Connect public, paid and private patent data with Google Patents Public Datasets

Machine base

Info

Publication number
DE102012204802A1
DE102012204802A1 DE201210204802 DE102012204802A DE102012204802A1 DE 102012204802 A1 DE102012204802 A1 DE 102012204802A1 DE 201210204802 DE201210204802 DE 201210204802 DE 102012204802 A DE102012204802 A DE 102012204802A DE 102012204802 A1 DE102012204802 A1 DE 102012204802A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE201210204802
Other languages
German (de)
Inventor
Uwe VORWERK
Marcus Engelmann
Laurenz Bergmann
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Metabowerke GmbH
Original Assignee
Metabowerke GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Images

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
    • B25HWORKSHOP EQUIPMENT, e.g. FOR MARKING-OUT WORK; STORAGE MEANS FOR WORKSHOPS
    • B25H1/00Work benches; Portable stands or supports for positioning portable tools or work to be operated on thereby
    • B25H1/02Work benches; Portable stands or supports for positioning portable tools or work to be operated on thereby of table type
    • B25H1/04Work benches; Portable stands or supports for positioning portable tools or work to be operated on thereby of table type portable
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
    • B25HWORKSHOP EQUIPMENT, e.g. FOR MARKING-OUT WORK; STORAGE MEANS FOR WORKSHOPS
    • B25H1/00Work benches; Portable stands or supports for positioning portable tools or work to be operated on thereby
    • B25H1/14Work benches; Portable stands or supports for positioning portable tools or work to be operated on thereby with provision for adjusting the bench top
    • B25H1/18Work benches; Portable stands or supports for positioning portable tools or work to be operated on thereby with provision for adjusting the bench top in inclination

Abstract

Die vorliegende Erfindung umfasst ein Maschinenuntergestell (10; 110) für eine Werkzeugmaschine, insbesondere für eine angetriebene Tischkreissäge, umfassend: einen Maschinenrahmen (20; 120), der zumindest in einer Lagerstellung des Maschinenuntergestells einen Aufnahmeraum zur geschützten Aufnahme und Abstützung der Werkzeugmaschine begrenzt, und wenigstens drei, vorzugsweise vier, Stützbeine (30; 130), die schwenkbar an dem Maschinenrahmen gelagert sind, wobei das Maschinenuntergestell (10; 110) aus seiner Lagerstellung in eine Betriebsstellung überführt werden kann, in der die Stützbeine (30; 130) zur Abstützung des Maschinenrahmens auf einem Untergrund dienen, wobei die Stützbeine (30; 130) in der Lagerstellung zumindest abschnittsweise innerhalb des durch den Maschinenrahmen (20; 120) begrenzten Aufnahmeraums aufgenommen sind, und wobei die Stützbeine (30; 130) in der Lagerstellung bezüglich des Maschinenrahmens (20; 120) alle in einer im wesentlichen gleichen Schwenk The present invention comprises a machine base (10; 110) for a machine tool, especially for a driven table saw, comprising: a machine frame (20; 120) defining at least one receiving space for the protected housing and supporting the machine tool in a storage position of the machine undercarriage, and at least three, preferably four, support legs (30; 130) which are pivotally mounted on the machine frame, wherein the machine base (10; 110) from its storage position to an operating position can be converted, in which the support legs (30; 130) for supporting of the machine frame are used on a base, wherein the support legs (30; 130) in the storage position at least partially within the by the machine frame (20; 120) the limited accommodation space are received, and wherein the supporting legs (30; 130) in the storage position relative to the machine frame (20; 120) are all in a substantially similar swivel richtung verschwenkt sind. direction are pivoted.

Description

  • [0001] [0001]
    Die Erfindung betrifft ein Maschinenuntergestell für eine Werkzeugmaschine, insbesondere für eine angetriebene Tischkreissäge, umfassend einen Maschinenrahmen, der zumindest in einer Lagerstellung des Maschinenuntergestells einen Aufnahmeraum zur geschützten Aufnahme und Abstützung der Werkzeugmaschine begrenzt, und wenigstens drei, vorzugsweise vier Stützbeine, die schwenkbar an dem Maschinenrahmen gelagert sind. The invention relates to a machine base of a machine tool, in particular for a driven table saw, comprising a machine frame which delimits at least in a bearing position of the machine base frame a receiving space for the protected housing and supporting the machine tool, and at least three, preferably four support legs pivotally mounted to the machine frame are mounted.
  • [0002] [0002]
    Derartige Maschinenuntergestelle sind aus dem Stand der Technik bekannt und bieten grundsätzlich den Vorteil, dass das Maschinenuntergestell aus einer Lagerstellung in eine Betriebsstellung überführt werden kann, in der die Stützbeine zur Abstützung des Maschinenrahmens auf einem Untergrund dienen, wobei die Stützbeine in der Lagerstellung zumindest abschnittsweise innerhalb des durch den Maschinenrahmen begrenzten Aufnahmeraums aufgenommen sind. Such machines bases are known from the prior art, and basically provide the advantage that the machine base can be transferred from a storage position to an operating position in which the support legs serve to support the machine frame on a base, wherein the support legs in the storage position at least partially within of which are incorporated by the machine frame limited accommodation space. Hierdurch ist das Maschinenuntergestell mit der Werkzeugmaschine in der Lagerstellung vergleichsweise kompakt, während in der Betriebsstellung des Maschinenuntergestells eine zuverlässige Abstützung der Werkzeugmaschine erreicht wird. This allows the machine base with the machine tool in the storage position is relatively compact, while in the operating position of the machine underframe reliable support of the machine tool is achieved.
  • [0003] [0003]
    Ein solches Maschinenuntergestell ist beispielsweise von der Firma Festool bekannt, wobei die Stützbeine jeweils paarweise gegenüber dem Maschinenrahmen in den Aufnahmeraum eingeschwenkt werden können. Such a machine base is known for example from the company Festool, wherein the support legs can be pivoted in pairs relative to the machine frame in the receiving space. Damit sich die paarweise verbundenen Stützbeine in eingeschwenktem Zustand nicht gegenseitig behindern, ist die Schwenkachse des ersten Stützbeinpaares mit einem in der Betriebsstellung größeren Abstand zu dem Untergrund angeordnet als die Schwenkachse des zweiten Stützbeinpaares. Thus, the pairs of connected supporting legs do not interfere with each other in eingeschwenktem condition, the pivot axis of the first support leg pair is arranged with a larger distance in the operating position to the ground as the pivot axis of the second support leg pair.
  • [0004] [0004]
    Weiterhin sind aus dem Stand der Technik Gestelle zum Abstützen und Lagern einer Werkzeugmaschine bekannt, die klappbar gestaltet sind, wobei die Gestelle ferner auch zum Transport der Werkzeugmaschinen geeignet sind. Further, racks for supporting bearings and a machine tool are known from the prior art which are designed foldable, wherein the frames are furthermore suitable for the transport of the machine tool. Derartige Gestelle sind beispielsweise aus den Dokumenten Such bases are, for example, from the documents DE 10 2009 058 464 A1 DE 10 2009 058 464 A1 und and US 7,690,408 B2 US 7,690,408 B2 bekannt. known.
  • [0005] [0005]
    Ein Nachteil von solchen Gestellen, die gleichzeitig auch noch zum Transport genutzt werden können, ist oftmals, dass diese in der Lagerstellung vergleichsweise sperrig sind. A disadvantage of such frames that can be used to transport the same time also is often that they are relatively bulky in the storage position. Weiterhin weisen diese oftmals eine in der Praxis begrenzte Stabilität in der Betriebsstellung auf. Furthermore, these often have a limited in practice stability in the operating position.
  • [0006] [0006]
    Dem gegenüber besteht eine Aufgabe der vorliegenden Erfindung darin, ein Maschinenuntergestell bereitzustellen, das in der Betriebsstellung eine möglichst stabile Abstützung einer daran angebrachten Werkzeugmaschine ermöglicht und in einer Lagerstellung möglichst kompakt zusammenklappbar ist, wobei die Werkzeugmaschine insbesondere in der Lagerstellung durch die Komponenten des Maschinenuntergestells geschützt innerhalb des Aufnahmeraums aufgenommen ist. In contrast, it is an object of the present invention to provide a machine base that allows in the operating position as stable as possible support an attached machine tool and is as compact as possible collapsible in a storage position, wherein the machine tool, in particular in the storage position, protected by the components of the machine underframe within the receiving space is received.
  • [0007] [0007]
    Demgemäß schlägt die vorliegende Erfindung ein Maschinenuntergestell für eine Werkzeugmaschine vor, insbesondere für eine angetriebene Tischkreissäge, das einen Maschinenrahmen, der zumindest in einer Lagerstellung des Maschinenuntergestells einen Aufnahmeraum zur geschützten Aufnahme und Abstützung der Werkzeugmaschine begrenzt, und wenigstens drei, vorzugsweise vier, Stützbeine umfasst, die schwenkbar an dem Maschinenrahmen gelagert sind, wobei das Maschinenuntergestell aus seiner Lagerstellung in eine Betriebsstellung überführt werden kann, in der die Stützbeine zur Abstützung des Maschinenrahmens auf einem Untergrund dienen, wobei die Stützbeine in der Lagerstellung zumindest abschnittsweise innerhalb des durch den Maschinenrahmen begrenzten Aufnahmeraums aufgenommen sind, und wobei die Stützbeine in der Lagerstellung bezüglich des Maschinenrahmens alle in einer im Wesentlichen gleichen Schwenkrichtung verschwenkt sind. Accordingly, the present invention proposes a machine base of a machine tool before, especially for a driven table saw, comprising a machine frame which delimits at least in a bearing position of the machine base frame a receiving space for the protected housing and supporting the machine tool, and comprises at least three, preferably four, support legs, which are pivotally supported on the machine frame, wherein the machine base can be transferred from its storage position to an operating position in which the support legs serve to support the machine frame on a foundation, said support legs sections included in the storage position at least within the area bounded by the machine frame receiving space , and wherein the supporting legs in the bearing position with respect to all of the machine frame are pivoted in a substantially same direction of pivoting.
  • [0008] [0008]
    Dadurch, dass nicht, wie im Stand der Technik, die Stützbeine zueinander verschwenkt werden, sondern in eine gleiche Verschwenkrichtung, ist es nicht notwendig, die Schwenkachsen in unterschiedlichen Abständen zum Untergrund anzuordnen, wodurch eine höhere Stabilität erreicht wird. Because not, as in the prior art, the support legs are pivoted to each other but in a same pivoting direction, it is not necessary to arrange the pivot axes at different distances to the ground, whereby a higher stability is achieved. Gleichzeitig jedoch können die Stützbeine weiterhin weitestgehend in dem Aufnahmeraum des Maschinenrahmens aufgenommen werden, ohne dass diese sich dabei gegenseitig behindern. At the same time, however, the support legs can be received in the receiving space of the machine frame largely continue without them thereby interfere with each other. Hierdurch ist eine äußerst kompakte Lagerstellung des Maschinenuntergestells erreichbar. This results in a highly compact storage position of the machine base frame is achievable.
  • [0009] [0009]
    Gemäß der vorliegenden Erfindung bezeichnet der Maschinenrahmen nicht notwendigerweise einen geschlossenen, dh umlaufenden, Rahmen. According to the present invention, the machine frame does not necessarily indicates a closed, ie encircling frame. Stattdessen wird damit eine Rahmenanordnung bezeichnet, die beispielsweise über Rahmen-Streben oder – Profile und dergleichen einen entsprechenden Aufnahmeraum aufspannt. a frame assembly is called instead so that, for example, via frame struts or - spans profiles and the like an appropriate accommodation space. An diesen Streben oder Profilen können zusätzlich Seitenwände bzw. Seitenteile angebracht werden, die einen seitlich umschlossenen Aufnahmeraum bereitstellen. At these struts or profiles the side walls or side parts can be attached, which provide a laterally enclosed receiving space, in addition.
  • [0010] [0010]
    Der Aufnahmeraum muss jedoch nicht notwendigerweise durch den Rahmen seitlich umschlossen sein. However, the receiving space need not necessarily be laterally enclosed by the frame. So kann es hingegen für eine besonders leichte Ausführungsform eines derartigen Maschinenuntergestells sinnvoll sein, den Maschinenrahmen möglichst nur durch einzelne miteinander verbundene Streben zu bilden, die den Aufnahmeraum wie beispielsweise Seitenkanten eines Quaders begrenzen. So it may be useful for a particularly lightweight embodiment of such a machine base frame, however, to make the machine frame only possible by individual interconnected struts that limit the receiving space such as side edges of a cuboid.
  • [0011] [0011]
    Der Maschinenrahmen wird erfindungsgemäß durch wenigstens drei Stützbeine in seiner Betriebsstellung von einem Untergrund abgestützt, wobei für eine verbesserte Stabilität vorzugsweise vier Stützbeine vorgesehen sind. The machine frame according to the invention supported by at least three support legs in its operating position of a substrate, wherein four support legs are provided for improved stability preferably. Das Anordnen von mehr als vier Stützbeinen ist selbstverständlich grundsätzlich ebenfalls denkbar, wobei regelmäßig jedoch hierdurch kein zusätzlicher technischer Vorteil erzielt werden wird. Placing more than four support legs is of course also conceivable in principle, with regular but does not incur any additional technical advantage will be achieved.
  • [0012] [0012]
    Um den Maschinenrahmen aus der Betriebsstellung in seine Lagerstellung und umgekehrt zu überführen, werden die Stützbeine relativ zu dem Maschinenrahmen verschwenkt. In order to convert the machine frame from the operational position to its storage position and vice versa, the support legs are pivoted relative to the machine frame. Hierzu sind diese schwenkbar an dem Maschinenrahmen gelagert. For this, these are pivotally mounted on the machine frame.
  • [0013] [0013]
    Erfindungswesentlich ist gemäß einem ersten Aspekt der vorliegenden Erfindung, dass die Stützbeine nicht in Richtung zueinander und somit in verschiedene Richtungen bezüglich des Maschinenrahmens verschwenkt werden, sondern alle in einer im Wesentlichen gleichen Schwenkrichtung. The invention is characterized according to a first aspect of the present invention is that the support legs are pivoted not in direction to each other and thus in different directions with respect to the machine frame, but all in a substantially same direction of pivoting. Von vorne betrachtet, dh von der Position, die ein Anwender in Benutzung der Werkzeugmaschine regelmäßig einnehmen würde, können alle Stützbeine bezüglich dem Maschinenrahmen beispielsweise nach rechts oder nach links, nach hinten oder nach vorne verschwenkt werden. Seen from the front ie from the position that would take regularly in use of the machine tool, a user, all of the support legs can be pivoted with respect to the machine frame, for example, to the right or to the left, backward or forward.
  • [0014] [0014]
    Gemäß einer Weiterbildung der Erfindung ist zudem wenigstens eines der Stützbeine mittels einer Gelenkverbindung an dem Maschinenrahmen gelagert, die neben der Verschwenkbarkeit des Stützbeins relativ zu dem Maschinenrahmen auch eine translatorische Verschiebung des wenigstens einen Stützbeins relativ zu dem Maschinenrahmen ermöglicht. According to a development of the invention one of the support legs is mounted on the machine frame by means of a hinge connection also at least that of allowing addition to the pivotability of the supporting leg relative to the machine frame and a translational displacement of at least one support leg relative to the machine frame. Durch Vorsehen dieser speziellen Gelenkverbindung ist es möglich, wenigstens eines, bevorzugt zwei der Stützbeine nicht nur zu verschwenken, sondern (für eine kompaktere Lagerung) in den Aufnahmeraum des Maschinenrahmens hineinzuschieben. By providing this particular joint, it is possible, at least one, preferably two of the support legs, not only to pivot but in push (for a more compact storage) into the receiving space of the machine frame. So kann ein erstes Paar von Stützbeinen in den Aufnahmeraum hinein verschwenkt werden, während das zweite Paar von Stützbeinen von dem Aufnahmeraum weg verschwenkt wird und dann in einem weiteren Schritt (vor oder nach dem Verschwenken) durch relatives Verschieben in den Aufnahmeraum hinein geschoben wird. So a first pair of support legs into the receiving space can be pivoted into it, while the second pair of support legs is pivoted away from the receiving space, and then in a further step, is pushed (before or after pivoting) by relative displacement in the receiving space inside. Die Füße der Stützbeine, dh diejenigen Enden der Stützbeine, die in der Betriebsstellung den Untergrund kontaktieren, können bei dem zweiten Paar von Stützbeinen noch aus dem Maschinenrahmen vorstehen, wodurch eine leichtere Handhabung gewährleistet ist, wenn das Maschinenuntergestell wieder aus der Lagerstellung zurück in eine Betriebsstellung überführt werden soll. The feet of the supporting legs, ie those ends of the supporting legs that contact the ground in the operating position, can still protrude from the machine frame at the second pair of support legs, whereby an easier handling is ensured when the machine base again from the storage position back to an operating position is to be transferred.
  • [0015] [0015]
    Gemäß einem zweiten Aspekt der vorliegenden Erfindung wird ein Maschinenuntergestell für eine Werkzeugmaschine bereitgestellt, insbesondere für eine angetriebene Tischkreissäge, das einen Maschinenrahmen, der zumindest in einer Lagerstellung des Maschinenuntergestells einen Aufnahmeraum zur geschützten Aufnahme und Abstützung der Werkzeugmaschine begrenzt, und wenigstens drei, vorzugsweise vier Stützbeine umfasst, die schwenkbar an dem Maschinenrahmen gelagert sind, wobei das Maschinenuntergestell aus seiner Lagerstellung in eine Betriebsstellung überführt werden kann, in der die Stützbeine zur Abstützung des Maschinenrahmens auf einem Untergrund dienen, wobei die Stützbeine in der Lagerstellung zumindest abschnittsweise innerhalb des durch den Maschinenrahmen begrenzten Aufnahmeraums aufgenommen sind, und wobei die Stützbeine mittels einer Gelenkverbindung an dem Maschinenrahmen gelagert sind, die neben der Verschwenkbarkeit des jeweiligen Stützbeins relativ zu dem Masc According to a second aspect of the present invention, a machine base of a machine tool is provided, in particular for a driven table saw, comprising a machine frame which delimits at least one receiving space for the protected housing and supporting the machine tool in a storage position of the machine base frame, and at least three, preferably four support legs includes, which are pivotally supported on the machine frame, wherein the machine base can be transferred from its storage position to an operating position in which the support legs serve to support the machine frame on a base, wherein the support legs in the storage position at least partially within the area bounded by the machine frame receiving space are received, and wherein the support legs are mounted on the machine frame by means of an articulated joint, relative to the addition to the pivotability of the respective support leg to the machin hinenrahmen auch eine translatorische Verschiebung des jeweiligen Stützbeins relativ zu dem Maschinenrahmen ermöglicht. hinenrahmen also allows a translatory displacement of the respective support leg relative to the machine frame.
  • [0016] [0016]
    Bei diesem zweiten Aspekt der Erfindung werden folglich nicht nur ein oder zwei der Stützbeine sowohl relativ zu dem Maschinenrahmen verschwenkt als auch verschoben, sondern alle Stützbeine. In this second aspect of the invention, not just one or two of the outriggers therefore be both pivoted relative to the machine frame and moved, but all support legs.
  • [0017] [0017]
    Dabei kann jedem Stützbein eine separate Gelenkverbindung zugeordnet sein oder beispielsweise jedem Paar von Stützbeinen eine separate Gelenkverbindung. It can be associated with a separate joint or connection, for example, each pair of support legs, a separate hinge joint each support leg.
  • [0018] [0018]
    In einer Weiterbildung der Erfindung kann vorgesehen sein, dass die Gelenkverbindung wenigstens einen ersten Aufnahmebereich umfasst, durch den sich eine Rahmenstrebe des Maschinenrahmens zu erstrecken vermag, sowie einen zweiten Aufnahmebereich durch den sich ein Stützbein zu erstrecken vermag. In a further development of the invention it can be provided that the hinge connection comprises at least a first receiving area, through which is able to extend a frame strut of the machine frame, and is able to extend a second receiving portion through which a support leg.
  • [0019] [0019]
    Alternativ kann die Gelenkverbindung jedoch auch an einer Rahmenstrebe oder einem anderen Teil des Maschinenrahmens angebracht sein, ohne dass sich die Rahmenstrebe durch einen ersten Aufnahmebereich der Gelenkverbindung erstrecken muss. Alternatively, however, the joint compound can also be attached to a frame strut or another part of the machine frame without the frame strut itself must extend through a first receiving region of the articulated connection. Bei einer solchen Ausführungsform reicht selbstverständlich die Ausbildung eines einzigen Aufnahmebereichs aus. In such an embodiment, of course, the formation of a single recording region is sufficient.
  • [0020] [0020]
    Dabei kann die Gelenkverbindung sich um die in ihrem ersten Aufnahmebereich aufgenommene Rahmenstrebe verschwenken, so dass das damit verbundene Stützbein ebenfalls eine Schwenkbewegung um die sich durch den Aufnahmebereich erstreckende Rahmenstrebe vollführen kann. The articulated joint can pivot about the recorded in its first recording area frame strut, so that the support leg connected thereto may also perform a pivoting movement about the extending through the receiving area frame strut. Zudem kann das Stützbein relativ zu der Gelenkverbindung entlang des zweiten Aufnahmebereichs, durch den es sich erstreckt, verschoben werden. In addition, the support leg can be moved relative to the hinge connection along the second recording area through which it extends.
  • [0021] [0021]
    Das Maschinenuntergestell kann ferner eine Rollenanordnung zum Rollen des Maschinenuntergestells auf dem Untergrund aufweisen. The machine base frame may further comprise a roller assembly for rolling the equipment support base on the ground. Dies ist besonders günstig, wenn die Werkzeugmaschine nicht nur an einem Ort in Betrieb genommen und gelagert werden soll, sondern von dem Ort, an dem sie betrieben wird, zu einem anderen Ort, an dem sie gelagert werden soll, transportiert werden muss. This is particularly advantageous when the machine tool is to be taken not only in one place in operation and stored but must be to another place where it is to be stored, transported from the place where it is operated. Dabei kann die Rollenanordnung bevorzugt an dem Maschinenrahmen angeordnet sein. The roller assembly can preferably be arranged on the machine frame.
  • [0022] [0022]
    Bei einer solchen Ausführungsform kann es in Kombination mit dem wenigstens einen verschiebbaren Stützbein eine dritte definierte Stellung des Maschinenuntergestells geben, die sogenannte Transport- bzw. Trolleystellung, in der eines oder zwei verschiebbare Stützbeine wie auch die anderen verschwenkbaren Stützbeine bereits aus der Betriebsstellung in die Lagerstellung gebracht wurde bzw. wurden, jedoch noch nicht in den Aufnahmeraum eingeschoben ist bzw. sind. the so-called transport or trolley position in such an embodiment there may be in combination with the at least one displaceable support leg, a third defined position of the machine underframe, in which one or two slidable support legs as well as the other pivotable support legs already from the operating position to the storage position was taken or have been, however, is not yet inserted into the receiving space and are. Dieses Stützbein bzw. diese Stützbeine können dann, ähnlich wie bei einem Koffertrolley, als Haltegriff zum Führen des Maschinenuntergestells genutzt werden. This support leg or these support legs can then, similar to a trolley case, be used as a handle for guiding the machine undercarriage. Die Rollenanordnung kann dabei beispielsweise in der Nähe der anderen beiden Stützbeinlagerstellen an dem Maschinenrahmen angeordnet sein. The roller assembly can be arranged for example in the vicinity of the other two support leg bearing points on the machine frame.
  • [0023] [0023]
    Weiterhin kann vorgesehen sein, dass der Maschinenrahmen eine Grundplatte umfasst, die in der Betriebsstellung des Maschinenuntergestells als Auflagefläche für ein zu bearbeitendes Werkstück genutzt werden kann. Furthermore, it can be provided that the machine frame comprises a base plate, which can be used in the operating position of the machine base frame as a supporting surface for a workpiece to be machined. Diese Grundplatte kann insbesondere über den Maschinenrahmen seitlich überstehen, dh in ihren Grundabmessungen breiter und tiefer sein als der diese unterstützende Maschinenrahmen. This base plate may in particular project laterally beyond the machine frame, that is, be wider in their base dimensions and deeper than those supporting the machine frame. Insbesondere bei einer solchen Ausführungsform kann es weiter vorteilhaft sein, dass die Stützbeine unabhängig voneinander verschwenkbar sind und die Verschwenkachsen, um die die Stützbeine verschwenkbar sind, geneigt zueinander angeordnet sind. In particular in such an embodiment it may be further advantageous that the support legs are pivotable independently of each other and the pivot axes around which the support legs are pivoted, are arranged inclined to one another. Auf diese Weise ist es möglich, die in der Betriebsstellung des Maschinenuntergestells durch die Stützbeine aufgespannte Aufstandsfläche der Stützbeine zu vergrößern und somit eine bessere Stabilität des Maschinenuntergestells zu gewährleisten. In this way, it is possible that in the operating position of the machine base frame by the support legs to increase contact area spanned the supporting legs and thus to ensure a better stability of the machine underframe.
  • [0024] [0024]
    Es kann ferner vorgesehen sein, dass die Stützbeine in der Betriebsstellung und/oder in der Lagerstellung mittels eines Sicherungsmechanismus in ihrer Stellung gegen ein Verschwenken gesichert werden können. There may further be provided that the support legs can be secured in the operating position and / or in the storage position by a locking mechanism in position against pivoting. Zudem kann vorgesehen sein, dass bei einer Ausführungsform, in der wenigstens ein verschwenkbares und zugleich relativ verschiebbares Stützbein vorgesehen ist, der Sicherungsmechanismus auch dazu dienen kann, dass wenigstens eine schwenkbare und verschiebbare Stützbein zusätzlich gegen ein relatives Verschieben zu sichern. In addition, it can be provided that is provided in an embodiment in which at least one pivotable and also displaceable relative supporting leg, the securing mechanism may also serve to ensure that at least one pivotable and displaceable support leg in addition to a relative displacement. Bei einer Koppelung einer Sicherung gegen ein Verschwenken und einer Sicherung gegen ein Verschieben (translatorische Bewegung) kann beispielsweise der Sicherungsmechanismus auch derart ausgebildet sein, dass eine Verschiebung des jeweiligen Stützbeins nur in bestimmten Winkellagen des Stützbeins vorgesehen ist, z. In a coupling of a securing against pivoting and a securing against displacement (translational movement), for example, the securing mechanism may also be configured such that a displacement of the respective support leg is provided only in certain angular positions of the supporting leg, z. B. nur in einer ausgeschwenkten Stellung, in der das Stützbein zur Abstützung des Maschinenrahmens dient wird eine translatorische Verschiebung des Stützbeins relativ zu dem Maschinenrahmen durch den Sicherungsmechanismus verhindert. For example, only in a pivoted position in which the support leg for supporting the machine frame is a translational displacement of the supporting leg is prevented relative to the machine frame by the securing mechanism.
  • [0025] [0025]
    Der Sicherungsmechanismus kann eine Anzahl von Sicherungsteilen umfassen, von denen wenigstens ein Sicherungsteil fest mit dem Maschinenrahmen verbunden ist (Rahmensicherungsteil) und mit wenigstens einem korrespondierenden Sicherungsteil sichernd zusammenzuwirken vermag, das fest mit einem der Stützbeine verbunden ist (Stützbein-Sicherungsteil). The securing mechanism may comprise a number of securing parts, of which at least one securing member is fixedly connected to the machine frame (frame-securing part) and suitable for co-locking with at least one corresponding securing part, which is fixedly connected with one of the support legs (supporting leg securing part). Dabei kann eines der Sicherungsteile oder der korrespondierenden Sicherungsteile (dh das Rahmensicherungsteil oder das Stützbein-Sicherungsteil) beispielsweise einen Sicherungsvorsprung umfassen, der in ein als Ausnehmung gebildetes anderes Sicherungsteil (dh Stützbein-Sicherungsteil oder das das Rahmensicherungsteil) sichernd einzugreifen vermag. In this case, one of the safety parts or the corresponding securing parts (ie, the frame-securing member or the supporting leg securing part), for example, a securing protrusion (which ie supporting leg securing part or the frame securing member) can in an image formed as a recess to another securing member to engage locking. Alternative Ausführungsformen sind jedoch ebenfalls denkbar, beispielsweise dass das Rahmensicherungsteil und das Stützbein-Sicherungsteil als zwei Vorsprünge ausgebildet sind, die sich sichernd aneinander abzustützen vermögen. However, alternative embodiments are also conceivable, for example, that the frame-securing member and the supporting leg securing part two projections are constructed as which are able to support locking together.
  • [0026] [0026]
    Der Sicherungsvorsprung kann beispielsweise an einem manuell betätigbaren Hebel oder dergleichen angeordnet sein und durch Betätigung des Hebels außer Eingriff oder in Eingriff mit der Ausnehmung oder dem jeweils anderen Vorsprung gebracht werden. The locking projection may be arranged for example on a manually operated lever or the like, and are brought by operating the lever out of engagement, or into engagement with the recess or the respective other edge. Weiterhin kann es günstig sein, eines der Sicherungsteile elastisch in Richtung zu der sichernden Position vorzuspannen, beispielsweise mit Hilfe eines Federelements. Furthermore, it may be convenient to bias one of the securing parts resiliently towards the locking position, for example by means of a spring element.
  • [0027] [0027]
    Schließlich kann der Sicherungsmechanismus eine Anzahl von Sicherungsanschlägen umfassen, die an dem Maschinenrahmen fest angebracht sind und ein Verschwenken der Stützbeine in nur eine vorgegebene Verschwenkrichtung erlauben oder den möglichen Schwenkwinkel zumindest einseitig begrenzen. Finally, the locking mechanism may comprise a number of securing stops which are fixedly mounted on the machine frame and a pivoting of the support legs allow a predetermined pivoting direction only, or at least limit the possible pivot angle on one side. Hierdurch wird für den Benutzer, der möglicherweise mit anderen klappbaren Maschinenuntergestellen aus dem Stand der Technik vertraut war, die Bedienung des erfindungsgemäßen Maschinenuntergestells erleichtert, da eine Fehlbedienung (Einklappen der Stützbeine in die falsche Richtung) hierdurch ausgeschlossen werden kann. This makes the operation of the machine undercarriage according to the invention is facilitated since a faulty operation (folding of the support legs in the wrong direction) can be excluded from that for the user, who may have been familiar with other folding machine base frames from the prior art. Weiterhin wird durch Vorsehen derartiger Sicherungsanschläge die Stabilität des Maschinenuntergestells insbesondere in der Betriebsstellung zusätzlich erhöht. Furthermore, the stability of the machine support base is further increased especially in the operating position by providing such security attacks.
  • [0028] [0028]
    Die vorliegende Erfindung wird nachfolgend unter Bezugnahme auf die beigefügten Figuren detaillierter erläutert. The present invention is explained in detail with reference to the accompanying figures. In den Figuren sind drei bevorzugte Ausführungsformen der Erfindung gezeigt, wobei einzelne Merkmale miteinander kombiniert sind. In the figures, three preferred embodiments of the invention are shown, wherein individual features are combined together. Der Fachmann wird jedoch die einzelnen Merkmale für sich genommen betrachten und gegebenenfalls zu anderen sinnvollen Kombinationen zusammenfügen können. The skilled person will, however, consider itself meets the individual features and taped together to form other meaningful combinations if necessary.
  • [0029] [0029]
    Es zeigen schematisch: Schematically:
  • [0030] [0030]
    1 1 eine isometrische Ansicht des erfindungsgemäßen Maschinenuntergestells gemäß einer ersten Ausführungsform in Betriebsstellung, an isometric view of the machine underframe according to a first embodiment in the operating position,
  • [0031] [0031]
    2a 2a –f das Maschinenuntergestell der -f the machine base of 1 1 in unterschiedlichen Stellungen; in different positions;
  • [0032] [0032]
    3a 3a –d ein erfindungsgemäßes Maschinenuntergestell gemäß einer zweiten Ausführungsform in unterschiedlichen Stellungen und Ansichten; -d an inventive machine base according to a second embodiment in different positions and views; und and
  • [0033] [0033]
    4a 4a –d ein erfindungsgemäßes Maschinenuntergestell gemäß einer dritten Ausführungsform in unterschiedlichen Stellungen und Ansichten. -d an inventive machine base according to a third embodiment in different positions and views.
  • [0034] [0034]
    In den Figuren sind unterschiedliche beispielshafte Ausführungsformen eines erfindungsgemäßen Maschinenuntergestells gezeigt. In the figures, different exemplary embodiments of a machine base frame according to the invention are shown. Dabei betreffen die Thereby affecting the 1 1 bis to 2f 2f eine erste Ausführungsform, die a first embodiment, the 3a 3a bis d eine zweite Ausführungsform, welche der ersten weitestgehend entspricht, sowie die d to a second embodiment, which corresponds to the first as far as possible, as well as the 4a 4a bis d eine dritte Ausführungsform. d to a third embodiment. Übereinstimmende Merkmale sind in den Figuren mit den gleichen Bezugszeichen bezeichnet, wobei diesen bei der zweiten Ausführungsform die Ziffer „1” und bei der dritten Ausführungsform die Ziffer „2” vorangestellt ist. Corresponding features are indicated in the figures with the same reference numerals, this is preceded by the numeral "2" in the second embodiment, the number "1" and in the third embodiment.
  • [0035] [0035]
    Die The 1 1 bis to 2f 2f zeigen ein erfindungsgemäßes Maschinenuntergestell gemäß der ersten Ausführungsform, das allgemein mit dem Bezugszeichen show an inventive machine base according to the first embodiment, the generally by the reference numeral 10 10 bezeichnet ist. indicated. Das Maschinenuntergestell The machine base 10 10 umfasst einen Maschinenrahmen comprising a machine frame 20 20 sowie daran gelenkig angebrachte Stützbeine and thereto hinged support legs 30 30 . , Wie in As in 1 1 zu erkennen ist, wird der Maschinenrahmen can be seen, the machine frame 20 20 im Wesentlichen durch miteinander verbundene Rahmen-Streben essentially by interconnected frame struts 20a 20a begrenzt, die beispielsweise über separate Verbindungsteile limited, for example, via separate connecting members 20c 20c miteinander verbunden sein können. may be joined together. Alternativ können diese jedoch ebenfalls direkt, beispielsweise durch Schweißen, stoffschlüssig oder formschlüssig, beispielsweise durch Umformen, miteinander verbunden sein. Alternatively, however, they can also be directly, for example by welding, material-locking or form-locking, for example by forming, be interconnected.
  • [0036] [0036]
    Ferner sind vier Seitenteile Furthermore, four side panels 20b 20b an den Streben to the struts 20a 20a des Maschinenrahmens the machine frame 20 20 angeordnet, die den Maschinenrahmen arranged that the machine frame 20 20 in der gezeigten Ausführungsform seitlich abschließen. Completing the side in the shown embodiment. In einer alternativen Ausgestaltungsvariante kann jedoch selbstverständlich auch auf diese Seitenteile In an alternative embodiment variant, however, is of course also on this side parts 20b 20b verzichtet werden. be omitted.
  • [0037] [0037]
    Die Streben the pursuit 20a 20a begrenzen einen Aufnahmeraum im Inneren des Maschinenrahmens define a receiving space inside of the machine frame 20 20 , in dem Komponenten einer daran angebrachten Werkzeugmaschine, wie beispielsweise der Antrieb, geschützt aufgenommen werden können. may be included in the components of a machine tool mounted thereon, such as the drive protected. In der gezeigten Ausführungsform ist in der In the embodiment shown in the 1 1 von der Werkzeugmaschine, einer Tischkreissäge, nur die Sägeanordnung of the machine tool, a table saw, the saw assembly only 60 60 umfassend das Sägeblatt comprising the saw blade 62 62 und eine zugehörige Schutzanordnung and an associated protection arrangement 64 64 gezeigt, wobei das Sägeblatt shown, where the saw blade 62 62 nur teilweise aus einer Grundplatte only partly of a baseplate 24 24 des Maschinenrahmens the machine frame 20 20 vorragt. projects.
  • [0038] [0038]
    Die Grundplatte The base plate 24 24 dient im Betrieb der Werkzeugmaschine dazu, zu bearbeitende Werkstücke abzustützen. is used in operating the machine tool to support workpieces to be machined. Dementsprechend weist die Grundplatte Accordingly, the base plate 24 24 im Bereich des Sägeblatts in the region of the saw blade 62 62 der Tischkreissäge eine definierte schlitzförmige Ausnehmung the table saw a defined slot-shaped recess 26 26 auf, durch die sich das Sägeblatt through which the saw blade 62 62 im Betrieb der Werkzeugmaschine zumindest teilweise erstrecken kann. may extend partially in the operation of the machine tool, at least. Des Weiteren sind auf der Grundplatte Furthermore, on the base plate 24 24 verschiebbare Anschläge movable stops 28a 28a und and 28b 28b vorgesehen, die eine Anlagefläche für das zu bearbeitende Werkzeug bilden können. provided, which can form a bearing surface for the tool to be machined.
  • [0039] [0039]
    Schließlich ist an dem Maschinenrahmen Finally, on the machine frame 20 20 eine Rollenanordnung mit zwei Rollen a roller assembly with two rollers 22 22 angebracht, welche zum rollenden Transport der an dem Maschinenuntergestell attached, which for the rolling transport of the machine underframe 10 10 angeordneten Werkzeugmaschine dienen können. can serve arranged machine tool.
  • [0040] [0040]
    Auf weitere an dem Maschinenrahmen Further to the machine frame 20 20 angebrachte Details, wie beispielsweise eine Kabelhalterung sowie Betätigungseinheiten zur Betätigung (Ein- und Ausschalten sowie Steuern) der Tischkreissäge soll in dem Zusammenhang mit der vorliegenden Erfindung nicht näher eingegangen werden. Inappropriate details, such as a cable mount and actuator units for operating (turning on and off and controlling) the table saw will not be discussed in more detail in the context of the present invention.
  • [0041] [0041]
    Die Stützbeine The support legs 30 30 sind in der in der are in the 1 1 gezeigten Stellung des Maschinenuntergestells ausgeklappt und stützen den Maschinenrahmen unfolded position of the machine underframe shown and supporting the machine frame 20 20 zusammen mit der Werkzeugmaschine (repräsentiert durch die Sägeanordnung (Together with the machine tool is represented by the saw assembly 60 60 ) von einem (nicht dargestellten) Untergrund ab. ) From a (not shown) from underground. Dabei weisen die Stützbeine In this case, the supporting legs 30 30 Stützfüße support legs 30a 30a und and 30b 30b auf, welche beispielsweise aus einem anderen Material als die Stützbeine in which, for example of a different material than the support legs 30 30 selbst hergestellt sein können, insbesondere aus Gummi oder dergleichen, um eine bessere Rutschfestigkeit und Standfestigkeit auf dem Untergrund bereitzustellen. can be made even, in particular of rubber or the like to provide better traction and stability on the ground. Die Stützfüße The support legs 30a 30a unterscheiden sich von den Stützfüßen differ from the support legs 30b 30b insoweit, als dass diese einen Flansch aufweisen, der als Anschlag für die einschiebbaren Stützbeine (vergleiche insofar as that they have a flange which compare (as a stop for the retractable support legs 2b 2 B ) dient. ) Is used. Zugleich können die Stützfüße At the same time the support legs can 30a 30a aufgrund ihrer Form als Handgriffe genutzt werden (vgl. be used as handles because of their shape (see. 2c 2c ). ).
  • [0042] [0042]
    Wie nachfolgend anhand der unterschiedlichen Stellungen des Maschinenuntergestells näher erläutert wird, sind die Stützbeine As shown by the different positions of the engine sub-frame will be explained in more detail below, the support legs 30 30 über Gelenkverbindungen by joints 32 32 und and 34 34 verschwenkbar an dem Maschinenrahmen pivoted on the machine frame 20 20 gelagert. stored. Dabei unterscheiden sich in der ersten Ausführungsform der vorliegenden Erfindung die Gelenkverbindungen The joint compounds differ in the first embodiment of the present invention 32 32 und and 34 34 in der Weise voneinander, dass durch die Gelenkverbindungen in such a way from one another that by articulated joints 34 34 zusätzlich zu einer Verschwenkbarkeit der Stützbeine in addition to a pivoting of the support legs 30 30 relativ zu dem Maschinenrahmen relative to the machine frame 20 20 auch eine translatorische Verschiebbarkeit der Stützbeine a translational displacement of the support legs 30 30 relativ zu dem Maschinenrahmen relative to the machine frame 20 20 bereitgestellt wird. provided.
  • [0043] [0043]
    Die unterschiedlichen Stellungen des erfindungsgemäßen Maschinenuntergestells sind in den The different positions of the machine undercarriage according to the invention are in the 2a 2a bis to 2f 2f gezeigt, wobei shown, wherein 2a 2a eine Lagerstellung des Maschinenuntergestells a bearing position of the machine underframe 10 10 und der daran angebrachten Werkzeugmaschine zeigt. and the attached machine tool shows. Aus dieser Lagerstellung kann das Maschinenuntergestell From this storage position, the machine base 10 10 durch eine Kippbewegung (vergleiche den mit ”B” bezeichneten Pfeil in der (By a tilting movement see the arrow labeled "B" in the 2b 2 B ) in eine Transportstellung überführt werden. ) Are transferred to a transport position. Um den Rolltransport des Maschinenuntergestells und der daran angeordneten Werkzeugmaschine zu erleichtern, können zwei der Stützbeine To facilitate the rolling transport of the machine base frame and arranged thereon machine tool, two of the support legs 30 30 , die in der Lagerstellung zumindest größtenteils innerhalb des Aufnahmeraums des Maschinenrahmens That in the storage position at least substantially inside the receiving space of the machine frame 20 20 aufgenommen waren, aus diesem herausgezogen werden (vergleiche den mit ”C” bezeichneten Pfeil in der were added, are pulled out (see the arrow labeled "C" in the 2c 2c ). ). In dieser Stellung, der sogenannten Trolleystellung, lässt sich das Maschinenuntergestell ähnlich wie ein Koffertrolley einfach von einem Ort zum anderen transportieren, wobei die ausgefahrenen Stützbeine In this position, the so-called trolley position, the machine base can be like a suitcase trolley easy transport from one place to another, wherein the extended support legs 30 30 zum Führen und Lenken des rollenden Maschinenuntergestells dienen können. can serve for guiding and directing the rolling machine undercarriage.
  • [0044] [0044]
    Soll nun das Maschinenuntergestell in die Betriebsstellung der If now the machine frame in the operating position of the 2f 2f gebracht werden, so werden zusätzlich auch die anderen beiden Stützbeine aus dem Aufnahmeraum herausgeschwenkt (vergleiche den durch ”D” bezeichneten Pfeil der be brought, so in addition, the other two supporting legs pivoted out of the receiving space (see the arrow indicated by "D" 2d 2d ) und die zur Führung des Maschinenuntergestells genutzten Stützbeine ) And the support legs used to guide the machine undercarriage 30 30 in die Betriebsstellung relativ zu dem Maschinenrahmen in the operating position relative to the machine frame 20 20 verschwenkt (vergleiche den mit ”E” bezeichneten Pfeil der pivoted (see arrow marked "E" of the 2e 2e ). ). Schließlich muss das Maschinenuntergestell nur noch erneut gekippt werden, um in die Betriebsstellung zu gelangen, in der alle vier Stützbeine zur Abstützung auf dem Untergrund dienen. Finally, the machine base only needs to be tilted again to get into the operating position in which all four support legs are used for support on the ground.
  • [0045] [0045]
    In den In the 3a 3a bis to 3c 3c sind die einzelnen nutzbaren Positionen des Maschinenuntergestells nochmals im Detail gezeigt. each usable positions of the machine underframe are shown again in detail. In In 3d 3d ist das Maschinenuntergestell wie in der is the machine base, as in the 3c 3c in seiner Betriebsstellung gezeigt, allerdings nicht von vorne, wie in den shown in its operating position, but not from the front, as in the 3a 3a –c, sondern von der Seite. -c, but from the side.
  • [0046] [0046]
    Die zweite Ausführungsvariante der The second variant of the 3a 3a bis to 3c 3c und and 3d 3d entspricht dabei weitestgehend dem Maschinenuntergestell der corresponds largely to the machine base of the 1 1 und and 2a 2a bis to 2f 2f , wobei diese Ausführungsform keine Seitenwangen Wherein this embodiment, no side walls 20b 20b aufweist und die an dem Maschinenuntergestell anbringbare Werkzeugmaschine weggelassen wurde. and said attachable to the machine base machine tool has been omitted. Des Weiteren unterscheidet sich die Ausführungsform der Furthermore, the embodiment of 3a 3a bis to 3d 3d durch die Ausprägung der Stützfüße der verschiebbaren Stützbeine. by the expression of the support feet of the slidable support legs. Die Stützfüße The support legs 130a 130a der of the 3a 3a bis to 3d 3d sind dabei derart ausgebildet, dass diese wie in der ersten Ausführungsform sowohl als Handgriff bei der Trolleystellung als auch als Anschläge dienen können. are formed such that they can serve both as a handle for the trolley position as well as stops as in the first embodiment. Zusätzlich erschweren oder verhindern diese jedoch aufgrund ihrer Ausgestaltung ein unerwünschtes Verkippen des Maschinenuntergestells in der Betriebsstellung und sorgen somit für eine höhere Stabilität der Maschinenuntergestells In addition, however, complicate or prevent this undesirable due to their configuration, a tilting of the machine base frame in the operating position, thus ensuring greater stability of the machine underframe 110 110 in dessen Betriebsstellung. in its operative position.
  • [0047] [0047]
    Wie in den Figuren, insbesondere in den As in the figures, particularly in the 3c 3c und and 3d 3d zu erkennen ist, unterscheiden sich die Gelenkverbindungen bzw. Gelenke can be seen, the articulations or joints differ 132 132 und and 134 134 wie folgt voneinander: Das in der from each other as follows: in the 3c 3c links gezeigte Gelenk Joint shown on the left 132 132 dient ausschließlich zur gelenkigen Lagerung des zugehörigen Stützbeins is used exclusively for the articulated bearing of the corresponding supporting leg 130 130 an dem Maschinenrahmen on the machine frame 120 120 , wobei, wie insbesondere in Wherein, in particular in 3d 3d zu erkennen ist, die zugehörige Strebe can be seen, the associated strut 120a 120a des Maschinenrahmens the machine frame 120 120 in den Bereichen, in denen daran ein Gelenk in the areas where it is a joint 132 132 angebracht ist, nicht parallel zu der Grundplatte is attached, not parallel to the base plate 124 124 verläuft, sondern leicht hierzu geneigt ist. is running, but is slightly inclined thereto. Hieraus ergibt sich, dass die Schwenkachsen, um die die Gelenke It follows that the pivot axes about which the joints 132 132 und somit die damit verbundenen Stützbeine and thus the associated support legs 130 130 relativ zu dem Maschinenrahmen relative to the machine frame 120 120 verschwenkbar sind, ebenfalls zueinander geneigt sind. can be pivoted, are also inclined to one another. In ausgeklappter Stellung wird hierdurch eine größere Aufstandsfläche der Stützbeine In the deployed position thereby a larger contact area of ​​the support legs 130 130 auf dem Untergrund erreicht, während in eingeklappter Stellung die Stützbeine achieved on the ground, while in the retracted position the support legs 130 130 besser in dem Aufnahmeraum aufgenommen werden können, ohne sich gegenseitig dabei zu behindern. can be received in the receiving space better off without each other to hinder it.
  • [0048] [0048]
    Die Gelenke The joints 132 132 können zwei Gelenkteile umfassen, die gemeinsam eine erste Aufnahme für die Rahmenstrebe may include two hinge parts, which together form a first receptacle for the frame strut 120a 120a bilden, an der sie angeordnet sind, sowie eine zweite Aufnahme für das zu befestigende Stützbein. form, in which they are arranged, and a second receptacle for the joining support leg. Die Stützbeine können auf unterschiedliche Weise an den Gelenken The support legs can in different ways to the joints 132 132 befestigt werden, beispielsweise kann die Aufnahme sich zunehmend verjüngen, so dass ein eingestecktes Stützbein durch Reibung in der Aufnahme gehalten wird. be attached, for example, the recording may be increasingly taper, so that an inserted support leg is held by friction in the recording. Alternative Befestigungsvarianten, wie durch Form- oder Stoffschluss sind ebenfalls denkbar. Alternative mounting options, such as by molding or material connection are also conceivable.
  • [0049] [0049]
    Weiterhin können im Bereich der ersten Aufnahme Mittel vorgesehen sein, die ein möglichst reibungsarmes Verschwenken des jeweiligen Gelenks May be further provided in the region of the first receiving means, the little friction as possible pivoting of the respective joint 132 132 relativ zu der Rahmenstrebe relative to the frame strut 120a 120a ermöglichen, wie z. allow such. B. ein Gleitlagerring oder dergleichen. As a plain bearing ring or the like. Schließlich kann im Bereich der zweiten Aufnahme ein Sicherungsmechanismus bzw. eine Sicherungsanordnung Finally, in the area of ​​the second recording, a fuse mechanism and a securing arrangement 150 150 zur Sicherung des jeweiligen Gelenks in wenigstens einer Stellung relativ zu der Rahmenstrebe for securing a position relative to the frame strut of the respective joint in at least 120a 120a vorgesehen sein. be provided.
  • [0050] [0050]
    Die in der In the 3c 3c rechts dargestellten Gelenkverbindungen Articulations shown on the right 134 134 können in ähnlicher Weise an dem Maschinenrahmen can in a similar manner to the machine frame 120 120 angebracht sein, wobei auch bei diesen Gelenkverbindungen be attached, whereby these hinge connections 134 134 eine geneigte Stellung der Verschwenkachsen durch die Ausbildung der zugehörigen Rahmenstrebe an inclined position of the pivot axes by the formation of the associated frame strut 120 120 vorgesehen werden kann. can be provided. Zusätzlich zu einer Verschwenkbarkeit der zugehörigen Stützbeine In addition to a pivoting of the associated support legs 130 130 wird durch die Gelenkverbindungen is represented by the articulations 134 134 jedoch auch eine translatorische Verschiebbarkeit der Stützbeine However, a translational displacement of the support legs 130 130 bereitgestellt. provided. So ist an den Gelenkverbindungen Thus the articulations 134 134 im Bereich der zweiten Aufnahme eine Durchgangsöffnung vorgesehen, durch die das zugehörige Stützbein providing a through opening in the region of the second receptacle through which the associated supporting leg 130 130 hindurchgeschoben werden kann, wodurch der zugehörige Stützfuß can be pushed, whereby the associated support foot 130a 130a zu dem Maschinenrahmen to the machine frame 120 120 hin oder von diesem weg verlagert werden kann. can be moved towards or away from it. Eine eingeschobene Stellung ist in der A retracted position in the 3a 3a gezeigt, wobei diese ebenso wie die shown, which just like the 2b 2 B zeigt, dass für eine besonders platzsparende Aufnahme der Stützbeine shows that a particularly space-saving receiving the support legs 130 130 innerhalb des Aufnahmeraums der Anstellwinkel der Verschwenkachsen der jeweiligen Stützbeine derart gewählt ist, dass die in den is selected within the receiving space of the angle of the pivot axes of the respective support legs such that in the 3a 3a bis to 3c 3c rechts angeordneten Stützbeine seitlich an den links angeordneten Stützbeinen vorbeigeführt werden können. arranged on the right support legs can be guided past the supporting legs arranged on the left side.
  • [0051] [0051]
    Damit das Maschinenuntergestell eine zuverlässige und sichere Abstützung eines in der Betriebsstellung zu bearbeitenden Werkstücks bereitstellen kann, ist zudem die Sicherungsanordnung In order for the machine base can provide a reliable and safe support of a workpiece to be machined in the operating position, also is the fuse assembly 150 150 vorgesehen, welche bei den Gelenkverbindungen provided that when the articulations 132 132 ein unerwünschtes Verschwenken der Stützbeine an undesirable pivoting of the support legs 130 130 relativ zu dem Maschinenrahmen relative to the machine frame 120 120 verhindert und bei den Gelenkverbindungen prevented and at the articulations 134 134 neben einem unerwünschten Verschwenken zusätzlich noch ein unerwünschtes Verschieben der Stützbeine next to an undesirable pivoting additionally an undesired displacement of the support legs 130 130 relativ zu dem Maschinenrahmen relative to the machine frame 120 120 unterbindet. in derogation.
  • [0052] [0052]
    Eine solche Sicherungsanordnung Such a securing arrangement 150 150 kann beispielsweise durch einen verlagerbaren Rastbolzen oder dergleichen gebildet sein, der zur Sicherung gegen eine unerwünschte Verschwenkbewegung mit einem korrespondierenden Sicherungselement an der zugehörigen Rahmenstrebe may be formed for example by a movable latching pin or the like, to protect against undesired pivoting movement with a corresponding securing element on the associated frame strut 120a 120a in Eingriff bringbar ist. engageable. Ein solches korrespondierendes Sicherungselement kann beispielsweise eine Ausnehmung, eine Vertiefung oder einen Gegenanschlag umfassen. Such a corresponding securing member may for example comprise a recess, a depression or counter-stop. Das Sicherungselement kann unmittelbar an der Rahmenstrebe The securing element can be directly on the frame strut 120a 120a angeordnet sein oder an einem zusätzlich damit fest verbundenen Teil, wie einem Rastblech. be located or to an ancillary part fixedly connected thereto, such as a locking plate. Weiterhin kann der verlagerbare Rastbolzen einen Anschlag bilden und dadurch eine unerwünschte translatorische Bewegung der Stützbeine relativ zu dem Gelenk Furthermore, the displaceable latching bolt can form a stop and thereby an undesired translational movement of the support legs relative to the joint 134 134 verhindern. prevent.
  • [0053] [0053]
    In einer denkbaren Ausführungsvariante kann ein Rasthebel mit einem zugehörigen Rastbolzen im Bereich der zweiten Aufnahme des Gelenks In a conceivable embodiment, a locking lever can with an associated locking pin in the area of ​​the second recording of the joint 132 132 oder or 134 134 vorgesehen sein, der sichernd in eine Ausnehmung an der zugehörigen Rahmenstrebe be provided, which locking into a recess at the associated frame strut 120a 120a einzugreifen vermag, um das Gelenk can engage to the joint 132 132 oder or 134 134 in seiner Stellung zu fixieren. to fix in position. Der gleiche Rastbolzen oder ein weiterer Rastbolzen kann als Anschlag für das Stützbein The same locking bolt or other locking pins can be used as a stop for the support leg 130 130 in der zweiten Aufnahme des Gelenks in the second receptacle of the joint 134 134 dienen und dieses in seiner ausgefahrenen Stellung halten. serve and retain it in its extended position. Zum Lösen der Sicherungsanordnung To release the lock assembly 150 150 kann der Hebel einfach in der Weise bewegt werden, dass der Bolzen aus dem jeweiligen Eingriff gelöst wird, so dass dieser eine Bewegung des Gelenks the lever can be moved easily in such a manner that the bolt is released from the respective engagement, so that this movement of the joint 132 132 oder or 134 134 relativ zu der Rahmenstrebe relative to the frame strut 120a 120a und/oder des Stützbeins and / or the supporting leg 130 130 relativ zu der zugehörigen Gelenkverbindung relative to the associated hinge connection 134 134 ermöglicht. allows. Besonders bevorzugt kann die Sicherungsanordnung Particularly preferred securing arrangement can 150 150 zusätzlich ein elastisches Element umfassen, das das wie auch immer geartete Sicherungsmittel in einer sichernden Stellung vorspannt. additionally comprise an elastic member biasing the whatsoever securing means in a securing position.
  • [0054] [0054]
    Die The 4a 4a bis to 4d 4d zeigen eine weitere Ausführungsform eines erfindungsgemäßen Maschinenuntergestells, bei dem sowohl die Ausbildung des Maschinenrahmens show another embodiment of an engine sub-frame according to the invention, wherein both the training of the machine frame 220 220 als auch die gelenkige Anbindung der Stützbeine and the articulated connection of the support legs 230 230 an dem Maschinenrahmen on the machine frame 220 220 sich von den ersten beiden Ausführungsformen unterscheidet. differs from the first two embodiments. Die Ansichten der The views of 4a 4a bis to 4d 4d entsprechen dabei denen der correspond to those of the 3a 3a bis to 3d 3d . ,
  • [0055] [0055]
    Der Maschinenrahmen The machine frame 220 220 der dritten Ausführungsform umfasst ebenfalls eine Grundplatte the third embodiment also includes a base plate 224 224 , von der sich in der Art eines Tisches vier Rahmenstreben From which in the manner of a table four frame struts 220a 220a wie Beine nach unten erstrecken. extend like legs down. Zur Stabilisierung sind zusätzliche Stützstreben For stabilization, additional supporting struts 254 254 vorgesehen, welche wie nachfolgend erläutert wird auch als Führungsschienen für die einschiebbaren Stützbeine dienen können. provided, which is explained below may also serve as guide rails for the retractable support legs.
  • [0056] [0056]
    Die klappbaren Stützbeine The foldable support legs 230 230 sind in dieser Ausführungsvariante allesamt nicht nur gelenkig, dh relativ zu diesem verschwenkbar, mit dem Maschinenrahmen are in this embodiment not only are all articulated, that is pivotable relative thereto, with the machine frame 220 220 verbunden, sondern zudem auch verschiebbar an diesem angebracht. connected, but also also slidably mounted on this. Dabei weist jede der beinartigen Stützstreben bzw. Beinstrebe In this case, each of the leg-like support struts or leg brace 220a 220a des Maschinenrahmens the machine frame 220 220 eine Ausnehmung a recess 240 240 (strichliniert angedeutet in der (Dashed lines indicated in the 4b 4b ) auf, durch welche sich die Stützbeine ) Through which the support legs 230 230 erstrecken und durch welche sie in den Aufnahmeraum eingeschoben werden können. extend and by which they can be inserted into the receiving space.
  • [0057] [0057]
    Die translatorische Verschiebbarkeit der Stützbeine The translational displacement of the support legs 230 230 wird durch zwei Anschläge is defined by two stops 250 250 und and 252 252 an den Stützbeinen on the support legs 230 230 begrenzt. limited. Der erste im Aufnahmeraum angeordnete Anschlag The first stop disposed in the receiving space 250 250 ist dabei durch ein separates Element gebildet, welches über eine Gelenkverbindung is formed by a separate element, which via an articulated joint 234 234 mit dem zugehörigen Stützbein with the associated support leg 230 230 verbunden ist. connected is. Der Anschlag begrenzt zum einen die Auszugsbewegung des jeweiligen Stützbeins The stop limits on the one hand, the pull-out movement of the respective support leg 230 230 aus dem Aufnahmeraum des Maschinenrahmens from the receiving space of the machine frame 220 220 . , Weiterhin kann der Anschlag Further, the stop may 250 250 jedoch auch als Gleitfuß dienen, der in der Führungsschiene but also serve as a sliding foot, which in the guide rail 254 254 geführt ist. is performed.
  • [0058] [0058]
    Die Gelenkverbindung The articulation 234 234 umfasst dabei im Wesentlichen ein Langloch it comprises substantially a long hole 234b 234b , in welchem ein Lagerbolzen In which a bearing bolt 234a 234a drehbar und verlagerbar aufgenommen ist. is rotatable and displaceable added. Dabei kann der Lagerbolzen In this case, the bearing pin 234a 234a fest mit dem Stützbein fixed to the support leg 230 230 verbunden sein und das Langloch be connected and the elongated bore 234b 234b dem Anschlagselement the stop element 250 250 zugeordnet sein. be associated. Zudem kann die Gelenkverbindung In addition, the joint can 234 234 zwei Gelenkteile umfassen, den Beinhalter und das Beingelenk, welche an einem Ende jeweils mit dem Stützbein two hinge parts comprise the leg support and the leg joint which at one end each to the supporting leg 230 230 oder dem Anschlag or the stop 250 250 fest verbunden sind. are firmly connected. An dem jeweiligen anderen Ende der Gelenkteile ist das Langloch is at the respective other end of the joint parts the slot 234b 234b oder der darin aufgenommene Lagerbolzen or received therein bearing bolt 234a 234a ausgebildet. educated.
  • [0059] [0059]
    Wird nun eine Stützbein Now, a supporting leg 230 230 durch die Ausnehmung through the recess 240 240 so weit herausgezogen, bis der Anschlag so far pulled out until the stop 250 250 an der Innenseite der Beinstrebe on the inside of leg strut 220a 220a anschlägt, so ragt die Gelenkverbindung strikes, so dominates the articulation 234 234 mit dem Lagerbolzen with the bearing pin 234a 234a und dem zugehörigen Langloch and the associated slot 234b 234b bereits auf der anderen Seite der Stützstrebe already on the other side of the support strut 220a 220a hervor, so dass das Stützbein forth, so that the support leg 230 230 relativ zu dem Anschlag relative to the stop 250 250 und somit auch zu dem Maschinenrahmen and thus to the machine frame 220 220 verschwenkt werden kann (vergleiche can be pivoted (cf. 4c 4c ). ). Durch das Eigengewicht des Maschinenrahmens By the weight of the machine frame 220 220 wird der Lagerbolzen is the bearing bolt 234a 234a innerhalb des Langlochs within the slot 234b 234b nach unten verlagert, so dass die Ausnehmen displaced downward so that the gutting 240 240 relativ zu der Oberkante des Beingelenks der Gelenkverbindung relative to the upper edge of the leg joint of the articulation 234 234 verschoben wird. is moved. Ein unerwünschtes Wegklappen bzw. Einschieben der Stützbeine An undesirable folding away or pushing the support legs 230 230 wird bei diesem Mechanismus folglich durch eine selbsttätige Verriegelung verhindert. is thus prevented by an automatic locking in this mechanism.
  • [0060] [0060]
    Die Gelenkverbindung The articulation 234 234 liegt in der ausgeklappten Stellung der Stützbeine (vergleiche is in the extended position of the supporting legs (cf. 4c 4c ) außenseitig an dem Maschinenrahmen ) On the outside on the machine frame 220 220 an, wobei der Abstand zwischen dem inneren Anschlag to, the distance between the inner stop 250 250 und dem Gelenklagerbolzen and the hinge bearing bolt 234a 234a derart gewählt ist, dass die Gelenkverbindung is selected such that the hinge joint 234 234 mit dem Stützbein with the support leg 230 230 in Anlage an dem Maschinenrahmen in contact with the machine frame 220 220 gehalten wird. is maintained. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass die Stützbeine nicht unerwünscht verschwenkt werden können, sondern in der Betriebsstellung des Maschinenuntergestells In this way it is ensured that the supporting legs can not be pivoted undesirable, but in the operating position of the machine underframe 210 210 (vgl. (see. 4c 4c und and 4d 4d ) einen stabilen Stand des Maschinenuntergestells bereitstellen. ) To provide a stable stand of the machine underframe.
  • [0061] [0061]
    Die Anlagefläche an der Außenseite des Maschinenrahmens The contact surface on the outside of the machine frame 220 220 sowie die Ausrichtung des Langlochs and the orientation of the elongated hole 234b 234b sind ebenfalls derart gewählt, dass ein Verschwenken des zugehörigen Stützbeins are also chosen such that a pivoting of the corresponding supporting leg 230 230 nur in einer solchen Position möglich ist, in der der Lagerbolzen is only possible in such a position in which the bearing pin 234a 234a an dem in where in 5c 5c oberen Ende des Langlochs upper end of the slot 234b 234b anliegt. is applied. Eine solche Stellung des Lagerbolzens Such a position of the bearing bolt 234a 234a bezüglich des Langlochs with respect to the elongated hole 234b 234b kann nur dadurch erreicht werden, dass das Maschinenuntergestell angehoben wird oder in eine andere Position (vergleichbar mit der Position in der can only be achieved in that the machine base is raised or (in another position comparable to the position in the 2b 2 B ) verlagert wird, in welcher der Anwender das Stützbein ) Is displaced, in which the user, the support leg 230 230 gegenüber dem Maschinenrahmen relative to the machine frame 220 220 in der gewünschten Weise verschiebt, bis er dieses relativ zu dem Maschinenrahmen shifts in the desired manner until this relative to the machine frame 220 220 verschwenken kann. can pivot. Erst wenn das Stützbein Only when the support leg 230 230 relativ zu dem Maschinenrahmen relative to the machine frame 220 220 verschwenkt ist, kann dieses wiederum durch die Ausnehmung is pivoted, this may in turn through the recess 240 240 hindurchgeführt und in den Aufnahmeraum des Maschinenrahmens and passed in the receiving space of the machine frame 220 220 eingeschoben werden. be inserted.
  • [0062] [0062]
    Dabei lässt sich das Stützbein Here, the support leg can 230 230 so lange in den Aufnahmeraum einschieben, bis der zweite Anschlag as long insert into the receiving space until the second stop 252 252 an der Außenseite des Maschinenrahmens on the outside of the machine frame 220 220 zur Anlage kommt. comes to rest. Wie in As in 4d 4d ersichtlich, dient der zweite Anschlag seen, the second stop is 252 252 zusätzlich auch als Stabilisierung, indem er jeweils zwei Stützbeine in addition, as a stabilizer, by in each case two support legs 230 230 miteinander verbindet. together.
  • [0063] [0063]
    In eingeklappter und eingeschobener Stellung dienen die Stützbeine In the folded and pushed in position the support legs are used 230 230 aufgrund ihrer einseitigen Führung über die Stützstrebe due to their unilateral leadership over the support strut 254 254 und den Anschlag and the stop 250 250 zudem als zusätzlicher Schutz der innerhalb des Aufnahmeraums aufgenommenen Werkzeugmaschinen-Komponenten. Moreover, as additional protection of recorded within the receiving space machine tool components.
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDED IN THE DESCRIPTION
  • [0064] [0064]
    Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant is generated automatically and is included solely to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA is not liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Patentliteratur Cited patent literature
  • [0065] [0065]
    • DE 102009058464 A1 [0004] DE 102009058464 A1 [0004]
    • US 7690408 B2 [0004] US 7690408 B2 [0004]

Claims (12)

  1. Maschinenuntergestell ( Machine base ( 10 10 ; ; 110 110 ) für eine Werkzeugmaschine, insbesondere für eine angetriebene Tischkreissäge, umfassend: – einen Maschinenrahmen ( ) For a machine tool, in particular for a driven table saw, comprising: - (a machine frame 20 20 ; ; 120 120 ), der zumindest in einer Lagerstellung des Maschinenuntergestells einen Aufnahmeraum zur geschützten Aufnahme und Abstützung der Werkzeugmaschine begrenzt, und – wenigstens drei, vorzugsweise vier, Stützbeine ( (At least three, preferably four, support legs -), which delimits at least one receiving space for receiving and supporting protected of the machine tool in a storage position of the machine undercarriage, and 30 30 ; ; 130 130 ), die schwenkbar an dem Maschinenrahmen gelagert sind, wobei das Maschinenuntergestell ( ) Which are pivotally mounted on the machine frame, wherein the machine base ( 10 10 ; ; 110 110 ) aus seiner Lagerstellung in eine Betriebsstellung überführt werden kann, in der die Stützbeine ( ) Can be transferred from its storage position to an operating position in which the support legs ( 30 30 ; ; 130 130 ) zur Abstützung des Maschinenrahmens auf einem Untergrund dienen, wobei die Stützbeine ( ) Serve to support the machine frame on a foundation, said support legs ( 30 30 ; ; 130 130 ) in der Lagerstellung zumindest abschnittsweise innerhalb des durch den Maschinenrahmen ( ) In the storage position at least in sections within the (by the machine frame 20 20 ; ; 120 120 ) begrenzten Aufnahmeraums aufgenommen sind, und wobei die Stützbeine ( ) Limited accommodation space are received, and wherein the support legs ( 30 30 ; ; 130 130 ) in der Lagerstellung bezüglich des Maschinenrahmens ( ) In the storage position (with respect to the machine frame 20 20 ; ; 120 120 ) alle in einer im wesentlichen gleichen Schwenkrichtung verschwenkt sind. ) All of which are pivoted in a substantially same direction of pivoting.
  2. Maschinenuntergestell ( Machine base ( 10 10 ; ; 110 110 ) nach Anspruch 1, wobei wenigstens eines der Stützbeine ( () According to claim 1, wherein at least one of the support legs 30 30 ; ; 130 130 ) mittels einer Gelenkverbindung ( ) (By means of an articulated joint 34 34 ; ; 134 134 ) an dem Maschinenrahmen ( ) (On the machine frame 20 20 ; ; 120 120 ) gelagert ist, die neben der Verschwenkbarkeit des Stützbeins ( is mounted), which (in addition to the pivotability of the supporting leg 30 30 ; ; 130 130 ) zudem eine translatorische Verschiebung des wenigstens einen Stützbeins ( ) Also (a translatory displacement of the at least one supporting leg 30 30 ; ; 130 130 ) relativ zu dem Maschinenrahmen ( ) (Relative to the machine frame 20 20 ; ; 120 120 ) ermöglicht. ) Allows.
  3. Maschinenuntergestell ( Machine base ( 210 210 ) für eine Werkzeugmaschine, insbesondere für eine angetriebene Tischkreissäge, umfassend: – einen Maschinenrahmen ( ) For a machine tool, in particular for a driven table saw, comprising: - (a machine frame 220 220 ), der zumindest in einer Lagerstellung des Maschinenuntergestells einen Aufnahmeraum zur geschützten Aufnahme und Abstützung der Werkzeugmaschine begrenzt, und – wenigstens drei, vorzugsweise vier, Stützbeine ( (At least three, preferably four, support legs -), which delimits at least one receiving space for receiving and supporting protected of the machine tool in a storage position of the machine undercarriage, and 230 230 ), die schwenkbar an dem Maschinenrahmen ( ) Pivotally mounted (on the machine frame 220 220 ) gelagert sind, wobei das Maschinenuntergestell ( are mounted), wherein the machine base ( 210 210 ) aus seiner Lagerstellung in eine Betriebsstellung überführt werden kann, in der die Stützbeine ( ) Can be transferred from its storage position to an operating position in which the support legs ( 230 230 ) zur Abstützung des Maschinenrahmens ( ) (For the support of the machine frame 220 220 ) auf einem Untergrund dienen, wobei die Stützbeine ( ) Are used on a base, wherein the support legs ( 230 230 ) in der Lagerstellung zumindest abschnittsweise innerhalb des durch den Maschinenrahmen ( ) In the storage position at least in sections within the (by the machine frame 220 220 ) begrenzten Aufnahmeraums aufgenommen sind, und wobei die Stützbeine ( ) Limited accommodation space are received, and wherein the support legs ( 230 230 ) mittels einer Gelenkverbindung ( ) (By means of an articulated joint 234 234 ) an dem Maschinenrahmen ( ) (On the machine frame 220 220 ) gelagert sind, die neben der Verschwenkbarkeit des jeweiligen Stützbeins ( are mounted), which (in addition to the pivotability of the respective support leg 230 230 ) zudem eine translatorische Verschiebung des Stützbeins ( ) Also (a translatory displacement of the supporting leg 230 230 ) relativ zu dem Maschinenrahmen ( ) (Relative to the machine frame 220 220 ) ermöglicht. ) Allows.
  4. Maschinenuntergestell ( Machine base ( 10 10 ; ; 110 110 ; ; 210 210 ) nach einem der Ansprüche 2 oder 3, wobei die Gelenkverbindung ( ) According to one of claims 2 or 3, wherein the hinge connection ( 34 34 ; ; 134 134 ; ; 234 234 ) wenigstens einen ersten Aufnahmebereich umfasst, durch den sich eine Rahmenstrebe ( ) Comprises a first receiving portion, at least, through which a frame strut ( 20a 20a ; ; 120a 120a ; ; 220a 220a ) des Maschinenrahmens ( () Of the machine frame 20 20 ; ; 120 120 ; ; 220 220 ) zu erstrecken vermag, sowie einen zweiten Aufnahmebereich durch den sich ein Stützbein ( able to extend), and a second receiving portion through which a support leg ( 30 30 ; ; 130 130 ; ; 230 230 ) zu erstrecken vermag. able to extend).
  5. Maschinenuntergestell ( Machine base ( 10 10 ; ; 110 110 ; ; 210 210 ) nach einem der Ansprüche 1 bis 4, wobei das Maschinenuntergestell ( ) (According to any of claims 1 to 4, wherein the machine base 10 10 ; ; 110 110 ; ; 210 210 ) ferner eine Rollenanordnung ( ) Further comprises a roller assembly ( 22 22 ; ; 122 122 ; ; 222 222 ) zum Rollen des Maschinenuntergestells ( ) (For rolls of the machine underframe 10 10 ; ; 110 110 ; ; 210 210 ) auf dem Untergrund aufweist. ) On the substrate.
  6. Maschinenuntergestell ( Machine base ( 10 10 ; ; 110 110 ; ; 210 210 ) nach einem der Ansprüche 1 bis 5, wobei die Stützbeine ( ) According to one of claims 1 to 5, wherein the support legs ( 30 30 ; ; 130 130 ; ; 230 230 ) unabhängig voneinander verschwenkbar sind ) Are independently pivotable
  7. Maschinenuntergestell ( Machine base ( 10 10 ; ; 110 110 ; ; 210 210 ) nach einem der Ansprüche 1 bis 6, wobei die Verschwenkachsen, um die die Stützbeine ( ) According to one of claims 1 to 6, wherein the pivot axes to the (the support legs 10 10 ; ; 110 110 ; ; 210 210 ) verschwenkbar sind, geneigt zueinander angeordnet sind. ) Can be pivoted, are arranged inclined to one another.
  8. Maschinenuntergestell ( Machine base ( 10 10 ; ; 110 110 ; ; 210 210 ) nach einem der Ansprüche 1 bis 7, wobei die Stützbeine in der Betriebsstellung und/oder der Lagerstellung mittels eines Sicherungsmechanismus ( ) According to one of claims 1 to 7, wherein the supporting legs in the operating position and / or the storage position by a locking mechanism ( 150 150 ) in ihrer Stellung gegen ein Verschwenken und/oder gegen ein Verschieben gesichert werden können. ) Can be secured in its position against pivoting and / or against displacement.
  9. Maschinenuntergestell ( Machine base ( 10 10 ; ; 110 110 ; ; 210 210 ) nach Anspruch 8, wobei der Sicherungsmechanismus die Stützbeine abhängig von ihrer Winkellage relativ zu dem Maschinen gegen ein Verschieben zu sichern oder für ein Verschieben freizugeben vermag. ) According to claim 8, wherein the securing mechanism can secure the support legs depends on its angular position relative to the machine against displacement or release of a displacement.
  10. Maschinenuntergestell ( Machine base ( 10 10 ; ; 110 110 ; ; 210 210 ) nach Anspruch 8 oder 9, wobei der Sicherungsmechanismus ( ) (According to claim 8 or 9, wherein the securing mechanism 150 150 ) eine Anzahl von Sicherungsteilen umfasst, von denen wenigstens ein Sicherungsteil fest mit dem Maschinenrahmen ( ) Comprises a number of securing parts, of which at least one securing member firmly (to the machine frame 20 20 ; ; 120 120 ; ; 220 220 ) verbunden ist und mit wenigstens einem korrespondierenden Sicherungsteil sichernd zusammenzuwirken vermag, das fest mit einem der Stützbeine ( ) And adapted to cooperate with at least one corresponding locking securing part, the fixed (with one of the support legs 30 30 ; ; 130 130 ; ; 230 230 ) verbunden ist. ) connected is.
  11. Maschinenuntergestell nach Anspruch 10, wobei das korrespondierende Sicherungsteil einen Hebel mit einem Sicherungsvorsprung umfasst und wobei der Sicherungsvorsprung in das als Ausnehmung gebildete Sicherungsteil sichernd einzugreifen vermag. Machine base according to claim 10, wherein said corresponding securing portion includes a handle with a locking projection and said securing projection can locking engage the recess formed as a securing portion.
  12. Maschinenuntergestell nach einem der Ansprüche 8 bis 11, wobei der Sicherungsmechanismus eine Anzahl von Sicherungsanschlägen umfassen kann, die an dem Maschinenrahmen fest angebracht sind und ein Verschwenken der Stützbeine in nur eine vorgegebene Verschwenkrichtung erlauben oder den möglichen Schwenkwinkel zumindest einseitig zu begrenzen. Machine base according to one of claims 8 to 11, wherein the securing mechanism may comprise a number of securing stops which are fixedly mounted on the machine frame and in only allow a pivoting of the support legs a predetermined pivoting direction or to limit the possible pivoting angle of at least one side.
DE201210204802 2012-03-26 2012-03-26 Machine base Pending DE102012204802A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE201210204802 DE102012204802A1 (en) 2012-03-26 2012-03-26 Machine base

Applications Claiming Priority (3)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE201210204802 DE102012204802A1 (en) 2012-03-26 2012-03-26 Machine base
EP20130154249 EP2644303B1 (en) 2012-03-26 2013-02-06 Machine subframe
CN 201310066381 CN103358294A (en) 2012-03-26 2013-03-01 Machine base frame

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102012204802A1 true true DE102012204802A1 (en) 2013-09-26

Family

ID=47709958

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE201210204802 Pending DE102012204802A1 (en) 2012-03-26 2012-03-26 Machine base

Country Status (3)

Country Link
CN (1) CN103358294A (en)
DE (1) DE102012204802A1 (en)
EP (1) EP2644303B1 (en)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102015103028B4 (en) * 2014-03-07 2016-09-08 Hermann Englhard tile cutter

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
CN104385235B (en) * 2014-10-28 2016-03-23 苏州速腾电子科技有限公司 Work table

Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE8901527U1 (en) * 1989-02-10 1989-05-03 Cheng, Wen Ho, Taipeh/T'ai-Pei, Tw
DE9001120U1 (en) * 1990-02-01 1990-04-05 Rogic, Vladimir, 7000 Stuttgart, De
DE20208317U1 (en) * 2002-05-15 2002-09-12 Chang Huei Yu Folding work table
US7201192B2 (en) * 2003-06-25 2007-04-10 Dino Makropoulos Extendable woodworking system
US7690408B2 (en) 2006-11-21 2010-04-06 Makita Corporation Workbench for power tool
DE102009058464A1 (en) 2009-12-16 2011-06-22 Festool GmbH, 73240 Frame for transporting a machine tool

Family Cites Families (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
CN1070358A (en) * 1991-09-10 1993-03-31 洛克赛拉有限公司 Clamping devices
US6360797B1 (en) * 1999-12-28 2002-03-26 One World Technologies, Inc. Power tool and portable support assembly
US6942229B2 (en) * 2003-10-31 2005-09-13 One World Technologies Limited Collapsible stand for a bench-top power tool
US8096519B2 (en) * 2004-03-12 2012-01-17 Robert Bosch Gmbh Collapsible rolling support stand
DK1614508T3 (en) * 2004-07-07 2008-01-02 Black & Decker Inc Construction for To support a værktöjsbord

Patent Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE8901527U1 (en) * 1989-02-10 1989-05-03 Cheng, Wen Ho, Taipeh/T'ai-Pei, Tw
DE9001120U1 (en) * 1990-02-01 1990-04-05 Rogic, Vladimir, 7000 Stuttgart, De
DE20208317U1 (en) * 2002-05-15 2002-09-12 Chang Huei Yu Folding work table
US7201192B2 (en) * 2003-06-25 2007-04-10 Dino Makropoulos Extendable woodworking system
US7690408B2 (en) 2006-11-21 2010-04-06 Makita Corporation Workbench for power tool
DE102009058464A1 (en) 2009-12-16 2011-06-22 Festool GmbH, 73240 Frame for transporting a machine tool

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102015103028B4 (en) * 2014-03-07 2016-09-08 Hermann Englhard tile cutter

Also Published As

Publication number Publication date Type
CN103358294A (en) 2013-10-23 application
EP2644303B1 (en) 2017-01-04 grant
EP2644303A1 (en) 2013-10-02 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE202005005489U1 (en) Telescopic guide for furniture part, e.g. drawer, movably arranged in furniture body has insertion limiter on leading end region of running rail that contacts guide rail or central rail end when running rail has not yet been fully inserted
DE4413444A1 (en) Loading ramp for vehicle
DE102004048761A1 (en) Platform folding method for use in e.g. bus, involves bringing platform from non-usage position into flat, horizontal or easily bending usage position or vice versa by swiveling around vertical axis and afterwards around horizontal axis
DE102007044993B3 (en) Kipplaufgewehr with block action
DE19936099A1 (en) Locking mechanism for folding top of motor vehicle has tension arm releasably fixed in raised center position by means of locking device installed between lower and upper tension rod
DE10352644A1 (en) Vehicle luggage rack slides out from rear of vehicle in position near bumper and has support plate which can be raised and carries swiveling bar forming part of e.g. cycle rack
DE102006004531B3 (en) Back rest for vehicle seat, has crash locking device with fixed catch element having longish engagement opening protruding backwards at back part of seat
DE202006003535U1 (en) Apparatus for folding a table top
DE19922446A1 (en) Synchronous mechanism for movement of seat and back of office chair; has spring arrangement to tilt back and seat together and catch mechanism to fix back and seat in defined position
EP0391115A2 (en) Work-table
WO2009114884A2 (en) Lockable ejector device for a furniture part movably supported in piece of furniture
EP0997367B1 (en) Frame for child's or doll's prams
DE102010060722A1 (en) connecting fitting
DE102011102723A1 (en) Folding lock i.e. bicycle lock, for connecting frame of bicycle with street light, has outer and inner outer area segments formed as common shaft that enables insertion of closing pin into closing body during operation of lock
DE202005005929U1 (en) Partition wall e.g. for insertion into interior of vehicle, has coupler defined at base and or at walls and or at cover of vehicle with coupler having rail defined such as airline rail
DE102007009894B3 (en) Corner cupboard for kitchen has carrier device with decoupling devices by which tray can be uncoupled from door at set intermediate point
DE4135841A1 (en) Folding chair with seat and back rest - has side supports on support, with connecting sprung elements in housing, with arm rest
WO2006131271A1 (en) Module adapter
DE10121352A1 (en) Locking device for seat in motor vehicle has force-accumulating element whereby depending upon pivoted position of locking pawl rotational moments produced by force-accumulating element act upon pawl in opposite directions
DE102005039810A1 (en) Storage space for motor vehicle, has partitioning plate pivotably supported at plate at its longitudinal sides by hinge for producing isolated subspaces, where one longitudinal side is connectable with guide rails
DE4430573A1 (en) Apparatus for transporting silos
DE202010009390U1 (en) palette
DE19538080A1 (en) Transporting device for small boats, surfboards etc.
DE102009004525A1 (en) Gripping device for wheelchair in vehicle, particularly rail vehicle, has carrier element, which is connected with body structure of vehicle
DE202014001285U1 (en) Multi-part table, in particular Tapeziertisch

Legal Events

Date Code Title Description
R012 Request for examination validly filed