DE102009053093A1 - Method for determining color of color section of multi-color band for thermal transfer printer utilized for printing smart card, involves outputting signal that depicts determined color of illuminated section of multi-color band - Google Patents

Method for determining color of color section of multi-color band for thermal transfer printer utilized for printing smart card, involves outputting signal that depicts determined color of illuminated section of multi-color band

Info

Publication number
DE102009053093A1
DE102009053093A1 DE200910053093 DE102009053093A DE102009053093A1 DE 102009053093 A1 DE102009053093 A1 DE 102009053093A1 DE 200910053093 DE200910053093 DE 200910053093 DE 102009053093 A DE102009053093 A DE 102009053093A DE 102009053093 A1 DE102009053093 A1 DE 102009053093A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
color
band
section
light
bit
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Ceased
Application number
DE200910053093
Other languages
German (de)
Inventor
Thomas Melzer
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Muehlbauer GmbH and Co KG
Original Assignee
Muehlbauer GmbH and Co KG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Images

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
    • B41JTYPEWRITERS; SELECTIVE PRINTING MECHANISMS, e.g. INK-JET PRINTERS, THERMAL PRINTERS, i.e. MECHANISMS PRINTING OTHERWISE THAN FROM A FORME; CORRECTION OF TYPOGRAPHICAL ERRORS
    • B41J35/00Other apparatus or arrangements associated with, or incorporated in, ink-ribbon mechanisms
    • B41J35/16Multicolour arrangements
    • B41J35/18Colour change effected automatically
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
    • B41FPRINTING MACHINES OR PRESSES
    • B41F16/00Transfer printing apparatus
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
    • B41JTYPEWRITERS; SELECTIVE PRINTING MECHANISMS, e.g. INK-JET PRINTERS, THERMAL PRINTERS, i.e. MECHANISMS PRINTING OTHERWISE THAN FROM A FORME; CORRECTION OF TYPOGRAPHICAL ERRORS
    • B41J2/00Typewriters or selective printing mechanisms characterised by the printing or marking process for which they are designed
    • B41J2/315Typewriters or selective printing mechanisms characterised by the printing or marking process for which they are designed characterised by selective application of heat to a heat sensitive printing or impression-transfer material
    • B41J2/32Typewriters or selective printing mechanisms characterised by the printing or marking process for which they are designed characterised by selective application of heat to a heat sensitive printing or impression-transfer material using thermal heads
    • B41J2/35Typewriters or selective printing mechanisms characterised by the printing or marking process for which they are designed characterised by selective application of heat to a heat sensitive printing or impression-transfer material using thermal heads providing current or voltage to the thermal head
    • GPHYSICS
    • G01MEASURING; TESTING
    • G01JMEASUREMENT OF INTENSITY, VELOCITY, SPECTRAL CONTENT, POLARISATION, PHASE OR PULSE CHARACTERISTICS OF INFRA-RED, VISIBLE OR ULTRA-VIOLET LIGHT; COLORIMETRY; RADIATION PYROMETRY
    • G01J3/00Spectrometry; Spectrophotometry; Monochromators; Measuring colours
    • G01J3/46Measurement of colour; Colour measuring devices, e.g. colorimeters
    • G01J3/50Measurement of colour; Colour measuring devices, e.g. colorimeters using electric radiation detectors
    • GPHYSICS
    • G01MEASURING; TESTING
    • G01JMEASUREMENT OF INTENSITY, VELOCITY, SPECTRAL CONTENT, POLARISATION, PHASE OR PULSE CHARACTERISTICS OF INFRA-RED, VISIBLE OR ULTRA-VIOLET LIGHT; COLORIMETRY; RADIATION PYROMETRY
    • G01J3/00Spectrometry; Spectrophotometry; Monochromators; Measuring colours
    • G01J3/46Measurement of colour; Colour measuring devices, e.g. colorimeters
    • G01J3/50Measurement of colour; Colour measuring devices, e.g. colorimeters using electric radiation detectors
    • G01J3/501Colorimeters using spectrally-selective light sources, e.g. LEDs

Abstract

The method involves generating a light sequence that has two different wavelength ranges, and illuminating a multi-color band with the light sequence. A light portion of the light sequence reflected by or passing through the band is received by a light-sensitive sensor element. A bit pattern is generated from two output signals of the sensor element, where two bits in the bit pattern are assigned to the respective wavelength ranges. Color of the illuminated section of the band is determined, where the section corresponds to the bit pattern. A signal depicting the determined color is output. The sensor element is formed as photodiode and phototransistor. An independent claim is also included for a thermal transfer printer comprising LEDs and a device for determining color of a color section.

Description

  • Hintergrund background
  • [0001]
    Es wird ein Verfahren und eine Vorrichtung zum Ermitteln einer Farbe beschrieben. Disclosed is a method and apparatus for determining a color described. Insbesondere wird ein Verfahren und eine Vorrichtung beschrieben, um die Farbe eines Farbabschnitts eines Mehrfarbenbands zum Beispiel für einen Thermotransferdrucker zu ermitteln. In particular, a method and apparatus is described to determine the color of a color portion of a multi-color bands, for example, for a thermal transfer printer.
  • [0002]
    Um zum Beispiel mit einem Thermotransferdrucker farbige Bilder zu drucken, wird ein sogenanntes Vierfarbdruckverfahren verwendet. To deal with a thermal transfer printer to print color images, for example, a so-called four-color printing process is used. In diesen Verfahren wird dem Bild in mehreren Druckschritten jeweils eine der vier Grundfarben hinzugefügt. In this process the image in multiple printing steps is added each one of the four basic colors. Durch das Überlagern der vier Grundfarben können beliebige Farbbilder gedruckt werden. By superimposing the four basic colors any color images can be printed. Bei dem beispielsweise verwendeten CMYK-Farbmodell sind diese vier Grundfarben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz. In the example used CMYK color model, these four basic colors cyan, magenta, yellow and black. In einigen Anwendungen wird zusätzlich eine durchsichtige Überzugsschicht verwendet, um die bedruckte Fläche vor Umgebungseinflüssen zu schützen oder um eine glänzende Oberfläche zu erhalten. In some applications, a transparent coating layer is additionally used to protect the printed surface or from environmental influences to obtain a glossy surface.
  • [0003]
    Damit der Thermotransferdrucker die Grundfarben verarbeiten kann, werden die Farben in Form eines Mehrfarbenbands bereitgestellt. So that the thermal transfer printer can handle the basic colors, the colors are provided in the form of a multi-color bands. Das Mehrfarbenband hat ein Trägermaterial, das eine Mehrzahl von hintereinander angeordneten Farbabschnitten trägt. The multi-color ribbon having a substrate which carries a plurality of serially-arranged color portions. Die Größe der einzelnen Farbabschnitte entspricht dabei der Größe des zu bedruckenden Gegenstands. The size of each color sections corresponds to the size of the object to be printed. Je nach Länge des Mehrfarbenbands wiederholt sich das Farbmuster der Grundfarben mehrmals. Depending on the length of the multi-color bands, the color pattern of the primary colors repeated several times.
  • [0004]
    Um die einzelnen Druckschritte aufeinander abzustimmen, ist es notwendig, die Farbabschnitte des Mehrfarbenbands relativ zu dem zu bedruckenden Gegenstand präzise auszurichten. In order to tune the individual printing steps to each other, it is necessary to precisely align the color portions of the multi-color bands relative to the object to be printed. Dazu muss die Steuerung des Thermotransferdruckers die Übergänge zwischen den einzelnen Farbabschnitten genau erfassen. For this, the control of the thermal transfer printer must detect the transitions between the individual color sections carefully. Zusätzlich muss die Steuerung des Thermotransferdruckers die Farbe des aktuellen Farbabschnitts erfassen. In addition, control of the thermal transfer printer must detect the color of the current color section.
  • [0005]
    Die Positionierung erfolgt bei verfügbaren Anordnungen durch eine einfache Lichtschranke mit einer Prozessor mit einem relativ komplizierten Softwarealgorithmus zur Synchronisation des Transferbandes über ein oder mehrere Schwarzsegmente und Vergleich mit Einträgen in einer Konfigurationstabelle. The positioning is done with available devices by a simple light barrier having a processor with a relatively complicated software algorithm for the synchronization of the transfer belt over one or more segments and black compared with entries in a configuration table. Bedingt durch den unterschiedlichen Durchmesser der Bandwickelrolle zur Laufzeit gibt es allerdings keinen linearen Zusammenhang zwischen Segmentlage und notwendigen Steps des Farbband-Motors. Due to the different diameters of the web-roll at runtime however, there is no linear correlation between the segment position and necessary steps of the ribbon motor. Darüber hinaus sind im Stand der Technik bezüglich der Farbsegmentlänge, ihrer Reihenfolge auf der Folie und der zusätzlich vorhandenen Anzahl und Lage der Schwarz- und Farblossegmente weitere zu berücksichtigende Variable zu verarbeiten, die letztendlich zu einer relativ ungenauen Positionierung, Zeitverlusten und zusätzlichen Bandverbrauch durch die Synchronisation führen. Moreover, the art relating to the color segment length, their order on the film and the additionally present the number and position of the black and Farblossegmente to be processed further to be considered variable in the state which ultimately results in a relatively inaccurate positioning, time loss and additional band consumption by the synchronization to lead.
  • [0006]
    Soweit zum Erfassen dieser Daten werden Farbsensoren verwendet wurden, bestehen diese aus zumindest drei Fotodioden. As far as for detecting these data are color sensors are employed, they consist of at least three photodiodes. Jede der Fotodioden ist dabei für einen anderen Wellenlängenbereich empfindlich. Each of the photodiodes is sensitive to a different range of wavelengths. Zum Beispiel empfängt eine erste Fotodiode rotes Licht, eine zweite Fotodiode grünes Licht und eine dritte Fotodiode empfängt blaues Licht. For example, receives a first photodiode red light, a second photodiode green light and a third photodiode receives blue light. Je nach Intensität der entsprechenden Wellenlängenbereiche ändert sich der Widerstand der einzelnen Fotodioden. Depending on the intensity of the respective wavelength ranges, the resistance of the individual photodiodes changes. Zum Auswerten der drei Widerstandswerte und zum Zuordnen der Farben ist eine komplexe Elektronik erforderlich. For evaluating the three resistance values ​​and for assigning the color complex electronics is required. Die Farbsensoren können zwar eine Vielzahl von Farben erkennen, sind jedoch aufgrund der benötigten Auswerteelektronik teuer. Although the color sensors can detect a variety of colors, but are expensive because of the required evaluation.
  • Problem problem
  • [0007]
    Es besteht somit die Aufgabe, mit geringem Aufwand die Farbübergänge und/oder die Farben der Farbabschnitte des Mehrfarbenbands zuverlässig zu erkennen. There is therefore the task of reliably detect the color transitions and / or the colors of the color sections of the multi-color bands with little effort.
  • Vorgeschlagene Lösung Suggested solution
  • [0008]
    Es wird ein Verfahren vorgeschlagen mit dem eine Farbe eines Farbabschnittes ermittelt werden kann, wobei der Farbabschnitt Teil eines Mehrfarbenbands, zum Beispiel für einen Thermotransferdrucker, ist. A method is proposed with which a color of a color portion can be determined, the color portion is part of a multi-color bands, for example for a thermal transfer printer. Gemäß dem Verfahren wird eine Lichtsequenz erzeugt, die zumindest zwei unterschiedliche Wellenlängenbereiche aufweist. According to the method, a lighting sequence is generated which comprises at least two different wavelength ranges. Das Mehrfarbenband wird mit der Lichtsequenz beleuchtet, wobei das Mehrfarbenband zuerst mit einem ersten Wellenlängenbereich und dann mit einem zweiten Wellenlängenbereich beleuchtet wird. The multi-color ribbon is illuminated with the lighting sequence, wherein the color ink ribbon is first then illuminated with a first wavelength range and a second wavelength range. Ein lichtempfindliches Sensorelement ist vorgesehen, um einen vom Farbabschnitt reflektierten oder durchgelassenen Lichtanteil der Lichtsequenz zu empfangen, wobei die Empfindlichkeit des lichtempfindlichen Sensorelements so gewählt ist, dass sie zumindest den ersten und den zweiten Wellenlängenbereich umfasst. A light-sensitive sensor element is provided for receiving a reflected or transmitted by the color portion of the light portion of the light sequence, wherein the sensitivity of the light-sensitive sensor element is selected such that it comprises at least the first and the second wavelength range. Aus zumindest zwei Ausgangssignalen des lichtempfindlichen Sensorelements wird ein Bitmuster erzeugt, wobei ein erstes Bit einem der beiden Wellenlängenbereiche und ein zweites Bit einem zweiten der beiden Wellenlängenbereiche der Lichtsequenz zugeordnet ist. Of at least two output signals of the light-sensitive sensor element, a bit pattern is generated, wherein a first bit of one of the two wavelength regions and a second bit associated with a second of the two wavelength ranges of the lighting sequence. Aus dem erzeugtem Bitmuster wird eine Farbe des beleuchteten Farbabschnitts ermittelt, und ein die ermittelte Farbe wiedergebendes Signal wird ausgegeben. a color of the illuminated color section is determined from the generated bit pattern and the color detected signal reproducing is output.
  • Ausgestaltungen und Eigenschaften Embodiments and features
  • [0009]
    Somit wird nur ein einfaches lichtempfindliches Sensorelement benötigt, um zu ermitteln ob ein Lichtanteil eines Wellenlängenbereichs von dem Farbabschnitt reflektiert oder durchgelassen wird. Thus, only a simple light-sensitive sensor element is required to determine whether a portion of light of a wavelength range is reflected or transmitted by the color section. Das lichtempfindliche Sensorelement kann dabei eine breitbandige Empfindlichkeit aufweisen. The light-sensitive sensor element can have a broadband sensitivity. Das heißt, das Sensorelement kann den gesamten Wellenlängenbereich, der reflektiert oder durchgelassen wird, empfangen und seinen Ausgangszustand entsprechend ändern. That is, the sensor element can the entire wavelength range which is reflected or transmitted received, and change its output state correspondingly. Das Sensorelement muss dabei nicht speziell für die jeweilige Farbe empfindlich sein. The sensor element need not be specially sensitive to that color. So kann die spektrale Empfindlichkeit des lichtempfindlichen Sensorelements den gesamten Wellenlängenbereich des sichtbaren Lichts umfassen. Thus, the spectral sensitivity of the light-sensitive sensor element may include the entire wavelength range of visible light. Der Ausgangszustand des lichtempfindlichen Sensorelements kann somit im Wesentlichen unabhängig von der Wellenlänge des empfangenen Lichts sein. The output state of the light-sensitive sensor element can therefore be substantially independent of the wavelength of the received light. Das an dem Ausgangsanschluss des lichtempfindlichen Sensorelements anliegende Signal kann zum Beispiel ein Spannungspegel, Strom oder Ladung sein. The signal at the output terminal of the light-sensitive sensor element signal can, for example, a voltage level, current or charge.
  • [0010]
    Zum Erzeugen des Bitmusters kann ein Controller verwendet werden, der die zumindest zwei Signale, die nacheinander an dem Ausgangsanschluss des lichtempfindlichen Sensorelements ausgeben werden in ein Bitmuster umwandelt, wobei die Signale einer logischen '0' oder einer logischen '1' entsprechen können. To generate the bit pattern, a controller may be used which converts the at least two signals which are output to the output terminal of the light-sensitive sensor element successively in a bit pattern, wherein the signals of a logic '0' or a logical '1', respectively.
  • [0011]
    Die Anzahl der Bits des erzeugten Bitmusters kann der Anzahl der unterschiedlichen Wellenlängenbereiche entsprechen, mit denen das Mehrfarbenband nacheinander beleuchtet wird. The number of bits of the bit pattern generated can correspond to the number of different wavelength ranges, with which the color ink ribbon is successively illuminated.
  • [0012]
    Beim Ermitteln der Farbe kann das erzeugte Bitmuster mit vorgegebenen Bitmustern verglichen werden, wobei jedem der vorgegebenen Bitmuster eine Farbe des Mehrfarbenbandes zugeordnet ist. When determining the color of the bit pattern produced can be compared with predetermined bit patterns, wherein each of the predetermined bit pattern is assigned a color of the color ink ribbon.
  • [0013]
    Zum Erzeugen der Lichtsequenz kann ein Taktsignal verwendet werden, das auf ein Taktsignal abgestimmt ist, das beim Erzeugen des Bitmusters verwendet wird. For generating the lighting sequence, a clock signal can be used which is used in generating the bit pattern which is tuned to a clock signal.
  • [0014]
    Ferner kann eine Lichtsequenz mit drei unterschiedlichen Wellenlängenbereichen verwendet werden, wobei ein erster Wellenlängenbereich der Farbe Gelb entspricht, ein zweiter Wellenlängenbereich der Farbe Cyan entspricht und ein dritter Wellenlängenbereich der Farbe Blau entspricht. Further, a lighting sequence can be used with three different wavelength ranges, a first range of wavelengths corresponding to the color yellow, a second wavelength range corresponding to cyan and a third wavelength range corresponds to the color blue.
  • [0015]
    Es wird außerdem eine Vorrichtung vorgeschlagen, mit der eine Farbe eines Farbabschnitts ermittelt werden kann, wobei der Farbabschnitt zum Beispiel Teil eines Mehrfarbenbands für einen Thermotransferdrucker ist. It is also proposed a device with which a color of a color portion can be determined, the color portion as part of a multi-color ribbon for a thermal transfer printer. Die Vorrichtung weist eine Lichtquelle auf, die geeignet ist, das Mehrfarbenband mit einer Lichtsequenz zu beleuchten, wobei die Lichtsequenz zumindest zwei unterschiedliche Wellenlängenbereich aufweist. The apparatus comprises a light source adapted to illuminate the multi-color ribbon having a lighting sequence, wherein the light sequence has at least two different wavelength range. Außerdem weist die Vorrichtung ein lichtempfindliches Sensorelement auf, das geeignet ist, einen vom Mehrfarbenband reflektierten oder durchgelassenen Lichtanteil zu empfangen und wobei die Empfindlichkeit des lichtempfindlichen Sensorelements so gewählt ist, dass sie zumindest den ersten und zweiten Wellenlängenbereich umfasst. In addition, the device has a light-sensitive sensor element which is adapted to receive a reflected or transmitted by the multi-color band light component and wherein the sensitivity of the light-sensitive sensor element is selected such that it comprises at least the first and second wavelength range. Ferner weist die Vorrichtung einen Controller auf, wobei zumindest ein Ausgangsanschluss des Controllers mit der Lichtquelle und zumindest ein Eingangsanschluss des Controllers mit dem lichtempfindlichen Sensorelement verbunden ist. Further, the apparatus comprises a controller, wherein at least one output terminal of the controller is connected to the light source and at least one input terminal of the controller to the light-sensitive sensor element. Der Controller ist dazu eingerichtet, die Lichtquelle anzusteuern, zumindest zwei aufeinanderfolgende Ausgangssignale des lichtempfindlichen Sensorelements in ein Bitmuster umzuwandeln, eine dem Bitmuster zugeordnete Farbe eines beleuchteten Farbabschnitts zu ermitteln, und ein die ermittelte Farbe wiedergebendes Signal auszugeben. The controller is adapted to drive the light source to convert at least two consecutive outputs of the light-sensitive sensor element in a bit pattern to identify an associated bit pattern color of an illuminated color section, and outputting a color detected signal reproducing.
  • [0016]
    Der Controller kann vorgesehen sein, ein der Lichtsequenz zugrundeliegendes Taktsignal vorzugeben, das auf ein Taktsignal abgestimmt ist, das beim Erzeugen des Bitmusters verwendet wird. The controller may be provided to specify an underlying the lighting sequence clock signal, which is used in generating the bit pattern which is tuned to a clock signal.
  • [0017]
    Die Lichtquelle kann eine oder mehrere LED aufweisen. The light source may comprise one or more LED. Die Lichtquelle kann auch eine „RGB”-Dreifarb-LED oder mehrere Einzel-LEDs in den Farben Rot, Blau, Grün sein. The light source can also be a "RGB" -Dreifarb LED or more individual LEDs to be in the colors red, blue, green.
  • [0018]
    Das Sensorelement kann eine Fotodiode oder ein Fototransistor sein. The sensor element may be a photodiode or a phototransistor.
  • [0019]
    Drei Ausgangsanschlüsse des Controllers können mit der Lichtquelle verbunden sein, wobei die drei Ausgangsanschlüsse vorgesehen sind, je ein Ansteuersignal für die Lichtquelle auszugeben, das einer logischen '1' oder einer logischen '0' entspricht. Three output terminals of the controller can be connected to the light source, the three output terminals are provided, to output a respective drive signal for the light source, a logical '1' or a logic '0' corresponds.
  • [0020]
    Der Controller kann vorgesehen sein, ein erstes Ausgangssignal, das an dem zumindest einen Eingangsanschluss des Controllers anliegt, in eine logische '1' oder eine logische '0' umzuwandeln und ein zweites Ausgangssignal, das an dem zumindest einen Eingangsanschluss des Controllers anliegt, in eine logische '1' oder eine logische '0' umzuwandeln. The controller may be provided a first output signal at the at least abuts an input terminal of the controller, to convert it into a logical '1' or a logic '0' and a second output signal at the at least abuts an input terminal of the controller, in a logic '1' or a logic '0' to convert.
  • [0021]
    Ferner wird ein Thermotransferdrucker vorgeschlagen, der die erfindungsgemäße Vorrichtung zum Ermitteln einer Farbe eines Farbabschnittes aufweist, wobei der Drucker zumindest ein Mehrfarbenband mit mehreren Farbabschnitten aufweist und die Vorrichtung zum Ermitteln der Farbe des Farbabschnittes derart angeordnet ist, dass die Lichtquelle das Mehrfarbenband beleuchtet und das lichtempfindliche Sensorelement das vom Mehrfarbenband reflektierte oder durchgelassene Licht empfängt. Further, a thermal transfer printer is proposed which comprises the inventive apparatus for determining a color of a color portion, wherein the printer includes at least one color ink ribbon having a plurality of color portions and the device for determining the color of the color portion is disposed such that the light source illuminates the color ink ribbon and the photosensitive sensor element reflected by the color ink ribbon or receiving transmitted light.
  • [0022]
    Dabei kann das Mehrfarbenband derart in dem Thermotransferdrucker angebracht sein, dass es austauschbar ist. Here, the multi-color ribbon may be mounted such in the thermal transfer printer that it is interchangeable.
  • [0023]
    Das Mehrfarbenband kann unterschiedliche Farben aufweisen, die in Farbabschnitten auf dem Mehrfarbenband angeordnet sind. The multi-color band may have different colors arranged in color portions on the color ink ribbon. Dabei können die Farbabschnitte in Abrollrichtung hintereinander angeordnet sein. The color portions may be arranged in the rolling direction one behind the other.
  • [0024]
    Der Thermotransferdrucker kann ferner dazu eingerichtet sein, Smartcards zu bedrucken. The thermal transfer printer may further be adapted to print on smart cards.
  • Kurzbeschreibung der Zeichnungen Brief Description of Drawings
  • [0025]
    Weitere Ziele, Merkmale, Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten ergeben sich aus der nachfolgenden Beschreibung von nicht einschränkend zu verstehenden Ausführungsbeispielen und den zugehörigen Zeichnungen. Other objects, features, advantages and applications can be taken from the following description of non-limiting embodiments and the accompanying drawings.
  • [0026]
    1 1 erläutert ein Verfahren zum Ermitteln der Farbe eines Farbabschnitts. illustrates a method for determining the color of a color portion.
  • [0027]
    2 2 zeigt ein Blockschaltbild einer Vorrichtung, mit der das in shows a block diagram of a device with which the in 1 1 erläuterte Verfahren ausführbar ist. executable method explained.
  • [0028]
    3 3 zeigt ein Blockschaltbild eines Controllers, der zum Ausführen des in shows a block diagram of a controller for carrying out the in 1 1 beschriebenen Verfahrens einsetzbar ist. is described method can be used.
  • Detaillierte Beschreibung von Ausführungsbeispielen Detailed description of embodiments
  • [0029]
    1 1 erläutert ein Verfahren zum Ermitteln der Farbe eines Farbabschnittes. illustrates a method for determining the color of a color portion. In Schritt S10 wird eine Lichtsequenz erzeugt. In step S10, a lighting sequence is generated. Diese Lichtsequenz weist zumindest zwei unterschiedliche Wellenlängen(bereiche) auf. This lighting sequence has at least two different wavelengths (ranges). In einem Ausführungsbeispiel weist die Lichtsequenz drei unterschiedliche Wellenlängen(bereiche) auf. In one embodiment, the lighting sequence in three different wavelengths (ranges). Diese drei Wellenlängen(bereiche) können zum Beispiel den Farben Gelb, Cyan und Blau entsprechen. These three wavelengths (ranges) may correspond, for example, the colors yellow, cyan and blue. Natürlich ist es auch möglich, andere Wellenlängen(bereiche) für die Lichtsequenz zu verwenden. Of course it is also possible to use other wavelengths (areas) for the light sequence. Um das Verständnis zu erleichtern, werden im Folgenden jedoch nur die Farben Gelb, Cyan und Blau verwendet, um die unterschiedlichen Wellenlängen(bereiche) zu bezeichnen und voneinander zu unterscheiden. To facilitate understanding, however, only the colors of yellow, cyan, and blue are used to denote the different wavelengths (ranges) and to distinguish from each other in the following.
  • [0030]
    Bei der Reihenfolge der Farben in der Lichtsequenz ist zu beachten, dass eine bestimmte, im Vorhinein festgelegte Reihenfolge beibehalten wird, da die Reihenfolge der Farben auf die Codierung der im Controller hinterlegten Farben abgestimmt ist. In the order of colors in the lighting sequence is to be noted that a certain, pre-established order is preserved because the order of the colors is adapted to the encoding of the stored in the controller colors.
  • [0031]
    In Schritt S20 wird die Lichtsequenz verwendet, um einen Farbabschnitt des Mehrfarbenbands zu beleuchten. In step S20, the lighting sequence is used to illuminate one color portion of the multi-color bands. Im hier beschriebenen Ausführungsbeispiel wird der Farbabschnitt zuerst mit gelbem Licht, dann mit cyanfarbigem Licht und dann mit blauem Licht beleuchtet. In the embodiment described here, the color portion is first illuminated with yellow light, then cyan colored light and blue light. Die drei Beleuchtungsintervalle sind gleich lang und überlappen sich nicht. The three lighting intervals are equal in length and do not overlap. Nach Abschluss einer Lichtsequenz wird die Lichtquelle ausgeschaltet. Upon completion of a lighting sequence, the light source is turned off. Das Intervall, in dem die Lichtquelle ausgeschaltet ist, entspricht in seiner Dauer einem der Beleuchtungsintervalle. The interval at which the light source is turned off, corresponds in length to one of the lighting intervals. Somit besteht im hier beschriebenen Ausführungsbeispiel die Lichtsequenz aus insgesamt vier gleichlangen Intervallen. Thus, there is in the embodiment described herein, the light sequence of four equal-length intervals.
  • [0032]
    In Schritt S30 wird ein Lichtanteil, der vom Farbabschnitt des Mehrfarbenbands reflektiert wird, oder der durch den Farbabschnitt durchscheint, mit einem lichtempfindlichen Sensorelement empfangen. In step S30, a light component which is reflected by the color portion of the multi-color bands, or by shining through the color portion is received with a light-sensitive sensor element. Das lichtempfindliche Sensorelement kann zum Beispiel ein breitbandiger Fototransistor sein. The light-sensitive sensor element can be, for example, a broadband phototransistor. Dabei bezieht sich die Bezeichnung „breitbandig” darauf, dass der Fototransistor geeignet ist, zumindest den Grossteil der Wellenlängenbereiche des gelben, cyanfarbigen und blauen Lichts zu empfangen und seinen Schaltzustand zu ändern, wenn er Licht empfängt. Here, the term refers "broadband", ensure that the photo transistor being adapted to receive at least the majority of the wavelength regions of yellow, cyan, and blue light and to change its switching state when it receives light.
  • [0033]
    In Schritt S40 gibt das lichtempfindliche Sensorelement einen Spannungspegel aus. In step S40, the light-sensitive sensor element outputs a voltage level. Der Spannungspegel hängt nur davon ab, ob das lichtempfindliche Sensorelement Licht empfängt oder nicht. The voltage level depends only on whether the light-sensitive sensor element receives light or not. Wird Licht empfangen, weil der Farbabschnitt eine Farbe aufweist, die den eingestrahlten Wellenlängenbereich reflektiert oder durchscheinen lässt, wird ein einer logischen '1' entsprechender Spannungspegel ausgegeben. When light is received, because the colored portion having a color that can reflect the incident wavelength range or show through, one of a logical '1' corresponding voltage level is output. Wird kein Licht empfangen, weil der Farbabschnitt eine Farbe aufweist, die den eingestrahlten Wellenlängenbereich nicht reflektiert oder durchscheinen lässt, wird ein einer logischen '0' entsprechender Spannungspegel ausgegeben. If no light is received, because the colored portion having a color that can not be reflected or shine through the incident wavelength range, one of a logical '0' corresponding voltage level is output.
  • [0034]
    Schritt S80 zeigt an, das die Schritte S20, S30 und S40 für alle Farben der Lichtsequenz wiederholt werden. Step S80 indicates that the steps S20, S30 and S40 are repeated for all the colors of the light sequence. Also zuerst für gelbes Licht ausgeführt werden, dann für cyanfarbiges Licht ausgeführt werden und dann für blaues Licht ausgeführt werden. So first be carried out for yellow light, are then performed for cyan light and then run for blue light.
  • [0035]
    In Schritt S50 werden die Spannungspegel in ein Bitmuster umgewandelt. In step S50, the voltage levels are converted into a bit pattern. Dieser Schritt kann sich mit den vorhergehenden Schritten S20, S30 und S40 zeitlich überlappen. This step may overlap in time with the preceding steps S20, S30 and S40. So ist es zum Beispiel möglich, dass ein erstes Bit bereits eingelesen wird, während der Farbabschnitt des Mehrfarbenbands noch mit gelbem Licht beleuchtet wird. So it is possible, for example, that a first bit is already read, while the color portion of the multi-color bands will be lit with yellow light. Jedem Bit des Bitmusters ist ein Beleuchtungsintervall und somit ein Wellenlängenbereich zugeordnet. Each bit of the bit pattern is associated with a lighting interval and thus a range of wavelengths.
  • [0036]
    Wird zum Beispiel ein gelber Farbabschnitt beleuchtet, entspricht ein erster – gelbem Licht zugeordneter – Spannungspegel, einer logischen '1', da der gelbe Farbabschnitt Lichtanteile reflektiert oder durchscheinen lässt, die im gelben Licht enthalten sind. If a yellow color portion illuminated, for example, corresponds to a first - yellow light assigned - voltage level to a logic '1', because the yellow color portion reflected light components or can shine through, which are contained in the yellow light. Das erste Bit ist somit '1'. The first bit is thus '1'. Entsprechendes gilt für das cyanfarbige Licht. The same applies to the cyan light. Das zweite Bit ist somit ebenfalls '1'. The second bit is thus also '1'. Da der gelbe Farbabschnitt jedoch das blaue Licht weder reflektiert noch durchscheinen lässt, ist das dritte Bit '0' Somit ergibt sich das Bitmuster '110'. However, since the yellow color portion of the blue light can neither reflected nor shine through, the third bit is '0' This results in the bit pattern '110'.
  • [0037]
    In Schritt S60 wird das ermittelte Bitmuster mit den im Controller hinterlegten Bitmustern verglichen, die einer bestimmten Farbe zugeordnet sind. In step S60, the bit pattern determined is compared with the stored in the controller bit patterns which are assigned to a specific color. So ist zum Beispiel dem Bitmuster '110' die Farbe Gelb zugeordnet. Thus, the color yellow is, for example, the bit pattern '110' assigned.
  • [0038]
    In Schritt 70 wird ein die ermittelte Farbe wiedergebendes Signal ausgegeben. In step 70, a color detected signal reproducing is output. Zum Beispiel wird, wenn anhand des erzeugten Bitmusters '110' die Farbe Gelb ermittelt wird, ein Signal ausgegeben, das zumindest die Information umfasst, dass der beleuchtete Farbabschnitt gelb ist. For example, a signal when the color yellow is determined based on the generated bit pattern '110' is output, which includes at least the information that the illuminated color portion is yellow. Dieses Signal kann zum Beispiel an ein Motorsteuergerät ausgegeben werden. This signal can be, for example, output to an engine control unit. Das Motorsteuergerät kann dann anhand des Signals einen Motor ansteuern, der das Mehrfarbenband ab- oder aufrollt. The engine control unit can then drive a motor based on the signal, the off the color ink ribbon or rolled up.
  • [0039]
    Jedem Beleuchtungsintervall und somit jedem Wellenlängenbereich ist ein Spannungspegel und somit ein Bit des Bitmusters zugeordnet. Each illumination interval, and thus any wavelength range is a voltage level, and thus assigned a bit of the bit pattern. Wenn das Bit den Wert '1' annimmt bedeutet dies, dass das lichtempfindliche Sensorelement, in den entsprechenden Beleuchtungsintervall einen Lichtanteil empfangen hat. If the bit takes on the value '1' this means that the light-sensitive sensor element receives a portion of light in the respective illumination interval. Ferner ist jedem Bitmuster eine bestimmte Farbe zugeordnet. Further, each bit pattern is assigned to a specific color. Daher ist die Reihenfolge der Farben in der Lichtsequenz auf die Bitmuster der im Controller hinterlegten Farben abgestimmt. Therefore, the order of colors in the lighting sequence is matched to the bit pattern of the stored in the controller colors. Ein Vertauschen der Farben in der Lichtsequenz würde dazu führen, dass die Reihenfolge des ermittelten Bitmusters ebenfalls vertauscht wäre und ein falsches Farbsignal ausgegeben werden würde. Mixing up the colors in the light sequence would result in the order of the bit pattern obtained would also be reversed and a false color signal would be issued.
  • [0040]
    Da das lichtempfindliche Sensorelement nur hell und dunkel (Licht/kein Licht) unterscheidet, ist die Wellenlänge des empfangenen Lichtanteils im Wesentlichen unerheblich. Since the light-sensitive sensor element differs only bright and dark (light / no light), the wavelength of the received light component is substantially negligible.
  • [0041]
    2 2 zeigt ein Blockschaltbild einer Vorrichtung shows a block diagram of an apparatus 10 10 mit der das in in which the 1 1 erläuterte Verfahren ausführbar ist. executable method explained. Die Vorrichtung The device 10 10 besteht aus einer Lichtquelle consists of a light source 12 12 , die derart angeordnet ist, dass ein daran vorbeigeführtes Mehrfarbenband Which is arranged such that an over-run because color ink ribbon 16 16 beleuchtet wird. is illuminated. Die Lichtquelle The light source 12 12 erzeugt eine Lichtsequenz, die aus unterschiedlichen Farben besteht. generates a lighting sequence, consisting of different colors.
  • [0042]
    So kann zum Beispiel die Lichtquelle For example, the light source 12 12 aus einer RGB-LED bestehen, die unterschiedliche Wellenlängenbereiche emittieren kann, die rotem, grünem oder blauem Licht entsprechen. consist of an RGB LED, capable of emitting different wavelength ranges corresponding to red, green or blue light. Alternativ ist es jedoch auch möglich, drei separate LEDs Alternatively, however, it is also possible to use three separate LEDs 13a 13a , . 13b 13b , . 13c 13c vorzusehen, von denen eine erste LED provide, of which a first LED 13a 13a blaues Licht emittiert, eine zweite LED emits blue light, a second LED 13b 13b grünes Licht emittiert und eine dritte LED emits green light and a third LED 13c 13c rotes Licht emittiert. emits red light. Die in In the 2 2 dargestellte Lichtquelle Light source shown 12 12 weist ferner die Transistoren Further, the transistors 14a 14a , . 14b 14b , . 14c 14c und die Widerstände and resistors 15a 15a , . 15b 15b , . 15c 15c , . 15d 15d , . 15e 15e , . 15f 15f auf, die dazu vorgesehnen sind, die vom Controller which are pre-yearn to the controller from 30 30 über die Leitungen via the lines 62 62 , . 64 64 , . 66 66 ausgegebenen Ansteuersignale zu verstärken. to increase output control signals. Die LEDs the LEDs 13a 13a , . 13b 13b , . 13c 13c können somit mit ausreichender Leistung angesteuert werden. can thus be driven with sufficient power. Die Widerstände the resistors 15a 15a - 15c 15c sollten einstellbar sein, um eine grundlegende Anfangsjustierung der Sensors vorzunehmen. should be adjustable to undertake a fundamental initial adjustment of the sensor. So können die unterschiedlichen Strahlungsleistungen der LEDs und die unterschiedliche spektrale Empfindlichkeit des lichtempfindlichen Bauelements aneinander angepasst werden. Thus, the different radiation powers of the LEDs and the different spectral sensitivity of the photosensitive component can be adapted to each other. Dazu ist im Logik-Block ein ”Test”-Zustand vorgesehen, mit dem sich jede Einzel-LED auf Dauerbetrieb zur Justierung schalten lässt. This in the logic block a "test" state is provided with each individual LED can be switched to adjust to continuous operation. Des Weiteren kann die Baugruppe auch der Pegelanpassung der 2,5 oder 3,3 V Ausgänge der Logikbaugruppe an die LED Versorgungsspannung dienen, die aufgrund der Flussspannung der blauen LED 5 V betragen muss. Furthermore, the assembly can also serve to level adjustment of the 2.5 or 3.3 V outputs of the logic module to the LED supply voltage, which must be 5 V due to the forward voltage of the blue LED. Praktisch ist die Realisierung dieser Baugruppe durch Standard-Treiberbausteine mit open-Collektor oder open-Drain Ausgang möglich. Practically, the realization of this assembly by standard driver blocks with open collector or open-drain output possible. Es ist jedoch auch der Einsatz spezieller, einstellbarer LED-Treiber-Ics sinnvoll und gilt als offenbart. However, it is also the use of special, adjustable LED driver ICs makes sense and is considered disclosed. Diese einstellbaren LED-Treiber-Ics können darüber hinaus über ggf. einen vorhandenen SPI oder I 2 C Bus eingestellt werden. These adjustable LED driver ICs can be set via a possibly existing SPI or I 2 C bus beyond.
  • [0043]
    Jeder der Kollektoranschlüsse der Transistoren Each of the collector terminals of transistors 14a 14a , . 14b 14b , . 14c 14c ist durch je einen der Widerstände is in each case by one of the resistors 15a 15a , . 15b 15b , . 15c 15c und über die Leitung via line 9a 9a mit dem Versorgungsspannungsanschluss to the supply voltage terminal 11 11 verbunden. connected. Jeder der Emitteranschlüsse der Transistoren Each of the emitter terminals of transistors 14a 14a , . 14b 14b , . 14c 14c ist durch jeweils eine der drei LEDs is through one of the three LEDs 13a 13a , . 13b 13b , . 13c 13c und über die Leitung via line 9b 9b mit Massepotential verbunden. connected to ground potential. Jeder der Basisanschlüsse der drei Transistoren Each of the bases of the three transistors 14a 14a , . 14b 14b , . 14c 14c ist durch je einen der Widerstände is in each case by one of the resistors 15d 15d , . 15e 15e , . 15f 15f und je eine der Leitungen and each one of the lines 62 62 , . 64 64 , . 66 66 mit dem Controller with the controller 30 30 verbunden. connected.
  • [0044]
    Liegt zum Beispiel am Basisanschluss des ersten Transistors Is, for example, on the base of the first transistor 14a 14a über die Leitung via line 62 62 eine logische '1' an, schaltet der erste Transistor a logical '1', switches the first transistor 14a 14a durch. by. Damit ist der Strompfad vom Versorgungsspannungsanschluss Thus, the current path from the power supply terminal 11 11 über die Leitung via line 9a 9a , den Widerstand The resistance 15a 15a , den ersten Transistor , The first transistor 14a 14a , der ersten LED , The first LED 13a 13a hin zum Masseanschluss geschlossen und die erste LED closed towards to the ground terminal and the first LED 13a 13a leuchtet. shines.
  • [0045]
    Im hier beschriebenen Ausführungsbeispiel erfolgt die Ansteuerung der LEDs In the embodiment described here, the activation of the LEDs is carried out 13a 13a , . 13b 13b , . 13c 13c dabei derart, dass zuerst die zweite LED in this case such that first the second LED 13b 13b und die dritte LED and the third LED 13c 13c angesteuert werden. be controlled. Dabei überlagert sich das grüne Licht der zweiten LED In this case, the green light of the second LED superimposed 13b 13b und das rote Licht der dritten LED and the red light of the third LED 13c 13c zu gelbem Licht. to yellow light. Dann werden die erste LED Then the first LED will 13a 13a und die zweite LED and the second LED 13b 13b angesteuert. driven. Das blaue Licht der ersten LED The blue light of the first LED 13a 13a und das grüne Licht der zweiten LED and the green light of the second LED 13b 13b überlagern sich zu cyanfarbigem Licht. interlock to form cyan colored light. Dann wird die erste LED Then the first LED 13a 13a angesteuert, die blaues Licht emittiert. driven, emits blue light. Die Dauer der einzelnen Bereiche ist dabei im Wesentlichen gleich lang. The duration of the different areas is the same length substantially. Zum Einstellen der Dauer kann ein aus dem Taktsignal des Controllers For adjusting the duration can be a from the clock signal of the controller 30 30 abgeleitetes Signal verwendet werden. derived signal can be used.
  • [0046]
    Das Mehrfarbenband wird in Richtung des Pfeils The multi-color ribbon in the direction of arrow 16f 16f an der Lichtquelle vorbeigeführt, so dass nacheinander alle Farbabschnitte des Mehrfarbenbands von der Lichtquelle beleuchtet werden können. conducted past the light source, so that sequentially all of the color portions of the multi-color bands can be illuminated by the light source. Entsprechend dem aktuell beleuchteten Farbabschnitt According to the currently illuminated color section 16a 16a , . 16b 16b , . 16c 16c , . 16d 16d , . 16e 16e des Mehrfarbenbands the multi-color bands 16 16 wird das Licht der Lichtquelle the light of the light source 12 12 durchgelassen oder absorbiert. transmitted or absorbed. Das Mehrfarbenband The multi-color ribbon 16 16 ist dabei so angeordnet, dass es von der Lichtquelle is arranged such that it from the light source 12 12 beleuchtet wird. is illuminated. Gemäß dem Ausführungsbeispiel der According to the embodiment of the 2 2 , ist das Mehrfarbenband Is the multi-color ribbon 16 16 zwischen der Lichtquelle between the light source 12 12 und einem lichtempfindlichen Sensorelement and a light-sensitive sensor element 17 17 angeordnet. arranged. Alternativ dazu ist es auch möglich, dass die Lichtquelle Alternatively, it is also possible that the light source 12 12 und das Mehrfarbenband and the multi-color ribbon 16 16 derart zueinander angeordnet sind, dass der Einfallswinkel des Lichts größer als Null ist, also das Licht schräg auf das Mehrfarbenband auftrifft. are arranged to one another such that the incident angle of light is greater than zero, so the light is obliquely incident on the multi-color ribbon. Das eingestrahlte Licht kann dabei, je nach Wellenlänge des eingestrahlten Lichts und der Farbe des beleuchteten Farbabschnitts, vom Mehrfarbenband The irradiated light may in this case, depending on the wavelength of the incident light and the color of the illuminated color portion, the color ink ribbon 16 16 reflektiert oder absorbiert werden. be reflected or absorbed.
  • [0047]
    Der durchgelassene Lichtanteil wird von dem lichtempfindlichen Sensorelement The transmitted light component is transmitted from the photosensitive sensor element 17 17 empfangen. receive. Dabei ist das lichtempfindliche Sensorelement Here, the light-sensitive sensor element 17 17 derart angeordnet, dass es nicht direkt von der Lichtquelle beleuchtet wird, sondern nur indirekt durch den vom Mehrfarbenband arranged such that it is not directly illuminated by the light source, but only indirectly through the color ink ribbon 16 16 durchgelassenen Lichtanteil. transmitted light fraction. Das lichtempfindliche Sensorelement The light-sensitive sensor element 17 17 kann zum Beispiel ein Fototransistor oder eine Fotodiode sein. may be, for example, a phototransistor or a photodiode. Es ist auch möglich, ein anderes lichtempfindliches Element, wie zum Beispiel eine Solarzelle zu verwenden. It is also possible to use such as a solar cell to another photosensitive element. Entscheidend ist dabei nur, dass das Element in der Lage ist, das von der Lichtquelle is critical doing just that the element is in a position from the light source 12 12 emittierte Licht zu empfangen und ein dies wiedergebendes Signal auszugeben. receiving emitted light and output a, this signal reproducing.
  • [0048]
    Bei dem in In the in 2 2 dargestellten Ausführungsbeispiel besteht das lichtempfindliche Sensorelement Embodiment shown is the light-sensitive sensor element 17 17 aus einem Fototransistor from a photo-transistor 18 18 und einer Verstärkerschaltung. and an amplifier circuit. Der Emitteranschluss des Fototransistors The emitter terminal of the phototransistor 18 18 ist dabei über eine Leitung is via a line 9d 9d mit Massepotential verbunden. connected to ground potential. Der Kollektoranschluss des Fototransistors The collector terminal of the phototransistor 18 18 ist über einen ersten Widerstand is via a first resistor 20 20 und eine Leitung and a conduit 9c 9c mit dem Versorgungsspannungsanschluss to the supply voltage terminal 11 11 verbunden und über einen zweiten Widerstand and connected via a second resistor 22 22 mit einem ersten, invertierenden Differenzeingang with a first, inverting differential input 24a 24a eines Operationsverstärkers an operational amplifier 24 24 . , Der zweite, nicht invertierende Differenzeingang The second, non-inverting differential input 24b 24b des Operationsverstärkers the operational amplifier 24 24 ist mit einem Spannungsteiler is connected to a voltage divider 26a 26a , . 26b 26b verbunden. connected. Der Spannungsteiler The voltage divider 26a 26a , . 26b 26b ist über die Leitung is via line 9c 9c mit dem Versorgungsspannungsanschluss to the supply voltage terminal 11 11 und über die Leitung via line 9e 9e mit Massepotential verbunden. connected to ground potential. Der Ausgangsanschluss des Operationsverstärkers The output terminal of the operational amplifier 24 24 bildet den Ausgangsanschluss des lichtempfindlichen Sensorelements constitutes the output terminal of the light-sensitive sensor element 17 17 . ,
  • [0049]
    Im unbeleuchteten Zustand ist der Fototransistor When not illuminated, the phototransistor 18 18 nicht leitend. non-conductive. Da über den ersten Widerstand Since via the first resistor 20 20 somit kein Strom fließt, liegt im Wesentlichen Versorgungsspannungspotential an dem ersten, invertierenden Differenzeingang Thus, no current flows, is substantially supply voltage potential at the first, inverting differential input 24a 24a des Operationsverstärkers the operational amplifier 24 24 an. at.
  • [0050]
    Wenn der Fototransistor When the phototransistor 18 18 beleuchtet wird, ändert sich sein Schaltzustand und der Fototransistor is illuminated, its switching state and the phototransistor changes 18 18 wird leitend. becomes conductive. Damit ist der zweite Widerstand Thus, the second resistor 22 22 über den Fototransistor over the phototransistor 18 18 mit Massepotential verbunden. connected to ground potential. Somit liegt am ersten, invertierenden Differenzeingang It is therefore the first, inverting differential input 24a 24a des Operationsverstärkers the operational amplifier 24 24 im Wesentlichen Massepotential an. substantially at ground potential.
  • [0051]
    Da der zweite, nicht invertierende Differenzeingang Since the second, non-inverting differential input 26b 26b des Operationsverstärkers the operational amplifier 24 24 über den Spannungsteiler via the voltage divider 26a 26a , . 26b 26b auf einem konstanten Spannungsniveau gehalten wird, bewirkt eine Spannungsänderung am invertierenden Differenzeingang is maintained at a constant voltage level, causes a change in voltage at the inverting differential input 24a 24a eine Änderung der Ausgangsspannung. a change in the output voltage. Der Ausgangsanschluss des lichtempfindlichen Sensorelements The output terminal of the light-sensitive sensor element 17 17 ist über die Leitung is via line 68 68 mit dem Controller with the controller 30 30 verbunden. connected.
  • [0052]
    Empfängt das lichtempfindliche Sensorelement Receives the light-sensitive sensor element 17 17 Licht, weist das Ausgangssignal des Operationsverstärkers Light, the output signal of the operational amplifier 24 24 den logischen Wert '1' auf. a logical value '1'. Empfängt das lichtempfindliche Sensorelement Receives the light-sensitive sensor element 17 17 kein Licht, weil das Licht vom Mehrfarbenband no light, because the light from the multi-color ribbon 16 16 vollständig absorbiert wird, weist das Ausgangssignal den logischen Wert '0' auf. is completely absorbed, the output signal has the logic value "0" to.
  • [0053]
    Im Controller in controller 30 30 wird ein Algorithmus ausgeführt, der die Lichtquelle An algorithm is executed, the light source 12 12 ansteuert und den am Ausgangsanschluss des lichtempfindlichen Sensorelements controls and the output terminal of the light-sensitive sensor element 17 17 anliegenden Spannungspegel in ein Farbsignal umwandelt. applied voltage level is converted into a color signal. 3 3 zeigt ein Blockschaltbild, das eine mögliche Schaltung des Controllers shows a block diagram a possible circuit of the controller 30 30 darstellt. represents. Auch wenn hier eine Schaltung beschrieben wird, ist ersichtlich, dass diese Funktion auch mit einem μProzessor implementiert werden kann, der mit einem entsprechenden Softwareprogramm ausgestattet ist. Even if a circuit is described here, it is apparent that this function can also be implemented with a μProzessor, which is equipped with an appropriate software program. Alternativ ist es auch möglich, einen Universalschaltkreis zum Beispiel einen entsprechend konfigurierten FPGA einzusetzen. Alternatively, it is also possible to use a Field Programmable Gate Array, for example, an appropriately configured FPGA.
  • [0054]
    Die Schaltung besteht aus einem 2-Bit-Zähler The circuit consists of a 2-bit counter 34 34 , einem 3-Bit-Schieberegister , A 3-bit shift register 44 44 und mehreren UND-Gattern and a plurality of AND gates 36 36 , . 38 38 , . 40 40 , . 42 42 , . 46 46 , . 48 48 , . 50 50 , . 52 52 , . 54 54 . , Der Zähler The counter 34 34 weist einen Takteingang auf, an dem er über die Leitung has a clock input to which it via line 90 90 ein in einen Takterzeuger a clock generator in a 32 32 erzeugtes Taktsignal empfängt. receives generated clock signal. Das Taktsignal kann dabei dem Arbeitstakt des Controllers The clock signal can the operating cycle of the controller 30 30 oder einem davon abgeleiteten Taktsignal entsprechen. or corresponds to a derived clock signal. Bei jeder steigenden Flanke des Taktsignals addiert der Zähler At each rising edge of the clock signal of the counter adds 34 34 den Wert '1' zum Zählerstand. the value '1' to count. Der Zähler The counter 34 34 ist als 2-Bit-Zähler ausgeführt. is designed as a 2-bit counter. Wenn der Zähler den binären Wert '11' erreicht, nimmt der Zähler bei der nächsten steigenden Flanke den Wert '00'' an. When the counter reaches the binary value '11', the counter increases at the next rising edge of the value '00' 'to. Ferner weist der Zähler Further, the counter 34 34 zwei Ausgänge auf, an denen dem Zählerstand entsprechende logische Signale ausgegeben werden. two outputs at which respective logic signals are output to the count on. Der Zähler The counter 34 34 kann die folgenden vier logischen Signale ausgeben: '00', '01', '10' und '11'. can output the following four logic signals: '00', '01', '10' and '11'. Dabei entspricht der logische Wert '0' einem low-Signal und der logische Wert '1' einem high-Signal. In this case, the logical value '0' to a low signal and the logic value '1' to a high-signal corresponds.
  • [0055]
    Die Ausgänge des Zählers sind über die Leitungen The outputs of the counter are on the lines 92 92 und and 94 94 mit den UND-Gattern with the AND gates 36 36 , . 38 38 , . 40 40 und and 42 42 verbunden. connected. Die UND-Gatter The AND gate 36 36 , . 38 38 , . 40 40 und and 42 42 sind mit negierten Eingängen are connected to inputs negated 110 110 , . 112 112 , . 114 114 , . 116 116 derart codiert, dass den vier logischen Signalen des Zählers encoded such that the four logical signals of the counter 34 34 je ein UND-Gatter zugeordnet ist. each is assigned to an AND gate. So ist das erste UND-Gatter So, the first AND gate 36 36 dem Signal '00', das zweite UND-Gatter , The signal '00', the second AND gate 38 38 dem Signal '01', das dritte UND-Gatter , The signal '01', the third AND gate 40 40 dem Signal '10' und das vierte UND-Gatter the signal '10' and the fourth AND gate 42 42 dem Signal '11' zugeordnet. associated with the '11' signal.
  • [0056]
    Die UND-Gatter The AND gate 36 36 , . 38 38 , . 40 40 und and 42 42 weisen die Ausgänge have the outputs 36a 36a , . 38a 38a , . 40a 40a , . 42a 42a auf, an denen ein Signal zum Ansteuern der Lichtquelle , on which a signal for driving the light source 12 12 ausgegeben wird. is issued. Dazu ist jeder der Ausgänge For this purpose, each of the outputs 36a 36a , . 38a 38a , . 40a 40a , . 42a 42a , über die Inverter , Via inverters 70 70 , . 71 71 , . 72 72 , . 73 73 , . 74 74 , . 75 75 , . 76 76 , die Leitungen , The lines 62 62 , . 64 64 , . 66 66 und die Widerstände and resistors 15d 15d , . 15e 15e , . 15f 15f mit den Basisanschlüssen der Transistoren to the base terminals of the transistors 14a 14a , . 14b 14b , . 14c 14c verbunden. connected. Da die Transistoren Since the transistors 14a 14a , . 14b 14b , . 14c 14c die LEDs the LEDs 13a 13a , . 13b 13b , . 13c 13c ansteuern, sind somit den logischen Signalen des Zählers drive, thus are the logical signals of the counter 34 34 unterschiedliche Farben zugeordnet. different colors assigned.
  • [0057]
    Ist zum Beispiel die logische Bedingung ('0', '0') des ersten UND-Gatters For example, if the logical condition ( '0', '0') of the first AND gate 36 36 erfüllt, wird am Ausgang met, at the output 36a 36a ein high-Signal ausgegeben. a high signal output. Die Inverter the inverters 70 70 , . 71 71 , . 72 72 wandeln dieses high-Signal in ein low-Signal um. convert this high signal to a low signal. Über die Leitungen Via the lines 62 62 , . 64 64 , . 66 66 liegt an den Basisanschlüssen der drei Transistoren is located at the base terminals of the three transistors 14a 14a , . 14b 14b , . 14c 14c der Lichtquelle the light source 12 12 somit ein low-Signal an. Thus, a low signal on. Die drei Transistoren The three transistors 14a 14a , . 14b 14b , . 14c 14c schalten daher nicht durch, die drei LEDs therefore, do not switch through the three LEDs 13a 13a , . 13b 13b , . 13c 13c werden nicht angesteuert und das Mehrfarbenband are not driven and the multi-color ribbon 16 16 wird nicht beleuchtet. is not illuminated.
  • [0058]
    Ist die logische Bedingung ('0', '1') des zweiten UND-Gatters Is the logical condition ( '0', '1') of the second AND gate 38 38 erfüllt, wird am Ausgang met, at the output 38a 38a ein high-Signal ausgegeben. a high signal output. Der Inverter inverter 73 73 wandelt dieses high-Signal in ein low-Signal um. converts this signal into a high-low signal. Über die Leitung Through the line 62 62 liegt an dem Basisanschluss des ersten Transistors is located at the base terminal of the first transistor 14a 14a ein low-Signal an. A low signal on. Über die Leitungen Via the lines 64 64 , . 66 66 liegt an den Basisanschlüssen des zweiten und des dritten Transistors is located at the base terminals of the second and third transistors 14b 14b , . 14c 14c ein high-Signal an. a high signal to. Der zweite und der dritte Transistor The second and the third transistor 14b 14b , . 14c 14c schalten durch, die zweite und die dritte LED switch through the second and the third LED 13b 13b , . 13c 13c werden angesteuert und das Mehrfarbenband be controlled and the color ink ribbon 16 16 wird mit gelbem Licht beleuchtet. is illuminated with yellow light.
  • [0059]
    Ist die logische Bedingung ('1', '0') des dritten UND-Gatters Is the logical condition ( '1', '0') of the third AND gate 40 40 erfüllt, wird am Ausgang met, at the output 40a 40a ein high-Signal ausgegeben. a high signal output. Der Inverter inverter 74 74 wandelt dieses high-Signal in ein low-Signal um. converts this signal into a high-low signal. Über die Leitung Through the line 66 66 liegt an dem Basisanschluss des dritten Transistors is located at the base terminal of the third transistor 14c 14c ein low-Signal an. A low signal on. Über die Leitungen Via the lines 62 62 , . 64 64 liegt an den Basisanschlüssen des ersten und des zweiten Transistors is located at the base terminals of the first and second transistors 14a 14a , . 14b 14b ein high-Signal an. a high signal to. Der erste und der zweite Transistor The first and the second transistor 14a 14a , . 14b 14b schalten durch, die erste und die zweite LED switch through the first and the second LED 13a 13a , . 13b 13b werden angesteuert und das Mehrfarbenband be controlled and the color ink ribbon 16 16 wird mit cyanfarbigem Licht beleuchtet. is illuminated with cyan colored light.
  • [0060]
    Ist die logische Bedingung ('1', '1') des vierten UND-Gatters Is the logical condition ( '1', '1') of the fourth AND gate 42 42 erfüllt, wird am Ausgang met, at the output 42a 42a ein high-Signal ausgegeben. a high signal output. Die Inverter the inverters 75 75 , . 76 76 wandeln dieses high-Signal in ein low-Signal um. convert this high signal to a low signal. Über die Leitungen Via the lines 64 64 , . 66 66 liegt an den Basisanschlüssen des zweiten und des dritten Transistors is located at the base terminals of the second and third transistors 14b 14b , . 14c 14c ein low-Signal an. A low signal on. Über die Leitung Through the line 62 62 liegt an dem Basisanschluss des ersten Transistors is located at the base terminal of the first transistor 14a 14a ein high-Signal an. a high signal to. Der erste Transistor The first transistor 14a 14a schaltet durch, die erste LED turns on, the first LED 13a 13a wird angesteuert und das Mehrfarbenband is activated and the multi-color ribbon 16 16 wird mit blauem Licht beleuchtet. is illuminated with blue light.
  • [0061]
    Das Schieberegister The shift register 44 44 ist zum Erzeugen des Bitmusters vorgesehen. is provided for generating the bit pattern. Das Schieberegister The shift register 44 44 weist drei Eingänge auf, von denen der erste Eingang über die Leitung has three inputs, of which the first input via the line 90 90 mit dem Taktsignal, der zweite Eingang über die Leitung with the clock signal, the second input via the line 96 96 mit dem Ausgang to the output 42a 42a des vierten UND-Gatters the fourth AND gate 42 42 und der dritte Eingang über die Leitung and the third input on line 68 68 mit dem Ausgangsanschluss des lichtempfindlichen Sensorelements to the output terminal of the light-sensitive sensor element 17 17 verbunden ist. connected is. Dabei können in den Signalfluss durch die Leitung In this case can in the signal flow through the conduit 68 68 auch Schaltelemente zur Verbesserung der Signalgüte wie zum Beispiel ein Schmitt-Trigger vorgesehen sein. and switching elements to improve the signal quality to be as intended as a Schmitt trigger.
  • [0062]
    Da der Zähler Since the counter 34 34 und das Schieberegister and the shift register 44 44 über die Leitung via line 90 90 mit dem selben Taktsignal verbunden sind, ist ihr Betrieb synchronisiert. are connected to the same clock signal, their operation is synchronized. Allerdings wird der Zähler However, the counter is 34 34 mit der steigenden Flanke und das Register with the rising edge and the register 44 44 mit der fallenden Flanke des Taktsignals with the falling edge of the clock signal 32 32 angesteuert. driven. Somit arbeitet der Zähler Thus, the counter operates 34 34 und das Register and the register 44 44 zeitversetzt. delayed. Dadurch können Verzögerungen ausgeglichen werden, die sich aus einer unterschiedlichen Gatterlaufzeit, der Ansteuerung der Lichtquelle This delay can be compensated, resulting from a different gate delay, the control of the light source 12 12 , und dem lichtempfindlichen Sensorelement And the light-sensitive sensor element 17 17 ergeben. result.
  • [0063]
    Bei der fallenden Flanke des Taktsignals wird das über die Leitung At the falling edge of the clock signal which is fed via line 68 68 anliegende Ausgangssignal des lichtempfindlichen Sensorelements applied output signal of the light-sensitive sensor element 17 17 im Schieberegister in the shift register 44 44 eingelesen. read. Bei der nächsten fallenden Flanke des Taktsignals wird das nächste Ausgangssignal des lichtempfindlichen Sensorelements Upon the next falling edge of the clock signal, the next output signal of the light-sensitive sensor element 17 17 im Schieberegister in the shift register 44 44 eingelesen. read. Dabei „schieben” die nacheinander empfangenen Signale die eingelesenen Signale weiter. The signals sequentially received "push" on the read signals. So werden nacheinander den Bits b1, b2 und b3 des Schieberegisters Thus are successively bits b1, b2 and b3 of the shift register 44 44 Werte ('0' oder '1') zugewiesen. Values ​​( '0' or '1') is assigned.
  • [0064]
    Auf diese Weise werden drei aufeinanderfolgende Ausgangssignale des lichtempfindlichen Sensorelements In this way, three successive output signals of the light-sensitive sensor element 17 17 zu einem Bitmuster zusammengestellt. compiled into a bit pattern. Da der Zähler Since the counter 34 34 und das Schieberegister and the shift register 44 44 synchronisiert sind, wird in das Schieberegister are synchronized, in the shift register 44 44 das erste Bit des Bitmusters eingelesen, wenn der Zähler the first bit of the bit pattern is read when the counter 34 34 das Signal '01' ausgibt und das Mehrfarbenband the signal '01' and outputs the color ink ribbon 16 16 mit gelbem Licht beleuchtet wird. is illuminated with yellow light.
  • [0065]
    Entsprechend wird das zweite Bit des Bitmusters in das Schieberegister According to the second bit of the bit pattern is in the shift register 44 44 eingelesen, wenn der Zähler read when the counter 34 34 das Signal '10' ausgibt und das Mehrfarbenband the signal '10' and outputs the color ink ribbon 16 16 mit cyanfarbigem Licht beleuchtet wird. is illuminated with cyan colored light. Das dritte Bit des Bitmusters wird in das Schieberegister The third bit of the bit pattern is in the shift register 44 44 eingelesen, wenn der Zähler read when the counter 34 34 das Signal '11' ausgibt und das Mehrfarbenband the signal '11' and outputs the color ink ribbon 16 16 mit blauem Licht beleuchtet wird. is illuminated with blue light.
  • [0066]
    Somit entspricht nach dem Einlesen der drei Bits des Bitmusters das erste Bit b1 des Schieberegisters Thus corresponds to the reading of the three bits of the bit pattern, the first bit b1 of the shift register 44 44 der ersten Farbe, das zweite Bit b2 des Schieberegisters the first color, the second bit b2 of the shift register 44 44 der zweiten Farbe und das dritte Bit b3 des Schieberegisters the second color and the third bit b3 of the shift register 44 44 der dritten Farbe. the third color.
  • [0067]
    Wenn die logische Bedingung ('1', '1') des vierten UND-Gatters If the logical condition ( '1', '1') of the fourth AND gate 42 42 erfüllt ist, also die Lichtsequenz im Wesentlichen abgeschlossen ist, liegt an der Leitung is satisfied, so the light sequence is substantially complete, is on the line 96 96 ein high-Signal an, das das Schieberegister a high signal to which the shift register 44 44 zum Ausgeben des erzeugten Bitmusters veranlasst. causes for outputting the bit pattern generated.
  • [0068]
    Das Schieberegister The shift register 44 44 ist über die Leitungen through cables 98 98 , . 100 100 , . 102 102 mit den UND-Gattern with the AND gates 46 46 , . 48 48 , . 50 50 , . 52 52 , . 54 54 verbunden. connected. Die UND-Gatter The AND gate 46 46 , . 48 48 , . 50 50 , . 52 52 , . 54 54 sind durch die negierten Eingänge are represented by the negated inputs 118 118 , . 120 120 , . 122 122 , . 124 124 , . 126 126 , . 128 128 , . 130 130 derart codiert, dass je ein UND-Gatter einem erzeugtem Bitmuster zugeordnet ist. encoded such that each AND gate is assigned to a generated bit pattern. Die Codierung jedes der UND-Gatter The coding of each of the AND gates 46 46 , . 48 48 , . 50 50 , . 52 52 , . 54 54 entspricht einen der hinterlegten Bitmuster und somit einer bestimmten Farbe des Farbabschnittes. corresponds to one of the stored bit pattern and thus a certain color of the color portion. Somit werden die UND-Gatter Thus, the AND gate 46 46 , . 48 48 , . 50 50 , . 52 52 , . 54 54 verwendet, um das im Schieberegister used the in the shift register 44 44 erzeugte Bitmuster mit den im Controller generated bit pattern with the controller 30 30 hinterlegten Bitmustern zu vergleichen. compare stored bit patterns.
  • [0069]
    Das fünfte UND-Gatter The fifth AND gate 46 46 weist eine '110' Codierung auf. has a '110' coding. Somit ist die logische Bedingung des fünften UND-Gatters Thus, the logical condition of the fifth AND gate 46 46 erfüllt wenn das Bitmuster b1, b2, b3 den Werten '110' entspricht. met if the bit pattern b1, b2, b3 correspond to the values ​​'110'. Wird dieses Bitmuster vom Schieberegister If this bit pattern from the shift register 44 44 ausgegeben, wird über die Leitung output, is fed via line 80 80 ein high-Signal ausgegeben. a high signal output. Diesem high-Signal ist die Farbe Gelb zugeordnet. This high signal is associated with the color yellow.
  • [0070]
    Das sechste UND-Gatter The sixth AND gate 48 48 weist die Codierung '100' auf. , the encoding '100' on. Gibt das Schieberegister Is the shift register 44 44 ein entsprechendes Bitmuster aus, wird über die Leitung a corresponding bit pattern is, via line 82 82 ein high-Signal ausgegeben, das der Farbe Magenta zugeordnet ist. output a high signal that is associated with the color magenta.
  • [0071]
    Das siebte UND-Gatter The seventh AND gate 50 50 weist die Codierung '011' auf. , the encoding '011' on. Gibt das Schieberegister Is the shift register 44 44 ein entsprechendes Bitmuster aus, wird über die Leitung a corresponding bit pattern is, via line 84 84 ein high-Signal ausgegeben, das der Farbe Cyan zugeordnet ist. output a high signal, which is assigned to the color cyan.
  • [0072]
    Das achte UND-Gatter The eighth AND gate 52 52 weist die Codierung '000' auf. , the code '000' on. Gibt das Schieberegister Is the shift register 44 44 ein entsprechendes Bitmuster aus, wird über die Leitung a corresponding bit pattern is, via line 86 86 ein high-Signal ausgegeben, das der Farbe Schwarz zugeordnet ist. output a high signal that is associated with the color black.
  • [0073]
    Das neunte UND-Gatter The ninth AND gate 54 54 weist die Codierung '111' auf. , the encoding '111' on. Gibt das Schieberegister Is the shift register 44 44 ein entsprechendes Bitmuster aus, wird über die Leitung a corresponding bit pattern is, via line 88 88 ein high-Signal ausgegeben, das dem Zustand farblos zugeordnet ist. output a high signal, which is assigned to the colorless state.
  • [0074]
    Mit dem beschriebenen Verfahren und der beschriebenen Vorrichtung kann auf einfache Weise die Farbe eines Farbabschnittes eines Mehrfarbenbandes ermittelt werden. With the method and apparatus described, the color of a color portion of a color ink ribbon can be determined in a simple manner. Auf den Einsatz herkömmlicher Farbsensoren kann daher verzichtet werden. On the use of conventional color sensors can therefore be omitted. Es kann zum Beispiel ein einfacher Fototransistor vom Typ LPT It may, for example, a simple phototransistor type LPT 80 80 verwendet werden, der eine spektrale Empfindlichkeit im Bereich von 430 nm bis 1070 nm aufweist. be used, which has a spectral sensitivity in the range of 430 nm to 1070 nm.
  • [0075]
    Im Gegensatz zu herkömmlichen Farbsensoren, die aus zumindest drei Fotodioden, zugeordneten Verstärkerschaltungen und einer komplexen Auswerteelektronik bestehen, kann die beschriebene Vorrichtung mit wenigen Bauelementen implementiert werden. In contrast to conventional color sensors, which consist of at least three photodiodes, associated amplifier circuits and a complex evaluation, the device described can be implemented with few components. Auch gibt die beschriebene Vorrichtung nur einfache Signale aus. The device described is only simple signals. Somit ist die Verarbeitung des ausgegebenen Farbsignals wesentlich einfacher. Thus, the processing of the output color signal is much easier.
  • [0076]
    Anders als bei herkömmlichen Farbsensoren, deren Empfindlichkeit an veränderte Umgebungsbedingungen angepasst werden muss, ist es zum Beispiel nicht notwendig, die beschriebene Vorrichtung an unterschiedliche Farbbandtypen anzupassen. Unlike their sensitivity must be adapted to changing environmental conditions than conventional color sensors, it is not necessary, for example, to adapt the device described to different ribbon types.
  • [0077]
    Ferner muss das ermittelte Signal nicht mit in Tabellen gespeicherten Werten verglichen werden, um eine Farbe des Farbabschnitts zu bestimmen. Further, the detected signal does not need to be compared with stored values ​​in tables, to determine a color of the color portion. Der Algorithmus zum Bestimmen der Farbe der Farbabschnitte und zur Positionierung des Mehrfarbenbands kann somit deutlich vereinfacht werden. The algorithm for determining the color of the color portions, and for positioning the multi-color bands can thus be greatly simplified.

Claims (10)

  1. Verfahren zum Ermitteln einer Farbe eines Farbabschnitts ( A method for determining a color of a color portion ( 16a 16a , . 16b 16b , . 16c 16c , . 16d 16d , . 16e 16e ) wobei der Farbabschnitt ( ) Wherein the color portion ( 16a 16a , . 16b 16b , . 16c 16c , . 16d 16d , . 16e 16e ) Teil eines Mehrfarbenbands ( ) Part of a multi-color ribbon ( 16 16 ) für einen Thermotransferdrucker ist, das Verfahren weist folgende Schritte auf: – Erzeugen einer Lichtsequenz, die zumindest zwei unterschiedliche Wellenlängenbereiche aufweist; ) For a thermal transfer printer, the method comprises the following steps: - creating a lighting sequence, comprising at least two different wavelength ranges; – Beleuchten des Mehrfarbenbands ( (Illuminating the multi-color bands - 16 16 ) mit der Lichtsequenz, wobei das Mehrfarbenband ( ) With the lighting sequence, wherein the color ink ribbon ( 16 16 ) zuerst mit einem ersten Wellenlängenbereich und dann mit einem zweiten Wellenlängenbereich beleuchtet wird; ) Is first then illuminated with a first wavelength range and a second wavelength range; – Empfangen eines vom Mehrfarbenband ( - receiving a (from the color ink ribbon 16 16 ) reflektierten oder durchgelassenen Lichtanteils der Lichtsequenz mit einem lichtempfindlichen Sensorelement ( ) Reflected or transmitted light component of the light sequence (with a light-sensitive sensor element 17 17 ), wobei die Empfindlichkeit des lichtempfindlichen Sensorelements ( ), The sensitivity of the light-sensitive sensor element ( 17 17 ) zumindest den ersten und den zweiten Wellenlängenbereich umfasst; ) Includes at least the first and the second wavelength range; – Erzeugen eines Bitmusters aus zumindest zwei Ausgangssignalen des lichtempfindlichen Sensorelements ( (Generating a bit pattern of at least two output signals of the light-sensitive sensor element - 17 17 ), wobei ein erstes Bit einem der beiden Wellenlängenbereiche, und ein zweites Bit einem zweiten der beiden Wellenlängenbereiche der Lichtsequenz zugeordnet ist; ), Wherein a first bit of one of the two wavelength ranges, and a second bit associated with a second of the two wavelength ranges of the light sequence; – Ermitteln der Farbe des beleuchteten Farbabschnitts, die dem erzeugten Bitmuster entspricht; - determining the color of the illuminated color portion, which corresponds to the bit pattern generated; und – Ausgeben eines die ermittelte Farbe wiedergebenden Signals. and - outputting a color determined reproducing signal.
  2. Verfahren nach Anspruch 1, wobei zum Erzeugen des Bitmusters ein Controller ( The method of claim 1, wherein the bit pattern to generate a controller ( 30 30 ) verwendet wird der die zumindest zwei Ausgangsignale, die nacheinander an dem Ausgangsanschluss des lichtempfindlichen Sensorelements ( ) Is used of the at least two output signals in order (at the output terminal of the light-sensitive sensor element 17 17 ) ausgegeben werden, in ein Bitmuster umwandelt, wobei die Ausgangssignale einer logischen '0' oder einer logischen '1' entsprechen, und/oder die Anzahl der Bits des erzeugten Bitmusters der Anzahl der unterschiedlichen Wellenlängenbereiche entspricht, mit denen das Mehrfarbenband ( ) Are output, into a bit pattern, wherein the output signals of a logic '0' or a logical '1' corresponding to, and / or the number of bits of the bit pattern formed of the number of different wavelength regions corresponding to those (the color ink ribbon 16 16 ) nacheinander beleuchtet wird. ) Is illuminated sequentially.
  3. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei zum Ermitteln der Farbe das erzeugte Bitmuster mit vorgegebenen Bitmustern verglichen wird und jedem der vorgegebenen Bitmuster eine Farbe des Mehrfarbenbands ( Method according to one of the preceding claims, wherein the bit pattern generated, is compared with predefined bit patterns for determining the color and each of the predetermined bit pattern (a color of the multi-color bands 16 16 ) zugeordnet ist. ) assigned.
  4. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei ein Taktsignal das zum Erzeugen der Lichtsequenz verwendet wird, auf ein Taktsignal abgestimmt ist, das beim Erzeugen des Bitmusters verwendet wird. Method according to one of the preceding claims, wherein a clock signal which is used to create the lighting sequence, which is used in generating the bit pattern is matched to a clock signal.
  5. Vorrichtung zum Ermitteln einer Farbe eines Farbabschnittes ( An apparatus for determining a color of a color portion ( 16a 16a , . 16b 16b , . 16c 16c , . 16d 16d , . 16e 16e ), wobei der Farbabschnitt ( ), Wherein the colored portion ( 16a 16a , . 16b 16b , . 16c 16c , . 16d 16d , . 16e 16e ) Teil eines Mehrfarbenbands ( ) Part of a multi-color ribbon ( 16 16 ) für einen Thermotransferdrucker ist, wobei die Vorrichtung auf weist: – eine Lichtquelle ( ) For a thermal transfer printer, wherein the device comprises: - a light source ( 12 12 ), die geeignet ist, das Mehrfarbenband ( (), Which is suitable for the multi-color ribbon 16 16 ) mit einer Lichtsequenz zu beleuchten, wobei die Lichtsequenz zumindest zwei unterschiedliche Wellenlängenbereich aufweist; to light) with a lighting sequence, wherein the light sequence has at least two different wavelength range; – ein lichtempfindliches Sensorelement ( - a light-sensitive sensor element ( 17 17 ), das geeignet ist, einen vom Mehrfarbenband ( ), Which is capable of a (from the color ink ribbon 16 16 ) reflektierten oder durchgelassenen Lichtanteil zu empfangen und ein Signal auszugeben, wobei die Empfindlichkeit des lichtempfindlichen Sensorelements zumindest den ersten und den zweiten Wellenlängenbereich umfasst; ) receive reflected or transmitted light portion, and outputting a signal, wherein the sensitivity of the light-sensitive sensor element comprises at least the first and the second wavelength range; – einen Controller ( - a controller ( 30 30 ), wobei zumindest ein Ausgangsanschluss des Controllers mit der Lichtquelle verbunden ist und zumindest ein Eingangsanschluss des Controllers mit dem lichtempfindlichen Sensorelement ( ), Wherein at least one output terminal of the controller is connected to the light source and at least one input terminal of the controller (with the light-sensitive sensor element 17 17 ) verbunden ist und der Controller ( ) And (the controller 30 30 ) eingerichtet ist: – die Lichtquelle ( ) Is adapted: - the light source ( 12 12 ) anzusteuern, – zumindest zwei aufeinanderfolgende Ausgangsignale des lichtempfindlichen Sensorelements ( to control), - at least two successive output signals of the light-sensitive sensor element ( 17 17 ) in ein Bitmuster umzuwandeln, wobei ein erstes Bit einen ersten der beiden Wellenlängenbereiche und ein zweites Bit einen zweiten der beiden Wellenlängenbereiche zugeordnet ist, – eine dem Bitmuster zugeordnete Farbe des beleuchteten Farbabschnitts zu ermitteln, und – ein die ermittelte Farbe wiedergebendes Signal auszugeben. convert) into a bit pattern, wherein a first bit is a first of the two wavelength regions and a second bit associated with a second of the two wavelength ranges, - to determine an associated bit pattern color of the illuminated color section, and - outputting a color detected signal reproducing.
  6. Vorrichtung nach Anspruch 7, wobei die Lichtquelle ( Device according to claim 7, wherein the light source ( 12 12 ) eine oder mehrere LED ( ) One or more LED ( 13a 13a , . 13b 13b , . 13c 13c ) aufweist und/oder das lichtempfindliche Sensorelement ( ) And / or the light-sensitive sensor element ( 17 17 ) eine Fotodiode oder einen Fototransistor ( ) A photodiode or a phototransistor ( 18 18 ) aufweist. ) having.
  7. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 5 oder 6, wobei drei Ausgangsanschlüsse des Controllers ( Device according to one of claims 5 or 6, wherein three output terminals of the controller ( 30 30 ) mit der Lichtquelle ( ) (With the light source 12 12 ) verbunden sind und die drei Ausgangsanschlüsse dazu vorgesehen sind, je Ansteuersignal für die Lichtquelle ) Are connected, and the three output terminals are provided for each drive signal for the light source 12 12 auszugeben, das einer logischen '1' oder einer logischen '0' entspricht und/oder der Controller ( output, which corresponds to a logical '1' or a logic '0' and / or the controller ( 30 30 ) dazu vorgesehen ist ein erstes Ausgangssignal, das an dem zumindest einen Eingangsanschluss anliegt, in eine logische '1' oder eine logische '0' umzuwandeln und ein zweites Ausgangssignal, das an dem zumindest einen Eingangsanschluss anliegt, in eine logische '1' oder eine logische '0' umzuwandeln. ) Is provided to a first output signal at the at least abuts an input terminal to convert into a logical '1' or a logic '0' and a second output signal at the at least abuts an input terminal in a logical '1' or a logic '0' to convert.
  8. Thermotransferdrucker mit einer Vorrichtung gemäß einem der Ansprüche 5 bis 7, wobei der Thermotransferdrucker zumindest ein Mehrfarbenband ( Thermal transfer printer with a device according to any one of claims 5 to 7, wherein the thermal transfer printer (at least one color ink ribbon 16 16 ) mit mehreren Farbabschnitten ( ) (With multiple color sections 16a 16a , . 16b 16b , . 16c 16c , . 16d 16d , . 16e 16e ) aufweist und die Vorrichtung zum Ermitteln der Farbe des Farbabschnitts ( ) And (the apparatus for determining the color of the color portion 16a 16a , . 16b 16b , . 16c 16c , . 16d 16d , . 16e 16e ) derart angeordnet ist, dass die Lichtquelle ( ), Is arranged such that the light source ( 12 12 ) das Mehrfarbenband ( ), The color ink ribbon ( 16 16 ) beleuchtet und das lichtempfindliche Sensorelement ( ) Is illuminated and the light-sensitive sensor element ( 17 17 ) das vom Mehrfarbenband ( ) Is the (from the color ink ribbon 16 16 ) reflektierte oder durchgelassene Licht empfängt. ) Reflected or transmitted light receives.
  9. Thermotransferdrucker nach Anspruch 8, wobei das Mehrfarbenband ( A thermal transfer printer according to claim 8, wherein said color ink ribbon ( 16 16 ) derart in dem Thermotransferdrucker angebracht ist, dass es austauschbar ist und/oder das Mehrfarbenband ( ) Is mounted such in the thermal transfer printer that it is replaceable and / or the color ink ribbon ( 16 16 ) unterschiedliche Farben aufweist die in Farbabschnitten ( ) Different colors has the (in color portions 16a 16a , . 16b 16b , . 16c 16c , . 16d 16d , . 16e 16e ) auf dem Mehrfarbenband ( ) (On the color ink ribbon 16 16 ) angeordnet sind. ) Are arranged.
  10. Thermotransferdrucker nach einem der Ansprüche 8 oder 9, wobei der Thermotransferdrucker dazu eingerichtet ist, Smartcards zu bedrucken. Thermal transfer printer according to one of claims 8 or 9, wherein the thermal transfer printer is adapted to print on smart cards.
DE200910053093 2009-11-13 2009-11-13 Method for determining color of color section of multi-color band for thermal transfer printer utilized for printing smart card, involves outputting signal that depicts determined color of illuminated section of multi-color band Ceased DE102009053093A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200910053093 DE102009053093A1 (en) 2009-11-13 2009-11-13 Method for determining color of color section of multi-color band for thermal transfer printer utilized for printing smart card, involves outputting signal that depicts determined color of illuminated section of multi-color band

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200910053093 DE102009053093A1 (en) 2009-11-13 2009-11-13 Method for determining color of color section of multi-color band for thermal transfer printer utilized for printing smart card, involves outputting signal that depicts determined color of illuminated section of multi-color band

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102009053093A1 true true DE102009053093A1 (en) 2011-05-19

Family

ID=43877596

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200910053093 Ceased DE102009053093A1 (en) 2009-11-13 2009-11-13 Method for determining color of color section of multi-color band for thermal transfer printer utilized for printing smart card, involves outputting signal that depicts determined color of illuminated section of multi-color band

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102009053093A1 (en)

Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2431500B2 (en) * 1973-07-06 1977-03-10 A method and apparatus for obtaining a color pattern template characterizing electrical control signals for the generation of the color pattern in a fabric, knitted fabric
US4710781A (en) * 1986-08-04 1987-12-01 Eastman Kodak Company Thermal printer color dye frame identification using red and yellow light sources
DE4120749A1 (en) * 1990-08-14 1992-02-20 Leipzig Tech Hochschule Ascertaining spectral remission function at set point - using opto-electronic colour measuring head and LEDs as radiation transmitter
US5455617A (en) * 1992-03-27 1995-10-03 Eastman Kodak Company Thermal printer supply having non-volatile memory
US6396526B1 (en) * 1999-10-14 2002-05-28 Acer Communications And Multimedia Inc. Ink ribbon positioning system of a color printer
US6493017B1 (en) * 2001-08-16 2002-12-10 Hi-Touch Imaging Technologies Co., Ltd. Color printer with sensors arranged along a length of a ribbon for detecting the ribbon's position

Patent Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2431500B2 (en) * 1973-07-06 1977-03-10 A method and apparatus for obtaining a color pattern template characterizing electrical control signals for the generation of the color pattern in a fabric, knitted fabric
US4710781A (en) * 1986-08-04 1987-12-01 Eastman Kodak Company Thermal printer color dye frame identification using red and yellow light sources
DE4120749A1 (en) * 1990-08-14 1992-02-20 Leipzig Tech Hochschule Ascertaining spectral remission function at set point - using opto-electronic colour measuring head and LEDs as radiation transmitter
US5455617A (en) * 1992-03-27 1995-10-03 Eastman Kodak Company Thermal printer supply having non-volatile memory
US6396526B1 (en) * 1999-10-14 2002-05-28 Acer Communications And Multimedia Inc. Ink ribbon positioning system of a color printer
US6493017B1 (en) * 2001-08-16 2002-12-10 Hi-Touch Imaging Technologies Co., Ltd. Color printer with sensors arranged along a length of a ribbon for detecting the ribbon's position

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE10300223B3 (en) Optoelectronic measuring device with stray light compensation provided by intensity regulation of additional light source
EP0338123A2 (en) Device for verifying documents
DE19848925A1 (en) Light-emitting diode control method e.g. for display device, provides initial brightness reduction by reduction of current with further reduction of brightness by current pulsing
DE10239449A1 (en) Method for providing LED-lights with color and brightness adjustment e.g. for motor vehicle, involves adjusting intensity by position of operator fingers and touch duration
EP1318701A2 (en) Apparatus and method for driving a plurality of Leds
DE3706056A1 (en) Process for generating and detecting optical spectra and a switching and sensor system, in particular for sewing and textiles automation
DE10133823A1 (en) Optoelectronic device for detecting position and motion and associated method
DE19705536A1 (en) dial
DE3700913A1 (en) Arrangement for selection of functions
DE19544130A1 (en) Data carrier with optically variable ink
DE10314071B3 (en) A method for qualitative assessment of a material with at least one identifying feature
DE102004003612A1 (en) Image evaluation method involves calculating reference data by correlating basic reference data before associating intensity signal, and data indicating amount of diffused light in region without printed matter in recording medium
DE102004027676A1 (en) Method and apparatus for testing at least one LED strand
DE19538811C2 (en) Method and apparatus for monitoring a color in a printing press
EP0080075A2 (en) Method and apparatus for the control of grey level
DE10132589A1 (en) A method for the qualitative assessment of material
DE4014708A1 (en) A method for determining of register errors
DE19643611A1 (en) Method of determining colour uniformity of applied toner for printers and copiers
DE10019574A1 (en) Modular handheld measurement device has interface that enables connection of optoelectronic sensor of measurement module with memories and processor of operation module
DE10012082A1 (en) Circuit for setting lamp current has source providing control voltage outside evaluation range with dimmer input open; push button switch can be used as dimming signal generator
DE10208286A1 (en) Electronic image-evaluation and a method for evaluating
EP1512531A1 (en) Inking control system for printing machines
DE4419395A1 (en) Image processing for identification of colour objects e.g. for robotics
DE19705312A1 (en) Adaptive steering angle sensor for automobile
DE3726524A1 (en) Haemoglobindetektor

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
R002 Refusal decision in examination/registration proceedings
R003 Refusal decision now final

Effective date: 20120110