DE102017208067A1 - Vehicle system and method for optimizing the audio file playback in the car - Google Patents

Vehicle system and method for optimizing the audio file playback in the car

Info

Publication number
DE102017208067A1
DE102017208067A1 DE102017208067.1A DE102017208067A DE102017208067A1 DE 102017208067 A1 DE102017208067 A1 DE 102017208067A1 DE 102017208067 A DE102017208067 A DE 102017208067A DE 102017208067 A1 DE102017208067 A1 DE 102017208067A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
vehicle
vehicle system
reproduction
audio files
audio
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE102017208067.1A
Other languages
German (de)
Inventor
Alexander Bogner
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Bayerische Motoren Werke AG
Original Assignee
Bayerische Motoren Werke AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Bayerische Motoren Werke AG filed Critical Bayerische Motoren Werke AG
Priority to DE102017208067.1A priority Critical patent/DE102017208067A1/en
Publication of DE102017208067A1 publication Critical patent/DE102017208067A1/en
Application status is Pending legal-status Critical

Links

Images

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H03BASIC ELECTRONIC CIRCUITRY
    • H03GCONTROL OF AMPLIFICATION
    • H03G3/00Gain control in amplifiers or frequency changers without distortion of the input signal
    • H03G3/20Automatic control
    • H03G3/30Automatic control in amplifiers having semiconductor devices
    • H03G3/3089Control of digital or coded signals
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60RVEHICLES, VEHICLE FITTINGS, OR VEHICLE PARTS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B60R11/00Arrangements for holding or mounting articles, not otherwise provided for
    • B60R11/02Arrangements for holding or mounting articles, not otherwise provided for for radio sets, television sets, telephones, or the like; Arrangement of controls thereof
    • HELECTRICITY
    • H03BASIC ELECTRONIC CIRCUITRY
    • H03GCONTROL OF AMPLIFICATION
    • H03G3/00Gain control in amplifiers or frequency changers without distortion of the input signal
    • H03G3/20Automatic control
    • H03G3/30Automatic control in amplifiers having semiconductor devices
    • H03G3/3005Automatic control in amplifiers having semiconductor devices in amplifiers suitable for low-frequencies, e.g. audio amplifiers

Abstract

Die Erfindung bezieht sich auf ein Fahrzeugsystem und ein entsprechendes Verfahren zur Optimierung der Wiedergabe von Audiodateien im Fahrzeug, wobei das Fahrzeugsystem mit einer Steuereinheit ausgestattet ist, die ausgebildet ist, eine Wiedergabe von Audiosignalen zu veranlassen. The invention relates to a vehicle system and a corresponding method for optimizing the reproduction of audio files in the vehicle, wherein the vehicle system is equipped with a control unit, which is designed to cause a reproduction of audio signals. Erfindungsgemäß ist die Steuereinheit weiter ausgebildet, vor der Veranlassung der Wiedergabe der Audiosignale eine Normalisierung der Lautstärke der Audiosignale unter Berücksichtigung einer vorgebbaren Maximallautstärke vorzunehmen. According to the invention the control unit is further adapted to carry out prior to the instigation of the reproduction of the audio signals a normalization of the volume of the audio signals, taking into account a predetermined maximum volume.

Description

  • Die Erfindung bezieht sich auf ein Fahrzeugsystem zur Optimierung der Wiedergabe von Audiodateien im Fahrzeug nach dem Oberbegriff des Anspruchs 1 und ein entsprechendes Verfahren nach dem Oberbegriff des Anspruchs 6. The invention relates to a vehicle system for optimizing the reproduction of audio files in the vehicle according to the preamble of claim 1 and a corresponding method according to the preamble of claim 6.
  • Derzeit sind bereits viele Fahrzeuge mit einer Schnittstelle ausgestattet, über die fahrzeugexterne Komponenten, wie z. Currently, many vehicles are already equipped with an interface through which external vehicle components such. B. Mobiltelefone, MP3-Wiedergabegabegeräte oder sonstige Datenspeichergeräte in das Fahrzeug eingebunden bzw. mit dem Fahrzeug gekoppelt werden können. can be incorporated as mobile phones, MP3 playback display devices or other data storage devices in the vehicle and coupled to the vehicle. Sind auf der Komponente Audiodateien gespeichert, können diese über die Schnittstelle an das Fahrzeug übertragen und dort abgespielt werden. Are on the component audio files stored, they can be transferred via the interface to the vehicle and played there. Ein solches System ist bspw. aus der Such a system is eg. From DE 102007018718 A1 DE 102007018718 A1 bekannt. known.
  • Über den Lautstärkeregler kann der Fahrzeuginsasse die Lautstärke der Wiedergabe der Audiodateien steuern. the passenger can control the playback volume of the audio files on the volume control. Bei unterschiedlichen Audiodateien bzw. Audiodateien unterschiedlicher Herkunft kann bei gleicher Lautstärkeeinstellung die Lautheit der Wiedergabe der Audiodateien jedoch stark voneinander abweichen, so dass der Fahrzeuginsasse ständig die Lautstärke über das vorhandene Bedienelement anpassen muss. With different audio files and audio files of various origins but at the same volume setting the loudness playback of audio files can vary widely, so that the vehicle occupant must constantly adjust the volume via the existing control.
  • Zum Ausgleich des Lautstärkepegels unterschiedlicher Audiodateien gibt es bereits verschiedene Softwaretools, mittels der der Anwender an einem Computer eine sog. Normalisierung der Audiodateien vornehmen kann. To compensate for the volume level of different audio files, there are already various software tools by which the user can perform on a computer called a. Normalization of audio files. Dazu wird die Maximalamplitude der Audiodatei ermittelt und diese dann soweit gestaucht, oder gestreckt, bis die einen gewünschten Wert erreicht. For this purpose, the maximum amplitude of the audio file is determined, and this extent then compressed or stretched until reaching a desired value. Die entsprechend angepassten Audiodateien können dann auf einem Speichermedium gespeichert werden, so dass die auf gleiche maximale Amplitude bzw. Maximallautstärke angepassten Audiodateien überall zur Verfügung gestellt und wiedergegeben werden können. The appropriately adapted Audio files can be stored on a storage medium then, so that the adapted in the same maximum amplitude or maximum volume Audio files can be made available everywhere and reproduced. Modernere Smartphones sind ebenfalls bereits eingerichtet, eine Normalisierung der Lautstärke der wiederzugebenden Audiodateien vorzunehmen. More modern smartphones are also already set up to carry out a normalization of the volume of playable audio files. Beispielhaft sind hier die neueren Smartphones des Herstellers Apple zu nennen, siehe hierzu Interneteintrag „Mit der Funktion „Lautstärke anpassen“ in iTunes können Sie für eine geleichbleibende Lautstärke von Songs sorgen" vom 24.11.2016 auf den Support-Internetseiten des Herstellers (https://support.apple.com/de-de/HT201724). Examples here include the newer smartphones from the manufacturer Apple to call, see Internet entry adapted "function" Volume "in iTunes, you can ensure a geleichbleibende volume of songs" from 24.11.2016 on the support website of the manufacturer (https: / /support.apple.com/de-de/HT201724).
  • Aufgabe der Erfindung ist nun, ein Fahrzeugsystem und ein entsprechendes Verfahren bereitzustellen, durch das auf einfache Weise eine Optimierung der Wiedergabe von Audiodateien im Fahrzeug erreicht werden kann. The object of the invention is now to provide a vehicle system and a corresponding method, optimization of reproduction of audio files can be achieved in the vehicle by a simple manner.
  • Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß durch ein Fahrzeugsystem nach Anspruch 1 und ein Verfahren nach Anspruch 6 gelöst. This object is inventively achieved by a vehicle system according to claim 1 and a method according to claim. 6 Vorteilhafte Weiterbildungen sind die Gegenstände der abhängigen Ansprüche, insbesondere eine Bedieneinheit nach Anspruch 9. Advantageous developments are the subjects of the dependent claims, in particular an operating unit according to claim. 9
  • Die Erfindung geht von einem grundsätzlich bekannten Fahrzeugsystem zur Wiedergabe von Audiosignalen bzw. Audiodateien im Fahrzeug aus, welches eine Steuereinheit umfasst, die ausgebildet ist, eine Wiedergabe von Audiosignalen bzw. der Audiodateien zu veranlassen. The invention is based on a principle known vehicle system for reproducing audio signals or audio files in the vehicle of which comprises a control unit which is designed to cause a reproduction of audio signals or the audio files.
  • Bei den Audiosignalen kann es sich um jede Art von Audiosignal handeln, also sowohl um Radiosignale als auch um auf Datenträgern gespeicherte Audiodateien. The audio signals can be any type of audio signal, ie both to radio signals and to audio files stored on disks.
  • Der Erfindung liegt die Erkenntnis zugrunde, dass es für den Fahrzeuginsassen insb. bei Verwendung verschiedener fahrzeugexterner Komponenten, mittels derer Audiodateien zur Wiedergabe im Fahrzeug zur Verfügung gestellt werden, sehr aufwendig bzw. schwierig ist, die verschiedenen Audiodateien mit angeglichenen Lautstärkepegeln wiederzugeben. The invention is based on the recognition that there especially for the vehicle occupant., Using various vehicle-external components, by means of which are provided audio files for playback in the vehicle, is very expensive and difficult to reproduce the various audio files with the matched volume levels.
  • Zum Ausgleichen des Lautstärkepegels bei der Wiedergabe von Audiosignalen ist deshalb erfindungsgemäß vorgesehen, dass die Steuereinheit ausgebildet ist, vor der Veranlassung der Wiedergabe des Audiosignals eine Normalisierung der Lautstärke des Lautstärkepegels des jeweiligen Audiosignals unter Berücksichtigung einer vorgebbaren Maximallautstärke vorzunehmen. To balance the volume level during playback of audio signals is therefore according to the invention provided that the control unit is designed to carry out prior to the instigation of the reproduction of the audio signal, a normalization of the volume of the volume level of each audio signal taking into account a predetermined maximum volume.
  • Umfasst das Fahrzeugsystem eine Schnittstelleneinheit zum Einbinden fahrzeugexterner Komponenten, die ausgebildet sind, Audiodateien zur Wiedergabe im Kraftfahrzeug zur Verfügung zu stellen, ist die Steuereinheit vorteilhafterweise ausgebildet, vor der Veranlassung der Wiedergabe der von der fahrzeugexternen Komponente zur Verfügung gestellten Audiodateien eine Normalisierung der Lautstärke der Audiodateien unter Berücksichtigung einer vorgebbaren Maximallautstärke vorzunehmen. Includes to provide the vehicle system, an interface unit to include vehicle external components that are designed to playback audio files in the motor vehicle is available, the control unit is advantageously designed, in arranging for the playback of audio files provided by the vehicle-external component available to normalize the volume of the audio files made taking account of a predetermined maximum volume.
  • Die Veranlassung der Normalisierung kann vorteilhafterweise automatisch oder auf Anforderung eines Fahrzeuginsassen erfolgen. The cause of normalization can advantageously be carried out automatically or on demand of a vehicle occupant. So kann die Normalisierung grundsätzlich automatisch veranlasst werden, oder nur dann, wenn bestimmte (Betriebs-)Bedingungen (des Fahrzeugs) erfüllt sind. Thus, the normalization can in principle automatically be caused or only when certain (operating) conditions (of the vehicle) are satisfied. Die Anforderung eines Fahrzeuginsassen kann über verschiedene Eingabemedien, z. The requirement of a vehicle occupant can input different media such. B. mittels Bedienelement oder per Sprache, erfolgen. Example by means of control or by voice carried.
  • In einer weiteren vorteilhaften Ausgestaltung des Fahrzeugsystems kann die bei der Normalisierung zu berücksichtigende Maximallautstärke automatisch in Abhängigkeit vorgegebener Bedingungen des Fahrzeugs oder bekannter Normen oder Richtlinien zur Vermeidung von gesundheitlichen Schäden aufgrund einer zu lauten Wiedergabe von Audiosignalen, insb. von Audiodateien, vorgegeben werden. In a further advantageous embodiment of the vehicle system to be taken into account in the normalization maximum volume can be a function of predefined conditions of the vehicle or known standards or guidelines to prevent health damage caused by a too loud reproduction of audio signals, esp. Of audio files, automatically selected. Alternativ kann die Lautstärke auch manuell durch einen Fahrzeuginsassen vorgegeben werden. Alternatively, the volume can also be set manually by a vehicle occupant.
  • Zum manuellen Vorgeben der zu berücksichtigenden Maximallautstärke kann eine fahrzeuginterne Bedieneinheit vorgesehen sein, mittels derer ein Fahrzeuginsasse einen (absoluten oder relativen) Wert für die Maximallautstärke vorgeben kann. For manually specifying the to be considered maximum volume an in-vehicle control unit can be provided by means of which a vehicle occupant can specify a (absolute or relative) value for the maximum volume. Bei der Bedieneinheit kann es sich bspw. um eine ohnehin vorhandene Bedienstruktur (z. B. Controller bzw. I-Drive) zum Auswählen oder zur Eingabe von Parametern oder sonstigen Werten handeln. In the operating unit may be, for example, to an already existing operating structure (z. B. Controller or I-Drive) for selecting or for inputting parameters or other values ​​act.
  • Ebenso denkbar ist, die zu berücksichtigen Maximallautstärke mittels eines fahrzeugexternen Geräts vorzugeben und über eine definierte (weitere) Schnittstelle an das Fahrzeug zu übertragen. It is also conceivable to predetermine to take into account the maximum volume by means of a vehicle-external device and transmitted to the vehicle over a defined (other) interface. Hierzu kann bspw. eine auf einem Smartphone laufende Applikation (des Fahrzeugherstellers) genutzt werden, welche ausgebildet ist, Daten an das Fahrzeug zu übertragen. For this purpose, a running application on a smart phone (the vehicle manufacturer) can be used eg., Which is designed to transmit data to the vehicle.
  • Weiter kann vorgesehen sein, dass eine personalisierte Vorgabe der Maximallautstärke möglich ist, dh über eine geeignete Identifikation des relevanten Fahrzeuginsassen (z. B. Fahrzeugschlüssel des Fahrers) kann der aktuell geltende vorgegebene Wert für die Maximallautstärke ausgewählt und bei der Normalisierung berücksichtigt werden. It can further be provided that a personalized setting of the maximum volume is possible, ie via an appropriate identification of the relevant vehicle occupant (z. B. vehicle key of the driver) can be selected should the currently valid predetermined value for the maximum volume and taken into account in the normalization.
  • Analog dem erfindungsgemäßen Fahrzeugsystem zeichnet sich das erfindungsgemäße Verfahren zur Optimierung der Wiedergabe von Audiodateien im Fahrzeug, wobei eine Wiedergabe von Audiosignalen veranlasst wird, dadurch aus, dass vor der Veranlassung der Wiedergabe der Audiosignale eine Normalisierung der Lautstärke bzw. des Lautstärkepegels des jeweiligen Audiosignals unter Berücksichtigung einer vorgebbaren Maximallautstärke vorgenommen wird. Analog the inventive vehicle system, the inventive method for optimizing the reproduction of audio files in the vehicle, wherein a reproduction of audio signals is caused records, characterized in that, before the instigation of the reproduction of the audio signals a normalization of the volume or the volume level of each audio signal, taking into account a predetermined maximum volume is made.
  • Vorteilhafte Weiterbildungen des erfindungsgemäßen Fahrzeugsystems gelten in entsprechender Weise auch für das erfindungsgemäße Verfahren. Advantageous developments of the vehicle system according to the invention apply in a corresponding manner for the novel process.
  • In der Zeichnung ist ein vorteilhaftes Ausführungsbeispiel der Erfindung dargestellt. In the drawing, an advantageous embodiment of the invention is shown. Dabei zeigt Here shows
    • 1 1 einen erfindungsgemäßen Aufbau eines Fahrzeugsystems zur Optimierung der Wiedergabe von Audiodateien im Fahrzeug, und a structure according to the invention of a vehicle system to optimize the playback of audio files in the vehicle, and
    • 2 2 ein schematisches Ablaufdiagramm eines Verfahrens zur Optimierung der Wiedergabe von Audiodateien im Fahrzeug. a schematic flow diagram of a method for optimizing audio playback in the vehicle.
  • Im Detail zeigt die Shows in detail the 1 1 als zentrales Element des Fahrzeugsystems eine Steuereinheit SE eines Fahrzeugs zur Optimierung der Wiedergabe von Audiodateien im Fahrzeug, welche mit einer Schnittstelle S verbunden ist. as a key element of the vehicle system, a control unit SE of a vehicle to optimize the playback of audio files in the vehicle, which is connected to an interface S. Über die Schnittstelle S können fahrzeugexterne Komponenten K in das Fahrzeug eingebunden werden, so dass Audiodateien ad der externen Komponente K zur Wiedergabe im Fahrzeug zur Verfügung gestellt werden können. Via the interface S external to the vehicle components can be integrated K into the vehicle so that audio ad can be made of the external component K for playback in the vehicle.
  • Die Steuereinheit SE ist weiter mit einem akustischen Ausgabesystem LS verbunden, über das bei entsprechender Anforderung die veranlasste optimierte Ausgabe adn der Audiodateien erfolgt. The control unit SE is furthermore connected to an acoustic output system LS, via the at appropriate request which caused optimized output of the audio files adn occurs.
  • Zum Erreichen einer optimalen Wiedergabe dieser Audiodateien ad ist die Steuereinheit SE ausgebildet, vor einer angeforderten Wiedergabe der Audiodateien eine Normalisierung der Audiodateien unter Berücksichtigung einer vorgegebenen Maximallautstärke Imax zu veranlassen. To achieve the optimum playback of these audio files ad the control unit SE is formed to cause a requested before reproduction of the audio files, a normalization of the audio files in consideration of a predetermined maximum level Imax.
  • Die Maximallautstärke Imax kann - bei Bedarf - mittels einer Bedieneinheit BE durch den Fahrer vorgegeben werden. The maximum volume Imax can - if required - be preset by the driver by means of a control unit BE. Bei der Bedieneinheit BE kann es sich z. In the control unit BE can be,. B. um einen fahrzeuginternen Controller zum Bedienen verschiedener Fahrzeugfunktionen, die über eine gemeinsame Menüstruktur aufrufbar und einstellbar sind, handeln. B. a vehicle controller for operating various vehicle functions which are accessible through a common menu structure and adjustable action. Zusätzlich kann die Bedieneinheit BE ausgestaltet sein, die „Normalisierungsfunktion“ zu aktivieren oder zu deaktivieren. In addition, the control unit BE may be configured to activate the "normalization function" on or off.
  • Weiter kann die Steuereinheit SE aus ausgebildet sein, zusätzlich zu den mittels der fahrzeugexternen Komponente zur Verfügung gestellten Audiodateien auch das von einem Radio empfangene Audiosignal vor der Ausgabe entsprechend zu normalisieren. Next, the control unit SE from can be formed, in addition to normalize corresponding to the made available by means of the vehicle-external component audio files also received from a radio audio signal before output.
  • Die The 2 2 zeigt ein schematisches Ablaufdiagramm eines Verfahrens zur Optimierung der Wiedergabe von Audiodateien im Fahrzeug. shows a schematic flow diagram of a method for optimizing audio playback in the vehicle. Das Verfahren startet mit Schritt The method starts with step 100 100 , sobald festgestellt wird, dass eine Normalisierung von wiederzugebenden fahrzeugexternen Audiodateien angefordert wird. , Once it is established that a normalization of to be played outside the vehicle audio files is requested. Ist dies der Fall, erfolgt im Schritt If this is the case, in step 200 200 eine Normalisierung der Audiodateien unter Berücksichtigung eines vorgegebenen maßgeblichen Maximallautstärke und anschließend im Schritt a normalization of the audio file in consideration of a predetermined relevant maximum volume, and then in step 300 300 eine Ausgabe der normalisierten Audiodateien. an output of the normalized audio files.
  • Durch die hier vorgeschlagene Erfindung kann der Komfort für den Kunden wesentlich erhöht werden, da die Lautstärke nicht immer neu angepasst werden muss. The proposed herein convenience for the customer can be significantly increased, because the volume does not have to always be readjusted. Zudem kann verhindert werden, dass sich die Fahrzeuginsassen erschrecken, wenn in unerwarteter Weise die Lautstärke des Audiosignals sehr stark ansteigt. In addition, it can be prevented that the vehicle occupants alarmed if the volume of the audio signal increases greatly in unexpected ways.
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDED IN THE DESCRIPTION
  • Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant is generated automatically and is included solely to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA is not liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Patentliteratur Cited patent literature
    • DE 102007018718 A1 [0002] DE 102007018718 A1 [0002]

Claims (9)

  1. Fahrzeugsystem zur Optimierung der Wiedergabe von Audiodateien im Fahrzeug, mit einer Steuereinheit, die ausgebildet ist, eine Wiedergabe von Audiosignalen zu veranlassen, dadurch gekennzeichnet , dass die Steuereinheit (SE) ausgebildet ist, vor der Veranlassung der Wiedergabe der Audiosignale (adn) eine Normalisierung der Lautstärke der Audiosignale unter Berücksichtigung einer vorgebbaren Maximallautstärke (Imax) vorzunehmen. Vehicle system for optimizing the reproduction of audio files in the vehicle, with a control unit, which is designed to cause a reproduction of audio signals, characterized in that the control unit (SE) is designed, before the instigation of the reproduction of the audio signals (ADN) a normalization of volume of the audio signals made taking account of a predetermined maximum level (Imax).
  2. Fahrzeugsystem nach Vehicle system as Anspruch 1 claim 1 , dadurch gekennzeichnet , dass das Fahrzeugsystem eine Schnittstelleneinheit zum Einbinden fahrzeugexterner Komponenten, die ausgebildet sind, Audiodateien zur Wiedergabe im Kraftfahrzeug zur Verfügung zu stellen, umfasst, und die Steuereinheit ausgebildet ist, vor der Veranlassung der Wiedergabe der von der fahrzeugexternen Komponente zur Verfügung gestellten Audiodateien (adn) eine Normalisierung der Lautstärke der Audiodateien unter Berücksichtigung einer vorgebbaren Maximallautstärke (Imax) vorzunehmen. Characterized in that the vehicle system comprises an interface unit to include vehicle external components that are configured to provide audio files for playback in the motor vehicle are available, and the control unit is formed before the instigation of the reproduction of the audio files provided from the vehicle-external component available (ADN) a normalization of the volume of the audio files in consideration of a predetermined maximum volume (Imax) to carry out.
  3. Fahrzeugsystem nach Vehicle system as Anspruch 1 claim 1 oder or 2 2 , dadurch gekennzeichnet , dass die Normalisierung automatisch oder auf Anforderung eines Fahrzeuginsassen veranlasst wird. Characterized in that the normalization is made automatically or on request of a vehicle occupant.
  4. Fahrzeugsystem nach einem der vorangegangenen Ansprüche, dadurch gekennzeichnet , dass die Maximallautstärke (Imax) automatisch in Abhängigkeit vorgegebener Bedingungen und/oder Richtlinien zur Vermeidung von gesundheitlichen Schäden aufgrund einer zu lauten Wiedergabe von Audiosignalen und/oder durch einen Fahrzeuginsassen vorgebbar ist. Vehicle system according to any one of the preceding claims, characterized in that the maximum volume (Imax) is automatically be predefined in function of predefined conditions, and / or guidelines for avoiding health problems due to a too loud reproduction of audio signals and / or by a vehicle occupant.
  5. Fahrzeugsystem nach einem der vorangegangenen Ansprüche, dadurch gekennzeichnet , dass die Maximallautstärke (Imax) mit einer fahrzeuginternen Bedieneinheit (BE) vorgebbar und/oder mittels eines fahrzeugexternen Geräts vorgebbar und über eine definierte Schnittstelle an das Fahrzeug übertragbar ist. Vehicle system according to any one of the preceding claims, characterized in that the maximum volume (Imax) with an in-vehicle control unit (BE) can be predetermined and / or predetermined by means of a vehicle-external device and can be transmitted via a defined interface to the vehicle.
  6. Verfahren zur Optimierung der Wiedergabe von Audiodateien im Fahrzeug, wobei eine Wiedergabe von Audiosignalen im Fahrzeug veranlasst wird, dadurch gekennzeichnet , dass vor der Veranlassung der Wiedergabe der Audiosignale (300) eine Normalisierung der Lautstärke der Audiosignale im Fahrzeug unter Berücksichtigung einer vorgebbaren Maximallautstärke (Imax) vorgenommen wird (200). A method of optimizing the reproduction of audio files in the vehicle, wherein a reproduction of audio signals is caused in the vehicle, characterized in that, before the instigation of the reproduction of the audio signals (300) a normalization of the volume of the audio signals in the vehicle taking into account a predetermined maximum volume (Imax) is made (200).
  7. Verfahren nach A method according to Anspruch 6 claim 6 , dadurch gekennzeichnet , dass mittels einer Schnittstelleneinheit Audiodateien einer fahrzeugexternen Komponente zur Wiedergabe im Kraftfahrzeug zur Verfügung gestellt werden, und vor der Veranlassung der Wiedergabe der zur Verfügung gestellten Audiodateien (300) eine Normalisierung der Lautstärke der Audiodateien im Fahrzeug unter Berücksichtigung einer vorgebbaren Maximallautstärke (Imax) vorgenommen wird (200). , Characterized in that are provided by means of an interface unit audio files from an external to the vehicle component to play in the motor vehicle and before the instigation of the reproduction of the audio files provided (300) a normalization of the volume of the audio files in the vehicle (taking into account a predetermined maximum volume Imax is made) (200).
  8. Verfahren nach A method according to Anspruch 6 claim 6 oder or 7 7 , dadurch gekennzeichnet , dass die Maximallautstärke (Imax)automatisch in Abhängigkeit vorgegebener Bedingungen und/oder Richtlinien zur Vermeidung von gesundheitlichen Schäden aufgrund einer zu lauten Wiedergabe von Audiodateien und/oder durch einen Fahrzeuginsassen vorgegeben wird. Characterized in that the maximum volume (Imax) is automatically in response to predetermined conditions, and / or guidelines for avoiding health problems due to a too loud playback of audio files and / or prescribed by a vehicle occupant.
  9. Bedieneinheit (BE) in einem Fahrzeug zum Vorgeben einer Maximallautstärke (Imax), unter Berücksichtigung derer eine Optimierung der Wiedergabe einer Audiodatei im Fahrzeug mit einem Verfahren nach Operator control unit (BE) in a vehicle for setting a maximum level (Imax), in consideration of which an optimization of the playback of an audio file in the vehicle by a method according Anspruch 6 claim 6 , . 7 7 oder or 8 8th erfolgt. he follows.
DE102017208067.1A 2017-05-12 2017-05-12 Vehicle system and method for optimizing the audio file playback in the car Pending DE102017208067A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102017208067.1A DE102017208067A1 (en) 2017-05-12 2017-05-12 Vehicle system and method for optimizing the audio file playback in the car

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102017208067.1A DE102017208067A1 (en) 2017-05-12 2017-05-12 Vehicle system and method for optimizing the audio file playback in the car

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102017208067A1 true DE102017208067A1 (en) 2018-11-15

Family

ID=63962384

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE102017208067.1A Pending DE102017208067A1 (en) 2017-05-12 2017-05-12 Vehicle system and method for optimizing the audio file playback in the car

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102017208067A1 (en)

Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US6473604B1 (en) * 1999-11-11 2002-10-29 Daimlerchrysler Corporation Audio level matching of different radio input sources
GB2413906A (en) * 2004-04-21 2005-11-09 Imagination Tech Ltd Radio volume control system
US7072477B1 (en) * 2002-07-09 2006-07-04 Apple Computer, Inc. Method and apparatus for automatically normalizing a perceived volume level in a digitally encoded file
US20120288121A1 (en) * 2011-05-13 2012-11-15 Fujitsu Ten Limited Acoustic control device
DE102016204708A1 (en) * 2016-03-22 2017-09-28 Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft Means and method for adapting an audio playback volume

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US6473604B1 (en) * 1999-11-11 2002-10-29 Daimlerchrysler Corporation Audio level matching of different radio input sources
US7072477B1 (en) * 2002-07-09 2006-07-04 Apple Computer, Inc. Method and apparatus for automatically normalizing a perceived volume level in a digitally encoded file
GB2413906A (en) * 2004-04-21 2005-11-09 Imagination Tech Ltd Radio volume control system
US20120288121A1 (en) * 2011-05-13 2012-11-15 Fujitsu Ten Limited Acoustic control device
DE102016204708A1 (en) * 2016-03-22 2017-09-28 Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft Means and method for adapting an audio playback volume

Non-Patent Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Title
Apple: Mit der Funktion "Lautstärke anpassen" in iTunes können Sie für eine gleichbleibende Lautstärke von Songs sorgen. 24.11.2016. URL: https://support.apple.com/de-de/HT201724 [abgerufen am 27.09.2017] *

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP1948481B1 (en) Information device, preferably in a motor vehicle, and method for providing information concerning vehicle data, particularly vehicle functions and the operation thereof
DE19880767C5 (en) Diagnostic apparatus for checking a partial system of a motor vehicle
DE69829151T2 (en) Built-in phone device in a vehicle
DE602004012071T2 (en) Multimedia and text messages with speech-to-text-help
EP1599991B1 (en) Arrangement and interface module for connecting different radio telephones to operator components in a motor vehicle
DE10120465B4 (en) Apparatus for the display and operation of vehicle functions in a vehicle, as well as mounting for a device and bus system
DE69634474T2 (en) An interactive method for voice control between a phone and a user
DE102011117499B4 (en) Application of vehicle components settings remotely
DE69819889T2 (en) Display of computer information to a driver of a vehicle
EP1282842B1 (en) Method for controlling devices in a communications network of an automobile
DE19734969A1 (en) Device for reproducing audio signals
EP0917398A2 (en) Hearing aid and method of setting audiological/acoustical parameters
EP1256936A2 (en) Method for the training or the adaptation of a speech recognizer
DE102011079875A1 (en) Providing data to an in-vehicle-infotainment data processing system
EP1883561B1 (en) Connection of personal terminals to the communication system of a motor vehicle
EP1035530B1 (en) Audio and navigation system with automatic setting of user-dependent system parameters
DE10251603A1 (en) A method for noise suppression
DE102009051508A1 (en) Apparatus, system and method for speech dialog activation and / or guide
DE19750366C2 (en) A method for use by a central services offered by a terminal and terminal
DE102005021541A1 (en) System for customized settings and sounds for a vehicle
DE102010018268A1 (en) System and method for using a portable device in order to detect a frequent driver
DE102006039126A1 (en) A method for speech recognition and speech reproduction
DE102006049965A1 (en) Apparatus and method for interactive information output and / or assistance to the user of a motor vehicle
DE10005566C2 (en) Driver assistance system and method for controlling an information display, communication means and an actuator system in a vehicle
EP2362617A1 (en) External operating unit for a cellular phone

Legal Events

Date Code Title Description
R163 Identified publications notified