DE102013113041A1 - Method for collecting data of an identification document - Google Patents

Method for collecting data of an identification document Download PDF

Info

Publication number
DE102013113041A1
DE102013113041A1 DE102013113041.0A DE102013113041A DE102013113041A1 DE 102013113041 A1 DE102013113041 A1 DE 102013113041A1 DE 102013113041 A DE102013113041 A DE 102013113041A DE 102013113041 A1 DE102013113041 A1 DE 102013113041A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
image
document
data
comparison
electronic
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE102013113041.0A
Other languages
German (de)
Inventor
Wolf Müller
Matthias Fischbeck
Andreas Wolf
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Bundesdruckerei GmbH
Original Assignee
Bundesdruckerei GmbH
Humboldt Universitaet zu Berlin
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Bundesdruckerei GmbH, Humboldt Universitaet zu Berlin filed Critical Bundesdruckerei GmbH
Priority to DE102013113041.0A priority Critical patent/DE102013113041A1/en
Publication of DE102013113041A1 publication Critical patent/DE102013113041A1/en
Pending legal-status Critical Current

Links

Images

Classifications

    • GPHYSICS
    • G07CHECKING-DEVICES
    • G07DHANDLING OF COINS OR VALUABLE PAPERS, e.g. TESTING, SORTING BY DENOMINATIONS, COUNTING, DISPENSING, CHANGING OR DEPOSITING
    • G07D11/00Devices accepting coins; Devices accepting, dispensing, sorting or counting valuable papers
    • G07D11/40Device architecture, e.g. modular construction

Abstract

Die Erfindung betrifft Verfahren zum Erfassen von Daten eines Identifikationsdokumentes, mit: Erfassen (201) der Daten des Identifikationsdokumentes, elektronischem Einsetzen (203) der erfassten Daten des Identifikationsdokumentes in ein elektronisches Dokumententemplate, das dem Identifikationsdokument zugeordnet ist, um ein Vergleichstemplate zu erhalten, Erstellen (205) eines Prüfbildes aus dem Vergleichstemplate, Erfassen (207) eines optischen Bildes des Identifikationsdokumentes mittels einer Bildkamera, um ein Dokumentenbild zu erhalten, und elektronischem Vergleichen (209) des Dokumentenbildes mit dem Prüfbild, um die Erfassung der Daten zu überprüfen.The invention relates to methods for acquiring data of an identification document, comprising: detecting (201) the data of the identification document, electronically inserting (203) the acquired data of the identification document into an electronic document template associated with the identification document to obtain a comparison template, creating (205) a test image from the comparison template, capturing (207) an optical image of the identification document by means of an image camera to obtain a document image, and electronically comparing (209) the document image with the test image to verify the acquisition of the data.

Description

  • Im privatwirtschaftlichen, nicht hoheitlichen Umfeld werden für diverse Geschäftsvorfälle personenbezogene Daten benötigt. Es ist zwar möglich, diese Daten aus einem Identifikationsdokument wie beispielsweise einem Personalausweis oder Reisepass elektronisch bzw. maschinell auslesen. Eine maschinelle Datenerfassung ist jedoch aufgrund von existierenden oder zu erwartenden Datenschutzvorschriften gesetzlich oft nicht zulässig.In the private, non-sovereign environment, personal data is required for various business transactions. Although it is possible to read these data from an identification document such as an identity card or passport electronically or machine. However, automated data entry is often not allowed by law due to existing or anticipated privacy laws.
  • So können derzeit in der Bundesrepublik Deutschland personenbezogene Daten für privatwirtschaftliche Zwecke unter Verwendung des neuen elektronischen Personalausweises (nPA) nur dann maschinell erfasst werden, wenn hierbei ein eID-Dienst (eID: elektronische Identifikation) genutzt wird. Steht der eID-Dienst jedoch nicht zur Verfügung oder müssen personenbezogene Daten aus ausländischen Identifikationsdokumenten erfasst werden, so müssen die personenbezogenen Daten manuell erfasst werden. For example, in the Federal Republic of Germany, personal data for private-sector purposes using the new electronic identity card (nPA) can only be entered automatically if an eID service (eID: electronic identification) is used. However, if the eID service is not available or if personal data is to be collected from foreign identification documents, the personal data must be collected manually.
  • Eine manuelle Erfassung von personenbezogenen Daten ist jedoch fehleranfällig, sodass eine Überprüfung derart erfasster Daten notwendig ist. Dies wird oft durch eine Person durchgeführt, was jedoch aufwendig und ebenfalls fehlerbehaftet ist. However, the manual collection of personal data is prone to error, so it is necessary to review such data. This is often done by one person, but this is expensive and also buggy.
  • Es ist der Aufgabe der vorliegenden Erfindung, ein Konzept zur Erfassung von Daten eines Identifikationsdokumentes zu schaffen, bei dem eine Überprüfung der erfassten Daten ohne einen direkten Datenvergleich realisiert werden kann. It is the object of the present invention to provide a concept for collecting data of an identification document, in which a check of the acquired data can be realized without a direct data comparison.
  • Diese Aufgabe wird durch die Merkmale der unabhängigen Patentansprüche gelöst. Vorteilhafte Weiterbildungsformen sind Gegenstand der Beschreibung, der Patentansprüche und der beiliegenden Figuren.This object is solved by the features of the independent claims. Advantageous forms of further development are the subject of the description, the claims and the attached figures.
  • Die Erfindung basiert auf der Erkenntnis, dass die obige Aufgabe durch einen Bildvergleich eines Bildes des Identifikationsdokumentes mit einem Bild eines Dokumententemplates, das das Identifikationsdokumente elektronisch nachbildet und mit den Daten des Identifikationsdokumentes ausgefüllt ist, gelöst werden kann. Dabei werden die Daten in ein Dokumententemplate eingegeben, das die Form eines Identifikationsdokumentes aufgreift. Das Prüfbild wird durch eine Umwandlung des ausgefüllten Dokumententemplates in ein Bild, insbesondere in eine Bilddatei, erzeugt. Auf diese Weise kann die Erfassung von Daten auch ohne einen direkten Datenvergleich bewirkt werden. Mit anderen Worten ausgedrückt findet zur Überprüfung der erfassten Daten nur ein Bildvergleich statt. Eine elektronische Verarbeitung der personenbezogenen Daten wird gemäß einer Ausführungsform nicht durchgeführt. The invention is based on the finding that the above object can be achieved by an image comparison of an image of the identification document with an image of a document template, which electronically simulates the identification documents and is filled with the data of the identification document. The data is entered into a document template, which takes on the form of an identification document. The test image is generated by converting the filled-in document template into an image, in particular into an image file. In this way, the acquisition of data can be effected without a direct data comparison. In other words, only one image comparison takes place to check the acquired data. Electronic processing of the personal data is not performed according to one embodiment.
  • Gemäß einem Aspekt betrifft die Erfindung ein Verfahren zum Erfassen von Daten eines Identifikationsdokumentes, mit: Erfassen der Daten des Identifikationsdokumentes, elektronischem Einsetzen der erfassten Daten des Identifikationsdokumentes in ein elektronisches Dokumententemplate, das dem Identifikationsdokument zugeordnet ist, um ein Vergleichstemplate zu erhalten, Erstellen eines Prüfbildes aus dem Vergleichstemplate, Erfassen eines optischen Bildes des Identifikationsdokumentes mittels einer Bildkamera, um ein Dokumentenbild zu erhalten, und elektronischem Vergleichen des Dokumentenbildes mit dem Prüfbild, um die Erfassung der Daten zu überprüfen. Gemäß einer Ausführungsform wird das elektronische Vergleichen mittels eines optischen Bildvergleichs, insbesondere Mustervergleichs, durchgeführt. Auf diese Weise wird eine Verifikationslösung bei Einhaltung von Datenschutzvorschriften bereitstellt, welche zudem in die jeweilige IT-Infrastruktur einbindbar ist. According to one aspect, the invention relates to a method for acquiring data of an identification document comprising: acquiring the data of the identification document, electronically inserting the acquired data of the identification document into an electronic document template associated with the identification document to obtain a comparison template, creating a test image from the comparison template, acquiring an optical image of the identification document by means of an image camera to obtain a document image, and electronically comparing the document image with the inspection image to check the acquisition of the data. According to one embodiment, the electronic comparison is carried out by means of an optical image comparison, in particular pattern comparison. In this way, a verification solution is provided in compliance with data protection regulations, which can also be integrated into the respective IT infrastructure.
  • Gemäß einer Ausführungsform weist das elektronische Vergleichen das optische Vergleichen elektronischer Bilddaten des Prüfbildes und des Dokumentenbildes auf. Hierbei kann eine optische Bildmustererkennung durchgeführt werden. According to one embodiment, the electronic comparison comprises optically comparing electronic image data of the test image and the document image. In this case, an optical image pattern recognition can be performed.
  • Gemäß einer Ausführungsform wird im Schritt des optischen Vergleichens ein Bildunterschied zwischen dem Bild des Identifikationsdokumentes und dem Prüfbild auf einer Anzeige angezeigt. According to an embodiment, in the step of optically comparing, an image difference between the image of the identification document and the test image is displayed on a display.
  • Gemäß einer Ausführungsform wird der Bildunterschied mit einem Schwellwert verglichen, wobei der Bildunterschied bei Überschreiten eines Unterschiedsschwellwertes angezeigt wird. Auf diese Weise kann eine Bildabweichung und somit eine Datenabweichung detektiert und angezeigt werden. Bei Unterschreiten des Schwellwertes wird entweder auf eine Bildübereinstimmung und somit Datenübereinstimmung hingewiesen, oder eine Anzeige bleibt aus. According to one embodiment, the image difference is compared with a threshold value, wherein the image difference is displayed when a difference threshold value is exceeded. In this way, an image deviation and thus a data deviation can be detected and displayed. If the threshold value is undershot, either an image match and thus data match are indicated, or an indicator remains off.
  • Gemäß einer Ausführungsform liegt das optische Bild des Identifikationsdokumentes in einem elektronischen Bildformat vor, wobei das Vergleichstemplate in das elektronische Bildformat überführt wird, um das Prüfbild zu erhalten. Das elektronische Bildformat kann ein digitales Bildformat, beispielsweise das JPEG-Format, das PNG-Format oder das TIFF-Format sein. According to one embodiment, the optical image of the identification document is present in an electronic image format, wherein the comparison template is converted into the electronic image format in order to obtain the test image. The electronic image format may be a digital image format such as JPEG format, PNG format or TIFF format.
  • Gemäß einer Ausführungsform wird das Erfassen der Daten mittels einer Eingabeschnittstelle, insbesondere mittels einer Tastatur, durchgeführt. According to one embodiment, the acquisition of the data is performed by means of an input interface, in particular by means of a keyboard.
  • Gemäß einer Ausführungsform werden im Schritt des elektronischen Einsetzens die erfassten Daten elektronisch in Datenfelder des elektronischen Dokumententemplates eingesetzt. Dies kann beispielweise mittels einer Eingabemaske oder automatisch unterstützt werden. According to one embodiment, in the electronic insertion step, the acquired data is electronically inserted into data fields of the electronic document template. This can For example, by means of an input mask or automatically supported.
  • Gemäß einer Ausführungsform umfasst das elektronische Einsetzen das automatische Erkennen einer Dokumentenart anhand der erfassten Daten und das Auswählen des Dokumententemplates, das der Dokumentenart zugeordnet ist. Als Dokumentenarten kommen Personalausweise oder Reisepässe infrage. According to one embodiment, the electronic insertion comprises automatically detecting a type of document based on the acquired data and selecting the document template associated with the type of document. Document types can be ID cards or passports.
  • Gemäß einer Ausführungsform ist das Dokumententemplate eine Nachbildung des Identifikationsdokumentes. Die Nachbildung kann digital sein und graphisch die äußere Erscheinungsform des Identifikationsdokumentes nachbilden. According to one embodiment, the document template is a replica of the identification document. The replica can be digital and graphically emulate the external appearance of the identification document.
  • Gemäß einem Aspekt betrifft die Erfindung eine Datenerfassungsvorrichtung zum Erfassen von Daten eines Identifikationsdokumentes, mit: einer Eingabeschnittstelle zum Erfassen der Daten des Identifikationsdokumentes, einer Bildkamera zum Erfassen eines optischen Bildes des Identifikationsdokumentes, um ein Dokumentenbild zu erhalten, und einem Prozessor, welcher ausgebildet ist, die erfassten Daten des Identifikationsdokumentes in ein elektronisches Dokumententemplate einzusetzen, das dem Identifikationsdokument zugeordnet ist, um ein Vergleichstemplate zu erhalten, ein Prüfbild aus dem Vergleichstemplate zu erstellen, und das Dokumentenbild mit dem Prüfbild zu vergleichen, um die Erfassung der Daten zu überprüfen.According to one aspect, the invention relates to a data acquisition device for acquiring data of an identification document, comprising: an input interface for acquiring the data of the identification document, an image camera for acquiring an optical image of the identification document to obtain a document image, and a processor which is configured insert the captured data of the identification document into an electronic document template associated with the identification document to obtain a comparison template, create a test image from the comparison template, and compare the document image with the test image to verify the acquisition of the data.
  • Gemäß einer Ausführungsform ist der Prozessor ausgebildet, elektronische Bilddaten des Prüfbildes und des Dokumentenbildes zu vergleichen oder einen optischen Bildvergleich, insbesondere einen Mustervergleich, durchzuführen, um das Prüfbild mit dem Dokumentenbild zu vergleichen. According to one embodiment, the processor is configured to compare electronic image data of the test image and of the document image or to perform an optical image comparison, in particular a pattern comparison, in order to compare the test image with the document image.
  • Gemäß einer Ausführungsform ist die Datenerfassungsvorrichtung programmtechnisch eingerichtet, um das erfindungsgemäße Verfahren zum Erfassen von Daten durchzuführen. According to one embodiment, the data acquisition device is program-technically configured to perform the inventive method for acquiring data.
  • Gemäß einem Aspekt betrifft die Erfindung ein Computerprogramm mit einem Programmcode zum Ausführen des erfindungsgemäßen Verfahrens zum Erfassen von Daten.According to one aspect, the invention relates to a computer program with a program code for carrying out the method according to the invention for acquiring data.
  • Weitere Ausführungsbeispiele werden Bezug nehmend auf die beiliegenden Figuren näher erläutert. Es zeigen: Further embodiments will be explained with reference to the accompanying figures. Show it:
  • 1 einen Ablauf eines Verfahrens zum Erfassen von Daten gemäß einer Ausführungsform; 1 a flow of a method for collecting data according to an embodiment;
  • 2 ein Ablaufdiagramm eines Verfahrens zum Erfassen von Daten gemäß einer Ausführungsform; und 2 a flow chart of a method for detecting data according to an embodiment; and
  • 3 eine Datenerfassungsvorrichtung zum Erfassen von Daten gemäß einer Ausführungsform. 3 a data acquisition device for collecting data according to an embodiment.
  • 1 zeigt einen Ablauf eines Verfahrens zum Erfassen von Daten eines Identifikationsdokumentes 101 gemäß einer Ausführungsform. Das Identifikationsdokument 101 ist beispielsweise ein Personalausweis mit einem Bild 103 der identifizierten Person. Das Identifikationsdokument 101 umfasst beispielsweise ein erstes Datenfeld 105 mit personenbezogenen Daten, welche beispielsweise einen Namen der Person angeben, und ein zweites Datenfeld 107 mit personenbezogenen Daten, welche beispielsweise in der maschinenlesbaren Zone angeordnet sind. 1 shows a flow of a method for acquiring data of an identification document 101 according to one embodiment. The identification document 101 is, for example, an identity card with a picture 103 the identified person. The identification document 101 includes, for example, a first data field 105 with personal data indicating, for example, a name of the person and a second data field 107 with personal data, which are arranged for example in the machine-readable zone.
  • Die personenbezogenen Daten des Identifikationsdokumentes 101 werden beispielsweise manuell mithilfe einer in 1 nicht dargestellten Tastatur eingegeben. Anhand der eingegebenen Daten wird dem Identifikationsdokument 101 ein Dokumententemplate 109 zugeordnet. Diese Zuordnung kann beispielsweise mittels eines Verifikationsprogramms bzw. einer Verifikationssoftware erfolgen, wobei anhand der eingegebenen Daten eine Dokumentenart des Identifikationsdokumentes 101 erkannt wird. The personal data of the identification document 101 for example, manually using an in 1 entered keyboard not shown. Based on the entered data becomes the identification document 101 a document template 109 assigned. This assignment can be made, for example, by means of a verification program or a verification software, wherein based on the data entered a document type of the identification document 101 is recognized.
  • Das Dokumententemplate 109 greift beispielsweise die äußere Erscheinung des Identifikationsdokumentes 101 auf, und umfasst Datenfelder 110 und 112, welche den Datenfeldern 105 und 107 entsprechen. The document template 109 For example, picks up the external appearance of the identification document 101 on, and includes data fields 110 and 112 which the data fields 105 and 107 correspond.
  • Das Dokumententemplate 109 oder eine Auswahl von Dokumententemplates kann daraufhin einem Benutzer auf einer Anzeige angezeigt werden. Nach einer Bestätigung bzw. einer Auswahl des Dokumententemplates 109 kann die optische Erfassung bzw. Bildaufnahme des Identifikationsdokumentes 101 veranlasst bzw. initiiert werden. Die optische Erfassung bzw. Bildaufnahme des Identifikationsdokumentes 101 kann jedoch auch automatisch nach der automatischen Zuordnung des Dokumententemplates 109 zu den eingegebenen Daten veranlasst bzw. initiiert werden.The document template 109 or a selection of document templates may then be displayed to a user on a display. After confirmation or selection of the document template 109 can the optical detection or image acquisition of the identification document 101 be initiated or initiated. The optical detection or image acquisition of the identification document 101 but can also automatically after the automatic assignment of the document template 109 be initiated or initiated to the entered data.
  • In einem nachfolgenden Schritt wird das Identifikationsdokument 101 optisch erfasst bzw. eingelesen, wodurch ein Dokumentenbild 111 mit Abbildungen 113 und 115 der Datenfelder 105 und 107 entsteht. Das Dokumentenbild 111 kann beispielsweise als eine digitale Bilddatei vorliegen. Das Dokumentenbild 111 wird dann beispielsweise für einen Bildvergleich herangezogen. In a subsequent step, the identification document becomes 101 optically recorded or read, creating a document image 111 with pictures 113 and 115 of the data fields 105 and 107 arises. The document image 111 may be present, for example, as a digital image file. The document image 111 is then used, for example, for an image comparison.
  • Parallel oder in einer zeitlich beliebigen Reihenfolge wird aus dem Dokumententemplate 109 ein Prüfbild 117 mit Abbildungen 119 und 121 der Datenfelder 110 und 112 erstellt. Das Prüfbild 117 kann ebenfalls durch eine digitale Bilddatei bereitgestellt werden. Das Prüfbild 117 sieht beispielsweise so aus wie das personalisierte Identifikationsdokument 101. Parallel or in a temporally arbitrary order becomes from the document template 109 a test image 117 with pictures 119 and 121 of the data fields 110 and 112 created. The test image 117 can also be provided by a digital image file. The test image 117 For example, it looks like the personalized identification document 101 ,
  • Daraufhin findet, beispielsweise mittels der vorgenannten Verifikationssoftware, ein optischer Bildvergleich zwischen dem Dokumentenbild 111 und dem Prüfbild 117 statt. Hierbei kann die Software optisch vergleichen, inwieweit die Bilder 111, 117 deckungsgleich sind. Bildunterschiede können auf einer Anzeige optisch angezeigt werden. Leichte Abweichungen zwischen dem Dokumentenbild 111 und dem Prüfbild 117 können gemäß einer Ausführungsform bis zu einem gewissen Schwellwert toleriert werden. Thereupon, for example by means of the aforementioned verification software, an optical image comparison takes place between the document image 111 and the test image 117 instead of. Here, the software can compare visually, to what extent the images 111 . 117 are congruent. Image differences can be visually displayed on a display. Slight differences between the document image 111 and the test image 117 According to one embodiment, they can be tolerated up to a certain threshold.
  • Wird ein Bildunterschied festgestellt, so wird dieser gemäß einer Ausführungsform optisch angezeigt bzw. hervorgehoben. In dem in 1 dargestellten Ausführungsbeispiel kann der optische Unterschied beispielsweise durch eine Abweichung einer Region 123 in der Abbildung 121 des Datenfeldes 107 gegenüber einer Region 125 in der Abbildung 115 vorliegen. Der Fehler kann beispielsweise aus einem versehentlichen Eingeben des Buchstabens „C“ statt des Buchstabens „D“ bei der Eingabe der Daten des Identifikationsdokumentes 101 resultieren. Textuelle Unterschiede werden jedoch gemäß einer Ausführungsform nicht erfasst. If a difference in image is detected, it is visually displayed or highlighted according to one embodiment. In the in 1 illustrated embodiment, the optical difference, for example, by a deviation of a region 123 in the picture 121 of the data field 107 opposite a region 125 in the picture 115 available. The error may be, for example, an accidental entry of the letter "C" instead of the letter "D" when entering the data of the identification document 101 result. However, textual differences are not captured according to one embodiment.
  • Hierbei können beispielsweise nur die fehlerhaften Regionen angezeigt werden, ohne dass textuelle Unterschiede erfasst werden. In this case, for example, only the faulty regions can be displayed without textual differences being detected.
  • 2 zeigt ein Ablaufdiagramm eines Verfahrens zum Erfassen von Daten gemäß einer Ausführungsform, das das in 1 dargestellte Verfahren realisieren kann. 2 FIG. 10 is a flowchart of a method for acquiring data according to an embodiment that incorporates the method of FIG 1 can realize illustrated method.
  • Das Verfahren umfasst das Erfassen 201 der Daten des Identifikationsdokumentes, das elektronische Einsetzen 203 der erfassten Daten des Identifikationsdokumentes in ein elektronisches Dokumententemplate, das dem Identifikationsdokument zugeordnet ist, um ein Vergleichstemplate zu erhalten, das Erstellen 205 eines Prüfbildes aus dem Vergleichstemplate, das Erfassen 207 eines optischen Bildes des Identifikationsdokumentes mittels einer Bildkamera, um ein Dokumentenbild zu erhalten, und das elektronische Vergleichen 209 des Dokumentenbildes mit dem Prüfbild, um die Erfassung der Daten zu überprüfen. The method includes detection 201 the data of the identification document, the electronic insertion 203 the acquired data of the identification document in an electronic document template, which is associated with the identification document to obtain a comparison template, the creation 205 a test image from the comparison template, the capture 207 an optical image of the identification document by means of an image camera to obtain a document image, and the electronic comparison 209 of the document image with the test image to verify the acquisition of the data.
  • Das Dokumentenbild und das Prüfbild liegen beispielsweise als digitale Bilddateien vor und werden optisch, beispielswiese als optische Muster, und ohne jegliche Inhaltsauswertung verglichen. The document image and the test image are present, for example, as digital image files and are compared visually, for example as optical patterns, and without any content analysis.
  • 3 zeigt eine Datenerfassungsvorrichtung 300 zum Erfassen von Daten gemäß einer Ausführungsform. Die in den 1 und 2 dargestellten Verfahren können gemäß einer Ausführungsform mittels der in 3 dargestellten Datenerfassungsvorrichtung 300 zum Erfassen von Daten eines Identifikationsdokumentes ausgeführt werden. 3 shows a data acquisition device 300 for collecting data according to an embodiment. The in the 1 and 2 illustrated methods may according to one embodiment by means of in 3 represented data acquisition device 300 for collecting data of an identification document.
  • Die Datenerfassungsvorrichtung 300 umfasst eine Eingabeschnittstelle 301 zum Erfassen der Daten des Identifikationsdokumentes, eine Bildkamera 303 zum Erfassen eines optischen Bildes des Identifikationsdokumentes, um ein Dokumentenbild zu erhalten, und einen Prozessor 305, welcher ausgebildet ist, die erfassten Daten des Identifikationsdokumentes in ein elektronisches Dokumententemplate einzusetzen, das dem Identifikationsdokument zugeordnet ist, um ein Vergleichstemplate zu erhalten, ein Prüfbild aus dem Vergleichstemplate zu erstellen, und das Dokumentenbild mit dem Prüfbild zu vergleichen, um die Erfassung der Daten zu überprüfen.The data acquisition device 300 includes an input interface 301 for acquiring the data of the identification document, an image camera 303 for acquiring an optical image of the identification document to obtain a document image, and a processor 305 adapted to insert the acquired data of the identification document into an electronic document template associated with the identification document to obtain a comparison template, to create a test image from the comparison template, and to compare the document image with the test image to capture the data to check.
  • Weitere Funktionsmerkmale der Datenerfassungsvorrichtung 300 ergeben sich unmittelbar aus den Merkmalen des hier beschriebenen Verfahrens zum Erfassen von Daten eines Identifikationsdokumentes.Other features of the data acquisition device 300 result directly from the features of the method described here for acquiring data of an identification document.
  • BezugszeichenlisteLIST OF REFERENCE NUMBERS
  • 101101
    Identifikationsdokument identification document
    103103
    Bild image
    105105
    Datenfeld data field
    107107
    Datenfeld data field
    109109
    Dokumententemplate document template
    110110
    Datenfeld data field
    111111
    Dokumentenbild document image
    112112
    Datenfeld data field
    113113
    Abbildung Illustration
    115115
    Abbildung Illustration
    117117
    Prüfbild test image
    119119
    Abbildung Illustration
    121121
    Abbildung Illustration
    123123
    Region region
    125125
    Region region
    201201
    Erfassen To capture
    203203
    Einsetzen Deploy
    205205
    Erstellen Create
    207207
    Erfassen To capture
    209209
    Vergleichen to compare
    300300
    Dokumentenerfassungsvorrichtung Document detection device
    301301
    Eingabeschnittstelle Input interface
    303303
    Bildkamera camera
    305305
    Prozessor processor

Claims (14)

  1. Verfahren zum Erfassen von Daten eines Identifikationsdokumentes (101), mit: Erfassen (201) der Daten des Identifikationsdokumentes (101); elektronischem Einsetzen (203) der erfassten Daten des Identifikationsdokumentes (101) in ein elektronisches Dokumententemplate (109), das dem Identifikationsdokument (101) zugeordnet ist, um ein Vergleichstemplate zu erhalten; Erstellen (205) eines Prüfbildes (117) aus dem Vergleichstemplate; Erfassen (207) eines optischen Bildes des Identifikationsdokumentes (101) mittels einer Bildkamera (303), um ein Dokumentenbild (111) zu erhalten; und elektronischem Vergleichen (209) des Dokumentenbildes (111) mit dem Prüfbild (117), um die Erfassung der Daten zu überprüfen. Method for collecting data of an identification document ( 101 ), with: Capture ( 201 ) of the data of the identification document ( 101 ); electronic insertion ( 203 ) of the collected data of the identification document ( 101 ) in one electronic document template ( 109 ), the identification document ( 101 ) is assigned to obtain a comparison template; Create ( 205 ) of a test image ( 117 ) from the comparison template; To capture ( 207 ) of an optical image of the identification document ( 101 ) by means of an image camera ( 303 ) to a document image ( 111 ) to obtain; and electronic comparison ( 209 ) of the document image ( 111 ) with the test image ( 117 ) to check the collection of data.
  2. Verfahren nach Anspruch 1, bei dem das elektronische Vergleichen (209) mittels eines optischen Bildvergleichs, insbesondere Mustervergleichs, durchgeführt wird. Method according to Claim 1, in which the electronic comparison ( 209 ) is performed by means of an optical image comparison, in particular pattern comparison.
  3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2, bei dem das elektronische Vergleichen (209) das optische Vergleichen elektronischer Bilddaten des Prüfbildes (117) und des Dokumentenbildes (111) umfasst. Method according to Claim 1 or 2, in which the electronic comparison ( 209 ) the optical comparison of electronic image data of the test image ( 117 ) and the document image ( 111 ).
  4. Verfahren nach einem der vorstehenden Ansprüche, bei dem im Schritt des optischen Vergleichens (209) ein Bildunterschied zwischen dem Bild des Identifikationsdokumentes (101) und dem Prüfbild (117) auf einer Anzeige angezeigt wird. Method according to one of the preceding claims, in which in the step of optical comparison ( 209 ) an image difference between the image of the identification document ( 101 ) and the test image ( 117 ) is displayed on a display.
  5. Verfahren nach Anspruch 4, bei dem der Bildunterschied mit einem Schwellwert verglichen wird, und bei dem der Bildunterschied bei Überschreiten eines Unterschiedsschwellwertes angezeigt wird. The method of claim 4, wherein the image difference is compared with a threshold value, and wherein the image difference is displayed when a difference threshold is exceeded.
  6. Verfahren nach einem der vorstehenden Ansprüche, bei dem das optische Bild des Identifikationsdokumentes (101) in einem elektronischen Bildformat vorliegt, und bei dem das Vergleichstemplate in das elektronische Bildformat überführt wird, um das Prüfbild (117) zu erhalten. Method according to one of the preceding claims, in which the optical image of the identification document ( 101 ) is present in an electronic image format, and in which the comparison template is converted into the electronic image format to the test image ( 117 ) to obtain.
  7. Verfahren nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei das Erfassen (201) der Daten mittels einer Eingabeschnittstelle (301), insbesondere mittels einer Tastatur, durchgeführt wird. Method according to one of the preceding claims, wherein the detection ( 201 ) of the data by means of an input interface ( 301 ), in particular by means of a keyboard.
  8. Verfahren nach einem der vorstehenden Ansprüche, bei dem im Schritt des elektronischen Einsetzens (203) die erfassten Daten elektronisch in Datenfelder (110, 112) des elektronischen Dokumententemplates (109) eingesetzt werden.Method according to one of the preceding claims, in which in the step of electronic insertion ( 203 ) the collected data electronically into data fields ( 110 . 112 ) of the electronic document template ( 109 ) are used.
  9. Verfahren nach einem der vorstehenden Ansprüche, bei dem das elektronische Einsetzen (203) das automatische Erkennen einer Dokumentenart anhand der erfassten Daten und das Auswählen des Dokumententemplates (109), das der Dokumentenart zugeordnet ist, umfasst. Method according to one of the preceding claims, in which the electronic insertion ( 203 ) the automatic recognition of a document type on the basis of the acquired data and the selection of the document template ( 109 ) associated with the type of document.
  10. Verfahren nach einem der vorstehenden Ansprüche, bei dem das Dokumententemplate (109) eine Nachbildung des Identifikationsdokumentes (101) ist. Method according to one of the preceding claims, in which the document template ( 109 ) a replica of the identification document ( 101 ).
  11. Datenerfassungsvorrichtung (300) zum Erfassen von Daten eines Identifikationsdokumentes (101), mit: einer Eingabeschnittstelle (301) zum Erfassen der Daten des Identifikationsdokumentes (101); einer Bildkamera (303) zum Erfassen eines optischen Bildes des Identifikationsdokumentes (101), um ein Dokumentenbild (111) zu erhalten; und einem Prozessor (305), welcher ausgebildet ist, die erfassten Daten des Identifikationsdokumentes (101) in ein elektronisches Dokumententemplate (109) einzusetzen, das dem Identifikationsdokument (101) zugeordnet ist, um ein Vergleichstemplate zu erhalten, ein Prüfbild (117) aus dem Vergleichstemplate zu erstellen, und das Dokumentenbild (111) mit dem Prüfbild (117) zu vergleichen, um die Erfassung der Daten zu überprüfen. Data acquisition device ( 300 ) for collecting data of an identification document ( 101 ), with: an input interface ( 301 ) for collecting the data of the identification document ( 101 ); a picture camera ( 303 ) for capturing an optical image of the identification document ( 101 ) to a document image ( 111 ) to obtain; and a processor ( 305 ), which is designed, the captured data of the identification document ( 101 ) into an electronic document template ( 109 ), which corresponds to the identification document ( 101 ) in order to obtain a comparison template, a test image ( 117 ) from the comparison template, and the document image ( 111 ) with the test image ( 117 ) to check the collection of the data.
  12. Datenerfassungsvorrichtung (300) nach Anspruch 11, wobei der Prozessor (305) ausgebildet ist, elektronische Bilddaten des Prüfbildes (117) und des Dokumentenbildes (111) zu vergleichen oder einen optischen Bildvergleich, insbesondere einen Mustervergleich, durchzuführen, um das Prüfbild (117) mit dem Dokumentenbild (111) zu vergleichen. Data acquisition device ( 300 ) according to claim 11, wherein the processor ( 305 ), electronic image data of the test image ( 117 ) and the document image ( 111 ) or perform an optical image comparison, in particular a pattern comparison, in order to obtain the test image ( 117 ) with the document image ( 111 ) to compare.
  13. Datenerfassungsvorrichtung (300) nach Anspruch 11 oder 12, welche programmtechnisch eingerichtet ist, das Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 10 durchzuführen. Data acquisition device ( 300 ) according to claim 11 or 12, which is programmatically set up to carry out the method according to one of claims 1 to 10.
  14. Computerprogramm mit einem Programmcode zum Ausführen des Verfahrens nach einem der Ansprüche 1 bis 10. Computer program with a program code for carrying out the method according to one of Claims 1 to 10.
DE102013113041.0A 2013-11-26 2013-11-26 Method for collecting data of an identification document Pending DE102013113041A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102013113041.0A DE102013113041A1 (en) 2013-11-26 2013-11-26 Method for collecting data of an identification document

Applications Claiming Priority (3)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102013113041.0A DE102013113041A1 (en) 2013-11-26 2013-11-26 Method for collecting data of an identification document
PCT/EP2014/075296 WO2015078785A1 (en) 2013-11-26 2014-11-21 Method for detecting data of an identification document
EP14805523.9A EP3074959A1 (en) 2013-11-26 2014-11-21 Method for detecting data of an identification document

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102013113041A1 true DE102013113041A1 (en) 2015-05-28

Family

ID=52000814

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE102013113041.0A Pending DE102013113041A1 (en) 2013-11-26 2013-11-26 Method for collecting data of an identification document

Country Status (3)

Country Link
EP (1) EP3074959A1 (en)
DE (1) DE102013113041A1 (en)
WO (1) WO2015078785A1 (en)

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE19747713A1 (en) * 1997-10-29 1999-05-06 Philips Patentverwaltung Filling of electronic forms on computer system
DE102009057360A1 (en) * 2009-12-08 2011-06-09 Bundesdruckerei Gmbh Method for verifying authenticity of personalized safety document, involves comparing photographic view produced for verifying authenticity with another photographic view stored in data memory for confirmation of authenticity of document

Family Cites Families (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102010019853A1 (en) * 2010-05-07 2011-11-10 Eckhard Fröbel Smart and/or access card testing method for e.g. electronic close system in e.g. plants, involves determining magnified image of card surface as actual image data, and comparing actual image data with stored reference image data
DE102012009232A1 (en) * 2012-05-07 2013-11-07 Gerhard Wenst Method for manufacturing transparent testing template for testing e.g. driving licenses in government agency, involves checking whether all printings of document are provided at location by applying template on document to be tested

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE19747713A1 (en) * 1997-10-29 1999-05-06 Philips Patentverwaltung Filling of electronic forms on computer system
DE102009057360A1 (en) * 2009-12-08 2011-06-09 Bundesdruckerei Gmbh Method for verifying authenticity of personalized safety document, involves comparing photographic view produced for verifying authenticity with another photographic view stored in data memory for confirmation of authenticity of document

Also Published As

Publication number Publication date
WO2015078785A1 (en) 2015-06-04
EP3074959A1 (en) 2016-10-05

Similar Documents

Publication Publication Date Title
TWI536277B (en) Form identification method and device
AU2013379776B2 (en) Presentation of image of source of tax data through tax preparation application
US10346560B2 (en) Electronic blueprint system and method
DE4212802C2 (en) Filesystem
DE60029567T2 (en) DIGITAL DATA MANAGEMENT AND IMAGE MANUFACTURING SYSTEM AND METHOD WITH SECURED DATA MARKING
DE69817171T2 (en) METHOD AND ARRANGEMENT FOR AUTOMATIC FORM DATA RECORDING
CN105474230A (en) Method, system and computer program for comparing images
DE60318111T2 (en) FILE MEMORY, FILE STORE PROGRAM, AND FILE STORAGE PROCESS
RU2651144C2 (en) Data input from images of the documents with fixed structure
US20080285792A1 (en) Form Data Extraction Without Customization
DE112007001791T5 (en) Method and device for comparing document features by means of texture analysis
US20120303962A1 (en) System and method for embedding a written signature into a secure electronic document
US20150092070A1 (en) Composite image creation assist apparatus, composite image creation assist method, and non-transitory computer readable recording medium
WO1984004864A1 (en) Installation and method for handling and retrieving documents and data
CN106127106A (en) Target person lookup method and device in video
CN101379488A (en) Method for evaluating the quality of an image, method for producing a document computer program product, user interface, data file and electronic device
US10296552B1 (en) System and method for automated identification of internet advertising and creating rules for blocking of internet advertising
US20160049010A1 (en) Document information retrieval for augmented reality display
DE102004013479A1 (en) A method and system for indexing and tracking digital images
EP2414240B1 (en) Transport bin identification
DE112007001792T5 (en) Method and device for comparing document features by means of pattern recognition
DE10342594B4 (en) Method and system for collecting data from a plurality of machine readable documents
WO2014138329A1 (en) Systems and methods for automated form generation
US20160188938A1 (en) Image identification marker and method
US10929597B2 (en) Techniques and systems for storing and protecting signatures and images in electronic documents

Legal Events

Date Code Title Description
R012 Request for examination validly filed
R083 Amendment of/additions to inventor(s)
R082 Change of representative

Representative=s name: PATENTSHIP PATENTANWALTSGESELLSCHAFT MBH, DE

R081 Change of applicant/patentee

Owner name: BUNDESDRUCKEREI GMBH, DE

Free format text: FORMER OWNERS: BUNDESDRUCKEREI GMBH, 10969 BERLIN, DE; HUMBOLDT-UNIVERSITAET ZU BERLIN, 10099 BERLIN, DE

R082 Change of representative

Representative=s name: PATENTSHIP PATENTANWALTSGESELLSCHAFT MBH, DE