DE102012216289A1 - Touch inputs along a threshold on a touch sensitive surface - Google Patents

Touch inputs along a threshold on a touch sensitive surface

Info

Publication number
DE102012216289A1
DE102012216289A1 DE102012216289.5A DE102012216289A DE102012216289A1 DE 102012216289 A1 DE102012216289 A1 DE 102012216289A1 DE 102012216289 A DE102012216289 A DE 102012216289A DE 102012216289 A1 DE102012216289 A1 DE 102012216289A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
threshold
surface
touch
point
display
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE102012216289.5A
Other languages
German (de)
Inventor
Sonja Rümelin
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Bayerische Motoren Werke AG
Original Assignee
Bayerische Motoren Werke AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Bayerische Motoren Werke AG filed Critical Bayerische Motoren Werke AG
Priority to DE102012216289.5A priority Critical patent/DE102012216289A1/en
Publication of DE102012216289A1 publication Critical patent/DE102012216289A1/en
Application status is Pending legal-status Critical

Links

Images

Classifications

    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
    • G06F3/00Input arrangements for transferring data to be processed into a form capable of being handled by the computer; Output arrangements for transferring data from processing unit to output unit, e.g. interface arrangements
    • G06F3/01Input arrangements or combined input and output arrangements for interaction between user and computer
    • G06F3/048Interaction techniques based on graphical user interfaces [GUI]
    • G06F3/0487Interaction techniques based on graphical user interfaces [GUI] using specific features provided by the input device, e.g. functions controlled by the rotation of a mouse with dual sensing arrangements, or of the nature of the input device, e.g. tap gestures based on pressure sensed by a digitiser
    • G06F3/0488Interaction techniques based on graphical user interfaces [GUI] using specific features provided by the input device, e.g. functions controlled by the rotation of a mouse with dual sensing arrangements, or of the nature of the input device, e.g. tap gestures based on pressure sensed by a digitiser using a touch-screen or digitiser, e.g. input of commands through traced gestures
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
    • B60K2370/00Details of arrangements or adaptations of instruments specially adapted for vehicles, not covered by groups B60K35/00, B60K37/00
    • B60K2370/10Input devices or features thereof
    • B60K2370/12Input devices or input features
    • B60K2370/143Touch sensitive input devices
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
    • B60K2370/00Details of arrangements or adaptations of instruments specially adapted for vehicles, not covered by groups B60K35/00, B60K37/00
    • B60K2370/10Input devices or features thereof
    • B60K2370/12Input devices or input features
    • B60K2370/146Input by gesture
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
    • B60K2370/00Details of arrangements or adaptations of instruments specially adapted for vehicles, not covered by groups B60K35/00, B60K37/00
    • B60K2370/10Input devices or features thereof
    • B60K2370/12Input devices or input features
    • B60K2370/146Input by gesture
    • B60K2370/1468Touch gesture
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
    • B60K2370/00Details of arrangements or adaptations of instruments specially adapted for vehicles, not covered by groups B60K35/00, B60K37/00
    • B60K2370/15Output devices or features thereof
    • B60K2370/158Haptic output
    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
    • G06F2203/00Indexing scheme relating to G06F3/00 - G06F3/048
    • G06F2203/048Indexing scheme relating to G06F3/048
    • G06F2203/04809Textured surface identifying touch areas, e.g. overlay structure for a virtual keyboard
    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
    • G06F3/00Input arrangements for transferring data to be processed into a form capable of being handled by the computer; Output arrangements for transferring data from processing unit to output unit, e.g. interface arrangements
    • G06F3/01Input arrangements or combined input and output arrangements for interaction between user and computer
    • G06F3/048Interaction techniques based on graphical user interfaces [GUI]
    • G06F3/0484Interaction techniques based on graphical user interfaces [GUI] for the control of specific functions or operations, e.g. selecting or manipulating an object or an image, setting a parameter value or selecting a range
    • G06F3/04847Interaction techniques to control parameter settings, e.g. interaction with sliders, dials

Abstract

Offenbart wird ein Verfahren zum Bereitstellen einer Eingabe auf einer berührungsempfindlichen Oberfläche, insbesondere einer berührungsempfindlichen Anzeigenoberfläche, wobei die Oberfläche eine Schwelle umfasst auf deren beiden Seiten sich je ein Bereich der Oberfläche befindet, wobei das Verfahren umfasst: Erfassen einer die Schwelle fortlaufend berührenden Bewegung eines Fingers eines Benutzers entlang der Schwelle; Disclosed is a method for providing input on a touch sensitive surface, especially a touch-sensitive display surface, wherein the surface comprises a threshold on both sides of which a respective region of the surface, said method comprising: detecting a threshold continuously contacting movement of a finger a user along the threshold; Ausgeben eines Wertes basierend auf der erfassten Bewegung des Fingers entlang der Schwelle. Outputting a value based on the detected movement of the finger along the threshold.

Description

  • Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Bereitstellen einer Eingabemöglichkeit auf einer berührungsempfindlichen Oberfläche und eine entsprechend eingerichtete Vorrichtung. The invention relates to a method for providing a command option on a touch sensitive surface, and a suitably equipped apparatus.
  • Die Bedienung von berührungsempfindlichen Oberflächen erfordert oft eine visuelle Kontrolle oder Steuerung der Eingabe. The use of touch-sensitive surfaces often requires a visual inspection or control of the input. Dies gilt für Touch Pads ebenso wie für Touch Screens. This is true for touch pads as well as for touch screens. Im ersten Fall erfolgt die Kontrolle typischerweise über eine gesonderte Anzeige, die einen Cursor anzeigt, der die Bewegung des Fingers auf dem Touch Pad abbildet. In the first case, the control is typically done on a separate display that displays a cursor, which reflects the movement of the finger on the touch pad. Im zweiten Fall erfolgt die Steuerung direkt durch einen Vergleich der Position der Hand und graphischen Elementen der Anzeige des Touch Screens. In the second case, the control is carried out directly by comparing the position of the hand and graphic elements of the display of the touch screen.
  • In manchen Situationen wäre jedoch eine Blindbedienung ohne visuelle Kontrolle oder Steuerung der Eingabe auf berührungsempfindlichen Oberflächen wünschenswert. In some situations, however, a blind operation without visual monitoring or controlling the input on the touch-sensitive surface would be desirable. Eine dieser Situationen ist das Führen eines Kraftfahrzeugs. One such situation is driving a motor vehicle. In dieser Situation sollte der Blick des Fahrers möglichst nicht vom Verkehrsgeschehen abgewendet werden, um Unfälle zu vermeiden. In this situation, the driver's gaze should not possible be averted from the road to avoid accidents.
  • Die Aufgabe an den Fachmann ist deshalb ein Verfahren bereit zu stellen, mit dem ohne visuelle Kontrolle oder Steuerung Eingaben in eine berührungsempfindliche Oberfläche bereit gestellt werden können. The object of the skilled person is therefore a method to provide, inputs may be provided in a touch-sensitive surface with no visual inspection or control.
  • Die Aufgabe wird durch das Verfahren nach Anspruch 1 und durch die Vorrichtung nach Anspruch 9 gelöst. The object is solved by the method according to claim 1 and by the apparatus according to claim. 9 Vorteilhafte Ausführungsformen sind in den abhängigen Ansprüchen definiert. Advantageous embodiments are defined in the dependent claims.
  • Offenbart wird ein Verfahren zum Bereitstellen einer Eingabe auf einer berührungsempfindlichen Oberfläche, insbesondere einer berührungsempfindlichen Anzeigenoberfläche, wobei die Oberfläche eine Schwelle umfasst auf deren beiden Seiten sich je ein Bereich der Oberfläche befindet, wobei das Verfahren umfasst: Erfassen einer die Schwelle fortlaufend berührenden Bewegung eines Fingers eines Benutzers entlang der Schwelle; Disclosed is a method for providing input on a touch sensitive surface, especially a touch-sensitive display surface, wherein the surface comprises a threshold on both sides of which a respective region of the surface, said method comprising: detecting a threshold continuously contacting movement of a finger a user along the threshold; Ausgeben eines Wertes basierend auf der erfassten Bewegung des Fingers entlang der Schwelle. Outputting a value based on the detected movement of the finger along the threshold.
  • Durch die Möglichkeit eine Eingabe an einer physikalischen Struktur, der Schwelle, bereit zu stellen, kann der Benutzer seinen Tastsinn einsetzen. By the way an input to a physical structure, the threshold to provide, the user can use his sense of touch. Folglich ist es nicht mehr nötig den Blick auf die berührungsempfindliche Oberfläche zu richten. Consequently, it is no longer necessary to turn our gaze to the touch-sensitive surface. Dies gilt sowohl für das Auffinden der Stelle, an der Eingaben getätigt werden können, als auch für den Betrag der Eingabe, also wie weit der Benutzer mit seinem Finger an der Schwelle entlangfährt. This is true both for finding the place can be placed on the inputs, as well as the amount of input, so far as the user travels along with his finger on the threshold. Auch beim Entlangfahren an der Schwelle erhält der Benutzer haptisches Feedback, da er seinen Finger über eine physikalische Struktur zieht. Even when traveling along on the threshold of the user receives haptic feedback, as he pulls his finger on a physical structure. Auf diese Weise wird eine Blindbedienung ermöglicht. In this way, a blind operation is enabled.
  • Eine Schwelle kann zwei Seitenwände umfassen, die je gerade, konkav oder konvex gebogen sein können. A threshold may comprise two side walls which may be straight curved concave or convex depending. Die Seitenwände können auch durch eine Kombination von geraden, konkaven oder konvexen Abschnitten gebildet werden. The side walls may also be formed by a combination of straight, concave or convex portions. Die Schwelle kann derart ausgestaltet sein, dass sie sich für einen Benutzer wie eine Kante anfühlt. The threshold may be configured such that it feels to a user such as an edge. Weiterhin kann die Schwelle über die Oberfläche hinausstehen oder in sie hineinragen. Further, the threshold may project beyond the surface or protrude into them. Hierin wird auch ein Knick in der Oberfläche, insbesondere mit spitzem oder stumpfem Winkel, als Schwelle verstanden. Also described herein is a kink in the surface, particularly with acute or obtuse angle, understood as the threshold.
  • Eine berührungsempfindliche Oberfläche ist dazu eingerichtet eine Berührung der Oberfläche und den Ort der Berührung zu erfassen. A touch-sensitive surface is adapted to sense contact of the surface and the location of the touch. Diese Fähigkeiten können mithilfe von auf kapazitiven, resistiven, optischen oder Infrarot-Messungen basierenden, oder anderen im Stand der Technik bekannten Vorrichtungen und Verfahren realisiert werden. These capabilities can be realized by using on of capacitive, resistive, optical, or infrared-based measurement, or other known in the prior art devices and methods. Insbesondere ist die berührungsempfindliche Oberfläche ein Touch Pad oder Touch Screen. In particular, the touch-sensitive surface is a touch pad or touch screen.
  • Die Ausgabe des Wertes kann eine Ausgabe an eine Funktion, ein Programm, ein Programmmodul, oder direkt an den Benutzer sein. Writing the value may be an issue to a function, a program, a program module or directly to the user.
  • In einer Weiterbildung umfasst das Verfahren ferner: Erfassen des Anfangspunktes und des aktuellen Punktes der Berührung der Schwelle bei der Bewegung des Fingers entlang der Schwelle; In a development, the method further comprising: detecting the starting point and the current point of contact of the threshold during the movement of the finger along the threshold; Bestimmen des Wertes anhand der Entfernung zwischen dem Anfangspunkt und dem aktuellen Punkt auf der Schwelle, wobei insbesondere die absolute Position des Anfangspunktes auf der Schwelle unberücksichtigt bleibt, wobei der aktuelle Punkt insbesondere der Endpunkt der Bewegung des Fingers entlang der Schwelle ist. Determining the value based on the distance between the starting point and the current point on the threshold, in particular is taken into account, the absolute position of the start point on the threshold, the current point is in particular the end point of the movement of the finger along the threshold.
  • Es ist somit nicht wichtig an welcher Stelle der Benutzer die Schwelle berührt und dort seine Bewegung ausführt. Thus, it is not important at which point the user touches the threshold and which performs its movement. Dies ist insbesondere dann vorteilhaft, wenn die Schwelle ohne weitere Führungen oder Markierungen bezüglich ihrer Ausdehnung versehen ist. This is particularly advantageous when the threshold without further guides or markings is provided with respect to their extension. Der Benutzer kann dann an der Stelle, an der er die Schwelle ertastet hat mit der Eingabe beginnen und muss nicht zusätzlich noch den Beginn der Schwelle oder Ähnliches suchen. The user can start typing then at the point where he senses the threshold and not have to look further or to open the threshold or the like.
  • In einer Variante ist die Oberfläche eine Anzeigenoberfläche, und das Verfahren umfasst: Anzeigen eines Referenz-Anfangspunktes für die Schwelle; In one variant, the surface is a display surface, the method comprising: displaying a reference starting point for the threshold; Erfassen des aktuellen Punktes der Bewegung des Fingers auf der Schwelle; Detecting the current point of the movement of the finger on the threshold; Bestimmen des Wertes anhand der Entfernung zwischen Referenz-Anfangspunkt und dem aktuellen Punkt, wobei der aktuelle Punkt insbesondere der Endpunkt der Bewegung entlang der Schwelle ist. Determining the value based on the distance between the reference start point and the current point, the current point in particular, the end point of the movement along the threshold.
  • In manchen Fällen kann es gewünscht sein, die Bewegung entlang der Schwelle bezüglich eines optisch dargestellten Referenzpunktes auszuführen. In some cases it may be desired to carry out the movement along the threshold with respect to a reference point represented optically. Dazu wird ein Ausgangspunkt optisch dem Benutzer dargestellt und dieser nimmt die Eingabe in Bezug auf diesen Referenzpunkt vor. For this, a starting point is visually presented to the user, and this takes the input in terms prior to this reference point. Ein Anwendungsfall ist die Bereitstellung von mehreren möglichen Eingaben entlang der Schwelle. One application is the provision of a plurality of possible inputs along the threshold. Mit anderen Worten: Ein erster Bereich der Schwelle wird einer Einstellung einer ersten Funktion zugewiesen, ein zweiter Bereich der Schwelle wird einer Einstellung einer zweiten Funktion zugwiesen. In other words, a first portion of the threshold is assigned to a setting of a first function, a second area of ​​the threshold which you assign a setting of a second function. Die Startpunkte zur Eingabe für die jeweilige Funktion werden dann dargestellt. The starting points for entering for each function are then displayed. Ein Beispiel ist die getrennte Einstellung der Soll-Temperatur für den Fahrer und Beifahrer über eine Klimaanlage. An example is the separate adjustment of the target temperature for the driver and passenger air conditioning.
  • In einer Weiterbildung des Verfahrens ist die Oberfläche eine Anzeigenoberfläche, und das Verfahren umfasst ferner: Anzeigen eines Hinweises, in der Nähe der Schwelle oder zumindest teilweise auf der Schwelle, der die Bereitschaft anzeigt, eine Bewegung zu erfassen und einen Wert zu bestimmen Der Hinweis kann eine Farbänderung der Schwelle und umgebender Bereiche sein, oder ein textbasierter Hinweis. In a further development of the method, the surface is a display surface, and the method further comprises: displaying an indication, close at least partially, to detect on the threshold that indicates the willingness to move and determine a value of the threshold, or the indication may a color change in the threshold and the surrounding areas may be, or a text-based hint. Gerade eine Farbänderung bietet dem Benutzer die Möglichkeit aus dem Augenwinkel oder durch sehr kurzes Hin-blicken zu erkennen, ob er eine korrekte Eingabe vornimmt. Just a color change provides the user the ability from the corner of the eye or by very short round-look to see if he makes a correct input. Der Benutzer muss nicht dauerhaft seinen Blick der Schwelle zuwenden. The user does not permanently turn his gaze the threshold.
  • In einer Variante umfasst das Verfahren das Anzeigen eines Hinweises der Bereitschaft zum Erfassen einer Bewegung an der Schwelle und zum Bestimmen des Wertes, auf einer weiteren Anzeige oder in einem die Schwelle nicht umfassenden Bereich der Oberfläche. In a variant, the method comprises displaying an indication of the readiness for detecting motion at the threshold and for determining the value to another display or not the threshold in a broad region of the surface. Die weitere Anzeige kann ein Head-up Display, ein Head-mounted Display oder ein separates Display im Sichtfeld des Benutzers sein. The additional display may be a head-up display, a head-mounted display or a separate display in the field of view of the user. Der die Schwelle nicht umfassende Bereich der Oberfläche kann mit einer Anzeige hinterlegt sein, wodurch in diesem Bereich ein Touch Screen gebildet werden kann. The non-exhaustive the threshold region of the surface may be deposited with a display, which screen may be formed in this area, a touch.
  • Weiterhin ist es denkbar auch den ausgegebenen Wert oder eine Umrechnung desselben in eine für eine Funktion relevante Größe anzuzeigen und zwar auf der weiteren Anzeige, oder in einem die Schwelle nicht umfassenden Bereich der Oberfläche. It is also conceivable thereof in a relevant for a function display size and the output value or a conversion and not comprehensive, although on the other display, or a threshold region of the surface. Dies gibt dem Benutzer eine Rückmeldung über das Maß seiner den Wert ändernden Bewegung. This gives the user feedback on the measure of his value changing movement.
  • In einer Weiterbildung ist die Oberfläche eine Anzeigenoberfläche und das Verfahren umfasst ferner: Anzeigen eines Hinweises, dass die Schwelle berührt wird insbesondere in der Schwelle selbst, auf einem an die Schwelle angrenzenden Bereich der Oberfläche, insbesondere in einem die Schwelle nicht umfassenden Bereich der Oberfläche. In one embodiment, the surface is a display surface and the method further comprises: displaying an indication that the threshold is touched in particular in the sleeper itself, on an area adjacent to the threshold region of the surface, especially in a threshold not comprehensive area of ​​the surface. Auf diese Weise erhält der Benutzer zusätzliches Feedback, dass er die Schwelle berührt und erhält auf diese Weise eine Bestätigung, dass das System funktioniert. In this way, the user receives additional feedback that it touches the threshold and obtained in this way an acknowledgment that the system works. Der Hinweis kann so ausgestaltet sein, dass der Benutzer ihn aus einem Augenwinkel erkennen kann und seinen Blick nicht dauerhaft der Schwelle oder den Bereichen der Oberfläche zuwenden muss. The reference can be made such that the user can recognize him from a corner of the eye and not the threshold or the areas of the surface must turn his eyes permanently. Der Hinweis kann eine Farbänderung sein. The reference can be a color change. In einer Variante wird der Hinweis, dass die Schwelle berührt wird, auf einer weiteren Anzeige, insbesondere einem Head-up Display oder einem Head-mounted Display angezeigt. In a variant of the Note that the threshold is touched, is displayed on a further display, in particular a head-up display or a head-mounted display.
  • In einer Weiterbildung umfasst das Verfahren auch: Einstellen einer ersten Funktion basierend auf dem Wert, wenn zuvor eine Eingabe empfangen wurde, dass die Schwelle zur Eingabe für die erste Funktion verwendet werden soll; In a further development, the method also comprises: setting a first function based on the value when an input has been received previously, that the threshold to be used for input for the first function; Einstellen einer zweiten Funktion basierend auf dem Wert, wenn zuvor eine Eingabe empfangen wurde, dass die Schwelle zur Eingabe für die zweite Funktion verwendet werden soll; Setting a second function based on the value when an input has been received previously, that is to be the threshold for the input for the second function used; Wobei die erste Funktion insbesondere eine erste Fahrzeugfunktion ist und wobei die zweite Funktion insbesondere eine zweite Fahrzeugfunktion ist. Wherein the first function is in particular a first vehicle function and said second function is in particular a second vehicle function. Die Schwelle kann so zur Eingabe für verschiedene Funktionen verwenden werden. The threshold can be so use to enter for various functions. Auf diese Weise wird Platz und Bauraum eingespart, da nicht für jede Funktion eine Schwelle vorgesehen werden muss. In this way, space and space is saved, since not a threshold must be provided for each function. Der Benutzer wählt vor der Bewegungseingabe aus, wofür diese Eingabe verwendet werden soll. The user selects before the movement input, for which this input is to be used. Eine Verwendung kann die Einstellung der Lautstärke eines Radios, der Temperatur im Innenraum, der Sitzhöhe, der Sitzneigung, der Höhe der Anzeige eines Head-up Displays, etc. sein. Use may be to adjust the volume of a radio, the temperature in the interior, the seat height, seat tilt, the height of the display of a head-up displays, etc..
  • Offenbart wird ebenfalls eine Vorrichtung, umfassend: Eine berührungsempfindliche Oberfläche; Disclosed is also an apparatus comprising: a touch-sensitive surface; wobei die Oberfläche eine Schwelle umfasst, die so angeordnet ist, dass sich zu beiden Seiten der Schwelle je ein Bereich der Oberfläche befindet; wherein the surface comprises a threshold, which is arranged such that there is on both sides of the threshold depending on an area of ​​the surface; elektronische Verarbeitungsmittel; electronic processing means; wobei die Vorrichtung dazu eingerichtet ist, eines der oben offenbarten Verfahren auszuführen. wherein the apparatus is adapted to perform one of the methods disclosed above. Die elektronischen Verarbeitungsmittel können ein durch Programme einrichtbarer Computer sein. The electronic processing means may be a einrichtbarer through programs computer.
  • KURZE BESCHREIBUNG DER ZEICHNUNG BRIEF DESCRIPTION OF THE DRAWINGS
  • 1 1 zeigt schematisch eine berührungsempfindliche Oberfläche mit Schwelle im Querschnitt gemäß einem Ausführungsbeispiel. shows schematically a touch-sensitive surface with threshold in cross-section according to an embodiment.
  • 2 2 zeigt schematisch die berührungsempfindliche Oberfläche mit Schwelle in einer Draufsicht gemäß dem Ausführungsbeispiel der schematically shows the touch-sensitive surface with threshold in a top view according to the embodiment of 1 1 . ,
  • 3 3 zeigt schematisch die berührungsempfindliche Oberfläche gemäß schematically shows the touch-sensitive surface in accordance with 1 1 und ein Head-up Display in Benutzung gemäß einem Ausführungsbeispiel. and a head-up display is in use according to an embodiment.
  • 4 4 zeigt schematisch eine weitere berührungsempfindliche Oberfläche gemäß einem weiteren Ausführungsbeispiel. schematically shows a further touch-sensitive surface according to another embodiment.
  • Gleiche Bezugszeichen beziehen sich auf sich entsprechende Elemente über die Figuren hinweg. Like reference numerals refer to corresponding elements throughout the figures.
  • DETAILLIERTE BESCHREIBUNG DES AUSFÜHRUNGSBEISPIELS DETAILED DESCRIPTION OF THE EMBODIMENT
  • 1 1 zeigt eine berührungsempfindliche Anzeigenoberfläche shows a touch sensitive display surface 1 1 mit Schwelle with emerging 2 2 im Querschnitt gemäß einem Ausführungsbeispiel. in cross-section according to an embodiment. Die Schwelle the threshold 2 2 steht über die Oberfläche stands above the surface 1 1 hervor, hat einen gleichbleibenden Querschnitt über die Breite der Oberfläche forth, has a constant cross-section over the width of the surface 1 1 hinweg und kann gut von einem Benutzer ertastet werden. away and can be easily sensed by a user. In In 2 2 wird dieselbe berührungsempfindliche Oberfläche is the same touch-sensitive surface 1 1 mit der Schwelle with the threshold 2 2 in einer Draufsicht gezeigt. shown in a plan view. Der schraffierte Bereich kennzeichnet den Bereich der Schwelle The shaded area indicates the range of the threshold 2 2 . , Die Schwelle the threshold 2 2 trennt einen oberen separates an upper 1a 1a und einen unteren and a lower 1b 1b Bereich der Oberfläche, so dass sich ein Bereich der Oberfläche Area of ​​the surface, so that a portion of the surface 1a 1a auf einer Seite der Schwelle on one side of the threshold 2 2 , und ein Bereich der Oberfläche And an area of ​​the surface 1b 1b auf der anderen Seite der Schwelle on the other side of the threshold 2 2 befindet. located. Die Oberfläche The surface 1 1 ist dazu eingerichtet Berührungen eines Benutzers mit seinem Finger zu erfassen. is adapted to detect a user touches with his finger. Gleichzeitig ist die Oberfläche At the same time, the surface 1 1 dazu eingerichtet, beliebige Graphiken und Text anzuzeigen. configured to display any graphics and text. Die Anzeige der Graphiken und des Textes kann durch Rückprojektion, oder mithilfe von flexiblen Displays, beispielsweise OLEDs erfolgen. The display of graphics and text can by back projection, or be done by using flexible displays such as OLEDs.
  • 3 3 zeigt die berührungsempfindliche Anzeigenoberfläche shows the touch-sensitive display surface 1 1 in Benutzung. in use. Die Anzeigenoberfläche The display surface 1 1 ist in der Mittelkonsole eines Kraftfahrzeugs, insbesondere PKWs, verbaut und kann dort vom Fahrer (mit anderen Worten: der Benutzer) leicht erreicht werden. is in the center console of a motor vehicle, in particular passenger cars, built and can by the driver (in other words, the user) there are easily reached. Während der Fahrt möchte der Fahrer die Lautstärke des Radios (mit anderen Worten: eine Funktion) des Kraftfahrzeugs ändern und berührt dazu die Schaltfläche While driving, the driver wants the radio volume (in other words, a function) Change the motor vehicle and touches to the button 7 7 auf der Anzeigenoberfläche on the display surface 1 1 . , Der Benutzer ertastet anschließend mit seinem Finger The user then palpated with his finger 3 3 die Schwelle the threshold 2 2 und berührt die Schwelle and contacting the threshold 2 2 am Punkt at the point 4 4 , was von der berührungsempfindlichen Oberfläche What of the touch-sensitive surface 1 1 erfasst wird. is detected. In einem Bereich In an area 5 5 um die Schwelle herum ändert sich die dort schon nach der Berührung der Schaltfläche around the threshold, the there already after the touch of the button changes 7 7 angezeigte Farbe von blau nach rot. Displaying color from blue to red. In einem Head-up Display In a head-up display 6 6 erscheint der textbasierte Hinweis auf die Lautstärke mit der aktuell eingestellten Lautstärke. the text-based indication of the volume with the currently set volume is displayed. Um die Lautstärke zu ändern bewegt der Benutzer seinen Finger To change the volume of the user moves his finger 3 3 in stetigem Kontakt mit der Schwelle in continuous contact with the threshold 2 2 nach rechts. to the right. Mit fortschreitender Bewegung des Fingers wird der Wert für die Lautstärke abhängig von der zurückgelegten Entfernung auf der Schwelle With the progressive movement of the finger, the value for the volume is dependent on the distance traveled on the threshold 2 2 fortlaufend neu bestimmt. continuously redefined. Im gezeigten Beispiel in der In the example shown in the 3 3 hat der Benutzer mit seinem Finger the user has with his finger 3 3 auf der Schwelle on the threshold 2 2 eine Entfernung zurückgelegt (angedeutet durch den Pfeil), die einer Erhöhung der Lautstärke auf die abstrakte Größe a distance covered (indicated by the arrow) that an increase in the volume on the abstract Size 12 12 entspricht. equivalent. Die Änderung der Lautstärke vom Ursprungswert aus ist nicht von der absoluten Position des ursprünglichen Berührungspunktes The change in volume from the original value is not of the absolute position of the initial point of contact 4 4 mit der Schwelle abhängig, sondern nur von der Entfernung von diesem. dependent, with the threshold but only by the distance from this.
  • Um eine weitere Funktion zu ändern, hier die Temperatur für den Innenraum neu einzustellen, berührt der Benutzer die Schaltfläche To change another function to reset the temperature for the interior here, the user touches the button 8 8th . , Wie im Beispiel für die Radio-Lautstärke, kann der Benutzer nun durch Berühren und Bewegen seines Fingers entlang der Schwelle As in the example of the radio volume, the user can now by touching and moving his finger along the threshold 2 2 die Temperatur einstellen. set the temperature. Die aktuelle Einstellung wird ihm im Head-up Display angezeigt. The current setting is displayed him in the head-up display. Auch bei der Temperatureinstellung wird nach der Berührung der Schaltfläche Even when the temperature setting is after the touch of the button 8 8th zunächst die Schwelle initially the threshold 2 2 durch eine Einfärbung des Bereiches by a coloring of the area 5 5 hervorgehoben. highlighted. Bei Berührung der Schwelle After contact of the threshold 2 2 ändert dieser Bereich changes of this area 5 5 dann seine Farbe, um die korrekte Erkennung der Berührung zu signalisieren. then its color to signal the correct recognition of the touch.
  • Alternativ kann natürlich auch ein graphisches Symbol für einen Referenzpunkt auf der Schwelle Alternatively, of course, can also be a graphical symbol for a reference point on the threshold 2 2 angezeigt werden und die Änderung der Lautstärke abhängig von der Entfernung der Berührung des Fingers are displayed and the change in volume depending on the distance of the touch of the finger 3 3 von diesem Referenzpunkt gemacht werden. made from this reference point. Es kann vorgesehen sein, dass der Finger It can be provided that the finger 3 3 zur Änderung der Lautstärke (des Wertes) den Referenzpunkt zuerst berühren muss und sich dann in einer mit der Schwelle in Berührung bleibenden Bewegung entlang der Schwelle bewegen muss um die Lautstärke zu ändern. to adjust the volume (the value of) the first reference point has to touch and must then move in contact with the threshold in constant motion along the threshold to change the volume. Andererseits kann vorgesehen sein, dass schon die Berührung der Schwelle an einem anderen Punkt ausreicht, um die Lautstärke zu ändern. On the other hand, it can be provided that have the contact of the threshold at a different point sufficient to change the volume.
  • Auf diese Weise wird dem Benutzer eine Blindbedienung bei der Einstellung des Wertes für die Radiolautstärke und die Temperatur ermöglicht, er muss den Blick nicht auf die Schwelle In this way, a blind operation during setting the value for the radio volume and temperature enables the user that he does not have to look at the emerging 2 2 der berührungsempfindlichen Anzeigenoberfläche the touch-sensitive display surface 1 1 richten, da er seinen Tastsinn benutzen kann um die Schwelle judge because he can use his sense of touch to the threshold 2 2 für die Einstellung des Wertes zu finden und auch durch die Schwelle for setting the value to find and also by the threshold 2 2 geführt wird. to be led.
  • 4 4 zeigt schematisch eine weitere berührungsempfindliche Oberfläche schematically shows a further touch-sensitive surface 1 1 gemäß einem weiteren Ausführungsbeispiel. according to another embodiment. Diese berührungsempfindliche Oberfläche These touch-sensitive surface 1 1 ist in ein Armaturenbrett eines Kraftfahrzeugs bündig eingebaut. is flush-mounted in a dashboard of a motor vehicle. Die berührungsempfindliche Oberfläche folgt der Kontur des Armaturenbrettes. The touch-sensitive surface follows the contour of the instrument panel. Dadurch entstehen zwei Schwellen This creates two sleepers 2a 2a und and 2b 2 B , die auch als Kanten bezeichnet werden können. Which can also be referred to as edges.

Claims (9)

  1. Verfahren zum Bereitstellen einer Eingabemöglichkeit auf einer berührungsempfindlichen Oberfläche ( A method for providing input option on a touch-sensitive surface ( 1 1 ), insbesondere einer berührungsempfindlichen Anzeigenoberfläche, wobei die Oberfläche ( ), In particular a touch-sensitive display surface, wherein the surface ( 1 1 ) eine Schwelle ( ) A threshold ( 2 2 ) umfasst auf deren beiden Seiten ( ) Includes on both sides thereof ( 1a 1a , . 1b 1b ) sich je ein Bereich der Oberfläche ( ) Itself (one area of ​​the surface 1 1 ) befindet, wobei das Verfahren umfasst: Erfassen einer die Schwelle ( ), Said method comprising: detecting a threshold ( 2 2 ) fortlaufend berührenden Bewegung eines Fingers ( () Continuously contacting movement of a finger 3 3 ) eines Benutzers entlang der Schwelle ( () Of a user along the threshold 2 2 ); ); Ausgeben eines Wertes basierend auf der erfassten Bewegung des Fingers ( Outputting a value based on the detected movement of the finger ( 3 3 ) entlang der Schwelle ( ) (Along the threshold 2 2 ). ).
  2. Verfahren nach Anspruch 1, ferner umfassend: Erfassen des Anfangspunktes ( The method of claim 1, further comprising: detecting the starting point ( 4 4 ) und des aktuellen Punktes der Berührung der Schwelle ( ) And the current point of contact of the threshold ( 2 2 ) bei der Bewegung des Fingers ( ) (During the movement of the finger 3 3 ) entlang der Schwelle ( ) (Along the threshold 2 2 ); ); Bestimmen des Wertes anhand der Entfernung zwischen dem Anfangspunkt ( Determining the value (on the basis of the distance between the starting point 4 4 ) und dem aktuellen Punkt auf der Schwelle ( ) And the current point on the threshold ( 2 2 ), wobei insbesondere die absolute Position des Anfangspunktes ( ), In particular (the absolute position of the start point 4 4 ) auf der Schwelle ( ) (At the threshold 2 2 ) unberücksichtigt bleibt, wobei der aktuelle Punkt insbesondere der Endpunkt der Bewegung des Fingers ( ) Is disregarded, the current point in particular, the end point of the movement of the finger ( 3 3 ) entlang der Schwelle ( ) (Along the threshold 2 2 ) ist. ) Is.
  3. Verfahren nach Anspruch 1, wobei die Oberfläche ( The method of claim 1, wherein the surface ( 1 1 ) eine Anzeigenoberfläche ist, ferner umfassend: Anzeigen eines Referenz-Anfangspunktes; ) Is a display surface, further comprising: displaying a reference start point; Erfassen des aktuellen Berührungspunktes des Fingers ( Detecting the current touch point of the finger ( 3 3 ) auf der Schwelle ( ) (At the threshold 2 2 ); ); Bestimmen des Wertes anhand der Entfernung zwischen Referenz-Anfangspunkt und dem aktuellen Punkt, wobei der aktuelle Punkt insbesondere der Endpunkt der Bewegung entlang der Schwelle ist. Determining the value based on the distance between the reference start point and the current point, the current point in particular, the end point of the movement along the threshold.
  4. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei die Oberfläche ( Method according to one of the preceding claims, wherein the surface ( 1 1 ) eine Anzeigenoberfläche ist, ferner umfassend: Anzeigen eines Hinweises ( ) Is a display surface, further comprising: displaying an indication ( 5 5 ), in der Nähe der Schwelle ( ), (In the vicinity of the threshold 2 2 ) oder zumindest teilweise auf der Schwelle ( ) Or at least partially (at the threshold 2 2 ), der die Bereitschaft anzeigt, eine Bewegung zu erfassen und einen Wert zu bestimmen. ) Indicating a readiness to detect motion and to determine a value.
  5. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, ferner umfassend: Anzeigen eines Hinweises ( (Displaying an indication: A process according to any preceding claim, further comprising 5 5 ) der Bereitschaft zum Erfassen einer Bewegung an der Schwelle ( ) Of the readiness for detecting motion at the threshold ( 2 2 ) und zum Bestimmen des Wertes, auf einer weiteren Anzeige oder in einem die Schwelle ( ) And the threshold for determining the value to another display or in a ( 2 2 ) nicht umfassenden Bereich der Oberfläche ( ) Is not comprehensive area of ​​the surface ( 1 1 ). ).
  6. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei die Oberfläche ( Method according to one of the preceding claims, wherein the surface ( 1 1 ) eine Anzeigenoberfläche ist, ferner umfassend: Anzeigen eines Hinweises ( ) Is a display surface, further comprising: displaying an indication ( 5 5 ), dass die Schwelle berührt wird insbesondere in der Schwelle ( () That the threshold is touched in particular in the threshold 2 2 ) selbst, auf einem an die Schwelle ( ) Itself, on a (to the threshold 2 2 ) angrenzenden Bereich ( ) Abutting portion ( 5 5 ) der Oberfläche; ) Of the surface; insbesondere in einem die Schwelle ( (Especially in a threshold 2 2 ) nicht umfassenden Bereich der Oberfläche ( ) Is not comprehensive area of ​​the surface ( 1 1 ). ).
  7. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, ferner umfassend: Anzeigen eines Hinweises, dass die Schwelle ( Method according to one of the preceding claims, further comprising: displaying an indication that the threshold ( 2 2 ) berührt wird, auf einer weiteren Anzeige, insbesondere einem Head-up Display ( ) Is touched (on a further display, in particular a head-up display 6 6 ) oder einem Head-mounted Display. ) Or a head-mounted display.
  8. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, ferner umfassend: Einstellen einer ersten Funktion basierend auf dem Wert, wenn zuvor eine Eingabe empfangen wurde, dass die Schwelle ( Method according to one of the preceding claims, further comprising: setting a first function based on the value when an input has been received previously, that the threshold ( 2 2 ) zur Eingabe für die erste Funktion verwendet werden soll; ) To be used for input for the first function; Einstellen einer zweiten Funktion basierend auf dem Wert, wenn zuvor eine Eingabe empfangen wurde, dass die Schwelle ( Setting a second function based on the value when an input has been received previously, that the threshold ( 2 2 ) zur Eingabe für die zweite Funktion verwendet werden soll; ) To be used for input for the second function; Wobei die erste Funktion insbesondere eine erste Fahrzeugfunktion ist und wobei die zweite Funktion insbesondere eine zweite Fahrzeugfunktion ist. Wherein the first function is in particular a first vehicle function and said second function is in particular a second vehicle function.
  9. Vorrichtung, umfassend: Eine berührungsempfindliche Oberfläche ( An apparatus comprising: a touch-sensitive surface ( 1 1 ); ); wobei die Oberfläche ( wherein the surface ( 1 1 ) eine Schwelle ( ) A threshold ( 2 2 ) umfasst, die so angeordnet ist, dass sich zu beiden Seiten der Schwelle ( ), Which is arranged such that (on either side of the threshold 2 2 ) je ein Bereich der Oberfläche ( ) Depending on a region of the surface ( 1 1 ) befindet; ) Is; elektronische Verarbeitungsmittel; electronic processing means; wobei die Vorrichtung dazu eingerichtet ist, ein Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche auszuführen. wherein the apparatus is adapted to perform a method according to any one of the preceding claims.
DE102012216289.5A 2012-09-13 2012-09-13 Touch inputs along a threshold on a touch sensitive surface Pending DE102012216289A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102012216289.5A DE102012216289A1 (en) 2012-09-13 2012-09-13 Touch inputs along a threshold on a touch sensitive surface

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102012216289.5A DE102012216289A1 (en) 2012-09-13 2012-09-13 Touch inputs along a threshold on a touch sensitive surface
PCT/EP2013/066787 WO2014040807A1 (en) 2012-09-13 2013-08-12 Touch entries along a ridge/depression on a touch-sensitive surface

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102012216289A1 true DE102012216289A1 (en) 2014-05-28

Family

ID=48985745

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE102012216289.5A Pending DE102012216289A1 (en) 2012-09-13 2012-09-13 Touch inputs along a threshold on a touch sensitive surface

Country Status (2)

Country Link
DE (1) DE102012216289A1 (en)
WO (1) WO2014040807A1 (en)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102016007995A1 (en) 2016-06-30 2018-01-04 Audi Ag Control and display device for a vehicle, method of operating a control and display apparatus for a motor vehicle, and motor vehicle with an operating and display device

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5327160A (en) * 1991-05-09 1994-07-05 Asher David J Touch sensitive user interface for television control
DE10046099A1 (en) * 2000-09-18 2002-04-04 Siemens Ag Touch-sensitive display with tactile feedback

Family Cites Families (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US8482535B2 (en) * 1999-11-08 2013-07-09 Apple Inc. Programmable tactile touch screen displays and man-machine interfaces for improved vehicle instrumentation and telematics

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5327160A (en) * 1991-05-09 1994-07-05 Asher David J Touch sensitive user interface for television control
DE10046099A1 (en) * 2000-09-18 2002-04-04 Siemens Ag Touch-sensitive display with tactile feedback

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102016007995A1 (en) 2016-06-30 2018-01-04 Audi Ag Control and display device for a vehicle, method of operating a control and display apparatus for a motor vehicle, and motor vehicle with an operating and display device
WO2018001605A1 (en) 2016-06-30 2018-01-04 Audi Ag Operator control and display device for a motor vehicle, method for operating an operator control and display device for a motor vehicle and motor vehicle having an operator control and display device

Also Published As

Publication number Publication date
WO2014040807A1 (en) 2014-03-20

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP2350799B1 (en) Method and device for displaying information sorted into lists
EP2720929B1 (en) Method and device for assisting a driver in performing lateral guidance of a vehicle on a carriageway
DE102008000001B4 (en) Integrated hardware and software user interface
EP2340183B1 (en) Display and control system in a motor vehicle having user-adjustable representation of displayed objects, and method for operating such a display and control system
DE4443912C2 (en) Operating device in motor vehicles
DE102008016215B4 (en) Information device operating unit
DE10340188A1 (en) Screen with a touch-sensitive user interface for command input
DE102005047648A1 (en) Input device for navigation system of e.g. land vehicle, has display to display variable information e.g. map, and controller to produce selection marking and to move marking corresponding to touching movement over touch screen
EP2331361B1 (en) Method and apparatus for displaying information, in particular in a vehicle
DE102011053449A1 (en) Man-machine interface and gesture based Fingerzeige- for vehicles
DE102010062282A1 (en) A system for controlling a device in the vehicle, augmented reality and augmented reality is used, and method therefor
EP1997667B1 (en) Device and method for communicating information
DE102006037156A1 (en) Interactive control apparatus and method for operating the interactive control device
EP1517224A2 (en) Touch sensitive display device
DE102010027915A1 (en) User interface means for controlling a vehicle multimedia system
DE102006028046A1 (en) Combined display and control device for motor vehicle, has screen for displaying and selecting functions, and detecting device detecting control unit, where screen is switchable from information mode into control mode by control unit
DE102009058145A1 (en) Operating method for a display device of a vehicle
DE102006041993A1 (en) Touch panel input device
DE102011011802A1 (en) Method and apparatus for providing a user interface, in particular in a vehicle
DE102011018555A1 (en) Interface for data transmission in a motor vehicle, and computer program product
DE102006042701A1 (en) input system
DE102012109039A1 (en) Vehicle operator input device and control method for a vehicle operator input device
DE102009036371A1 (en) Method for providing user interface in vehicle i.e. motor vehicle, involves displaying anchor object for graphical object in display region, where anchor object permits operation of graphical object by operating device
DE102010048745A1 (en) Method of operating user interface in motor vehicle, involves representing predetermined object-specific target areas, graphically on display unit, upon detection of beginning of shift operation of first two selected objects
DE102008017716A1 (en) Displaying and operating device for vehicle, has display device, touch-sensitive position detection unit coupled with display device, and controller which is coupled with display device and position detection unit

Legal Events

Date Code Title Description
R163 Identified publications notified
R012 Request for examination validly filed