DE102011081459A1 - Light assembly for far field lighting application, has light module device including light module arranged to irradiate light onto symmetrical parabolic aluminized reflector, and another light module irradiating light in opposite direction - Google Patents

Light assembly for far field lighting application, has light module device including light module arranged to irradiate light onto symmetrical parabolic aluminized reflector, and another light module irradiating light in opposite direction

Info

Publication number
DE102011081459A1
DE102011081459A1 DE102011081459A DE102011081459A DE102011081459A1 DE 102011081459 A1 DE102011081459 A1 DE 102011081459A1 DE 102011081459 A DE102011081459 A DE 102011081459A DE 102011081459 A DE102011081459 A DE 102011081459A DE 102011081459 A1 DE102011081459 A1 DE 102011081459A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
light
light module
module
reflector
assembly
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Granted
Application number
DE102011081459A
Other languages
German (de)
Other versions
DE102011081459B4 (en
Inventor
Ralph Wirth
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
OSRAM GmbH
Original Assignee
OSRAM GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by OSRAM GmbH filed Critical OSRAM GmbH
Priority to DE102011081459.0A priority Critical patent/DE102011081459B4/en
Publication of DE102011081459A1 publication Critical patent/DE102011081459A1/en
Application granted granted Critical
Publication of DE102011081459B4 publication Critical patent/DE102011081459B4/en
Application status is Expired - Fee Related legal-status Critical
Anticipated expiration legal-status Critical

Links

Images

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F21V7/00Reflectors for light sources
    • F21V7/0008Reflectors for light sources providing for indirect lighting
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F21V7/00Reflectors for light sources
    • F21V7/04Optical design
    • F21V7/06Optical design with parabolic curvature
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F21V13/00Producing particular characteristics or distribution of the light emitted by means of a combination of elements specified in two or more of main groups F21V1/00 - F21V11/00
    • F21V13/02Combinations of only two kinds of elements
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21YINDEXING SCHEME ASSOCIATED WITH SUBCLASSES F21K, F21L, F21S and F21V, RELATING TO THE FORM OR THE KIND OF THE LIGHT SOURCES OR OF THE COLOUR OF THE LIGHT EMITTED
    • F21Y2115/00Light-generating elements of semiconductor light sources
    • F21Y2115/10Light-emitting diodes [LED]

Abstract

The assembly (100) has a light module device including a light module (104) arranged to irradiate light onto a symmetrical parabolic aluminized reflector (102). Another light module (106) is physically connected with the former light module, where the latter light module is arranged so as to irradiate light in a direction opposite to the irradiation of the light by the former light module. The light module device is arranged along a symmetry axis (116) of the symmetrical parabolic aluminized reflector, where each light module is provided with an LED.

Description

  • Die Erfindung betrifft eine Leuchtanordnung, beispielsweise eine Leuchtanordnung mit multiplen Fernfeldern. The invention relates to a light emitting device, for example a light emitting device having multiple remote fields.
  • Heutzutage werden immer mehr Anforderungen an Lampen bzw. Leuchten gestellt. Nowadays, more and more demands are placed on lamps or lights. Neben dem Bestreben effizientere und sparsamere Lampen bzw. Leuchten bereitzustellen, gewinnen auch zunehmend Lampen bzw. Leuchten mit neuartigen Beleuchtungsfunktionen immer mehr an Bedeutung. While seeking to provide more efficient and economical lamps or lights, winning increasingly lamps or lamps with new lighting functions are becoming increasingly important.
  • Beispielsweise kann eine Lampe bzw. Leuchte neben dem üblichen Zweck Räumlichkeiten auszuleuchten auch dazu dienen, besondere Lichtkomponenten abzustrahlen, welche beispielsweise eine gezielte Erwärmung von Räumen zur Folge haben oder das menschliche Wohlbefinden steigern können. For example, a lamp or light, besides the usual purpose premises illuminate also serve to emit special light components having for example, a targeted heating of premises causes or can enhance human well-being. Dieses kann erreicht werden, indem man die verschiedenen zur Erzeugung der jeweiligen Lichtkomponente benötigten Lichtquellen in ein Lampen- bzw. Leuchtengehäuse integriert und auf diese Weise eine für den Benutzer einfach zu verwendende Lampe bzw. Leuchte bereitstellt. This can be achieved by integrating the various required to produce the respective light component light sources in a lamp or luminaire housing and providing in this way a lamp or light for the user easy to use.
  • Für Beleuchtungsanwendungen jeglicher Art wären jedoch auch Lampen bzw. Leuchten interessant, welche dahin gehend flexibel sind, als dass sie beispielsweise ein Ausleuchten verschiedener Areale ermöglichen, wobei die zu diesem Zweck verwendeten verschiedenen Ausleuchtmodi von einer einzigen Lampen- bzw. Leuchtenanordnung bereitgestellt werden. However, lamps or lights would be interesting for lighting applications of all kinds, which then are flexible in that they allow as for example an illuminating different areas, with the various Ausleuchtmodi used for this purpose are provided by a single lamp or light assembly.
  • In verschiedenen Ausführungsbeispielen wird eine Leuchtanordnung (kann auch als Lampe oder Leuchte bezeichnet werden) bereitgestellt, welche einen Reflektor und eine Lichtmoduleinrichtung aufweist, wobei die Lichtmoduleinrichtung ein erstes Lichtmodul und ein zweites Lichtmodul aufweist, wobei das erste Lichtmodul derart angeordnet ist, dass es im Betrieb Licht in den Reflektor einstrahlt, und wobei das zweite Lichtmodul mit dem ersten Lichtmodul körperlich verbunden ist und derart angeordnet ist, dass eine Lichtabstrahlung im Betrieb in eine zu einer Lichtabstrahlrichtung des ersten Lichtmoduls zumindest im Wesentlichen entgegengesetzte Richtung erfolgt. In various embodiments, a light-emitting arrangement is (can be also referred to as lamp or light) is provided which comprises a reflector and a light module device, wherein the light module means having a first light module and a second light module, wherein the first light module is arranged such that it in operation light in the reflector is irradiated, and wherein said second lighting module with the first light module is physically connected and is arranged such that a light output during operation in an opposite direction is carried out to a light emission of the first light module is at least substantially.
  • Jedes der bereitgestellten Lichtmodule der Leuchtanordnung kann dabei individuell bezüglich beispielsweise der Wellenlänge und/oder Lichtintensität und/oder der Richtung und/oder des Öffnungswinkels des abgestrahlten Lichts eingerichtet sein. Each of the provided light modules of the lighting arrangement can be individually set with respect to, for example, the wavelength and / or light intensity and / or direction and / or the opening angle of the emitted light. Dadurch kann zum Beispiel ein starkes nach vorne gerichtetes (Licht-)Fernfeld mittels eines ersten Lichtmoduls und ein zweites und, wie später beschrieben, optional drittes Fernfeld aus dem zweiten und optionalen weiteren Lichtmodul bereitgestellt werden. Thereby, a strong can forward facing (light) far field by means of a first light module and a second and, as described later, optional third far field from the second and optional further light module can be provided, for example. Demzufolge lassen sich also mehrere Fernfelder bereitstellen, dh in einem gewissen Abstand von der Leuchtanordnung geometrisch und/oder farblich und/oder lichtintensitätsmäßig unterschiedlich mit Licht ausgeleuchtete Bereiche. Accordingly, therefore, a plurality of remote fields that is illuminated at a certain distance from the light assembly geometrically and / or color and / or light intensity moderately different light ranges can be provide. Jedes der Lichtmodule kann dabei ein anderes Fernfeld realisieren, es können auch Lichtmodule in beliebiger Weise zusammen angesteuert, also gleichzeitig betrieben und in Bezug auf Betriebsparameter wie Helligkeit aufeinander abgestimmt werden, um weitere Fernfelder zu erzeugen. Each of the light modules can realize another far field it, it can be controlled in any way, So operated simultaneously and are coordinated in terms of operating parameters such as brightness each other to produce more remote fields and light modules. Die zu den jeweiligen Lichtmodulen zugehörigen Fernfelder können untereinander frei von Überlappungsbereichen sein oder sie können sich überschneiden. The corresponding to the respective light modules remote fields can be mutually free from overlapping areas or they can overlap. Zum Bereitstellen der unterschiedlichen Fernfelder werden in der Leuchtanordnung die Lichtmodule verwendet, welche auf besondere im Folgenden genauer beschriebene Art angeordnet sind. To provide the different far fields in the light assembly, the light modules are used, which are arranged on special more precisely described in the following way. Beispielsweise kann mithilfe eines Lichtmoduls der Leuchtanordnung diffuses Raumlicht und mit einem weiteren Lichtmodul ein Fernfeld mit einer Batwing (Fledermausflügel) – Form erzeugt werden. For example, a far field with a bat wing (bat wing) can by means of a light module of the lighting arrangement diffuse room lighting and with a further light module - form are generated. Das erste Lichtmodul und das zweite Lichtmodul sind dabei beispielsweise so angeordnet, dass sie Licht in entgegengesetzte Richtungen abstrahlen. The first light module and the second lighting module are, for example, so arranged that they emit light in opposite directions. Das erste Lichtmodul ist mit seiner Licht abstrahlenden Oberfläche der Reflektoroberfläche zugewendet und leuchtet diese aus. The first light module is turned with its light-emitting surface of the reflector surface and illuminates it from. Anders ausgedrückt ist das erste Lichtmodul mit seiner Rückseite (dh mit der Oberfläche, welche kein Licht ausstrahlt) der Austrittsfläche des Lichts aus der Leuchtanordnung zugewendet. In other words, the first light module with its rear side (ie which no light radiates to the surface) of the exit surface of the light from the light assembly facing. Das zweite Lichtmodul ist mit seiner Licht abstrahlenden Oberfläche der Austrittsfläche des Lichts aus der Leuchtanordnung zugewendet. The second lighting module is turned with its light-emitting surface of the exit surface of the light from the light assembly. Anders ausgedrückt ist das erste Lichtmodul mit seiner Rückseite (dh mit der Oberfläche, welche kein Licht ausstrahlt) der Reflektoroberfläche zugewendet. In other words, the first light module with its rear side, the reflector surface facing (ie the surface which does not emit light). Die Lichtmodule können auf Basis von kompakten und lichtstarken Lichtquellen in Form von LEDs (light emitting diode – Leuchtdiode oder Licht emittierende Diode) aufgebaut sein, so dass die Leuchtanordnung gemäß verschiedenen Ausführungsbeispielen mit klassischen Lampen nur schwer oder gar nicht realisierbar wäre. The light modules can be based on a compact and high-intensity light sources in the form of LEDs - be constructed so that the light assembly of various embodiments with classic bulbs would be difficult or impossible to implement (light emitting diode light emitting diode or light emitting diode). Bei den verwendeten LEDs können bereits verkapselt bzw. verpackte, mit einer Primäroptik – also einem sogenannten Konzentrator, der das an der LED-Chipoberfläche austretende Licht einsammelt und in die Nutzrichtung bündelt – versehene LED-Chips verwendet werden oder aber auch nackte LED-Chips ohne eine solche Primäroptik. The used LEDs can already encapsulated or packaged, with a primary optic - that is, a so-called concentrator, which collects the light emerging at the LED chip surface light and bundles in the useful direction - provided LED chips are used, or also naked LED chips without such primary optics. Die geometrische Anordnung und die Wahl der Art der LEDs bzw. LED-Chips in den einzelnen Lichtmodulen kann dabei an die jeweiligen Anforderungen bezüglich Strahlungsintensität und/oder Lichtfarbe angepasst werden. The geometric arrangement and the choice of the type of the LEDs or LED chips in the single lighting modules may in this case with respect to the respective requirements radiation intensity and / or color of light to be adjusted.
  • Gemäß verschiedenen Ausführungsformen kann der Reflektor der Leuchtanordnung symmetrisch aufgebaut sein und je nach Bedarf Sammel- oder Fokussier- bzw. Kollimiereigenschaften aufweisen. According to various embodiments, the reflector of the lighting arrangement may be symmetrical and as required, collecting or focusing or Kollimiereigenschaften have. Der Reflektor kann dabei Rotationssymmetrie aufweisen, also beispielsweise als Ellipsoid oder Paraboloid-Reflektor eingerichtet sein. The reflector can have rotational symmetry, so for example, as an ellipsoid or paraboloid reflector be set up. Er kann aber auch Spiegelsymmetrie aufweisen, also als Reflektor mit symmetrischem Querschnitt eingerichtet sein, beispielsweise in Form eines länglichen Parabolspiegels. But it can also have mirror symmetry, therefore, be furnished as a reflector having a symmetrical cross-section, for example in the form of an elongated parabolic mirror. Generell ist jedoch die Form des Reflektors auf die eben genannten Beispiele nicht beschränkt, sondern wird durch die jeweils an die Lichtabgabe gestellten Anforderungen gegeben. However, the shape of the reflector is generally not limited to the aforementioned examples, but is given by the questions to each of the light output requirements. So kann der Reflektor beispielsweise in seinem Scheitelbereich derart geometrisch angepasst sein, dass der Strahlenverlauf zur Bildung entsprechender Fernfelder angepasst werden kann, indem beispielsweise vermehrt auf die Reflektoroberfläche einfallendes Licht zu den Seiten und damit weg von der Reflektorsymmetrieachse oder – ebene reflektiert wird. Thus, the reflector may be adapted geometrically, for example, in its apex area, that the optical path can be adapted to form corresponding remote fields by propagated on the reflector surface, incident light to the sides and away from the reflector axis of symmetry or, for example - is reflected planar. Ferner kann die Oberfläche des Reflektors eine Beschichtung aufweisen, welche den Reflexionsgrad des auf die Reflektoroberfläche einfallenden Lichts maximiert. Further, the surface of the reflector may have a coating which maximizes the reflectance of light incident on the reflector surface light. So kann die Reflektoroberfläche mit Aluminium, Rhodium, Silber oder einer beliebigen Mischung daraus beschichtet sein. Thus, the reflector surface with aluminum, rhodium, silver, or any mixture thereof may be coated.
  • In verschiedenen Ausführungsformen kann die Lichtmoduleinrichtung entlang einer Symmetrieachse oder in einer Symmetrieebene des symmetrischen Reflektors angeordnet sein. In various embodiments, the light module device can be arranged along a symmetry axis or in a plane of symmetry of the symmetric reflector. Ein symmetrischer Aufbau, bei dem das erste Lichtmodul und das zweite Lichtmodul bezüglich der Symmetrieachse oder Symmetrieebene des Reflektors ausgerichtet sind, weist gegenüber einem asymmetrischen Aufbau beispielsweise Vorteile bezüglich der meist unerwünschten Abschattungseffekte auf. A symmetrical structure in which the first light module and the second light module with respect to the symmetry axis or symmetry plane of the reflector are aligned, for example has advantages in terms of the most unwanted shadowing effects compared to an asymmetric structure. Um eine gute, beispielsweise optimale Ausleuchtung des Reflektors zu gewährleisten, kann das erste Lichtmodul in einem Brennpunkt des Reflektors angeordnet sein. In order to ensure a good, for example, optimal illumination of the reflector, the first light module may be disposed at a focal point of the reflector.
  • Gemäß verschiedenen Ausführungsformen kann das erste Lichtmodul zwei Teil-Lichtmodule aufweisen, zwischen welchen eine erste Wärmeabführstruktur bereitgestellt ist, die entlang einer Symmetrieachse oder in einer Symmetrieebene angeordnet ist, so dass Licht jedes der Teil-Lichtmodule jeweils verschiedene Bereiche des Reflektors ausleuchtet. According to various embodiments, the first light module may comprise two sub-light modules, between which a first heat removal is provided which is arranged along an axis of symmetry or a plane of symmetry, so that light of each of the partial light modules illuminate respectively different areas of the reflector. Bei der ersten Wärmeabführstruktur kann es sich um eine passive Struktur, etwa ein Kupferblech, ein Aluminiumblech oder ein anderes gut wärmeleitendes Material, welches einen möglichst großen Oberflächenkontakt zu den Oberflächen der Lichtmodule aufweist, welche kein Licht abstrahlen, oder aber auch um eine aktive Struktur handeln, beispielsweise ein Wärmerohr. In the first heat removal may be a passive structure, such as a copper sheet, an aluminum sheet or other highly thermally conductive material having a large surface area as possible contact with the surfaces of the light modules, which emit no light, or also be an active structure such as a heat pipe. Die erste Wärmeabführstruktur kann dabei so angeordnet sein, dass der Strahlengang des von dem ersten Teil-Lichtmodul und von dem zweiten Teil-Lichtmodul abgestrahlten Lichts möglichst wenig beeinflusst wird, also beispielsweise Abschattungseffekte möglichst gering ausfallen. The first heat removal may be arranged here that the beam path of the light emitted by the first partial light module and of the second partial light module light is affected as little as possible, thus for example shadowing be low as possible. Beispielsweise kann die erste Wärmeabführstruktur in einem Paraboloid-Reflektor entlang der Symmetrieachse zur Reflektorschale hin verlaufen und an dieser befestigt sein. For example, the first heat removal may be run in a parabolic reflector along the axis of symmetry for the reflector bowl back and fixed thereto. Das erste Lichtmodul kann dann eben zwei Teil-Lichtmodule aufweisen, wobei jedes Teil-Lichtmodul primär je eine Hälfte des Paraboloid-Reflektors ausleuchtet. The first light module may then have just two sub-light modules, each light module part primarily illuminates one half of the parabolic reflector.
  • Gemäß verschiedenen Ausführungsformen weist das erste Lichtmodul und das zweite Lichtmodul jeweils mindestens eine Leuchtdiode auf. According to various embodiments, the first light module and the second light module in each case at least one light emitting diode.
  • Gemäß weiteren Ausführungsformen kann die Leuchtanordnung eine zweite Wärmeabführstruktur aufweisen, welche zwischen dem ersten Lichtmodul und dem zweiten Lichtmodul angeordnet ist und als Wärmesenke für Abwärme des ersten Lichtmoduls und/oder des zweiten Lichtmoduls eingerichtet ist. According to further embodiments, the light assembly may include a second heat removal, which is arranged between the first light module and the second light module and is arranged as a heat sink for waste heat of the first light module and / or the second optical module. Die zweite Wärmeabführstruktur kann dabei unabhängig von der oben erwähnten optionalen, zwischen den Teil-Lichtmodulen des ersten Lichtmoduls angeordneten ersten Wärmeabführstruktur angeordnet sein. The second heat removal can be arranged independently of the above-mentioned optional, arranged between the partial-light modules of the first light module first heat removal. Im Falle, dass beide Strukturen vorgesehen sind, können sie auch in körperlichem Kontakt miteinander stehen. In the case that both structures are provided, they can communicate with each other also in physical contact. Die zweite Wärmeabführstruktur kann in Form eines passiv wärmeabführenden Elements, beispielsweise eines Kupferblechs oder eines Aluminiumblechs, vorliegen und damit die in der Lichtmoduleinrichtung entstehende Abwärme passiv abführen oder sie kann auch als eine aktive Komponente eingerichtet sein. The second heat removal can be in the form of a passive heat dissipating member such as a copper sheet or an aluminum sheet, are present and thus dissipate the heat in the light module device passively or it can be set up as an active component.
  • Gemäß verschiedenen Ausführungsformen kann die zweite Wärmeabführstruktur als ein sogenanntes Wärmerohr (Heatpipe) eingerichtet sein. According to various embodiments, the second heat removal may be configured as a so-called heat pipe (heatpipe). Dabei stehen das erste Lichtmodul und das zweite Lichtmodul mit dem Wärmerohr in Kontakt, so dass die in den Lichtmodulen erzeugte Abwärme auf das Wärmerohr übertragen werden kann und dort zur Verdampfung des Kühlfluids führt, bei dem die erzeugte Abwärme verbraucht wird und so ein Kühlungseffekt herbeigeführt werden kann. The focus the first light module and the second light module to the heat pipe in contact so that the waste heat generated in the light modules can be transferred to the heat pipe and leads to the evaporation of the cooling fluid, wherein the waste heat generated is consumed and thus a cooling effect can be brought about can. Um den Wärmeabtrag zu optimieren, können zumindest die Rückseiten der Lichtmodule in Flächenkontakt mit der Oberfläche des Wärmerohrs stehen. To optimize the heat removal, at least the back side of the light modules in surface contact may be associated with the surface of the heat pipe. Anders ausgedrückt verläuft das Wärmerohr am Ort der Lichtmoduleinrichtung zwischen dem ersten Lichtmodul und dem zweiten Lichtmodul und steht zumindest mit der jeweiligen Rückseite jedes Lichtmoduls in körperlichem Kontakt. In other words, the heat pipe extends at the location of the light module means between the first light module and the second light module, and is at least to the respective rear side of each light module in physical contact. Je nach Ausgestaltung der Lichtmodule können die Lichtmodule auch in das Wärmerohr eingebettet oder eingelassen sein, so dass auch die Seitenwände der in den Lichtmodulen verbauten LEDs oder LED-Chips in Kontakt mit dem Wärmerohr stehen und so der Wärmeabstransport weiter verbessert werden kann. Depending on the configuration of the light modules, the light modules can also be embedded in the heat pipe or inserted, so that the side walls of the built-in light modules LEDs or LED chips are in contact with the heat pipe and so the Wärmeabstransport can be further improved. Im Kontaktbereich zwischen der Oberfläche des Wärmerohrs und den Oberflächen der Lichtmodule kann ein den Wärmetransport förderndes Material vorgesehen sein, beispielsweise eine Wärmeleitpaste. In the contact area between the surface of the heat pipe and the surfaces of the light modules, a heat transfer promoting material may be provided, for example a thermal grease.
  • Gemäß verschiedenen Ausführungsbeispielen kann die zweite Wärmeabführstruktur an zwei gegenüberliegenden Punkten am Reflektor befestigt sein. According to various embodiments, the second heat removal may be secured to two opposite points on the reflector. Alternativ kann die zweite Wärmeabführstruktur an einem Punkt am Reflektor befestigt sein. Alternatively, the second heat removal may be attached to a point on the reflector. In beiden Fällen kann dadurch erreicht werden, dass die zweite Wärmeabführstruktur als Träger für die Lichtmoduleinrichtung fungiert. In both cases can be achieved in that the second heat removal structure acts as a carrier for the light module device. Ferner können die Strom führenden Leitungen entlang der zweiten Wärmeabführstruktur geführt werden. Further, the current-carrying lines along the second heat removal can be guided.
  • In einigen Ausführungsbeispielen der Leuchtanordnung kann diese eine Platte aufweisen, auf der das erste Lichtmodul und das zweite Lichtmodul befestigt sind. In some embodiments, the light assembly it can comprise a plate on which the first light module and the second lighting module are mounted. So gesehen kann die Platte als Träger für die Lichtmoduleinrichtung fungieren. Seen in the plate can act as a carrier for the light module facility. Ferner kann die Platte aus transparentem Material hergestellt sein und auf dem Reflektor abgestützt sein. Furthermore, the plate may be made of transparent material and be supported on the reflector. Unter Transparenz ist hierbei die Eigenschaft zu verstehen, dass die Platte mindestens für das den Reflektor verlassende Licht (im Wesentlichen) durchlässig ist. Under the transparency property is to be understood that the plate at least for leaving the reflector light (essentially) is permeable. Die Platte kann sich über die gesamte Lichtaustrittsfläche des Reflektors erstrecken und somit eine relativ große Oberfläche aufweisen, wodurch sie neben der stabilisierenden Funktion auch zum Abtransport der Wärme der Lichtmoduleinrichtung verwendet werden kann. The plate may extend over the entire light exit surface of the reflector and thus have a relatively large surface, whereby it can also be used in addition to the stabilizing function for removing the heat of the light module device. Um diesen Effekt zu unterstützen, kann die Platte aus einem gut wärmeleitenden transparenten Material gefertigt sein, beispielsweise Kalziumfluorid. In order to support this effect, the plate may be made of a highly thermally conductive transparent material, such as calcium fluoride.
  • Gemäß weiteren Ausführungsformen kann die Leuchtanordnung eine reflektierende und/oder refraktive erste Optik aufweisen, welche eingerichtet ist zum Formen des Lichtabstrahlprofils des nicht in den Reflektor abstrahlenden Lichtmoduls, also des zweiten Lichtmoduls. According to further embodiments, the light assembly may include a reflective and / or refractive first optical system which is set up for shaping the Lichtabstrahlprofils of the non-radiating the reflector in the light module, that of the second light module. Bei dieser ersten Optik kann es sich beispielsweise um jedes beliebige optische Element handeln, welches dazu geeignet ist, den Strahlengang von Licht zu verändern, wie etwa einen Spiegel, ein Prisma, eine Linse, und/oder einen Diffusor. In this first optical system may, for example, be any optical element which is adapted to change the optical path of light such as a mirror, a prism, a lens, and / or a diffuser. Die erste Optik kann auch ein zusammengesetztes Element sein, in welchem zwei oder mehr der eben aufgeführten optischen Elemente kombiniert vorliegen um den Strahlenweg und damit ein dadurch erzeugbares Fernfeld einzustellen. The first optic may also be a composite element in which two or more combined of the optical elements just mentioned are present about the beam path and thus set a producible by far field.
  • In weiteren verschiedenen Ausführungsformen können das erste Lichtmodul und das zweite Lichtmodul eingerichtet sein zum Abstrahlen von Licht, welches sich in mindestens einer der folgenden Eigenschaften unterscheidet: Wellenlänge, und/oder spektrale Zusammensetzung, und/oder Öffnungswinkel des abgestrahlten Lichtkegels, und/oder Strahlungsintensität. In further various embodiments, the first light module and the second light module may be configured for emitting light that differs in at least one of the following characteristics: wavelength and / or spectral composition and / or aperture angle of the emitted light cone, and / or radiation intensity. So kann beispielsweise eine für den Heimbereich gefertigte Leuchtanordnung mittels des ersten Lichtmoduls ein helles weißes Punktlicht erzeugt werden während mittels des zweiten Lichtmoduls stimmungsvolles farbiges diffuses Licht erzeugt werden kann. Thus, a bright white light point, for example, a manufactured for the home light assembly means of the first light module generated during atmospheric colored diffused light can be generated by means of the second light module.
  • Gemäß weiteren Ausführungsbeispielen kann die Leuchtanordnung ein drittes Lichtmodul aufweisen, welches an der Außenseite des Reflektors angeordnet ist und primär Licht zur Abstrahlung senkrecht zur Lichtabstrahlrichtung des ersten Lichtmoduls bereitstellt. According to further embodiments, the light assembly having a third light module, which is arranged on the outside of the reflector, and primarily provides light for radiating perpendicular to the light emission of the first light module. Im Falle einer Leuchtanordnung, welche einen zylindersymmetrischen Paraboloid-Reflektor aufweist, bedeutet dies, dass das dritte Lichtmodul Licht bereitstellt, welches sich primär parallel zur Lichtaustrittsfläche des Reflektors ausbreitet, also zu den Seiten der Leuchtanordnung. In the case of a light assembly having a cylindrically symmetrical paraboloid reflector, it means that the third light module providing light propagating primarily parallel to the light exit surface of the reflector, so the sides of the light assembly. Mittels des dritten Lichtmoduls ist damit ein individuelles Fernfeld erzeugbar, wobei sich das vom dritten Lichtmodul abgestrahlte Licht in mindestens einer der oben in Bezug auf das Licht des ersten und des zweiten Lichtmoduls genannten Eigenschaften von diesen unterscheiden kann. By means of the third light module is thus an individual far field generated, wherein the light emitted from the third light module light may differ in at least one of said above with respect to the light of the first and second light module properties of these. Zur Kühlung des dritten Lichtmoduls kann beispielsweise die Reflektorschale verwendet werden. For cooling of the third module, the light reflector cup for example, can be used. Das dritte Lichtmodul kann als ein kompaktes, also zusammenhängendes Modul eingerichtet sein oder aber auch verteilt vorliegen, dh Teil-Lichtmodule aufweisen, welche entlang der Außenseite des Reflektors angeordnet sind. The third light module may be configured as a compact, that is contiguous module or also be distributed, that is, partial light modules have disposed along the outside of the reflector.
  • Gemäß noch weiteren Ausführungsbeispielen kann die Leuchtanordnung ferner eine reflektierende und/oder refraktive zweite Optik aufweisen, in welche das vom dritten Lichtmodul abgestrahlte Licht einkoppelbar ist und welche zum Verteilen des Lichts entlang der Außenseite des Reflektors eingerichtet ist. In still other embodiments, the light assembly may further include a reflective and / or refractive second optical system, in which the light emitted from the third light module light can be coupled and which is adapted for distributing the light along the outside of the reflector. Das in der zweiten Optik verteilte Licht kann dann über entsprechende Auskoppelstellen die Leuchtanordnung als Nutzlicht verlassen. The distributed in the second optical light can then exit via corresponding output coupling the light assembly as useful light. Die optionale zweite Optik kann damit zum Formen des Fernfeldes eingerichtet sein, welches durch das Licht des dritten Lichtmoduls erzeugbar ist. The optional second optical system may be adapted for molding the far field so that is generated by the light of the third light module. Auch bei der dritten Optik kann es sich dabei um jedes beliebige optische Element handeln, welches dazu geeignet ist, den Strahlengang von Licht zu verändern, wie etwa einen Spiegel, ein Prisma, eine Linse, einen Diffusor. Also in the third optical system may be doing at any optical element which is adapted to change the optical path of light such as a mirror, a prism, a lens, a diffuser. Die zweite Optik kann auch ein zusammengesetztes Element sein, in welchem zwei oder mehr der eben aufgeführten optischen Elemente kombiniert vorliegen um den Strahlenweg und damit ein dadurch erzeugbares Fernfeld einzustellen. The second optical system may also be a composite element in which two or more combined of the optical elements just mentioned are present about the beam path and thus set a producible by far field. Ferner kann die zweite Optik polarisierende Elemente aufweisen, die beispielsweise doppelbrechende Materialien enthalten, und damit polarisationsselektiv arbeiten, was beispielsweise eine durchstimmbare Farbwiedergabe ermöglicht durch eine Mischung von Licht, welches von zwei oder mehr Teil-Lichtmodulen des dritten Lichtmoduls stammt, deren Licht unterschiedlich polarisiert ist. Further, the second optical system may include polarizing elements which comprise, for example, birefringent materials, and thus operate polarization-selective, for example, a tunable color rendering possible by a mixture of light originating from two or more sub-light modules of the third light module, the light is polarized differently ,
  • Gemäß weiteren Ausführungsformen kann die zweite Optik als ein den Reflektor teilweise oder vollumfänglich umgebender Lichtleiter ausgebildet sein. According to further embodiments may be a reflector formed as the partial or total surrounding the second optic light guide. Dadurch kann beispielsweise Licht, welches von dem dritten Lichtmodul oder von Teil-Lichtmodulen des dritten Lichtmoduls erzeugt wird, auf den gesamten Umfang des Reflektors verteilt werden und beispielsweise seitlich nach außen herausgestreut werden, wodurch diffuses Randlicht um den Reflektor herum bereitgestellt werden kann. This allows, for example, light which is generated by the third light module or part of light modules of the third light module will be distributed on the entire periphery of the reflector and, for example, scattered out laterally outwardly, thereby diffuse peripheral light may be provided around the reflector.
  • Gemäß verschiedenen Ausführungsbeispielen der Leuchtanordnung können das erste Lichtmodul, das zweite Lichtmodul und das dritte Lichtmodul derart (relative zueinander) angeordnet sein, dass mindestens zwei dieser drei Lichtmodule gemeinsam ansteuerbar sind, so dass dadurch verschiedene Lichtfernfelder erzeugbar sind. According to various embodiments of the lighting arrangement, the first light module, the second light module, and the third light module in such a manner (relative to each other) may be arranged that at least two of these three light modules are controlled together, so that thereby different remote light fields are generated. Anders ausgedrückt sind die Fernfelder der in der Leuchtanordnung vorgesehenen Lichtmodule in beliebiger Weise kombinierbar, so dass entsprechend zusätzliche Fernfelder erzeugbar sind. In other words, the distance fields of the provided in the light assembly light modules can be combined in any desired manner, so that according to additional remote fields can be generated. Die Leuchtanordnung gemäß verschiedenen Ausführungsbeispielen kann also verschiedene jeweils mittels der einzelnen Lichtmodule erzeugbare Fernfelder oder eine Mischung dieser Fernfelder abstrahlen. The light assembly according to various embodiments can thus emit different producible in each case by means of individual light modules remote fields or a mixture of these far fields.
  • Ausführungsbeispiele der Erfindung sind in den Figuren dargestellt und werden im Folgenden näher erläutert. Embodiments of the invention are illustrated in the figures and are explained in more detail below.
  • Es zeigen Show it
  • 1 1 einen schematischen Aufbau einer Leuchtanordnung mit multiplen Fernfeldern gemäß verschiedenen Ausführungsbeispielen; a schematic structure of a light emitting device having multiple remote fields in accordance with various embodiments;
  • 2 2 eine schematische Übersicht von beispielhaften mittels der in a schematic overview of an exemplary means of in 1 1 dargestellten Leuchtanordnung erzeugbaren Fernfeldern gemäß verschiedenen Ausführungsbeispielen; The light assembly shown producible far fields in accordance with various embodiments;
  • 3 3 einen weiteren schematischen Aufbau einer Leuchtanordnung mit multiplen Fernfeldern gemäß verschiedenen Ausführungsbeispielen; another schematic construction of a light assembly with multiple remote fields in accordance with various embodiments; und and
  • 4 4 einen noch weiteren schematischen Aufbau einer Leuchtanordnung mit multiplen Fernfeldern gemäß verschiedenen Ausführungsbeispielen. still another schematic configuration of a light assembly with multiple remote fields in accordance with various embodiments.
  • In der folgenden ausführlichen Beschreibung wird auf die beigefügten Zeichnungen Bezug genommen, die Teil dieser bilden und in denen zur Veranschaulichung spezifische Ausführungsformen gezeigt sind, in denen die Erfindung ausgeübt werden kann. In the following detailed description reference is made to the accompanying drawings which form a part hereof and in which specific embodiments are shown by way of illustration in which the invention may be practiced. In dieser Hinsicht wird Richtungsterminologie wie etwa „oben“, „unten“, „vorne“, „hinten“, „vorderes“, „hinteres“, usw. mit Bezug auf die Orientierung der beschriebenen Figur(en) verwendet. In this regard, directional terminology, such as "top", "bottom", "front", "rear", "front", "rear", etc. are used with respect to the orientation of the Figure (s). Da Komponenten von Ausführungsformen in einer Anzahl verschiedener Orientierungen positioniert werden können, dient die Richtungsterminologie zur Veranschaulichung und ist auf keinerlei Weise einschränkend. Because components of embodiments can be positioned in a number of different orientations, the directional terminology is used for illustration and is in no way limiting. Es versteht sich, dass andere Ausführungsformen benutzt und strukturelle oder logische Änderungen vorgenommen werden können, ohne von dem Schutzumfang der vorliegenden Erfindung abzuweichen. It is understood that other embodiments may be utilized and structural or logical changes may be made without departing from the scope of the present invention. Es versteht sich, dass die Merkmale der hierin beschriebenen verschiedenen beispielhaften Ausführungsformen miteinander kombiniert werden können, sofern nicht spezifisch anders angegeben. It is understood that the features of the various exemplary embodiments described herein may be combined with each other, unless specifically stated otherwise. Die folgende ausführliche Beschreibung ist deshalb nicht in einschränkendem Sinne aufzufassen, und der Schutzumfang der vorliegenden Erfindung wird durch die angefügten Ansprüche definiert. The following detailed description is, therefore, not to be construed in a limiting sense, and the scope of the present invention is defined by the appended claims.
  • Im Rahmen dieser Beschreibung werden die Begriffe "verbunden", "angeschlossen" sowie "gekoppelt" verwendet zum Beschreiben sowohl einer direkten als auch einer indirekten Verbindung, eines direkten oder indirekten Anschlusses sowie einer direkten oder indirekten Kopplung. In this specification, the terms "connected," "connected" and "coupled" used to describe both a direct and an indirect connection, a direct or indirect connection and a direct or indirect coupling. In den Figuren werden identische oder ähnliche Elemente mit identischen Bezugszeichen versehen, soweit dies zweckmäßig ist. In the figures, identical or similar elements having identical reference numerals will be provided whenever appropriate.
  • In In 1 1 ist ein schematischer Aufbau einer Leuchtanordnung is a schematic structure of a light assembly 100 100 mit multiplen Fernfeldern gemäß verschiedenen Ausführungsbeispielen gezeigt. shown with multiple remote fields in accordance with various embodiments. Das dargestellte Ausführungsbeispiel basiert auf einer Leuchtanordnung The embodiment shown is based on a light assembly 100 100 , welche insgesamt drei Lichtmodule aufweist. Having a total of three light modules. Die dargestellte Querschnittsansicht kann dabei den Querschnitt einer rotationssymmetrischen Leuchtanordnung The cross sectional view illustrated may in this case the cross-section of a rotationally symmetric light assembly 100 100 darstellen. represent. In diesem Fall handelt es sich bei der in In this case, it is in the in 1 1 dargestellten Achse um eine Symmetrieachse Axis shown at an axis of symmetry 116 116 der Leuchtanordnung. the light assembly. Die Querschnittsansicht kann aber auch den Querschnitt einer linearen Leuchte darstellen, welche sich dann senkrecht zur Blattebene erstreckt. However, the cross-sectional view may also represent the cross-section of a linear light which then extends perpendicular to the plane. In diesem Fall würde dann die in In this case, then it would in 1 1 dargestellte Achse axis shown 116 116 in der senkrecht zur Blattebene verlaufenden Symmetrieebene der linearen Leuchte liegen. lie in the direction perpendicular to the plane of symmetry plane of the linear light. Bei einer auf dem in In one on the in 1 1 dargestellten Querschnitt basierenden linearen Leuchtanordnung Cross-section based linear light assembly shown 100 100 ist das Abstrahlprofil entlang der linearen Struktur typischerweise Lambertsch, das Abstrahlprofil senkrecht zum Verlauf der linearen Struktur hingegen kann durch das Zusammenspiel von Reflektor und verschiedenen optischen Elementen nach Bedarf geformt werden und kann somit vom Lambertschen Strahlungsprofil abweichen. is the emission profile along the linear structure typically Lambertian, the emission profile for the course of the linear structure, however, can vertically be formed by the interaction of the reflector and various optical elements as needed and therefore may deviate from the Lambertian radiation profile.
  • Die in In the 1 1 dargestellte Leuchtanordnung The light assembly shown 100 100 weist eine Lichtmoduleinrichtung auf, aufweisend ein erstes Lichtmodul comprises a light module device comprising a first light module 104 104 und ein zweites Lichtmodul and a second light module 106 106 . , Das erste Lichtmodul The first light module 104 104 ist mit seiner Rückseite an einem Wärmerohr is by its rear side to a heat pipe 108 108 angebracht und mit seiner Licht abstrahlenden Oberfläche einem Reflektor and mounted with its light emitting surface of a reflector 102 102 bzw. dessen reflektierender Oberfläche zugewendet. or its reflective surface facing. In diesem Ausführungsbeispiel ist das erste Lichtmodul In this embodiment, the first light module 104 104 im Brennpunkt des Reflektors the focal point of the reflector 102 102 angeordnet, dh die Symmetrieachse arranged that the axis of symmetry 116 116 (oder eben Symmetrieebene im Falle einer linearen Leuchtanordnung) verläuft mittig durch das erste Lichtmodul (Or even plane of symmetry in the case of a linear light assembly) extends centrally through the first light module 104 104 . , Das vom ersten Lichtmodul That from the first light module 104 104 erzeugte Licht light generated 118 118 fällt auf den Reflektor falls on the reflector 102 102 und wird von diesem kollimiert, so dass es den Reflektor and is collimated by the latter, so that there the reflector 102 102 über seine Lichtaustrittsfläche verlassen kann. can rely on its light-emitting surface. Die Lichtaustrittsfläche ist als die Fläche zu verstehen, welche vom Rand der Reflektorschale eingegrenzt ist. The light exit surface is understood as the area which is delimited by the edge of the reflector dish.
  • Das zweite Lichtmodul The second light module 106 106 ist in diesem Ausführungsbeispiel gleich groß wie das erste Lichtmodul is equal to the first light module in this embodiment 104 104 , wodurch Lichtabschattungseffekte in der Leuchtanordnung Whereby Lichtabschattungseffekte in the light assembly 100 100 minimiert werden können. can be minimized. Das zweite Lichtmodul The second light module 106 106 ist mit seiner Rückseite auf dem Wärmerohr is with its rear side on the heat pipe 108 108 angebracht und damit gleichzeitig mit seiner Rückseite der Rückseite des ersten Lichtmoduls mounted and at the same time with its back the back of the first light module, 104 104 zugewendet. turned. Damit ist die Richtung des durch das zweite Lichtmodul Thus, the direction of the light by the second module 106 106 abgestrahlten Lichts der Richtung des durch das erste Lichtmodul emitted light of the direction of the first through the light module 104 104 abgestrahlten Lichts entgegengesetzt. the light emitted in opposite directions. Anders ausgedrückt strahlt das erste Lichtmodul In other words, the first light module radiates 104 104 Licht rückwärts in einen Reflektor ein während das zweite Lichtmodul Light backwards in a reflector, a while the second light module 106 106 Licht in Vorwärtsrichtung zur Reflektoraustrittsfläche hin ausstrahlt. emits light in the forward direction to the reflector exit surface. Wohlgemerkt gilt diese Aussage nur für das Licht unmittelbar nach Verlassen der Lichtmodule, also vor Auftreffen des Lichts auf die Reflektorschale oder andere optische Elemente, welche den Lichtweg beeinflussen. Mind you this statement is only valid for the light immediately after leaving the light modules, ie before impingement of light on the reflector cup or other optical elements, that influence the light path.
  • Das erste Lichtmodul The first light module 104 104 und das zweite Lichtmodul and the second light module 106 106 der Lichtmoduleinrichtung sind beide am Wärmerohr the light module device are both on heat pipe 108 108 angebracht. appropriate. Die Oberfläche des Wärmerohrs The surface of the heat pipe 108 108 kann als Kühlkörper genutzt werden und kann dazu beispielsweise eine Rippenstruktur oder eine andere Struktur aufweisen, welche geeignet ist, die Oberfläche zu vergrößern und damit beschleunigt Wärme abzugeben. can be used as a heat sink and can for this purpose have, for example, a rib structure or a different structure, which is suitable to increase the surface and accelerates heat dispense. Das Wärmerohr The heat pipe 108 108 kann auch zusätzlich mit einem separaten Kühlkörper verbunden sein, welcher auch Vorschalt- und Steuerelektronik enthalten kann. may also be additionally connected to a separate heat sink, which may also contain ballast and control electronics. Das Wärmerohr The heat pipe 108 108 ist in diesem Ausführungsbeispiel an zwei gegenüberliegenden Punkten des Reflektors is in this embodiment, at two opposite points of the reflector 102 102 angebracht und es ist gleichzeitig als Träger bzw. Halter für die Lichtmoduleinrichtung eingerichtet, welche damit über dem Reflektor „schwebt“. attached and it is simultaneously configured as a support or holder for the light module device which thus "floats" above the reflector. Zusätzlich kann jedoch eine Platte (nicht dargestellt) aus einem transparenten Material vorgesehen sein, welche auf dem Reflektorrand aufliegt und ebenfalls mit der Lichtmoduleinrichtung verbunden ist, so dass diese zusätzlich gestützt wird. Additionally, however, a plate (not shown) may be provided from a transparent material, which rests on the edge of the reflector and is also connected with the light module device, so that it is additionally supported. Indem die Platte aus einem wärmeleitfähigen Material gefertigt wird, lässt sich der Effekt der zusätzlichen Abführung der Abwärme von der Lichtmoduleinrichtung weiter verstärken. By the plate is made of a heat conductive material, can be further enhance the effect of additional discharge of the waste heat from the light device module. Das Wärmerohr The heat pipe 108 108 und der Bereich, in dem die Lichtmoduleinrichtung an das Wärmerohr and the area in which the light module device to the heat pipe 108 108 befestigt ist, können aus einem gut Wärme leitenden Material gefertigt sein, zB Kupfer, um einen schnellen Abtransport der von der Lichtmoduleinrichtung erzeugten Wärme zu gewährleisten. is attached, can be made of a good heat conductive material may be manufactured, for example copper, to ensure a rapid removal of the heat generated from the light module device. Alternativ können aber auch beliebige Teile des Wärme abführenden Systems beispielsweise aus einem anderen geeigneten Material, beispielsweise einem anderen Metall wie beispielsweise Aluminium gefertigt sein. Alternatively, however, any portion of the heat dissipating system, for example of another suitable material such as another metal such as aluminum can be manufactured.
  • Über dem zweiten Lichtmodul Over the second light module 106 106 ist eine erste Optik a first optical system 110 110 als Sekundäroptik vorgesehen. provided as a secondary optics. Unter einer Sekundäroptik ist eine Optik zur Umverteilung des Lichts zu verstehen, mit deren Hilfe ein jeweils für die spezielle Anwendung gewünschtes Fernfeld erzeugt werden kann. Under a secondary optics is meant an optical system to redistribute light by means of which in each case a desired far-field for the particular application can be generated. Ohne die erste Optik Without the first optics 110 110 strahlt das zweite Lichtmodul emits the second light module 106 106 typischerweise Licht mit einer Lambertschen oder nahezu Lambertschen Intensitätsverteilung ab. typically light from a Lambertian or almost Lambertian intensity distribution. Damit also andere Fernfelder realisierbar sind und um gegebenenfalls Blendung im einem Bereich um die Symmetrieachse So allow other remote areas can be realized and, when necessary transition in a region around the axis of symmetry 116 116 bzw. nahe an der Symmetrieebene or close to the plane of symmetry 116 116 vor der Leuchtanordnung before firing configuration 100 100 zu vermeiden, kann in Abstrahlrichtung der Leuchtanordnung to avoid, may in the emission of light assembly 100 100 die erste Optik the first optical 110 110 vorgesehen sein, welche das vom zweiten Lichtmodul be provided, which by the second light module 106 106 abgestrahlte Licht radiated light 120 120 umverteilt. redistributed. Die erste Optik The first optics 110 110 kann beispielsweise auf einer Platte aus einem im relevanten Wellenlängenbereich transparenten Material abgestützt oder darauf montiert sein, wobei die Platte dann auf dem Rand des Reflektors for example, can be supported on a plate made of a transparent material in the relevant wavelength range or mounted thereon, wherein the plate on the boundary of the reflector 102 102 oder an einer zweiten Optik or to a second optical system 114 114 befestigt oder abgestützt ist. is fixed or supported. Alternativ kann die erste Optik Alternatively, the first optical system 110 110 auch mittels eines Drahtes, welcher beispielsweise an der Lichtmoduleinrichtung befestigt ist, in Position über dem zweiten Lichtmodul also by means of a wire which is fixed, for example at the light module device in position above the second light module 106 106 gehalten werden. being held. Die erste Optik The first optics 110 110 kann refraktiver (zB Prisma) oder reflektiver (zB Spiegel) Art sein und beispielsweise derart eingerichtet sein, dass ein Fernfeld in Batwing-Form erzeugt werden kann. and may be configured, for example, such that a far field can be generated in the form of refractive batwing (eg prism) or reflective (for example, mirror) Art. Demzufolge kann also das zweite Lichtmodul So Accordingly, the second light module 106 106 sein Licht his light 120 120 direkt abstrahlen, und zwar mit Hilfe der optionalen ersten Optik radiate directly, with the help of the optional first appearance 110 110 oder auch ohne, wobei der erste Fall in der or even without, the first case in the 1 1 dargestellt ist. is shown. Das Licht The light 120 120 des zweiten Lichtmoduls kann auch einer zweiten Optik the second optical module can also be a second optical system 114 114 zugeführt werden und damit indirekt über diese abgestrahlt werden. are supplied and are thus indirectly radiated through this. In In 1 1 ist eine solche zweite Optik is one such second optics 114 114 in Form einer Streuröhre (im Falle einer rotationssymmetrischen Leuchtanordnung) oder Streuscheibe (im Falle einer linearen Leuchtanordnung) schematisch dargestellt. in the form of a diffusion tube (in the case of a rotationally symmetrical light assembly) or the lens (in the case of a linear light assembly) shown schematically. Im Falle einer rotationssymmetrischen Leuchtanordnung kann die zweite Optik In the case of a rotationally symmetrical arrangement, the second light emitting optical system can 114 114 in Form eines Hohlzylinders ausgebildet sein, welcher derart auf dem Rand des Reflektors be in the form of a hollow cylinder, which in such a way on the edge of the reflector 102 102 angeordnet ist, dass seine Symmetrieachse mit der Symmetrieachse is arranged so that its axis of symmetry with the axis of symmetry 116 116 der Leuchtanordnung the light assembly 110 110 zusammenfällt. coincides. Das Licht The light 120 120 vom zweiten Lichtmodul from the second light module 106 106 kann die Innenwand der zweiten Optik , the inner wall of the second optical system 114 114 in Abstrahlrichtung fortgesetzt beleuchten und beispielsweise als Streulicht von der zweiten Optik continued in the emission light and for example as scattered light from the second optical system 114 114 abgegeben werden. be issued. Die Wand der zweiten Optik The wall of the second optical system 114 114 kann auch mit einem Leuchtstoff beschichtet sein oder dieser kann darin eingebettet sein, so dass eine zumindest teilweise Umwandlung des vom zweiten Lichtmodul may also be coated with a phosphor or it can be embedded therein so that an at least partial conversion of the light from the second module 106 106 stammenden Lichts derived light 120 120 stattfindet und das umgewandelte Licht als Nutzlicht die Leuchtanordnung takes place, and the converted light as the light assembly useful light 100 100 verlässt. leaves. Des Weiteren kann die zweite Optik Furthermore, the second optics 114 114 derart eingerichtet sein, dass sie einen Teil des vom zweiten Lichtmodul be designed such that it has a part of the light from the second module 106 106 auftreffenden Lichts incident light 120 120 reflektiert und somit nicht zur Außenseite der zweiten Optik reflected and thus not to the outside of the second optical system 114 114 durchlässt und den vom in der zweiten Optik passes and from in the second optical system 114 114 eingebetteten Leuchtstoff umgewandelten Teil des Lichts zu beiden Seiten der Wand der zweiten Optik embedded phosphor-converted part of the light to both sides of the wall of the second optical system 114 114 abstrahlt. radiates.
  • Optional kann die Leuchtanordnung Optionally, the light assembly may 100 100 ein drittes Lichtmodul a third light module 112 112 aufweisen. respectively. Das dritte Lichtmodul The third light module 112 112 kann in Analogie zum ersten Lichtmodul can be prepared analogously to the first light module 104 104 und zum zweiten Lichtmodul and the second light module 106 106 mehrere LEDs oder LED-Chips aufweisen. comprise a plurality of LEDs or LED chips. Diese können in beliebiger Anordnung entlang des Außenrandes des Reflektors These can be in any order along the outer edge of the reflector 102 102 angeordnet sein. be disposed. Somit kann das dritte Lichtmodul beispielsweise als ein ringförmiger LED- oder LED-Chip-Leuchtstreifen ausgebildet sein. Thus, the third light module can be formed for example as a ring-shaped LED or LED chip light strip. Das vom dritten Lichtmodul The third from the light module 112 112 abgestrahlte Licht kann direkt zu den Seiten des Reflektors emitted light can be directly to the sides of the reflector 102 102 abgestrahlt werden oder, wie in are emitted or, as in 1 1 dargestellt, in die zweite Optik shown in the second optical system 114 114 eingekoppelt werden und mittels der zweiten Optik are coupled and by means of the second optical system 114 114 als Licht des dritten Fernfeldes as the light of the third remote field 122 122 abgestrahlt werden, welches primär senkrecht zur Symmetrieachse be radiated, which primarily perpendicular to the axis of symmetry 116 116 oder Symmetrieebene or plane of symmetry 116 116 der Leuchtanordnung the light assembly 100 100 emittiert wird. is emitted. In diesem Fall kann die zweite Optik In this case, the second optical system 114 114 Lichtleiterstrukturen aufweisen, durch welche Licht in der zweiten Optik comprise light conductor structures through which light in the second optical system 114 114 verteilt werden kann. can be distributed. Die zweite Optik The second optics 114 114 kann im Volumen mit Streuern und/oder and der Oberfläche mit Auskoppelstrukturen versehen sein, zum Beispiel einer aufgerauten Oberflächenstruktur. may be provided in the volume scatterers and / or coupling-out and the surface with, for example, a roughened surface structure. Dadurch kann mittels des dritten Lichtmoduls Thereby, by means of the third light module 114 114 in Verbindung mit der zweiten Optik in connection with the second optical system 114 114 ein breit abstrahlendes Raumlicht a wide dispersion, room light 122 122 realisiert werden. will be realized. In Kombination mit dem zweiten Lichtmodul In combination with the second light module 106 106 kann die zweite Optik , the second optical system 114 114 auf ihrer Innenseite verspiegelt sein, wodurch unter anderem eine Reduzierung von Blendwirkungen durch Licht be mirrored on its inside, which, inter alia, a reduction of glare by light 120 120 aus dem zweiten Lichtmodul from the second light module 106 106 erreicht werden kann. can be reached. In diesem Fall entfällt der oben erwähnte Modus, in dem das Licht In this case, the above-mentioned mode is omitted, in which the light 120 120 des zweiten Lichtmoduls the second light module 106 106 die zweite Optik the second optic 114 114 beleuchtet und diffuses Streulicht erzeugt wird, welches nach außen als Raumlicht abgegeben werden kann. illuminated and diffuse scattered light is produced which can be delivered as a spatial light outward. Vielmehr strahlt dann das zweite Lichtmodul Rather then radiates the second light module 106 106 Licht light 120 120 direkt mit oder ohne Beteiligung der ersten Optik directly, with or without involvement of the first optical 110 110 ab, so dass ein Großteil des vom zweiten Lichtmodul , so that a large part of the second light module 106 106 emittierten Strahlung emitted radiation 120 120 nicht auf die zweite Optik not on the second optic 114 114 trifft. meets.
  • Die in In the 1 1 dargestellte schematische Übersicht enthält nur die wichtigsten Elemente, welche zur Ausbildung der Leuchtanordnung shown schematic overview contains only the most important elements for forming the light assembly 100 100 benötigt werden. are needed. Weitere Elemente, beispielsweise die Vorschalt- und Steuerelektronik, welche in der Leuchtanordnung vorgesehen sein kann, wurden zwecks Übersichtlichkeit ausgelassen. Other elements, such as ballasts and control electronics, which can be provided in the light assembly have been omitted for clarity.
  • Je nach Bedarf und Einsatzgebiet können die Lichtmodule neben unterschiedlichen Farben auch mit unterschiedliche Leistungen ausgestattet sein. Depending on need and application, the light modules can be fitted in addition to different colors with different powers. Für übliche Beleuchtungszwecke kann für jedes der Lichtmodule eine Leistung zwischen 10 und 30 Watt angenommen werden. For common lighting purposes has a power output 10 to 30 watts can be assumed for each of the light modules.
  • In In 2 2 ist eine schematische Übersicht von beispielhaften mittels der in is a schematic overview of an exemplary means of in 1 1 dargestellten Leuchtanordnung erzeugbaren Fernfeldern gemäß verschiedenen Ausführungsbeispielen gezeigt. The light assembly can be generated far fields in accordance with various embodiments illustrated shown. Dabei markieren die Konturen der dargestellten Fernfelder Orte, an denen die Intensität des von dem jeweiligen Lichtmodul erzeugten Lichtes auf einen bestimmten Intensitätswert abgefallen ist. The contours of the illustrated fields remote locations where the intensity of light generated by the respective light module has dropped to a certain intensity value Mark. Das erste Fernfeld The first far-field 218 218 ist mittels des ersten Lichtmoduls by means of the first light module, 104 104 erzeugbar, das zweite Fernfeld generated, the second far-field 220 220 ist mittels des zweiten Lichtmoduls by means of the second light module 106 106 erzeugbar und schließlich ist das dritte Fernfeld produced and finally, the third far field 122 122 mittels des dritten Lichtmoduls by the third light module 112 112 erzeugbar. produced. In dem gezeigten beispielhaften Szenario kann also beispielsweise das erste Fernfeld In the shown exemplary scenario, so for example, the first far field 218 218 als ein starkes keulenförmiges Lichtfeld langer Reichweise eingerichtet sein, das zweite Fernfeld be configured as a strong lobe-shaped light field long Reich manner, the second far-field 220 220 kann als mittelstarkes Batwing-förmiges Fernfeld eingerichtet sein und das dritte Fernfeld may be configured as a medium strong batwing-shaped far-field and the third far field 222 222 kann als diffuses Fernfeld kurzer Reichweite eingerichtet sein, welches die unmittelbaren Randbereich der Leuchtanordnung may be configured as a diffuse far field short-range, which is the immediate edge region of the light assembly 100 100 ausleuchtet. illuminates.
  • Durch wahlweise oder kombinierte Ansteuerung von mindestens einem der drei Lichtmodule können unterschiedliche Lichtszenarien erzielt werden. By selective or combined activation of at least one of the three light modules different light scenarios can be achieved. Die LEDs oder LED-Chips in den Lichtmodulen können spektral starr sein oder als spektral steuerbar, dh fähig die Farbe des erzeugten Lichts zu ändern, eingerichtet sein. The LEDs or LED chips in the light modules can be spectrally rigid or be set up as a spectrally controlled, able to change the color of light that is generated. Beispielsweise kann das dritte Lichtmodul For example, the third light module 112 112 bei geringem Lichtfluss als farbgebende Effektbeleuchtung für die Leuchtanordnung at low light flux as coloring effect lighting for the light assembly 100 100 selbst genutzt werden, während das Hauptlicht von den anderen Lichtmodulen – beispielsweise dem ersten Lichtmodul be used even while the main light from the other light modules - for example, the first light module 104 104 und dem zweiten Lichtmodul and the second light module 106 106 – bereitgestellt wird. - provided. Durch Überlappung verschiedener Fernfelder mit jeweils unterschiedlichen Farben ist es auch möglich, Bereiche mit Licht einer anderen Farbe als der Farbe der primären Fernfelder auszuleuchten. By overlapping different far fields, each with different colors, it is also possible to illuminate areas with light of a different color than the color of the primary far fields.
  • In In 3 3 ist ein weiterer schematischer Aufbau einer Leuchtanordnung is another schematic structure of a light assembly 300 300 mit multiplen Fernfeldern gemäß verschiedenen Ausführungsbeispielen gezeigt. shown with multiple remote fields in accordance with various embodiments. Die in In the 3 3 gezeigte Leuchtanordnung The light assembly shown 300 300 entspricht im Wesentlichen der in substantially corresponds to the in 1 1 dargestellten Leuchtanordnung The light assembly shown 100 100 , wobei gleiche Elemente gleiche Bezugszeichen tragen und im Folgenden nicht erneut beschrieben werden. , Wherein like elements bear like reference numerals and will not be described again below.
  • Die in In the 3 3 dargestellte Leuchtanordnung The light assembly shown 300 300 zeigt in Bezug auf die in shows in terms of in 1 1 dargestellte Leuchtanordnung The light assembly shown 100 100 eine alternative Form der zweiten Wärmeabführstruktur, die als Wärmerohr an alternative form of the second heat removal, which as a heat pipe 302 302 eingerichtet sein kann. can be set up. Das Wärmerohr The heat pipe 302 302 ist in diesem Ausführungsbeispiel zwischen einem Punkt am Rand des Reflektors is in this embodiment between a point on the edge of the reflector 102 102 und der Leuchtmoduleinrichtung angeordnet. and the light module device is arranged. Anders gesprochen ist das Wärmerohr Stated differently, the heat pipe 302 302 an einem Punkt am Reflektorrand befestigt und kann im Wesentlichen parallel zur Lichtaustrittsebene des Reflektors attached to a point on the reflector edge, and may be parallel to the light exit plane of the reflector substantially 102 102 verlaufen. run. Dabei kann die Lichtmoduleinrichtung in gleicher Art und Weise wie in Zusammenhang mit der The light module device can in the same way as in connection with the 1 1 dargestellten Leuchtanordnung The light assembly shown 100 100 beschrieben am Wärmerohr described the heat pipe 302 302 angebracht sein. to be appropriate.
  • Eine noch andere Leuchtanordnung Yet another light assembly 400 400 gemäß verschiedenen Ausführungsformen ist in according to various embodiments is in 4 4 dargestellt. shown. Die in In the 4 4 gezeigte Leuchtanordnung The light assembly shown 400 400 entspricht im Wesentlichen der in substantially corresponds to the in 1 1 dargestellten Leuchtanordnung The light assembly shown 100 100 , wobei gleiche Elemente gleiche Bezugszeichen tragen und im Folgenden nicht erneut beschrieben werden. , Wherein like elements bear like reference numerals and will not be described again below.
  • Die in In the 4 4 dargestellte Leuchtanordnung The light assembly shown 400 400 zeigt in Bezug auf die in shows in terms of in 1 1 dargestellte Leuchtanordnung The light assembly shown 100 100 eine weitere Möglichkeit der Entwärmung der Lichtmodulanordnung in Form einer ersten Wärmeabführstruktur, die als Wärmerohr a further possibility of heat dissipation of the light module assembly in the form of a first heat removal, which as a heat pipe 402 402 eingerichtet sein kann. can be set up. Ähnlich wie bei der in Similar to the in 3 3 gezeigten Leuchtanordnung The light assembly shown 300 300 erstreckt sich das Wärmerohr extending the heat pipe 402 402 zwischen einem Punkt am Reflektor between a point on the reflector 102 102 und der Leuchtmoduleinrichtung. and the light module facility. Jedoch verläuft das Wärmerohr However, the heat pipe extends 402 402 hier im Wesentlichen senkrecht zu der Lichtaustrittsebene bzw. parallel zur Symmetrieachse here substantially perpendicular to the light exit plane or parallel to the axis of symmetry 106 106 der Leuchtanordnung (bei zylindersymmetrischer Leuchtanordnung) oder in der Symmetrieebene the light assembly (for cylindrically symmetric light assembly) or in the plane of symmetry 116 116 der Leuchtanordnung (bei linearer Leuchtanordnung) und ist am Scheitelpunkt des Reflektors the light assembly (for linear light assembly) and is at the apex of the reflector 102 102 befestigt. attached. Anders ausgedrückt befindet sich das Wärmerohr In other words, there is the heat pipe 402 402 unterhalb der Lichtmoduleinrichtung. below the light module device. Dabei kann das Wärmerohr Here, the heat pipe 402 402 eine T-Form aufweisen und die Leuchtmoduleinrichtung in drei Teile unterteilen, nämlich in ein erstes Lichtmodul, welches durch den Stamm des T-förmigen Wärmerohrs having a T-shape, and divide the light module device in three parts, namely a first light module, which by the stem of the T-shaped heat pipe 402 402 wiederum in ein erstes Teil-Lichtmodul turn into a first sub-light module 404 404 und ein zweites Teil-Lichtmodul and a second sub-light module 406 406 unterteilt wird, und ein zweites Lichtmodul is divided, and a second light module 106 106 . , Die Aufteilung des ersten Lichtmoduls ist nicht zwingend als körperliche Trennung zu verstehen, sondern kann auch als eine einfache Zuordnung der innerhalb des ersten Teil-Lichtmoduls The division of the first optical module is not necessarily to be understood as physical separation, but can also serve as a simple assignment of the inside of the first sub-light module 404 404 und des zweiten Teil-Lichtmoduls and the second sub-light module 406 406 angeordneten Leuchtdioden und/oder Leuchtdioden-Chips verstanden werden. arranged light-emitting diodes and / or light emitting diode chips to be understood.
  • Die eben beschriebene Anordnung ermöglicht einen guten Wärmeabtransport, da sowohl die Rückseiten der Lichtmodule als auch die Seitenflächen des ersten Teil-Lichtmoduls The arrangement just described enables a good heat dissipation, since both the rear sides of the light modules and the side surfaces of the first sub-light module 404 404 und des zweiten Teil-Lichtmoduls and the second sub-light module 406 406 in Kontakt mit dem Wärmerohr in contact with the heat pipe 402 402 stehen. stand. Zusätzlich kann eine Ummantelung (nicht in der Figur dargestellt) vorgesehen sein, welche die nicht Licht abstrahlenden Seitenflächen der gesamten Lichtmodulanordnung umfasst und als Wärmesenke fungiert. In addition, a jacket (not shown in the figure) may be provided comprising the non-light-emitting side surfaces of the entire light module assembly and acts as a heat sink. Die Ummantelung kann aus einem gut wärmeleitfähigen Material gefertigt sein, beispielsweise Kupfer, Aluminium oder Silber, und/oder mit Wärme dissipierenden Strukturen, beispielsweise Rillen, auf der der Lichtmodulanordnung abgewandten Seite versehen sein. The sheath may be made of a good heat conducting material such as copper, aluminum or silver, and / or dissipating heat structures, such as grooves, may be provided on the light module assembly opposite side. Die Ummantelung kann mit dem senkrecht zum Stamm des T-förmigen Wärmerohrs The sheath can with the perpendicular to the stem of the T-shaped heat pipe 402 402 verlaufenden Teil des Wärmerohrs extending part of the heat pipe 402 402 verbunden sein, wodurch die Abwärme der Lichtmodulanordnung von der Ummantelung weiter zum Wärmerohr geführt werden kann. be connected, whereby the waste heat from the light module assembly can be performed by the sheath further to the heat pipe. Im Übrigen kann eine solche Ummantelung auch in den in Furthermore, such a coating can also be in the in 1 1 und and 3 3 dargestellten beispielhaften Leuchtanordnungen vorgesehen sein, wobei sie dort direkt mit dem Wärmerohr verbunden ist, welches dann an die Ummantelung befestigt sein kann oder durch die Ummantelung hindurch zur Mitte der Lichtmodulanordnung verlaufen kann. illustrated exemplary light assemblies be provided, being there directly connected to the heat pipe, which may be fixed to the sheath or then may pass through the casing through the center of the lighting module arrangement.
  • Die in In the 4 4 dargestellte Leuchtanordnung The light assembly shown 400 400 gemäß verschiedenen Ausführungsformen hat den weiteren Vorteil, dass durch die Anordnung des Wärmerohrs according to various embodiments has the further advantage that through the arrangement of the heat pipe 402 402 unterhalb der Lichtmoduleinrichtung der Abschattungseffekt im Vergleich zu den in below the light module device of the shadowing effect as compared to the in 1 1 und in and in 3 3 gezeigten beispielhaften Leuchtanordnungen verringert werden kann. exemplary light assemblies shown can be reduced.
  • Die in In the 1 1 bis to 4 4 dargestellten Leuchtanordnungen Lighting devices shown 100 100 können beispielsweise jeweils ein handelsübliches PAR (parabolic aluminized reflector – aluminisierter Parabolspiegelreflektor) 38-Gehäuse aufweisen und beispielsweise als eine LED-Par-Lampe eingerichtet sein, so dass sie sich zum direkten Betrieb im normalen Haushaltsstromnetz eignet und problemlos als sparsame LED-PAR-Lampe mit multiplen Fernfeldern gewöhnliche PAR 38-Lampen ersetzen kann. for example, in each case, a commercially available PAR (parabolic aluminized reflector - aluminized parabolic reflector) 38 have body and be arranged for example, as an LED PAR lamp, so that it is suitable for direct operation in the normal domestic electricity supply, problems as economical LED PAR lamp can replace 38 lamps with multiple remote fields ordinary PAR.

Claims (19)

  1. Leuchtanordnung ( The light assembly ( 100 100 , . 300 300 , . 400 400 ), aufweisend: einen Reflektor ( ), Comprising: a reflector ( 102 102 ); ); eine Lichtmoduleinrichtung aufweisend: • ein erstes Lichtmodul ( a light module device comprising: • a first light module ( 104 104 ) und ein zweites Lichtmodul ( ) And a second light module ( 106 106 ), • wobei das erste Lichtmodul ( ), • wherein the first light module ( 104 104 ) derart angeordnet ist, dass es Licht im Betrieb in den Reflektor ( ), Is arranged such that it (light during operation in the reflector 102 102 ) einstrahlt, und • wobei das zweite Lichtmodul ( ) Radiates, and • wherein the second light module ( 106 106 ) mit dem ersten Lichtmodul körperlich verbunden ist und derart angeordnet ist, dass eine Lichtabstrahlung im Betrieb in eine zu einer Lichtabstrahlrichtung des ersten Lichtmoduls ( ) Is physically connected with the first light module and is arranged such that a light output during operation in a (a light emission of the first light module, 104 104 ) entgegengesetzte Richtung erfolgt. ) Opposite direction.
  2. Leuchtanordnung ( The light assembly ( 100 100 , . 300 300 , . 400 400 ) gemäß Anspruch 1, wobei der Reflektor ( ) (According to claim 1, wherein the reflector 102 102 ) symmetrisch aufgebaut ist. ) Is constructed symmetrically.
  3. Leuchtanordnung ( The light assembly ( 100 100 , . 300 300 , . 400 400 ) gemäß Anspruch 2, wobei die Lichtmoduleinrichtung entlang einer Symmetrieachse ( ) According to claim 2, wherein said light module device along an axis of symmetry ( 116 116 ) oder in einer Symmetrieebene ( ) Or (in a plane of symmetry 116 116 ) des symmetrischen Reflektors ( () Of the symmetric reflector 102 102 ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  4. Leuchtanordnung ( The light assembly ( 100 100 , . 300 300 , . 400 400 ) gemäß einem der Ansprüche 2 oder 3, wobei das erste Lichtmodul ( ) (According to any of claims 2 or 3, wherein the first light module 104 104 ) in einem Brennpunkt des Reflektors ( ) (At a focal point of the reflector 102 102 ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  5. Leuchtanordnung ( The light assembly ( 100 100 , . 300 300 , . 400 400 ) gemäß einem der Ansprüche 3 bis 4, wobei das erste Lichtmodul ( ) (According to any of claims 3 to 4, wherein the first light module 104 104 ) zwei Teil-Lichtmodule ( ) Two partial light modules ( 404 404 , . 406 406 ) aufweist, zwischen welchen eine erste Wärmeabführstruktur ( ), Between which a first heat removal ( 402 402 ) bereitgestellt ist, die entlang einer Symmetrieachse ( is provided), which (along an axis of symmetry 116 116 ) oder in einer Symmetrieebene ( ) Or (in a plane of symmetry 116 116 ) angeordnet ist, so dass Licht jedes der Teil-Lichtmodule ( () Is arranged so that light of each of the partial light modules 404 404 , . 406 406 ) jeweils verschiedene Bereiche des Reflektors ( ), Respectively different areas of the reflector ( 102 102 ) ausleuchtet. ) Illuminates.
  6. Leuchtanordnung ( The light assembly ( 100 100 , . 300 300 , . 400 400 ) gemäß einem der Ansprüche 1 bis 5, wobei das erste Lichtmodul ( ) (According to any of claims 1 to 5, wherein the first light module 104 104 ) und das zweite Lichtmodul ( ) And the second light module ( 106 106 ) jeweils mindestens eine Leuchtdiode aufweisen. ) Each comprise at least one light emitting diode.
  7. Leuchtanordnung ( The light assembly ( 100 100 , . 300 300 , . 400 400 ) gemäß einem der Ansprüche 1 bis 6, ferner aufweisend: eine zweite Wärmeabführstruktur ( ) According to any one of claims 1 to 6, further comprising: (a second heat removal 108 108 ), welche zwischen dem ersten Lichtmodul ( ) Which (between the first light module 104 104 ) und dem zweiten Lichtmodul ( ) And the second light module ( 106 106 ) angeordnet ist und als Wärmesenke für Abwärme des ersten Lichtmoduls ( ) And (as a heat sink for waste heat of the first light module, 104 104 ) und/oder des zweiten Lichtmoduls ( () And / or the second light module 106 106 ) eingerichtet ist. ) Is set up.
  8. Leuchtanordnung ( The light assembly ( 100 100 , . 300 300 , . 400 400 ) gemäß Anspruch 7, wobei die zweite Wärmeabführstruktur ( ) According to claim 7, wherein the second heat removal ( 108 108 ) als Wärmerohr eingerichtet ist. ) Is configured as a heat pipe.
  9. Leuchtanordnung ( The light assembly ( 100 100 , . 300 300 , . 400 400 ) gemäß Anspruch 7 oder 8, wobei die zweite Wärmeabführstruktur ( ) (According to claim 7 or 8, wherein the second heat removal 108 108 ) an zwei gegenüberliegenden Punkten am Reflektor ( ) (At two opposite points on the reflector 102 102 ) befestigt ist. ) Is attached.
  10. Leuchtanordnung ( The light assembly ( 100 100 , . 300 300 , . 400 400 ) gemäß Anspruch 7 oder 8, wobei die zweite Wärmeabführstruktur ( ) (According to claim 7 or 8, wherein the second heat removal 302 302 ) an einem Punkt am Reflektor ( ) (At a point on the reflector 102 102 ) befestigt ist. ) Is attached.
  11. Leuchtanordnung ( The light assembly ( 100 100 , . 300 300 , . 400 400 ) gemäß einem der Ansprüche 1 bis 10, ferner aufweisend: eine Platte, auf der das erste Lichtmodul ( ) According to one of claims 1 to 10, further comprising: a plate, on which the first light module ( 104 104 ) und das zweite Lichtmodul ( ) And the second light module ( 106 106 ) befestigt sind. ) Are attached.
  12. Leuchtanordnung ( The light assembly ( 100 100 , . 300 300 , . 400 400 ) gemäß Anspruch 11, wobei die Platte aus transparentem Material hergestellt ist. ) According to claim 11, wherein the plate is made of transparent material.
  13. Leuchtanordnung ( The light assembly ( 100 100 , . 300 300 , . 400 400 ) gemäß Anspruch 11 oder 12, wobei die Platte auf dem Reflektor ( ) According to claim 11 or 12, wherein the plate on the reflector ( 102 102 ) abgestützt ist. ) Is supported.
  14. Leuchtanordnung ( The light assembly ( 100 100 , . 300 300 , . 400 400 ) gemäß einem der Ansprüche 1 bis 13, ferner aufweisend: eine reflektierende und/oder refraktive erste Optik ( ) According to any one of claims 1 to 13, further comprising: (a reflective and / or refractive optics first 110 110 ), welche eingerichtet ist zum Formen des Lichtabstrahlprofils des zweiten Lichtmoduls ( (), Which is set up for shaping the Lichtabstrahlprofils of the second light module 106 106 ). ).
  15. Leuchtanordnung ( The light assembly ( 100 100 , . 300 300 , . 400 400 ) gemäß einem der Ansprüche 1 bis 14, wobei das erste Lichtmodul ( ) (According to any of claims 1 to 14, wherein the first light module 104 104 ) und das zweite Lichtmodul ( ) And the second light module ( 106 106 ) eingerichtet sind zum Abstrahlen von Licht, welches sich in mindestens einer der folgenden Eigenschaften unterscheidet: • Wellenlänge, und/oder • spektrale Zusammensetzung, und/oder • Öffnungswinkel des abgestrahlten Lichtkegels, und/oder • Strahlungsintensität. are set up) for emitting light, which is different in at least one of the following properties: • wavelength, and / or • spectral composition, and / or • the opening angle of the emitted light cone, and / or • radiation intensity.
  16. Leuchtanordnung ( The light assembly ( 100 100 , . 300 300 , . 400 400 ) gemäß einem der Ansprüche 1 bis 15, ferner aufweisend: ein drittes Lichtmodul ( ) According to any one of claims 1 to 15, further comprising: (a third light module 112 112 ), welches an der Außenseite des Reflektors ( ), Which (at the outer side of the reflector 102 102 ) angeordnet ist und zur Abstrahlung von Licht primär senkrecht zur Lichtabstrahlrichtung des ersten Lichtmoduls ( ) And primarily perpendicular (for radiating light to the light emission of the first light module, 104 104 ) eingerichtet ist. ) Is set up.
  17. Leuchtanordnung ( The light assembly ( 100 100 , . 300 300 , . 400 400 ) gemäß Anspruch 16, ferner aufweisend: eine reflektierende und/oder refraktive zweite Optik ( ) According to claim 16, further comprising: (a reflective and / or refractive optics second 114 114 ), in welche das vom dritten Lichtmodul ( ), In which the (from the third light module 112 112 ) abgestrahlte Licht einkoppelbar ist und welche zum Verteilen des Lichts entlang der Außenseite des Reflektors ( ) Radiated light can be coupled and which (for distributing the light along the outside of the reflector 102 102 ) eingerichtet ist. ) Is set up.
  18. Leuchtanordnung ( The light assembly ( 100 100 , . 300 300 , . 400 400 ) gemäß Anspruch 17, wobei die zweite Optik ( ) According to claim 17, wherein the second optic ( 114 114 ) als ein den Reflektor ( ) (As a reflector 102 102 ) vollumfänglich umgebender Lichtleiter ausgebildet ist. ) Is formed entirely surrounding the light guide.
  19. Leuchtanordnung ( The light assembly ( 100 100 , . 300 300 , . 400 400 ) gemäß einem der Ansprüche 16 bis 18, wobei das erste Lichtmodul ( ) (According to any of claims 16 to 18, wherein the first light module 104 104 ), das zweite Lichtmodul ( (), The second light module 106 106 ) und das dritte Lichtmodul ( ) And the third light module ( 112 112 ) derart eingerichtet sind, dass mindestens zwei dieser drei Lichtmodule gemeinsam ansteuerbar sind, so dass dadurch verschiedene Lichtfernfelder ( ) Are set up such that at least two of these three light modules are controlled together, so that thereby different light far fields ( 118 118 , . 120 120 , . 122 122 ; ; 218 218 , . 220 220 , . 222 222 ) erzeugbar sind. ) Can be generated.
DE102011081459.0A 2011-08-24 2011-08-24 The light assembly with multiple remote fields Expired - Fee Related DE102011081459B4 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102011081459.0A DE102011081459B4 (en) 2011-08-24 2011-08-24 The light assembly with multiple remote fields

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102011081459.0A DE102011081459B4 (en) 2011-08-24 2011-08-24 The light assembly with multiple remote fields

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE102011081459A1 true DE102011081459A1 (en) 2013-02-28
DE102011081459B4 DE102011081459B4 (en) 2016-09-15

Family

ID=47664875

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE102011081459.0A Expired - Fee Related DE102011081459B4 (en) 2011-08-24 2011-08-24 The light assembly with multiple remote fields

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102011081459B4 (en)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2017129506A1 (en) * 2016-01-27 2017-08-03 Shade Aps An assembly of a shade and a light source

Citations (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2726321A (en) * 1953-02-06 1955-12-06 Riotto Joseph Flashlights
US5749646A (en) * 1992-01-17 1998-05-12 Brittell; Gerald A. Special effect lamps
EP1298383A2 (en) * 2001-09-28 2003-04-02 Osram Sylvania Inc. Replaceable led lamp capsule
US20050243552A1 (en) * 2004-04-30 2005-11-03 Lighting Science Group Corporation Light bulb having surfaces for reflecting light produced by electronic light generating sources
US7118245B1 (en) * 2004-05-11 2006-10-10 Allen Herrington Trainman's lantern
US7270448B1 (en) * 2004-12-01 2007-09-18 Techlite Inc. Light fixture having at least two LEDs directed toward curved surface of reflector
US20090002986A1 (en) * 2007-06-27 2009-01-01 Cree, Inc. Light Emitting Device (LED) Lighting Systems for Emitting Light in Multiple Directions and Related Methods
US8079737B2 (en) * 2009-04-20 2011-12-20 Harvatek Corporation Reflection-type light-emitting module with high heat-dissipating and high light-generating efficiency

Patent Citations (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US2726321A (en) * 1953-02-06 1955-12-06 Riotto Joseph Flashlights
US5749646A (en) * 1992-01-17 1998-05-12 Brittell; Gerald A. Special effect lamps
EP1298383A2 (en) * 2001-09-28 2003-04-02 Osram Sylvania Inc. Replaceable led lamp capsule
US20050243552A1 (en) * 2004-04-30 2005-11-03 Lighting Science Group Corporation Light bulb having surfaces for reflecting light produced by electronic light generating sources
US7118245B1 (en) * 2004-05-11 2006-10-10 Allen Herrington Trainman's lantern
US7270448B1 (en) * 2004-12-01 2007-09-18 Techlite Inc. Light fixture having at least two LEDs directed toward curved surface of reflector
US20090002986A1 (en) * 2007-06-27 2009-01-01 Cree, Inc. Light Emitting Device (LED) Lighting Systems for Emitting Light in Multiple Directions and Related Methods
US8079737B2 (en) * 2009-04-20 2011-12-20 Harvatek Corporation Reflection-type light-emitting module with high heat-dissipating and high light-generating efficiency

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2017129506A1 (en) * 2016-01-27 2017-08-03 Shade Aps An assembly of a shade and a light source

Also Published As

Publication number Publication date
DE102011081459B4 (en) 2016-09-15

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE69937993T2 (en) lighting arrangement
DE10340432B4 (en) vehicle headlights
DE10340430B4 (en) vehicle headlights
DE602005004297T2 (en) High power led Lamp system
DE102004020122B4 (en) LED tubes hybrid lighting device
EP0846915B1 (en) Inner room light
DE4342928C2 (en) Relflektoranordnung having disposed therein a light source for a vehicle lamp
EP1721102B1 (en) Lamp
EP1851479B1 (en) Lighting device
EP2307793B1 (en) Lighting device
EP1043542B1 (en) Lighting system for mounting to a room ceiling or wall
DE102004017454B4 (en) Vehicle headlamp
EP2250428B1 (en) Lighting module, lamp and lighting method
DE102004053302B4 (en) vehicle headlights
DE102010043918B4 (en) Semiconductor lamp
DE102004020708B4 (en) Projector optics group for forming and projecting a directivity high gradient for vehicles
EP1630576A2 (en) Lighting device with a predetermined output beam characteristic and primary optical component for a lighting device
DE102004056252A1 (en) Illumination device, vehicle headlamps and method for manufacturing a lighting device
DE10022420A1 (en) Lighting device. esp. lamp for motor vehicle, uses at least one light-emitting element radiating light to generate an illuminance partition
DE102008011647B4 (en) vehicle light
DE10303430A1 (en) A front lighting system for a motor vehicle
DE10249113A1 (en) Light, especially rear light, for vehicle, preferably motor vehicle, has light emitting diode provided as light source that radiates its light laterally and that is enclosed by reflection part
DE102010041096A1 (en) lighting device
DE102005028694B4 (en) Means for illuminating a target surface of a vehicle, particularly a number plate
DE202004011015U1 (en) LED floodlight with funnel-shaped lens

Legal Events

Date Code Title Description
R012 Request for examination validly filed
R016 Response to examination communication
R081 Change of applicant/patentee

Owner name: OSRAM GMBH, DE

Free format text: FORMER OWNER: OSRAM AG, 81543 MUENCHEN, DE

Effective date: 20130205

R081 Change of applicant/patentee

Owner name: OSRAM GMBH, DE

Free format text: FORMER OWNER: OSRAM GMBH, 81543 MUENCHEN, DE

Effective date: 20130826

R016 Response to examination communication
R018 Grant decision by examination section/examining division
R020 Patent grant now final
R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee