DE102014001546A1 - plug-in coupling - Google Patents

plug-in coupling

Info

Publication number
DE102014001546A1
DE102014001546A1 DE102014001546.7A DE102014001546A DE102014001546A1 DE 102014001546 A1 DE102014001546 A1 DE 102014001546A1 DE 102014001546 A DE102014001546 A DE 102014001546A DE 102014001546 A1 DE102014001546 A1 DE 102014001546A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
coupling
plug
coupling element
invention
coupling according
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Granted
Application number
DE102014001546.7A
Other languages
German (de)
Other versions
DE102014001546B4 (en
Inventor
Anmelder Gleich
Original Assignee
Wolfgang Kunzweiler
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Wolfgang Kunzweiler filed Critical Wolfgang Kunzweiler
Priority to DE102014001546.7A priority Critical patent/DE102014001546B4/en
Publication of DE102014001546A1 publication Critical patent/DE102014001546A1/en
Application granted granted Critical
Publication of DE102014001546B4 publication Critical patent/DE102014001546B4/en
Application status is Active legal-status Critical
Anticipated expiration legal-status Critical

Links

Images

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
    • F16BDEVICES FOR FASTENING OR SECURING CONSTRUCTIONAL ELEMENTS OR MACHINE PARTS TOGETHER, e.g. NAILS, BOLTS, CIRCLIPS, CLAMPS, CLIPS, WEDGES, JOINTS OR JOINTING
    • F16B12/00Jointing of furniture or the like, e.g. hidden from exterior
    • F16B12/10Jointing of furniture or the like, e.g. hidden from exterior using pegs, bolts, tenons, clamps, clips, or the like
    • F16B12/12Jointing of furniture or the like, e.g. hidden from exterior using pegs, bolts, tenons, clamps, clips, or the like for non-metal furniture parts, e.g. made of wood, of plastics
    • F16B12/26Jointing of furniture or the like, e.g. hidden from exterior using pegs, bolts, tenons, clamps, clips, or the like for non-metal furniture parts, e.g. made of wood, of plastics using snap-action elements
    • HELECTRICITY
    • H01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
    • H01RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
    • H01R13/00Details of coupling devices of the kinds covered by groups H01R12/70 or H01R24/00 - H01R33/00
    • H01R13/62Means for facilitating engagement or disengagement of coupling parts or for holding them in engagement
    • H01R13/627Snap or like fastening
    • H01R13/6271Latching means integral with the housing

Abstract

Die Erfindung betrifft eine Steckkupplung (1) mit zumindest einem einsteckbaren Kupplungselement (2) und zumindest einem das Kupplungselement (2) aufnehmenden Gegenkupplungselement (3), wobei das zumindest eine Kupplungselement (2) in das zumindest eine Gegenkupplungselement (3) koaxial eingebracht ist. The invention relates to a plug-in coupling (1) having at least an insertable coupling element (2) and at least one coupling element (2) mating female coupling element (3), wherein the at least one coupling element (2) in the at least one counter-coupling element (3) is coaxially inserted. Für die erfindungsgemäße Steckkupplung (1) ist kennzeichnend, dass die Steckkupplung (1) eine Schnappvorrichtung umfasst, mittels welcher das zumindest eine Kupplungselement (2) und das zumindest eine Gegenkupplungselement (3) zugfest zusammengekuppelt sind, dass die Schnappvorrichtung ohne den Einsatz von Werkzeug entkuppelbar ist, und dass das zumindest eine Kupplungselement (2) einen Kanal (6) in Längsrichtung ausbildet (vgl. For the inventive plug-in coupling (1) is characterized in that the plug-in coupling (1) comprises a snap device, by means of which the at least one coupling element (2) and the at least one counter-coupling element (3) are coupled together tensile strength that the snap device without the use of tools disengageable , and that the at least one coupling element (2) forms a channel (6) in the longitudinal direction (see FIG. 2 2 ). ).

Description

  • Die Erfindung betrifft eine Steckkupplung. The invention relates to a plug-in coupling. mit zumindest einem einsteckbaren Kupplungselement und zumindest einem das Kupplungselement aufnehmenden Gegenkupplungselement, wobei das zumindest eine Kupplungselement in das zumindest eine Gegenkupplungselement koaxial eingebracht ist. with at least an insertable coupling element and at least one of the coupling element receiving mating coupling element, said in the at least one counter-coupling element is coaxially inserted at least one coupling element.
  • Steckkupplungen der eingangs erwähnten Art sind in einer Vielzahl von Ausführungsformen im Stand der Technik beschrieben. Quick-release couplings of the type mentioned are described in a variety of embodiments in the prior art. Teilweise weisen diese Steckkupplungen schlechte Verbindungseigenschaften auf, beispielsweise bei wasserführenden Rohrleitungen und/oder sie müssen aufwendig montiert werden, beispielsweise durch den Einsatz von Werkzeug. Some of these plug-in couplings have poor connection properties, such as water pipes and / or they have to be elaborately mounted, for example by the use of a tool. Andere bekannte Steckkupplungen werden teils irreversibel gekuppelt oder können nur sehr aufwendig, beispielsweise durch den Einsatz von Werkzeug, entkuppelt werden. Other known quick couplers are coupled partly irreversible or can only with great difficulty, for example by the use of tools are decoupled.
  • Es besteht daher die Aufgabe, eine Steckkupplung der eingangs erwähnten Art zu schaffen, durch welche eine stabile, jedoch reversible Verbindung zweier Leitungen herstellbar ist. There is therefore the object to provide a plug coupling of the type mentioned by which a stable but reversible connection of two lines is produced.
  • Die erfindungsgemäße Lösung dieser Aufgabe besteht bei der Steckkupplung der eingangs erwähnten Art darin, dass die Steckkupplung eine Schnappvorrichtung umfasst, mittels welcher das zumindest eine Kupplungselement und das zumindest eine Gegenkupplungselement zugfest zusammengekuppelt sind, dass die Schnappvorrichtung ohne den Einsatz von Werkzeug entkuppelbar ist, und dass das zumindest eine Kupplungselement einen Kanal in Längsrichtung ausbildet. The solution according to the invention this object is achieved with the plug coupling of the type mentioned is that the plug-in coupling comprises a snap-fit ​​device by means of which the that the snap device has at least one coupling element and a counterpart coupling element are at least coupled together tensile uncoupled without the use of tools, and that the at least one coupling member forms a channel in the longitudinal direction. Entkuppelbar bedeutet hierbei, dass das Kupplungselement der erfindungsgemäßen Steckkupplung und das Gegenkupplungselement der erfindungsgemäßen Steckkupplung bei Bedarf wieder voneinander getrennt werden könnten. Decoupled here means that the coupling element of the plug coupling according to the invention and the counter-coupling member of the plug coupling according to the invention could be separated from one another again if necessary.
  • Aufgrund der Tatsache, dass die von der erfindungsgemäßen Steckkupplung umfasste Schnappvorrichtung ohne den Einsatz von Werkzeug kuppelbar und entkuppelbar ist, können gerade bei der Installation längerer Leitungen, beispielweise beim Verbinden mehrerer Leitungsteilabschnitte und/oder Leitungsknoten, Kosten für Arbeitszeit und Material eingespart werden. Due to the fact that encompassed by the inventive plug-in coupling snap device can be coupled and uncoupled without the use of tools, can be straight when installing long lines, for example when connecting several pipe sections and / or routing nodes, cost of time and materials are saved. Gleiches gilt für die Deinstallation solcher Leitungen, da die erfindungsgemäße Steckkupplung ohne den Einsatz von Werkzeug entkuppelbar ist und daher Kosten, Zeit und Aufwand eingespart werden können. The same is true for uninstalling such lines, because the plug-in coupling according to the invention is uncoupled without the use of tools and therefore cost, time and effort can be saved.
  • Die Schnappvorrichtung der erfindungsgemäßen Steckkupplung umfasst vorteilhaft zumindest eine Aussparung oder mehrere Aussparungen, vorzugsweise zwei Aussparungen, am Außenumfang des zumindest einen Kupplungselements und zumindest ein mindestens annähernd komplementäres Gegenstück oder mehrere mindestens annähernd komplementäre Gegenstücke, vorzugsweise zwei mindestens annähernd komplementäre Gegenstücke, am Gegenkupplungselement. The snap device of the plug-in coupling according to the invention advantageously comprises at least one recess or plurality of recesses, preferably two recesses at the outer periphery of the at least one coupling element and at least one at least approximately complementary counterpart or more at least approximately complementary counterparts, preferably two at least approximately complementary counterparts, the counter-coupling member. Durch die beschriebene Schnappvorrichtung wird eine sehr stabile Kupplung des Kupplungselements und des Gegenkupplungselements erreicht, indem das zumindest eine Gegenstück des Gegenkupplungselements in der zumindest einen Aussparung am Außenumfang des Kupplungselements eingerastet werden kann beziehungsweise im gekuppelten Zustand eingerastet ist. The described snap device, a very stable coupling of the coupling element and the counter-coupling member is achieved by the a counterpart of the counter-coupling element in a recess on the outer circumference of the coupling element can be engaged at least at least or is locked in the coupled state.
  • Dabei ist es insbesondere zweckmäßig, dass das zumindest eine Kupplungselement der erfindungsgemäßen Steckkupplung wenigstens einen Vorsprung umfasst, durch welchen das in die zumindest eine Aussparung am Außenumfang des Kupplungselements wenigstens eine eingebrachte Gegenstück des Gegenkupplungselements der erfindungsgemäßen Steckkupplung eingerastet, vorzugsweise formschlüssig eingerastet werden kann beziehungsweise im gekuppelten Zustand eingerastet ist und entlang der Längsachse zugfest fixiert ist. It is particularly suitable that comprises at least one coupling element of the quick coupling according to the invention at least one projection through which the at least one recess on the outer periphery of the clutch member engaged the at least one introduced counterpart of the counter-coupling member of the plug coupling according to the invention, preferably can be locked form-fitting manner respectively in the coupled state is locked and is fixed tensile strength along the longitudinal axis. Der vorzugweise radial nach außen gerichtete Vorsprung hält dabei das eingebrachte Gegenstück des Gegenkupplungselements fest, so dass es in Längsrichtung nicht zurückgezogen werden kann. The preferably radially outwardly directed projection holds it firmly the introduced counterpart of the counter-coupling member such that it can not be retracted in the longitudinal direction. Dabei ist es besonders zweckmäßig, dass der Vorsprung an die Aussparung am Außenumfang des Kupplungselements zumindest teilweise, insbesondere an einer der Querseiten der Aussparung, angrenzt. It is particularly appropriate that the projection on the recess on the outer circumference of the coupling element at least partially, in particular on one of the transverse sides of the recess, abuts.
  • Vorzugsweise ist das zumindest eine annähernd komplementäre Gegenstück des Gegenkupplungselements der erfindungsgemäßen Steckkupplung als zumindest eine zur Spitze hin radial nach innen gerichtete und/oder zur Spitze hin schmaler zulaufende und/oder vorgespannte Rastnase ausgebildet. Preferably, the at least in an approximately complementary counterpart of the counter-coupling member of the plug coupling according to the invention as at least one radially inwardly directed toward the tip and / or toward the tip narrower at and / or biased latching nose. Diese zumindest eine Rastnase hat dabei den Vorteil, dass sie das einbrachte Kupplungselement in seiner Anordnung fixierend beaufschlagt und zudem bei der Installation der erfindungsgemäßen Steckkupplung als Führung für das einzubringende Kupplungselement fungiert, bis eine stabile Kupplung der zumindest zwei Bauteile hergestellt ist, wodurch eine fehlerhafte Installation der erfindungsgemäßen Steckkupplung praktisch ausgeschlossen ist. This at least one latching nose has the advantage that the brought coupling element fixing acted upon in its arrangement and also acts when installing the plug-in coupling according to the invention as a guide for the to be introduced coupling element until a stable coupling of the at least two components is produced, whereby a faulty installation the plug-in coupling according to the invention is practically impossible.
  • Um eine reversible Kupplung durch die erfindungsgemäße Steckkupplung zu ermöglichen, ist vorgesehen, dass die Wände der zumindest einen Aussparung am Außenumfang des zumindest einen Kupplungselements nach außen hin zumindest rechtwinklig, vorzugsweise stumpfwinklig ausgerichtet sind. To allow reversible coupling of the inventive plug-in coupling, it is provided that the walls of the at least one recess on the outer periphery of the at least one coupling element towards the outside at least at a right angle, preferably an obtuse angle oriented. Eine solche rechtwinklige oder stumpfwinklige Ausrichtung der Aussparungswände ermöglicht es, dass die Schnappvorrichtung der erfindungsgemäßen Steckkupplung durch Drehen, vorzugsweise durch eine unvollständige Drehung, insbesondere eine Drehung um eine Viertel Umdrehung im Urzeigersinn oder gegen den Urzeigersinn, um die eigene Längsachse des zumindest einen Kupplungselements und/oder des zumindest einen Gegenkupplungselements entkuppelbar ist. Such a right-angled or obtuse-angled orientation of the recess walls makes it possible that the snap means of the plug coupling according to the invention, by rotating, preferably by a partial rotation, in particular a rotation about a quarter of a revolution clockwise or counter-clockwise, about its own longitudinal axis of the at least one coupling element and / or of the at least one counter-coupling element uncoupled. Insbesondere können das Kupplungselement und das Gegenkupplungselement in entgegengesetzte Richtungen gedreht werden, um die Schnappvorrichtung der erfindungsgemäßen Steckkupplung zu entkuppeln. In particular, the coupling element and the counter-coupling member can be rotated in opposite directions to disengage the latch means of the plug coupling according to the invention. Das Kupplungselements und das Gegenkupplungselement werden insbesondere entkuppelt, indem die Rastnase durch die beschriebene Drehung an einer der rechtwinklig oder stumpfwinklig ausgerichteten Seitenwänden der zumindest einen Aussparung am Außenumfang des Kupplungselements radial nach außen gedrückt wird, bis die Rastnase außerhalb der zumindest einen Aussparung liegt und somit nicht mehr durch den zumindest einen an die Aussparung vorzugsweise angrenzenden Vorsprung fixiert wird. The coupling member and the counter-coupling element are not particularly disengaged by the catch nose of the at least one recess on the outer periphery of the coupling member is by the described rotation on one of the right angle or an obtuse angle oriented side walls pressed radially outwards until the latching lug out of the located at least one recess and thus at least one is fixed on the recess preferably adjacent projection by the more. Das relativ zum Gegenkupplungselement gedrehte Kupplungselement kann dann aus dem Gegenkupplungselement ausgeführt werden, wodurch auch eine Trennung der zumindest zwei vormals verbundenen Leitungen erfolgt. The rotated relative to the counter-coupling element coupling member can then be run from the counter-coupling member, thereby effecting a separation of at least two lines formerly connected.
  • Es ist vorteilhaft, dass der Kanal durch die Mitte des Kupplungselements der erfindungsgemäßen Steckkupplung verläuft. It is advantageous that the channel runs through the center of the coupling element of the plug coupling according to the invention.
  • Dadurch wird eine größtmögliche Stabilität, Haltbarkeit sowie Achsensymmetrie der erfindungsgemäßen Steckkupplung erreicht. Thus, a maximum stability, durability and symmetry axis of the plug-in coupling according to the invention is achieved. Durch den Kanal können beispielsweise zumindest zwei Leitungen zum Befördern beispielsweise einer Flüssigkeit und/oder eines Gases und/oder eines Feststoffes, vorzugsweise eines feinkörnigen Feststoffes, miteinander verbunden werden, wobei die Flüssigkeit und/oder das Gas und/oder der Feststoff aus zumindest einer Leitung in den Kanal des zumindest einen Kupplungselements und von dort in die zumindest eine angeschlossene Leitung transportierbar ist. Through the channel two lines for conveying, for example, at least, for example, a liquid and / or gas and / or a solid, preferably a fine-grained solid, are connected to each other, wherein the liquid and / or gas and / or solids from at least one line in the channel of the at least one coupling element and from there into the at least a connected line can be transported.
  • Es ist zudem zweckmäßig, dass das zumindest eine Kupplungselement der erfindungsgemäßen Steckkupplung zumindest eine Anschlussvorrichtung für eine zu verbindende Leitung und das Gegenkupplungselement zumindest eine Anschlussvorrichtung, vorzugsweise eine Brücke mit zumindest einer Anschlussvorrichtung, für zumindest eine zu verbindende Leitung umfasst. It is also expedient that the includes at least one coupling element of the quick coupling according to the invention at least one terminal device for a line to be transferred and the counter coupling element at least one connecting device, preferably a bridge having at least one connection device for at least one line to be transferred. Vorzugsweise stellt die Brücke zudem zumindest eine Vorrichtung zur Aufnahme der zumindest einen Kanalöffnung des zumindest einen Kupplungselements bereit. Preferably, the bridge further comprises at least one device for receiving the at least one channel opening of the at least one coupling element ready. Durch die Anschlussvorrichtungen der erfindungsgemäßen Steckkupplung sind zu verbindende Leitungen an die erfindungsgemäße Steckkupplung anschließbar. By connecting devices to the plug-in coupling according to the invention to be connected lines to the inventive plug-in coupling can be connected. Es ist beispielsweise denkbar, dass Schläuche auf die Anschlussvorrichtungen aufgezogen und vorzugsweise mittels Schlauchschellen gesichert werden. It is for example conceivable that hoses mounted on the connection devices and are preferably secured by means of hose clamps.
  • Ein weiterer Einsatzbereich der erfindungsgemäßen Steckkupplung besteht darin, eine Verbindung zwischen zumindest zwei oder mehreren elektrischen Leitungen herzustellen. Another area of ​​use of the plug coupling according to the invention is to produce a connection between at least two or more electrical wires. Dabei ist es vorteilhaft, dass das zumindest eine Kupplungselement der erfindungsgemäßen Steckkupplung wenigstens teilweise aus elektrisch leitendem Material, vorzugsweise wenigstens teilweise aus Aluminium, besteht. It is advantageous that, there is at least one coupling element of the plug coupling according to the invention at least partially of electrically conductive material, preferably at least partially made of aluminum.
  • Zudem umfasst die erfindungsgemäße Steckkupplung wenigstens einen elektrischen Leiter, insbesondere einen mit einer Isolierung ummantelten elektrischen Leiter, welcher vorzugsweise durch den vom zumindest einen Kupplungselement der erfindungsgemäßen Steckkupplung ausgebildeten Kanal verläuft, wobei der elektrische Leiter einem elektrischen Pol, beispielsweise dem Pluspol, und das Kupplungselement einem elektrischen Pol, beispielsweise dem Minuspol, zugeordnet ist. In addition, the plug-in coupling according to the invention comprises at least one electrical conductor, in particular a sheathed with an insulation electrical conductor which preferably runs through the formed by the at least one coupling element of the quick coupling according to the invention channel, wherein said electrical conductor to an electrical pole, for example the positive terminal, and the coupling element a is associated electric pole, for example the negative pole. Durch die Ummantelung des elektrischen Leiters mit einem elektrisch nicht-leitenden Material wird der elektrische Leiter vom Kupplungselement isoliert. Through the jacket of the electrical conductor with an electrically non-conductive material, the electrical conductor is isolated from the coupling element. Der elektrische Leiter der erfindungsgemäßen Steckkupplung besteht vorzugsweise aus einem oder mehreren Metallen, insbesondere besteht der elektrische Leiter aus Kupfer und ist mit nicht-leitendem Material, vorzugsweise mit Kunststoff, ummantelt. The electrical conductor of the plug coupling according to the invention preferably consists of one or more metals, in particular is the electrical conductor made of copper and is provided with non-conductive material, preferably plastic, encased.
  • Es ist zudem zweckmäßig, dass die erfindungsgemäße Steckkupplung wenigstens eine Buchse, vorzugsweise wenigstens eine Buchse aus Kunststoff mit zumindest einem Elektrokontaktabnehmer umfasst. It is also expedient that the plug-in coupling according to the invention at least one connector, preferably at least one bush made of plastic with at least one electrical contact includes pickup. Die Buchse der erfindungsgemäßen Steckkupplung ist auf einer Stirnseite des Gegenkupplungselements, vorzugsweise auf der Stirnseite der Brücke des Gegenkupplungselements, derart angebracht, insbesondere angeschraubt oder angeklebt, dass der Elektrokontaktabnehmer die Spitze des Kupplungselements und den elektrischen Leiter beaufschlagend kontaktiert. The socket of the plug coupling according to the invention is mounted on a front side of the counter-coupling element, preferably on the front side of the bridge of the counter-coupling element, in such a manner, in particular screwed or glued, that the electrical contact collector contacted by the tip of the coupling element and the electrical conductor beaufschlagend. Es ist bevorzugt, dass der Elektrokontaktabnehmer vorzugsweise zumindest drei Kontaktpunkte aufweist, wobei vorzugsweise der mittlere der drei Kontaktpunkte den elektrischen Leiter und die beiden äußeren der drei Kontaktpunkte den Außenumfang des Kupplungselements kontaktierend beaufschlagen. It is preferable that the electric contact collector preferably comprises at least three points of contact, wherein preferably the middle one of the three contact points act on the electrical conductor and the two outer ones of the three points of contact the outer periphery of the coupling member contacting. Dabei sind beispielsweise die beiden äußeren der drei Kontaktpunkte einem elektrischen Pol, beispielsweise dem elektrischen Minuspol und der mittlere der drei Kontaktpunkte einem elektrischen Pol, beispielsweise dem elektrischen Pluspol, zugeordnet. In this example, the two outer of the three contact points are an electric pole, such as the electrical negative pole, and the average of the three points of contact to an electrical pole, for example the positive terminal of electric assigned. Insbesondere handelt es sich bei den Kontaktpunkten des Elektrokontaktabnehmers um Schleifkontakte, vorzugsweise vorgespannte Schleifkontakte. In particular, at the contact points of the electric contact customer to sliding contacts, preferably pre-loaded sliding contacts.
  • Da das Kupplungselement der erfindungsgemäßen Steckkupplung durch das Gegenkupplungselement der erfindungsgemäßen Steckkupplung aufgenommen ist, ist es vorteilhaft, dass das zumindest eine Kupplungselement konusförmig ausgebildet ist, wobei das Kupplungselement mit seinem schmal zulaufenden Ende voran zumindest teilweise in das Gegenkupplungselement eingebracht werden kann beziehungsweise im gekuppelten Zustand eingerastet ist. Because the coupling element of the quick coupling according to the invention is received by the counter-coupling element of the plug coupling according to the invention, it is advantageous that this is formed at least one coupling element cone-shaped, wherein the coupling element can be with its narrow tapered end first at least partially introduced into the counter-coupling element or in the coupled state snapped is. Durch die zur Spitze hin schmaler werdende Form des Kupplungselements kann das Einführen des Kupplungselements in das Gegenkupplungselement beispielsweise während der Installation der erfindungsgemäßen Steckkupplung erleichtert werden. By the way narrowing the tip shape of the coupling element, the insertion of the coupling element in the counter-coupling element can be facilitated, for example, during installation of the plug-in coupling according to the invention. Außerdem wird durch die schmal zulaufende Form des Kupplungselements und die den Außenumfang des Kupplungselements zumindest teilweise umgreifenden Rastnasen, eine besonders stabile und haltbare Kupplung erreicht. In addition is achieved by the narrow tapered shape of the coupling member and the outer periphery of the coupling element at least partially surrounds detents a particularly stable and durable coupling.
  • Es ist besonders vorteilhaft, dass das Gegenkupplungselement der erfindungsgemäßen Steckkupplung aus Kunststoff, vorzugsweise aus einem faserverstärktem Spritzgussteil aus Kunststoff, besteht. It is particularly advantageous that the counter-coupling element of the plug coupling according to the invention of plastic, preferably is made of a fiber-reinforced molded part made of plastic.
  • Die erfindungsgemäße Steckkupplung ist insbesondere dafür geeignet, um zumindest zwei Leitungen, insbesondere Rohrleitungen und/oder Stromleitungen miteinander vorzugsweise reversibel zu verbinden. The plug coupling according to the invention is particularly suitable for this purpose, preferably to reversibly connect at least two ducts, particularly pipes and / or power lines with each other.
  • Die erfindungsgemäße Steckkupplung ist insbesondere für die Verwendung im Möbelbau geeignet. The plug-in coupling according to the invention is particularly suitable for use in furniture. Hierbei kann sie zur werkzeuglosen Montage und optional zur Elektrifizierung eines Möbelstücks durch Verbinden zumindest zweier Stromleitungen des Möbelstücks, wie zum Beispiel eines Regals, eines Tragrahmens, eines Schrankes, einer Treppe, eines Tisches oder eines Stuhls verwendet werden. Here, it can be used a table or a chair for tool-free mounting and optionally for electrification of a furniture piece by connecting at least two power lines of the piece of furniture such as a shelf, a supporting frame, a cabinet, a staircase. Die erfindungsgemäße Steckkupplung dient dabei insbesondere zur Fixierung unterschiedlicher Bauteile des Möbelstücks. The plug coupling according to the invention serves in particular for fixing different parts of the furniture. Durch die einzigartige Schnappvorrichtung besitzt die erfindungsgemäße Steckkupplung eine hohe Zugkraft, wodurch das Möbelstück über eine hohe Belastbarkeit, Stabilität und Haltbarkeit verfügt. The unique snap device, the plug-in coupling according to the invention has a high tensile force, whereby the piece of furniture has a high load capacity, stability and durability.
  • Die Möglichkeit einer werkzeuglosen Entkupplung der erfindungsgemäßen Steckkupplung ermöglicht es zudem, dass ein Möbelstück schnell und einfach demontiert werden kann. The possibility of a tool-free disconnection of the plug-in coupling according to the invention also makes it possible that a piece of furniture can be disassembled quickly and easily. Die erfindungsgemäße Steckkupplung kann daher vorzugsweise dazu verwendet werden, um Möbelstücke zu montieren und/oder um ein Möbelstück insbesondere oberflächlich unsichtbar mit elektrischen Leitungen, beispielsweise zur Beleuchtung des Möbelstücks zu versehen. The plug coupling according to the invention can therefore be used preferably operable to assemble pieces of furniture and / or to provide a piece of furniture in particular superficially invisible to electric lines, for example for illuminating the piece of furniture.
  • Dadurch wird im Möbelbau eine erhöhte Flexibilität erreicht, weshalb die erfindungsgemäße Steckkupplung beispielsweise auch im Messebau ideal einsetzbar ist, um einen Messestand schnell und bequem montieren und/oder demontieren zu können und sie optional zur Elektrifizierung/Stromleitung beispielsweise zur Beleuchtung des Messestandes verwendbar ist. By an increased flexibility is achieved in furniture so the plug-in coupling according to the invention is ideal for use for example in exhibition stand construction to mount a booth quickly and easily and / or be able to remove and it is optional, for example, be used to provide electricity / power line for the illumination of the booth.
  • Des Weiteren kann die erfindungsgemäße Steckkupplung dazu verwendet werden, um Rohrleitungen miteinander zu verbinden. In addition, the plug-in coupling according to the invention can be used to connect pipes to each other. Beispielsweise können durch die erfindungsgemäße Steckkupplung gleichartige und/oder unterschiedliche Rohrelemente verbunden werden, wie eckige Rohre, insbesondere Vierkantrohre oder Rundrohre. For example, similar and / or different tubular elements can be connected by the plug-in coupling according to the invention, such as rectangular tubes, especially square tubes or round tubes. Eine weitere Verwendungsmöglichkeit besteht bei der Montage von Leuchten, insbesondere von Stehleuchten. Another possible use is for the installation of lights, in particular floor lamps.
  • Weitere Merkmale gemäß der Erfindung ergeben sich aus der nachfolgenden Figurenbeschreibung in Verbindung mit den Ansprüchen. Further features of the invention will become apparent from the following description in conjunction with the claims. Nachstehend wird die Erfindung anhand vorteilhafter Ausführungsbeispiele noch näher beschrieben. Hereinafter the invention by way of advantageous exemplary embodiments will be described in more detail.
  • Es zeigt zum Teil schematisch: It shows schematically in part:
  • 1A 1A eine längsseitig dargestellte Ausführungsform der erfindungsgemäßen Steckkupplung, an embodiment shown longitudinally of the plug coupling according to the invention,
  • 1B 1B einen Querschnitt durch die längsseitig dargestellte Ausführungsform der erfindungsgemäßen Steckkupplung aus a cross-section through the longitudinal side illustrated embodiment of the plug coupling according to the invention from 1A 1A , .
  • 2 2 die längsseitig dargestellten, ungekuppelten Einzelelemente einer Ausführungsform der erfindungsgemäßen Steckkupplung aus the individual elements of an embodiment of the plug coupling according to the invention of longitudinally shown uncoupled 1 1 , .
  • 3 3 eine längsseitige dargestellte Perspektivendarstellung der erfindungsgemäßen Steckkupplung aus den a perspective view of the plug-in coupling according to the invention from the longitudinal shown 1 1 und and 2 2 . ,
  • In den In the 1 1 bis to 3 3 ist eine Ausführungsform einer im Ganzen als is an embodiment of a whole as 1 1 bezeichnete erfindungsgemäße Steckkupplung dargestellt. called plug-in coupling according to the invention shown.
  • Die dargestellte erfindungsgemäße Steckkupplung The illustrated plug-in coupling according to the invention 1 1 umfasst ein konusförmiges Kupplungselement includes a cone-shaped coupling element 2 2 und zumindest ein Gegenkupplungselement and at least one counter-coupling element 3 3 . , In den In the 1A 1A , . 1B 1B und and 3 3 ist dargestellt, wie beide Elemente zusammengekuppelt sind, indem das Kupplungselement it is shown how the two elements are coupled together by the coupling element 2 2 koaxial in das Gegenkupplungselement coaxially in the counter-coupling element 3 3 eingebracht ist und die beiden Elemente mittels einer Schnappvorrichtung zugfest verbunden sind. is inserted and the two elements are connected by means of a tension-proof snap device. Die Schnappvorrichtung der erfindungsgemäßen Steckkupplung The snap device of the plug-in coupling according to the invention 1 1 umfasst zumindest eine Aussparung comprises at least one recess 11 11 (siehe (please refer 2 2 ) am Außenumfang des Kupplungselements ) On the outer circumference of the coupling element 2 2 und ein annähernd komplementäres Gegenstück am Gegenkupplungsstück and an approximately complementary counterpart on the mating coupling piece 3 3 . , In den In the 1 1 bis to 3 3 ist das annähernd komplementäre Gegenstück am Gegenkupplungsstück is the nearly complementary counterpart on the counter clutch piece 3 3 als eine zu ihrer Spitze hin radial nach innen gerichtete, zu ihrer Spitze hin schmal zulaufende und vorgespannte Rastnase as a back radially inward to their head, towards Tapered to its tip and biased latching nose 8 8th ausgebildet. educated. Die Rastnase The catch 8 8th ist an einem Vorsprung is on a projection 9 9 des Kupplungselements the coupling element 2 2 formschlüssig eingerastet und wird dadurch in Längsrichtung zugfest fixiert. form-fitting engaged and is thereby fixed tensile strength in the longitudinal direction. Zumindest durch eine leichte Drehung, beispielsweise um 90°, des Kupplungselements At least by a slight rotation, for example by 90 °, the coupling member 2 2 und/oder des Gegenkupplungselements and / or the counter-coupling element 3 3 in entgegengesetzte Richtung wird die Rastnase in opposite direction, the detent lug is 8 8th an einer Seite der Aussparung on one side of the recess 11 11 durch die stumpfwinklig nach außen verlaufende Seitenwand by the obtuse angle outwardly extending side wall 12 12 radial nach außen gedrückt, bis die Rastnase forced radially outwardly until the locking lug 8 8th die Aussparung recess 11 11 vollkommen verlassen hat und nicht mehr durch den Vorsprung has completely abandoned and no longer by the projection 9 9 fixiert wird. is fixed. Die erfindungsgemäße Steckkupplung The plug-in coupling according to the invention 1 1 ist somit entkuppelt und das Kupplungselement is thus disengaged and the clutch member 2 2 kann aus dem Gegenkupplungselement can from the counter-coupling element 3 3 ausgeführt werden. be executed. Zwei durch die erfindungsgemäße Steckkupplung Two of the inventive plug-in coupling 1 1 verbundene Leitungen können somit voneinander getrennt werden. connected lines can thus be separated.
  • Das Kupplungselement The coupling element 2 2 umfasst einen Kanal includes a channel 6 6 , welcher axial in der Mitte des Kupplungselements Which axially in the middle of the coupling member 2 2 verläuft. runs. Der Kanal The channel 6 6 kann beispielsweise einen Durchmesser von 6 bis 8 mm haben. may for example have a diameter of 6 to 8 mm. Der Kanal dient als Verbindungstück zweier zu verbindenden Leitungen, beispielsweise zweier Rohrleitungen oder zweier elektrischer Leitungen. The channel serves as a connector between two lines to be connected, for example, two pipes or two electrical lines. Um eine Verbindung zweier elektrischer Leitungen herzustellen, ist in einer speziellen Ausführungsform der erfindungsgemäßen Steckkupplung To connect two electric cables, is in a particular embodiment of the plug coupling according to the invention 1 1 in den Kanal ein elektrischer Leiter in the channel, an electrical conductor 15 15 eingebracht, der durch eine elektrisch nicht-leitende Isolierung introduced by an electrically non-conductive isolation 16 16 ummantelt ist. is encased.
  • Das Gegenkupplungselement The counter-coupling element 3 3 besteht in der in is the in 1 1 bis to 3 3 dargestellten Ausführungsform aus elektrisch nicht-leitendem Material und umfasst eine Brücke Embodiment shown made of an electrically non-conductive material and comprises a bridge 10 10 , welche an ihrer Stirnseite , Which on its end face 14 14 eine Öffnung besitzt, in welche der Umfang having an opening in which the circumferential 17 17 der schmalen Seite des konusförmigen Kupplungselements the narrow side of the cone-shaped coupling element 2 2 eingebracht ist. is introduced. An der Stirnseite On the front page 14 14 des Gegenkupplungselements the counter-coupling element 3 3 ist wie in is like 1 1 bis to 3 3 dargestellt, eine Buchse illustrated, a sleeve 4 4 aus nichtleitendem Material vorzugsweise durch Verschrauben angebracht, welche einen Elektrokontaktabnehmer preferably applied by screwing of nonconductive material, which an electric contact purchaser 5 5 abdeckt. covers. Wie in den As in 1B 1B und and 2 2 zu sehen ist, besitzt die dargestellte Ausführungsform einen Elektrokontaktabnehmer can be seen, the illustrated embodiment has an electric contact customers 5 5 mit drei vorgespannten Schleifkontaktpunkten, wobei der mittlere der drei Schleifkontakte den elektrischen Leiter with three-biased grinding contact points, wherein the average of the three sliding contacts the electrical conductor 15 15 kontaktierend beaufschlagt und die beiden äußeren Schleifkontakte den Umfang contacting applied and the two outer sliding contacts the peripheral 17 17 der schmalen Seite des konusförmigen Kupplungselements the narrow side of the cone-shaped coupling element 2 2 kontaktierend beaufschlagen. contacting apply. Das konusförmige Kupplungselement The cone-shaped coupling element 2 2 besteht in der dargestellten Ausführungsform der erfindungsgemäßen Steckkupplung in the illustrated embodiment of the plug coupling according to the invention 1 1 aus elektrisch leitendem Material, beispielsweise aus Aluminium. of electrically conductive material, for example aluminum. Dem elektrischen Leiter The electrical conductor 15 15 und dem Außenumfang des Kupplungselements and the outer circumference of the coupling element 2 2 ist, in der in den is in the 1 1 bis to 3 3 dargestellten Ausführungsform, jeweils ein elektrischer Pol zugeordnet, beispielsweise ist dem elektrischen Leiter Embodiment shown, each assigned to an electrical pole, for example the electrical conductor is 15 15 der Pluspol und dem Außenumfang des Kupplungselements the positive pole and the outer circumference of the coupling element 2 2 der Minuspol zugeordnet. the negative terminal assigned. Die Buchse The socket 4 4 umfasst in der dargestellten Ausführungsform zudem eine Zugentlastung also includes in the illustrated embodiment, a strain relief 7 7 , die zum Verbinden einer elektrischen Leitung, vorzugsweise einer flexiblen elektrischen Leitung, an der Buchse Which for connecting an electrical line, preferably a flexible electrical cable, to the socket 4 4 dient. serves.
  • An die Stirnseite At the front end 14 14 der Brücke the bridge 10 10 kann in einer alternativen Ausführungsform ebenso eine Rohrleitung angeschlossen werden. a pipeline can be connected in an alternative embodiment as well. Das Kupplungselement The coupling element 2 2 besitzt wiederum an einem seiner Enden eine Anschlussvorrichtung in turn possesses at one of its ends a connecting device 13 13 , an welche eine Leitung beispielsweise eine Rohrleitung oder eine elektrische Leitung angeschlossen werden kann. To which a pipe or an electric cable can be connected a line, for example.

Claims (17)

  1. Steckkupplung mit zumindest einem einsteckbaren Kupplungselement und zumindest einem das Kupplungselement aufnehmenden Gegenkupplungselement, wobei das zumindest eine Kupplungselement in das zumindest eine Gegenkupplungselement koaxial eingebracht ist, dadurch gekennzeichnet, dass die Steckkupplung eine Schnappvorrichtung umfasst, mittels welcher das zumindest eine Kupplungselement und das zumindest eine Gegenkupplungselement zugfest zusammengekuppelt werden können oder sind, dass die Schnappvorrichtung ohne den Einsatz von Werkzeug entkuppelbar ist, und dass das zumindest eine Kupplungselement einen Kanal in Längsrichtung ausbildet. Plug-in coupling having at least an insertable coupling element and at least one of the coupling element receiving mating coupling element, said in the at least one counter-coupling element is coaxially inserted at least one coupling element, characterized in that the plug-in coupling comprises a snap-fit device by means of which the tensile strength at least one coupling element and the at least one counter-coupling element can be coupled together or in that the snap device is disengageable without the use of tools, and that the at least one coupling member forms a channel in the longitudinal direction.
  2. Steckkupplung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Schnappvorrichtung zumindest eine Aussparung oder mehrere Aussparungen, vorzugsweise zwei Aussparungen, am Außenumfang des zumindest einen Kupplungselements und zumindest ein annähernd komplementäres Gegenstück oder mehrere annähernd komplementäre Gegenstücke, vorzugsweise zwei annähernd komplementäre Gegenstücke, am Gegenkupplungselement umfasst, so dass das zumindest eine Gegenstück des Gegenkupplungselements in der zumindest einen Aussparung am Außenumfang des Kupplungselements eingerastet werden kann oder ist. Plug-in coupling according to claim 1, characterized in that the snap device has at least one recess or plurality of recesses, preferably two recesses of comprising on the outer periphery at least one coupling element and at least an approximately complementary counterpart or more roughly complementary counterparts, preferably two approximately complementary counterparts on the counter-coupling element, so that in the at least one recess on the outer circumference of the coupling element can be engaged at least a counterpart of the counter-coupling element or is.
  3. Steckkupplung nach einem der Ansprüche 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass das zumindest eine Kupplungselement wenigstens einen Vorsprung umfasst, durch welchen das wenigstens eine in die zumindest eine Aussparung am Außenumfang des Kupplungselements eingebrachte Gegenstück eingerastet, vorzugsweise formschlüssig eingerastet und in Längsrichtung zugfest fixiert werden kann oder ist. Plug-in coupling according to one of claims 1 or 2, characterized in that comprising at least one coupling element at least one projection through which the engaged at least one of the at least one recess on the outer circumference of the coupling element introduced counterpart, preferably can be positively locked and fixed tensile strength in the longitudinal direction or is.
  4. Steckkupplung nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass das zumindest eine annähernd komplementäre Gegenstück des Gegenkupplungselements als zumindest eine zur Spitze hin radial nach innen gerichtete und/oder zur Spitze hin schmaler zulaufende und/oder vorgespannte Rastnase ausgebildet ist. Plug-in coupling according to one of claims 1 to 3, characterized in that the at least an approximately complementary counterpart of the counter-coupling member as at least one back radially inwardly to the top and / or toward the tip narrower at and / or biased latching nose is formed.
  5. Steckkupplung nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Wände der zumindest einen Aussparung am Außenumfang des zumindest einen Kupplungselements nach außen hin stumpfwinklig ausgerichtet sind. Plug-in coupling according to one of claims 1 to 4, characterized in that the walls of a recess on the outer periphery at least one coupling element are aligned at an obtuse angle to the outside of at least the.
  6. Steckkupplung nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass die Schnappvorrichtung durch Drehen des zumindest einen Kupplungselements und/oder des zumindest einen Gegenkupplungselements in entgegengesetzte Richtung entkuppelbar ist. Plug-in coupling according to one of claims 1 to 5, characterized in that the snap means of the at least one coupling element and / or a counter-coupling member in the opposite direction is disengageable by rotating the at least.
  7. Steckkupplung nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass der durch das zumindest eine Kupplungselement ausgebildete Kanal axial in der Mitte des Kupplungselements verläuft. Plug-in coupling according to one of claims 1 to 6, characterized in that by the at least one coupling element formed channel extends axially in the center of the coupling element.
  8. Steckkupplung nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass das zumindest eine Kupplungselement zumindest eine Anschlussvorrichtung für eine zu verbindende Leitung und das Gegenkupplungselement eine Anschlussvorrichtung, vorzugsweise eine Brücke mit einer Anschlussvorrichtung, für eine zu verbindende Leitung umfasst, und dass die Brücke des Gegenkupplungselements eine Vorrichtung zur Aufnahme zumindest einer Kanalöffnung des zumindest einen Kupplungselements besitzt. Plug-in coupling according to one of claims 1 to 7, characterized in that the at least comprises at least one coupling element is a terminal device for a line to be transferred, and the counter-coupling member has a connecting device, preferably a bridge with a connection device, for a line to be transferred, and that the bridge of the counter-coupling element, a device for receiving at least one channel opening has at least one coupling element of the.
  9. Steckkupplung nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass das zumindest eine Kupplungselement wenigstens teilweise aus elektrisch leitendem Material, vorzugsweise wenigstens teilweise aus Aluminium, besteht. Plug-in coupling according to one of claims 1 to 8, characterized in that the at least partially consists of at least one coupling element of electrically conductive material, preferably at least partially made of aluminum.
  10. Steckkupplung nach einem der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, dass die Steckkupplung wenigstens einen elektrischen Leiter, insbesondere einen mit einer Isolierung ummantelten elektrischen Leiter, umfasst, welcher vorzugsweise durch den vom zumindest einen Kupplungselement ausgebildeten Kanal verläuft, wobei der elektrische Leiter einem elektrischen Pol, vorzugsweise dem Pluspol, und das Kupplungselement einem elektrischen Pol, vorzugsweise dem Minuspol, zugeordnet ist. Plug-in coupling according to one of claims 1 to 9, characterized in that the plug-in coupling comprises at least one electrical conductor, in particular a sheathed with an insulation electrical conductor which preferably runs through the formed by the at least one coupling element channel, wherein said electrical conductor to an electrical pole , preferably the positive pole, and the coupling element is assigned to an electrical pole, preferably the negative pole.
  11. Steckkupplung nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, dass der elektrische Leiter ein mit Kunststoff ummantelter Kupferstift ist. Plug-in coupling according to claim 10, characterized in that the electrical conductor is a plastic coated copper pin.
  12. Steckkupplung nach einem der Ansprüche 1 bis 11, dadurch gekennzeichnet, dass die Steckkupplung wenigstens eine Buchse, vorzugsweise wenigstens eine Buchse aus Kunststoff, mit zumindest einem Elektrokontaktabnehmer umfasst. Plug-in coupling according to one of claims 1 to 11, characterized in that the plug-in coupling at least one jack, preferably at least one bush made of plastic, comprising at least one electric contact customers.
  13. Steckkupplung nach Anspruch 12, dadurch gekennzeichnet, dass die Buchse auf einer Stirnseite des Gegenkupplungselements angebracht, vorzugsweise angeschraubt, ist. Plug-in coupling according to claim 12, characterized in that the bush mounted on a front side of the counter-coupling element, preferably is screwed.
  14. Steckkupplung nach einem der Ansprüche 1 bis 13, dadurch gekennzeichnet, dass das zumindest eine Kupplungselement konusförmig ausgebildet ist, wobei das Kupplungselement mit seinem schmal zulaufenden Ende voran zumindest teilweise in das Gegenkupplungselement eingebracht werden kann oder ist. Plug-in coupling according to one of claims 1 to 13, characterized in that the one coupling element is conical at least, wherein the coupling element can be with its narrow tapered end first at least partially introduced into the counter-coupling element or is.
  15. Steckkupplung nach einem der Ansprüche 1 bis 14, dadurch gekennzeichnet, dass das Gegenkupplungselement aus Kunststoff, vorzugsweise aus einem optional faserverstärktem Spritzgussteil aus Kunststoff, besteht. Plug-in coupling according to one of claims 1 to 14, characterized in that the counter-coupling element consists of plastic, preferably is made of an optionally fiber-reinforced plastic injection molded part.
  16. Verwendung der Steckkupplung aus einem der Ansprüche 1 bis 15 zum Verbinden zumindest zweier Leitungen, insbesondere Rohrleitungen und/oder Stromleitungen. Use of the plug coupling of any of claims 1 to 15 for connecting at least two pipes, in particular pipes and / or power lines.
  17. Verwendung der Steckkupplung aus einem der Ansprüche 1 bis 15 im Möbelbau, wobei die Steckkupplung einzelne Bauteile eines Möbelstücks und optional zumindest zwei Stromleitungen verbindet. Use of the plug coupling of any of claims 1 to 15 for furniture, wherein the plug coupling connects individual components of a piece of furniture and, optionally, at least two power lines.
DE102014001546.7A 2014-02-07 2014-02-07 plug-in coupling Active DE102014001546B4 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102014001546.7A DE102014001546B4 (en) 2014-02-07 2014-02-07 plug-in coupling

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102014001546.7A DE102014001546B4 (en) 2014-02-07 2014-02-07 plug-in coupling

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE102014001546A1 true DE102014001546A1 (en) 2015-08-13
DE102014001546B4 DE102014001546B4 (en) 2017-02-16

Family

ID=53676545

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE102014001546.7A Active DE102014001546B4 (en) 2014-02-07 2014-02-07 plug-in coupling

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102014001546B4 (en)

Citations (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE8400180U1 (en) * Roenn, Norbert, 4902 Bad Salzuflen, De
DE1922971A1 (en) * 1969-05-06 1970-11-19 Becher Dr Hans Device for releasable connection of Moebelbauteilen Password: Moebelverbinder
DD233015A1 (en) * 1984-12-27 1986-02-12 Inst Fuer Nachrichtentechnik Arrangement for a pressure contact
DE102006043574A1 (en) * 2006-09-16 2008-03-27 Hirschmann Automation And Control Gmbh Solar connector with improved locking means
US7708576B2 (en) * 2008-08-25 2010-05-04 Cooper Industries, Ltd. Electrical connector including a ring and a ground shield
US20100279536A1 (en) * 2009-04-30 2010-11-04 Eric James Paulus Low Resistance Connector For Printed Circuit Board
US20100304579A1 (en) * 2009-05-26 2010-12-02 Brian Lyle Kisling Low Resistance Connector For Printed Circuit Board

Patent Citations (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE8400180U1 (en) * Roenn, Norbert, 4902 Bad Salzuflen, De
DE1922971A1 (en) * 1969-05-06 1970-11-19 Becher Dr Hans Device for releasable connection of Moebelbauteilen Password: Moebelverbinder
DD233015A1 (en) * 1984-12-27 1986-02-12 Inst Fuer Nachrichtentechnik Arrangement for a pressure contact
DE102006043574A1 (en) * 2006-09-16 2008-03-27 Hirschmann Automation And Control Gmbh Solar connector with improved locking means
US7708576B2 (en) * 2008-08-25 2010-05-04 Cooper Industries, Ltd. Electrical connector including a ring and a ground shield
US20100279536A1 (en) * 2009-04-30 2010-11-04 Eric James Paulus Low Resistance Connector For Printed Circuit Board
US20100304579A1 (en) * 2009-05-26 2010-12-02 Brian Lyle Kisling Low Resistance Connector For Printed Circuit Board

Also Published As

Publication number Publication date
DE102014001546B4 (en) 2017-02-16

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP1317025B1 (en) Heavy duty connection device for data cable, more especially RJ-45-connector
EP1885027B1 (en) Combination of a cable guiding part and a contact element for shielded connectors
DE19808087C2 (en) electrical coaxial
DE10146329B4 (en) Electrical cable connector
DE102007017593B4 (en) Electrical connection and connecting terminal
US3858960A (en) Strain relief means for electrical connectors
DE4433704C2 (en) receptacle
DE102010064071B3 (en) Clamping ring gland and method for assembling a cable gland
DE602005000574T2 (en) Interconnects
DE10320594B3 (en) Electrical plug-in connector
DE20313855U1 (en) Connecting device for direct plug-in connection of conductor ends
DE102006019335A1 (en) Optical connector, has retaining part that is arranged at one end of carrier part for laterally holding and positioning optical connecting unit and is formed in length adjustable manner, where retaining part has U-profile like shape
DE202009005809U1 (en) Pin or socket contact with spring clip
EP2351161B1 (en) Electric plug-in connection system
EP0882318B1 (en) Electrical multi-pole plug-and-socket-type connector with associated socket part
DE102006055534B3 (en) Connector assembly for connecting electrical conductor for multi-conductor convert, has pin contact or bushing contact which are aligned in contact cells of support body, and are fixed by longitudinal ribs arranged in support sleeve
EP0706624B1 (en) Device for the sealed laying of tubes, pipes and the like
EP1922793B1 (en) Kit or set comprising at least two differently dimensioned types of cable glands
DE10311473B3 (en) Screw connection system for electrical cable with wires connected to pins of electrical plug has clamp with two half-shells gripping sealing ring engaging outside diameter of cable
EP2272058B1 (en) Marking device
DE102006003064A1 (en) Electrical modular terminal block
EP2017922A3 (en) Spring contact for an electric connector and connection
EP1523690B1 (en) Bipolar optical connector
HU212946B (en) Plug connecting device with multipolar modular connecting plug and/or multipolar modular receptacle for the weak-current, particularly communication and data transmission apparatuses
DE19852489C1 (en) Electric cable connecting device has screw necks for receiving conductor holders, and with axial channels for conductors

Legal Events

Date Code Title Description
R012 Request for examination validly filed
R079 Amendment of ipc main class

Free format text: PREVIOUS MAIN CLASS: F16L0037120000

Ipc: H01R0013627000

R016 Response to examination communication
R016 Response to examination communication
R016 Response to examination communication
R018 Grant decision by examination section/examining division
R020 Patent grant now final