DE102014000389B3 - Passport book, and methods of producing a security document - Google Patents

Passport book, and methods of producing a security document

Info

Publication number
DE102014000389B3
DE102014000389B3 DE201410000389 DE102014000389A DE102014000389B3 DE 102014000389 B3 DE102014000389 B3 DE 102014000389B3 DE 201410000389 DE201410000389 DE 201410000389 DE 102014000389 A DE102014000389 A DE 102014000389A DE 102014000389 B3 DE102014000389 B3 DE 102014000389B3
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Active
Application number
DE201410000389
Other languages
German (de)
Inventor
Jürgen Sättler
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Giesecke and Devrient Mobile Security GmbH
Original Assignee
Giesecke and Devrient GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Images

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B42BOOKBINDING; ALBUMS; FILES; SPECIAL PRINTED MATTER
    • B42DBOOKS; BOOK COVERS; LOOSE LEAVES; PRINTED MATTER CHARACTERISED BY IDENTIFICATION OR SECURITY FEATURES; PRINTED MATTER OF SPECIAL FORMAT OR STYLE NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; DEVICES FOR USE THEREWITH AND NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; MOVABLE-STRIP WRITING OR READING APPARATUS
    • B42D25/00Information-bearing cards or sheet-like structures characterised by identification or security features; Manufacture thereof
    • B42D25/20Information-bearing cards or sheet-like structures characterised by identification or security features; Manufacture thereof characterised by a particular use or purpose
    • B42D25/24Passports
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B42BOOKBINDING; ALBUMS; FILES; SPECIAL PRINTED MATTER
    • B42CBOOKBINDING
    • B42C9/00Applying glue or adhesive peculiar to bookbinding
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B42BOOKBINDING; ALBUMS; FILES; SPECIAL PRINTED MATTER
    • B42CBOOKBINDING
    • B42C9/00Applying glue or adhesive peculiar to bookbinding
    • B42C9/0056Applying glue or adhesive peculiar to bookbinding applying tape or covers precoated with adhesive to a stack of sheets

Abstract

Vorgeschlagen wird ein Verfahren zur Herstellung eines Sicherheitsdokumentes, insbesondere in Form eines Passbuches, mit einem Seitenblock (1) und einem Schutzeinband (10). Disclosed is a method for producing a security document, in particular in the form of a passport book, a side block (1) and a protective cover (10). Verfahrensgemäß werden ein Seitenblock (1), der eine Mehrzahl von flexiblen, entlang einer Biegelinie (3) mechanisch verbunden Innenseiten (2) aufweist, sowie ein Schutzeinband (10) bereitgestellt, der stabiler ausgeführt ist als die Innenseiten (2). According to the method, a side block (1) having a plurality of flexible, along a bending line (3) mechanically connected to inner sides (2), and a protective cover (10) is provided which is designed more stable than the inner sides (2). Die Innenseite (11) des Schutzeinbandes (10) wird in einem Teilbereich (14) im Nassverfahren mit einer Schicht eines ersten Klebstoffes (15) beschichtet und in einem zweiten, nicht überlappenden Teilbereich (13, 15) mit einem zweiten Klebstoff (16, 18). The inside (11) of the protective book cover (10) is coated in a partial region (14) in the wet method with a layer of a first adhesive (15) and in a second, non-overlapping portion (13, 15) with a second adhesive (16, 18 ). Der zweite Klebstoff (16, 18) besitzt eine andere Wasserlöslichkeit als der erste Klebstoff (17). The second adhesive (16, 18) has a different water solubility than the first adhesive (17). Der Schutzeinband (10) wird schließlich mit der beschichteten Innenseite (11) auf den Seitenblock (1) aufgelegt und verpresst. The protection cover (10) is placed finally with the coated inner surface (11) on the side block (1) and pressed.

Description

  • [0001]
    Die Erfindung betrifft büchleinartige Sicherheitsdokumente mit einem Seitenblock und einem damit verbundenen Schutzeinband. The invention relates to booklet-like security documents with a side block and an associated protective cover. Insbesondere betrifft die Erfindung Passbücher. In particular, the invention relates to passports.
  • [0002]
    Im Bereich von Sicherheitsdokumenten besteht eine grundlegende Anforderung darin, dass sie möglichst fälschungssicher sein sollen. In the field of security documents is a basic requirement is that they should be tamper-proof as possible. Für Passbücher heißt das unter anderem, dass es nicht ohne weiteres möglich sein darf, einen Buchblock aus einem Passbuch herauszutrennen und mit einem anderen Einband zu verbinden. For passports that is, among other things, that it should not necessarily be easy to separate out a book block from a passport book and connect with a different cover. Der Buchblock und der Einwand werden deshalb so miteinander verbunden, dass jeder Trennungsversuch erkennbar wird. The book block and the objection are therefore interconnected so that each separation test is apparent. Die Verbindung erfolgt in der Regel durch Verkleben. The connection is usually done by gluing. Die bekannten Verklebungen können allerdings mit geeigneten Methoden alle wieder gelöst werden. However, the known bonding can be released with appropriate methods all.
  • [0003]
    Eine Mehrzahl von Verklebungstechniken ist aus der A plurality of bonding techniques is known from EP 813 979 B1 EP 813 979 B1 bekannt. known. Vorgeschlagen wird für die Herstellung von Büchern und Ähnlichem zum einen die Verwendung von organischen Klebstoffen, die aus tierischem Eiweiß gewonnen werden (billig) und einen hohen Wasseranteil enthalten. the use of organic adhesives which are derived from animal protein is proposed for the production of books and the like for a contained (cheap) and a high water content. Zum anderen wird die Verwendung von druckempfindlichen Heißschmelz-Klebstoffen vorgeschlagen, die auf thermoplastischen Kunststoffen basieren. Secondly, the use of pressure sensitive hot melt adhesives is proposed based on thermoplastics. Eingegangen wird in diesem Zusammenhang auf die Verwendung von heißschmelzenden reaktiven Polyurethanen. will be discussed in this context to the use of hot melt reactive polyurethanes. Diese weisen gegenüber wasserbasierten Klebstoffen einige Vorteile auf. These have, compared to water-based adhesives some advantages. So verbinden sie sich gut mit schwierigen Substraten. They combine well with difficult substrates. Außerdem erzeugen sie eine hohe Reißfestigkeit. They also produce a high tensile strength. EP 813 979 B1 EP 813 979 B1 richtet sich deshalb auf die Verwendung von reaktiven Polyurethanen anstelle von eiweißbasierten Klebstoffen zur Herstellung von besonderes stabilen Buchdecken, Puzzles, Brettspielen und ähnlichen. therefore directed to the use of reactive polyurethanes instead of protein-based adhesives for the production of special stable book covers, puzzles, board games and the like. Versuchsweise wurde auch der Rücken eines mit einem Faden vernähten Buchblocks eines Paßbuchs durch Coextrusion mit Polyurethan-Klebstoff beschichtet. Tentatively also the back of a book block are sewn with a thread of a passbook has been coated by coextrusion with polyurethane adhesive. Der Polyurethan-Klebstoff zeichnete sich hier dadurch aus, daß er den Faden besonders gut fixierte. The polyurethane adhesive was distinguished here by the fact that he fixed the yarn especially well.
  • [0004]
    Ein grundsätzlicher Nachteil von reaktiven Polyurethan-Klebstoffen ist, dass sie im Vergleich zu anderen Heißschmelz-Klebstoffen eine lange Aushärtezeit benötigen. A basic disadvantage of reactive polyurethane adhesives that they require a long curing time compared to other hot melt adhesives. Zudem sind Polyurethan-Klebstoffe im Vergleich zu organischen Heißschmelz-Klebstoffen teuer. In addition, polyurethane adhesives are expensive compared to organic hot melt adhesives. Grundsätzlich eignen sich reaktive Polyurethane deshalb wenig für Produkte, deren Herstellungskosten durch feste Vorgaben begrenzt sind oder so niedrig wie möglich sein müssen. Basically, reactive polyurethanes are therefore suitable for small products whose production costs are limited by fixed targets or need to be as low as possible. A priori eignen sich Polyurethan-Klebstoffe deshalb unter anderem nicht für Passe. A priori suitable polyurethane adhesives among other reasons for not Passe.
  • [0005]
    Aus der From the US 2005/0274794 A1 US 2005/0274794 A1 ist der Aufbau eines büchleinförmigen elektronischen Passes mit einem harten Einband und einem Transponder-Inlay entnehmbar. the structure of a book-type electronic passport can be removed with a hard cover and a transponder inlay. Das Inlay besteht basiert auf einem Kunststoffträger, auf den Klebstoffstrukturen und darüber eine Antenne sowie ein Chip aufgebracht sind. The inlay is made based on a plastic substrate, on the adhesive structures and over an antenna and a chip are applied. Das Inlay wird entweder mit dem Einband oder mit einer Seite des Seitenblocks flächig verbunden. The inlay is connected to either the cover or with a side of the side block area. Die Verbindung zwischen Inlay und Einband bzw. Seitenblockseite erfolgt durch Kleben, wobei in einer Variante zwei verschiedene Klebsysteme zum Einsatz kommen. The connection between the inlay and cover and side block side is carried out by gluing, wherein are used in a variant two different adhesive systems. Die beiden Klebsysteme sind zinnenartig ineinander verschränkt und übereinander aufgebracht; The two adhesive systems are castellated interlaced and superimposed applied; sie schließen zudem die Antenne ein. they also include the antenna.
  • [0006]
    Im Bereich von Sicherheitsdokumenten in Büchleinform besteht ein typischer Angriff darin, den Schutzeinband von dem Seitenblock zu trennen, um einen von beiden mit einem manipulierten Schutzeinband oder Seitenblock neu zu verbinden. In the field of security documents in booklet form, a typical attack is to separate the protection cover of the side block to connect one of them with a manipulated protective cover or side block new. Bedeutend ist diese Art der Manipulation insbesondere bei Pässen. Significantly, this type of manipulation particularly in passports.
  • [0007]
    Aufgabe der Erfindung ist es, ein Verfahren zur Herstellung eines Sicherheitsdokumentes anzugeben, dass ein Büchlein schafft, bei dem die Schwierigkeit des reversiblen Trennervs von Schutzeinband und Seitenblock weiter erhöht ist. The object of the invention is to provide a method of producing a security document that provides a booklet in which the difficulty of the reversible Trennervs of protective cover and side block is further increased.
  • [0008]
    Die Aufgabe wird gelöst durch ein Verfahren mit den Merkmalen des Hauptanspruchs. The object is achieved by a method having the features of the main claim. Weiterhin wird die Aufgabe gelöst durch ein Passbuch mit den Merkmalen des Anspruchs 10. Furthermore, the object is achieved by a passport book having the features of claim 10.
  • [0009]
    Die Erfindung basiert auf dem Ansatz, die Verbindung zwischen Schutzeinband und Seitenblock durch Verwendung von zwei unterschiedlichen Klebsystemen zu bewirken. The invention is based on the approach to effect the connection between the protective cover and side block by use of two different adhesive systems. Eines davon kann kostengünstig auf einem wasserlöslichen Standardleim basieren, das andere basiert auf einem Klebstoff auf Polyurethan-Basis. One of which can cost based on a water-soluble Standardleim, the other is based on an adhesive based on polyurethane. Das erfindungsgemäße Verfahren erlaubt die Herstellung von Büchlein, insbesondere Passbüchern, die jeden Versuch, den Schutzeinband und den Seitenblock voneinander zu trennen, deutlich erkennbar machen. The inventive method allows the production of booklets, particularly passports, make every attempt to separate the protection cover and the side block of one another, clearly visible. Insbesondere gelingt eine Trennung nicht durch Anwendung bekannter Methoden wie Heißwasser, Wasserdampf, Kälte oder Mineralöl. In particular, a separation is not possible by using known methods such as hot water, steam, cold or mineral oil. Jeder Versuch einer Trennung führt zur sichtbaren Spuren an dem Schutzeinband und/oder an dem Seitenblock. Any attempt to separation leads to visible traces on the protective cover and / or on the side block. Ein besonderer Vorteil des erfindungsgemäßen Verfahrens besteht dabei darin, dass der zugrundeliegende Sicherheitsmechanismus einem Büchlein von außen nicht angesehen werden kann. A particular advantage of the method is in the fact that the underlying security mechanism can not be considered a booklet from the outside. Das Verfahren lässt sich desweiteren mit vergleichsweise geringem Mehraufwand auf einer bestehenden Anlage einrichten. The method can be further provided with relatively little additional effort on an existing plant set up.
  • [0010]
    In vorteilhafter Ausgestaltung erfolgt die Aufbringung der beiden Klebsysteme vollflächig. In an advantageous embodiment, the application of the two adhesive systems takes place over the entire surface. Das Aufteilungsverhältnis liegt vorzugsweise bei 80:20. The division ratio is preferably 80:20. Besonders vorteilhaft variiert die Aufteilung der Klebsysteme von einem Büchlein zum anderen oder zwischen aufeinanderfolgenden Chargen. Particularly advantageously, the division of the adhesive systems of a booklet to another or between successive batches varied. In einer zweckmäßigen einfachen und besonders kostengünstigen Ausführung werden die Klebsysteme in Form von nebeneinander angeordneten Streifen aufgebracht. In an expedient simple and particularly inexpensive embodiment, the adhesive systems in the form of adjacent strips are applied. Die Aufbringung erfolgt in bevorzugter Ausgestaltung mithilfe von Düsen im Nassverfahren. Apply in a preferred embodiment using nozzles in the wet process.
  • [0011]
    Ein Ausführungsbeispiel der Erfindung wird nachfolgend unter Bezugnahme auf die Zeichnung näher beschrieben. An embodiment of the invention will be described in more detail below with reference to the drawings.
  • [0012]
    Es zeigen: Show it:
  • [0013]
    1 1 eine perspektivische Darstellung einer Herstellung eines büchleinartigen Sicherheitsdokuments, und a perspective view of production of a book-type security document, and
  • [0014]
    2 2 einen Querschnitt durch ein geschlossenes Passbuch. a cross-section through a closed passport book.
  • [0015]
    Für die nachfolgende Beschreibung wird davon ausgegangen, dass durch das beschriebene Verfahren ein Büchlein in der Gestalt eines Passbuchs hergestellt wird. For the following description it is assumed that a booklet is prepared in the form of a passport booklet by the described method. Das Verfahren ist aber nicht auf die Herstellung von Passbüchern beschränkt. However, the method is not limited to the production of passports. Vielmehr eignet es sich allgemein zur Herstellung von mehrseitigen Sicherheitsdokumenten, die gegen Fälschen und Nachmachen besonders geschützt sein müssen. Rather, it is generally suitable for the production of multi-security documents that must be especially protected against forgery and imitation. Beispiele für solche Sicherheitsdokumente sind Urkunden, Stammbücher oder Herstellungsdokumentationen. Examples of such security documents are certificates, family registers or production documentation.
  • [0016]
    1 1 veranschaulicht schematisch in perspektivischer Darstellung die Zusammenführung eines Seitenblocks illustrates schematically in a perspective view the combination of a side block 1 1 mit einem Schutzeinband with a protective cover 10 10 zur Herstellung eines Sicherheitsdokuments for the production of a security document 25 25 in Form eines Passbuchs. in the form of a passport booklet. Die Pfeile deuten an, dass der Seitenblock The arrows indicate that the side block 1 1 und der Schutzeinband and the protection cover 10 10 zunächst unabhängig voneinander bearbeitet und anschließend zusammengeführt werden. are first processed separately and then combined.
  • [0017]
    Zweckmäßig bildet der Seitenblock Appropriate forms of side block 1 1 einen Mehrfachnutzen, der zum Erhalt einzelner Sicherheitsdokumente multiple benefits, to obtain the individual security documents 25 25 in einem späteren Verfahrensschritt zu teilen und zuzuschneiden ist. is to share in a later step and tailor. In In 1 1 ist durch eine Trennlinie is by a separation line 9 9 ein Doppelnutzen angedeutet. a dual use indicated. Im fertigen Zustand hat ein Sicherheitsdokument In the finished state has a security document 25 25 Außenabmessungen von z. External dimensions of z. B. 125 × 88 mm; B. 125 × 88 mm; größere oder kleinere Abmessungen sind selbstverständlich möglich. larger or smaller dimensions are of course possible.
  • [0018]
    Der Seitenblock The side block 1 1 besteht aus einer Mehrzahl von Innenseiten consists of a plurality of inner sides 2 2 , die entlang einer Biegelinie Along a bending line 3 3 dauerhaft verbunden sind. are permanently connected. Die Verbindung der Innenseiten The compound of the insides 2 2 erfolgt in der Regel mechanisch, vorzugsweise durch eine Naht mit einem Faden. is carried out mechanically, as a rule, preferably by a seam with a thread.
  • [0019]
    Die Innenseiten The insides 2 2 sind flexibel und bestehen vorzugsweise aus Papier. are flexible and are preferably made of paper. Das Papier basiert in der Regel auf einem Gemisch aus Baumwolle und Zellulose. The paper is usually based on a mixture of cotton and cellulose. Das Gemischverhältnis beträgt typischerweise 50:50; The mixture ratio is typically 50:50; andere Mischungsverhältnisse sind ohne weiteres möglich bis zu Ausführungen aus 100% Baumwolle oder 100% Zellulose. Other ratios are readily possible to versions 100% cotton or 100% cellulose. Desweiteren sind Ausführungen der Innenseiten Further versions are the insides 2 2 aus anderen Materialien möglich. possible from other materials. Auch können einzelne Innenseiten Also, individual insides 2 2 anders ausgeführt sein als die anderen. be designed differently than the others. Insbesondere kann eine einzelne Innenseite In particular, inside a single 2 2 als im Vergleich zu den übrigen Innenseiten as compared to the rest of the inner sides 2 2 steife Datenseite ausgeführt sein, die über eine flexible Lasche mechanisch mit den übrigen Innenseiten rigid data page be executed, via a flexible tongue mechanically connected to the rest of the inner sides 2 2 verbunden sind. are connected.
  • [0020]
    Der Seitenblock The side block 1 1 weist eine Oberseite has a top side 4 4 auf, die von der Oberseite der außenliegenden Innenseite in that from the top of the outer inside 2 2 gebildet wird. is formed. Auf die Oberseite On the top 4 4 ist entlang der Biegelinie is along the bend line 3 3 , dh auf dem späteren Buchrücken, ein Fälzelstreifen Ie in the later book back, a folding strip 6 6 aufgebracht, der die durch den Faden gebildete Naht abdeckt. applied, which covers the seam formed by the thread. In Varianten kann der Fälzelstreifen In variants of the folding strip can 6 6 auch entfallen. also be omitted.
  • [0021]
    Der Schutzeinband The protection cover 10 10 besitzt eine dem Seitenblock has the side block 1 1 zugewandte Innenseite facing inside 11 11 und eine Außenseite and an outer face 12 12 , welche den späteren Außeneinband des fertigen Sicherheitsdokumentes Which the later outer cover of the finished security document 25 25 bildet. forms. In seiner Größe entspricht der Schutzeinband In its size, the protective cover corresponds 10 10 der Größe des Seitenblocks the size of the side block 1 1 . , Gegenüber den Innenseiten Compared to the insides 2 2 ist der Schutzeinband the protection cover 10 10 dicker und stabiler ausgeführt. thicker and made more stable. Er besitzt eine hohe Reißfestigkeit und eine große Biegefestigkeit. It has a high tensile strength and a high bending strength. In der Regel ist er weniger elastisch als die Innenseiten In general, it is less elastic than the insides 2 2 . , Zweckmäßig basiert der Schutzeinband Advantageously, the protective cover is based 10 10 auf einem Textilmaterial und/oder einem Acrylmaterial. on a textile material and / or an acrylic material.
  • [0022]
    Der Seitenblock The side block 1 1 wird aufgebaut, indem die Innenseiten is constructed by the inner sides 2 2 übereinander ausgerichtet und mit einem Faden entlang der späteren Biegelinie one above the other and aligned with a thread along the subsequent bending line 3 3 zusammengenäht werden. are sewn together. Über die Naht wird der Fälzelstreifen is on the seam of the folding strips 6 6 aufgebracht. applied. Zweckmäßig wird der Fälzelstreifen Advantageously, the folding strip is 6 6 in einem folgenden Schritt außen mit einem Leim in a following step the outside with a glue 7 7 beschichtet. coated. Der Leim The glue 7 7 ist zweckmäßig ein gängiger, wasserlöslicher Buchbinderleim. suitably is a common, water-bookbinding glue. Der Auftrag erfolgt im Kaltapplikationsverfahren. Application is made by cold application methods. Er erfolgt vorzugsweise vollflächig. It is preferably carried out over the entire surface. Im Hinblick auf das nachfolgende Verbinden mit dem Schutzeinband With regard to the subsequent bonding with the protective cover 10 10 kann auch nur eine teilweise Leimbeschichtung vorgesehen sein. even a partial size coating may be provided.
  • [0023]
    Der Schutzeinband The protection cover 10 10 wird mit seiner Sinnenseite is with its inner side 11 11 unter einer Düseneinrichtung under a nozzle means 20 20 vorbeigeführt. past. Die Innenseite the inside 11 11 des Schutzeinbandes the protective book cover 10 10 wird dabei mit unterschiedlichen Klebstoffen belegt. is thereby assigned different adhesives. In einfacher Weise kann die Beschichtung, wie in In a simple way, the coating, as in 1 1 angedeutet, in Form von aneinanderliegenden Streifen erfolgen. indicated, take the form of adjacent strips.
  • [0024]
    Die Düseneinrichtung The nozzle device 20 20 besteht aus ein Mehrzahl von unabhängigen Düsen consists of a plurality of independent nozzles 21 21 , . 22 22 , . 23 23 , mittels derer unterschiedliche Klebstoffe By means of which different adhesives 16 16 , . 17 17 , . 18 18 im Nassverfahren auf den vorbeigeführten Schutzeinband the wet method to carried past protective cover 10 10 aufgespritzt werden. be sprayed. Die Düsen the nozzles 21 21 , . 22 22 , . 23 23 überstreichen zweckmäßig die gesamte Breite des Schutzeinbandes sweep over the entire useful width of the protective book cover 10 10 . , Sie können, wie in You can, as in 1 1 angedeutet, als zusammenhängender Düsenblock ausgeführt sein. indicated, be designed as a continuous die block. Ebenso können die Düsen Also, the nozzles can 21 21 , . 22 22 , . 23 23 separat angeordnet sein. be arranged separately. Anstelle einer einzelnen Düsenanordnung Instead of a single nozzle arrangement 20 20 können auch mehrere Düsenanordnungen can also buy several nozzle arrangements 20 20 hintereinander angeordnet sein, die jeweils Teilmengen eines Klebstoffs aufspritzen. be arranged one behind the other, the spraying each subsets of an adhesive.
  • [0025]
    Durch das Vorbeiführen unter der Düsenanordnung By comprises passing under the nozzle assembly 20 20 werden auf der Innenseite be on the inside 11 11 des Schutzeinbandes Teilflächen ausgebildet, die mit unterschiedlichen Klebstoffen belegt sind. the protective book cover part surfaces formed, which are occupied by different adhesives. Im Beispiel der In the example of 1 1 entstehen drei streifenförmige Teilflächen: eine erste Teilfläche creates three strip-shaped sub-areas: a first partial surface 13 13 ist mit einem ersten Klebstoff is provided with a first adhesive 16 16 belegt, eine zweite Teilfläche shows a second partial surface 14 14 mit einem zweiten Klebstoff with a second adhesive 17 17 und eine dritte Teilfläche and a third partial area 15 15 mit einem dritten Klebstoff with a third adhesive 18 18 . ,
  • [0026]
    Die Klebstoffe the adhesives 16 16 , . 17 17 , . 18 18 bilden in Verbindung mit den jeweils zugehörigen Verarbeitungsparametern und den Klebeeigenschaften unterschiedliche Klebsysteme, die chemisch und/oder physikalisch anders wirken und unterschiedliche Klebverbindungen herbeiführen. form together with the respective associated processing parameters and the adhesive properties of various adhesive systems, which act chemically and / or physically different, and induce different adhesive bonds. Insbesondere unterscheiden sich die Klebsysteme in ihrer Wasserlöslichkeit. In particular, the adhesive systems differ in their water solubility.
  • [0027]
    Ein erstes Klebsystem I umfaßt den Klebstoff A first bond system I comprises the adhesive 16 16 und basiert auf einem reaktivem Polyurethan, z. and based on a polyurethane reactive, z. B. PUR. B. PUR. PUR hat einen Schmelzpunkt von 300°C und vernetzt in weniger als 5 s. PUR has a melting point of 300 ° C and cured in less than 5 s. Die Aushärtezeit liegt typischerweise bei 24 h. The curing time is typically 24 h. Der Klebstoff The adhesive 16 16 wird bei einer Arbeitstemperatur von 90° bis 160°C, vorzugsweise bei 130° bis 150°C, aufgebracht. is at an operating temperature of 90 ° to 160 ° C, preferably at 130 ° to 150 ° C, is applied.
  • [0028]
    Ein zweites Klebsystem II umfaßt den Klebstoff A second bond system II includes the adhesive 17 17 und basiert zweckmäßig auf einem üblichen heißschmelzenden Leim, z. and is based preferably on a conventional hot melt glue, for example. B. PVAC (PolyVinylACetat); B. PVAC (polyvinyl acetate); ein Leim dieser Art ist unter der Bezeichnung Prozikol a glue of this type is known as Prozikol 121 121 von der Firma Syntex-Hellas erhältlich. available from Syntex Hellas. PVAC vernetzt im Minutenbereich und härtet in der Regel nach 24 bis 72 h aus. PVAC networked within minutes and cures usually after 24 to 72 h from. Der Klebstoff The adhesive 17 17 wird bei Umgebungstemperatur, dh vorzugsweise von 8 μm bis 20 μm typischerweise bei 20° bis 30°C aufgebracht. Is typically applied ie, preferably from 8 microns to 20 microns at 20 ° to 30 ° C at ambient temperature. Der Klebstoff The adhesive 17 17 kann identisch sein mit dem Leim may be identical to the glue 7 7 , der auf den Fälzelstreifen That the folding strips 6 6 aufgebracht wird is applied
  • [0029]
    Ein drittes Klebsystem III umfaßt den Klebstoff A third bond system III comprising the adhesive 18 18 und kann zum Beispiel auf einem anderen reaktiven Polyurethan oder einem anderen heißschmelzenden Leim basieren. and for example, based on a different reactive polyurethane or other hot-melt glue. Im hier zugrundegelegten Ausführungsbeispiel wird angenommen, dass das dritte Klebsystem III identisch ist mit dem ersten Klebsystem I. In underlying this embodiment, it is assumed that the third bond system III is identical with the first bond system I.
  • [0030]
    Die Düsen the nozzles 21 21 , . 22 22 , . 23 23 sind auf den jeweils aufzubringenden Klebstoff are respectively applied to the adhesive 16 16 , . 17 17 , . 18 18 abgestimmt und unterscheiden sich unter anderem hinsichtlich der jeweiligen Düsenöffnung. matched and differ from one another in terms of the respective nozzle opening. Die Düsen the nozzles 21 21 , . 23 23 zum Auftrag des Polyurethanklebstoffes to apply the polyurethane adhesive 16 16 , . 18 18 – dh des Klebsystems I – haben eine Öffnungsweite von 5 mm bis 20 mm, die Düse - that is, of the bond system I - have an opening width of 5 mm to 20 mm, the nozzle 22 22 zum Auftrag des Leim-Klebstoffes to apply the glue adhesive 17 17 – dh des Klebsystems II – eine Öffnungsweite von 20 mm bis 200 mm. - that is, of the bond system II - an opening width of 20 mm to 200 mm.
  • [0031]
    Durch die Düsen Through the nozzles 21 21 , . 22 22 , . 23 23 werden die Klebstoffe are the adhesives 16 16 , . 17 17 , . 18 18 in Form eines Partikelstrahls aufgesprüht. sprayed in the form of a particle beam. Der Auftrag der Klebstoffe The application of the adhesives 16 16 , . 17 17 , . 18 18 erfolgt vorzugsweise in einem Arbeitsgang. preferably takes place in one operation.
  • [0032]
    Alternativ kann der Auftrag auch in separaten Arbeitsgängen nacheinander erfolgen. Alternatively, the application can take place sequentially in separate operations. Zweckmäßig wird dann zunächst der heißschmelzende Leim des ersten Klebsystems Suitably, is then first of the hot melt adhesive of the first bond system 1 1 aufgetragen, anschließend der auf Polyurethan basierende Klebstoff des zweiten Klebsystems II. applied, then the polyurethane-based adhesive of the second bond system II.
  • [0033]
    In einer Variante kann der Auftrag des Klebstoffs In a variant of the application of the adhesive can 17 17 , dh des heißschmelzenden Leims mit einer Walze anstelle einer Düse , That is, the hot-melt glue with a roller instead of a nozzle 22 22 erfolgen. respectively.
  • [0034]
    Bevorzugt erfolgt die Beschichtung der Innenseite coating the inner side is preferably carried out 11 11 vollflächig. the entire surface. Sie erfolgt dabei so, dass sich mit unterschiedlichen Klebstoffen benetzte Flächen They are made so that wetted with different adhesives surfaces 13 13 , . 14 14 , . 15 15 nicht überlappen. do not overlap. Der Auftrag kann dabei so erfolgen, dass entlang den Flächengrenzen zunächst ein geringer Freiraum zwischen den Klebstoffaufträgen verbleibt. The order can be carried out so that along the surface boundaries initially a small clearance between the adhesive orders remains. Der Freiraum ist zweckmäßig so bemessen, dass er durch ein nachträgliches Verfließen zumindest eines Klebstoffes nachfolgend nichtüberlappend geschlossen wird. The clearance is expedient such that it is closed below by not overlapping a subsequent flowing of at least one adhesive. Das Verhältnis der mit dem ersten Klebstoff The ratio of the first adhesive 17 17 benetzten Teilflächen wetted surface portions 14 14 zu den mit dem zweiten Klebstoff to the second adhesive 16 16 , . 18 18 belegten Teilflächen occupied subareas 13 13 , . 15 15 beträgt zweckmäßig 70:30 bis 90:10, vorzugsweise 80:20. is advantageously from 70:30 to 90:10, preferably 80:20. Die Klebstoffe the adhesives 16 16 , . 17 17 , . 18 18 werden mit einer Stärke von 1 μm bis 50 μm aufgetragen, vorzugsweise von 8 μm bis 20 μm. be applied with a thickness of 1 .mu.m to 50 .mu.m, preferably from 8 microns to 20 microns. In einer zweckmäßigen Ausgestaltung ist vorgesehen, dass das Flächenverhältnis bei der Bearbeitung einer Folge von Schutzeinbänden In an advantageous embodiment it is provided that the area ratio in the processing of a sequence of Schutzeinbänden 11 11 variiert und in dem genannten Bereich von 70:30 bis 90:10 schwankt; varied, and varies in said range of 70:30 to 90:10; die Variation kann dabei zwischen unmittelbar aufeinanderfolgend bearbeiteten Schutzeinbänden the variation can thereby processed between immediately successively Schutzeinbänden 11 11 kontinuierlich erfolgen oder z. be continuous or z. B. zwischen aufeinanderfolgenden Chargen. B. between consecutive batches.
  • [0035]
    Die von der Düsenanordnung Of the nozzle assembly 20 20 erzeugten Teilflächen Patches generated 13 13 , . 14 14 , . 15 15 können auch eine andere Geometrie aufweisen als in a different geometry may comprise as in 1 1 angedeutet. indicated. Möglich ist beispielweise die Ausbildung einer rahmenartigen Geometrie, in der ein erster Klebstoff is possible, for example, the formation of a frame-like geometry, in which a first adhesive 16 16 einen zweiten Klebstoff a second adhesive 17 17 nach Art eines Rahmens vollständig umgibt. completely surrounds in the manner of a frame. Die Düsenanordnung The nozzle assembly 20 20 ist entsprechend den beabsichtigten Geometrien ausgebildet. formed in accordance with the intended geometries. Sie kann dazu lokal getrennt angeordnete Düsen aufweisen und es können entsprechend komplexe relative Bewegungen der Düsenanordnung It can for this purpose have locally separately arranged nozzles and may correspondingly complex relative movements of the nozzle assembly 20 20 in Bezug auf den Schutzeinband in terms of the protection cover 10 10 vorgesehen sein. be provided.
  • [0036]
    Die mit Klebstoffen The adhesives 16 16 , . 17 17 , . 18 18 beschichtete Innenseite coated inside 11 11 des Schutzeinbandes the protective book cover 10 10 wird anschließend lagegenau mit der Oberseite is then accurately positioned with the top 4 4 des Seitenblocks the side block 1 1 zusammengebracht und zu einem Halbzeug verpresst. brought together and pressed into a semi-finished product. Das Verpressen erfolgt in zwei Schritten: zunächst ein kurzzeitiges erstes Verpressen, anschließend, zweckmäßig nach einem Vereinzeln, ein längeres zweites Verpressen. The pressing is carried out in two steps: first a brief first pressing, then, suitably for a separation, a longer second pressing. Bei einer Größe des Seitenblocks At a size of the side block 1 1 von 186 × 263 mm kann etwa in einem ersten Schritt ein erstes Verpressen bei einem Druckgewicht von 2 t bis 4 t, zweckmäßig bei 3 t, für eine Zeitdauer von 0,5 bis 2 s, zweckmäßig bei 1,0 bis 1,5 s, erfolgen. of 186 × 263 mm can be approximately in a first step, a first pressing at a pressure of 2 ton weight to 4 t, conveniently at 3 t, for a period of 0.5 to 2 s, advantageously 1.0 to 1.5 s , respectively. Danach erfolgt zweckmäßig eine Vereinzelung der Sicherheitsdokumente This is followed by a functional separation of the security documents 25 25 durch Trennen des Seitenblocks by separating the side block 1 1 in kleinere Blöcke. in smaller blocks. Der zweite Pressschritt erfolgt dann an den kleineren Blöcken in einer Stapelpresse mit gleichem Druckgewicht. The second pressing step is then carried out at the smaller blocks in a stack press at the same pressure by weight. Die kleineren Blöcke haben z. The smaller blocks have z. B. eine Fläche von 88 × 125 mm Die Pressdauer beträgt das 10 bis 30fache der ersten Verpressung, zweckmäßig liegt sie beim 20fachen. B. an area of ​​88 × 125 mm, the pressing time 10 to 30 times the first pressing operation, it is expedient when 20 times.
  • [0037]
    Nachfolgend wird das entstandene Halbzeug unter Druck bei Raumtemperatur ausgehärtet. Subsequently, the resulting semi-finished product is cured under pressure at room temperature. Die Aushärtezeit beträgt in der Regel 24 h bis 72 h. The curing time is 72 h to generally 24th Sofern die Herstellung im Mehrfachnutzen durchgeführt wurde, erfolgt anschließend ein Vereinzelungsschritt, in dem die einzelnen Sicherheitsdokumente Insofar as the production was carried out in multiple, followed by a separation step in which the individual security documents 25 25 aus dem Mehrfachnutzen herausgetrennt werden. be cut out of the multiple benefits. Das Trennen geschieht zweckmäßig durch Schneiden oder Stanzen. The separation is preferably done by cutting or punching.
  • [0038]
    2 2 veranschaulicht ein fertiges Sicherheitsdokument illustrates a finished security document 25 25 in Form eines Passbuches im Querschnitt. in the form of a passport booklet in cross section. Es besteht aus einem Seitenblock It consists of a side block 1 1 und einem fest damit verbundenen Schutzeinband and a fixed associated protection cover 10 10 . , Die Verbindung von Seitenblock The combination of side block 1 1 und Schutzeinband and protective cover 10 10 erfolgt durch zwei verschiedene Klebverbindungen. is carried out by two different adhesive bonds. Davon ist eine durch das erste Klebesystem I und die zweite durch das zweite Klebesystem II bewirkt. Of these, one is through the first adhesive and the second system I caused by the second adhesive system II. De Versuch einer reversiblen Trennung der beiden Klebeverbindungen erfordert unterschiedliche Techniken, die nicht ohne weiteres gleichzeitig anwendbar sind. De attempt a reversible separation of the two adhesive connections requires different techniques are not readily applicable at the same time. Trennversuche führen deshalb dazu, dass zumindest eine Klebeverbindung nur zerstörend und irreversibel gelöst werden kann. Separation experiments cause, therefore, that at least one adhesive connection can only be destructive and irreversible dissolved. Eine Wiederverwendung eines von einem Seiten Block eins getrennten Schutzeinwandes zehn ist dann nicht mehr möglich. Reuse of a separate block of a page one protective objection ten is no longer possible.
  • Bezugszeichenliste LIST OF REFERENCE NUMBERS
  • 1 1
    Seitenblock side block
    2 2
    Innenseiten insides
    3 3
    Biegelinie elastic line
    4 4
    Oberseite (Seitenblock) Top side (side block)
    5 5
    6 6
    Fälzelstreifen folding strips
    7 7
    Leim glue
    8 8th
    9 9
    Trennlinie parting line
    10 10
    Schutzeinband protective cover
    11 11
    Innenseite inside
    12 12
    Außenseite outside
    13 13
    Teilfläche subarea
    14 14
    Teilfläche subarea
    15 15
    Teilfläche subarea
    16 16
    Klebstoff Klebsystem I Adhesive bond system I
    17 17
    Klebstoff Klebsystem II Adhesive bond system II
    18 18
    Klebstoff Klebsystem III Adhesive bond system III
    19 19
    20 20
    Düsenanlage nozzle contact
    21 21
    Düse I nozzle I
    22 22
    Düse II nozzle II
    23 23
    Düse III nozzle III
    24 24
    25 25
    Sicherheitsdokument The security document

Claims (10)

  1. Verfahren zur Herstellung eines Sicherheitsdokumentes mit einem Seitenblock ( A method of producing a security document (with a side block 1 1 ) und einem Schutzeinband ( ) And a protective cover ( 10 10 ) mit folgenden Schritten: – Bereitstellen eines Seitenblocks ( ) Comprising the steps: - (providing a side block 1 1 ), der eine Mehrzahl von flexiblen Innenseiten ( ) Which (a plurality of flexible inner sides 2 2 ) aufweist, die entlang einer Biegelinie ( ), Which (along a bending line 3 3 ) mechanisch verbunden sind, – Bereitstellen eines Schutzeinbandes ( (Providing a protective book cover -) are mechanically connected, 10 10 ), der stabiler ausgeführt ist als die Innenseiten ( (), Which is designed more stable than the inner sides 2 2 ), – Beschichten der Innenseite ( ), - coating the inner side ( 11 11 ) des Schutzeinbandes ( () Of the protective book cover 10 10 ) mit einer Schicht eines ersten ersten Klebstoffes ( ) (With a layer of a first first adhesive 17 17 ) in einem Teilbereich ( ) (In a sub-region 14 14 ) in einem Nassverfahren, – Aufbringen einer Schicht eines zweiten Klebstoffes ( ) In a wet process, - (depositing a layer of a second adhesive 16 16 , . 18 18 ) in einem zweiten, nicht überlappenden Teilbereich ( ) (In a second, non-overlapping portion 13 13 , . 15 15 ) in einem Nassverfahren, wobei der zweite Klebstoff ( ) In a wet process, wherein the second adhesive ( 16 16 , . 18 18 ) eine andere Wasserlöslichkeit aufweist als der erste Klebstoff ( ) Has a different water solubility than the first adhesive ( 17 17 ), – Auflegen des Schutzeinbandes ( ), - depositing the protective book cover ( 10 10 ) mit der beschichteten Innenseite ( ) (With the coated inside 11 11 ) auf den Seitenblock ( ) (On the side block 1 1 ), und – Verpressen des Schutzeinbandes ( ), And - compressing the protective book cover ( 10 10 ) und des Seitenblocks ( ) And the side block ( 1 1 ). ).
  2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der erste Klebstoff ( A method according to claim 1, characterized in that the first adhesive ( 17 17 ) ein wasserbasierter Leim ist und der zweite Klebstoff ( ) Is a water-based adhesive and the second adhesive ( 16 16 , . 18 18 ) ein reaktiver Polyurethankleber. ) A reactive polyurethane adhesive.
  3. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Klebstoffe ( A method according to claim 1, characterized in that the adhesives ( 16 16 , . 17 17 , . 18 18 ) über Düsen ( ) (Via nozzle 21 21 , . 22 22 , . 23 23 ) als Partikelstrahl aufgebracht werden. ) Are applied as a particle beam.
  4. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Arbeitstemperatur beim Aufbringen zumindest eines Klebstoffes ( A method according to claim 1, characterized in that the working temperature during the application of at least an adhesive ( 16 16 , . 18 18 ) 90° bis 160°C, bevorzugt 120° bis 140°C, beträgt und zumindest ein zweiter Klebstoff ( ) 90 ° to 160 ° C, preferably 120 ° to 140 ° C, and is at least a second adhesive ( 17 17 ) bei Umgebungstemperatur von 10° bis 40°, vorzugsweise bei 20° bis 30°C, aufgebracht wird. ) At ambient temperature of 10 ° to 40 °, preferably at 20 ° to 30 ° C, is applied.
  5. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Klebestoff ( A method according to claim 1, characterized in that the adhesive material ( 16 16 , . 17 17 , . 18 18 ) mit einer Stärke von 1 μm bis 50 μm, vorzugsweise von 8 μm bis 20 μm, aufgebracht wird. ) Is applied with a thickness of 1 .mu.m to 50 .mu.m, preferably from 8 microns to 20 microns.
  6. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Innenseite ( A method according to claim 1, characterized in that the inner side ( 11 11 ) vollflächig mit Klebstoff ( ) Over the entire surface (with adhesive 16 16 , . 17 17 , . 18 18 ) benetzt wird, wobei das Flächenverhältnis von erstem Klebstoff ( ) Is wetted, wherein the area ratio (of the first adhesive 17 17 ) zu zweitem Klebstoff ( ) (For second adhesive 16 16 , . 18 18 ) zwischen 70:30 und 90:10 liegt. ) Is between 70:30 and 90:10.
  7. Verfahren nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass das Flächenverhältnis zwischen aufeinanderfolgend hergestellten Innenseiten ( A method according to claim 6, characterized in that the area ratio between successively produced insides ( 11 11 ) variiert. ) Varied.
  8. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Klebstoffe ( A method according to claim 1, characterized in that the adhesives ( 16 16 , . 17 17 , . 18 18 ) gleichzeitig aufgebracht werden. ) Are applied simultaneously.
  9. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Verpressen mit einem Druck von 2 bis 4 t, vorzugsweise von 3 t, auf 186 × 263 mm erfolgt. A method according to claim 1, characterized in that with a pressure of 2 to 4, the pressing t preferably from 3 t, 263 mm × 186 is at.
  10. Passbuch mit einem Seitenblock ( Passport book (with a side block 1 1 ) und einem Schutzeinband ( ) And a protective cover ( 10 10 ), der mit der Oberseite ( ), Which (with the top 4 4 ) des Seitenblocks ( () Of the side block 2 2 ) verbunden ist, dadurch gekennzeichnet, dass die Verbindung zumindest in einem ersten Teilbereich ( ) Is connected characterized in that the compound (at least in a first partial region 14 14 ) mittels eines ersten Klebstoffs ( ) (By means of a first adhesive 17 17 ) erfolgt und zumindest in einem zweiten Teilbereich ( ) Is carried out and (at least in a second partial region 13 13 , . 15 15 ) mittels eines zweiten Klebstoffs ( ) (By means of a second adhesive 16 16 , . 18 18 ), wobei die Teilbereiche ( ), Wherein the partial regions ( 13 13 , . 14 14 , . 15 15 ) nicht überlappend nebeneinanderliegen und die Klebstoffe ( not adjacent to each other) overlapping, and the adhesives ( 16 16 , . 17 17 , . 18 18 ) eine unterschiedliche Wasserlöslichkeit aufweisen und unterschiedliche Klebverbindungen bewirken. ) Have a different solubility in water and cause different adhesive bonds.
DE201410000389 2014-01-10 2014-01-10 Passport book, and methods of producing a security document Active DE102014000389B3 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE201410000389 DE102014000389B3 (en) 2014-01-10 2014-01-10 Passport book, and methods of producing a security document

Applications Claiming Priority (3)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE201410000389 DE102014000389B3 (en) 2014-01-10 2014-01-10 Passport book, and methods of producing a security document
PCT/EP2014/003329 WO2015104040A1 (en) 2014-01-10 2014-12-11 Method for the production of a security document
EP20140824366 EP3092131B1 (en) 2014-01-10 2014-12-11 Method for producing security document

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102014000389B3 true DE102014000389B3 (en) 2015-05-28

Family

ID=52292849

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE201410000389 Active DE102014000389B3 (en) 2014-01-10 2014-01-10 Passport book, and methods of producing a security document

Country Status (3)

Country Link
EP (1) EP3092131B1 (en)
DE (1) DE102014000389B3 (en)
WO (1) WO2015104040A1 (en)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102016218039A1 (en) 2016-09-20 2018-03-22 Bundesdruckerei Gmbh System and method for manufacturing a book-type ID card, value or security document and book-shaped Presentation, value or security document
WO2018054952A1 (en) * 2016-09-20 2018-03-29 Bundesdruckerei Gmbh Method, device and system for producing a book-type identification, value, or security document, and book-type identification, value, or security document

Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US20050274794A1 (en) * 2004-06-10 2005-12-15 Eli Bason Smart identification document

Family Cites Families (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
CA2208180C (en) * 1996-06-19 2011-11-22 H.B. Fuller Licensing & Financing, Inc. Bookbinding applications utilizing warm melt polyurethanes
DE102007044482A1 (en) * 2007-09-18 2009-03-19 Giesecke & Devrient Gmbh The security element with tamper evident effect

Patent Citations (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US20050274794A1 (en) * 2004-06-10 2005-12-15 Eli Bason Smart identification document

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102016218039A1 (en) 2016-09-20 2018-03-22 Bundesdruckerei Gmbh System and method for manufacturing a book-type ID card, value or security document and book-shaped Presentation, value or security document
WO2018054952A1 (en) * 2016-09-20 2018-03-29 Bundesdruckerei Gmbh Method, device and system for producing a book-type identification, value, or security document, and book-type identification, value, or security document

Also Published As

Publication number Publication date Type
EP3092131A1 (en) 2016-11-16 application
WO2015104040A1 (en) 2015-07-16 application
EP3092131B1 (en) 2018-04-11 grant

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE19731968A1 (en) The security document
DE102005024366A1 (en) A method for laying and mechanically connecting panels
EP0019191A1 (en) Security paper
DE19818160A1 (en) Method for producing booklet from single sheets attached at spine
EP0038488A2 (en) Method for manufacturing a liquid-tight container
DE3639630A1 (en) the same data medium with an integrated circuit and methods for making
DE202005016382U1 (en) Wire-winding system for manufacture of antenna, e.g. for transponder, has integrated guides for laying antenna wire on surface of substrate and includes heater and sonotrode for embedding wire
EP0126980A1 (en) Apparatus for the orderly filing and storing of flat objects
DE19710656A1 (en) Contactless smart card has core sheet stamped out
DE10136502A1 (en) Product identification tag has a support and carrier which has a surface forming unit in a non-loading position at a distance to the upper part
DE19521022A1 (en) A process for producing a layer composite
DE102008023411A1 (en) Book-like document i.e. identification document such as passport and book-like identity card, has adhesive bond provided at data page and resting between thread and seam hole through which thread penetrates
DE19929912A1 (en) Support element for an IC module
EP0225865A1 (en) Tissue handkerchief package
EP1564022A2 (en) Passport document with a transponder
EP1854641A2 (en) Banknote
DE202005010845U1 (en) Hair extension device has hairs fastened directly to underside of adhesive band also serving as carrier band
EP0150335A2 (en) Sandwich panel and method of manufacturing same
DE102011001722A1 (en) Semifinished product for producing a chip card module, method for manufacturing the semi-finished product and to methods of manufacturing a smart card
EP0064132A1 (en) Package blank or package for cigarette paper leaves
DE102008024339A1 (en) A process for producing a data carrier card
EP0209713A2 (en) Method of making laminated sheets
DE102009010800B3 (en) Data page for a book-like document, method of making such a data page for a book-like document and a book-like document and a process for its preparation
DE4211373C1 (en) Self-adhesive sheet for folding label
EP2050580A2 (en) Identification booklet with built-in antenna

Legal Events

Date Code Title Description
R012 Request for examination validly filed
R016 Response to examination communication
R018 Grant decision by examination section/examining division
R020 Patent grant now final
R081 Change of applicant/patentee

Owner name: GIESECKE+DEVRIENT MOBILE SECURITY GMBH, DE

Free format text: FORMER OWNER: GIESECKE & DEVRIENT GMBH, 81677 MUENCHEN, DE