DE102009010768B4 - Schaftsystem für eine schultergestützte Waffe - Google Patents

Schaftsystem für eine schultergestützte Waffe Download PDF

Info

Publication number
DE102009010768B4
DE102009010768B4 DE102009010768A DE102009010768A DE102009010768B4 DE 102009010768 B4 DE102009010768 B4 DE 102009010768B4 DE 102009010768 A DE102009010768 A DE 102009010768A DE 102009010768 A DE102009010768 A DE 102009010768A DE 102009010768 B4 DE102009010768 B4 DE 102009010768B4
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
shaft
piece
weapon
telescopic tube
pistol grip
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE102009010768A
Other languages
English (en)
Other versions
DE102009010768A1 (de
Inventor
Patentinhaber gleich
Original Assignee
Wilfried NILL
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Wilfried NILL filed Critical Wilfried NILL
Priority to DE102009010768A priority Critical patent/DE102009010768B4/de
Publication of DE102009010768A1 publication Critical patent/DE102009010768A1/de
Application granted granted Critical
Publication of DE102009010768B4 publication Critical patent/DE102009010768B4/de
Expired - Fee Related legal-status Critical Current
Anticipated expiration legal-status Critical

Links

Images

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F41WEAPONS
    • F41CSMALLARMS, e.g. PISTOLS, RIFLES; ACCESSORIES THEREFOR
    • F41C23/00Butts; Butt plates; Stocks
    • F41C23/14Adjustable stock or stock parts, i.e. adaptable to personal requirements, e.g. length, pitch, cast or drop
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F41WEAPONS
    • F41CSMALLARMS, e.g. PISTOLS, RIFLES; ACCESSORIES THEREFOR
    • F41C23/00Butts; Butt plates; Stocks
    • F41C23/04Folding or telescopic stocks or stock parts

Abstract

Schaftsystem für eine schultergestützte Waffe, deren das Waffensystem aufnehmender Schaft (10) zum Halten und Stützen einen Pistolengriff (12), eine mindestens nach Seite und Höhe einstellbare Schaftbacke (15) sowie eine schwenkbar und längsverstellbare Schaftkappeneinheit (16) umfasst, wobei Pistolengriff (12), Schaftbacke (15) und Schaftkappeneinheit (16) einem Teil des Schaftes bildenden Mittelstück (14) zugeordnet sind, das als formschlüssige und kraftlösliche Kupplung zwischen dem Waffensystem und den den Schaft (10) bildenden Schaftteilen (12, 15, 16) ausgebildet ist, dadurch gekennzeichnet, dass der als Verbindungsmittel zwischen Waffensystem und Mittelstück (14) dienende Pistolengriff (12) mittels eines Zapfens (Ansatzes) (35) in eine entsprechende, der Schussrichtung (S) zugewandten Öffnung (36) des Mittelstückes (14) eingreift und mittels einer Schraube (38) oder Kupplung (nicht abgebildet) mit diesem verspannt ist, und dass die Schaftkappeneinheit (16) von einem in das Mittelstück (14) ein- und ausschiebbaren sowie mit diesem über Klemmmittel verspannbaren Teleskoprohr getragen wird.

Description

  • Die Erfindung betrifft ein Schaftsystem für eine schultergestützte Waffe, deren Schaft zum Halten und Stützen einen Pistolengriff, eine mindestens nach Seite und Höhe einstellbare Schaftbacke sowie eine schwenkbare und längsverstellbare Schaftkappe umfasst.
  • Solche vielfach bekannten für Rechts- und Linksschützen ausgebildete Schaltsysteme dienen dem Zweck, die Waffe den anatomischen Verhältnissen des jeweiligen Schützen anpassen zu können, was für das Anvisieren eines Ziels auch für Sportschützen von großem Vorteil ist.
  • Das Einstellen der Schaftbacken und Schaftkappen nach Seite und Höhe in Bezug auf das jeweilige Schafthauptteil erfolgt in der Regel über verstellbar und festschraubbar ausgebildete, mit Befestigungslaschen zusammenwirkende Führungsglieder, während für die Abstandseinstellung der Schaftkappe feststellbare Abstandsschrauben dienen; vgl. z. B. DE 94 11 466 U1 und DE 10 2004 057 414 A1 .
  • Infolge der Vielzahl der hierfür benötigten, unterschiedlichst ausgebildeten Bauteile sind solche Schaftsysteme nicht flexibel genug und oft unhandlich sowie teuer in der Herstellung, kompliziert in ihrer Montage und dem Service. Auch lässt die Abstandseinstellung vor allem infolge der bisher nur möglichen geringen Abstandsänderungen, insbesondere für die Sportschützen Wünsche offen.
  • Die US 2007/0101631 A1 offenbart eine modulare Schaftbaugruppe für einen Gewehrskolben, die als Hauptbestandteile eine Wangenauflage auf niederem Niveau, eine Wangenauflage auf hohem Niveau, einen Vorratsbehälter, eine Gewehrhülsenhalterung und eine Magazinhalterung umfasst.
  • Hier setzt nun die Erfindung ein, deren Aufgabe es ist, solche Schaftsysteme zu vereinfachen und insbesondere die vorgesehenen Abstandsänderungen zu vergrößern, um den stark unterschiedlichen Armlängen und Schulterformen der Schützen besser als bisher Rechnung tragen zu können.
  • Ausgehend von einem Schaftsystem für eine schultergestützte Waffe, deren das Waffensystem aufnehmender Schaft zum Halten und Stützen einen Pistolengriff, eine mindestens nach Seite und Höhe einstellbare Schaftbacke sowie eine schwenkbare und längsverstellbare Schaftkappe umfasst, wird diese Aufgabe nun erfindungsgemäß durch die kennzeichnenden Merkmale des Patentanspruchs 1 gelöst.
  • Weitere Merkmale der Erfindung ergeben sich aus den Unteransprüchen.
  • Die erfindungsgemäße Ausgestaltung des neuen Schaftsystems ersetzt den bisherigen Schafthauptteil durch ein zentrales Mittelstück für den Anbau aller wesentlichen Teile des Schaftsystems. Hierbei dient der Pistolengriff als Verbindungsmittel zwischen dem Waffensystem und dem Mittelstück, das auf seiner Oberseite die höhen- und seitenverstellbaren Schaftbacken trägt. Die Ausbildung des Trägers der drehbeweglich, schwenkbar und jeweils feststellbar gelagerten Schaftkappe als gezahntes oder mit einer Führungsrolle versehenes Teleskoprohr, das in das Mittelstück ein- und ausschiebbar ist sowie mit diesem über Klemmmittel verspannbar ist, ermöglicht auf einfache und sichere Weise eine weit größere Abstandsanpassung der Schaftkappe des Schaftsystems an die körperlichen Gegebenheiten des die Waffe gebrauchenden Schützens. Darüber hinaus ermöglicht die erfindungsgemäße Ausbildung eine einfache Herstellung, flexible Auslegung, Montage und Wartung des neuen Schaftsystems.
  • Die Erfindung wird nachfolgend nun anhand der mehr oder minder schematischen Darstellung eines Ausführungsbeispiels beschrieben.
  • Es zeigen:
  • 1 eine Ansicht des Schaftsystems von der Seite,
  • 2 einen Schnitt durch die rechte Seite des Schaftsystems nach 1,
  • 3 eine Ansicht des Schaftsystems von oben, und
  • 4 eine perspektivische Teilansicht des Schaftsystems.
  • Ein in der Zeichnung insgesamt mit der Bezugsziffer 10 bezeichnetes Schaftsystem für eine schultergestützte Waffe, z. B. eine Büchse oder eine Flinte für Sport- und Jagdzwecke oder eine Kampfwaffe, umfasst einen Pistolengriff 12 als Träger für das hier nicht dargestellte Waffensystem, der gegebenenfals das Waffensystem nach vorne in Schussrichtung zusätzlich abdeckt, ein Mittelstück 14 als Träger für eine nach Höhe und Seite verstellbare Schaftbacke 15 sowie für eine schwenkbar und längs zur Schussrichtung S verstellbare Schaftkappeneinheit 16 oder weitere, hier nicht abgebildete, am Mittelstück hinten befestigte starre Schaftkappeneinheiten.
  • Die an sich bekannten Verstellmittel der Schaftbacke 15 sind nicht näher dargestellt und umfassen als Führungsglieder ausgebildete Befestigungslaschen 18 und 19, die über Schraubglieder 20, 21 in die jeweilige Einstelllage feststellbar sind.
  • Die in bekannter Weise mehrteilig ausgebildete Schaftkappeneinheit 16 ist an einem gezahnten und verschiebbar im Mittelstück 14 gelagerten Teleskoprohr 23 angelenkt, und zwar an dem der Schussrichtung S des Waffensystem abgewandten Ende. Das Teleskoprohr 23 lässt sich durch ein hinten am Mittelstück eingeschraubtes und somit festklemmbares, mit einer Nut versehenen Führungsplatte 24 axial justieren (siehe 4). Die Schaftkappeneinheit 16 selbst weist eine in dem Teleskoprohr 23 drehbeweglich feststellbar gelagerte Pitchgabel 33, eine an der Pitchgabel 33 schwenkbar gelagerte Schwenkplatte(gabel) 25 und eine mit einer Verstellplatte 26 einstellbar verbundene Schulterplatte 27 auf, die untereinander über Schraubglieder 30, 31 miteinander verspannbar sind.
  • Hierzu greifen die Schraubglieder 30, 31 in die Verzahnung 24 des Teleskoprohres 23 ein. Um die Schaftlänge ohne zusätzliches Werkzeug mit wenigen Handgriffen verstellen zu können, kann auch alternativ ein im hinteren unterem Bereich des Mittelstückes 14 angeordneter, hier nicht dargestellter aber an sich bekannter schwenkbarer Hebel, zur Klemmung dienen.
  • Alternativ kann ein entgegen der Schussrichtung am Mittelstück hinten anschraubbares, nicht verstellbares Schaftabschlussstück als kostengünstigere und gewichtsmäßig leichtere Lösung dienen.
  • Der Pistolengriff 12 greift mit einem Ansatz 35 in eine entsprechende Öffnung 36 des Mittelstückes 14 an der der Schaftkappeneinheit (Schulterkappe) 16 abgewandten, also der Schussrichtung S zugewandten, Seite ein und ist mit dem Mittelstück 14 mittels einer Schraube 38 fest aber lösbar verspannt.
  • Mit dem vorstehend beschriebenen Schaftsystem kann die Waffe bezüglich ihres Schaftes schnell und einfach auf den jeweiligen Schützen individuell abgestimmt und eingestellt werden. Die geometrische Ausbildung der Griff- und Anbauelemente, insbesondere von Schaftbacke 15 und Schaftkappeneinheit 16, kann dabei unterschiedlich im Hinblick auf deren ästhetischen Eindruck gestaltet sein. Um das Schaftsystem mit wenigen Handgriffen mit dem nicht dargestellten Waffensystem verspannen zu können, wird über einen an der Unterseite des Mittelstückes 14 angeordneten, hier nicht dargestellten aber an sich bekannten Hebel, eine Zugstange mit einer daran befestigten Spannzange nach hinten – entgegen dem Pfeil S gezogen, so dass durch Eingriff der Spannzange in ein Gegenstück an dem Waffensystem das Schaftsystem 10 mit der Waffe verspannt werden kann.

Claims (6)

  1. Schaftsystem für eine schultergestützte Waffe, deren das Waffensystem aufnehmender Schaft (10) zum Halten und Stützen einen Pistolengriff (12), eine mindestens nach Seite und Höhe einstellbare Schaftbacke (15) sowie eine schwenkbar und längsverstellbare Schaftkappeneinheit (16) umfasst, wobei Pistolengriff (12), Schaftbacke (15) und Schaftkappeneinheit (16) einem Teil des Schaftes bildenden Mittelstück (14) zugeordnet sind, das als formschlüssige und kraftlösliche Kupplung zwischen dem Waffensystem und den den Schaft (10) bildenden Schaftteilen (12, 15, 16) ausgebildet ist, dadurch gekennzeichnet, dass der als Verbindungsmittel zwischen Waffensystem und Mittelstück (14) dienende Pistolengriff (12) mittels eines Zapfens (Ansatzes) (35) in eine entsprechende, der Schussrichtung (S) zugewandten Öffnung (36) des Mittelstückes (14) eingreift und mittels einer Schraube (38) oder Kupplung (nicht abgebildet) mit diesem verspannt ist, und dass die Schaftkappeneinheit (16) von einem in das Mittelstück (14) ein- und ausschiebbaren sowie mit diesem über Klemmmittel verspannbaren Teleskoprohr getragen wird.
  2. Schaftsystem nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Mittelstück (14) ein gezahntes über Klemmstellen (30, 31) mit dem Mittelstück verspannbarer Teleskoprohr (23) umschließt, an dessen der Schussrichtung (S) des Waffensystems abgewandtem Ende die Schaftkappeneinheit (16), bestehend aus einer Pitchgabel (33), einer an der Pitchgabel (33) schwenkbar gelagerten Schwenkgabel (25) und einer eine Schulterkappe (Schulterplatte) (27) tragenden Verstellplatte (26), angelenkt ist.
  3. Schaftsystem nach den Ansprüchen 1 und 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Pitchgabel (33) drehbeweglich und feststellbar in dem Teleskoprohr (23) gelagert ist.
  4. Schaftsystem nach den Ansprüchen 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass die nach der Seite und der Höhe verstellbare Schaftbacke (15) an der Oberseite des Mittelstückes (14) mittels einer Führungs- und einer Befestigungslasche (18, 19), die über Schraubglieder (20, 21) mit dem Mittelstück (14) verspannbar sind, angebracht ist.
  5. Schaftsystem nach den Ansprüchen 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass das Mittelstück (14) als Rohrstück mit elliptischem Querschnitt ausgebildet ist und dass dem im Mittelstück geführten Teleskoprohr (23) eine mit einer Nut versehene Führungsplatte zugeordnet ist.
  6. Schaftsystem nach den Ansprüchen 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass das im Mittelstück (14) geführte Teleskoprohr (23) mit einer starren Schaftkappe (16) verbindbar ist.
DE102009010768A 2009-02-26 2009-02-26 Schaftsystem für eine schultergestützte Waffe Expired - Fee Related DE102009010768B4 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102009010768A DE102009010768B4 (de) 2009-02-26 2009-02-26 Schaftsystem für eine schultergestützte Waffe

Applications Claiming Priority (4)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102009010768A DE102009010768B4 (de) 2009-02-26 2009-02-26 Schaftsystem für eine schultergestützte Waffe
EP10154678.6A EP2224202B8 (de) 2009-02-26 2010-02-25 Schaftsystem für eine schultergestützte Waffe
US12/713,028 US8381427B2 (en) 2009-02-26 2010-02-25 Stock system for a shoulder-supported weapon
ES10154678.6T ES2586460T3 (es) 2009-02-26 2010-02-25 Sistema de culata para un arma de hombro

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE102009010768A1 DE102009010768A1 (de) 2010-09-09
DE102009010768B4 true DE102009010768B4 (de) 2013-07-11

Family

ID=41728237

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE102009010768A Expired - Fee Related DE102009010768B4 (de) 2009-02-26 2009-02-26 Schaftsystem für eine schultergestützte Waffe

Country Status (4)

Country Link
US (1) US8381427B2 (de)
EP (1) EP2224202B8 (de)
DE (1) DE102009010768B4 (de)
ES (1) ES2586460T3 (de)

Families Citing this family (38)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US8631601B2 (en) * 2007-10-05 2014-01-21 Colt Defense, Llc Automatic or semiautomatic rifle with folding clamshell buttstock
US9243856B2 (en) 2008-09-12 2016-01-26 Colt's Manufacturing Company Llc Firearm having a hybrid indirect gas operating system
US20120036757A1 (en) * 2010-08-12 2012-02-16 Larue Mark C Gun-stock riser for AR15 type tactical firearm
DE102011084430A1 (de) * 2011-10-13 2013-04-18 Heckler & Koch Gmbh Schulterabstützung für eine Feuerwaffe
US8844185B2 (en) 2012-08-27 2014-09-30 Ra Brands, L.L.C. Buttstock assembly
USD704294S1 (en) 2012-09-19 2014-05-06 Ra Brands, L.L.C. Buttstock
US9664478B2 (en) * 2012-10-13 2017-05-30 Rmdi, Llc Adjustable firearm stock
US8776423B2 (en) * 2012-10-22 2014-07-15 Battleline Industries, Inc. Adjustment mechanism for handheld weapons
US9568273B2 (en) * 2012-11-29 2017-02-14 Alan T. Thordsen Sporterized firearm stocks and methods thereof
US9823042B2 (en) * 2012-11-29 2017-11-21 Alan T. Thordsen Adaptable sporterized firearm stocks and methods thereof
US20140196345A1 (en) * 2013-01-16 2014-07-17 Sig Sauer, Inc. Foldable stock retention assembly
US9127905B2 (en) * 2013-03-15 2015-09-08 William Thomas Schreckenstein Receiver spur for a firearm
US8955245B2 (en) * 2013-03-15 2015-02-17 Ati Ip, Llc Adjustable stock for a firearm
US9364868B2 (en) 2013-09-05 2016-06-14 Federal Signal Corporation Adjustable stock assembly for fluid spray gun and methods
US8984791B1 (en) * 2014-01-08 2015-03-24 Jimi Leslie Adjustable gun stock assembly with modular accessories
US9109855B1 (en) * 2014-04-18 2015-08-18 Bravo Company USA, Inc. Modular buttstock assembly
US9488435B1 (en) 2015-05-04 2016-11-08 Magpul Industries Corp. Stock assembly
US9523552B2 (en) 2015-05-04 2016-12-20 Magpul Industries Corp. Anti-rotational quick disconnect mount for a firearm
US9404708B1 (en) 2015-06-30 2016-08-02 Magpul Industries Corp. Stock for a firearm
ITUB20152572A1 (it) * 2015-07-28 2017-01-28 Giovanni Nardi Calcio regolabile di tipo perfezionato per arma da fuoco e arma da fuoco comprendente detto calcio regolabile
USD779018S1 (en) 2016-01-11 2017-02-14 Magpul Industries Corporation Adjustable buttstock for a firearm
USD781392S1 (en) 2016-01-11 2017-03-14 Magpul Industries Corporation Adjustable buttstock for a firearm
USD804602S1 (en) 2016-01-12 2017-12-05 Magpul Industries Corp. Firearm stock
ES2582980B1 (es) * 2016-03-07 2017-04-11 José Manuel DÍAZ AJA Culata regulable de apoyo en el hombro para armas de fuego
CN106204636B (zh) 2016-06-27 2019-03-22 北京大学深圳研究生院 基于监控视频的视频前景提取方法
USD819769S1 (en) * 2016-10-12 2018-06-05 Nathaniel D. Stevens Rifle stock cover
EP3343165B1 (de) * 2016-12-27 2019-01-02 Futurmec S.R.L. Schaft für schrotflinte
US10215526B2 (en) * 2017-01-13 2019-02-26 Sig Sauer, Inc. Stock
US9915498B1 (en) * 2017-01-16 2018-03-13 Spuhr | Dalby AB Length adjustable butt pad assembly
US10458746B2 (en) * 2017-08-21 2019-10-29 Sig Sauer, Inc. Adjustable cheek riser
US10228214B1 (en) 2017-08-30 2019-03-12 Robert L. Rich Fixed stock adapter
US10788287B2 (en) 2017-10-27 2020-09-29 Sturm, Ruger & Company, Inc. Adjustable stock for firearm
US10551144B2 (en) 2018-01-03 2020-02-04 22 Evolutiion LLC Firearm with combination extensible shoulder stock and receiver tube
USD872215S1 (en) 2018-01-05 2020-01-07 22 Evolution Llc Combination extensible firearm shoulder stock and receiver tube
AT520202B1 (de) * 2018-03-01 2019-02-15 Steyr Mannlicher Gmbh Schaft für eine Handfeuerwaffe
USD891561S1 (en) 2018-10-30 2020-07-28 Sturm, Ruger & Company, Inc. Buttstock for firearm
RU201091U1 (ru) * 2020-09-29 2020-11-26 Николай Геннадьевич Пушкарёв Приклад стрелкового оружия с регулируемой поворотной щекой
RU206010U1 (ru) * 2021-04-14 2021-08-16 Николай Геннадьевич Пушкарёв Приклад стрелкового оружия с регулируемой поворотной щекой

Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1854723U (de) * 1960-12-23 1962-07-05 J G Anschuetz G M B H Sportgewehr.
DE8307047U1 (de) * 1983-03-11 1983-07-14 Carl Walther Gmbh, 7900 Ulm Schaftkappe, insbesondere fuer sportgewehre
DE9411466U1 (de) * 1994-07-15 1994-11-10 Westinger & Altenburger Schaft für eine Präzisionsschußwaffe mit einer Schaftbacke und/oder einer Schaftkappe
DE102004057414A1 (de) * 2003-11-28 2005-06-30 Rappenhöner, Hans Richard Schaftkappe für einen Schaft einer Schußwaffe
US20070101631A1 (en) * 2005-11-08 2007-05-10 Bentley James K Modular cheek rest and storage assembly
US20080236016A1 (en) * 2007-01-11 2008-10-02 Magpul Industries Corp Gunstocks and Adapters Therefore

Family Cites Families (14)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US3137958A (en) * 1962-10-29 1964-06-23 Browning Ind Inc Adjustable butt stock
US4896446A (en) * 1989-07-10 1990-01-30 G. Squared, Inc. Buttplate and comb assembly for shoulder firearms
US5031348A (en) * 1990-10-01 1991-07-16 Carey Donald C Gun stock assembly with coordinated comb and recoil
FR2686152B3 (fr) * 1992-01-13 1993-12-17 Alonso Berbegal Jose Dispositif perfectionne permettant l'articulation de la crosse d'un fusil de chasse.
US6651371B2 (en) * 2001-06-25 2003-11-25 Richard Mark Fitzpatrick Modular gunstock
US7398616B1 (en) * 2004-05-21 2008-07-15 Robert Weir Adjustable length heavy duty butt stock assembly for a firearm
US7024812B2 (en) * 2004-06-03 2006-04-11 Nelson James B Gun stock pivot
DE102005004978B4 (de) * 2005-02-04 2006-11-30 S.A.T. Swiss Arms Technology Ag Verstellbare Schaftkappe für eine Handfeuerwaffe
IL177109D0 (en) * 2005-07-26 2007-07-04 Tdi Arms Ltd Telescoping stock
DE102006059914A1 (de) * 2005-12-23 2007-07-05 Rappenhöner, Hans Richard Schaft einer Schusswaffe sowie Schaftkappe und Wangenkappe für einen solchen Schaft
US7930849B2 (en) * 2006-03-11 2011-04-26 Dick Abraham Adjustable butt stock
JP4748366B2 (ja) * 2006-06-28 2011-08-17 豊和工業株式会社 銃の伸縮式銃床
US8312661B2 (en) * 2008-07-18 2012-11-20 Christopher Allen Ludlow Folding rifle stock
US8087193B2 (en) * 2009-03-26 2012-01-03 Abrams Airborne Manufacturing, Inc. Firearm buttstock assembly and method

Patent Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1854723U (de) * 1960-12-23 1962-07-05 J G Anschuetz G M B H Sportgewehr.
DE8307047U1 (de) * 1983-03-11 1983-07-14 Carl Walther Gmbh, 7900 Ulm Schaftkappe, insbesondere fuer sportgewehre
DE9411466U1 (de) * 1994-07-15 1994-11-10 Westinger & Altenburger Schaft für eine Präzisionsschußwaffe mit einer Schaftbacke und/oder einer Schaftkappe
DE102004057414A1 (de) * 2003-11-28 2005-06-30 Rappenhöner, Hans Richard Schaftkappe für einen Schaft einer Schußwaffe
US20070101631A1 (en) * 2005-11-08 2007-05-10 Bentley James K Modular cheek rest and storage assembly
US20080236016A1 (en) * 2007-01-11 2008-10-02 Magpul Industries Corp Gunstocks and Adapters Therefore

Also Published As

Publication number Publication date
US8381427B2 (en) 2013-02-26
EP2224202A2 (de) 2010-09-01
EP2224202B1 (de) 2016-05-11
EP2224202B8 (de) 2016-12-07
DE102009010768A1 (de) 2010-09-09
ES2586460T3 (es) 2016-10-14
EP2224202A3 (de) 2012-05-23
ES2586460T8 (es) 2017-01-13
US20100212205A1 (en) 2010-08-26

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE102009010768B4 (de) Schaftsystem für eine schultergestützte Waffe
DE102008007341A1 (de) Zusatzgriff für eine Handfeuerwaffe
AT506783B1 (de) Bewegbarer möbelauszug mit relingverstellung
EP2956732B1 (de) Universelle zielfernrohrmontage für handfeuerwaffen
WO2015161334A1 (de) Stütze für den arm eines pistolenschützen
DE2700308A1 (de) Griffstangenadapter fuer repetiergewehr
DE637594C (de) Tragbare Feuerwaffe mit zum Werfen von Bomben dienendem Wurfrohr
DE7810514U1 (de) Visierschiene fuer handfeuerwaffen
DE102009023520B4 (de) Halterung für Anbauteil zur Montage an Schusswaffe mit Profilschiene
DE541130C (de) Schusswaffe in Lafette mit Richtgriffen und Schulterstueck
DE2816128C2 (de) Mehrläufiges Gewehr
DE102018113916A1 (de) Granatwerfer oder Mörserwaffe
DE3218765A1 (de) Stuetze fuer schusswaffen, insbesondere praezisionsgewehre
EP2570762B1 (de) Jagd- und Sportwaffe mit Halterung für ein Zielfernrohr
DE202020000469U1 (de) Nachrüstbare höhen- und seitenverstellbare Schaftbacke für Gewehrschäfte aus massivem Werkstoff
DE202018000117U1 (de) Stabilisierungshilfe zur Ausrichtung von Langwaffen oder optischen Geräten
DE218425C (de)
DE3128848A1 (de) Schusswaffe, insbesondere langwaffe
DE102015109535B3 (de) Verstellbare Befestigung einer Vorderschafterhöhung eines Druckluftgewehrs und Druckluftgewehr
DE274715C (de)
DE535513C (de) Tragbare Feuerwaffe mit zum Werfen von Bomben dienendem Wurfrohr
DE27204C (de) Visirvorrichtung für Gewehre
DE593170C (de) Dreifusslafette fuer Maschinengewehre
DE35473C (de) Laffete für Schiffsgeschütze
AT84696B (de) Schraubkorn, insbesondere für Handfeuerwaffen.

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
R082 Change of representative

Representative=s name: DR. SCHOEN, NEYMEYR & PARTNER MBB, DE

Representative=s name: DR. SCHOEN & PARTNER, DE

R016 Response to examination communication
R018 Grant decision by examination section/examining division
R020 Patent grant now final

Effective date: 20131012

R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee