DE10222324A1 - Anschlusskontaktelement und Schaltungsanordnung mit einem Anschlusskontaktelement - Google Patents

Anschlusskontaktelement und Schaltungsanordnung mit einem Anschlusskontaktelement

Info

Publication number
DE10222324A1
DE10222324A1 DE2002122324 DE10222324A DE10222324A1 DE 10222324 A1 DE10222324 A1 DE 10222324A1 DE 2002122324 DE2002122324 DE 2002122324 DE 10222324 A DE10222324 A DE 10222324A DE 10222324 A1 DE10222324 A1 DE 10222324A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
contact
connection
circuit board
press
circuit carrier
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE2002122324
Other languages
English (en)
Inventor
Dieter Stryschik
Roland Thiedig
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Hella GmbH and Co KGaA
Original Assignee
Hella KGAA Huek and Co
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Hella KGAA Huek and Co filed Critical Hella KGAA Huek and Co
Priority to DE2002122324 priority Critical patent/DE10222324A1/de
Publication of DE10222324A1 publication Critical patent/DE10222324A1/de
Withdrawn legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
    • H01R12/00Structural associations of a plurality of mutually-insulated electrical connecting elements, specially adapted for printed circuits, e.g. printed circuit boards [PCBs], flat or ribbon cables, or like generally planar structures, e.g. terminal strips, terminal blocks; Coupling devices specially adapted for printed circuits, flat or ribbon cables, or like generally planar structures; Terminals specially adapted for contact with, or insertion into, printed circuits, flat or ribbon cables, or like generally planar structures
    • H01R12/50Fixed connections
    • H01R12/51Fixed connections for rigid printed circuits or like structures
    • H01R12/55Fixed connections for rigid printed circuits or like structures characterised by the terminals
    • H01R12/58Fixed connections for rigid printed circuits or like structures characterised by the terminals terminals for insertion into holes
    • H01R12/585Terminals having a press fit or a compliant portion and a shank passing through a hole in the printed circuit board
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
    • H01R4/00Electrically-conductive connections between two or more conductive members in direct contact, i.e. touching one another; Means for effecting or maintaining such contact; Electrically-conductive connections having two or more spaced connecting locations for conductors and using contact members penetrating insulation
    • H01R4/24Connections using contact members penetrating or cutting insulation or cable strands
    • H01R4/2416Connections using contact members penetrating or cutting insulation or cable strands the contact members having insulation-cutting edges, e.g. of tuning fork type
    • H01R4/242Connections using contact members penetrating or cutting insulation or cable strands the contact members having insulation-cutting edges, e.g. of tuning fork type the contact members being plates having a single slot
    • H01R4/2425Flat plates, e.g. multi-layered flat plates

Abstract

Anschlusskontaktelement (1) zum Anschließen eines elektrischen Kabels an einem Schaltungsträger, mit einem mit dem Schaltungsträger verbindbaren Abschnitt (2) und einem mit dem Kabel verbindbaren Abschnitt (3), welcher als Schneidklemmkontakt (3) ausgeführt ist, wobei der mit dem Schaltungsträger verbindbare Abschnitt (2) als Einpresskontakt (2) ausgeführt ist. Weiterhin betrifft die Erfindung eine Schaltungsanordnung mit einem Anschlusskontaktelement.

Description

  • Die vorliegende Erfindung betrifft ein Anschlusskontaktelement zum Anschließen eines elektrischen Kabels an einem Schaltungsträger, mit einem mit dem Schaltungsträger verbindbaren Abschnitt und einem mit dem Kabel verbindbaren Abschnitt, welcher als Schneidklemmkontakt ausgeführt ist.
  • Derartige Anschlusskontaktelemente sind beispielsweise aus der Druckschrift DE 196 17 259 A1 bekannt. Die Druckschrift offenbart eine elektrische Klemme mit einem nach oben offenen Scheidklemmkontakt und Leiterplatten-Einlötstifte, welche für eine Verbindung der Klemme mit einem Schaltungsträger dienen. Die in der Druckschrift offenbarten Klemmen werden also durch Einlöten an einem Schaltungsträger befestigt.
  • Ferner sind aus der Druckschrift DE 100 26 424 A1 Schneidklemmverbindungen bekannt, welche Lötstifte aufweisen, mit welchen die Schneidklemmen an einem Schaltungsträger mittels Einlöten befestigt werden können.
  • Zwar bietet die Verbindung der Schneidklemmkontakte mit dem Schaltungsträger mittels Einlöten eine zuverlässige und stabile Verbindung zwischen Anschlusskontaktelement und Schaltungsträger, diese ist jedoch relativ aufwendig und nur mit besonderen Hilfsmitteln herstellbar. So muss neben einer der üblichen Bestückungsautomaten auch ein Lötautomat bereitgestellt werden, mittels dessen das Anschlusskontaktstück im Schaltungsträger festgelötet wird. Soll ein Schaltungsträger von Hand mit einer aus dem Stand der Technik bekannten Anschlusskontaktelementen versehen werden, muss dieser von Hand bestückt und anschließend von Hand eingelötet werden. Auch dieses ist aufwendig und erfordert mehrere Arbeitsgänge.
  • Der Erfindung liegt daher die Aufgabe zugrunde, ein Anschlusskontaktelement vorzuschlagen, welches einfach und schnell in einem Schaltungsträger befestigt werden kann.
  • Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß dadurch gelöst, dass der mit dem Schaltungsträger verbindbare Abschnitt des Anschlusskontaktelements als Einpresskontakt ausgeführt ist. Ein derartiges Anschlusskontaktelement kann mittels einer geringen Kraft in dem Schaltungsträger durch Einpressen befestigt werden. Diese Kraft kann im Normalfall bereits durch einen Bestückungsautomat bereitgestellt werden. Ein weiteres Verlöten des Einpresskontakts des Anschlusskontaktelements mit dem Schaltungsträger ist nicht notwendig. Gleiches gilt für die Anbringung eines Anschlusskontaktelements von Hand. Hierbei ist eine geringe Kraft zum Eindrücken des Einpresskontakts des Anschlusskontaktelements in dem Schaltungsträger ausreichend, um eine stabile und sichere leitende Verbindung zwischen Anschlusskontaktelement und Schaltungsträger herzustellen.
  • Gemäß der Erfindung kann ein Bereich des Schneidklemmkontakts des Anschlusskontaktelements als Einpressschulter für den Einpresskontakt ausgebildet sein.
  • Die Erfindung besteht ferner darin, dass eine Schaltungsanordnung mit Schaltungsträger und mit Anschlusskontaktelementen zum Anschließen von elektrischen Kabeln an dem Schaltungsträger vorgesehen ist, bei der ein mit dem Kabel verbindbarer Abschnitt des Anschlusskontaktelements als Schneidklemmkontakt ausgebildet ist und welche gemäß der Erfindung einen mit dem Schaltungsträger verbundene Abschnitt aufweist, welcher als Einpresskontakt ausgeführt ist.
  • Weitere Merkmale und Vorteile der vorliegenden Erfindung werden deutlich anhand der nachfolgenden Beschreibung eines bevorzugten Ausführungsbeispiels unter Bezugnahme auf die beiliegende Abbildung. Darin zeigt
  • Fig. 1 ein erfindungsgemäßes Anschlusskontaktelement.
  • Das erfindungsgemäße Anschlusskontaktelement 1 gemäß Fig. 1 weist einen Abschnitt 2 auf, mit welchem das Anschlusskontaktelement 1 mit einem Schaltungsträger verbunden werden kann. Ferner weist das Anschlusskontaktelement 1 einen Abschnitt 3 auf, welcher der Verbindung eines Anschlusskontaktelementes 1 mit einem elektrischen Kabel dient. Dabei kann als elektrisches Kabel jeder mit einer Isolierung umhüllte oder nicht umhüllte elektrische Leiter dienen.
  • Der Abschnitt 2 des Anschlusskontaktelementes 1, welcher der Verbindung mit dem Schaltungsträger dient, ist als Einpresskontakt 2 ausgeführt. Solche Einpresskontakte 2 - wie sie auch aus dem Stand der Technik hinlänglich bekannt sind - weisen einen aufgeweiteten in der Regel flexiblen Bereich auf, an welchen sich ein verjüngter Bereich anschließt. Bei Einpressen des Anschlusskontaktelementes 1 wird der aufgeweitete Bereich des Einpresskontakts 2 beim Einpressen in einer Bohrung in dem Schaltungsträger zusammengedrückt. Sobald das Anschlusskontaktelement 1 mit einer Pressschulter 4, welche durch einen Bereich des Abschnitts 3 gebildet wird, anliegt, hat der aufgeweitete Bereich des Einpresskontakts 2 zwar den Bereich der Bohrungen im Schaltungsträger verlassen und der verjüngte Bereich liegt in der Bohrung des Schaltungsträgers an. Durch den aufgeweiteten Bereich wird das Anschlusskontaktelement 1 an einem Herausfallen aus dem Schaltungsträger gehindert. Gleichzeitig wird eine leitende Verbindung zwischen dem Anschlusskontaktelement 1 und dem Schaltungsträger gewährleistet.
  • Der Abschnitt 3, welcher der Verbindung des Anschlusskontaktelements 1 mit dem elektrischen Kabel dient, kann im Grunde eine beliebige aus dem Stand der Technik bekannte Ausführung als Schneidklemmkontakt 3 haben. In der Ausführung gemäß der Fig. 1, hat der Schneidklemmkontakt 3 einen Schlitz, welcher sich von seiner Öffnung zu seinem Ende hin verjüngt. Dieser Schlitz wird durch zwei gegenüberliegende Schneiden gebildet, welche eine Isolierung des Kabels einschneiden und sich in den elektrischen Leiter des Kabels einschneiden. An den Schlitz de Schneidklemmkontaktes 3 schließt sich eine kreisförmige Ausnehmung an, in welcher das Kabel dann nach dem Einführvorgang des Kabels in dem Schneidklemmkontakt 3 zu liegen kommt.

Claims (3)

1. Anschlusskontaktelement (1) zum Anschließen eines elektrischen Kabels an einem Schaltungsträger, mit einem mit dem Schaltungsträger verbindbaren Abschnitt (2) und einem mit dem Kabel verbindbaren Abschnitt (3), welcher als Schneidklemmkontakt (3) ausgeführt ist, dadurch gekennzeichnet, dass der mit dem Schaltungsträger verbindbare Abschnitt (2) als Einpresskontakt (2) ausgeführt ist.
2. Anschlusskontaktelement (1) nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Schneidklemmkontakt (3) als Pressschulter (4) des Einpresskontakts (2) ausgebildet ist.
3. Schaltungsanordnung mit Schaltungsträger und mit Anschlusskontaktelementen (1) zum Anschließen von elektrischen Kabeln an dem Schaltungsträger, wobei ein mit dem Kabel verbindbarer Abschnitt (2) des Anschlusskontaktelements (1) als Schneidklemmkontakt (2) ausgeführt ist, dadurch gekennzeichnet, dass ein mit dem Schaltungsträger verbundener Abschnitt als Einpresskontakt (2) ausgeführt ist.
DE2002122324 2002-05-18 2002-05-18 Anschlusskontaktelement und Schaltungsanordnung mit einem Anschlusskontaktelement Withdrawn DE10222324A1 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2002122324 DE10222324A1 (de) 2002-05-18 2002-05-18 Anschlusskontaktelement und Schaltungsanordnung mit einem Anschlusskontaktelement

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2002122324 DE10222324A1 (de) 2002-05-18 2002-05-18 Anschlusskontaktelement und Schaltungsanordnung mit einem Anschlusskontaktelement

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE10222324A1 true DE10222324A1 (de) 2003-11-27

Family

ID=29285601

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE2002122324 Withdrawn DE10222324A1 (de) 2002-05-18 2002-05-18 Anschlusskontaktelement und Schaltungsanordnung mit einem Anschlusskontaktelement

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE10222324A1 (de)

Cited By (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102006002323A1 (de) * 2006-01-18 2007-07-19 Hella Kgaa Hueck & Co. Anschlusskontaktelement
DE102009054899A1 (de) * 2009-12-17 2011-06-22 Continental Automotive GmbH, 30165 Elektrisches Kontaktierelement
WO2013132283A1 (en) * 2012-03-07 2013-09-12 Aktiebolaget Skf Sensor unit and bearing assembly comprising such a sensor unit
WO2015005982A1 (en) * 2013-07-08 2015-01-15 Illinois Tool Works Inc. Printed circuit board with side access termination pads
DE102013012251A1 (de) * 2013-07-24 2015-01-29 Erni Production Gmbh & Co. Kg Terminal zur Kontaktierung eines elektrischen Leiters

Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE8430109U1 (de) * 1984-10-12 1986-02-13 Patent-Treuhand-Gesellschaft Fuer Elektrische Gluehlampen Mbh, 8000 Muenchen, De
DE4332534A1 (de) * 1993-09-22 1995-03-23 Siemens Ag Bandkabelverbinder zur Kontaktierung einer Leiterplatte
DE19617259A1 (de) * 1996-04-18 1997-10-23 Wago Verwaltungs Gmbh Elektr. Klemme mit einem nach oben offenen Schneidklemmkontakt
US6062916A (en) * 1998-07-14 2000-05-16 General Motors Corporation Printed circuit board with pass through bussed terminal system for a bussed electrical distribution center
DE10026424A1 (de) * 2000-05-29 2001-12-13 Vera Feistkorn Schneidklemmverbindung

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE8430109U1 (de) * 1984-10-12 1986-02-13 Patent-Treuhand-Gesellschaft Fuer Elektrische Gluehlampen Mbh, 8000 Muenchen, De
DE4332534A1 (de) * 1993-09-22 1995-03-23 Siemens Ag Bandkabelverbinder zur Kontaktierung einer Leiterplatte
DE19617259A1 (de) * 1996-04-18 1997-10-23 Wago Verwaltungs Gmbh Elektr. Klemme mit einem nach oben offenen Schneidklemmkontakt
US6062916A (en) * 1998-07-14 2000-05-16 General Motors Corporation Printed circuit board with pass through bussed terminal system for a bussed electrical distribution center
DE10026424A1 (de) * 2000-05-29 2001-12-13 Vera Feistkorn Schneidklemmverbindung

Cited By (11)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102006002323A1 (de) * 2006-01-18 2007-07-19 Hella Kgaa Hueck & Co. Anschlusskontaktelement
DE102009054899A1 (de) * 2009-12-17 2011-06-22 Continental Automotive GmbH, 30165 Elektrisches Kontaktierelement
WO2013132283A1 (en) * 2012-03-07 2013-09-12 Aktiebolaget Skf Sensor unit and bearing assembly comprising such a sensor unit
CN104169689A (zh) * 2012-03-07 2014-11-26 Skf公司 传感器单元以及包括此传感器单元的轴承组件
US9482557B2 (en) 2012-03-07 2016-11-01 Aktiebolaget Skf Sensor unit for sensing an angular position of a rotating element with respect to a fixed element and bearing assembly comprising such a sensor unit
WO2015005982A1 (en) * 2013-07-08 2015-01-15 Illinois Tool Works Inc. Printed circuit board with side access termination pads
CN105393648A (zh) * 2013-07-08 2016-03-09 伊利诺斯工具制品有限公司 具有侧面进入的端接焊盘的印制电路板
US10057987B2 (en) 2013-07-08 2018-08-21 Illinois Tool Works Inc. Printed circuit board with side access termination pads
CN105393648B (zh) * 2013-07-08 2019-03-15 伊利诺斯工具制品有限公司 具有侧面进入的端接焊盘的印制电路板
DE102013012251A1 (de) * 2013-07-24 2015-01-29 Erni Production Gmbh & Co. Kg Terminal zur Kontaktierung eines elektrischen Leiters
US9444159B2 (en) 2013-07-24 2016-09-13 Erni Production Gmbh & Co. Kg Terminal for contacting an electrical conductor

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE202006000380U1 (de) Leiterplatte mit einem Verbindungselement
DE102005015838B4 (de) Verbinder mit elektronischem Bauelement und Verfahren zum Zusammenbau des Verbinders
DE10222324A1 (de) Anschlusskontaktelement und Schaltungsanordnung mit einem Anschlusskontaktelement
DE102013225565A1 (de) Kontaktierungselement
DE19942579A1 (de) Koaxial-Steckverbinder
DE4217453C2 (de) Klemmenanschlußstück für eine Hochspannungs-Widerstandsleitung
DE102009058825A1 (de) Kontaktvorrichtung zum Befestigen an einer Leiterplatte, Verfahren zum Befestigen einer Kontaktvorrichtung an einer Leiterplatte und Leiterplatte
DE102004049575B4 (de) Elektrisches Anschlusselement und Verfahren zum Anschließen eines Leiterkabels
DE102004063135A1 (de) Leiterplatte zur Bestückung mit elektrischen und/oder elektronischen Bauteilen
DE4034789C1 (de)
DE3738545A1 (de) Einrichtung zur befestigung von steckverbindern an leiterplatten
EP3698438B1 (de) Vorrichtung zur elektrischen kontaktierung
DE19956750B4 (de) Steckverbinderkontakt mit Schneidanschluß
EP0676826B1 (de) Elektrischer Kontakt zum Anschluss von mindestens zwei Leitern
DE4222685C2 (de) Steckkontaktelement
DE102006030712A1 (de) Steckverbinder
DE102004029701B3 (de) Steckverbinder
EP0895309A2 (de) Gehäuse zur Aufnahme einer Leiterplatte mit einer elektrischen Anschlusszone und mit einer Schneid-Klemm-Vorrichtung
DE19856667B4 (de) Vorrichtung zur Montage und elektrischen Kontaktierung von Bauteilen
DE102018101792B4 (de) Leiterkartenverbinder und dazugehörige Leiterkartenanordnung zur Übertragung hoher Stromstärken
DE4431198C2 (de) Schneidklemm-Kontaktelement zum elektrischen Kontaktieren von Leiterplatten
DE102017110621B3 (de) Anordnung aus einer Leiterplatte und mindestens einem Steckkontakt
DE4403181A1 (de) Elektrische Klemmkontakt-Kabelschuhvorrichtung
DE102015100647B4 (de) Leiterplatte mit Steckkontaktelement
EP0234367B1 (de) Kontaktfeder für eine elektrische Steckverbindungsleiste

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
8127 New person/name/address of the applicant

Owner name: HELLA KGAA HUECK & CO., 59557 LIPPSTADT, DE

8139 Disposal/non-payment of the annual fee