DE102008004437A1 - Sealed package transferring and tilting unit for use in packaging machine, has guidance unit cooperating with sealed package along path to tilt package from feeding position to output position - Google Patents

Sealed package transferring and tilting unit for use in packaging machine, has guidance unit cooperating with sealed package along path to tilt package from feeding position to output position

Info

Publication number
DE102008004437A1
DE102008004437A1 DE200810004437 DE102008004437A DE102008004437A1 DE 102008004437 A1 DE102008004437 A1 DE 102008004437A1 DE 200810004437 DE200810004437 DE 200810004437 DE 102008004437 A DE102008004437 A DE 102008004437A DE 102008004437 A1 DE102008004437 A1 DE 102008004437A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
axis
package
packaging
characterized
path
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Granted
Application number
DE200810004437
Other languages
German (de)
Other versions
DE102008004437B4 (en )
Inventor
Paolo Canti
Massimiliano Michelini
Sara De Simoni
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Tetra Laval Holdings and Finance SA
Original Assignee
Tetra Laval Holdings and Finance SA
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65BMACHINES, APPARATUS OR DEVICES FOR, OR METHODS OF, PACKAGING ARTICLES OR MATERIALS; UNPACKING
    • B65B61/00Miscellaneous auxiliary devices operating on sheets, blanks, webs, binding material, containers, or packages, and not otherwise provided for
    • B65B61/28Miscellaneous auxiliary devices operating on sheets, blanks, webs, binding material, containers, or packages, and not otherwise provided for for discharging completed packages from machines
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65GTRANSPORT OR STORAGE DEVICES, e.g. CONVEYORS FOR LOADING OR TIPPING; SHOP CONVEYOR SYSTEMS; PNEUMATIC TUBE CONVEYORS
    • B65G47/00Article or material handling devices associated with conveyors; Methods employing such devices
    • B65G47/52Devices for transferring articles or materials between conveyors or sections of one conveyor, i.e. discharging and feeding devices
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65GTRANSPORT OR STORAGE DEVICES, e.g. CONVEYORS FOR LOADING OR TIPPING; SHOP CONVEYOR SYSTEMS; PNEUMATIC TUBE CONVEYORS
    • B65G47/00Article or material handling devices associated with conveyors; Methods employing such devices
    • B65G47/74Feeding, transfer, or discharging devices of particular kinds or types
    • B65G47/84Star-shaped wheels or devices having endless travelling belts or chains, the wheels or devices being equipped with article-engaging elements
    • B65G47/846Star-shaped wheels or wheels equipped with article-engaging elements

Abstract

The unit (1) has a sliding element (15) cooperating with a sealed package (2) to guide the package along a path from a feeding station (4) to an output station. A guidance unit (17) cooperates with the package along the path to tilt the package from a feeding position, in which the package is aligned with an axis (A) into a direction (B), to an output position, in which the package is aligned with the axis into another direction (C). The directions define an angle (beta), which lies in the range between 45 and 55 degrees. An independent claim is also included for a method for transferring and tilting a sealed package.

Description

  • Die vorliegende Erfindung betrifft eine Einheit und ein Verfahren zum Überführen und Kippen von Verpackungen für schütt- bzw. fließfähige Nahrungsmittel. The present invention relates to a unit and a method for transferring and tipping packages of pourable food products.
  • Bekanntermaßen werden viele Nahrungsmittelprodukte, wie beispielsweise Getränke, Fruchtsaft, pasteurisierte oder H-(ultrahoch erhitzte) Milch, Wein, Tomatensoße usw., in Verpackungen aus sterilisiertem Verpackungsmaterial verkauft. It is known that many food products such as drinks, fruit juice, pasteurized or UHT be (UHT) milk, wine, tomato sauce, etc., are sold in packages made of sterilized packaging material.
  • Ein typisches Beispiel für diese Art von Verpackung ist die parallelepipedförmige Verpackung für flüssige oder schüttfähige Nahrungsmittel, bekannt als Tetra Brik Aseptic (eingetragene Marke), die durch Falten und Versiegeln von laminierten Verpackungsmaterialstreifen hergestellt wird. A typical example of this type of package is the parallelepiped-shaped package for liquid or pourable food products known as Tetra Brik Aseptic (registered trademark), which is made by folding and sealing laminated strip packaging material.
  • Das Verpackungsmaterial hat eine mehrschichtige Struktur, die im Wesentlichen eine Basisschicht zwecks Steifigkeit und Festigkeit aufweist, die eine Schicht aus faserigem Material, z. The packaging material has a multilayer structure substantially comprising a base layer for stiffness and strength, a layer of fibrous material, eg. B. Papier, oder mineralisch gefülltes Polypropylenmaterial enthalten kann, und eine Anzahl an Schichten aus heißgesiegel tem Kunststoffmaterial, z. may contain as paper, or mineral-filled polypropylene material, and a number of layers of heißgesiegel tem plastic material, such. B. Polyethylenfolien, die beide Seiten der Basisschicht bedecken. As polyethylene films, covering both sides of the base layer.
  • Bei aseptischen Verpackungen für Produkte mit langer Haltbarkeit, wie beispielsweise H-Milch, weist das Verpackungsmaterial auch eine Schicht aus Gas- und Lichtsperrmaterial auf, z. In aseptic packages for long-storage products, such as UHT milk, the packaging material also comprises a layer of gas- and light-barrier material, eg. B. Alufolie oder Ethylvinylalkohol(EVOH)-Folie, die auf eine Schicht aus Heißsiegel-Kunststoffmaterial aufgebracht wird, und die wiederum mit einer weiteren Schicht aus Heißsiegel-Kunststoffmaterial bedeckt ist, die die Innenseite der Verpackung bildet, die schließlich mit dem Nahrungsmittelprodukt in Kontakt kommt. B. aluminum foil or ethyl vinyl alcohol (EVOH) film, which is superimposed on a layer of heat-seal plastic material and is in turn covered with another layer of heat-seal plastic material forming the inner face of the package eventually with the food product in contact comes.
  • Bekanntermaßen werden Verpackungen dieser Art auf vollautomatischen Verpackungsmaschinen hergestellt, auf denen ein kontinuierlicher Schlauch aus dem bahnförmig zugeführten Verpackungsmaterial gebildet wird, wobei die Bahn aus Verpackungsmaterial auf der Verpackungsmaschine sterilisiert wird, z. As is known, packages of this kind in which a continuous tube is formed from the web-fed packaging material wherein the web of packaging material is sterilized on the packaging machine are produced on fully automatic packaging machines, such. B. durch Aufbringen eines chemischen Sterilisiermittels, wie beispielsweise eine Wasserstoffperoxydlösung, die, sobald die Sterilisierung abgeschlossen ist, von der Oberfläche des Verpackungsmaterials entfernt wird, z. B. by applying a chemical sterilizing agent, such as a hydrogen peroxide solution, which, once sterilization is completed, is removed from the surface of the packaging material, eg. B. durch Erhitzen verdampft, und wobei die so sterilisierte Bahn aus Verpackungsmaterial in einer geschlossenen, sterilen Umgebung gehalten und zu einem Schlauch gefaltet und längsgesiegelt wird. B. evaporated by heating, and wherein the so sterilized web of packaging material kept in a closed, sterile environment, and is folded into a tube and sealed longitudinally.
  • Der Schlauch wird mit einem sterilisierten oder steril verarbeiteten Nahrungsmittel befüllt und entlang gleich beabstandeter Querschnitte gesiegelt und abgeschnitten, um die Verpackungen zu bilden. The tube is filled with the sterilized or sterile-processed food product and sealed along equally spaced cross sections and cut to form the packaging.
  • Es sind Einheiten zum Überführen und Kippen von versiegelten Verpackungen für fließfähige Nahrungsmittel bekannt. There are units for transferring and tipping sealed packages of pourable food products known.
  • Genauer gesagt überführen derartige Einheiten die Verpackungen nacheinander entlang einem ersten Pfad von einer Einführstation zu einer Ausgabestation und kippen gleichzeitig die Verpackungen von einer Einführposition, in der die Verpackungen so angeordnet sind, dass ihre Achsen um etwa 15° horizontal geneigt sind, in eine Ausgabeposition, in der die Verpackungen so angeordnet sind, dass ihre Achsen im Wesentlichen vertikal sind. More specifically, such units transferring the packages successively along a first path from an infeed station to an output station and tilt simultaneously, the packages of an insertion position, in which the packages are arranged such that their axes are inclined horizontally by approximately 15 ° to a dispensing position, in which the packages are arranged so that their axes are substantially vertical.
  • Bekannte Einheiten nehmen die Verpackungen an der Einführposition vom ersten Förderer auf und überführen sie zu einem zweiten Förderer an der Ausgabeposition. Well-known units take the packages at the insertion position from the first conveyor and transferring them to a second conveyor at the discharge position.
  • Genauer gesagt versorgt der erste Förderer die Kipp- und Überführeinheit mit Verpackungen in der Einführposition, und der zweite Förderer zieht die Verpackungen aus der Einheit in der Ausgabeposition heraus. More specifically, the first conveyor supplies the tilting and threading unit of packaging in the insertion position, and the second conveyor pulls the packaging of the unit in the output position.
  • Bekannte Einheiten umfassen in Wesentlichen ein Dreh- bzw. Schwenkelement mit einer Anzahl an Schiebearmen, die mit entsprechenden Verpackungen zusammenwirken, um diese entlang dem ersten Pfad zu schieben, sowie zwei feste Schienen, die im Wesentlichen entlang dem ersten Pfad verlaufen und mit den Verpackungen zusammenwirken, damit diese von der gekippten Einführposition in die Ausgabeposition übergehen. in substantially known units comprise a rotating or pivoting member having a number of push arms cooperating with corresponding packaging in order to push it along the first path, as well as two fixed rails, which run substantially along the first path and cooperating with said packaging so that it tilted by the insertion pass into the dispensing position.
  • Genauer gesagt besitzt der erste Pfad, entlang dem die Verpackungen zugeführt werden, im Wesentlichen die Form eines Bogens von wenigstens 180°, an dessen Ende die Verpackungen ei ner Einführstelle des zweiten Förderers senkrecht zur Ausgaberichtung der Verpackungen von der Verpackungsmaschine zugeführt werden. More specifically, has the first path along which the packages are fed, substantially the shape of an arc of at least 180 °, the packages ei ner insertion site of the second conveyor are supplied perpendicular to the output direction of the packages from the packaging machine at the end thereof.
  • Der zweite Förderer umfasst ferner feste Schienen und führt die Verpackungen entlang eines zweiten Pfads zu, um die Verpackungen in eine Richtung parallel zur Ausführ- bzw. Ausgaberichtung der Verpackungsmaschine auszurichten. The second conveyor further comprises fixed rails and carries the packages along a second path to to align the packages in a direction parallel to execute, or the output direction of the packaging machine.
  • Um dies zu erreichen, hat der zweite Förderer die Form eines 90°-Bogens. To achieve this, the second conveyor is in the form of a 90 ° bend.
  • Obgleich effizient, besteht bei Einheiten des obigen Typs noch Verbesserungsbedarf. Although efficient, there is still need for improvement in units of the above type.
  • Genauer gesagt hat der Anmelder beobachtet, dass die Verpackungen, die entlang dem ersten und/oder zweiten Pfad laufen, dazu neigen, herumgedreht und gegen die Schienen gedrückt zu werden. To be more specific, the Applicant has observed that the packages tend to run along the first and / or second path, to turned around and pressed against the rails.
  • Folglich neigen die Verpackungen dazu, entlang den Schienen zu gleiten, wodurch sie verformt werden, oder sogar den Kontakt zu den Schiebearmen vollständig zu verlieren und über die Schienen heraus aus der Einheit geworfen zu werden. Consequently, the packages tend to slide along the rails, making them deformed or even completely lose contact with the slide arms and to be thrown over the rails out of the unit. Um zu verhindern, dass dies geschieht, ist eine Haltestruktur erforderlich, die die festen Schienen der Förder- und Kippeinheit umgibt. In order to prevent this from happening, a support structure is required, which surrounds the fixed rails of the conveying and tilting unit.
  • Der Anmelder hat auch beobachtet, dass die Verpackungen, die entlang einem gekrümmten Pfad gleichzeitig zugeführt und gekippt werden, entlang dem ersten Pfad höchst instabil sind. The Applicant has also observed that the packages, which are fed simultaneously along a curved path and is tilted along the first path are highly unstable.
  • Was zur Folge hat, dass sich die Verpackungen innerhalb der Einheit blockieren bzw. stauen, was zum Stopp der Verpackungsmaschine führt. What has the consequence that the packaging within the unit block or jam, leading to the stopping of the packaging machine.
  • Es ist Aufgabe der vorliegenden Erfindung, eine Einheit zum Überführen und Kippen wenigstens einer versiegelten Verpackung eines schütt- bzw. fließfähigen Nahrungsmittelprodukts anzugeben, die dazu ausgelegt ist, eine unkomplizierte, kostengünstige Lösung für wenigstens einen der oben genannten, typischerweise mit den bekannten Einheiten verbundenen Nachteile anzugeben. It is an object of the present invention to provide a unit for transferring and tipping at least a sealed package of a pourable food product, which is designed to provide a straightforward, low-cost solution to at least one of the above, typically associated with known units disadvantages specify.
  • Gemäß der vorliegenden Erfindung ist eine Einheit zum Überführen und Kippen wenigstens einer versiegelten Verpackung eines schütt- bzw. fließfähigen Nahrungsmittelprodukts vorgesehen, wie in Anspruch 1 beansprucht. According to the present invention, a unit for transferring and tipping is provided at least a sealed package of a pourable food product, as claimed in claim. 1
  • Die vorliegende Erfindung betrifft auch ein Verfahren zum Überführen und Kippen wenigstens einer versiegelten Verpackung eines schütt- bzw. fließfähigen Nahrungsmittelprodukts, wie in Anspruch 15 beansprucht. The present invention also relates to a method for transferring and tipping at least a sealed package of a pourable food product, as claimed in claim 15 °.
  • Ein bevorzugtes, nicht beschränkendes Ausführungsbeispiel der vorliegenden Erfindung wird anhand eines Beispiels unter Bezugnahme auf die beigefügten Zeichnungen beschrieben, in denen zeigen: A preferred, non-limiting embodiment of the present invention will be described by way of example with reference to the accompanying drawings, in which:
  • 1 1 eine Seitenansicht, mit der Klarheit wegen entfernter Teile, einer Einheit zum Überführen und Kippen von versiegelten Verpackungen eines fließfähigen Nahrungsmittelprodukts gemäß der vorliegenden Erfindung, und die eines ersten Förderers zum Zuführen der Verpackungen zur Einheit; a side view, with parts removed for clarity, of a unit for transferring and tipping sealed packages of a pourable food product according to the present invention, and a first conveyor for feeding the packages to the unit;
  • 2 2 und and 3 3 perspektivische Ansichten von gegenüberliegenden Seiten und mit der Klarheit wegen entfernter Teile der Einheit und des ersten Förderers in perspective views from opposite sides and with parts removed for clarity of the unit and of the first conveyor in 1 1 , und eines zweiten Förderers zur Aufnahme der Verpackungen von der Einheit aus And a second conveyor for receiving the packages from the unit 1 1 ; ;
  • 4 4 eine Draufsicht der Einheit der a plan view of the unit of 1 1 - 3 3 und des zweiten Förderers in and the second conveyor in 3 3 ; ;
  • 5 5 eine vergrößerte, perspektivische Draufsicht mit der Klarheit halber entfernter Teile der Einheit aus an enlarged, top perspective view with parts removed for clarity, of the unit comprising 4 4 ; ;
  • 6 6 ein Detail der Einheit der a detail of the unit of 1 1 - 5 5 . ,
  • Ziffer digit 1 1 in den angehängten Zeichnungen bezeichnet als Ganzes eine Einheit zum Überführen und Kippen von versiegelten, parallelepipedförmigen Verpackungen in the accompanying drawings indicates as a whole a unit for transferring and tipping sealed parallelepiped-shaped packages 2 2 von Nahrungsmittelprodukten, wie beispielweise Getränken, Fruchtsaft, halbflüssigen Produkten, und schütt- bzw. fließfähigen Nahrungsmittel im Allgemeinen. food products such as beverages, fruit juice, semiliquid products, and pourable food products in general. Genauer gesagt ist jede Verpackung More specifically, each package 2 2 mit bekannten äußeren Öffnungsmitteln (nicht gezeigt) ausgestattet und besitzt eine Achse A senkrecht zur ihrer oberen Fläche with known external opening means (not shown) and has an axis A perpendicular to its upper surface 3 3 . ,
  • Die Einheit The unit 1 1 ist bevorzugt zur Verwendung auf einer automatischen Verpackungsmaschine (nicht im Ganzen gezeigt) zur Herstellung von Verpackungen is preferred for use on an automatic packaging machine (not shown as a whole) for the manufacture of packaging 2 2 der Nahrungsmittelprodukte aus einem laminierten Verpackungsmaterialstreifen ausgelegt und definiert eine Arbeitsstation der Verpackungsmaschine. the food products, designed from a laminated packaging material strip and defines a work station of the packaging machine.
  • In den In the 2 2 bis to 5 5 führt die Einheit performs the unit 1 1 eine Abfolge von Verpackungen a sequence of packages 2 2 kontinuierlich entlang einem Pfad P, der sich von einer Einführstation continuously along a path P extending from an infeed station 4 4 zu einer Ausgabestation to an output station 5 5 erstreckt, zu und kippt gleichzeitig die Verpackungen extends to and tilts at the same time the packaging 1 1 kontinuierlich von einer Einführstellung, in der sie mit den jeweiligen Achsen A, die in eine Richtung B ausgerichtet sind, in eine Ausgabestellung, in der sie mit den jeweiligen Achsen A, die in eine Richtung C quer zur Richtung B ausgerichtet sind, und mit nach oben zeigenden Flächen continuously from an insertion position, in which they are connected to the respective axes A, which are aligned in a direction B, to an output position in which it with the respective axes A, which are transversely aligned in a direction C to direction B, and by upwardly facing surfaces 3 3 angeordnet sind. are arranged.
  • Richtung B und C definieren vorteilhafterweise einen Winkel β, der zwischen 45° und 55° beträgt. define the direction of B and C is advantageously β an angle between 45 ° and 55 °.
  • In dem gezeigten Beispiel verläuft die Richtung C vertikal, und der Winkel β ist ein 50°-Winkel. In the example shown, the direction C is vertical, and the angle β is a 50 ° angle.
  • Genauer gesagt nimmt die Einheit More specifically takes the unit 1 1 Verpackungen packagings 2 2 kontinuierlich und nacheinander an der Station continuously and successively to the station 4 4 von einem Förderer by a conveyor 6 6 (nur teilweise in (Only partially in 1 1 bis to 3 3 gezeigt) auf, wobei die jeweiligen Achsen A mit einem Winkel α komplementär zum Winkel β geneigt sind, z. Shown), wherein the respective axes A having an angle α complementary to the angle β inclined z. B. mit einem 40°-Winkel zur Horizontalen, und führt sie in der Ausgabestellung einem Förderer Example, with a 40 ° angle to the horizontal, and executes them in the dispensing position a conveyor 8 8th ( ( 2 2 und and 4 4 ) an der Ausgabestation ) At the output station 5 5 zu. to.
  • Der Förderer the conveyor 6 6 vollführt eine Anzahl an Faltvorgängen, um die Verpackungen performs a number of folding operations, to the packaging 2 2 zu bilden und umfasst eine Anzahl an flachen, rechteckigen Paddeln form and comprises a number of flat rectangular paddles 7 7 , die die jeweiligen Verpackungen That the respective packages 2 2 stützen, die zwischen den Achsen A parallel zu den Paddeln support, parallel to the axes A between the paddles 7 7 angeordnet sind, und führt sie entlang einem Pfad W zu, der an der Station are arranged, and it leads to along a path W, the at the station 4 4 endet, wo die Verpackungen ends where the packages 2 2 von der Einheit from the unit 1 1 aufgegriffen werden. be taken up.
  • Genauer gesagt wirken die Paddel More specifically, the paddles act 7 7 mit den jeweiligen Flächen with the respective surfaces 37 37 ( ( 1 1 bis to 4 4 ), parallel zu den Achsen A, der jeweiligen Verpackungen ), Parallel to the axes A, the respective packaging 2 2 zusammen. together.
  • Die Paddel the paddles 7 7 bewegen sich entlang einem Endlospfad, der mit dem Pfad W einen Abschnitt gemeinsam hat, und umfassen zwei gegenüberliegende, jeweils vorwärts und rückwärts gerichtete Abzweigungen. move along an endless path having a portion in common with the path W, and comprises two opposite, respectively forward and backward branches. Genauer gesagt erstrecken sich die vorwärts und rückwärts gerichteten Abzweigungen in eine horizontale Nutzungsrichtung. More particularly, the forward and backward branches extend in a horizontal direction use.
  • Der Endlospfad der Paddel The endless path of the paddle 7 7 umfasst ebenfalls zwei gegenüberliegende, vertikal gekrümmte Abschnitte, die jeweils mit entsprechenden darüberliegenden Enden der vorwärts und rückwärts gerichteten Abzweigungen verbunden sind. also includes two opposite, vertically curved portions, which are connected to respective overlying ends of the forward and backward branches.
  • Der Pfad W umfasst einen im Wesentlichen horizontalen Hauptabschnitt, der durch die vorwärts gerichtete Abzweigung des Pfads der Paddel The path W includes a substantially horizontal main portion defined by the forward branch of the path of the paddle 7 7 definiert ist, sowie einen an der Station is defined, and a station at the 4 4 endenden Endabschnitt, und entlang dem die Verpackungen ending end portion, and along which the packaging 2 2 entlang einem gekrümmten Pfad um eine horizontale Achse laufen. run along a curved path around a horizontal axis.
  • An der Station At the station 5 5 fördert die Einheit promotes unity 1 1 Verpackungen packagings 2 2 nacheinander auf den Bandförderer in succession on the belt conveyor 8 8th (bekannt und nicht im Detail beschrieben) und entlang einem im Wesentlichen geraden Pfad R, der tangential zu einem Endabschnitt des Pfads P verläuft. (Known and not described in detail) and along a substantially straight path R, which is tangent to an end portion of path P. Genauer gesagt wird Station More specifically, station 5 5 durch einen dazwischen liegenden Abschnitt einer oberen vorwärts gerichteten Abzweigung by an intermediate portion of an upper forward branch 9 9 ( ( 2 2 , . 4 4 ) des Bandes des Förderers ) Of the belt of the conveyor 8 8th begrenzt, worauf die Verpackungen limited, whereupon the packaging 2 2 am Ende des Pfads P nacheinander zugeführt werden. are supplied at the end of the path P sequentially.
  • Genauer gesagt definiert auf der gegenüberliegenden Seite der Station More specifically defined on the opposite side of the station 5 5 der Förderer the conveyor 8 8th eine Ausgabestelle der Verpackungsmaschine auf eine nicht dargestellte Weise und befördert die Verpackungen an output point of the packaging machine in a manner not shown, and conveys the packaging 2 2 in der Ausführ- bzw. Ausgabestellung aus der Verpackungsmaschine hinaus. in the execute, and output position from the packaging machine out.
  • Die Einheit The unit 1 1 umfasst im Wesentlichen eine Anzahl an Schiebearmen substantially comprises a number of push arms 15 15 zum Entfernen entsprechender Verpackungen for removing corresponding packaging 2 2 von den zugehörigen Paddeln from the associated paddles 7 7 des Förderers of the conveyor 6 6 an der Station at the station 4 4 und zum Zuführen derselben entlang Pfad P zur Station and feeding the same along path P to station 5 5 , und eine Schiene And a rail 17 17 , die mit den Verpackungen Associated with the packaging 2 2 entlang dem Pfad P zusammenwirkt, um diese von der Einführstellung in die Ausgabestellung zu kippen. cooperates along path P to tilt it from the insertion position into the dispensing position.
  • Pfad P verläuft bogenartig um eine Achse E parallel zur Richtung C und entlang einem 90°-Winkel von Station Path P extends arcuately about an axis E parallel to direction C and along a 90 ° angle from station 4 4 zu Station to station 5 5 . ,
  • Jeder Arm each arm 15 15 entfernt vorteilhafterweise die jeweilige Verpackung advantageously removes the respective packaging 2 2 von dem zugehörigen Paddel by the associated paddle 7 7 , auf dem sie sich in einem Zustand des drohenden Abgleitens befindet. On which it is in a state of impending slippage.
  • Genauer gesagt ist unter „drohenden Abgleitzustand" ein Zustand der Verpackung More specifically, the "imminent Abgleitzustand" a state of the packaging 2 2 zu verstehen, in dem die Zentrifugalkraft und das Gewicht der Verpackung To understand where the centrifugal force and weight of the packaging 2 2 selbst die Reibungskräfte zwischen dem Paddel even the frictional forces between the paddles 7 7 und der Verpackung and the packaging 2 2 ausgleichen. compensate.
  • Genauer gesagt entfernt jeder Arm More specifically removed each arm 15 15 die jeweilige Verpackung the respective packaging 2 2 von dem zugehörigen Paddel by the associated paddle 7 7 unmittelbar bevor das Weiterlaufen des Paddels immediately before the continued operation of the paddle 7 7 dazu führen würde, dass die Verpackung would lead to the packaging 2 2 vom Paddel paddle 7 7 abgleitet. slides.
  • Die Einheit The unit 1 1 umfasst ferner eine feste Stützbasis further comprising a fixed support base 10 10 ( ( 2 2 ), die im Wesentlichen senkrecht zur Richtung C ist, sowie eine Antriebswelle ), Which is substantially perpendicular to the direction C, and a drive shaft 11 11 , die kontinuierlich um die Achse E rotiert und von einem Elektromotor ( Which continuously rotates about the axis E and (by an electric motor 6 6 ) der Verpackungsmaschine in bekannter, nicht gezeigter Weise angetrieben wird. ), The packing machine is driven in a known manner not shown.
  • Die Einheit The unit 1 1 umfasst auch ein im Wesentlichen zylindrisches Drehelement also includes a substantially cylindrical rotary member 14 14 ( ( 1 1 bis to 5 5 ) der Achse E, befestigt an der Welle ) Of the axis E, fixed to the shaft 11 11 über der Basis on the basis 10 10 , und umfassend eine Anzahl an Elementen And comprising a number of elements 50 50 , die mit dem Element That with the element 14 14 gelenkig verbunden und lösbar an den jeweiligen Schiebearmen pivotally connected releasably to the respective push arms 15 15 befestigt sind. are attached.
  • Genauer gesagt ist das Element More specifically, the element 14 14 im Wesentlichen trommelförmig ausgebildet und hat eine obere Wand formed in a substantially drum-shaped, and has a top wall 21 21 mit einer durch die Welle with a through shaft 11 11 belegten Durchgangsbohrung, und hat eine im Wesentlichen zylindrische seitliche Wand occupied through hole, and has a substantially cylindrical side wall 24 24 mit einer Anzahl an im Wesentlichen rechteckigen Durchgangsschlitzen with a number of substantially rectangular through slots 25 25 ( ( 1 1 bis to 5 5 ), die durch entsprechende Elemente ) By respective elements 50 50 und mit entsprechenden Achsen parallel zur Achse E belegt sind. and are covered with respective axes parallel to axis E.
  • Jedes Element each element 50 50 ist gelenkig mit dem Element is articulated to the element 14 14 verbunden, um in Bezug auf das Element connected to in respect to the element 14 14 um eine entsprechende weitere Achse F ( (About a respective further axis F 5 5 ) senkrecht zur Achse E zu rotieren, und um integral mit dem Element ) Perpendicular to rotate to the axis E and to integrally with the element 14 14 um die Achse E zu rotieren. to rotate about the axis E.
  • Genauer gesagt sind die Elemente More specifically, the elements 50 50 an den Seitenwänden der entsprechenden Schlitze on the side walls of the respective slots 25 25 gelenkig angeordnet. hingedly arranged.
  • Jedes Teil Every part 50 50 definiert an einem Ende eine Nockenmitnehmerfläche (nicht gezeigt), die in eine Nut defining at one end a cam follower (not shown) in a groove 33 33 der Nocke the cam 18 18 ( ( 6 6 ), die in Bezug auf die Basis ), Which in relation to the base 10 10 befestigt ist, hineinglei tet, und am gegenüberliegenden Ende eine prismenförmige Auflagefläche is mounted in sliding tet, and at the opposite end, a prism-shaped support surface 51 51 , die an der der Achse E gegenüberliegenden Seite offen und mit einem Endabschnitt That and on the opposite side of the axis E open an end portion 101 101 des jeweiligen Arms of the respective arm 15 15 lösbar verbunden ist. is detachably connected.
  • Mithilfe des entsprechenden Elementes Use of the corresponding element 50 50 bewegt somit das Element thus moves the element 14 14 jeden Arm each arm 15 15 entlang einem kreisförmigen Pfad S ( (Along a circular path S 2 2 ), der mit Pfad P einen Abschnitt S 1 gemeinsam hat. ) Having a portion S 1 in common with path P.
  • Genauer gesagt sind die Arme More specifically, the arms 15 15 und die Elemente and the elements 50 50 um die Achse E gleich beabstandet und im gezeigten Beispiel zwölf an der Zahl. about the axis E equally spaced and in the example shown twelve in number.
  • Jeder Arm each arm 15 15 steht vom jeweiligen Element represents the respective element 50 50 vor und hat an dem dem Abschnitt before and has in the section 101 101 gegenüberliegenden Ende einen flachen Abschnitt the opposite end has a flat portion 102 102 , der eine flache Fläche definiert, die mit einer Seitenfläche Defining a flat surface with a side surface 40 40 der jeweiligen Verpackung of the respective packaging 2 2 zusammenwirkt, um diese entlang Pfad P zuzuführen. cooperating to feed them along path P.
  • Genauer gesagt befindet sich die Fläche More specifically, is the area 40 40 parallel zur Achse A und senkrecht zu den Flächen parallel to axis A and perpendicular to the surfaces 3 3 , . 37 37 . ,
  • Die Abschnitte The sections 101 101 , . 102 102 eines jeden Arms of each arm 15 15 dehnen sich in die entsprechenden Richtungen aus und sind zueinander geneigt, und jeder Arm stretch in the respective directions, and are inclined to each other, and each arm 15 15 umfasst auch einen Abschnitt also includes a portion 103 103 , der zwischen den Abschnitten That between the sections 101 101 und and 103 103 eingefügt ist und sich in eine Richtung senkrecht zur Ausdehnungsrichtung des Abschnitts is inserted and in a direction perpendicular to the extension direction of the portion 102 102 ausdehnt und in Bezug auf die Ausdehnungsrichtung des Abschnitts expands and with respect to the direction of extension of the portion 101 101 geneigt ist. is inclined.
  • Die Nocke the cam 18 18 ( ( 6 6 ) wird in einer festen Stellung in Bezug auf die Achse E durch eine feste Struktur der Verpackungsma schine gestützt und wirkt mit jedem Element ) Is supported in a fixed position in relation to the axis E by a fixed structure of the machine and acts Verpackungsma with each element 50 50 zusammen, um den jeweiligen Schiebearm together to the respective pusher 15 15 , entlang dem mit Pfad P gemeinsamen Abschnitt S 1 des Pfads S, von einer ersten Arbeitsstellung, mit der entsprechenden Verpackung Along the common with path P portion S 1 of path S, from a first working position, with the corresponding packaging 2 2 interagierend und diese schiebend, in eine zweite Arbeitsstellung zu bewegen, in der die Verpackung interacting and these sliding to move to a second working position in which the package 2 2 freigegeben wird, und um den jeweiligen Schiebearm is released and to the respective pusher 15 15 , entlang dem verbleibenden Abschnitt S 2 des Pfads S, von der zweiten Arbeitsstellung in die erste Arbeitsstellung zu bewegen. , To move along the remaining portion S 2 of path S from the second work position into the first operating position.
  • Genauer gesagt befindet sich in der ersten Arbeitsstellung jeder Arm More specifically located in the first operating position each arm 15 15 an der Station at the station 4 4 , wobei der Abschnitt Wherein the portion 102 102 parallel zur Richtung B ist, und sich der Arm is parallel to the direction B, and the arm 15 15 in der zweiten Arbeitsstellung an der Station in the second operating position at the station 5 5 befindet, wobei der Abschnitt is, the portion 102 102 parallel zur Richtung C und losgelöst von der jeweiligen Verpackung parallel to direction C and detached from respective package 2 2 ist. is.
  • Damit die Einheit So the unit 1 1 ordentlich arbeiten kann, ist der Abschnitt can work properly, the section 102 102 eines jeden Arms of each arm 15 15 ( ( 2 2 ) parallel zur Achse A der jeweiligen Verpackung ) Parallel to the axis A of the respective packaging 2 2 entlang Pfad P angeordnet. located along path P.
  • Genauer gesagt weist jeder Arm More specifically, each arm 15 15 eine maximale radiale Ausdehnung in Bezug auf die Achse E in der ersten Arbeitsstellung auf und befindet sich innerhalb der radialen Ausdehnung des entsprechenden Schlitzes a maximum radial extension in relation to the axis E in the first operating position and is located within the radial extension of the corresponding slot 25 25 in der zweiten Arbeitsstellung. in the second operating position.
  • Die Nut the groove 33 33 der Nocke the cam 18 18 definiert eine kontinuierliche Beschränkung für die Nockenmitnehmerflächen der Elemente defines a restriction on the continuous Nockenmitnehmerflächen of the elements 50 50 , und sie definiert, von der ersten zur zweiten Arbeitsstellung, eine kontinuierliche Abfolge von Zwischenstellungen, in denen jeder Arm And it defines, from the first to the second operating position, a continuous succession of intermediate positions in which each arm 15 15 mit der jeweiligen Verpackung with the respective packaging 2 2 zusammenwirkt und diese schiebt, und in denen der Abschnitt interacts and pushes it, and in which the portion 102 102 eines jeden Arms of each arm 15 15 von Richtung B in Richtung C gebracht wird. is brought from the direction B in the direction C.
  • Die Nocke the cam 18 18 ist locker durch die Welle is loosely by the shaft 11 11 angepasst, in der radialen Ausdehnung des Elements adjusted in the radial expansion of the element 14 14 enthalten und radial, in Bezug auf die Achse E, zwischen der Welle contain and radially, in relation to the axis E, between the shaft 11 11 und den Armen and the poor 15 15 eingefügt. inserted.
  • Insbesondere unter Bezugnahme auf In particular, with reference to 6 6 umfasst die Nocke includes the cam 18 18 einen im Wesentlichen zylindrischen rohrförmigen Körper a substantially cylindrical tubular body 30 30 , der Achse E, befestigt am Boden der Basis , Of axis E, fixed to the bottom of the base 10 10 und locker durch die Welle and loosely through the shaft 11 11 angepasst, die wiederum in axial fester, drehbarer Weise am Körper adapted, in turn, in axially fixed, rotary manner to the body 30 30 auf bekannte, nicht detailliert gezeigte Weise angeordnet ist. is disposed in a known, not shown in detail manner.
  • Die Nut the groove 33 33 der Nocke the cam 18 18 ist entlang dem radial äußeren Rand der Nocke angeordnet, ringförmig ausgebildet und greift auf gleitende Weise durch die Nockenmitnehmerflächen der Elemente is arranged along the radially outer edge of the cam ring-shaped and engages in sliding manner by the elements of the Nockenmitnehmerflächen 50 50 ein. on.
  • Genauer gesagt erstreckt sich die Nut More specifically, the groove extends 33 33 mit variierenden radialen Abständen von der Achse E, um die Elemente with varying radial distances from the axis E to the elements 50 50 und folglich die Arme and consequently, the arms 15 15 zyklisch hin zu und weg von der Achse E zu bewegen. to move cyclically toward and away from the axis E.
  • Die Nut the groove 33 33 umfasst einen ersten Abschnitt includes a first portion 34 34 ( ( 6 6 ), der sich von der Station ) Extending from the station 5 5 zur Station the station 4 4 erstreckt und zur Wand and extending to the wall 21 21 des Elements of the element 14 14 ansteigt, um die Arme increases to the arms 15 15 von der zweiten zur ersten Arbeitsstellung zu bewegen, und einen gekrümmten zweiten Abschnitt (auf der dem Abschnitt to move from the second to the first operating position, and a curved second portion (on the portion 34 34 gegenüberliegenden Seite der Achse E und somit nicht in opposite side of the axis E and therefore not in 6 6 gezeigt), der sich von Station shown) extending from station 4 4 zu Station to station 5 5 erstreckt und von der Wand and extending from the wall 21 21 des Elements of the element 14 14 abfällt, um die Arme falls to the arms 15 15 in die zweite Arbeitsstellung zurückzubringen. return into the second working position.
  • Die Schiene The rail 17 17 ist gekrümmt und konturiert, erstreckt sich im Wesentlichen entlang Pfad P auf der Außenseite des Elementes is curved and contoured extending along path P substantially on the outside of the element 14 14 und wirkt mit den Verpackungen and interacts with the packaging 2 2 zusammen, um diese von der Einführ- in die Ausgabestellung zu bringen. To bring together those from the insertion into the dispensing position.
  • In den In the 1 1 bis to 5 5 definiert die Schiene defines the rail 17 17 eine Stütz- und Gleitfläche T für die Verpackungen a support and sliding surface for the packaging T 2 2 , die im Wesentlichen entlang Pfad P verläuft und die allmählich in Bezug auf die Basis Which extends along path P substantially and gradually in relation to the base 10 10 von einem Abschnitt T 1 , parallel zur Richtung B und an die Station from a portion T 1 parallel to direction B and to the station 4 4 angrenzend, hin zu einem im Wesentlichen flachen, vertikalen Ausgabeabschnitt T 2 , parallel zur Richtung C und an die Station adjacent, towards a substantially flat, vertical output portion T 2 parallel to direction C and to the station 5 5 angrenzend, abfällt. adjacent drops.
  • Genauer gesagt ( More specifically ( 4 4 ) umfasst die Schiene ) Comprises the rail 17 17 zwei nebeneinander liegende, gekrümmte, zylindrische Abschnitte two adjacent, curved, cylindrical portions 35 35 , . 36 36 , die die Fläche T definieren und entlang denen entsprechende Seitenflächen Defining the surface and T along which respective side surfaces 37 37 , parallel zur Achse A, der Verpackungen Parallel to the axis A, the packaging 2 2 gleiten. slide.
  • Die Fläche The area 37 37 einer jeden Verpackung of each package 2 2 grenzt an und ist senkrecht zu den Seiten is adjacent to and perpendicular to the sides 3 3 , . 40 40 der Verpackung the packaging 2 2 . ,
  • Einer ( one ( 35 35 ) der Abschnitte ist im Wesentlichen bogenförmig, von der Achse E, zwischen den Stationen ) Of the sections is substantially arc-shaped of axis E between stations 4 4 und and 5 5 und erstreckt sich über die Station and extends over the station 5 5 hinaus im Wesentlichen entlang dem Pfad R, während, von Station also along the path R substantially, while, from station 4 4 zu Station to station 5 5 , der andere Abschnitt And the other section 36 36 nach oben verläuft, von einem im Wesentlichen bogenförmigen Aufnahmeabschnitt extends upwardly from a substantially arc-shaped receiving portion 38 38 für die Verpackung for the packaging 2 2 , der Achse E, zu ei nem im Wesentlichen geraden Abschnitt , The axis E to ei nem substantially straight portion 39 39 , wo die Verpackungen Where the packaging 2 2 auf den Förderer on the conveyor 8 8th abgeladen werden. be unloaded.
  • Genauer gesagt befindet sich der Teil Specifically, there is the part 38 38 des Abschnitts of the portion 36 36 radial außerhalb des Abschnitts radially outside the portion 35 35 an der Station at the station 4 4 , und der Teil And the part 39 39 befindet sich oberhalb und fluchtend mit Abschnitt is located above and aligned with section 35 35 an der Station at the station 5 5 . ,
  • Jede Verpackung each package 2 2 ist somit, entlang Pfad P, mit ihrer Fläche thus, along path P, with their surface 37 37 auf den Teilen on the parts 35 35 , . 36 36 ruhend angeordnet und ist durch die Abschnitte dormant and is disposed through the sections 35 35 , . 36 36 ausgerichtet, um eine Seite der Verpackung, die parallel zu und gegenüberliegend von Seite aligned to a side of the package, parallel to and opposite from side 3 3 ist, auf die Basis is, on the basis 10 10 abzugeben. leave.
  • Schließlich erstreckt sich von Station Finally extends from station 5 5 der Abschnitt the section 36 36 , parallel zu Abschnitt Parallel to section 35 35 , im Wesentlichen entlang Pfad R und definiert mit dem Abschnitt Along path R and essentially defines with the portion 35 35 eine seitliche Halteschiene a lateral retaining rail 41 41 , um die Verpackungen To the packages 2 2 entlang dem Förderer along the conveyor 8 8th zu halten. to keep. Auf der gegenüberliegenden Seite, und auch von Station On the opposite side, and also from station 5 5 , werden die Verpackungen , The packages are 2 2 durch eine weitere seitliche Halteschiene by an additional lateral holding rail 42 42 , die parallel zur Halteschiene Parallel to the support rail 41 41 verläuft, gehalten und auch durch zwei parallele, gekrümmte, zylindrische Teile runs, and held by two parallel, curved, cylindrical portions 43 43 definiert. Are defined.
  • Es wird nun der Betrieb von Einheit Now, the operation of unit 1 1 unter Bezugnahme auf eine Verpackung with reference to a packaging 2 2 beschrieben und auch der eines Zyklusstartzustands, in der sich das Paddel described and also a cycle start state in which the paddle 17 17 des Förderers of the conveyor 6 6 an der Station at the station 4 4 befindet und einer der Arme and is one of the arms 15 15 in die erste Arbeitsstellung längsseits der Verpackung in the first working position alongside the package 2 2 und ihr vorgeordnet, entlang Pfad P, gebracht wurde. and upstream of it, was along path P, brought.
  • In diesem Zustand befindet sich die Verpackung In this state, the packaging is 2 2 im drohenden Abgleitzustand auf dem Paddel the impending Abgleitzustand on the paddle 7 7 mit der Achse A parallel zur Richtung B. with axis A parallel to the direction B.
  • In dem gezeigten Beispiel ist die Achse A der Verpackung In the example shown, the axis A of the package 2 2 in einem 50°-Winkel β in Bezug auf die Richtung C geneigt und somit in einem 40°-Winkel α in Bezug auf die Horizontale. in a 50 ° angle β with respect to the direction C and thus inclined at a 40 ° angle α with respect to the horizontal.
  • Das Element The element 14 14 und der Förderer and the conveyor 6 6 sind synchronisiert, so dass der Arm are synchronized so that the arm 15 15 die Verpackung the package 2 2 im drohenden Abgleitzustand von dem entsprechenden Paddel the impending Abgleitzustand from the corresponding paddle 7 7 entfernt. away.
  • Da sich das Element As the element 14 14 um die Achse E dreht, wird die Verpackung rotates about the axis E, the packaging is 2 2 durch den entsprechenden Arm by the corresponding arm 15 15 entlang den Abschnitten along portions 35 35 , . 36 36 am Abschnitt T 1 auf der Fläche T geschoben. pushed on the surface of T at the portion T. 1
  • Aufgrund des Designs der Abschnitte Due to the design of the sections 35 35 , . 36 36 wird die Verpackung is the packaging 2 2 , wenn das Element When the element 14 14 um die Achse E rotiert, in die Ausgabestellung entlassen und insbesondere schrittweise gekippt, um die Seite der Verpackung, die gegenüber und parallel zur Seite rotates about the axis E, discharged into the discharge position and in particular gradually tilted to the side of the package which is opposite to and parallel with the side 3 3 liegt, auf den Förderer is located on the conveyor 8 8th ab der Station from the station 5 5 zu bringen. bring to.
  • Wenn sich das Element When member 14 14 dreht, gleitet die Nockenmitnehmerfläche rotates, the cam follower slides 50 50 entlang dem zweiten Abschnitt (nicht in along the second section (not in 6 6 dargestellt) der Nut shown) of the groove 33 33 , um den Arm To the arm 15 15 allmählich in die zweite Arbeitsstellung zu heben. gradually raising in the second working position.
  • Die Nocke the cam 18 18 ändert folglich allmählich die Drehung des Arms thus gradually changes the rotation of the arm 15 15 in Bezug auf das Element in respect to the element 14 14 entlang Pfad P, um die Ausdehnungsrichtung des Abschnitts along path P to the extending direction of the portion 102 102 an die Neigung der Achse A der Verpackung to the inclination of the axis A of the package 2 2 in Bezug auf die Basis in respect to the base 10 10 anzupassen und so den Arm adapt and so the arm 15 15 in den besten Zustand zu versetzen, um die Verpackung to move in the best condition to the packaging 2 2 zu schieben. to push.
  • Dies führt dazu, dass die Verpackung This results in that the packaging 2 2 entlang Pfad P entlang einem 90°-Bogen um die Achse A zur Station along path P along a 90 ° arc about the axis A to the station 5 5 läuft. running.
  • Wenn sie Station If they Station 5 5 erreicht, wird der Arm durch den zweiten Abschnitt der Nut reached, the arm through the second section of the groove 33 33 in die zweite Arbeitsstellung versetzt, losgelöst von der Verpackung offset in the second working position, detached from the packaging 2 2 , die wiederum auf den Förderer Which in turn onto the conveyor 8 8th gefördert wird und somit entlang Pfad R. is promoted, and thus along path R.
  • Wenn das Element If the element 14 14 weiter rotiert, wird der Arm continues to rotate, the arm 15 15 schrittweise von der zweiten in die erste Arbeitsstellung durch die Nockenmitnehmerfläche des Elements gradually from the second to the first operating position by the cam follower of the element 50 50 , das entlang dem ersten Abschnitt That along the first section 34 34 der Nut the groove 33 33 gleitet, bewegt. slides moved.
  • Die Vorteile der Einheit The advantages of unit 1 1 und des Verfahrens gemäß der vorliegenden Erfindung werden aus der vorhergehenden Beschreibung deutlich. and the method of the present invention will be apparent from the foregoing description.
  • Insbesondere der 45–55°-Winkel β zwischen Richtung B und C wirkt der Zentrifugalkraft effektiv entgegen und zwar durch die Gewichtskomponente, parallel zur Achse E, der Verpackungen Specifically, the 45-55 degree angle β between the direction of B and C the centrifugal force acts effectively counteract namely by the weight component, parallel to axis E, the packaging 2 2 . ,
  • Die Zentrifugalkräfte, die die Verpackungen The centrifugal forces that the packaging 2 2 gegen die Schiene against the rail 17 17 drücken, werden dadurch in Bezug auf die bekannten, in der Einleitung beschriebenen Lösungen verringert, so dass verhindert wird, dass sich die Verpackungen press, are thereby reduced with respect to the known solutions described in the introduction, so as to prevent that the packaging 2 2 verformen oder dass sie über die Schiene deform or that they have the rail 17 17 geworfen werden. to be thrown.
  • Insbesondere hat die Anmelderin beobachtet, dass die Verringerung der Zentrifugalkraft die Eliminierung der Haltestruktur entlang der Schiene In particular, the Applicant has observed that the reduction of the centrifugal force, the elimination of the support structure along the rail 17 17 und auch auf der gegenüberliegenden Seite der Schiene and on the opposite side of the rail 17 17 zur Achse E gestattet. allowed to axis E.
  • Die Einheit The unit 1 1 und das Verfahren gemäß der vorliegenden Erfindung gestatten somit eine Erhöhung der Laufgeschwindigkeit der Verpackungen and the method according to the present invention thus allow an increase in the running speed of the packaging 2 2 entlang Pfad P, ohne dass sich die Qualität der Verpackungen along path P, without the quality of the packaging 2 2 , die dem Förderer That the conveyor 8 8th zugeführt werden, verringert. be supplied is reduced.
  • Der Abschnitt The section 102 102 des Arms of the arm 15 15 hat keine Haltekanten, um die Verpackung has no retaining edges to the packaging 2 2 zu halten und um der Zentrifugalkraft entlang Pfad P entgegenzuwirken, und ist somit leicht und günstiger herzustellen. and for maintaining the centrifugal force along path P counter, and is thus easy and economical to manufacture.
  • Der 45–55°-Winkel β zwischen den Richtungen B und C ermöglicht auch das Kippen der Verpackungen Of 45-55 ° angle β between the directions B and C also allows the tilting of the packaging 2 2 innerhalb einer Drehung um lediglich 90° um die Achse E. within a rotation of only 90 ° about the axis E.
  • Dies reduziert in hohem Maße die Größe und die Laufzeit der Verpackungen This greatly reduces the size and maturity of the packaging 2 2 entlang dem Bogen, entlang dem die Verpackungen along the arc along which the packages 2 2 besonders instabil sind, wodurch die Gefahr geringer wird, dass sich die Verpackungen are particularly unstable, whereby the risk is reduced that the packaging 2 2 stauen und den Kontakt mit den Armen jam and contact with the poor 15 15 verlieren. to lose.
  • Da der Pfad P entlang einem Bogen von 90° oder weniger verläuft, benötigt die Einheit Because the path P extending along an arc of 90 ° or less, require the unit 1 1 gemäß der Erfindung keinen weiteren gekrümmten Förderer, der der Einheit according to the invention no further curved conveyor unit 1 1 nachgeordnet ist, um die Verpackungen is arranged downstream of the packaging 2 2 parallel zur Ausgaberichtung der Verpackungsmaschine zu befördern. to transport parallel to the output direction of the packaging machine.
  • Natürlich können Änderungen an der Einheit Of course, changes to the unit 1 1 und dem Verfahren gemäß der vorliegenden Erfindung durchgeführt werden, ohne dabei vom Schutzumfang, wie er in den beigefügten Ansprüchen definiert ist, abzuweichen. and are carried out with the method according to the present invention without departing from the scope of protection as defined in the appended claims.
  • Insbesondere kann der Pfad P um die Achse E durch einen Bogen von weniger als 90° verlaufen. In particular, the path P may extend around the axis E through an arc of less than 90 °.

Claims (16)

  1. Einheit ( Unit ( 1 1 ) zum Überführen und Kippen von wenigstens einer versiegelten Verpackung ( ) (For transferring and tipping sealed package of at least one 2 2 ), die ein schütt- bzw. fließfähiges Nahrungsmittelprodukt enthält und eine erste Achse (A) hat, wobei die Einheit ( ), Containing a pourable or flowable food product and a first axis (A), said unit ( 1 1 ) umfasst: – wenigstens ein Schiebeelement ( ) Comprises: - at least one sliding element ( 15 15 ), das mit der Verpackung ( ), Which (with the packaging 2 2 ) zusammenwirkt, um diese entlang einem ersten Pfad (P) von einer Einführstation ( ) Cooperating to it along a first path (P) from an infeed station ( 4 4 ) zu einer Ausgabestation ( ) (To an output station 5 5 ) zu führen, und – Führungsmittel ( (Guide means -) lead, and 17 17 ), die mit der Verpackung ( ), Which (with the packaging 2 2 ) entlang einem ersten Pfad (P) zusammenwirken, um diese von einer Einführstellung, in der sie mit ihrer ersten Achse (A) in eine erste Richtung (B) ausgerichtet ist, in eine zweite Ausgabestellung zu kippen, in der sie mit ihrer ersten Achse (A) in eine zweite Richtung (C) ausgerichtet ist, die kreuzweise bzw. quer zur ersten Richtung (B) angeordnet ist, und dadurch gekennzeichnet ist, dass die erste und die zweite Richtung (B, C) einen Winkel (β) definieren, der im Bereich zwischen fünfundvierzig und fünfundfünfzig Grad liegt. ) Along a first path (P) cooperate to this aligned from an insertion position, in which it (with its first axis A) (in a first direction B) to tilt into a second issue position in which they with their first axis aligned (a) in a second direction (C) crosswise or transversely to the first direction (B) is disposed, and is characterized in that the first and the second direction (B, C) forms an angle (β) defining which lies in the range between forty-five and fifty-five degrees.
  2. Einheit nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Winkel (β) ein Fünfziggradwinkel ist. Unit according to claim 1, characterized in that the angle (β) is a fifty degree angle.
  3. Einheit nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die zweite Richtung (C) in Gebrauch im Wesentlichen vertikal ist. Unit according to claim 1 or 2, characterized in that the second direction (C) is vertical in use, substantially.
  4. Einheit nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der erste Pfad (P) im Wesentlichen die Form eines Bogens aufweist, der mit einem Winkel von neunzig Grad oder weniger um eine zweite Achse (E) verläuft. Unit according to any one of the preceding claims, characterized in that the first path has substantially the shape of an arc (P) which extends at an angle of ninety degrees or less about a second axis (E).
  5. Einheit nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass diese ein Element ( Unit according to claim 4, characterized in that these (an element 14 14 ) umfasst, das um die zweite Achse (E) rotiert und funktional mit dem Schiebeelement ( ) Comprising the (about the second axis E) rotates and functional (with the pushing element 15 15 ) verbunden ist, um dieses entlang einem endlosen zweiten Pfad (S) zu bewegen, der wenigstens einen Abschnitt (S1) mit dem ersten Pfad (P) gemeinsam hat, wobei das Schiebeelement ( ) Is connected to move this along an endless second path (S), the at least one portion (S1) to the first path (P) in common, wherein the sliding element ( 15 15 ) an einem ersten Ende einen flachen ersten Abschnitt ( ) At a first end, a flat first portion ( 102 102 ) umfasst, der ausschließlich mit einer ersten Fläche ( ) Which (exclusively with a first surface 40 40 ), längsseits der ersten Achse (A), der Verpackung ( ), Alongside said first axis (A), the package ( 2 2 ) zusammenwirkt, um die Verpackung ( ) Cooperates to the package ( 2 2 ) entlang dem ersten Pfad (P) zu schieben. to slide) along the first path (P).
  6. Einheit nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass das Schiebeelement ( Unit according to claim 5, characterized in that the slide element ( 15 15 ) einen zweiten Abschnitt ( ) A second portion ( 101 101 ) umfasst, der ein zweites Ende des Schiebeelements ( ) Which (a second end of the pushing element 15 15 ) definiert, wobei der zweite Abschnitt ( ), Defined wherein the second portion ( 101 101 ) dem ersten Abschnitt ( ) (The first section 102 102 ) gegenüberliegt, mit dem Element ( ) Opposite to (with element 14 14 ) in Bezug auf die zweite Achse (E) integral verbunden ist und in Bezug auf die dritte Achse (F) quer zur zweiten Achse (E) rotiert. ) Is integrally connected with respect to the second axis (E) and (with respect to the third axis F) transverse to the second axis (E) rotates.
  7. Einheit nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass der erste und zweite Abschnitt ( Unit according to claim 6, characterized in that the first and second portion ( 102 102 , . 101 101 ) in entsprechende, zueinander geneigte Richtungen langgestreckt sind. ) Are elongated in respective, mutually inclined directions.
  8. Einheit nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, dass das Schiebeelement ( Unit according to claim 7, characterized in that the slide element ( 15 15 ) einen dritten Abschnitt ( ) A third portion ( 103 103 ) umfasst, der zwischen dem ersten und zweiten Abschnitt ( ) Which (between the first and second section 102 102 , . 101 101 ) eingeschoben ist und sich in eine Richtung senkrecht zur Ausdehnungsrichtung des ersten Abschnitts ( ) Is inserted and extending perpendicularly (in a direction to the extension direction of the first section 102 102 ) erstreckt. ) Extends.
  9. Einheit nach Anspruch 7 oder 8, dadurch gekennzeichnet, dass diese umfasst: – wenigstens einen Körper ( Unit according to claim 7 or 8, characterized in that it comprises: - at least one body ( 50 50 ), der eine Auflagefläche ( ), The (a support surface 51 51 ) für den zweiten Abschnitt ( ) (For the second section 101 101 ) definiert, an dem das Element ( ) Defined, at the (element 14 14 ) um die dritte Achse (F) gelenkig angebracht ist, und winklig integral mit dem Element ( ) About the third axis (F) is articulated, and angularly integral (with the element 14 14 ) in Bezug auf die zweite Achse (E) ist, und – Steuermittel ( ) (With respect to the second axis E), and - control means ( 18 18 ) zum Steuern der Position des Schiebeelements ( ) (For controlling the position of the pushing element 15 15 ), und die mit dem Körper ( ), And to the body ( 50 50 ) zusammenwirken, um das Schiebeelement ( cooperate) to the sliding element ( 15 15 ) entlang dem Abschnitt (S 1 ), der dem zweiten Pfad (S) und ersten Pfad (P) gemein ist, zu bewegen, von einer ersten Arbeitsstellung, die mit der jeweiligen Verpackung ( ) Along said portion (S 1), which (the second path S) and the first path (P) is common to move from a first operating position, which (with the respective packaging 2 2 ) interagiert und diese schiebt, in eine zweite Arbeitsstellung, die die Verpackung ( ) Interacts with and pushes it, in a second working position, the (packaging 2 2 ) freigibt. ) Releases.
  10. Einheit nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass die Steuermittel ( Unit according to claim 9, characterized in that the control means ( 18 18 ) eine Nocke ( ) Has a cam ( 18 18 ) umfassen, und dass der Körper ( ) Include, and that the body ( 50 50 ) eine Nockenmitnehmerfläche definiert, die mit der Nocke ( ) Defines a cam follower, which (with the cam 18 18 ) zusammenwirkt. ) Cooperates.
  11. Einheit nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, dass die Nockenmitnehmerfläche und die Auflagefläche ( Unit according to claim 10, characterized in that the cam follower and the support surface ( 51 51 ) gegenüberliegende Enden des Körpers ( ) Opposite ends of the body ( 50 50 ) definieren. define).
  12. Einheit nach einem der Ansprüche 4 bis 11, dadurch gekennzeichnet, dass die erste und die zweite Achse (A, E) parallel sind. Unit according to one of claims 4 to 11, characterized in that the first and the second axis (A, E) are parallel.
  13. Verpackungsmaschine zur Herstellung wenigstens einer versiegelten Verpackung ( Packaging machine for producing at least one sealed package ( 2 2 ) aus einem fließfähigen Nahrungsmittelprodukt, und umfassend: – eine Einheit ( ) Of a flowable food product, and comprising: - a unit ( 1 1 ) nach einem der vorhergehenden Ansprüche, und – einen ersten Förderer ( ) According to one of the preceding claims, and - (a first conveyor 6 6 ), umfassend wenigstens ein Paddel ( ) Comprising at least one paddle ( 7 7 ), das mit einer zweiten Fläche ( ), Which (with a second surface 37 37 ) der Verpackung ( ) the packaging ( 2 2 ) zusammenwirkt, um die Verpackung ( ) Cooperates to the package ( 2 2 ) der Einheit ( ) the unit ( 1 1 ) an der Einführstation ( ) (At the infeed station 4 4 ) des ersten Pfads (P) zuzuführen, dadurch gekennzeichnet, dass das Schiebeelement ( ) Of the first path (P) supply, characterized in that the slide element ( 15 15 ) die Verpackung ( ), The packing ( 2 2 ) von dem Paddel ( ) (Of the paddle 7 7 ) entfernt, wenn die Verpackung ( ) Is removed when the package ( 2 2 ) von dem Paddel ( ) (Of the paddle 7 7 ) abzugleiten droht. threatens to slip).
  14. Verpackungsmaschine nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, dass diese einen zweiten Förderer ( Packaging machine according to claim 13, characterized in that it (a second conveyor 8 8th ) umfasst, um die Verpackung ( ) Comprises, around the package ( 2 2 ) von der Verpackungsmaschine herunter zu befördern, wobei der zweite Förderer ( to transport) down from the packaging machine, wherein the second conveyor ( 8 8th ) gerade ist und unmittelbar durch die Einheit ( ) And just directly (by the unit 1 1 ) mit der Verpackung ( ) (With the packaging 2 2 ) in der Ausgabestellung beliefert wird. ) Is supplied in the discharge position.
  15. Verfahren zum Überführen und Kippen von wenigstens einer versiegelten Verpackung ( A method for transferring and tipping at least one sealed package ( 2 2 ), die ein schütt- bzw. fließfähiges Nahrungsmittelprodukt enthält und eine erste Ach se (A) hat, wobei das Verfahren die Schritte umfasst: – Zuführen der Verpackung ( ), Containing a pourable or flowable food product and a first Oh se (A), said method comprising the steps of: - feeding the package ( 2 2 ) entlang einem ersten Pfad (P) von einer Einführstation ( ) Along a first path (P) from an infeed station ( 4 4 ) zu einer Ausgabestation ( ) (To an output station 5 5 ), und – Kippen der Verpackung ( ), And - tilting the package ( 2 2 ) von einer Einführstellung, in der sie mit der erste Achse (A) in eine erste Richtung (B) ausgerichtet ist, in eine Ausgabestellung, in der sie mit der ersten Achse (A) in eine zweite Richtung (C) kreuzweise bzw. quer zur ersten Richtung (B) ausgerichtet ist, und dadurch gekennzeichnet ist, dass die erste und die zweite Richtung (B, C) einen Winkel (β) definieren, der in einem Bereich zwischen fünfundvierzig und fünfundfünfzig Grad liegt. ) Is oriented from an insertion position, in which it (with the first axis A) (in a first direction B), to an output position in which it (with the first axis A) in a second direction (C) crosswise or transversely is aligned with the first direction (B), and is characterized in that the first and the second direction (B, C) forms an angle (β) defining, which lies in a range between forty-five and fifty-five degrees.
  16. Verfahren nach Anspruch 15, dadurch gekennzeichnet, dass dieses die weiteren Schritte umfasst: – Zuführen der Verpackung ( (Supplying the packaging: - A method according to claim 15, characterized in that it comprises the further steps of 2 2 ) zu einer Einführstation ( ) (To an infeed 4 4 ) mithilfe eines Paddels ( ) Using a paddle ( 7 7 ) eines ersten Förderers ( () Of a first conveyor 6 6 ) und entlang einem weiteren Pfad (W), und – Entfernen der Verpackung ( (Removing the packaging -) and along a further path (W), and 2 2 ) vom ersten Förderer ( ) (From the first conveyor 6 6 ), wenn die Verpackung ( ) When the package ( 2 2 ) droht, von dem Paddel ( ) Threatened (by the paddles 7 7 ) herunter zu gleiten. sliding) down.
DE200810004437 2007-09-26 2008-04-15 Unit, packaging machine and method for transferring and tipping sealed packages of pourable food products Active DE102008004437B4 (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
ITTO2007A0677 2007-09-26
ITTO20070677 2007-09-26

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE102008004437A1 true true DE102008004437A1 (en) 2009-04-02
DE102008004437B4 DE102008004437B4 (en) 2017-11-16

Family

ID=40316617

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200810004437 Active DE102008004437B4 (en) 2007-09-26 2008-04-15 Unit, packaging machine and method for transferring and tipping sealed packages of pourable food products

Country Status (2)

Country Link
CN (1) CN101397060B (en)
DE (1) DE102008004437B4 (en)

Cited By (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102009022628A1 (en) 2008-12-05 2010-06-10 Evonik Goldschmidt Gmbh A method for modifying surfaces
DE102009022627A1 (en) 2009-05-25 2010-12-02 Evonik Goldschmidt Gmbh Reactive hydroxyl compounds bearing silyl as ceramic binder
CN102556446A (en) * 2010-12-09 2012-07-11 山东泉林包装有限公司 Brick package discharging device of filling machine
EP2481692A1 (en) * 2011-01-29 2012-08-01 Tetra Laval Holdings & Finance S.A. Unit for transferring and up-ending sealed packages of pourable food products
WO2014095309A1 (en) * 2012-12-21 2014-06-26 Tetra Laval Holdings & Finance S.A. Folding unit for pourable food product packaging machines
WO2014146893A1 (en) * 2013-03-22 2014-09-25 Tetra Laval Holdings & Finance S.A. Unit for transferring and up-ending sealed packages containing a pourable food product
US10086966B2 (en) 2012-12-21 2018-10-02 Tetra Laval Holdings & Finance S.A. Folding unit for pourable food product packaging machines

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
ES2493926T3 (en) 2011-10-31 2014-09-12 Tetra Laval Holdings & Finance S.A. Supply unit for supplying sealed packages of pourable food products and packaging machine comprising such a power unit

Family Cites Families (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4346545A (en) 1979-12-26 1982-08-31 Package Machinery Company Sealing wheel for forming fin seal package
FR2499952B1 (en) * 1981-02-17 1985-02-08 Cugnart Pascal
DE69726127T2 (en) * 1997-06-27 2004-08-26 Tetra Laval Holdings & Finance S.A. Conveying and tilting unit for sealed packaging flowable foods
DE19802062C1 (en) * 1998-01-21 1999-09-16 Meurer Franz Josef Method of conveying milk cartons
DE69936724D1 (en) 1999-12-14 2007-09-13 Tetra Laval Holdings & Finance Package with an opening device
CN100443379C (en) 2001-05-09 2008-12-17 利乐拉瓦尔集团及财务有限公司 A packaging machine and a packet forming and sealing module for such a machine
DE60209689D1 (en) 2002-09-09 2006-05-04 Tetra Laval Holdings & Finance Closable opening device for packages for flowable foods

Cited By (18)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102009022628A1 (en) 2008-12-05 2010-06-10 Evonik Goldschmidt Gmbh A method for modifying surfaces
DE102009022627A1 (en) 2009-05-25 2010-12-02 Evonik Goldschmidt Gmbh Reactive hydroxyl compounds bearing silyl as ceramic binder
CN102556446B (en) 2010-12-09 2013-10-09 纷美(北京)贸易有限公司 Package discharging device of filling machine
CN102556446A (en) * 2010-12-09 2012-07-11 山东泉林包装有限公司 Brick package discharging device of filling machine
WO2012101094A1 (en) * 2011-01-29 2012-08-02 Tetra Laval Holdings & Finance S.A. Unit for transferring and up-ending sealed packages of pourable food products
CN103328354A (en) * 2011-01-29 2013-09-25 利乐拉瓦尔集团及财务有限公司 Unit for transferring and up-ending sealed packages of pourable food products
US9027732B2 (en) 2011-01-29 2015-05-12 Tetra Laval Holdings & Finance S.A. Unit for transferring and up-ending sealed packages of pourable food products
JP2014507354A (en) * 2011-01-29 2014-03-27 テトラ・ラヴァル・ホールディングス・アンド・ファイナンス・ソシエテ・アノニムTetra Laval Holdings & Finance S.A. Transferring the sealed package pourable food products and units for uprighting
CN103328354B (en) * 2011-01-29 2016-01-20 利乐拉瓦尔集团及财务有限公司 Sealed package for pourable food righting and transfer unit
EP2481692A1 (en) * 2011-01-29 2012-08-01 Tetra Laval Holdings & Finance S.A. Unit for transferring and up-ending sealed packages of pourable food products
US10086966B2 (en) 2012-12-21 2018-10-02 Tetra Laval Holdings & Finance S.A. Folding unit for pourable food product packaging machines
EP2746170B1 (en) * 2012-12-21 2016-04-27 Tetra Laval Holdings & Finance S.A. Folding unit for pourable food product packaging machines
JP2016500358A (en) * 2012-12-21 2016-01-12 テトラ・ラヴァル・ホールディングス・アンド・ファイナンス・ソシエテ・アノニムTetra Laval Holdings & Finance S.A. Packaging machine for folding unit of liquid food
WO2014095309A1 (en) * 2012-12-21 2014-06-26 Tetra Laval Holdings & Finance S.A. Folding unit for pourable food product packaging machines
CN105073610A (en) * 2013-03-22 2015-11-18 利乐拉瓦尔集团及财务有限公司 Unit for transferring and up-ending sealed packages containing a pourable food product
JP2016514658A (en) * 2013-03-22 2016-05-23 テトラ・ラヴァル・ホールディングス・アンド・ファイナンス・ソシエテ・アノニムTetra Laval Holdings & Finance S.A. Unit for conveying and inverted sealed package containing a pourable food product
US9527678B2 (en) 2013-03-22 2016-12-27 Tetra Laval Holdings & Finance S.A. Unit for transferring and up-ending sealed packages containing a pourable food product
WO2014146893A1 (en) * 2013-03-22 2014-09-25 Tetra Laval Holdings & Finance S.A. Unit for transferring and up-ending sealed packages containing a pourable food product

Also Published As

Publication number Publication date Type
CN101397060A (en) 2009-04-01 application
CN101397060B (en) 2012-07-11 grant
DE102008004437B4 (en) 2017-11-16 grant

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE4207725A1 (en) Continuous packaging system for groups of goods - has support elements for front and rear of each group in running direction during entire process.
DE4029520A1 (en) Transfer mechanism for flat objects - has three suction heads radiallydisplaceble on rotor
EP0612661A1 (en) Apparatus for manufacturing a transport package
DE4142167C2 (en) Apparatus for filling Faltschachtelbehältern with a flowable product, particularly a liquid, and for sealing the containers
DE4318301A1 (en) Sausage string cutting - has sensor in front of cutter to detect separation points between sausages
DE10312695A1 (en) Device and method for conveying and storage of goods e.g. for the drinks industry etc. has several neighboring parallel storage tracks driven independently of each other
DE10356037A1 (en) Corrugated cardboard web cutting device that can be used to make incomplete transverse cuts has knife and counter rollers that are controlled by a control unit so that a counter body and knife are displaced relative to each other
DE102012005925B3 (en) Device i.e. packaging machine, for producing package of polyethylene terephthalate bottles, has transversely displaceable and rotatable head guides for transporting single container along three portions of linear feeder
EP0721808A1 (en) Cleaning machine for containers
DE102004055325B4 (en) An apparatus for separating a conveyed stream of imbricated superposed flat workpieces
DE3815557A1 (en) Composite machine for the automatic packaging in folding boxes of material to be packaged
DE3907615A1 (en) Means (packaging machine) for packaging articles of different sizes
DE4017692A1 (en) Packaging machine for filled bags - assembles bags into stacks and then inserts stack of bags into carton
DE4116370A1 (en) Filling and sealing machine for fluid containers - has intermediate transport boxes to process groups of packages simultaneously
DE4224609A1 (en) Conveyor for cigarettes
EP0936992B1 (en) Device for packing wrappers feeding in a filling machine to fill liquid foodstuff in multilayer composite packings
DE4306170C1 (en) Mechanism for simultaneously inserting goods and documents in box - has cam-track and control cam following insertion-truck track for whole length and mounted on support in adjustable sections
DE3603297A1 (en) Method and apparatus for selective removal of parcel od. Like. Longitudinal or transverse direction to a Foerderband a packaging machine
DE202010006222U1 (en) Horizontal packing machine
EP1886833A1 (en) Method and apparatus for manufacturing an adhesive-bound printed objet from a plurality of printed products
EP1291304A1 (en) Conveyor for transporting containers open on one side
EP0492140A2 (en) Deep drawing machine for making, filling and closung containers from a thermoplastic web intermittently fed by a conveyor
DE4413008A1 (en) Folding device for sheet plies
EP1547950A1 (en) Method and device for stabilizing and positioning flat objects
DE10051790A1 (en) Cigarette filling system and equipment feeds mass cigarette flow over filling sector whose containers fill with cigarettes at acute angle as container base lowers to maximum fill level

Legal Events

Date Code Title Description
R012 Request for examination validly filed
R012 Request for examination validly filed

Effective date: 20150115

R016 Response to examination communication
R018 Grant decision by examination section/examining division
R020 Patent grant now final