DE102015015144A1 - Electric panel heating arrangement with electrical connectors - Google Patents

Electric panel heating arrangement with electrical connectors

Info

Publication number
DE102015015144A1
DE102015015144A1 DE102015015144.4A DE102015015144A DE102015015144A1 DE 102015015144 A1 DE102015015144 A1 DE 102015015144A1 DE 102015015144 A DE102015015144 A DE 102015015144A DE 102015015144 A1 DE102015015144 A1 DE 102015015144A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
flat
element
plug
elements
longitudinal
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE102015015144.4A
Other languages
German (de)
Inventor
Ingo Monzert
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Toms Wood SA
Toms Wood S A
Original Assignee
Toms Wood S A
Toms Wood SA
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Toms Wood S A, Toms Wood SA filed Critical Toms Wood S A
Priority to DE102015015144.4A priority Critical patent/DE102015015144A1/en
Publication of DE102015015144A1 publication Critical patent/DE102015015144A1/en
Application status is Pending legal-status Critical

Links

Images

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H05ELECTRIC TECHNIQUES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • H05BELECTRIC HEATING; ELECTRIC LIGHTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • H05B3/00Ohmic-resistance heating
    • H05B3/20Heating elements having extended surface area substantially in a two-dimensional plane, e.g. plate-heater
    • H05B3/22Heating elements having extended surface area substantially in a two-dimensional plane, e.g. plate-heater non-flexible
    • H05B3/26Heating elements having extended surface area substantially in a two-dimensional plane, e.g. plate-heater non-flexible heating conductor mounted on insulating base
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
    • H01R12/00Structural associations of a plurality of mutually-insulated electrical connecting elements, specially adapted for printed circuits, e.g. printed circuit boards [PCBs], flat or ribbon cables, or like generally planar structures, e.g. terminal strips, terminal blocks; Coupling devices specially adapted for printed circuits, flat or ribbon cables, or like generally planar structures; Terminals specially adapted for contact with, or insertion into, printed circuits, flat or ribbon cables, or like generally planar structures
    • H01R12/50Fixed connections
    • H01R12/59Fixed connections for flexible printed circuits, flat or ribbon cables or like structures
    • H01R12/65Fixed connections for flexible printed circuits, flat or ribbon cables or like structures characterised by the terminal
    • H01R12/69Fixed connections for flexible printed circuits, flat or ribbon cables or like structures characterised by the terminal deformable terminals, e.g. crimping terminals
    • HELECTRICITY
    • H05ELECTRIC TECHNIQUES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • H05BELECTRIC HEATING; ELECTRIC LIGHTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • H05B3/00Ohmic-resistance heating
    • H05B3/02Details
    • H05B3/06Heater elements structurally combined with coupling elements or holders
    • HELECTRICITY
    • H05ELECTRIC TECHNIQUES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • H05BELECTRIC HEATING; ELECTRIC LIGHTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • H05B3/00Ohmic-resistance heating
    • H05B3/10Heater elements characterised by the composition or nature of the materials or by the arrangement of the conductor
    • H05B3/12Heater elements characterised by the composition or nature of the materials or by the arrangement of the conductor characterised by the composition or nature of the conductive material
    • H05B3/14Heater elements characterised by the composition or nature of the materials or by the arrangement of the conductor characterised by the composition or nature of the conductive material the material being non-metallic
    • H05B3/145Carbon only, e.g. carbon black, graphite
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F24HEATING; RANGES; VENTILATING
    • F24DDOMESTIC- OR SPACE-HEATING SYSTEMS, e.g. CENTRAL HEATING SYSTEMS; DOMESTIC HOT-WATER SUPPLY SYSTEMS; ELEMENTS OR COMPONENTS THEREFOR
    • F24D13/00Electric heating systems
    • F24D13/02Electric heating systems solely using resistance heating, e.g. underfloor heating
    • F24D13/022Electric heating systems solely using resistance heating, e.g. underfloor heating resistances incorporated in construction elements
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
    • H01R12/00Structural associations of a plurality of mutually-insulated electrical connecting elements, specially adapted for printed circuits, e.g. printed circuit boards [PCBs], flat or ribbon cables, or like generally planar structures, e.g. terminal strips, terminal blocks; Coupling devices specially adapted for printed circuits, flat or ribbon cables, or like generally planar structures; Terminals specially adapted for contact with, or insertion into, printed circuits, flat or ribbon cables, or like generally planar structures
    • H01R12/70Coupling devices
    • H01R12/77Coupling devices for flexible printed circuits, flat or ribbon cables or like structures
    • H01R12/78Coupling devices for flexible printed circuits, flat or ribbon cables or like structures connecting to other flexible printed circuits, flat or ribbon cables or like structures
    • HELECTRICITY
    • H05ELECTRIC TECHNIQUES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • H05BELECTRIC HEATING; ELECTRIC LIGHTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • H05B2203/00Aspects relating to Ohmic resistive heating covered by group H05B3/00
    • H05B2203/013Heaters using resistive films or coatings
    • HELECTRICITY
    • H05ELECTRIC TECHNIQUES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • H05BELECTRIC HEATING; ELECTRIC LIGHTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • H05B2203/00Aspects relating to Ohmic resistive heating covered by group H05B3/00
    • H05B2203/016Heaters using particular connecting means
    • HELECTRICITY
    • H05ELECTRIC TECHNIQUES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • H05BELECTRIC HEATING; ELECTRIC LIGHTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • H05B2203/00Aspects relating to Ohmic resistive heating covered by group H05B3/00
    • H05B2203/026Heaters specially adapted for floor heating

Abstract

Die Erfindung betrifft eine Flächenheizelement-Anordnung mit mehreren Flächenheizelementen mit jeweils einer Basisplatte (5) mit einer darauf angebrachten elektrisch aktiven Heizschicht, die von zwei Leiterstreifen (7) begrenzt ist, wobei die Flächenheizelemente (2a bis 4c) in Element-Längsreihen aneinanderliegend gereiht sind und mittels Steckverbindungen (8) elektrisch verbunden sind. The invention relates to a panel heater assembly with a plurality of surface heating elements each having a base plate (5) having mounted thereon the electrically active heating layer, the two conductor strips (7) is limited, wherein the surface heating elements (2a to 4c) are strung together lying in element longitudinal rows and are electrically connected by means of connectors (8). Erfindungsgemäß weist eine Steckverbindung (8) jeweils drei Steckerelemente auf, nämlich zwei gleiche Einsteckelemente (9) und ein diese Einsteckelemente (9) verbindendes Brückensteckelement (10). According to the invention has a plug connection (8) each have three connector elements, namely two identical male elements (9) and these male elements (9) connecting bridge plug element (10). Die Einsteckelemente (9) weisen jeweils einen Flachsteckschuh (11) mit einer Halteplatte (13) auf. The male members (9) each have a flat plug-in shoe (11) with a holding plate (13). Die Einsteckelemente (9) sind in den Eckbereichen eines Flächenheizelements innerhalb dessen Außenabmessung mit einem Flachsteckschuh (11) angebracht. The male members (9) are mounted in the corner regions of a panel heater within the outer dimension of a flat plug-in shoe (11). Die Halteplatte (13) liegt am Leiterstreifen (7) und ist mittels Crimpprofils (19) mit dem Flächenheizelement (2a bis 4c) verbunden. The holding plate (13) is located on the conductor strips (7) and is connected by means Crimpprofils (19) with the surface heating element (2a to 4c). Das Brückensteckelement (10) ist flach und länglich mit zwei in Längsrichtung gegenüberliegenden, gleichen, der Einsteckkontur eines Flachsteckschuhs (11) angepassten Brückensteckbereichen (26) ausgebildet und mit diesen für eine Verbindung von zwei Flächenheizelementen in gegenüberliegende Flachsteckschuhe (11) eingesteckt. The bridge plug element (10) is flat and elongated fitted with two longitudinally opposite, same, the Einsteckkontur a flat blade shoe (11) bridge plug regions (26) and is inserted with this for connection of two panel heating elements in opposite flat blade shoes (11).

Description

  • Die Erfindung betrifft eine elektrische Flächenheizelement-Anordnung mit elektrischen Steckverbindungen nach dem Oberbegriff des Anspruchs 1. The invention relates to an electrical surface heating element assembly of electrical connectors according to the preamble of claim 1.
  • Eine gattungsgemäße bekannte elektrische Flächenheizelement-Anordnung mit elektrischen Steckverbindungen ( A generic known electrical surface heating element arrangement with electrical connectors ( DE 20 2005 019 835 U1 DE 20 2005 019 835 U1 ) weist mehrere aneinander gereihte Flächenheizelemente auf, mit einer Basisplatte mit einer darauf unmittelbar oder mittelbar angebrachten elektrisch aktiven Heizschicht als Flächenbeschichtung, welche jeweils von zwei randseitig parallelen elektrisch leitenden Leiterstreifen begrenzt ist. ) Has a plurality of lined-up surface heating elements, with a base plate having thereon directly or indirectly attached electrically active heating layer as a surface coating, which is limited in each case by two edges parallel electrically conductive conductor strips. Die Flächenheizelemente sind dabei in Element-Längsreihen entsprechend der Ausrichtung der Leiterstreifen aneinandergereiht, wobei jeweils gegenüberliegende und einander zugeordnete Leiterstreifen-Längsenden mittels Steckverbindungen elektrisch verbunden sind. The surface heating elements are aligned in longitudinal rows element according to the orientation of the conductor strips, in each case opposite one another and associated conductive strip longitudinal ends are electrically connected by means of plug connections. Für größere Flächen sind in bekannter Weise dann mehrere solcher Element-Längsreihen in Querrichtung aneinandergereiht. For larger areas more such element longitudinal rows in the transverse direction are then strung together in a known manner. Solche Flächenheizelement-Anordnungen können je nach den Gegebenheiten und Vorgaben auf Böden, an Wänden oder an Decken angebracht und mit geeigneten Belägen abgedeckt werden. Such surface heating arrangements may be covered depending on the circumstances and requirements on floors, mounted on walls or ceilings and with suitable surfaces.
  • Die Steckverbindung besteht hier jeweils aus einem Einsteckelement mit einer Halteplatte und einem Flachsteckschuh an einem Flächenheizelement und aus einer zugeordneten Steckzunge mit einer Halteplatte am benachbarten Flächenheizelement. The connector is here each consist of a male member with a retaining plate and a flat plug-in shoe at a surface heating element and from an associated tongue with a holding plate to the adjacent surface heating. Die Halteplatten sind jeweils mit Nieten mit den Flächenheizelementen an den Leiterstreifen-Längsenden verbunden und sowohl der Steckschuh als auch die Steckzunge ragen randseitig von den plattenförmigen Flächenheizelementen ab. The holding plates are connected with rivets with the surface of heating elements to the conductor strip longitudinal ends and both the plug shoe and the tongue protruding on the edge side of the plate-shaped surface heating elements off. Diese abragenden Steckerelementteile sind bei der Handhabung der Flächenheizelemente, insbesondere bei der Verpackung, beim Transport und bei der Montage stark gefährdet und können einfach abgerissen und/oder verbogen werden, wodurch ein Flächenheizelement nicht mehr kontaktierbar und damit unbrauchbar wird oder ein elektrischer Kontakt nicht oder nur unsicher herstellbar ist. These projecting connector element parts are at high risk during handling of surface heating elements, especially in the packaging during transport and assembly and can be easily torn off and / or bent, whereby a surface heating element is not contacted and thus unusable or an electrical contact or only is uncertain produced. Durch die einfache Steckerausführung ist nicht sichergestellt, dass größere Kontaktanlageflächen bestehen und es können unerwünschte, funktionsbeeinflussende „Hotspots” entstehen. The simple plug connection has not ensured that greater contact bearing surfaces are made and it could result in undesirable, feature influencing "hotspots". Durch mögliche Verschiebungen und Relativbewegungen zwischen aneinandergereihten flachen Flächenheizelementen besteht die Gefahr, dass sich die Steckverbindung mit einer Verkleinerung von Anlageflächen in der Steckverbindung teilweise löst, sodass deren elektrischer Übergangswiderstand ungünstig erhöht und die Stromtraglast reduziert werden. By possible shifts and relative movements between the juxtaposed flat surface of heating elements, there is the risk that the plug connection with a reduction of contact surfaces in the connector partially dissolves so that their electrical resistance is increased unfavorably and the power load can be reduced. Zudem besteht die Gefahr, dass sich die elektrische Verbindung insgesamt löst und damit eine betroffene Element-Längsreihe für die Heizung ausfällt. There is also the risk that the electrical connection in total dissolves and thus an affected member longitudinal row for the heater fails. Da eine solche Flächenheizelement-Anordnung regelmäßig durch eine Nutz- und/oder Designschicht, beispielsweise durch einen Bodenbelag, Wandtapeten oder Deckenplatten abgedeckt ist, sind defekte Steckverbindungen nicht ohne weiteres zugänglich und entsprechende Reparaturen nur mit großem Aufwand durchführbar. Since such a surface heating arrangement is regularly covered by a utility and / or design layer, for example by a flooring, wall or ceiling panels wallpaper, broken plugs are not readily available and appropriate repairs can be carried out only with great effort.
  • Weiter ist eine Flächenheizelement-Anordnung mit flachen, rollbaren Heizelementen bekannt ( Further, a surface heating assembly with flat, rollable heating elements is known ( DE 198 57 493 A1 DE 198 57 493 A1 ), die ebenfalls eine elektrisch aktive Flächenbeschichtung sowie elektrisch leitende Leiterstreifen als Metallfolienbänder aufweisen. ), Which also have an electrically active surface coating as well as electrically conducting conductor strips than metal foil strips. Für eine elektrische Verbindung aneinandergereihter Flächenheizelemente sind hier die Metallfolienbänder zu Stromanschlussfahnen über den Rand der Flächenheizelemente hinaus verlängert. the metal foil strips are extended to current terminal lugs on the edge of the panel heating elements also for electrical connection of aligned panel heating elements here. Die vorstehenden Probleme mit abragenden Steckerelementen bestehen hier zwar nicht, jedoch ist hier eine einfache Verlegung von Flächenheizelementen mit einer elektrischen Kontaktierung nur durch Zusammenstecken nicht möglich. The foregoing problems with protruding plug elements do not exist here though, but here's a simple laying of surface heating elements with an electrical contact only by plugging impossible.
  • Aufgabe der Erfindung ist es, die gattungsgemäße elektrische Flächenheizelement-Anordnung mit elektrischen Steckverbindungen so weiterzubilden, dass die Steckverbindungen bei einer flachen Gestalt ohne Spiel eine dauerhafte Kontaktierung für eine große Stromtraglast ermöglichen. The object of the invention is the generic electric panel heating arrangement with electrical connectors so further develop that allow the connectors in a flat shape without play permanent contact for a large current load.
  • Diese Aufgabe wird mit den Merkmalen des Anspruchs 1 gelöst. This object is achieved with the features of claim 1.
  • Gemäß Anspruch 1 weist eine Steckverbindung jeweils drei Steckerelemente auf, nämlich zwei gleiche Einsteckelemente und ein diese Einsteckelemente elektrisch und mechanisch verbindendes Brückensteckelement. According to claim 1 has a connector on each of three connector elements, namely two identical male elements and these insertion elements electrically and mechanically connecting bridge plug element. Ein Einsteckelement besteht jeweils aus einem Flachsteckschuh mit einer eben in Einsteckrichtung anschließenden Halteplatte. A male element consists in each case of a flat blade shoe with a subsequent plane in the plug-holder plate. Diese Einsteckelemente sind in den Eckbereichen eines Flächenheizelements innerhalb dessen Außenabmessung mit einem randseitig abschließenden und in Längsrichtung der Leiterstreifen gerichteten Flachsteckschuh angebracht. These insertion elements are mounted in the corner regions of a panel heater within the outer dimension with a final edge and directed in the longitudinal direction of the conductor strips flat blade shoe. Damit ragen keine Steckerelemente von einem Flächenheizelement mit der Gefahr eines Abreißens oder Verbiegens ab. Thus protrude no plug elements of a surface heating from the risk of tearing or bending.
  • Die an einem Flachsteckschuh anschließende Halteplatte liegt dabei unmittelbar oder mittelbar am Leiterstreifen und ist dort mittels, den Leiterstreifen durchdringenden und umgebördelten Crimpprofils mit dem Flächenheizelement elektrisch und mechanisch verbunden. Subsequent to a flat plug shoe holding plate lies directly or indirectly on the conductor strip and is there connected electrically and mechanically by means of the conductor strip and penetrating flanged Crimpprofils with the panel heater. Durch eine geeignete, insbesondere zahnreihenförmige Ausgestaltung eines solchen Crimpprofils kann vorteilhaft ein relativ großflächiger elektrischer Kontakt zum Leiterstreifen gegebenenfalls auch über eine leitende Zwischenlage hergestellt werden, der zudem eine belastbare mechanische Anbindung gewährleistet. By a suitable, in particular dental arch-shaped configuration of such Crimpprofils a relatively large-area electrical contact to the conductor strips can be optionally produced via a conductive intermediate layer advantageously, which also guarantees a robust mechanical connection.
  • Das Brückensteckelement ist flach und leistenförmig länglich mit zwei in Längsrichtung gegenüberliegenden gleichen, der Einsteckkontur des Flachsteckschuhs angepassten Brückensteckbereichen ausgebildet, wobei diese Brückensteckbereiche für eine elektrische und mechanische Verbindung von zwei aneinandergereihten Flächenheizelementen in jeweils gegenüberliegende Flachsteckschuhe eingesteckt sind. The bridge plug element is flat and strip-shaped elongate with two longitudinally opposite same, adapted the Einsteckkontur of the flat blade shoe bridge plug portions, said bridge plug spaces inserted for electrical and mechanical connection of two juxtaposed panel heating elements in respective opposite flat blade shoes. Die Verlegung und Kontaktierung von Element-Längsreihen ist damit einfach durchführbar, in dem an einem Flächenheizelement in die beiden dortigen Flachsteckschuhe jeweils ein Brückensteckelement eingesteckt wird und ein weiteres Flächenheizelement angereiht und mit seinem Flachsteckschuhen auf die beiden Brückensteckelemente aufgeschoben wird. Laying and contacting element longitudinal rows is easily carried out so that, in each case a bridge plug element in which on a surface heating element in the two local flat plug shoes inserted and mounted side another surface heating and is pushed with its flat plug shoes on the two bridge plug elements. Bei dieser einfachen Verlegung sind zudem Kontaktierungsfehler ausgeschlossen, so dass eine Verlegung und Kontaktierung von Flächenheizelementen auch von handwerklichen Laien im Do-it-yourself-Verfahren durchführbar ist. This simple installation also contacting errors are excluded, so that a laying and bonding of surface heating elements also of craft lay in the do-it-yourself method is feasible.
  • Solche Steckverbindungen sind bei Flächenheizelementen mit an sich bekanntem Aufbau vorteilhaft verwendbar, die als rechteckige, gegebenenfalls flexible Plattenelemente gleicher Breite mit einem schichtförmigen flachen Aufbau ausgebildet sind und die wenigstens eine Basisplatte, vorzugsweise als Trittschallmatte aufweisen. Such connectors can be used advantageously in panel heating elements of known construction per se, which are designed as rectangular, optionally flexible plate elements of equal width with a layer-shaped flat structure and preferably have at least a base plate, as footfall sound mat. Die elektrischen Leiterbändern sind hier als Kupferfolienbänder ausgebildet. The electrical conductor strips are designed as copper foil strips. Diese liegen unter oder über der Flächenbeschichtung oder sind gegebenenfalls in diese eingebettet, wobei die Flächenbeschichtung einseitig oder beidseitig eine Schutzfolie aufweist. They are below or above the surface coating or are optionally embedded therein, wherein the surface coating comprises one or both sides a protective film. Die Flächenbeschichtung enthält unter anderem Graphit und ist mit einer Kleinschutzspannung, vorzugsweise von 24 Volt zur Abgabe von Wärme, insbesondere von Strahlungswärme aktivierbar. The surface coating containing, inter alia, graphite and can be activated with a small protection voltage, preferably of 24 volts for delivery of heat, especially radiant heat. Insbesondere durch diese relativ kleine Spannung ist eine gefahrlose Handhabung und Montage möglich, wobei jedoch zur Vermeidung von „Hotspots” eine möglichst spielfreie Kontaktierung erforderlich ist. In particular, through this relatively small voltage safe handling and installation is possible, however, a play-free as possible bonding is necessary to avoid "hot spots". Die beiden freien Flachsteckschuhe eines ersten oder eines letzten Flächenheizelements einer Element-Längsreihe sind zur Energieversorgung und Steuerung einer solchen Element-Längsreihe mit einem ersten und zweiten Pol eines Steuergeräts, beispielsweise über Verbindungskabel zu verbinden. The two free flat plug shoes of a first or a last panel heater element of a longitudinal row are for power supply and control of such element longitudinal row having first and second pole of a control unit to connect, for example, via connection cable.
  • Konkret ist ein geeigneter Flachsteckschuh aus einer Grundplatte mit beidseitig die Höhe und die Breite der Einsteckkontur bestimmenden Längsstegen gebildet, an die sich zur Längsmitte hin und parallel zur Grundplatte unter Freilassung eines Längszwischenraums abgekröpfte Längskonturleisten anschließen. In concrete terms, an appropriate flat plug shoe of a base plate on both sides with the height and the width of the longitudinal webs Einsteckkontur determining is formed to be connected to the longitudinal mid-back and parallel to the base plate while leaving a longitudinal gap cranked longitudinal contour strips. Der Innenabstand der Längskonturleisten zur Grundplatte entspricht der Materialdicke des Brückensteckelements, wobei die Längskonturleisten so weit abgekröpft sein können, dass diese mit einer Federvorspannung am Brückensteckelement anliegen. The internal distance of the longitudinal contour strips to the base plate corresponds to the material thickness of the bridge plug element, said longitudinal contour strips can be bent so far that they bear with a spring preload on the bridge plug element.
  • Aus der an die Grundplatte des Flachsteckschuhs anschließenden Halteplatte können konkret zwei Doppelzahnreihen als Crimpprofil ausgeklinkt sein, wobei die Zähne keilförmig mit Spitzen vor dem Crimpvorgang senkrecht von der Halteplatte abragen. concretely two double rows of teeth may be notched as crimp profile of the adjoining the base plate of the flat plug boot holding plate, said wedge-shaped teeth projecting with peaks before the crimping perpendicularly from the support plate. Zur Montage der Halteplatte werden dann die Zähne (Crimpe) durch den Leiterstreifen insbesondere ein Kupferfolienband, gegebenenfalls unter Zwischenschaltung einer weiteren Auflage gedrückt und dann die abstehenden Spitzen mit einem Spezialwerkzeug eingerollt um immer mit dem Kupferleiter einen gesichterten Kontakt zu halten. the teeth (crimps) by the conductor strips for mounting the support plate then in particular a copper foil tape, optionally pressed under interposition of a further pad and then the protruding tips using a special tool is rolled in order to keep always the copper conductor has a face Erten contact. Damit wird eine großflächige sichere und belastbare Anbindung der Halteplatte zusammen mit einem gesicherten elektrischen Kontakt erreicht. In order for a large-scale secure and reliable connection of the retaining plate is achieved along with a secure electrical contact.
  • In einer vorteilhaften Ausgestaltung weist das flache Brückensteckelement in seiner Längsmitte wenigstens einen seitlichen, vorzugsweise beidseitig einen Vorsprung auf, der über die Breite der Einsteckkontur des Flachsteckschuhs vorsteht. In an advantageous embodiment, the flat bridge plug element in its longitudinal center at least one side, preferably on both sides a projection which projects over the width of the flat plug Einsteckkontur shoe. Ein solcher Vorsprung bestimmt die Einstecklänge und dient als Anschlag gegen ein zu weites Einschieben, insbesondere gegen ein Durchschieben des flachen Brückensteckelements in einem nach hinten offenen Flachsteckschuh. Such a projection determines the insertion length and serves as a stop against too far insertion, in particular against a pushing through of the flat bridge plug element in a rearwardly open flat blade shoe.
  • In einer weiteren vorteilhaften Ausgestaltung weist das flache Brückensteckelement in jedem der beiden gegenüberliegenden Brückensteckbereiche jeweils ein ausgestanztes, zur Längsmitte gerichtetes Federzungenelement auf, aus dem wiederum ein zungenförmiges, in die gleiche Richtung weisendes Rastelement ausgestanzt und aus der Fläche heraus geprägt ist. In a further advantageous embodiment, the flat bridge plug element in each of the two opposite bridge plug-in regions in each case a stamped, directed to the longitudinal center spring tongue member, is punched out of the turn, a tongue-shaped, oriented in the same direction latching element and shaped out of the surface. Dazu weist jeweils die Grundplatte eines Flachsteckschuhs, vorzugsweise im Bereich der Breitenmitte ein ausgestanztes Rastfenster auf, in das im eingesteckten Zustand das Rastelement des Brückensteckelements einrastet und sich mit seinem freien Rand als mechanische Sicherung gegen ein Lösen der Steckverbindung abstützt. For this purpose, each of the base plate of a flat blade shoe, preferably in the range of the width center of a punched-out latching window, into which in the inserted state engages the detent element of the bridge plug element and is supported with its free edge as a mechanical securing against loosening of the connector. Damit wird auf sehr einfache und kostengünstige Art eine Sicherung bzw. Verriegelung gegen ein Lösen der Steckverbindung hergestellt. For a fuse or lock is prepared against a loosening of the connector in a very simple and cost effective way.
  • Besonders vorteilhaft wird das Rastelement zweitgeteilt ausgeführt, wobei mit einer Wechselprägung jeweils ein Rastelementteil aus den gegenüberliegenden Flächen heraus geprägt ist. Particularly advantageously, the locking element is designed in two parts, with an alternating embossed in each case a locking element part of the opposing surfaces is marked out. Beide Rastelementelemente liegen dabei innerhalb des Rastfensterbereichs dergestalt, dass ein Rastelementteil sich randseitig im Rastfenster abstützt und der andere Rastelementteil frei zur anderen Seite aus dem Rastfenster übersteht. Both latching element of the latching elements lie within the window region such that a detent element part on the edge side is supported in the latching window and the other detent element part freely protrudes to the other side of the locking window. Vorteilhaft wird durch diese Zweiteilung erreicht, dass das Brückensteckelement zur Herstellung der Rastverbindung unabhängig von einer Oberfläche oder Unterfläche in den Flachsteckschuh eingesteckt werden kann. is achieved by this division advantageous that the bridge plug element for producing the locking connection can be inserted independently of one surface or lower surface in the flat plug shoe. Somit sind Fehlmontagen, insbesondere bei Montagen im Do-it-yourself-Verfahren vorteilhaft ausgeschlossen. Thus, incorrect assembly, especially in installations in the do-it-yourself method is advantageous excluded.
  • In einer besonders bevorzugten Weiterbildung sind am flachen Brückensteckelement an jedem der beiden Brückensteckbereiche zwei jeweils randseitig zur Längsmitte hin gerichtete Kontaktfederzungen ausgestanzt, die im Bereich ihrer freien Enden Auswölbungen als Anlagekontakte aufweisen. In a particularly preferred development, two each on the edge side directed towards the longitudinal middle contact spring tongues are stamped out on the flat bridge plug element on each of the two bridge plug portions having convexities as an attachment contacts in the area of ​​their free ends. Der Außenabstand zwischen zwei gegenüberliegenden Anlagekontakten ist im nicht eingesteckten Zustand des Brückensteckelements größer als die innere Breite der Einsteckkontur des Flachsteckschuhs, so dass nach dem Einstecken die Anlagekontakte vorteilhaft unter Federvorspannung mit gutem elektrischen Kontakt im Flachsteckschuh einliegen. The outer distance between two opposite contact contacts is greater than the inner width of the Einsteckkontur of the flat blade shoe in the non-inserted state of the bridge plug member so that einliegen after plugging the system contacts advantageous under spring pretension with good electrical contact in the flat plug shoe. Durch die Federvorspannung ist auch bei geringen Relativbewegungen und/oder Verschiebungen zwischen angrenzenden Flachheizelementen eine spielfreie Kontaktanlage für eine große Stromtraglast gewährleistet. By the spring bias of a play-free contact apparatus for a large current load is ensured even at low relative movements and / or displacements between adjacent flat heating elements. Für weitere dauerhafte spielfreie Kontaktanlagen wird zudem vorgeschlagen, dass jeweils in den Längskonturleisten und/oder in der Grundplatte am Flachsteckschuh Längssicken zur Erhöhung des Reibschlusses und des elektrischen Kontakts zu einem eingesteckten Brückensteckelement eingeprägt sind. For more permanent play-free contact plants is also proposed that are stamped in each of the longitudinal contour strips and / or in the base plate on the flat plug shoe longitudinal fins to increase the frictional engagement and electrical contact to a plugged-in bridge plug element. Die Verprägungen als Längssicken und die Kontaktfederzungen ergeben somit insgesamt vier wirksame Kontaktstellen, zwei seitliche und zwei dazu vertikale Kontaktstellen. The embossments as longitudinal beads and the contact spring tongues thus result in a total of four effective contact points, two side and two vertical to contact points.
  • Einfach und kostengünstig können Einsteckelemente und/oder die Brückensteckelemente aus einer Blechplatine nur durch Stanzen, Prägen und Ausklinken hergestellt werden. Easy and inexpensive insert elements and / or the bridge plug elements can be made from a sheet metal plate only by stamping, embossing and notching.
  • Eine vorteilhafte weitere Verbesserung für eine dauerhafte funktionsfähige Kontaktierung wird dadurch erreicht, dass die Oberflächen der Einsteckelemente und/oder der Brückensteckelemente versilbert, insbesondere galvanisch versilbert werden. An advantageous further improvement for a permanent functional contacting is achieved in that the surfaces of the male elements and / or the bridge plug elements silver, in particular silver-plated.
  • Weiter wird eine Steckverbindung, insbesondere zur elektrischen und mechanischen Verbindung von Flächenheizelementen beansprucht, die aus drei Steckerelementen besteht, nämlich aus zwei gleichen Einsteckelementen mit einem Flachsteckschuh und einer anschließenden Halteplatte und aus einem diese Einsteckelemente elektrisch und mechanischen verbindenden Brückensteckelement, wobei die Steckverbindung durch die vorstehend erläuterten Merkmale gekennzeichnet ist. Next is a plug connection, in particular claimed for electrical and mechanical connection of surface heating elements consisting of three connector elements, namely two identical male elements with a flat blade shoe and a subsequent holding plate and a these male elements electrically and mechanically connecting bridge plug element, said plug connection above by the features explained is characterized.
  • Anhand einer Zeichnung wird die Erfindung näher erläutert. Reference to a drawing, the invention is explained in detail.
  • Es zeigen: Show it:
  • 1 1 schematisch eine elektrische Flächenheizelement-Anordnung als Bodenheizung; schematically an electrical surface heating element assembly as a floor heating;
  • 2 2 eine vergrößerte Ansicht A im Bereich einer elektrischen Steckverbindung; an enlarged view of A in the region of an electrical connector;
  • 3 3 ein Einsteckelement im Herstellzustand; a male element in the production state;
  • 4 4 ein verbautes Einsteckelement und ein Brückensteckelement in der Draufsicht; a built-up male and a bridge plug element in plan view; und and
  • 5 5 eine noch nicht an Flächenheizelemente angeschlossene Steckverbindung. one not connected to surface heating elements connector.
  • In In 1 1 ist eine elektrische Flächenheizelement-Anordnung is an electric surface heating element assembly 1 1 für eine Fußbodenheizung dargestellt. shown for a floor heating. Diese besteht aus hier lediglich beispielhaft drei Elementlängsreihen mit hier wieder lediglich drei längs aneinander gereihten Plattenheizelementen This comprises here only by way of example three longitudinal rows element with again only three longitudinally juxtaposed plate heating elements 2a 2a , . 2b 2 B , . 2c 2c ; ; 3a 3a , . 3b 3b , . 3c 3c ; ; 4a 4a , . 4b 4b , . 4c 4c . ,
  • In In 2 2 ist vergrößert ein aneinandergrenzender Eckbereich zwischen den Plattenheizelementen is enlarged adjacent a corner region between the plate heating elements 2a 2a und and 2b 2 B (noch vor der elektrischen Kontaktierung) gezeigt, woraus der grundsätzliche Aufbau der Plattenheizelemente und die Lage der Steckverbindungen ersichtlich sind. (Before the electrical contact) is shown, from which the basic structure of the panel heating elements, and the location of the connectors are visible.
  • Die Plattenheizelemente sind rechteckig mit gleicher Breite und schichtförmig flach aufgebaut: auf einer Basisplatte, insbesondere als dünne Trittschallmatte ist eine elektrisch mit einer Spannung von 24 Volt aktivierbare, Graphit enthaltende Flächenbeschichtung The plate heating elements are constructed rectangular with equal width and layered flat: on a base plate, in particular as a thin impact sound mat is an electrically activated with a voltage of 24 volts, graphite-containing surface coating 6 6 aufgebracht, die hier jeweils von zwei randseitig parallelen, darüberliegenden elektrisch leitenden Leiterstreifen als Kupferfolienbänder applied, which here are each of two edges parallel, overlying electrically conductive strip conductor as copper foil strips 7 7 begrenzt ist. is limited. Die Flächenbeschichtung The surface coating 6 6 kann einseitig oder beidseitig mit einer Schutzfolie bedeckt sein. may be one or both sides covered with a protective film.
  • Die beiden Kupferfolienbänder The two copper foil strips 7 7 einer Element-Längsreihe an element longitudinal row 2 2 , . 3 3 , . 4 4 sind an ihrem aneinandergereihten Längsenden jeweils über eine elektrische Steckverbindung are at their juxtaposed longitudinal ends in each case via an electrical connector 8 8th verbunden, welche aus drei Steckerelementen, nämlich aus zwei gleichen Einsteckelementen connected, which consists of three connector elements, namely two identical male elements 9a 9a , . 9b 9b und einem Brückensteckelement and a bridge plug element 10 10 besteht. consists.
  • In In 2 2 sind lediglich die beiden aufeinander zugerichteten Einsteckelemente only the two mutually facing male elements 9a 9a , . 9b 9b noch ohne das verbindende Brückensteckelement even without the bridge connecting plug element 10 10 gezeigt. shown.
  • In In 3 3 ist ein Einsteckelement is a male 9a 9a im Herstellzustand (noch ohne Verbindung zu einem Plattenheizelement) gezeigt: shown in the production state (even without connection to a panel heater):
    Das Einsteckelement the male 9a 9a besteht aus einem Flachsteckschuh consists of a flat blade shoe 11 11 und einer eben in Einsteckrichtung (Pfeil and a (flat in the insertion direction arrow 12 12 ) daran anschließenden Halteplatte ) Adjoining retaining plate 13 13 . , Der Flachsteckschuh The flat blade shoe 11 11 besteht aus einer Grundplatte consists of a base plate 14 14 mit beidseitig die Höhe und die Breite der Einsteckkontur on both sides the height and the width of the Einsteckkontur 15 15 bestimmenden Längsstegen determining longitudinal webs 16a 16a , . 16b 16b an die sich zur Längsmitte hin und parallel zur Grundplatte unter Freilassung eines Längszwischenraums to the to the longitudinal mid-back and parallel to the base plate while leaving a longitudinal gap 17 17 abgekröpfte Längskonturleisten cranked longitudinal contour strips 18a 18a , . 18b 18b anschließen. connect.
  • Aus der Halteplatte sind zwei Doppelzahnreihen From the holding plate are two double rows of teeth 19a 19a , . 19b 19b als Crimpprofil ausgeklinkt, wobei die Zähne keilförmig mit Spitzen notched as crimp profile, said teeth wedge-shaped with the tips 20 20 vor dem Crimpvorgang etwa senkrecht und entgegen der Lage der Längskonturleisten prior to the crimping operation and receive approximately perpendicular to the position of the longitudinal contour strips 18a 18a , . 18b 18b von der Halteplatte of the holding plate 13 13 abragen. protrude.
  • Weiter ist aus der Grundplatte Furthermore, from the base plate 14 14 zentral ein quadratisches Rastfenster central a square locking feature 21 21 ausgestanzt. punched out. Weiter können Verprägungen als Verstärkungssicke Further, Verprägungen as reinforcing bead 22 22 am Übergang der Grundplatte at the junction of the base plate 14 14 zur Halteplatte to the holding plate 13 13 sowie beiderseits in Längsrichtung verlaufende Kontaktsicken and on both sides extending in the longitudinal direction contact with beads 23a 23a , . 23b 23b für eine verbesserte Kontaktierung zu einem eingesteckten Brückensteckelement for improved bonding to a plugged bridge plug element 10 10 angebracht sein. to be appropriate. Alternativ oder zusätzlich können solche Kontaktsicken Alternatively or additionally, such beads can contact 24a 24a , . 24b 24b auch längsverlaufend an den Längskonturleisten also longitudinally to the longitudinal contour strips 18a 18a , . 18b 18b angebracht sein, wie dies in der Ansicht von unten in be appropriate, as in the view from below 4 4 gezeigt ist. is shown.
  • In In 2 2 ist gezeigt, wie jeweils ein Einsteckelement it is shown how in each case a male 9a 9a , . 9b 9b entsprechend corresponding 3 3 an den Plattenheizelementen to the plate heaters 2a 2a , . 2b 2 B angebracht ist: die Einsteckelemente is mounted: the insertion members 9a 9a , . 9b 9b sind mit ihren Flachsteckschuhen with their spade shoes 11 11 jeweils in einer Materialausnehmung der Basisplatte a material cutout in each case in the base plate 5 5 (siehe auch (see also 4 4 ) randbündig angebracht, wobei jeweils die Halteplatte ) Mounted flush with the edge, wherein each of the retaining plate 13 13 von unten her am Kupferfolienband From below, copper foil tape 7 7 liegt und die Doppelzahnreihen lies and double rows of teeth 19a 19a , . 19b 19b mit ihren Spitzen with their tips 20 20 nach oben durchgesteckt und dort flach vercrimpt sind. by inserted upwardly and crimped there flat. Die Halterung und Kontaktierung kann gegebenenfalls durch Verstärkungsauflagen verstärkt und stabilisiert sein. The holding and contacting may optionally be reinforced by reinforcing conditions and stabilized.
  • In In 4 4 ist ein bereits mit einem Plattenheizelement is already a panel heater 2a 2a verbundenes Einsteckelement connected male member 9a 9a dargestellt mit dem Flachsteckschuh illustrated with the flat blade shoe 11 11 der Halteplatte the holding plate 13 13 , den Längskonturleisten , The longitudinal contour strips 18a 18a , . 18b 18b und dem Rastfenster and the locking feature 21 21 . ,
  • Vor dem Flachsteckschuh Before Blade Shoe 11 11 und in dessen Einsteckrichtung liegt einsteckbereit das Brückensteckelement and in the insertion direction is einsteckbereit the bridge plug element 10 10 als flaches Stanzteil aus einer Blechplatine oder vergütetes Rollmaterial. as a flat stamping from a sheet metal blank or tempered rolling stock. Das Brückensteckelement The bridge plug element 10 10 ist bezüglich der Längsmitte with respect to the longitudinal center 25 25 symmetrisch mit zwei Brückensteckbereichen symmetrical with two bridge plug areas 26a 26a , . 26b 26b ausgebildet. educated.
  • Im Bereich der Längsmitte In the area of ​​the longitudinal center 25 25 liegen seitliche Anschlagvorsprünge are lateral abutment projections 27a 27a , . 27b 27b , die eine größere Breite als die Einsteckkonturbreite des Einsteckelements Having a greater width than that of the male Einsteckkonturbreite 9a 9a definieren, so dass hier der Brückensteckbereich define, so here the bridge plug-in region 26b 26b nur bis zum Anschlag in den Flachsteckschuh only up to the stop in the flat plug shoe 11 11 eingesteckt werden kann und insbesondere nicht durch den nach hinten offenen Einsteckschuh durchgeschoben werden kann, was zu keiner gesicherten elektrischen Verbindung führen würde. can be plugged in and in particular can not be pushed through the open back insert shoe, which would not result in secure electrical connection.
  • Im Brückensteckelement In the bridge plug element 10 10 ist in beiden Brückensteckbereichen in both bridge plug areas 26a 26a , . 26b 26b jeweils ein zur Längsmitte in each case one to the longitudinal center 25 25 hin gerichtetes Federzungenelement directed towards the spring tongue element 28a 28a , . 28b 28b ausgestanzt, aus dem wiederum ein zungenförmiges, in die gleiche Richtung weisendes Rastelement punched, from which in turn a tongue-shaped, oriented in the same direction latching element 29a 29a , . 29b 29b ausgeklinkt und aus der Fläche heraus geprägt ist. is notched and marked out of the surface. Wie am Rastelement As locking element 29a 29a erläutert wird, sind die Rastelemente jeweils zweiteilig ausgebildet, wobei mit einer Wechselprägung jeweils ein Rastelementteil will be explained, the latching elements are each formed in two parts, with an alternating embossed in each case a detent element part 29a1 29a1 und einer zweiter Rastelementteil and a second detent element part 29a2 29a2 gegeneinander unterschiedlich aus der Fläche heraus geprägt sind, so dass unabhängig von der Einsteckflächenseite in jedem Fall eine Verrastung im Rastfenster are mutually different embossed out of the surface, so that regardless of the Einsteckflächenseite in each case a latching window in the latching 21 21 erfolgt. he follows.
  • Weiter sind, wie anhand des Brückeneinsteckbereichs Continue as using the Brückeneinsteckbereichs are, 26b 26b erläutert wird, randseitige zur Längsmitte explains the edge side to the longitudinal center 25 25 hin gerichtete Kontaktfederzungen directed towards the contact spring tongues 30a 30a , . 30b 30b ausgestanzt, die im Bereich ihrer freien Enden Auswölbungen als Anlagekontakte punched, in the region of their free ends protuberances as an attachment contacts 31a 31a , . 31b 31b aufweisen. respectively. Im nicht eingesteckten Zustand des Brückenelements In the non-inserted state of the bridge element 10 10 liegen die Anlagekontakte are the plant contacts 31a 31a , . 31b 31b weiter auseinander als die Breite der Einsteckkontur des Flachsteckschuhs further apart than the width of the flat plug shoe Einsteckkontur 11 11 , so dass sie im eingesteckten Zustand für eine gute Kontaktgabe jeweils seitlich im Flachsteckschuh unter Federvorspannung anliegen. So that they rest in the inserted condition for a good contact laterally in the flat plug shoe under spring bias. Weitere Kontaktflächen werden im eingesteckten Zustand durch die ins Innere der Einsteckkontur geprägten Kontaktsicken More contact surfaces are in the inserted state by the embossed inside the Einsteckkontur Contact beading 24a 24a , . 24b 24b ausgebildet. educated. Zur Erleichterung des Einsteckvorgangs sind zudem an den Breitseiten des Brückensteckelements To facilitate the process of insertion are also on the broad sides of the bridge plug element 10 10 Einführschrägen bevels 32 32 vorgesehen. intended.
  • In In 5 5 ist die durchgeführte Steckverbindung zwischen dem Einsteckelement is carried out in connection between the male 9a 9a und dem Einsteckelement and the male 9b 9b mit dem Brückensteckelement with the bridge plug element 10 10 gezeigt (ohne Verbindung zu den Plattenheizelementen shown (with no connection to the plate heaters 2a 2a , . 2b 2 B ). ). Ersichtlich sind dabei die Rastelemente it can be seen, the latching elements 29a 29a und and 29b 29b in den zugeordneten Rastfenstern in the associated locking windows 21 21 der zugeordneten Flachsteckschuhe the associated flat plug shoes 11 11 mit einer Abstützung entgegen der Auszugrichtung eingerastet. engaged with a support opposite to the extraction direction.
  • Wie aus as from 1 1 ersichtlich, werden bei der Verlegung der Flächenheizelement-Anordnung für eine Bodenheizung die Plattenheizelemente can be seen, when laying the surface heating element assembly for a floor heating plate heating elements 2a 2a , . 2b 2 B , . 2c 2c der Element-Längsreihe the element longitudinal row 2 2 an ihren aneinander liegenden Kupferfolienbandenden der beiden Kupferfolienbänder at their adjacent copper foil tape ends of the two copper foil strips 7 7 mittels der Steckverbindungen by means of connectors 8 8th verbunden. connected. Entsprechend erfolgt die elektrische Verbindung an den weiteren Element-Längsreihen Correspondingly, the electrical connection to the further element longitudinal rows 3 3 , . 4 4 . , Zur Energieversorgung und Steuerung jeweils einer Element-Längsreihe For power supply and control each element of a longitudinal series 2 2 , . 3 3 , . 4 4 werden freie Kupferfolienbandenden bzw. dortige freie Einsteckelemente are free copper foil tape ends or local free male members 9 9 , jeweils mit einem Pol einer (nicht dargestellten) Steuereinheit verbunden, wie dies schematisch durch die beiden Kabel , Each connected to a pole (not shown) control unit, as shown schematically by the two cables 33a 33a , . 33b 33b für die Element-Längsreihe for the element longitudinal row 2 2 dargestellt ist. is shown.
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDED IN THE DESCRIPTION
  • Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant is generated automatically and is included solely to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA is not liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Patentliteratur Cited patent literature
    • DE 202005019835 U1 [0002] DE 202005019835 U1 [0002]
    • DE 19857493 A1 [0004] DE 19857493 A1 [0004]

Claims (12)

  1. Elektrische Flächenheizelement-Anordnung mit elektrischen Steckverbindungen, mit mehreren, aneinanderreihbaren Flächenheizelementen ( Electric panel heating arrangement with electrical connectors, with a plurality of heating elements buttable surface ( 2a 2a , . 2b 2 B , . 2c 2c ; ; 3a 3a , . 3b 3b , . 3c 3c ; ; 4a 4a , . 4b 4b , . 4c 4c ) mit jeweils einer Basisplatte ( ) (Each having a base plate 5 5 ) mit einer darauf unmittelbar oder mittelbar angebrachten elektrisch aktiven Heizschicht als Flächenbeschichtung ( ) Having thereon directly or indirectly attached electrically active heating layer (as a surface coating 6 6 ), die von zwei randseitig parallelen, elektrisch leitenden Leiterstreifen ( ), The (rand of two mutually parallel electrically conductive conductor strips 7 7 ) begrenzt ist, wobei die Flächenheizelemente ( is limited), the surface heating elements ( 2a 2a bis to 4c 4c ) in Element-Längsreihen ( ) (In element longitudinal rows 2 2 , . 3 3 , . 4 4 ) entsprechend der Ausrichtung der Leiterstreifen ( ) According to the orientation of the conductor strips ( 7 7 ) aneinanderliegend gereiht sind und jeweils gegenüberliegende und einander zugeordnete Leitersteifen-Längsenden mittels Steckverbindungen ( ) Are adjacently arranged in order and each having opposite and mutually associated conductor strips longitudinal ends (by means of plug connections 8 8th ) elektrisch verbunden sind, dadurch gekennzeichnet, dass eine Steckverbindung ( ) Are electrically connected, characterized in that a plug connection ( 8 8th ) jeweils drei Steckerelementen, nämlich zwei gleiche Einsteckelemente ( ) Each have three connector elements, namely two identical male elements ( 9 9 ) und ein diese Einsteckelemente ( ) And these insertion elements ( 9 9 ) elektrisch und mechanisch verbindendes Brückensteckelement ( ) Electrically and mechanically connecting bridge plug element ( 10 10 ) aufweist, dass die Einsteckelemente ( ), In that the insertion elements ( 9 9 ) jeweils einen Flachsteckschuh ( ) Each have a flat plug shoe ( 11 11 ) mit einer eben in Einsteckrichtung anschließenden Halteplatte ( ) (With a subsequent flat in the plug holding plate 13 13 ) aufweisen, dass die Einsteckelemente ( ), In that the insertion elements ( 9 9 ) in den Eckbereichen eines Flächenheizelements ( ) (In the corner regions of a panel heater 2a 2a bis to 4c 4c ) innerhalb dessen Außenabmessung mit einem randseitig abschließenden und in Längsrichtung der Leiterstreifen ( ) Within the outer dimension with an edge and final (in the longitudinal direction of the conductor strips 7 7 ) gerichteten Flachsteckschuh ( ) Directed flat plug shoe ( 11 11 ) angebracht sind, dass die Halteplatte ( ) Are mounted, that the retaining plate ( 13 13 ) dabei unmittelbar oder mittelbar am Leiterstreifen ( ) Thereby directly or indirectly (at the conductor strips 7 7 ) liegt und mittels, den Leiterstreifen ( ), And (by means of the conductor strips 7 7 ) durchdringenden und umgebördelten Crimpprofils ( ) Penetrating and flanged Crimpprofils ( 19 19 ) mit dem Flächenheizelement ( ) (With the surface heating 2a 2a bis to 4c 4c ) elektrisch und mechanisch verbunden ist, und dass das Brückensteckelement ( ) Is electrically and mechanically connected, and that the bridge plug element ( 10 10 ) flach und leistenförmig länglich mit zwei in Längsrichtung gegenüberliegenden, gleichen, der Einsteckkontur eines Flachsteckschuhs ( ) And flat elongated strip-shaped (with two longitudinally opposite, same, the Einsteckkontur a flat blade shoe 11 11 ) angepassten Brückensteckbereichen ( ) Adapted bridge plug regions ( 26 26 ) ausgebildet ist und mit diesen für eine elektrische und mechanische Verbindung von zwei aneinandergereihten Flächenheizelementen ( ) Is formed, and (with these for an electrical and mechanical connection of two juxtaposed panel heating elements 2a 2a bis to 4c 4c ) jeweils in gegenüberliegende Flachsteckschuhe ( ) Respectively (in opposite flat blade shoes 11 11 ) eingesteckt ist. ) Is inserted.
  2. Elektrische Flächenheizelement-Anordnung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Flächenheizelemente rechteckige, gegebenenfalls flexible Plattenheizelemente ( Electric panel heating arrangement according to claim 1, characterized in that the area heating elements (rectangular, optionally flexible plate heaters 2a 2a bis to 4c 4c ) gleicher Breite sind, die schichtförmig flach aufgebaut sind und wenigstens eine Basisplatte ( ) Equal width that are layered of flat construction and at least one base plate ( 5 5 ), vorzugsweise als Trittschallmatte aufweisen, wobei die elektrischen Leiterbänder als Kupferfolienbänder ( ), Preferably as a footfall sound mat, said electrical conductor strips (as copper foil strips 7 7 ) ausgebildet sind und die elektrisch aktive Flächenbeschichtung ( ) Are formed, and the electrically active surface coating ( 6 6 ) unter oder über den Kupferfolienbändern ( ) Below or above the copper foil strips ( 7 7 ) liegt oder diese in die Flächenbeschichtung ( ) Is or this (in the surface coating 6 6 ) eingebettet sind und/oder die Flächenbeschichtung ( ) Are embedded and / or the surface coating ( 6 6 ) einseitig oder beidseitig eine Schutzfolie aufweist. ) One or both sides has a protective film.
  3. Elektrische Flächenheizelement-Anordnung nach Anspruch 1 oder Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Flächenbeschichtung ( Electric panel heating arrangement according to claim 1 or claim 2, characterized in that the surface coating ( 6 6 ) Graphit enthält und mit einer Kleinschutzspannung, vorzugsweise von 24 Volt zur Abgabe von Wärme, insbesondere von Strahlungswärme aktivierbar ist, und dass die beiden freien Flachsteckschuhe ( ) Contains graphite and can be activated with a small protection voltage, preferably of 24 volts for delivery of heat, especially radiant heat, and that the two free flat plug shoes ( 11 11 ) eines ersten oder eines letzten Flächenheizelements einer Element-Längsreihe ( ) Of a first or a last panel heater element of a longitudinal row ( 2 2 , . 3 3 , . 4 4 ) mit einem ersten und einem zweiten Pol eines Steuergeräts zur Energieversorgung und Steuerung verbindbar sind (Kabel ) Having a first and a second pole of a control unit for energy supply and control are connected (cable 33a 33a , . 33b 33b ). ).
  4. Elektrische Flächenheizelement-Anordnung nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass ein Flachsteckschuh ( Electric panel heating arrangement according to one of claims 1 to 3, characterized in that a flat blade shoe ( 11 11 ) eine Grundplatte ( ) A base plate ( 14 14 ) mit beidseitig die Höhe und die Breite der Einsteckkontur ( ) (On both sides with the height and the width of the Einsteckkontur 15 15 ) bestimmenden Längsstegen ( ) Determining longitudinal webs ( 16 16 ) aufweist, an die sich zur Längsmitte hin und parallel zur Grundplatte ( ), To the to the longitudinal mid-back and parallel to the baseplate ( 14 14 ) unter Freilassung eines Längszwischenraums ( ) (Leaving a longitudinal gap 17 17 ) abgekröpfte Längskonturleisten ( ) Cranked longitudinal contour strips ( 18 18 ) anschließen, und dass aus der an die Grundplatte ( Connect), and that from the (to the base plate 14 14 ) des Flachsteckschuhs ( () Of the flat plug shoe 11 11 ) anschließenden Halteplatte ( ) Adjoining the retaining plate ( 13 13 ) zwei Doppelzahnreihen ( ) Two double rows of teeth ( 19 19 ) als Crimpprofil ausgeklinkt sind, wobei die Zähne keilförmig mit Spitzen ( ) Are notched as crimp profile, said teeth wedge-shaped (with spikes 20 20 ) vor dem Crimpvorgang senkrecht von der Halteplatte ( ) Perpendicular (before the crimping of the holding plate 13 13 ) abragen. ) Protrude.
  5. Elektrische Flächenheizelement-Anordnung nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass das flache Brückensteckelement ( Electric panel heating arrangement according to one of claims 1 to 4, characterized in that the flat bridge plug element ( 10 10 ) in seiner Längsmitte wenigstens einen seitlichen, vorzugsweise beidseitig einen Vorsprung als Anschlag ( ) In its longitudinal center at least one side, preferably on both sides a projection as a stop ( 27 27 ) gegen ein zu weites Einschieben in einen Flachsteckschuh ( ) (Against too far insertion in a flat socket shoe 11 11 ) aufweist. ) having.
  6. Elektrische Flächenheizelement-Anordnung nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass das flache Brückensteckelement ( Electric panel heating arrangement according to one of claims 1 to 5, characterized in that the flat bridge plug element ( 10 10 ) in jedem der beiden Brückensteckbereiche ( ) (In each of the two bridge plug-in regions 26 26 ) jeweils ein ausgestanztes, zur Längsmitte gerichtetes Federzungenelement ( ) Each have a punched-out, directed towards the longitudinal center spring tongue element ( 25 25 ) aufweist, aus dem wiederum ein zungenförmiges, gleichgerichtetes Rastelement ( ) Which (from which in turn a tongue-shaped, rectified latching element 29 29 ) ausgestanzt und aus der Fläche heraus geprägt ist, und dass jeweils die Grundplatte ( ) Is stamped and shaped out of the surface, and that in each case the base plate ( 14 14 ) eines Flachsteckschuhs ( () Of a flat plug shoe 11 11 ), vorzugsweise im Bereich der Breitenmitte ein ausgestanztes Rastfenster ( ), Preferably in the range of the width center of a punched-out latching window ( 21 21 ) aufweist, in das im eingesteckten Zustand das Rastelement ( ), In which (in the inserted state, the latching element 29 29 ) des Brückensteckelements ( () Of the bridge plug element 10 10 ) einrastet und sich mit seinem freien Rand als mechanische Sicherung gegen ein Lösen der Steckverbindung ( ) Engages and (with its free edge as a mechanical securing against loosening of the connector 8 8th ) abstützt. ) Is supported.
  7. Elektrische Flächenheizelement-Anordnung nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass das Rastelement ( Electric panel heating arrangement according to claim 6, characterized in that the latching element ( 29 29 ) in Längsrichtung zweigeteilt ist und mit einer Wechselprägung jeweils ein Rastelementteil aus den gegenüberliegenden Flächen heraus geprägt ist. ) Is divided in two in the longitudinal direction with an alternating embossed in each case a locking element part of the opposing surfaces is marked out.
  8. Elektrische Flächenheizelement-Anordnung nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass am flachen Brückensteckelement ( Electric panel heating arrangement according to one of claims 1 to 7, characterized in that (at the flat bridge plug element 10 10 ) an jedem der beiden Brückensteckbereiche ( ) (At each of the two bridge plug-in regions 26 26 ) zwei jeweils randseitige zur Längsmitte hin gerichtete Kontaktfederzungen ( ) Two each edge side to the central longitudinal directed towards the contact spring tongues ( 30 30 ) ausgestanzt sind, die im Bereich ihrer freien Enden Auswölbungen als Anlagekontakte ( ) Are punched out, which (in the region of their free ends protuberances as an attachment contacts 31 31 ) aufweisen, und dass der Außenabstand zwischen zwei gegenüberliegenden Anlagekontakten ( ), And that the external distance between two opposite contact contacts ( 31 31 ) im nicht eingesteckten Zustand des Brückensteckelements ( ) (In the non-inserted state of the bridge plug element 10 10 ) größer als die innere Breite der Einsteckkontur ( ) Is greater than the inner width of the Einsteckkontur ( 15 15 ) des Flachsteckschuhs ( () Of the flat plug shoe 11 11 ) ist, so dass nach dem Einstecken die Anlagekontakte ( ), So that (after the insertion of the plant contacts 21 21 ) unter Federvorspannung im Flachsteckschuh ( ) (Under spring pretension in the flat plug-in shoe 11 11 ) einliegen. ) Einliegen.
  9. Elektrische Flächenheizelement-Anordnung nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass jeweils in den Längskonturleisten ( Electric panel heating arrangement according to one of claims 1 to 8, characterized in that (in each case in the longitudinal contour strips 18 18 ) und/oder in die Grundplatte ( ) And / or (in the base plate 14 14 ) am Flachsteckschuh ( ) (At flat blade shoe 11 11 ) Längssicken ( ) Longitudinal beads ( 23 23 , . 24 24 ) zur Erhöhung des Reibschlusses und des elektrischen Kontakts zu einem eingesteckten Brückensteckelement ( ) To increase the frictional engagement and the electrical contact (to an inserted bridge plug element 10 10 ) eingeprägt sind. ) Are impressed.
  10. Elektrische Flächenheizelement-Anordnung nach einem der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, dass die Einsteckelemente ( Electric panel heating arrangement according to one of claims 1 to 9, characterized in that the insertion elements ( 9 9 ) und/oder die Brückensteckelement ( () And / or the bridge plug element 10 10 ) aus einer Blechplatine oder veredelte Rollware durch Stanzen, Prägen und Ausklinken hergestellt sind. ) Are made of a sheet metal blank or finished roll goods by punching, stamping and notching.
  11. Elektrische Flächenheizelement-Anordnung nach einem der Ansprüche 1 bis 10, dadurch gekennzeichnet, dass die Oberflächen der Einsteckelemente ( Electric panel heating arrangement according to one of claims 1 to 10, characterized in that the surfaces of the male elements ( 9 9 ) und/oder der Brückenelemente ( () And / or the bridge elements 10 10 ) versilbert, insbesondere galvanisch versilbert sind. ) Silvered, in particular silver-plated.
  12. Steckverbindung, insbesondere zur elektrischen und mechanischen Verbindung von Flächenheizelementen, mit drei Steckerelementen, nämlich mit zwei gleichen Einsteckelementen ( Plug connection, in particular for electrical and mechanical connection of surface heating elements, with three connector elements, namely with two identical male elements ( 9 9 ) mit einem Flachsteckschuh ( ) (With a flat blade shoe 11 11 ) und einer anschließenden Halteplatte ( ) And a subsequent holding plate ( 13 13 ) und mit einem diese Einsteckelemente ( (), And this with a male elements 9 9 ) elektrisch und mechanisch verbindenden Brückensteckelement ( ) Bridge plug element electrically and mechanically connecting ( 10 10 ), gekennzeichnet durch die Merkmale eines der Ansprüche 4 bis 11. ), Characterized by the features of one of claims 4 to. 11
DE102015015144.4A 2015-11-25 2015-11-25 Electric panel heating arrangement with electrical connectors Pending DE102015015144A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102015015144.4A DE102015015144A1 (en) 2015-11-25 2015-11-25 Electric panel heating arrangement with electrical connectors

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102015015144.4A DE102015015144A1 (en) 2015-11-25 2015-11-25 Electric panel heating arrangement with electrical connectors
PCT/EP2016/001990 WO2017088978A1 (en) 2015-11-25 2016-11-25 Electrical planar heating element arrangement with electrical plug connections

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102015015144A1 true DE102015015144A1 (en) 2017-06-01

Family

ID=57460462

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE102015015144.4A Pending DE102015015144A1 (en) 2015-11-25 2015-11-25 Electric panel heating arrangement with electrical connectors

Country Status (2)

Country Link
DE (1) DE102015015144A1 (en)
WO (1) WO2017088978A1 (en)

Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE19857493A1 (en) 1998-12-14 2000-06-15 Heinrich Schuermann Electrical surface heating system installed on floors, wall or ceiling, which can be made using items of carpet handling machinery, comprises coating connected by conductive strips, to dissipate specified wattage
DE20218331U1 (en) * 2002-11-25 2004-04-01 Alloc A/S heated floor panel
DE202005019835U1 (en) 2005-12-16 2006-03-09 Moletherm Holding Ag Electrically operable panel heating arrangement, in particular as floor-panel heater assembly
DE102006017093A1 (en) * 2005-07-06 2007-02-01 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Surface heating system for use as base for floor laminated panel, has electrical connecting units for electrical connection of two insulating boards, and heating foil attached at layer of insulating material of one of boards

Family Cites Families (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3347492A1 (en) * 1983-12-29 1985-07-11 Moralt Holzwerkstoffe Elektrogeraet for use as surface heating
US6278085B1 (en) * 2000-01-27 2001-08-21 Ziad Georges Abukasm Modular snow melting carpet device
DE202006007731U1 (en) * 2006-05-12 2006-08-17 Moletherm Holding Ag Electrically powered surface heating element arrangement consists of minimum of two heating elements connected to heat coating that is connected to electrical conducting with strip ends that forms electrical connection via bridge section
US7410384B2 (en) * 2006-05-16 2008-08-12 Fci Americas Technology, Inc. Electrical contact with stapled connection

Patent Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE19857493A1 (en) 1998-12-14 2000-06-15 Heinrich Schuermann Electrical surface heating system installed on floors, wall or ceiling, which can be made using items of carpet handling machinery, comprises coating connected by conductive strips, to dissipate specified wattage
DE20218331U1 (en) * 2002-11-25 2004-04-01 Alloc A/S heated floor panel
DE102006017093A1 (en) * 2005-07-06 2007-02-01 Akzenta Paneele + Profile Gmbh Surface heating system for use as base for floor laminated panel, has electrical connecting units for electrical connection of two insulating boards, and heating foil attached at layer of insulating material of one of boards
DE202005019835U1 (en) 2005-12-16 2006-03-09 Moletherm Holding Ag Electrically operable panel heating arrangement, in particular as floor-panel heater assembly

Also Published As

Publication number Publication date
WO2017088978A1 (en) 2017-06-01

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE102010014143B4 (en) Actuating means for an electrical terminal
EP2232582B1 (en) Socket, use, solar panel, contact element, and method
DE3909263C2 (en)
DE102007040937B3 (en) Electric contact
EP2510590B1 (en) System plug connector having an adapter module
EP2255412B1 (en) Electrical connection device
EP0212330B1 (en) Terminal clamp or splicing ear for electrical apparatus
DE4131768B4 (en) An electrical connector with a double locking
DE10327581B4 (en) of the same structure for mounting a Aschlusses, a printed circuit board connector and method of assembling
DE19602822C2 (en) contact spring
EP1777720B1 (en) Electrical device, particularly relay socket, with spring clip and method of manufacture
DE4030621A1 (en) An electrical connector having terminal retainer element
EP1207588B1 (en) Electrical connector for flat cable or flexible printed circuit
DE19705509A1 (en) One-piece contact spring
DE3734654C2 (en)
DE4439105C1 (en) Electrical connector
DE4418004C2 (en) Electrical connection, especially for motor vehicles
DE102007059640B4 (en) connection module
DE102008051038B4 (en) a connector
EP0735615B1 (en) Connecting terminal for electrical devices
EP1730818B1 (en) Electrical socket contact for high current applications
DE10315668A1 (en) terminal
DE19736739A1 (en) Electrical terminal, in particular for use on printed circuit boards
EP2457289B1 (en) Connecting device and shunt terminal
DE102004040834B3 (en) plug contact

Legal Events

Date Code Title Description
R012 Request for examination validly filed