DE102016108376A1 - Automatisches Halterungssystem für Kopfstütze - Google Patents

Automatisches Halterungssystem für Kopfstütze

Info

Publication number
DE102016108376A1
DE102016108376A1 DE102016108376.3A DE102016108376A DE102016108376A1 DE 102016108376 A1 DE102016108376 A1 DE 102016108376A1 DE 102016108376 A DE102016108376 A DE 102016108376A DE 102016108376 A1 DE102016108376 A1 DE 102016108376A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
component
connector
pivotally
headrest
mounting plate
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE102016108376.3A
Other languages
English (en)
Inventor
Wei Lu
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Dongguan Weihong Hardware and Plastic Products Co Ltd
Original Assignee
Dongguan Weihong Hardware and Plastic Products Co Ltd
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Priority to CN201610052813.4A priority Critical patent/CN105534136B/zh
Priority to CNCN201610052813.4 priority
Application filed by Dongguan Weihong Hardware and Plastic Products Co Ltd filed Critical Dongguan Weihong Hardware and Plastic Products Co Ltd
Publication of DE102016108376A1 publication Critical patent/DE102016108376A1/de
Pending legal-status Critical Current

Links

Images

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47CCHAIRS; SOFAS; BEDS
    • A47C20/00Head -, foot -, or like rests for beds, sofas or the like
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47CCHAIRS; SOFAS; BEDS
    • A47C7/00Parts, details, or accessories of chairs or stools
    • A47C7/36Support for the head or the back
    • A47C7/38Support for the head or the back for the head
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47CCHAIRS; SOFAS; BEDS
    • A47C17/00Sofas; Couches; Beds
    • A47C17/04Seating furniture, e.g. sofas, couches, settees, or the like, with movable parts changeable to beds; Chair beds
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47CCHAIRS; SOFAS; BEDS
    • A47C20/00Head -, foot -, or like rests for beds, sofas or the like
    • A47C20/02Head -, foot -, or like rests for beds, sofas or the like of detachable or loose type
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
    • A47CCHAIRS; SOFAS; BEDS
    • A47C20/00Head -, foot -, or like rests for beds, sofas or the like
    • A47C20/04Head -, foot -, or like rests for beds, sofas or the like with adjustable inclination
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16HGEARING
    • F16H21/00Gearings comprising primarily only links or levers, with or without slides
    • F16H21/10Gearings comprising primarily only links or levers, with or without slides all movement being in or parallel to a single plane
    • F16H21/44Gearings comprising primarily only links or levers, with or without slides all movement being in or parallel to a single plane for conveying or interconverting oscillating or reciprocating motions

Abstract

Ein automatisches Halterungssystem für eine Kopfstütze weist einen ersten Verbinder, eine Verbindungskomponente, eine Antriebsstange, eine erste Schwenkkomponente, eine erste Aufsteckkomponente und eine lineare Antriebsvorrichtung auf. Die lineare Antriebsvorrichtung ist mit dem ersten Verbinder schwenkbar verbunden und weist einen Ausgangsschaft auf, der in der Lage ist, linear zu gleiten, ein vorderes Ende der Verbindungskomponente ist mit dem ersten Verbinder schwenkbar verbunden, der Ausgangsschaft der linearen Antriebsvorrichtung und ein Ende der Antriebsstange sind jeweils mit zwei beabstandeten Positionen eines hinteren Endes der Verbindungskomponente schwenkbar verbunden, ein vorderes Ende der ersten Schwenkkomponente ist mit dem ersten Verbinder schwenkbar verbunden, das andere Ende der Antriebsstange ist mit einem hinteren Ende der ersten Schwenkkomponente schwenkbar verbunden, und die erste Aufsteckkomponente ist an einer Kopfstütze befestigt und auf die erste Schwenkkomponente auf eine gesteckte und abnehmbare Weise aufgesetzt.

Description

  • VERWANDTE ANMELDUNGEN
  • Diese Anmeldung beansprucht den Vorteil der Priorität der Chinesischen Patentanmeldung Nr. 201610052813.4 , angemeldet am 25. Januar 2016, die hierdurch durch Bezugnahme in vollem Umfang aufgenommen ist.
  • GEBIET DER ERFINDUNG
  • Die vorliegende Erfindung betrifft ein Gebiet von Möbelteilen, und genauer gesagt ein automatisches Halterungssystem für das automatische Einstellen eines Neigungswinkels eines Sofakopfstütze.
  • HINTERGRUND DER ERFINDUNG
  • Herkömmlicherweise können die Winkel einer Kopfstütze eines Sofas eingestellt werden, um der Anforderung der Kunden zu entsprechen. Eine der neuen Errungenschaften besteht daraus, einen Beschlag, der mit der Kopfstütze verbunden ist, in den Sitz oder das Sofa einzusetzen, und der Winkel der Kopfstütze wird geändert, wenn die Kopfstütze zusammen mit dem Beschlag verschwenkt wird. So gesehen kann der Kunde den Neigungswinkel der Kopfstütze gemäß seiner tatsächlichen Anforderung einstellen, um ein komfortables Gefühl zu erhalten. Allerdings wird diese Einstellart einen manuellen Eingriff erfordern, um die Kopfstütze zu ziehen, was zu einem unbequemen Eingriff führt. Um nun den Winkel der Kopfstütze bequem einzustellen, wird der Beschlag in dem Sitz oder dem Sofa durch ein elektrisches Halterungssystem für eine Kopfstütze ersetzt, wird ein oberes Ende des Kopfstützhalterungssystems an der Kopfstütze befestigt und der Winkel der Kopfstütze kann automatisch durch einen Motor ohne einen manuellen Eingriff angepasst werden.
  • Allerdings kann das herkömmliche Halterungssystem für eine Kopfstütze nur auf ein einteiliges Sofa angewendet werden, so dass dessen Halterungssystem für eine Kopfstütze nicht von dem Sofakörper getrennt werden kann, nachdem es installiert ist, während tatsächlich die meisten Kopfstützhalterungssysteme von Sofas als abnehmbar konfiguriert sind, um das Reinigen oder das Ersetzen zu erleichtern.
  • Somit ist es notwendig, ein Halterungssystem für eine Kopfstütze für das automatische Einstellen eines Neigungswinkels einer Sofakopfstütze zur Verfügung zu stellen, und das in einem abtrennbaren Sofa installiert ist.
  • KURZDARSTELLUNG DER ERFINDUNG
  • Ein Ziel der vorliegenden Erfindung besteht darin, ein Halterungssystem für eine Kopfstütze für das automatische Einstellen eines Neigungswinkels einer Sofakopfstütze zur Verfügung zu stellen, und das in einem abtrennbaren Sofa installiert ist.
  • Um das vorstehende Ziel zu erreichen, wird ein automatisches Halterungssystem für eine Kopfstütze zur Verfügung gestellt, das einen ersten Verbinder, eine Verbindungskomponente, eine Antriebsstange, eine erste Schwenkkomponente, eine erste Aufsteckkomponente und eine lineare Antriebsvorrichtung aufweist; wobei die lineare Antriebsvorrichtung schwenkbar mit dem ersten Verbinder verbunden ist und einen Ausgangsschaft aufweist, der in der Lage ist, linear zu gleiten, ein vorderes Ende der Verbindungskomponente mit dem ersten Verbinder schwenkbar verbunden ist, der Ausgangsschaft der linearen Antriebsvorrichtung und ein Ende der Antriebsstange jeweils mit zwei beabstandeten Positionen eines hinteren Endes der Verbindungskomponente schwenkbar verbunden sind, ein vorderes Ende der ersten Schwenkkomponente mit dem ersten Verbinder schwenkbar verbunden ist, und das andere Ende der Antriebsstange mit dem hinteren Ende der ersten Schwenkkomponente schwenkbar verbunden ist, und die erste Aufsteckkomponente an einer Kopfstütze befestigt ist und auf eine erste Schwenkkomponente auf eine gesteckte und abnehmbare Weise aufgesetzt wird.
  • Im Vergleich zu dem Stand der Technik ist der erste Verbinder des automatischen Halterungssystems für eine Kopfstütze der vorliegenden Erfindung in einem Sofa oder einem Sitz befestigt und installiert, die erste Aufsteckkomponente ist in der Kopfstütze befestigt und installiert, die Verbindungskomponente wird dazu gebracht zu verschwenken, wenn der Ausgangsschaft der linearen Antriebsvorrichtung gleitet und sich nach außen erstreckt, und dann bringt die Verbindungskomponente das erste Schwenkkomponente dazu, über die Antriebsstange zu verschwenken, und die erste Aufsteckkomponente, die mit der ersten Schwenkkomponente verbunden ist, wird verschwenkt, wodurch die Kopfstützeneinstellung implementiert ist. Zusätzlich wird die erste Aufsteckkomponente auf die erste Schwenkkomponente in einer gesteckten und abnehmbaren Weise aufgesetzt, das bedeutet, die erste Aufsteckkomponente kann von der ersten Schwenkkomponente abgenommen werden, so dass das automatische Halterungssystem für eine Kopfstütze in einem abtrennbaren Sofa installiert werden kann, dessen Kopfstütze davon abgenommen werden kann.
  • Vorzugsweise weist der erste Verbinder eine Befestigungsplatte und eine Montageplatte auf, wobei die Verbindungskomponente und die erste Schwenkkomponente mit der Befestigungsplatte jeweils schwenkbar verbunden sind, ein unteres Ende der Montageplatte an der Befestigungsplatte befestigt ist, und die lineare Antriebsvorrichtung mit einem oberen Ende der Montageplatte schwenkbar verbunden ist. Das obere Ende der Montageplatte kann von der Befestigungsplatte weg gebogen werden, so dass der Betrieb der linearen Antriebsvorrichtung, die an der Montageplatte befestigt ist, nicht durch die Befestigungsplatte gestört würde.
  • Vorzugsweise weist die Verbindungskomponente einen oberen Endabschnitt und einen U-förmigen unteren Endabschnitt auf, wobei der untere Endabschnitt mit dem Ausgangsschaft der linearen Antriebsvorrichtung schwenkbar verbunden ist, wobei ein vorderes Ende des oberen Endabschnittes mit dem ersten Verbinder schwenkbar verbunden ist, ein hinteres Ende des oberen Endabschnittes an dem unteren Endabschnitt befestigt ist, und das eine Ende der Antriebsstange mit dem hinteren Ende des oberen Endabschnittes schwenkbar verbunden ist. Die Verbindungskomponente besteht aus dem oberen Endabschnitt und dem unteren Endabschnitt, die Konstruktion der Verbindungskomponente kann der Anforderung entsprechen, dass sie gleichzeitig mit dem ersten Verbinder, der Antriebsstange und dem Ausgangsschaft der linearen Antriebsvorrichtung schwenkbar verbunden werden kann, so dass sie gegenseitig bewegt werden können.
  • Vorzugsweise weist die erste Aufsteckkomponente einen Schlitz auf, in welchen die erste Schwenkkomponente hinein gesteckt wird. Die erste Aufsteckkomponente ist dazu mit dem Schlitz ausgestaltet, und die Installation kann einfach und schnell durch Aufsetzen der ersten Aufsteckkomponente auf die erste Schwenkkomponente abgeschlossen werden.
  • Vorzugsweise ist das untere Ende der ersten Schwenkkomponente mit dem ersten Verbinder und der Antriebsstange schwenkbar verbunden, wobei eine Breite der ersten Schwenkkomponente schrittweise von unten nach oben abnimmt, und die Breite des Schlitzes dergestalt ausgestaltet ist, dass sie derjenigen der ersten Schwenkkomponente entspricht. Die Breite der ersten Schwenkkomponente und der Schlitz sind dergestalt ausgestaltet, dass sie von unten nach oben abnimmt, und die erste Aufsteckkomponente kann positioniert werden, indem der Schlitz auf die erste Schwenkkomponente ohne eine andere einschränkende Komponente aufgesetzt wird.
  • Vorzugsweise weist das automatische Halterungssystem für eine Kopfstütze des Weiteren einen zweiten Verbinder, eine zweite Schwenkkomponente und eine zweite Aufsteckkomponente auf, wobei der zweite Verbinder gegenüberliegend dem ersten Verbinder angeordnet ist, die zweite Schwenkkomponente mit dem zweiten Verbinder schwenkbar verbunden ist, und die zweite Aufsteckkomponente an der Kopfstütze befestigt ist, und auf die zweite Schwenkkomponente auf eine gesteckte und abnehmbare Weise aufgesetzt ist. Der erste Verbinder, die erste Schwenkkomponente und die erste Aufsteckkomponente sind auf einer Seite des Sofas und der Kopfstütze angeordnet, und der zweite Verbinder, die zweite Schwenkkomponente und die zweite Aufsteckkomponente sind auf der anderen Seite des Sofas und der Kopfstütze angeordnet, so dass auf beiden Seiten des Sofas und der Kopfstütze eine Einrichtung zum Drehen der Kopfstütze zur Verfügung gestellt ist, und der Einstellungsprozess der Kopfstütze gleichbleibend ist.
  • Vorzugsweise ist ein Begrenzungsstift an dem zweiten Verbinder befestigt, öffnet sich eine gebogene Begrenzungsnut in die zweite Schwenkkomponente und der Begrenzungsstift gleitet in der Begrenzungsnut. So wie der Begrenzungsstift in der Begrenzungsnut gleitet, kann der Drehwinkel der zweiten Schwenkkomponente im Verhältnis zu dem zweiten Verbinder begrenzt werden und der Winkelbereich der Kopfstütze kann gesteuert werden.
  • Vorzugsweise ist der erste Verbinder an einer unteren Seitenplatte befestigt, ist der zweite Verbinder an einer anderen unteren Seitenplatte befestigt, ist eine horizontale Platte zwischen den beiden unteren Seitenplatten verbunden und daran befestigt, ist die erste Aufsteckkomponente an einer oberen Seitenplatte befestigt, ist die zweite Aufsteckkomponente an einer anderen oberen Seitenplatte befestigt und ist eine obere Platte zwischen den beiden oberen Seitenplatten verbunden und daran befestigt.
  • KURZE BESCHREIBUNG DER ZEICHNUNGEN
  • Die beigefügten Zeichnungen erleichtern das Verständnis der verschiedenen Ausführungsformen dieser Erfindung. In den Zeichnungen:
  • ist 1 eine Perspektivansicht eines automatischen Halterungssystems für eine Kopfstütze der vorliegenden Erfindung;
  • ist 2 eine andere Perspektivansicht des automatischen Halterungssystems für eine Kopfstütze der vorliegenden Erfindung;
  • ist 3 eine dritte Perspektivansicht, die zeigt, dass die erste und zweite Aufsteckkomponente des automatischen Halterungssystems für eine Kopfstütze abgenommen wurde;
  • ist 4 eine Explosionsansicht einer ersten Seitenanordnung des automatischen Halterungssystems für eine Kopfstütze;
  • ist 5 eine vierte Perspektivansicht, die zeigt, dass die erste und zweite Schwenkkomponente des automatischen Halterungssystems für eine Kopfstütze um 90 Grad gedreht wurden;
  • ist 6 eine schematische Ansicht des automatischen Halterungssystems für eine Kopfstütze, das in das Sofa und die Kopfstütze montiert ist;
  • ist 7 eine schematische Ansicht, welche zeigt, dass die Kopfstütze an dem Sofa montiert wurde;
  • ist 8 eine schematische Ansicht, welche zeigt, dass die Kopfstütze auf einen bestimmten Winkel eingestellt wurde;
  • ist 9 eine Perspektivansicht eines unteren Befestigungsrahmens und eines oberen Befestigungsrahmens, der in dem Sofa und der Kopfstütze ausgestaltet ist;
  • ist 10 eine Perspektivansicht des automatischen Halterungssystems für eine Kopfstütze, das an dem unteren Befestigungsrahmen und dem oberen Befestigungsrahmen von 9 montiert wurde.
  • AUSFÜHRLICHE BESCHREIBUNG VERANSCHAULICHENDER AUSFÜHRUNGSFORMEN
  • Die Aufgabe der vorliegenden Erfindung besteht darin, ein automatisches Halterungssystem für eine Kopfstütze zur Verfügung zu stellen, das dergestalt in einen Sofakörper und eine Kopfstütze montiert werden kann, dass die Kopfstütze automatisch auf jeden beliebigen Winkel eingestellt werden kann, und die Kopfstütze von dem Sofakörper abgenommen werden kann.
  • Wie in den 1 bis 4 dargestellt, weist das automatische Halterungssystem für eine Kopfstütze eine erste Seitenbaugruppe und eine zweite Seitenbaugruppe auf, wobei die erste und zweite Seitenbaugruppe jeweils an zwei Seiten eines Sofas montiert sind. Dabei weist die erste Seitenbaugruppe einen ersten Verbinder, eine Verbindungskomponente 30, eine Antriebsstange 31, eine erste Schwenkkomponente 32, eine erste Aufsteckkomponente 33 und eine lineare Antriebsvorrichtung 34 auf. Die zweite Seitenbaugruppe weist einen zweiten Verbinder 35, eine zweite Schwenkkomponente 36 und eine zweite Aufsteckkomponente 37 auf.
  • Der erste Verbinder weist eine Befestigungsplatte 391 und eine Montageplatte 392 auf, wobei die Befestigungsplatte 391 in einer Seite des Sofakörpers befestigt sein kann, ein unteres Ende der Montageplatte 392 an einem unteren Ende der Befestigungsplatte 391 befestigt ist, und ein oberes Ende der Montageplatte 392 von der Befestigungsplatte 391 weg gebogen ist. Die lineare Antriebsvorrichtung 34 ist mit dem oberen Ende der Montageplatte 392 schwenkbar verbunden, wobei die lineare Antriebsvorrichtung 34 einen Ausgangsschaft 341 aufweist, der linear gleiten kann, und der Ausgangsschaft 341 nach oben gerichtet ausgestaltet ist. Bei der linearen Antriebsvorrichtung 34 der vorliegenden Ausführungsform handelt es sich um einen Linearmotor.
  • Die Verbindungskomponente 30 weist einen oberen Endabschnitt 301 und einen U-förmigen unteren Endabschnitt 302 auf, wobei ein vorderes Ende des oberen Endabschnittes 301 mit der Befestigungsplatte 391 mit einem Drehzapfen schwenkbar verbunden ist, der zwischen zwei Enden der Befestigungsplatte 391 ausgestaltet ist, ein hinteres Ende des oberen Endabschnittes 301 von der Befestigungsplatte 391 weg gebogen ist und auf einer Seite des unteren Endabschnittes 302 befestigt ist. Der obere Endabschnitt 301 und der untere Endabschnitt 302 können einstückig ausgebildet sein. Der untere Endabschnitt 302 ist auf den Ausgangsschaft 341 aufgesetzt und mit dem Ausgangsschaft 341 schwenkbar verbunden. Ein unteres Ende der Antriebsstange 31 ist mit dem hintern Ende des oberen Endabschnittes 301 schwenkbar verbunden, ein vorderes Ende eines Bodens der ersten Schwenkkomponente 32 ist mit einem oberen Ende der Befestigungsplatte 391 schwenkbar verbunden, und ein oberes Ende der Antriebsstange 31 ist mit einem hinteren Ende des Bodens der ersten Schwenkkomponente 32 schwenkbar verbunden. Eine Breite des oberen Endes der ersten Schwenkkomponente 32 nimmt schrittweise von unten nach oben ab.
  • Die erste Schwenkkomponente 32 ist in einer Seite der Kopfstütze befestigt, die erste Aufsteckkomponente 33 hat einen abwärts gerichteten Schlitz 38, der sich darin öffnet, und eine Breite des Schlitzes 38 nimmt von unten nach oben schrittweise ab, so dass die Form des Schlitzes 38 demjenigen der ersten Schwenkkomponente 32 entspricht, wobei die erste Aufsteckkomponente 33 und die erste Schwenkkomponente 32 auf eine gesteckte und abnehmbare Weise miteinander verbunden sind, das bedeutet, dass die erste Aufsteckkomponente 33 auf die erste Schwenkkomponente 32 aufgesetzt werden kann, und die erste Aufsteckkomponente 33 von der ersten Schwenkkomponente 32 abgenommen werden kann.
  • Der zweite Verbinder 35 ist an der anderen Seite des Sofakörpers befestigt und gegenüberliegend dem ersten Verbinder angeordnet, und ein Begrenzungsstift 351 ist an dem zweiten Verbinder 35 befestigt, wobei der zweite Verbinder 35 mit der zweiten Schwenkkomponente 36 mit einem Drehzapfen schwenkbar verbunden ist, der zwischen zwei Enden der zweiten Schwenkkomponente 36 ausgestaltet ist, eine gebogene Begrenzungsnut 361 sich in die zweite Schwenkkomponente 361 öffnet, und der Begrenzungsstift 351 dergestalt in der Begrenzungsnut 361 gleitet, das der Drehwinkel der zweiten Schwenkkomponente 36 im Verhältnis zu dem zweiten Verbinder 35 begrenzt wird. Die Breite eines oberen Endes der zweiten Schwenkkomponente 36 nimmt schrittweise von unten nach oben ab. Die zweite Aufsteckkomponente 37 ist an der anderen Seite der Kopfstütze befestigt, ein anderer abwärts gerichteter Schlitz 38 öffnet sich in die zweite Aufsteckkomponente 37, die Breite des Schlitzes 38 nimmt schrittweise von unten nach oben ab, und die zweite Aufsteckkomponente 37 und die zweite Schwenkkomponente 36 sind auf eine gesteckte und abnehmbare Weise miteinander verbunden, das bedeutet, dass die zweite Aufsteckkomponente 37 auf die zweite Schwenkkomponente 36 aufgesetzt werden kann und kann von der zweiten Schwenkkomponente 36 abgenommen werden kann.
  • Unter Bezugnahme auf 5 wird die Verbindungskomponente 30 dazu gebracht sich auf der Befestigungsplatte 391 zu drehen, wenn der Ausgangsschaft 341 der linearen Antriebsvorrichtung 34 gleitet und sich heraus erstreckt, und dann bewirkt die Drehung der Verbindungskomponente 30, dass die erste Schwenkkomponente 32 über die Antriebsstange 31 verschwenkt wird, so dass das Verschwenken der ersten Aufsteckkomponente 33 im Verhältnis zu der Befestigungsplatte 391 implementiert wird. Zu derselben Zeit werden die zweite Schwenkkomponente 36 und die zweite Aufsteckkomponente 37 im Verhältnis zu dem zweiten Verbinder 35 verschwenkt, wobei die zweite Schwenkkomponente 36 im Verhältnis zu dem zweiten Verbinder 35 positioniert ist, wenn der Begrenzungsstift 351 von zwei Seitenwänden der Begrenzungsnut 361 angehalten wird, und die erste Aufsteckkomponente 32 und die zweite Aufsteckkomponente 37 nicht weiter verschwenkt werden können.
  • Wie in den 6 bis 8 gezeigt, sind die erste Aufsteckkomponente 33 und die zweite Aufsteckkomponente 37 jeweils an zwei Seiten der Kopfstütze 4 befestigt, und die Befestigungsplatte 391 und der zweite Verbinder 35 sind jeweils an zwei Seiten des Sofakörpers 5 befestigt. Die erste Aufsteckkomponente 33 und die zweite Aufsteckkomponente 37 werden jeweils auf die erste Schwenkkomponente 32 und die zweite Schwenkkomponente 36 aufgesetzt, so dass die Kopfstütze 4 an dem Sofakörper 5 montiert ist. Das Starten der linearen Antriebsvorrichtung 34, so dass die Kopfstütze 4 auf einen bestimmten Winkel im Verhältnis zu dem Sofakörper 5, wie beispielsweise 45 Grad, eingestellt werden kann, ist in 9 gezeigt.
  • Üblicherweise ist unter Bezugnahme auf die 9 und 10 ein Holzrahmen in dem Sofa zur Verfügung gestellt, um den Sofakörper und die Kopfstütze zu halten. Hinsichtlich des abtrennbaren Sofas, dessen Kopfstütze von dem Sofakörper abgenommen werden kann, sind in 9 ein unterer Befestigungsrahmen 1 und ein oberer Befestigungsrahmen 2, wie in 9 gezeigt, jeweils in dem Sofakörper und der Kopfstütze ausgestaltet, wobei der obere Befestigungsrahmen 2 zwei gegenüberliegende obere Seitenplatten 21 und eine obere Platte 22 aufweist, die zwischen den beiden oberen Seitenplatten 21 verbunden und befestigt ist, und der untere Befestigungsrahmen 1 zwei gegenüberliegende untere Seitenplatten 11 und mindestens eine horizontale Platte 12 aufweist, die zwischen den beiden unteren Seitenplatten 11 verbunden und befestigt ist. Die horizontalen Platten 12 sind in der Anzahl von drei vorhanden. Die oberen Seitenplatten 21 und die unteren Seitenplatten 11 sind jeweils in der Kopfstütze und dem Sofakörper durch Schrauben oder andere Verfahren befestigt.
  • Das automatische Halterungssystem für eine Kopfstütze der vorliegenden Erfindung kann an den unteren Befestigungsrahmen 1 und den oberen Befestigungsrahmen 2 montiert werden, genauer gesagt ist eine Grundplatte 211 an einer Innenseite von jeder oberen Seitenplatte 21 ausgestaltet, die erste Aufsteckkomponente 33 und die zweite Aufsteckkomponente 37 sind jeweils an den beiden Grundplatten 211 befestigt, die Befestigungsplatte 391 ist an der Innenseite von einer unteren Seitenplatte 11 befestigt, und der zweite Verbinder 35 ist an der Innenseite der anderen unteren Seitenplatte 11 befestigt. Das Starten der linearen Antriebsvorrichtung 34 kann bewirken, dass der obere Befestigungsrahmen 2 im Verhältnis zu dem unteren Befestigungsrahmen 1 verschwenkt wird, so dass der Winkel der Kopfstütze eingestellt wird.
  • Im Vergleich zu dem Stand der Technik kann der Winkel der Kopfstütze durch Anwenden einer linearen Antriebsvorrichtung 1 automatisch eingestellt werden. Des Weiteren, da die erste und die zweite Aufsteckkomponente jeweils auf die erste und zweite Schwenkkomponente auf eine gesteckte und abnehmbare Weise aufgesetzt sind, so dass die erste und zweite Aufsteckkomponente auf die erste und zweite Schwenkkomponente einfach und bequem aufgesetzt und davon abgenommen werden können, kann das automatische Halterungssystem in einem abtrennbaren Sofa eingesetzt werden.
  • Während die Erfindung im Zusammenhang mit den zurzeit als die praktischsten und bevorzugtesten Ausführungsformen beschrieben wurde, ist zu verstehen, dass die Erfindung nicht auf die hier offenbarten Ausführungsformen beschränkt ist, sondern im Gegenteil beabsichtigt ist, dass die verschiedenen Modifikationen und äquivalenten Anordnungen innerhalb des Geistes und Schutzumfangs der Erfindung eingeschlossen sind.
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG
  • Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen.
  • Zitierte Patentliteratur
    • CN 201610052813 [0001]

Claims (8)

  1. Automatisches Halterungssystem für eine Kopfstütze, das einen ersten Verbinder, eine Verbindungskomponente, eine Antriebsstange, eine erste Schwenkkomponente, eine erste Aufsteckkomponente und eine lineare Antriebsvorrichtung umfasst; wobei die lineare Antriebsvorrichtung mit dem ersten Verbinder schwenkbar verbunden ist und einen Ausgangsschaft aufweist, der in der Lage ist, linear zu gleiten, ein vorderes Ende der Verbindungskomponente mit dem ersten Verbinder schwenkbar verbunden ist, der Ausgangsschaft der linearen Antriebsvorrichtung und ein Ende der Antriebsstange jeweils mit zwei beabstandeten Positionen eines hinteren Endes der Verbindungskomponente schwenkbar verbunden sind, ein vorderes Ende der ersten Schwenkkomponente mit dem ersten Verbinder schwenkbar verbunden ist, das andere Ende der Antriebsstange mit einem hinteren Ende der ersten Schwenkkomponente schwenkbar verbunden ist, und die erste Aufsteckkomponente an einer Kopfstütze befestigt ist und an der ersten Schwenkkomponente auf eine gesteckte und abnehmbare Weise befestigt ist.
  2. Automatisches Halterungssystem für eine Kopfstütze nach Anspruch 1, wobei der erste Verbinder eine Befestigungsplatte und eine Montageplatte aufweist, die Verbindungskomponente und die erste Schwenkkomponente mit der Befestigungsplatte jeweils schwenkbar verbunden sind, ein unteres Ende der Montageplatte an der Befestigungsplatte befestigt ist, und die lineare Antriebsvorrichtung mit einem oberen Ende der Montageplatte schwenkbar verbunden ist.
  3. Automatisches Halterungssystem für eine Kopfstütze nach Anspruch 1, wobei die Verbindungskomponente einen oberen Endabschnitt und einen U-förmigen unteren Endabschnitt aufweist, der untere Endabschnitt mit dem Ausgangsschaft der linearen Antriebsvorrichtung schwenkbar verbunden ist, ein vorderes Ende des oberen Endabschnittes mit dem ersten Verbinder schwenkbar verbunden ist, ein hinteres Ende des oberen Endabschnittes an dem unteren Endabschnitt befestigt ist, und das eine Ende der Antriebsstange mit dem hinteren Ende des oberen Endabschnittes schwenkbar verbunden ist.
  4. Automatisches Halterungssystem für eine Kopfstütze nach Anspruch 1, wobei die erste Aufsteckkomponente einen Schlitz aufweist, in welchen die erste Schwenkkomponente hinein gesteckt wird.
  5. Automatisches Halterungssystem für eine Kopfstütze nach Anspruch 4, wobei ein unteres Ende der ersten Schwenkkomponente mit dem ersten Verbinder und der Antriebsstange schwenkbar verbunden ist, eine Breite der ersten Schwenkkomponente schrittweise von unten nach oben abnimmt, und die Breite des Schlitzes dergestalt ausgestaltet ist, dass sie derjenigen der ersten Schwenkkomponente entspricht.
  6. Automatisches Halterungssystem für eine Kopfstütze nach Anspruch 1, wobei es des Weiteren einen zweiten Verbinder, eine zweite Schwenkkomponente und eine zweite Aufsteckkomponente aufweist, wobei der zweite Verbinder gegenüberliegend dem ersten Verbinder angeordnet ist, die zweite Schwenkkomponente mit dem zweiten Verbinder schwenkbar verbunden ist, und die zweite Aufsteckkomponente an der Kopfstütze befestigt ist und auf die zweite Schwenkkomponente auf eine gesteckte und abnehmbare Weise aufgesetzt ist.
  7. Automatisches Halterungssystem für eine Kopfstütze nach Anspruch 6, wobei ein Begrenzungsstift an dem zweiten Verbinder befestigt ist, eine gebogene Begrenzungsnut sich in die zweite Schwenkkomponente öffnet und der Begrenzungsstift in der Begrenzungsnut gleitet.
  8. Automatisches Halterungssystem für eine Kopfstütze nach Anspruch 6, wobei der erste Verbinder an einer unteren Seitenplatte befestigt ist, der zweite Verbinder an einer anderen unteren Seitenplatte befestigt ist, eine horizontale Platte zwischen den beiden unteren Seitenplatten verbunden und daran befestigt ist, die erste Aufsteckkomponente an einer oberen Seitenplatte befestigt ist, die zweite Aufsteckkomponente an einer anderen oberen Seitenplatte befestigt ist und eine obere Platte zwischen den beiden oberen Seitenplatten verbunden und daran befestigt ist.
DE102016108376.3A 2016-01-25 2016-05-04 Automatisches Halterungssystem für Kopfstütze Pending DE102016108376A1 (de)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CN201610052813.4A CN105534136B (zh) 2016-01-25 2016-01-25 自动升降头枕架
CNCN201610052813.4 2016-01-25

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102016108376A1 true DE102016108376A1 (de) 2017-07-27

Family

ID=55754080

Family Applications (2)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE102016108376.3A Pending DE102016108376A1 (de) 2016-01-25 2016-05-04 Automatisches Halterungssystem für Kopfstütze
DE202016102413.7U Active DE202016102413U1 (de) 2016-01-25 2016-05-04 Automatisches Halterungssystem für Kopfstütze

Family Applications After (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE202016102413.7U Active DE202016102413U1 (de) 2016-01-25 2016-05-04 Automatisches Halterungssystem für Kopfstütze

Country Status (5)

Country Link
US (1) US9861204B2 (de)
EP (1) EP3195762B1 (de)
CN (1) CN105534136B (de)
DE (2) DE102016108376A1 (de)
PL (1) PL3195762T3 (de)

Families Citing this family (17)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US9730522B2 (en) 2014-09-26 2017-08-15 L&P Property Management Company Headrest tilt mechanism
US9949567B2 (en) 2014-09-26 2018-04-24 L&P Property Management Company Reversible headrest tilt, lumbar mechanism
USD782898S1 (en) * 2015-06-01 2017-04-04 Dongguan Weihong Hardware And Plastic Products Co., Ltd. Electric support for sofa
CN105054659A (zh) * 2015-09-08 2015-11-18 东莞市伟宏五金塑胶制品有限公司 电动头枕架
USD782834S1 (en) * 2015-09-08 2017-04-04 Dongguan Weihong Hardware And Plastic Products Co., Ltd. Electric support for headrest
USD783383S1 (en) * 2015-09-08 2017-04-11 Dongguan Weihong Hardware And Plastic Products Co., Ltd. Electric support for headrest
CN105534136B (zh) 2016-01-25 2018-09-11 东莞市伟宏五金塑胶制品有限公司 自动升降头枕架
GB2551700A (en) * 2016-06-20 2018-01-03 Motus Mech Limited Seat back for an article of adjustable furniture
CN106037340A (zh) * 2016-07-07 2016-10-26 浙江国华家具有限公司 一种电动功能沙发头枕机构
CN106361048A (zh) * 2016-11-08 2017-02-01 锐迈机械科技(吴江)有限公司 沙发头枕驱动装置
CN106419272A (zh) * 2016-11-08 2017-02-22 锐迈机械科技(吴江)有限公司 沙发顶腰机械装置
CN206576626U (zh) * 2016-12-26 2017-10-24 海宁美惠机械有限公司 电动沙发支架
US10376063B2 (en) * 2017-02-22 2019-08-13 L&P Property Management Company Integrated lumbar and head tilt assembly
USD834916S1 (en) * 2017-10-24 2018-12-04 Dongguan Weihong Hardware And Plastic Products Co., Ltd. Hinge
CN209135919U (zh) * 2018-04-09 2019-07-23 东莞市伟宏五金塑胶制品有限公司 头枕电动升降架
CN209269107U (zh) * 2018-08-16 2019-08-20 海宁美惠机械有限公司 头枕装置及使用该头枕装置的沙发
CN109674276A (zh) * 2019-01-09 2019-04-26 浙江飞力科技股份有限公司 一种滑动式头靠推背的电动机械伸展装置

Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US20050082894A1 (en) * 2003-10-21 2005-04-21 Ching-Hui Chi Structure connection of motion chair
DE202016100824U1 (de) * 2015-06-01 2016-02-25 Dongguan Weihong Hardware And Plastic Products Co., Ltd. Elektrisches Stützsystem für ein Sofa
CN105534136A (zh) 2016-01-25 2016-05-04 东莞市伟宏五金塑胶制品有限公司 自动升降头枕架

Family Cites Families (28)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US3877751A (en) * 1973-07-30 1975-04-15 Hek Manufacturing Company Inc Split back dental chair apparatus
US3885831A (en) * 1974-01-24 1975-05-27 Keith O Rasmussen Close-coupled articulating headrest
JPS6144485B2 (de) * 1979-09-05 1986-10-03 Aisin Seiki
US4312538A (en) * 1979-10-10 1982-01-26 Syntex (U.S.A.) Inc. Articulating headrest
AU556056B2 (en) * 1984-10-11 1986-10-23 Mitsubishi Motors Corp. Horizontally split seat back
US5011225A (en) * 1990-03-16 1991-04-30 Tachi-S Co. Ltd. Structure of a movable headrest
US5145233A (en) * 1991-10-22 1992-09-08 Tachi S Co., Ltd. Arrangement of headrest in seat
NO991126D0 (no) * 1999-03-08 1999-03-08 Ekornes Asa Anordning ved en stol, spesielt en stol med regulerbar rygg og nakkest°tte
US6783177B1 (en) * 1999-08-23 2004-08-31 Ikeda Bussan Co. Ltd. Seatback for automobile
JP3623441B2 (ja) * 2000-10-30 2005-02-23 ジョンソン コントロールズ オートモーティブ システムズ株式会社 自動車用シートバック
JP4462767B2 (ja) * 2001-01-04 2010-05-12 株式会社デルタツーリング 格納式ヘッドレスト
DE10161587A1 (de) * 2001-12-14 2003-06-26 Dauphin Friedrich W Gmbh Stuhl
US6789846B2 (en) * 2002-12-20 2004-09-14 Lear Corporation Vehicle seat having a movable head restraint
DE20302464U1 (de) * 2003-02-15 2004-07-01 Friedr. Fingscheidt Gmbh Kopfstütze mit Verstellmechanik
DE20302994U1 (de) * 2003-02-25 2003-06-05 Sichelschmidt Stanzwerk Sitzmöbel mit Rückenlehne und Kopfstütze
US7052089B2 (en) * 2003-10-14 2006-05-30 Lane Furniture Industries, Inc. Multi-position headrest and mechanism therefor
JP4492870B2 (ja) * 2004-12-27 2010-06-30 テイ・エス テック株式会社 車両用シート
US8197007B2 (en) * 2009-11-03 2012-06-12 Bae Industries, Inc. Combination pivotal and displaceable headrest assembly incorporated into a vehicle seat
US8702173B2 (en) * 2010-10-12 2014-04-22 La-Z-Boy Incorporated Furniture member powered headrest rotation and release system
AT511549B1 (de) * 2011-05-27 2013-02-15 Platny Christian Mag Schwenkbeschlag
DE102013200328A1 (de) * 2013-01-11 2014-07-17 himolla Polstermöbel GmbH Sitz-/Liegemöbel
US20140203615A1 (en) * 2013-01-22 2014-07-24 Windsor Machine & Stamping, Ltd Head restraint assembly for a vehicle
CN203182427U (zh) * 2013-04-01 2013-09-11 邓永标 一种头枕支架
DE202014000212U1 (de) * 2014-01-08 2014-02-10 Baumeister & Schack Gmbh & Co. Kg Möbelbeschlag zur Kopfteilverstellung
DE102014101355A1 (de) * 2014-02-04 2015-08-06 Ferdinand Lusch Gmbh & Co Kg Sitzmöbel mit verschwenkbarem Kopfteil
US9701230B2 (en) * 2014-06-23 2017-07-11 Cni Enterprises, Inc. Headrest assembly for a vehicle seat
CN204506615U (zh) * 2015-02-04 2015-07-29 麦克英孚(宁波)婴童用品有限公司 一种儿童安全座椅及其头枕
CN205457498U (zh) * 2016-01-25 2016-08-17 东莞市伟宏五金塑胶制品有限公司 自动升降头枕架

Patent Citations (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US20050082894A1 (en) * 2003-10-21 2005-04-21 Ching-Hui Chi Structure connection of motion chair
DE202016100824U1 (de) * 2015-06-01 2016-02-25 Dongguan Weihong Hardware And Plastic Products Co., Ltd. Elektrisches Stützsystem für ein Sofa
CN105534136A (zh) 2016-01-25 2016-05-04 东莞市伟宏五金塑胶制品有限公司 自动升降头枕架

Also Published As

Publication number Publication date
CN105534136B (zh) 2018-09-11
DE202016102413U1 (de) 2016-05-20
US9861204B2 (en) 2018-01-09
PL3195762T3 (pl) 2019-01-31
US20160227934A1 (en) 2016-08-11
EP3195762B1 (de) 2018-05-09
EP3195762A1 (de) 2017-07-26
CN105534136A (zh) 2016-05-04

Similar Documents

Publication Publication Date Title
RU146782U1 (ru) Система наклона верхней части спинки кресла
CN103963682B (zh) 车辆座椅总成
RU2661243C2 (ru) Кресло для транспортного средства с независимыми опорами для бедер
US6857704B2 (en) Neck support for a chair
EP3100644B1 (de) Elektrisches stützsystem für sofa
US9592757B2 (en) Armrest
US10123625B2 (en) Reversible headrest tilt, lumbar mechanism
US8083290B2 (en) Car seat
US7281762B1 (en) Portable platforms and methods of use
US6616236B1 (en) Adjustable headrest device
US8668257B2 (en) Foldable bracket of a chair
DE202015107066U1 (de) Elektrisches Stützsystem für eine Kopfstütze
JP2016535697A (ja) 航空機座席用の独立的に関節運動するシートパン
JP4894760B2 (ja) モニター付き車両用シート
BR102014013349A2 (pt) Estrutura de suporte e de retenção de um dispositivo eletrônico portátil, e painel provido com a estrutura de suporte e de retenção
US20050121963A1 (en) Headrest support assembly
CN105480123B (zh) 扭杆上部座椅靠背支撑总成
US20040195881A1 (en) Articulated seating mechanism
US7475943B1 (en) Chair that is designed ergonomically to support a user's back snugly and completely
US7614697B1 (en) Coupling mechanism interposed between a seat and a back of a chair to prevent a reclining motion of the back from tilting the seat
US2991124A (en) Back supporting attachment for seat backs
KR20100093071A (ko) 서랍용 전방 조정 수단, 및 서랍
US7744159B2 (en) Height adjustment mechanism for armrest
US10610022B2 (en) Headrest tilt mechanism
US8209801B2 (en) Leg lift mechanism for electric bed or chair

Legal Events

Date Code Title Description
R012 Request for examination validly filed
R016 Response to examination communication