DE102015119440A1 - Method and apparatus for detection of existing at a coordinate measuring replaceable components such as sensor head - Google Patents

Method and apparatus for detection of existing at a coordinate measuring replaceable components such as sensor head

Info

Publication number
DE102015119440A1
DE102015119440A1 DE201510119440 DE102015119440A DE102015119440A1 DE 102015119440 A1 DE102015119440 A1 DE 102015119440A1 DE 201510119440 DE201510119440 DE 201510119440 DE 102015119440 A DE102015119440 A DE 102015119440A DE 102015119440 A1 DE102015119440 A1 DE 102015119440A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
sensor
coordinate measuring
head
component
sensor head
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE201510119440
Other languages
German (de)
Inventor
Ralf Christoph
Ingomar Schmidt
David Sven Wallace
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Werth Messtechnik GmbH
Original Assignee
Werth Messtechnik GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Images

Classifications

    • GPHYSICS
    • G01MEASURING; TESTING
    • G01BMEASURING LENGTH, THICKNESS OR SIMILAR LINEAR DIMENSIONS; MEASURING ANGLES; MEASURING AREAS; MEASURING IRREGULARITIES OF SURFACES OR CONTOURS
    • G01B21/00Measuring arrangements or details thereof in so far as they are not adapted to particular types of measuring means of the preceding groups
    • G01B21/02Measuring arrangements or details thereof in so far as they are not adapted to particular types of measuring means of the preceding groups for measuring length, width, or thickness
    • G01B21/04Measuring arrangements or details thereof in so far as they are not adapted to particular types of measuring means of the preceding groups for measuring length, width, or thickness by measuring coordinates of points
    • G01B21/047Accessories, e.g. for positioning, for tool-setting, for measuring probes
    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06KRECOGNITION OF DATA; PRESENTATION OF DATA; RECORD CARRIERS; HANDLING RECORD CARRIERS
    • G06K9/00Methods or arrangements for reading or recognising printed or written characters or for recognising patterns, e.g. fingerprints
    • G06K9/36Image preprocessing, i.e. processing the image information without deciding about the identity of the image
    • G06K9/46Extraction of features or characteristics of the image
    • G06K9/4652Extraction of features or characteristics of the image related to colour
    • GPHYSICS
    • G01MEASURING; TESTING
    • G01BMEASURING LENGTH, THICKNESS OR SIMILAR LINEAR DIMENSIONS; MEASURING ANGLES; MEASURING AREAS; MEASURING IRREGULARITIES OF SURFACES OR CONTOURS
    • G01B2210/00Aspects not specifically covered by any group under G01B, e.g. of wheel alignment, caliper-like sensors
    • G01B2210/60Unique sensor identification

Abstract

Die Erfindung bezieht sich auf ein Verfahren zur Identifizierung zumindest einer an einem Koordinatenmessgerät vorhandenen austauschbaren Komponente, die mit zumindest einem in dem Koordinatenmessgerät integrierten optischen Sensor zumindest teilweise erfasst wird. The invention relates to a method for identifying at least one existing at a coordinate measuring replaceable component, which is detected with at least one integrated optical sensor in the coordinate measuring machine at least partially.

Description

  • Die Erfindung bezieht sich auf Verfahren und auf Vorrichtungen zur Erkennung eines oder mehrerer in einem Koordinatenmessgerät vorhandenen, insbesondere an einer Sensorbasis oder in einer Wechselstation angeordneten austauschbaren Komponenten wie Sensorkopf. The invention relates to methods and devices for detecting one or more existing in a coordinate measuring machine, in particular to a sensor base or in a changing station arranged replaceable components such as the sensor head.
  • Koordinatenmessgeräte nach dem Stand der Technik sind mit unterschiedlichen Komponenten, insbesondere mehreren Sensoren, Messkopfsystemen oder Tastersystemen, aber auch Drehgelenken, Schwenkgelenken oder Dreh-Schwenk-Gelenken bzw. Dreh-Schwenk-Einrichtungen entsprechend Coordinate measuring machines of the prior art are provided with various components, in particular a plurality of sensors measuring head systems or probe systems, but also swivel joints, swivel joints or rotary swivel joints or rotary pivoting devices according to in einem Gerät ausrüstbar. be equipped in a single device. Das Tastersystem bezeichnet dabei die Einheit aus mehreren Komponenten wie beispielsweise einem oder mehreren Tastern (z. B. Sterntaster), jeweils bestehend aus Tasterschaft und Tasterelement, die von Tasterverlängerungen ausgehen. The probe system designates the unit of several components such as one or more buttons (z. B. star stylus), each consisting of probe shaft and probe member extending from probe extensions. Das Tastersystem geht, über ein optionales Tasterwechselsystem auswechselbar, von einem Messkopf aus, der seinerseits über ein Messkopfwechselsystem direkt an der Pinole des Koordinatenmessgerätes oder indirekt über eine Messkopfverlängerung an dieser befestigt ist. The probe system goes through an optional stylus changer replaceable by a measuring head, which in turn is attached via a measuring head exchange system directly to the quill of the coordinate measuring or indirectly via a measuring head extension thereto. Tastersystem, optionales Tasterwechselsystem, Messkopf, optionales Messkopfwechselsystems und optionale Messkopfverlängerung bilden das Messkopfsystem. Probe system, an optional stylus change system, transducer, optional measuring head changing system and optional probe extension form the measuring head system.
  • Die Pinole ist zumeist in vertikaler Richtung (Z-Achse) innerhalb des Koordinatenmessgerätes verschiebbar. The sleeve is generally in a vertical direction (Z-axis) within the coordinate measuring machine slidable. Koordinatenmessgeräte weisen zudem zumeist mindestens zwei weitere in horizontaler Richtung verlaufende Achsen (X- und Y-Achse) auf, die ein zu messendes Werkstück oder den Sensor positionieren. Coordinate measuring machines furthermore have mostly at least two more axes extending in the horizontal direction (X- and Y-axis), the position a to be measured workpiece or the sensor. Andere Zuordnungen der Bewegungsrichtungen zwischen Sensor bzw. Pinole und Werkstück sind ebenso Stand der Technik und von der vorliegenden Erfindung mit erfasst. Other assignments of the directions of movement between the sensor and sleeve and the workpiece are also prior art and encompassed by the present invention.
  • Sämtliche Konfigurationen der am Koordinatenmessgerät auswechselbar befestigten Teile des Messkopfsystems werden im Weiteren als Sensorkopf bezeichnet, unabhängig davon, ob es sich um ein Tastersystem (auswechselbar am Tasterwechselsystem) oder Messkopf (auswechselbar am Messkopfwechselsystem) handelt. All configurations of the interchangeable attached to the coordinate measuring parts of the measuring head system are referred to as sensor head, regardless of whether it is a probe system is (replaceably on the probe change system) or measuring head (interchangeable at the measuring head exchange system). Im Falle optischer Sensoren wird unter dem Tastersystem ein auswechselbares Teil des optischen Sensors verstanden. In the case of optical sensors, a replaceable part of the optical sensor is meant by the probe system. Dies kann eine einzelne Linse, z. This can be a single lens, for example. B. Vorsatzlinse sein oder aber eine Einheit aus mehreren Baugruppen. be as close-up lens or a unit consisting of several modules. Ist ein kompletter optischer Sensor auswechselbar, ist dieser als Messkopf zu bezeichnen. Is a complete optical sensor interchangeable, this can be described as a measuring head. Gleiches gilt für taktil-optische oder weitere Sensoren. The same applies to tactile-optical or other sensors. Auch hier wird im Weiteren der Begriff Sensorkopf verwendet. Again, the term sensor head is used in addition.
  • Ein Sensorkopf kann anstatt von der Pinole auch von einem Drehgelenk oder Schwenkgelenkt oder Dreh-/Schwenk-Gelenk bzw. Dreh-Schwenk-Einrichtung fest oder über das Messkopfwechselsystem auswechselbar ausgehen, wobei das Gelenk von der Pinole ausgeht. A sensor head can instead extend from the sleeve and by a hinge or pivot steered or rotary / pivot joint or articulating device fixed or on the measuring head change system exchangeable, wherein the hinge extends from the sleeve. Das Gelenk kann seinerseits auch auswechselbar an der Pinole angeordnet sein. The joint may in turn be arranged interchangeably on the spindle sleeve. Austauschbare Gelenke oder weitere an der Pinole austauschbar angeordnete Komponenten wie beispielsweise Temperatursensoren, Schwingungssensoren, Übertragungsmodule, Lichtquellen, Empfangsmodule, Schalter, Schutzvorrichtungen, Verkleidungen, Anzeigemodule etc. und austauschbare Sensorköpfe werden folgend zusammengefasst als austauschbare Komponenten bezeichnet. Interchangeable joints or other interchangeable arranged on the sleeve components, such as temperature sensors, vibration sensors, communication modules, light sources, receiving modules, switches, protection devices, panels, display modules, etc. and interchangeable sensor heads are summarized hereinafter be referred to as exchangeable components.
  • Der mit der Pinole oder dem Gelenk fest verbundene Teil des Sensors wird im Weiteren als Sensorbasis bezeichnet. The fixedly connected to the sleeve or the joint part of the sensor is referred to as the sensor base. Im Falle des Auswechselns eines Tastersystems wird der Begriff Sensorbasis für den Teil des Sensors verwendet, von dem das Tastersystem auswechselbar ausgeht. In the case of replacement of a probe system, the term sensor base is used for the part of the sensor from which the probe system starts replaceable. Im Fall austauschbarer Gelenke oder weiterer Komponenten wird der Begriff Sensorbasis auch für den Teil verwendet, von dem das Gelenk bzw. die Komponente auswechselbar ausgeht. In the case of removable joints or other components of the sensor base term is also used for the portion from which the hinge and the component emanates replaceable.
  • Sensoren sind beispielsweise taktile Sensoren (Taster), optische Sensoren und taktil-optische Sensoren. Sensors are, for example, tactile sensors (push-button), optical sensors and tactile-optical sensors. Sämtliche Sensoren sind auch in Konfigurationen verfügbar, in denen die Sensoren jeweils in Sensorbasis und auswechselbaren Sensorkopf unterteilbar sind. All sensors are also available in configurations where the sensors can be divided into each sensor base and replaceable sensor head. Die entsprechenden Sensoren lassen sich deshalb mit unterschiedlichen Sensorköpfen betreiben, indem diese wahlweise an der Sensorbasis befestigt sind oder in einer Wechselstation (Parkstation) abgelegt werden. The corresponding sensors may operate with different sensor heads therefore, by this are fastened either on the base or sensor are stored in a change station (parking station). Ein manuelles Entfernen und Bestücken durch einen Bediener ist ebenso möglich. A manual removal and assembly by an operator is also possible. Auch die oben genannten Gelenke oder weiteren Komponenten sind in Wechselstationen automatisch ablegbar. The joints above or other components are automatically be deposited in exchange stations. Wechselstationen sind zumeist am das zu messende Werkstück aufnehmenden Messtisch befestigt. Exchange stations are mounted generally on the measured workpiece receiving measuring table. Es sind aber auch Koordinatenmessgeräte bekannt, bei denen die Wechselstation an einem anderen Teil des Koordinatenmessgerätes befestigt ist. but there are also known coordinate measuring machines, in which the switching station is attached to a different part of the coordinate measuring machine. Um einen automatischen Wechsel zu ermöglichen, müssen Sensor und Wechselstation zueinander bewegbar sein. In order to enable automatic changes, the sensor and the change station must be movable to one another.
  • Optische Sensoren sind beispielsweise Bildverarbeitungssensoren, Laserabstandsensoren nach dem Foucault Prinzip, Triangulationssensoren, Laserliniensensoren, Photogrammetriesensoren, Steifenprojektionssensoren, Stereokameras, Stereoskopische Sensoren und Lichtfeldkameras. Optical sensors are for example image processing sensors, laser distance sensors according to the Foucault principle triangulation sensors, laser line sensors Photogrammetriesensoren, Stiff projection sensors, stereo cameras, sensors and Stereoscopic Light field cameras.
  • In der In the DE10057284 DE10057284 ist eine baumartige Identifizierung des jeweils zur Messung verwendeten Sensorkopfes (hier als Taster bezeichnet) vorgesehen, wobei bei einer ersten Identifikation eine einfache physikalische Kenngröße, zum Beispiel ein Widerstand erfasst wird und anschließend bei einer zweiten Identifikation eine digitale Kennung im Taster erfasst wird. is a tree-like identification of the sensor head used in each case for the measurement (hereinafter referred to as buttons) provided, at a first identification a simple physical characteristic, for example, a resistance is measured and is then detected in a digital identifier in the switch at a second identification. Hierbei muss eine Energieübertragung zwischen Taster und Sensorbasis (hier als Einrichtung zur Befestigung des Tasters bezeichnet) stattfinden. In this case, an energy transfer between the probe and the sensor base has (referred to herein as means for mounting of the probe) takes place.
  • Die The DE19631425 DE19631425 verwendet zur Identifizierung ein frequenzdefiniertes Signal. used a defined signal frequency for identification. Auch hierbei erfolgt eine Energieübertragung. Here again, energy is transfer.
  • In der In the EP236414 EP236414 ist ebenso ein Verfahren zur Identifizierung eines dort als Werkzeug bezeichneten Sensorkopfes beschrieben, bei dem ein in den Sensorkopf integrierter Widerstandswert ausgelesen wird. is also described, in which an integrated in the sensor head resistance value is read out a method for identifying a sensor head referred to therein as a tool. Hierzu ist eine Vielzahl elektrischer Verbindungsleitungen vorgesehen. For this purpose, a plurality of electrical connecting lines is provided.
  • Eine ähnliche Herangehensweise ist in der A similar approach is WO 03/002296 WO 03/002296 beschrieben, wobei ebenfalls elektrische Verbindungen vorgesehen sind um einen im Sensorkopf integrierten digitalen Speicher auszulesen. described, wherein also electrical connections are provided to read out a built-in sensor head digital memory. Vorteilhaft ist dabei, dass zwei Verbindungsleitungen ausreichen. It is advantageous that two connecting lines suffice.
  • Der Of the US5825666A US5825666A ist ein Sensor zu entnehmen, an dem unterschiedliche Taster angeordnet werden können. a sensor can be seen, can be arranged on the different switches. Im Sensor ist zudem eine Kamera oberhalb (an der vom zu messenden Werkstück abgewandten Seite) des Tasters fest integriert, die eine am oberen (vom Werkstück abgewendeten) Ende des Tasters befestigte Marke erfasst. In addition, a camera sensor above is integrated (on the side facing away from the to be measured workpiece side) of the probe, a detected at the top (facing away from the work piece) end of the button attached brand. Anhand der Marke kann der jeweils aktuell verwendete Taster identifiziert werden. Based on the brand of switches currently used in each case can be identified. Der Taster selbst wird dabei nicht mit der Kamera erfasst. The button itself is not captured with the camera. Die Verwendung weiterer, anderer Sensorköpfe ist nicht vorgesehen. The use of other, different sensor heads is not provided. Insbesondere können Standard-Taster wie beispielsweise die von der Firma Renishaw PLC oder der Firma Zeiss Industrielle Messtechnik vertriebenen Taster oder optische Sensoren, wie beispielsweise in den Koordinatenmessgeräten der Werth Messtechnik GmbH eingesetzt, nicht verwendet werden, da entsprechende Schnittstellen und geeignete Marken nicht vorgesehen sind. In particular, standard buttons such as the Industrial of Renishaw PLC or Zeiss metrology distributed switch or optical sensors, such as in the coordinate measuring the value used Messtechnik GmbH can not be used, as appropriate interfaces and appropriate marks are not provided.
  • Nachteile beim Stand der Technik ist, dass die Energieübertragung zwischen Komponente bzw. Sensorkopf und Sensorbasis elektrische Bauteile im Sensorkopf erfordern, die allein aufgrund ihres Gewichtes eine Störung der Messung mit dem entsprechenden Sensor verursachen können. Disadvantages in the prior art that the transfer of energy between component or sensor head and sensor base require electrical components in the sensor head, which may cause disturbance of the measurement with the corresponding sensor alone due to their weight. Zudem ist eine mechanische bzw. elektrische Verbindung zwischen Komponente bzw. Sensorkopf und Sensorbasis erforderlich, die sich ebenso nachteilig auf die Genauigkeit der Messung auswirken kann. In addition, a mechanical or electrical connection between the component and the sensor head and the sensor base is required which can also adversely affect the accuracy of the measurement. Zusätzliche optisch erfassbare Marken an Komponente bzw. Sensorkopf können die Messung ebenso stören. Additional optically detectable marks on component or sensor head can interfere with the measurement as well. Hierbei ist zudem die universelle Einsetzbarkeit nicht gewährleistet, beliebige Arten von Komponenten bzw. Sensorköpfen können also nicht verwendet werden. Here also the universal applicability is not guaranteed, any type of component or sensor heads so they can not be used. Ein weiterer Nachteil ist, dass die Komponente bzw. der Sensorkopf selbst nicht erfasst wird. Another disadvantage is that the component and the sensor head is not detected even. Falls eine falsche oder nicht eindeutige Marke an der Komponente bzw. am Sensorkopf angebracht ist, kann die korrekte Identifikation fehlschlagen, was zu Kollisionen zwischen Komponente bzw. Sensorkopf und Werkstück oder Koordinatenmessgerät führen kann. If an incorrect or unclear mark is attached to the component or the sensor head, the correct identification can fail, which can lead to collisions between the component or sensor head and the workpiece or coordinate measuring machines.
  • Aufgabe der vorliegenden Erfindung ist es, die Nachteile des Standes der Technik zu vermeiden und genau zu messen und insbesondere universelle Einsetzbarkeit für unterschiedliche Komponenten bzw. Sensorköpfe zu gewährleisten. The object of the present invention is to avoid the disadvantages of the prior art and to measure accurately and in particular to ensure universal applicability for different components or sensor heads. Insbesondere sollen zur Identifizierung in einer Komponente, insbesondere in einem Sensorkopf keine zusätzlichen Teile angeordnet werden oder diese zumindest in Bezug auf Ihr Gewicht besonders leicht ausgeführt werden. In particular in particular in a sensor head, no additional parts are used to identify in a component may be disposed or they are carried out very easily at least in terms of your weight. Bevorzugt soll eine berührungslose Identifizierung stattfinden. Preferably, a contactless identification to take place. Für eine sichere Identifizierung soll besonders bevorzugt die Komponente bzw. der Sensorkopf selbst erfasst werden. For reliable identification, the component or the sensor head itself to be detected particularly preferred. Dabei soll es auch möglich sein, die konkrete Ausbildung des Sensorkopfes, also beispielsweise die Lage und Abmessungen des Tasters bzw. des Tastersystems zu ermitteln. It should also be possible to identify the specific design of the sensor head, so for example, the location and dimensions of the probe or the probe system.
  • Die Aufgabe löst die vorliegende Erfindung im Wesentlichen dadurch, dass die Komponente bzw. der Sensorkopf durch einen optischen Sensor wie Bildverarbeitungssensor identifiziert wird. The object is achieved by the present invention is substantially characterized in that the component or the sensor head by an optical sensor such as image processing sensor is identified. Nach einer alternativen Lösung sieht die Erfindung eine passive RFID-Marke (engl.: RFID-Tag) in der Komponente bzw. im Sensorkopf vor, der von einem außerhalb der Komponente bzw. des Sensorkopfes angeordneten RFID-Lesegerät (RFID-Reader) identifiziert wird. According to an alternative solution, the invention provides a passive RFID tag (engl .: RFID tag) in the component or in the sensor head before that of a arranged outside of the component or of the sensor head RFID reader (RFID reader) is identified ,
  • RFID-Tags sind kleine Transponder, die RFID-Markierungen, in diesem Fall Informationen über den Sensorkopf, als gespeicherte Daten enthalten und diese per Funk an RFID-Lesegeräte übertragen. RFID tags are small transponders RFID tags, in this case, contain information about the sensor head, as stored data and transmit them wirelessly to RFID readers. Im Gegensatz zu aktiven RFID-Tags enthalten passive RFID-Tags keine Spannungsversorgung und sind somit extrem leicht ausführbar. Unlike active RFID tags passive RFID tags contain no power supply and are therefore extremely easy to perform. Passive RFID-Tags haben deshalb eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer und können unabhängig vom Lesewinkel, Licht oder anderen Umwelteinflüsse durch alle nichtmetallischen Materialien hindurch gelesen werden. therefore passive RFID tags have a virtually unlimited service life and can be read through it, regardless of the reading angle, light or other environmental influences through all non-metallic materials. Zum Auslesen der Transponder baut das Lesegerät ein elektromagnetisches Feld auf. For reading out the transponder, the reader is based on an electromagnetic field. Innerhalb dieses Feldes wird der Transponder aktiviert und sendet seine Information, ebenfalls mittels elektromagnetischer Wellen, zurück. Within this field, the transponder is activated and sends its information, also by means of electromagnetic waves back. Die Information wird vom Lesegerät erfasst, dekodiert und für die weitere Datenverarbeitung an einer Schnittstelle bereitgestellt. The information is acquired from the reader, are decoded and provided for further data processing at an interface. Das System besteht grundsätzlich aus zwei Komponenten, der mobilen oder stationären Leseeinheit und dem berührungsfrei auslesbaren und damit miniaturisierbarem Tag. The system consists of two major components, mobile or stationary reader and the contactless readable and miniaturisierbarem day.
  • Ein Vorteil der Erfindung ist es, dass die Position einer Komponente wie Sensorkopfes insbesondere eines Messkopfes wie Tasters in der Wechselstation, also der Platz, an dem er angeordnet ist, beliebig sein darf und nicht vorkonfiguriert werden muss, es muss also in der Software zum Betreiben des Koordinatenmessgerätes keine Zuordnung der Komponenten bzw. Sensorköpfe zu den Plätzen der Wechselstation hinterlegt werden. An advantage of the invention is that the position of a component such as a sensor head, in particular a measuring head as button in the change station, that is the place in which it is disposed may be arbitrary and need not be pre-configured, so it must in the software for operating the coordinate measuring machine is no assignment of the components or sensor heads are deposited to the places of the changing station.
  • Die vorliegende Erfindung bezieht sich auf ein Verfahren zur Identifizierung zumindest einer an einem Koordinatenmessgerät vorhandenen austauschbaren Komponente wie Sensorkopf, insbesondere Tastersystem und/oder Messkopf, das dadurch gekennzeichnet ist, dass mit zumindest einem in dem Koordinatenmessgerät integrierten optischen Sensor wie Kamera die Komponente wie Sensorkopf zumindest teilweise erfasst wird, insbesondere die Komponente wie Sensorkopf selbst, dh insgesamt, erfasst wird. The present invention relates to a method for identifying at least one existing at a coordinate measuring replaceable component such as a sensor head, in particular probe and / or measuring head, which is characterized in that at least one built-in the coordinate measuring optical sensor such as camera component, such as the sensor head at least is partially covered, in particular the component such as the sensor head itself, that is, a total of detected.
  • Erwähntermaßen werden unter Sensorkopf auch auswechselbare Teile anderer Sensoren außer taktilen Messkopfsystemen verstanden. also replaceable parts other sensors as mentioned, be understood except tactile probe systems with sensor head. Insbesondere sind dies Vorsatzlinsen bei optischen Sensoren oder ein auswechselbarer Messkopf, der mehrere Baugruppen wie Linsen und Kamera enthält. These are in particular up lenses for optical sensors or an interchangeable measuring head containing a plurality of assemblies such as lenses and camera. Auch existieren optische Sensoren, die in ihrer Gesamtheit an entsprechenden, meist variabel für mehrere Sensoren bzw. Messköpfe ausgelegten Wechselschnittstellen an der Pinole des Koordinatenmessgerätes auswechselbar befestigt werden können. Optical sensors, which can be interchangeably fixed in its entirety to respective, mostly variably designed for a plurality of sensors or measuring heads change interfaces on the quill of the coordinate measuring exist. Auch diese Sensoren bzw. Messköpfen sollen erfindungsgemäß identifiziert werden. These sensors or probes to be identified according to the invention. Dies kann beispielsweise durch Erfassen der Außenkonturen oder charakteristischer Merkmale wie Marken, z. This can, for example, by detecting the outer contours or characteristic features such as brands such. B. Strichcodes, am Messkopf erfolgen, die leicht von außen durch eine Kamera erfassbar sind. B. bar codes carried on the measuring head, which are easily detectable from the outside through a camera.
  • Weißt das Koordinatenmessgerät ein auswechselbar an der Pinole anordenbares Drehgelenk oder Schwenkgelenkt oder Dreh-/Schwenk-Gelenk an dem wiederum das Messkopfwechselsystem oder ein anderer Messkopf bzw. Sensor befestigt ist, so wird auch unter dem Gelenk ein Messkopf bzw. verallgemeinert eine Komponente verstanden, die identifiziert werden kann, analog zur zuvor beschriebenen Vorgehensweise bei Sensoren bzw. Messköpfen. Know the coordinate measuring an exchangeable which can be arranged on the quill hinge or pivot steered or rotary / pivot joint on which in turn the measurement head exchange system or another measuring head or sensor is fixed, so one component or is under the joint comprises a measurement head generalized understood that can be identified, analogous to the procedure described above for sensors or measuring heads. Gleiches trifft auf weitere austauschbare Komponenten zu, wie beispielsweise die zuvor genannten. The same applies to other replaceable components, such as those mentioned above.
  • Im Falle von Tastern bzw. Tastersystemen wird bevorzugt die im aufgenommenen Bild erkannte Außenkontur ermittelt. In the case of buttons and button systems, the outer contour detected in the captured image is preferably determined. Diese gibt Aufschluss über die geometrischen Merkmale des Tasters, also beispielsweise Länge des Taststiftes und Durchmesser des Tasterelements, meist einer Kugel, aber auch des Materials auf Basis der Farbe oder aber auch das Vorhandensein mehrerer Taster innerhalb eines Tastersystems. This provides information on the geometric features of the probe, so as length of the probe pin and the diameter of the stylus tip, usually a ball, but also of the material on the basis of the color or even the presence of several button within a button system. Auf gleiche Weise können auch Taststifte taktil-optischer Sensoren identifiziert werden. In the same way also styli tactile-optical sensors can be identified. Diese Sensoren zeichnen sich dadurch aus, dass der Taster von einer oberhalb des Tasters angeordneten Kamera zur Messung der Auslenkung im Messbetrieb erfasst wird und gegebenenfalls weitere optische Sensoren wie Abstandsensoren zur vertikalen Auslenkung des Tasters bzw. einer dem Taster zugeordneten Marke im Sensorkopf integriert sind. These sensors are characterized in that the button is detected by a disposed above the button camera for measuring the deflection in the measurement operation, and optionally, other optical sensors such as proximity sensors to the vertical deflection of the probe and an associated the button mark in the sensor head are integrated. Die Taststifte sind dabei zumeist flexibel, also biegeelastisch und mit Durchmessern unterhalb von 200 μm ausgeführt. The probe pins are usually flexible, flexurally elastic and so executed with diameters below 200 microns. Ein entsprechender Mikrotaster ist beispielsweise der Werth Fasertaster WFP der Anmelderin. A corresponding micro switch, for example, the Werth Fiber Probe WFP by the applicant.
  • Das Ermitteln der äußeren geometrischen Abmessungen bzw. außen liegender Merkmale stellt ein Vorteil der Erfindung beispielsweise gegenüber der oben erwähnten The determination of the geometrical dimensions of the outer or outboard features is an advantage of the invention, for example with respect to the above-mentioned US5825666A US5825666A dar. So ist es möglich mit einem universellen äußeren (nicht im Sensor oder Sensorkopf integrierten) Detektionssystem, nämlich dem erfindungsgemäßen optischen Sensor, den Sensorkopf selbst zu erfassen. . Thus, it is possible with a universal external (not in the sensor or integrated sensor head) detection system, namely the optical sensor according to the invention, to detect the sensor head itself. Dies ermöglicht maximale Flexibilität bei der Erkennung unterschiedlicher Arten von Sensorköpfen, Sensorarten oder Zusatzeinrichtungen wie den oben erwähnten Gelenken. This allows maximum flexibility in the detection of different types of sensor heads, sensor types or additional devices such as the above-mentioned joints.
  • Für die Anordnung des optischen Sensors, im Weiteren auch zur Vereinfachung als Kamera bezeichnet, bzw. das Verfahren zu dessen Identifizierung, sieht die Erfindung drei grundlegende Varianten vor, die anschließend detaillierter beschrieben werden: For the arrangement of the optical sensor, hereinafter also referred to simply as the camera, or the method for its identification, the present invention provides three basic variants, which are subsequently described in more detail:
    • 1. Die Kamera bzw. mehrere Kameras sind fest am Koordinatenmessgerät angeordnet und die zu identifizierende Komponente wie Sensorkopf wird an der Pinole angeordnet und mittels der Messachsen des Koordinatenmessgerätes in den Sichtbereich der Kamera bewegt. 1. The camera or multiple cameras are fixedly arranged on the coordinate measuring machine and the component to be identified as the sensor head is arranged on the sleeve and moved into the viewing area of ​​the camera means of the measuring axes of the coordinate measuring instrument.
    • 2. Die Kamera wird an der Pinole befestigt und wird durch die Messachsen des Koordinatenmessgerätes so positioniert, dass in der Wechselstation abgelegte Komponenten bzw. Sensorköpfe in den Sichtbereich der Kamera gelangen. 2. The camera is attached to the sleeve and is positioned by the measurement axes of the coordinate measuring device that come into the change station stored components or sensor heads in the field of view of the camera.
    • 3. Eine oder mehrere Kameras sind in der Wechselstation integriert und erfassen die dort abgelegten Komponenten bzw. Sensorköpfe. 3. One or more cameras are integrated in the change station and capture the components stored there or sensor heads.
  • Bevorzugterweise ist vorgesehen, dass als optischer Sensor ein separater optischer Sensor verwendet wird und die Komponente bzw. der Sensorkopf nach dem Befestigen an einer vom Koordinatenmessgerät ausgehenden Sensorbasis identifiziert wird, wobei die Komponente bzw. der Sensorkopf mit Hilfe der Koordinatenmessgeräteachsen in den Sichtbereich des optischen Sensors bewegt wird, wobei der optische Sensor bevorzugt neben einer dem Koordinatenmessgerät zugeordneten Wechselstation oder in diese integriert angeordnet wird. Preferably, it is provided that a separate optical sensor is used as an optical sensor and the component or the sensor head after fixing is identified at an outgoing from the coordinate measuring sensor base, wherein the component or the sensor head by means of the coordinate measuring axes in the field of view of the optical sensor wherein the optical sensor is preferably arranged adjacent to an associated one of the coordinate measuring change station or integrated into it is moved.
  • Grundlegender Vorteil der Verwendung einer Kamera ist erwähntermaßen, dass beispielsweise im Vergleich zum Einsatz von RFID-Marken oder direkten elektrischen Verbindungen zum Sensorkopf die Geometrie, insbesondere Länge und Durchmesser des Tasters direkt bestimmt werden und nicht nur das Vorhandensein eines bestimmten sogenannten Tellers, von dem der Tasterschaft ausgeht und der an der Wechselschnittstelle (Tasterwechselsystem) befestigt ist. Basic advantage of the use of a camera is, as mentioned, that, for example, compared to the use of RFID tags or direct electrical connections to the sensor head, the geometry, in particular the length and diameter of the probe is determined directly, and not only the presence of a certain so-called disc, from which the probe shaft starts and at the exchange interface (probe exchange system) is mounted. Anderenfalls müsste beispielsweise eine RFID-Marke direkt am Tasterschaft angebracht werden, wodurch jedoch erhebliche Nachteile entstehen. Otherwise, for example, would have to be attached directly to the probe shaft, an RFID tag, however, causing considerable disadvantages arise. Beispielsweise würden dadurch die Geometrie und damit die messtechnischen Eigenschaften des Tasters verändert werden bzw. sind entsprechende Marken nur in einer eingeschränkten Auswahl von Taststiften integrierbar, da Taststifte auch aus Vollmetall gefertigt werden. For example, the geometry and thus the measurement characteristics of the probe would be altered or are respective trademarks only in a limited selection of tactile pins can be integrated, since probe pins are also made of solid metal.
  • Der Vorteil der Anordnung einer einzelnen Kamera innerhalb oder nahe der Wechselstation hat den besonderen Vorteil, dass bei der Bildaufnahme statische, also immer die gleichen Verhältnisse, insbesondere Lichtverhältnisse herrschen. The advantage of the arrangement of a single camera in or near the changing station has the particular advantage that when recording an image static, so getting the same conditions, especially prevail lighting conditions. Da die Bildaufnahme immer am gleichen Ort erfolgt, sind beispielsweise auch Maßnahmen zur Abschirmung von Umgebungslicht leicht realisierbar. Because the image is always in the same place, and measures for screening of ambient light for example, are easily implemented.
  • Nachteilig ist jedoch der Zeitaufwand, mit jedem eingewechselten Sensorkopf zu der Kameraposition mit Hilfe der Koordinatenmessgeräteachsen zu fahren. However, a disadvantage is the time required to drive with any substitute sensor head to the camera position using the coordinate measuring axes. Günstigerweise ist die Kamera deshalb nahe der Wechselstation angeordnet und das Anfahren der Kameraposition kann automatisch beim Entnehmen eines Sensorkopfes aus der Wechselstation erfolgen. Conveniently, the camera is therefore arranged close to the exchange station and moving to the camera position can be effected upon removal of a sensor head from the change station automatically. Nach einer Reinigung oder anderen Wartungsarbeiten am Gerät oder nach dem manuellen Austauschen der in den Plätzen der Wechselstation angeordneten Sensorköpfe durch einen Bediener kann mit einem Automatikprogramm das Einwechseln und Erfassen aller Sensorköpfe nacheinander mit der Kamera automatisch ablaufen. After a cleaning or other maintenance work on the device or after the manual replacement of the arranged in the places of changing station sensor heads by an operator to substitution and detecting all sensor heads can run automatically one after another with the camera with an automatic program.
  • Die Erfindung zeichnet sich insbesondere auch dadurch aus, dass als optischer Sensor ein an der Pinole des Koordinatenmessgerätes befestigter oder auswechselbar befestigter optischer Sensor verwendet wird, der vorzugsweise alternativ zur Messung des Werkstücks eingesetzt wird oder einsetzbar ist, wobei die Komponente bzw. der Sensorkopf vor dem Entnehmen aus einer dem Koordinatenmessgerät zugeordneten Wechselstation identifiziert wird, indem der optischer Sensor mit Hilfe der Koordinatenmessgeräteachsen derart bewegt wird, dass die in der Wechselstation abgelegte die Komponente bzw. der Sensorkopf erfasst wird oder mehrere in der Wechselstation abgelegte Komponenten bzw. Sensorköpfe gleichzeitig erfasst werden. The invention is distinguished in particular by the fact that one of them is preferably used as an alternative to the measurement of the workpiece or can be inserted is used on the quill of the coordinate measuring mounted or removably mounted optical sensor as an optical sensor, wherein the component or the sensor head before the refer to is identified from an associated one of the coordinate measuring change station by moving so the optical sensor with the aid of the coordinate measuring axes, that is in the change station stored the component or the sensor head detects or more stored in the change station components or sensor heads are detected simultaneously.
  • Vorteil bei der Anordnung der Kamera an der Pinole des Koordinatenmessgerätes ist es, dass mit geringem zeitlichen Aufwand nacheinander bzw. teilweise gelichzeitig, insofern der Erfassungsbereich der Kamera dies erlaubt, das Bildfeld der Kamera also groß genug ist, die, insbesondere alle Sensorköpfe in der Wechselstation identifiziert werden können. Advantage with the arrangement of the camera on the quill of the coordinate measuring is that with little expenditure of time in succession or partially gelichzeitig insofar as the detection range of the camera, this allows the image field of the camera so is large enough, the, in particular all sensor heads in the change station can be identified. Auch hierzu ist ein Automatikprogramm denkbar. Here, too, an automatic program is conceivable. Sind nur wenige Plätze der Wechselstation belegt, wird dies bevorzugt in dem Automatikprogramm berücksichtigt und nur belegte Plätze angefahren. Are only a few places in the changing station occupied, this will be given preference in the automatic program and only approached occupied spaces. Die Belegung eines Platzes kann durch entsprechende Indikatoren in der Wechselstation erfasst werden. The assignment of a square can be detected by appropriate indicators in the change station.
  • Nachteilig ist der komplexere Aufwand für die Integration des optischen Sensors an der Pinole des Koordinatenmessgerätes. A disadvantage is the more complex charge for the integration of the optical sensor on the quill of the coordinate measuring machine. Diese Integration erfordert Verbindungskabel zur Bildübertragung durch die bewegten Messachsen des Koordinatenmessgerätes hindurch. This integration requires connecting cable for image transfer by the moving measuring axes of the coordinate measuring round. Es existieren jedoch auch Koordinatenmessgeräte, die bereits entsprechend ausgerüstet sind und optische Sensoren, insbesondere Bildverarbeitungssensoren mit einer Kamera aufweisen, insbesondere Multisensor-Koordinatenmessgeräte, wobei die Bildverarbeitungssensoren auch zur Messung des Werkstücks geeignet sein können und gegebenenfalls diese Bildverarbeitungssensoren sogar selbst in einer oder der gleichen Wechselstation ablegbar sind. However, there are also coordinate measuring machines, which are already fitted and optical sensors, having in particular image processing sensors with a camera, in particular multi-sensor coordinate measuring devices, wherein the image processing sensors may also be suitable for measurement of the workpiece and, optionally, this image processing sensors even itself in one or the same change station can be stored. Besonders vorteilhaft sind die Bildverarbeitungssensoren über Dreh-/Schenk-Gelenke an der Pinole des Koordinatenmessgerätes befestigt, wodurch die Erfassung der Sensorköpfe auch aus unterschiedlichen Richtungen möglich ist. Particularly advantageously, the image processing sensors via rotary / Schenk joints are fixed to the quill of the coordinate measuring machine, whereby the detection of the sensor heads is also possible from different directions. Dies ermöglicht beispielsweise die Erfassung komplexer Tastersysteme wie beispielsweise Sterntaster, die aus einer Richtung nicht vollständig identifizierbar sein können. This allows, for example, the detection of complex stylus systems such as star stylus that can not be fully identified from one direction. Nachteilig ist jedoch auch, dass die Beleuchtungsverhältnisse abhängig von der Position (Platz) des zu erfassenden Sensorkopfes in der Wechselstation unterschiedliche Lichtverhältnisse vorliegen können. However, it is also that the lighting conditions of the sensor head to be detected in the exchange station may be different circumstances depending on the position (place) disadvantage. Um eine sichere Erfassung zu gewährleisten sind entsprechende Maßnahmen wie eine Lichtregelung oder die Verwendung geeigneter Filter bei der Bildverarbeitung notwendig. In order to ensure a secure detection of corresponding measures like a light control or the use of appropriate filter in the image processing are necessary.
  • Besonders hervorzuheben ist des Weiteren, dass der Wechselstation einer oder mehrere optische Sensoren, bevorzugt Kameras fest zugeordnet sind, wobei die eine Kamera mehrere, bevorzugt alle in Plätzen angeordneten Komponenten bzw. Sensorköpfe erfasst oder die mehreren Kameras jeweils mehrere in Plätzen angeordneten Komponenten bzw. Sensorköpfe erfassen, oder dass jedem Platz der Wechselstation ein optischer Sensor, bevorzugt Kamera, zugeordnet ist und die jeweils in dem Platz angeordnete Komponente bzw. Sensorkopf mit der Kamera erfasst wird. Of particular note, furthermore, that the change station, preferably cameras are firmly associated with one or more optical sensors, wherein the camera more, preferably all arranged in places components or sensor heads detects or more cameras in each case several arranged in places components or sensor heads capture, or that any place in the changing station is an optical sensor, preferably camera associated and disposed respectively in the place component or sensor head is detected with the camera.
  • Vorteilhaft bei der Erfassung der Sensorköpfe mit fest in der Wechselstation angeordneten Kameras ist es, dass kaum ein Zeitverlust auftritt und dass eine hohe Auflösung für die aufgenommenen Bilder erreichbar ist, wodurch die Abmessungen der jeweiligen Taster bzw. Messköpfe sehr genau bestimmt werden können. Advantageous in the detection of the sensor heads with fixedly arranged in the change station cameras are that hardly any loss of time occurs, and that a high resolution for the recorded pictures can be achieved, whereby the dimensions of the respective buttons or measuring heads can be determined very accurately is. Nachteilig ist jedoch der erhöhte Aufwand und Kosten für die mehreren Kameras und bei der Umrüstung von Wechselstationen, beispielsweise bei Anordnung an einer anderen Position innerhalb des Koordinatenmessgerätes. However, a disadvantage of the increased effort and cost for the plurality of cameras, and in the conversion of exchange stations, for example, in arrangement in a different position within the coordinate measuring machine.
  • Die Verwendung zumindest einer fest angeordneten Kamera, die die Sensorköpfe aller Plätze oder zumindest mehrerer Plätze der Wechselstation erfasst ist es, dass eine Erfassung in Echtzeit möglich ist. The use of at least one fixedly arranged camera, which is detected in the sensor heads of all places, or at least a plurality of courses in the changing station is that detection in real time is possible. Nachteilig ist jedoch, dass entsprechende Kameras besonders hohe Auflösungen aufweisen müssen, um eine genaue Erfassung der Abmessungen der Sensorköpfe zu ermöglichen. However, a disadvantage is that corresponding cameras are required to have particularly high resolutions to enable accurate detection of the dimensions of the sensor heads. Auch die Beleuchtungsverhältnisse sind bei mehreren gleichzeitig zu erfassenden Sensorköpfen zu beachten. The lighting conditions are to be observed in several simultaneously detecting sensor heads. Zudem muss beachtet werden, dass auch mehrere Wechselstationen in einem Koordinatenmessgerät vorgesehen sein können, die an unterschiedlichen Seiten und in unterschiedlichen Orientierungen angeordneten sein können. It must also be noted that multiple exchange stations may be provided in a coordinate measuring machine, which can be arranged on different sides and in different orientations. Es sind deshalb zumeist je Wechselstation eine oder mehrere separate Kameras notwendig. There are therefore mostly depending changing station one or more separate cameras necessary. Zudem sind die wiederrum möglicherweise unterschiedlichen Beleuchtungsverhältnisse mit einzubeziehen bzw. für gute Beleuchtungsverhältnisse zu sorgen. Moreover, in turn potentially different lighting conditions are to be included with or ensure good lighting conditions.
  • Bevorzugterweise sieht die Erfindung vor, dass mit dem optischen Sensor zumindest ein Bild des Sensorkopfes erfasst wird, wobei in dem Bild oder den Bildern Preferably, the invention provides that an image of the sensor head is detected with the optical sensor at least, wherein in the image or images
    • – Durchmesser des Tastelementes und/oder - Diameter of the scanning element and / or
    • – Lage und/oder Orientierung und/oder Länge und/oder Durchmesser des Tasterschaftes und/oder - position and / or orientation and / or length and / or diameter of the probe shaft and / or
    • – Farbe und/oder Form einer dem Sensorkopf zugeordneten Marke, beispielsweise Strichcode bzw. Barcode eines Tasters oder der mehreren Taster eines Tastersystems ermittelt wird. - color and / or shape an associated sensor head mark, for example, bar code or bar code of a key or more probe of a probe system is determined.
  • Besonders bevorzugt ist dabei vorgesehen, dass der Sensorkopf von der Seite erfasst wird. It is particularly preferred provided that the sensor head is detected from the side. Dies bedeutet, dass die optische Achse der von der Kamera erfassten Abbildung senkrecht oder nahezu senkrecht zur Achse des Tasterschaftes ausgerichtet ist. This means that the optical axis of the image captured by the camera is oriented perpendicular or nearly perpendicular to the axis of the probe shaft. Dies ermöglicht eine besonders genaue und einfache Erfassung der kompletten Tastergeometrie und stellt einen signifikanten Unterschied zur Lehre der This allows a particularly accurate and simple recording of the complete stylus geometry and makes a significant difference to the teaching of US5825666A US5825666A dar. represents.
  • Insbesondere wichtig für die Identifizierung und anschließende Messung mit dem eingewechselten Sensorkopf ist die Kenntnis der Lage bzw. Orientierung und Abmessungen des Tasters. Particularly important for the identification and subsequent measurement with the substitute sensor head, the knowledge of the position or orientation and dimensions of the button is. Diese werden mit der Kamera zuverlässig und direkt bestimmt. These are reliable with the camera and directly determined. Eine falsche Konfiguration und damit verbundenes Kollisionsrisiko wird nahezu vollständig ausgeschlossen. Incorrect configuration and associated risk of collision is almost completely excluded.
  • Insbesondere sieht die Erfindung vor, dass zur Identifizierung der Komponente bzw. des Sensorkopfes zu erfassende Bereiche der Komponente bzw. des Sensorkopfes durch ein einzelnes Bild oder durch mehrere versetzt zueinander aufgenommene Bilder erfasst werden. In particular, the invention provides that to be detected to identify the component or of the sensor head regions of the component or of the sensor head by a single image or multiple staggered captured images are recorded.
  • Die Aufnahme mehrerer Bilder ist notwendig, wenn der Bildbereich bei der möglicherweise benötigten optischen Vergrößerung für eine sehr genaue Ermittlung der Geometrie des Taster nicht ausreicht. The inclusion of multiple images is necessary if the image area in the possibly required optical magnification for a very precise determination of the geometry of the probe is not enough.
  • Hervorzuheben ist des Weiteren, dass nach dem Bestücken der Plätze der Wechselstation mit Komponenten bzw. Sensorköpfen zumindest einer oder mehrere, insbesondere alle Komponenten bzw. Sensorköpfe mit zumindest einem optischen Sensor identifiziert werden und die Informationen zu den identifizierten Komponenten bzw. Sensorköpfen für den weiteren Betrieb des Koordinatenmessgerätes zur Verfügung gestellt werden. These is further provided that after the loading of the squares of the change station with components or sensor heads at least one or more, in particular all of the components or sensor heads having at least one optical sensor are identified and the information to the identified component or sensor heads for the further operation of the coordinate measuring machine are provided.
  • Nach einem besonders hervorzuhebenden Vorschlag ist vorgesehen, dass ein an der Pinole des Koordinatenmessgerätes auswechselbar befestigter optischer Sensor zur Identifizierung verwendet wird und vorzugsweise nach der Identifizierung automatisch in einer Wechselstation ablegt wird oder manuell entfernt wird. According to a particularly highlighted proposal is that a replaceable on the quill of the coordinate measuring mounted optical sensor is used for identification and is preferably automatically stores after identification in a changing station, or removed manually.
  • Dies ermöglicht beispielsweise die platzsparende Verwendung eines ohnehin in einem Koordinatenmessgerät integrierten optischen Sensors wie Bildverarbeitungssensors. This allows, for example, the space-saving use of an already integrated in a coordinate measuring optical sensor such as image processing sensor.
  • Zur Lösung der erfindungsgemäßen Aufgabe sieht die vorliegende Erfindung im Wesentlichen auch eine Vorrichtung zur Identifizierung zumindest einer an einem Koordinatenmessgerät vorhandenen austauschbaren Komponente bzw. Sensorkopf, insbesondere Tastersystem und/oder Messkopf, wobei das Koordinatenmessgerät eine Wechselstation mit mehreren Plätzen zur Aufnahme mehrerer Komponenten bzw. Sensorköpfe aufweist, die an einer von der Pinole des Koordinatenmessgerätes ausgehenden Sensorbasis befestigbar sind, vor, die sich dadurch auszeichnet, dass das Koordinatenmessgerät einen optischen Sensor oder mehrere optische Sensoren aufweist, der bzw. die zur Erfassung der Komponente bzw. des Sensorkopfes oder eines Teils der Komponente bzw. des Sensorkopfes, insbesondere der Komponente bzw. des Sensorkopfes selbst ausgelegt ist bzw. sind, wobei der optische Sensor oder einer der optischen Sensoren an der Pinole des Koordinatenmessgerätes fest oder auswechselbar angeordnet ist und/oder eine To achieve the object of the present invention, the present invention essentially provides an apparatus for identifying at least one existing at a coordinate measuring replaceable component or sensor head, in particular probe and / or probe, wherein the coordinate measuring a change station with a plurality of locations for receiving a plurality of components or sensor heads which are fastened at one extending from the sleeve of the coordinate measuring sensor base, before, which is characterized in that the coordinate measuring device comprises an optical sensor or a plurality of optical sensors, or for detecting the component and the sensor head or a portion of the component or the sensor head, in particular the component or of the sensor head itself is adapted or are, the optical sensor or the optical sensors fixedly or interchangeably arranged on the quill of the coordinate measuring device and / or r oder mehrere separate optische Sensoren am Koordinatenmessgerät, bevorzugt neben der dem Koordinatenmessgerät zugeordneten Wechselstation oder in diese integriert angeordnet sind, und/oder dass jedem Platz der Wechselstation ein optischer Sensor zugeordnet ist. r or more separate optical sensors on the coordinate measuring machine are preferably arranged integrated next to the associated with the coordinate measuring change station or in this, and / or that each square of the changing station is associated with an optical sensor.
  • Bevorzugterweise ist vorgesehen, dass der optische Sensor ein Bildverarbeitungssensor ist und ausgebildet ist, Bilder zumindest eines Teils der Komponente bzw. des Sensorkopfes oder der gesamten Komponente bzw. Sensorkopfes oder mehrerer Komponenten bzw. Sensorköpfe nacheinander oder gleichzeitig aufzunehmen und dass der Bildverarbeitungssensor mit einer zur Auswertung der Bilder geeigneten Steuerung verbunden ist, die ihrerseits mit der Steuerung des Koordinatenmessgerätes verbunden ist. Preferably, it is provided that the optical sensor is an image processing sensor and is formed images of at least part of the component or of the sensor head or the entire component or sensor head or more components or sensor heads sequentially or simultaneously take and that the image processing sensor with a for evaluation of images is connected to appropriate control, which in turn is connected to the control of the coordinate measuring machine.
  • Die vorliegende Erfindung bezieht sich auch auf ein Verfahren zur Identifizierung zumindest einer an einem Koordinatenmessgerät vorhandenen austauschbaren Komponente wie Sensorkopfe, insbesondere Tastersystem und/oder Messkopf, dass dadurch gekennzeichnet ist, dass zumindest eine in dem Sensorkopf integrierte passive RFID-Marke mit zumindest einem außerhalb der Komponente bzw. des Sensorkopfes angeordneten RFID-Lesegerät erfasst wird, wobei die RFID-Marke Informationen über die Komponente bzw. den Sensorkopf enthält. The present invention also relates to a method for identifying at least one existing at a coordinate measuring replaceable component such as a sensor head, in particular probe and / or measuring head that is characterized in that at least one integrated in the sensor head passive RFID tag with at least one out of component or the sensor head arranged RFID reader is detected, wherein the RFID tag includes information on the component or the sensor head.
  • Passive RFID-Marken sind besonders klein, beispielsweise mit etwa einem Quadratmillimeter Grundfläche und weniger als einem Millimeter dicke verfügbar. Passive RFID tags are particularly small, thick available, for example, about one square millimeter footprint and less than one millimeter. Sie sind dadurch besonders leicht. This makes them particularly easy. Zudem benötigen sie keine Stromversorgung und keinen mechanischen Kontakt zum Auslesen, es sind also auch keine Verbindungsleitungen notwendig. In addition, they require no power and no mechanical contact for reading, so there are no connecting cables needed. Die Messung mit dem jeweiligen Sensorkopf wird dadurch kaum oder gar nicht gestört. The measurement with the respective sensor head is thus little or no disturbed. Das Lesegerät kann entsprechend der zuvor erläuterten drei Methoden bezüglich der Position des optischen Sensors angeordnet werden. The reader can be arranged according to the above-explained three methods relating to the position of the optical sensor.
  • Bevorzugterweise ist vorgesehen, dass die Komponente bzw. der Sensorkopf nach dem Befestigen an einer vom Koordinatenmessgerät ausgehenden Sensorbasis identifiziert wird, wobei die Komponente bzw. der Sensorkopf mit Hilfe der Koordinatenmessgeräteachsen in den Detektionsbereich des RFID-Lesegeräts bewegt wird, wobei das RFID-Lesegerät bevorzugt neben einer dem Koordinatenmessgerät zugeordneten Wechselstation oder in diese integriert angeordnet wird. Preferably, it is provided that the component and the sensor head of the fastening is identified at an outgoing from the coordinate measuring sensor base, wherein the component or the sensor head by means of the coordinate measuring axes is moved into the detection range of the RFID reader, wherein the RFID reader preferably is integrally disposed adjacent to an associated one of the coordinate measuring machine or exchange station in this.
  • Die Erfindung zeichnet sich insbesondere auch dadurch aus, dass ein RFID-Lesegerät an der Pinole des Koordinatenmessgerätes befestigt ist oder auswechselbar befestigt wird, wobei die Komponente bzw. der Sensorkopf vor dem Entnehmen aus einer dem Koordinatenmessgerät zugeordneten Wechselstation identifiziert wird, indem das RFID-Lesegerät mit Hilfe der Koordinatenmessgeräteachsen derart bewegt wird, dass sich die in der Wechselstation abgelegte Komponente bzw. Sensorkopf im Detektionsbereich des RFID-Lesegerät befindet. The invention is especially characterized in that an RFID reader is mounted on the quill of the coordinate measuring machine, or is mounted interchangeably, wherein the component or the sensor head before removing is identified from an associated one of the coordinate measuring change station, by the RFID reader is moved such with the aid of the coordinate measuring axes that deposited in the change station component or sensor head is within the detection range of the RFID reader.
  • Besonders hervorzuheben ist des Weiteren, dass zumindest einem oder mehreren, insbesondere jedem Platz der Wechselstation ein RFID-Lesegerät fest zugeordnet ist und die jeweils in dem Platz angeordnete Komponente bzw. Sensorkopf mit dem RFID-Lesegerät erfasst wird. Of particular note, furthermore, that at least one RFID reader is securely associated with one or more, in particular any place in the exchange station and disposed respectively in the place component or sensor head with the RFID reader is detected.
  • Bevorzugterweise sieht die Erfindung vor, dass Tastersystem und Messkopf, und vorzugsweise Messkopfverlängerung, eines Messkopfsystems separate RFID-Marken aufweisen, die allesamt erfasst werden. Preferably, the invention provides that probe and the measuring head, and preferably measuring head extension of a measuring head system having separate RFID tags, all of which are detected.
  • Hierdurch ergibt sich die Möglichkeit unterschiedliche eingesetzte Messkopfverlängerungen bzw. ähnliche Zwischenstücke zusätzlich zum Tastersystem bzw. Messkopf zu identifizieren. This reduces the possibility of different measuring head extensions established or similar intermediate parts yields in addition to the probe system or measuring head to identify.
  • Insbesondere sieht die Erfindung vor, dass nach dem Bestücken der Plätze der Wechselstation mit Komponenten bzw. Sensorköpfen die RFID-Marken zumindest eines oder mehrerer, insbesondere aller Komponenten bzw. Sensorköpfe identifiziert werden und die Informationen zu den identifizierten Komponenten bzw. Sensorköpfen für den weiteren Betrieb des Koordinatenmessgerätes zur Verfügung gestellt werden. In particular, the invention provides that after the loading of courses in the changing station with components or sensor heads the RFID tags at least one or more, especially all components or sensor heads are identified and the information on the identified components or sensor heads for further operation the coordinate measuring machine are provided.
  • Hervorzuheben ist des Weiteren, dass ein an der Pinole des Koordinatenmessgerätes auswechselbar befestigtes RFID-Lesegerät zur Identifizierung verwendet wird und vorzugsweise nach der Identifizierung automatisch in einer Wechselstation ablegt wird oder manuell entfernt wird. It should be emphasized further that a replaceable mounted on the quill of the coordinate measuring RFID reader is used for identifying and is preferably automatically stores after identification in a changing station, or removed manually.
  • Nach einer weiteren Lösung der erfindungsgemäßen Aufgabe sieht die vorliegende Erfindung im Wesentlichen auch eine Vorrichtung zur Identifizierung zumindest einer an einem Koordinatenmessgerät vorhandenen austauschbaren Komponente wie Sensorkopf, insbesondere Tastersystem und/oder Messkopf, wobei das Koordinatenmessgerät eine Wechselstation mit mehreren Plätzen zur Aufnahme mehrerer Komponenten bzw. Sensorköpfe aufweist, die an einer von der Pinole des Koordinatenmessgerätes ausgehenden Sensorbasis befestigbar sind, vor, die sich dadurch auszeichnet, dass das Koordinatenmessgerät ein RFID-Lesegerät oder mehrere RFID-Lesegeräte aufweist, das bzw. die zur Erfassung zumindest einer in der Komponente bzw. Sensorkopf integrierten RFID-Marke ausgelegt ist bzw. sind, wobei die RFID-Marke Informationen über die Komponente bzw. Sensorkopf enthält, und wobei das RFID-Lesegerät oder einer der RFID-Lesegeräte an der Pinole des Koordinatenmessgerätes fest oder auswechselbar angeordn According to a further solution of the object according to the invention, the present invention substantially also provides an apparatus for identifying at least one existing at a coordinate measuring replaceable component such as a sensor head, in particular probe and / or probe, wherein the coordinate measuring a change station with a plurality of locations for receiving a plurality of components or a sensor heads which are fastened to a extending from the sleeve of the coordinate measuring sensor base, before, which is characterized in that the coordinate measuring device comprises an RFID reader or multiple RFID readers, the or for detecting at least one in the component or designed sensor head integrated RFID tag is or are, the RFID tag containing information about the component, or sensor head, and wherein the RFID reader or the RFID readers on the quill of the coordinate measuring fixed or replaceable angeordn et ist und/oder ein oder mehrere separate RFID-Lesegeräte am Koordinatenmessgerät, bevorzugt neben der dem Koordinatenmessgerät zugeordneten Wechselstation oder in diese integriert angeordnet sind, und/oder dass jedem Platz der Wechselstation ein RFID-Lesegerät zugeordnet ist. Et and / or one or more separate RFID reading devices at the coordinate measuring machine are preferably arranged integrated next to the associated with the coordinate measuring change station or in this, and / or that each square of the changing station is associated with a RFID reader.
  • Bevorzugterweise ist vorgesehen, dass das RFID-Lesegerät ausgebildet ist, die Informationen aus den RFID-Marken auszulesen, und mit der Steuerung des Koordinatenmessgerätes verbunden ist. Preferably, it is provided that the RFID reader is configured to read the information from the RFID tags, and is connected to the control of the coordinate measuring machine.
  • Weitere Einzelheiten, Vorteile und Merkmale der Erfindung ergeben sich nicht nur aus den Ansprüchen, den diesen zu entnehmenden Merkmale – für sich und/oder in Kombination – sondern auch aus der nachfolgenden Beschreibung der Figuren. Further details, advantages and features of the invention will become apparent not only from the claims and the features to be taken - for themselves and / or in combination - but also from the following description of the figures.
  • Es zeigen: Show it:
  • 1 1 eine Prinzipdarstellung einer erfindungsgemäßen Vorrichtung in einer ersten Ausgestaltung mit in einer Wechselstation integriertem optischen Sensor bzw. RFID-Lesegerät zur Identifizierung einer von der Sensorbasis ausgehenden Komponente bzw. Sensorkopf, a schematic representation of a device according to the invention in a first embodiment with integrated in a change station optical sensor or RFID reader for identifying an outgoing from the sensor base component or sensor head,
  • 2 2 eine Prinzipdarstellung einer erfindungsgemäßen Vorrichtung in einer zweiten Ausgestaltung mit an der Pinole des Koordinatenmessgerätes befestigtem optischen Sensor bzw. RFID-Lesegerät zur Identifizierung einer in einer Wechselstation angeordneten Komponente bzw. Sensorkopf und a schematic representation of a device according to the invention in a second embodiment with attached on the quill of the coordinate measuring optical sensor or RFID reader for identifying a changing station arranged in a component, or sensor head, and
  • 3 3 eine Prinzipdarstellung einer erfindungsgemäßen Vorrichtung in einer dritten Ausgestaltung mit in einer Wechselstation integriertem optischen Sensor bzw. RFID-Lesegerät zur Identifizierung einer in einer Wechselstation angeordneten Komponente bzw. Sensorkopf. a schematic diagram of an inventive device in a third embodiment with integrated in a change station optical sensor or RFID reader for identifying a changing station arranged in a component, or sensor head.
  • In der In the 1 1 wird eine erste erfindungsgemäße Variante dargestellt, bei der ein optischer Sensor a first variant of the invention is shown in which an optical sensor 1 1 , bevorzugt eine Kamera, oder ein RFID-Lesegerät , Preferably a camera, or a RFID reader 2 2 an einer Wechselstation at a change station 3 3 angeordnet ist. is arranged. Die Wechselstation The change station 3 3 weist zumeist mehrere Magazinplätze usually has several magazine places 3-1 3-1 bis to 3-4 3-4 auf, in denen einzelne oder mehrere Komponenten on in which one or more components 8 8th - 10 10 gemeinsam, aber bevorzugt auch der optische Sensor together, but preferably also the optical sensor 1 1 bzw. das RFID-Lesegerät or the RFID reader 2 2 automatisch abgelegt und wieder aufgenommen werden können. can be automatically saved and resumed. Dargestellt sind als abgelegte Komponenten nur die Tastersysteme are shown as components stored only the stylus systems 8b 8b , . 8c 8c und and 8d 8d . , Es können jedoch auch die Tasterverlängerung However, it can also probe extension 7 7 , mit oder ohne jeweils befestigtes Tastersystem, der Messkopf , With or without each attached probe system, the measuring head 6 6 oder die Dreh-Schwenk-Einrichtung or articulating device 9 9 abgelegt werden. are stored. Die Wechselstation The change station 3 3 geht von einem Messtisch goes from a measuring table 4 4 aus, auf dem das mit dem jeweils an einer Sensorbasis from on which the to the respectively to a sensor base 5 5 (auch als Pinole bezeichnet) befestigten Messsystem zu messende Objekt (hier nicht dargestellt) angeordnet wird. (Also referred to as a sleeve) fixed measuring system object to be measured (not shown) is arranged. Der Messtisch The measuring table 4 4 selbst kann in Bezug auf das nur teilweise dargestellte Koordinatenmessgerät fest stehen, wobei die Bewegung zwischen Sensorbasis itself may be fixed with respect to the illustrated only partially coordinate measuring machine, wherein the movement between the sensor base 5 5 und Messtisch and measuring table 4 4 in allen drei Raumrichtungen dann durch Bewegen der Sensorbasis in all three spatial directions then by moving the sensor base 5 5 erfolgt, oder der Messtisch takes place, or the measurement table 4 4 bewegt sich selbst in eine, zwei oder drei Raumrichtungen, in denen die Sensorbasis moves itself in one, two or three spatial directions in which the sensor base 5 5 dann jeweils entsprechend unbewegt bleibt. then remains motionless respectively. Entsprechende Koordinatenmessgerätebauarten sind beispielsweise Koordinatenmessgeräte mit bewegter Brücke (Messtisch ist unbewegt), Koordinatenmessgeräte mit fester Brücke (Messtisch Corresponding coordinate measuring machines designs are, for example, coordinate measuring machines with a moving bridge (measuring stage is stationary), coordinate measuring machines (with a fixed bridge measurement table 4 4 bewegt sich in einer Richtung senkrecht zur Pinolenrichtung) und Koordinatenmessgeräte mit Kreuztisch, auch als Tischgeräte bezeichnet (Messtisch moves in a direction perpendicular to Pinolenrichtung) and coordinate measuring machines with cross table, as a table devices designated (measurement table 4 4 bewegt sich in beiden Richtungen senkrecht zur Pinolenrichtung), wobei die Pinolenrichtung in der moves in both directions perpendicular to the Pinolenrichtung), said Pinolenrichtung in the 1 1 in der Senkrechten der Zeichenebene verläuft. runs in the perpendicular to the plane of the drawing.
  • Von der Sensorbasis Of the sensor base 5 5 ausgehend und mit dieser mitbewegt wird zumindest der Messkopf is moved, starting with this, at least the measuring head 6 6 . , Zu dem Bezugszeichen To reference letter 6 6 zählen ebenso auch eine gegebenenfalls eingesetzt Messkopfverlängerung und das optionale Messkopfwechselsystem, dass der Sensorbasis also include an optionally used measuring head extension and the optional measuring head changing system that the sensor base 5 5 zugewandt ist. faces. Von dem Messkopf Of the measuring head 6 6 geht die Tasterverlängerung goes the probe extension 7 7 aus, zu der gegebenenfalls auch ein Tasterwechselsystem zählt, das dem Tastersystem from one of the optionally also a probe changing system Probe system the 8 8th zugewandt ist. faces. Das Tastersystem The probe system 8 8th besteht aus dem Tasterschaft und den Tastelementen, hier beispielsweise einem Sterntaster. consists of the probe shaft and sensing elements, here for example a star probe. Die Gesamtheit der Komponenten wird hier als Sensorkopf The entirety of the components here as a sensor head 10 10 bezeichnet. designated. Zwischen Sensorbasis Between sensor base 5 5 und Messkopf and measuring head 6 6 kann auch eine Dreh-Schwenk-Einrichtung can also be a rotating swivel device 9 9 angeordnet sein, die zur Einstellung der Orientierung des Messkopfes be arranged for the adjustment of the orientation of the measuring head 6 6 im Raum eingesetzt wird. is used in space. Sensorkopf sensor head 10 10 und Dreh-Schwenk-Einrichtungen and articulating devices 9 9 werden übergeordnet hier als Komponenten bezeichnet. be ordered here called components.
  • Zur Identifizierung des jeweils von der Sensorbasis For the identification of each of the sensor base 5 5 ausgehenden, für die nächste Messung bzw. Messungen eingesetzten Sensorkopfes outgoing, used for the next measurement or measurements the sensor head 10 10 bzw. Komponenten or components 6 6 bis to 10 10 wird der Sensorkopf bzw. Komponente oder eines oder mehrere Teile davon, wie beispielsweise der Messkopf is the sensor head or component or one or more portions thereof, such as the measuring head 6 6 und/oder die Tasterverlängerung and / or the probe extension 7 7 und/oder das Tastersystem and / or the probe system 8 8th , und/oder aber auch die Dreh-Schwenk-Einrichtung And / or the articulating device 9 9 durch Verwendung der hier nicht dargestellten Koordinatenmessgeräteachsen in den Sichtbereich des optischen Sensors by using the coordinate measuring axes not shown in the viewing area of ​​the optical sensor 1 1 bewegt und mit dem optischen Sensor and moving the optical sensor 1 1 eines oder mehrere Bilder aufgenommen und ausgewertet. received one or more images and evaluated.
  • Alternativ oder zusätzlich sieht die Erfindung vor, dass jede zu identifizierende Komponente eine RFID-Marke Alternatively or additionally, the invention provides that each identifiable component an RFID tag 11 11 (beispielhaft nur am Messkopf (By way of example only to the measuring head 6 6 eingezeichnet) enthält, die Informationen über die Komponente bzw. den Sensorkopf contains shown), the information on the component or the sensor head 10 10 enthält, und an Stelle des optischen Sensors contains, and in place of the optical sensor 1 1 oder zusätzlich ein RFID-Lesegerät or additionally, a RFID reader 2 2 angeordnet ist. is arranged. Zur Identifizierung wird die jeweilige Komponente mit den Koordinatenmessgeräteachsen so vor das RFID-Lesegerät In order to identify the respective component with the coordinate measuring axes is as follows, the RFID reader 2 2 positioniert, dass die jeweilige RFID-Marke positioned so that the respective RFID tag 11 11 ausgelesen werden kann. can be read.
  • Gleichfalls ist vorgesehen, Sensor Likewise, there is provided sensor 1 1 bzw. RFID-Lesegerät or RFID reader 2 2 neben der Wechselstation in addition to the change station 3 3 anzuordnen, z. to arrange such. B. auf dem Messtisch B. on the measuring table 4 4 , von dem die Wechselstation From which the change station 3 3 ausgeht. emanates. Auch ist alternativ vorgesehen, Sensor Also alternatively provided sensor 1 1 bzw. RFID-Lesegerät or RFID reader 2 2 direkt oder zusammen mit der Wechselstation directly or together with the change station 3 3 , neben dem Messtisch , Next to the measuring table 4 4 anzuordnen, wobei die Bewegung der Pinole bzw. Sensorbasis to arrange the movement of the sleeve or sensor base 5 5 dann in allen drei Raumrichtungen bezüglich des Sensors Then in all three spatial directions relative to the sensor 1 1 bzw. RFID-Lesegeräts or RFID reader 2 2 vorgesehen ist, sich der Messtisch is provided, the measurement table 4 4 selbst also nicht bewegt. so even does not move.
  • Die The 2 2 zeigt eine Prinzipdarstellung einer erfindungsgemäßen Vorrichtung in einer zweiten Ausgestaltung, wobei der optische Sensor shows a schematic representation of a device according to the invention in a second configuration, wherein the optical sensor 1 1 bzw. alternativ oder zusätzlich das RFID-Lesegerät or alternatively or additionally, the RFID reader 2 2 von der Sensorbasis of the sensor base 5 5 direkt ausgehen und insbesondere mit dieser fest verbunden sind, oder wobei der optische Sensor directly out and are fixedly connected in particular with the latter, or wherein the optical sensor 1 1 bzw. alternativ oder zusätzlich das RFID-Lesegerät or alternatively or additionally, the RFID reader 2 2 indirekt von der Sensorbasis indirectly from the sensor base 5 5 ausgehen, beispielsweise, wie dargestellt, vom Messkopf go out, for example, as shown by the measuring head 6 6 , oder von der Dreh-Schwenk-Einrichtung , Or by the articulating means 9 9 . , Zur Identifizierung der in der Wechselstation For the identification of the change station 3 3 abgelegten Komponenten stored components 7 7 , . 8a 8a , . 8c 8c , . 8d 8d , insbesondere der für die jeweils nächste Messung zu verwendenden Komponenten, wird der optische Sensor , In particular to be used for the respectively next measurement components, the optical sensor is 1 1 bzw. das RFID-Lesegeräte or the RFID readers 2 2 mittels der Koordinatenmessgeräteachsen so zu der jeweils zu identifizierenden Komponente by means of the coordinate measuring axis so to each component to be identified 7 7 , . 8a 8a , . 8b 8b , . 8d 8d , oder nacheinander zu mehreren Abschnitten der Komponenten, positioniert, dass diese im Sichtbereich des optischen Sensors , Or sequentially to a plurality of portions of the components, positioned such that these in the visual range of the optical sensor 1 1 bzw. deren RFID-Marken or their RFID tags 11 11 jeweils im Erfassungsbereich des RFID-Lesegerätes each in the detection range of the RFID reader 2 2 angeordnet sind. are arranged. Es können dabei die einzelnen Komponenten You may be the individual components 7 7 , . 8a 8a , . 8c 8c , . 8d 8d bzw. RFID-Marken or RFID tags 11 11 einzeln oder auch mehrere gemeinsam erfasst werden. individually or several together are recognized. Der optische Sensor The optical sensor 1 1 bzw. das RFID-Lesegeräte or the RFID readers 2 2 können beispielhaft wechselbar an der Sensorbasis there may be exemplified changeable to sensor base 5 5 angeordnet sein und automatisch aus der Wechselstation be located and automatically removed from the change station 3 3 entnehmbar sein, beispielsweise aus dem Platz be removable, for example, from the square 3-4 3-4 der Wechselstation, und auch nach der Identifizierung in dieser abgelegt werden. the change station, and after identification in this are stored. Zur Ausrichtung des optischen Sensors kann beispielsweise die Dreh-Schwenk-Einrichtung For the alignment of the optical sensor, for example, the articulating means 9 9 eine entsprechende Drehung vollzogen haben. have undergone a corresponding rotation.
  • m der m of 3 3 ist eine Prinzipdarstellung einer erfindungsgemäßen Vorrichtung in einer dritten Ausgestaltung dargestellt, wobei der optische Sensor a schematic representation of a device according to the invention in a third embodiment, wherein the optical sensor 1 1 bzw. das RFID-Lesegerät or the RFID reader 2 2 an bzw. nahe der Wechselstation at or near the change station 3 3 angeordnet sind und in der Wechselstation are arranged in the change station 3 3 abgelegte Komponenten stored components 6 6 - 10 10 identifiziert werden. be identified. Der optische Sensor The optical sensor 1 1 oder mehrere optischen Sensoren or more optical sensors 1 1 bzw. das RFID-Lesegerät or the RFID reader 2 2 oder mehrere RFID-Lesegeräte or more RFID readers 2 2 sind dabei so an der Wechselstation direkt angeordnet, wobei die entsprechenden mechanischen Verbindung zur Vereinfachung nicht dargestellt sind, oder in deren Nähe angeordnet, dass jeweils eine oder mehrere Komponenten gleichzeitig im Sichtbereich eines oder mehrerer optischer Sensoren are arranged such at the changing station directly, with the corresponding mechanical connection are not shown for simplicity, or in the vicinity thereof, that in each case one or more components simultaneously in the field of view of one or more optical sensors 1 1 bzw. die RFID-Marken or the RFID tags 11 11 im Erfassungsbereich des einen oder mehrerer RFID-Lesegeräte the detection range of one or more RFID readers 2 2 angeordnet sind. are arranged. Beispielhaft ist jedem Platz One example is any place 3-1 3-1 bis to 3-4 3-4 der Wechselstation jeweils ein optischer Sensor the change station in each case an optical sensor 1 1 bzw. ein RFID-Lesegerät zugeordnet. or a RFID reader associated. Es kann jedoch auch vorgesehen sein, dass ein optischer Sensor However, it can also be provided that an optical sensor 1 1 mehreren Plätzen several places 3-1 3-1 bis to 3-4 3-4 zugeordnet ist. assigned.
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDED IN THE DESCRIPTION
  • Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant is generated automatically and is included solely to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA is not liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Patentliteratur Cited patent literature
    • DE 10057284 [0009] DE 10057284 [0009]
    • DE 19631425 [0010] DE 19631425 [0010]
    • EP 236414 [0011] EP 236414 [0011]
    • WO 03/002296 [0012] WO 03/002296 [0012]
    • US 5825666 A [0013, 0023, 0036] US 5825666 A [0013, 0023, 0036]
  • Zitierte Nicht-Patentliteratur Cited non-patent literature
    • DIN EN ISO 10360-1:2003 [0002] DIN EN ISO 10360-1: 2003 [0002]

Claims (19)

  1. Verfahren zur Identifizierung zumindest einer an einem Koordinatenmessgerät vorhandenen austauschbaren Komponente wie Sensorkopf, insbesondere Tastersystem und/oder Messkopf dadurch gekennzeichnet, dass mit zumindest einem in dem Koordinatenmessgerät integrierten optischen Sensor wie Kamera die Komponente wie Sensorkopf zumindest teilweise erfasst wird, insbesondere die Komponente wie Sensorkopf selbst erfasst wird. A method for identifying at least one existing at a coordinate measuring replaceable component such as a sensor head, in particular probe and / or measuring head characterized in that the component such as the sensor head is at least partially covered with at least one integrated in the coordinate measuring optical sensor such as a camera, in particular component such as the sensor head itself is detected.
  2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass als optischer Sensor ein separater optischer Sensor verwendet wird und die Komponente bzw. der Sensorkopf nach dem Befestigen an einer vom Koordinatenmessgerät ausgehenden Sensorbasis identifiziert wird, wobei die Komponente bzw. der Sensorkopf mit Hilfe der Koordinatenmessgeräteachsen in den Sichtbereich des optischen Sensors bewegt wird, wobei der optische Sensor bevorzugt neben einer dem Koordinatenmessgerät zugeordneten Wechselstation oder in diese integriert angeordnet wird. The method of claim 1, characterized in that a separate optical sensor is used as an optical sensor and the component or the sensor head according to attachment to an outgoing from the coordinate measuring sensor base is identified, wherein the component or the sensor head by means of the coordinate measuring axes in the field of view of the optical sensor is moved, wherein the optical sensor is preferably arranged adjacent to an associated one of the coordinate measuring change station or integrated into it.
  3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass als optischer Sensor ein an der Pinole des Koordinatenmessgerätes befestigter oder auswechselbar befestigter optischer Sensor verwendet wird, der vorzugsweise alternativ zur Messung des Werkstücks eingesetzt wird oder einsetzbar ist, wobei die Komponente bzw. der Sensorkopf vor dem Entnehmen aus einer dem Koordinatenmessgerät zugeordneten Wechselstation identifiziert wird, indem der optischer Sensor mit Hilfe der Koordinatenmessgeräteachsen derart bewegt wird, dass die in der Wechselstation abgelegte die Komponente bzw. der Sensorkopf erfasst wird oder mehrere in der Wechselstation abgelegte Komponenten bzw. Sensorköpfe gleichzeitig erfasst werden. The method of claim 1 or 2, characterized in that one of them is preferably used as an alternative to the measurement of the workpiece or can be inserted is used on the quill of the coordinate measuring mounted or removably mounted optical sensor as an optical sensor, wherein the component or the sensor head before is identified removal from an associated one of the coordinate measuring change station by the optical sensor with the aid of the coordinate measuring axes is moved in such a way that, in the switching station stored, the component or the sensor head detects or more stored in the change station components or sensor heads are detected simultaneously ,
  4. Verfahren nach zumindest einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Wechselstation einer oder mehrere optische Sensoren, bevorzugt Kameras fest zugeordnet sind, wobei die eine Kamera mehrere, bevorzugt alle in Plätzen angeordneten Komponenten bzw. Sensorköpfe erfasst oder die mehreren Kameras jeweils mehrere in Plätzen angeordneten Komponenten bzw. Sensorköpfe erfassen, oder dass jedem Platz der Wechselstation ein optischer Sensor, bevorzugt Kamera, zugeordnet ist und die jeweils in dem Platz angeordnete Komponente bzw. Sensorkopf mit der Kamera erfasst wird. Method according to at least one of the preceding claims, characterized in that the change station one or more optical sensors, preferably cameras are permanently assigned, wherein a camera more, preferably all arranged in places components or sensor heads detects or more cameras in each case several in places detect components arranged or sensor heads, or any place that the change station is associated with an optical sensor, and the camera preferably disposed respectively in the place component or sensor head is detected with the camera.
  5. Verfahren nach zumindest einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass mit dem optischen Sensor zumindest ein Bild des Sensorkopfes erfasst wird, wobei in dem Bild oder den Bildern – Durchmesser des Tastelementes und/oder – Lage und/oder Orientierung und/oder Länge und/oder Durchmesser des Tasterschaftes und/oder – Farbe und/oder Form einer dem Sensorkopf zugeordneten Marke, beispielsweise Strichcode bzw. Barcode eines Tasters oder der mehreren Taster eines Tastersystems ermittelt wird. Method according to at least one of the preceding claims, characterized in that an image of the sensor head is detected with the optical sensor at least, wherein in the image or images - diameter of the feeler element and / or - the position and / or orientation and / or length and / or diameter of the probe shaft and / or - color and / or shape an associated sensor head mark, for example, bar code or bar code of a key or more probe of a probe system is determined.
  6. Verfahren nach zumindest einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass zur Identifizierung der Komponente bzw. des Sensorkopfes zu erfassende Bereiche der Komponente bzw. des Sensorkopfes durch ein einzelnes Bild oder durch mehrere versetzt zueinander aufgenommene Bilder erfasst werden. Method according to at least one of the preceding claims, characterized in that to be detected to identify the component or of the sensor head regions of the component or of the sensor head by a single image or multiple staggered captured images are recorded.
  7. Verfahren nach zumindest einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass nach dem Bestücken der Plätze der Wechselstation mit Komponenten bzw. Sensorköpfen zumindest einer oder mehrere, insbesondere alle Komponenten bzw. Sensorköpfe mit zumindest einem optischen Sensor identifiziert werden und die Informationen zu den identifizierten Komponenten bzw. Sensorköpfen für den weiteren Betrieb des Koordinatenmessgerätes zur Verfügung gestellt werden. Method according to at least one of the preceding claims, characterized in that after the loading of the squares of the change station with components or sensor heads at least one or more, in particular all of the components or sensor heads are at least identifies an optical sensor and the information about the identified components or . sensor heads are provided for the continued operation of the coordinate measuring machine available.
  8. Verfahren nach zumindest einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass ein an der Pinole des Koordinatenmessgerätes auswechselbar befestigter optischer Sensor zur Identifizierung verwendet wird und vorzugsweise nach der Identifizierung automatisch in einer Wechselstation ablegt wird oder manuell entfernt wird. Method according to at least one of the preceding claims, characterized in that a replaceable on the quill of the coordinate measuring mounted optical sensor is used for identification and is preferably automatically stores after identification in a changing station, or removed manually.
  9. Vorrichtung zur Identifizierung zumindest einer an einem Koordinatenmessgerät vorhandenen austauschbaren Komponente ( (Apparatus for identifying at least one existing at a coordinate measuring replaceable component 6 6 , . 7 7 , . 8 8th , . 9 9 , . 10 10 ) bzw. Sensorkopf ( () Or sensor head 10 10 ), insbesondere Tastersystem ( (), In particular probe system 8a 8a , . 8b 8b , . 8c 8c , . 8d 8d ) und/oder Messkopf ( () And / or measuring head 6 6 ), wobei das Koordinatenmessgerät eine Wechselstation ( ), Wherein the coordinate measuring device (a change station 3 3 ) mit mehreren Plätzen ( ) (With multiple squares 3-1 3-1 , . 3-2 3-2 , . 3-3 3-3 , . 3-4 3-4 ) zur Aufnahme mehrerer Komponenten ( ) (To receive a plurality of components 6 6 , . 7 7 , . 8 8th , . 9 9 , . 10 10 ) bzw. Sensorköpfe ( () Or sensor heads 10 10 ) aufweist, die an einer von der Pinole ( ) Which (in one of the quill 5 5 ) des Koordinatenmessgerätes ausgehenden Sensorbasis ( () Of the coordinate measuring outgoing sensor base 5 5 ) befestigbar sind, dadurch gekennzeichnet, dass das Koordinatenmessgerät einen optischen Sensor ( ) Can be fastened, characterized in that the coordinate measuring an optical sensor ( 1 1 ) oder mehrere optische Sensoren aufweist, der bzw. die zur Erfassung der Komponente ( has) or more optical sensors, or (for the detection of the component 6 6 , . 7 7 , . 8 8th , . 9 9 , . 10 10 ) bzw. des Sensorkopfes ( ) And the sensor head ( 10 10 ) oder eines Teils der Komponente bzw. des Sensorkopfes, insbesondere der Komponente bzw. des Sensorkopfes selbst ausgelegt ist bzw. sind, wobei ein optischer Sensor ( ) Or part of the component or of the sensor head, in particular the component or of the sensor head itself is adapted or are, with an optical sensor ( 1 1 ) an der Pinole ( ) (On the quill 5 5 ) des Koordinatenmessgerätes fest oder auswechselbar angeordnet ist und/oder einer oder mehrere separate optische Sensoren ( ) Of the coordinate measuring device is fixed or removably disposed and / or (one or more separate optical sensors 1 1 ) am Koordinatenmessgerät, bevorzugt neben der dem Koordinatenmessgerät zugeordneten Wechselstation ( ) Preferably (at the coordinate measuring machine, in addition to the associated with the coordinate measuring change station 3 3 ) oder in diese integriert angeordnet sind, und/oder dass jedem Platz ( are) or in this integrally disposed, and / or that each seat ( 3-1 3-1 , . 3-2 3-2 , . 3-3 3-3 , . 3-4 3-4 ) der Wechselstation ( () Of the change station 3 3 ) ein optischer Sensor ( ) Is an optical sensor ( 1 1 ) zugeordnet ist. ) assigned.
  10. Vorrichtung nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass der optische Sensor ( Device according to claim 9, characterized in that the optical sensor ( 1 1 ) ein Bildverarbeitungssensor ist und ausgebildet ist, Bilder zumindest eines Teils der Komponente ( ) Is an image processing sensor and is formed images (at least a part of the component 6 6 , . 7 7 , . 8 8th , . 9 9 , . 10 10 ) bzw. des Sensorkopfes ( ) And the sensor head ( 10 10 ) oder der gesamten Komponente bzw. Sensorkopfes oder mehrerer Komponenten bzw. Sensorköpfe nacheinander oder gleichzeitig aufzunehmen und dass der Bildverarbeitungssensor mit einer zur Auswertung der Bilder geeigneten Steuerung verbunden ist, die ihrerseits mit der Steuerung des Koordinatenmessgerätes verbunden ist. ), Or the entire component or sensor head or more components or sensor heads sequentially or simultaneously take and that the image processing sensor is connected to a form suitable for evaluation of the images controller which is in turn connected to the control of the coordinate measuring machine.
  11. Verfahren zur Identifizierung zumindest einer an einem Koordinatenmessgerät vorhandenen austauschbaren Komponente wie Sensorkopfe, insbesondere Tastersystem und/oder Messkopf dadurch gekennzeichnet, dass zumindest eine in dem Sensorkopf integrierte passive RFID-Marke mit zumindest einem außerhalb der Komponente bzw. des Sensorkopfes angeordneten RFID-Lesegerät erfasst wird, wobei die RFID-Marke Informationen über die Komponente bzw. den Sensorkopf enthält. A method for identifying at least one existing at a coordinate measuring replaceable component such as a sensor head, in particular probe and / or measuring head characterized in that at least one integrated in the sensor head passive RFID tag with is detected at least one disposed outside of the component or of the sensor head RFID reader wherein the RFID tag contains information about the component or the sensor head.
  12. Verfahren nach Anspruch 11, dadurch gekennzeichnet, dass die Komponente bzw. der Sensorkopf nach dem Befestigen an einer vom Koordinatenmessgerät ausgehenden Sensorbasis identifiziert wird, wobei die Komponente bzw. der Sensorkopf mit Hilfe der Koordinatenmessgeräteachsen in den Detektionsbereich des RFID-Lesegeräts bewegt wird, wobei das RFID-Lesegerät bevorzugt neben einer dem Koordinatenmessgerät zugeordneten Wechselstation oder in diese integriert angeordnet wird. A method according to claim 11, characterized in that is identified component or the sensor head according to attachment to an outgoing from the coordinate measuring sensor base, wherein the component or the sensor head by means of the coordinate measuring axes is moved into the detection range of the RFID reader, wherein the RFID reader in addition to a preferably associated with the coordinate measuring machine or exchange station in this is arranged integrated.
  13. Verfahren nach Anspruch 11 oder 12, dadurch gekennzeichnet, dass ein RFID-Lesegerät an der Pinole des Koordinatenmessgerätes befestigt ist oder auswechselbar befestigt wird, wobei die Komponente bzw. der Sensorkopf vor dem Entnehmen aus einer dem Koordinatenmessgerät zugeordneten Wechselstation identifiziert wird, indem das RFID-Lesegerät mit Hilfe der Koordinatenmessgeräteachsen derart bewegt wird, dass sich die in der Wechselstation abgelegte Komponente bzw. Sensorkopf im Detektionsbereich des RFID-Lesegerät befindet. The method of claim 11 or 12, characterized in that an RFID reader is mounted on the quill of the coordinate measuring machine, or is mounted interchangeably, wherein the component or the sensor head before removing is identified from an associated one of the coordinate measuring change station by the RFID reader is moved by means of the coordinate measuring axes such that the stored in the change station component or sensor head is within the detection range of the RFID reader.
  14. Verfahren nach zumindest einem der Ansprüche 11 bis 13, dadurch gekennzeichnet, dass zumindest einem oder mehreren, insbesondere jedem Platz der Wechselstation ein RFID-Lesegerät fest zugeordnet ist und die jeweils in dem Platz angeordnete Komponente bzw. Sensorkopf mit dem RFID-Lesegerät erfasst wird. Method according to at least one of claims 11 to 13, characterized in that at least one or more, especially any place in the exchange station, an RFID reading device is permanently assigned to and disposed respectively in the place component or sensor head is detected by the RFID reader.
  15. Verfahren nach zumindest einem der Ansprüche 11 bis 14, dadurch gekennzeichnet, dass Tastersystem und Messkopf, und vorzugsweise Messkopfverlängerung, eines Messkopfsystems separate RFID-Marken aufweisen, die allesamt erfasst werden. Method according to at least one of claims 11 to 14, characterized in that probe and the measuring head, and preferably measuring head extension of a measuring head system having separate RFID tags, all of which are detected.
  16. Verfahren nach zumindest einem der Ansprüche 11 bis 15, dadurch gekennzeichnet, dass nach dem Bestücken der Plätze der Wechselstation mit Komponenten bzw. Sensorköpfen die RFID-Marken zumindest eines oder mehrerer, insbesondere aller Komponenten bzw. Sensorköpfe identifiziert werden und die Informationen zu den identifizierten Komponenten bzw. Sensorköpfen für den weiteren Betrieb des Koordinatenmessgerätes zur Verfügung gestellt werden. Method according to at least one of claims 11 to 15, characterized in that after the loading of the squares of the change station with components or sensor heads, the RFID tags of several, in particular all of the components or sensor heads are at least one or identified, and the information about the identified components and sensor heads for the further operation of the coordinate measuring device are provided.
  17. Verfahren nach zumindest einem der Ansprüche 11 bis 16, dadurch gekennzeichnet, dass ein an der Pinole des Koordinatenmessgerätes auswechselbar befestigtes RFID-Lesegerät zur Identifizierung verwendet wird und vorzugsweise nach der Identifizierung automatisch in einer Wechselstation ablegt wird oder manuell entfernt wird. Method according to at least one of claims 11 to 16, characterized in that a replaceable mounted on the quill of the coordinate measuring RFID reader is used for identifying and is preferably automatically stores after identification in a changing station, or removed manually.
  18. Vorrichtung zur Identifizierung zumindest einer an einem Koordinatenmessgerät vorhandenen austauschbaren Komponente ( (Apparatus for identifying at least one existing at a coordinate measuring replaceable component 6 6 , . 7 7 , . 8 8th , . 9 9 , . 10 10 ) wie Sensorkopf ( ) As sensor head ( 10 10 ), insbesondere Tastersystem ( (), In particular probe system 8a 8a , . 8b 8b , . 8c 8c , . 8d 8d ) und/oder Messkopf ( () And / or measuring head 6 6 ), wobei das Koordinatenmessgerät eine Wechselstation ( ), Wherein the coordinate measuring device (a change station 3 3 ) mit mehreren Plätzen ( ) (With multiple squares 3-1 3-1 , . 3-2 3-2 , . 3-3 3-3 , . 3-4 3-4 ) zur Aufnahme mehrerer Komponenten ( ) (To receive a plurality of components 6 6 , . 7 7 , . 8 8th , . 9 9 , . 10 10 ) bzw. Sensorköpfe ( () Or sensor heads 10 10 ) aufweist, die an einer von der Pinole ( ) Which (in one of the quill 5 5 ) des Koordinatenmessgerätes ausgehenden Sensorbasis ( () Of the coordinate measuring outgoing sensor base 5 5 ) befestigbar sind, dadurch gekennzeichnet, dass das Koordinatenmessgerät ein RFID-Lesegerät ( ) Can be fastened, characterized in that the coordinate measuring device, an RFID reader ( 2 2 ) oder mehrere RFID-Lesegeräte aufweist, das bzw. die zur Erfassung zumindest einer in der Komponente ( has) or more RFID readers, or the (for detecting at least one component in the 6 6 , . 7 7 , . 8 8th , . 9 9 , . 10 10 ) bzw. Sensorkopf ( () Or sensor head 10 10 ) integrierten RFID-Marke ( ) Integrated RFID tag ( 11 11 ) ausgelegt ist bzw. sind, wobei die RFID-Marke ( ) Is adapted or are, with the RFID tag ( 11 11 ) Informationen über die Komponente ( ) Information about the component ( 6 6 , . 7 7 , . 8 8th , . 9 9 , . 10 10 ) bzw. Sensorkopf ( () Or sensor head 10 10 ) enthält, und wobei ein RFID-Lesegerät ( ), And wherein an RFID reader ( 2 2 ) an der Pinole ( ) (On the quill 5 5 ) des Koordinatenmessgerätes fest oder auswechselbar angeordnet ist und/oder ein oder mehrere separate RFID-Lesegeräte ( ) Of the coordinate measuring device is fixed or removably disposed and / or one or more separate RFID reader ( 2 2 ) am Koordinatenmessgerät, bevorzugt neben der dem Koordinatenmessgerät zugeordneten Wechselstation ( ) Preferably (at the coordinate measuring machine, in addition to the associated with the coordinate measuring change station 3 3 ) oder in diese integriert angeordnet sind, und/oder dass jedem Platz ( are) or in this integrally disposed, and / or that each seat ( 3-1 3-1 , . 3-2 3-2 , . 3-3 3-3 , . 3-4 3-4 ) der Wechselstation ( () Of the change station 3 3 ) ein RFID-Lesegerät ( ) An RFID reader ( 2 2 ) zugeordnet ist. ) assigned.
  19. Vorrichtung nach Anspruch 18, dadurch gekennzeichnet, dass das RFID-Lesegerät ( Device according to claim 18, characterized in that the RFID reader ( 2 2 ) ausgebildet ist, die Informationen aus den RFID-Marken ( ) Is formed (the information from the RFID tags 11 11 ) auszulesen, und mit der Steuerung des Koordinatenmessgerätes verbunden ist. read), and connected to the control of the coordinate measuring machine is.
DE201510119440 2015-09-18 2015-11-11 Method and apparatus for detection of existing at a coordinate measuring replaceable components such as sensor head Pending DE102015119440A1 (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102015115801 2015-09-18
DE102015115801.9 2015-09-18

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102015119440A1 true true DE102015119440A1 (en) 2017-03-23

Family

ID=58224625

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE201510119440 Pending DE102015119440A1 (en) 2015-09-18 2015-11-11 Method and apparatus for detection of existing at a coordinate measuring replaceable components such as sensor head

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102015119440A1 (en)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2017218826A1 (en) * 2016-06-15 2017-12-21 Hexagon Metrology, Inc. CMM Apparatus for Identifying and Confirming the Stylus

Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0236414A1 (en) 1985-09-17 1987-09-16 Renishaw Plc Tool change apparatus.
DE19631425A1 (en) 1996-08-06 1998-02-12 Wolf & Beck Gmbh Dr Identification method for interchangeable accessories of machines tools
US5825666A (en) 1995-06-07 1998-10-20 Freifeld; Daniel Optical coordinate measuring machines and optical touch probes
DE10057284A1 (en) 2000-11-17 2002-05-23 Rolf Beck Kg Measurement sensor identification involves tree structure identification of sensor group, sensor type and individual sensor with variable depth tree structure
WO2003002296A1 (en) 2001-06-28 2003-01-09 Renishaw Plc Tool identification

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0236414A1 (en) 1985-09-17 1987-09-16 Renishaw Plc Tool change apparatus.
US5825666A (en) 1995-06-07 1998-10-20 Freifeld; Daniel Optical coordinate measuring machines and optical touch probes
DE19631425A1 (en) 1996-08-06 1998-02-12 Wolf & Beck Gmbh Dr Identification method for interchangeable accessories of machines tools
DE10057284A1 (en) 2000-11-17 2002-05-23 Rolf Beck Kg Measurement sensor identification involves tree structure identification of sensor group, sensor type and individual sensor with variable depth tree structure
WO2003002296A1 (en) 2001-06-28 2003-01-09 Renishaw Plc Tool identification

Non-Patent Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Title
DIN EN ISO 10360-1:2003

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2017218826A1 (en) * 2016-06-15 2017-12-21 Hexagon Metrology, Inc. CMM Apparatus for Identifying and Confirming the Stylus

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE10137241A1 (en) Arrangement, for detecting and measuring objects, optically projects markers onto object, records partial views of object in global coordinate system using information re-detected markers
DE4301538A1 (en) Method and arrangement for contactless three-dimensional measurement, in particular for measuring denture models
EP0614517B1 (en) Method and device for measuring the coordinates of workpieces
DE10219054A1 (en) Method for determining the spatial coordinates of an object
DE19634254A1 (en) Optical-numerical determination of entire surface of solid object e.g. for motor vehicle mfr.
DE3719766A1 (en) Register measuring system
DE3725205A1 (en) Probe for coordinate measuring geraete
DE202006020299U1 (en) 3D measurement arrangement
EP2023077A1 (en) Method and measuring system for contactless coordinate measurement of the surface of an object
EP0330901A1 (en) Multi coordinate measuring and testing device
DE19853915A1 (en) Detecting three-dimensional structure and displaying to blind or visually impaired person by converting optically detected structure into tactile relief
EP0145957A1 (en) Process and device for the contactless measuring of objects
DE19721903C1 (en) Spatial three dimensional position detection method of surface points using scanner and electronic scanner
US20080019683A1 (en) Multi-region autofocus tool and mode
DE102004021892A1 (en) Robot controlled optical measuring system and method and the auxiliary device to calibrate these measuring arrangement
DE102007016056A1 (en) Method and device for workpiece machining and the workpiece
DE19733297A1 (en) Contactless optical thickness measuring device
DE10002230A1 (en) Adaptive robot guidance method, uses successive measurements with master piece and actual component for determining offset vectors used for adaption of robot movement program
EP1211481A2 (en) Control device to check the contours and/or the position of constructional elements
EP0473010A2 (en) Procedure for contactless measurement of object-surfaces
EP0403908A2 (en) Procedure and device to measure the contours of an object
DE19534415A1 (en) Method and apparatus for detecting and measuring three-dimensional body or any surface
EP1420264A1 (en) Method and device for calibrating a measurement system
DE10048096A1 (en) Swivel unit has optical sensor calibration sensor creates coordinate transformations
DE10258579A1 (en) Measuring device for pointwise measurement of workpiece surface dimensions by mechanical probing, has contactless measuring device for determining spatial position of probe body