung in einem Bild, wobei die Targetsuchpunkte einen schwarz umrandeten farbigen Bereich ausweisen, wobei sich die Farben der farbigen Bereiche untereinander in ihren Grundfarben oder einer Mischung der Grundfarben unterscheiden. An apparatus for calibration of digital input devices, comprising at least two target search points for automatic position determination in an image, wherein the target search points show a black-rimmed colored area, being different the colors of the colored areas with one another in their colors or a mixture of the primary colors.
  2. Vorrichtung zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass mindestens drei Targetsuchpunkte vorgesehen sind, und dass sich die Farben der mindestens drei farbigen Bereiche untereinander in ihren Grundfarben oder einer Mischung der Grundfarben unterscheiden. An apparatus for calibration of digital input devices according to claim 1, characterized in that at least three target search points are provided, and that the colors of the at least three colored regions differ from one another in their colors or a mixture of the primary colors.
  3. Vorrichtung zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte nach Anspruch 1 oder 2, wobei die Farben der farbigen Bereiche aus der Gruppe cyan, magenta und gelb ausgewählt sind. An apparatus for calibration of digital input devices according to claim 1 or 2, wherein the colors of the colored regions cyan from the group magenta and yellow are selected.
  4. Vorrichtung zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass mindestens drei Targetsuchpunkte zur automatischen Größenbestimmung des Kalibriertargets am Rand des Kalibriertargets angeordnet sind. An apparatus for calibration of digital input devices according to claim 1 or 2, characterized in that at least three target search points for the automatic determination of the size calibration targets at the edge of the calibration targets are arranged.
  5. Vorrichtung zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass mindestens drei Targetsuchpunkte zur automatischen Größenbestimmung des Kalibriertargets als Ecken eines gleichschenkligen rechtwinkligen Dreiecks angeordnet sind. An apparatus for calibration of digital input devices according to one of claims 1 to 4, characterized in that at least three target search points for the automatic determination of the size calibration targets are arranged as corners of an isosceles right triangle.
  6. Vorrichtung zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass das Kalibriertarget weiterhin mindestens eine Mehrzahl unterschiedlich eingefärbter Felder zur automatischen Erstellung von Farbkorrekturwerten aufweist. An apparatus for calibration of digital input devices according to any one of claims 1 to 5, characterized in that the calibration target further comprises at least a plurality of differently colored fields for the automatic creation of color correction values.
  7. Vorrichtung zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass das Kalibriertarget weiterhin mindestens einen Schwarz-Weiß-Keil zur automatischen Erstellung eines Weißabgleichs aufweist. An apparatus for calibration of digital input devices according to any one of claims 1 to 6, characterized in that the calibration target further comprises at least one black-and-white wedge to automatically create a white balance.
  8. Vorrichtung zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass das Kalibriertarget weiterhin mindestens ein Feld zur Produktkennzeichnung aufweist. An apparatus for calibration of digital input devices according to any one of claims 1 to 7, characterized in that the calibration target further comprises at least one field for product identification.
  9. Vorrichtung zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass das Kalibriertarget mit einem frequenzmodulierten Raster im vier- oder Mehrfarbdruckverfahren hergestellt ist. An apparatus for calibration of digital input devices according to any one of claims 1 to 8, characterized in that the calibration target is prepared with a frequency-modulated grid in the four- or multi-color printing process.
  10. Verfahren zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte, umfassend die Schritte Lokalisierung des Kalibriertargets, Bestimmung der Lage des Kalibriertargets und Bestimmung der Orientierung des Kalibriertargets an hand von mindestens zwei unterscheidbaren Targetsuchpunkten wobei die Targetsuchpunkte einen schwarz umrandeten farbigen Bereich ausweisen, wobei sich die Farben der farbigen Bereiche untereinander in ihren Grundfarben oder einer Mischung der Grundfarben unterscheiden. A method for calibration of digital input devices, comprising the steps of locating the calibration targets, determining the position of the calibration target, and determining the orientation of calibration targets on the basis of at least two distinct target search points wherein the target search points show a black-rimmed colored area, wherein the colors of the colored areas with one another in distinguish their primary colors, or a mixture of the primary colors.
  11. Verfahren zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, dass mindestens drei Targetsuchpunkte vorgesehen sind, und dass sich die Farben der mindestens drei farbigen Bereiche untereinander in ihren Grundfarben oder einer Mischung der Grundfarben unterscheiden. A method for calibration of digital input devices according to claim 10, characterized in that at least three target search points are provided, and that the colors of the at least three colored regions differ from one another in their colors or a mixture of the primary colors.
  12. Verfahren zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte nach Anspruch 10 oder 11, wobei die Farben der farbigen Bereiche aus der Gruppe cyan, magenta und gelb ausgewählt sind. A method for calibration of digital input devices according to claim 10 or 11, wherein the colors of the colored regions cyan from the group magenta and yellow are selected.
  13. Verfahren zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte nach einem der Ansprüche 10 bis 12, dadurch gekennzeichnet, dass die Position mindestens eines Targetsuchpunktes aus einem Kontrastunterschied in mindestens einem Farbkanal automatisch bestimmt wird. A method for calibration of digital input devices according to any one of claims 10 to 12, characterized in that the position of at least one target search point from a difference in contrast in at least one color channel is automatically determined.
  14. Verfahren zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte nach einem der Ansprüche 10 bis 13, dadurch gekennzeichnet, dass die Position mindestens eines Targetsuchpunktes lageunabhängig aus einem Kontrastunterschied in mindestens einem Farbkanal automatisch bestimmt wird. A method for calibration of digital input devices according to any one of claims 10 to 13, characterized in that the position is determined at least one target search point in any position of a difference in contrast in at least one color channel automatically.
  15. Verfahren zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte nach einem der Ansprüche 10 bis 14, dadurch gekennzeichnet, dass aus mindestens drei Targetsuchpunkten am Rand die Größe des Kalibriertargets automatisch bestimmt wird. A method for calibration of digital input devices according to any one of claims 10 to 14, characterized in that the size of the calibration targets is automatically determined from at least three target search points on the edge.
  16. Verfahren zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte nach Anspruch 11, dadurch gekennzeichnet, dass aus mindestens drei Targetsuchpunkten, die als Ecken eines gleichschenkligen rechtwinkligen Dreieck angeordnet sind, die Größe des Kalibriertargets automatisch bestimmt wird. A method for calibration of digital input devices according to claim 11, characterized in that the size of the calibration targets is automatically determined from at least three target search points, which are arranged as corners of an isosceles right-angled triangle.
  17. Verfahren zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte nach Anspruch 10 oder 11, dadurch gekennzeichnet, dass die unterschiedlichen Farben aus einem Kontrastunterschied in mindestens einem Farbkanal automatisch bestimmt werden. A method for calibration of digital input devices according to claim 10 or 11, characterized in that the different colors are determined automatically in at least one color channel from a difference in contrast.
  18. Verfahren zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte nach einem der Ansprüche 10 bis 17, dadurch gekennzeichnet, dass aus einer Mehrzahl vorbekannter unterschiedlich eingefärbter Felder Farbkorrekturwerte automatisch erstellt werden. A method for calibration of digital input devices according to any one of claims 10 to 17, characterized in that are created automatically from a plurality of previously known different colored fields color correction values.
  19. Verfahren zur Kalibrierung digitaler Eingabegeräte nach einem der Ansprüche 10 bis 18, dadurch gekennzeichnet, dass aus mindestens einem vorbekannten Schwarz-Weiß-Keil Werte für einen Weißabgleich automatisch erstellt werden. A method for calibration of digital input devices according to any one of claims 10 to 18, characterized in that values ​​for a white balance are automatically created from at least one prior art black and white wedge.
DE2002140860 2002-09-04 2002-09-04 Device and method for automated calibration of digital input devices Expired - Fee Related DE10240860B4 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2002140860 DE10240860B4 (en) 2002-09-04 2002-09-04 Device and method for automated calibration of digital input devices

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2002140860 DE10240860B4 (en) 2002-09-04 2002-09-04 Device and method for automated calibration of digital input devices

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE10240860A1 DE10240860A1 (en) 2004-03-11
DE10240860B4 true DE10240860B4 (en) 2008-07-03

Family

ID=31502365

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE2002140860 Expired - Fee Related DE10240860B4 (en) 2002-09-04 2002-09-04 Device and method for automated calibration of digital input devices

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE10240860B4 (en)

Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
JPH0996565A (en) * 1995-09-29 1997-04-08 Dainippon Printing Co Ltd Color chart for image recording
US5667944A (en) * 1995-10-25 1997-09-16 Eastman Kodak Company Digital process sensitivity correction
EP1180724A2 (en) * 2000-08-09 2002-02-20 Eastman Kodak Company A photographic element having a calibration patch

Patent Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
JPH0996565A (en) * 1995-09-29 1997-04-08 Dainippon Printing Co Ltd Color chart for image recording
US5667944A (en) * 1995-10-25 1997-09-16 Eastman Kodak Company Digital process sensitivity correction
EP1180724A2 (en) * 2000-08-09 2002-02-20 Eastman Kodak Company A photographic element having a calibration patch

Also Published As

Publication number Publication date
DE10240860A1 (en) 2004-03-11

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE4309878C2 (en) Method and apparatus for analyzing and correcting the image gradation in image templates
US20010031084A1 (en) Method and system for selective enhancement of image data
DE60036995T2 (en) Calibration system for a color-forming apparatus
DE69723799T2 (en) Apparatus for image acquisition and image processing
Tominaga Spectral imaging by a multichannel camera
DE69816350T2 (en) Technology for the detection of image position errors
EP0218628B1 (en) Method for determining the color of a scene illuminant from a color image of the scene
DE69808062T2 (en) A method and apparatus for determining the color appearance of color overprinted
DE60218876T2 (en) Image processing to remove red eyes
DE60101013T2 (en) Color transformation method for mapping colors in images
DE69729218T2 (en) Apparatus and method for measuring the farbkarakteristik
RU2193798C2 (en) Image processing method
Imai et al. Spectral estimation using trichromatic digital cameras
DE3444701C3 (en) Image processing device
DE69835638T2 (en) Color processing apparatus and method
DE4310727C2 (en) Method and device for analysis of image templates
DE60207417T2 (en) A method and apparatus for producing formatted information, which is at least one connected device with the errors in a chain, in particular the sharpness distortion
DE3719766C2 (en)
DE60218317T2 (en) A method and system for manufacturing-related geometrical distortions formatted information
DE69910631T2 (en) to reduce image adjustment to the sensitivity to false registration
EP0020494B1 (en) Reproductive procedure for original models, which are explored in as much as concerns their degree of coloring, by a three component method
CN100403770C (en) Methods for qualitative evaluation of a material with at least one identification characteristic
DE69733882T2 (en) Camera with a single image sensor
DE60222486T2 (en) Image processing for digital cinema
DE69838899T2 (en) Method and apparatus for visually identifying an area on a picture or image, in which digital data is stored

Legal Events

Date Code Title Description
8110 Request for examination paragraph 44
8127 New person/name/address of the applicant

Owner name: CALIBR8 GESELLSCHAFT FüR DIGITALES FARBMANAGEMENT

8181 Inventor (new situation)

Inventor name: BEISCH, CLEMENS, 86825 BAD WöRISHOFEN, DE

Inventor name: REMMINGTON, GREG, 80805 MüNCHEN, DE

8364 No opposition during term of opposition
R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee

Effective date: 20110401