New! View global litigation for patent families

DE102012112267A1 - Method for preparing metal-containing coating on glass or glass ceramic substrate used as cooking surface of domestic oven hob, involves linearly focusing laser radiation on surface of glass or glass ceramic substrate - Google Patents

Method for preparing metal-containing coating on glass or glass ceramic substrate used as cooking surface of domestic oven hob, involves linearly focusing laser radiation on surface of glass or glass ceramic substrate

Info

Publication number
DE102012112267A1
DE102012112267A1 DE201210112267 DE102012112267A DE102012112267A1 DE 102012112267 A1 DE102012112267 A1 DE 102012112267A1 DE 201210112267 DE201210112267 DE 201210112267 DE 102012112267 A DE102012112267 A DE 102012112267A DE 102012112267 A1 DE102012112267 A1 DE 102012112267A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
glass
ceramic
substrate
coating
metal
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Ceased
Application number
DE201210112267
Other languages
German (de)
Inventor
Georg Haselhorst
Thomas Kraus
Harald Striegler
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Schott AG
Original Assignee
Schott AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Images

Classifications

    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C03GLASS; MINERAL OR SLAG WOOL
    • C03CCHEMICAL COMPOSITION OF GLASSES, GLAZES, OR VITREOUS ENAMELS; SURFACE TREATMENT OF GLASS; SURFACE TREATMENT OF FIBRES OR FILAMENTS FROM GLASS, MINERALS OR SLAGS; JOINING GLASS TO GLASS OR OTHER MATERIALS
    • C03C17/00Surface treatment of glass, not in the form of fibres or filaments, by coating
    • C03C17/06Surface treatment of glass, not in the form of fibres or filaments, by coating with metals
    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C03GLASS; MINERAL OR SLAG WOOL
    • C03CCHEMICAL COMPOSITION OF GLASSES, GLAZES, OR VITREOUS ENAMELS; SURFACE TREATMENT OF GLASS; SURFACE TREATMENT OF FIBRES OR FILAMENTS FROM GLASS, MINERALS OR SLAGS; JOINING GLASS TO GLASS OR OTHER MATERIALS
    • C03C23/00Other surface treatment of glass not in the form of fibres or filaments
    • C03C23/0005Other surface treatment of glass not in the form of fibres or filaments by irradiation
    • C03C23/0025Other surface treatment of glass not in the form of fibres or filaments by irradiation by a laser beam
    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C03GLASS; MINERAL OR SLAG WOOL
    • C03CCHEMICAL COMPOSITION OF GLASSES, GLAZES, OR VITREOUS ENAMELS; SURFACE TREATMENT OF GLASS; SURFACE TREATMENT OF FIBRES OR FILAMENTS FROM GLASS, MINERALS OR SLAGS; JOINING GLASS TO GLASS OR OTHER MATERIALS
    • C03C2217/00Coatings on glass
    • C03C2217/20Materials for coating a single layer on glass
    • C03C2217/25Metals
    • C03C2217/251Al, Cu, Mg or noble metals
    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C03GLASS; MINERAL OR SLAG WOOL
    • C03CCHEMICAL COMPOSITION OF GLASSES, GLAZES, OR VITREOUS ENAMELS; SURFACE TREATMENT OF GLASS; SURFACE TREATMENT OF FIBRES OR FILAMENTS FROM GLASS, MINERALS OR SLAGS; JOINING GLASS TO GLASS OR OTHER MATERIALS
    • C03C2217/00Coatings on glass
    • C03C2217/70Properties of coatings
    • C03C2217/72Decorative coatings
    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C03GLASS; MINERAL OR SLAG WOOL
    • C03CCHEMICAL COMPOSITION OF GLASSES, GLAZES, OR VITREOUS ENAMELS; SURFACE TREATMENT OF GLASS; SURFACE TREATMENT OF FIBRES OR FILAMENTS FROM GLASS, MINERALS OR SLAGS; JOINING GLASS TO GLASS OR OTHER MATERIALS
    • C03C2218/00Methods for coating glass
    • C03C2218/10Deposition methods
    • C03C2218/11Deposition methods from solutions or suspensions
    • C03C2218/119Deposition methods from solutions or suspensions by printing

Abstract

The method involves applying a metal-containing coating material (24) on a glass or glass ceramic substrate (22a,22b). The glass or the glass-ceramic substrate is burned under the action of heat to burning temperature. The heat generated through a laser radiation is directed to the coating material. The laser radiation is focused linearly on a surface of the glass or glass ceramic substrate. An independent claim is included for a device for preparing the metal-containing coating on glass or glass ceramic substrate.

Description

  • [0001] [0001]
    Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung einer metallhaltigen Beschichtung auf einem Glas- oder Glaskeramiksubstrat, wobei ein metallhaltiges Beschichtungsmaterial auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat aufgetragen und unter Einwirkung von Wärme auf Einbrenntemperatur auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat eingebrannt wird. The invention relates to a process for preparing a metal-containing coating on a glass or glass ceramic substrate, a metal-containing coating material coated on the glass or glass ceramic substrate and is baked under the action of heat on baking on the glass or glass-ceramic substrate.
  • [0002] [0002]
    Weiterhin betrifft die Erfindung eine Vorrichtung zur Herstellung einer metallhaltigen Beschichtung auf einem Glas- oder Glaskeramiksubstrat. Furthermore, the invention relates to a device for preparing a metal-containing coating on a glass or glass ceramic substrate. Die Vorrichtung weist eine Heizeinrichtung zum Einbrennen eines auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat aufgetragen metallhaltigen Beschichtungsmaterials bei einer Einbrenntemperatur auf. The apparatus comprises a heating device for baking an applied on the glass or glass-ceramic substrate metal-containing coating material at a baking temperature.
  • [0003] [0003]
    Aus dem Stand der Technik sind konvektiv-thermische Verfahren und Vorrichtungen zur Schichtmodifikation bzw. zur Ausfällung und zum Einband metallorganischer Schichten auf Glas- oder Glaskeramikscheiben bekannt. convectively-thermal methods and devices for modification layer or the precipitation and the cover metal organic layers on glass or glass-ceramic disks are known from the prior art. So ist beispielsweise ein Verfahren bekannt, bei dem Glas- oder Glaskeramikscheiben durch Siebdruck mit einer Edelmetallfarbe als Beschichtungsmaterial versehen werden. Thus, a method is known, for example, be provided in the glass or glass ceramic sheets by screen printing with a noble metal as the coating material color. Die entsprechenden Edelmetallfarben sind Rezepturen aus mehreren Komponenten, die auf der Glaskeramik eingebrannt werden. The respective colors are precious metal formulations of multiple components, which are baked on the ceramic glass. Die edelmetallhaltigen Präparate weisen dabei herkömmlicher Weise lösliche Edelmetallverbindungen oder Edelmetallpulver, metallorganische Haftvermittler sowie Harze und Lösungsmittel auf. The noble metal-containing preparations in this case have a conventional manner to soluble precious metal compounds or noble metal powder, metal-organic adhesion promoter, as well as resins and solvents. Die aufgebrachte Farbe wird getrocknet. The applied paint is dried. In einen weiteren Schritt wird die Schicht in einem Batchofen oder Durchlaufofen eingebrannt. In a further step, the layer is fired in a batch furnace or continuous furnace. Die The DE 10 2006 027 739 B4 DE 10 2006 027 739 B4 , die , the DE 10 2005 046 570 B4 DE 10 2005 046 570 B4 und die and the DE 10 2008 020 895 B4 DE 10 2008 020 895 B4 offenbaren derartige Edelmetallschichten. disclose such noble metal layers.
  • [0004] [0004]
    Die Scheiben werden für den Siebdruck manuell in spezielle Transportgestelle einsortiert. The discs are sorted for screen printing manually into special transport racks. Nach dem Siebdruck werden die Scheiben dann manuell in den Batchofen oder nach entsprechendem Staplertransport in den Durchlaufofen eingelegt. After screen printing, the disks are then manually inserted in the batch furnace or by appropriate stacker transport in the continuous furnace. Nach dem Ofenprozess müssen die eingebrannten Schieben dann wieder per Hand entladen und abgelegt werden. After the furnace process the branded Push must then be unloaded by hand and stored again. Dabei können durch Stoß oder Reibung auf Unterlegen Beschädigungen an der Beschichtung auftreten. In this case, may occur due to impact or friction on inferiority damage to the coating.
  • [0005] [0005]
    Es ist auch bekannt, Beschichtungen zur Veredelung von Glaskeramikkochfeldern durch Auftragen edelmetallhaltiger Pasten im Siebdruckverfahren und anschließender thermischer Fixierung durch Einbrennen zu erzeugen. It is also known to produce coatings for the finishing of glass ceramic cooktops by applying precious metal pastes by screen printing and subsequent thermal fixation by baking.
  • [0006] [0006]
    Dabei wird auch das Verfahren der Schichtmodifikation angewandt, das einen zweistufigen Ablauf aufweist, bei dem zunächst die organischen Inhaltsstoffe, die primär die Siebdruckfähigkeit der Farbe gewährleisten, ausgetrieben werden und gleichzeitig unter Ablauf von Reduktionsvorgängen das Edelmetall als farbgebende Komponente ausgefällt wird. In this case also the process of layer modification is applied, which has a two-stage procedure in which, first, to be expelled, the organic ingredients, which primarily provide the screen printing of the color, while the noble metal is precipitated as a coloring component at the end of reduction processes. Dies erfolgt in einem deutlich niedrigeren Temperaturbereich als das spätere Aushärten, das auch als Einbrand bezeichnet wird. This is done in a much lower temperature than the later curing, which is also referred to as penetration.
  • [0007] [0007]
    Bei diesen konventionellen thermischen Verfahren muss in den Öfen eine Temperaturkurve durchfahren werden, bei der abschnittsweise die Temperatur erhöht und dann auf der erreichten Temperatur gehalten wird. In these conventional thermal processes must be run through a temperature curve in the furnaces, wherein the sections, the temperature is raised and then maintained at the temperature reached. Bei Batchöfen ergibt sich dadurch der Nachteil zeitaufwendiger Aufheizung und bei Durchlauföfen eine resultierende große Ofenlänge. In Batchöfen this results in the disadvantage of time consuming heating furnaces and a resulting large furnace length. Insbesondere das erstmalige Anheizen der Öfen gestaltet sich als sehr langwierig. In particular, the initial firing up the ovens designed to be very lengthy.
  • [0008] [0008]
    Da die bekannten Durchlauföfen einen erheblichen Platzbedarf aufweisen, ist es schwierig eine direkte Inline-Anbindung der Durchlauföfen an die nach dem Siebdruck durchlaufenen Trocknungsöfen zu realisieren. Since the known furnaces have a considerable amount of space, it is difficult to realize a direct in-line connection of the ovens to the traversed by the screen printing drying ovens.
  • [0009] [0009]
    Die bekannten Öfen weisen absolut und auch bezogen auf die einzelnen Glas- oder Glaskeramikscheiben einen hohen Energiebedarf auf, da große Massen an Ofenkomponenten, die Transporteinrichtungen der Scheiben und die kompletten Glas- oder Glaskeramikscheiben erhitzt werden. The known furnaces have both absolute terms and relative to the single glass or glass-ceramic discs to a high energy demand, as large masses of furnace components, transport facilities of the discs and the complete glass or glass-ceramic discs are heated. Entsprechend hoch sind die anfallenden Energiekosten der herkömmlichen konvektiv-thermischen Verfahren zur Schichtmodifikation. Are correspondingly high incident energy costs of conventional convection-thermal process for the modification layer.
  • [0010] [0010]
    Die The WO 2011/020721 WO 2011/020721 offenbart ein Verfahren zum Herstellen einer Glas-Keramikkochfläche, die rückseitig mit einer Beschichtung versehen ist. discloses a method of manufacturing a glass-ceramic cooking surface, which is rear provided with a coating. Diese Beschichtung wird bereichsweise mit einem Laser nachbearbeitet um eine Materialeigenschaft der Beschichtung im Markierungsbereich zu verändern. This coating is partially post-processed with a laser to alter a material property of the coating in the marking area.
  • [0011] [0011]
    Es ist daher Aufgabe der Erfindung ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Herstellung einer metallhaltigen Beschichtung auf einem Glas- oder Glaskeramiksubstrat anzugeben, mit dem bzw. der kürzere Durchlaufzeiten bei reduziertem Energiebedarf realisiert werden können. It is therefore an object of the invention to provide a method and an apparatus for producing a metal-containing coating on a glass or glass ceramic substrate, the shorter processing times can be realized with reduced energy requirements and with the. Dadurch sollen auch die Herstellungskosten gesenkt werden können. The aim is the production cost can be reduced. Weiterhin sollen die beschichteten Glas- oder Glaskeramiksubstrate eine hohe Qualität aufweisen. Further, the coated glass or glass-ceramic substrates are to have high quality.
  • [0012] [0012]
    Die Aufgabe der Erfindung wird verfahrenstechnisch dadurch gelöst, dass die Wärme für das Einbrennen der Beschichtung durch auf das Beschichtungsmaterial gerichtete Laserstrahlung erzeugt wird. The object of the invention is procedurally achieved in that the heat for the baking of the coating is produced by directed onto the coating material laser radiation.
  • [0013] [0013]
    Mit diesem Verfahren ist es nicht notwenig, komplette Öfen zu beheizen, sondern vielmehr mit erzeugter Laserstrahlung nur die eigentlich relevante Schicht auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat selektiv zu erwärmen. With this method it is not necessary to heat furnaces complete, but rather to heat generated by laser radiation only really relevant layer on the glass or glass ceramic substrate selectively. Die Schichtdicke beträgt beispielsweise 100–200 nm und ist damit gegenüber der gesamten Scheibe verschwindend dünn. The layer thickness is for example 100-200 nm and is therefore negligibly thin with respect to the entire disc. Nur in dieser Schicht sowie im direkten Interface der Glas- oder Glaskeramikscheibe ist letztlich die für die Aushärtung erforderliche Temperatur einzubringen. Only in this layer, and in direct interface of the glass or ceramic surface required for the curing temperature is ultimately contribute. Da konventionelle thermische Ofenprozesse eine Penetration der konvektiv bzw. über Strahlung ausgeprägten Wärme aufgrund des Temperaturgefälles zum Glas- oder Glaskeramiksubstrat hin zeigen, ist dort eine gleichmäßige volumige Durchwärmung der Beschichtung und des Glas- oder Glaskeramiksubstrats und damit auch der direkt kontaktierenden Werkstückträger erforderlich. Since conventional thermal furnace processes show a penetration of the strong convection or radiation heat due to the temperature gradient for the glass or glass-ceramic substrate through a uniform-volume heating of the coating and the glass or glass ceramic substrate and thus also the directly contacting the workpiece carrier is required there.
  • [0014] [0014]
    Im Gegensatz hierzu wird mit Hilfe der Laserstrahlung nur die relevante Schicht auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat selektiv erhitzt. In contrast, only the relevant layer is selectively heated on the glass or glass-ceramic substrate with the aid of laser radiation. Dies bedingt einen wesentlich reduzierten Energieverbrauch, eine schnelle Einsetzbarkeit, da kein Vorwärmen notwendig ist, und ermöglicht sogar eine kostengünstige Einzelstückbearbeitung. This substantially reduced power consumption, rapid deployment, as no preheating is necessary conditionally, and even enables cost single piece machining.
  • [0015] [0015]
    Um eine besonders gute Oberflächenqualität zu erreichen, kann es gemäß einer bevorzugten Ausführungsform vorgesehen sein, dass die Laserstrahlung linienförmig auf die mit dem einzubrennenden Beschichtungsmaterial versehene Oberfläche des Glas- oder Glaskeramiksubstrats fokussiert wird. In order to achieve a particularly good surface quality, it can be provided according to a preferred embodiment that the laser beam is linearly focused on the coating material provided with the einzubrennenden surface of the glass or glass-ceramic substrate. Somit wird ein im Wesentlichen gleichmäßiger Wärmeeintrag erreicht. Thus, a substantially uniform heat input is achieved.
  • [0016] [0016]
    Während des Einbrennvorgangs kann die linienförmig fokussierte Laserstrahlung zumindest in einer Richtung über die mit dem einzubrennenden Beschichtungsmaterial versehene Oberfläche des Glas- oder Glaskeramiksubstrats streichen. During the baking process, the linearly focused laser radiation may remove at least in one direction over the material provided with the coating surface of the einzubrennenden glass or glass ceramic substrate. Im Ergebnis führt dies zu einer hohen Homogenität der Modifikation und einer sehr kontrollierten gleichmäßigen Laserstrahlführung. As a result, this leads to a high homogeneity of the modification, and a very controlled uniform laser beam guidance.
  • [0017] [0017]
    Gemäß einem weiteren Grundgedanken der Erfindung kann vor dem Schritt des Einbrennens der Schritt der Ausfällung der Beschichtung auf das Gas- oder Glaskeramiksubstrat durchgeführt werden. According to a further aspect of the invention, the step of precipitation of the coating to the gas or glass ceramic substrate may be performed prior to the step of baking. Dabei kann das auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat aufgebrachte Beschichtungsmaterial auf eine Temperatur unterhalb der Einbrenntemperatur erwärmt werden, wodurch die flüchtigen Komponenten aus dem Beschichtungsmaterial ausgetrieben werden und die Beschichtung auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat ausgefällt wird. It can be heated to the glass or glass-ceramic substrate applied coating material to a temperature lower than the baking temperature of the, whereby the volatile components are expelled from the coating material and the coating is precipitated on the glass or glass-ceramic substrate.
  • [0018] [0018]
    Es handelt es sich bei diesem Prozess zur Schichtmodifikation um einen zweistufigen Prozess bei unterschiedlichen Temperaturen. It applies in this process to the layer modification to a two-step process at different temperatures. In der ersten Stufe, der Schichtausbildungung, wird das auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat aufgebrachte Beschichtungsmaterial auf eine Temperatur unterhalb der Einbrenntemperatur erwärmt, wohingegen in der zweiten Stufe, dem Einbrennen, das auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat aufgebrachte Beschichtungsmaterial auf die wesentlich höhere Einbrenntemperatur erwärmt wird. In the first stage, the Schichtausbildungung that applied to the glass or glass-ceramic substrate coating material is heated to a temperature lower than the baking temperature, whereas in the second stage, the baking, the heating on the glass or glass-ceramic substrate coating material applied to the substantially higher baking temperature becomes. Auch die für die Schichtausbildung benötigte, gegenüber der Einbrenntemperatur reduzierte Temperatur kann durch Laserstrahlung erzeugt werden. Also, the time required for the film formation, compared to the baking temperature reduced temperature can be produced by laser radiation. Alternativ kann jedoch auch eine konventionell thermisch-konvektive Energieeinkopplung erfolgen. Alternatively, however, a conventional thermal convective energy input can take place.
  • [0019] [0019]
    Die Schichtausbildung geht dabei mit einer signifikanten Volumenreduktion einher, wobei es einige Zeit dauert, bis die weitgehend flüchtigen Komponenten ausgetrieben sind. The layer formation is thereby associated with a significant reduction in volume, and it takes some time until the largely volatile components are expelled. Mit der durch Laserstrahlung bewirkten Schichtausbildung sind deshalb keine hohen Vorschubgeschwindigkeiten realisierbar. Therefore, with the laser radiation caused by stratifying no high speeds can be realized.
  • [0020] [0020]
    Mit einer vor dem Laser-Einbrennvorgang durchgeführten, konventionell thermisch-konvektiven Energieeinkopplung, beispielsweise mittels eines Heißluftgebläses, kann ein zügiger flächiger Schichtausbildungsvorgang realisiert werden. With a front of the laser-burning-in process carried out, conventional thermo-convective energy input, for example by means of a hot air blower, a speedy planar layer forming process can be realized. Zum anderen wird hierdurch eine Grundwärme in der Schicht und dem angrenzendem Glaskeramiksubstrat deponiert, die eine signifikante Senkung der für das Einbrennen erforderlichen Laserleistung bewirkt. On the other thereby a basic heat is deposited in the layer and the adjacent ceramic substrate, which causes a significant reduction in the time required for the burn-in laser power.
  • [0021] [0021]
    Weiterhin kann es vorteilhaft sein, dass das mit dem einzubrennenden Beschichtungsmaterial versehene Glas- oder Glaskeramiksubstrat vor dem Schritt der Schichtausbildung auf eine Temperatur unterhalb der Einbrenntemperatur vorgewärmt wird. Furthermore, it may be advantageous that the coating material provided with the einzubrennenden glass or glass-ceramic substrate is preheated to a temperature below the curing temperature prior to the step of film formation. Mit diesem Schritt wird die Trocknung des Beschichtungsmaterials unterstützt und die Schichtausbildung beschleunigt. With this step, the drying of the coating material is supported and the layer formation accelerated.
  • [0022] [0022]
    Die Aufgabe der Erfindung wird vorrichtungstechnisch dadurch gelöst, dass die Heizeinrichtung eine Laseranordnung zur Erzeugung von auf das Beschichtungsmaterial gerichteter Laserstrahlung aufweist. The object of the invention is apparatus technically solved in that the heating means comprises a laser system for generating directed to the coating material laser radiation.
  • [0023] [0023]
    Mit Hilfe der Laserstrahlung wird nur die relevante Schicht auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat selektiv erhitzt. With the aid of the laser radiation only the relevant layer is selectively heated on the glass or glass-ceramic substrate. Dies bedingt einen wesentlich reduzierten Energieverbrauch, eine schnelle Einsetzbarkeit, da kein Vorwärmen notwendig ist, und ermöglicht sogar eine kostengünstige Einzelstückbearbeitung. This substantially reduced power consumption, rapid deployment, as no preheating is necessary conditionally, and even enables cost single piece machining. Die Vorrichtung ist besonders energiesparend und einfach aufgebaut. The device is particularly energy-saving and simple.
  • [0024] [0024]
    Gemäß einem Grundgedanken kann die Laseranordnung zumindest eine Laserstrahlungsquelle mit einer Fokussiereinrichtung aufweisen, welche die Laserstrahlung linienförmig auf die mit dem einzubrennenden Beschichtungsmaterial versehene Oberfläche des Glas- oder Glaskeramiksubstrats fokussiert. According to one aspect, the laser array may include at least one laser radiation source with focusing means which focuses the laser radiation linearly onto the einzubrennenden provided with the coating material surface of the glass or glass-ceramic substrate. Somit wird ein in Wesentlichen gleichmäßiger Wärmeeintrag erreicht. Thus, a uniform in essence heat input is achieved.
  • [0025] [0,025]
    Eine besonders effektive, linienförmige Einstrahlung auf der gesamten Breite des Glas- oder Glaskeramiksubstrats kann dadurch erreicht werden, dass die Laseranordnung eine Anordnung mehrerer, in einer Reihe nebeneinander angeordneter Laserstrahlungsquellen aufweist. A particularly effective, line-shaped light over the entire width of the glass or glass-ceramic substrate can be achieved in that the laser arrangement comprises an arrangement of several, juxtaposed in a row of laser radiation sources.
  • [0026] [0026]
    Um das Glas- oder Glaskeramiksubstrat relativ zu der Laseranordnung zumindest in eine Vorschubrichtung zu bewegen kann eine Vorschubeinrichtung vorgesehen sein. To move the glass or glass-ceramic substrate relative to the laser array at least in one feed direction may be provided feed means. Damit wird sichergestellt, dass die linienförmig fokussierte Laserstrahlung zumindest in einer Richtung über die mit dem einzubrennenden Beschichtungsmaterial versehene Oberfläche des Glas- oder Glaskeramiksubstrats streicht. This ensures that the linearly focused laser beam sweeps at least in one direction over the coating material provided with the einzubrennenden surface of the glass or glass-ceramic substrate.
  • [0027] [0027]
    Eine besonders gute Ausnutzung der eingestrahlten Laserstrahlung und eine Erhöhung des Wirkungsgrades kann dadurch erreicht werden, dass an der Laseranordnung eine optische Reflektionsanordnung angeordnet ist. A particularly good utilization of the incident laser radiation and an increase in efficiency can be achieved that an optical reflection assembly is positioned on the laser array. Mit der Reflektionsanordnung wird von dem auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat aufgebrachten Beschichtungsmaterial reflektierte Laserstrahlung aufgefangen und fokussiert auf das Beschichtungsmaterial zurückreflektiert und eingekoppelt. With the reflection assembly is reflected by the pressure applied to the glass or glass-ceramic substrate coating material laser radiation collected and focused on the coating material reflected back and coupled. Eine Senkung der eingesetzten Laserleistung pro Fläche um bis zu 40% ist hierdurch denkbar. Lowering the laser power used per unit area of ​​up to 40% is thereby conceivable. Auf diesem Wege wird eine sehr energieeffiziente Technologie zur Verfügung gestellt, die eine für die eigentliche Schichtbehandlung überflüssige Erwärmung des gesamten Glassubstrates sowie der umliegenden Maschinenbauteile der Vorrichtung weitgehend eliminiert. In this way, a very energy-efficient technology is provided which largely eliminates an unnecessary layer for the actual treatment heating the entire glass substrate and the surrounding machine components of the device.
  • [0028] [0028]
    Um die gesamte Anlage nicht unnötig aufzuheizen und für das Bedienungspersonal gefährliche Streustrahlung zu vermeiden, kann an der Laseranordnung eine gekühlte Strahlfalle angeordnet sein, mit welcher von dem auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat aufgebrachten Beschichtungsmaterial reflektierte Laserstrahlung abgefangen wird. To avoid unnecessary heat the entire system and for the operators to avoid dangerous scattered radiation, a cooled beam dump can be arranged, with which light reflected from the pressure applied to the glass or glass-ceramic substrate coating material laser radiation is absorbed in the laser array.
  • [0029] [0029]
    Um einen zügigen flächigen Schichtausbildungsvorgang zu realisieren, kann in Vorschubrichtung vor der Laseranordnung eine Wärmeeinrichtung angeordnet sein, mit welcher das auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat aufgebrachte Beschichtungsmaterial vor dem Einbrennen auf eine Temperatur unterhalb der Einbrenntemperatur erwärmt wird und dadurch flüchtige organische Komponenten aus dem Beschichtungsmaterial weitgehend entfernt werden. In order to realize a rapid planar layer forming process, in the feed direction in front of the laser arrangement, a heating means may be disposed, with which the force applied to the glass or glass-ceramic substrate coating material is heated to a temperature lower than the baking temperature prior to baking, thereby volatile organic components of the coating material substantially be removed. Die für die Schichtausbildung benötigte, gegenüber der Einbrenntemperatur reduzierte Temperatur kann durch in der Wärmeeinrichtung angeordnete Laserstrahlungsquellen erzeugt werden. The temperature required for film forming, compared to the baking temperature reduced can be produced by heating means arranged in the laser radiation sources. Vorzugsweise und alternativ kann als Wärmeeinrichtung jedoch auch eine konventionell thermisch-konvektive Energiequelle wie beispielsweise ein Heißluftgebläse eingesetzt werden. Preferably, however, and alternatively a conventional thermo-convective energy source such as a hot air blower may be used as heating means.
  • [0030] [0030]
    Um eine Entfernung der aus dem Beschichtungsmaterial entweichenden Komponenten zu erreichen, kann an der Wärmeeinrichtung eine Absaugvorrichtung angeordnet sein. In order to achieve removal of the air escaping from the coating material components, a suction device may be disposed on the heating means. Die Absaugvorrichtung dient insbesondere beim Umgang mit Lösungsmitteln dem Schutz des Bedienungspersonals. The suction device is used in particular when handling solvents to protect the operator.
  • [0031] [0031]
    Um die Trocknung des Beschichtungsmaterials zu unterstützen und die Ausbildung der Metallbeschichtung zu beschleunigen kann in Vorschubrichtung vor der Wärmeeinrichtung eine Heizplatte zur Vorerwärmung des mit dem Beschichtungsmaterial versehenen Glas- oder Glaskeramiksubstrats angeordnet sein. To assist the drying of the coating material and to accelerate the formation of the metal coating has a heating plate for preheating the material provided with the coating of glass or glass-ceramic substrate can be arranged in the feed direction in front of the heating device. Mit der Heizplatte wird Wärme thermisch-konvektiv in das Glas- oder Glaskeramiksubstrat eingekoppelt. With the heating plate heat thermal convection coupled into the glass or glass ceramic substrate.
  • [0032] [0032]
    Die Erfindung wird nachfolgend anhand eines in den Zeichnungen dargestellten Ausführungsbeispiels näher erläutert. The invention is explained below with reference to an embodiment shown in the drawings embodiment.
  • [0033] [0033]
    Es zeigen: Show it:
  • [0034] [0034]
    1 1 in stark vereinfachter, schematischer Draufsicht eine Vorrichtung zur Herstellung einer metallhaltigen Beschichtung auf einem Glas- oder Glaskeramiksubstrat; in a highly simplified, schematic plan view of an apparatus for producing a metal-containing coating on a glass or glass-ceramic substrate;
  • [0035] [0035]
    2 2 in stark vereinfachter, schematischer Seitenansicht die in in a highly simplified, schematic side view in the 1 1 gezeigte Vorrichtung. Device shown.
  • [0036] [0036]
    Wie die As the 1 1 und and 2 2 zeigen, werden zwei rechteckige, scheibenförmige Glassubstrate show two rectangular, disk-shaped glass substrates 22a 22a und and 22b 22b in Vorschubsrichtung R nach rechts durch eine Vorrichtung in the direction R to the right by a device 10 10 zur Herstellung einer metallhaltigen Beschichtung hindurchgeführt und unterliegen dabei unterschiedlichen Bearbeitungsschritten. passed for preparing a metal-containing coating, and thereby subject to various processing steps. Anstelle der Glassubstrate können auch Glaskeramik- oder Keramiksubstrate verwendet werden. Instead of the glass substrates and glass ceramic or ceramic substrates can be used.
  • [0037] [0037]
    Die Glassubstrate The glass substrates 22a 22a und and 22b 22b bestehen aus Kalk-Natronglas und sollen nach der Modifikation der Beschichtung zur dekorativen Verblendung von Haushaltsgeräten verwendet werden. composed of soda-lime glass and to be used according to the modification of the coating for the decorative facing of household appliances. Glaskeramiksubstrate können beispielsweise als Kochflächen bei Kochmulden von Haushaltsherden eingesetzt werden. Ceramic substrates can be used for example as cooking surfaces with cooking hobs household flocks.
  • [0038] [0038]
    Die in den In the 1 1 und and 2 2 gezeigten Glassubstrate Glass substrates shown 22a 22a und and 22b 22b sind mit einem Beschichtungsmaterial are with a coating material 24 24 versehen. Provided. Das Beschichtungsmaterial The coating material 24 24 besteht aus einer Edelmetallfarbe, die mindestens eine (metallorganische) Edelmetallverbindung und zusätzlich eventuell Harze, Lösungsmittel, Haftvermittler (Glasbildner), Glaspulver und/oder Edelmetallpulver enthält. consists of a precious metal ink containing at least a (organometallic) precious metal compound and additionally possibly resins, solvents, coupling agents (glass former), glass powder and / or noble metal powder. Das Beschichtungsmaterial The coating material 24 24 wird in einer (nicht gezeigten) Druckeinrichtung mittels Siebdruck auf die Glassubstrate aufgetragen. is applied in a (not shown) printing means by screen printing onto the glass substrates.
  • [0039] [0039]
    Das in den The in 1 1 und and 2 2 nur teilweise dargestellte Glassubstrat Glass substrate is only partly shown 22b 22b ist oberhalb einer Heizplatte is above a hot plate 18 18 positioniert. positioned. Die von der Heizplatte By the heating plate 18 18 thermisch-konvektiv eingekoppelte Wärme dient der Vorerwärmung des mit dem Beschichtungsmaterial thermally-convectively coupled heat is used for pre-heating of the coating material 24 24 versehenen Glassubstrats Glass substrate provided 22a 22a auf eine Temperatur unterhalb von 300°C. to a temperature below 300 ° C. Nach der Vorerwärmung wird das Glassubstrat After the pre-heating of the glass substrate is 22b 22b in Vorschubrichtung R nach rechts einer Wärmeeinrichtung in the direction R to the right of a heating device 14 14 zugeführt und befindet sich dann in der Position des in den supplied, and is then in the position of in the 1 1 und and 2 2 gezeigten Glassubstrats Glass substrate shown 22a 22a . ,
  • [0040] [0040]
    Wie die As the 2 2 zeigt, weist die Wärmeeinrichtung shows, the warming device 14 14 eine etwa trichterförmige, sich nach oben verjüngende Behandlungskammer an approximately funnel-shaped, upwardly tapering treatment chamber 13 13 auf. on. In der Behandlungskammer In the treatment chamber 13 13 ist ein Heißluftgebläse is a hot air blower 15 15 angeordnet, dessen Heißluftstrom auf die Oberfläche arranged, the hot air stream on the surface 26 26 des mit dem Beschichtungsmaterial of the coating material 24 24 versehenen Glassubstrats Glass substrate provided 22a 22a gerichtet ist. is directed. Mit der Heißluft wird das Beschichtungsmaterial With the hot air, the coating material is 24 24 in der Wärmeeinrichtung in the warming device 14 14 zusammen mit dem Glassubstrat together with the glass substrate 22a 22a auf eine Temperatur von ca. 300°C erwärmt, wodurch die flüchtigen Komponenten weitgehend aus dem Beschichtungsmaterial heated to a temperature of about 300 ° C, whereby the volatile components largely from the coating material 24 24 entfernt werden und eine Beschichtung be removed and a coating 20 20 , bestehend aus mindestens einem Metall und eventuell weiteren Oxiden, mit einer Dicke von ca. 10–1000 nm, bevorzugt 50–400 nm, auf dem Glassubstrat Consisting of at least one metal and possibly other oxides, having a thickness of about 10-1000 nm, preferably 50-400 nm, on the glass substrate 22a 22a ausgebildet wird. is formed. Die Wärmebehandlung in der Wärmeeinrichtung The heat treatment in the heating device 14 14 gewährleistet zum einen den zügigen flächigen Ausbildungsvorgang der Metallschicht und deponiert zum anderen eine Grundwärme in der Beschichtung und dem angrenzenden Glaskeramiksubstrat. firstly ensures the rapid scale formation process of the metal layer and deposited on the other hand a basic heat in the coating and the adjacent ceramic substrate.
  • [0041] [0041]
    Zur Entfernung der aus dem Beschichtungsmaterial To remove from the coating material 24 24 entweichenden Komponenten ist am oberen Ende der sich nach oben verjüngende Behandlungskammer escaping components is at the upper end of the upwardly tapering treatment chamber 13 13 eine Absaugvorrichtung a suction device 16 16 angeordnet. arranged. Die Absaugvorrichtung the suction device 16 16 weist eine (nicht gezeigte) Filtervorrichtung und einen Abluftkanal auf. has a filter device, and (not shown), an exhaust air duct.
  • [0042] [0042]
    Nach der Schichtausbildung wird das Glassubstrat After the film formation, the glass substrate 22b 22b in Vorschubrichtung R nach rechts einer Heizeinrichtung in the direction R to the right of a heating device 12 12 zugeführt. fed. Die Heizeinrichtung the heating device 12 12 weist eine Laseranordnung includes a laser assembly 32 32 zur Erzeugung von auf das Beschichtungsmaterial for the production of the coating material 24 24 gerichteter Laserstrahlung directed laser radiation 30 30 auf. on. Die Laseranordnung The laser assembly 32 32 besteht aus einer Anordnung von vier in einer Reihe nebeneinander angeordneter Laserstrahlungsquellen consists of an array of four in a row of juxtaposed laser radiation sources 34a 34a , . 34b 34b , . 34c 34c und and 34d 34d . , Die Laseranordnung The laser assembly 32 32 ist im Wesentlichen horizontal angeordnet, und das mit dem Beschichtungsmaterial is arranged substantially horizontally, and with the coating material 24 24 versehene Glassubstrat provided glass substrate 22a 22a wird unterhalb der Laseranordnung is below the laser assembly 32 32 im Wesentlichen senkrecht zu der Reihe der Laserstrahlungsquellen substantially perpendicular to the row of laser radiation sources 34a 34a , . 34b 34b , . 34c 34c und and 34d 34d in Vorschubrichtung R befördert. conveyed in the feed direction R.
  • [0043] [0043]
    Die Laserstrahlungsquellen The laser radiation sources 34a 34a , . 34b 34b , . 34c 34c und and 34d 34d sind Diodenlasersysteme, die als Diodenbarren angeordnet sind und im Wellenlängenbereich von 600 bis ca. 1000 nm strahlen. are diode laser systems, which are arranged as a diode bars and radiation in the wavelength range of 600 to 1000 nm. in diesem Wellenlängenbereich zeigen vor allem die Schichttypen mit hohem Anteil an Gold eine sehr hohe Reflektivität von bis zu 90% und mehr, woraus vergleichsweise hohe Laserleistungen resultieren. in this wavelength range, especially the coating types show a high percentage of gold has a very high reflectivity of up to 90% and more, resulting in relatively high laser powers result. Solche Systeme erreichen eine hohe elektrische Effizienz und lassen sich in Verbindung mit an die Aufgabenstellung angepassten Konzepten zur Strahlführung und Formung sehr gut in Leistung und Fläche skalieren. Such systems achieve high electrical efficiency and are very easy to scale in power and area in conjunction with adapted to the task concepts for beam guiding and shaping.
  • [0044] [0044]
    Die Laserstrahlungsquellen The laser radiation sources 34a 34a , . 34b 34b , . 34c 34c und and 34d 34d weisen jeweils eine (nicht gezeigte) Fokussiereinrichtung auf, welche die Laserstrahlung each have a (not shown) focusing means on which the laser radiation 30 30 linienförmig auf die mit dem einzubrennenden Beschichtungsmaterial linearly on the einzubrennenden with the coating material 24 24 versehenen Oberfläche surface provided 26 26 des Glassubstrats the glass substrate 22a 22a fokussiert. focused. Dabei wird eine mikrooptische Stahlhomogenisierung der unmittelbar von den Diodenbarren emittierten Laserbestrahlung zwischen 200 μm und 600 μm erreicht. In this case, a micro-optical Stahlhomogenisierung the directly emitted by the diode bar laser irradiation between 200 microns and 600 microns is achieved. Damit wird auf der Beschichtung ein linienförmiger Fokus mit gleichbleibender Intensitätsverteilung der Laserstrahlung erreicht, wodurch sich die Möglichkeit einer wirtschaftliches flächigen Bearbeitung ergibt. Thus, a linear focus is achieved with uniform intensity distribution of the laser radiation on the coating, resulting in the possibility of an economic scale processing. Bevorzugt kommen Linienbreiten zwischen 0,4 mm und 2 mm zum Einsatz. Preferably, line widths of between 0.4 mm and 2 mm are used. Tendenziell schmalere Linien erlauben dabei eine Reduktion der erforderlichen Laserleistung. The trend narrower lines thereby allow a reduction of the required laser power. Es muss jedoch sichergestellt sein, dass sich über die gesamte Schichtdicke das erforderliche Temperaturniveau einstellt. However, it must be ensured that the entire film thickness set the required temperature level. Dabei existiert eine Abhängigkeit von der Vorschubgeschwindigkeit des Laserstrahles, die in die Auslegung der Fokusdimensionen einbezogen werden muss. Here, a function of the feed speed of the laser beam, which must be included in the design of the focus dimensions exists. Über ein Top-Hat- oder Flat-Top-Profil der Laserintensität über die Breite des Linienfokus kann der Erwärmungsprozess optimiert und dadurch die Linienbreite weiter reduziert werden. the heating process can be optimized on a top-hat or flat-top profile of the laser intensity across the width of the line focus and thus the line width can be further reduced.
  • [0045] [0045]
    Dabei wird am Beschichtungsmaterial In this case, the coating material 24 24 und an der Oberfläche des Glassubstrats and on the surface of the glass substrate 22a 22a eine Einbrenntemperatur von ca. 800–900°C erreicht, wodurch in der Regel kratzfeste und haftfeste Metallschichten erzeugt werden. a baking temperature of about 800-900 ° C can be achieved, thus scratch-resistant and firmly adhering metal layers are generally produced. Das metallhaltige Beschichtungsmaterial The metal-containing coating material 24 24 wird dabei auf dem Glassubstrat is given to the glass substrate 22a 22a eingebrannt. baked. Während des Einbrennvorgangs streicht die linienförmig fokussierte Laserstrahlung During the baking process, the linearly focused laser radiation sweeps 30 30 entgegen der Vorschubrichtung R über die mit dem einzubrennenden Beschichtungsmaterial against the feed direction R about the einzubrennenden with the coating material 24 24 versehene Oberfläche surface provided 26 26 des Glassubstrats the glass substrate 22a 22a . ,
  • [0046] [0046]
    An der Laseranordnung On the laser assembly 32 32 ist eine optische Reflektionsanordnung is an optical reflection assembly 36 36 angeordnet. arranged. Die optische Reflektionsanordnung The reflective optical arrangement 36 36 ist im wesentlichen in Richtung der von dem Beschichtungsmaterial is substantially in the direction of the coating material 24 24 bzw. der Oberfläche and the surface 26 26 des Glassubstrats the glass substrate 22a 22a reflektierten Laserstrahlung der Laserstrahlungsquellen reflected laser radiation from the laser radiation sources 34a 34a , . 34b 34b , . 34c 34c und and 34d 34d angeordnet. arranged. Mit der optischen Reflektionsanordnung With the optical reflection arrangement 36 36 wird die reflektierte Laserstrahlung the reflected laser radiation 30 30 aufgefangen, fokussiert und erneut auf das Beschichtungsmaterial collected, focused and again to the coating material 24 24 gelenkt und dort eingekoppelt. directed and coupled there.
  • [0047] [0047]
    An der Laseranordnung On the laser assembly 32 32 ist weiterhin eine gekühlte Strahlfalle is also a cooled beam dump 38 38 angeordnet, mit welcher von dem auf dem Glassubstrat arranged, with which from on the glass substrate 22a 22a aufgebrachten Beschichtungsmaterial applied coating material 24 24 weiterhin reflektierte Laserstrahlung further reflected laser radiation 30 30 abgefangen wird. is intercepted.
  • [0048] [0048]
    An der Vorrichtung On the apparatus 10 10 ist eine (nicht näher dargestellte) Vorschubeinrichtung vorgesehen, die zum einen der Aufnahme und Halterung der Glassubstrate is a (not shown) feeding means provided on the one of the receiving and retaining of the glass substrates 22a 22a und and 22b 22b in der Vorrichtung in the device 10 10 dient und mit welcher zum anderen die Glassubstrate is used and with which on the other hand, the glass substrates 22a 22a und and 22b 22b in die Vorschubrichtung R bewegt werden. be moved in the advancing direction R.
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDED IN THE DESCRIPTION
  • [0049] [0049]
    Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant is generated automatically and is included solely to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA is not liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Patentliteratur Cited patent literature
  • [0050] [0050]
    • DE 102006027739 B4 [0003] DE 102006027739 B4 [0003]
    • DE 102005046570 B4 [0003] DE 102005046570 B4 [0003]
    • DE 102008020895 B4 [0003] DE 102008020895 B4 [0003]
    • WO 2011/020721 [0010] WO 2011/020721 [0010]

Claims (15)

  1. Verfahren zur Herstellung einer metallhaltigen Beschichtung ( A process for preparing a metal-containing coating ( 20 20 ) auf einem Glas- oder Glaskeramiksubstrat ( ) (On a glass or glass-ceramic substrate 22a 22a , . 22b 22b ), wobei ein metallhaltiges Beschichtungsmaterial ( ), Wherein a metal-containing coating material ( 24 24 ) auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat ( ) (On the glass or glass-ceramic substrate 22a 22a , . 22b 22b ) aufgetragen und unter Einwirkung von Wärme auf Einbrenntemperatur auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat ( ) And applied (under the action of heat on baking on the glass or glass-ceramic substrate 22a 22a , . 22b 22b ) eingebrannt wird, dadurch gekennzeichnet, dass die Wärme durch auf das Beschichtungsmaterial ( ) Is baked, characterized in that the heat (by the coating material 24 24 ) gerichtete Laserstrahlung ( ) Directed laser radiation ( 30 30 ) erzeugt wird. ) is produced.
  2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Laserstrahlung ( A method according to claim 1, characterized in that the laser radiation ( 30 30 ) linienförmig auf die mit dem einzubrennenden Beschichtungsmaterial ( ) Linearly to the (with the coating material einzubrennenden 24 24 ) versehenen Oberfläche ( ) Surface is provided ( 26 26 ) des Glas- oder Glaskeramiksubstrats ( ) Of the glass or glass-ceramic substrate ( 22a 22a , . 22b 22b ) fokussiert wird. ) Is focused.
  3. Verfahren nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass während des Einbrennvorgangs die linienförmig fokussierte Laserstrahlung ( A method according to claim 2, characterized in that (the linearly focused laser radiation during the baking 30 30 ) zumindest in einer Richtung über die mit dem einzubrennenden Beschichtungsmaterial ( ) At least in one direction over the (by the coating material einzubrennenden 24 24 ) versehenen Oberfläche ( ) Surface is provided ( 26 26 ) des Glas- oder Glaskeramiksubstrats ( ) Of the glass or glass-ceramic substrate ( 22a 22a , . 22b 22b ) streicht. ) Sweeps.
  4. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass vor dem Schritt des Einbrennens der Schritt der Ausbildung der Metallbeschichtung ( A method according to any one of claims 1 to 3, characterized in that before the step of baking (the step of forming the metal coating 20 20 ) auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat ( ) (On the glass or glass-ceramic substrate 22a 22a , . 22b 22b ) durchgeführt wird. ) is carried out.
  5. Verfahren nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass vor dem Schritt des Einbrennens das auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat ( A method according to claim 4, characterized in that before the step of baking the (on the glass or glass-ceramic substrate 22a 22a , . 22b 22b ) aufgebrachte Beschichtungsmaterial ( ) Applied coating material ( 24 24 ) auf eine Temperatur unterhalb der Einbrenntemperatur erwärmt wird und dadurch die flüchtigen Komponenten aus dem Beschichtungsmaterial ( ) Is heated to a temperature below the firing temperature and thereby the volatile components (of the coating material 24 24 ) weitgehend entfernt werden und die Metallbeschichtung ( ) Are largely removed and the metal coating ( 20 20 ) auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat ( ) (On the glass or glass-ceramic substrate 22a 22a , . 22b 22b ) ausgebildet wird. is formed).
  6. Verfahren nach Anspruch 4 oder 5, dadurch gekennzeichnet, dass das mit dem einzubrennenden Beschichtungsmaterial ( A method according to claim 4 or 5, characterized in that the (with the coating material einzubrennenden 24 24 ) versehene Glas- oder Glaskeramiksubstrat ( ) Provided with glass or glass-ceramic substrate ( 22a 22a , . 22b 22b ) vor dem Schritt der Ausbildung der Metallschicht auf eine Temperatur unterhalb der Einbrenntemperatur vorgewärmt wird. ) Is preheated to a temperature below the curing temperature prior to the step of forming the metal layer.
  7. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) zur Herstellung einer metallhaltigen Beschichtung ( ) (For the preparation of a metal-containing coating 20 20 ) auf einem Glas- oder Glaskeramiksubstrat ( ) (On a glass or glass-ceramic substrate 22a 22a , . 22b 22b ), mit einer Heizeinrichtung ( ), (With a heating device 12 12 ) zum Einbrennen eines auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat ( ) For baking an (on the glass or glass-ceramic substrate 22a 22a , . 22b 22b ) aufgetragen metallhaltigen Beschichtungsmaterials ( ) Applied metal-containing coating material ( 24 24 ) bei einer Einbrenntemperatur, dadurch gekennzeichnet, dass die Heizeinrichtung ( ) At a baking temperature, characterized in that the heating device ( 12 12 ) eine Laseranordnung ( ) A laser assembly ( 32 32 ) zur Erzeugung von auf das Beschichtungsmaterial ( ) (For the production of the coating material 24 24 ) gerichteter Laserstrahlung ( ) Directed laser radiation ( 30 30 ) aufweist. ) having.
  8. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, dass die Laseranordnung ( ) According to claim 7, characterized in that the laser array ( 32 32 ) zumindest eine Laserstrahlungsquelle ( ) At least one laser radiation source ( 34a 34a , . 34b 34b , . 34c 34c , . 34d 34d ) mit einer Fokussiereinrichtung aufweist, welche die Laserstrahlung ( ) Having a focusing device which (the laser radiation 30 30 ) linienförmig auf die mit dem einzubrennenden Beschichtungsmaterial ( ) Linearly to the (with the coating material einzubrennenden 24 24 ) versehenen Oberfläche ( ) Surface is provided ( 26 26 ) des Glas- oder Glaskeramiksubstrats ( ) Of the glass or glass-ceramic substrate ( 22a 22a , . 22b 22b ) fokussiert. ) Focused.
  9. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach Anspruch 7 oder 8, dadurch gekennzeichnet, dass die Laseranordnung ( ) According to claim 7 or 8, characterized in that the laser array ( 32 32 ) eine Anordnung mehrerer, in einer Reihe nebeneinander angeordneter Laserstrahlungsquellen ( ) An arrangement of several, juxtaposed in a row of laser radiation sources ( 34a 34a , . 34b 34b , . 34c 34c , . 34d 34d ) aufweist. ) having.
  10. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach einem der Ansprüche 7 bis 9, dadurch gekennzeichnet, dass eine Vorschubeinrichtung vorgesehen ist, mit welcher das Glas- oder Glaskeramiksubstrat ( ) According to one of claims 7 to 9, characterized in that a feed device is provided, with which the glass or glass-ceramic substrate ( 22a 22a , . 22b 22b ) relativ zur Laseranordnung ( ) (Relative to the laser assembly 32 32 ) zumindest in eine Vorschubrichtung (R) bewegbar ist. ) At least in a direction of feed (R) is movable.
  11. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach einem der Ansprüche 7 bis 10, dadurch gekennzeichnet, dass an der Laseranordnung ( ) According to one of claims 7 to 10, characterized in that (at the laser assembly 32 32 ) eine optische Reflektionsanordnung ( ) An optical reflection assembly ( 36 36 ) angeordnet ist, mit welcher von dem auf dem Glas- oder Glaskeramksubstrat ( ) Is arranged, with which (of the on the glass or Glaskeramksubstrat 22a 22a , . 22b 22b ) aufgebrachten Beschichtungsmaterial ( ) Applied coating material ( 24 24 ) reflektierte Laserstrahlung ( ) Reflected laser radiation ( 30 30 ) aufgefangen, fokussiert und erneut auf das Beschichtungsmaterial ( ) Were collected, focused and again (on the coating material 24 24 ) gelenkt wird. ) Is directed.
  12. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach einem der Ansprüche 7 bis 11, dadurch gekennzeichnet, dass an der Laseranordnung ( ) According to one of claims 7 to 11, characterized in that (at the laser assembly 32 32 ) eine gekühlte Strahlfalle ( ) A cooled beam dump ( 38 38 ) angeordnet ist, mit welcher von dem auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat ( ) Is arranged, with which (of the on the glass or glass-ceramic substrate 22a 22a , . 22b 22b ) aufgebrachten Beschichtungsmaterial ( ) Applied coating material ( 24 24 ) reflektierte Laserstrahlung ( ) Reflected laser radiation ( 30 30 ) abgefangen wird. ) Is intercepted.
  13. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach einem der Ansprüche 10 bis 12, dadurch gekennzeichnet, dass in Vorschubrichtung (R) vor der Laseranordnung ( ) (According to any of claims 10 to 12, characterized in that in the feed direction (R) in front of the laser assembly 32 32 ) eine Wärmeeinrichtung ( ) A warming device ( 14 14 ) angeordnet ist, mit welcher das auf dem Glas- oder Glaskeramiksubstrat ( ) Is arranged with which the (on the glass or glass-ceramic substrate 22a 22a , . 22b 22b ) aufgebrachte Beschichtungsmaterial ( ) Applied coating material ( 24 24 ) vor dem Einbrennen auf eine Temperatur unterhalb der Einbrenntemperatur erwärmt wird und dadurch flüchtige Komponenten aus dem Beschichtungsmaterial ( ) Is heated to a temperature lower than the baking temperature prior to baking, and thereby, volatile components (of the coating material 24 24 ) entfernt werden. be removed).
  14. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, dass an der Wärmeeinrichtung ( ) According to claim 13, characterized in that (at the heat device 14 14 ) eine Absaugeinrichtung ( ) A suction device ( 16 16 ) zur Entfernung der aus dem Beschichtungsmaterial ( ) To remove the (from the coating material 24 24 ) entweichenden Komponenten angeordnet ist. ) Escaping components is arranged.
  15. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach einem der Ansprüche 10 bis 14, dadurch gekennzeichnet, dass in Vorschubrichtung (R) vor der Wärmeeinrichtung ( ) (According to any of claims 10 to 14, characterized in that in the feed direction (R) before the heating device 14 14 ) eine Heizplatte ( ) A heating plate ( 18 18 ) zur Vorerwärmung des mit dem Beschichtungsmaterial ( ) For preheating the (with the coating material 24 24 ) versehenen Glas- oder Glaskeramiksubstrats ( ) Glass or glass ceramic substrate provided ( 22a 22a , . 22b 22b ) angeordnet ist. ) Is arranged.
DE201210112267 2012-12-14 2012-12-14 Method for preparing metal-containing coating on glass or glass ceramic substrate used as cooking surface of domestic oven hob, involves linearly focusing laser radiation on surface of glass or glass ceramic substrate Ceased DE102012112267A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE201210112267 DE102012112267A1 (en) 2012-12-14 2012-12-14 Method for preparing metal-containing coating on glass or glass ceramic substrate used as cooking surface of domestic oven hob, involves linearly focusing laser radiation on surface of glass or glass ceramic substrate

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE201210112267 DE102012112267A1 (en) 2012-12-14 2012-12-14 Method for preparing metal-containing coating on glass or glass ceramic substrate used as cooking surface of domestic oven hob, involves linearly focusing laser radiation on surface of glass or glass ceramic substrate

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102012112267A1 true true DE102012112267A1 (en) 2014-06-18

Family

ID=50821196

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE201210112267 Ceased DE102012112267A1 (en) 2012-12-14 2012-12-14 Method for preparing metal-containing coating on glass or glass ceramic substrate used as cooking surface of domestic oven hob, involves linearly focusing laser radiation on surface of glass or glass ceramic substrate

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102012112267A1 (en)

Citations (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0432653A1 (en) * 1989-12-15 1991-06-19 Schott Glaswerke Method for production of large area decorations on glass, glass-ceramics or ceramics and decorated glass-ceramic plates
US20010006722A1 (en) * 1997-10-20 2001-07-05 Alps Electric Co., Ltd Substrate having repaired metallic pattern and method and device for repairing metallic pattern on substrate
US20040052940A1 (en) * 2002-09-12 2004-03-18 Griffin Stephen E. Technique for coating or marking glass strands
DE10355448A1 (en) * 2003-11-27 2005-07-07 Get Gmbh Heatable three-dimensional glass pane used as a vehicle windscreen comprises a layer made from a semiconductor material and/or a metal oxide as heating layer, and an organic or inorganic protective layer
DE102006027739B4 (en) 2006-06-16 2008-05-29 Schott Ag Hob with a glass ceramic plate as a cooking surface
DE102005046570B4 (en) 2005-10-01 2010-01-21 Schott Ag Underside coated glass-ceramic plate
DE102008020895B4 (en) 2008-04-25 2010-04-22 Schott Ag Glass-ceramic plate and method for producing a glass-ceramic plate
WO2011020721A1 (en) 2009-08-17 2011-02-24 BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH Method for producing a domestic appliance cover panel

Patent Citations (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0432653A1 (en) * 1989-12-15 1991-06-19 Schott Glaswerke Method for production of large area decorations on glass, glass-ceramics or ceramics and decorated glass-ceramic plates
US20010006722A1 (en) * 1997-10-20 2001-07-05 Alps Electric Co., Ltd Substrate having repaired metallic pattern and method and device for repairing metallic pattern on substrate
US20040052940A1 (en) * 2002-09-12 2004-03-18 Griffin Stephen E. Technique for coating or marking glass strands
DE10355448A1 (en) * 2003-11-27 2005-07-07 Get Gmbh Heatable three-dimensional glass pane used as a vehicle windscreen comprises a layer made from a semiconductor material and/or a metal oxide as heating layer, and an organic or inorganic protective layer
DE102005046570B4 (en) 2005-10-01 2010-01-21 Schott Ag Underside coated glass-ceramic plate
DE102006027739B4 (en) 2006-06-16 2008-05-29 Schott Ag Hob with a glass ceramic plate as a cooking surface
DE102008020895B4 (en) 2008-04-25 2010-04-22 Schott Ag Glass-ceramic plate and method for producing a glass-ceramic plate
WO2011020721A1 (en) 2009-08-17 2011-02-24 BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH Method for producing a domestic appliance cover panel

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE4136297A1 (en) Localised plasma prodn. in treatment chamber - using microwave generator connected to coupling device which passes through the wall of the chamber without using a coupling window
DE102010041284A1 (en) A method for selective laser sintering and suitable for this process system for selective laser sintering
DE102010048335A1 (en) Method for production of portion of component e.g. turbine blade composed of individual powder layers, involves applying high energy beam to molten bath from downstream direction of post-heating zone, to reheat the molten bath
DE4300478C2 (en) Method and apparatus for producing a three-dimensional object
DE3830249C2 (en)
EP1201610A2 (en) Process and apparatus for thermally joining articles of silicate material
DE102005022308A1 (en) Apparatus and method for producing a three-dimensional object with a heated coater for powder building material
DE102006053121B3 (en) Coating device for applying powdered layers to a device for producing a three-dimensional object comprises longitudinal walls joined together, a unit for fluidizing powdered material and a controlling and/or regulating unit
DE10352964B3 (en) Removing matrix resins from fiber-reinforced plastic components, preparatory to repair or joining, subjects defined region to microwave radiation
DE3527958C2 (en) Baking and roasting oven
EP1060713A1 (en) Method for manufacturing dental ceramics and oven for thermal treatment of dental ceramics
EP2335848A1 (en) Optical irradiation unit for an assembly for producing workpieces by means of irradiating powder layers with laser radiation
EP1598121A2 (en) Laser-based stripping method
DE102007056984A1 (en) A method for producing a three-dimensional object by laser sintering
DE19848179A1 (en) Process for welding bodies comprises pre-heating a region of the body around and/or in the joining zone, heating with laser beams and cooling
DE10047576A1 (en) Production of glass ceramic parts and/or glass parts comprises deforming a glass ceramic blank and/or a glass blank using IR radiation
DE102008057228A1 (en) Method and apparatus for manufacturing a solar cell
EP0565752A1 (en) Process for coating a flat substrate, and coating apparatus for carrying out the process
DE19857044A1 (en) Inking fixation
DE19938811A1 (en) Uniform short wave IR heating equipment for glass and/or glass-ceramic, e.g. for ceramicizing or heating prior to shaping, includes an arrangement for indirect incidence of most of the IR radiation
DE4425221C1 (en) Plasma-aided coating of substrates in reactive atmos.
EP0154892A1 (en) Installation for producing highly curved glass sheets
DE4016366C2 (en) Method and apparatus for reflow soldering of electronic components onto a circuit board
US20090126628A1 (en) Radiation appliance, powder applying station, arrangement for coating temperature-sensitive materials, and associated method
DE102013104229B3 (en) An apparatus for press hardening of components

Legal Events

Date Code Title Description
R012 Request for examination validly filed
R002 Refusal decision in examination/registration proceedings
R003 Refusal decision now final
R003 Refusal decision now final

Effective date: 20140909