DE102011118272A1 - Air conditioning device - Google Patents

Air conditioning device Download PDF

Info

Publication number
DE102011118272A1
DE102011118272A1 DE102011118272A DE102011118272A DE102011118272A1 DE 102011118272 A1 DE102011118272 A1 DE 102011118272A1 DE 102011118272 A DE102011118272 A DE 102011118272A DE 102011118272 A DE102011118272 A DE 102011118272A DE 102011118272 A1 DE102011118272 A1 DE 102011118272A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
air conditioning
cuboid housing
housing
cabinet
base
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Ceased
Application number
DE102011118272A
Other languages
German (de)
Inventor
Michael Rudi Seifert
EUR. Ing Zammit Keith Patrick
Carl Camilleri
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Seifert mtm Systems Malta Ltd
Original Assignee
Seifert mtm Systems Malta Ltd
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Seifert mtm Systems Malta Ltd filed Critical Seifert mtm Systems Malta Ltd
Priority to DE102011118272A priority Critical patent/DE102011118272A1/en
Publication of DE102011118272A1 publication Critical patent/DE102011118272A1/en
Ceased legal-status Critical Current

Links

Images

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H05ELECTRIC TECHNIQUES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • H05KPRINTED CIRCUITS; CASINGS OR CONSTRUCTIONAL DETAILS OF ELECTRIC APPARATUS; MANUFACTURE OF ASSEMBLAGES OF ELECTRICAL COMPONENTS
    • H05K7/00Constructional details common to different types of electric apparatus
    • H05K7/20Modifications to facilitate cooling, ventilating, or heating
    • H05K7/20536Modifications to facilitate cooling, ventilating, or heating for racks or cabinets of standardized dimensions, e.g. 19-inch electronic racks
    • H05K7/20663Liquid coolant with phase change, e.g. heat pipes
    • H05K7/20681Liquid coolant with phase change, e.g. heat pipes within cabinets for removing heat from sub-racks
    • HELECTRICITY
    • H05ELECTRIC TECHNIQUES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • H05KPRINTED CIRCUITS; CASINGS OR CONSTRUCTIONAL DETAILS OF ELECTRIC APPARATUS; MANUFACTURE OF ASSEMBLAGES OF ELECTRICAL COMPONENTS
    • H05K7/00Constructional details common to different types of electric apparatus
    • H05K7/20Modifications to facilitate cooling, ventilating, or heating
    • H05K7/20536Modifications to facilitate cooling, ventilating, or heating for racks or cabinets of standardized dimensions, e.g. 19-inch electronic racks
    • H05K7/206Air circulating in closed loop within cabinets wherein heat is removed through air-to-air heat-exchanger

Abstract

Die Erfindung betrifft eine Klimatisierungsvorrichtung zur Temperierung von elektronischen Komponenten umfassend einen miniaturisierten Kompressor in einem quaderförmigen Gehäuse. Erfindungsgemäß weist das quaderförmige Gehäuse bei einer Kühlleistung der Vorrichtung von 100–500 W rechteckige, insbesondere quadratische Grundflächen und ein Volumen von weniger als 0,0177 m3 auf.The invention relates to an air conditioning device for controlling the temperature of electronic components comprising a miniaturized compressor in a cuboid housing. According to the invention, the cuboidal housing has rectangular, in particular square, base surfaces and a volume of less than 0.0177 m3 at a cooling capacity of the device of 100-500 W.

Description

  • Die Erfindung betrifft Klimatisierungsvorrichtungen zur Temperierung von elektronischen und elektrischen Komponenten umfassend einen miniaturisierten Kompressor in einem quaderförmigen Gehäuse gemäß der unabhängigen Patentansprüchen 1 und 7, sowie ein Set umfassend eine Klimatisierungsvorrichtung gemäß unabhängigem Patentanspruch 6 und des Weiteren Schaltschrankklimatisierungsvorrichtungen umfassend einen miniaturisierten Kompressor in einem quaderförmigen Gehäuse gemäß der unabhängigen Patentansprüche 11 und 14.The invention relates to air conditioning devices for temperature control of electronic and electrical components comprising a miniaturized compressor in a cuboid housing according to the independent claims 1 and 7, and a set comprising an air conditioning device according to independent claim 6 and further cabinet air conditioning devices comprising a miniaturized compressor in a cuboid housing according to of independent claims 11 and 14.
  • Aus dem Stand der Technik sind eine Vielzahl von Klimaanlagen und -geräten bekannt, wobei die Kühlung auf Grund unterschiedlicher physikalischer Prinzipien erfolgt und zusätzlich verschiedene Klimaanlagen-Steuerungssysteme dargelegt werden.From the prior art, a variety of air conditioning systems and equipment are known, the cooling is done on the basis of different physical principles and in addition various air conditioning control systems are set forth.
  • Eine Vielzahl von bekannten Klimaanlagen für Schaltschränke wird auf Basis einer Kompressorkühlung betrieben. Die Steuerung des Kompressors erfolgt dabei entweder temperaturabhängig oder temperatur- und zeitabhängig, wobei der Kompressor beim Erreichen festgelegter Temperaturwerte aus- und eingeschaltet wird. Bei der Kombination mit einer zeitabhängigen Steuerung erfolgt der Ein- und Ausschaltvorgang des Kompressors in Abhängigkeit der Temperaturwerte innerhalb des Schaltschrankes und zugleich nach Ablauf bestimmter Zeitintervalle.A variety of known air conditioners for control cabinets is operated on the basis of a compressor cooling. The control of the compressor is either temperature-dependent or temperature and time-dependent, the compressor is switched off and on when set temperature values. When combined with time-dependent control, the compressor is switched on and off depending on the temperature values within the control cabinet and at the same time after certain time intervals.
  • Vor allem bei in Schaltschränken befindlichen elektrischen und elektronischen Bauteilen ist es bzgl. der Lebensdauer und der Ausfallquote der Bauteile von äußerster Wichtigkeit, dass diese einer konstanten Temperatur ausgesetzt werden. Schaltschränke können innerhalb und außerhalb von Gebäuden platziert sein. Schaltschränke von Mobilfunkanlagen sind beispielsweise auf Hausdächern montiert und sind dort jahreszeitabhängigen Temperaturschwankungen von –20°C bis +50°C ausgesetzt. Unabhängig dieser Temperaturen sollten die Bauteile in den Schaltschränken laut Herstellerangaben einer konstanten Temperatur ausgesetzt werden.Especially in electrical and electronic components located in control cabinets it is of utmost importance with regard to the service life and the failure rate of the components that they are exposed to a constant temperature. Cabinets can be placed inside and outside buildings. Switch cabinets of mobile radio systems are mounted, for example, on rooftops and are there season-dependent temperature fluctuations from -20 ° C to + 50 ° C exposed. Regardless of these temperatures, the components in the control cabinets should be exposed to a constant temperature according to the manufacturer.
  • Es sind daher beispielsweise Klimatisierungsvorrichtung bekannt, welche einen drehzahlgeregelten Kompressor aufweisen und folglich eine konstante Temperatur innerhalb des Schaltschrankes erzielen. In der EP 1 074 796 A2 wird ein Verfahren sowie eine Vorrichtung zur Kühlung eines Schaltschrankes beschrieben, welche unter anderem auf einem drehzahlgeregelten Kompressor beruhen.There are therefore known, for example, air conditioning device, which have a variable speed compressor and thus achieve a constant temperature within the cabinet. In the EP 1 074 796 A2 a method and a device for cooling a cabinet will be described, which are based inter alia on a variable speed compressor.
  • Die Gemeinsamkeit aller bekannten Klimaanlagen und -geräten jeglicher Bauform und jeglichen Wirkungsprinzipes beruht jedoch darauf, dass für alle notwendigen Teile wie Lüfter, Kompressor, Kondensator, Verdampfer, Steuereinheit etc. viel Platz in einem entsprechenden Gehäuse zur Verfügung gestellt werden muss. Bei der Kühlung bzw. Temperierung von elektronischen Elementen wie Computer- oder Serveranlagen, aber auch von Steueranlagen wie SPS-Anlagen oder Bedienpulten, kommen daher im Vergleich zu den eigentlichen zu kühlenden Elementen überdurchschnittlich große und einen hohen Energieverbrauch aufweisende Apparaturen zum Einsatz. Auch bekannte Schaltschrankklimatisierungsvorrichtungen weisen im Vergleich zur Kühlleistung und Energieverbrauch ein großes, ästhetischen Ansprüchen nicht gerecht werdende Gehäuse auf.However, the commonality of all known air conditioning systems and devices of any design and any principle of action is based on the fact that for all the necessary parts such as fan, compressor, condenser, evaporator, control unit, etc., a lot of space must be provided in a corresponding housing. When cooling or temperature control of electronic elements such as computer or server systems, but also of control systems such as PLC systems or control panels, therefore compared to the actual elements to be cooled above average and a high energy consumption equipment used. Also known cabinet climate control devices have in comparison to the cooling capacity and energy consumption on a large, aesthetic claims not fair expectant housing.
  • So weisen beispielsweise die Klimatisierungsmodelle der Firma Pfannenberg DTS9011H bzw. DTI9021 bei einer Kühlleistung von lediglich 300 W bzw. 320 W (bei einem COP-Wert von 1.09 bzw. 1.39) ein Gehäuse mit einem Volumen von 0,021 m3 bzw. 0,031 m3 auf.Thus, for example, the air conditioning models of Pfannenberg DTS9011H and DTI9021 have a cooling capacity of only 300 W or 320 W (with a COP value of 1.09 or 1.39) a housing with a volume of 0.021 m 3 or 0.031 m 3 ,
  • Die Firma Rittal vertreibt mehrere Klimatisierungsvorrichtungen welche eine Kühlleistung von 500 W bei einem COP-Wert von 1.39 aufweisen, wobei die Volumenmaße der Gehäuse von den besagten Modellen (3303.104 bzw. 3303.1) 0,053 m3 bzw. 0,033 m3 betragen.The company Rittal sells several air conditioning devices which have a cooling capacity of 500 W at a COP value of 1.39, the volume dimensions of the housing of said models (3303.104 or 3303.1) are 0.053 m 3 and 0.033 m 3 .
  • Aus dem Vorgenannten ist es daher die Aufgabe der vorliegenden Erfindung, Klimatisierungsvorrichtungen zur Verfügungen zu stellen, welche bzgl. der soeben genannten Nachteile bekannter Klimatisierungsvorrichtungen genüge tragen. Auch eine individuelle Anpassung der Klimatisierungsvorrichtung an bereits vorhandene bauliche Gegebenheiten soll ermöglicht werden.From the foregoing, it is therefore an object of the present invention to provide air conditioning devices available, which bear with respect to the just mentioned disadvantages of known air conditioning devices. An individual adaptation of the air conditioning device to existing structural conditions should be made possible.
  • Die Lösung der Aufgabe der Erfindung erfolgt zunächst durch eine Klimatisierungsvorrichtung zur Temperierung von elektronischen und/oder elektrischen Komponenten umfassend einen miniaturisierten Kompressor in einem quaderförmigen Gehäuse, wobei das quaderförmige Gehäuse bei einer Kühlleistung der Vorrichtung von 100–500 W rechteckige, insbesondere quadratische Grundflächen und ein Volumen von weniger als 0,0171 m3 aufweist.The object of the invention is initially achieved by an air conditioning device for controlling the temperature of electronic and / or electrical components comprising a miniaturized compressor in a cuboid housing, wherein the cuboid housing at a cooling capacity of the device of 100-500 W rectangular, in particular square bases and a Volume of less than 0.0171 m 3 has.
  • Die Klimatisierungsvorrichtung weist vorzugsweise einen gleichstromgespeisten Kompressor auf, sodass die Klimatisierungsvorrichtung unabhängig vom Netzstrom betrieben werden kann und beispielsweise mit Batterien oder Akkumulatoren mit Strom versorgt werden kann. Des Weiteren ist es auch denkbar, die Klimatisierungsvorrichtung mit einem AC-DC Konverter auszustatten, sodass die Klimatisierungsvorrichtung auch mit Strom aus dem allgemeinen Versorgungsnetz betrieben werden kann. Selbstverständlich können des Weiteren drehzahlvariable Kompressoren verwendet werden.The air-conditioning device preferably has a DC-powered compressor, so that the air-conditioning device can be operated independently of the mains current and, for example, can be supplied with power by batteries or accumulators. Furthermore, it is also conceivable to equip the air conditioning device with an AC-DC converter, so that the air conditioning device can also be operated with power from the general supply network. Of course, further variable speed compressors can be used.
  • Vorzugsweise liegt die Kühlleistung der Klimatisierungsvorrichtung bei 480 W L35 L35. Die Seiten der quadratischen Grundflächen sind zwischen 40,0 und 50,0 cm lang, vorzugsweise jedoch 44,6 cm. Die Höhe des quaderförmigen Gehäuses der Klimatisierungsvorrichtung ist prinzipiell individuell gestaltbar, ist jedoch vorzugsweise derart ausgebildet, dass die Klimatisierungsvorrichtung in ein standardisiertes 19'' Rack montierbar ist und alle zur Kompressorkühlung notwendigen Komponenten wie Verdampfer, Kondensator und Steuereinheit aufnehmen kann. Eine Rack-Unit U steht hierbei für eine Länge von 44,45 mm. Die Höhe des quaderförmigen Gehäuses beträgt vorzugsweise ungefähr 2 × U und somit 88,9 mm bzw. 8,89 cm, wobei dieses Maß aufgrund der Notwendigkeit des Einschiebens in ein Rack etwas kleiner gewählt werden muss. Die Höhe beträgt somit vorzugsweise 8,6 cm. Die Seitenflächen weisen daher eine rechteckige Form auf. Aufgrund der Seitenlängen und der Höhe ergibt sich bzgl. des Gehäuses ein Volumen von 17.106,776 cm3 bzw. 0,0171 m3. Preferably, the cooling capacity of the air conditioning device is 480 W L35 L35. The sides of the square bases are between 40.0 and 50.0 cm long, but preferably 44.6 cm. The height of the cuboid housing of the air conditioning device is in principle individually designed, but is preferably designed such that the air conditioning device can be mounted in a standardized 19 '' rack and can accommodate all components necessary for compressor cooling, such as evaporator, condenser and control unit. A rack unit U stands for a length of 44.45 mm. The height of the cuboid housing is preferably about 2 × U and thus 88.9 mm and 8.89 cm, whereby this dimension must be chosen somewhat smaller due to the necessity of insertion into a rack. The height is thus preferably 8.6 cm. The side surfaces therefore have a rectangular shape. Due to the side lengths and the height, the volume of the housing is 17,106,776 cm 3 or 0.0171 m 3 .
  • Eine Klimatisierungsvorrichtung wie soeben beschrieben wiegt in etwa zwischen 9,0–10,0 Kilogramm und weist bei einer 24 V DC Versorgung einen Verbrauch von 310 W bei L35 L35 auf. Es sei erwähnt, dass auch eine 48 V DC Versorgung vorgesehen sein kann.An air conditioning device as just described weighs approximately between 9.0-10.0 kilograms and has a consumption of 310 W at L35 L35 with a 24 V DC supply. It should be noted that a 48 V DC supply can also be provided.
  • In einer besonders bevorzugten Ausführungsform der Erfindung weist das Gehäuse an mindestens drei Seitenflächen Lufteinlass- bzw. Luftauslassöffnungen auf, sodass die Montage der Klimatisierungsvorrichtung variabel gestaltet werden kann. Die Lufteinlass- bzw. Luftauslassöffnungen dienen zum einen zur Zirkulation der Luft zwischen dem zu kühlenden Gerät und der Klimatisierungsvorrichtung und zum anderen zum Ansaugen für die zur Kompressorkühlung benötigte Luft, sowie zur Abgabe erwärmter Luft aus der Klimatisierungsvorrichtung.In a particularly preferred embodiment of the invention, the housing has at least three side surfaces air inlet or air outlet openings, so that the mounting of the air conditioning device can be made variable. The air inlet and outlet openings are used firstly to circulate the air between the device to be cooled and the air conditioning device and secondly to suck in the air required for compressor cooling and to supply heated air from the air conditioning device.
  • Je nach baulichen Voraussetzungen oder Klimatisierungsanforderungen, ob die elektronischen/elektrischen Komponenten z. B. aktiv oder passiv gekühlt bzw. erwärmt werden sollen, kann die Klimatisierungsvorrichtung mit der zweckmäßigsten Seite unter Entstehung des zu erzielenden internen Luftstroms und Umgebungsluftstroms an einer Montageplatte bzw. im Rack befestigt werden. Die Luftein- bzw. Luftauslassöffnungen, welche nicht benötigt werden bzw. verdeckt sein müssen können mit Abdeckblechen, welche entweder die Abmaße einer gesamten Seitenfläche oder einer Luftein- bzw. Luftauslassöffnung aufweisen können, abgedeckt werden.Depending on the structural requirements or air conditioning requirements, whether the electronic / electrical components z. B. active or passive to be cooled or heated, the air conditioning device can be attached with the most convenient side to create the desired internal air flow and ambient air flow to a mounting plate or in the rack. The air inlet and outlet openings, which need not be covered, can be covered with cover plates, which may have either the dimensions of an entire side surface or an air inlet or outlet opening.
  • Die Klimatisierungsvorrichtung zur Temperierung von elektronischen Komponenten weist einen, vorzugsweise jedoch mindestens zwei Lüfter zur Steuerung der Luftzirkulation innerhalb der Klimatisierungsvorrichtung auf, wobei jedem Lüfter mindestens ein parallel geschalteter Zusatzlüfter zugeordnet ist. Dieser dient vor allen Dingen als redundantes Bauteil, um bei Ausfall eines Lüfters als Notfalllüfter betätigt werden zu können. Außerdem kann durch die Anordnung von zwei parallelen Lüftern ein leistungsstärkeres System zur Verfügung gestellt werden. Zur Geräuschreduzierung können die Lüfter zweckmäßigerweise bzgl. der Umdrehungen heruntergeregelt werden. Die Lüfter sind ebenfalls gleichstromgespeist, um eine netzstromunabhängige Klimatisierungsvorrichtung realisieren zu können. Auch der Einsatz von drehzahlgeregelten Lüftern ist von Vorteil.The air conditioning device for temperature control of electronic components has one, but preferably at least two fans for controlling the air circulation within the air conditioning device, wherein each fan is associated with at least one additional fan connected in parallel. Above all, this serves as a redundant component so that it can be operated as an emergency fan if one fan fails. In addition, the arrangement of two parallel fans can provide a more powerful system. To reduce noise, the fans can expediently be downshifted with respect to the revolutions. The fans are also DC powered to realize a mains independent air conditioning device can. The use of variable speed fans is also an advantage.
  • Die Lüfter sind in der Klimatisierungsvorrichtung derart angeordnet, dass die vertikalen Achsen der Lüfter, welche senkrecht zur Richtung der durch den Lüfter strömenden Luft liegt, senkrecht zu den rechteckigen bzw. quadratischen Grundflächen des quaderförmigen Gehäuses liegen. Die Lüfter sind des Weiteren um 180° um ihre vertikale Achse drehbar angeordnet. Die Drehung ist beispielsweise durch Anordnung der Lüfter auf einem Drehgelenk oder durch lösbare Anordnung in einem Rahmen möglich. Somit wird die Richtung der Luftströmung direkt um 180° umgekehrt.The fans are arranged in the air conditioning device such that the vertical axes of the fans, which is perpendicular to the direction of the air flowing through the fan, are perpendicular to the rectangular or square base surfaces of the cuboid housing. The fans are further rotatable about 180 ° about their vertical axis. The rotation is possible, for example, by arranging the fans on a rotary joint or by detachable arrangement in a frame. Thus, the direction of the air flow is reversed directly by 180 °.
  • In einer weiteren Ausführungsform der Erfindung kann das Gehäuse der Klimatisierungsvorrichtung zur Temperierung von elektronischen Komponenten umfassend einen miniaturisierten Kompressor in einem quaderförmigen Gehäuse derart ausgeführt sein, dass die Klimatisierungsvorrichtung in 600 mm tiefe 19'' Schränke eingebaut werden kann.In a further embodiment of the invention, the housing of the air-conditioning device for controlling the temperature of electronic components comprising a miniaturized compressor in a cuboid housing can be designed so that the air-conditioning device can be installed in 600 mm deep 19 "cabinets.
  • Dabei ist die Grundfläche des quaderförmigen Gehäuses nicht mehr quadratisch sondern rechteckig ausgebildet, wobei die Seitenlängen 44,6 und 56,0 cm betragen. Die Höhe des angedachten Gehäuses beträgt in diesem Fall 8,6 cm. Es ergibt sich somit ein Gehäusevolumen von 21.479,36 cm3 bzw. 0,0215 m3.Here, the base of the cuboid housing is no longer square but rectangular in shape, the side lengths are 44.6 and 56.0 cm. The height of the intended housing in this case is 8.6 cm. This results in a housing volume of 21,479.36 cm 3 or 0.0215 m 3 .
  • Die vorliegende Erfindung betrifft des Weiteren ein Set, welches eine wie soeben beschriebene Klimatisierungsvorrichtung sowie zwei flache Montagebleche und zwei Montagewinkel umfasst. Mit Hilfe der Bereitstellung eines derartigen Sets ist es möglich, die Klimatisierungsvorrichtung, welches als 19'' Rack ausgebildet ist, innerhalb eines Racks in jeder beliebigen Ausrichtung montieren zu können.The present invention further relates to a kit comprising an air conditioning device as just described as well as two flat mounting plates and two mounting brackets. With the provision of such a kit, it is possible to mount the air-conditioning device, which is designed as a 19 "rack, within a rack in any orientation.
  • Die Lösung der eingangs beschriebenen Aufgabe erfolgt des Weiteren durch eine Klimatisierungsvorrichtung zur Temperierung von elektronischen Komponenten umfassend einen miniaturisierten Kompressor in einem quaderförmigen Gehäuse, wobei das quaderförmige Gehäuse bei einer Kühlleistung der Vorrichtung von 100 –500 W rechteckige, insbesondere quadratische Grundflächen und ein Volumen von weniger als 0,0179 m3 aufweist.The solution of the object described above is further by an air conditioning device for controlling the temperature of electronic components comprising a miniaturized compressor in a cuboid housing, wherein the cuboid housing at a cooling capacity of the device of 100 -500 W. rectangular, in particular square bases and a volume of less than 0.0179 m 3 has.
  • Die Klimatisierungsvorrichtung weist vorzugsweise einen gleichstromgespeisten Kompressor auf, sodass die Klimatisierungsvorrichtung unabhängig vom Netzstrom betrieben werden kann und beispielsweise mit Batterien oder Akkumulatoren mit Strom versorgt werden kann. Des Weiteren ist es auch denkbar, die Klimatisierungsvorrichtung mit einem AC-DC Konverter auszustatten, sodass die Klimatisierungsvorrichtung auch mit Strom aus dem allgemeinen Versorgungsnetz betrieben werden kann. Selbstverständlich können des Weiteren drehzahlvariable Kompressoren verwendet werden.The air-conditioning device preferably has a DC-powered compressor, so that the air-conditioning device can be operated independently of the mains current and, for example, can be supplied with power by batteries or accumulators. Furthermore, it is also conceivable to equip the air conditioning device with an AC-DC converter, so that the air conditioning device can also be operated with power from the general supply network. Of course, further variable speed compressors can be used.
  • Vorzugsweise liegt die Kühlleistung der Klimatisierungsvorrichtung bei 480 W L35 L35. Die Seiten der quadratischen Grundflächen sind zwischen 40,0 und 50,0 cm lang, vorzugsweise jedoch 44,6 cm. Die Höhe des quaderförmigen Gehäuses der Klimatisierungsvorrichtung ist prinzipiell individuell gestaltbar ist jedoch vorzugsweise derart ausgebildet, dass die Klimatisierungsvorrichtung bündig in eine Steueranlage bzw. in einem Bedienpult montiert werden kann und alle benötigten Bauteile wie Verdampfer, Kondensator und Steuereinheit der Klimatisierungsvorrichtung im Gehäuse untergebracht werden können, sodass sich hier ein Höhenmaß von 8,5 cm als ideal erweist. Die Seitenflächen sind daher rechteckig ausgestaltet. Aufgrund der Seitenlängen und der Höhe ergibt sich bzgl. des Gehäuses ein Volumen von 16.907,86 cm3 bzw. 0,0169 m3.Preferably, the cooling capacity of the air conditioning device is 480 W L35 L35. The sides of the square bases are between 40.0 and 50.0 cm long, but preferably 44.6 cm. The height of the cuboid housing of the air conditioning device is in principle individually designed but is preferably designed such that the air conditioning device can be mounted flush in a control system or in a control panel and all required components such as evaporator, condenser and control unit of the air conditioning device can be accommodated in the housing, so that here a height of 8.5 cm proves to be ideal. The side surfaces are therefore rectangular. Due to the side lengths and the height, the volume of the housing is 16,907.86 cm 3 or 0.0169 m 3 .
  • Die beiden Grundflächen des quaderförmigen Gehäuses weisen zweckmäßigerweise auf dem gesamten Umfang Auflagebleche auf, sodass die Klimatisierungsvorrichtung in einen Bedien- oder Schaltpult bzw. eine Schalteinrichtung montiert werden kann. Das quaderförmige Gehäuse weist also an den Grundfläche umfangsseitige Auflagebleche auf, welche aus der Bezugsebene der Seitenflächen des quaderförmigen Gehäuses herausragen.The two base surfaces of the cuboid housing expediently have support plates on the entire circumference, so that the air conditioning device can be mounted in an operating or control panel or a switching device. The cuboid housing thus has on the base surface on peripheral support plates, which protrude from the reference plane of the side surfaces of the cuboid housing.
  • Die Klimatisierungsvorrichtung weist mindestens einen Lüfter, vorzugsweise jedoch zwei parallel geschaltete Lüfter auf, welche um die zu den quadratischen Grundflächen horizontal liegenden Vertikalchsen um 180° drehbar ausgebildet sein können. Die Achsen bzw. vertikalen Achsen der Lüfter, welche senkrecht zur Richtung der durch den Lüfter strömenden Luft liegen, liegen also in gleicher horizontaler Ebene wie eine der beiden Grundflächen. Die Drehung ist beispielsweise durch Anordnung der Lüfter auf einem Drehgelenk oder durch lösbare Anordnung in einem Rahmen möglich, sodass eine direkte Umkehr der Luftströmungsrichtung um 180° erfolgen kann.The air conditioning device has at least one fan, but preferably two fans connected in parallel, which can be designed to be rotatable by 180 ° about the vertical axes lying horizontally to the square base surfaces. The axes or vertical axes of the fans, which are perpendicular to the direction of the air flowing through the fan, so lie in the same horizontal plane as one of the two bases. The rotation is possible, for example, by arranging the fans on a rotary joint or by detachable arrangement in a frame, so that a direct reversal of the air flow direction by 180 ° can take place.
  • Der zweite Lüfter kann als redundantes Bauteil dienen, um bei Ausfall eines Lüfters als Notfalllüfter betätigt werden zu können. Außerdem kann durch die Anordnung von zwei parallelen Lüftern ein leistungsstärkeres System zur Verfügung gestellt werden. Zur Geräuschreduzierung können die die Lüfter bzgl. der Umdrehungen heruntergeregelt werden. Die Lüfter sind ebenfalls gleichstromgespeist, um eine Hetzstrom-unabhängige Klimatisierungsvorrichtung realisieren zu können. Auch der Einsatz von drehzahlgeregelten Lüftern ist von Vorteil.The second fan can serve as a redundant component to be operated as an emergency fan in case of failure of a fan can. In addition, the arrangement of two parallel fans can provide a more powerful system. To reduce noise, the fans can be downshifted with respect to the revolutions. The fans are also DC powered to realize a constant current independent air conditioning device. The use of variable speed fans is also an advantage.
  • Eine Klimatisierungsvorrichtung wie soeben beschrieben wiegt in etwa zwischen 9,0–10,0 Kilogramm und weist bei einer 24 V DC Versorgung einen Verbrauch von 310 W bei L35 L35 auf. Es sei erwähnt, dass auch eine 48 V DC Versorgung vorgesehen sein kann.An air conditioning device as just described weighs approximately between 9.0-10.0 kilograms and has a consumption of 310 W at L35 L35 with a 24 V DC supply. It should be noted that a 48 V DC supply can also be provided.
  • Die Lösung der eingangs beschriebenen Aufgabe wird des Weiteren durch eine Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung umfassend einen miniaturisierten Kompressor in einem quaderförmigen Gehäuse gelöst, wobei das quaderförmige Gehäuse bei einer Kühlleistung der Vorrichtung von 100–500 W rechteckige, insbesondere quadratische Grundflächen und ein Volumen von weniger als 0,0115 m3 aufweist.The solution of the object described in the introduction is further achieved by a cabinet climate control device comprising a miniaturized compressor in a parallelepiped housing, wherein the cuboid housing at a cooling capacity of the device of 100-500 W rectangular, in particular square bases and a volume of less than 0.0115 m 3 .
  • Die Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung weist vorzugsweise einen gleichstromgespeisten Kompressor auf, sodass die Klimatisierungsvorrichtung unabhängig vom Netzstrom betrieben werden kann und beispielsweise mit Batterien oder Akkumulatoren mit Strom versorgt werden kann. Des Weiteren ist es auch denkbar, die Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung mit einem AC-DC Konverter auszustatten, sodass die Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung auch mit Strom aus dem allgemeinen Versorgungsnetz betrieben werden kann. Selbstverständlich können des Weiteren drehzahlvariable Kompressoren verwendet werden.The cabinet air conditioning apparatus preferably includes a DC powered compressor so that the air conditioning apparatus can operate independently of mains power and can be powered by, for example, batteries or accumulators. Furthermore, it is also conceivable to equip the cabinet climate control device with an AC-DC converter so that the cabinet climate control device can also be operated with power from the general supply network. Of course, further variable speed compressors can be used.
  • Vorzugsweise liegt die Kühlleistung der Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung bei 480 W L35 L35. Die Seiten der quadratischen Grundflächen sind zwischen 20,0 und 30,0 cm lang, vorzugsweise jedoch 26,0 cm. Die Höhe des quaderförmigen Gehäuses der Raumklimatisierungsvorrichtung ist prinzipiell individuell gestaltbar ist jedoch vorzugsweise derart ausgebildet, dass die Raumklimatisierungsvorrichtung unter Beibehaltung aller für eine Kompressorkühlung notwendigen Teile so klein als möglich ist, sodass sich hier ein Höhenmaß von 17,0 cm als ideal erweist. Die Seitenflächen sind daher rechteckig ausgestaltet. Aufgrund der Seitenlängen und der Höhe ergibt sich bzgl. des Gehäuses ein Volumen von 11.492,00 cm3 bzw. 0,0115 m3.Preferably, the cooling capacity of the cabinet climate control device is 480 W L35 L35. The sides of the square bases are between 20.0 and 30.0 cm long, but preferably 26.0 cm. The height of the cuboid housing of the room air conditioning device is in principle individually designable, however, is preferably designed such that the room air conditioning device while maintaining all necessary for a compressor cooling parts is as small as possible, so here a height of 17.0 cm proves to be ideal. The side surfaces are therefore rectangular. Due to the side lengths and the height, the volume of the housing is 11,492.00 cm 3 or 0.0115 m 3 .
  • Die Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung weist einen, vorzugsweise jedoch mindestens zwei Lüfter zur Steuerung der Luftzirkulation innerhalb der Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung auf, welche auf zwei gegenüberliegenden Seitenflächen angeordnet sind. Die Lüfter sind ebenfalls gleichstromgespeist, um eine netzstromunabhängige Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung realisieren zu können. Auch der Einsatz von drehzahlgeregelten Lüftern ist von Vorteil. Somit ist zur Geräuschreduzierung ein Herunterregeln des Lüfters oder der Lüfter möglich. The enclosure climate control device has one, but preferably at least two fans for controlling the air circulation within the enclosure climate control device, which are arranged on two opposite side surfaces. The fans are also DC powered to realize a mains-independent cabinet climate control device. The use of variable speed fans is also an advantage. Thus, downsizing the fan or fans is possible to reduce noise.
  • Die Lüfter sind in der Klimatisierungsvorrichtung derart angeordnet, dass die vertikalen Achsen der Lüfter, welche senkrecht zur Richtung der durch den Lüfter strömenden Luft liegt, parallel zu den rechteckigen bzw. quadratischen Grundflächen des quaderförmigen Gehäuses liegen. Die Lüfter sind des Weiteren um 180° um ihre vertikale Achse drehbar angeordnet. Die Drehung ist beispielsweise durch Anordnung der Lüfter auf einem Drehgelenk oder durch lösbare Anordnung in einem Rahmen möglich. Somit wird eine Richtungsumkehr der Luftströmung von 180° erreicht.The fans are arranged in the air conditioning device such that the vertical axes of the fans, which is perpendicular to the direction of the air flowing through the fan, are parallel to the rectangular or square base surfaces of the cuboid housing. The fans are further rotatable about 180 ° about their vertical axis. The rotation is possible, for example, by arranging the fans on a rotary joint or by detachable arrangement in a frame. Thus, a direction reversal of the air flow of 180 ° is achieved.
  • In einer besonders bevorzugten Ausführungsform der Erfindung weist das quaderförmige Gehäuse der Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung an der in den zu klimatisierten Raum weisenden Grundfläche und den zugehörigen Bereichen von mindesten zwei Seitenflächen einen die quaderförmige Grundstruktur abflachenden Winkel auf, sodass das Gehäuse ein noch wesentlich kleineres Volumen als 0,0115 m3 aufweist. Die durch die keilförmige Aussparung verbleibende in den zu klimatisierenden Raum weisende schräge Oberfläche des Gehäuses kann vollflächig mit einem Gitter versehen sein. Unter diesem Gitter ist vorzugsweise der Kondensator angeordnet.In a particularly preferred embodiment of the invention, the cuboid housing of the cabinet air conditioning device at the facing in the air-conditioned space base and the associated areas of at least two side surfaces a flattening the cuboidal basic angle, so that the housing is a much smaller volume than 0.0115 m 3 . The remaining through the wedge-shaped recess in the room to be conditioned facing oblique surface of the housing can be provided over its entire surface with a grid. Under this grid, the capacitor is preferably arranged.
  • Das Prinzip einer wie soeben beschriebene Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung kann beispielsweise auch auf eine Raumklimatisierungsvorrichtung übertragen werden und zum Beispiel zum temporären Einsatz dienen. D. h. dass die Raumklimatisierungsvorrichtung lediglich über einen absehbaren Zeitraum benötigt wird. Der Einsatz als Notfallklimatisierungsvorrichtung bei Ausfall bereits installierter Klimaanlagen ist hierbei von besonderer Bedeutung.The principle of a cabinet air conditioning device as just described can also be transferred to a room air conditioning device, for example, and serve, for example, for temporary use. Ie. that the room air conditioning device is needed only over a foreseeable period of time. The use as an emergency air conditioning device in case of failure of already installed air conditioning systems is of particular importance here.
  • Der größte Vorteil der Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung liegt in der kleinen Grundfläche (0,199 m2), welche zur Montage der Vorrichtung notwendig ist.The biggest advantage of the cabinet air conditioning device lies in the small footprint (0.199 m 2 ), which is necessary for mounting the device.
  • Eine Klimatisierungsvorrichtung wie soeben beschrieben, wiegt in etwa zwischen 9,0–10,0 Kilogramm und weist bei einer 24 V DC Versorgung einen Verbrauch von 310 W bei L35 L35 auf. Es sei erwähnt, dass auch eine 48 V DC Versorgung vorgesehen sein kann.An air conditioning device as just described weighs approximately between 9.0-10.0 kilograms and has a consumption of 310 W at L35 L35 with a 24 V DC supply. It should be noted that a 48 V DC supply can also be provided.
  • Die Lösung der eingangs beschriebenen Aufgabe wird des Weiteren durch eine Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung, umfassend einen miniaturisierten Kompressor in einem quaderförmigen Gehäuse gelöst, wobei das quaderförmige Gehäuse bei einer Kühlleistung der Vorrichtung von 100–500 W rechteckige Grundflächen und ein Volumen von weniger als 0,0117 m3 aufweist.The object described above is further characterized by a cabinet air conditioning device, dissolved comprising a miniaturized compressor in a cuboidal housing, wherein the prismatic case at a cooling power of the device of 100-500 W rectangular base area and a volume of less than 0.0117 m 3 having.
  • Die Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung weist vorzugsweise einen gleichstromgespeisten Kompressor auf, sodass die Klimatisierungsvorrichtung unabhängig vom Netzstrom betrieben werden kann und beispielsweise mit Batterien oder Akkumulatoren mit Strom versorgt werden kann. Des Weiteren ist es auch denkbar, die Klimatisierungsvorrichtung mit einem AC-DC Konverter auszustatten, sodass die Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung auch mit Strom aus dem allgemeinen Versorgungsnetz betrieben werden kann. Selbstverständlich können des Weiteren drehzahlvariable Kompressoren verwendet werden.The cabinet air conditioning apparatus preferably includes a DC powered compressor so that the air conditioning apparatus can operate independently of mains power and can be powered by, for example, batteries or accumulators. Furthermore, it is also conceivable to equip the air conditioning device with an AC-DC converter, so that the cabinet climate control device can also be operated with power from the general supply network. Of course, further variable speed compressors can be used.
  • Vorzugsweise liegt die Kühlleistung der Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung bei 480 W L35 L35. Jeweils ein Paar gegenüberliegende Seiten der rechteckigen Grundflächen sind zwischen 40,0 und 50,0 cm lang, vorzugsweise jedoch 46,5 cm lang, wohingegen das andere Paar gegenüberliegender Seiten zwischen 25,0 und 35,0 cm, vorzugsweise jedoch 29,6 cm lang sind. Die Höhe des quaderförmigen Gehäuses der Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung ist prinzipiell individuell gestaltbar, ist jedoch vorzugsweise derart ausgebildet, dass die Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung unter Beibehaltung aller für eine Kompressorkühlung notwendigen Teile so klein als möglich ist, sodass sich hier ein Höhenmaß von 8,5 cm als ideal erweist. Die Seitenflächen sind daher rechteckig ausgestaltet. Aufgrund der Seitenlängen und der Höhe ergibt sich bzgl. des Gehäuses ein Volumen von 11.699,40 cm3 bzw. 0,0117 m3.Preferably, the cooling capacity of the cabinet climate control device is 480 W L35 L35. Each pair of opposite sides of the rectangular bases are between 40.0 and 50.0 cm long, but preferably 46.5 cm long, whereas the other pair of opposing sides are between 25.0 and 35.0 cm, but preferably 29.6 cm are long. The height of the cuboid housing of the cabinet climate control device is in principle individually designed, but is preferably designed so that the cabinet air conditioning device while maintaining all necessary for a compressor cooling parts is as small as possible, so here a height of 8.5 cm proves to be ideal. The side surfaces are therefore rectangular. Due to the side lengths and the height, the volume of the housing is 11,699.40 cm 3 or 0.0117 m 3 .
  • Die Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung weist einen Lüfter, vorzugsweise mindestens zwei Lüfter zur Steuerung der Luftzirkulation innerhalb der Raumklimatisierungsvorrichtung auf, welche auf der in den zu kühlenden Raum weisenden Grundfläche angeordnet sind. Die Lüfter sind ebenfalls gleichstromgespeist, um eine netzstromunabhängige Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung realisieren zu können. Auch der Einsatz von drehzahlgeregelten Lüftern ist von Vorteil. Somit ist es beispielsweise möglich, zur Geräuschreduzierung den oder die Lüfter herunterzuregeln. Eine Parallelschaltung der Lüfter ist ebenfalls denkbar.The cabinet climate control device has a fan, preferably at least two fans for controlling the air circulation within the room air conditioning device, which are arranged on the pointing in the space to be cooled base. The fans are also DC powered to realize a mains-independent cabinet climate control device. The use of variable speed fans is also an advantage. Thus, it is possible, for example, down to the noise reduction or the fan. A parallel connection of the fans is also conceivable.
  • Die Lüfter sind in der Klimatisierungsvorrichtung derart angeordnet, dass die vertikalen Achsen der Lüfter, welche senkrecht zur Richtung der durch den Lüfter strömenden Luft liegt, parallel zu den rechteckigen Grundflächen des quaderförmigen Gehäuses liegen. Die Lüfter sind des Weiteren um 180° um ihre vertikale Achse drehbar angeordnet. Die Drehung ist beispielsweise durch Anordnung der Lüfter auf einem Drehgelenk oder durch lösbare Anordnung in einem Rahmen möglich. Eine Umkehr der Richtung der Luftströmung um 180° ist die Folge. The fans are arranged in the air conditioning device such that the vertical axes of the fans, which is perpendicular to the direction of the air flowing through the fan, are parallel to the rectangular base surfaces of the cuboid housing. The fans are further rotatable about 180 ° about their vertical axis. The rotation is possible, for example, by arranging the fans on a rotary joint or by detachable arrangement in a frame. A reversal of the direction of the air flow by 180 ° is the result.
  • Die Grundflächen der beschriebenen Raumklimatisierungsvorrichtung weisen zwar relativ große Abmaße auf, die Vorrichtung besticht jedoch durch ihre insgesamt sehr flache Ausführung.Although the base surfaces of the described room air conditioning device have relatively large dimensions, the device impresses with its overall very flat design.
  • Das Gehäuse der Raumklimatisierungsvorrichtung ist vorzugsweise derart ausgebildet, dass das quaderförmige Gehäuse mindestens zu 70% in einer Wand oder Mauer oder Decke montierbar ist. D. h. bei einer auszugehenden Grundhöhe bzw. -dicke von 8,5 cm sind mindestens 6,0 cm der Höhe bzw. Dicke des quaderförmigen Gehäuses in der Wand/Decke/Mauer versenkt.The housing of the room air conditioning device is preferably designed such that the cuboid housing is at least 70% mountable in a wall or wall or ceiling. Ie. at a basic height or thickness of 8.5 cm, at least 6.0 cm of the height or thickness of the cuboid housing is sunk in the wall / ceiling / wall.
  • Eine Klimatisierungsvorrichtung wie soeben beschrieben wiegt in etwa zwischen 9,0–10,0 Kilogramm und weist bei einer 24 V DC Versorgung einen Verbrauch von 310 W bei L35 L35 auf. Es sei erwähnt, dass auch eine 48 V DC Versorgung vorgesehen sein kann.An air conditioning device as just described weighs approximately between 9.0-10.0 kilograms and has a consumption of 310 W at L35 L35 with a 24 V DC supply. It should be noted that a 48 V DC supply can also be provided.
  • Vorzugsweise weist die Klimatisierungsvorrichtung oberhalb einer vorgesehenen Dichtungsebene eine Ablaufrinne und/oder ein Ablaufblech für Kondensatwasser auf. Auch die Ausbildung eines Spritzwasserschutzes ist von Vorteil.The air-conditioning device preferably has a drainage channel and / or a drainage plate for condensate water above a planned sealing level. The formation of a splash guard is beneficial.
  • Es sei darauf hingewiesen, dass auch diese soeben beschriebene Klimatisierungsvorrichtung umfangsseitige Auflagebleche zur Montage in einen Bedienpult oder eine Steueranlage aufweisen kann.It should be noted that this air conditioning device just described may have peripheral support plates for mounting in a control panel or a control system.
  • Die Erfindung soll nachstehend anhand mehrerer Ausführungsbeispiele sowie unter Zuhilfenahme von Figuren näher erläutert werden.The invention will be explained in more detail below with reference to several embodiments and with the aid of figures.
  • Dabei zeigen:Showing:
  • 1 eine räumliche Darstellung einer 19'' Rack Klimatisierungsvorrichtung; 1 a spatial representation of a 19 '' rack climate control device;
  • 2 eine Darstellung der zu einem Set zugehöriger Montagebleche und Winkel; 2 a representation of belonging to a set mounting plates and angle;
  • 3 eine Darstellung der Montagemöglichkeiten der Klimatisierungsvorrichtung; 3 an illustration of the mounting options of the air conditioning device;
  • 4 eine Darstellung einer in einen Bedienpult bzw. eine Steuereinrichtung zu montierenden Klimatisierungsvorrichtung; 4 an illustration of an air conditioning device to be mounted in a control panel or a control device;
  • 5 eine Darstellung einer Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung; 5 a representation of a cabinet climate control device;
  • 6 eine Darstellung einer flachen Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung und 6 a representation of a flat cabinet air conditioning device and
  • 7 eine Darstellung eines Ablaufblechs für Kondensatwasser bei einer Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung. 7 a representation of a drain plate for condensate water in a cabinet climate control device.
  • 1 zeigt eine Klimatisierungsvorrichtung zur Temperierung von elektronischen Komponenten umfassend einen miniaturisierten Kompressor 1 in einem quaderförmigen Gehäuse 2, wobei das quaderförmige Gehäuse bei einer Kühlleistung der Vorrichtung von vorzugsweise 470–490 W quadratische Grundflächen und ein Volumen von weniger als 0,0171 m3 aufweist. Die obere Grundfläche ist im dargestellten Beispiel nicht gezeigt, jedoch die untere quadratische Grundfläche 3. 1 shows an air conditioning device for controlling the temperature of electronic components comprising a miniaturized compressor 1 in a cuboid housing 2 wherein the cuboidal housing at a cooling capacity of the device of preferably 470-490 W square bases and a volume of less than 0.0171 m 3 has. The upper base is not shown in the example shown, but the lower square base 3 ,
  • Die Seiten 4 der quadratischen Grundfläche 3 sind in der Fig. 44,6 cm lang, wobei die Höhe 5 des quaderförmigen Gehäuses 8,6 cm beträgt, sodass die vier Seitenflächen rechteckig ausgeführt sind. Aufgrund der Seitenlängen und der Höhe ergibt sich bzgl. des Gehäuses ein Volumen von 17.106,776 cm3 bzw. 0,0171 m3. Im Folgenden werden bei allen Ausführungsformen und dargestellten Klimatisierungsvorrichtungen diejenigen gegenüberliegenden Seiten des quaderförmigen Gehäuses mit den größten Flächen als Grundflächen bezeichnet. Die vier verbleibenden Flächen als Seitenflächen 6.The pages 4 the square base 3 are in the Fig. 44.6 cm long, with the height 5 of the cuboid housing is 8.6 cm, so that the four side surfaces are rectangular. Due to the side lengths and the height, the volume of the housing is 17,106,776 cm 3 or 0.0171 m 3 . In the following, in all embodiments and illustrated air conditioning devices, those opposite sides of the cuboid housing with the largest surfaces are referred to as base surfaces. The four remaining surfaces as side surfaces 6 ,
  • Wie den Zeichnungen entnommen werden kann, sind auf drei der dargestellten Seitenflächen 6, Lufteinlass- bzw. Luftauslassöffnungen 7 eingearbeitet. Die Lufteinlass- bzw. Luftauslassäffnungen 7 dienen zum einen zur Zirkulation der Luft zwischen dem zu kühlenden Gerät und der Klimatisierungsvorrichtung und zum anderen zum Ansaugen von für die zur Kompressorkühlung benötigte Luft, sowie zur Abgabe erwärmter Luft aus der Klimatisierungsvorrichtung.As can be seen from the drawings, are on three of the illustrated side surfaces 6 , Air inlet and outlet openings 7 incorporated. The air inlet and outlet openings 7 serve on the one hand to circulate the air between the device to be cooled and the air conditioning device and on the other to suck for the air required for compressor cooling, as well as for the release of heated air from the air conditioning device.
  • Je nach baulichen Voraussetzungen oder Klimatisierungsanforderungen, ob die elektronischen Komponenten z. B. aktiv oder passiv gekühlt bzw. erwärmt werden sollen, kann die Klimatisierungsvorrichtung mit der zweckmäßigsten Seite unter Entstehung des zu erzielenden internen Luftstroms und Umgebungsluftstroms an einer Montageplatte bzw. im Rack befestigt werden. Die Luftein- bzw. Luftauslassöffnungen 7 welche nicht benötigt werden bzw. verdeckt sein müssen können mit Abdeckblechen, welche entweder die Abmaße einer gesamten Seitenfläche oder einer Luftein- bzw. Luftauslassöffnung aufweisen können, abgedeckt werden.Depending on the structural requirements or air conditioning requirements, whether the electronic components z. B. active or passive to be cooled or heated, the air conditioning device can be attached with the most convenient side to create the desired internal air flow and ambient air flow to a mounting plate or in the rack. The air inlet and outlet openings 7 which are not needed or need to be covered with cover plates, which are either the dimensions of an entire Side surface or a Luftein- or air outlet opening may have to be covered.
  • In 1 wird deutlich, dass eine Seitenfläche 6 des quaderförmigen Gehäuses 2 mit einer Montageplatte versehen sein kann. Im dargestellten Beispiel weist diese nach vorne. Die Montageplatte zeichnet sich dadurch aus, dass sie über die Grundfläche 3 des Gehäuses seitlich hinausragt, sodass die Befestigung in Nähe eines elektronischen Bauteils bzw. in einem Rack möglich ist.In 1 it becomes clear that a side surface 6 of the cuboid housing 2 can be provided with a mounting plate. In the example shown, this points forward. The mounting plate is characterized by the fact that it over the base area 3 extends laterally of the housing, so that the attachment in the vicinity of an electronic component or in a rack is possible.
  • Die in 1 dargestellte Klimatisierungsvorrichtung zur Temperierung von elektronischen Komponenten weist mindestens zwei Lüfter 8 zur Steuerung der Luftzirkulation innerhalb der Klimatisierungsvorrichtung auf, wobei jedem Lüfter 8 mindestens ein parallel geschalteter Zusatzlüfter 9 zugeordnet ist. Dieser dient vor allen Dingen als redundantes Bauteil um bei Ausfall eines Lüfters 8 als Notfalllüfter betätigt werden zu können, außerdem kann durch die Anordnung von zwei parallelen Lüftern ein leistungsstärkeres System zur Verfügung gestellt werden.In the 1 illustrated air conditioning device for controlling the temperature of electronic components has at least two fans 8th for controlling the air circulation within the air conditioning device, each fan 8th at least one additional fan connected in parallel 9 assigned. This serves above all as a redundant component in case of failure of a fan 8th can be operated as emergency fan, also can be provided by the arrangement of two parallel fans a more powerful system.
  • Die Lüfter (8, 9) sind in der Klimatisierungsvorrichtung derart angeordnet, dass die vertikalen Achsen der Lüfter (8, 9), welche senkrecht zur Richtung der durch den Lüfter strömenden Luft liegt, senkrecht zu den quadratischen Grundflächen 3 des quaderförmigen Gehäuses 2 liegen. Die Lüfter sind des Weiteren um 180° um ihre vertikale Achse drehbar angeordnet. Die Drehung ist beispielsweise durch Anordnung der Lüfter (8, 9) auf einem Drehgelenk oder durch lösbare Anordnung in einem Rahmen möglich, sodass eine Richtungsumkehr der Luftströmung von 180° erreicht wird.The fans ( 8th . 9 ) are arranged in the air-conditioning device such that the vertical axes of the fans ( 8th . 9 ), which is perpendicular to the direction of the air flowing through the fan, perpendicular to the square base surfaces 3 of the cuboid housing 2 lie. The fans are further rotatable about 180 ° about their vertical axis. The rotation is for example by arranging the fan ( 8th . 9 ) on a hinge or by releasable arrangement in a frame possible, so that a direction reversal of the air flow of 180 ° is achieved.
  • Wie in 2 dargestellt, kann ein Set vorgesehen sein, welches zunächst eine wie soeben beschriebene Klimatisierungsvorrichtung umfasst und zusätzlich mindestens zwei flache Montagebleche 10 und zwei Montagewinkel 11 aufweist. Die Montagebleche 10 und Montagewinkel 11 weisen mit dem quaderförmigen Gehäuse 2 korrespondierende Bohrungen auf, sodass je nach Anwendungsfall und baulichen Voraussetzungen wie und wo die Klimatisierungsvorrichtung eingebaut werden soll, eine Montage der Klimatisierungsvorrichtung entweder mit den Montageblechen 10 oder den Montagewinkeln 11 vorgenommen werden kann.As in 2 illustrated, a set may be provided, which comprises first as just described air conditioning device and additionally at least two flat mounting plates 10 and two mounting brackets 11 having. The mounting plates 10 and mounting bracket 11 point with the cuboid housing 2 Corresponding holes on, so depending on the application and structural conditions such as where and where the air conditioning device is to be installed, an assembly of the air conditioning device either with the mounting plates 10 or the mounting brackets 11 can be made.
  • Durch die mögliche Drehung der Lüfter (8; 9) und Drehung des gesamten quaderförmigen Gehäuses aufgrund der Vielzahl von ausgebildeten Lufteinlass- bzw. Luftauslassäffnungen 7 auf mindestens drei Seitenflächen 6, kann die Klimatisierungsvorrichtung an alle Anwendungsfälle und baulichen Gegebenheiten angepasst werden. Durch Kombination von: Drehung der Lüfter + Abdeckung von Lufteinlass- bzw. Luftauslassöffnungen + Drehen des gesamten quaderförmigen Gehäuses können die Luftströmungen innerhalb des Gehäuses und in Zusammenhang mit dem zu klimatisierenden Gehäuse bzw. der zu klimatisierenden elektronischen Elementen gemäß 3 gelenkt werden.Due to the possible rotation of the fans ( 8th ; 9 ) and rotation of the entire cuboid housing due to the plurality of formed air inlet and Luftauslassäffnungen 7 on at least three side surfaces 6 , the air conditioning device can be adapted to all applications and structural conditions. By combination of: rotation of the fans + cover of air inlet and outlet openings + rotation of the entire cuboid housing, the air flows within the housing and in connection with the housing to be climatized or to be conditioned electronic elements according to 3 be steered.
  • Die Skizzierung der 3.1 zeigt in der linke Darstellung die interne Luftströmung und in der rechten Darstellung das Ansaugen und Ausblasen der Umgebungsluft.The sketching of 3.1 shows in the left diagram the internal air flow and in the right representation the suction and blowing out of the ambient air.
  • 3.2 stellt dar, wie die Luftströmungen durch wahlweises Anbringen einer Montageplatte bzw. Drehen des quaderförmigen Gehäuses geändert und angepasst werden können. 3.2 illustrates how the air currents can be changed and adjusted by selectively attaching a mounting plate or rotating the cuboid housing.
  • 3.3 gibt einen Hinweis darauf, wie durch die bereits beschriebene Drehung der Lüfter Luftströmungen geändert werden können. 3.3 gives an indication as to how airflow can be changed by the already described rotation of the fan.
  • In 4 wird eine Klimatisierungsvorrichtung zur Temperierung von elektronischen Komponenten umfassend einen miniaturisierten Kompressor 1 in einem quaderförmigen Gehäuse 2 gezeigt, wobei das quaderförmige Gehäuse 2 bei einer Kühlleistung der Vorrichtung von vorzugsweise 470–490 W rechteckige Grundflächen 3 und ein Volumen von weniger als 0,0169 m3 aufweist.In 4 is an air conditioning device for controlling the temperature of electronic components comprising a miniaturized compressor 1 in a cuboid housing 2 shown, wherein the cuboid housing 2 at a cooling capacity of the device of preferably 470-490 W rectangular bases 3 and has a volume of less than 0.0169 m 3 .
  • Die Klimatisierungsvorrichtung weist vorzugsweise einen gleichstromgespeisten Kompressor auf, sodass die Klimatisierungsvorrichtung unabhängig vom Netzstrom betrieben werden kann und beispielsweise mit Batterien oder Akkumulatoren mit Strom versorgt werden kann. Des Weiteren ist es auch denkbar, die Klimatisierungsvorrichtung mit einem AC-DC Konverter auszustatten, sodass die Klimatisierungsvorrichtung auch mit Strom aus dem allgemeinen Versorgungsnetz betrieben werden kann. Selbstverständlich können des Weiteren drehzahlvariable Kompressoren verwendet werden.The air-conditioning device preferably has a DC-powered compressor, so that the air-conditioning device can be operated independently of the mains current and, for example, can be supplied with power by batteries or accumulators. Furthermore, it is also conceivable to equip the air conditioning device with an AC-DC converter, so that the air conditioning device can also be operated with power from the general supply network. Of course, further variable speed compressors can be used.
  • Bei einer quadratischen Grundfläche mit 44,6 cm Seitenlänge ist die Höhe 5 des quaderförmigen Gehäuses der Klimatisierungsvorrichtung prinzipiell individuell gestaltbar ist jedoch vorzugsweise derart ausgebildet, dass die Klimatisierungsvorrichtung bündig in eine Steueranlage bzw. in einem Bedienpult montiert werden kann, sodass sich hier ein Höhenmaß von 8,5 cm als ideal erweist. Die Seitenflächen 6 sind daher rechteckig ausgestaltet. Aufgrund der Seitenlängen und der Höhe ergibt sich bzgl. des Gehäuses ein Volumen von 16.907,86 cm3 bzw. 0,0169 m3.For a square base with 44.6 cm side length is the height 5 However, the cuboid housing of the air conditioning device is in principle individually shaped but preferably designed such that the air conditioning device can be mounted flush in a control system or in a control panel, so here a height of 8.5 cm proves to be ideal. The side surfaces 6 are therefore designed rectangular. Due to the side lengths and the height, the volume of the housing is 16,907.86 cm 3 or 0.0169 m 3 .
  • Typisch für diese Klimatisierungsvorrichtung sind die Auflagebleche 12, welche auf beiden Grundflächen 3 angeordnet sind, um das quaderförmige Gehäuse 2 vollständig in ein Bedienpult oder eine Steueranlage integrieren zu können. Gemäß dieser Ausführungsform der Erfindung sind lediglich zwei Lüfter vorgesehen. Es ist jedoch auch denkbar vier Lüfter anzuordnen, wobei einzelne Lüfter als Zusatzlüfter fungieren können.Typical of this air conditioning device are the support plates 12 , which are on both surfaces 3 are arranged to the cuboid housing 2 completely into a control panel or one To integrate control system. According to this embodiment of the invention, only two fans are provided. However, it is also conceivable to arrange four fans, with individual fans can act as additional fan.
  • In 5 wird eine Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung umfassend einen miniaturisierten Kompressor 1 in einem quaderförmigen Gehäuse 2 dargestellt, wobei das quaderförmige Gehäuse bei einer Kühlleistung der Vorrichtung von 470–490 W rechteckige, insbesondere quadratische Grundflächen 3 und ein Volumen von weniger als 0,0115 m3 aufweist.In 5 is a cabinet air conditioning apparatus comprising a miniaturized compressor 1 in a cuboid housing 2 represented, wherein the cuboid housing at a cooling capacity of the device of 470-490 W rectangular, in particular square base areas 3 and has a volume of less than 0.0115 m 3 .
  • Die Schaltschrank- bzw. Raumklimatisierungsvorrichtung weist vorzugsweise einen gleichstromgespeisten Kompressor auf, sodass die Klimatisierungsvorrichtung unabhängig vom Netzstrom betrieben werden kann und beispielsweise mit Batterien oder Akkumulatoren mit Strom versorgt werden kann.The control cabinet or room air conditioning device preferably has a DC-powered compressor, so that the air conditioning device can be operated independently of the mains current and, for example, can be supplied with power by batteries or accumulators.
  • Vorzugsweise liegt die Kühlleistung der Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung bei 480 W L35 L35. Die Seiten der quadratischen Grundflächen 26,0 cm lang. Die Höhe 5 des quaderförmigen Gehäuses der Klimatisierungsvorrichtung ist prinzipiell individuell gestaltbar ist jedoch vorzugsweise derart ausgebildet, dass die Klimatisierungsvorrichtung unter Beibehaltung aller für eine Kompressorkühlung notwendigen Teile so klein als möglich ist, sodass sich hier ein Höhenmaß 5 von 17,0 cm als ideal erweist. Die Seitenflächen 6 sind daher rechteckig ausgestaltet. Aufgrund der Seitenlängen und der Höhe ergibt sich bzgl. des Gehäuses ein Volumen von 11.492,00 cm3 bzw. 0,0115 m3.Preferably, the cooling capacity of the cabinet climate control device is 480 W L35 L35. The sides of the square bases 26,0 cm long. The height 5 the cuboid housing of the air conditioning device is in principle individually designed but is preferably designed such that the air conditioning device while maintaining all necessary for a compressor cooling parts is as small as possible, so here is a height measurement 5 of 17.0 cm proves to be ideal. The side surfaces 6 are therefore designed rectangular. Due to the side lengths and the height, the volume of the housing is 11,492.00 cm 3 or 0.0115 m 3 .
  • Die Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung weist mindestens zwei Lüfter 8 zur Steuerung der Luftzirkulation innerhalb der Raumklimatisierungsvorrichtung auf, welche auf zwei gegenüberliegenden Seitenflächen angeordnet sind. Die Lüfter 8 sind ebenfalls gleichstromgespeist um eine netzstromunabhängige Klimatisierungsvorrichtung realisieren zu können. Auch der Einsatz von drehzahlgeregelten Lüftern ist von Vorteil.The enclosure air conditioning device has at least two fans 8th for controlling the air circulation within the room air conditioning device, which are arranged on two opposite side surfaces. The fans 8th are also DC powered to realize a mains independent air conditioning device can. The use of variable speed fans is also an advantage.
  • Die Lüfter 8 sind in der Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung derart angeordnet, dass die Vertikalachsen der Lüfter, welche senkrecht zur Richtung der durch den Lüfter strömenden Luft liegt, parallel zu den rechteckigen bzw. quadratischen Grundflächen des quaderförmigen Gehäuses liegen. Die Lüfter sind des Weiteren um 180° um ihre vertikale Achse drehbar angeordnet. Die Drehung ist beispielsweise durch Anordnung der Lüfter auf einem Drehgelenk oder durch lösbare Anordnung in einem Rahmen möglich.The fans 8th are arranged in the cabinet climate control device such that the vertical axes of the fan, which is perpendicular to the direction of the air flowing through the fan, are parallel to the rectangular or square base surfaces of the cuboid housing. The fans are further rotatable about 180 ° about their vertical axis. The rotation is possible, for example, by arranging the fans on a rotary joint or by detachable arrangement in a frame.
  • In einer besonders bevorzugten Ausführungsform der Erfindung weist das quaderförmige Gehäuse der Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung an der in den zu klimatisierten Raum bzw. Schaltschrank weisenden Grundfläche und den zugehörigen Bereichen von mindesten zwei Seitenflächen eine die quaderförmige Grundstruktur abflachenden Winkel auf, sodass das Gehäuse ein noch wesentlich kleineres Volumen als 0,0115 m3 aufweist. Die durch die keilförmige Aussparung 14 verbleibende in den zu klimatisierenden Raum weisende schräge Oberfläche des Gehäuses kann vollflächig mit einem Gitter 13 versehen sein. Unter diesem Gitter ist vorzugsweise der Kondensator angeordnet. Im dargestellten Beispiel ist auch die Anordnung eines Gitters 13 dargestellt, welche nicht auf einer keilförmigen Aussparung beruht.In a particularly preferred embodiment of the invention, the cuboid housing of the cabinet air conditioning device on the pointing to the air-conditioned space or cabinet base and the associated areas of at least two side surfaces a flattening the cuboidal basic structure angle, so that the housing is a much smaller volume than Has 0,0115 m 3 . The through the wedge-shaped recess 14 Remaining in the room to be conditioned facing oblique surface of the housing can cover the entire surface with a grid 13 be provided. Under this grid, the capacitor is preferably arranged. In the example shown is also the arrangement of a grid 13 shown, which is not based on a wedge-shaped recess.
  • Der größte Vorteil der Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung liegt in der kleinen Grundfläche (0,199 m2), welche zur Montage der Vorrichtung notwendig ist.The biggest advantage of the cabinet air conditioning device lies in the small footprint (0.199 m 2 ), which is necessary for mounting the device.
  • Die Lösung der eingangs beschriebenen Aufgabe wird des Weiteren durch eine Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung gemäß 6 umfassend einen miniaturisierten Kompressor 1 in einem quaderförmigen Gehäuse 1 gelöst, wobei das quaderförmige Gehäuse 2 bei einer Kühlleistung der Vorrichtung von 480 W rechteckige Grundflächen und ein Volumen von weniger als 0,0117 m3 aufweist.The solution to the problem described above is further provided by a cabinet climate control device according to 6 comprising a miniaturized compressor 1 in a cuboid housing 1 solved, wherein the cuboid housing 2 at a cooling power of the device of 480 W has rectangular bases and a volume of less than 0.0117 m 3 .
  • Die Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung weist wiederum vorzugsweise einen gleichstromgespeisten drehzahlgeregelten Kompressor auf.The cabinet climate control device again preferably has a DC-powered variable-speed compressor.
  • Jeweils ein Paar gegenüberliegender Seiten der rechteckigen Grundflächen 3 sind 46,5 cm lang, wohingegen das andere Paar gegenüberliegender Seiten 29,6 cm lang sind. Die Höhe 5 des quaderförmigen Gehäuses der Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung ist prinzipiell individuell gestaltbar, ist jedoch vorzugsweise derart ausgebildet, dass die Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung unter Beibehaltung aller für eine Kompressorkühlung notwendigen Teile so klein als möglich ist, sodass sich hier ein Höhenmaß von 8,5 cm als konstruierbar erweist. Die Seitenflächen sind daher rechteckig ausgestaltet. Aufgrund der Seitenlängen und der Höhe ergibt sich bzgl. des Gehäuses ein Volumen von 11.699,40 cm3 bzw. 0,0117 m3.In each case a pair of opposite sides of the rectangular bases 3 are 46.5 cm long, whereas the other pair of opposite sides are 29.6 cm long. The height 5 The cuboid housing of the cabinet climate control device is in principle individually designed, but is preferably designed such that the cabinet air conditioning device while maintaining all necessary for a compressor cooling parts is as small as possible, so here a height of 8.5 cm proves to be constructible. The side surfaces are therefore rectangular. Due to the side lengths and the height, the volume of the housing is 11,699.40 cm 3 or 0.0117 m 3 .
  • Die Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung weist mindestens zwei Lüfter 8 zur Steuerung der Luftzirkulation innerhalb der Klimatisierungsvorrichtung auf, welche auf der in den zu kühlenden Raum weisenden Grundfläche 3 angeordnet sind. Die Lüfter sind ebenfalls gleichstromgespeist um eine netzstromunabhängige Klimatisierungsvorrichtung realisieren zu können.The enclosure air conditioning device has at least two fans 8th for controlling the air circulation within the air conditioning device, which on the pointing in the space to be cooled base 3 are arranged. The fans are also DC powered to realize a mains independent air conditioning device can.
  • Die Lüfter sind in der Klimatisierungsvorrichtung derart angeordnet, dass die vertikalen Achsen der Lüfter, welche senkrecht zur Richtung der durch den Lüfter strömenden Luft liegt, parallel zu den rechteckigen Grundflächen 3 des quaderförmigen Gehäuses liegen. Die Lüfter sind des Weiteren um 180° um ihre vertikale Achse drehbar angeordnet. The fans are arranged in the air-conditioning device such that the vertical axes of the fans, which is perpendicular to the direction of the air flowing through the fan, parallel to the rectangular base surfaces 3 lie the cuboid housing. The fans are further rotatable about 180 ° about their vertical axis.
  • Die Grundflächen 3 der beschriebenen Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung weisen zwar relativ große Abmaße auf, die Vorrichtung besticht jedoch durch ihre insgesamt sehr flache Ausführung.The bases 3 Although the described cabinet climate control device have relatively large dimensions, but the device impresses by their overall very flat design.
  • Das Gehäuse 2 der Schaltklimatisierungsvorrichtung ist wie beschriebenen derart ausgebildet, dass das quaderförmige Gehäuse 2 mindestens zu 70% in einer Wand oder Mauer oder Decke montierbar ist. D. h. bei einer auszugehenden Grundhöhe bzw. -dicke von 8,5 cm sind mindestens 6,0 cm der Höhe bzw. Dicke des quaderförmigen Gehäuses in der Wand/Decke/Mauer versenkt.The housing 2 the switching air conditioning device is designed as described so that the cuboid housing 2 at least 70% can be mounted in a wall or wall or ceiling. Ie. at a basic height or thickness of 8.5 cm, at least 6.0 cm of the height or thickness of the cuboid housing is sunk in the wall / ceiling / wall.
  • In 7 wird eine Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung aufgezeigt, welche oberhalb einer vorgesehenen Dichtungsebene eine Ablaufrinne/ein Ablaufblech 15 für Kondensatwasser aufweist.In 7 a cabinet air conditioning device is shown, which above a planned sealing level, a gutter / a drain plate 15 for condensate water has.
  • BezugszeichenlisteLIST OF REFERENCE NUMBERS
  • 11
    miniaturisierter Kompressorminiaturized compressor
    22
    quaderförmiges Gehäusecuboid housing
    33
    GrundflächeFloor space
    44
    Seite der GrundflächeSide of the base
    55
    Höhe des quaderförmigen GehäusesHeight of the cuboid housing
    66
    Seitenflächeside surface
    77
    Lufteinlass- bzw. LuftauslassöffnungenAir inlet and outlet openings
    88th
    LüfterFan
    99
    Zusatzlüfteradditional fan
    1010
    Montageblechmounting plate
    1111
    Montagewinkelmounting Brackets
    1212
    Auflageblechebearing plates
    1313
    Gittergrid
    1414
    keilförmige Aussparungwedge-shaped recess
    1515
    Ablaufblechflow sheet
    vv
    vertikale Lüfterachsevertical fan axis
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDE IN THE DESCRIPTION
  • Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen.This list of the documents listed by the applicant has been generated automatically and is included solely for the better information of the reader. The list is not part of the German patent or utility model application. The DPMA assumes no liability for any errors or omissions.
  • Zitierte PatentliteraturCited patent literature
    • EP 1074796 A2 [0005] EP 1074796 A2 [0005]

Claims (18)

  1. Klimatisierungsvorrichtung zur Temperierung von elektronischen und/oder elektrischen Komponenten umfassend einen miniaturisierten Kompressor in einem quaderförmigen Gehäuse, dadurch gekennzeichnet, dass das quaderförmige Gehäuse bei einer Kühlleistung der Vorrichtung von 100–500 W rechteckige Grundflächen und ein Volumen von weniger als 0,0171 m3 aufweist.Air conditioning device for controlling the temperature of electronic and / or electrical components comprising a miniaturized compressor in a cuboid housing, characterized in that the cuboid housing having a cooling capacity of the device of 100-500 W rectangular bases and a volume of less than 0.0171 m 3 ,
  2. Klimatisierungsvorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Grundflächen quadratisch sind und die Seiten der Grundflächen 44,6 cm lang sind und die Höhe des quaderförmigen Gehäuses 8,6 cm beträgt.Air conditioning device according to claim 1, characterized in that the base surfaces are square and the sides of the base surfaces are 44.6 cm long and the height of the cuboid housing is 8.6 cm.
  3. Klimatisierungsvorrichtung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass das quaderförmige Gehäuse an mindestens drei Seitenflächen Lufteinlass- bzw. Luftauslassöffnungen aufweist.Air conditioning device according to claim 1 or 2, characterized in that the cuboidal housing on at least three side faces air inlet or air outlet openings.
  4. Klimatisierungsvorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass die Klimatisierungsvorrichtung mindestens einen Lüfter zur Luftzirkulation innerhalb der Klimatisierungsvorrichtung aufweist, wobei diesem Lüfter mindestens ein parallel geschalteter Zusatzlüfter zugeordnet ist.Air conditioning device according to one of claims 1 to 3, characterized in that the air conditioning device comprises at least one fan for air circulation within the air conditioning device, wherein said fan is associated with at least one parallel-connected auxiliary fan.
  5. Klimatisierungsvorrichtung nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Lüfter innerhalb der Klimatisierungsvorrichtung um die zu den rechteckigen Grundflächen senkrecht stehenden Vertikalachsen um 180° drehbar ausgebildet sind.Air conditioning device according to claim 4, characterized in that the fans within the air conditioning device around the perpendicular to the rectangular base surfaces vertical axes are formed rotatable by 180 °.
  6. Set umfassend eine Klimatisierungsvorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 5 sowie mindestens zwei flache Montagebleche und mindestens zwei Montagewinkel.Set comprising an air conditioning device according to one of claims 1 to 5 and at least two flat mounting plates and at least two mounting brackets.
  7. Klimatisierungsvorrichtung zur Temperierung von elektronischen und/oder elektrischen Komponenten umfassend einen miniaturisierten Kompressor in einem quaderförmigen Gehäuse, dadurch gekennzeichnet, dass das quaderförmige Gehäuse bei einer Kühlleistung der Vorrichtung von 100–500 W rechteckigen Grundflächen und ein Volumen von weniger als 0,0169 m3 aufweist.Air conditioning device for controlling the temperature of electronic and / or electrical components comprising a miniaturized compressor in a cuboid housing, characterized in that the cuboid housing having a cooling capacity of the device of 100-500 W rectangular bases and a volume of less than 0.0169 m 3 ,
  8. Klimatisierungsvorrichtung nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, dass die Grundflächen quadratisch sind und die Seiten der Grundflächen 44,6 cm lang sind und die Höhe des quaderförmigen Gehäuses 8,5 cm beträgt.Air conditioning device according to claim 7, characterized in that the bases are square and the sides of the bases 44.6 cm long and the height of the cuboid housing is 8.5 cm.
  9. Klimatisierungsvorrichtung nach Anspruch 7 oder 8, dadurch gekennzeichnet, dass die beiden Grundflächen des quaderförmigen Gehäuses vollständig umfangsseitige Auflagebleche zur Montage in einen Bedienpult oder eine Steueranlage aufweisen.Air conditioning device according to claim 7 or 8, characterized in that the two base surfaces of the cuboid housing have completely circumferential support plates for mounting in a control panel or a control system.
  10. Klimatisierungsvorrichtung nach einem Ansprüche 7–9, dadurch gekennzeichnet, dass die Klimatisierungsvorrichtung mindestens einen Lüfter aufweist, welcher um die zu den rechteckigen Grundflächen parallel liegende Vertikalachse um 180° drehbar ausgebildet ist.Air conditioning device according to one of claims 7-9, characterized in that the air conditioning device has at least one fan, which is designed to be rotatable about 180 ° to the rectangular base surfaces parallel vertical axis.
  11. Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung umfassend einen miniaturisierten Kompressor in einem quaderförmigen Gehäuse, dadurch gekennzeichnet, dass das quaderförmige Gehäuse bei einer Kühlleistung der Vorrichtung von 100–500 W rechteckige Grundflächen und ein Volumen von weniger als 0,0115 m3 aufweist.Cabinet air conditioning device comprising a miniaturized compressor in a cuboid housing, characterized in that the cuboid housing at a cooling capacity of the device of 100-500 W has rectangular bases and a volume of less than 0.0115 m 3 .
  12. Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung nach Anspruch 11, dadurch gekennzeichnet, dass die Grundflächen quadratisch sind und die Seiten der Grundflächen 26,0 cm lang ist und die Höhe des quaderförmigen Gehäuses 17,0 cm beträgt.Cabinet air conditioning device according to claim 11, characterized in that the base surfaces are square and the sides of the base surfaces 26.0 cm long and the height of the cuboid housing is 17.0 cm.
  13. Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung nach Anspruch 11 oder 12, dadurch gekennzeichnet, dass die Wohnraumklimatisierungsvorrichtung mindestens einen Lüfter aufweist, welcher um die zu den rechteckigen Grundflächen parallel liegende Vertikalachse um 180° drehbar ausgebildet ist.Cabinet air conditioning device according to claim 11 or 12, characterized in that the living room air conditioning device has at least one fan which is designed to be rotatable about the vertical surfaces lying parallel to the rectangular base surfaces by 180 °.
  14. Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung umfassend einen miniaturisierten Kompressor in einem quaderförmigen Gehäuse, dadurch gekennzeichnet, dass das quaderförmige Gehäuse bei einer Kühlleistung der Vorrichtung von 100–500 W rechteckige Grundflächen und ein Volumen von weniger als 0,0117 m3 aufweist.Cabinet air conditioning device comprising a miniaturized compressor in a cuboid housing, characterized in that the cuboid housing at a cooling capacity of the device of 100-500 W rectangular bases and a volume of less than 0.0117 m 3 has.
  15. Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung nach Anspruch 14, dadurch gekennzeichnet, dass die Seiten der rechteckigen Grundfläche 46,5 cm und 29,6 cm lang sind und die Höhe des quaderförmigen Gehäuses 8,5 cm beträgt.Cabinet air conditioning device according to claim 14, characterized in that the sides of the rectangular base are 46.5 cm and 29.6 cm long and the height of the cuboid housing is 8.5 cm.
  16. Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung nach Anspruch 14 oder 15, dadurch gekennzeichnet, dass das Gehäuse der Wohnraumklimatisierungsvorrichtung derart ausgebildet ist, dass die Höhe des quaderförmigen Gehäuses mindestens zu 70% in einer Wand oder Mauer oder Decke montierbar ist.Cabinet air conditioning device according to claim 14 or 15, characterized in that the housing of the living room air conditioning device is designed such that the height of the cuboid housing is at least 70% in a wall or wall or ceiling mountable.
  17. Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung nach einem der Ansprüche 14 bis 16, dadurch gekennzeichnet, dass die Wohnraumklimatisierungsvorrichtung mindestens einen Lüfter aufweist, welcher um die zu den rechteckigen Grundflächen parallel liegende Vertikalachse um 180° drehbar ausgebildet ist. Cabinet air conditioning device according to one of claims 14 to 16, characterized in that the living room air conditioning device has at least one fan, which is designed to be rotatable about the vertical surfaces lying parallel to the rectangular base surfaces by 180 °.
  18. Schaltschrankklimatisierungsvorrichtung nach einem der Ansprüche 14 bis 17, dadurch gekennzeichnet, dass oberhalb einer Dichtungsebene eine Ablaufrinne für Kondensatwasser vorgesehen ist.Cabinet air conditioning device according to one of claims 14 to 17, characterized in that above a sealing plane, a gutter for condensate water is provided.
DE102011118272A 2011-11-11 2011-11-11 Air conditioning device Ceased DE102011118272A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102011118272A DE102011118272A1 (en) 2011-11-11 2011-11-11 Air conditioning device

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102011118272A DE102011118272A1 (en) 2011-11-11 2011-11-11 Air conditioning device
PCT/EP2012/071825 WO2013068313A1 (en) 2011-11-11 2012-11-05 Air-conditioning device

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102011118272A1 true DE102011118272A1 (en) 2013-05-16

Family

ID=47177986

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE102011118272A Ceased DE102011118272A1 (en) 2011-11-11 2011-11-11 Air conditioning device

Country Status (2)

Country Link
DE (1) DE102011118272A1 (en)
WO (1) WO2013068313A1 (en)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
CN103906397A (en) * 2013-07-25 2014-07-02 深圳一电科技有限公司 Electronic equipment
WO2016012255A1 (en) * 2014-07-23 2016-01-28 Weiss Klimatechnik Gmbh Air-conditioning device for cooling heat-generating components, method for cooling, and arrangement composed of air-conditioning unit and heat-generating devices

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
CN106123150A (en) * 2016-06-22 2016-11-16 海信科龙电器股份有限公司 A kind of air-conditioner outdoor unit and control method, air-conditioning

Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE19917641A1 (en) * 1999-02-03 2000-08-31 Heinz Burn Modular control cabinet system for accommodating electrical and electronic units
EP1074796A2 (en) 1999-08-03 2001-02-07 Mitsubishi Denki Kabushiki Kaisha A method for controlling to cool a communication station
US20030042003A1 (en) * 2001-08-29 2003-03-06 Shlomo Novotny Method and system for cooling electronic components
US20050068728A1 (en) * 2003-09-30 2005-03-31 International Business Machines Corporation Thermal dissipation assembly and fabrication method for electronics drawer of a multiple-drawer electronics rack
US7203063B2 (en) * 2004-05-21 2007-04-10 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Small form factor liquid loop cooling system
US7675751B2 (en) * 2008-05-20 2010-03-09 Thermaltake Technology Co., Ltd. Frame-type computer cooling device

Family Cites Families (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US6345512B1 (en) * 2001-06-15 2002-02-12 Marconi Communications, Inc. Power efficient, compact DC cooling system
US6687122B2 (en) * 2001-08-30 2004-02-03 Sun Microsystems, Inc. Multiple compressor refrigeration heat sink module for cooling electronic components
DE102004013312B4 (en) * 2004-03-17 2010-11-25 Rittal Gmbh & Co. Kg Device for cooling plug-in bays arranged one above the other in a rack or receiving housing
DE102008054081B4 (en) * 2008-10-31 2011-02-03 Seifert Mtm Systems Malta Ltd. Method for conditioning a control cabinet

Patent Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE19917641A1 (en) * 1999-02-03 2000-08-31 Heinz Burn Modular control cabinet system for accommodating electrical and electronic units
EP1074796A2 (en) 1999-08-03 2001-02-07 Mitsubishi Denki Kabushiki Kaisha A method for controlling to cool a communication station
US20030042003A1 (en) * 2001-08-29 2003-03-06 Shlomo Novotny Method and system for cooling electronic components
US20050068728A1 (en) * 2003-09-30 2005-03-31 International Business Machines Corporation Thermal dissipation assembly and fabrication method for electronics drawer of a multiple-drawer electronics rack
US7203063B2 (en) * 2004-05-21 2007-04-10 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Small form factor liquid loop cooling system
US7675751B2 (en) * 2008-05-20 2010-03-09 Thermaltake Technology Co., Ltd. Frame-type computer cooling device

Cited By (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
CN103906397A (en) * 2013-07-25 2014-07-02 深圳一电科技有限公司 Electronic equipment
CN103906397B (en) * 2013-07-25 2016-12-28 深圳一电科技有限公司 Electronic equipment
WO2016012255A1 (en) * 2014-07-23 2016-01-28 Weiss Klimatechnik Gmbh Air-conditioning device for cooling heat-generating components, method for cooling, and arrangement composed of air-conditioning unit and heat-generating devices

Also Published As

Publication number Publication date
WO2013068313A8 (en) 2013-07-18
WO2013068313A1 (en) 2013-05-16

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE60303558T2 (en) Compact air conditioning unit for a control cabinet
DE202013012529U1 (en) Control of data center cooling
EP1719044A2 (en) Assembly of devices
DE102015109611A1 (en) refrigerated
DE102008054081A1 (en) Air conditioning device for control cabinets
DE102011000638A1 (en) Method and device for controlling and monitoring an air conditioning system for data processing systems
DE102009011006A1 (en) climate system
DE202009014942U1 (en) air conditioning
DE102011118272A1 (en) Air conditioning device
DE20313048U1 (en) Air conditioning system has separated evaporator and condenser sections which can be fitted together as an integrated unit
EP1026932B1 (en) Modular cabinet for electrical and electronic aggregates
DE19917641A1 (en) Modular control cabinet system for accommodating electrical and electronic units
DE102009019010A1 (en) Battery unit for use in motor vehicle e.g. hybrid vehicle, has tempering device i.e. device for cooling or heating battery module, attached to battery module, such that battery module and tempering device define transportable unit
DE602005006120T2 (en) CABINET FOR ELECTRICAL AND ELECTRONIC COMPONENTS FOR A COLD COMPRESSOR
EP2257147B1 (en) Cooler unit
DE102010013639A1 (en) Cooling system for switchgear cabinet, has air stream channel with intake and exhaust ports that are connected with switchgear cabinet inner space, where system is embedded with rear side of switchgear cabinet
EP2672797B1 (en) Control cabinet with battery compartment
EP0055455B1 (en) Experimenting device
DE202005016960U1 (en) Refrigerator or refrigerator housing
DE102016013078A1 (en) A system for passive cooling of at least one component housed in a passively cooled instrument protective housing
DE102008050778A1 (en) Cooling arrangement for an electrical or equipment cabinet with air-to-air heat exchanger cassettes
EP1915046B1 (en) Operating, storage and transport container for IT equipment
DE112017008036B4 (en) OUTDOOR UNIT OF AN AIR CONDITIONING EQUIPMENT
DE10142103A1 (en) Spatial cell for protecting transmitter system or other electronic telecommunications equipment has fan element(s) in roof area vent, cooling device(s) in interior for cooling internal air
DE102020109613A1 (en) Refrigerator and / or freezer with control electronics in the hinge installation space

Legal Events

Date Code Title Description
R163 Identified publications notified
R012 Request for examination validly filed
R016 Response to examination communication
R002 Refusal decision in examination/registration proceedings
R003 Refusal decision now final