DE102008005963A1 - Arrangement with a passive display area - Google Patents

Arrangement with a passive display area

Info

Publication number
DE102008005963A1
DE102008005963A1 DE200810005963 DE102008005963A DE102008005963A1 DE 102008005963 A1 DE102008005963 A1 DE 102008005963A1 DE 200810005963 DE200810005963 DE 200810005963 DE 102008005963 A DE102008005963 A DE 102008005963A DE 102008005963 A1 DE102008005963 A1 DE 102008005963A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
light
characterized
arrangement according
formed
elements
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Ceased
Application number
DE200810005963
Other languages
German (de)
Inventor
Alexander Dr. Pietz
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Wall AG
Original Assignee
Wall AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Wall AG filed Critical Wall AG
Priority to DE200810005963 priority Critical patent/DE102008005963A1/en
Publication of DE102008005963A1 publication Critical patent/DE102008005963A1/en
Application status is Ceased legal-status Critical

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G09EDUCATION; CRYPTOGRAPHY; DISPLAY; ADVERTISING; SEALS
    • G09FDISPLAYING; ADVERTISING; SIGNS; LABELS OR NAME-PLATES; SEALS
    • G09F13/00Illuminated signs; Luminous advertising
    • G09F13/02Signs, boards, or panels, illuminated by artificial light sources positioned in front of the insignia
    • GPHYSICS
    • G09EDUCATION; CRYPTOGRAPHY; DISPLAY; ADVERTISING; SEALS
    • G09FDISPLAYING; ADVERTISING; SIGNS; LABELS OR NAME-PLATES; SEALS
    • G09F13/00Illuminated signs; Luminous advertising
    • G09F13/20Illuminated signs; Luminous advertising with luminescent surfaces or parts
    • G09F13/22Illuminated signs; Luminous advertising with luminescent surfaces or parts electroluminescent

Abstract

Die Erfindung betrifft eine Anordnung mit einer passiven Anzeigefläche, insbesondere einer Plakat- oder Werbefläche, und einer die passive Anzeigefläche von vorn beleuchtenden Beleuchtung, wobei die Beleuchtung mit einer vor der passiven Anzeigefläche und dieser gegenüberliegend angeordneten, durchsichtigen Scheibe gebildet ist, durch welche hindurch die passive Anzeigefläche einsehbar ist und auf der im Bereich vor der passiven Anzeigefläche in Richtung der passiven Anzeigefläche Licht abgebende, selbstleuchtende Beleuchtungselemente gebildet sind. The invention relates to an arrangement with a passive display area, in particular a poster or billboard, and a passive display surface from the front illuminating light, the illumination of the oppositely disposed transparent plate is formed with a front of the passive display area and through which the passive display surface is visible and releasing, self-luminescent lighting elements are formed on the area in front of the passive display surface in the direction of the passive display surface light.

Description

  • Die Erfindung betrifft eine Anordnung mit einer passiven Anzeigefläche, insbesondere einer Plakat- oder Werbefläche. The invention relates to an arrangement with a passive display area, in particular a poster or billboard.
  • Hintergrund der Erfindung Background of the Invention
  • Passive Anzeigeflächen, die im wesentlichen frei von selbstleuchtenden Anzeigeelementen sind, werden insbesondere im Bereich der Außen- und Innenwerbung genutzt, um Informationen zu verschiedensten Zwecken anzuzeigen, wozu beispielsweise öffentlich bekanntzumachende Informationen und Werbung gehören. Passive display areas that are free of self-luminous display elements generally are used in particular in the field of outdoor and indoor advertising, to display information about a wide variety of purposes, including for example public cinching end information and advertising are. Zu derartigen Anzeigen gehören zum Beispiel Plakat- oder Werbeflächen, welche wahlweise auch mit selbstleuchtenden Elementen ergänzt werden können. Such displays include, for example, poster or advertising space which may be optionally supplemented with self-luminous elements. Hierbei ist es bekannt, die Anzeigefläche entweder mit einer rückseitigen Beleuchtung oder mit einer Beleuchtung von der Vorderseite zu versehen. Here, it is known to provide the display area either with a back lighting or illumination from the front. Im Fall der rückseitigen Beleuchtung, was auch als Hinterleuchten bezeichnet wird, geht stets in großem Umfang Lichtenergie verloren, die von der Anzeige, beispielsweise dem Papier eines Plakats, absorbiert wird. In the case of what is referred to as backlighting back lighting, always lost light energy on a large scale, which is absorbed by the display, for example, the paper of a poster. Für die Beleuchtung von vom kommen Lampen zum Einsatz, um die Anzeigefläche auszuleuchten. For the lighting of the lamps are used to illuminate the display area. Die eingesetzten Lampen werden hierbei seitlich versetzt zur oder am Rand der Anzeigefläche angeordnet, um so die Betrachtung der Anzeigefläche durch den Nutzer nicht zu stören. The lamps used are in this case arranged laterally offset to or at the edge of the display area, so as not to interfere with the viewing of the display area by the user. Die Beleuchtung von vorn ist im Vergleich zur Hinterleuchtung effizienter in der Lichtnutzung, hat jedoch das Problem, dass die Betrachtung der Anzeigefläche eventuell durch die Beleuchtungselemente gestört wird. The illumination from the front in comparison to backlight more efficient in the use of natural light, has a problem that the viewing of the display area can be problems if the lighting elements.
  • Zusammenfassung der Erfindung Summary of the Invention
  • Aufgabe der Erfindung ist es, eine Anordnung mit einer passiven Anzeigefläche, insbesondere einer Plakat- oder Werbefläche, und einer die passive Anzeigefläche von vorn beleuchtenden Beleuchtung zu schaffen, bei der die Probleme des Standes der Technik vermieden sind und eine möglichst effiziente Ausleuchtung der passiven Anzeigefläche erreicht ist. The object of the invention is to provide an arrangement with a passive display area, in particular a poster or billboard, and a passive display surface from the front illuminating lighting, in which the problems of the prior art are avoided and the most efficient illumination of the passive display area is reached.
  • Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß durch eine Anordnung mit einer passiven Anzeigefläche, insbesondere einer Plakat- oder Werbefläche, und einer die passive Anzeigefläche von vorn beleuchtenden Beleuchtung nach dem unabhängigen Anspruch 1 gelöst. This object is inventively achieved by an arrangement with a passive display area, in particular a poster or billboard, and a passive display surface from the front illuminating light according to the independent claim. 1 Vorteilhafte Ausgestaltungen der Erfindung sind Gegenstand der abhängigen Unteransprüche. Advantageous embodiments of the invention are subject of the dependent subclaims.
  • Die Erfindung umfasst den Gedanken einer Anordnung mit einer passiven Anzeigefläche, insbesondere einer Plakat- oder Werbefläche, und einer die passive Anzeigefläche von vorn beleuchtenden Beleuchtung, wobei die Beleuchtung mit einer vor der passiven Anzeigefläche und dieser gegenüberliegend angeordneten, durchsichtigen Scheibe gebildet ist, durch welche hindurch die passive Anzeigefläche einsehbar ist und auf der im Bereich vor der passiven Anzeigefläche in Richtung der passiven Anzeigefläche Licht abgebende, selbstleuchtende Beleuchtungselemente gebildet sind. The invention includes the idea of ​​a device having a passive display area, in particular a poster or billboard, and a passive display surface from the front illuminating light, the illumination is formed with a front of the passive display area and these arranged opposite transparent pane, by which through the passive display surface is visible and releasing, self-luminescent lighting elements are formed on the area in front of the passive display surface in the direction of the passive display surface light.
  • Die Erfindung sieht also vor, Beleuchtungselemente im Bereich der passiven Anzeigefläche anzuordnen, so dass diese von ihnen bei Energiezufuhr erzeugtes Licht direkt auf die gegenüberliegende Anzeigefläche und somit auf die hierauf dargestellten Informationen abgeben können. Thus, the invention provides to arrange lighting elements in passive display area so that they produced from them when energized light can write directly on the opposite display surface and thus to the illustrated to this information. Hierdurch ist nicht nur eine platzsparende Ausbildung der Anordnung mit passiver Anzeigevorrichtung und Beleuchtung ermöglicht, sondern auch eine effiziente Nutzung des von den Beleuchtungselementen erzeugten Lichtes zur Ausleuchtung der Informationen auf der Anzeigefläche erreicht. In this way, is not only a space-saving design of the device allows passive display device and lighting, but also an efficient use of the generated by the lighting elements for illuminating light of the information obtained on the display surface. Es werden sowohl die Verluste, welche bei einer Hinterleuchtung auftreten, als auch lange Lichtwege bei seitlicher Anordnung von Lampen für eine Vorderbeleuchtung vermieden. both the losses that occur in a backlight, and long light paths for lateral arrangement of lamps for front lighting, it can be avoided.
  • Die erfindungsgemäße Anordnung kann insbesondere in Verbindung mit Plakat- oder Werbeflächen bei der Innen- und Außenwerbung verwendet werden. The inventive arrangement can be used in the indoor and outdoor advertising poster or particularly in connection with advertising space. Besondere Vorteile ergeben sich bei passiven Anzeigeflächen, die vom Nutzer mit einem Betrachtungsabstand von mehreren Metern eingesehen werden, insbesondere einen Abstand von wenigstens 3 m. Particular advantages result in passive display areas, which can be viewed by the user with a viewing distance of several meters, in particular a distance of at least 3 m. Je nach Anwendungsfall kann jedoch die Größe der Beleuchtungselemente auf der durchsichtigen Scheibe dem Zweck angepasst gewählt werden. However, the size of the lighting elements can be adjusted on the transparent disk for the purpose according to the application can be selected.
  • Eine bevorzugte Weiterbildung der Erfindung sieht vor, dass die Beleuchtungselemente als überwiegend in eine Richtung, nämlich in Richtung der passiven Anzeigefläche Licht abgebende Bauelemente ausgeführt sind. A preferred development of the invention provides that the lighting elements and in a direction, namely in the direction of the passive display area light emitting devices are mostly taken. In einer Ausgestaltung kann vorgesehen sein, dass die Lichtabstrahlung ausschließlich in Richtung der passiven Anzeigefläche erfolgt. In one embodiment it can be provided that the light emission takes place exclusively in the direction of the passive display area. Hierzu kann beispielsweise eine lichtundurchlässige Rückseite für die Beleuchtungselemente vorgesehen sein, welche eine Lichtabstrahlung auf der von der passiven Anzeigefläche abgewandten Seite unterbindet. For this purpose, an opaque back can be provided for example for lighting elements, which prevents a light emission on the side facing away from the passive display surface side. Eine solche lichtundurchlässige Schicht kann dann auch dazu genutzt werden, von der Anzeigefläche weg abgestrahltes Licht zu reflektieren, so dass auch dieses Licht zumindest teilweise auf die Anzeigefläche geworfen wird. Such an opaque layer can then also be used to reflect light emitted away from the display surface, so that this light is at least partly thrown on the display surface. Eine lichtundurchlässige Rückseite kann integriert mit dem Beleuchtungselementen hergestellt werden. An opaque back can be integrated with the lighting elements produced. Aber auch eine von dem Beleuchtungselementen getrennt ausgeführte Schicht kann auf die durchsichtige Scheibe aufgebracht werden. But a layer also carried out separately from the illumination elements may be applied to the transparent pane. Unabhängig von der konkreten Ausgestaltung in den verschiedenen Ausführungen der Erfindung handelt es sich bei der durchsichtigen Scheibe beispielsweise um eine Glasscheibe oder eine durchsichtige Kunststoffscheibe. Regardless of the specific configuration in the various embodiments of the invention, in the transparent pane, for example, a sheet of glass or a transparent plastic sheet.
  • Bei einer zweckmäßigen Ausgestaltung der Erfindung kann vorgesehen sein, dass die Beleuchtungselemente als Licht emittierende organische Bauelemente gebildet sind. In one expedient development of the invention that the lighting elements are formed as a light-emitting organic devices can be provided. Lichtemittierende organische Bauelemente sind insbesondere in Form von Licht emittierenden organischen Dioden (OLED) bekannt. Organic light emitting devices are known, in particular in the form of light-emitting organic diodes (OLED). Es handelt sich hierbei um Bauelemente, die eine Anordnung organischer Schichten umfassen. This is to devices which include an array of organic layers. An den Stapel organischer Schichten werden eine Elektrode und eine Gegenelektrode herangeführt, um eine elektrische Spannung anzulegen. an electrode and a counter electrode are brought to apply an electrical voltage to the stack of organic layers. Mit Hilfe der elektrischen Spannung werden elektrische Ladungsträger in Form von Löchern und Elektronen in dem Stapel organischer Schichten erzeugt. With the help of the electrical voltage, electrical charge carriers in the form of holes and electrons in the stack of organic layers are formed. Die elektrischen Ladungsträger wandern zu einer so genannten lichtemittierenden Schicht, in welcher eine Rekombination unter Lichtabgabe erfolgt. The electrical charge carriers migrate to a so-called light-emitting layer in which recombination occurs with emission of light. Mit Hilfe solcher Licht emittierenden organischen Bauelemente können insbesondere auch flächige Leuchtelemente hergestellt werden. Using such organic light-emitting devices can be fabricated in particular area light-emitting elements. Die Anordnung mit Elektroden und organischem Schichtstapel wird auf einem so genannten Trägersubstrat erzeugt. The arrangement with electrodes and organic layer stack is formed on a so-called support substrate.
  • Eine vorteilhafte Ausführungsform der Erfindung sieht vor, dass die Beleuchtungselemente wenigstens teilweise auf der der passiven Anzeigefläche zugewandten Seite der durchsichtigen Scheibe gebildet sind. An advantageous embodiment of the invention provides that the lighting elements are formed at least partially on the side facing the passive display surface side of the transparent disc. Bei dieser Ausgestaltung muss das in den Beleuchtungselementen erzeugte Licht nicht die durchsichtige Scheibe passieren. In this embodiment, the light generated in the illumination elements does not have the transparent disc happen.
  • Bevorzugt sieht eine Fortbildung der Erfindung vor, dass die Beleuchtungselemente wenigstens teilweise auf der von der passiven Anzeigefläche abgewandten Seite der durchsichtigen Scheibe gebildet sind. Preferably, a development of the invention provides that the lighting elements are formed at least partially on the side facing away from the passive display surface side of the transparent disc. Es können auch alle Beleuchtungselemente auf der von der passiven Anzeigefläche abgewandten Seite der durchsichtigen Scheibe gebildet sein. It may be formed on the side facing away from the passive display surface side of the transparent disc, all illumination elements. Auch eine Kombination des Anordnens von Beleuchtungselementen auf beiden Seiten der durchsichtigen Scheibe kann vorgesehen sein. Also, a combination of arranging illumination elements on both sides of the transparent plate can be provided. Die auf der von der passiven Anzeigefläche abgewandten Seite der durchsichtigen Scheibe angeordneten Beleuchtungselemente können nicht störend für eine möglichst große Annäherung der durchsichtigen Scheibe an die Anzeigefläche sein. Arranged on the side facing away from the passive display surface side of the transparent disc lighting elements may be non-irritating to the greatest possible approximation of the transparent sheet to the display surface.
  • Bei einer vorteilhaften Ausgestaltung der Erfindung kann vorgesehen sein, dass die Licht emittierenden organischen Bauelemente organische Dioden gemäß wenigstens einer der folgenden Bauarten umfassen: bottom-emittierende organische Diode und top-emittierende organische Diode. In an advantageous embodiment of the invention it can be provided that the organic light emitting diodes include organic components according to at least one of the following types: bottom-emitting organic diode and top-emitting organic diode. Mit Hilfe der genannten Bauarten organischer Dioden ist eine Lichtabstrahlung ausschließlich in Richtung der passiven Anzeigefläche für verschiedene Ausgestaltungen der Anordnung der Beleuchtungselemente realisierbar. With the help of the above types of organic diodes, a light emission can be realized exclusively in the direction of the passive display area for various embodiments of the arrangement of the illumination elements. Bei der bottom-emittierenden organischen Diode erfolgt die Lichtabstrahlung durch das Trägersubstrat hindurch. In the bottom-emitting organic diode, the light emission takes place through the carrier substrate. Demgegenüber erfolgt die Lichtabstrahlung bei der top-emittierenden Ausführung ausschließlich in der Richtung von dem Trägersubstrat des Bauelementes weg. In contrast, the light emission takes place away at the top-emitting embodiment only in the direction from the carrier substrate of the component.
  • Eine Weiterbildung der Erfindung kann vorsehen, dass die durchsichtige Scheibe ein Trägersubstrat für die Licht emittierenden organischen Bauelemente bildend ausgeführt ist. A development of the invention can provide that the transparent pane, a supporting substrate for the light-emitting organic component is carried out forming. Die durchsichtige Scheibe selbst bildet bei dieser Ausgestaltung das Trägersubstrat zur Aufnahme für die Licht emittierenden organischen Bauelemente. The transparent pane itself forms the carrier substrate for receiving the light-emitting organic components in this embodiment.
  • Eine bevorzugte Weiterbildung der Erfindung sieht vor, dass die Licht emittierenden organischen Bauelemente auf die durchsichtige Scheibe aufgedruckt sind. A preferred development of the invention provides that the light-emitting organic elements are printed on the transparent sheet. Es sind grundsätzlich verschiedene Herstellungsverfahren zum Ausbilden Licht emittierender organischer Bauelemente bekannt. There are basically different manufacturing processes for forming organic light emitting devices known. In Verbindung mit polymerbasierten organischen Bauelementen können die Bauelemente mittels Drucken auf das Trägersubstrat hergestellt werden, wodurch eine große Vielfalt herstellbarer Beleuchtungsstrukturen zur Verfügung steht. In conjunction with polymer-based organic components, the components can be manufactured on the carrier substrate by printing, whereby a large variety producible illumination structures is available. Bei anderen Herstellungsverfahren werden die organischen Schichten mittels Vakuumverdampfung abgeschieden. In another manufacturing process, the organic layers are deposited by vacuum evaporation.
  • Bei einer zweckmäßigen Ausgestaltung der Erfindung kann vorgesehen sein, dass die Licht emittierenden organischen Dioden als organische Bauelemente vom pin-Typ gebildet sind. In an expedient embodiment of the invention that the light-emitting organic diodes are formed as the organic components of the pin type can be provided. Organische Bauelemente vom pin-Typ zeichnen sich dadurch aus, dass die zum Transport der Ladungsträger im Stapel organischer Schichten gebildeten Transportschichten als dotierte Schichten ausgeführt sind, welche von einem Matrixmaterial und einem hierin eingelagerten Dotierungsmaterial gebildet werden, wobei letzteres zur Optimierung der elektrischen Eigen schaften dient. Organic components of the pin type are characterized in that the transport layers formed for transporting the charge carriers in the stack of organic layers are formed as doped layers embedded by a matrix material and a herein dopant are formed, the latter properties for optimizing the electrical characteristics is , Derartige organische Bauelemente zeichnen sich insbesondere durch hohe Lebensdauern und optimierte Effizienz aus. Such organic devices are distinguished in particular by high lifetimes and optimized efficiency. Unabhängig von der konkreten Bauart der organischen Bauelemente kann in einer Ausführungsform vorgesehen sein, so genannte gestapelte Bauelemente zu verwenden, in welchen mehrere organische Licht emittierende Dioden übereinander gestapelt sind. Regardless of the specific type of the organic components may be provided in one embodiment to use so called stacked components, in which a plurality of organic light emitting diodes are stacked. Auf diese Weise kann eine höhere Leuchtkraft erreicht werden. In this way, a higher brightness can be achieved.
  • Eine vorteilhafte Ausführungsform der Erfindung sieht vor, dass die Beleuchtungselemente rasterförmig und freibleibende Bereiche einschließend über die durchsichtige Scheibe verteilt sind. An advantageous embodiment of the invention provides that the lighting elements of a grid and remaining free spaces including distributed over the transparent pane. Die Ausbildung des Rasters kann über die Fläche der durchsichtigen Scheibe einheitlich sein. The formation of the grid can be uniform across the surface of the transparent pane. Es kann aber auch vorgesehen sein, für verschiedene Abschnitte der durchsichtigen Scheibe unterschiedliche Rasterformen zu verwenden, beispielsweise um die Ausleuchtung bestimmter Abschnitte der passiven Anzeigefläche individuell zu gestalten. but it can also be provided to use different screen forms for different sections of the transparent pane to make, for example, individually to the illumination of certain sections of the passive display area.
  • Bevorzugt sieht eine Fortbildung der Erfindung vor, dass mit den Beleuchtungselementen Beleuchtungsstrukturen im Bereich der durchsichtigen Scheibe gebildet sind, welche bei einem Betrachtungsabstand von wenigstens 1 m, vorzugsweise einem Betrachtungsabstand von wenigstens 2 m und weiter bevorzugt einem Betrachtungsabstand von wenigstens 3 m mit bloßem menschlichen Auge bei durchschnittlichem Sehvermögen nicht auflösbar sind. Preferably, a development of the invention provides that lighting structures are formed in the region of the transparent disc with the illumination elements, which at a viewing distance of at least 1 m, preferably a viewing distance of at least 2 m, and more preferably an observation distance of at least 3 m with the naked human eye with average eyesight can not be resolved. Größere Betrachtungsabstände sind insbesondere für Plakat- oder Werbeanzeigen geeignet. Larger viewing distances are particularly suitable for billboards or advertisements. In diesem Zusammenhang kann dann auch vorgesehen sein, Strukturen zu bilden, die bei einem Betrachtungsanstand von wenigstens 5 m mit bloßem menschlichen Auge bei durchschnittlichem Sehvermögen nicht auflösbar sind. In this context, then can also be provided to form structures that are not resolvable at average visual acuity at a viewing propriety of at least 5 m with the naked human eye. Die Beleuchtungsstrukturen sind beispielsweise rasterförmig ausgeführt. The lighting structures are designed, for example a grid pattern. Grundsätzlich können jedoch beliebige Beleuchtungsstrukturen gebildet werden, die vom bloßen menschlichen Auge bei durchschnittlichem Sehvermögen in ausreichendem Abstand nicht auflösbar sind, so dass für den Nutzer die Betrachtung der Informationen auf der passiven Anzeigefläche durch die Beleuchtungsstrukturen nicht gestört wird. In principle, however, any lighting structures can be formed, which are in average visual acuity at a sufficient distance can not be resolved by the naked human eye, so that the viewing of the information on the passive display area by the illumination structure is not disturbed for the user.
  • Bei einer vorteilhaften Ausgestaltung der Erfindung kann vorgesehen sein, dass eine Spannungsversorgung für die Beleuchtungselemente gebildet ist, welche organische Photoelemente umfasst. In an advantageous embodiment of the invention, can be provided that a voltage supply is formed for the lighting elements, which comprises organic photoconductor elements. Neben Licht emittierenden organischen Bauelementen sind auch Licht absorbierende und hieraus elektrische Energie erzeugende Bauelemente, nämlich Fotoelemente auf Basis organischer Schichten, bekannt. In addition to organic light emitting devices are light absorbent and also electrical energy generating components thereof, namely photo elements on the basis of organic layers, are known. Mit Hilfe derartiger Fotoelemente kann die Sonnen energie zur Spannungsversorgung der Beleuchtungselemente im Bereich der durchsichtigen Scheibe genutzt werden. With the aid of photocells the suns energy can be used to power the lighting elements in the transparent pane.
  • Eine Weiterbildung der Erfindung kann vorsehen, dass die Beleuchtungselemente als Licht unterschiedlicher Farben abgebende Beleuchtungselemente gebildet sind. A development of the invention can provide that the illumination elements are formed as light of different colors emitting lighting elements. Bei der Verwendung von Licht emittierenden organischen Dioden können diese mit unterschiedlichen Licht emittierenden Materialien ausgestattet werden, um so Licht verschiedener Farben zu erzeugen, wodurch eine optisch akzentuierte Beleuchtung der passiven Anzeigefläche ermöglicht ist. When using light-emitting organic diodes, this can be equipped with different light-emitting materials, so as to generate light of different colors, whereby an optically passive accent lighting the display area is made possible.
  • Eine bevorzugte Weiterbildung der Erfindung sieht vor, dass auf der von der passiven Anzeigefläche angewandten Seite der durchsichtigen Scheibe Lichtstrahl führende, optische Elemente angeordnet sind. A preferred development of the invention provides that leading, optical elements are arranged on the applied by the passive display surface side of the transparent pane light beam. Bei den lichtstrahlführenden, optischen Elementen kann es sich beispielsweise um konkave Linsenelemente handeln, welche unterstützend wirken, die Wahrnehmung der Beleuchtungselemente im Bereich der durchsichtigen Scheibe durch den Betrachter zu vermeiden. When the light beam leading optical elements may be, for example, concave lens elements, which have a supporting effect, to avoid the perception of the lighting elements in the area of ​​the transparent pane by the viewer.
  • Bei einer zweckmäßigen Ausgestaltung der Erfindung kann vorgesehen sein, dass den Beleuchtungselementen zugeordnete Lichtstreumittel gebildet sind, die konfiguriert sind, das in den Beleuchtungselementen erzeugte Licht zu streuen. In an expedient embodiment of the invention that the illumination elements associated with light scattering means are formed that are configured to scatter the light generated in the illumination elements may be provided. Mit Hilfe der Lichtstreumittel wird das von den Beleuchtungselementen erzeugte Licht in optimierter Art und Weise über die anzuleuchtende Anzeigefläche verteilt. With the aid of the light scattering agent, the light generated by the lighting elements will be distributed in an optimized way on the display surface to be illuminated. Die zugeordneten Lichtstreumittel können in die Beleuchtungselemente integriert sein oder hiervon getrennt gebildet werden. The associated light diffusing means may be integrated in the illumination elements, or formed separately therefrom. Als Lichtstreumittel können beispielsweise Licht streuende Schichten eingesetzt werden, die in einer Ausgestaltung gebildet werden, indem in ein transparentes Schichtmaterial Streuzentren eingelagert werden. As the light diffusing means, for example, light diffusing layers may be used, which are formed in one embodiment by scattering centers are incorporated into a transparent layer material. Derartige Schichten können zum Beispiel in organische Licht emittierende Dioden als Außenschicht auf das Bauelement aufgebracht werden. Such layers may, for example, organic light emitting diodes in be applied as an outer layer on the device. Aber auch eine äußere Strukturierung einer Schicht zur Erzeugung einer Lichtstreuung kann vorgesehen sein. But also an outer structuring a layer for generating a light scattering may be provided.
  • Beschreibung eines bevorzugten Ausführungsbeispiels der Erfindung Description of a preferred embodiment of the invention
  • Die Erfindung wird im folgenden anhand eines Ausführungsbeispiels näher erläutert. The invention is explained below with reference to an exemplary embodiment.
  • Die einzige Figur zeigt eine schematische Darstellung einer Anordnung mit einer passiven Anzeigefläche The single figure shows a schematic representation of an arrangement with a passive display area 1 1 , bei der auf einer Vorderseite eines Trägers Wherein on a front side of a support 2 2 ein Plakat a poster 3 3 aufgebracht ist. is applied. Dem Plakat the poster 3 3 gegenüberliegend ist eine als Glasscheibe ausgeführte, durchsichtige Scheibe opposite is embodied as a sheet of glass, transparent pane 4 4 positioniert. positioned. Auf der dem Plakat On the poster 3 3 zugewandten Seite side facing 5 5 der durchsichtigen Scheibe the transparent disc 4 4 ist ein Beleuchtungselement is a lighting element 6 6 in Form einer Licht emittierenden organischen Diode (OLED) hergestellt, welches Lichtstrahlen emitting light in the form of an organic diode (OLED) prepared which light beams 7 7 in Richtung des Plakats in the direction of the poster 3 3 abgibt, wodurch das Plakat emits, whereby the poster 3 3 von vorn beleuchtet wird. is illuminated from the front. In der Figur ist zur Vereinfachung der Darstellung ein einziges Beleuchtungselement In the figure to simplify the representation is a single illuminating element 6 6 gezeigt. shown. Je nach Anwendungsfall kann im Bereich der durchsichtigen Scheibe Depending on the application may be in the region of the transparent disc 4 4 eine beliebige Anzahl von Beleuchtungselementen gebildet werden, sei es auf der dem Plakat any number of lighting elements are formed, whether the the poster 3 3 zugewandten Seite side facing 5 5 oder der entgegengesetzten Seite or the opposite side 8 8th der durchsichtigen Scheibe the transparent disc 4 4 . ,
  • Bei der in der Figur dargestellten Anordnung ist auf der Rückseite des Beleuchtungselementes In the illustrated arrangement is in the figure on the back of the lighting element 6 6 weiterhin eine konkave Linse further comprising a concave lens 9 9 in die durchsichtige Glasscheibe in the transparent glass pane 4 4 eingearbeitet, welche aufgrund der durch die Linse incorporated, which due to the through the lens 9 9 verursachte Lichtstrahlführung dem Betrachter das Beleuchtungselement Light beam control caused the viewer the lighting element 6 6 weniger auffallend erscheinen lässt. can appear less conspicuous.
  • Um eine Lichtabstrahlung von der Anzeigefläche A light emission from the display surface 1 1 weg zu vermeiden, ist eine Abdeckung to avoid off, a cover 10 10 hinter dem Beleuchtungselement behind the lighting element 6 6 vorgesehen. intended.
  • Die in der vorstehenden Beschreibung, den Ansprüchen und der Zeichnung offenbarten Merkmale der Erfindung können sowohl einzeln als auch in beliebiger Kombination für die Verwirklichung der Erfindung in ihren verschiedenen Ausführungsformen von Bedeutung sein. The features disclosed in the foregoing description, the claims and the drawing characteristics of the invention may be material for realizing the invention in its various embodiments both individually and in any combination.

Claims (15)

  1. Anordnung mit einer passiven Anzeigefläche ( Assembly having a passive display surface ( 1 1 ), insbesondere einer Plakat- oder Werbefläche, und einer die passive Anzeigefläche ( (), In particular a poster or billboard, and a passive display area 1 1 ) von vorn beleuchtenden Beleuchtung, wobei die Beleuchtung mit einer vor der passiven Anzeigefläche ( ) From the front illuminating illumination, said illumination having a (prior to passive display area 1 1 ) und dieser gegenüberliegend angeordneten, durchsichtigen Scheibe ( ) And the oppositely disposed transparent disk ( 4 4 ) gebildet ist, durch welche hindurch die passive Anzeigefläche ( ) Is formed, through which the passive display area ( 1 1 ) einsehbar ist und auf der im Bereich vor der passiven Anzeigefläche ( ) Is visible, and (on the area in front of the passive display area 1 1 ) in Richtung der passiven Anzeigefläche ( ) (In the direction of the passive display area 1 1 ) Licht abgebende, selbstleuchtende Beleuchtungselemente ( ) Emitting light, self-luminous lighting elements ( 6 6 ) gebildet sind. ) Are formed.
  2. Anordnung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Beleuchtungselemente ( Arrangement according to claim 1, characterized in that the lighting elements ( 6 6 ) als überwiegend in eine Richtung, nämlich in Richtung der passiven Anzeigefläche ( ) As a predominantly (in one direction, namely in the direction of the passive display area 1 1 ) Licht abgebende Bauelemente ausgeführt sind. ) Light emitting devices are performed.
  3. Anordnung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Beleuchtungselemente ( Arrangement according to claim 1 or 2, characterized in that the illumination elements ( 6 6 ) als Licht emittierende organische Bauelemente gebildet sind. ) As light-emitting organic devices are formed.
  4. Anordnung nach mindestens einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Beleuchtungselemente ( Arrangement according to at least one of the preceding claims, characterized in that the lighting elements ( 6 6 ) wenigstens teilweise auf der der passiven Anzeigefläche ( ) At least partially on the passive display area ( 1 1 ) zugewandten Seite ( ) Facing side ( 5 5 ) der durchsichtigen Scheibe ( () Of the transparent pane 4 4 ) gebildet sind. ) Are formed.
  5. Anordnung nach mindestens einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Beleuchtungselemente ( Arrangement according to at least one of the preceding claims, characterized in that the lighting elements ( 6 6 ) wenigstens teilweise auf der von der passiven Anzeigefläche ( ) At least partially (on the passive from the display surface 1 1 ) abgewandten Seite ( ) Side facing away from ( 8 8th ) der durchsichtigen Scheibe ( () Of the transparent pane 4 4 ) gebildet sind. ) Are formed.
  6. Anordnung nach mindestens einem der Ansprüche 3 bis 5, soweit auf Anspruch 3 rückbezogen, dadurch gekennzeichnet, dass die Licht emittierenden organischen Bauelemente organische Dioden gemäß wenigstens einer der folgenden Bauarten umfassen: bottom-emittierende organische Diode und top-emittierende organische Diode. An arrangement according to any one of claims 3 to 5, when dependent on claim 3, characterized in that the organic light emitting diodes include organic components according to at least one of the following types: bottom-emitting organic diode and top-emitting organic diode.
  7. Anordnung nach mindestens einem der Ansprüche 3 bis 6, soweit auf Anspruch 3 rückbezogen, dadurch gekennzeichnet, dass die durchsichtige Scheibe ( An arrangement according to any one of claims 3 to 6, when dependent on claim 3, characterized in that the transparent disk ( 4 4 ) ein Trägersubstrat für die Licht emittierenden organischen Bauelemente bildend ausgeführt ist. ) A carrier substrate for the light-emitting organic component is carried out forming.
  8. Anordnung nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, dass die Licht emittierenden organischen Bauelemente auf die durchsichtige Scheibe ( Arrangement according to claim 7, characterized in that the light-emitting organic elements (the transparent disc 4 4 ) aufgedruckt sind. ) Are printed.
  9. Anordnung nach mindestens einem der Ansprüche 3 bis 8, soweit auf Anspruch 3 rückbezogen, dadurch gekennzeichnet, dass die Licht emittierenden organischen Dioden als organische Bauelemente vom pin-Typ gebildet sind. An arrangement according to any one of claims 3 to 8, when dependent on claim 3, characterized in that the light-emitting organic diodes are formed as the organic components of the pin type.
  10. Anordnung nach mindestens einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Beleuchtungselemente ( Arrangement according to at least one of the preceding claims, characterized in that the lighting elements ( 6 6 ) rasterförmig und freibleibende Bereiche einschließend über die durchsichtige Scheibe ( ) Like a grid and remaining free areas including (via the transparent disc 4 4 ) verteilt sind. ) are distributed.
  11. Anordnung nach mindestens einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass mit den Beleuchtungselementen ( Arrangement according to at least one of the preceding claims, characterized in that (with the illumination elements 6 6 ) Beleuchtungsstrukturen im Bereich der durchsichtigen Scheibe ( ) Lighting structures in the transparent pane ( 4 4 ) gebildet sind, welche bei einem Betrachtungsabstand von wenigstens 1 m, vorzugsweise einem Betrachtungsabstand von wenigstens 2 m und weiter bevorzugt einem Betrachtungsabstand von wenigstens 3 m mit bloßem menschlichen Auge bei durchschnittlichem Sehvermögen nicht auflösbar sind. are formed), which is preferably an observation distance of at least 2 m and a viewing distance of at least 3 m with the unaided human eye can not be resolved in average visual acuity at an observation distance of at least 1 m, more preferably.
  12. Anordnung nach mindestens einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass eine Spannungsversorgung für die Beleuchtungselemente ( Arrangement according to at least one of the preceding claims, characterized in that a voltage supply for the lighting elements ( 6 6 ) gebildet ist, welche organische Photoelemente umfasst. ) Is formed, which comprises organic photoconductor elements.
  13. Anordnung nach mindestens einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Beleuchtungselemente ( Arrangement according to at least one of the preceding claims, characterized in that the lighting elements ( 6 6 ) als Licht unterschiedlicher Farben abgebende Beleuchtungselemente gebildet sind. ) Are formed as light of different colors emitting lighting elements.
  14. Anordnung nach mindestens einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass auf der von der passiven Anzeigefläche ( Arrangement according to at least one of the preceding claims, characterized in that (on the display area of ​​the passive 1 1 ) angewandten Seite ( ) Applied side ( 8 8th ) der durchsichtigen Scheibe ( () Of the transparent pane 4 4 ) Lichtstrahl führende, optische Elemente ( ) Light beam leading optical elements ( 9 9 ) angeordnet sind. ) Are arranged.
  15. Anordnung nach mindestens einem der vorangehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass den Beleuchtungselementen ( Arrangement according to at least one of the preceding claims, characterized in that the illumination elements ( 6 6 ) zugeordnete Lichtstreumittel gebildet sind, die konfiguriert sind, das in den Beleuchtungselementen ( ) Associated with light scattering means are formed, which are configured, the (in the illumination elements 6 6 ) erzeugte Licht zu streuen. ) Generated light to scatter.
DE200810005963 2008-01-24 2008-01-24 Arrangement with a passive display area Ceased DE102008005963A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200810005963 DE102008005963A1 (en) 2008-01-24 2008-01-24 Arrangement with a passive display area

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200810005963 DE102008005963A1 (en) 2008-01-24 2008-01-24 Arrangement with a passive display area
EP09000520A EP2085953A3 (en) 2008-01-24 2009-01-15 Assembly with a passive display surface

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102008005963A1 true DE102008005963A1 (en) 2009-07-30

Family

ID=40765458

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200810005963 Ceased DE102008005963A1 (en) 2008-01-24 2008-01-24 Arrangement with a passive display area

Country Status (2)

Country Link
EP (1) EP2085953A3 (en)
DE (1) DE102008005963A1 (en)

Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE9312018U1 (en) * 1993-08-12 1993-11-25 Stroeder Axel Identification plate
DE19516249A1 (en) * 1994-04-27 1996-05-09 Dsd Dynamisch Statische Displa Direct information display method using reflecting liquid crystal
DE19854899C1 (en) * 1998-11-27 1999-12-30 Siemens Ag Lighting unit for automobile
DE202004014390U1 (en) * 2004-03-18 2004-12-16 Ramb, Enno Plastics member for illuminated advertising board, has blind holes for receiving light elements, e.g. LEDs or cold cathode tubes, and groves for receiving wiring
DE10353992A1 (en) * 2003-11-19 2005-06-30 Schott Ag Organic luminance surface component producing process for organic LED, involves applying insulator structure layer to band wise formed structure, where material of structure is selected with specified thickness

Family Cites Families (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5943802A (en) 1997-04-07 1999-08-31 Mark Iv Industries Limited Reflective display with front lighting
EP0900971B1 (en) 1997-09-09 2003-05-02 Glasbau Hahn GmbH & Co. KG Illumination device with LED's mounted on a glass plate and combination of a display case with such an illumination device
FR2829723B1 (en) 2001-09-14 2004-02-20 Saint Gobain functionalized Security Glazing
DE102005003809A1 (en) 2005-01-27 2006-08-10 Iistone Gmbh decorative element

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE9312018U1 (en) * 1993-08-12 1993-11-25 Stroeder Axel Identification plate
DE19516249A1 (en) * 1994-04-27 1996-05-09 Dsd Dynamisch Statische Displa Direct information display method using reflecting liquid crystal
DE19854899C1 (en) * 1998-11-27 1999-12-30 Siemens Ag Lighting unit for automobile
DE10353992A1 (en) * 2003-11-19 2005-06-30 Schott Ag Organic luminance surface component producing process for organic LED, involves applying insulator structure layer to band wise formed structure, where material of structure is selected with specified thickness
DE202004014390U1 (en) * 2004-03-18 2004-12-16 Ramb, Enno Plastics member for illuminated advertising board, has blind holes for receiving light elements, e.g. LEDs or cold cathode tubes, and groves for receiving wiring

Also Published As

Publication number Publication date
EP2085953A2 (en) 2009-08-05
EP2085953A3 (en) 2009-09-23

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE102005019278B4 (en) LED lamp unit
DE60301983T2 (en) A surface lighting device for a liquid crystal display
US20060265919A1 (en) Transparent light-conducting module
DE602005004564T2 (en) Flat area lighting system
DE69831860T2 (en) An electrode for use in electro-optical components
US20040263045A1 (en) Optoelectronic displays
EP1425803B1 (en) Led
US6828724B2 (en) Light-emitting devices
DE19732119B4 (en) Composite scoreboard
TWI410168B (en) Electroluminescence element and display device using the same
KR101347896B1 (en) Quantum rod luminescent display device
JP5950079B2 (en) Transparent OLED device
US8035590B2 (en) Color liquid crystal display device assembly
DE19732156B4 (en) Composite scoreboard
DE10361006B4 (en) Dual-panel organic electroluminescent device and process for their preparation
DE10307504B4 (en) A method for manufacturing an organic electroluminescent component and component thus prepared
EP2264768A3 (en) Full color organic el display panel.
EP2085807A3 (en) Display methods and apparatus
WO2005011012A1 (en) Luminous element
EP0854662A2 (en) Electroluminescent colour display panel
EP1046944A2 (en) Self illuminating LCD device
JP2004212673A (en) Planar display device and its driving method
DE102005029431B4 (en) lighting device
KR20060060583A (en) Lighting device and reflective type liquid crystal display using the same
EP1443572A3 (en) Color oled display with improved emission

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
R002 Refusal decision in examination/registration proceedings
R003 Refusal decision now final

Effective date: 20120512