DE102010004577A1 - An apparatus for handling notes of value - Google Patents

An apparatus for handling notes of value

Info

Publication number
DE102010004577A1
DE102010004577A1 DE102010004577A DE102010004577A DE102010004577A1 DE 102010004577 A1 DE102010004577 A1 DE 102010004577A1 DE 102010004577 A DE102010004577 A DE 102010004577A DE 102010004577 A DE102010004577 A DE 102010004577A DE 102010004577 A1 DE102010004577 A1 DE 102010004577A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
position
shaft
means
transport element
value
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE102010004577A
Other languages
German (de)
Inventor
Richard Düsterhus
Andreas Geesmeier
Peter Heimann
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Wincor Nixdorf International GmbH
Original Assignee
Wincor Nixdorf International GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Wincor Nixdorf International GmbH filed Critical Wincor Nixdorf International GmbH
Priority to DE102010004577A priority Critical patent/DE102010004577A1/en
Publication of DE102010004577A1 publication Critical patent/DE102010004577A1/en
Application status is Pending legal-status Critical

Links

Images

Classifications

    • GPHYSICS
    • G07CHECKING-DEVICES
    • G07DHANDLING OF COINS OR VALUABLE PAPERS, e.g. TESTING, SORTING BY DENOMINATIONS, COUNTING, DISPENSING, CHANGING OR DEPOSITING
    • G07D11/00Devices accepting coins; Devices accepting, dispensing, sorting or counting valuable papers
    • G07D11/0087Banknote changing devices
    • GPHYSICS
    • G07CHECKING-DEVICES
    • G07DHANDLING OF COINS OR VALUABLE PAPERS, e.g. TESTING, SORTING BY DENOMINATIONS, COUNTING, DISPENSING, CHANGING OR DEPOSITING
    • G07D11/00Devices accepting coins; Devices accepting, dispensing, sorting or counting valuable papers
    • G07D11/10Mechanical details
    • G07D11/12Containers for valuable papers
    • G07D11/125Secure containers
    • GPHYSICS
    • G07CHECKING-DEVICES
    • G07DHANDLING OF COINS OR VALUABLE PAPERS, e.g. TESTING, SORTING BY DENOMINATIONS, COUNTING, DISPENSING, CHANGING OR DEPOSITING
    • G07D11/00Devices accepting coins; Devices accepting, dispensing, sorting or counting valuable papers
    • G07D11/40Device architecture, e.g. modular construction
    • GPHYSICS
    • G07CHECKING-DEVICES
    • G07FCOIN-FREED OR LIKE APPARATUS
    • G07F19/00Complete banking systems; Coded card-freed arrangements adapted for dispensing or receiving monies or the like and posting such transactions to existing accounts, e.g. automatic teller machines
    • G07F19/20Automatic teller machines [ATMs]

Abstract

Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung (10) zur Handhabung von Wertscheinen, die mindestens eine Geldkassette (14a) zur Aufnahme von Wertscheinen und mindestens ein Vereinzelungsmodul (16a) zur Entnahme von Wertscheinen aus der Geldkassette (14a) umfasst. The invention relates to a device (10) for handling notes of value, the at least one currency cassette (14a) for receiving notes of value and at least one separation module (16a) for taking notes of value of the currency cassette (14a). Das Vereinzelungsmodul (16a) ist getrennt von der Geldkassette (14a) angeordnet und umfasst mindestens ein Transportelement (30a bis 30c, 34 bis 38) zum Transport von Wertscheinen. The singulator module (16a) is disposed separately from the cash box (14a) and at least one transport element (30a to 30c, 34 to 38) for the transport of notes of value. In einem ersten Betriebszustand ist das Transportelement (30a bis 30c, 34 bis 38) zur Entnahme mindestens eines Wertscheins aus der Geldkassette (14a) mit Hilfe einer Antriebseinheit in eine erste Drehrichtung drehbar. In a first operating state, the transport element (30a to 30c, 34 to 38) is rotatable for the removal of at least one value from the certificate of money cassette (14a) by means of a drive unit in a first rotational direction. In einem zweiten Betriebszustand ist das Transportelement (30a bis 30c, 34 bis 38) zum Rücktransport eines in einem Ausgabebereich vorhandenen Wertscheins in die Geldkassette (14a) mit Hilfe der Antriebseinheit in eine der ersten Drehrichtung entgegengerichtete zweite Drehrichtung drehbar. In a second operating state, the transport element (30a to 30c, 34 to 38) in the cashbox for backhauling an existing in an output range value form (14a) by means of the drive unit in a first rotational direction opposing second direction of rotation is rotatable. Ferner hat das Vereinzelungsmodul (16a) mindestens ein Rücktransportelement (50), das im zweiten Betriebszustand mit Hilfe der Antriebseinheit zum Rücktransport des im Ausgabebereich vorhandenen Wertscheins von einer ersten Position in eine zweite Position drehbar ist. Further, the isolation module (16a) has at least one return transport element (50) which is rotatable in the second operating state by means of the drive unit for the return transport of the existing value in the output area certificate from a first position to a second position.

Description

  • Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zur Handhabung von Wertscheinen, die mindestens eine Geldkassette zur Aufnahme von Wertscheinen und mindestens ein Vereinzelungsmodul zur Entnahme von Wertscheinen aus dieser Geldkassette umfasst. The invention relates to an apparatus for handling notes of value, comprising at least one cash box for accommodating notes of value and at least one separation module for taking notes of value from this cashbox. Das Vereinzelungsmodul ist getrennt von der Geldkassette angeordnet, so dass die Geldkassette der Vorrichtung entnommen werden kann, wobei das Vereinzelungsmodul in der Vorrichtung verbleibt. The singulator module is arranged separate from the cashbox, such that the cash cassette of the device can be taken wherein the singulator module remains in the device. Das Vereinzelungsmodul umfasst mindestens ein Transportelement zum Transport der Wertscheine, wobei dieses zur Entnahme mindestens eines Wertscheins aus der Geldkassette in einem ersten Betriebszustand mit Hilfe einer Antriebseinheit in eine erste Drehrichtung drehbar ist und zum Rücktransport eines in einem Ausgabebereich vorhandenen Wertscheins in die Geldkassette mit Hilfe der Antriebseinheit in eine der ersten Drehrichtung entgegengerichtete zweite Drehrichtung drehbar ist. The singulator module comprises at least one transport element for transporting the notes of value, said at least one value note from the currency cassette in a first operational state by means of a drive unit is rotatable for the removal in a first rotational direction and for the return transport of existing in an output range value bill into the cashbox using the drive unit in a first direction of rotation of the opposing second direction of rotation is rotatable.
  • Bei der Vorrichtung handelt es sich insbesondere um einen Auszahlungsgeldautomaten, bei dem in mindestens einer Geldkassette des Geldautomaten aufgenommene Wertscheine einer Bedienperson ausgezahlt werden können. The device is, in particular, a payout ATMs, an operator may be paid at the accommodated in at least one cash cassette of the ATM bank notes. Bei solchen reinen Auszahlungsgeldautomaten können keine Geldscheine eingezahlt werden. In such pure payment ATMs no bills can be paid. Bei bekannten Auszahlungsgeldautomaten werden spezielle Geldkassetten verwendet, die nur für den Gebrauch in reinen Auszahlungsgeldautomaten vorgesehen sind. In prior payment ATMs special cash boxes are used, which are intended for use in pure payment ATMs. Die Geldkassette umfasst einen Rückzugsbügel, mit dessen Hilfe ein im Ausgabebereich vorhandener Wertschein vor der Entnahme der Geldkassette aus dem Geldautomaten zurück in den Aufbewahrungsbereich der Geldkassette transportiert wird, so dass dieser bei der Entnahme der Geldkassette nicht herausfallen kann. The cash box comprises a retraction handle, by which a is transported in the output area of ​​existing security papers prior to the removal of the cashbox from the ATM back into the storage area of ​​the cash box so that it can not fall out upon removal of the cashbox. Bei den bekannten Auszahlungsgeldautomaten, bei denen spezielle Geldkassetten verwendet werden, wird dieser Rückzugsbügel durch eine translatorische Bewegung verfahren. In the known payout ATMs in which special cash cassettes are used, this withdrawal bracket is moved by a translational movement. Dadurch wird ein den im Ausgabebereich vorhandener Wertschein zurück in die Geldkassette transportiert. This one is transported back to the cashbox in the output range of available security papers.
  • In neuen Auszahlungsgeldautomaten hingegen werden die gleichen Geldkassetten eingesetzt, die auch in Recyclinggeldautomaten eingesetzt werden. In new payment ATMs, however, the same cash boxes are used, which are also used in recycling ATMs. Als Recyclinggeldautomaten werden Geldautomaten bezeichnet, in die sowohl Wertscheine ein- als auch ausgezahlt werden können. As recycling ATMs ATMs are called, one in which both bank notes than can be paid. Durch eine solche universelle verwendbare Geldkassette wird insbesondere ein Cash-Cycle-Management zweiter Ordnung ermöglicht, bei dem Geldkassetten direkt zwischen Geldautomaten ausgetauscht werden ohne dass diese zuvor einem Cash-Center zugeführt werden, in dem die Geldkassette entleert und neu befüllt werden. By such universal usable cashbox in particular a second-order cash cycle management is made possible, be exchanged at the money cassettes directly between ATMs that these are first fed to a cash center, are in the emptied the cash box and refilled without. Diese Geldkassetten umfassen jeweils eine Rückzugsklappe, die zum Rücktransport im Ausgabebereich vorhandener Wertscheine in die Geldkassette rotatorisch bewegt wird. This cash cassettes each comprise a withdrawal door, which is moved in the cashbox in rotation in the output area of ​​existing notes of value for the return transport. Nachteilig an der rotatorischen Bewegung ist, dass hierdurch nicht zuverlässig gewährleistet werden kann, dass ein in dem Ausgabebereich vorhandener Wertschein zuverlässig wieder in den Aufbewahrungsbereich der Geldkassette zurücktransportiert wird. A disadvantage of the rotational movement, that in this way can not be reliably ensured that an existing in the output range of notes is reliably transported back into the storage area of ​​the cashbox.
  • Es ist Aufgabe der Erfindung, eine Vorrichtung zur Handhabung von Wertscheinen anzugeben, die einfach und kostengünstig aufgebaut ist und bei der ein im Ausgabebereich vorhandener Wertschein zuverlässig der Geldkassette zuführbar ist. It is an object of the invention to provide an apparatus for handling notes of value, which is simple and inexpensive, and wherein an existing in the output area of ​​notes is reliably supplied to the cashbox.
  • Diese Aufgabe wird durch eine Vorrichtung mit den Merkmalen des Patentanspruchs 1 gelöst. This object is achieved by a device having the features of claim 1. Vorteilhafte Weiterbildungen der Erfindung sind in den abhängigen Patentansprüchen angegeben. Advantageous developments of the invention are specified in the dependent claims.
  • Durch das Vorsehen eines Rücktransportelementes, dass im zweiten Betriebszustand in von einer ersten Position und eine zweite Position drehbar ist, wird erreicht, dass ein im Ausgabebereich der Geldkassette vorhandener Wertschein durch den Kontakt mit dem Rücktransportelement beim Drehen des Rücktransportelementes von der ersten in die zweite Position zurück in den Aufbewahrungsbereich der Geldkassette transportiert wird. By providing a return transport element, that in the second operating state is rotatable from a first position and a second position, it is achieved that a in the output area of ​​the cashbox existing security paper by contact with the rear transport element when turning the rear transport element from the first to the second position is transported back into the storage area of ​​the cashbox. Somit ist sichergestellt, dass dieser Wertschein bei der Entnahme der Geldkassette aus der Vorrichtung nicht hinausfallen kann und ordnungsgemäß dem im Aufbewahrungsbereich vorhandenen Wertscheinstapel zugeführt wird, so dass die Geldkassette beim Einsetzen in dieselbe oder einer anderen Vorrichtung zur Handhabung von Wertscheinen ordnungsgemäß betrieben werden kann und ihr Wertscheine entnommen und/oder zugeführt werden können. It is thus ensured that this banknote can not fall out upon removal of the cashbox from the apparatus and is properly supplied to the present in the storage area security paper stack so that the cash cassette when inserted in the same or a different apparatus for handling notes of value can be properly operated and their can be taken notes of value and / or supplied. Das Rücktransportelement ist insbesondere zusätzlich zu der Rückzugsklappe der Geldkassette vorgesehen. The return transport element is in particular provided in addition to the withdrawal flap of the cashbox. Es ist besonders vorteilhaft, wenn das Rücktransportelement mit Hilfe derselben Antriebseinheit von der ersten in die zweite Position gedreht wird, mit deren Hilfe auch das Transportelement des Vereinzelungsmoduls angetrieben wird. It is particularly advantageous if the rear transport element by means of the same drive unit is rotated from the first to the second position, with the help of which the transport element of the separating module is driven. Die Antriebseinheit umfasst insbesondere einen Elektro- und/oder Schrittmotor. More particularly, the drive unit comprises an electric and / or step motor. Die Antriebseinheit wird zum Drehen des Transportelementes in die erste Drehrichtung in einer ersten Antriebsrichtung und zum Drehen des Transportelementes in die zweite Drehrichtung in eine zweite Antriebsrichtung betrieben. The drive unit is operated for rotating said transport element in the first rotational direction in a first drive direction and for rotating said transport element in the second rotational direction in a second drive direction. Die Antriebseinheit wird zum Drehen des Rücktransportelementes von der ersten Position in die zweite Position vorzugsweise ebenfalls in die zweite Antriebsrichtung betrieben. The drive unit is preferably also operated to rotate the rear transport element from the first position to the second position in the second drive direction. Insbesondere wird das Rücktransportelement beim Drehen von der ersten Position in die zweite Position in die zweite Richtung gedreht. In particular, the return transport element when turning from the first position to the second position is rotated in the second direction.
  • Das Rücktransportelement umfasst vorzugsweise mindestens ein Flügelrad. The return transport element preferably comprises at least one impeller. Das Flügelrad wiederum hat insbesondere mindestens einen Flügel, mit dessen Hilfe es beim Drehen von der ersten Position in die zweite Position den in dem Ausgabebereich vorhandenen mindestens einen Wertschein kontaktiert und diesen zurück in den Aufbewahrungsbereich der Geldkassette transportiert. The impeller in turn has in particular at least one wing by means of which it. Contacted existing in the output area of ​​at least a banknote when turning from the first position to the second position and this is transported back to the storage area of ​​the cashbox Der Flügel des Flügelrades ist insbesondere starr ausgebildet und wird auch als Paddel bezeichnet. The vane of the impeller is designed in particular rigid and is also referred to as a paddle. Bei einer besonders bevorzugten Ausführungsform der Erfindung sind mehrere Flügelräder angeordnet, so dass der Wertschein über seine Länge gleichmäßig zurück in die Geldkassette transportiert wird. In a particularly preferred embodiment of the invention, multiple impellers are arranged such that the banknote is transported evenly over its length back into the money cassette.
  • Bei einer besonders bevorzugten Ausführungsform der Erfindung ist das Rücktransportelement im ersten Betriebszustand in einer ersten Position angeordnet, in der Wertscheine aus der Geldkassette entnommen werden können, ohne dass diese beim Transport von dem Rücktransportelement kontaktiert werden. In a particularly preferred embodiment of the invention, the return transport element is disposed in the first mode in a first position, can be removed from the currency cassette in the notes of value, without these being contacted during the transport of the rear transport element. Somit ist sichergestellt, dass die Wertscheine bei der Entnahme aus der Geldkassette durch das Vereinzelungsmodul nicht durch das Rücktransportelement behindert werden, wodurch eventuell Wertscheinstaus entstehen könnten. This ensures that the banknotes are not hindered when removed from the cashbox by the separation module by return transport element, which may result to the value note jams. Das Rücktransportelement wird im zweiten Betriebszustand von der ersten Position in die zweite Drehrichtung in die zweite Position gedreht, wobei es den im Ausgabebereich vorhandenen Wertschein kontaktiert und in den Aufbewahrungsbereich der Geldkassette zurücktransportiert. The return transport member is rotated in the second mode from the first position to the second rotating direction to the second position, it contacts present in the output range of notes and transported back in the storage area of ​​the cashbox.
  • Es ist besonders vorteilhaft, wenn das Rücktransportelement automatisch von der ersten in die zweite Position bewegt wird. It is particularly advantageous if the rear transport element is automatically moved from the first to the second position. Das Rücktransportelement wird insbesondere dann automatisch von der ersten in die zweite Position bewegt, wenn vom ersten Betriebszustand in den zweiten Betriebszustand umgeschaltet wird. The return transport element is in particular automatically moves from the first to the second position when it is switched from the first mode to the second operating state. Durch das automatische Bewegen des Rücktransportelementes von der ersten in die zweite Position wird sichergestellt, dass im Ausgabebereich vorhandene Wertscheine vor der Entnahme der Geldkassette aus der Vorrichtung zuverlässig in den Aufbewahrungsbereich zurücktransportiert werden. By automatically moving the return transport element from the first to the second position is ensured that existing bank notes are transported back reliably in the storage area prior to the removal of the cashbox from the device in the output area.
  • Ferner ist es vorteilhaft, wenn das Rücktransportelement beim Übergang vom zweiten in den ersten Betriebszustand mit Hilfe der Antriebseinheit von der zweiten Position in die erste Position drehbar ist. Further, it is advantageous if the rear transport element during the transition from the second to the first operating state by means of the drive unit from the second position to the first position is rotatable. Hiermit wird sichergestellt, dass im ersten Betriebszustand wiederum Wertscheine aus der Geldkassette mit Hilfe des Vereinzelungsmoduls entnommen werden können, ohne dass diese beim Transport durch das in der zweiten Position angeordnete Rücktransportelement behindert werden könnten. This ensures that the first operating state banknotes from the cashbox by means of the separating module can be removed again without this could be disabled during transport through the arrayed in the second position rear transport element. Es ist besonders vorteilhaft, wenn das Rücktransportelement beim Übergang vom zweiten in den ersten Betriebszustand automatisch von der zweiten in die erste Position gedreht wird, so dass die Anordnung des Rücktransportelementes in der ersten Position im ersten Betriebszustand sichergestellt ist. It is particularly advantageous if the rear transport element during the transition from the second to the first operating state is automatically rotated from the second to the first position, so that the arrangement of the rear transport element is secured in the first position in the first operating state.
  • Das Rücktransportelement ist zwischen der ersten und der zweiten Position insbesondere um einen Winkel im Bereich zwischen 120° und 240°, vorzugsweise im Bereich zwischen 160° und 200° gedreht. The return transport element is rotated between the first and second positions in particular by an angle in the range between 120 ° and 240 °, preferably in the range between 160 ° and 200 °. Hierdurch wird sichergestellt, dass ein im Ausgabebereich vorhandener Wertschein über eine ausreichend lange Strecke geführt wird und somit sicher und zuverlässig dem Aufbewahrungsbereich zugeführt wird. This ensures that an existing in the output range of notes is passed over a sufficiently long distance and is thus supplied safely and reliably the storage area is ensured.
  • Die Antriebseinheit ist insbesondere eine zentrale Antriebseinheit der Vorrichtung, die getrennt vom Vereinzelungsmodul angeordnet ist. The drive unit is in particular a central drive unit of the device, which is arranged separately from the singulator module. Mit Hilfe dieser Antriebseinheit werden insbesondere eine Vielzahl der für die Auszahlung von Wertscheinen benötigten Transportelemente, vorzugsweise alle Transportelemente der Vorrichtung, angetrieben. With this drive unit, in particular, a plurality of the required for the payout of value transport elements, preferably all of the transport elements of the device, driven. Durch das Antreiben des Transportelementes des Vereinzelungsmoduls durch eine Zentralantriebseinheit der Vorrichtung wird erreicht, dass das Vereinzelungsmodul keine eigene Antriebseinheit zum Transport von Wertscheinen umfassen muss, so dass der Aufbau vereinfacht wird, weniger Bauraum benötigt wird und Kosten eingespart werden. By driving the transport element of the separation module by a central drive unit of the device is achieved in that the singulator module need not include its own drive unit for the transport of notes of value, so that the structure is simplified, less installation space is required and costs are saved.
  • Bei einer bevorzugen Ausführungsform der Erfindung ist die Geldkassette eine erste Geldkassette und das Vereinzelungsmodul ein erstes Vereinzelungsmodul. In a preferred embodiment of the invention, the cashbox a first money cassette and the separating module is a first singulator module. Die Vorrichtung umfasst mindestens eine zweite Geldkassette und mindestens ein zweites Vereinzelungsmodul, vorzugsweise mehrere weitere Geldkassetten und mehrere weitere Vereinzelungsmodule, wobei jeder Geldkassette ein Vereinzelungsmodul zugeordnet ist und die Vereinzelungsmodule insbesondere baugleich ausgebildet sind. The device comprises at least a second cashbox, and at least a second singulator module, preferably a plurality of additional money cassettes and a plurality of further separating modules, each money cassette singulator module is assigned and the separation modules are designed, in particular identical. Jedes der Vereinzelungsmodule hat zumindest ein Rücktransportelement, das ebenfalls von der Antriebseinheit angetrieben ist. Each of the separation modules has at least one return transport element, which is also driven by the drive unit.
  • Bei einer besonders bevorzugten Ausführungsform der Erfindung ist das Rücktransportelement über eine Schlingfederkupplung mit der Antriebseinheit verbunden. In a particularly preferred embodiment of the invention, the return transport element via a wrap spring is connected to the drive unit. Über diese Schlingfederkupplung wird sichergestellt, dass sich das Rücktransportelement nur im zweiten Betriebszustand zum Rücktransport des im Ausgabebereich vorhandenen Wertscheins von der ersten in die zweite Position bewegt und sich nur beim Übergang vom zweiten in den ersten Betriebszustand von der zweiten in die erste Position bewegt und sich ansonsten das Transportelement, und eventuell weitere vorhandene Transportelemente zum Transport der Wertscheine, unabhängig vom Rücktransportelement bewegen können, ohne dass sie das Rücktransportelement mitbewegt. This wrap spring ensures that the return transport member moves only in the second operating state for the return transport of existing in the output area value certificate from the first to the second position and moves only in the transition from the second to the first operating state of the second to the first position, and otherwise the transport element, and possibly other existing transport elements for transporting the bank notes, can move independently of the rear transport element without being moved return transport element.
  • Die Schlingfederkupplung umfasst insbesondere eine Schlingfeder, die auf einer von der Antriebseinheit antreibbaren Welle angeordnet ist und die einen eine Wicklung bildenden Draht umfasst, der einen ersten Endbereich und einen dem ersten Endbereich entgegengesetzten zweiten Endbereich hat. More particularly, the wrap spring clutch comprises a wrap spring which is arranged on a drivable by the drive unit shaft and a a coil-forming wire comprises having a first end and an opposite second end the first end region. Der erste Endbereich ist über einen von der Welle abstehenden ersten Kontaktbereich mit einem ortsfesten ersten Anschlag in Eingriff bringbar und der zweite Endbereich ist über einen von der Welle abstehenden zweiten Kontaktbereich mit einem ortsfesten zweiten Anschlag in Eingriff bringbar. The first end portion is engageable with a protruding shaft of the first contact area having a fixed first stop is engaged and the second end portion is engageable with a protruding shaft of the second area of ​​contact with a stationary second stop is engaged. In der ersten Position des Rücktransportelementes kontaktiert der Kontaktbereich den ortsfesten ersten Anschlag, so dass die Wicklung der Schlingfeder geöffnet wird und die Welle relativ zur Schlingfeder in die erste Richtung drehbar ist. In the first position of the rear transport element of the contact area contacted by the fixed first abutment, so that the winding of the wrap is opened and the shaft is rotatable relative to the wrap spring in the first direction. In der zweiten Position des Rücktransportelementes kontaktiert der zweite Kontaktbereich den zweiten Anschlag, so dass die Wicklung der Schlingfeder geöffnet wird und die Welle relativ zur Schlingfeder in die zweite Richtung drehbar ist. In the second position of the rear transport element of the second contact portion contacts the second stop, so that the winding of the wrap is opened and the shaft is rotatable relative to the wrap spring in the second direction. Hierdurch wird erreicht, dass über die Schlingfederkupplung das Rücktransportelement nur so lange gedreht wird, bis es von der ersten Position in die zweite Position gedreht ist beziehungsweise umgekehrt nur so lange gedreht wird, bis es von der zweiten Position in die erste Position gedreht ist. Hereby is achieved that the rear transport element is rotated only as long as about the wrap spring, until it is rotated from the first position to the second position or is rotated reversely only for so long until it is rotated from the second position to the first position. Durch die Schlingfederkupplung wird dies durch einen einfachen und kostengünstigen Aufbau erzielt. By the wrap spring, this is achieved by a simple and inexpensive construction.
  • Der erste Endbereich und der erste Kontaktbereich sowie der zweite Endbereich und der zweite Kontaktbereich können insbesondere einstückig ausgebildet sein, vorzugsweise indem der erste Endbereich von der Feder abstehend ist und in der ersten Position den ersten Anschlag kontaktiert. The first end region and said first contact portion and the second end portion and the second contact region can in particular be integrally formed, preferably by the first end portion of the spring is projecting and is contacted in the first position the first stop. Ebenso können der zweite Endbereich und der zweite Kontaktbereich einstückig ausgebildet sein, insbesondere indem der zweite Endbereich von der Welle absteht. Likewise, the second end portion and the second contact portion can be formed integrally, in particular by the second end portion protruding from the shaft. Alternativ kann der erste Kontaktbereich durch ein auf den ersten Endbereich aufgesetztes Element ausgebildet sein, welches drehfest mit der Schlingfeder und starr mit dem ersten Endbereich verbunden ist und welches in der ersten Position den ersten Anschlag kontaktiert. Alternatively, the first contact region can be formed by an added element to the first end which is rotatably connected to the wrap spring and rigidly connected to the first end portion and which contacts in the first position the first stop. Ebenso kann der zweite Endbereich der Schlingfeder mit einem auf ihm aufgesetzten zweiten Element starr verbunden sein, welches in der zweiten Position den zweiten Anschlag kontaktiert und drehfest mit der Schlingfeder verbunden ist. Likewise, the second end portion of the wrap can be rigidly connected to a patch on his second element, which contacts in the second position and the second stop is fixedly connected with the wrap spring. Unter Öffnen der Wicklung wird insbesondere verstanden, dass keine Reibung mehr zwischen der Wicklung und der Welle besteht, beziehungsweise die Reibung so gering ist, dass die Welle relativ zur Schlingfeder gedreht werden kann. Under opening of the winding means in particular that no friction exists between the winding and the shaft, respectively, the friction is so low that the shaft can be rotated relative to the wrap spring.
  • Es ist besonders vorteilhaft, wenn die Schlingfeder, wenn sie am ersten Anschlag anliegt, beim Drehen der Welle in die zweite Richtung aufgrund der zwischen der Wicklung und der Welle wirkenden Reibung mit der Welle mitgedreht wird, bis der zweite Kontaktbereich am zweiten Anschlag anliegt, und/oder wenn die Schlingfeder, wenn sie am zweiten Anschlag anliegt, beim Drehen der Welle in die erste Richtung aufgrund der zwischen der Wicklung und der Welle wirkenden Reibung mit der Welle mitgedreht wird, bis der erste Kontaktbereich am ersten Anschlag anliegt. It is particularly advantageous if the wrap spring when it rests against the first stop, due to the forces acting between the winding and the shaft friction also rotated when the shaft rotates in the second direction with the shaft, to the second contact region is present at the second stop, and / or when the wrap spring when it rests against the second stop, due to the forces acting between the winding and the shaft friction also rotated when the shaft rotates in the first direction with the shaft until the first contact area at the first stop is applied. Auf diese Weise wird erreicht, dass das Rücktransportelement beim Übergang vom zweiten in den ersten Betriebszustand automatisch von der ersten in die zweite Position bewegt wird und beim zweiten Betriebszustand automatisch von der ersten in die zweite Position bewegt wird. In this way, that the rear transport element during the transition from the second to the first operating state is automatically moved from the first to the second position and is automatically moved in the second operating state from the first to the second position is achieved.
  • Bei einer besonders bevorzugten Ausführungsform der Erfindung ist die Welle eine erste Welle und die Schlingfeder ist drehfest mit einem eine ersten Zahnung aufweisenden ersten Verbindungselement verbunden. In a particularly preferred embodiment of the invention the shaft is a first shaft and the wrap spring is fixedly connected to a first set of teeth having a first connecting element. Die erste Zahnung des ersten Verbindungselementes ist mit einer zweiten Zahnung eines drehfest auf einer zweiten Welle angeordneten zweiten Verbindungselementes in Eingriff. The first teeth of the first connecting member is provided with a second toothing of a non-rotatably arranged on a second shaft second connecting element engages. Ferner ist auf der zweiten Welle ein eine dritte Zahnung aufweisendes drittes Verbindungselement drehfest angeordnet, wobei die dritte Zahnung mit einer vierten Zahnung des Rücktransportelementes in Eingriff ist. Further, a third set of teeth exhibiting third interconnecting member is disposed rotationally fixed on the second shaft, wherein the third set of teeth having a fourth set of teeth of the rear transport element is engaged. Die dritte Welle ist insbesondere mit Hilfe der Antriebseinheit antreibbar, wobei das Rücktransportelement drehbar auf der dritten Welle gelagert ist. The third shaft can be driven in particular by means of the drive unit, wherein the return transport element is rotatably mounted on the third shaft. Hierdurch wird erreicht, dass das Rücktransportelement nicht automatisch bei einem Drehen der dritten Welle mitgedreht wird. Hereby is achieved that the rear transport element is not automatically rotated upon rotation of the third shaft. Durch die gesamte zuvor beschriebene Ausführungsform wird erreicht, dass sowohl die Schlingfeder als auch das Rücktransportelement auf Wellen angeordnet sein können, auf denen auch Transportelemente zum Transport der Wertscheine, insbesondere Transportrollen, angeordnet sind, die drehfest mit den entsprechenden Welle verbunden sind. Throughout the above-described embodiment, it is achieved that both the wrap spring and the return transport element may be arranged on shafts on which also transport elements for transporting the notes of value, in particular transport rollers are arranged, which are non-rotatably connected to the respective shaft. Durch die zweite Welle ist eine Zwischenwelle ausgebildet, die über die Kupplung mit der Schlingfeder das Rücktransportelement nur dann zwischen der ersten und der zweiten Position verdreht, wenn dies auch notwendig ist. By the second shaft, an intermediate shaft is formed, which only then rotated via the clutch with the wrap spring return transport element between the first and the second position, if this is necessary.
  • Ferner ist es vorteilhaft, wenn das Rücktransportelement ein erstes Rücktransportelement ist und wenn die Vorrichtung mindestens ein, vorzugsweise baugleich ausgebildetes, zweites Rücktransportelement umfasst. Further, it is advantageous if the return transport element is a first backhaul element and comprises when the device at least one, preferably identical trained, second backhaul element. Hierdurch wird erreicht, dass die Wertscheine gleichmäßig zurücktransportiert werden und ein Verkanten und/oder Kippen der Wertscheine und somit eventuelle Wertscheinstaus vermieden werden. This ensures that the security papers are uniformly transported back and tilting and / or tilt the banknotes and thus any value note jams can be avoided.
  • Weitere Merkmale und Vorteile der Erfindung ergeben sich aus der folgenden Beschreibung, die die Erfindung in Zusammenhang mit den beigefügten Figuren anhand von Ausführungsbeispielen näher erläutert. Further features and advantages of the invention will become apparent from the following description explaining the invention in conjunction with the accompanying drawings based on exemplary embodiments.
  • Es zeigen: Show it:
  • 1 1 eine schematische Darstellung eines Auszahlungsgeldautomaten mit eingesetzten Geldkassetten; a schematic representation of a payment ATM with cash boxes used;
  • 2 2 eine schematische Darstellung des Auszahlungsgeldautomaten nach a schematic representation of the ATM after payout 1 1 mit entnommenen Geldkassetten; taken with money cassettes;
  • 3 3 eine schematische perspektivische Darstellung eines Vereinzelungsmoduls des Auszahlungsgeldautomaten nach den a schematic perspective view of a separation module of the payment according to ATMs 1 1 und and 2 2 ; ;
  • 4 4 eine schematische perspektivische Darstellung des Vereinzelungsmoduls nach der a schematic perspective view of the separation module according to the 3 3 in einem ersten Betriebszustand; in a first operating condition;
  • 5 5 eine schematische perspektivische Darstellung eines Ausschnitts des Vereinzelungsmoduls nach den is a schematic perspective view of a section of the separation module according to the 3 3 und and 4 4 im ersten Betriebszustand; in the first operating condition;
  • 6 6 eine schematische perspektivische Darstellung des Vereinzelungsmoduls nach den a schematic perspective view of the separation module according to the 3 3 bis to 5 5 in einem zweiten Betriebszustand; in a second operating condition;
  • 7 7 eine schematische perspektivische Darstellung eines Ausschnitts des Vereinzelungsmoduls nach den is a schematic perspective view of a section of the separation module according to the 4 4 bis to 6 6 mit Blick auf eine Schlingfederkupplung im ersten Betriebszustand; in view of a wrap spring clutch in the first operational state;
  • 8 8th eine schematische perspektivische Darstellung eines Ausschnitts des Vereinzelungsmoduls nach den is a schematic perspective view of a section of the separation module according to the 3 3 bis to 7 7 im ersten Betriebszustand mit Blick auf die Schlingfeder der Schlingfederkupplung; in the first mode with a view of the wrap spring of the wrap;
  • 9 9 eine schematische perspektivische Darstellung der Schlingfeder nach a schematic perspective illustration of the wrap by 8 8th ; ;
  • 10 10 eine schematische perspektivische Darstellung eines Aufsatzes; a schematic perspective view of an attachment;
  • 11 11 eine schematische perspektivische Darstellung eines Verbindungselementes der Schlingfederkupplung; a schematic perspective view of a connecting element of the wrap;
  • 12 12 eine schematische perspektivische Darstellung eines Ausschnitts des Vereinzelungsmoduls nach den is a schematic perspective view of a section of the separation module according to the 3 3 bis to 8 8th im zweiten Betriebszustand mit Blick auf die Schlingfeder der Schlingfederkupplung; in the second operating state with a view of the wrap spring of the wrap; und and
  • 13 13 eine schematische perspektivische Darstellung eines Ausschnitts des Vereinzelungsmoduls im zweiten Betriebszustand mit Blick auf die Schlingfederkupplung. is a schematic perspective view of a section of the separation module in the second operating state, in view of the wrap spring clutch.
  • In In 1 1 ist eine schematische Darstellung einer als Auszahlungsgeldautomat is a schematic representation of a payment as ATM 10 10 ausgebildeten Vorrichtung zur Handhabung von Wertscheinen mit eingesetzten Geldkassetten formed apparatus for handling notes of value with inserted money cassettes 14a 14a bis to 14d 14d dargestellt. shown. Alternativ kann es sich bei der Vorrichtung Alternatively, it may, in the apparatus 10 10 auch um eine automatische Tresorkasse und/oder ein automatisches Kassensystem handeln. also be an automatic cash safe and / or an automatic checkout system. Ebenso kann die Vorrichtung Also, the apparatus may 10 10 anstelle eines Auszahlungsgeldautomaten, bei dem ausschließlich Wertscheine ausgezahlt werden können, auch als Recycling-Geldautomat ausgebildet sein, bei dem sowohl Wertscheine ein- als auch ausgezahlt werden können. in place of a payout ATM in which notes of value may be paid only, be designed as a recycling ATM in which both incoming notes of value as can be paid out. Insbesondere können bei solchen Recycling-Geldautomaten eingezahlte Wertscheine wieder ausgezahlt werden. In particular, paid bank notes can be repaid on such recycling ATMs.
  • Der Auszahlungsgeldautomat The payout ATM 10 10 umfasst einen Tresor includes a vault 12 12 , in dem die vier Geldkassetten In which the four cash boxes 14a 14a bis to 14d 14d aufgenommen sind. are added. Jeder Geldkassette Each cashbox 14a 14a bis to 14d 14d ist ein Vereinzelungsmodul is a separation module 16a 16a bis to 16d 16d zugeordnet, mit dessen Hilfe die in der Geldkassette associated, by means of which in the cashbox 14a 14a bis to 14d 14d aufgenommenen Wertscheine entnommen werden können und über einen Transportpfad recorded notes of value can be removed and a transport path 19 19 durch einen Übergabeschlitz by a transfer slot 22 22 des Tresores the vault 12 12 einem Ausgabefach an output tray 21 21 zur Ausgabe der Wertscheine an eine Bedienperson des Auszahlungsgeldautomaten for dispensing the notes of value to an operator of the payment ATMs 10 10 zugeführt werden können. can be fed. Die Vereinzelungsmodule The separation modules 16a 16a bis to 16d 16d sind ortsfest in dem Tresor are stationary in the vault 12 12 angeordnet und werden nicht zusammen mit den Geldkassetten be arranged and not together with the cash cassettes 14a 14a bis to 14d 14d entnommen. taken. Dadurch wird erreicht, dass die Geldkassetten This ensures that the cash boxes 14a 14a bis to 14d 14d keine eigenen Vereinzelungsmodule enthalten müssen, und somit auf aufwendige komplexe Mechanik in den Geldkassetten must not contain their own separation modules, and thus to elaborate complex mechanics in the cash boxes 14a 14a bis to 14d 14d verzichtet werden kann und die Geldkassetten can be omitted and the cash cassettes 14a 14a bis to 14d 14d dadurch einfach aufgebaut sind und relativ zu ihrer Größe einen großen Aufbewahrungsbereich zur Aufbewahrung der Wertscheine haben. characterized are of simple design and have a large size relative to its storage area for storing the notes of value.
  • In In 2 2 ist eine schematische Darstellung des Auszahlungsgeldautomaten is a schematic representation of the payment ATMs 10 10 nach to 1 1 bei entnommenen Geldkassetten when removed cash boxes 14a 14a bis to 14d 14d gezeigt. shown. Elemente mit gleichem Aufbau oder gleicher Funktion haben dieselben Bezugszeichen. Elements of the same design or the same function have the same reference numerals.
  • Bei den Geldkassetten The cash boxes 14a 14a bis to 14d 14d handelt es sich insbesondere um Geldkassetten, die nicht nur in Auszahlungsgeldautomaten it is, in particular, cash boxes, not only in payment ATMs 10 10 , sondern auch in Recycling-Geldautomaten eingesetzt werden können. But can also be used in recycling ATMs. Auf diese Weise wird nur eine universell einsetzbare Kassettenart benötigt, wodurch der logistische Aufwand verringert wird und insbesondere ein Cash Cycle Management mit zweiter Ordnung vereinfacht wird und effizienter durchführbar ist. In this way, only a universal cassette type is needed, whereby the logistic effort is reduced and in particular a cash cycle management is simplified with the second order and is carried out more efficiently. Unter einem Cash Cycle Management mit zweiter Ordnung wird verstanden, wenn Geldkassetten Under a cash cycle management with second order is understood if cash boxes 14a 14a bis to 14d 14d einem Geldautomaten an ATM 10 10 entnommen und einem anderen Geldautomaten zugeführt werden, ohne dass die Geldkassetten are removed and fed to another ATM, without the cash cassettes 14a 14a bis to 14d 14d vorher einem Cash Center zugeführt werden und die Wertscheine entnommen werden und die Geldkassetten previously a cash center be supplied and the notes of value are removed and the cash boxes 14a 14a bis to 14d 14d neu bestückt werden. be re-stocked. Insbesondere können die Geldkassetten In particular, the money cassettes 14a 14a bis to 14d 14d zwischen ein- und auszahlungslastigen Geldautomaten ausgetauscht werden. exchanged between incoming and payout heavy ATM.
  • In In 3 3 ist eine schematische perspektivische Darstellung eines Vereinzelungsmoduls is a schematic perspective view of a separating module 16a 16a gezeigt. shown. Die anderen drei Vereinzelungsmodule The other three separation modules 16b 16b bis to 16d 16d sind vorzugsweise baugleich mit dem ersten Vereinzelungsmodul are preferably identical to the first singulator module 16a 16a , so dass im Folgenden nur der Aufbau des ersten Vereinzelungsmoduls So that in the following only the construction of the first separating module 16a 16a beschrieben wird und das erste Vereinzelungsmodul will be described and the first singulator module 16a 16a allgemein als Vereinzelungsmodul bezeichnet wird. commonly referred to as separation module. Die Ausführungen gelten entsprechend für die anderen drei Vereinzelungsmodule The remarks apply to the other three separation modules 16b 16b bis to 16d 16d . ,
  • Das Vereinzelungsmodul The separation module 16a 16a umfasst eine Vielzahl von Wellen, von denen eine erste mit dem Bezugszeichen includes a plurality of waves, of which a first with the reference numeral 18 18 , eine zweite mit dem Bezugszeichen A second by the numeral 20 20 , eine dritte mit dem Bezugszeichen A third by the numeral 24 24 , eine vierte mit dem Bezugszeichen A fourth by the reference numeral 26 26 und eine fünfte mit dem Bezugszeichen and a fifth by the reference numeral 28 28 bezeichnet ist. indicated. Auf der fünften Welle On the fifth shaft 28 28 sind drei Transportrollen Three transport rollers 30a 30a bis to 30c 30c drehfest angeordnet. rotatably arranged. Die fünfte Welle The fifth wave 28 28 ist über ein Zahnrad is via a gear 32 32 mit Hilfe einer zentralen Antriebseinheit des Auszahlungsgeldautomaten by means of a central drive unit of payout ATMs 10 10 antreibbar. drivable. Bei der zentralen Antriebseinheit handelt es sich insbesondere um einen Elektromotor, insbesondere einen Schrittmotor, der zum Antrieb der Transportelemente aller Vereinzelungsmodule In the central drive unit is, in particular an electric motor, especially a stepping motor for driving the transport elements of all modules singulation 16a 16a bis to 16d 16d des Auszahlungsautomaten the payout machines 10 10 und/oder zum Antrieb der entlang des Transportpfades and / or for driving the transport path along the 19 19 angeordneten Transportelemente zum Transport der Wertscheine zum Ausgabefach arranged transport elements to transport the banknotes to the output tray 21 21 dient. serves. Durch das Vorsehen nur einer einzigen zentralen Antriebseinheit, mit dessen Hilfe alle Transportelemente bewegt werden können, wird der Aufbau des Auszahlungsgeldautomaten By providing only a single central drive unit by means of which all of the transport elements can be moved, the structure of the payment ATM is 10 10 vereinfacht und die Kosten werden reduziert. simplified and costs are reduced. Wird die fünfte Welle Will the fifth wave 28 28 mit Hilfe der zentralen Antriebseinheit in Richtung des Pfeiles P1 gedreht, so werden auch die Transportrollen rotated by the central drive unit in the direction of arrow P1, so also the transport rollers are 30a 30a bis to 30c 30c in Richtung des Pfeiles P1 gedreht. turned in the direction of the arrow P1. Die Transportrollen The transport rollers 30a 30a bis to 30c 30c kontaktieren einen an der dem Vereinzelungsmodul Contact one at the separation module 16a 16a zugewandten Stirnseite eines in der Geldkassette facing end side of the cashbox 14a 14a im Aufbewahrungsbereich aufgenommenen Wertscheinstapels angeordneten Wertschein und transportieren diesen durch den Kontakt zu seiner Oberfläche in Richtung der ersten, zweiten und vierten Welle recorded in the storage area banknote stack arranged banknote and transport it by contact to its surface in the direction of the first, second and fourth shaft 18 18 , . 20 20 , . 26 26 . , Der Vorgang wird auch als Abziehen des Wertscheins bezeichnet. The process is referred to as pulling off the value note. Auf der vierten Welle On the fourth shaft 26 26 sind ebenfalls eine Vielzahl von Transportelementen, insbesondere Transportrollen, angeordnet, die drehfest mit der vierten Welle are also a plurality of transport elements, in particular transport rollers, arranged to rotate with the fourth shaft 26 26 verbunden sind. are connected. Eines dieser Transportelemente ist beispielhaft mit dem Bezugszeichen One of these transport elements is exemplified by reference numeral 34 34 bezeichnet. designated. Die vierte Welle The fourth wave 26 26 ist ebenfalls mit Hilfe der zentralen Antriebseinheit antreibbar. is also driven by means of the central drive unit. Auch auf der dritten Welle Also on the third shaft 24 24 und der ersten Welle and the first shaft 18 18 sind jeweils mehrere Transportelemente angeordnet, die mit den Bezugszeichen are each arranged a plurality of transport elements with the reference numerals 36 36 bzw. or. 38 38 bezeichnet sind. are designated.
  • Der mit Hilfe der Transportrollen The one with the transport wheels 30a 30a bis to 30c 30c abgezogene Wertschein wird in einen zwischen den Transportelementen withdrawn banknote is in a transport elements between the 34 34 , . 36 36 , . 38 38 ausgebildeten Ausgabebereich transportiert, der häufig auch als Ausgabespalt bezeichnet wird. trained output range transported, which is often referred to as the output gap. Durch ein Drehen der vierten Welle By rotating the fourth shaft 26 26 in Richtung des Pfeiles P2 und ein Drehen der ersten Welle in the direction of arrow P2 and rotation of the first shaft 18 18 in Richtung des Pfeiles P3 wird der Wertschein weiter transportiert und somit dem Transportpfad in the direction of arrow P3 of the banknote is transported further, and thus the transport path 19 19 zugeführt. fed. Anschließend kann ein weiterer Wertschein von dem Wertscheinstapel der Geldkassette Then a further note of value of the value note stack the cashbox 14a 14a abgezogen werden und durch den Ausgabespalt hindurch transportiert werden. be removed and be transported through the discharge nip.
  • Zur sicheren Führung der Wertscheine beim Transport durch den Ausgabespalt sind mehrere Führungselemente vorgesehen, von denen eines beispielhaft mit dem Bezugszeichen For safe guidance of the notes of value during transport through the discharge gap a plurality of guide elements are provided, one of which exemplified by the reference numeral 40 40 bezeichnet ist. indicated. In den folgenden Figuren sind diese Führungselemente In the following figures, these guide elements are 40 40 zur übersichtlicheren Darstellung der auf den ersten drei Wellen For a clearer illustration of the first three waves 18 18 bis to 24 24 angeordneten Bauteile ausgeblendet. components arranged disappears.
  • Die Drehrichtung der zentralen Antriebseinheit und somit die Drehrichtung der Wellen The direction of rotation of the central drive unit, and thus the direction of rotation of the shafts 18 18 bis to 28 28 ist umkehrbar. is reversible. Durch das Umkehren der Drehrichtung werden auch die auf den Wellen By reversing the direction of rotation also on the waves 18 18 bis to 28 28 angeordneten Transportelemente arranged transport elements 30a 30a bis to 30c 30c , . 34 34 bis to 38 38 in die entgegengesetzte Drehrichtung gedreht, so dass ein im Ausgabespalt angeordneter Wertschein zurück in die Geldkassette rotated in the opposite rotational direction so that a gap is arranged in the output of notes back into the cashbox 14a 14a transportiert wird und wieder dem im Aufbewahrungsbereich vorhandenen Wertscheinstapel zugeführt wird. is transported and is fed back to the existing in the storage area value note stack. Dieses Umkehren der Drehrichtung der zentralen Antriebseinheit und somit der Transportelemente This reversing the direction of rotation of the central drive unit and thus of the transport elements 30a 30a bis to 30c 30c , . 34 34 bis to 38 38 wird insbesondere durchgeführt, bevor die Geldkassette is in particular carried out before the cashbox 14a 14a aus dem Tresor from the vault 12 12 entnommen wird, so dass kein Wertschein bei der Entnahme der Geldkassette is removed, so that there is no banknote in the removal of the cashbox 14a 14a hinausfallen kann. may fall out.
  • Ferner hat das Vereinzelungsmodul Further, the separation module 16a 16a einen Rückhaltebügel a retaining bracket 42 42 , auf dem ein Kamm On which a comb 44 44 fest angeordnet ist. is fixed. Der Rückhaltebügel The restraint bar 42 42 ist mit Hilfe eines Hubmagneten is by means of a lifting magnet 46 46 in Richtung des Doppelpfeiles P4 um eine Drehachse schwenkbar, dh rotatorisch bewegbar, und dient dazu, dass bei der Entnahme eines Wertscheins aus der Geldkassette pivoted in the direction of the double arrow P4 about a rotational axis, that is rotationally movable, and serves to ensure that during removal of a value note from the currency cassette 14a 14a ein in der Stapelreihenfolge auf den zu entnehmenden Wertschein folgender mitabgezogener Wertschein gegen die als Gegenlaufrollen dienenden Transportelemente into the stacking order of the banknote to be taken following mitabgezogener banknote against which serve as counter rollers transport elements 36 36 gedrückt wird. is pressed. Hierdurch wird der mitabgezogene Wertschein wieder zurück in die This allows the mitabgezogene of notes is back to the 14a 14a transportiert und nicht zusammen mit dem zu entnehmenden Wertschein dem Transportpfad transported and not together with the value note to be taken to the transport path 19 19 zugeführt. fed.
  • Auf diese Weise werden Mehrfachabzüge verhindert. In this way, multiple copies can be prevented. Der Kamm The comb 44 44 ist insbesondere derart ausgebildet, dass es mehrere Führungsfinger umfasst, von denen einer beispielhaft mit dem Bezugszeichen is in particular configured such that it comprises a plurality of guide fingers, one of which exemplified by the reference numeral 48 48 bezeichnet ist, und wobei diese Führungsfinger is designated, and said guide fingers 48 48 in einer abgeschwenkten Position zwischen den Transportelementen in a swung position between the transport elements 34 34 der vierten Welle the fourth shaft 26 26 angeordnet sind. are arranged.
  • 4 4 zeigt eine schematische perspektivische Darstellung des Vereinzelungsmoduls shows a schematic perspective view of the separation module 16a 16a in einem ersten Betriebszustand. in a first operating condition. Der erste Betriebszustand ist derjenige Betriebszustand, bei dem mit Hilfe des Vereinzelungsmoduls The first operating state is the one operating state, in which by means of the separating module 16a 16a Wertscheine aus der Geldkassette Bank notes from the cash box 14a 14a entnommen werden können. can be removed. Im ersten Betriebszustand wird die fünfte Welle In the first operating state is the fifth shaft 28 28 mit Hilfe des Antriebseinheit in die Richtung des Pfeiles P1 angetrieben, die vierte Welle driven by the drive unit in the direction of the arrow P1, the fourth shaft 26 26 wird in Richtung des Pfeiles P2 angetrieben und die erste Welle is driven in the direction of the arrow P2 and the first shaft 18 18 in Richtung des Pfeiles P3. in the direction of arrow P3. So wird erreicht, dass ein zu entnehmbarer Wertschein über den Kontakt mit den Transportelementen It is thus achieved that too removable of notes on the contact with the transport elements 30a 30a bis to 30c 30c , . 34 34 , . 38 38 durch den Ausgabespalt hindurch zum Transportpfad through the output nip to the transport path 19 19 transportiert wird und somit an eine Bedienperson des Auszahlungsgeldautomaten is transported and thus to an operator of the payment ATMs 10 10 über das Ausgabefach on the output tray 21 21 ausgezahlt werden kann. can be paid.
  • Auf der dritten Welle On the third shaft 24 24 sind zwei Rücktransportelemente Two return transport elements 50 50 , . 52 52 angeordnet, wobei diese drehbar auf der dritten Welle arranged, which is rotatably on the third shaft 24 24 angeordnet sind. are arranged. Die Rücktransportelemente The return transport elements 50 50 , . 52 52 sind in dem in are in the in 4 4 gezeigten Ausführungsbeispiel als Flügelräder ausgebildet, die jeweils einen Flügel formed embodiment shown as impellers, each having a wing 54 54 , . 56 56 umfassen, mit dessen Hilfe der im Ausgabespalt angeordnete Wertschein vor der Entnahme der Geldkassette include, by which the gap arranged in the output value of slip prior to removal of the cashbox 14a 14a zurück in den Aufbewahrungsbereich der Geldkassette back into the storage area of ​​the cashbox 14a 14a transportiert werden kann. can be transported. Somit wird ein im Ausgabespalt angeordneter Wertschein nicht nur durch eine nicht dargestellte Rückzugsklappe der Geldkassette Thus is arranged in the output gap of notes not only by an unrepresented retracting shutter the cashbox 14a 14a zurück in den Aufbewahrungsbereich transportiert, sondern wird hierbei ebenfalls durch die Rücktransportelemente transported back to the storage area, but this is also by the return transport elements 50 50 , . 52 52 geführt, so dass eine sichere Führung und ein sicheres Ablegen des Wertscheins in dem Aufbewahrungsbereich sichergestellt ist. out so that a reliable guidance and a safe placement of the value of the voucher is ensured in the storage area. Dadurch wird ein ordnungsgemäßes Stapeln der Wertscheine in der Geldkassette This is a proper stacking of the bank notes in the cashbox 14a 14a erreicht, so dass die Geldkassette achieved so that the cash box 14a 14a ohne vorher überprüft werden zu müssen, einem anderen oder dem gleichen Geldautomaten without having to be checked before a different or the same ATMs 10 10 zugeführt werden kann. can be supplied.
  • In dem in Where in 4 4 gezeigten ersten Betriebszustand sind die Rücktransportelemente first operating state shown, the rear transport elements 50 50 , . 52 52 in einer ersten Position angeordnet, bei der die Flügel arranged in a first position in which the wings 54 54 , . 56 56 derart angeordnet sind, dass sie nicht in den Ausgabespalt hineinragen und einen zur Auszahlung durch den Ausgabespalt transportierten Wertschein nicht kontaktieren und somit auch nicht behindern. are arranged such that they do not protrude into the output gap and not contact a transported for payout by the output gap of notes and thus do not interfere.
  • In In 5 5 ist eine schematische perspektivische Darstellung eines Ausschnitts des Vereinzelungsmoduls is a schematic perspective view of a detail of the separating module 16a 16a im ersten Betriebszustand gezeigt. shown in the first operating state. Hierbei ist die Blickrichtung so gewählt, dass die Position der Flügel Here, the viewing direction is chosen so that the position of the wings 54 54 , . 56 56 der Rücktransportelemente the return transport elements 50 50 , . 52 52 im ersten Betriebszustand sichtbar ist. is visible in the first operating state. Die Flügel The wings 54 54 , . 56 56 sind insbesondere annähernd L-förmig und starr ausgeführt, so dass die Wertscheine zuverlässig und sicher durch sie geführt werden. are particularly designed approximately L-shaped and rigid, so that the banknotes can be reliably and safely performed by them. Die Flügel The wings 54 54 , . 56 56 der Rücktransportelemente the return transport elements 50 50 , . 52 52 werden auch als Paddel bezeichnet. are also called paddle.
  • In In 6 6 ist eine schematische perspektivische Darstellung des Vereinzelungsmoduls is a schematic perspective view of the separation module 16a 16a in einem zweiten Betriebszustand dargestellt. shown in a second operating condition. Der zweite Betriebszustand ist derjenige Betriebszustand, bei dem die Drehrichtung der zentralen Antriebseinheit umgekehrt ist und somit ein im Ausgabespalt angeordneter Wertschein vor der Entnahme der Geldkassette The second operating state is the one operating state, in which the direction of rotation of the central drive unit is reversed and thus is arranged in the discharge nip of notes prior to the removal of the cashbox 14a 14a in die Geldkassette the cashbox 14a 14a zurücktransportiert wird. is transported back. Wie bereits erwähnt, wird zum Rücktransport des Wertscheins die Drehrichtung der zentralen Antriebseinheit umgekehrt, so dass sich die fünfte Welle As already mentioned, for the return transport of the bill value, the direction of rotation of the central drive unit is reversed, so that the fifth shaft 28 28 entgegen der Drehrichtung des Pfeiles P1, die vierte Welle opposite to the rotational direction of the arrow P1, the fourth shaft 26 26 entgegen der Drehrichtung des Pfeiles P2 und die erste Welle opposite to the rotational direction of the arrow P2 and the first shaft 18 18 entgegen der Drehrichtung des Pfeiles P3 gedreht werden. be turned against the rotational direction of the arrow P3. Somit werden auch die auf den Wellen Thus also on the waves 18 18 , . 26 26 , . 28 28 angeordneten Transportelemente arranged transport elements 30a 30a bis to 30c 30c , . 34 34 , . 38 38 verglichen mit dem ersten Betriebszustand in die entgegengesetzte Richtung gedreht, so dass ein im Ausgabespalt angeordneter Wertschein zurück in die Geldkassette compared to the first operating state is rotated in the opposite direction, so that a gap is arranged in the output of notes back into the cashbox 14a 14a transportiert wird. is transported. Ferner werden die Rücktransportelemente Furthermore, the return transport elements 50 50 , . 52 52 von der ersten Position in eine in from the first position to an in 6 6 gezeigte zweite Position gedreht. second position shown rotated. Die Flügel The wings 54 54 , . 56 56 der Rücktransportelemente the return transport elements 50 50 , . 52 52 kontaktieren bei diesem Drehen den im Ausgabespalt angeordneten Wertschein und drücken diesen zusammen mit der Rückzugsklappe der Geldkassette press contact with this turning the spaced discharge nip of notes and these, together with the withdrawal flap of the cashbox 14a 14a zurück in den Aufbewahrungsbereich der Geldkassette back into the storage area of ​​the cashbox 14a 14a . ,
  • Das Drehen der Rückzugselemente Turning the withdrawal elements 50 50 , . 52 52 von der ersten Position in die zweite Position erfolgt mit Hilfe der zentralen Antriebseinheit, so dass hierfür keine separate Antriebseinheit notwendig ist und Bauraum und Kosten eingespart werden. from the first position to the second position takes place by means of the central drive unit, so that no separate drive unit is required and installation space and cost can be saved. Hierzu ist die zentrale Antriebseinheit mit den Rücktransportelementen This is the central drive unit with return transport elements 50 50 , . 52 52 über eine in den folgenden Figuren noch näher beschriebene Schlingfederkupplung a described in more detail in the following figures wrap spring 58 58 verbunden, die dazu dient, dass die Rücktransportelemente connected, which serves to ensure that the rear transport elements 50 50 , . 52 52 im zweiten Betriebszustand von der ersten Position in die zweite Position gedreht werden und beim Übergang vom zweiten in den ersten Betriebszustand in umgekehrte Richtung wieder von der zweiten Position in die erste Position gedreht werden. are rotated in the second mode from the first position to the second position and the transition from the second to the first operating state to be rotated in the opposite direction again from the second position to the first position. Insbesondere wird durch die Schlingfederkupplung In particular, by the wrap spring 58 58 erreicht, dass die Rücktransportelemente ensures that the return transport elements 50 50 , . 52 52 nur so weit gedreht werden, dass sie von der ersten in die zweite bzw. von der zweiten in die erste Position gedreht werden und nicht über die Positionen hinaus gedreht werden. only be rotated so far that they are rotated from the first to the second or from the second to the first position and are not rotated about the positions of addition. Hierdurch wird erreicht, dass für die Flügel This ensures that for the wings 54 54 , . 56 56 der Rücktransportelemente the return transport elements 50 50 , . 52 52 trotz ihrer starren Ausbildung nur wenig Bauraum benötigt wird, da lediglich in einem begrenzten Drehbereich Platz für die Flügel despite its rigid form only little installation space is required, since only in a limited range of rotation space for the blades 54 54 , . 56 56 vorgesehen sein muss. must be provided. Die Flügel The wings 54 54 , . 56 56 werden zwischen der ersten und der zweiten Position insbesondere um einen Winkel im Bereich von 160° bis 200° gedreht. be rotated between the first and second positions in particular by an angle in the range of 160 ° to 200 °.
  • In In 7 7 ist eine schematische perspektivische Darstellung der Schlingfederkupplung is a schematic perspective view of the wrap spring 58 58 im ersten Betriebszustand gezeigt. shown in the first operating state. Wie As 8 8th zu entnehmen ist, umfasst die Schlingfederkupplung It can be seen, the wrap spring clutch comprising 58 58 eine Schlingfeder a wrap 60 60 , die auf der ersten Welle That on the first shaft 18 18 angeordnet ist. is arranged. Die Schlingfeder the wrap 60 60 umfasst einen Draht comprises a wire 62 62 , der zu einer Wicklung gewickelt ist. Which is wound into a coil. Die beiden Endbereiche The two end regions 64 64 , . 66 66 des Drahtes the wire 62 62 stehen von der Welle stand out from the shaft 18 18 ab. from.
  • In In 9 9 ist eine schematische perspektivische Darstellung der Schlingfeder is a schematic perspective view of the wrap spring 60 60 gezeigt. shown. Ferner umfasst die Schlingfederkupplung Further, the wrap spring clutch comprising 58 58 einen Aufsatz an essay 68 68 , der in Which in 10 10 detailliert dargestellt ist und derart auf der Schlingfeder is shown in detail and so on of the wrap spring 60 60 und der ersten Welle and the first shaft 18 18 aufgesetzt ist, dass der zweite Endbereich is attached, that the second end region 66 66 der Schlingfeder the wrap 60 60 mit einer Aussparung with a recess 70 70 des Aufsatzes the essay 68 68 in Eingriff steht, sodass der Aufsatz is engaged, so that the article 68 68 und die Schlingfeder and the wrap 60 60 drehfest zueinander angeordnet sind. are arranged in a rotationally fixed to each other. Der Aufsatz The essay 68 68 weist eine Erhebung has an elevation 72 72 auf. on.
  • Ferner umfasst die Schlingfederkupplung Further, the wrap spring clutch comprising 58 58 ein Verbindungselement a connecting element 76 76 , das in , this in 11 11 detailliert dargestellt ist. is shown in detail. Das Verbindungselement The connecting element 76 76 weist eine Aussparung includes a recess 79 79 auf, die mit dem ersten Endbereich in that the first end region 64 64 der Schlingfeder the wrap 60 60 in Eingriff steht, sodass die Schlingfeder is engaged, so that the wrap spring 60 60 drehfest zum Verbindungselement rotationally fixed to the connecting element 76 76 angeordnet ist. is arranged. Das Verbindungselement The connecting element 76 76 weist zwei Erhebungen has two projections 78 78 , . 80 80 auf, wobei die erste Erhebung , wherein the first survey 78 78 im ersten Betriebszustand an einen ortsfest angeordneten ersten Anschlag in the first operating condition to a stationarily arranged first stop 74 74 des Vereinzelungsmoduls the separating module 16a 16a anliegt. is applied. Die zweite Erhebung The second survey 80 80 hebt im ersten Betriebszustand einen Hebel raises the first operating state a lever 82 82 eines Sensors zur Ermittlung der Stellung der Schlingfederkupplung an. a sensor for determining the position of the wrap spring clutch. Wie bereits zuvor erwähnt, wird die erste Welle As mentioned earlier, the first wave 18 18 bei dem in wherein in 7 7 gezeigten ersten Betriebszustand in Richtung des Pfeils P3 angetrieben. shown first operating state in the direction of arrow P3 driven. Durch den Kontakt zwischen dem ersten Anschlag Due to the contact between the first stop 74 74 und der ersten Erhebung and the first survey 78 78 des Verbindungselements the connecting element 76 76 wird über den Eingriff zwischen dem Verbindungselement is the engagement between the connecting element 78 78 und dem ersten Endbereich and the first end region 66 66 die Wicklung the winding 62 62 der Schlingfeder the wrap 60 60 geöffnet, sodass sich die erste Welle opened so that the first shaft 18 18 relativ zur Schlingfeder relative to the wrap spring 60 60 in Richtung des Pfeils P3 drehen kann, wohingegen die Schlingfeder can rotate in the direction of arrow P3, whereas the wrap 60 60 nicht mitgedreht wird. is not rotated.
  • Wird nun zum Rücktransport eines im Ausgabespalt angeordneten Wertscheins die Drehrichtung der zentralen Antriebseinheit und somit die Drehrichtung der ersten Welle Now becomes the return transport an object placed in the output gap value note the direction of rotation of the central drive unit, and thus the direction of rotation of the first shaft 18 18 umgekehrt, so verliert die erste Erhebung vice versa, thus losing the first survey 78 78 des Verbindungselements the connecting element 76 76 den Kontakt zum ersten Anschlag contact with the first stop 74 74 , sodass die Wicklung So that the winding 62 62 der Schlingfeder the wrap 60 60 nicht mehr geöffnet wird. no longer opens. Aufgrund der zwischen der Wicklung Due to the between the coil 62 62 der Schlingfeder the wrap 60 60 und der ersten Welle and the first shaft 18 18 wirkenden Reibung wird die Schlingfeder acting friction is the wrap 60 60 nun in der Richtung des Pfeils P3 mit der ersten Welle Now in the direction of the arrow P3 with the first shaft 18 18 mitgedreht, bis die Erhebung rotated until the survey 72 72 des Aufsatzes the essay 68 68 an einem ebenfalls ortsfest angeordneten zweiten Anschlag also at a stationarily arranged second stop 84 84 des Vereinzelungsmoduls the separating module 16a 16a anliegt. is applied.
  • In In 12 12 ist die Stellung der Schlingfeder is the position of the wrap spring 60 60 gezeigt, wenn die Erhebung shown, when the survey 72 72 an dem Anschlag against the stop 84 84 anliegt. is applied. Durch den Kontakt zwischen der Erhebung Due to the contact between the elevation 72 72 und dem Anschlag and the stop 84 84 wird über die drehfeste Verbindung des Aufsatzes is the rotationally fixed connection of the attachment 68 68 mit dem zweiten Endbereich with the second end region 66 66 der Schlingfeder the wrap 60 60 die Wicklung the winding 62 62 der Schlingfeder the wrap 60 60 wiederum geöffnet, sodass sich die erste Welle again opened so that the first shaft 18 18 relativ zur Schlingfeder relative to the wrap spring 60 60 entgegen der Richtung des Pfeils P3 drehen kann und die Schlingfeder can rotate opposite to the direction of the arrow P3 and the wrap spring 60 60 nicht mehr mittransportiert wird. will no longer be transported.
  • Das erste Verbindungselement The first connecting element 76 76 weist eine Zahnung has a set of teeth 86 86 auf, die mit einem drehfest auf der zweiten Welle in that a second rotationally fixed on the shaft 20 20 angeordneten Zahnrad arranged gear 88 88 kämmt. combs. Wird nun die Schlingfeder Is now the wrap 60 60 im zweiten Betriebszustand durch die Umkehrung der Drehrichtung der zentralen Antriebseinheit und somit der ersten Welle in the second operating state by reversing the direction of rotation of the central drive unit, and thus the first shaft 18 18 beim Übergang vom ersten Betriebszustand in den zweiten Betriebszustand entgegen der Richtung des Pfeils P3 gedreht, so wird das Zahnrad rotated during the transition from the first operating state to the second operating condition against the direction of the arrow P3, the gear 88 88 in Richtung des Pfeils P6 gedreht. rotated in the direction of the arrow P6. Auf der zweiten Welle On the second shaft 20 20 ist ein weiteres Zahnrad is a further gear 90 90 drehfest angeordnet, das mit einer Zahnung -rotatably disposed, which with a toothing 92 92 des ersten Rücktransportelements of the first rear transport element 50 50 kämmt. combs. Wird die zweite Welle If the second shaft 20 20 über das Zahnrad via the gear 88 88 in Richtung des Pfeils P6 gedreht, so wird auch das Zahnrad rotated in the direction of the arrow P6, so the gear is 90 90 in Richtung des Pfeils P6 gedreht und das Rücktransportelement rotated in the direction of the arrow P6 and return transport element 50 50 wird in Richtung des Pfeils P7 gedreht. is rotated in the direction of the arrow P7. Hierdurch wird erreicht, dass das Rücktransportelement This ensures that the rear transport element 50 50 von der ersten Position in die zweite Position gedreht wird und ein im Ausgabespalt angeordneter Wertschein zurück in den Aufbewahrungsbereich der Geldkassette is rotated from the first position to the second position and is arranged in the output gap value bill back into the storage area of ​​the cashbox 14a 14a transportiert wird. is transported.
  • In In 13 13 ist eine schematische perspektivische Darstellung des Vereinzelungsmoduls is a schematic perspective view of the separation module 16a 16a im zweiten Betriebszustand mit Blick auf die Schlingfederkupplung in the second operating state in view of the wrap spring 58 58 gezeigt. shown. Hierbei ist das Rücktransportelement Here, the rear transport element 50 50 in der zweiten Position angeordnet. arranged in the second position. Ferner ist in Furthermore, in 13 13 ersichtlich, dass die Erhebung can be seen that the collection 72 72 des Aufsatzes the essay 68 68 an dem Anschlag against the stop 84 84 anliegt. is applied. Die zweite Erhebung The second survey 80 80 des Verbindungselements the connecting element 76 76 hebt im zweiten Betriebszustand den Hebel lifts the second operating state the lever 82 82 des Sensors nicht mehr an, so dass der Sensor nun detektieren kann, dass die Schlingfederkupplung so that the sensor can detect the sensor not more, now that the wrap spring 58 58 derart angeordnet ist, dass das Rücktransportelement is arranged such that the rear transport element 50 50 in der zweiten Position angeordnet ist. is disposed in the second position. Wird nun die Drehrichtung der Antriebseinheit wieder umgekehrt wird, so dass die erste Welle Now, the rotational direction of the drive unit is reversed again, so that the first shaft 18 18 in Richtung des Pfeils P3 angetrieben wird, so verliert die Erhebung is driven in the direction of the arrow P3, thus losing the collection 72 72 des Aufsatzes the essay 68 68 den Kontakt zum zweiten Anschlag contact with the second stop 84 84 , sodass die Schlingfeder So that the wrap 60 60 aufgrund der zwischen ihr und der ersten Welle due to the between it and the first shaft 18 18 wirkenden Reibung ebenfalls mit der ersten Welle acting friction also with the first shaft 18 18 in Richtung des Pfeils P3 bewegt wird, sodass die Schlingfeder is moved in the direction of arrow P3, so that the wrap spring 60 60 so lange mittransportiert wird, bis der Erhebung is transported until the survey 78 78 des Verbindungselements the connecting element 76 76 wieder an dem ersten Anschlag back to the first stop 74 74 anliegt und somit die Wicklung is applied and hence the winding 62 62 der Schlingfeder the wrap 60 60 wieder geöffnet wird. is opened again. Hierdurch wird erreicht, dass die Rücktransportelemente This ensures that the rear transport elements 50 50 , . 52 52 wieder von der zweiten in die erste Position bewegt werden. are moved back from the second to the first position.
  • Durch das drehbare Anordnen der Rückzugselemente Through the rotatable arrangement of the withdrawal elements 50 50 , . 52 52 auf der dritten Welle on the third shaft 24 24 wird erreicht, dass diese nur über den Kontakt zu den auf der zweiten Welle is achieved that these only have contact to the second on the shaft 20 20 angeordneten Zahnräder arranged gears 90 90 gedreht werden, wohingegen die dritte Welle are rotated, whereas the third shaft 24 24 und die auf ihr angeordneten Transportelemente and the transport elements arranged on it 36 36 gedreht werden können, ohne dass hierbei die Rücktransportelemente can be rotated without affecting the repatriation elements 50 50 , . 52 52 mitgedreht werden. be rotated. Hierdurch wird erreicht, dass für die Rücktransportelemente This ensures that for the return transport elements 50 50 , . 52 52 keine separate Welle benötigt wird, sodass Bauraum und Kosten eingespart werden. no separate shaft is required, so installation space and cost savings.
  • Bei alternativen Ausführungsformen der Erfindung können auch mehr als zwei Rücktransportelemente In alternative embodiments of the invention more than two return transport elements 50 50 , . 52 52 oder nur ein Rücktransportelement or just a return transport element 50 50 , . 52 52 vorgesehen sein. be provided. Ebenso können die Rücktransportelemente Likewise, the return transport elements 50 50 , . 52 52 bei alternativen Ausführungsformen mehr als einen Flügel In alternative embodiments, more than one wing 54 54 , . 56 56 umfassen. include. Ebenso können die Flügel Likewise, the wings can 54 54 , . 56 56 flexibel ausgebildet sein. be flexible.
  • Ferner ist es alternativ möglich, das die Endbereiche Further, it is alternatively possible for the end portions of the 64 64 , . 66 66 der Schlingfeder the wrap 60 60 direkt an den Anschlägen directly to the attacks 74 74 , . 84 84 anliegen, sodass in der jeweiligen Position die gewünschte Öffnen der Wicklung abut, so that in the respective position of the desired opening of the winding 62 62 bewirkt wird, ohne dass ein Aufsatz is effected without an attachment 68 68 erforderlich ist. is required. In diesem Fall muss das Verbindungselement In this case, the connecting element must 76 76 lediglich als Zahnrad ausgeführt sein, welches mit dem Zahnrad only be executed as a gear, which with the gear 88 88 kämmt. combs.
  • Bezugszeichenliste LIST OF REFERENCE NUMBERS
  • 10 10
    Auszahlungsgeldautomat Payout ATM
    12 12
    Tresor safe
    14a bis 14d 14a to 14d
    Geldkassette cashbox
    16a bis 16d 16a to 16d
    Vereinzelungsmodul separation module
    19 19
    Transportpfad transport path
    21 21
    Ausgabefach output tray
    22 22
    Übergabeschlitz Transfer slot
    18, 20, 24, 26, 28 18, 20, 24, 26, 28
    Welle wave
    30a bis 30c 30a to 30c
    Transportrollen transport wheels
    34 bis 38 34 to 38
    Transportelement transport element
    40 40
    Führungselement guide element
    42 42
    Rückhaltebügel Retention bar
    44 44
    Kamm Comb
    46 46
    Hubmagnet solenoid
    48 48
    Führungsfinger guide fingers
    50, 52 50, 52
    Rücktransportelement Return transport element
    54, 56 54, 56
    Flügel wing
    58 58
    Schlingfederkupplung wrap spring
    60 60
    Schlingfeder wrap
    62 62
    Wicklung winding
    64, 66 64, 66
    Endbereich end
    68 68
    Aufsatz essay
    70, 79 70, 79
    Aussparung recess
    72, 78, 80 72, 78, 80
    Erhebung survey
    74, 84 74, 84
    Anschlag attack
    76 76
    Verbindungselement connecting element
    82 82
    Hebel lever
    86, 92 86, 92
    Zahnung Perforation
    88, 90 88, 90
    Zahnrad gear
    P1 bis P7 P1 to P7
    Richtung direction

Claims (15)

  1. Vorrichtung zur Handhabung von Wertscheinen, mit mindestens einer Geldkassette ( An apparatus for handling notes of value, (with at least a cashbox 14a 14a ) zur Aufnahme von Wertscheinen, und mit mindestens einem Vereinzelungsmodul ( ) (For receiving notes of value, and with at least one separation module 16a 16a ) zur Entnahme von Wertscheinen aus der Geldkassette ( ) (For the withdrawal of notes of value of the cashbox 14a 14a ), wobei das Vereinzelungsmodul ( ), The singulator module ( 16a 16a ) getrennt von der Geldkassette ( ) Separated (from the cashbox 14a 14a ) angeordnet ist, das Vereinzelungsmodul ( ) Is arranged, the separation module ( 16a 16a ) mindestens ein Transportelement ( ) At least one transport element ( 38 38 ) zum Transport von Wertscheinen umfasst, in einem ersten Betriebszustand das Transportelement ( ) For the transport of notes of value (in a first operating state, the transport element 38 38 ) zur Entnahme mindestens eines Wertscheins aus der Geldkassette ( ) (For the removal of at least one value from the certificate cashbox 14a 14a ) mit Hilfe einer Antriebseinheit in eine erste Drehrichtung drehbar ist, und in einem zweiten Betriebszustand zum Rücktransport eines in einem Ausgabebereich vorhandenen Wertscheins in die Geldkassette ( ) Is by means of a drive unit in a first rotational direction to rotate, and (in a second operating state for the return transport of existing in an output range value bill into the cashbox 14a 14a ) das Transportelement ( ) The transport element ( 38 38 ) mit Hilfe der Antriebseinheit in eine der ersten Drehrichtung entgegengerichtete zweite Drehrichtung drehbar ist, dadurch gekennzeichnet , dass das Vereinzelungsmodul ( ) In a first direction of rotation of the opposing second direction of rotation is rotatable by means of the drive unit, characterized in that the singulator module ( 16a 16a ) mindestens ein Rücktransportelement ( ) At least one return transport element ( 50 50 ) umfasst, das im zweiten Betriebszustand mit Hilfe der Antriebseinheit zum Rücktransport des im Ausgabebereich vorhandenen Wertscheins von einer ersten Position in eine zweite Position drehbar ist. ) Which is rotatable in the second operating state by means of the drive unit for the return transport of the existing value in the output area certificate from a first position to a second position.
  2. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Rücktransportelement ( ) According to claim 1, characterized in that the rear transport element ( 50 50 ) mindestens ein Flügelrad umfasst. ) Comprising at least one impeller.
  3. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Rücktransportelement ( ) According to one of the preceding claims, characterized in that the rear transport element ( 50 50 ) im ersten Betriebszustand in der ersten Position angeordnet ist, dass das Rücktransportelement ( ), Is arranged in the first operating state to the first position that the rear transport element ( 50 50 ) im zweiten Betriebszustand von der ersten Position in die zweite Drehrichtung in die zweite Position drehbar ist, und dass das Rücktransportelement ( ) Is in the second mode from the first position to the second rotational direction to said second position for rotation, and that the rear transport element ( 50 50 ) beim Drehen von der ersten Position in die zweite Position einen im Ausgabebereich vorhandenen Wertschein kontaktiert und in einen Aufbewahrungsbereich der Geldkassette ( ) Contacts during rotation from the first position to the second position of an existing in the output area of ​​notes, and (in a storage area of ​​the cashbox 14a 14a ) zurücktransportiert. ) Transported back.
  4. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, dass das Rücktransportelement ( ) According to claim 3, characterized in that the rear transport element ( 50 50 ) automatisch von der ersten in die zweite Position bewegt wird. ) Is automatically moved from the first to the second position.
  5. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach einem der Ansprüche 3 oder 4, dadurch gekennzeichnet, dass das Rücktransportelement ( ) According to one of claims 3 or 4, characterized in that the rear transport element ( 50 50 ) beim Übergang vom zweiten in den ersten Betriebszustand mit Hilfe der Antriebseinheit von der zweiten Position in die erste Position drehbar ist. ) Is rotatable during the transition from the second to the first operating state by means of the drive unit from the second position to the first position.
  6. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass das Rücktransportelement ( ) According to claim 5, characterized in that the rear transport element ( 50 50 ) beim Übergang vom zweiten in den ersten Betriebszustand mit Hilfe der Antriebseinheit automatisch von der zweiten Position in die erste Position gedreht wird. ) Is automatically rotated in the transition from the second to the first operating state by means of the drive unit from the second position to the first position.
  7. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach einem der Ansprüche 3 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass das Rücktransportelement ( ) According to one of claims 3 to 6, characterized in that the rear transport element ( 50 50 ) zwischen der ersten und der zweiten Position um einen Winkel im Bereich zwischen 120° und 240°, vorzugsweise im Bereich zwischen 160° und 200°, gedreht ist. ) Is between the first and the second position by an angle in the range between 120 ° and 240 °, preferably in the range between 160 ° and rotated 200 °.
  8. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Antriebseinheit eine zentrale Antriebseinheit der Vorrichtung ( ) According to one of the preceding claims, characterized in that the drive unit (a central drive unit of the apparatus 10 10 ) ist, die getrennt vom Vereinzelungsmodul ( ), The (separate from the singulator module 16a 16a ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  9. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, dass die Geldkassette ( ) According to claim 8, characterized in that the cash box ( 14a 14a ) eine erste Geldkassette und das Vereinzelungsmodul ( ) A first money cassette and the separating module ( 16a 16a ) ein erstes Vereinzelungsmodul ist, dass die Vorrichtung ( ) Is a first separating module, that the device ( 10 10 ) mindestens eine zweite Geldkassette ( ) At least a second money cassette ( 14b 14b ) und mindestens ein zweites Vereinzlungsmodul ( ) And at least a second Vereinzlungsmodul ( 16b 16b ) umfasst, dass das zweite Vereinzelungsmodul ( ), In that the second separation module ( 16b 16b ) baugleich mit dem ersten Vereinzelungsmodul ( ) Identical (with the first singulator module 16a 16a ) ist, und dass zumindest das Rücktransportelement ( ), And that at least (return transport element 50 50 ) des zweiten Vereinzelungsmoduls ( () Of the second separation module 16b 16b ) von der Antriebseinheit angetrieben ist. ) Is driven by the drive unit.
  10. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Rücktransportelement ( ) According to one of the preceding claims, characterized in that the rear transport element ( 50 50 ) über eine Schlingfederkupplung ( ) (Via a wrap spring 58 58 ) mit der Antriebseinheit verbunden ist. ) Is connected to the drive unit.
  11. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, dass die Schlingfederkupplung ( ) According to claim 10, characterized in that the wrap spring clutch ( 58 58 ) eine Schlingfeder ( ) A wrap ( 60 60 ) umfasst, die auf einer von der Antriebseinheit antreibbaren Welle ( ), Which (on a drivable by the drive unit shaft 18 18 ) angeordnet ist, dass ein die Wicklung ( is arranged) that the winding ( 62 62 ) der Schlingfeder ( () Of the wrap 60 60 ) bildender Draht einen ersten Endbereich ( ) Forming wire has a first end region ( 64 64 ) und einen dem ersten Endbereich ( ) And the first end region ( 64 64 ) entgegengesetzten zweiten Endbereich ( ) Opposite second end portion ( 66 66 ) hat, dass der erste Endbereich ( ), In that the first end region ( 64 64 ) mit einem von der Welle ( ) With one (of the shaft 18 18 ) abstehenden ersten Kontaktbereich ( ) Projecting from the first contact region ( 78 78 ) in Wirkung steht und der zweite Endbereich ( ) Is in effect and the second end region ( 66 66 ) mit einem von der Welle ( ) With one (of the shaft 18 18 ) abstehenden zweiten Kontaktbereich ( ) Projecting from the second contact region ( 72 72 ) in Wirkung steht, dass in der ersten Position des Rücktransportelements ( ) Is in effect, that (in the first position of the return transport element 50 50 ) der erste Kontaktbereich ( ) Of the first contact region ( 78 78 ) einen ortsfesten ersten Anschlag ( ) A fixed first stop ( 74 74 ) kontaktiert, so dass die Wicklung ( ), Contacted so that the winding ( 62 62 ) der Schlingfeder ( () Of the wrap 60 60 ) geöffnet wird und die Welle ( ) Is opened and the shaft ( 18 18 ) relativ zur Schlingfeder ( ) (Relative to the wrap spring 60 60 ) in die erste Richtung drehbar ist, und dass in der zweiten Position des Rücktransportelements ( ) Is rotatable in the first direction, and (that in the second position of the return transport element 50 50 ) der zweite Kontaktbereich ( ) Of the second contact region ( 72 72 ) einen ortsfesten zweiten Anschlag ( ) A stationary second stop ( 84 84 ) kontaktiert, so dass die Wicklung ( ), Contacted so that the winding ( 62 62 ) der Schlingfeder ( () Of the wrap 60 60 ) geöffnet wird und die Welle ( ) Is opened and the shaft ( 18 18 ) relativ zur Schlingfeder ( ) (Relative to the wrap spring 60 60 ) in die zweite Richtung drehbar ist. ) Is rotatable in the second direction.
  12. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach Anspruch 11, dadurch gekennzeichnet, dass die Schlingfeder ( ) According to claim 11, characterized in that the wrap spring ( 60 60 ), wenn sie am ersten Anschlag ( ) When it (the first stop 74 74 ) anliegt, beim Drehen der Welle ( ) Is applied, (when the shaft rotates 18 18 ) in die zweite Richtung aufgrund der zwischen der Wicklung ( ) Due to the (in the second direction between the coil 62 62 ) und der Welle ( ) And the shaft ( 18 18 ) wirkenden Reibung mit der Welle ( ) Acting friction with the shaft ( 18 18 ) mitgedreht wird, bis der zweite Kontaktbereich ( ) Is rotated until the second contact region ( 72 72 ) am zweiten Anschlag ( ) (The second stop 84 84 ) anliegt, und/oder dass die Schlingfeder ( ) Is applied, and / or that the wrap spring ( 60 60 ), wenn sie am zweiten Anschlag ( ) When it (the second stop 84 84 ) anliegt, beim Drehen der Welle ( ) Is applied, (when the shaft rotates 18 18 ) in die erste Richtung aufgrund der zwischen der Wicklung ( ) Due to the (in the first direction between the coil 62 62 ) und der Welle ( ) And the shaft ( 18 18 ) wirkenden Reibung mit der Welle ( ) Acting friction with the shaft ( 18 18 ) mitgedreht wird, bis der erste Kontaktbereich ( ) Is rotated until the first contact region ( 78 78 ) am ersten Anschlag ( ) (At the first stop 74 74 ) anliegt. ) Is present.
  13. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach einem der Ansprüche 11 oder 12, dadurch gekennzeichnet, dass die Welle ( ) According to one of claims 11 or 12, characterized in that the shaft ( 18 18 ) eine erste Welle ist, dass die Schlingfeder ( ) A first wave is that the wrap spring ( 60 60 ) mit einem eine erste Zahnung ( ) (With a first toothing 86 86 ) aufweisenden ersten Verbindungselement ( ) Having first fastener ( 76 76 ) drehfest verbunden ist, dass die erste Zahnung ( ) Is rotationally fixedly connected, that the first toothing ( 86 86 ) des ersten Verbindungselementes ( () Of the first connecting element 76 76 ) mit einer zweiten Zahnung eines drehfest auf einer zweiten Welle ( ) With a second toothing of a rotatably (on a second shaft 20 20 ) angeordneten zweiten Verbindungselements ( ) Disposed second connecting element ( 88 88 ) in Eingriff ist, dass auf der zweiten Welle ( ) Is engaged that (on the second shaft 20 20 ) ein eine dritte Zahnung aufweisendes drittes Verbindungselement ( ) A third set of teeth exhibiting third connecting element ( 90 90 ) drehfest angeordnet ist, dass das Rücktransportelement ( ), Is arranged in a rotationally fixed that the rear transport element ( 50 50 ) eine vierte Zahnung ( ) A fourth set of teeth ( 92 92 ) aufweist, und dass die dritte Zahnung und die vierte Zahnung ( ), And that the third set of teeth and the fourth teeth ( 92 92 ) miteinander in Eingriff sind. ) Are engaged with each other.
  14. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, dass das Rücktransportelement ( ) According to claim 13, characterized in that the rear transport element ( 50 50 ) drehbar auf einer mit Hilfe der Antriebseinheit antreibbaren dritten Welle ( ) Rotatably (on a drivable by the drive unit third shaft 24 24 ) gelagert ist. is mounted).
  15. Vorrichtung ( means ( 10 10 ) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Rücktransportelement ( ) According to one of the preceding claims, characterized in that the rear transport element ( 50 50 ) ein erstes Rücktransportelement ist, und dass die Vorrichtung ( ) Is a first backhaul element, and that the device ( 10 10 ) mindestens ein, vorzugsweise baugleich zum ersten Rücktransportelement ( ) At least one, preferably identical (for the first backhaul element 50 50 ) ausgebildetes, zweites Rücktransportelement ( ) Formed, second backhaul element ( 52 52 ) umfasst. ) Includes.
DE102010004577A 2010-01-14 2010-01-14 An apparatus for handling notes of value Pending DE102010004577A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102010004577A DE102010004577A1 (en) 2010-01-14 2010-01-14 An apparatus for handling notes of value

Applications Claiming Priority (3)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102010004577A DE102010004577A1 (en) 2010-01-14 2010-01-14 An apparatus for handling notes of value
PCT/EP2011/050462 WO2011086157A1 (en) 2010-01-14 2011-01-14 Device for handling value documents
EP11702809.2A EP2524358B1 (en) 2010-01-14 2011-01-14 Apparatus for handling banknotes

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102010004577A1 true DE102010004577A1 (en) 2011-09-01

Family

ID=43920840

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE102010004577A Pending DE102010004577A1 (en) 2010-01-14 2010-01-14 An apparatus for handling notes of value

Country Status (3)

Country Link
EP (1) EP2524358B1 (en)
DE (1) DE102010004577A1 (en)
WO (1) WO2011086157A1 (en)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP2963623A1 (en) 2014-07-04 2016-01-06 Wincor Nixdorf International GmbH Money box with a movable base tray

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US20080001352A1 (en) * 2006-06-30 2008-01-03 Nautilus Hyosung Inc. Atm equipped with structure for preventing rotation of stack roller
DE102008018935A1 (en) * 2008-04-15 2009-10-22 Wincor Nixdorf International Gmbh Sheet handling apparatus for inputting and outputting of rectangular single sheets, in particular banknotes, into or from a container

Family Cites Families (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE19728272C2 (en) * 1997-07-02 1999-06-17 Leicher Gmbh & Co Dispenser for valuables
JP4135238B2 (en) * 1998-12-08 2008-08-20 日立オムロンターミナルソリューションズ株式会社 Bill depositing and dispensing machine
DE10064007A1 (en) * 2000-12-21 2002-07-04 Giesecke & Devrient Gmbh Money validator
JP4559697B2 (en) * 2002-10-24 2010-10-13 グローリー株式会社 Circulation type bill depositing and dispensing machine
DE102007025940A1 (en) * 2007-06-04 2008-12-11 Giesecke & Devrient Gmbh Apparatus for payment of a predetermined amount invoiced and methods accepting documents of value and output in a storage device stored value documents
DE102008009297A1 (en) * 2008-02-15 2009-08-20 Giesecke & Devrient Gmbh Method and apparatus for depositing documents

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US20080001352A1 (en) * 2006-06-30 2008-01-03 Nautilus Hyosung Inc. Atm equipped with structure for preventing rotation of stack roller
DE102008018935A1 (en) * 2008-04-15 2009-10-22 Wincor Nixdorf International Gmbh Sheet handling apparatus for inputting and outputting of rectangular single sheets, in particular banknotes, into or from a container

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP2963623A1 (en) 2014-07-04 2016-01-06 Wincor Nixdorf International GmbH Money box with a movable base tray
US9454862B2 (en) 2014-07-04 2016-09-27 Wincor Nixdorf International Gmbh Cash box having a movable base tray

Also Published As

Publication number Publication date
WO2011086157A1 (en) 2011-07-21
EP2524358A1 (en) 2012-11-21
EP2524358B1 (en) 2016-08-31

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0570692B1 (en) Automatic coin collector
EP0528236B1 (en) Photocopying apparatus with a supply cassette
DE60019872T2 (en) printer
DE69630347T2 (en) Document conveying device in a data processing device
DE69306129T3 (en) Conveyor system in a document examiner
DE3118687C2 (en)
DE3222445C2 (en)
DE69835478T2 (en) ATM and method of filling
DE2538546C2 (en)
DE3610659C1 (en) Roentgenblattfilmkassettenent- and -beladegeraet
DE69733334T2 (en) Device for receiving and dispensing coins
DE69814229T2 (en) Kartenausgagekassette
DE4434126C1 (en) Removal device for banknote unit of games machine
EP2281282B1 (en) Device for stacking securities, in particular bank notes
DE3017329C2 (en)
DE60215284T2 (en) Sheet storage and fitted sheet feeding apparatus and image forming apparatus
DE69830484T2 (en) Banknote processing device
DE69938327T2 (en) banknote dispenser
DE69925517T2 (en) Apparatus for stacking bills
DE3911417B4 (en) Papierfalt- and inserting machine
DE3836353C2 (en) Apparatus for separating envelopes or the like. From a stack
DE3635965C2 (en)
EP1103928B1 (en) Tachograph with a printing device
EP1485883B1 (en) Device for handling banknotes, comprising multipath points
DE10107242A1 (en) Banknote processing device

Legal Events

Date Code Title Description
R082 Change of representative

Representative=s name: SCHAUMBURG & PARTNER PATENTANWAELTE GBR, DE

Representative=s name: SCHAUMBURG UND PARTNER PATENTANWAELTE MBB, DE

Representative=s name: SCHAUMBURG & PARTNER PATENTANWAELTE MBB, DE

R005 Application deemed withdrawn due to failure to request examination