DE102007057749A1 - Cooling system for an automotive engine - Google Patents

Cooling system for an automotive engine

Info

Publication number
DE102007057749A1
DE102007057749A1 DE200710057749 DE102007057749A DE102007057749A1 DE 102007057749 A1 DE102007057749 A1 DE 102007057749A1 DE 200710057749 DE200710057749 DE 200710057749 DE 102007057749 A DE102007057749 A DE 102007057749A DE 102007057749 A1 DE102007057749 A1 DE 102007057749A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
cooling system
mm
cooling
inner diameter
connecting piece
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Ceased
Application number
DE200710057749
Other languages
German (de)
Inventor
Peter Wissdorf
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
GM Global Technology Operations LLC
Original Assignee
GM Global Technology Operations LLC
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
    • F01PCOOLING OF MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; COOLING OF INTERNAL-COMBUSTION ENGINES
    • F01P11/00Component parts, details, or accessories not provided for in, or of interest apart from, groups F01P1/00 - F01P9/00
    • F01P11/02Liquid-coolant filling, overflow, venting, or draining devices
    • F01P11/028Deaeration devices
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
    • F01PCOOLING OF MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; COOLING OF INTERNAL-COMBUSTION ENGINES
    • F01P11/00Component parts, details, or accessories not provided for in, or of interest apart from, groups F01P1/00 - F01P9/00
    • F01P11/04Arrangements of liquid pipes or hoses

Abstract

Die Erfindung betrifft ein Kühlsystem für die Motorkühlung eines Kraftfahrzeugs, umfassend einen Anschlussstutzen (3), von dem aus eine Entgasungsleitung (4) zu einem Ausgleichsbehälter führt, wobei der Anschlussstutzen einen Innendurchmesser von mindestens 8 mm besitzt. The invention relates to a cooling system for cooling the engine of a motor vehicle, comprising a connecting piece (3) results from which a vent line (4) to a surge tank, wherein the connecting piece has an inner diameter of at least 8 mm.

Description

  • Die Erfindung betrifft Kraftfahrzeuge sowie ein Kühlsystem für deren Motorkühlung, eine Entgasungsleitung zum Verbinden eines Anschlussstutzens des Kühlsystems an den Druckausgleichsbehälter sowie die Verwendung einer derartigen Anschlussstutzens zum Befüllen des Kühlsystems mit Kühlwasser. The invention relates to motor vehicles, and a cooling system for the engine cooling, a degassing line for connecting a connecting piece of the cooling system to the surge tank and the use of such a connecting piece for the filling of the cooling system with cooling water.
  • Der Verbrennungsmotor eines Kraftfahrzeugs wird üblicherweise über einen Kühlwasserkreislauf gekühlt. The internal combustion engine of a motor vehicle is usually cooled by a cooling water circuit. Das vom Motor erhitzte Kühlwasser fließt hierbei über Kühlwasserschläuche zum Kühler, wird dort abgekühlt und fließt mit niedrigerer Temperatur zurück zum Motor. The heated by the engine coolant water flowing in this case through cooling water hoses to the radiator where it is cooled and flows at a lower temperature back to the engine. An einer relativ hohen Position des Kühlsystems ist dabei ein Einfüllstutzen zum Befüllen des Kühlsystems mit Kühlwasser vorgesehen. a filler neck, it is provided for filling the cooling system with cooling water at a relatively high position of the cooling system.
  • Im Motorbetrieb kann über die Zylinderkopfdichtung eine geringe Menge Gas in das Kühlsystem gelangen. In motor operation can pass through the cylinder head gasket, a small amount of gas in the cooling system. Weiterhin gelangt nach Reparaturen am Motor oder am Kühlsystem Luft in das Kühlsystem. Furthermore passes after repairs on the motor or the cooling system air in the cooling system. Diese Gase oder die Luft können zu Fehlfunktionen von Sensoren, Wasserpumpe oder Thermostat führen und müssen daher aus dem Kühlsystem entfernt werden. These gases or the air can cause malfunction of sensors, water pump or thermostat and must therefore be removed from the cooling system. Dies geschieht mithilfe eines Entgasungsschlauchs, der von einem Anschlussstutzen des Kühlsystems, der an einer relativ hohen Position angeordnet ist, zu einem Ausgleichsbehälter führt. This is done using a Entgasungsschlauchs that leads from a connecting stub of the cooling system, which is arranged at a relatively high position to a surge tank. Diese relativ ho he Position kann an einem Wasserschlauch, am Kühler oder am Motor selbst liegen. This relatively ho he position may be due to a water hose, at the cooler or on the engine itself.
  • Es ist eine Aufgabe einer Ausführungsform der Erfindung, ein Kühlsystem für die Motorkühlung eines Kraftfahrzeugs bereitzustellen, das weniger Platz beansprucht. It is an object of an embodiment of the invention to provide a cooling system for cooling the engine of a motor vehicle, which takes up less space. Die Lösung dieser Aufgabe erfolgt mit den Merkmalen der unabhängigen Ansprüche. This object is achieved with the features of the independent claims. Vorteilhafte Weiterbildungen und weitere Ausführungsformen ergeben sich mit den Merkmalen der abhängigen Ansprüche. Advantageous further developments and other embodiments will become apparent with the features of the dependent claims.
  • Ein erster Aspekt der Erfindung betrifft ein Kühlsystem für die Motorkühlung eines Kraftfahrzeugs. A first aspect of the invention relates to a cooling system for cooling the engine of a motor vehicle. Dieses besitzt gemäß einer ersten Ausführungsform einen Anschlussstutzen, von dem aus eine Entgasungsleitung zu einem Ausgleichsbehälter führt, wobei der Innendurchmesser des Anschlussstutzens mindestens 8 mm ist. according to a first embodiment, this has a connection piece, from which a degassing duct leads to a surge tank, wherein the inner diameter of the connecting piece is at least 8 mm.
  • Das genannte Kühlsystem umfasst mindestens einen Kühler sowie Schläuche, mit denen ein bei laufendem Motor mechanisch angetriebener Wasserkreislauf betrieben werden kann. The cooling system comprises at least one said radiator and hoses, with which a mechanically driven with the engine running water circuit can be operated. Im Stand der Technik wird der Innendurchmesser der Entgasungsleitung stets hinreichend klein gewählt und überschreitet dabei üblicherweise nicht 7 mm. In the prior art the inner diameter of the vent line is always chosen to be sufficiently small and does not exceed in this case normally 7 mm. Dies ist deshalb der Fall, weil der Volumenstrom in der Entgasungsleitung nicht zu groß sein, darf, um den Gesamtvolumenstrom der Wasserpumpe möglichst vollständig für den Wasserkühler und die Heizung nutzen zu können. This is the case because the flow rate in the degassing not be too large, must, in order to fully take advantage of the possible total flow rate of the water pump for the water cooler and heater. Im Übrigen werden dadurch Material, Gewicht und Kosten für den Entgasungsschlauch gespart. Incidentally, by material, weight and costs can be saved for the Entgasungsschlauch. Der Innendurchmesser des Anschlussstutzens wird mit korrespondierendem Maß gewählt. The inner diameter of the connecting piece is chosen with a corresponding degree. Größere Innendurchmesser sollten aus den genannten Gründen vermieden werden. Larger internal diameter should be avoided for the reasons mentioned. Der Anschlussstutzen wird jedoch gemäß der ersten Ausführungsform größer ausgewählt, damit er nicht nur die Funktion übernehmen kann, die Entgasungsleitung an das Kühlsystem anschließen zu können, sondern zusätzlich genutzt werden kann, um Kühlwasser in den Kühlwasserschlauch einfüllen zu können. The connection pipe is, however, selected larger according to the first embodiment, so that it can not only perform the function of being able to connect the vent line to the cooling system, but can be used in addition in order to fill the cooling water in the cooling water hose. Dieser Ansatz macht einen gesonderten, vom Kühlsystem abragenden Einfüllstutzen für die Befüllung des Kühlsystems entbehrlich und führt dazu, dass das Kühlsystem weniger Platz beansprucht. This approach makes a separate, protruding from the cooling system filler neck for filling the cooling system unnecessary and will cause the cooling system takes up less space.
  • Die Befüllung kann beispielsweise derart erfolgen, dass die Entgasungsleitung vom Anschlussstutzen getrennt wird, ein kurzer L-förmiger Schlauch mit seinem Ende in den Anschlussstutzen eingeführt wird, das Kühlwasser mithilfe eines Trichters über den L-förmigen Schlauch in das Kühlsystem eingefüllt wird und zum Schluss die Entgasungsleitung wieder mit dem Anschlussstutzen verbunden wird. The filling can be done, for example, such that the degassing duct is separated from the connecting stub, a short L-shaped tube is inserted with its end into the connection piece, the cooling water is introduced using a funnel on the L-shaped tube in the cooling system and finally the degassing is reconnected to the connecting piece. Der Anschlussstutzen kann Teil eines Wasserschlauchs, des Kühlers oder des Motors sein. The connection piece may be part of a water hose of the radiator or the engine.
  • Die Entgasungsleitungen selbst bestehen bevorzugterweise aus EPDM, die für einen Temperaturbereich bis dauerhaft 130°C ausgelegt sind. The degassing tubes themselves are preferably made of EPDM, which are designed for a temperature range up to 130 ° C permanently. Bewährt hat sich hierbei ein erster schwefelgehärteter Typ mit Aramidverstärkung oder ein zweiter Typ, der ebenfalls schwefelgehärtet ist und eine Aramidverstärkung besitzt, wobei der Schlauch 0 Gew% Thiuram und maximal 0,4 Gew% Thiocarbamate besitzt has proven to be a first sulfur-cured type aramid reinforcement or a second type, which is also a sulfur-cured, and aramid reinforcement has in this case, the tube 0% by weight of thiuram, and has a maximum of 0.4% by weight of thiocarbamates
  • Gemäß einer zweiten Ausführungsform der Erfindung wird der Innendurchmesser des Anschlussstutzens für die Entgasungsleitung am Kühlsystem größer als 10 mm, bevorzugt mindestens 13 mm gewählt. According to a second embodiment of the invention the inner diameter of the connection piece for the degassing on the cooling system is greater than 10 mm, preferably chosen at least 13 mm. Mit diesen Maßen ist eine hinreichend rasche Befüllung des Kühlsystems mit Kühlwasser möglich und lässt sich ein Hilfsschlauch, bspw. der oben genannte L-förmige Schlauch zum Befüllen des Kühlsystems, problemlos in den Anschlussstutzen einführen und damit verlustfrei Kühlwasser einfüllen. With these dimensions, a sufficiently rapid filling of the cooling system with cooling water is possible, and can be an auxiliary tube, eg., The aforementioned L-shaped tube for filling the cooling system, easily introduce into the connection piece, and thus no loss fill cooling water.
  • Gemäß einer weiteren Ausführungsform besitzt das Kühlsystem keinen Einfüllstutzen zum Befüllen mit Kühlwasser. According to another embodiment the cooling system does not have a filler neck for filling with cooling water. Diese Ausführungsform macht deutlich, dass im Anschlussbereich der Entgasungsleitung kein separater Einfüllstutzen, beispielsweise als Befüllschraube ausgeführt, erforderlich ist und dadurch weniger Platz im Motorraum beansprucht wird. This embodiment makes it clear that in the connection area of ​​the degassing, does not require a separate filler neck, for example, as filling screw and thus less space in the engine compartment is claimed. Auf diese Weise kann ein Fahrzeug mit weniger Beschränkungen neu entwickelt werden, weil andere Komponenten freier angeordnet werden können. In this way, a vehicle can be developed with fewer restrictions because other components can be placed freely.
  • Ferner kann vorgesehen sein, dass sich der Innendurchmesser der Entgasungsleitung in einem Übergangsbereich, konkret ausgehend von seinem Endbereich zu seinem Mittelteil, also von außen nach innen, um mindestens 1 mm verjüngt. Further, it can be provided that the inner diameter of the vent line in a transition region, specifically starting from its end to its central part, that is, from outside inwards, at least 1 mm tapered. Diese Verkleinerung des Innendurchmessers der Entgasungsleitung kompensiert den vergrößerten Innendurchmesser des Anschlussstutzens und vermeidet insofern einen zu großen Volumenstrom in der Entgasungsleitung. This reduction of the inner diameter of the vent line compensates for the increased inner diameter of the connecting piece and avoids so far too large a volume flow in the degassing duct. Wenn sich der Innendurchmesser um mindestens 4 mm, bevorzugt um mindestens 7 mm verjüngt, kann bei gleichzeitig großer Anschlussstutzenöffnung der effektive Innendurchmesser der Entgasungsleitung auf wünschenswerte 7 mm oder weniger beschränkt werden. If the inner diameter of at least 4 mm, preferably tapered at least 7 mm, at the same time large connection nozzle opening, the effective inner diameter of the degassing desirably 7 mm or less can be restricted.
  • Ein zweiter Aspekt der Erfindung betrifft eine Entgasungsleitung zum Anschluss an ein Kühlsystem gemäß einer der oben genannten Ausführungsformen. A second aspect of the invention relates to a degassing line for connection to a cooling system according to any of the above embodiments. Diese Entgasungsleitung besitzt einen Innendurchmesser, der sich in einem Übergangsbereich der Entgasungsleitung bzw. von außen nach innen um mindestens 1 mm verjüngt. This degassing has an internal diameter that tapers in a transition region of the degassing or from outside to inside at least 1 mm.
  • Da der Innendurchmesser des og Anschlussstutzens mindestens 7 mm ist, wäre die Wahl einer konventionellen Entgasungsleitung mit hierzu korrespondierendem und dabei konstantem Innendurchmesser aus den oben genannten Gründen nachteilig. Since the inner diameter of the above-mentioned connecting piece is at least 7 mm, the choice of a conventional degassing with this Corresponding while constant inner diameter from the above reasons, would be disadvantageous. Durch die Verjüngung wird dies ausgeglichen und wird die Entgasungsleitung in einem Übergangsbereich auf einen Wert des Innendurchmessers beschränkt, der für die Funktion der Entgasungsleitung geeignet ist. By tapering this is compensated and the degassing is limited in a transition region to a value of the inner diameter, which is suitable for the function of degassing.
  • Gemäß einer weiteren Ausführungsform verjüngt sich der Innendurchmesser der Entgasungsleitung um mindestens 4 mm, bevorzugt um mindestens 7 mm. According to a further embodiment, the inner diameter of the degassing tapers by at least 4 mm, preferably at least 7 mm. Diese Maße orientieren sich an den konkreten Werten für den Innendurchmesser des og Anschlussstutzens. These dimensions are based on the actual values ​​for the inner diameter of the above-mentioned connecting piece.
  • Ein dritter Aspekt der Erfindung betrifft ein Kraftfahrzeug mit einem Kühlsystem nach einem der oben angegebenen Ausführungsformen. A third aspect of the invention relates to a motor vehicle with a cooling system according to any one of the above embodiments. Durch die Verwendung des Anschlussstutzens mit vergrößertem Innendurchmesser beansprucht diese wegen des nicht mehr benötigten separaten Einfüllstutzens weniger Platz, insbesondere an seiner höchsten Stelle bezogen auf seine Einbauposition im Motorraum, sodass andere Komponenten freier angeordnet werden können und der vorhandene Bauraum insgesamt vergrößert wird. By the use of the connecting piece with an enlarged internal diameter, this takes up less space, particularly at its highest point relative to its mounting position in the engine compartment, so that other components can be placed freely and the available installation space is increased in total because of the no longer needed separate filler neck.
  • Gemäß einem vierten Aspekt der Erfindung wird die Verwendung eines für eine Entgasungsleitung bestimmten Anschlussstutzens eines für die Motorkühlung eines Kraftfahrzeugs bestimmten Kühsystems zum Befüllen mit Kühlwasser vorgeschlagen. According to a fourth aspect of the invention provides the use of a particular for a degassing duct connecting piece of a particular for a motor vehicle engine cooling Kühsystems is suggested to be filled with cooling water. Der Anschlussstutzen übernimmt insofern gemäß der Erfindung zwei Funktionen. The spud accepts extent according to the invention two functions. Zum einen dient der Anschlussstutzen zum Anschließen einer Entga sungsleitung. On the one hand the connecting piece is used for connecting a sungsleitung Entga. Zum anderen dient der Anschlussstutzen zum Befüllen des Kühlwassersystems mit Kühlwasser. Second, the connection piece is used for filling the cooling water system with cooling water. In der Praxis erfolgt dies dadurch, dass im Servicefall die Entgasungsleitung vom Anschlussstutzen getrennt wird, das Kühlwasser beispielsweise unter Einsatz eines L-förmigen Schlauches in den Anschlussstutzen eingefüllt wird, und nach dem Herausziehen des L-förmigen Schlauches die Entgasungsleitung erneut angeschlossen wird. In practice, this takes place in that the degassing is in case of service separate from the connection piece, the cooling water is introduced, for example, using an L-shaped hose in the connecting piece, and after the withdrawal of the L-shaped tube, the vent line is reconnected.
  • Weitere Merkmale und Vorteile der beanspruchten Erfindung werden aus der folgenden detaillierten Beschreibung mit Bezug auf die beigefügten Zeichnungen erkennbar, die nachfolgend als nicht beschränkende Beispiele angegeben sind. Other features and advantages of the claimed invention will become apparent from the following detailed description with reference to the accompanying drawings, which are given below as non-limiting examples. Hierbei soll die Benutzung von Bezugszeichen in den Figuren nicht dahingehend verstanden werden, dass die Bezugszeichen den Schutzumfang der beanspruchten Erfindung einschränken sollen. Here, the use of reference numerals in the figures should not be understood to the effect that the reference numerals intended to limit the scope of the claimed invention. Es zeigen: Show it:
  • 1 1 einen Kühlwasserschlauch nach dem Stand der Technik, a cooling water tube according to the prior art,
  • 2 2 einen Kühlwasserschlauch gemäß der vorliegenden Erfindung, a cooling water tube according to the present invention,
  • Bei den Figuren, die allgemein mit gleichen Bezugszeichen gleiche Gegenstände bezeichnen, zeigt In the figures, the same reference numerals generally refer to like items, shows 1 1 schematisch einen Kühlwasserschlauch schematically illustrates a cooling water hose 1 1 mit einem Einfüllstutzen with a filler 2 2 in der Form einer Befüllschraube. in the form of a filling screw. Die Befüllschraube dient dem Befüllen des Kühlsystems mit Kühlwasser. The filling screw is for filling the cooling system with cooling water. Seitlich abragend ist ein Anschlussstutzen Laterally projectingly is a connecting piece 3 3 für eine Entgasungsleitung for degassing 4 4 angeordnet. arranged. Der Außendurchmesser des Anschlussstutzens The outer diameter of the connecting piece 3 3 ist dabei geringfügig kleiner als der Innendurchmesser der Entgasungsleitung is slightly smaller than the inner diameter of the vent line 4 4 , wobei Letzterer einen Innendurchmesser von 7 mm hat. , The latter has an inner diameter of 7 mm.
  • 2 2 zeigt den Kühlwasserschlauch shows the coolant hose 1 1 gemäß der vorliegenden Erfindung. according to the present invention. Bei diesem ist der Anschlussstutzen This is the connecting piece 3 3 mit einem im Vergleich zum Stand der Technik deutlich größeren Innendurchmesser von 16 mm versehen. provided with a comparison with the prior art significantly larger internal diameter of 16 mm. Darüber gestülpt ist die Entgasungsleitung put over the vent line 4 4 , deren Innendurchmesser in einem Übergangsbereich , The inner diameter in a transitional region 5 5 von 16 mm auf 7 mm reduziert wird. is reduced from 16 mm to 7 mm. Wie ersichtlich befindet sich an dieser Stelle des Anschlussstutzens As can be seen at this point of the connecting piece 3 3 kein Einfüllstutzen 2 zum Befüllen von Kühlwasser, sodass der entsprechende Bauraum dieses Einfüllstutzens no filler neck 2 for filling cooling water, so that the corresponding space of this filler pipe 2 2 nicht mehr benötigt wird. is no longer needed. Auf diese Weise können in diesem Bereich des Anschlussstutzens In this way, in this area of ​​the connecting piece 3 3 andere Komponenten leichter angeordnet werden und der vorhandene Bauraum nunmehr freier genutzt werden. other components can be arranged more easily, and the available installation space now be used more freely.
  • Obwohl vorstehend konkrete Ausführungsformen beschrieben wurden, wird der Fachmann erkennen, dass die Beschreibung dieser Ausführungsformen nicht zum Zweck hat, die Erfindung in der angegebenen Form zu beschränken. Although the above specific embodiments have been described, the skilled artisan will appreciate that the description of these embodiments do not have to limit the invention in the specified form for the purpose. Die Erfindung soll vielmehr alle Modifikationen, Äquivalente und Alternativen umfassen, die in den Schutzumfang der beanspruchten Erfindung fallen. The invention rather is intended to cover all modifications, equivalents, and alternatives falling within the scope of the claimed invention.
  • 01 01
    Kühlwasserschlauch Kühlwasserschlauch
    02 02
    Einfüllstutzen filler pipe
    03 03
    Anschlussstutzen spigot
    04 04
    Entgasungsleitung degassing
    05 05
    Übergangsbereich Transition area

Claims (9)

  1. Kühlsystem für die Motorkühlung eines Kraftfahrzeugs, umfassend einen Anschlussstutzen ( A cooling system for cooling the engine of a motor vehicle, comprising a connecting piece ( 3 3 ), von dem aus eine Entgasungsleitung ( ), (From which a vent line 4 4 ) zu einem Ausgleichsbehälter führt, wobei der Anschlussstutzen einen Innendurchmesser von mindestens 8 mm besitzt. ) Leads to a surge tank, wherein the connecting piece has an inner diameter of at least 8 mm.
  2. Kühlsystem nach Anspruch 1, bei dem der Innendurchmesser des Anschlussstutzens größer als 10 mm, bevorzugt mindestens 13 mm ist. A cooling system according to claim 1, wherein the inner diameter of the connecting piece, preferably at least 13 mm larger than 10 mm.
  3. Kühlsystem nach einem der vorherigen Ansprüche, das ohne einen Einfüllstutzen ( Cooling system according to one of the preceding claims, which (without a filler neck 2 2 ) zum Befüllen mit Kühlwasser ausgestattet ist. ) Is provided to be filled with cooling water.
  4. Kühlsystem nach einem der vorherigen Ansprüche, bei dem sich der Innendurchmesser der Entgasungsleitung in einem Übergangsbereich ( Cooling system according to one of the preceding claims, wherein the inner diameter of the vent line (in a transition area 5 5 ) um mindestens 1 mm verjüngt. ) Tapers by at least 1 mm.
  5. Kühlsystem nach einem der vorherigen Ansprüche, bei dem sich der Innendurchmesser der Entgasungsleitung um mindestens 4 mm, bevorzugt um mindestens 7 mm verjüngt. Cooling system according to one of the preceding claims, wherein the inner diameter of the vent line by at least 4 mm, preferably tapered at least 7 mm.
  6. Entgasungsleitung ( degassing ( 4 4 ) zum Anschluss an ein Kühlsystem für die Motorkühlung eines Kraftfahrzeugs, deren Innendurchmesser sich in einem Übergangsbereich ( ) For connection to a cooling system for cooling the engine of a motor vehicle, whose inner diameter is (in a transition area 5 5 ) um mindestens 1 mm verjüngt. ) Tapers by at least 1 mm.
  7. Entgasungsleitung nach Anspruch 6, deren Innendurchmesser sich um mindestens 4 mm, bevorzugt um mindestens 7 mm verjüngt. Degassing according to claim 6, having an inner diameter, preferably at least 7 mm tapers at least 4 mm.
  8. Kraftfahrzeug mit einem Kühlsystem nach einem der vorherigen Ansprüche. Motor vehicle with a cooling system according to any preceding claim.
  9. Verwendung eines Anschlussstutzens ( Use of a connecting piece ( 3 3 ) für die Entgasungsleitung ( ) (For the degassing 4 4 ) eines für die Motorkühlung eines Kraftfahrzeugs bestimmten Kühlsystems zum Befüllen mit Kühlwasser. ) Of a particular for motor cooling of a motor vehicle cooling system to be filled with cooling water.
DE200710057749 2007-11-30 2007-11-30 Cooling system for an automotive engine Ceased DE102007057749A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200710057749 DE102007057749A1 (en) 2007-11-30 2007-11-30 Cooling system for an automotive engine

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200710057749 DE102007057749A1 (en) 2007-11-30 2007-11-30 Cooling system for an automotive engine
EP20080018019 EP2065583A3 (en) 2007-11-30 2008-10-15 Cooling system for a motor vehicle

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102007057749A1 true true DE102007057749A1 (en) 2009-06-04

Family

ID=40473945

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200710057749 Ceased DE102007057749A1 (en) 2007-11-30 2007-11-30 Cooling system for an automotive engine

Country Status (2)

Country Link
EP (1) EP2065583A3 (en)
DE (1) DE102007057749A1 (en)

Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2721064A1 (en) * 1977-05-11 1978-11-16 Maschf Augsburg Nuernberg Ag Cooling installation for fluessigkeitsgekuehlte combustion machines of motor vehicles
US5410991A (en) * 1994-05-05 1995-05-02 Standard-Thomson Corporation Coolant fill housing with integral thermostat
DE102005018560A1 (en) * 2004-04-21 2005-11-10 Piolax Inc., Yokohama pipe connection
US20060042570A1 (en) * 2004-08-25 2006-03-02 Denso Marston Ltd. Assembly

Family Cites Families (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3621837A1 (en) * 1986-06-28 1988-01-07 Man Nutzfahrzeuge Gmbh Bubble for wassergekuehlte engines
US5335944A (en) * 1991-03-25 1994-08-09 Toyoda Gosei Co., Ltd. Hose coupling structure
US5868105A (en) * 1997-06-11 1999-02-09 Evans Cooling Systems, Inc. Engine cooling system with temperature-controlled expansion chamber for maintaining a substantially anhydrous coolant, and related method of cooling
US5970928A (en) * 1998-10-28 1999-10-26 Navistar International Transportation Corp Self restricting engine cooling system deaeration line
US7261069B2 (en) * 2005-11-04 2007-08-28 Gm Global Technology Operations, Inc. Active de-aeration system for automotive coolant systems

Patent Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE2721064A1 (en) * 1977-05-11 1978-11-16 Maschf Augsburg Nuernberg Ag Cooling installation for fluessigkeitsgekuehlte combustion machines of motor vehicles
US5410991A (en) * 1994-05-05 1995-05-02 Standard-Thomson Corporation Coolant fill housing with integral thermostat
DE102005018560A1 (en) * 2004-04-21 2005-11-10 Piolax Inc., Yokohama pipe connection
US20060042570A1 (en) * 2004-08-25 2006-03-02 Denso Marston Ltd. Assembly

Also Published As

Publication number Publication date Type
EP2065583A3 (en) 2009-11-18 application
EP2065583A2 (en) 2009-06-03 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE102007030464A1 (en) Intake manifold for an internal combustion engine
DE102006044680A1 (en) Internal combustion engine for use in motor vehicle, has auxiliary pump for simultaneously discharging coolant through turbocharger and through cylinder block, where auxiliary pump is attached at cooling circuit
DE4308002C1 (en) Distributor device for the cooling and/or heating system of vehicles with internal combustion engines
DE19849619A1 (en) Cooling system for motor vehicle with internal combustion engine has additional cooler in front section of vehicle and separate from main system containing charge air cooler and cooling medium cooler
DE102004003197A1 (en) Fastening means for a heat exchanger
DE102009052372A1 (en) Radiator grill arrangement for passenger car, has flat arrangement comprising flap elements that are movable between closing position and opening position, and control device indirectly held at radiator grill for pivoting flap elements
DE19626639C1 (en) Heat exchanger, in particular water cooler
EP0638712A1 (en) Coolant circuit
DE102008020399A1 (en) cooling device
DE202007017181U1 (en) Coupling for connecting two sections of the cooling system
DE102011086938A1 (en) Tank ventilation system for internal combustion engine, has suction pipe, through which ambient air is supplied to combustion chamber, where pressure generating unit is arranged in suction pipe
DE102006010470A1 (en) Turbocharger with convection cooling
EP1998034A2 (en) Cylinder head cover
DE202006004407U1 (en) Connection for a tubular air guide element of a turbocharger
DE102012204431A1 (en) radiator shutter
DE3912734A1 (en) Cooling
DE102008017687A1 (en) Tank recess for automobiles
DE102008022887A1 (en) Cooling module, particularly for motor vehicle, comprises two cooling units, which are arranged one behind other for supplying fresh air in main supply direction
DE3734523A1 (en) Charge-air cooler (intercooler)
DE4328448A1 (en) Heat exchanger
DE102009060065A1 (en) fluid line
DE4100483A1 (en) Motor vehicle body section - has heat exchanger tube acting as stiffening member
DE112007001478T5 (en) Ion exchangers driven for a fuel cell vehicle
DE102004022530A1 (en) Seal for sealing an opening
DE102008057420A1 (en) Heat exchanger i.e. charge-air cooler, for use in motor vehicle, has distributor and collecting chambers, cooling pipes and walls that are made from plastic, where heat exchanger is integrated into cylinder-head cover blown by air flow

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
8180 Miscellaneous part 1

Free format text: PFANDRECHT

8180 Miscellaneous part 1

Free format text: PFANDRECHT AUFGEHOBEN

8180 Miscellaneous part 1

Free format text: PFANDRECHT

8127 New person/name/address of the applicant

Owner name: GM GLOBAL TECHNOLOGY OPERATIONS LLC , ( N. D. , US

R081 Change of applicant/patentee

Owner name: GM GLOBAL TECHNOLOGY OPERATIONS LLC (N. D. GES, US

Free format text: FORMER OWNER: GM GLOBAL TECHNOLOGY OPERATIONS, INC., DETROIT, MICH., US

Effective date: 20110323

R012 Request for examination validly filed
R012 Request for examination validly filed

Effective date: 20140827

R082 Change of representative

Representative=s name: SPITZFADEN, RALF, DR., DE

R016 Response to examination communication
R002 Refusal decision in examination/registration proceedings
R003 Refusal decision now final