New! View global litigation for patent families

DE102009054138A1 - Method for operating display unit in vehicle, involves producing measuring signal by brightness sensor, and activating night-display-view or day-display-view of display device in dependent of measuring signal of brightness sensor - Google Patents

Method for operating display unit in vehicle, involves producing measuring signal by brightness sensor, and activating night-display-view or day-display-view of display device in dependent of measuring signal of brightness sensor

Info

Publication number
DE102009054138A1
DE102009054138A1 DE200910054138 DE102009054138A DE102009054138A1 DE 102009054138 A1 DE102009054138 A1 DE 102009054138A1 DE 200910054138 DE200910054138 DE 200910054138 DE 102009054138 A DE102009054138 A DE 102009054138A DE 102009054138 A1 DE102009054138 A1 DE 102009054138A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
display
brightness
signal
measuring
sensor
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE200910054138
Other languages
German (de)
Inventor
Jürgen Giegold
Herbert Jilg
Veit Lorenz
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Bayerische Motoren Werke AG
Original Assignee
Bayerische Motoren Werke AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Images

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS, IN VEHICLES
    • B60K35/00Arrangement of adaptations of instruments
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60QARRANGEMENT OF SIGNALLING OR LIGHTING DEVICES, THE MOUNTING OR SUPPORTING THEREOF OR CIRCUITS THEREFOR, FOR VEHICLES IN GENERAL
    • B60Q3/00Arrangement of lighting devices for vehicle interiors; Lighting devices specially adapted for vehicle interiors
    • B60Q3/10Arrangement of lighting devices for vehicle interiors; Lighting devices specially adapted for vehicle interiors for dashboards
    • B60Q3/16Circuits; Control arrangements
    • B60Q3/18Circuits; Control arrangements for varying the light intensity
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS, IN VEHICLES
    • B60K2350/00Arrangements or adaptations of instruments; Dashboards
    • B60K2350/10Input/output devices or features thereof
    • B60K2350/1056Output devices of features thereof
    • B60K2350/106Video screens
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS, IN VEHICLES
    • B60K2350/00Arrangements or adaptations of instruments; Dashboards
    • B60K2350/20Optical features of instruments
    • B60K2350/203Illumination features
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS, IN VEHICLES
    • B60K2350/00Arrangements or adaptations of instruments; Dashboards
    • B60K2350/20Optical features of instruments
    • B60K2350/2069Adjustment of brightness

Abstract

The method involves producing a measuring signal (M1) by a brightness sensor (SE1). The measuring signal represents brightness of the light, which is discharged to a vehicle from outer side in reference to the vehicle. A night-display-view or day-display-view of the display device is activated in dependent of measuring signal of the brightness sensor. A display unit (10) has a brightness sensor (SE2) to produce another measuring signal (M2), which represents the brightness of the light in a front end of the vehicle. Entry and exit of a tunnel are recognized dependent upon the signals. An independent claim is also included for a device for operating the display unit.

Description

  • [0001]
    Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zum Betreiben einer Anzeigeeinheit für ein Fahrzeug, die eine Bedien- und Anzeigenbeleuchtungsvorrichtung mit einer Tag-Anzeige-Ansicht und einer Nacht-Anzeige-Ansicht und einen ersten Helligkeitssensor umfasst. The invention relates to a method and an apparatus for driving a display unit for a vehicle, comprising a control and display illumination apparatus with a tag display view and a night-view display and a first brightness sensor.
  • [0002]
    WO 2007/101712 A2 WO 2007/101712 A2 offenbart ein tragbares Navigationsgerät, das einen Prozessor umfasst, der ausgebildet ist, beispielsweise ein Signal eines Lichtsensors, der auf eine Leiterplatte des Navigationsgerätes montiert ist, zu beobachten und Displayeinstellungen auszuwählen, die den augenblicklichen Umgebungshelligkeitsbedingungen zugeordnet sind, beispielsweise eine Tag-Ansicht oder eine Nacht-Ansicht. discloses a portable navigation device comprising a processor that is configured to observe, for example, a signal of a light sensor, which is mounted on a circuit board of the navigation device and to select the display settings, which are associated with the instantaneous ambient light conditions, such as a tag view or a night -View.
  • [0003]
    Die Aufgabe, die der Erfindung zugrunde liegt, ist es, ein Verfahren und Vorrichtung zu schaffen, das beziehungsweise die ein zuverlässiges Betreiben einer Anzeigeeinheit ermöglicht. The task underlying the invention is to provide a method and apparatus, or which allows a reliable operation of a display unit.
  • [0004]
    Die Aufgabe wird gelöst durch die Merkmale der unabhängigen Patentansprüche. The object is solved by the features of the independent claims. Vorteilhafte Ausgestaltungen sind in den Unteransprüchen gekennzeichnet. Advantageous embodiments are characterized in the subclaims.
  • [0005]
    Die Erfindung zeichnet sich aus durch ein Verfahren und eine entsprechende Vorrichtung zum Betreiben einer Anzeigeeinheit für ein Fahrzeug. The invention is characterized by a method and a corresponding apparatus for driving a display unit for a vehicle. Die Anzeigeeinheit umfasst eine Anzeigevorrichtung mit einer Tag-Anzeige-Ansicht und einer Nacht-Anzeige-Ansicht und einen ersten Helligkeitssensor. The display unit includes a display device having a tag display view and a night-view display and a first brightness sensor. Der erste Helligkeitssensor ist ausgebildet, ein erstes Messsignal zu erzeugen, das repräsentativ ist für die Helligkeit des Lichts, das in Bezug auf das Fahrzeug von oben auf das Fahrzeug auftrifft. The first brightness sensor is designed to generate a first measuring signal which is representative of the brightness of the light incident in respect to the vehicle from above the vehicle. Abhängig von dem ersten Messsignal des ersten Helligkeitssensors wird entweder die Tag-Anzeige-Ansicht oder die Nacht-Anzeige-Ansicht aktiviert. Depending on the first measuring signal of the first brightness sensor, either the tag display view or the night display view is activated.
  • [0006]
    Das erste Messsignal ist somit repräsentativ für die Helligkeit des Lichts, das in Richtung der Hochachse unter Berücksichtigung eines Erfassungswinkels auf das Fahrzeug auftrifft. The first measurement signal is thus representative of the brightness of the light incident in the direction of the vertical axis in consideration of a detection angle to the vehicle. Dies ermöglicht eine zeitnahe Erkennung von Änderungen der für den Fahrer relevanten Helligkeitsbedingungen. This allows for timely detection of changes in the relevant drivers brightness conditions. Bevorzugt wird ein Sensor genutzt, der ohnehin im Fahrzeug vorhanden ist, wie beispielsweise ein Regenlichtsensor. a sensor is preferably used, which is already present in the vehicle, such as a rain light sensor.
  • [0007]
    Gemäß einer vorteilhaften Ausgestaltung der Erfindung umfasst die Anzeigeeinheit zumindest einen zweiten Helligkeitssensor, der ausgebildet ist, ein zweites Messsignal zu erzeugen, das repräsentativ ist für die Helligkeit des Lichts im Vorfeld des Fahrzeugs. According to an advantageous embodiment of the invention, the display unit comprises at least a second light sensor which is configured to generate a second measurement signal, which is representative of the brightness of the light in front of the vehicle. Es wird abhängig von dem zweiten Messsignal des zweiten Helligkeitssensors entweder die Tag-Anzeige-Ansicht oder die Nacht-Anzeige-Ansicht der Anzeigevorrichtung aktiviert. It is activated depending on the second measurement signal of the second brightness sensor, either the tag display view, or the night-view display of the display device.
  • [0008]
    Zur Detektion des Lichtes im Vorfeld des Fahrzeugs umfasst der zweite Helligkeitssensor einen in Bezug auf das Fahrzeug nach vorne, also in Richtung der Fahrzeuglängsachse, gerichteten Messkegel. For the detection of light in front of the vehicle, the second brightness sensor comprises an in relation to the vehicle forwards, ie towards the vehicle longitudinal axis, directed measurement cone. Der Messkegel weitet sich somit in der Vorwärts-Fahrtrichtung des Fahrzeugs auf. The measured cone thus widens in the forward direction of the vehicle. Dies hat den Vorteil, dass frühzeitig eine bevorstehende Helligkeitsänderung, beispielsweise aufgrund einer Tunnelausfahrt oder Tunneleinfahrt, erkannt werden kann. This has the advantage that early on an upcoming change in brightness, for example due to a tunnel exit or tunnel entrance can be recognized.
  • [0009]
    Beispielsweise ist es auch möglich, dass die Anzeigeeinheit einen weiteren zweiten Helligkeitssensor umfasst mit einem in Bezug auf das Fahrzeug nach vorne in Vorwärts-Fahrtrichtung, leicht nach unten auf die Fahrbahn gerichtetem Messkegel. For example, it is also possible that the display unit comprises a further second brightness sensor with an in respect to the vehicle forward in the forward direction, slightly downwards directed onto the roadway measurement cone. Der weitere zweite Helligkeitssensor erzeugt ein weiteres zweites Messsignal. The further second brightness sensor generates a further second measurement signal. Störungen, die beispielsweise durch kurzzeitige Helligkeitsänderungen im Vorfeld des Fahrzeugs, beispielsweise durch ein Aufleuchten von Bremslichtern eines vorausfahrenden Fahrzeugs, können so noch zuverlässiger erkannt werden. Disorders, for example, by short-term changes in brightness ahead of the vehicle, for example by illumination of brake lights of a preceding vehicle can be recognized as even more reliable.
  • [0010]
    Gemäß einer weiteren vorteilhaften Ausgestaltung der Erfindung umfasst die Anzeigeeinheit einen dritten Helligkeitssensor der ausgebildet ist, ein drittes Messsignal zu erzeugen, das repräsentativ ist für die Helligkeit des Lichts, das in Bezug auf das Fahrzeug in einen Heckbereich des Fahrzeugs einfällt. According to a further advantageous embodiment of the invention, the display unit comprises a third light sensor is adapted to produce a third measurement signal which is representative of the brightness of the light incident in respect to the vehicle in a rear area of ​​the vehicle. Es wird abhängig von dem dritten Messsignal des dritten Helligkeitssensors entweder die Tag-Anzeige-Ansicht oder die Nacht-Anzeige-Ansicht der Anzeigevorrichtung aktiviert. It is activated depending on the third measurement signal of the third brightness sensor, either the tag display view, or the night-view display of the display device.
  • [0011]
    Der dritte Helligkeitssensor ist im Innenraum des Fahrzeugs angeordnet, beispielsweise im Armaturenbrett. The third brightness sensor is arranged in the interior of the vehicle, for example in the dashboard. Der dritte Helligkeitssensor umfasst mit Bezug auf das Fahrzeug einen nach hinten gerichteten Erfassungskegel. The third sensor comprises brightness with respect to the vehicle a rearward detection cone. Aufgrund dieses Erfassungskegels wird nicht nur Licht, das mit Bezug auf das Fahrzeug von hinten in den Heckbereich in das Fahrzeug einfällt detektiert, sondern auch seitlich in das Fahrzeug einfallendes Licht detektiert. Due to this detection cone not only light incident with respect to the vehicle from the rear into the rear area in the vehicle is detected, but also detects the vehicle laterally incident light.
  • [0012]
    Gemäß einer weiteren vorteilhaften Ausgestaltung der Erfindung wird eine Tunneleinfahrt und/oder eine Tunnelausfahrt erkannt abhängig von dem ersten Messsignal und/oder dem zweiten Messsignal und/oder dem dritten Messsignal und entweder die Tag-Anzeige-Ansicht oder Nacht-Anzeige-Ansicht aktiviert, abhängig davon ob, eine Tunnel-Einfahrt oder eine Tunnelausfahrt erkannt wurde. According to a further advantageous embodiment of the invention, a tunnel entrance and / or a tunnel exit is detected activated depending on the first measurement signal and / or the second measurement signal and / or the third measurement signal and either the tag display view or night display view, depending of whether a tunnel entrance or exit of a tunnel is detected.
  • [0013]
    Mit Hilfe einer Auswertung des ersten Messsignals und/oder des zweiten Messsignals und/oder des dritten Messsignals im Hinblick auf eine mögliche Änderung der Umgebungshelligkeit kann beispielsweise eine Tunneleinfahrt oder eine Tunnelausfahrt erkannt werden, bevor das Fahrzeug bereits in das Tunnel eingefahren beziehungsweise aus dem Tunnel ausgefahren ist. With the aid of an evaluation of the first measurement signal and / or the second measurement signal and / or the third measurement signal with respect to a possible change of the ambient brightness, for example, a tunnel entrance or a tunnel exit can be detected before the vehicle is already retracted into the tunnel or extended from the tunnel is. Dies ermöglicht eine bedarfsgerechte Aktivierung entweder der Tag-Anzeige-Ansicht oder der Nacht-Anzeige-Ansicht der Anzeigevorrichtung. This allows a demand-controlled activation of either the tag display view or night display view of the display device.
  • [0014]
    Gemäß einer weiteren vorteilhaften Ausgestaltung der Erfindung wird ein Umschalten von der Tag-Anzeige-Ansicht auf die Nacht-Anzeige-Ansicht frühestens durchgeführt, wenn die Tag-Anzeige-Ansicht eine vorgegebene erste Verweilzeit aktiviert war und ein Umschalten von der Nacht-Anzeige-Ansicht auf die Tag-Anzeige-Ansicht frühestens durchgeführt, wenn die Nacht-Anzeige-Ansicht eine vorgegebene zweite Verweilzeit aktiviert war. According to a further advantageous embodiment of the invention, a switching from the tag display view is performed in the night-time display view at the earliest, when the tag display view was a predetermined first dwell activated and a changeover from the night display view earlier performed in the tag display view, when the night display view was a predetermined second dwell on.
  • [0015]
    Durch geeignete Vorgabe der ersten und zweiten Verweilzeit kann einfach verhindert werden, dass in kurzen Zeitabständen beispielsweise aufgrund von Störungen abwechselnd zwischen Tag-Anzeige-Ansicht und Nacht-Anzeige-Ansicht hin und her geschaltet wird. By appropriate setting of the first and second dwell time can be prevented simply that is switched at short time intervals, for example, due to interference between alternating tag display view and display night-view back and forth. Die erste und zweite Verweilzeit haben somit eine Entprellwirkung. The first and second dwell time thus have a Entprellwirkung.
  • [0016]
    Eine Möglichkeit sicherzustellen, dass das Umschalten frühestens nach der ersten beziehungsweise der zweiten Verweilzeit erfolgt, ist, das erste Messsignal und/oder das zweite Messsignal und/oder das dritte Messsignal und/oder ein von dem ersten Messsignal und/oder dem zweiten Messsignal und/oder dem dritten Messsignalen abhängiges Betriebssignal zu entprellen. One way to ensure that switching occurs at the earliest after the first or the second dwell time is, the first measurement signal and / or the second measurement signal and / or the third measurement signal and / or a first of the measuring signal and / or the second measurement signal and / or to debounce the third measuring signals dependent operation signal. Dies erfolgt beispielsweise mittels eines jeweils ersten und zweiten vorgegebenen Schwellenwertes und/oder zumindest einer ersten Verweildauer, wobei dann insbesondere ein binäres erstes Zustandssignal ermittelt wird und abhängig von dem ersten Zustandssignal entweder die Tag-Anzeige-Ansicht oder die Nacht-Anzeige-Ansicht der Anzeigevorrichtung aktiviert wird. This occurs for example by means of a respective first and second predetermined threshold value and / or at least a first dwell time, in which case in particular a binary first state signal is determined, and dependent on the first state signal, either the tag display view, or the night display view of the display device is activated.
  • [0017]
    Der erste und zweite Schwellenwert können dazu beitragen, dass das erste Zustandssignal nicht bereits bei kleinen Helligkeitsänderungen von beispielsweise einem ersten Zustandswert auf einen zweiten Zustandswert oder von einem zweiten Zustandswert auf einen ersten Zustandswert umschaltet. The first and second threshold value may help ensure that the first state signal does not switch even for small changes in brightness, for example, a first state value to a second state value or a second state value to a first state value. Die erste Verweildauer verhindert, dass bei kurzzeitigen Helligkeitsänderungen, beispielsweise durch eine Tunnelbeleuchtung oder Alleebäume, das gewünschte Entprellen erfolgt. The first residence time prevents during short-term changes in brightness, for example, by a tunnel lighting or street trees, the desired de-bouncing occurs.
  • [0018]
    Beispielsweise kann alternativ oder zusätzlich abhängig von weiteren möglichen Kombinationen des ersten und/oder zweiten und/oder dritten Messsignals analog zu dem in dem unmittelbar vorstehenden Abschnitt beschriebenen Vorgehen weitere geeignete Zustandssignale ermittelt werden und abhängig von diesen geeigneten Zustandssignalen entweder die Tag-Anzeige-Ansicht oder die Nacht-Anzeige-Ansicht der Anzeigevorrichtung aktiviert werden. For example, alternatively or additionally dependent on further possible combination of the first and / or second and / or third measuring signal analog further suitable state signals are determined to that described in the paragraph immediately above procedure and depending on this state suitable signals, either the tag display view or the night-view display of the display device to be activated.
  • [0019]
    Eine weitere Möglichkeit sicherzustellen, dass das Umschalten frühestens nach der ersten beziehungsweise der zweiten Verweilzeit erfolgt, ist, eine Anstiegsgeschwindigkeit und/oder eine Abfallgeschwindigkeit des ersten Messsignals und/oder des zweiten Messsignals und/oder des dritten Messsignals durch eine Filterung zu begrenzen. ensure a further possibility that the switching takes place at the earliest after the first or the second dwell time is to limit a rate of rise and / or decay rate of the first measurement signal and / or the second measurement signal and / or the third measurement signal by filtering.
  • [0020]
    Dies hat den Vorteil, dass kurzzeitige Änderungen der Umgebungshelligkeit, beispielsweise durch eine Tunnelbeleuchtung oder Alleebäume, bei der Steuerung der Tag-Anzeige-Ansicht und Nacht-Anzeige-Ansicht unterdrückt werden. This has the advantage that short-term changes in ambient lighting, are suppressed, for example through a tunnel lighting or street trees, in controlling the tag display view and night display view. Die Begrenzung beispielsweise der jeweiligen Anstiegsgeschwindigkeit kann anders ausgebildet sein als die Begrenzung der jeweiligen Abfallgeschwindigkeit. The limiting example, the respective slew rate may be different designed as limiting the respective drop speed. Dies ermöglicht, dass beispielsweise eine Umschaltung der Nacht-Anzeige-Ansicht auf Tag-Anzeige-Ansicht bei einer plötzlichen Erhöhung der Umgebungshelligkeit schneller erfolgt als eine Umschaltung der Tag-Anzeige-Ansicht auf Nacht-Anzeige-Ansicht bei einer plötzlichen Verringerung der Umgebungshelligkeit. This allows, for example, a switchover of the night display view on day display view at a sudden increase of the ambient brightness is faster than switching of the tag display view at night display view at a sudden reduction of the ambient brightness.
  • [0021]
    Ausführungsbeispiele von Ausgestaltungen der Erfindung sind im Folgenden anhand der schematischen Zeichnungen näher erläutert. Embodiments of the invention are explained below with reference to the schematic drawings.
  • [0022]
    Es zeigen: Show it:
  • [0023]
    1 1 ein Ausführungsbeispiel eines Anzeigenbeleuchtungssystems an embodiment of a display lighting system 100 100 und and
  • [0024]
    2 2 ein Ablaufdiagramm für ein Programm zum Betreiben einer Anzeigeeinheit a flow chart for a program for operating a display unit 10 10 . ,
  • [0025]
    Ein Anzeigenbeleuchtungssystem A display lighting system 100 100 ( ( 1 1 ) umfasst eine Anzeigeeinheit ) Comprises a display unit 10 10 für ein Fahrzeug und eine Vorrichtung zum Betreiben der Anzeigeeinheit for a vehicle and a device for operating the display unit 10 10 . , Die Vorrichtung zum Betreiben der Anzeigeeinheit The device for driving the display unit 10 10 umfasst eine Steuereinheit includes a controller 15 15 . , Die Anzeigeeinheit The display unit 10 10 umfasst eine Anzeigevorrichtung comprises a display device 30 30 , einen ersten Helligkeitssensor SE1, einen zweiten Helligkeitssensor SE2, einen weiteren zweiten Helligkeitssensor SE2' und einen dritten Helligkeitssensor SE3. A first brightness sensor SE1, a second light sensor SE2, a further second brightness sensor SE2 'and a third brightness sensor SE3.
  • [0026]
    Die Anzeigevorrichtung The display device 30 30 umfasst beispielsweise ein Navigationsdisplay und/oder eine Kontrollanzeige und/oder eine Informationsanzeige im Fahrzeuginnenraum, wie beispielsweise Tacho, Uhr und Drehzahlanzeige, und/oder eine Bedienanzeige, wie beispielsweise einen Schalter oder einen Taster. includes, for example, a navigation display and / or indicator and / or an information display in the vehicle interior, such as speedometer, clock, and speed display, and / or an operator display, such as a switch or a push button.
  • [0027]
    Bei der Tag-Anzeige-Ansicht wird beispielsweise das jeweilige Zifferblatt, die jeweilig Skala, die jeweilige Funktionsbeleuchtung und/oder der jeweilige Zeiger in heller Farbe, beispielsweise weiß, hinterleuchtet. In the tag display view, for example, the respective dial, the respective scale, the respective functional lighting and / or the respective pointers in a bright color such as white, backlit. Text und Zahlenwerte werden in heller Farbe, beispielsweise weiß, angezeigt. Text and numerical values ​​in a light color, such as white, appears. Bei der Nacht-Anzeige-Ansicht wird beispielsweise das jeweilige Zifferblatt, die jeweilig Skala, die jeweilige Funktionsbeleuchtung und/oder der jeweilige Zeiger in einer dunkleren Farbe, beispielsweise orange und/oder grün, hinterleuchtet. In the night-view display, for example, the respective dial, the scale, respectively, the respective function illumination and / or the respective pointers in a darker color such as orange and / or green, backlit. Text und Zahlenwerte werden beispielsweise in der gleichen Farbe, orange und/oder grün, angezeigt. Text and numeric values, for example, in the same color, orange and / or green display.
  • [0028]
    Der erste Helligkeitssensor SE1 ist ausgebildet, ein erstes Messsignal M1 zu erzeugen, das repräsentativ ist für die Helligkeit des Lichts, das in Bezug auf das Fahrzeug von oben auf das Fahrzeug auftrifft. The first brightness sensor SE1 is configured to generate a first measurement signal M1, which is representative of the brightness of the light incident in respect to the vehicle from above the vehicle. Der erste Helligkeitssensor SE1 ist beispielsweise im Innenbereich des Fahrzeugs mittig im oberen Bereich der Frontwindschutzscheibe knapp unterhalb des Dachbereichs angeordnet. The first brightness sensor SE1 is arranged for example in the interior of the vehicle center in the upper area of ​​the front windshield just below the roof area. Der erste Helligkeitssensor SE1 ist ausgebildet, die Umgebungshelligkeit des Fahrzeugs zu detektieren. The first brightness sensor SE1 configured to detect the ambient brightness of the vehicle. Der erste Helligkeitssensor SE1 umfasst einen Erfassungskegel in Richtung der Hochachse, der beispielsweise breit ist. The first brightness sensor SE1 includes a detection cone in the direction of the vertical axis, for example, is wide.
  • [0029]
    Der zweite Helligkeitssensor SE2 ist ausgebildet, ein zweites Messsignal M2 zu erzeugen, das repräsentativ ist für die Helligkeit des Lichts im Vorfeld des Fahrzeugs. The second brightness sensor SE2 is configured to generate a second measurement signal M2, which is representative of the brightness of the light in front of the vehicle. Der zweite Helligkeitssensor umfasst einen in Bezug auf das Fahrzeug nach vorne, also in Richtung der Fahrzeuglängsachse gerichteten Messkegel. The second light sensor includes a directed in relation to the vehicle forwards, ie towards the vehicle longitudinal axis measurement cone. Der weitere zweite Helligkeitssensor SE2' ist ausgebildet, ein weiteres zweites Messsignal M2' zu erzeugen, das repräsentativ ist für die Helligkeit des Lichts im Vorfeld des Fahrzeugs. The further second brightness sensor SE2 'is formed, a further second measurement signal M2' to produce, which is representative of the brightness of the light in front of the vehicle. Der weitere zweite Helligkeitssensor SE2' umfasst optional einen nach vorne in Vorwärts-Fahrtrichtung des Fahrzeugs, leicht nach unten auf die Fahrbahn gerichteten zweiten Erfassungskegel. The further second brightness sensor SE2 'optionally includes a forwardly in the forward direction of the vehicle, light directed onto the roadway down second detection cone. Der zweite und der weitere zweite Helligkeitssensor SE2, SE2' sind beispielsweise im Innenbereich des Fahrzeugs mittig im oberen Bereich der Frontwindschutzscheibe knapp unterhalb des Dachbereichs angeordnet. The second and further second light sensor SE2, SE2 'are for example arranged in the inner region of the vehicle center in the upper area of ​​the front windshield just below the roof area.
  • [0030]
    Der dritte Helligkeitssensor SE3 erzeugt ein drittes Messsignal M3, das repräsentativ ist für die Helligkeit des Lichts, das in Bezug auf das Fahrzeug in einen Heckbereich des Fahrzeugs in das Fahrzeug einfällt. The third brightness sensor SE3 producing a third measurement signal M3, which is representative of the brightness of the light incident in respect to the vehicle in a rear area of ​​the vehicle into the vehicle. Der dritte Helligkeitssensor SE3 ist im Innenraum des Fahrzeugs angeordnet, beispielsweise im Armaturenbrett. The third brightness sensor SE3 is disposed in the interior of the vehicle, for example in the dashboard.
  • [0031]
    Der Vorteil einer Anzeigeeinheit The advantage of a display unit 10 10 mit dem ersten SE1, dem zweiten SE2, dem weiteren zweiten SE2' und dritten Sensorelement SE3 ist, dass die Tag-Anzeige-Ansicht und Nacht-Anzeige-Ansicht abhängig von einer Vielzahl von Umgebungshelligkeitsmesswerten gesteuert werden kann. with the first SE1, SE2 the second, the further second SE2 'and third sensor element SE3 that the tag display view and night indicator view can be controlled depending on a variety of environmental brightness measured values. Die Anzeigeeinheit The display unit 10 10 kann beispielsweise auch nur den ersten Helligkeitssensor SE1 und/oder den zweiten Helligkeitssensor SE2 und/oder den dritten Helligkeitssensor SE3 umfassen. may for example also only the first brightness sensor SE1 and / or the second brightness sensor SE2 and / or the third sensor SE3 include brightness.
  • [0032]
    Das erste Messsignal M1 und/oder zweite Messsignal M2 und/oder das weitere zweite Messsignal M2' und/oder das dritte Messsignal M3 werden der Steuereinheit The first measurement signal M1 and / or second measurement signal M2 and / or the further second measurement signal M2 'and / or the third measurement signal M3 of the control unit 15 15 zugeführt. fed.
  • [0033]
    Die Steuereinheit The control unit 15 15 kann beispielsweise eine zentrale Prozessoreinheit mit einem Programm- und einem Datenspeicher umfassen. may comprise, for example, a central processing unit with a program and a data memory. Die Steuereinheit The control unit 15 15 ist beispielsweise ausgebildet, abhängig von dem ersten Messsignal und/oder zweiten Messsignal und/oder dritten Messsignal und/oder einem Betriebssignal, welches abhängig von dem ersten Messsignal und/oder dem zweiten Messsignal und/oder dem dritten Messsignalen ermittelt wird, ein binäres erstes Helligkeitszustandssignal „Lightness” zu ermitteln. is formed, for example, depending on the first measurement signal and / or the second measurement signal and / or third measuring signal and / or an operating signal which is determined depending on the first measurement signal and / or the second measurement signal and / or the third measurement signals, a binary first brightness state signal to determine "Lightness". Beispielsweise wird abhängig von dem ersten Messsignal M1 und dem zweiten Messsignal M2 und dem weiteren zweiten Messsignal M2' und vorgegebener Gewichtungsfaktoren das Betriebssignal gebildet und abhängig von dem Betriebssignal und einem vorgegebenen ersten Helligkeits-Schwellenwert und einem vorgegebenen zweiten Helligkeits-Schwellenwert und zumindest einer vorgegebenen ersten Verweildauer das binäre erste Helligkeitszustandssignal Lightness ermittelt. For example, depending formed by the first measuring signal M1 and the second measurement signal M2 and the further second measurement signal M2 'and predetermined weighting factors, the operating signal and depends first on the operating signal and a predetermined first brightness threshold value and a predetermined second brightness threshold value and at least a predetermined residence time of the binary first brightness state signal lightness determined.
  • [0034]
    Des Weiteren wird beispielsweise abhängig von dem dritten Messsignal M3 und einem vorgegebenen ersten Luminanz-Schwellenwert und einem vorgegebenen zweiten Luminanz-Schwellenwert und zumindest einer vorgegebenen zweiten Verweildauer ein binäres zweites Helligkeitszustandssignal Luminance ermittelt. Further, it is determined, for example depending on the third measurement signal M3 and a predetermined first luminance threshold and a second predetermined luminance threshold and at least a predetermined second dwell time, a binary second brightness state signal Luminance.
  • [0035]
    Das erste Helligkeitszustandssignal Lightness und das zweite Helligkeitszustandssignal Luminance können beispielsweise einen ersten Helligkeitszustandswert Tag oder einen zweiten Helligkeitszustandswert Nacht annehmen. The first brightness state signal Lightness and the second brightness state signal Luminance example, assume a first brightness state value day or a second brightness state value night.
  • [0036]
    Die Steuereinheit The control unit 15 15 ist des Weiteren ausgebildet abhängig von dem ersten Messsignal M1 und/oder dem zweiten Messsignal M2 und/oder dem dritten Messsignal M3 eine Tunneleinfahrt und/oder eine Tunnelausfahrt zu erkennen und zumindest ein erstes Tunnelzustandssignal Status_Tunnel und/oder ein zweites Tunnelzustandssignal Status_Tunnel_Anfang und/oder ein drittes Tunnelzustandssignal Status_Tunnel_Hell zu ermitteln. is further formed depending on the first measurement signal M1 and / or to detect the second measurement signal M2 and / or the third measurement signal M3 entrance of a tunnel and / or a tunnel exit and at least a first tunnel state signal Status_Tunnel and / or a second tunnel state signal Status_Tunnel_Anfang and / or to determine the third tunnel status signal Status_Tunnel_Hell.
  • [0037]
    Das erste Tunnelzustandssignal Status_Tunnel zeigt beispielsweise an, ob eine Tunnelausfahrt bei Tag erkannt wurde. The first tunnel status signal Status_Tunnel indicates, for example, whether a tunnel exit was detected by day. Das zweite Tunnelzustandssignal Status_Tunnel_Anfang zeigt beispielsweise an, ob eine Tunneleinfahrt bei Tag erkannt wurde. The second tunnel status signal Status_Tunnel_Anfang indicates, for example, whether a tunnel entrance was detected by day. Das dritte Tunnelzustandssignal Status_Tunnel_Hell, zeigt beispielsweise an, ob ein erkannter Tunnel hell erleuchtet ist. The third tunnel state signal Status_Tunnel_Hell, indicates, for example, whether a detected tunnel is brightly illuminated.
  • [0038]
    Abhängig von dem ersten Helligkeitszustandssignal Lightness und/oder dem zweiten Helligkeitszustandssignal Luminance und/oder dem ersten Tunnelzustandssignal Status_Tunnel und/oder dem zweiten Tunnelzustandssignal Status_Tunnel_Anfang und/oder dem dritten Tunnelzustandssignal Status_Tunnel_Hell wird entweder die Tag-Anzeige-Ansicht oder die Nacht-Anzeige-Ansicht aktiviert. Depending on the first brightness state signal Lightness and / or the second brightness state signal Luminance and / or the first tunnel state signal Status_Tunnel and / or the second tunnel state signal Status_Tunnel_Anfang and / or the third tunnel state signal, either the tag display view, or the night display view is Status_Tunnel_Hell activated ,
  • [0039]
    Das Aktivieren entweder der Tag-Anzeige-Ansicht oder der Nacht-Anzeige-Ansicht kann beispielsweise abhängig von weiteren Fahrzeugsteuerungs-Zustandssignalen und/oder Fahrzeugbeleuchtungs-Zustandssignalen erfolgen, beispielsweise abhängig von dem Schaltzustand einer Klemme Kl. 15 und/oder abhängig davon, ob das Standlicht eingeschaltet ist. Activating either the tag display view or night display view can for example be dependent on further vehicle control state signals and / or vehicle lighting condition signals, for example, depending on the switching state of a terminal Kl. 15 and / or depending on whether the parking light is switched on.
  • [0040]
    2 2 zeigt ein Ausführungsbeispiel für ein Ablaufdiagramm für ein Programm zur Aktivierung entweder der Tag-Anzeige-Ansicht oder der Nacht-Anzeige-Ansicht abhängig von den ermittelten Zustandssignalen. shows an exemplary embodiment of a flow chart for a program for the activation of either the tag display view or night-view display depending on the detected state signals. Nach einem Start bei S11 folgt bei S12 eine Verzweigung in Abhängigkeit davon, ob die Klemme Kl. 15 im Fahrzeug sich im Schaltzustand EIN befindet. After a start at S11, a branching follows at S12 depending on whether the terminal Kl. 15 is in the vehicle is in its ON state. Ist dies nicht der Fall, wird in S13 in einer weiteren Verzweigung ermittelt, ob das zweite Helligkeitszustandsignal Luminance den zweiten Zustandswert Nacht hat, ist dies nicht der Fall, wird in S13 die Tag-Anzeige-Ansicht aktiviert. If this is not the case, is determined in S13 in another branch if the second brightness state signal Luminance has the second state value night, this is not the case, in S13, the tag display view is activated.
  • [0041]
    Hat in S13 das zweite Helligkeitszustandsignal Luminance den zweiten Zustandswert Nacht, wird in S15 die Nacht-Anzeige-Ansicht aktiviert. Has in S13, the second brightness state signal Luminance the second state value night, in S15, the night-view display is activated.
  • [0042]
    Befindet sich in S12 die Klemme Kl. 15 im Fahrzeug im Schaltzustand EIN, wird in einer Verzweigung S16 ermittelt, ob das Standlicht eingeschaltet ist. the terminal Kl. 15 located in S12 in the vehicle in its ON state, it is determined in S16 whether a branch, the status light is turned on. Ist dies nicht der Fall, wird in S17 die Tag-Anzeige-Ansicht aktiviert. If this is not the case, in S17, the tag display view is activated.
  • [0043]
    Ist in S16 das Standlicht eingeschaltet, folgt in S18 eine Verzweigung, abhängig davon, ob das zweite Helligkeitszustandssignal Luminance den zweiten Zustandswert Nacht hat. If in S16, the parking lights switched on, in S18 follows a branch depending on whether the second brightness level signal has the second state Luminance value night. Ist dies nicht der Fall, erfolgt in S19 eine Verzweigung abhängig davon, ob das zweite Tunnelzustandssignal Status_Tunnel_Anfang einen dritten Zustandswert 0 aufweist. If this is not the case, a branch is taken in S19 depending on whether the second tunnel state signal Status_Tunnel_Anfang has a third state 0. Ist dies nicht der Fall, wurde eine Tunnel-Einfahrt erkannt und trotz dass das zweite Helligkeitszustandsignal Luminance den ersten Zustandswert Tag aufweist, wird in S20 die Nacht-Anzeige-Ansicht aktiviert. If this is not the case, a tunnel entrance is detected, and despite that the second brightness state signal Luminance in the first state value day, in S20, the night-view display is activated. Dies ermöglicht eine vorausschauende Umschaltung von der Tag-Anzeige-Ansicht auf die Nacht-Anzeige-Ansicht bei der Einfahrt in den Tunnel bei Tag. This allows for predictive switching from the tag display view on the night display view at the entrance to the tunnel during the day.
  • [0044]
    Hat in S18 das zweite Helligkeitszustandssignal Luminance den zweiten Zustandswert Nacht, folgt in S21 eine Verzweigung abhängig davon, ob das dritte Tunnelzustandssignal Status_Tunnel_Hell den dritten Zustandswert 0 hat. Has S18 in the second brightness signal Luminance state to the second state value night, in S21 follows a branch depending on whether the third tunnel state signal has Status_Tunnel_Hell the third state 0. Ist dies nicht der Fall, wurde kein hell beleuchteter Tunnel erkannt und es folgt in S22 eine weitere Verzweigung abhängig davon, ob das erste Helligkeitszustandssignal Lightness den zweiten Zustandwert Nacht aufweist. If this is not the case, no light illuminated tunnel has been detected and it follows in S22, a further branch depending on whether the first brightness state signal Lightness has the second state value night. Ist dies nicht der Fall, wird die Routine in S19 fortgesetzt. If not, the routine continues in S19. Weist das zweite Tunnelzustandssignal Status_Tunnel_Anfang in S19 einen vierten Zustandswert 1 auf, wurde eine Tunneleinfahrt erkannt und in S20 wird die Nacht-Anzeige-Ansicht aktiviert, obwohl das Helligkeitszustandssignal Lightness den ersten Zustandwert Tag hat. , The second state signal tunnel Status_Tunnel_Anfang S19 in a fourth state value 1, a tunnel entry has been detected in S20, and the night-view display is activated, even though the brightness state signal Lightness has the first state value day. Dies ermöglicht eine vorausschauende Umschaltung von der Tag-Anzeige-Ansicht auf die Nacht-Anzeige-Ansicht bei der Einfahrt in den Tunnel bei Tag. This allows for predictive switching from the tag display view on the night display view at the entrance to the tunnel during the day.
  • [0045]
    Weist in S19 das zweite Tunnelzustandssignal Status_Tunnel_Anfang den dritten Zustandswert 0 auf, wurde keine Tunneleinfahrt bei Tag erkannt und in S23 wird die Tag-Anzeige-Ansicht aktiviert, da insbesondere das erste Helligkeitszustandssignal Lightness, das repräsentativ ist für die Vorfeld- und Umgebungshelligkeit des Fahrzeugs, den ersten Helligkeitszustandswert Tag hat. Has, in S19, the second tunnel state signal Status_Tunnel_Anfang the third state value 0, no tunnel entrance is detected by day and in S23, the tag display view is activated, since in particular the first brightness state signal Lightness, which is representative of the apron and the ambient brightness of the vehicle, has the first brightness state value day.
  • [0046]
    Hat in S22 das Helligkeitszustandssignal Lightness den zweiten Zustandwert Nacht folgt in S24 eine Verzweigung. in S22 has the luminance signal condition Lightness the second state value in S24 night follows one branch. Hat in S24 das erste Tunnelzustandssignal Status_Tunnel den dritten Zustandswert 0 wurde eine Tunnelausfahrt bei Tag erkannt und in S25 wird die Tag-Anzeige-Ansicht aktiviert. in S24, the first tunnel status signal Status_Tunnel the third state value 0 was detected by day a tunnel exit and S25, the tag display view is activated. Dies ermöglicht eine vorausschauende Umschaltung von der Nacht-Anzeige-Ansicht auf die Tag-Anzeige-Ansicht bei der Ausfahrt aus dem Tunnel bei Tag. This allows for predictive switching from night display view on the tag display view at the exit from the tunnel during the day.
  • [0047]
    Hat in S24 das erste Tunnelzustandssignal Status_Tunnel nicht den vierten Zustandswert 1, wurde keine Tunnelausfahrt erkannt und in S26 wird die Nacht-Anzeige aktiviert. Has in S24, the first tunnel status signal Status_Tunnel not the fourth state is 1, no tunnel exit was detected and in S26, the night indicator is activated.
  • [0048]
    Hat in S21 das dritte Tunnelzustandssignal Status-Tunnel-Hell den dritten Zustandswert 0, wurde eine Tunneleinfahrt er kannt, bei der der Tunnel hell beleuchtet ist, und in S26 wird die Nacht-Anzeige aktiviert. Has S21 in the third tunnel state signal status tunnel-Hell the third state value is 0, a tunnel entrance he was known, in which the tunnel is brightly lit, and in S26, the night indicator is activated. Während einer Nachtfahrt wird so bei Einfahrt in einen hell erleuchteten Tunnel das Umschalten auf Tag-Anzeige-Ansicht unterdrückt. During night driving so when entering a brightly lit tunnel switching is suppressed to tag display view.
  • Bezugszeichenliste LIST OF REFERENCE NUMBERS
  • 10 10
    Anzeigeeinheit display unit
    15 15
    Steuereinheit control unit
    30 30
    Anzeigevorrichtung display device
    100 100
    Anzeigenbeleuchtungssystem Display Lighting System
    M1 M1
    erstes Messsignal first measurement signal
    M2 M2
    zweites Messsignal second measurement signal
    M2' M2 '
    weiteres zweites Messsignal further second measurement signal
    M3 M3
    drittes Messsignal third measurement signal
    SE1 SE1
    erster Helligkeitssensor the first brightness sensor
    SE2 SE2
    zweiter Helligkeitssensor second brightness sensor
    SE2 SE2
    weiterer zweiter Helligkeitssensor Another second brightness sensor
    SE3 SE3
    dritter Helligkeitssensor third brightness sensor
    Kl. 15 Kl. 15
    Klemme clamp
    Lightness Lightness
    erstes Helligkeitszustandssignal first brightness state signal
    Luminance Luminance
    zweites Helligkeitszustandssignal second brightness state signal
    Status_Tunnel Status_Tunnel
    erstes Tunnelzustandssignal the first tunnel status signal
    Status_Tunnel_Anfang Status_Tunnel_Anfang
    zweites Tunnelzustandssignal second tunnel status signal
    Status_Tunnel_Hell Status_Tunnel_Hell
    drittes Tunnelzustandssignal third tunnel status signal
    Tag Day
    erster Zustandswert the first state value
    Nacht night
    zweiter Zustandswert second state value
    0 0
    dritter Zustandswert third state value
    1 1
    vierter Zustandswert fourth state value
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDED IN THE DESCRIPTION
  • [0049]
    Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant is generated automatically and is included solely to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA is not liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Patentliteratur Cited patent literature
  • [0050]
    • WO 2007/101712 A2 [0002] WO 2007/101712 A2 [0002]

Claims (6)

  1. Verfahren zum Betreiben einer Anzeigeeinheit ( A method of operating a display unit ( 10 10 ) für ein Fahrzeug, die umfasst – eine Anzeigevorrichtung ( ) For a vehicle, comprising - (a display device 30 30 ) mit einer Tag-Anzeige-Ansicht und einer Nacht-Anzeige-Ansicht und – einen ersten Helligkeitssensor (SE1), der ausgebildet ist, ein erstes Messsignal (M1) zu erzeugen, das repräsentativ ist für die Helligkeit des Lichts, das in Bezug auf das Fahrzeug von oben auf das Fahrzeug auftrifft, bei dem das Verfahren umfasst: – Aktivieren entweder der Tag-Anzeige-Ansicht oder der Nacht-Anzeige-Ansicht der Anzeigevorrichtung ( to produce a first brightness sensor (SE1), which is formed, a first measurement signal (M1), which is representative of the brightness of the light with respect to -) with a tag display view and a night-time display view and the vehicle is incident from above of the vehicle in which the method comprises: - activating either the tag display view or night display view of the display device ( 30 30 ) abhängig von dem ersten Messsignal (M1) des ersten Helligkeitssensors (SE1). ) As a function (of the first measuring signal M1) of the first brightness sensor (SE1).
  2. Verfahren nach Anspruch 1, bei dem die Anzeigeeinheit ( The method of claim 1, wherein (the display unit 10 10 ) zumindest einen zweiten Helligkeitssensor (SE2) umfasst, der ausgebildet ist, ein zweites Messsignal (M2) zu erzeugen, das repräsentativ ist für die Helligkeit des Lichts im Vorfeld des Fahrzeugs und abhängig von dem zweiten Messsignal (M2) des zweiten Helligkeitssensors (SE2) entweder die Tag-Anzeige-Ansicht oder die Nacht-Anzeige-Ansicht der Anzeigevorrichtung ( ) At least one second light sensor (SE2) which is adapted to generate a second measurement signal (M2), which is representative of the brightness of the light in front of the vehicle and dependent (from the second measurement signal M2) of the second brightness sensor (SE2) either the tag display view, or the night-view display of the display device ( 30 30 ) aktiviert wird. ) Is activated.
  3. Verfahren nach Anspruch 1 oder 2 bei dem die Anzeigeeinheit ( A method according to claim 1 or 2 in which (the display unit 10 10 ) einen dritten Helligkeitssensor (SE3) umfasst, der ausgebildet ist, ein drittes Messsignal (M3) zu erzeugen, das repräsentativ ist für die Helligkeit des Lichts, das in Bezug auf das Fahrzeug in einen Heckbereich des Fahrzeugs einfällt und abhängig von dem dritten Messsignal (M3) des dritten Helligkeitssensors (SE3) entweder die Tag-Anzeige-Ansicht oder die Nacht-Anzeige-Ansicht der Anzeigevorrichtung ( ) Comprises a third light sensor (SE3), which is adapted to produce a third measurement signal (M3), which is representative of the brightness of the light incident in respect to the vehicle in a rear area of ​​the vehicle and dependent (from the third measurement signal M3) of the third brightness sensor (SE3), either the tag display view, or the night-view display of the display device ( 30 30 ) aktiviert wird. ) Is activated.
  4. Verfahren nach einem der vorstehenden Ansprüche, bei dem eine Tunneleinfahrt und/oder eine Tunnelausfahrt erkannt wird abhängig von dem ersten Messsignal (M1) und/oder dem zweiten Messsignal (M2) und/oder dem dritten Messsignal (M3) und entweder die Tag-Anzeige-Ansicht oder Nacht-Anzeige-Ansicht aktiviert wird, abhängig davon ob, eine Tunnel-Einfahrt oder eine Tunnelausfahrt erkannt wurde. Method according to one of the preceding claims, in which a tunnel entrance and / or a tunnel exit is detected depending on the first measurement signal (M1) and / or the second measuring signal (M2) and / or the third measurement signal (M3) and either the tag display -view or night display view is activated, depending on whether a tunnel entrance or exit of a tunnel is detected.
  5. Verfahren nach einem der vorstehenden Ansprüche, bei dem ein Umschalten von der Tag-Anzeige-Ansicht auf die Nacht-Anzeige-Ansicht frühestens durchgeführt wird, wenn die Tag-Anzeige-Ansicht eine vorgegebene erste Verweilzeit aktiviert war und ein Umschalten von der Nacht-Anzeige-Ansicht auf die Tag-Anzeige-Ansicht frühestens erfolgt, wenn die Nacht-Anzeige-Ansicht eine vorgegebene zweite Verweilzeit aktiviert war. Method according to one of the preceding claims, in which a switching from the tag display view is performed in the night-time display view at the earliest, when the tag display view was a predetermined first dwell activated and a changeover from the night indicator no earlier than -view on the tag display view, when the night display view was a predetermined second dwell on.
  6. Vorrichtung zum Betreiben einer Anzeigeeinheit ( (Device for operating a display unit 10 10 ) für ein Fahrzeug, wobei die Anzeigeeinheit umfasst – eine Anzeigevorrichtung ( ) For a vehicle, wherein the display unit comprises - (a display device 30 30 ) mit einer Tag-Anzeige-Ansicht und einer Nacht-Anzeige-Ansicht und – einen ersten Helligkeitssensor (SE1), der ausgebildet ist, ein erstes Messsignal (M1) zu erzeugen, das repräsentativ ist für die Helligkeit des Lichts, das in Bezug auf das Fahrzeug von oben auf das Fahrzeug auftrifft, wobei die Vorrichtung ausgebildet ist, abhängig von einem ersten Messsignal (M1) eines ersten Helligkeitssensors (SE1) entweder eine Tag-Anzeige-Ansicht oder eine Nacht-Anzeige-Ansicht einer Anzeigevorrichtung ( to produce a first brightness sensor (SE1), which is formed, a first measurement signal (M1), which is representative of the brightness of the light with respect to -) with a tag display view and a night-time display view and the vehicle is incident from above on the vehicle, wherein the device is designed, depending on a first measuring signal (M1) of a first brightness sensor (SE1), either a tag display view or a night-view display of a display device ( 30 30 ) zu aktivieren. ) to activate.
DE200910054138 2009-11-20 2009-11-20 Method for operating display unit in vehicle, involves producing measuring signal by brightness sensor, and activating night-display-view or day-display-view of display device in dependent of measuring signal of brightness sensor Pending DE102009054138A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200910054138 DE102009054138A1 (en) 2009-11-20 2009-11-20 Method for operating display unit in vehicle, involves producing measuring signal by brightness sensor, and activating night-display-view or day-display-view of display device in dependent of measuring signal of brightness sensor

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200910054138 DE102009054138A1 (en) 2009-11-20 2009-11-20 Method for operating display unit in vehicle, involves producing measuring signal by brightness sensor, and activating night-display-view or day-display-view of display device in dependent of measuring signal of brightness sensor

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102009054138A1 true true DE102009054138A1 (en) 2011-05-26

Family

ID=43902063

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200910054138 Pending DE102009054138A1 (en) 2009-11-20 2009-11-20 Method for operating display unit in vehicle, involves producing measuring signal by brightness sensor, and activating night-display-view or day-display-view of display device in dependent of measuring signal of brightness sensor

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102009054138A1 (en)

Citations (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5270818A (en) * 1992-09-17 1993-12-14 Alliedsignal Inc. Arrangement for automatically controlling brightness of cockpit displays
WO1999019167A1 (en) * 1997-10-10 1999-04-22 Robert Bosch Gmbh Device for controlling the brightness of an instrumentation light of an automobile
US20020093741A1 (en) * 1999-01-25 2002-07-18 Bechtel Jon H. Vehicle equipment control with semiconductor light sensors
US20020101166A1 (en) * 2000-12-29 2002-08-01 Weindorf Paul F. L. Luminance control of automotive displays using an ambient light sensor
DE10239826A1 (en) * 2001-09-04 2003-03-20 Denso Corp Indicating instrument for a vehicle
DE10337192A1 (en) * 2003-08-13 2005-03-17 Daimlerchrysler Ag Application of brightness sensor for controlling air-conditioning unit e.g. in motor vehicle, requires controlling the brightness of illuminated display- and operation-element arranged on side of vehicle
DE102004041504A1 (en) * 2004-08-27 2006-03-30 Audi Ag Brightness sensor for a display device of a motor vehicle
WO2007101712A2 (en) 2006-03-08 2007-09-13 Tomtom International B.V. Method for automatically adjusting the visibility of a portable navigation device display

Patent Citations (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5270818A (en) * 1992-09-17 1993-12-14 Alliedsignal Inc. Arrangement for automatically controlling brightness of cockpit displays
WO1999019167A1 (en) * 1997-10-10 1999-04-22 Robert Bosch Gmbh Device for controlling the brightness of an instrumentation light of an automobile
US20020093741A1 (en) * 1999-01-25 2002-07-18 Bechtel Jon H. Vehicle equipment control with semiconductor light sensors
US20020101166A1 (en) * 2000-12-29 2002-08-01 Weindorf Paul F. L. Luminance control of automotive displays using an ambient light sensor
DE10239826A1 (en) * 2001-09-04 2003-03-20 Denso Corp Indicating instrument for a vehicle
DE10337192A1 (en) * 2003-08-13 2005-03-17 Daimlerchrysler Ag Application of brightness sensor for controlling air-conditioning unit e.g. in motor vehicle, requires controlling the brightness of illuminated display- and operation-element arranged on side of vehicle
DE102004041504A1 (en) * 2004-08-27 2006-03-30 Audi Ag Brightness sensor for a display device of a motor vehicle
WO2007101712A2 (en) 2006-03-08 2007-09-13 Tomtom International B.V. Method for automatically adjusting the visibility of a portable navigation device display

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE19809416A1 (en) Electronic car parking assistance circuit
DE4228972A1 (en) Vehicle optical braking signal control system - has supplementary or replacement braking signal provided in dependence on detected braking intensity
EP2119592A1 (en) Control device to control vehicle's main headlights
EP1707438A1 (en) Motor vehicle comprising a lighting device with a variable illumination beam
DE4136427A1 (en) Electronically controlled external lighting system for vehicle - has photocells to monitor external light intensity values and has microprocessor to control all lamps
DE102004005815B3 (en) Automobile with selectively operated driver support systems and device for combined display of status of driver support systems via combined optical symbol
DE102007049710A1 (en) Visual trigger events in a motor vehicle
DE102007045932A1 (en) Warning method for driver of vehicle, involves indicating optical warning signal in instantaneous viewing field of driver during detection of danger source, where signal contains reference to direction in which source is located
DE4134432A1 (en) Method for adapting the sensitivity of a precipitation sensor system to umgebungsverhaeltnisse and sensor system with a precipitation sensor
DE102009033752A1 (en) Driver assistance function e.g. basic function, switching method for car, involves selecting and activating functions during operation of switching element, if preset criteria are satisfied for activation of functions
DE19952506C1 (en) System to support the operator of technical equipment
DE19838818A1 (en) Eye reaction controlled stop and go mode of automatic operation of a road vehicle based upon input from a camera mounted in the vehicle and monitoring driver
DE102010063792A1 (en) Method for automatically selecting e.g. drive assistance functions in motor car, involves automatically selecting subset of driver assistance functions for driving situation in activated state based on received driving situation information
DE102010034853A1 (en) Motor vehicle with digital projectors
DE102009007885A1 (en) Method for identifying motor vehicles getting into own lane or getting out of own lane, involves automatically evaluating driving characteristics relative to lane exchange based on detected data i.e. image data of camera
DE102008019461A1 (en) Device for displaying information in vehicle, has display unit, on which information determined by detection units is represented by spatially coded display elements
DE102012017276A1 (en) Method for automatically controlling lighting unit in inner space of vehicle, involves switching on lighting unit, when switch is set in on-state and to-be-viewed object is present in detection space
DE10307265A1 (en) System and method for tire pressure monitoring tires with automatic position detection
DE19835601A1 (en) Driver assistance system, has sensors for monitoring areas to rear and side of vehicle with audible and visual warning means if the driver is about to change his course into path of another vehicle
DE102007061723A1 (en) A method of displaying warning information in a motor vehicle and corresponding display arrangement
DE102005022676A1 (en) Display apparatus for a cruise control with Stop & Go function
DE102013210941A1 (en) Method and device for operating a vehicle
DE4406339A1 (en) Optical warning system for distance between road vehicles
DE10338647B4 (en) Driver assistance system
DE19622752C1 (en) Optical representation for car dashboard display elements

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
R012 Request for examination validly filed