DE102015106874A1 - A shoe insert and method for producing a shoe insert - Google Patents

A shoe insert and method for producing a shoe insert

Info

Publication number
DE102015106874A1
DE102015106874A1 DE201510106874 DE102015106874A DE102015106874A1 DE 102015106874 A1 DE102015106874 A1 DE 102015106874A1 DE 201510106874 DE201510106874 DE 201510106874 DE 102015106874 A DE102015106874 A DE 102015106874A DE 102015106874 A1 DE102015106874 A1 DE 102015106874A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE201510106874
Other languages
German (de)
Inventor
Anmelder Gleich
Original Assignee
Franz Fischer
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Images

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A43FOOTWEAR
    • A43BCHARACTERISTIC FEATURES OF FOOTWEAR; PARTS OF FOOTWEAR
    • A43B7/00Footwear with health or hygienic arrangements
    • A43B7/14Footwear with foot-supporting parts
    • A43B7/28Adapting the inner sole or the side of the upper of the shoe to the sole of the foot
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A43FOOTWEAR
    • A43BCHARACTERISTIC FEATURES OF FOOTWEAR; PARTS OF FOOTWEAR
    • A43B17/00Insoles for insertion, e.g. footbeds or inlays, for attachment to the shoe after the upper has been joined
    • A43B17/003Insoles for insertion, e.g. footbeds or inlays, for attachment to the shoe after the upper has been joined characterised by the material
    • A43B17/006Insoles for insertion, e.g. footbeds or inlays, for attachment to the shoe after the upper has been joined characterised by the material multilayered
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A43FOOTWEAR
    • A43BCHARACTERISTIC FEATURES OF FOOTWEAR; PARTS OF FOOTWEAR
    • A43B17/00Insoles for insertion, e.g. footbeds or inlays, for attachment to the shoe after the upper has been joined
    • A43B17/14Insoles for insertion, e.g. footbeds or inlays, for attachment to the shoe after the upper has been joined made of sponge, rubber, or plastic materials

Abstract

Die Erfindung betriff eine Schuheinlage 1 für ein Schuhwerk, umfassend wenigstens eine erste Schicht 2, die durch einen oder mehrere erste reversibel elastisch verformbare Kunststoffe gebildet ist, wenigstens eine zweite Schicht 3, die zumindest aus wenigstens einen weiteren Kunststoff und/oder Verbundmaterial gebildet ist, wobei die wenigstens eine erste Schicht 2 zumindest auf einer Partie der wenigstens einen zweiten Schicht 3 aufliegt und der weitere Kunststoff und/oder das Verbundmaterial der wenigstens einen zweiten Schicht 3 gegenüber den ein oder mehreren ersten reversibel elastisch verformbaren Kunststoffen der ersten Schicht 2 eine höhere Steifigkeit besitzt. The invention relates to a shoe insert 1 for a footwear, comprising at least a first layer 2, which is formed by one or more first reversibly elastically deformable plastics, at least one second layer 3 a further plastic and / or composite material is formed at least from at least wherein the at least a first layer 2 at least on one part of the at least rests a second layer 3 and the additional plastic and / or the composite material of at least one second layer 3 with respect to the one or more first reversibly elastically deformable plastics, the first layer 2 has a higher stiffness has.

Description

  • [0001]
    Die vorliegende Erfindung betrifft eine Schuheinlage für ein Schuhwerk gemäß dem Oberbegriff des unabhängigen Patentanspruchs 1, ein Verfahren zu deren Herstellung nach dem Oberbegriff des Patentanspruchs 13 sowie eine Schuheinlage hergestellt nach diesem Verfahren. The present invention relates to an insole for a footwear according to the preamble of independent claim 1, a method for the production thereof according to the preamble of claim 13 and a shoe insert made by this method.
  • [0002]
    Schuheinlagen werden für verschiedene Zwecke, insbesondere als eine Einlegesohle oder als eine orthopädische Schuheinlage geschaffen, um lose in ein Schuhwerk eingelegt zu werden. Insoles are created for different purposes, in particular as an insole or as an orthopedic shoe insert to be placed loosely in a footwear.
  • [0003]
    Es ist bekannt, dass Schuheinlagen aus mehreren Schichten bestehend aus dem gleichen und/oder verschiedener Materialien ausgebildet sein können und unter definierter Temperatur und definierter Kraft zu einer definierten Einheit geformt werden können. It is known that shoe inserts may be made formed from the same and / or different materials of several layers and under a defined temperature and a defined force can be formed into a defined unit.
  • [0004]
    Eine Schuheinlage aus mehreren Schichten offenbart die A shoe insert composed of several layers discloses the DE 199 48 545 A1 DE 199 48 545 A1 bestehend aus einer Oberdeckschicht und einer Unterdeckschicht, wobei diese einen Stützkern mit einem Randbereich überragen und in diesem Randbereich miteinander verbunden sind. consisting of an upper layer and a lower cover layer, these being project beyond a supporting core having a peripheral region and joined together in this edge region. Die drei genannten Bestandteile der Schuheinlage sind aus einem thermoplastischen Material ausgebildet und weisen einen annähernd gleichen Wert hinsichtlich des Schmelzpunktes auf, so dass sie durch Verpressen und Ausformen unter Anschmelzen der Grenzflächen dauerhaft miteinander verbunden werden. The components of the shoe insert mentioned three are formed from a thermoplastic material and have approximately the same value with respect to the melting point, so that they are connected by compression and molding under melting of the boundary surfaces permanently bonded together.
  • [0005]
    Nachteilig durch den mehrschichtigen Aufbau von Schuheinlagen kann sein, dass bei der Verwendung Kohle- bzw. Carbonplatten das Material beim Verpressen über die Kanten hinausläuft und eine Nachbearbeitung des geformten Bauteils erforderlich ist. A disadvantage by the multi-layer structure of insoles may be that carbon or carbon plates amounts the material during the pressing in use on the edges, and a post-processing of the molded component is required. Ebenfalls besteht die Gefahr, dass Brüche in den Kohle- bzw. Carbonplatten, insbesondere an den Übergängen zu anderen Materialien auftreten können. There is also the risk that breakages in the carbon or carbon plates, especially at the transitions can occur with other materials.
  • [0006]
    Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, eine Schuheinlage zur Verfügung zu stellen, welche auf einfache Art und Weise hergestellt werden kann. The object of the invention is based is to provide a shoe insert is available, which can be produced in a simple manner. Eine weitere Aufgabe vorliegender Erfindung kann darin gesehen werden, ein Verfahren zur Verfügung zu stellen, mittels welches Verfahrens Schuheinlagen einfach und in wenigen Prozessschritten hergestellt werden können. A further object of the present invention can be seen to provide a method of, by means of which method shoe insoles can be prepared simply and in a few process steps.
  • [0007]
    Diese Aufgaben werden durch eine Schuheinlage mit den Merkmalen im Anspruch 1, einem Verfahren mit den Merkmalen im Anspruch 13 gelöst und einer Schuheinlage hergestellt nach diesem Verfahren mit den Merkmalen in Anspruch 18. Vorteilhafte Ausgestaltungen und Weiterbildungen der Erfindung sind in den jeweils abhängigen Ansprüchen angegeben. These objects are achieved by a shoe insert with the features in claim 1, a method having the features in claim 13 and a shoe insert made by this method having the features in claim 18. Advantageous embodiments and further developments of the invention are specified in the respective dependent claims.
  • [0008]
    Die erfindungsgemäße Schuheinlage für ein Schuhwerk umfasst wenigstens eine erste Schicht, die durch ein oder mehrere erste reversibel elastisch verformbare Kunststoffe gebildet ist, und wenigstens eine zweite Schicht, die aus wenigstens einen weiteren Kunststoff und/oder Verbundmaterial gebildet ist. The insole according to the invention for an item of footwear includes at least a first layer, which is formed by one or more first reversibly elastically deformable plastics, and at least one second layer, a further plastic and / or composite material is formed from at least. Die wenigstens eine erste Schicht liegt zumindest auf einer Partie der wenigstens einen zweiten Schicht auf. The at least one first layer is located at least on a section of the at least one second layer. Der weitere Kunststoff und/oder das Verbundmaterial der wenigstens einen zweiten Schicht besitzt gegenüber den ein oder mehreren ersten reversibel elastisch verformbaren Kunststoffen der ersten Schicht eine höhere Steifigkeit. The additional plastic and / or the composite material of at least one second layer has a higher stiffness against the one or more first reversibly elastically deformable plastics, the first layer.
  • [0009]
    Die wenigstens eine erste Schicht besteht in der Regel aus mindestens drei bis vier Lagen eines reversibel elastisch verformbaren Kunststoffs. The at least one first layer is usually made of at least three to four layers of a reversibly elastically deformable plastic. Zu vermerken ist, dass diese zumindest auf einer Partie der wenigstens einen zweiten Schicht aufliegen. It is noted that this at least on one section of the rest at least one second layer. Aufliegend bedeutet in diesem Fall, dass die wenigstens eine erste Schicht und die wenigstens eine zweite Schicht durch ein Verfahren miteinander verbunden und/oder verkleben und/oder verschweißen werden, so dass im Ergebnis die einzelnen Schichten eine kompakte Einheit bilden. Overlay means that a first layer and a second layer which are connected at least by a method with each other and / or glued and / or welded at least, as a result, the individual layers form a compact unit in this case. Durch den Einsatz von definierter Kraft und definierter Temperatur erfolgt eine Verschmelzung der ein oder mehrere erste reversibel elastisch verformbare Kunststoffe mit dem Material der wenigstens einen zweiten Schicht. Through the use of a defined force and a defined temperature a fusion of one or more first reversibly elastically deformable plastics with the material of at least one second layer. Die wenigstens eine zweite Schicht stellt hier die unterste Schicht in Form einer durchgehenden Lage dar. Sie kann aber durchaus auch aus mehreren Schichten ausgebildet werden. The at least one second layer provides here the lowest layer in the form of a continuous layer is. However, it may well be formed of several layers. Die wenigstens eine zweite Schicht ist aus einem weiteren Kunststoff und/oder Verbundmaterial ausgebildet, welches gegenüber dem Material der wenigstens einen ersten Schicht eine höhere Steifigkeit besitzt. The at least one second layer is formed from a further plastic and / or composite material having a higher stiffness than the material of the at least one first layer. In der Regel ist die wenigstens eine zweite Schicht aus Kohle- bzw. Carbonfasern ausgebildet, wobei diese aus Carbon mit unterschiedlichen Stärken ausgebildet sein kann. In general, the at least one second layer of carbon or carbon fibers is formed, which may be formed of carbon with different strengths. Bevorzugte Materialstärke ist Carbon mit einer Stärke von circa 160mm. Preferred material thickness is carbon with a thickness of about 160mm. Dies ist allerdings nicht einschränkend zu verstehen, denn je nach Bedarf und Anforderungsprofil kann auch eine andere Materialstärke gewählt werden. However, this is not restrictive, because depending on needs and requirements, a different thickness can be selected. Vorteilhaft ist ua dass das durch definierte Temperatur und definierte Kraft verursachte Fließen der wenigstens einen zweiten Schicht an den Übergängen bzw. an den Randbereichen der wenigsten einen ersten Schicht aufgenommen werden kann. is advantageous, inter alia, that the temperature and by defined defined force flow caused a second layer can be taken up at the transitions or at the edge regions of the at least one first layer of the at least. Die genannten Schichten verbinden sich dabei derart, dass eine übermäßige Nachbearbeitung der gefertigten Schuheinlange nicht mehr erforderlich ist. , Said layers are combined in this case such that excessive post-processing of the finished shoe-length is no longer necessary. Ebenso kann durch die Anordnung der einzelnen Schichten ein Versteifungsbereich ausgebildet werden. Similarly, a stiffening region can be formed by the arrangement of the individual layers. Dieser erstreckt sich abschnittsweise über die Schuheinlage, in dem die wenigstens eine erste Schicht und die wenigstens eine zweite Schicht eine kompakte Einheit bilden. This extends partially over the insole, in which the at least one first layer and the at least one second layer form a compact unit. Der Versteifungsbereich sorgt dafür, dass der Fuß im Schuhwerk stabilisiert wird und einem Umknicken vorbeugt. The stiffening region ensures that the foot is stabilized in the footwear and prevents a twisting.
  • [0010]
    Eine Weiterbildung der Erfindung sieht vor, dass die ein oder mehrere ersten reversibel elastisch verformbaren Kunststoffe der wenigstens einen ersten Schicht jeweils durch einen Thermoplast ausgebildet sein können. A further development of the invention provides that each may be formed by a thermoplastic one or more first reversibly elastically deformable plastics of the at least one first layer.
  • [0011]
    Thermoplaste haben die Eigenschaften, dass sie warmumformbar und schweißbar sind. Thermoplastics have the properties that they are warm workable and weldable. Wird ein thermoplastisches Material erwärmt, so wird es elastischer und bei anhaltender Erwärmung plastisch weich, und kann ggf. bei noch höher Temperatur in einem flüssigen Zustand gebracht werden. If a thermoplastic material is heated, it becomes more elastic and plastic soft at prolonged heating, and can, if necessary, at still higher temperature may be brought into a liquid state. Bei der vorliegenden Erfindung wird das thermoplastische Material der wenigstens einen ersten Schicht derart erwärmt, dass es mit dem Material der wenigstens einen zweiten Schicht verschmilzt, und mit dem Härtemittel und der wenigstens einen zweiten Schicht eine Verbindung eingeht. In the present invention, the thermoplastic material of the at least one first layer is heated such that it merges with the material of at least one second layer, and forms a bond with the curing agent and the at least one second layer. Es können zum Beispiel die folgenden thermoplastischen Materialien zum Einsatz kommen: Polyethylen, Polyurethan und/oder Polypropylen und/oder dergleichen. It can occur, the following thermoplastic materials are used, for example: polyethylene, polyurethane and / or polypropylene and / or the like.
  • [0012]
    Gemäß einer Weiterbildung der Erfindung umfasst ein weiterer Kunststoff der wenigstens einen zweiten Schicht wenigstens einen Duroplast. According to a further development of the invention, a further plastic material of the at least one second layer comprises at least one thermosetting plastic.
  • [0013]
    Das Material der wenigsten einen zweiten Schicht bzw. der eine weitere Kunststoff besitzt gegenüber den ein oder mehreren ersten reversibel elastisch verformbaren Kunststoffen der ersten Schicht eine höhere Steifigkeit. compared to the one or more first reversibly elastically deformable plastics, the first layer, the material of at least a second layer or another plastic has a higher rigidity. Der wenigstens eine Duroplast der wenigstens einen zweiten Schicht kann insbesondere als eine Matrix aus Polyurethan-, Polyester- und/oder Epoxidharz und/oder dergleichen ausgebildet sein, so dass die wenigstens eine erste Schicht und die wenigstens eine zweite Schicht bereits bei einem relativ niedrigen Temperaturbereich und Kraft verarbeitet werden können. Of a thermoset of a second layer may be at least at least in particular be formed as a matrix of polyurethane, polyester and / or epoxy resin and / or the like, so that the at least one first layer and the at least one second layer already at a relatively low temperature range and power can be processed. Zudem kann eine hohe Klebkraft und eine hohe Faserhaftung der einzelnen Schichten zueinander erreicht werden kann, in dem mit definierter Temperatur und definierter Kraft auf die Schuheinlage eingewirkt wird. In addition, a high adhesive strength and a high fiber adhesion of the individual layers can be achieved with each other, is acted upon in the defined temperature and with a defined force on the shoe insert.
  • [0014]
    Eine zweckmäßige Weiterbildung sieht vor, dass die wenigstens eine zweite Schicht eine durch Kohle- und/oder Carbonfasern gebildete Verstärkung umfasst. An advantageous further development provides that the at least one second layer comprises a reinforcement formed by carbon and / or carbon fibers.
  • [0015]
    Neben Kohle- und/oder Carbonfasern können auch Glasfasern zum Einsatz kommen, sowie alle weiteren Materialien, mit der eine Verstärkung des duroplastischen Materials erzielt werden kann. In addition to coal and / or carbon fibers, glass fibers can be used, and all other materials with the reinforcement of the thermoset material can be achieved. Der Einsatz von Kohle- und/oder Carbonfasern hat sich dabei als vorteilhaft erwiesen, dass diese Materialien sowohl eine hohe Festigkeit und ein geringes Gewicht aufweisen als auch beliebig verformt werden können. The use of carbon and / or carbon fibers has proven to be advantageous that these materials have both high strength and low weight as can be deformed also arbitrary. Aufgrund dieser Wahl an Materialien besitzt das Material der wenigstens einen zweiten Schicht gegenüber der wenigstens einen ersten Schicht eine höhere Steifigkeit. Due to this choice of materials, the material of at least one second layer opposite the at least one first layer has a higher stiffness. Die Schuheinlage kann demzufolge im Endergebnis eine höhere Stabilität erreichen, ohne die Schuheinlage unnötig an Gewicht zu erschweren. The shoe insert can therefore achieve greater stability in the final result, without complicating the shoe insert unnecessary weight.
  • [0016]
    Gemäß einer Weiterbildung umfasst die wenigstens eine zweite Schicht ein wenigstens teilfluides Härtemittel. According to a further development, the at least one second layer comprises an at least partially fluid curing agent.
  • [0017]
    Das Härtemittel kann dafür geeignet sein, dass sich das duroplastische Material der wenigstens einen zweiten Schicht mit der wenigstens einen ersten Schichten unter definierter Temperatur und Kraft dauerhaft miteinander verbindet. The curing agent may be suitable that the thermoset material connects the at least one second layer with the at least one first layers under defined temperature and power to each other permanently. Zum Einsatz können Peroxid-Härter und/oder Harz und/oder dergleichen kommen. For use peroxide curing agents and / or resin and / or come like. Durch die gezielte Temperierung der Schuheinlage können die Materialien der wenigstens einen ersten Schicht und der wenigstens einen zweiten Schicht so erwärmt, dass die einzelnen Schichten eine Verbindung generieren und in das Härtemittel mitaufgenommen werden. The targeted temperature of the insole, the materials of the at least one first layer and the heated at least one second layer thus can, that the individual layers generate a connection and are incorporated in the curing agent.
  • [0018]
    Nach einer Weiterbildung der Erfindung kann die Schuheinlage zumindest abschnittsweise flexibel sein. According to a development of the invention, the shoe insert can be at least partially flexible.
  • [0019]
    Der zumindest abschnittsweise flexible Bereich der Schuheinlage liegt im vorderen bzw. im hinteren Fußbereich, kann aber je nach Anwendungsprofil auch an einer anderen Stelle innerhalb der Schuheinlage definiert werden. The at least partially flexible portion of the insole is located in the front and in the rear foot portion, but may be defined according to the application profile at a different location within the insole. Die flexiblen Bereiche der Schuheinlage zeichnen sich dadurch aus, dass sie jeweils nur durch die wenigstens eine zweite Schicht ausgebildet werden. The flexible regions of the insole are characterized in that they are each formed by only the at least one second layer. Die wenigstens eine zweite Schicht kann dabei als eine durchgehende Lage ausgebildet sein. The at least one second layer may be formed as a continuous layer. Durch die flexible Partie kann sich somit der Fuß bestmöglich an die natürliche Abrollbewegung des Fußes während des Gehens und/oder des Laufens anpassen. Due to the flexible part so the foot can adapt to the natural movement of the foot during walking and / or running is possible. Druckstellen und/oder sonstige Störungen, die beim Tragen einer Schuheinlage auftreten können, können damit vermieden werden. Bruising and / or other disorders that may occur while wearing a shoe insert, can thus be avoided.
  • [0020]
    Weiterhin sieht die Erfindung vor, dass die Schuheinlage zumindest abschnittsweise einen Versteifungsbereich ausbildet. Furthermore, the invention provides that the shoe insert at least partially forms a stiffening region.
  • [0021]
    Der Versteifungsbereich kann sich über den mittleren Bereich der Schuheinlage erstrecken und dem Fuß eine bessere Stabilität und/oder Sicherheit im Schuh vermitteln. The stiffening region may extend over the central region of the insole and give the foot better stability and / or security in the shoe. Der Versteifungsbereich wird dadurch ausgebildet, in dem die wenigstens eine erste Schicht und die wenigstens eine zweite Schicht eine kompakte Einheit bilden. The reinforcement area is formed by the form in the at least one first layer and the at least one second layer of a compact unit. Ermöglicht wird dies durch den Einsatz von definierter Kraft und definierter Temperatur im Rahmen des Herstellverfahrens. This is made possible through the use of a defined force and a defined temperature during the manufacturing process. Dabei ist zu beachten, dass die wenigstens eine erste Schicht als solche aus drei bis vier einzelnen Lagen besteht. It should be noted that there is at least one first layer as such from three to four individual layers. Durch den mehrlagigen Aufbau der Schuheinlage im mittleren Bereich ist es somit möglich, zumindest abschnittsweise einen Versteifungsbereich zu erzielen. Due to the multilayer structure of the insole in the central region, it is thus possible, at least to achieve a reinforcement area in sections.
  • [0022]
    Gemäß einer Weiterbildung kann die Schuheinlage wenigstens zwei erste Schichten umfassen, die jeweils durch einen oder mehrere erste reversibel elastisch verformbare Kunststoffe gebildet sind, wobei die zweite Schicht von den wenigstens zwei ersten Schichten aufgenommen ist, wobei die wenigstens zwei ersten Schichten jeweils über den Umfangsverlauf der wenigstens einen zweiten Schicht seitlich überstehen und wobei der weitere Kunststoff der wenigstens einen zweiten Schicht gegenüber den ein oder mehreren ersten reversibel elastisch verformbaren Kunststoffen der zwei ersten Schichten eine höhere Steifigkeit besitzt. According to a further development of the shoe insert may comprise at least two first layers, which are each formed by one or more first reversibly elastically deformable plastics, wherein the second layer is received by the at least two first layers, the first of at least two layers of in each case over the circumference of course at least one second layer through the side and wherein the further plastic a second layer over the one or more first reversibly elastically deformable plastics, the two first layers having a higher stiffness, at least.
  • [0023]
    Eine derartige Ausprägung der wenigstens zwei ersten Schichten und der wenigstens einen zweiten Schicht hat sich als vorteilhaft erwiesen, das durch definierte Temperatur und definierte Kraft verursachte Fließen der wenigstens einen zweiten Schicht an den Randbereichen von den wenigstens zwei ersten Schichten aufgenommen werden kann. Such an expression of the at least two first layers and the at least one second layer has proved to be advantageous, the flow caused by defined temperature and defined force can be received by the at least two first layers of the at least one second layer at the edge regions. Ebenso können die Schichten unter definierter Temperatur und definierter Kraft dauerhaft miteinander eine Verbindung eingehen, in dem sie verklebt und/oder verschweißt werden. Also, the layers can undergo under defined temperature and a defined force permanently together a compound, in which they bonded and / or welded. Die genannten Schichten verbinden sich derart, dass eine Nachbearbeitung, insbesondere der wenigstens einen zweiten Schicht nicht mehr erforderlich ist. , Said layers are combined such that a post-processing, in particular, is no longer required a second layer at least. Weiterhin kann durch die wenigstens eine zweite Schicht ein Versteifungsbereich ausgebildet werden, der den Fuß im Schuhwerk stabilisiert und einem Umknicken vorbeugt. Further, a reinforcing region can be formed by the at least one second layer which stabilizes the foot in the footwear and prevents a twisting.
  • [0024]
    Gemäß einer Weiterbildung der Erfindung kann wenigstens eine Partie der zweiten Schichten vollständig durch die zwei ersten Schichten aufgenommen werden, so dass die wenigstens zwei ersten Schichten jeweils über den Umfangsverlauf der wenigstens einen zweiten Schicht seitlich überstehen. According to a further development of the invention, a portion of the second layers can be completely absorbed by the first two layers at least, so that the at least two first layers each about the circumference of the course through the at least one second layer side.
  • [0025]
    Durch das Überstehen der wenigstens zwei ersten Schicht über den Umfangsverlauf der wenigstens einen zweiten Schicht, kann das unter definierter Temperatur und definierter Kraft verursachte Fließen der wenigstens einen zweiten Schicht von den wenigstens zwei ersten Schichten aufgenommen werden kann. By survive the at least two first layer over the circumferential profile of the at least one second layer, under defined temperature and a defined force flow caused which can be received a second layer of the at least two first layers, at least can. Eine zusätzliche Nachbearbeitung der Schuheinlage nach dem Herstellprozess ist somit nicht mehr erforderlich. An additional post-processing of the shoe insert after the manufacturing process is no longer required.
  • [0026]
    Eine zweckmäßige Weiterbildung der Erfindung sieht vor, dass wenigstens eine der ersten Schichten ein oder mehrere Aussparungen besitzt, über welche die wenigstens eine zweite Schicht von außen zugänglich ist. An expedient development of the invention provides that at least one of the first layers, one or more recesses has, over which the at least one second layer from the outside is accessible.
  • [0027]
    Derartige Ausführungsformen können für den Anwender optisch ansprechend sein. Such embodiments may be visually appealing to the user. Die ein oder mehreren Aussparungen können sich vom Mittelbereich bis bin zum Fersenbereich der Schuhsohle und/oder über einzelne Partien der Schuheinlage erstrecken. The one or more recesses may be from the central region to have the heel area of ​​the shoe sole and / or extend through individual parts of the shoe insert.
  • [0028]
    Weiter kann die jeweilige wenigstens eine erste Schicht im Bereich der jeweiligen ein oder mehreren Aussparungen zumindest näherungsweise bündig an die wenigstens eine zweite Schicht angrenzen. Further, the respective, at least one first layer in the region of the respective one or more recesses at least approximately flush adjacent to the at least one second layer.
  • [0029]
    Vorteilhaft ist, dass unter definierter Temperatur und definierter Kraft eine Verbindung zwischen der wenigstens einen ersten Schicht und der wenigstens zweiten Schicht geschaffen werden kann. It is advantageous that a connection between the at least one first layer and the at least second layer may be provided under a defined temperature and a defined force. Die Verbindung zeichnet sich dadurch aus, dass ein einheitlicher und glatter Übergang zwischen den genannten Schichten erreicht werden kann, ohne dass sich Unebenheiten oder sonstige Erhebungen bilden und/oder eine zusätzliche Nachbearbeitung erforderlich ist. The compound is characterized in that a uniform and smooth transition between the said layers can be achieved without forming bumps or other protrusions and / or an additional post-processing is required.
  • [0030]
    Eine zweckmäßige Weiterbildung der Erfindung sieht vor, dass die Schuheinlage entlang ihrer Längsrichtung geschwungen verlaufen kann, so dass die Schuheinlage Bereiche mit unterschiedlichem Höhenniveau ausbildet. An expedient development of the invention provides that the shoe insert may extend swinging along its longitudinal direction so that the shoe insert forming regions of different height level.
  • [0031]
    Diese Ausprägung der Schuheinlage kann derart geformt sein, dass sie dem Längsgewölbe des Fußes angepasst ist und dem Anwender einen erhöhten Tragekomfort und eine Stabilität im Schuhwerk vermittelt. This version of the shoe insert may be shaped such that it is adapted to the longitudinal arch of the foot and improved comfort and stability imparted to the user in the footwear.
  • [0032]
    Weiter betrifft die Erfindung ein Verfahren zur Herstellung einer Schuheinlage, in dem ein Rohling gebildet wird, wobei wenigstens eine erste Schicht aus einem oder mehreren ersten reversibel elastisch verformbaren Kunststoffen besteht, und wenigstens eine zweite Schicht zumindest untergelegt wird, die aus einem Kunststoff mit höherer Steifigkeit besteht, so dass die wenigstens eine erste Schicht zumindest auf einer Partie der wenigstens einen zweiten Schicht aufliegt. The invention further relates to a method for producing a shoe insert, in which a blank is formed, wherein a first layer of one or more first reversibly elastically deformable plastics consists at least, and at least one second layer is at least placed below that of a plastic material with higher stiffness is such that a first layer on at least one part which rests at least at least one second layer. Anschließend wird auf den Rohling mit definierter Temperatur und definierter Kraft eingewirkt, so dass hieraus resultierend aus dem Rohling eine Schuheinlage gebildet wird. The mixture is then applied to the blank with a defined temperature and a defined force, so that from this result of the blank a shoe insert is formed.
  • [0033]
    Der im Verfahren hergestellte Rohling umfasst mindestens eine erste Schicht und mindestens eine zweite Schicht. The blank produced in the process comprising at least a first layer and at least one second layer. Die mindestens eine Schicht, kann dabei aus drei bis vier Lagen ausgebildet sein, welcher zumindest wenigstens eine zweite Schicht untergelegt wird. The at least one layer, it may be formed of three or four layers, wherein at least a second layer is placed under at least. Die wenigstens eine erste Schicht kann aus einem oder mehrere erste reversibel elastisch verformbare Kunststoffe ausgebildet sein. The at least one first layer may be formed of one or more first reversibly elastically deformable plastics. Die wenigstens eine zweite Schicht kann dabei als eine durchgehende Schicht bestehend aus einem duroplastischen Material ausgebildet sein. The at least one second layer may be formed as a continuous layer consisting of a thermosetting material. Sie kann aber auch aus mehreren und/oder einzelnen Schichten bestehen. but it can also consist of multiple and / or individual layers. Mittels der definierten Kraft und der definierten Temperatur können die in ein Formteil eingelegten einzelnen Schichten miteinander verbunden und/oder verklebt und/oder verschweißt werden, so dass im Anschluss die Schuheinlage aus einer Einheit besteht. By means of the defined force and temperature defined in the inserted a molding individual layers can be joined together and / or glued and / or welded, so that there is a shoe insert from a unit in the terminal. Durch den Einsatz von definierter Kraft und definierter Temperatur erfolgt eine Verschmelzung mit dem einen weiteren Kunststoff und/oder dem Verbundmaterial der wenigstens einen zweiten Schicht. Through the use of a defined force and a defined temperature a fusion with a further plastic and / or the composite material of at least one second layer. Occurs Das Material ist in der Regel so ausgewählt, dass das Material der wenigstens einen zweiten Schicht eine höhere Steifigkeit gegenüber dem Material der wenigstens einen ersten Schicht aufweist. The material is generally selected so that the material of the at least one second layer has a higher stiffness than the material of the at least one first layer. Durch die bestimmte Anordnung der wenigstens einen ersten Lage und der wenigstens einen zweite Lage kann ein Versteifungsbereich ausgebildet werden, welcher sich zumindest abschnittsweise im mittleren Bereich der Schuheinlage erstreckt. Due to the specific arrangement of a first layer and the at least one second layer may be formed at least one stiffening portion which extends at least in sections in the central region of the insole. Der Versteifungsbereich sorgt dafür, dass der Fuß im Schuhwerk stabilisiert wird und einem Umknicken vorbeugt. The stiffening region ensures that the foot is stabilized in the footwear and prevents a twisting. Im vorderen bzw. im hinteren Fußbereich kann die Schuheinlage zumindest abschnittsweise flexibel ausgebildet sein, so dass eine Anpassung an die Abrollbewegung des Fußes während des Gehens möglich ist. In the front and in the rear foot region of the shoe insert may be formed in sections, flexible, at least, so that an adaptation to the rolling movement of the foot during walking is possible.
  • [0034]
    Alternativ kann ein Rohling gebildet werden, welcher wenigstens zwei erste Schichten umfasst, die aus einen oder mehreren ersten reversibel elastisch verformbaren Kunststoffen bestehen, und wenigstens eine zweite Schicht zwischengelegt wird, die aus einem Kunststoff mit höherer Steifigkeit besteht. Alternatively, a blank may be formed comprising at least two first layers, which consist of one or more first reversibly elastically deformable plastics, and at least a second layer is interposed, made of a plastic material with higher stiffness. Dabei überragen die wenigstens zwei ersten Schichten die wenigstens eine zweite Schicht seitlich über ihren Umfangsverlauf. The at least two first layers extend beyond the at least one second layer laterally beyond its circumferential profile. Im Anschluss wird auf den Rohling mit definierter Temperatur und definierter Kraft eingewirkt, so dass hieraus resultierend aus dem Rohling eine Schuheinlage gebildet wird. Following is acted on the blank with a defined temperature and a defined force, so that from this result of the blank a shoe insert is formed. Vorteilhaft ist ua dass das durch definierte Temperatur und definierte Kraft verursachte Fließen der wenigstens einen zweiten Schicht an den Übergängen bzw. an den Randbereichen der wenigsten einen ersten Schicht aufgenommen werden kann. is advantageous, inter alia, that the temperature and by defined defined force flow caused a second layer can be taken up at the transitions or at the edge regions of the at least one first layer of the at least. Die einzelnen Schichten verbinden sich dabei im Rahmen des Herstellverfahrens derart, so dass eine übermäßige Nachbearbeitung der gefertigten Schuheinlange nicht mehr erforderlich ist. , The individual layers are combined while in the context of the production process in such a way so that an excessive post-processing of the finished shoe-length is no longer necessary. Ebenso kann durch die Anordnung der einzelnen Schichten ein Versteifungsbereich ausgebildet werden. Similarly, a stiffening region can be formed by the arrangement of the individual layers. Dieser erstreckt sich in der Regel abschnittsweise über die Schuheinlage, in dem die wenigstens eine erste Schicht und die wenigstens eine zweite Schicht eine kompakte Einheit bilden. This extends generally in sections on the insole, in which the at least one first layer and the at least one second layer form a compact unit. Der Versteifungsbereich sorgt dafür, dass der Fuß im Schuhwerk stabilisiert wird und einem Umknicken vorbeugt. The stiffening region ensures that the foot is stabilized in the footwear and prevents a twisting.
  • [0035]
    Der Temperaturbereich, mit welchem auf die einzelnen Schichten während des Herstellprozesses eingewirkt wird, kann für die wenigstens eine erste Schichten jeweils in einem Bereich von 120°C und für die wenigstens eine zweite Schicht im Bereich von 80°C liegen. The temperature range which is acted on with which the individual layers during the manufacturing process can, at least a first layer, a second layer in the range of 80 ° C for each in a range of 120 ° C and for at least. Nach dem Herstellen der Schuheinlage unter definierter Temperatur und definierter Kraft kann ein Auskühlen der Schuheinlage erfolgen. After making the insole under defined temperature and a defined force a cooling of the shoe insert can take place.
  • [0036]
    Gemäß einer Weiterbildung der Erfindung kann die wenigstens eine zweite Schicht zeitlich vor dem Einwirken mit einem zumindest teilfluiden Härtemittel versehen werden. According to a further development of the invention, the at least one second layer can be provided prior to exposure time with an at least partially fluid curing agent.
  • [0037]
    Das Härtemittel ist dafür geeignet, dass sich das duroplastische Material der wenigstens einen zweiten Schicht dauerhaft mit der wenigstens einen ersten Schicht unter definierter Temperatur und Kraft miteinander verbinden kann. The curing agent is adapted that the thermoset material that can connect with each other under defined temperature and force at least a second layer of permanently with the at least one first layer. Zum Einsatz können Peroxid-Härter und/oder dergleichen kommen. For use peroxide curing agents and / or come like.
  • [0038]
    Eine Weiterbildung sieht vor, dass für den einen oder die mehrere erste reversibel elastisch verformbare Kunststoffe ein oder mehrere Thermoplasten verwendet werden können. A further development provides that for the one or more first reversibly elastically deformable plastic one or more thermoplastics can be used. Es können zum Beispiel die folgenden thermoplastischen Materialien zum Einsatz kommen: Polyethylen, Polyurethan und/oder Polypropylen und/oder dergleichen. It can occur, the following thermoplastic materials are used, for example: polyethylene, polyurethane and / or polypropylene and / or the like.
  • [0039]
    Eine Weiterbildung sieht vor, dass für die wenigstens eine zweite Schicht zumindest teilweise ein Duroplast, insbesondere als eine Matrix aus Polyurethan-, Polyester- und/oder Epoxidharz und/oder dergleichen, verwendet werden kann. A further development provides that can be used for the at least one second layer at least partially a thermoset, in particular as a matrix of polyurethane, polyester and / or epoxy resin and / or the like. Folglich können die wenigstens eine erste Schicht und die wenigstens eine zweite Schicht bereits bei relativ niedrigem Temperaturbereich verarbeitet werden und eine kompakte Einheit nach der Herstellung ausbilden. Consequently, the at least one first layer and the at least one second layer are processed at relatively low temperature range and form a compact unit after the production can.
  • [0040]
    Gemäß einer Weiterbildung der Erfindung kann das Einwirken auf den Rohling mit definierter Kraft mit einer Zeitdauer von wenigstens 3 Minuten, maximal 7 Minuten und vorzugsweise mit einer Zeitdauer von 5 Minuten erfolgen. According to a further development of the invention, the exposure can be applied to the blank with a defined force with a time period of at least 3 minutes up to 7 minutes and preferably take place with a time duration of 5 minutes.
  • [0041]
    Weiter kann eine Schuheinlage für ein Schuhwerk nach einem Verfahren gemäß einem oder mehreren der Ansprüche 10 bis 17 hergestellt werden. Further, an insole for a footwear according to a method according to one or more of claims 10 to 17 can be prepared.
  • [0042]
    Im Folgenden sollen Ausführungsbeispiele die Erfindung und ihre Vorteile anhand der beigefügten Figuren näher erläutern. Exemplary embodiments are intended to illustrate the invention and its advantages with reference to the accompanying drawings. Die Größenverhältnisse der einzelnen Elemente zueinander in den Figuren entsprechen nicht immer den realen Größenverhältnissen, da einige Formen vereinfacht und andere Formen zur besseren Veranschaulichung vergrößert im Verhältnis zu anderen Elementen dargestellt sind. The size ratios of the individual elements in the figures do not always correspond to the actual size ratios since simplified some shapes and other shapes to better illustrate enlarged relative to other elements are shown.
  • [0043]
    1 1 zeigt eine Ausführungsform einer erfindungsgemäßen Schuheinlage in einer Draufsicht; shows an embodiment of an insole according to the invention in a top view;
  • [0044]
    2 2 zeigt eine weitere Ausführungsform einer erfindungsgemäßen Schuheinlage in einer Draufsicht; shows a further embodiment of an insole according to the invention in a top view;
  • [0045]
    3 3 zeigt die Ausführungsform einer Schuheinlage aus shows the embodiment of a shoe insert from 2 2 von unten; from underneath;
  • [0046]
    4 4 zeigt eine Explosionsansicht der Ausführungsform einer Schuheinlage aus den shows an exploded view of the embodiment of an insole of the 2 2 und and 3 3 ; ;
  • [0047]
    5 5 verdeutliche einzelne Schritte zur Umsetzung einer Ausführungsform eines erfindungsgemäßen Verfahrens. illustrative individual steps taken to implement an embodiment of a method of the invention.
  • [0048]
    Für gleiche oder gleich wirkende Elemente der Erfindung werden identische Bezugszeichen verwendet. The same or equivalent elements of the invention, identical reference numerals are used. Ferner werden der Übersicht halber nur Bezugszeichen in den einzelnen Figuren dargestellt, die für die Beschreibung der jeweiligen Figur erforderlich sind. Furthermore, the sake of clarity, only reference numerals in the individual figures, which are necessary for the description of each figure. Die dargestellten Ausführungsformen stellen lediglich Beispiele dar, wie die Erfindung ausgestaltet sein kann und stellen keine abschließende Begrenzung dar. The illustrated embodiments are only examples of how the invention can be embodied and are not exhaustive limitation.
  • [0049]
    1 1 zeigt eine Ausführungsform der erfindungsgemäßen Schuheinlage shows an embodiment of the insole according to the invention 1 1 in einer Draufsicht. in a plan view. Die Schuheinlage The shoe insert 1 1 umfasst dabei wenigstens eine erste Schicht this includes at least a first layer 2 2 und wenigstens eine zweite Schicht and at least a second layer 3 3 . , Die wenigstens eine erste Schicht The at least a first layer 1 1 wird dabei durch einen oder mehrere erste reversibel elastisch verformbare Kunststoffe in Form eines Thermoplastes gebildet. is formed by one or more first reversibly elastically deformable plastics in the form of a thermoplast. In der Regel besteht die wenigstens eine erste Schicht In general, at least, there is a first layer 2 2 selbst aus drei bis vier einzelnen Lagen. even three to four individual documents. Die wenigstens eine zweite Schicht The at least one second layer 3 3 besteht aus einen weiteren Kunststoff und/oder Verbundmaterial, wobei hier ein duroplastisches Material eingesetzt wird. consists of an additional plastic and / or composite material, a thermosetting material is used here. Somit besitzt das Material der wenigstens einen zweiten Schicht Thus, the material of the at least one second layer has 3 3 eine höhere Steifigkeit als das der wenigstens einen ersten Schicht a higher rigidity than that of the at least one first layer 2 2 . , Verstärkt wird dies dadurch, dass die wenigstens eine zweite Schicht This is reinforced by the fact that the at least one second layer 3 3 aus Kohle- bzw. Carbonfasern ausgebildet ist. is formed from carbon or carbon fibers. Ebenso ist hervorzuheben, dass die wenigstens eine zweite Schicht It is also emphasized that the at least one second layer 3 3 als eine durchgehende Schicht ausgebildet ist. is formed as a continuous layer. Sie kann aber durchaus auch aus mehreren und/oder zusammengesetzten Lagen bestehen. but they may well consist of multiple and / or composite materials. Die wenigstens eine erste Schicht The at least a first layer 2 2 liegt zumindest ein einer Partie der wenigstens einen zweiten Schicht is at least one of a batch of at least one second layer 3 3 auf. on. Dieser Bereich erstreckt sich in der Regel über den mittleren Bereich der Schuheinlage This area extends generally over the central area of ​​the shoe insert 1 1 . , Ebenso bildet die Schuheinlage Also, the insole forms 1 1 eine kompakte Einheit, wobei aufgrund der definierten Temperatur und der definierten Kraft die wenigstens eine erste Schicht a compact unit, wherein based on the defined temperature and the defined force at least a first layer 2 2 und die wenigstens zweite Schicht and the at least second layer 3 3 miteinander verbunden und/oder verschmelzt und/oder verklebt werden und mit den verwendeten Härtemittel eine Verbindung eingeht. be joined together and / or fuses and / or glued and forms a bond with the hardening agent used. Die zuvor einzelnen Schichten der Schuheinlage The above individual layers of the insole 1 1 bilden aufgrund der Verschmelzung eine kompakte Einheit. form a compact unit because of the fusion. Ebenso wird aufgrund der Anordnung der wenigstens einen ersten Schicht Also, due to the arrangement of the at least one first layer 2 2 und der wenigstens einen zweiten Schicht and the at least one second layer 3 3 wird im Rahmen des Herstellprozesses ein Versteifungsbereich is in the context of the manufacturing process a stiffening region 5 5 generiert. generated. Der Versteifungsbereich The stiffening region 5 5 erstreckt sich dabei über den mittleren Bereich der Schuheinlage extends over the central region of the insole 1 1 . , Mittels des Versteifungsbereiches By means of the stiffening portion 5 5 wird dem Fuß im Schuhwerk eine bessere Stabilität und einen besseren Halt vermittelt und einem Umknicken vorgebeugt. is imparted to the foot in the footwear better stability and a better grip and prevents a twisting. Im vorderen Fußbereich In the front foot area 11 11 sowie im hinteren Fußbereich and rearfoot 13 13 stellt die Schuheinlage , the shoe insert 1 1 einen flexiblen Bereich a flexible portion 4 4 dar. Der flexible Bereich . The flexible portion 11 11 ist dabei so ausgebildet, dass sich die Schuheinlage is designed so that the shoe insert 1 1 an die Abrollbewegung des Fußes während des Gehens anpassen kann. can adapt to the rolling movement of the foot during walking. Darüber hinaus verläuft die Schuheinlage In addition, the shoe insert extends 1 1 in ihrer Längsrichtung geschwungen und bildet aufgrund dessen Bereich mit unterschiedlichen Höhenniveaus swinging in its longitudinal direction and forms the basis of which area with different height levels 9 9 im Randbereich aus. in from the edge region. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass sie der Längswölbung des Fußes angepasst ist. This is characterized in that it is adapted to the longitudinal arch of the foot.
  • [0050]
    2 2 zeigt eine weitere Ausführungsform einer erfindungsgemäßen Schuheinlage shows a further embodiment of an insole according to the invention 1 1 in einer Ansicht von oben. in a view from above. Die unter definierter Temperatur und definierter Kraft hergestellte Schuheinlage The under defined temperature and a defined force made shoe insert 1 1 zeichnet sich dadurch aus, dass sie wenigstens zwei ersten Schichten is characterized in that it comprises at least two first layers 6 6 , . 7 7 und wenigstens eine zweite Schicht and at least a second layer 3 3 umfasst. includes. Dabei wird die wenigstens eine zweite Schicht Here, the at least one second layer 3 3 von den wenigstens zwei ersten Schichten of the at least two first layers 6 6 , . 7 7 aufgenommen. added. Die wenigstens zwei ersten Schichten The at least two first layers 6 6 , . 7 7 sind durch einen oder durch mehrere erste reversibel elastisch verformbare Kunststoffe ausgebildet und die wenigstens eine zweite Schicht are formed by one or more first reversibly elastically deformable plastic and the at least one second layer 3 3 aus wenigstens einem weiteren Kunststoff. from at least one other plastic. Aufgrund der Materialwahl weist im Mittel-/Fersenbereich Due to the choice of materials has in the Mid / heel 12 12 der weitere Kunststoff der wenigstens einen zweiten Schicht the additional plastic material of the at least one second layer 3 3 gegenüber den ein oder mehreren ersten reversibel elastisch verformbaren Kunststoffen der zwei ersten Schichten compared to the one or more first reversibly elastically deformable plastics, the first two layers 6 6 , . 7 7 eine höhere Steifigkeit auf. a higher rigidity. Demzufolge wird ein Versteifungsbereich Accordingly, a stiffening region 5 5 ausgebildet. educated. Der vordere Fußbereich The front foot area 11 11 ist hingegen biegsam ausgebildet und kann sich vielmehr an die Abrollbewegung des Fußes während des Gehens anpassen. is, however, designed to be flexible and can adapt to the rolling movement of the foot during walking rather. Weiter verläuft die Schuheinlage Furthermore, the insole runs 1 1 in ihrer Längsrichtung geschwungen. swinging in its longitudinal direction. Die Schuheinlage The shoe insert 1 1 bildet dadurch Bereiche mit unterschiedlichen Höhenniveaus thereby forming regions having different height levels 9 9 im Randbereich aus, die der Längswölbung des Fußes angepasst ist. in from the edge region, which is adapted to the longitudinal arch of the foot.
  • [0051]
    3 3 zeigt eine Ausführungsform der erfindungsgemäßen Schuheinlage shows an embodiment of the insole according to the invention 1 1 aus der from the 2 2 in einer Ansicht von unten, wobei insbesondere die ein oder mehreren Aussparungen in a view from below, in particular the one or more recesses 8 8th der wenigstens einen ersten Schicht zu erkennen sind. the can be seen at least one first layer. Dadurch wird die durch Kohlefasern und/oder Carbonfasern verstärkte wenigstens eine zweite Schicht Thereby, the reinforced by carbon fibers and / or carbon fibers at least a second layer 3 3 von außen zugänglich. accessible from the outside. Deutlich wird, dass die wenigstens eine erste Schicht unter Einsatz definierter Temperatur und definierter Kraft zumindest näherungsweise bündig an die wenigstens eine zweite Schicht It is clear that at least a first layer defined by using temperature and a defined force at least approximately flush with the at least one second layer 3 3 angrenzt und eine Verbindungsnaht and adjacent a connecting seam 10 10 zwischen diesen Schichten erzeugt. generated between these layers.
  • [0052]
    4 4 zeigt die erfindungsgemäße Schuheinlage shows the inventive insole 1 1 aus den from the 2 2 und and 3 3 in einer Explosionsansicht in ihrem Ausgangszustand. in an exploded view in its initial state. Die wenigstens zwei ersten Schichten The at least two first layers 6 6 , . 7 7 zeichnen sich dadurch aus, dass sie durch einen oder mehrere erste reversibel elastisch verformbare Kunststoffe in Form eines Thermoplastes ausgebildet sind. characterized by the fact that they are formed by one or more first reversibly elastically deformable plastics in the form of a thermoplast. Die zwischen den wenigstens zwei ersten Schichten The first between the at least two layers 6 6 , . 7 7 eingebettete wenigstens eine zweite Schicht embedded at least one second layer 3 3 umfasst wenigstens einen weiteren Kunststoff in Form eines Duroplasts, verstärkt durch Kohlefasern und/oder Carbonfasern. comprises at least one further plastic in the form of a thermosetting resin reinforced with carbon fibers and / or carbon fibers. Die wenigstens zwei ersten Schichten The at least two first layers 6 6 , . 7 7 stehen jeweils über die Kontur der wenigstens einen zweiten Schicht are each beyond the contour of the at least one second layer 3 3 seitlich über, so dass wenigstens eine Partie der zweiten Schicht vollständig durch die zwei ersten Schichten laterally so that at least a portion of the second layer completely through the first two layers 6 6 , . 7 7 aufgenommen wird. is recorded. Eine erste Schichten A first layers 6 6 , . 7 7 zeichnen sich dadurch aus, dass sie ein oder mehrere Aussparungen are characterized in that they comprise one or more recesses 8 8th im Mittel-/Fersenbereich in the Mid / heel 12 12 umfasst. includes.
  • [0053]
    In In 5 5 ist ein Flussdiagramm dargestellt, welches die einzelnen Verfahrensschritte zur Herstellung einer Schuheinlage a flow diagram is shown that the individual method steps for producing a shoe insert 1 1 für eine bevorzugte Ausführungsform verdeutlichen soll. is intended to illustrate a preferred embodiment. In einem ersten Schritt wird ein Rohling bestehend aus wenigstens einer ersten Schichten In a first step, a blank consisting of at least a first layer 6 6 , . 7 7 und wenigstens einer zweiten Schicht and at least a second layer 3 3 gebildet, wobei die wenigstens eine zweite Schicht formed, wherein the at least one second layer 3 3 der wenigstens einen ersten Schichten the at least one first layers 2 2 untergelegt wird. is placed underneath. Die mindestens eine erste Schicht The at least one first layer 2 2 kann selbst aus drei bis vier Lagen ausgebildet sein. may be formed of three or four plies themselves. Die wenigstens eine erste Schicht The at least a first layer 2 2 kann aus einem oder mehrere erste reversibel elastisch verformbare Kunststoffe ausgebildet sein. can be formed elastically deformable plastics from one or more first reversible. In der Regel handelt es sich hier um ein thermoplastisches Material. As a rule, these are a thermoplastic material. Die wenigstens eine zweite Schicht The at least one second layer 3 3 wird hingegen als eine durchgehende Schicht bestehend aus einem duroplastischen Material gebildet. is, however, formed as a continuous layer consisting of a thermosetting material. Aufgrund der Materialwahl der wenigstens einen ersten Schicht und der wenigstens einen zweiten Schicht besitzt das Material der wenigstens einen zweiten Schicht eine höhere Steifigkeit gegenüber den ein oder mehreren ersten reversibel elastisch verformbaren Kunststoffen. Due to the material selection of the at least one first layer and the at least one second layer has the material of the at least one second layer having a higher rigidity compared to the one or more first reversibly elastically deformable plastics. Alternativ kann sie aber auch mehren und/oder einzelnen Schichten gebildet werden. Alternatively, they can also increase and / or individual layers are formed. Vor dem Einwirken auf den Rohling wird ein zumindest teilfluides Härtemittel auf die wenigstens eine zweite Schicht Prior to exposure to the blank at least in part a fluid hardening agent is applied to the at least one second layer 3 3 aufgetragen, welches das Verbinden der einzelnen Schichten während dem Verfahren unterstützt. applied, which supports the connection of the individual layers during the process. Somit kann auch eine kompakte Einheit der Schuheinlage Thus, even a compact unit of the insole 1 1 ermöglicht werden. are made possible. In einem weiteren Schritt folgt das Einwirken mit definierter Temperatur und definierter Kraft auf den Rohling zur Bildung der Schuheinlage In a further step, the action of a defined temperature and a defined force following the blank for forming the insole 1 1 in einer gewünschten Form. in a desired shape. Im Rahmen des Verfahrens ist es folglich möglich, mit definierter Kraft und definierter Temperatur die wenigstens eine erste Schicht In the context of the process it is thus possible, with a defined force and a defined temperature at least a first layer 2 2 und die wenigstens eine zweite Schicht and the at least one second layer 3 3 miteinander zu verbinden und/oder zu verkleben und/oder zu verschweißen. to connect and / or gluing and / or welding. Der angewandte Temperaturbereich der wenigstens einen ersten Schicht The applied temperature range of at least a first layer 2 2 liegt dabei in einem Bereich von ca. 120 °C und der wenigstens einen zweiten Schicht lies in a range from about 120 ° C and the at least one second layer 3 3 in einem Bereich von ca. 80°C. in a range of about 80 ° C. Aufgrund dieser Prozessvorgänge verbinden sich aufgrund der definierten Temperatur und der definierten Kraft die zuvor einzeln eingelegten Schichten der Schuheinlage Because of these process operations previously separately inserted layers of the insole combine due to the defined temperature and the force defined 1 1 derart, so dass jeweils auch eine Verbindung mit dem Härtemittel eingegangen wird. in such a way so that in each case a connection with the curing agent will be discussed. Im Ergebnis wird eine Schuheinlage The result is a shoe insert 1 1 gebildet, die aus einer kompakten Einheit besteht und einen Versteifungsbereich formed, which consists of a compact unit and a stiffening region 5 5 ausbildet. formed. Der Versteifungsbereich The stiffening region 5 5 erstreckt sich dabei zumindest abschnittsweise im mittleren Bereich der Schuheinlage extends at least in sections in the central area of ​​the insole 1 1 . , Der Versteifungsbereich The stiffening region 5 5 sorgt dafür, dass der Fuß im Schuhwerk stabilisiert wird und einem Umknicken vorbeugt. ensures that the foot is stabilized in the footwear and prevents a twisting. Im vorderen Fußbereich In the front foot area 11 11 bzw. im hinteren Fußbereich or rearfoot 13 13 kann die Schuheinlage can the insole 1 1 zumindest abschnittsweise flexibel ausgebildet sein, so dass eine Anpassung an die Abrollbewegung des Fußes während des Gehens möglich ist. at least partially be flexible, so that adaptation to the rolling movement of the foot during walking is possible. Nach Einwirken auf den Rohling kann ein Abkühlen der geformten Schuheinlage After acting on the blank can be a cooling of the molded insole 1 1 erfolgen. respectively.
  • Bezugszeichenliste LIST OF REFERENCE NUMBERS
  • 1 1
    Schuheinlage insole
    2 2
    Erste Schicht first layer
    3 3
    Zweite Schicht second layer
    4 4
    Flexibler Bereich flexible area
    5 5
    Versteifungsbereich stiffening region
    6 6
    Zwei erste Schichten Two first layers
    7 7
    Zwei erste schichten two first layers
    8 8th
    Aussparung recess
    9 9
    Höhenniveau height level
    10 10
    Verbindungsnaht seam
    11 11
    Vorderer Fußbereich front foot area
    12 12
    Mittel- bis Fersenbereich Medium to heel
    13 13
    Hinterer Fußbereich rear foot area
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDED IN THE DESCRIPTION
  • [0054]
    Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant is generated automatically and is included solely to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA is not liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Patentliteratur Cited patent literature
  • [0055]
    • DE 19948545 A1 [0004] DE 19948545 A1 [0004]

Claims (18)

  1. Schuheinlage ( Insole ( 1 1 ) für ein Schuhwerk, umfassend – wenigstens eine erste Schicht ( ) For a footwear, comprising: - (at least a first layer 2 2 ), die durch einen oder mehrere erste reversibel elastisch verformbare Kunststoffe gebildet ist, – wenigstens eine zweite Schicht ( ), Which is formed by one or more first reversibly elastically deformable plastics, - at least a second layer ( 3 3 ), die aus wenigstens einen weiteren Kunststoff und/oder Verbundmaterial gebildet ist, wobei die wenigstens eine erste Schicht ( ) Which has a further plastic and / or composite material is formed from at least said a first layer (at least 2 2 ) zumindest auf einer Partie der wenigstens einen zweiten Schicht ( () On at least one section of the at least one second layer 3 3 ) aufliegt und der weitere Kunststoff und/oder das Verbundmaterial der wenigstens einen zweiten Schicht ( ) Rests and the other plastic and / or the composite material of at least one second layer ( 3 3 ) gegenüber den ein oder mehreren ersten reversibel elastisch verformbaren Kunststoffen der ersten Schicht ( ) With respect to the one or more first reversibly elastically deformable plastics, the first layer ( 2 2 ) eine höhere Steifigkeit besitzt. ) Has a higher stiffness.
  2. Schuheinlage nach Anspruch 1, bei welcher die ein oder mehreren ersten reversibel elastisch verformbaren Kunststoffe jeweils durch einen Thermoplast ausgebildet sind. A shoe insert according to claim 1, wherein the one or more first reversibly elastically deformable plastics are each formed by a thermoplastic.
  3. Schuheinlage nach Anspruch 1 oder Anspruch 2, bei welcher der eine weitere Kunststoff der wenigstens einen zweiten Schicht ( A shoe insert according to claim 1 or claim 2, wherein the further plastic of the at least one second layer ( 3 3 ) wenigstens einen Duroplast umfasst. ) Comprises a thermoset least.
  4. Schuheinlage nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 3, bei welcher die wenigstens eine zweite Schicht ( A shoe insert according to one or more of claims 1 to 3, in which (at least a second layer 3 3 ) eine durch Kohlefasern und/oder Carbonfasern gebildete Verstärkung umfasst. ) Comprises a reinforcement constituted by carbon fibers and / or carbon fibers.
  5. Schuheinlage nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 4, bei welcher die wenigstens eine zweite Schicht ( A shoe insert according to one or more of claims 1 to 4, in which (at least a second layer 3 3 ) ein wenigstens teilfluides Härtemittel umfasst. ) Comprises an at least partially fluid curing agent.
  6. Schuheinlage nach einem der vorherigen Ansprüche, wobei die Schuheinlage ( A shoe insert according to any one of the preceding claims, wherein the shoe insert ( 1 1 ) zumindest abschnittsweise flexibel ausgebildet ist. ) Is formed at least partially flexible.
  7. Schuheinlage nach einem der vorherigen Ansprüche, wobei die Schuheinlage ( A shoe insert according to any one of the preceding claims, wherein the shoe insert ( 1 1 ) zumindest abschnittsweise ein Versteifungsbereich ( ) At least partially a stiffening region ( 5 5 ) ausbildet. ) Forms.
  8. Schuheinlage nach einem der vorherigen Ansprüche, die wenigstens zwei erste Schichten ( A shoe insert according to any one of the preceding claims, the (at least two first layers 5 5 , . 6 6 ) umfasst, die jeweils durch einen oder mehrere erste reversibel elastisch verformbare Kunststoffe gebildet sind, wobei die zweite Schicht ( ), Which are each formed by one or more first reversibly elastically deformable plastics, wherein the second layer ( 3 3 ) von den wenigstens zwei ersten Schichten ( ) (Of the at least two first layers 5 5 , . 6 6 ) aufgenommen ist, wobei die wenigstens zwei ersten Schichten ( ) Is accommodated, wherein the at least two first layers ( 5 5 , . 6 6 ) jeweils über den Umfangsverlauf der wenigstens einen zweiten Schicht ( () Respectively over the circumferential profile of the at least one second layer 3 3 ) seitlich überstehen und wobei der weitere Kunststoff der wenigstens einen zweiten Schicht ( ) Project laterally and which (the additional plastic material of the at least one second layer 3 3 ) gegenüber den ein oder mehreren ersten reversibel elastisch verformbaren Kunststoffen der zwei ersten Schichten ( ) (Compared to the one or more first reversibly elastically deformable plastics, the first two layers 5 5 , . 6 6 ) eine höhere Steifigkeit besitzt. ) Has a higher stiffness.
  9. Schuheinlage nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 8, bei welcher wenigstens eine Partie der zweiten Schicht ( A shoe insert according to one or more of claims 1 to 8, wherein at least (a portion of the second layer 2 2 ) vollständig durch die zwei ersten Schichten aufgenommen wird. ) Is completely absorbed by the first two layer.
  10. Schuheinlage nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 9, bei welcher wenigstens eine der ersten Schichten ein oder mehrere Aussparungen besitzt, über welche die wenigstens eine zweite Schicht ( A shoe insert according to one or more of claims 1 to 9, wherein at least one of the first layers, one or more recesses has, over which the at least (a second layer 3 3 ) von außen zugänglich ist. ) Is accessible from the outside.
  11. Schuheinlage nach Anspruch 10, bei welcher die jeweilige wenigstens eine erste Schicht im Bereich der jeweiligen ein oder mehreren Aussparungen ( A shoe insert according to claim 10, wherein the respective at least one first layer in the region of the respective one or more recesses ( 7 7 ) zumindest näherungsweise bündig an die wenigstens eine zweite Schicht ( ) Is at least approximately flush at least a second layer (to the 2 2 ) angrenzt. ) Adjoins.
  12. Schuheinlage nach einem oder mehreren der Ansprüche 1 bis 11, welche entlang ihrer Längsrichtung geschwungen verläuft, so dass die Schuheinlage Bereiche mit unterschiedlichem Höhenniveau ( A shoe insert according to one or more of claims 1 to 11, which runs curved along its longitudinal direction so that the shoe insert regions of different height level ( 8 8th ) ausbildet. ) Forms.
  13. Verfahren zur Herstellung einer Schuheinlage ( A method for producing a shoe insert ( 1 1 ), umfassend folgende Schritte: – Bilden eines Rohlings, wobei wenigstens eine erste Schicht ( ), Comprising the following steps: - forming of a blank, wherein at least (a first layer 2 2 ) aus einem oder mehreren ersten reversibel elastisch verformbaren Kunststoffen besteht, und wenigstens eine zweite Schicht ( ) Consists of one or more first reversibly elastically deformable plastics, and at least a second layer ( 3 3 ) zumindest untergelegt wird, die aus einem Kunststoff mit höherer Steifigkeit besteht, so dass die wenigstens eine erste Schicht ( ) Is at least placed below, which consists of a plastic material with higher rigidity, so that the at least a first layer ( 2 2 ) zumindest auf einer Partie der wenigstens einen zweiten Schicht ( () On at least one section of the at least one second layer 3 3 ) aufliegt. ) Rests. – Einwirken auf den Rohling mit definierter Temperatur und definierter Kraft, so dass hieraus resultierend aus dem Rohling eine Schuheinlage ( - acting on the blank with a defined temperature and a defined force, so that from this result (from the blank a shoe insert 1 1 ) gebildet wird. ) Is formed.
  14. Verfahren nach Anspruch 13, bei welcher die wenigstens eine zweite Schicht ( The method of claim 13, wherein (at least one second layer 3 3 ) zeitlich vor Einwirken mit einem zumindest teilfluiden Härtemittel versehen werden. ) Are provided in time before exposure to a fluid, at least partially curing agent.
  15. Verfahren nach Anspruch 13 oder Anspruch 14, bei welchen für den einen oder die mehreren ersten reversibel elastisch verformbaren Kunststoffe ein oder mehrere Thermoplasten verwendet werden. The method of claim 13 or claim 14, in which are used for the one or more first reversibly elastically deformable plastics one or more thermoplastics.
  16. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 13 bis 15, bei welchem für die wenigstens eine zweite Schicht ( Method according to one or more of claims 13 to 15, wherein the at least one second layer ( 2 2 ) zumindest teilweise ein Duroplast verwendet wird. ) At least partially a thermoset is used.
  17. Verfahren nach einem oder mehreren der Ansprüche 13 bis 16, bei welchem das Einwirken auf den Rohling mit definierter Temperatur und definierter Kraft mit einer Zeitdauer von wenigstens 3 Minuten, maximal 7 Minuten und vorzugsweise mit einer Zeitdauer von 5 Minuten erfolgt. Method according to one or more of claims 13 to 16, wherein the action on the blank with a defined temperature and a defined force with a time period of at least 3 minutes up to 7 minutes and preferably takes place with a time duration of 5 minutes.
  18. Schuheinlage, hergestellt nach einem Verfahren gemäß einem oder mehreren der Ansprüche 10 bis 17. A shoe insert manufactured by a process according to one or more of claims 10 to 17th
DE201510106874 2015-03-06 2015-05-04 A shoe insert and method for producing a shoe insert Pending DE102015106874A1 (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102015103305 2015-03-06
DE102015103305.4 2015-03-06

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
EP20160158310 EP3078289A1 (en) 2015-03-06 2016-03-02 Shoe insert and method for producing a shoe insert

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102015106874A1 true true DE102015106874A1 (en) 2016-09-08

Family

ID=56738869

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE201510106874 Pending DE102015106874A1 (en) 2015-03-06 2015-05-04 A shoe insert and method for producing a shoe insert

Country Status (2)

Country Link
EP (1) EP3078289A1 (en)
DE (1) DE102015106874A1 (en)

Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3804321A1 (en) * 1988-02-12 1989-08-24 Ova Gmbh Orthopaediebedarf Process for producing prosthetic parts from fibre-reinforced plastic
DE19948545A1 (en) 1999-10-08 2001-04-12 Globus Berkemann Gmbh & Co Kg Orthopedic shoe insert
US20070234592A1 (en) * 2006-04-06 2007-10-11 Crates John M Orthotic for cleat
DE102013003229A1 (en) * 2012-05-15 2013-11-21 Springer Aktiv Ag Multicomponent insert unit, useful for orthopedic applications e.g. supination, comprises fiber composite plate e.g. carboxylic, glass fiber or polyester composite plate, and thermoplastic plate that are inextricably connected

Family Cites Families (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4439934A (en) * 1982-02-26 1984-04-03 Brown Dennis N Orthotic insert
US4669142A (en) * 1985-11-27 1987-06-02 Meyer Grant C Method for making footwear insole
US6195917B1 (en) * 1998-07-10 2001-03-06 Walk Easy Manufacturing, Inc. Footwear insole insert
CN101664239B (en) * 2009-09-27 2011-12-07 殷秋平 Production process A shoe midsole

Patent Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3804321A1 (en) * 1988-02-12 1989-08-24 Ova Gmbh Orthopaediebedarf Process for producing prosthetic parts from fibre-reinforced plastic
DE19948545A1 (en) 1999-10-08 2001-04-12 Globus Berkemann Gmbh & Co Kg Orthopedic shoe insert
US20070234592A1 (en) * 2006-04-06 2007-10-11 Crates John M Orthotic for cleat
DE102013003229A1 (en) * 2012-05-15 2013-11-21 Springer Aktiv Ag Multicomponent insert unit, useful for orthopedic applications e.g. supination, comprises fiber composite plate e.g. carboxylic, glass fiber or polyester composite plate, and thermoplastic plate that are inextricably connected

Also Published As

Publication number Publication date Type
EP3078289A1 (en) 2016-10-12 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE202006000230U1 (en) Shoe, in particular sports shoe
EP0048965B1 (en) Cushioned sole with orthopaedic characteristics
DE102005006267B3 (en) Shoe sole e.g. for sport shoe, has heel which has bowl or edge having form corresponding to heel of foot and underneath bowl and or edge of heel side panels which are connected to separate rear side panel
DE102012206094A1 (en) Soles for sports shoes
DE102004023157A1 (en) Method and apparatus for the production of planar elements, using a paste-like mass to form a lateral connection means as well as flat element
DE4000156A1 (en) Double layer upper and double layer insole - has one waterproof component in each layer to make shoe watertight
EP0106249A1 (en) Plastic material leafsprings and method for their manufacture
DE3927617A1 (en) Shoe base, esp. for sports shoes - has weak and reinforced part, with back and front flexure parts joined by edge sections to middle
DE4018518A1 (en) Sports shoe with weak zone in instep area - has extensible compressible insert in upper side above instep
DE19950121C1 (en) Sports shoe sole has lateral and medial damping elements attached to carrier plate via L-shaped spring elements
DE4214802A1 (en) Multi-layer boot-sole - has injection-moulded or pressed base reinforced by embedded multi-filament fibres
DE102008033241B3 (en) sole
EP0544270A1 (en) Waterproof breathable shoe
DE4114551A1 (en) Shoe bottom, in particular for sports shoes
DE102010009528A1 (en) A leaf spring made of fiber composite material with integrated bearing eyes, and methods for producing the same
DE19630603A1 (en) Sports boot for walking, trekking, mountaineering, etc.
DE4229039A1 (en) Sports, esp. cross-country ski, boot or shoe - has outer sole on which are two lengthwise bars, and insole, both joined at connecting parts extended by shoe upper
DE202007008016U1 (en) Shoe`s insert, has heel area on which heel of foot of user lies during intended usage of insert, and longitudinal arched area on which longitudinal arch of foot of user lies during intended usage of insert
DE202010015777U1 (en) shoe
EP0101676A1 (en) Shoe insole and method of making the same
DE4032826A1 (en) Sport shoe with an inner tightening device of the clamping range
EP1602294A1 (en) Polyurethane foam innersole and manufacturing method
DE102010052783A1 (en) A method for manufacturing a shoe and shoe
EP2105058A1 (en) Walking device
DE3940522A1 (en) Footwear sole with articulated joint - has two rectangular opposing metal spring parts fixed to sole parts

Legal Events

Date Code Title Description
R012 Request for examination validly filed
R016 Response to examination communication