DE102016101506A1 - USB device and USB system - Google Patents

USB device and USB system

Info

Publication number
DE102016101506A1
DE102016101506A1 DE201610101506 DE102016101506A DE102016101506A1 DE 102016101506 A1 DE102016101506 A1 DE 102016101506A1 DE 201610101506 DE201610101506 DE 201610101506 DE 102016101506 A DE102016101506 A DE 102016101506A DE 102016101506 A1 DE102016101506 A1 DE 102016101506A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
usb
snap
mating connector
connector
housing
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE201610101506
Other languages
German (de)
Inventor
Christoph Gericke
Christian Vollmer
Jan Regtmeier
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
HARTING STIFTUNG & CO. KG, DE
Original Assignee
Harting AG & Co KG
Harting AG and co KG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Images

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01RLINE CONNECTORS; CURRENT COLLECTORS
    • H01R43/00Apparatus or processes specially adapted for manufacturing, assembling, maintaining, or repairing of line connectors or current connectors or for joining electric conductors
    • H01R43/26Apparatus or processes specially adapted for manufacturing, assembling, maintaining, or repairing of line connectors or current connectors or for joining electric conductors for engaging or disengaging the two parts of a coupling device
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01RLINE CONNECTORS; CURRENT COLLECTORS
    • H01R13/00Details of coupling devices of the kinds covered by groups H01R12/70 or H01R24/00-H01R33/00
    • H01R13/62Means for facilitating engagement or disengagement of coupling parts or for holding them in engagement
    • H01R13/627Snap or like fastening
    • H01R13/6271Latching means integral with the housing
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01RLINE CONNECTORS; CURRENT COLLECTORS
    • H01R13/00Details of coupling devices of the kinds covered by groups H01R12/70 or H01R24/00-H01R33/00
    • H01R13/62Means for facilitating engagement or disengagement of coupling parts or for holding them in engagement
    • H01R13/629Additional means for facilitating engagement or disengagement of coupling parts, e.g. aligning or guiding means, levers, gas pressure electrical locking indicators, manufacturing tolerances
    • H01R13/633Additional means for facilitating engagement or disengagement of coupling parts, e.g. aligning or guiding means, levers, gas pressure electrical locking indicators, manufacturing tolerances for disengagement only

Abstract

Die Erfindung betrifft eine USB-Einrichtung (10) mit einem USB-Stecker (12) und einem Gehäuse (14), wobei der USB-Stecker (12) mit dem Gehäuse (14) verbunden ist, wobei der USB-Stecker (12) mit einem USB-Gegenstecker (18) verbindbar ist, wobei der USB-Gegenstecker (18) in einer Gegenstecker-Aufnahme (20) aufgenommen ist, und wobei durch Verbinden des USB-Steckers (12) mit dem USB-Gegenstecker (18) wenigstens eine lösbare Schnappverbindung (24) zwischen dem Gehäuse (14) der USB-Einrichtung (10) und der Gegenstecker-Aufnahme (20) herstellbar ist. The invention relates to a USB device (10) having a USB connector (12) and a housing (14), wherein the USB connector (12) with the housing (14), wherein the USB connector (12) is provided with a USB mating connector (18) connectable, wherein the USB mating connector (18) is received in a mating plug receptacle (20), and wherein by connecting the USB connector (12) to the USB mating connector (18) at least a releasable snap connection (24) between the housing (14) of the USB device (10) and the mating plug receptacle (20) can be produced. Die Erfindung betrifft ferner ein USB-System (32). The invention further relates to a USB system (32).

Description

  • Hintergrund der Erfindung Background of the Invention
  • Die vorliegende Erfindung betrifft eine USB-Einrichtung und ein USB-System. The present invention relates to a USB device and a USB system.
  • USB-Einrichtungen kommen in großer Zahl und unterschiedlichen technischen Anwendungen zum Einsatz. USB devices come in large numbers and different technical applications. Insbesondere die als USB-Stick bekannte USB-Einrichtung weist als praktisch handhabbarer Datenspeicher weltweit eine sehr große Verbreitung auf. In particular, the well-known as a USB stick USB device has to be practically manageable data storage world to a very wide spread. Bekannte USB-Einrichtungen weisen typischerweise ein Gehäuse und einen USB-Stecker auf, der in einen – zB an einem Computer vorgesehenen USB-Gegenstecker – einsteckbar ist. Known USB devices typically include a housing and a USB connector to which in a - provided for example on a computer USB mating connector - can be inserted. Durch diese Steckverbindungen können über den sogenannten Universal-Serial-Bus (USB ist ja eine Abkürzung für „Universal-Serial-Bus“) Daten zwischen der USB-Einrichtung und dem Verbindungspartner, wie zB dem Computer, ausgetauscht werden. Through these connections can use the so-called Universal Serial Bus (USB's an abbreviation for "Universal Serial Bus") data between the USB device and the connection partners, such as the computer, be replaced. Der USB-Gegenstecker ist hierbei typischerweise in einer Gegenstecker-Aufnahme aufgenommen, die meist ein Bestandteil des jeweiligen Verbindungspartners, wie zB einem Computer, ist. The USB mating connector is here typically added to a mating plug receptacle which is usually a part of the respective connection partner, such as a computer.
  • Typische USB-Einrichtungen sind zB aus der Typical USB devices are, for example, from the US 7,524,198 B2 US 7,524,198 B2 , der , of the US 7,994,702 B2 US 7,994,702 B2 , der , of the US 8,116,083 B2 US 8,116,083 B2 oder der or the US 2009/0316368 A1 US 2009/0316368 A1 bekannt. known.
  • In der Praxis kommt es oft zu einem unerwünschten Lösen der Steckverbindung zwischen dem USB-Stecker und dem USB-Gegenstecker, da der USB-Stecker bzw. der USB-Gegenstecker in der Praxis mechanischen Einwirkungen ausgesetzt sein kann, die zB mit ruckartigen Bewegungen oder auch zB Vibrationen des USB-Steckers bzw. USB-Gegensteckers einhergehen. In practice, it often leads to an undesirable loosening of the plug connection between the USB plug and the USB mating connector as the USB connector or USB mating connector may be exposed in practice mechanical effects, for example, with jerky movements or accompanied as vibrations of the USB connector or USB mating connector. Diese Bewegungen können zu einem unerwünschten Lösen der Steckverbindung zwischen dem USB-Stecker und dem USB-Gegenstecker führen. These movements can lead to an undesirable loosening of the plug connection between the USB plug and the USB mating connector. Insbesondere kann sich der USB-Stecker von USB-Gegenstecker infolge der mechanischen Einwirkungen „losruckeln“. In particular, the USB connector of USB mating connector can "losruckeln" as a result of mechanical influences.
  • Zugrundeliegende Aufgabe Underlying task
  • Es ist Aufgabe der Erfindung, eine USB-Einrichtung anzugeben, mit welcher eine vom Anwender lösbare Steckverbindung zwischen dem USB-Stecker der USB-Einrichtung und einem in einer Gegenstecker-Aufnahme aufgenommenen USB-Gegenstecker hergestellt werden kann, die gegenüber mechanischen Einwirkungen sehr stabil ist, und ein USB-System mit einer derartigen USB-Einrichtung anzugeben. It is an object of the invention to provide a USB device with which a releasable by the user plug connection between the USB plug of the USB device and an image captured in a mating connector-receiving USB mating connector can be made, which is very stable against mechanical influences and to provide a USB system having such a USB device.
  • Diese Aufgabe wird mit einer USB-Einrichtung mit den Merkmalen des unabhängigen Anspruchs 1 und mit einem USB-System mit den Merkmalen des Anspruchs 6 gelöst. This object is achieved with a USB device having the features of independent claim 1 and with a USB system having the features of claim 6.
  • Die erfindungsgemäße USB-Einrichtung weist einen USB-Stecker und ein Gehäuse auf. The USB device according to the invention comprises a USB connector and a housing. Der USB-Stecker ist mit dem Gehäuse verbunden. The USB connector is connected to the case. Der USB-Stecker ist mit einem USB-Gegenstecker verbindbar. The USB connector is connectable with a USB mating connector. Der USB-Gegenstecker ist in einer Gegenstecker-Aufnahme aufgenommen bzw. der USB-Gegenstecker ist in einer Gegenstecker-Aufnahme wenigstens teilweise oder zur Gänze aufgenommen. The USB mating connector is received in a mating connector-receiving or USB mating connector is at least partially received or entirely in a mating plug receptacle. Durch Verbinden des USB-Steckers mit dem USB-Gegenstecker ist wenigstens eine lösbare Schnappverbindung zwischen dem Gehäuse der USB-Einrichtung und der Gegenstecker-Aufnahme herstellbar. By connecting the USB plug into the USB mating connector, a detachable snap connection between the housing of the USB device and the mating connector receiving at least manufacture. Die Verbindung des USB-Steckers zu dem Gehäuse kann eine dem Fachmann bekannte Ausbildung aufweisen. The connection of the USB connector to the housing may have an known to the expert training.
  • Die erfindungsgemäße USB-Einrichtung zeichnet sich insbesondere dadurch, dass durch Verbinden des USB-Steckers mit dem USB-Gegenstecker wenigstens eine lösbare Schnappverbindung zwischen dem Gehäuse der USB-Einrichtung und der Gegenstecker-Aufnahme herstellbar ist bzw. dass durch Verbinden des USB-Steckers mit dem USB-Gegenstecker wenigstens eine lösbare Schnappverbindung zwischen der USB-Einrichtung und der Gegenstecker-Aufnahme herstellbar ist. The USB device according to the invention is characterized in particular in that by connecting the USB connector of a releasable snap connection between the housing of the USB device and the mating plug-recording can be produced with the USB mating connector at least and that by connecting the USB plug with the USB mating connector, a detachable snap connection between the USB device and the mating connector receiving at least manufacture. Oder in anderen Worten: Die erfindungsgemäße USB-Einrichtung zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass die USB-Einrichtung dazu eingerichtet ist, wenigstens eine lösbare Schnappverbindung zwischen dem Gehäuse der USB-Einrichtung und der Gegenstecker-Aufnahme herzustellen bzw. auszubilden, wobei diese lösbare Schnappverbindung zwischen dem Gehäuse der USB-Einrichtung und der Gegenstecker-Aufnahme bzw. zwischen der USB-Einrichtung und der Gegenstecker-Aufnahme durch Verbinden des USB-Steckers mit dem USB-Gegenstecker herstellbar ist bzw. realisierbar ist bzw. wobei diese lösbare Schnappverbindung durch Zusammenstecken von USB-Stecker und USB-Gegenstecker herstellbar ist bzw. realisierbar ist. Or in other words, the USB device according to the invention is characterized in particular by the fact that the USB device is adapted to produce at least one releasable snap connection between the housing of the USB device and the mating plug receptacle or form, said releasable snap connection can be produced with the USB mating connector between the housing of the USB device and the mating plug receptacle or between the USB device and the mating plug-receiving by connecting the USB connector or can be realized or said detachable snap connection by mating of USB plug and USB mating connector is produced or can be realized.
  • Durch die lösbare Schnappverbindung kann vorteilhaft eine gegenüber mechanischen Einwirkungen sehr stabile Verbindung des USB-Steckers der USB-Einrichtung zu einem USB-Gegenstecker hergestellt werden. The detachable snap connection a to mechanical influences very stable connection of the USB plug of the USB device can be manufactured to a USB mating connector advantageous. Durch die durch das Zusammenstecken von USB-Stecker und USB-Gegenstecker ausbildbare bzw. realisierbare Schnappverbindung zwischen dem Gehäuse der USB-Einrichtung und der Gegenstecker-Aufnahme wird die kraftschlüssige Steckverbindung wirksam gegen ein Lösen durch mechanische Einwirkungen gesichert, und zwar durch die formschlüssige Verbindung in Form einer Schnappverbindung, die das Gehäuse der USB-Einrichtung und die Gegenstecker-Aufnahme miteinander verbindet. By be embodied by putting together of the USB plug and USB mating connectors and realizable snap connection between the housing of the USB device and the mating connector receiving the force-locking plug connection is effectively secured against loosening due to mechanical effects, by the form-fitting connection in form of a snap connection which connects the housing of the USB device and the mating plug-receiving each other. Insbesondere ein Lösen der Steckverbindung durch Vibrationen des USB-Steckers und/oder USB-Gegensteckers kann durch die Schnappverbindung vorteilhaft vermieden werden. In particular, a loosening of the connector due to vibrations of the USB connector and / or USB mating connector can be advantageously avoided by the snap connection. Die Schnappverbindung ist eine lösbare Schnappverbindung bzw. eine vom Anwender lösbare Schnappverbindung, so dass die Steckverbindung zwischen dem USB-Stecker und dem USB-Gegenstecker von dem Anwender nach erfolgtem Lösen der Schnappverbindung durch Auseinanderziehen von USB-Stecker und USB-Gegenstecker gelöst werden kann. The snap connection is a releasable snap connection or a releasable by the user snap connection so that the plug connection between the USB connector and the USB mating connector by the user after a successful release of the snap connection can be released by pulling apart of USB plug and USB mating connector. Insgesamt ist dadurch vorteilhaft die von bekannten USB-Einrichtungen gewohnte einfache Verbindbarkeit und Lösbarkeit zu dem jeweiligen Verbindungspartner auch bei der erfindungsgemäßen USB-Einrichtung gewährleistet. Overall, this the usual known USB devices easy connectivity and solubility to the connection partner in the inventive USB device is advantageously guaranteed. Durch Lösen der Schnappverbindung kann die Steckverbindung zwischen dem USB-Stecker und dem USB-Gegenstecker zum Auseinanderziehen einfach freigegen werden, so dass also die kraftschlüssige Steckverbindung in der üblichen bekannten Weise vom Anwender durch Auseinanderzeihen gelöst werden kann, also insbesondere durch Wegziehen der USB-Einrichtung von dem USB-Gegenstecker bzw. der USB-Gegensteckeraufnahme. By releasing the snap connection, the plug connection between the USB connector and the USB mating connector can be to pull apart easily released on, so that therefore the force-fit connector in a conventional known manner can be released by the user by Auseinanderzeihen, thus in particular through pulling the USB device from the USB mating connector or USB mating connector receptacle.
  • Insgesamt betrachtet handelt es sich also bei der erfindungsgemäßen USB-Einrichtung um eine USB-Einrichtung, mit welcher eine vom Anwender lösbare Steckverbindung zwischen dem USB-Stecker der USB-Einrichtung und einem in einer Gegenstecker-Aufnahme aufgenommen USB-Gegenstecker hergestellt werden kann, die gegenüber mechanischen Einwirkungen sehr stabil ist. So the whole, is in the inventive USB device is a USB device with which a releasable by the user plug connection between the USB connector of the USB device and a received in a mating connector Recording USB mating connector can be made that to mechanical influences is very stable.
  • Die Schnappverbindung kann in einer dem Fachmann bekannten Weise realisiert werden, und zwar insbesondere durch eine oder mehrere elastisch verbiegbare Schnappelemente und ein oder mehrere Schnappelement-Aufnahmen, wobei die USB-Einrichtung das Schnappelement oder die Schnappelemente aufweist, und wobei die Gegenstecker-Aufnahme die Schnappelement-Aufnahme oder die Schnappelement-Aufnahmen aufweist. The snap connection may be realized in a manner known to the skilled worker, in particular by one or more elastically bendable snap elements and one or more snap element images, the USB device has the snap member or snap members, and wherein the mating connector receiving the snap element having uptake or snap element recordings. Das Gehäuse der USB-Einrichtung kann das oder die Schnappelemente aufweisen oder das oder die Schnappelemente kann/können an dem Gehäuse der USB-Einrichtung vorgesehen sein. The housing of the USB device may comprise the or the snap elements or the one or more snap elements may / may be provided on the housing of the USB device. Das oder die Schnappelemente kann/können auch ein Teil/Teile des Gehäuses der USB-Einrichtung sein. The one or more snap elements can / can also be a part / parts of the housing of the USB device may be. Das Schnappelement bzw. das jeweilige Schnappelement schnappt durch Verbinden des USB-Steckers mit dem USB-Gegenstecker bzw. durch Zusammenstecken von USB-Stecker und USB-Gegenstecker in die Schnappelement-Aufnahme der Gegenstecker-Aufnahme bzw. in eine dem jeweiligen Schnappelement zugeordnete Schnappelement-Aufnahme der Gegenstecker-Aufnahme ein bzw. das Schnappelement bzw. das jeweilige Schnappelement ist durch Verbinden des USB-Steckers mit dem USB-Gegenstecker bzw. durch Zusammenstecken von USB-Stecker und USB-Gegenstecker in die Schnappelement-Aufnahme der Gegenstecker-Aufnahme bzw. in die dem jeweiligen Schnappelement zugeordnete Schnappelement-Aufnahme der Gegenstecker-Aufnahme einschnappbar. The snap-in element or the respective latch element snaps by connecting the USB connector to the USB mating connector or by mating USB plug and USB mating connector in the snap element receiving the mating plug receptacle or in a associated with the respective snap member Schnappelement- receiving the mating connector receiving a or the snap-in element or the respective snap member is formed by connecting the USB plug into the USB mating connector or by mating USB plug and USB mating connector in the snap element receiving the mating plug receptacle or snapped into the associated element of each snap snap element receiving the mating plug receptacle.
  • Zur Realisierung der Lösbarkeit der Schnappverbindung kann das Schnappelement bzw. das jeweilige Schnappelement zB durch eine geeignete Formgebung vom Anwender durch Aufbringen einer Presskraft aus der jeweiligen Schnappelement-Aufnahme heraus biegbar sein, so dass die Schnappverbindung in Verbindung mit einer manuellen Zugkraft bzw. Zugbewegung gelöst werden kann. To realize the solubility of the snap connection, the snap-in element or the respective snap-in element, for example, may be bent by applying a pressing force from the respective snap member receiving out by a suitable shaping by the user, so that the snap connection to be achieved in conjunction with a manual pulling force or pulling movement can. Insbesondere kann die Lösbarkeit der Schnappverbindung bzw. die manuelle Lösbarkeit der Schnappverbindung zB durch übliche technische Einrichtungen realisiert sein, wie zB mittels einer an dem Gehäuse der USB-Einrichtung vorgesehenen Betätigungseinrichtung, die mit einem oder mehreren Schnappelementen in mechanischer Wirkverbindung steht, so dass durch Betätigen der Betätigungseinrichtung das oder die Schnappelemente aus der Schnappelement-Aufnahme heraus biegbar ist bzw. aus der jeweiligen Schnappelement-Aufnahme heraus biegbar sind, um die Schnappverbindung bzw. die jeweilige Schnappverbindung zu lösen. In particular, the solubility of the snap connection or manual solubility of the snap connection, for example, by conventional technical means can be realized, for example by means of a provided on the housing of the USB device actuating device which communicates with one or more snap elements in mechanical operative connection, so that by operating the actuating device or the the snap elements of the snap element receiving out is bendable and can be bent from the respective snap member receiving out to release the snap connection or the respective snap connection. Alternativ könnte das bzw. das jeweilige Schnappelement auch an der Gegenstecker-Aufnahme vorgesehen sein bzw. die Gegenstecker-Aufnahme könnte das bzw. das jeweilige Schnappelement aufweisen und die Schnappelement-Aufnahme bzw. die jeweilige Schnappelement-Aufnahme könnte an dem Gehäuse der USB-Einrichtung vorgesehen sein bzw. ein Teil der USB-Einrichtung sein. Alternatively, the or each latch member may be provided on the mating connector-receiving or mating plug-receiving could respectively have the respective latch element and the snap element receiving or the respective snap member receiving could on the housing of the USB device be provided or be part of the USB device.
  • Die Gegenstecker-Aufnahme, in welche der USB-Gegenstecker aufgenommen ist, kann eine zur Aufnahme des USB-Gegensteckers geeignete Ausbildung aufweisen. The mating plug receptacle into which the USB mating connector is received may have suitable for receiving the USB mating connector training. Insbesondere kann die Gegenstecker-Aufnahme in Form eines Gehäuses bzw. einer Einhausung ausgebildet sein. In particular, the mating plug receptacle may be in the form of a housing or an enclosure. Dieses Gehäuse bzw. diese Einhausung kann insbesondere mit einem Verbindungspartner, wie zB einem PC, verbindbar sein oder ein Bestandteil oder eine Einheit dieses Verbindungspartners sein. This housing and this housing can, in particular with a connection partner, such as a PC, to be connected or be a component or a unit of this connection partner. Sofern die Gegenstecker-Aufnahme in Form eines Gehäuses bzw. einer Einhausung ausgebildet ist, kann dieses Gehäuse bzw. diese Einhausung einen rohrförmigen Bereich bzw. einen rohrförmigen Endbereich aufweisen, in/auf welchen das Gehäuse der USB-Einrichtung durch Verbinden des USB-Steckers mit dem USB-Gegenstecker einschiebbar/aufschiebbar ist. Provided that the mating plug receptacle is designed in the form of a casing or a housing, this housing and this housing may have a tubular portion and a tubular end portion, in / on which the housing of the USB device by connecting the USB plug with is the USB mating connector inserted / pushed. An diesem Endbereich kann dann vorteilhaft wenigstens eine Schnappelement-Aufnahme vorgesehen sein, in welche wenigstens ein Schnappelement der USB-Einrichtung zum Herstellen der wenigstens einen lösbaren Schnappverbindung durch das Aufschieben bzw. Verbinden des USB-Steckers mit dem USB-Gegenstecker einschnappt bzw. einschnappbar ist. at least one snap element recording can at this end portion then advantageously be provided, in which at least one snap element of the USB device for producing the at least one detachable snap connection by pushing or connecting of the USB connector snaps to the USB mating connector and can be snapped ,
  • Bei einer besonders bevorzugten Ausführungsform der erfindungsgemäßen USB-Einrichtung weist die USB-Einrichtung ein Löseelement auf, wobei das Löseelement an dem Gehäuse geradlinig verschiebbar angebracht ist bzw. geradlinig beweglich angebracht ist bzw. wobei das Löseelement an dem Gehäuse relativ zu dem Gehäuse der USB-Einrichtung geradlinig verschiebbar angebracht ist bzw. relativ zu dem Gehäuse der USB-Einrichtung geradlinig beweglich angebracht ist, und wobei die wenigstens eine Schnappverbindung durch geradliniges Verschieben des Löseelements in einer Löserichtung durch das Löseelement lösbar ist bzw. von dem Löseelement lösbar ist bzw. wobei die Schnappverbindung durch geradliniges Verschieben des Löseelements relativ zu dem Gehäuse der USB-Einrichtung in einer Löserichtung durch das Löseelement lösbar ist bzw. von dem Löseelement lösbar ist. In a particularly preferred embodiment of the USB device according to the invention, the USB device has a release element, whereby the release element on the housing is mounted linearly displaceable and mounted movable linearly and wherein the release member to the housing relative to the housing of the USB means straight slidably mounted and mounted relative to the housing of the USB device linearly movable, and wherein the snap connection is by linear displacement of the release member in a releasing direction by the release member releasably at least or is detachable from the release element or the snap connection to the housing of the USB device in a release direction is by linear displacement of the release member relative to the release element by releasable or releasable from the release element. Mittels des Löseelements kann/können die Schnappverbindung/ Schnappverbindungen auf sehr einfache und praktische Weise gelöst werden, und zwar durch einfaches Verschieben des Löseelements relativ zu dem Gehäuse der USB-Einrichtung bzw. durch einfaches manuelles Verschieben des Löseelements relativ zu dem Gehäuse der USB-Einrichtung in der Löserichtung. By means of the release element can / can be solved in a very simple and practical way snap connection / snap-on connections, by simple displacement of the release member relative to the housing of the USB device, or by simple manual shifting of the release member relative to the housing of the USB device in the loosening direction. Zum Lösen der Schnappverbindung bzw. Schnappverbindungen kann durch Bewegen des Löseelements in der Löserichtung eine die Schnappverbindung/Schnappverbindungen lösende Kraft erzeugt bzw. aufgebaut werden. To release the snap connection or snap connections a snap connection / snap connections solvent power can be generated or built up by moving the release member in the release direction.
  • Das Löseelement kann insbesondere in Form einer das Gehäuse umfassenden Hülse ausgebildet sein, und insbesondere auch aus einem Kunststoffmaterial bestehen. The release member may be formed particularly in the form of a comprehensive, the housing sleeve, and in particular also consist of a plastic material.
  • Bei einer besonders praktischen Ausführungsform der erfindungsgemäßen USB-Einrichtung ist an dem Gehäuse der USB-Einrichtung wenigstens ein elastisch verbiegbares Schnappelement vorgesehen, das zum Herstellen der Schnappverbindung beim Verbinden des USB-Steckers mit dem USB-Gegenstecker in wenigstens eine an der Gegenstecker-Aufnahme vorgesehene Schnappelement-Aufnahme einschnappt, wobei durch das geradlinige Verschieben des Löseelements in der Löserichtung von dem Löseelement eine Kraft auf das Schnappelement übertragen wird, die das Schnappelement zum Lösen der Schnappverbindung aus der Schnappelement-Aufnahme heraus biegt. In a particularly practical embodiment of the USB device according to the invention, an elastically deflectable snap element is attached to the housing of the USB device at least provided which provided for forming the snap connection when connecting the USB plug into the USB mating connector in at least one of the mating connector receiving snap element receiving snaps, being transmitted through the linear displacement of the release member in the release direction from the release member a force to the snap element, which bends the latch element for releasing the snap connection of the snap member receiving out. Oder in anderen Worten: Bei einer besonders praktischen Ausführungsform der erfindungsgemäßen USB-Einrichtung ist an dem Gehäuse wenigstens ein elastisch verbiegbares Schnappelement vorgesehen, das zum Herstellen der Schnappverbindung durch Verbinden des USB-Steckers mit dem USB-Gegenstecker in wenigstens eine an der Gegenstecker-Aufnahme vorgesehene Schnappelement-Aufnahme einschnappbar ist, wobei durch das geradlinige Verschieben des Löseelements in der Löserichtung von dem Löseelement eine Kraft auf das Schnappelement übertragbar ist, durch welche das Schnappelement zum Lösen der Schnappverbindung aus der Schnappelement-Aufnahme heraus biegbar ist. Or in other words: In a particularly practical embodiment of the USB device according to the invention, an elastically deflectable snap element is provided on the housing at least that of making the snap connection by connecting the USB connector to the USB mating connector in at least one of the mating connector receiving provided snap element receptacle can be snapped, wherein a force to the snap element can be transmitted through the linear displacement of the release member in the release direction of the release element through which the latch element for releasing the snap connection of the snap member receiving out is bendable.
  • Bei der obigen besonders praktischen Ausführungsform der erfindungsgemäßen USB-Einrichtung schnappt das wenigstens eine elastisch verbiegbare Schnappelement zum Herstellen der Schnappverbindung beim Verbinden des USB-Steckers mit dem USB-Gegenstecker in wenigstens eine an der Gegenstecker-Aufnahme vorgesehene Schnappelement-Aufnahme ein bzw. bei der obigen besonders praktischen Ausführungsform der erfindungsgemäßen USB-Einrichtung schnappt das wenigstens eine elastisch verbiegbare Schnappelement zum Herstellen der Schnappverbindung beim Verbinden des USB-Steckers mit dem USB-Gegenstecker mit wenigstens einem Teilbereich des Schnappelements bzw. mit wenigstens einem Teilstück des Schnappelements in wenigstens eine an der Gegenstecker-Aufnahme vorgesehene Schnappelement-Aufnahme ein. In the above particularly practical embodiment of the USB device according to the invention, the snaps at least one elastically deflectable snap element for establishing said snap connection when connecting the USB plug into the USB mating connector into at least one provided on the mating connector receiving snap element receiving on or in the above particularly practical embodiment of the USB device according to the invention is likely at least one elastically deflectable snap element for establishing said snap connection when connecting the USB plug into the USB connector with at least a portion of the snap element or with at least one portion of the snap-in element in at least one of the Mating connector receiving one provided snap member receiving.
  • Mittes dieser besonders praktischen Ausführungsform kann eine sehr einfach handhabbare und sehr wirksame Lösemöglichkeit der Schnappverbindung realisiert werden. Mittes this particularly practical embodiment can be realized very easy to handle and very effective release mechanism of the snap connection. Durch das vom Anwender einfach vornehmbare geradlinige Verschieben des Löseelements in der Löserichtung wird von dem Löseelement eine Kraft auf das Schnappelement übertragen – bzw. ist von dem Löseelement eine Kraft auf das Schnappelement übertragbar –, die das Schnappelement zum Lösen der Schnappverbindung aus der Schnappelement-Aufnahme heraus biegt. By simply vornehmbare user rectilinear shifting of the release member in the release direction, a force is transmitted from the release element transferred to the snap-fit ​​element - and a force of the release element transferable to the snap element - that the snap element for releasing the snap connection of the snap member receiving turns out. Es versteht sich, dass diese Lösekraft durch eine dem Fachmann geläufige geeignete Formgebung des Löseelements und des Schnappelements realisiert werden kann. It is understood that this release force can be realized by a known to the expert suitable shaping of the release member and the snap-action element. So kann das Löseelement wenigstens eine zur Löserichtung geneigte Gleitfläche aufweisen bzw. wenigstens eine relativ zur Löserichtung geneigte Gleitfläche aufweisen, wobei die Gleitfläche besonders bevorzugt eine ebene Gleitfläche sein kann, deren Normale bzw. Normalenvektor mit der Löserichtung des Löseelements einen spitzen Winkel einschließt, und das Schnappelement kann eine Gleitfläche aufweisen, die auch zur Löserichtung geneigt ist bzw. relativ zur Löserichtung geneigt ist, wobei auch die Gleitfläche des Schnappelements besonders bevorzugt eine ebene Gleitfläche bzw. eine ebene weitere Gleitfläche ist, deren Normale bzw. Normalenvektor mit der Löserichtung des Löseelements einen stumpfen Winkel einschließt. Thus, the release member may have at least one inclined to the release direction sliding surface and having at least one inclined relative to the release direction sliding surface, the sliding surface may be a flat sliding surface particularly preferred, whose normal and normal vector forms with the direction of release of the release element an acute angle, and that snap member may include a sliding surface which is inclined also to the releasing direction or is inclined relative to the release direction, wherein the sliding surface of the snap-in element is particularly preferably a flat sliding surface and a planar further sliding surface whose normal or normal vector with the direction of release of the release element a includes obtuse angle. Die Gleitfläche des Löseelements und die Gleitfläche des Schnappelements gleiten beim Bewegen des Löseelements in der Löserichtung aneinander bzw. die Gleitfläche des Löseelements und die Gleitfläche des Schnappelements sind durch Bewegen des Löseelements in der Löserichtung aneinander gleitbar. The sliding surface of the release member and the sliding surface of the latch member to slide during movement of the release member in the release direction to each other and the sliding surface of the release member and the sliding surface of the snap element are together slidably by moving the release member in the release direction. Infolge der Neigung der Gleitflächen relativ zu der Löserichtung kann durch diese Gleitbewegung auf das Schnappelement eine Kraft bzw. Hebelkraft übertragen werden, die das Schnappelement (bzw. wenigstens einen Teilbereich des Schnappelements bzw. wenigstens ein Teilstück des Schnappelements) aus der Schnappelement-Aufnahme heraus biegt bzw. heraus hebelt. Due to the inclination of the slide faces relative to the release direction, a force or lever force can be transmitted by this sliding movement on the snap element that the snap element (or at least a portion of the snap-in element or at least a portion of the snap-in element) flexes from the snap member receiving out or levers out.
  • Die Gleitfläche des Löseelements kann zB in Form einer Gleitschräge eines keilförmigen Bereichs ausgebildet sein. The sliding surface of the release member may for example be formed as a sliding slope of a wedge-shaped region. Die Gleitfläche des Schnappelements kann zB an einem Endbereich des Schnappelements vorgesehen sein. The sliding surface of the snap member may be, for example, provided at an end portion of the snap element.
  • Besonders bevorzugt ist die Löserichtung parallel zur einer Großfläche bzw. Flachseite des USB-Steckers der USB-Einrichtung und parallel zu einer Seitenfläche des USB-Steckers der USB-Einrichtung ausgerichtet und zudem zu einem ersten Ende des Gehäuses der USB-Einrichtung hin gerichtet, das einem zweiten Ende des Gehäuses der USB-Einrichtung mit dem USB-Stecker entgegengesetzt ist. Particularly preferably, the release direction is parallel to a major surface or flat side of the USB plug of the USB device, and oriented parallel to a side surface of the USB plug of the USB device and directed also to a first end of the housing of the USB device through which is opposite a second end of the housing of the USB device to the USB connector. Durch diese Lage und Orientierung der Löserichtung kann die wenigstens eine Schnappverbindung vorteilhaft durch Bewegen des Löseelements in der üblichen zum Lösen der Steckverbindung vorgesehenen Richtung gelöst werden. This location and orientation of the release direction the at least one snap-on connection can advantageously be dissolved in the customary to release the plug connection intended direction by moving of the release element.
  • Besonders vorteilhaft kann durch geradliniges Verschieben des Löseelements in der Löserichtung auch die Verbindung zwischen dem USB-Stecker und dem USB-Gegenstecker lösbar sein. Particularly advantageously, the connection between the USB plug and the USB mating connector may be releasable by linear displacement of the release member in the release direction. So kann sehr praktisch also sowohl die Schnappverbindung als auch die Verbindung zwischen dem USB-Stecker und dem USB-Gegenstecker bzw. die Steckverbindung zwischen dem USB-Stecker und dem USB-Gegenstecker durch eine einzige Bewegung des Löseelements in der Löserichtung gelöst werden. Thus, both the snap connection and the connection between the USB plug and the USB mating connector or the plug connection between the USB plug and the USB mating connector can be solved by a single movement of the release member in the loosening direction very practical so. Damit durch das geradlinige Verschieben des Löseelements in der Löserichtung auch die Verbindung zwischen dem USB-Stecker und dem USB-Gegenstecker lösbar ist, ist die Löserichtung besonders bevorzugt parallel zur einer Großfläche bzw. Flachseite des USB-Steckers der USB-Einrichtung und parallel zu einer Seitenfläche des USB-Steckers der USB-Einrichtung ausgerichtet und zudem zu einem ersten Ende des Gehäuses der USB-Einrichtung hin gerichtet, das einem zweiten Ende des Gehäuses der USB-Einrichtung mit dem USB-Stecker entgegengesetzt ist. Hence the connection between the USB connector and the USB mating connector is released by the linear displacement of the release member in the release direction, the release direction is particularly preferably parallel to a major surface or flat side of the USB plug of the USB device and parallel to a aligned side surface of the USB plug of the USB device, and also directed to a first end of the housing of the USB device back, which is opposite to a second end of the housing of the USB device to the USB connector. So kann also durch das geradlinige Verschieben des Löseelements in der Löserichtung, die vorzugsweise der üblichen Abziehrichtung eines USB-Sticks entspricht, die Schnappverbindung gelöst werden bzw. die durch die Schnappverbindung bereitgestellte Verriegelung gelöst werden und zudem auch der USB-Stecker von dem USB-Gegenstecker gelöst werden bzw. entfernt werden. Thus the snap connection can be released or provided by the snap lock are achieved and, in addition also of the USB plug from the USB mating connector by the rectilinear shifting of the release member in the release direction, which preferably corresponds to the usual pull-off of a USB stick, are dissolved or removed. Besonders praktisch kann also die USB-Einrichtung vom Komfort des Handlings so bedient werden wie ein üblicher bekannter USB-Stick, bietet aber vorteilhaft zudem eine hohe Betriebssicherheit bzw. eine hohe Stabilität gegenüber mechanischen Einwirkungen. Especially handy so the USB device can be operated from the comfort of handling as a common known USB flash drive, but also advantageously provides high reliability and high stability to mechanical influences. Um zu realisieren, dass durch das geradlinige Verschieben des Löseelements in der Löserichtung auch die Verbindung zwischen dem USB-Stecker und dem USB-Gegenstecker lösbar ist, versteht es sich, dass die Bewegung des Löseelements in der Löserichtung auch auf das Gehäuse der USB-Einrichtung übertragbar ist bzw. dass das Gehäuse der USB-Einrichtung bei Bewegung des Löseelements in der Löserichtung von dem Löseelement mitgenommen wird bzw. mitnehmbar ist. In order to realize that by the linear displacement of the release member, the connection between the USB plug and the USB mating connector is soluble in the release direction, it is understood that the movement of the release member in the release direction on the housing of the USB device can be transmitted or that the housing of the USB device is carried along in the release direction from the release element during movement of the release element or be entrained. Die Bewegungsübertragung kann insbesondere vorteilhaft durch entsprechende Kontaktflächen bzw. Bewegungsübertragungsflächen realisiert sein, die zur Realisierung der Bewegungsübertragung miteinander in flächigen Kontakt treten bzw. einen flächigen Kontakt zueinander aufweisen und an dem Löseelement und zB an dem Gehäuse der USB-Einrichtung oder zB an dem Schnappelement bzw. dem jeweiligen Schnappelement vorgesehen sein können. The movement transmission may in particular be advantageously realized by means of corresponding contact surfaces or motion-transmitting surfaces, which come to the realization of transmission of movement to each other in surface contact or have a surface contact with each other and respectively to the release element and for example on the housing of the USB device, or for example, on the snap element each snap element may be provided.. Bei diesen Kontaktflächen bzw. Bewegungsübertragungsflächen kann es sich insbesondere zB auch um die Gleitfläche des Löseelements bzw. die jeweilige Gleitfläche des Löseelements und um die Gleitfläche des Schnappelements bzw. die jeweilige Gleitfläche des Schnappelements handeln (vgl. hierzu auch entsprechende obige Ausführungen). These contact surfaces or moving transfer surfaces may, in particular, for example, also be the sliding surface of the release element or the respective sliding surface of the release member and the sliding surface of the snap element or the respective sliding surface of the snap element (see. This also appropriate above comments). Insbesondere kann an dem Schnappelement bzw. an dem jeweiligen Schnappelement wenigstens eine erste Bewegungsübertragungsfläche vorgesehen sein und es kann an dem Löseelement wenigstens eine zweite Bewegungsübertragungsfläche vorgesehen sein, die zur Realisierung der Bewegungsübertragung miteinander in flächigen Kontakt treten bzw. einen flächigen Kontakt zueinander aufweisen. Specifically, a first motion-transmitting surface can be provided on the snap member or to the respective latch element at least and it can on the release element comprises at least a second movement transfer area be provided, which occur for realizing the motion transmitting each other in surface contact or have a surface contact with each other. Insbesondere kann auch an dem Gehäuse wenigstens eine erste Bewegungsübertragungsfläche – zB an einem Anschlag für das Löseelement – vorgesehen sein und es kann an dem Löseelement wenigstens eine zweite Bewegungsübertragungsfläche vorgesehen sein, die zur Realisierung der Bewegungsübertragung miteinander in flächigen Kontakt treten bzw. einen flächigen Kontakt zueinander aufweisen. Specifically, a first movement transfer surface may be linked to the housing at least - can be provided and it can on the release element comprises at least a second movement transfer area be provided, which occur for realizing the motion transmitting each other in surface contact or a surface contact with each other - at a stop for the release element, for example, respectively.
  • Bei der obigen Großfläche bzw. Flachseite des USB-Steckers der USB-Einrichtung handelt es sich um die Großfläche bzw. Flachseite, die bei bestehender Verbindung zwischen dem USB-Stecker und dem USB-Gegenstecker wenigstens teilweise in dem USB-Gegenstecker aufgenommen ist. In the above major surface or flat side of the USB plug of the USB device is the major surface or flat side which is received when a connection between the USB connector and the USB mating connector is at least partially in the USB mating connector. Auch bei der obigen Seitenfläche des USB-Steckers handelt es sich um die Seitenfläche, die bei bestehender Verbindung zwischen dem USB-Stecker und dem USB-Gegenstecker wenigstens teilweise in dem USB-Gegenstecker aufgenommen ist. Also, in the above side surface of the USB plug is the side face, which is received when a connection between the USB connector and the USB mating connector is at least partially in the USB mating connector.
  • Bei der obigen besonders praktischen Ausführungsform kann wenigstens ein elastisch verbiegbares Schnappelement oder eine Mehrzahl von elastisch verbiegbaren Schnappelementen an dem Gehäuse der USB-Einrichtung vorgesehen sein bzw. das Gehäuse der USB-Einrichtung kann das elastisch verbiegbare Schnappelement oder die elastisch verbiegbaren Schnappelemente aufweisen. In the above particularly practical embodiment of an elastically deflectable snap element or a plurality of elastically bendable snap members on the housing of the USB device can be provided at least or the housing of the USB device may comprise the elastically deflectable snap element or the resiliently deflectable catch elements. Sofern eine Mehrzahl von elastisch verbiegbaren Schnappelementen an dem Gehäuse vorgesehen sind, ist jeweils ein Schnappelement (bzw. jeweils ein Teilstück eines Schnappelements) in jeweils eine Schnappelement-Aufnahme einer Mehrzahl von vorgesehen Schnappelement-Aufnahmen einschnappbar, die an der Gegenstecker-Aufnahme vorgesehen sind. Provided that there are a plurality of elastically bendable snap elements to the housing respectively a snap element (or respectively a portion of a snap-in element) in each case snapped a snap element receiving a plurality of provided snap element recordings that are provided on the mating connector receiving.
  • Die Schnappelement-Aufnahme an der Gegenstecker-Aufnahme kann eine übliche dem Fachmann bekannte Ausbildung aufweisen. The snap element receiving at the mating plug receptacle may have a conventionally known to those skilled training. Insbesondere kann die Schnappelement-Aufnahme in Form einer an der Gegenstecker-Aufnahme vorgesehenen Vertiefung ausgebildet sein. In particular the snap member accommodation may be designed in the form of a provided on the mating connector receiving recess.
  • Das elastisch verbiegbare Schnappelement bzw. das jeweilige elastisch verbiegbare Schnappelement ist an dem Gehäuse der USB-Einrichtung vorgesehen. The elastically deflectable snap element or the respective elastically deflectable snap element is provided on the housing of the USB device. Das elastisch verbiegbare Schnappelement bzw. das jeweilige elastisch verbiegbare Schnappelement kann an dem Gehäuse der USB-Einrichtung angeformt sein. The elastically deflectable snap element or the respective elastically deflectable snap element may be integrally formed on the housing of the USB device. Das elastisch verbiegbare Schnappelement bzw. das jeweilige elastisch verbiegbare Schnappelement kann insbesondere ein Teilstück eines an dem Gehäuse der USB-Einrichtung befestigten bzw. gehaltenen Blechteils sein. The elastically deflectable snap element or the respective elastically deflectable snap element may in particular be a portion of a fixed to the housing of the USB device or held sheet metal part. Das elastisch verbiegbare Schnappelement bzw. das jeweilige elastisch verbiegbare Schnappelement kann zB aus einem metallischen Material oder zB aus einem Kunststoffmaterial bestehen. The elastically deflectable snap element or the respective elastically deflectable snap element may consist of a plastic material, for example of a metallic material or, for example.
  • Das Gehäuse der USB-Einrichtung besteht vorzugsweise aus einem Kunststoffmetarial Auch die Gegenstecker-Aufnahme bzw. die USB-Gegensteckeraufnahme besteht vorzugsweise aus einem Kunststoffmaterial. The housing of the USB device preferably consists of a Kunststoffmetarial The mating connector receiving or the USB mating connector receptacle is preferably made of a plastic material.
  • Besonders praktisch kann die USB-Einrichtung einen Funkempfänger aufweisen, so dass die USB-Einrichtung vorteilhaft insbesondere für eine Datenübertragung über WLAN und/oder Bluetooth eingerichtet sein kann. Especially practical USB device may include a radio receiver, so that the USB device advantageously may be designed in particular for a data transmission via WiFi and / or Bluetooth. Insbesondere kann die USB-Einrichtung in Form eines USB-WLAN-Sticks oder in Form eines USB-Bluetooth-Sticks ausgebildet sein, und zwar insbesondere auch durch geeignete Formgebung des Gehäuses. In particular, the USB device may be designed in the form of a USB-WLAN sticks or in the form of a USB-Bluetooth sticks, in particular by suitable shaping of the housing.
  • Es versteht sich, dass die USB-Einrichtung besonders bevorzugt wenigstens einen Datenspeicher aufweisen kann, so dass die USB-Einrichtung, wie ein üblicher USB-Stick, zum Datenaustausch mit einem Verbindungspartner, insbesondere einem Computer, verwendet werden kann. It is understood that the USB device may include a data storage more preferably at least so that the USB device, such as a conventional USB flash drive can be used for exchanging data with a connection partner, in particular a computer.
  • Bei dem USB-Stecker der USB-Einrichtung kann es sich insbesondere um einen USB-A-Stecker handeln. The USB connector of the USB device can be in particular a USB-A connector. Der in der Gegenstecker-Aufnahme aufgenommene USB-Gegenstecker kann insbesondere in Form einer USB-Buchse ausgebildet sein. The recorded in the mating connector receiving USB mating connector can be formed particularly in the form of a USB socket.
  • Besonders vorteilhaft kann die USB-Einrichtung auch eine sich umlaufend um das Gehäuse der USB-Einrichtung erstreckende Dichtung aufweisen, die bei bestehender Verbindung zwischen dem USB-Stecker und dem USB-Gegenstecker klemmend zwischen dem Gehäuse der USB-Einrichtung und der Gegenstecker-Aufnahme gehalten ist. Particularly advantageously, the USB device may also include a circumferentially extending around the housing of the USB device seal, kept at the existing connection between the USB connector and the USB mating connector by clamping between the housing of the USB device and the mating plug-receiving is. Mittes der sich umlaufend erstreckenden Dichtung, die insbesondere in Form eines Dichtungsrings aus einem üblichen Dichtungsmaterial ausgebildet sein kann, kann eine wirksame Abdichtung realisiert werden, wodurch insbesondere auch eine USB-Einrichtung realisiert werden kann, die den Anforderungen der Schutzklassen IP 65/67 genügt bzw. diese Anforderungen erfüllt. Mittes the circumferentially extending seal which can be formed in particular in the form of a sealing ring from a conventional sealing material, an effective seal can be realized, whereby a USB device can be realized in particular, meets the requirements of protection classes IP 65/67 or . meets these requirements. Die Schutzklassen IP 65/67 beziehen sich auf das Eindringen von Feuchtigkeit und Staub, wobei jeweils die erste Ziffer 6 den vollständigen Berührungsschutz und den Schutz gegen das Eindringen von Staub betrifft, wobei die zweite Ziffer 5 den Schutz gegen Strahlwasser aus allen Richtungen und die zweite Ziffer 7 den Schutz vor eindringendem Wasser beim Eintauchen (ein Meter unter Wasser) für eine bestimmte Zeit (30 Minuten) betrifft. The protection classes IP 65/67 relating to the penetration of moisture and dust, wherein each of the first number 6 relates to the full contact protection and protection against the ingress of dust, whereby the second digit 5 ​​second protection against water jets from all directions and the Section 7 (one meter under water) for a specified time (30 minutes) to the protection against ingress of water during immersion. Eine USB-Einrichtung, die den Anforderungen der Schutzklasse IP 65/67 genügt, kann also problemlos in einer feuchten und staubigen Umgebung eingesetzt werden. A USB device that meets the requirements of protection class IP 65/67, that will work in a humid and dusty environment.
  • Durch das Verbinden des USB-Steckers der USB-Einrichtung mit dem USB-Gegenstecker ist wenigstens eine lösbare Schnappverbindung zwischen dem Gehäuse der USB-Einrichtung und der Gegenstecker-Aufnahme herstellbar, wobei besonders bevorzugt eine Mehrzahl von lösbaren Schnappverbindungen zwischen dem Gehäuse der USB-Einrichtung und der Gegenstecker-Aufnahme durch das Verbinden des USB-Steckers mit dem USB-Gegenstecker herstellbar ist. By connecting the USB plug of the USB device to the USB mating connector of a releasable snap connection between the housing of the USB device and the mating connector receiving at least preparable, wherein more preferably a plurality of releasable snap connection between the housing of the USB device and the mating connector receiving by connecting the USB plug into the USB mating connector is manufactured. Insbesondere eine Mehrzahl von wenigstens zwei, drei oder vier lösbaren Schnappverbindungen ermöglicht eine sehr stabile Verbindung zwischen dem Gehäuse der USB-Einrichtung und der Gegenstecker-Aufnahme. In particular, a plurality of at least two, three or four releasable snap connections enables a very stable connection between the housing of the USB device and the mating plug receptacle.
  • Das erfindungsgemäße USB-System umfasst eine erfindungsgemäße USB-Einrichtung, einen USB-Gegenstecker und eine Gegenstecker-Aufnahme, wobei der USB-Gegenstecker in der Gegenstecker-Aufnahme aufgenommen ist. The USB system according to the invention the invention comprises a USB device, a USB mating connector and a mating plug receptacle, wherein the USB mating connector is received within the mating connector receiving. Bei diesem USB-System ist aus den bereits oben im Zusammenhang mit der erfindungsgemäßen USB-Einrichtung dargelegten Gründen die lösbare Steckverbindung sehr stabil gegenüber mechanischen Einwirkungen, wie zB Stößen oder Vibrationen, und zwar durch die wenigstens eine lösbaren Schnappverbindung des Gehäuses der USB-Einrichtung mit der Gegenstecker-Aufnahme, die durch Verbinden des USB-Steckers mit dem USB-Gegenstecker herstellbar ist bzw. ausbildbar ist. In this USB system the detachable plug connection is very stable against mechanical effects for the reasons explained above in connection with the inventive USB device reasons such as shock or vibration, by the at least with a detachable snap connection of the housing of the USB device the mating plug receptacle, which can be produced with the USB mating connector by connecting the USB connector or can be formed.
  • Kurzbeschreibung der Zeichnung Brief Description of Drawings
  • Nachfolgend wird ein Ausführungsbeispiel der Erfindung anhand der beigefügten Zeichnung näher erläutert. An exemplary embodiment of the invention will be explained in detail with reference to the accompanying drawings. In der Zeichnung zeigen: In the drawing:
  • 1A 1A und and 1B 1B jeweils eine schematische Darstellung eines Ausführungsbeispiels einer erfindungsgemäßen USB-Einrichtung zusammen mit einer Gegenstecker-Aufnahme, in der ein USB-Gegenstecker aufgenommen ist each a schematic representation of an embodiment of an inventive USB device together with a mating plug receptacle, in which a USB mating connector is received
  • 2A 2A und and 2B 2 B jeweils eine schematische stirnseitige Ansicht der USB-Einrichtung und der Gegenstecker-Aufnahme nach respectively, a schematic end view of the USB device and the mating plug-receptacle according to 1A 1A und and 1B 1B , .
  • 3A 3A und and 3B 3B jeweils eine schematische Schnittansicht der USB-Einrichtung und des in der Gegenstecker-Aufnahme aufgenommenen USB-Gegensteckers nach each a schematic sectional view of the USB device and accommodated in the mating connector receiving USB mating connector by 1A 1A und and 1B 1B entlang der Schnittlinien gemäß taken along section lines according to 2A 2A und and 2B 2 B , .
  • 3C 3C eine schematische Schnittdarstellung des Löseelements der USB-Einrichtung nach a schematic sectional view of the release member of the USB device according to 3A 3A bzw. or. 3B 3B , und , and
  • 3D 3D eine schematische Schnittdarstellung des Gehäuses der USB-Einrichtung nach is a schematic sectional view of the housing of the USB device according to 3A 3A bzw. or. 3B 3B zusammen mit den angeformten Schnappelementen und dem Löseelement. together with the molded snap elements and the release element.
  • Die USB-Einrichtung The USB device 10 10 nach den according to 1A 1A und and 1B 1B und den and the 2A 2A und and 2B 2 B weist einen USB-Stecker has a USB plug 12 12 und ein Gehäuse and a housing 14 14 auf. on. Der USB-Stecker The USB connector 12 12 ist mit dem Gehäuse is connected to the housing 14 14 verbunden. connected.
  • Der USB-Stecker The USB connector 12 12 ist mit einem USB-Gegenstecker is equipped with a USB mating connector 18 18 verbindbar, wobei die connectable, said 1A 1A den verbunden Zustand des USB-Steckers the connected state of the USB connector 12 12 mit dem USB-Gegenstecker with the USB mating connector 18 18 veranschaulicht und die illustrates and 1B 1B den unverbunden Zustand. the unconnected state. Der USB-Gegenstecker The USB mating connector 18 18 ist in einer Gegenstecker-Aufnahme is in a mating connector-receiving 20 20 aus einem Kunststoffmaterial aufgenommen. taken from a plastic material.
  • Die The 3A 3A veranschaulicht eine Schnittdarstellung der USB-Einrichtung illustrates a sectional view of the USB device 10 10 und des in der Gegenstecker-Aufnahme and in the mating connector receiving 20 20 aufgenommenen USB-Gegensteckers recorded USB mating connector 18 18 , wobei die , Wherein the 3A 3A den USB-Stecker the USB connector 12 12 der USB-Einrichtung USB device 10 10 in einem mit dem USB-Gegenstecker in with the USB mating connector 18 18 unverbundenen Zustand zeigt. shows unconnected state. Die The 3B 3B hingegen zeigt den USB-Stecker however, shows the USB connector 12 12 der USB-Einrichtung USB device 10 10 in einem mit dem USB-Gegenstecker in with the USB mating connector 18 18 verbundenen Zustand, in welchem der USB-Stecker connected state, in which the USB connector 12 12 in dem USB-Gegenstecker in the USB mating connector 18 18 durch ein Federelement by a spring element 46 46 (vgl. (see. 3A 3A ) klemmend gehalten. ) Clamped.
  • Durch Verbinden des USB-Steckers By connecting the USB plug 12 12 mit dem USB-Gegenstecker with the USB mating connector 18 18 sind zwei lösbare Schnappverbindungen Two detachable snap connections 24 24 zwischen dem Gehäuse between the housing 14 14 der USB-Einrichtung USB device 10 10 und der Gegenstecker-Aufnahme and the mating plug-receiving 20 20 herstellbar bzw. ausbildbar. produced or formable.
  • Zur Realsierung der Schnappverbindungen To Realsierung the snap connections 24 24 sind an dem Gehäuse are attached to the housing 14 14 aus einem Kunststoffmaterial zwei elastisch verbiegbare Schnappelemente of a plastic material has two elastically deflectable snap elements 28 28 aus einem Kunststoffmaterial derart vorgesehen, dass sie an dem Gehäuse provided from a plastic material such that they on the housing 14 14 der USB-Einrichtung USB device 10 10 angeformt sind. are formed. Jedes der Schnappelemente Each of the snap elements 28 28 bzw. ein Teilbereich in Form eines Endbereichs or a portion in the form of an end region 38 38 jedes der Schnappelemente each of the snap elements 28 28 schnappt zum Herstellen der Schnappverbindungen snaps for manufacturing the snap connections 24 24 beim Verbinden des USB-Steckers upon connection of the USB connector 12 12 mit dem USB-Gegenstecker with the USB mating connector 18 18 in jeweils eine an der Gegenstecker-Aufnahme in each case one of the mating connector receiving 20 20 vorgesehene Schnappelement-Aufnahme provided snap member receiving 30 30 ein, wobei jede Schnappelement-Aufnahme a, wherein each snap member receiving 30 30 in Form einer an der Gegenstecker-Aufnahme in the form of a mating connector at the receiving 20 20 vorgesehenen Vertiefung bzw. Ausnehmung provided recess 30 30 ausgebildet ist. is trained.
  • Auch die Gegenstecker-Aufnahme The mating connector Recording 20 20 ist in Form eines Gehäuses ausgebildet ist, das einen rohrförmigen Endbereich is formed in the shape of a housing which has a tubular end portion 48 48 bzw. einen rohrförmigen Bereich and a tubular portion 48 48 aufweist, in welchen das Gehäuse in which having the housing 14 14 bzw. ein Endbereich des Gehäuses and an end portion of the housing 14 14 der USB-Einrichtung USB device 10 10 durch Verbinden des USB-Steckers by connecting the USB plug 12 12 mit dem USB-Gegenstecker with the USB mating connector 18 18 einschiebbar ist. can be inserted. An dem Endbereich At the end portion 48 48 sind die Schnappelement-Aufnahmen are the snap element recordings 30 30 vorgesehen sein, in welche die Schnappelemente be provided in which the snap elements 28 28 der USB-Einrichtung USB device 10 10 zum Herstellen der Schnappverbindungen for manufacturing the snap connections 24 24 durch das Einschieben des Gehäuses by the insertion of the housing 14 14 in den rohrförmigen Endbereich in the tubular end portion 48 48 bzw. durch das Verbinden des USB-Steckers or by connecting the USB plug 12 12 mit dem USB-Gegenstecker with the USB mating connector 18 18 einschnappen. snap.
  • Die USB-Einrichtung The USB device 10 10 weist ein in Form einer Schiebehülse ausgebildetes Löseelement has a hole formed in the form of a sliding sleeve release member 16 16 auf, das an dem Gehäuse in that on the housing 14 14 geradlinig verschiebbar angebracht ist. is slidably mounted in a straight line. Jede der Schnappverbindungen Each of the snap connections 24 24 ist durch geradliniges Verschieben des Löseelements is by linear displacement of the release member 16 16 in einer Löserichtung in a release direction 26 26 durch das Löseelement by the release member 16 16 bzw. von dem Löseelement or of the release element 16 16 lösbar (vgl. solvable (see. 3B 3B ). ). Das Löseelement The release member 16 16 ist in der is in the 3C 3C noch einmal gesondert veranschaulicht. illustrated again separately.
  • Durch das geradlinige Verschieben des Löseelements By the linear displacement of the release member 16 16 in der Löserichtung in the loosening direction 26 26 wird von dem Löseelement is of the release element 16 16 eine Kraft (vgl. entsprechende Kraftpfeile) auf jedes der Schnappelemente a force (see FIG. corresponding force arrows) to each of the snap elements 28 28 übertragen, die jedes Schnappelement transmitted, the each snap element 28 28 zum Lösen der jeweiligen Schnappverbindung to solve the respective snap connection 24 24 aus der jeweiligen Schnappelement-Aufnahme from the respective snap member receiving 30 30 heraus biegt. turns out.
  • Die Kraft bzw. Lösekraft wird durch eine geeignete Formgebung des Löseelements The force or disengaging force is achieved by a suitable shaping of the release member 16 16 und der Schnappelemente and the snap elements 28 28 realisiert. realized. So weist das Löseelement Thus, the release element 16 16 zwei keilförmige Bereiche two wedge-shaped areas 34 34 mit jeweils einer ebenen Gleitfläche each having a flat sliding surface 36 36 auf, die in Form einer ebenen Gleitschräge , which in the form of a flat sliding slope 36 36 ausgebildet ist, und jedes Schnappelement is formed, and each snap element 28 28 weist den Endbereich has the end portion 38 38 mit einer ebenen Gleitfläche with a plane sliding surface 40 40 auf (vgl. (cf.. 3A 3A ). ). Jeweils eine ebene Gleitschräge Each have a flat sliding slope 36 36 gleitet beim Bewegen des Löseelements slides during movement of the release member 16 16 in der Löserichtung in the loosening direction 26 26 an jeweils einer ebenen Gleitfläche in each case a flat sliding surface 40 40 eines Endbereichs an end portion 38 38 eines der Schnappelement one of the snap-in element 28 28 . , Bei der Gleitschräge In the sliding slope 36 36 bzw. der Gleitfläche or the sliding surface 40 40 handelt es sich jeweils um Gleitflächen is there in each case sliding surfaces 36 36 , . 40 40 , die relativ zur Löserichtung , Relative to the release direction 26 26 geneigt sind. are inclined. Die Normale der ebenen Gleitschräge The normal of the flat sliding slope 36 36 bzw. der Normalenvektor n1 der ebenen Gleitschräge and the normal vector n1 of the flat sliding slope 36 36 schließt mit der Löserichtung closes with the loosening direction 26 26 des Löseelements the release member 16 16 einen spitzen Winkel α ein. an acute angle α a. Die Normale der ebenen Gleitfläche The normal to the plane sliding surface 40 40 bzw. der Normalenvektor n2 der ebenen Gleitfläche and the normal vector N2 of the plane sliding surface 40 40 schließt mit der Löserichtung closes with the loosening direction 26 26 des Löseelements the release member 16 16 einen stumpfen Winkel β ein (vgl. an obtuse angle β (cf.. 3D 3D , wobei bei der Darstellung der Winkel α und β der besseren Übersichtlichkeit wegen die Löserichtung Wherein α and β in the representation of the angles of better clarity the release direction 26 26 nicht mit dem Anfang des jeweiligen Normalenvektors verbunden ist). is not connected to the beginning of the respective normal vector). Infolge der Neigung der Gleitflächen Due to the inclination of the sliding surfaces 36 36 , . 40 40 relativ zu der Löserichtung relative to the release direction 26 26 kann durch die Gleitbewegung auf die Schnappelemente can be prepared by the sliding movement on the snap elements 28 28 eine Kraft bzw. Hebelkraft übertragen werden, welche die Schnappelemente a force or leverage to be transmitted, which the snap elements 28 28 bzw. die Endbereiche or the end portions 38 38 der Schnappelemente the snap elements 28 28 aus der jeweiligen Schnappelement-Aufnahme from the respective snap member receiving 30 30 heraus biegt bzw. heraus hebelt. turn out or levers out.
  • Die Löserichtung The release direction 26 26 ist parallel zur einer ebenen Großfläche is parallel to a planar large area 22 22 bzw. ebenen Flachseite or planar flat side 22 22 des USB-Stecker the USB connector 12 12 und parallel zu einer ebenen Seitenfläche and parallel to a flat side surface 23 23 des USB-Steckers the USB connector 12 12 ausgerichtet (vgl. hierzu insbesondere auch aligned (see. this particular 1B 1B ) und ferner auch zu einem ersten Ende ) And further also to a first end 42 42 des Gehäuses of the housing 14 14 der USB-Einrichtung USB device 10 10 hin gerichtet, das einem zweiten Ende directed toward that a second end 44 44 des Gehäuses of the housing 14 14 der USB-Einrichtung USB device 10 10 mit dem USB-Stecker with the USB connector 12 12 entgegengesetzt ist (vgl. is opposite (see FIG. 3A 3A und and 3B 3B ). ). Durch diese Lage und Orientierung der Löserichtung This location and orientation of the loosening direction 26 26 können die Schnappverbindungen can snap connections 24 24 vorteilhaft durch Bewegen des Löseelements advantageously by movement of the release member 16 16 in der üblichen zum Lösen der Steckverbindung von USB-Stecker in the usual for releasing the plug-in connection of USB plug 12 12 und USB-Gegenstecker and USB mating connector 18 18 vorgesehenen Richtung gelöst werden. intended direction can be solved. Ferner kann durch diese einzige Bewegung des Löseelements Furthermore, by this single movement of the release member 16 16 in der Löserichtung in the loosening direction 26 26 auch die Steckverbindung zwischen dem USB-Stecker the plug connection between the USB connector 12 12 und dem USB-Gegenstecker and the USB mating connector 18 18 gelöst werden, wobei die Gleitflächen are dissolved, wherein the sliding surfaces 36 36 , . 40 40 auch als Bewegungsübertragungsflächen dienen, die zum Übertragen der Bewegung des Löseelements also serve as a movement transfer surfaces for transferring the movement of the release member 16 16 auf das Gehäuse to the housing 14 14 jeweils miteinander in flächigen Kontakt treten bzw. jeweils einen flächigen Kontakt zueinander aufweisen. each interact with one another in surface contact or have a surface contact with each other, respectively.
  • Zur Erfüllung der Anforderungen der Schutzklassen IP 65/67 weist die USB-Einrichtung To meet the requirements of protection class IP 65/67, the USB device 10 10 (vgl. (see. 3A 3A ) auch einen sich umlaufend um das Gehäuse ) Also has a circumferentially around the housing 14 14 der USB-Einrichtung USB device 10 10 erstreckenden Dichtring extending sealing ring 50 50 auf, der bei bestehender Verbindung zwischen dem USB-Stecker in which when a connection between the USB connector 12 12 und dem USB-Gegenstecker and the USB mating connector 18 18 klemmend zwischen dem Gehäuse clamping between the housing 14 14 der USB-Einrichtung USB device 10 10 und der Gegenstecker-Aufnahme and the mating plug-receiving 20 20 gehalten ist bzw. klemmend zwischen dem Gehäuse is held or a clamping manner between the housing 14 14 der USB-Einrichtung USB device 10 10 und dem rohrförmigen Endbereich and the tubular end portion 48 48 der Gegenstecker-Aufnahme the mating plug-receiving 20 20 gehalten ist. is maintained. Der Dichtring The sealing ring 50 50 ist in einer sich umlaufend erstreckenden Nut is in a circumferentially extending groove 52 52 des Gehäuses of the housing 14 14 der USB-Einrichtung USB device 10 10 aufgenommen. added.
  • Die USB-Einrichtung The USB device 10 10 weist einen nicht dargestellten Funkempfänger auf. has a radio receiver, not shown.
  • Die USB-Einrichtung The USB device 10 10 , der USB-Gegenstecker , The USB mating connector 18 18 und die Gegenstecker-Aufnahme and the mating plug-receiving 20 20 bilden ein erfindungsgemäßes USB-System form an inventive USB system 32 32 . ,
  • Bezugszeichenliste LIST OF REFERENCE NUMBERS
  • 10 10
    USB-Einrichtung USB device
    12 12
    USB-Stecker USB plug
    14 14
    Gehäuse casing
    16 16
    Löseelement release element
    18 18
    USB-Gegenstecker USB mating connector
    20 20
    Gegenstecker-Aufnahme Mating connector Recording
    22 22
    Flachseite flat side
    23 23
    Seitenfläche side surface
    24 24
    Schnappverbindung snap
    26 26
    Löserichtung release direction
    28 28
    Schnappelement snap element
    30 30
    Schnappelement-Aufnahme Snap member receiving
    32 32
    USB-System USB system
    34 34
    keilförmiger Bereich wedge-shaped area
    36 36
    Gleitschräge sliding bevel
    38 38
    Endbereich end
    40 40
    Gleitfläche sliding surface
    42 42
    erstes Ende first end
    44 44
    zweites Ende second end
    46 46
    Federelement spring element
    48 48
    rohrförmiger Endbereich tubular end portion
    50 50
    Dichtring seal
    52 52
    Nut groove
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDED IN THE DESCRIPTION
  • Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant is generated automatically and is included solely to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA is not liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Patentliteratur Cited patent literature
    • US 7524198 B2 [0003] US 7524198 B2 [0003]
    • US 7994702 B2 [0003] US 7994702 B2 [0003]
    • US 8116083 B2 [0003] US 8116083 B2 [0003]
    • US 2009/0316368 A1 [0003] US 2009/0316368 A1 [0003]

Claims (7)

  1. USB-Einrichtung ( USB device ( 10 10 ) mit einem USB-Stecker ( ) (With a USB connector 12 12 ) und einem Gehäuse ( ) And a housing ( 14 14 ), wobei der USB-Stecker ( (), Wherein the USB connector 12 12 ) mit dem Gehäuse ( ) (With the housing 14 14 ) verbunden ist, wobei der USB-Stecker ( is connected), wherein the USB connector ( 12 12 ) mit einem USB-Gegenstecker ( ) (With a USB mating connector 18 18 ) verbindbar ist, wobei der USB-Gegenstecker ( connectable), wherein the USB mating connector ( 18 18 ) in einer Gegenstecker-Aufnahme ( ) (In a mating connector-receiving 20 20 ) aufgenommen ist, und wobei durch Verbinden des USB-Steckers ( ) Is added, and wherein (by connecting the USB plug 12 12 ) mit dem USB-Gegenstecker ( ) (Using the USB mating connector 18 18 ) wenigstens eine lösbare Schnappverbindung ( ) At least one releasable snap connection ( 24 24 ) zwischen dem Gehäuse ( ) (Between the housing 14 14 ) der USB-Einrichtung ( () Of the USB device 10 10 ) und der Gegenstecker-Aufnahme ( ) And the mating plug receptacle ( 20 20 ) herstellbar ist. ) Can be produced.
  2. USB-Einrichtung ( USB device ( 10 10 ) nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die USB-Einrichtung eine Löseelement ( ) According to claim 1, characterized in that the USB device (a release member 16 16 ) aufweist, wobei das Löseelement ( ), Wherein the release member ( 16 16 ) an dem Gehäuse ( ) On the housing ( 14 14 ) geradlinig verschiebbar angebracht ist, wobei die Schnappverbindung ( ) Is mounted linearly displaceable, wherein the snap connection ( 24 24 ) durch geradliniges Verschieben des Löseelements ( ) (By linear displacement of the release member 16 16 ) in einer Löserichtung ( ) (In a release direction 26 26 ) durch das Löseelement ( ) (By the release member 16 16 ) lösbar ist. ) Is releasable.
  3. USB-Einrichtung ( USB device ( 10 10 ) nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass an dem Gehäuse ( ) According to claim 2, characterized in that on the housing ( 14 14 ) wenigstens ein elastisch verbiegbares Schnappelement ( ) At least one elastically deflectable snap element ( 28 28 ) vorgesehen ist, das zum Herstellen der Schnappverbindung ( is intended), which (for the manufacture of the snap connection 24 24 ) beim Verbinden des USB-Steckers ( ) (When connecting the USB plug 12 12 ) mit dem USB-Gegenstecker ( ) (Using the USB mating connector 18 18 ) in wenigstens eine an der Gegenstecker-Aufnahme ( ) In at least one (in the mating connector receiving 20 20 ) vorgesehene Schnappelement-Aufnahme ( ) Provided for snap-receiving element ( 30 30 ) einschnappt, wobei durch das geradlinige Verschieben des Löseelements ( ) Snaps to give (by the linear displacement of the release member 16 16 ) in der Löserichtung ( ) (In the loosening direction 26 26 ) von dem Löseelement ( ) (Of the release element 16 16 ) eine Kraft auf das Schnappelement ( ) Applies a force to the snap element ( 28 28 ) übertragen wird, die das Schnappelement ( ) Is transmitted to (the snap element 28 28 ) zum Lösen der Schnappverbindung ( ) (For releasing the snap connection 24 24 ) aus der Schnappelement-Aufnahme ( ) (From the snap member receiving 30 30 ) heraus biegt. ) Turns out.
  4. USB-Einrichtung ( USB device ( 10 10 ) nach Anspruch 2 oder 3, dadurch gekennzeichnet, dass durch das geradlinige Verschieben des Löseelements ( ) According to claim 2 or 3, characterized in that (by the linear displacement of the release member 16 16 ) in der Löserichtung ( ) (In the loosening direction 26 26 ) auch die Verbindung zwischen dem USB-Stecker ( ) (Also the connection between the USB connector 12 12 ) und dem USB-Gegenstecker ( ) And the USB mating connector ( 18 18 ) lösbar ist. ) Is releasable.
  5. USB-Einrichtung ( USB device ( 10 10 ) nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die USB-Einrichtung ( ) According to one of the preceding claims, characterized in that the USB device ( 10 10 ) einen Funkempfänger aufweist. ) Comprises a radio receiver.
  6. USB-Einrichtung ( USB device ( 10 10 ) nach einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die USB-Einrichtung ( ) According to one of the preceding claims, characterized in that the USB device ( 10 10 ) wenigstens einen Datenspeicher aufweist. ) Has a data memory at least.
  7. USB-System ( USB system ( 32 32 ) mit einer USB-Einrichtung ( ) (With a USB device 10 10 ) nach einem der Ansprüche 1 bis 6, einem USB-Gegenstecker ( ) (According to any of claims 1 to 6, a USB mating connector 18 18 ) und einer Gegenstecker-Aufnahme ( ) And a mating plug receptacle ( 20 20 ), wobei der USB-Gegenstecker ( (), Wherein the USB mating connector 18 18 ) in der Gegenstecker-Aufnahme ( ) (In the mating connector receiving 20 20 ) aufgenommen ist. ) Is added.
DE201610101506 2016-01-28 2016-01-28 USB device and USB system Pending DE102016101506A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE201610101506 DE102016101506A1 (en) 2016-01-28 2016-01-28 USB device and USB system

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE201610101506 DE102016101506A1 (en) 2016-01-28 2016-01-28 USB device and USB system

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102016101506A1 true true DE102016101506A1 (en) 2017-08-03

Family

ID=59327916

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE201610101506 Pending DE102016101506A1 (en) 2016-01-28 2016-01-28 USB device and USB system

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102016101506A1 (en)

Citations (10)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US20020076962A1 (en) * 2000-12-18 2002-06-20 Williams John W. Secure USB port and connector for wearable and portable computers
DE202006011910U1 (en) * 2005-11-09 2007-03-22 Weidmüller Interface GmbH & Co. KG Adapter for receiving a plug part
US7285004B1 (en) * 2005-04-21 2007-10-23 Yazaki North America, Inc. USB locking connector system
US7524198B2 (en) 1999-08-04 2009-04-28 Super Talent Electronics, Inc. Press/push flash drive
DE202008005100U1 (en) * 2008-01-21 2009-06-18 Weidmüller Interface GmbH & Co. KG Plug connection with adapter housings for receiving a plug or a socket assembly
US20090316368A1 (en) 2007-07-05 2009-12-24 Super Talent Electronics, Inc. USB Package With Bistable Sliding Mechanism
US20100151720A1 (en) * 2008-12-12 2010-06-17 Lan Accessories Co., Ltd. Connector with an anti-loose fastening device
US7994702B2 (en) 2005-04-27 2011-08-09 Prysm, Inc. Scanning beams displays based on light-emitting screens having phosphors
US8116083B2 (en) 2007-12-04 2012-02-14 Super Talent Electronics, Inc. Lipstick-type USB device with tubular housing
US20150229075A1 (en) * 2014-02-07 2015-08-13 Wieson Technologies Co., Ltd. Electrical plug connector

Patent Citations (10)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US7524198B2 (en) 1999-08-04 2009-04-28 Super Talent Electronics, Inc. Press/push flash drive
US20020076962A1 (en) * 2000-12-18 2002-06-20 Williams John W. Secure USB port and connector for wearable and portable computers
US7285004B1 (en) * 2005-04-21 2007-10-23 Yazaki North America, Inc. USB locking connector system
US7994702B2 (en) 2005-04-27 2011-08-09 Prysm, Inc. Scanning beams displays based on light-emitting screens having phosphors
DE202006011910U1 (en) * 2005-11-09 2007-03-22 Weidmüller Interface GmbH & Co. KG Adapter for receiving a plug part
US20090316368A1 (en) 2007-07-05 2009-12-24 Super Talent Electronics, Inc. USB Package With Bistable Sliding Mechanism
US8116083B2 (en) 2007-12-04 2012-02-14 Super Talent Electronics, Inc. Lipstick-type USB device with tubular housing
DE202008005100U1 (en) * 2008-01-21 2009-06-18 Weidmüller Interface GmbH & Co. KG Plug connection with adapter housings for receiving a plug or a socket assembly
US20100151720A1 (en) * 2008-12-12 2010-06-17 Lan Accessories Co., Ltd. Connector with an anti-loose fastening device
US20150229075A1 (en) * 2014-02-07 2015-08-13 Wieson Technologies Co., Ltd. Electrical plug connector

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE202013103611U1 (en) Frame for connector
DE4228531A1 (en) A device for connecting connectors to each other
DE102009004513A1 (en) Clamping spring for a spring-loaded terminal
DE19714511A1 (en) Terminal lug connection structure of storage battery e.g. for electric vehicle
DE102004046259B3 (en) Lock for a connector
DE102006005260A1 (en) Electrical terminal
DE19918911A1 (en) connecting element
EP0800233A1 (en) Contact spring, specially adapted for an electrical connector
DE102009007298B3 (en) Electric plug-in connector for connecting e.g. solar inverter of photovoltaic system, has plug comprising break-through for inserting tool between locking fingers, where break-through is implemented as opening in housing of plug
DE102012100615A1 (en) Connector system for connectors
DE202015106673U1 (en) stackable component
DE102011011017A1 (en) Direct plug-in device with plug and skirt
DE202012000487U1 (en) connecting element
DE19500288A1 (en) Display appts. e.g. for motor vehicle electrical instruments system
DE102012022187A1 (en) Connector and assembly processes
DE10326855A1 (en) Optoelectronic sensor device
DE202010005216U1 (en) Electrical connection device
DE3932722C2 (en)
DE102009025113A1 (en) Press-in contact for connecting an electronic component to a circuit board as well as in tool
DE102013205447A1 (en) An electrical connector and electrical connector having such a connector
DE202010009329U1 (en) Electrical socket contact
DE202010016638U1 (en) clamping contact
DE102008051589A1 (en) Couplers and connectors of a connector with Koshiri security
DE10340332B3 (en) Electrical plug contact has spring legs designed to form second contact region for contacting contact element inserted between legs perpendicularly to legs' longitudinal direction
DE202004007361U1 (en) Contact-less sensor for position, length, or distance detection with respect to electrically conductive item, has plug or contact insert internally connected with sensor housing to define complete plug type connection

Legal Events

Date Code Title Description
R082 Change of representative

Representative=s name: POTTHAST, KLAUS, DIPL.-PHYS. DR. RER. NAT., DE

R081 Change of applicant/patentee

Owner name: HARTING STIFTUNG & CO. KG, DE

Free format text: FORMER OWNER: HARTING KGAA, 32339 ESPELKAMP, DE

R163 Identified publications notified
R081 Change of applicant/patentee

Owner name: HARTING STIFTUNG & CO. KG, DE

Free format text: FORMER OWNER: HARTING AG & CO. KG, 32339 ESPELKAMP, DE

R082 Change of representative