DE102008019996A1 - Heat exchanger e.g. air intercooler, for use in cooling module of air conditioning system in commercial vehicle, has retaining devices arranged at pipe/rib block for holding attachment part of another heat exchanger i.e. condenser - Google Patents

Heat exchanger e.g. air intercooler, for use in cooling module of air conditioning system in commercial vehicle, has retaining devices arranged at pipe/rib block for holding attachment part of another heat exchanger i.e. condenser

Info

Publication number
DE102008019996A1
DE102008019996A1 DE200810019996 DE102008019996A DE102008019996A1 DE 102008019996 A1 DE102008019996 A1 DE 102008019996A1 DE 200810019996 DE200810019996 DE 200810019996 DE 102008019996 A DE102008019996 A DE 102008019996A DE 102008019996 A1 DE102008019996 A1 DE 102008019996A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
heat exchanger
pipe
characterized
holding
according
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE200810019996
Other languages
German (de)
Inventor
Claus Dipl.-Ing. Augenstein (FH)
Markus Dipl.-Ing. Reck
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Mahle Behr GmbH and Co KG
Original Assignee
Mahle Behr GmbH and Co KG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F28HEAT EXCHANGE IN GENERAL
    • F28FDETAILS OF HEAT-EXCHANGE AND HEAT-TRANSFER APPARATUS, OF GENERAL APPLICATION
    • F28F9/00Casings; Header boxes; Auxiliary supports for elements; Auxiliary members within casings
    • F28F9/001Casings in the form of plate-like arrangements; Frames enclosing a heat exchange core
    • F28F9/002Casings in the form of plate-like arrangements; Frames enclosing a heat exchange core with fastening means for other structures
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F28HEAT EXCHANGE IN GENERAL
    • F28DHEAT-EXCHANGE APPARATUS, NOT PROVIDED FOR IN ANOTHER SUBCLASS, IN WHICH THE HEAT-EXCHANGE MEDIA DO NOT COME INTO DIRECT CONTACT
    • F28D1/00Heat-exchange apparatus having stationary conduit assemblies for one heat-exchange medium only, the media being in contact with different sides of the conduit wall, in which the other heat-exchange medium is a large body of fluid, e.g. domestic or motor car radiators
    • F28D1/02Heat-exchange apparatus having stationary conduit assemblies for one heat-exchange medium only, the media being in contact with different sides of the conduit wall, in which the other heat-exchange medium is a large body of fluid, e.g. domestic or motor car radiators with heat-exchange conduits immersed in the body of fluid
    • F28D1/04Heat-exchange apparatus having stationary conduit assemblies for one heat-exchange medium only, the media being in contact with different sides of the conduit wall, in which the other heat-exchange medium is a large body of fluid, e.g. domestic or motor car radiators with heat-exchange conduits immersed in the body of fluid with tubular conduits
    • F28D1/0408Multi-circuit heat exchangers, e.g. integrating different heat exchange sections in the same unit or heat exchangers for more than two fluids
    • F28D1/0426Multi-circuit heat exchangers, e.g. integrating different heat exchange sections in the same unit or heat exchangers for more than two fluids with units having particular arrangement relative to the large body of fluid, e.g. with interleaved units or with adjacent heat exchange units in common air flow or with units extending at an angle to each other or with units arranged around a central element
    • F28D1/0435Combination of units extending one behind the other
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F28HEAT EXCHANGE IN GENERAL
    • F28DHEAT-EXCHANGE APPARATUS, NOT PROVIDED FOR IN ANOTHER SUBCLASS, IN WHICH THE HEAT-EXCHANGE MEDIA DO NOT COME INTO DIRECT CONTACT
    • F28D21/00Heat-exchange apparatus not covered by any of the groups F28D1/00 - F28D20/00
    • F28D2021/0019Other heat exchangers for particular applications; Heat exchange systems not otherwise provided for
    • F28D2021/008Other heat exchangers for particular applications; Heat exchange systems not otherwise provided for for vehicles
    • F28D2021/0082Charged air coolers
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F28HEAT EXCHANGE IN GENERAL
    • F28DHEAT-EXCHANGE APPARATUS, NOT PROVIDED FOR IN ANOTHER SUBCLASS, IN WHICH THE HEAT-EXCHANGE MEDIA DO NOT COME INTO DIRECT CONTACT
    • F28D21/00Heat-exchange apparatus not covered by any of the groups F28D1/00 - F28D20/00
    • F28D2021/0019Other heat exchangers for particular applications; Heat exchange systems not otherwise provided for
    • F28D2021/008Other heat exchangers for particular applications; Heat exchange systems not otherwise provided for for vehicles
    • F28D2021/0084Condensers

Abstract

The heat exchanger (2) has a pipe/rib block (6) and retaining devices (16, 17) arranged at the pipe/rib block. The retaining devices hold an attachment part (33) of another heat exchanger (4) i.e. condenser (5). The retaining devices are soldered at a cooling net surface (13) of the pipe/rib block. The pipe/rib block comprises pipes (11) and/or ribs (12). The retaining devices comprise a base plate made of an aluminum stamping part, a threaded hole and/or a threaded bolt. The retaining devices comprise a support for a fastening device (21) of the attachment part. Independent claims are also included for the following: (1) a cooling module comprising a heat exchanger (2) a method for manufacturing a cooling module.

Description

  • Die Erfindung betrifft einen Wärmeübertrager mit einem Rohr-/Rippenblock und mit zumindest einer Halteeinrichtung bzw. Halteeinrichtungen zum Halten von Anbauteilen an dem Wärmeübertrager. The invention relates to a heat exchanger with a tube / fin block and at least one holding device or holding means for holding attachments of the heat exchanger. Darüber hinaus betrifft die Erfindung ein Kühlmodul aus einem ersten Wärmeübertrager, aus wenigstens einem weiteren Wärmeübertrager und aus zumindest einer Halteeinrichtung oder Halteeinrichtungen, mittels welcher bzw. welchen die beiden Wärmeübertrager miteinander verbindbar oder verbunden sind. Moreover, the invention relates to a cooling module consisting of a first heat exchanger, from at least one further heat exchanger and of at least one holding device or holding means, or by means of which which the two heat exchangers are connected to one another or connected. Auch betrifft die Erfindung ein Verfahren zum Herstellen eines Kühlmoduls aus wenigstens zwei Wärmeübertragern, bei welchem ein erster Wärmeübertrager an einem zweiten Wärmeübertrager angeordnet oder befestigt wird. Also, the invention relates to a method for manufacturing a cooling module comprises at least two heat exchangers, in which a first heat exchanger disposed at a second heat exchanger or attached.
  • Gattungsgemäße Wärmeübertrager und Kühlmodule sind aus dem Stand der Technik, insbesondere aus dem des Kraftfahrzeugwesens, gut bekannt. Generic heat exchanger and cooling modules, are well known from the prior art, in particular from the automotive field.
  • Um eine besonders gute Kühlleistung erzielen zu können bzw. Kühlmittel unterschiedlicher Kühlkreisläufe baulich mit möglichst geringem Platzbedarf kühlen zu können, werden oftmals mehrere Wärmeübertrager kompakt zu einem Kühlmodul zusammen gefasst, wobei die Wärmeübertrager häufig direkt untereinander verbunden sind. In order to achieve a particularly good cooling capacity or to be able to cool the coolant of different cooling circuits structurally with minimum space requirements, a plurality of heat exchangers are compact combined to form a cooling module often, wherein the heat exchangers are often connected directly with each other. Zum Realisieren derartiger Verbindungen können geeignete Halterungen zumindest an einem der Wärmeübertrager angelötet werden, wobei die Halterungen an einem anderen der Wärmeübertrager beispielsweise mittels einer Schraubverbindung befestigt werden können. For realizing such compounds suitable holders can be soldered to one of the heat exchangers, at least, said brackets can be fixed to another of the heat exchanger, for example by means of a screw connection.
  • Es ist Aufgabe vorliegender Erfindung derartige Verbindungen zwischen einem Wärmeübertrager und einem Anbauteil, wie etwa einem weiteren Wärmeübertrager, weiter zu entwickeln und die Verbindungen hierbei baulich zu vereinfachen. It is an object of the present invention, such a relationship between a heat exchanger and an attachment, such as a further heat exchanger to further develop and to simplify the compounds structurally here.
  • Die Aufgabe der Erfindung wird von einem Wärmeübertrager mit einem Rohr-/Rippenblock und mit Halteeinrichtungen zum Halten von Anbauteilen an dem Wärmeübertrager gelöst, bei welchem wenigstens eine der Halteeinrichtungen an dem Rohr-/Rippenblock angeordnet ist. The object of the invention is achieved by a heat exchanger with a tube / fin block and having retaining means for retaining add-on parts to the heat exchanger, wherein at least one of the holding devices fin block is arranged on the pipe /.
  • Dadurch, dass eine Halteeinrichtung an dem Rohr-/Rippenblock angeordnet ist, braucht sie nicht etwa von Rahmen bildenden Komponenten des Wärmeübertragers ausgehend über den Rohr-/Rippenblock des Wärmeübertragers zu kragen, so dass die Halteeinrichtung besonders kompakt, materialarm und damit auch gewichtsreduziert gebaut sein kann. Characterized in that a retaining means on the pipe / fin block is arranged, it need not by forming the frame components of the heat exchanger based on the pipe / fin block of the heat exchanger to collar, so that the holding device particularly compact, little material and hence reduced weight to be built can. insbesondere bei besonders breiten Anbauteilen, die bis weit in die Mitte des Wärmeübertragers reichen, kann vorliegend vorteilhafter Weise auch auf zusätzliche Befestigungsleisten, Streben, Hilfsrahmen oder ähnlichem verzichtet werden. in particular in particularly wide attachment parts that extend far into the middle of the heat exchanger, in this case can advantageously be dispensed with additional fastening strips, struts, the auxiliary frame or the like.
  • „Rahmen bildende Komponenten” eines Wärmeübertragers können beispielsweise von Kühlmittelsammelkästen und/oder von Rohrböden des Wärmeübertragers gebildet werden. "Framework-forming components" of a heat exchanger can be formed for example by coolant collecting boxes and / or tube sheets of the heat exchanger.
  • Wie nachstehend noch erläutert werden wird, kann die wenigstens eine der Halteeinrichtungen vorliegend vielfältig ausgestalten sein, solange sie geeignet ist, betriebssicher eine dauerhafte Verbindung zwischen dem Rohr-/Rippenblock des Wärmeübertragers bzw. zwischen Komponenten des Rohr-/Rippenblocks des Wärmeübertragers und Anbauteilen zu gewährleisten. will be explained below, the at least one of the holding devices can be present embellish varied, as long as it is capable of reliably to ensure a permanent connection between the pipe / fin block of the heat exchanger or between components of the tube / fin block of the heat exchanger and attachments ,
  • Mit dem Begriff „Wärmeübertrager” ist jegliche Einrichtung beschrieben, mittels welcher Prozesswärme von einem ersten Medium zu einem weiteren Medium übertragen werden kann, so dass das erste Medium hierbei gekühlt werden kann. By the term "heat exchanger" includes any device is described, by means of which process heat from a first medium can be transferred to another medium so that the first medium can be cooled here. Insbesondere werden vorliegend Wärmeübertrager von Kraftfahrzeugen erfasst, wie beispielsweise dort eingesetzte Kreuzstromwärmeübertrager, bei welchen ein zu kühlendes Kühlmittel flüssig und/oder gasförmig durch Kühlrohre geleitet wird, die zudem mit Kühlrippen in Kontakt stehen können, und bei welchen die Kühlrippen von Umgebungsluft umströmt werden können, so dass die Wärmeenergie aus dem Kühlmittel insbesondere über die Kühlrippen an die Umgebungsluft abgeleitet werden kann. In particular, heat exchangers for motor vehicles are presently recognized as used, for example, there cross-flow heat exchanger in which a fluid to be cooled coolant is liquid and / or gas passed through the cooling pipes, which can also be in contact with cooling fins, and in which the cooling fins can be flowed around by the ambient air, so that the heat energy from the refrigerant can be derived in particular on the cooling fins to the ambient air. Hierbei kreuzt die Strömungsrichtung der Umgebungsluft die Strömungsrichtung beziehungsweise die Strömungsrichtungen des Kühlmittels. Here, the flow direction of the ambient air crosses the flow direction or the directions of flow of the coolant. Insbesondere im Kraftfahrzeugwesen kann hinsichtlich des Kühlmittels ein Wasser-Glykol-Gemisch eingesetzt werden, welches in dem geschlossenen Kühlmittelkreislauf zirkulieren kann. In particular, in the motor vehicle being a water-glycol mixture can be used, which can circulate in the closed coolant circuit in terms of the coolant. Ein solcher geschlossener Kühlmittelkreislauf kann in einem einfachen Ausführungsbeispiel durch einen Motorblock einer Brennkraftmaschine, durch daran angeschlossene Zirkulationsleitungsstränge sowie durch den Wärmeübertrager bereitgestellt werden. Such a closed coolant circuit can be provided in a simple embodiment, through an engine block of an internal combustion engine, by connected thereto circulation line strands as well as by the heat exchanger.
  • Vorliegend kann der Wärmeübertrager vorteilhafter Weise ein Ladeluftkühler oder ein Niedertemperatur-Kühlmittelkühler sein, insbesondere in einem Kraftfahrzeug. In the present case, the heat exchanger may advantageously be a charge air cooler or a low-temperature coolant radiator, in particular in a motor vehicle. Da besonders bei Nutzkraftfahrzeugen meist große und kompakte Kühlmodule mit mehreren Wärmeübertragern erforderlich sind, ist es vorteilhaft, wenn der vorliegende Wärmeübertrager in einem Nutzkraftfahrzeug angeordnet ist. Since most large and compact cooling modules are required particularly for commercial vehicles with a plurality of heat exchangers, it is advantageous when the present heat exchanger is arranged in a commercial motor vehicle. Statt des Kühlmittels kann auch ein Kältemittel beispielsweise eines Kältemittelkreislaufes einer Klimaanlage verwendet werden, welches durch die Wärmeübertrager strömt. Instead of the cooling medium, a refrigerant can be used, for example, a refrigerant circuit of an air conditioner, which flows through the heat exchanger. Insofern kann der Wärmeübertrager auch ein Kondensator, Gaskühler oder ein Verdampfer für den Kältemittelkreislauf der Klimaanlage sein. In this respect, the heat exchanger may be a condenser, gas cooler or an evaporator for the refrigerant circuit of the air conditioning.
  • Der Begriff „Rohr-/Rippenblock” beschreibt vorliegend einen Bereich des Wärmeübertragers, mittels welchem hinsichtlich des Wärmeübertragers im Wesentlichen eine Wärmeübertragung zwischen einem wärmeren Medium, beispielsweise einem Kühlmittel oder eine Kältemittel, und einem kühleren Medium, beispielsweise Umgebungsluft oder einem Kühlwasser, erfolgt. The term "pipe / fin block" as used herein describes a portion of the heat exchanger, by means of which in terms of the heat exchanger is essentially a heat transfer between a warmer medium, for example a coolant or a refrigerant and a cooler medium, such as ambient air or a cooling water takes place. Hierzu weist der Rohr-/Rippenblock wenigstens Rohre auf, welche zwischen zwei Sammelkästen des Wärmeübertragers angeordnet sein können. For this purpose, the pipe / fin block at least on tubes which can be disposed between two header boxes of the heat exchanger. Vorzugsweise umfasst der Rohr-/Rippenblock neben den Komponenten „Rohre” weitere Komponenten, wie Rippen, wodurch die Wärmeübertragung von dem wärmeren Medium auf das kühlere Medium wesentlich verbessert werden kann. Preferably, the tube / fin block comprising in addition to components "pipes" further components, such as ribs, whereby the heat transfer from the warmer medium to the cooler medium can be significantly improved.
  • Der Rohr-/Rippenblock bildet hierbei nahezu immer ein Netz des Wärmeübertragers, welches im Wesentlichen eine von einem Medium, wie beispielsweise der Umgebungsluft, durchströmbare Netzfläche des Wärmeübertragers bereit stellt. The pipe / fin block almost always forms in this case a power of the heat exchanger, which represents one of a medium, such as the ambient air through-flow area of ​​the heat exchanger network ready substantially.
  • Als Rohre können Rohre mit unterschiedlichsten Querschnitten eingesetzt werden. As pipes pipes with different cross-sections can be used. Bevorzugt werden bei einem Wärmeübertrager oftmals Flachrohre eingesetzt, die auch besonders gut und großflächig mit Rippen des Wärme übertragers verbunden werden können. Flat tubes are preferred in a heat exchanger often used which can be particularly well over a large area and connected to the ribs of the heat transformer. Die Rippen bestehen vorzugsweise aus einem gut wärmeleitenden Metallblech, wie etwa einer Wellrippe, die in unmittelbarer Wirkverbindung mit den Rohren stehen kann, so dass in einem Kühl- oder Kältemittel enthaltene Wärmeenergie von den Rohren besonders gut in die Rippen übergehen kann. The ribs are preferably made of a highly thermally conductive metal sheet such as a corrugated fin, which may be in direct operative connection with the tubes, heat energy so that contained in a refrigeration or refrigerant can pass from the tubes particularly suitable in the ribs. Die Rippen können dann auf Grund ihrer relativ großen zur Verfügung stehenden Oberfläche diese Wärmeenergie besonders gut an die Umgebung abgeben, insbesondere dann, wenn sie von der Umgebungsluft durch- bzw. umströmt werden. The ribs can then deliver due to their relatively large available surface, this heat extremely well to the environment, especially when they transit from the surrounding air and flows around.
  • Vorteilhafter Weise können die Komponenten des Rohr-/Rippenblocks deshalb wenigstens Rohre und/oder Rippen umfassen. Advantageously, may include pipes and / or ribs, the components of the pipe / fin block, therefore, at least.
  • Der Begriff „Anbauteile” umfasst jegliche Einrichtungen, welche vorteilhafter Weise an dem Wärmeübertrager befestigt werden können, um etwa ein kompakt bauendes Kühlmodul bereitstellen zu können. The term "attachments" includes any devices which can advantageously be attached to the heat exchanger, to provide as a compact slung small cooling module. Vorzugsweise umfasst ein solches Anbauteil einen weiteren Wärmeübertrager, so dass eine vorteilhafte Ausführungsvariante auch vorsieht, dass ein Anbauteil ein weiterer Wärmeübertrager, insbesondere ein Kondensator, ist. Preferably such attachment comprises a further heat exchanger, so that an advantageous variant also provides that an attachment, a further heat exchanger, in particular a capacitor.
  • In der Regel bauen beispielsweise Kondensatoren bei heutigen Serienapplikationen etwas schmaler als beispielsweise Ladeluftkühler, an welchen sie über geeignete Anbindungspunkte befestigt werden. As a rule, such as capacitors build something smaller than, for example, charge air cooler to which they are attached via suitable connecting points in today's serial applications. Hierbei können die Kondensatoren beispielsweise an Luftkästen der Ladeluftkühler befestigt sein, wobei geeignete Blechhalter zum Befestigen der Kondensatoren an diese Luftkästen angenietet oder angelötet sein können. Here, the capacitors can be fixed, for example in air boxes of the charge air cooler, with appropriate blank holder for securing the capacitors may be riveted to this air boxes or soldered. Die Kondensatoren werden dann meistens mittels einer Schraubverbindung an die vorhandenen Blechhalter geschraubt. The capacitors are then usually bolted to the existing sheet metal holder by means of a screw connection.
  • Die Entfernungen der Anbindungspunkte zwischen den Kondensatoren und den Ladeluftkühlern können hierbei mittels entsprechend lang extrudierter Halter noch etwas erweitert werden, die extrudierten langen Halter bei spielsweise an Sammelrohre der Kondensatoren verlötet sind. Distances of the connecting points between the capacitors and the charge air coolers can be extended somewhat by correspondingly long extruded support this, the extruded long holders are soldered in manifolds of the capacitors in play as. Jedoch können größere Halterlängen schnell zu unerwünschten Schwingungen innerhalb der Konstruktion führen, so dass diese längeren Halter nachteilig sind. However, larger support lengths can quickly lead to undesirable vibrations within the structure so that these longer holders are disadvantageous. Zudem ist ein Anlöten längerer Halter ohne hohe Investitionskosten in neue Fertigungsanlagen nur bis zu einer Breite bestehender Lötöfen bzw. bestehender Dichtigkeitsprüfvorrichtungen wirtschaftlich sinnvoll möglich. In addition, a soldering longer holder is only up to a width of existing brazing furnaces or existing Dichtigkeitsprüfvorrichtungen economic sense possible without high investment costs in new production facilities. Sollen jedoch weiter auseinander liegende Anbindungspunkte realisiert werden, sind nahezu immer zusätzliche Befestigungsmittel vorzusehen, wie etwa zusätzliche Leisten mit geeignet ausgebildeten Befestigungsdomen. However, if further apart connection points are realized, additional fasteners are nearly always be provided, such as additional strips with suitably formed fastening domes. Oftmals muss beispielsweise ein Kondensator auch auf eine versteifte Hilfskonstruktion montiert werden, wodurch das Gewicht der gesamten Kühlanordnung bzw. des Kühlmoduls mit zwei Wärmeübertragern nachteilig zunimmt. Often, for example, a capacitor must be mounted on a stiffened auxiliary structure, whereby the weight of the total cooling assembly and the cooling module with two heat exchangers adversely increases.
  • Im Hinblick auf ein derartiges Kühlmodul wird die Aufgabe der Erfindung auch von einem Kühlmodul aus einem ersten Wärmeübertrager, aus wenigstens einem weiteren Wärmeübertrager und aus Halteeinrichtungen, mittels welchen die beiden Wärmeübertrager miteinander verbunden sind, gelöst, wobei sich das Kühlmodul dadurch auszeichnet, dass wenigstens eine der Halteeinrichtungen einen Haltedom umfasst, welcher an einem Rohr-/Rippenblock eines der Wärmeübertrager angeordnet ist. In view of such a cooling module, the object of the invention is also achieved by a cooling module consisting of a first heat exchanger, from at least one further heat exchanger and from the holding devices by means of which the two heat exchangers are connected to each other, wherein the cooling module is characterized in that at least one the holding means comprises a Haltedom which is arranged on a tube / fin block of the heat exchanger. Vorzugsweise ist der Haltedom an dem Rohr-/Rippenblock bzw. an Komponenten des Rohr-/Rippenblocks angelötet, wodurch das Kühlmodul besonders kompakt und steif bauen kann. Preferably, the Haltedom is soldered to the tube / fin block or to components of the pipe / fin block, whereby the cooling module can build particularly compact and rigid.
  • Der Begriff „Haltedom” umschreibt eine besonders bevorzugte Ausführungsform einer hier verwendeten Halteeinrichtung. The term "Haltedom" describes a particularly preferred embodiment of a holding device used here.
  • Darüber hinaus wird die Aufgabe der Erfindung von einem Verfahren zum Herstellen eines Kühlmoduls aus wenigstens zwei Wärmeübertragern gelöst, bei welchem ein erster Wärmeübertrager an einem zweiten Wärmeübertrager angeordnet wird, wobei zuvor ein Haltedom einer Halteeinrichtung an einem Rohr-/Rippenblock eines der Wärmeübertrager angelötet wird. In addition, the object of the invention by a method for manufacturing a cooling module comprises at least two heat exchangers is achieved, in which a first heat exchanger is disposed at a second heat exchanger, wherein previously a Haltedom a holding device on a tube / fin block of the heat exchanger is brazed. Wird insbesondere der Haltedom einer Halteeinrichtung direkt an den Rohr-/Rippenblock bzw. direkt an Komponenten des Rohr-/Rippenblocks gelötet, können Anbindungspunkte zwischen den beiden Wärmeübertragern direkt im Bereich des Rohr-/Rippenblocks vorgesehen werden, wodurch auf teurere und nachteilige extrudierte, längere Halter verzichtet werden kann. In particular of the Haltedom a holding device soldered directly to the pipe / fin block or directly to the components of the pipe / fin block, connecting points between the two heat exchangers may be provided directly in the area of ​​the pipe / fin block, thereby prolonged to more expensive and disadvantageous extruded, holder can be dispensed with. Auch kann hierdurch das Eigenschwingungsverhalten, insbesondere des weiteren Wärmeübertragers, wesentlich verbessert werden, da die Anbindungspunkte näher aneinander liegend angeordnet werden können. Also thereby can be substantially improved the natural oscillation behavior, in particular the further heat exchanger, as the connection points can be arranged adjacent to one another in detail.
  • Im Sinne der Erfindung beschreibt der Begriff „Anbindungspunkte” nicht ausschließlich eine oder mehrere punktförmige Verbindungen zwischen zwei Bauteilen, sondern er beschreibt vielmehr jegliche Verbindungen, welche zwischen einem Wärmeübertrager und insbesondere einem weiteren Wärmeübertrager, wie einem Kondensator, bestehen kann. According to the invention, the term "attachment points" refers to not only one or more point-like connections between two components, but rather it describes any compounds which can exist between a heat exchanger and more particularly to a further heat exchanger such as a capacitor. Vorzugsweise sind derart vorgesehene Anbindungspunkte flächig ausgebildet. Preferably such provided connecting points are formed flat.
  • In diesem Zusammenhang ist es vorteilhaft, wenn die Anbindungspunkte, insbesondere die Haltedome des Wärmeübertragers, welche innerhalb einer Kühlernetzfläche liegen, in einem radialen Abstand von dem weiteren Wärmeübertrager angeordnet sind, der geringer als 50 mm, vorzugsweise geringer als 30 mm, ist. In this context it is advantageous if the connection points, in particular the retaining dome of the heat exchanger, which are within a radiator core surface arranged in a radial distance from the further heat exchanger which is less than 50 mm, preferably less than 30 mm.
  • Es versteht sich, dass vorliegende Halteeinrichtungen mittels verschiedener Verbindungstechniken an dem Wärmeübertrager angeordnet bzw. an dem Wärmeübertrager befestigt werden können. It is understood that the present retaining means can be arranged by means of various bonding techniques to the heat exchanger and attached to the heat exchanger. Beispielsweise können die Halteeinrichtungen angenietet, aufgeklipst und/oder angeklebt werden. For example, the retaining devices can be riveted, snapped and / or glued. Eine bevorzugte Ausführungsvariante sieht in diesem Zusammenhang vor, dass wenigstens eine der Halteeinrichtungen an dem Rohr-/Rippenblock angelötet ist. A preferred embodiment provides in this connection that at least one of the holding devices is soldered to the pipe / fin block. Vorteilhaft hierbei ist es, dass die Halteeinrichtungen im Zuge bereits vorhandener Lötvorgänge an für sie vorgesehene Bereiche des Wärmeü bertragers angelötet werden können, so dass das Befestigen der vorliegenden Halteeinrichtungen, insbesondere an einem Rohr-/Rippenblock, in einem herkömmlichen Herstellungsprozess eines Wärmeübertragers vorteilhaft integriert werden kann. the fact that the holding means in the course of existing soldering processes to for them to designated areas of the Wärmeü can be soldered bert ragers so that the fastening of the present holding means, in particular a tube / fin block, in a conventional manufacturing process of a heat exchanger advantageously be integrated is advantageous in this case can.
  • Eine besonders bevorzugte Ausführungsvariante des Wärmeübertragers sieht vor, dass wenigstens eine der Halteeinrichtungen auf einem Netz des Rohr-/Rippenblocks aufgelötet ist. A particularly preferred embodiment of the heat exchanger provides that at least one of the holding devices is soldered on a network of the pipe / fin block. Beispielsweise ist hierbei die Halteeinrichtung an eine Netzfläche des Wärmeübertragers angebracht und eine Lötverbindung besteht zwischen Rohren des Rohr-/Rippenblocks und einer Halteeinrichtung, welche innerhalb der Netzfläche liegt. For example, the holding means is in this case attached to a wall surface of the heat exchanger and a solder connection is made between tubes of the tube / fin block and a holding device which is located within the mesh area.
  • Wie vorstehend bereits beschreiben, können die Halteeinrichtungen unterschiedlich ausgestaltet, aus unterschiedlichen Materialien hergestellt bzw. in unterschiedlicher Weise an dem Wärmeübertrager befestigt sein. As previously described, the retaining means may configured differently, made of different materials or be secured in different ways to the heat exchanger. Hierbei können alle zwischen dem Wärmeübertrager und einem Anbauteil zur Anwendung kommenden Halteeinrichtungen im Sinne der Erfindung gestaltet sein, oder nur die Halteeinrichtungen, welche unmittelbar an dem Rohr-/Rippenblock bzw. auf dem Netz befestigt sind. Here, all between the heat exchanger and an attachment part for use next holding means may be designed in the context of the invention, or just the holding devices, which are attached directly to the pipe / fin block, or on the web.
  • Vorzugsweise weist die wenigstens eine der Halteeinrichtungen einen Grundkörper aus einem Aluminiumstanzteil auf. Preferably, the at least one of the holding devices on a base body of an aluminum punched part. Ein Grundkörper aus Aluminium ist vorteilhaft, da dieser eine gute Lötverbindung zu den Komponenten des Rohr-/Rippenblocks zu lässt, welche bevorzugt ebenfalls aus Aluminium oder einer Legierung hiervon hergestellt sind. A base body made of aluminum is advantageous because this allows for a good solder joint to the components of the pipe / fin block, which are preferably also made of aluminum or an alloy thereof. Darüber hinaus ist ein Aluminiumstanzteil fertigungstechnisch besonders einfach und kostengünstig herstellbar. In addition, an aluminum stamping manufacturing technology is particularly simple and inexpensive to produce.
  • Ein Anbauteil bzw. der weitere Wärmeübertrager lässt sich konstruktiv besonders einfach an die vorliegende Halteeinrichtung montieren, wenn die wenigstens eine der Halteeinrichtungen ein Gewindeloch und/oder einen Gewindebolzen aufweist. A mounting part or the further heat exchanger can be structurally particularly simple to assemble, the present holder, when the at least one of the retaining means comprises a threaded hole and / or a threaded bolt. Hierbei kann eine feste aber lösbare Verbindung mittels einer Schraube und/oder einer Schraubenmutter realisiert werden. In this case can be realized by means of a screw and / or a screw nut a fixed but detachable connection.
  • Weist die wenigstens eine der Halteeinrichtungen eine Auflage für eine Befestigungseinrichtung eines Anbauteils, insbesondere eines Kondensators, auf, kann vorteilhafter Weise eine großfläche Verbindung baulich ebenfalls besonders einfach realisiert werden. , The at least one of the support means a support for a fixing means of an attachment, in particular a capacitor, to, can be advantageously a large-area connection structurally also be realized particularly simple.
  • Wie vorstehend bereits beschrieben, können vorteilhafte Halteeinrichtungen jeweils als Haltedom ausgebildet sein, mittels welchem problemlos eine Auflagefläche für Anbauteile, wie einem weiteren Wärmetauscher, gestaltet sein kann. As already described above, advantageous supporting means may each be formed as Haltedom, by means of which a supporting surface for mounting parts, such as another heat exchanger can be designed easily. An einer dieser Auflagefläche gegenüberliegenden Seite des Haltedoms können vorzugsweise Auflagefüße vorgesehen sein, mittels welchen der Haltedom großflächig und damit sicher insbesondere auf einer Kühlernetzfläche aufliegen kann. opposite to a bearing surface of this side of the retaining dome can rest feet preferably be provided by means of which the Haltedom can secure a large area and thus in particular supported on a radiator core surface. Beispielsweise können vier Auflagefüße vorgesehen sein, welche in etwa sternförmig zueinander angeordnet sind. For example, four supporting feet may be provided, which are arranged in a star shape about each other.
  • Um Schwingungen zwischen dem Wärmeübertrager und einem Anbauteil, wie etwa einem Kondensator, gut dämpfen zu können, ist es vorteilhaft, wenn zwischen der Auflage der wenigstens einen der Halteeinrichtungen und der Befestigungseinrichtung des Anbauteils ein elastisches Element, insbesondere ein Gummielement, angeordnet ist. To vibrations between the heat exchanger and an attachment part such as a capacitor to dampen well, it is advantageous if, is arranged between the support of at least one of the holding means and the attachment means of the attachment part, an elastic element, in particular a rubber element.
  • Mit der hier beschriebenen Erfindung gelingt es insbesondere, eine großflächige und kraftschlüssige Verbindung zwischen einer Halteeinrichtung und einem Netz eines Wärmeübertragers zu gewährleisten. With the invention described herein, it is possible in particular to ensure a large area and non-positive connection between the holding means and a network of a heat exchanger. Im Speziellen kann mit dem vorliegenden Wärmeübertrager bzw. Kühlmodul immer weiter steigenden Kühlleistungsanforderungen gerecht werden, welche auch auf Grund eines vermehrten Einsatzes von gekühlten Abgasrückführsystemen gefordert werden, um beispielweise die neuen EU6-Abgasgrenzwerte für Nutzkraftfahrzeuge erfüllen zu können. Specifically ever increasing with the present heat exchanger or cooling module cooling capacity requirements can be meet, which are also required due to an increased use of cooled exhaust gas recirculation systems, to meet, for example, the new EU6 emissions limits for commercial vehicles. Auch eine immer weiter ansteigende Motor leistung erfordert leistungsstärkere Kühlmodule, wodurch diese zukünftig größer bzw. breiter bauen werden. Also an ever increasing engine performance requires more powerful cooling modules, thereby placing them build bigger or wider in the future. Hierbei eingesetzte Kondensatoren können auslegungs-, festigkeits- und/oder fertigungsbedingt nicht im gleichen Maße wachsen, so dass es besonders vorteilhaft ist, die hier erläuterten Halteeinrichtungen, wie erfindungsgemäß vorgeschlagen, entsprechend an einem Rohr-/Rippenblock zu befestigen. Capacitors used in this case to interpretation, strength- and / or manufacturing reasons not grow at the same rate, so it is particularly advantageous, the holding devices described here as the invention proposes to mount according to a pipe / rib block.
  • Weitere Vorteile, Ziele und Eigenschaften vorliegender Erfindung werden anhand nachfolgender Beschreibung anliegender Zeichnung erläutert, in welcher beispielhaft ein Kühlmodul mit einem Ladeluftkühler und einem Kondensator dargestellt ist. Further advantages, objects and features of the present invention are described in the attached drawing reference to the following description in which an example of a cooling module including a charge air cooler and condenser is illustrated.
  • Es zeigt It shows
  • 1 1 schematisch eine Vorderansicht eines Kühlmoduls, bei welchem ein Kondensator an einem Ladeluftkühler befestigt ist, wobei zwei von vier Halteeinrichtungen zum Halten des Kondensators auf einer Kühlernetzfläche des Ladeluftkühlers aufgelötet sind, und shows schematically a front view of a cooling module that is in which a capacitor attached to a charge air cooler, wherein two of the four retaining devices are soldered to hold the capacitor to a radiator core surface of the charge air cooler, and
  • 2 2 schematisch eine Detailansicht eines Anbindungspunktes einer der beiden Halteeinrichtungen. schematically shows a detailed view of a connection point of one of the two holding devices.
  • Das in der The in 1 1 gezeigte Kühlmodul Cooling module shown 1 1 besteht im Wesentlichen aus einem ersten Wärmeübertrager consists essentially of a first heat exchanger 2 2 , der in diesem Ausführungsbeispiel ein Ladeluftkühler Which, in this embodiment, a charge air cooler 3 3 ist, und einem weiteren Wärmeübertrager , and a further heat exchanger 4 4 , der hier ein Kondensator That here a capacitor 5 5 ist. is.
  • Der Ladeluftkühler The intercooler 3 3 umfasst einen Rohr-/Rippenblock comprising a tube / fin block 6 6 , welcher von einem ersten Sammelkasten That from a first collecting tank 7 7 , einem zweiten Sammelkasten , A second collecting tank 8 8th , einem oberen Abschlussblech , An upper end plate 9 9 und einem unteren Abschlussblech and a lower end plate 10 10 umrandet bzw. eingerahmt ist. is surrounded and framed.
  • Der Rohr-/Rippenblock The pipe / rib block 6 6 besteht im Wesentlichen aus Rohren essentially consists of tubes 11 11 (hier nur exemplarisch beziffert), welche nach der Darstellung der (Only exemplarily numbered) which of the following the presentation 1 1 horizontal zwischen den beiden Sammelkästen horizontally between the two collecting tanks 7 7 und and 8 8th verlaufen. run. Die Rohre The pipes 11 11 bilden ein Netz constitute a network 12 12 des Rohr-/Rippenblocks of the pipe / fin block 6 6 bzw. des Ladeluftkühlers or the charge air cooler 3 3 . , Das Netz The network 12 12 wiederum spannt eine Netzfläche turn spanned a mesh face 13 13 auf, welche vorzugsweise im Wesentlichen rechtwinkelig zu einer Hauptströmungsrichtung on, which is preferably substantially perpendicular to a main flow direction 14 14 einer Kühlluft aus der Umgebung a cooling air from the environment 15 15 ausgerichtet ist, so dass die Kühlluft möglichst optimal das Netz is aligned so that the cooling air optimally the network 12 12 durchströmen kann. can flow.
  • Auf der Netzfläche On the mesh surface 13 13 und damit an dem Netz and thus on the network 12 12 bzw. an den Rohren or to the tubes 11 11 des Rohr-/Rippenblocks of the pipe / fin block 6 6 sind eine erste Halteeinrichtung are a first holding means 16 16 und eine zweite Halteeinrichtung and second holding means 17 17 auf- bzw. angelötet, die jeweils als Haltedom ascending or soldered, each as Haltedom 18 18 (beispielhaft hinsichtlich der (An example in terms of 2 2 beziffert) ausgebildet sind. numbered) are formed. Vorteilhafter Weise gelingt es mittels der gewählten Lötverbindungen, die Halteeinrichtungen Advantageously, it is possible by means of the selected solder joints holding means 16 16 und and 17 17 gemeinsam mit übrigen Lötvorgängen beim Herstellen des Ladeluftkühlers an das Netz together with other soldering operations in the manufacture of the charge air cooler to the network 12 12 anzulöten. to solder.
  • Die Halteeinrichtungen The retaining devices 16 16 , . 17 17 sind als Aluminiumstanzteile baulich besonders einfach realisiert, zumal die Aluminiumstanzteile gut verlötet werden können. are structurally particularly easily than aluminum stampings, especially the aluminum stampings can be well soldered.
  • Darüber hinaus weisen die Halteeinrichtungen Moreover, the support means 16 16 und and 17 17 in diesem Ausführungsbeispiel hier nicht näher gezeigte Gewindebohrungen auf, in welche Halteschrauben in this embodiment, here not shown in detail in threaded holes into which retaining screws 19 19 (siehe (please refer 2 2 ) eingedreht werden können. ) Can be screwed.
  • Weiter umfassen die Halteeinrichtungen Next, the holding devices include 16 16 , . 17 17 jeweils eine Auflagefläche each have a support surface 20 20 (siehe (please refer 2 2 ), an welche Befestigungseinrichtungen ) To which fastening means 21 21 , wie etwa Haltebleche Such as retaining plates 22 22 , des Kondensators , The capacitor 5 5 großflächig aufliegen können. can rest over a large area.
  • Die Halteeinrichtungen The retaining devices 16 16 , . 17 17 verfügen jeweils über Fußlaschen each with foot-plates 23 23 , . 24 24 und and 25 25 , wodurch sie eine besonders haltbare und sichere Lötverbindung an dem Netz , Which makes them a particularly durable and reliable solder connection to the network 12 12 ermöglichen. enable. Zumindest an der zweiten Fußlasche At least at the second foot-plate 24 24 ist zudem eine Positionierlasche is also a positioning tab 26 26 vorgesehen, welche in einen Zwischenraum provided, which in an intermediate space 27 27 zwischen zwei Rohre between two pipes 11 11 eingreifen kann, wodurch die Positionierung der jeweiligen Halteeinrichtung can engage, whereby the positioning of the respective holding device 16 16 bzw. or. 17 17 wesentlich erleichtert wird. much easier.
  • Um kritische Schwingungen zwischen dem Ladeluftkühler To critical vibrations between the intercooler 3 3 und dem Kondensator and capacitor 5 5 besser dämpfen zu können, ist es vorteilhaft, wenn zumindest zwischen der jeweiligen Auflagefläche better to be able to absorb, it is advantageous if at least between the respective contact surface 20 20 der Halteeinrichtungen the retaining devices 16 16 und and 17 17 und den diesen Halteeinrichtungen and these retaining devices 16 16 und and 17 17 zugeordneten Befestigungseinrichtungen associated fastening devices 21 21 Gummielemente (hier nicht zu sehen) platziert sind. (Not shown here) rubber elements are placed.
  • Dadurch, dass die Halteeinrichtungen The fact that the holding devices 16 16 und and 17 17 erfindungsgemäß direkt an dem Rohr-/Rippenblock according to the invention directly on the pipe / fin block 6 6 angelötet, insbesondere direkt auf die Netzfläche soldered, in particular directly on the mesh surface 13 13 aufgelötet, sind, können vorteilhafter Weise oberhalb der Netzfläche soldered, are, can advantageously above the mesh surface 13 13 Anbindungspunkte access points 28 28 (siehe (please refer 1 1 , hier nur exemplarisch beziffert) realisiert werden, die radial nur mit einem geringen Abstand , Only as examples here numbered) are realized radially only with a small distance 29 29 von einem ersten Sammelkasten bzw. Sammelrohr from a first collection box or manifold 30 30 des Kondensators the capacitor 5 5 entfernt sind. are removed. Hierdurch können die Befestigungseinrichtungen This allows the fasteners 21 21 des Kondensators the capacitor 5 5 entsprechend kurz und damit auch gewichtsreduziert hergestellt werden. be made correspondingly short and thus reduced weight. Vorzugsweise umfasst der erste Sammelkasten bzw. Sammelrohr Preferably, the first collecting box or manifold 30 30 des Kondensators the capacitor 5 5 in diesem Ausführungsbeispiel noch eine Trocknerflasche. In this embodiment, another drier.
  • Weitere Befestigungseinrichtungen Other fastening devices 21 21 an einem weiteren Sammelkasten bzw. Sammelrohr on another collecting box or manifold 31 31 des Kondensators the capacitor 5 5 können bei diesem Ausführungsbeispiel direkt an dem zweiten Sammelkasten can in this embodiment, directly to the second collecting tank 8 8th des Ladeluftkühlers the charge air cooler 3 3 angeschraubt werden, wobei der weitere Sammelkasten be screwed, said further collecting tank 31 31 hier vorzugsweise eine Kältemittelkreislauf-Anschlussseite des Kondensators here preferably a refrigerant circuit terminal side of the capacitor 5 5 bildet. forms. Somit kann der Kondensator Thus, the capacitor 5 5 mit seinem Kondensatorrohr-/Rippenblock with his Kondensatorrohr- / rib block 32 32 als ein Anbauteil as an attachment 33 33 vorteilhaft an dem Ladeluftkühler advantageous to the charge air cooler 3 3 befestigt werden, so dass vorliegend ein besonders kompakt und steif bauendes sowie schwingungsarmes Kühlmodul be attached, so that in this case, a particularly compact and rigid slung small and low vibration cooling module 1 1 bereit gestellt ist. is provided.
  • Das vorstehend beschriebene Ausführungsbeispiel zeigt im Wesentlichen alle vorteilhaften Merkmale der vorliegenden Erfindung auf. The embodiment described above shows essentially on all the advantageous features of the present invention.
  • Hinsichtlich weiterer Kühlmodule, bei denen anstelle des Ladeluftkühlers With regard to further cooling modules in which, instead of the intercooler 3 3 beispielsweise ein Niedertemperatur-Kühlmittelkühler zum Einsatz gelangt, kann das Netz for example, enters a low-temperature coolant radiator is used, the network may 12 12 neben den Rohren In addition to the pipes 11 11 zusätzlich von Rippen gebildet sein. additionally be formed of ribs.
  • 1 1
    Kühlmodul cooling module
    2 2
    erster Wärmeübertrager the first heat exchanger
    3 3
    Ladeluftkühler Intercooler
    4 4
    weiterer Wärmeübertrager Another heat exchanger
    5 5
    Kondensator capacitor
    6 6
    Rohr-/Rippenblock Pipe / rib block
    7 7
    erster Sammelkasten the first collection box
    8 8th
    zweiter Sammelkasten second collection box
    9 9
    oberes Abschlussblech upper end plate
    10 10
    unteres Abschlussblech lower end plate
    11 11
    Rohr pipe
    12 12
    Netz network
    13 13
    Netzfläche network area
    14 14
    Hauptströmungsrichtung Main flow direction
    15 15
    Umgebung Surroundings
    16 16
    erste Halteeinrichtung first holding means
    17 17
    zweite Halteeinrichtung second holding means
    18 18
    Haltedom Haltedom
    19 19
    Halteschrauben retaining screws
    20 20
    Auflagefläche bearing surface
    21 21
    Befestigungseinrichtungen fastening devices
    22 22
    Haltebleche Haltebleche
    23 23
    erste Fußlasche first foot-plate
    24 24
    zweite Fußlasche second foot-plate
    25 25
    dritte Fußlasche third foot-plate
    26 26
    Positionierlasche positioning tab
    27 27
    Zwischenraum gap
    28 28
    Anbindungspunkte access points
    29 29
    Abstand distance
    30 30
    erster Sammelkasten bzw. erstes Sammelrohr first collecting box or first header
    31 31
    weiterer Sammelkasten bzw. weiteres Sammelrohr further collecting tank or another collection tube
    32 32
    Kondensatorrohr-/Rippenblock Kondensatorrohr- / rib block
    33 33
    Anbauteil attachment

Claims (12)

  1. Wärmeübertrager ( Heat exchanger ( 2 2 ) mit einem Rohr-/Rippenblock ( ) (With a tube / fin block 6 6 ) und mit einer Halteeinrichtung oder Halteeinrichtungen ( (), And with a holding device or holding means 16 16 , . 17 17 ) zum Halten von Anbauteilen ( ) (For holding attachments 33 33 ) an dem Wärmeübertrager ( ) (In the heat exchanger 2 2 ), dadurch gekennzeichnet , dass wenigstens eine der Halteeinrichtungen ( ), Characterized in that at least one of the holding devices ( 16 16 , . 17 17 ) an dem Rohr-/Rippenblock ( ) (At the pipe / fin block 6 6 ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  2. Wärmeübertrager ( Heat exchanger ( 2 2 ) nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass wenigstens eine der Halteeinrichtungen ( ) According to claim 1, characterized in that at least one of the holding devices ( 16 16 , . 17 17 ) an dem Rohr-/Rippenblock ( ) (At the pipe / fin block 6 6 ) angelötet ist. ) Is soldered.
  3. Wärmeübertrager ( Heat exchanger ( 2 2 ) nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass wenigstens eine der Halteeinrichtungen ( ) According to claim 1 or 2, characterized in that at least one of the holding devices ( 16 16 , . 17 17 ) auf einem Netz ( ) (On a network 12 12 ) des Rohr-/Rippenblocks ( ) Of the pipe / fin block ( 6 6 ) aufgelötet ist. ) Is soldered.
  4. Wärmeübertrager ( Heat exchanger ( 2 2 ) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass ein Anbauteil ( ) According to one of the preceding claims, characterized in that an attachment ( 33 33 ) ein weiterer Wärmeübertrager ( ), A further heat exchanger ( 4 4 ), insbesondere ein Kondensator ( (), In particular a capacitor 5 5 ), ist. ) Is.
  5. Wärmeübertrager ( Heat exchanger ( 2 2 ) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass Komponenten des Rohr-/Rippenblocks ( ) According to one of the preceding claims, characterized in that components of the pipe / fin block ( 6 6 ) Rohre ( ) Tubes ( 11 11 ) und/oder Rippen umfassen. ) And / or ribs comprise.
  6. Wärmeübertrager ( Heat exchanger ( 2 2 ) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die wenigstens eine der Halteeinrichtungen ( ) According to one of the preceding claims, characterized in that the at least one of the holding devices ( 16 16 , . 17 17 ) einen Grundkörper aus einem Aluminiumstanzteil aufweist. ) Has a base body made of an aluminum punched part.
  7. Wärmeübertrager ( Heat exchanger ( 2 2 ) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die wenigstens eine der Halteeinrichtungen ( ) According to one of the preceding claims, characterized in that the at least one of the holding devices ( 16 16 , . 17 17 ) ein Gewindeloch und/oder einen Gewindebolzen aufweist. having) a threaded hole and / or a threaded bolt.
  8. Wärmeübertrager ( Heat exchanger ( 2 2 ) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die wenigstens eine der Halteeinrichtungen ( ) According to one of the preceding claims, characterized in that the at least one of the holding devices ( 16 16 , . 17 17 ) eine Auflage ( ) A support ( 20 20 ) für eine Befestigungseinrichtung ( ) (For a fastening means 21 21 ) eines Anbauteils ( () Of an attachment 33 33 ), insbesondere eines Kondensators ( (), In particular a capacitor 5 5 ), aufweist. ), having.
  9. Wärmeübertrager ( Heat exchanger ( 2 2 ) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass zwischen einer Auflage ( ) According to one of the preceding claims, characterized in that (between a support 20 20 ) der wenigstens einen der Halteeinrichtungen ( () Of the at least one of the holding devices 16 16 , . 17 17 ) und einer Befestigungseinrichtung ( ) And a fastener ( 21 21 ) eines Anbauteils ( () Of an attachment 33 33 ) ein elastisches Element, insbesondere ein Gummielement, angeordnet ist. , Is disposed), an elastic element, in particular a rubber element.
  10. Wärmeübertrager ( Heat exchanger ( 2 2 ) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Wärmeübertrager ( ) According to one of the preceding claims, characterized in that the heat exchanger ( 2 2 ) ein Ladeluftkühler ( ) A charge air cooler ( 3 3 ) oder ein Niedertemperatur-Kühlmittelkühler ist. ) Or a low-temperature coolant radiator is.
  11. Kühlmodul ( Cooling module ( 1 1 ) aus einem ersten Wärmeübertrager ( ) (Composed of a first heat exchanger 2 2 ), aus wenigstens einem weiteren Wärmeübertrager ( ) (Of at least one further heat exchanger 4 4 ) und aus Halteeinrichtungen ( (), And of holding means 16 16 , . 17 17 ), mittels welchen die beiden Wärmeübertrager ( ) By means of which the two heat exchangers ( 2 2 , . 4 4 ) miteinander verbunden sind, dadurch gekennzeichnet, dass wenigstens eine der Halteeinrichtungen ( ) Are connected together, characterized in that at least one of the holding devices ( 16 16 , . 17 17 ) einen Haltedom ( ) A Haltedom ( 18 18 ) umfasst, welcher an einem Rohr-/Rippenblock ( ) Includes that (on a tube / fin block 6 6 ) eines ( ) one ( 2 2 ) der Wärmeübertrager ( () Of the heat exchanger 2 2 , . 4 4 ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  12. Verfahren zum Herstellen eines Kühlmoduls ( A method for manufacturing a cooling module ( 1 1 ) aus wenigstens zwei Wärmeübertragern ( ) (Of at least two heat exchangers 2 2 , . 4 4 ), bei welchem ein erster Wärmeübertrager ( ), In which a first heat exchanger ( 2 2 ) an einem zweiten Wärmeübertrager ( ) (At a second heat exchanger 4 4 ) angeordnet wird, dadurch gekennzeichnet, dass zuvor ein Haltedom ( ) Is placed, characterized in that before (a Haltedom 18 18 ) einer Halteeinrichtung ( () Of a holding device 16 16 , . 17 17 ) an einem Rohr-/Rippenblock ( ) (On a tube / fin block 6 6 ) eines ( ) one ( 2 2 ) der Wärmeübertrager ( () Of the heat exchanger 2 2 , . 4 4 ) angelötet wird. ) Is soldered.
DE200810019996 2008-04-21 2008-04-21 Heat exchanger e.g. air intercooler, for use in cooling module of air conditioning system in commercial vehicle, has retaining devices arranged at pipe/rib block for holding attachment part of another heat exchanger i.e. condenser Pending DE102008019996A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200810019996 DE102008019996A1 (en) 2008-04-21 2008-04-21 Heat exchanger e.g. air intercooler, for use in cooling module of air conditioning system in commercial vehicle, has retaining devices arranged at pipe/rib block for holding attachment part of another heat exchanger i.e. condenser

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200810019996 DE102008019996A1 (en) 2008-04-21 2008-04-21 Heat exchanger e.g. air intercooler, for use in cooling module of air conditioning system in commercial vehicle, has retaining devices arranged at pipe/rib block for holding attachment part of another heat exchanger i.e. condenser

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102008019996A1 true true DE102008019996A1 (en) 2009-10-22

Family

ID=41078750

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200810019996 Pending DE102008019996A1 (en) 2008-04-21 2008-04-21 Heat exchanger e.g. air intercooler, for use in cooling module of air conditioning system in commercial vehicle, has retaining devices arranged at pipe/rib block for holding attachment part of another heat exchanger i.e. condenser

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102008019996A1 (en)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102012007234A1 (en) 2012-04-07 2012-11-08 Daimler Ag Cooling module for motor vehicle e.g. passenger car, has integral sealing element that is provided in cooling module housing such that heat exchanger and support element are sealed to one another

Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US3123170A (en) * 1964-03-03 Radiator with resilient mounting
DE4232019C1 (en) * 1992-09-24 1993-10-28 Thermal Waerme Kaelte Klima Retainer for heat exchanger for road vehicle - comprises two holder components which are tensioned against two opposing face sides of pair of adjacent flat tubes by screw or rivet union
WO2003069251A1 (en) * 2002-02-11 2003-08-21 Valeo, Inc. Attachment and articles using same
DE102005004521A1 (en) * 2004-01-29 2005-08-18 Behr Gmbh & Co. Kg Assembly of heat exchangers mounted against each other, e.g. for a vehicle air conditioning system, has holders at the corners of one exchanger to grip around the other for its support
US20060054306A1 (en) * 2004-09-14 2006-03-16 Kent Scott E Snap-on mounting bracket for heat exchangers
DE102004051207A1 (en) * 2004-10-20 2006-05-04 Behr Gmbh & Co. Kg Arrangement for mutual fastening of heat exchangers, in particular in a motor vehicle

Patent Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US3123170A (en) * 1964-03-03 Radiator with resilient mounting
DE4232019C1 (en) * 1992-09-24 1993-10-28 Thermal Waerme Kaelte Klima Retainer for heat exchanger for road vehicle - comprises two holder components which are tensioned against two opposing face sides of pair of adjacent flat tubes by screw or rivet union
WO2003069251A1 (en) * 2002-02-11 2003-08-21 Valeo, Inc. Attachment and articles using same
DE102005004521A1 (en) * 2004-01-29 2005-08-18 Behr Gmbh & Co. Kg Assembly of heat exchangers mounted against each other, e.g. for a vehicle air conditioning system, has holders at the corners of one exchanger to grip around the other for its support
US20060054306A1 (en) * 2004-09-14 2006-03-16 Kent Scott E Snap-on mounting bracket for heat exchangers
DE102004051207A1 (en) * 2004-10-20 2006-05-04 Behr Gmbh & Co. Kg Arrangement for mutual fastening of heat exchangers, in particular in a motor vehicle

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102012007234A1 (en) 2012-04-07 2012-11-08 Daimler Ag Cooling module for motor vehicle e.g. passenger car, has integral sealing element that is provided in cooling module housing such that heat exchanger and support element are sealed to one another

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US4995453A (en) Multiple tube diameter heat exchanger circuit
DE102008027293A1 (en) Device for cooling a vehicle battery
DE19913776A1 (en) Air-conditioner unit for interior space, especially for rail vehicles; has device tray module to hold unit with holes for air and pipe and cable connections, which is formed as part of vehicle roof
DE102004005394A1 (en) The electrochemical energy storage
DE102009025282A1 (en) Intake manifold with integrated charge air cooler
DE19753408A1 (en) Heat transfer device for vehicles
DE102010026507A1 (en) Refrigerant condenser module
EP1906126A2 (en) Device for cooling electrical elements
DE102006028017A1 (en) Heat exchanger, in particular cold storage
DE102008039908A1 (en) Battery i.e. high volt battery, cooling device for e.g. vehicle with hybrid drive, has cooling agent circuit thermally coupled with refrigerant agent circuit of refrigerating machine i.e. absorption refrigerating machine, via heat exchanger
DE10158436A1 (en) heat exchangers
DE102005031759A1 (en) Converter arrangement for use in dynamically controlled motor, has cooling device comprising metallic mold bodies, and cooling surfaces formed with cooling units, where cooling medium e.g. air, flows through cooling device
DE10009521A1 (en) Electrical system has parts of electrical component(s) and/or controler(s) to be cooled connected into conditioning system coolant circuit with e.g. compressor, condenser, evaporator
DE102005039672A1 (en) Memory for cold or heat
DE4205234A1 (en) Flat profile high performance radiator for IC engine - has split construction with central inlet and common outlet and integral return flow ducts in outer support frame
EP1724536A2 (en) Heat exchanger with accumulator
DE10333877A1 (en) Cooling of power electronics is provided by closed fluid circuit having evaporator and condenser together with a fan
DE102007056113A1 (en) Exhaust gas waste heat recovery heat exchanger for use in heat recovery system, has working fluid flow path extending through housing between working fluid inlet and working fluid outlet
DE4319293C2 (en) Condenser for an air conditioning
EP1342892A2 (en) Circuit for cooling charge air and method to operate such circuit
DE102004005393A1 (en) The electrochemical energy storage
DE102007062826A1 (en) Heat exchanger e.g. exhaust gas cooler, for motor vehicle, has set of exchanger tubes accommodated in end area at base part, and housing limited at base part, where housing surrounds exchanger tubes, which clamp disk-shaped rib unit
EP1795847A2 (en) Heat exchanger, more particularly charged air cooler
EP1870656A2 (en) Heat exchanger, in particular exhaust gas heat exchanger
DE102008062176A1 (en) Mechanism for tempering electrical elements in hybrid vehicle, has heat exchanger that is attached to refrigerant line which lies between condenser or gas radiator and expansion valve

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
R005 Application deemed withdrawn due to failure to request examination