DE102007011120A1 - Electrically-rechargeable, smoke-free cigarette, includes sensor measuring airflow, with controller to time and modulate electrical heating which vaporizes nicotine - Google Patents

Electrically-rechargeable, smoke-free cigarette, includes sensor measuring airflow, with controller to time and modulate electrical heating which vaporizes nicotine

Info

Publication number
DE102007011120A1
DE102007011120A1 DE102007011120A DE102007011120A DE102007011120A1 DE 102007011120 A1 DE102007011120 A1 DE 102007011120A1 DE 102007011120 A DE102007011120 A DE 102007011120A DE 102007011120 A DE102007011120 A DE 102007011120A DE 102007011120 A1 DE102007011120 A1 DE 102007011120A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
cigarette
nicotine
smoke
characterized
body
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE102007011120A
Other languages
German (de)
Inventor
Michael Berresheim
Heinrich Trescher
Robert Wang
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
BEL AIR INTERNATIONAL CORP
BEL AIR INTERNAT CORP
Bel Air International Corp Nashville
Original Assignee
BEL AIR INTERNATIONAL CORP
BEL AIR INTERNAT CORP
Bel Air International Corp Nashville
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by BEL AIR INTERNATIONAL CORP, BEL AIR INTERNAT CORP, Bel Air International Corp Nashville filed Critical BEL AIR INTERNATIONAL CORP
Priority to DE102007011120A priority Critical patent/DE102007011120A1/en
Publication of DE102007011120A1 publication Critical patent/DE102007011120A1/en
Application status is Withdrawn legal-status Critical

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A24TOBACCO; CIGARS; CIGARETTES; SMOKERS' REQUISITES
    • A24FSMOKERS' REQUISITES; MATCH BOXES
    • A24F47/00Smokers' requisites not provided for elsewhere, e.g. devices to assist in stopping or limiting smoking
    • A24F47/002Simulated smoking devices, e.g. imitation cigarettes
    • A24F47/004Simulated smoking devices, e.g. imitation cigarettes with heating means, e.g. carbon fuel
    • A24F47/008Simulated smoking devices, e.g. imitation cigarettes with heating means, e.g. carbon fuel with electrical heating means
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M15/00Inhalators
    • A61M15/06Inhaling appliances shaped like cigars, cigarettes or pipes

Abstract

A control unit (28) includes a sensor (16) detecting the airflow through the body of the cigarette (12) and producing a related signal (U). The control unit activates the heater (30) when the sensor signal exceeds a given threshold level (Us). An airflow-related pressure is measured, producing the signal (U), which varies in accordance with the airflow. The heater is controlled as a function of the signal profile. The control unit continues heating for a predetermined interval at reduced level, even when the signal drops below the threshold.

Description

  • Die Erfindung betrifft eine rauchfreie Zigarette mit einem Zigarettenkörper zur Aufnahme eines Nikotindepots, einer elektrischen Heizeinrichtung, welche zur Freisetzung von Nikotin aus dem Nikotindepot an einen Luftstrom durch den Zigarettenkörper bei Aktivierung Wärme erzeugt, einer Spannungsversorgung zum Betreiben der Heizeinrichtung sowie einer Kontrolleinheit zum Aktivieren der Heizeinrichtung beim Ansaugen von Luft durch den Zigarettenkörper. The invention relates to a smoke-free cigarette having a cigarette body for receiving a nicotine depot, an electric heater which produces the release of nicotine from the nicotine depot at an air flow through the cigarette body when activated, heat, a power supply for operating the heating device and a control unit for activating the heating device during suction of air through the cigarette body. Des weiteren betrifft die Erfindung gemäß Anspruch 14 eine Kombination aus einer erfindungsgemäßen rauchfreien Zigarette sowie einem Ladegerät für diese. The invention also relates according to claim 14 a combination of a smokeless cigarette according to the invention as well as a charger for this.
  • Handelsübliche Zigaretten bestehen meist aus in Papier oder einem Tabakblatt gewickeltem Tabak sowie einem am Mundstück angebrachten Filterelement. Commercially available cigarettes are usually made of paper or a tobacco leaf wrapped tobacco as well as a mounted at the mouthpiece filter element. Durch Anzünden der Zigarette verglüht der Tabak und setzt Nikotin frei, welches durch den vom Raucher zu inhalierenden Rauch mitgerissen wird. By lighting the cigarette, the tobacco burns up and releases nicotine, which is entrained by the inhaled by the smoker smoke. Bei der Verbrennung des Tabaks werden neben Nikotin auch andere Substanzen freigesetzt bzw. erzeugt, die gesundheitsschädlich sind, so Teer, Arsen- und Cadmiumhaltige Verbindungen, sowie kanzerogene Verbindungen wie Hydrazin, Chrysen, Formaldehyd, Nietrosamine und ähnliches. In the combustion of tobacco and other substances are released or generated in addition to nicotine, which are harmful, so tar, arsenic and cadmium-containing compounds, and carcinogenic compounds such as hydrazine, chrysene, formaldehyde, Nietrosamine and the like.
  • Seit geraumer Zeit wird versucht, sogenannte rauchfreie Zigaretten auf dem Markt zu etablieren. For some time, is trying to establish so-called smokeless cigarettes on the market. Hierbei wird zwischen zwei grundlegenden Prinzipien unterschieden. A distinction is made between two basic principles.
  • Bei dem ersten Prinzip wird eine herkömmliche Zigarette oder Tabak als Nikotindepot verwendet und mit Hilfe einer geeigneten Vorrichtung erwärmt, ohne verbrannt zu werden. In the first principle of a conventional cigarette or tobacco is used as the nicotine depot, and heated by means of a suitable device, without being burned. Durch das Erwärmen soll das Nikotin freigesetzt, die Entstehung gesundheitsschädlicher Stoffe jedoch vermieden werden. By heating the nicotine is to be released, the emergence of harmful substances, however, be avoided.
  • Bei dem zweiten Prinzip wird eine Vorrichtung bereitgestellt, in der ein künstliches Nikotindepot verwendet wird. In the second principle, an apparatus is provided in which an artificial nicotine depot is used. Das Nikotindepot enthält neben Nikotin gegebenenfalls auch Geschmacks- oder Aromastoffe und/oder, sofern erforderlich, mindestens eine Trägersubstanz für das Nikotin und die Geschmacks- oder Aromastoffe als weitere Hilfsstoffe. The nicotine depot contains nicotine, where appropriate, flavorings or flavoring substances and / or where necessary, at least one carrier substance for the nicotine and the flavor or aroma substances as further auxiliaries. Das Nikotindepot wird mit Hilfe der Vorrichtung soweit erwärmt, dass das Nikotin gemeinsam mit den Hilfsstoffen freigesetzt wird. The nicotine depot is then heated with the help of the apparatus that the nicotine is released together with the adjuvants.
  • Eine nach diesem zweiten Prinzip arbeitende rauchfreie Zigarette ist beispielsweise in der An operating according to this second principle of smoke-free cigarette for example, in the DE 199 35 706 A1 DE 199 35 706 A1 beschrieben. described. Die rauchfreie Zigarette hat eine elektrische Heizeinrichtung, die bei Aktivierung Wärme erzeugt und einen an dieser vorbeigeleiteten Luftstrom erhitzt. The smokeless cigarette has an electrical heater which generates heat when activated, heats a at this bypassed air flow. Der erhitze Luftstrom wird durch das künstliche Nikotindepot geleitet, wobei die Wärme das Nikotin und die weiteren Hilfsstoffe aus dem Nikotindepot freisetzt. Heat the air stream is passed through the artificial nicotine depot, wherein the heat releasing the nicotine and the further auxiliaries from the nicotine depot. Bei dieser bekannten rauchfreien Zigarette wird mit Hilfe eines Saugmembranschalters, der eine Spannungsversorgung mit der Heizeinrichtung verbindet, die Heizeinrichtung lediglich beim Ansaugen von Luft durch die Zigarette aktiviert. In this known smokeless cigarette is by means of a Saugmembranschalters that connects a power supply to the heater, the heater is activated only by the cigarette during the suction of air.
  • Aus der From the DE 297 13 866 U1 DE 297 13 866 U1 ist eine vergleichbare rauchfreie Zigarette bekannt, bei der die Heizeinrichtung durch Zwischenschalten eines Bimetallschalters aktiviert wird, wenn die Heizeinrichtung zu weit abkühlt. discloses a similar smokeless cigarette, wherein the heating means is activated by interposing a bimetal when the heater cools down too far. Aus der From the DE 103 21 379 A1 DE 103 21 379 A1 ist eine rauchfreie Zigarette für künstliche Nikotindepots bekannt, bei der die elektrische Heizeinrichtung ununterbrochen betrieben wird. discloses a smokeless cigarette for artificial nicotine depots in which the electric heater is operated continuously.
  • Aufgabe der Erfindung ist es, eine rauchfreie Zigarette anzugeben, welche verglichen mit dem Stand der Technik verbessert ist und insbesondere auf einfache Weise an unterschiedliche Nikotinfreisetzungsraten verschiedener Nikotindepots und/oder an länderspezifische oder individuelle Konsumgewohnheiten angepasst werden kann. The object of the invention is to provide a smokeless cigarette, which is compared with the prior art improved and may in particular be adapted easily to different nicotine release rates of various nicotine depot, and / or country-specific or individual consumption habits.
  • Erfindungsgemäß wird diese Aufgabe durch eine rauchfreie Zigarette mit den Merkmalen nach Anspruch 1 und insbesondere dadurch gelöst, dass die Kontroll einheit mit einem Sensor zum Erfassen des Luftstroms durch den Zigarettenkörper gekoppelt ist, welcher ein von dem erfassten Luftstrom abhängendes Signal erzeugt, und dass die Kontrolleinheit die Heizeinrichtung aktiviert, wenn das Signal des Sensors einen vorgegebenen Schwellwert überschreitet. According to the invention this object is attained by a smokeless cigarette having the features of claim 1 and in particular in that the control is unit coupled to a sensor for detecting the air flow through the cigarette body, which generates a abhängendes from the detected air-flow signal, and that the control unit the heater is activated when the signal of the sensor exceeds a predetermined threshold.
  • Bei der erfindungsgemäßen rauchfreien Zigarette ist ein Anpassen an unterschiedliche Nikotinfreisetzungsraten beispielsweise bei unterschiedlichen Nikotindepotarten oder unterschiedlichen Rauchgewohnheiten auf einfache Weise möglich. In the inventive smokeless cigarette adapting to different nicotine release rates, for example, at different nicotine depot styles or different smoking habits is easily possible. So erfasst der Sensor nicht nur, ob an der Zigarette angesaugt wird, sondern auch wie stark an der Zigarette angesaugt wird. Thus, the sensor detects not only whether is sucked on the cigarette, but will also how strongly sucked on the cigarette. Hierzu erfasst der Sensor einen physikalischen Parameter, beispielsweise die in die Zigarette angesaugte Luftmenge oder den durch das Ansaugen in einem definierten Abschnitt der rauchfreien Zigarette wirkenden Strömungsdruck, und gibt den erfassten Wert als Signal an die Kontrolleinheit weiter. For this purpose, the sensor detects a physical parameter, such as the intake air amount into the cigarette or the pressure acting by suction in a defined portion of the smokeless cigarette flow pressure, and outputs the detected value as a signal to the control unit on. Durch die Vorgabe des Schwellwertes in der Kontrolleinheit ist es wiederum möglich zu definieren, ab welcher angesaugten Luftmenge oder ab welchem wirksamen Strömungsdruck die Heizeinrichtung zur Wärmeerzeugung für die Nikotinfreisetzung zu aktivieren ist. By setting the threshold value in the control unit, it is in turn possible to define, from which the intake air quantity or from which effective flow pressure, the heating device is to be activated for generating heat for the nicotine release. Durch entsprechendes Auswählen des Schwellwertes kann dadurch vorgegeben werden, wie stark das Nikotindepot zur Nikotinfreisetzung erwärmt werden soll. By appropriately selecting the threshold value can be defined by how much the nicotine depot is to be heated to the nicotine release. Zur Freisetzung des Nikotins erwärmt die Heizeinrichtung dabei entweder die dem Nikotindepot zugeführte Luft oder sie erwärmt das Nikotindepot unmittelbar. the heater heats either supplied to the nicotine depot air or to heat the nicotine depot directly to the release of nicotine. Abgeschaltet wird die Heizeinrichtung entweder, wenn das Signal wieder unter den Schwellwert fällt und/oder wenn ein vorgegebenes Zeitintervall abgelaufen ist. the heater is turned off either when the signal falls below the threshold and / or when a predetermined time interval has expired.
  • Durch das Zusammenwirken des Sensors mit der Kontrolleinheit kann so die für die Nikotinfreisetzung zu erzeugende Wärmemenge gezielt an unterschiedliche Freisetzungsraten und/oder an das individuelle Saugverhalten anpasst werden. Through the interaction of the sensor to the control unit as the generating of the nicotine release to heat can be specifically adapts to different release rates and / or to the individual sucking behavior. Unterscheiden sich die Nikotindepots beispielsweise in der Zusammensetzung des Nikotingehaltes oder in der Zusammensetzung der verwendeten Hilfsstoffe, so dass die verschiedenen Nikotindepots zur Freisetzung der gleichen Menge Nikotin unterschiedlich stark erwärmt werden müssen, wird dies durch entsprechen des Vorgeben eines geeigneten Schwellwertes berücksichtigt. the nicotine depot differ, for example in the composition of the nicotine content, or in the composition of the excipients used, so that the various nicotine depots to release the same amount of nicotine to be heated to different temperatures, it is corresponding to the setting an appropriate threshold value is taken into account. Auch ermöglicht die erfindungsgemäße Zigarette, dass Nikotindepots mit unterschiedlichem Nikotingehalt verwendet werden können, so dass bei etwa gleicher Benutzungsdauer, die sich beispielsweise an der Rauchdauer einer herkömmlichen Zigarette orientiert, unterschiedliche Mengen Nikotin abgegeben werden. Also allows the cigarette according to the invention that nicotine depots can be used with different nicotine content such that at about the same period of use, which is based for example on the smoking time of a conventional cigarette, different amounts of nicotine to be delivered. Schließlich hat die Erfahrung gezeigt, dass das Rauchverhalten und damit das Saugverhalten in unterschiedlichen Ländern und Regionen stark schwanken können. Finally, experience has shown that smoking behavior and suckling behavior can vary greatly in different countries and regions. Mit der erfindungsgemäßen rauchfreien Zigarette ist es möglich, auch diese für den weltweiten Vertreib der rauchfreien Zigarette wesentlichen Erfordernisse zu berücksichtigen. The inventive smokeless cigarette, it is possible to consider this essential for global Vertreib the smokeless cigarette needs.
  • In diesem Zusammenhang wird auch darauf hingewiesen, dass es sich bei dem in der erfindungsgemäßen rauchfreien Zigarette verwendeten Nikotindepot sowohl um ein künstliches Nikotindepot als auch um ein zumindest teilweise mit herkömmlichem Tabak gefülltes Nikotindepot handeln kann. In this context, it is also noted that it may be in the used in the invention smokeless cigarette nicotine depot both an artificial nicotine depot and an at least partially filled with conventional tobacco nicotine depot. Bei mit herkömmlichem Tabak gefüllten Nikotindepots sollen durch das Erwärmen lediglich das Nikotin sowie die Geschmacks- und Aromastoffe aus dem Tabak freigesetzt werden, ohne dass der Tabak verbrennt. For filled with conventional tobacco nicotine depots only the nicotine and the flavor and aroma substances are to be released from the tobacco by heating without burning tobacco. Vorzugsweise handelt es sich um ein künstliches Einweg-Nikotindepot mit einem Depotträger, der zumindest einen in einem vorgegebenen Temperaturbereich von beispielsweise 50°C bis 100°C wenigstens teilweise in seiner Gasphase vorliegenden Hilfsstoff für das Nikotin enthält und in dem erst durch das Erwärmen das Nikotin gemeinsam mit dem Hilfsstoff zumindest teilweise gasförmig vorliegt. Preferably, an artificial disposable nicotine depot with a depot carrier which contains at least one at least partially present in a predetermined temperature range, for example 50 ° C to 100 ° C in its gas phase adjuvant for the nicotine and the first by heating the nicotine at least in part in gaseous form together with the excipient. Ferner ist zu bemerken, dass die rauchfreie Zigarette selbst als Einweg-Zigarette ausgelegt sein kann, bei der das Nikotindepot fest im Zigarettenkörper aufgenommen ist. It should also be noted that the smoke-free cigarette can be designed as a disposable cigarette itself, wherein the nicotine depot is fixedly accommodated in the cigarette body.
  • Weitere vorteilhafte Weiterbildungen ergeben sich aus der Beschreibung, den Unteransprüchen sowie der Zeichnung. Further advantageous developments emerge from the description, the dependent claims and the drawing.
  • So wird bei einer besonders bevorzugten Weiterbildung der rauchfreien Zigarette vorgeschlagen, einen Sensor zum Erfassen des Luftstroms durch den Zigarettenkörper zu verwenden, der den im Zigarettenkörper wirkenden Strömungsdruck erfasst und das Signal in Abhängigkeit von dem erfassten Strömungsdruck variiert. Thus, it is proposed in a particularly preferred development of the smokeless cigarette to use a sensor for detecting the air flow through the cigarette body, which detects the pressure acting in the cigarette body fluid pressure and varies the signal in dependence on the detected flow pressure. Die den Strömungsdruck erfassenden Sensoren haben einerseits den Vorteil, dass sie vergleichsweise genau erfassen können, wie an der rauchfreien Zigarette gesogen wird, und einen entsprechend genauen Signalverlauf zeigen. on the one hand the flow pressure sensing sensors have the advantage that they can detect relatively exactly how is drawn to the smokeless cigarette, and show a correspondingly accurate waveform. Andererseits sind derartige Sensoren vergleichsweise einfach aufgebaut und entsprechend kostengünstig zu erwerben, was bei einem Massenprodukt, wie der erfindungsgemäßen Zigarette, von wesentlicher Bedeutung ist. On the other hand, such sensors are relatively simple in design and acquire correspondingly cost, which is at a mass product, such as the cigarette according to the invention, is essential. Alternativ ist es jedoch auch möglich, andere geeignete Sensoren zu verwenden, die in der Lage sind, einen eindeutig zu interpretieren Signalverlauf abzugeben, mit dem das Saugverhalten an der rauchfreien Zigarette dargestellt werden kann, so beispielsweise Sensoren, die zumindest anteilig die angesaugte Luftmenge erfassen. Alternatively, however, it is also possible to use other suitable sensors that are able to deliver a uniquely interpret waveform to which the absorbency can be displayed on the smokeless cigarette, such as sensors, which at least partially capture the intake air quantity.
  • Ist eine besonders genaue Einstellung der Heizleistung erwünscht, wird ferner vorgeschlagen, dass die Kontrolleinheit die Heizleistung der Heizeinrichtung in Abhängigkeit vom Verlauf des Signals des Sensors variiert, also beispielsweise bei einem Anstieg des Strömungsdrucks oder der angesaugten Luftmenge, die Heizleistung entsprechend erhöht, während sie die Heizleistung vermindert, wenn der Strömungsdruck oder die angesaugte Luftmenge abnimmt. Is a particularly accurate adjustment of the heating power desired, it is also proposed that the control unit varies the heating power of heater depending on the course of the sensor signal, ie for example in an increase of the flow pressure or of the inducted amount of air increases the power based on while the heating power decreases when the flow pressure or the intake air amount decreases.
  • Um die rauchfreie Zigarette auf einer geeigneten Mindestbetriebstemperatur zu halten, wenn die Heizeinrichtung nach dem ersten Zug des Benutzers aktiviert worden ist, wird vorgeschlagen, die Heizeinrichtung nach dem Aktivieren über ein vorbestimmtes Zeitintervall, vorzugsweise mit verminderter Heizleistung, weiter zu betreiben, auch wenn das Signal des Sensors, den Schwellwert bereits wieder unterschritten hat. To keep the smoke-free cigarette on a suitable minimum operating temperature when the heater is activated after the first train of the user, it is proposed to operate the heating device after the activation for a predetermined time interval, preferably with reduced heating power, further, even if the signal of the sensor, the threshold value has been undershot again. Dies hat den Vorteil, dass die Heizeinrichtung bei erneutem Ansaugen an der Zigarette vergleichsweise schnell wieder auf ihre Heiztemperatur gelangt. This has the advantage that the heating device enters with renewed sucking on his cigarette relatively quickly back on their heating temperature.
  • Ferner ist es von Vorteil, wenn der vorgegebene Schwellwert von außen einstellbar ist, beispielsweise durch eine an der rauchfreien Zigarette vorgesehene, mit der Kontrolleinrichtung gekoppelte Stelleinrichtung. Further, it is advantageous if the predetermined threshold is adjustable from outside, for example through an opening provided at the smokeless cigarette, coupled to the control device actuator. Auf diese Weise können bei spielsweise beim Hersteller der Zigarette für unterschiedliche Länder unterschiedliche Schwellwerte eingestellt und gegebenenfalls variiert werden. In this way, the cigarette for different countries can set different thresholds and if necessary varies in play as the manufacturer. Besonders vorteilhaft ist es bei dieser Weiterbildung, wenn die Stelleinrichtung gegebenenfalls auch so an der rauchfreien Zigarette vorgesehen ist, dass sie von außen für den Benutzer einstellbar ist, der dann den Schwellwert seinen individuellen Bedürfnissen entsprechend verändern kann. It is particularly advantageous in this development when the actuating device is optionally also provided to the smoke-free cigarette, to be adjustable for the user from the outside, which can change its individual requirements then the threshold value. Anstelle einer Stelleinrichtung ist es auch denkbar, als Kontrolleinheit einen Mikrocomputer vorzusehen, der mit einem vom Hersteller verstellbaren Computerprogramm betrieben wird. Instead of a setting device, it is also conceivable to provide a control unit a microcomputer, which is operated with an adjustable by the manufacturer computer program.
  • Sind an der Zigarette Ansaugöffnungen für den Luftstrom vorgesehen, ist es von besonderem Vorteil, wenn der Sensor unmittelbar benachbart zu diesen angeordnet ist, um die Dauer zwischen Erfassen des Ansaugvorganges, Übertragung des Signals vom Sensor zur Kontrolleinheit und Auswertung des Signals möglichst kurz zu halten. Are on the cigarette intake ports for the air flow provided, it is of particular advantage when the sensor is arranged directly adjacent to this in order to keep the time between detecting the intake process, transmission of the signal from the sensor to the control unit and evaluating the signal as short as possible.
  • Vorzugsweise erwärmt die Heizeinrichtung das Nikotindepot indirekt, in dem die Heizeinrichtung den Luftstrom erwärmt, der zur Nikotinfreisetzung dem Nikotindepot zugeführt wird. Preferably, the heater heats the nicotine depot indirectly, in which the heater heats the air flow which is supplied to the release of nicotine to the nicotine depot. Hierdurch können Verunreinigungen der Heizeinrichtung durch Absonderungen aus dem Nikotindepot vermieden werden. In this way, contamination of the heater can be avoided by secretions from the nicotine depot. Bei dieser Ausführungsform erwärmt die Heizeinrichtung die angesaugte Luft beispielsweise auf Temperaturen von bis zu 200°C. In this embodiment, the heater heats the air sucked in for example to temperatures of up to 200 ° C. Nach dem Erwärmen des Nikotindepots und dem Freisetzen des Nikotins und der gegebenenfalls vorgesehenen Hilfsstoffe ist die Temperatur des mit Nikotin versetzen Luftstroms soweit abgefallen, dass der aus dem Mundstück des Zigarettenkörpers austretende Luftstrom noch eine Temperatur von etwa 50°C hat. After heating the nicotine depots and the release of nicotine and optionally provided auxiliaries, the temperature of treatment with nicotine air stream is dropped so that the emerging from the mouthpiece of the cigarette body air flow still has a temperature of about 50 ° C. Bei einer alternativen Ausführungsform steht die Heizeinrichtung in unmittelbarem wärmeleitenden Kontakt mit dem Nikotindepot. In an alternative embodiment, the heating means in direct heat-conducting contact with the nicotine depot is. Bei dieser alternativen Ausführungsform ist die Heizleistung der Heizeinrichtung entsprechend geringer. In this alternative embodiment, the heating power of the heating device is correspondingly lower.
  • Bei beiden Ausführungsformen ist es von Vorteil, wenn die Heizeinrichtung gemeinsam mit dem Nikotindepot in einer im Zigarettenkörper vorgesehenen Heiz kammer aufgenommen ist, welche mit am Zigarettenkörper ausgebildeten Ansaugöffnungen und einem am Zigarettenkörper vorgesehenen Mundstück in Strömungsverbindung steht. In both embodiments, it is of advantage if the heating device is accommodated in a recess provided in the cigarette body heating chamber together with the nicotine depot, which formed with the cigarette body suction and provided at the cigarette body mouthpiece is in flow communication. Auf diese Weise ist der eigentliche Arbeitsraum, in dem das Nikotin freigesetzt wird, von dem Abschnitt der Zigarette, in dem die Kontrolleinheit und die Spannungsversorgung aufgenommen sind, getrennt, wodurch letztere vor der entstehenden Wärme und vor Verunreinigungen geschützt sind. In this way, the actual working area in which the nicotine is released, separately from the portion of the cigarette, in which the control unit and the power supply are housed, whereby the latter are protected from the generated heat and contaminants.
  • Damit die für den Betrieb der Heizeinrichtung erforderliche Leistung möglichst gering ist, wird ferner vorgeschlagen, die Heizkammer gegenüber dem Zigarettenkörper wärmeisoliert auszubilden, um den Wärmeverlust während des Heizens möglichst gering zu halten. Thus required for the operation of the heater power is as low as possible, it is furthermore proposed, the heating chamber opposite the cigarette body thermally insulated form, in order to keep the heat loss during the heating as low as possible.
  • Wenn die rauchfreie Zigarette mehrfach verwendet werden soll, ist es von Vorteil, wenn als Spannungsversorgung ein wiederaufladbarer Akkumulator verwendet wird. When the smokeless cigarette is intended to be used repeatedly, it is advantageous if a rechargeable battery is used as power supply. Durch das erfindungsgemäße An- und Abschalten der Heizeinrichtung kann der Akkumulator vergleichsweise klein dimensioniert sein. The inventive switching on and off of the heater, the accumulator may be sized relatively small. So eignet sich als Akkumulator beispielsweise ein Lithium-Akkumulator mit einer Nennkapazität von 150 bis 250 mAh, einer Nennspannung in einem Bereich von 3,4 bis 4,0 V und einer maximal zulässigen Stromstärke in einem Bereich von 350 bis 450 mA. So is suitable as an accumulator such as a rechargeable lithium battery with a nominal capacity of 150 to 250 mAh, a rated voltage in a range of 3.4 to 4.0 V and a maximum permissible current strength in a range of 350 to 450 mA. Das Gewicht des gesamten Akkumulators liegt dabei bei wenigen Gramm. The weight of the entire battery used is from a few grams. Das Gewicht des von der Anmelderin entwickelten Akkumulators liegt beispielsweise bei 3,5 g. The weight of the battery developed by the applicant is for example 3.5 g.
  • Die rauchfreie Zigarette ist vorzugsweise als mehrfach verwendbare Zigarette ausgebildet, bei der das Nikotindepot und gegebenenfalls auch das Mundstück ausgewechselt werden können. The smokeless cigarette is preferably designed as a reusable cigarette, wherein the nicotine depot, and possibly also the mouthpiece can be exchanged. Dies hat insbesondere den Vorteil, dass der Benutzer aus unterschiedlichen Nikotindepots mit unterschiedlichen Nikotingehalten und/oder unterschiedlichen Hilfsstoffen auswählen kann. This has the advantage that the users from different nicotine depots can select different levels of nicotine and / or different auxiliaries. Des weiteren können für dieselbe rauchfreie Zigarette Mundstücke mit unterschiedlichen Zugwiderständen angeboten werden. Furthermore, can be offered with different Zugwiderständen for the same smokeless cigarette mouthpieces. Als Mundstücke werden beispielsweise in herkömmlicher Weise aus einem mit Papier ummantelten Azetatfaserbündel gefertigte Mundstü cke verwendet, bei denen der Zugwiderstand durch die Dichte des Azetatfaserbündels und die Luftdurchlässigkeit des Papiers vorgegeben ist. As mouthpieces made of a coated paper with Azetatfaserbündel Mundstü blocks are used for example in a conventional manner in which the draw resistance is determined by the density of the Azetatfaserbündels and the air permeability of the paper. Gerade hier zeigt sich auch wieder der Vorteil der erfindungsgemäßen rauchfreien Zigarette, bei der die Heizleistung der Heizeinrichtung auf einfache Weise, gegebenenfalls durch den Benutzer, auch an den Zugwiderstand und die durch das Papier des Mundstücks angesaugte zusätzliche Luftmenge, die zur Kühlung des erwärmten Luftstromes dient, angepasst werden kann. It is here that shows once again the advantage of the smokeless cigarette according to the invention, in which the heating capacity of the heating device in a simple manner, possibly by the user, even at the draw resistance and sucked through the paper of the mouthpiece additional amount of air used to cool the heated air stream can be adapted.
  • Das Nikotindepot ist vorzugsweise einstückig mit einem Mundstück ausgebildet, also als Einweg-Einheit ausgebildet, und gemeinsam mit dem Mundstück lösbar mit dem Zigarettenkörper der mehrfach zu verwendenden rauchfreien Zigarette zu verbinden. The nicotine depot is preferably integrally formed with a mouthpiece so formed as a disposable unit, and to connect releasably together with the mouthpiece to the body of the cigarette several times to be used smokeless cigarette.
  • Zum lösbaren Halten der Einheit aus Mundstück und Nikotindepot wird vorgeschlagen, am Ende des Zigarettenkörpers eine offene Heizkammer vorzusehen, in welche zumindest das Nikotindepot eingeführt und in dieser unter Ausbildung eines Preßsitzes lösbar gehalten ist. For releasably holding the assembly of the mouthpiece and nicotine depot is proposed to provide an open heating chamber at the end of the cigarette body, in which is introduced at least the nicotine depot and releasably held in this to form an interference fit.
  • Wird ein Einweg-Nikotindepot verwendet, das in den Zigarettenkörper eingesetzt werden soll, wird vorgeschlagen, am Nikotindepot einen zu öffnenden Abschnitt vorzusehen, welcher durch eine Membran zunächst gasdicht verschlossen ist, um ein unbeabsichtigtes Austreten von Nikotin und Hilfsstoffen aus dem Nikotindepot zu verhindern. Is a one-way nicotine depot used to be inserted in the cigarette body, it is proposed to provide a portion to be opened at the nicotine depot, which is initially sealed gas-tight by a membrane in order to prevent accidental leakage of nicotine and auxiliary substances from the nicotine depot. Wird das Einweg-Nikotindepot in den Zigarettenkörper eingesetzt, zerstört mindestens ein im Zigarettenkörper vorgesehenes Formelement, beispielsweise eine scharfkantige Nase, beim Einsetzen des Nikotindepots in den Zigarettenkörper die Membran, wodurch das Nikotindepot für die nachfolgende Benutzung geöffnet ist. If the disposable nicotine depot inserted in the cigarette body, destroying at least one provided in the cigarette body mold element, for example a sharp nose, at the onset of nicotine depots in the cigarette body, the diaphragm, whereby the nicotine depot is open for subsequent use.
  • Gemäß einem weiteren Aspekt betrifft die Erfindung gemäß Anspruch 14 eine Kombination aus einer erfindungsgemäßen Zigarette, bei der die Spannungsversorgung ein wiederaufladbarer Akkumulator ist, und einem Ladegerät, wobei das Ladegerät eine Aufnahme für die rauchfreie Zigarette, eine Kontaktstelle für den wiederaufladbaren Akkumulator der rauchfreien Zigarette eine mit der Kontaktstelle verbundene Spannungsversorgung und eine den Ladungsvorgang der Batterie der rauchfreien Zigarette regelnde Regelungseinheit hat. According to a further aspect, the invention according to claim 14 a combination of an inventive cigarette, in which the power supply is a rechargeable battery, and a charger, wherein the charger is a holder for the smokeless cigarette, a point of contact for the rechargeable accumulator of the smokeless cigarette a to the contact point connected to a power supply and the charging operation of the battery of the smokeless cigarette regulatory control unit.
  • Nachfolgend wird die Erfindung anhand eines Ausführungsbeispieles unter Bezugnahme auf die Zeichnung näher erläutert. The invention based on an embodiment with reference will be explained in more detail to the drawing. Darin zeigt: In which:
  • 1 1 einen Längsschnitt durch eine erfindungsgemäße rauchfreie Zigarette in vergrößerter Darstellung; a longitudinal section through a smoke-free cigarette in an enlarged representation;
  • 2 2 eine Stirnansicht auf das in an end view of the in 1 1 links gezeigte Ende der rauchfreien Zigarette, in der die Kontaktpunkte des Akkumulators der rauchfreien Zigarette gezeigt sind; End of the smoke-free cigarette in which the contact points of the accumulator of the smokeless cigarette are shown shown at the left;
  • 3 3 ein Diagramm, in dem der Signalverlauf eines bei der rauchfreien Zigarette verwendeten Sensors zum Bestimmen des Strömungsdrucks bezogen auf die Zeit dargestellt ist; a diagram showing the waveform of a sensor used in the smokeless cigarette for determining the flow pressure is shown in relation to time; und and
  • 4 4 einen Längsschnitt durch ein Ladegerät für die in den a longitudinal section through a charger for the 1 1 und and 2 2 gezeigte rauchfreie Zigarette. smokeless cigarette shown.
  • In In 1 1 ist ein Längsschnitt durch eine erfindungsgemäße rauchfreie Zigarette is a longitudinal section through a smokeless cigarette 10 10 gezeigt. shown. Die rauchfreie Zigarette The smokeless cigarette 10 10 ist vergrößert dargestellt und hat in der Realität in etwa die Abmessungen einer herkömmlichen Filterzigarette. is shown enlarged and has in reality, approximately the dimensions of a conventional filter cigarette.
  • Die rauchfreie Zigarette The smokeless cigarette 10 10 hat einen hohlzylinderförmigen Zigarettenkörper has a hollow cylindrical cigarette body 12 12 aus Kunststoff. made of plastic. Der Zigarettenkörper The cigarette body 12 12 hat ausgehend von seinem in has, starting from its in 1 1 links gezeigten Ende auf Höhe etwa 2/3 seiner Länge mehrere in Umfangsrichtung gleichmäßig verteilte Ansaugöffnungen shown on the left end at the level of about 2/3 of its length, a plurality of evenly distributed in the circumferential direction of suction ports 14 14 . ,
  • In das in In the in 1 1 links gezeigte offene Ende des Zigarettenkörpers open end of the cigarette body shown on the left 12 12 sind ein Sensor are a sensor 16 16 , eine Kontrolleinrichtung , A control device 18 18 und ein Akkumulator and an accumulator 20 20 als Funktionseinheit eingeführt und im Zigarettenkörper introduced as a functional unit and the cigarette body 12 12 sicher gehalten. securely held.
  • Der Sensor the sensor 16 16 ist in einem hohlzylindrischen Träger is in a hollow cylindrical carrier 22 22 der Kontrolleinrichtung the control device 18 18 derart gehalten, dass er unter Bildung eines ringförmigen Spaltes held such that it an annular gap to form 24 24 mit Abstand zur Innenumfangsfläche des Zigarettenkörpers a distance from the inner peripheral surface of the cigarette body 12 12 im Bereich der Ansaugöffnungen in the area of ​​the intake ports 14 14 positioniert ist. is positioned. Des weiteren ist in dem hohlzylindrischen Träger Furthermore, in the hollow cylindrical carrier 22 22 eine Platine a board 26 26 mit einer daran vorgesehenen Kontrolleinheit having provided them control unit 28 28 befestigt. attached. Als Kontrolleinheit As a control unit 28 28 dient ein Mikrocomputer, der mit elektronischen Steuerungselementen (nicht dargestellt) verbunden ist, welche in die Platine is a microcomputer (not shown) connected to electronic control elements, which in the board 26 26 integriert bzw. an dieser befestigt sind. are integrated or attached thereto. An dem dem Sensor Where the sensor 16 16 abgewandten Ende des hohlzylindrischen Trägers distal end of the hollow cylindrical support 22 22 ist der Akkumulator the accumulator 20 20 befestigt. attached. Wie später noch erläutert wird, wertet die Kontrolleinheit As will be explained later, evaluates the control unit 28 28 ein vom Sensor a sensor from the 16 16 abgegebenes Signal U aus und steuert die durch den Akkumulator emitted signal U and controls the by accumulator 20 20 bereitgestellte Spannungsversorgung einer als Heizeinrichtung dienenden, gleichfalls im Zigarettenkörper serving as a supply voltage provided heating means, likewise in the cigarette body 12 12 gehaltenen Heizwendel heating coil held 30 30 . , Der Betrieb der Heizwendel The operation of the heating coil 30 30 wird mit einem in der Kontrolleinheit is reacted with a in the control unit 28 28 abgespeicherten Computerprogramm gesteuert. stored program controlled computer.
  • Die Heizwendel the heating coil 30 30 ist an einer unmittelbar am Sensor is attached to a directly on the sensor 16 16 anliegenden, im Zigarettenkörper applied in cigarette body 12 12 gehaltenen Keramikscheibe held ceramic disc 32 32 befestigt. attached. Die Keramikscheibe The ceramic disc 32 32 ist an ihrer zylindrischen Mantelfläche mit mehreren Aussparungen is provided on its cylindrical outer surface with a plurality of recesses 34 34 versehen, über die Luft, die durch die Ansaugöffnungen provided on the air passing through the suction openings 14 14 in den ringförmigen Spalt in the annular gap 24 24 einströmt, am Sensor flows in, the sensor 16 16 vorbei in den von der Keramikscheibe passing in the ceramic disc 30 30 abgegrenzten Bereich weiterströmen kann. can continue to flow defined area.
  • Die an der Keramikscheibe The at the ceramic disc 32 32 befestigte Heizwendel mounted heating coil 30 30 ragt in eine Heizkammer protrudes into a heating chamber 36 36 , die durch eine in dem Zigarettenkörper Defined by a body in the cigarette 12 12 befestigte Keramikhülse mounted ceramic sleeve 38 38 wärmeisoliert ist. is thermally insulated. Die Keramikhülse The ceramic sleeve 38 38 ist mit geringem Abstand zur Keramikscheibe is a small distance to the ceramic disc 30 30 gehalten, so dass Luft durch die Aussparrungen kept so that air through the Aussparrungen 34 34 in die Heizkammer into the heating chamber 36 36 einströmen kann. can flow.
  • In das offene Ende der Heizkammer Into the open end of the heating chamber 36 36 ist ein zylinderförmiges Nikotindepot is a cylindrical nicotine depot 40 40 eingeführt, welches in der Heizkammer introduced, which in the heating chamber 36 36 unter Ausbildung eines Preßsitzes sicher gehalten ist. is held securely to form an interference fit. Das Nikotindepot The nicotine depot 40 40 ist einstückig mit einem Mundstück is integral with a mouthpiece 42 42 ausgebildet, welches sich an das offene Ende des Zigarettenkörpers formed, which extends to the open end of the cigarette body 12 12 bündig anschließt. flush joins. Das Mundstück The mouthpiece 42 42 ist mit einem Filtereinsatz is equipped with a filter insert 44 44 aus Azetatfasern versehen. provided from acetate fibers.
  • Im Nikotindepot In nicotine depot 40 40 sind Nikotin sowie Geschmacks- und Aromastoffe und gegebenenfalls mindestens einer Trägersubstanz als Hilfsstoffe enthalten. are nicotine, as well as flavoring and aromatic substances and, optionally, at least one carrier substance as adjuvants. Die Hilfsstoffe gehen ab einer Temperatur von etwa 50°C in die Gasphase über und sind in der Lage das im Nikotindepot The excipients go into the gas phase, from a temperature of about 50 ° C and are capable of the in nicotine depot 40 40 enthaltene Nikotin mit aus dem Nikotindepot Nicotine contained with in the nicotine depot 40 40 abzuführen. dissipate.
  • Bei Verwendung der rauchfreien Zigarette When using the smokeless cigarette 10 10 nimmt der Benutzer die Zigarette the user takes the cigarette 10 10 , wie üblich, mit dem Mundstück As usual, with the mouthpiece 42 42 in den Mund und saugt am Mundstück sucked into the mouth and the mouthpiece 42 42 an. on. Dabei strömt Luft über die Ansaugöffnungen While air flows through the intake openings 14 14 am Sensor the sensor 16 16 vorbei durch den ringförmigen Spalt passing through the annular gap 24 24 und die Aussparungen and the recesses 34 34 in die Heizkammer into the heating chamber 36 36 . , Durch die Luftströmung entsteht eine Druckänderung im ringförmigen Spalt By the air flow, a pressure change in the annular gap is formed 24 24 , die von dem Sensor That from the sensor 16 16 erfasst und in Form eines Signals U an die Kontrolleinheit and detected as a signal U to the control unit 28 28 weitergeleitet wird. is forwarded.
  • In In 3 3 ist der Signalverlauf is the waveform 46 46 des Signals U in Millivolt bezogen auf Millisekunden dargestellt. the signal U based in millivolts shown in milliseconds. Wie der Signalverlauf As the waveform 46 46 zeigt, der selbstverständliche idealisiert dargestellt ist, steigt das Signal U zunächst an, verläuft zeitweise zumindest annähernd parallel zur horizontal verlaufenden Zeitachse und fällt schließlich stark ab. shows the self-evident is shown in idealized form, the signal U initially rises, temporarily extends at least approximately parallel to the horizontally extending time axis, and finally drops sharply.
  • Im Computerprogramm der Kontrolleinheit In the computer program of the control unit 26 26 ist ein Schwellwert U S für eine Schwellspannung vorgegeben, der mit dem vom Sensor is a threshold value U S set for a threshold voltage of the sensor from the 16 16 übertragen Signal U kontinuierlich verglichen wird. transmitted signal U is continuously compared. Sobald das Signal U den Schwellwert U S übersteigt, in Once the signal exceeds the threshold value U U S, in 3 3 zum Zeitpunkt t 1 , aktiviert die Kontrolleinrichtung at time t 1, the control means activates 28 28 die Heizwendel the heating coil 30 30 , in dem sie die Spannungsversorgung durch den Akkumulator In which they are supplied with power from the accumulator 20 20 freischaltet. unlocks. Die Heizwendel the heating coil 30 30 heizt sich auf und erwärmt die in die Heizkammer heats up and warms the in the heating chamber 36 36 einströmende Luft auf Temperaturen von bis zu 200°C. incoming air to temperatures of up to 200 ° C. Die aufgeheizte Luft trifft anschließend auf das Nikotindepot The heated air then strikes the nicotine depot 40 40 , welches gasdurchlässig ist, so dass das im Nikotindepot Which is gas-permeable, so that the nicotine depot 40 40 enthaltene Nikotin sowie die Hilfsstoffe durch die erhitze Luft teilweise freigesetzt werden. Nicotine contained and the excipients are partially released by the air heat it. Anschließend strömt die mit Nikotin, Geschmacks- und Aromastoffen angereicherte Luft in das Mundstück Then enriched with nicotine, flavoring and aromatic substances, air flows into the mouthpiece 42 42 ein, wird gefiltert und dabei auf Temperaturen von etwa 40 bis 50°C abgekühlt. a is filtered and cooled to temperatures of about 40 to 50 ° C. Die mit Nikotin Geschmacks- und Aromastoffen angereicherte und abgekühlte Luft gelangt anschließend in den Mund des Benutzers. The enriched with nicotine and flavorings and cooled air then passes into the user's mouth.
  • Sobald der Benutzer nicht mehr am Mundstück Once the user is no longer on the mouthpiece 42 42 der Zigarette the cigarette 10 10 zieht, fällt der Strömungsdruck im ringförmigen Spalt pulls, the flow pressure drops in the annular gap 24 24 und damit auch das Signal U des Sensors and thus also the signal U of the sensor 16 16 ab. from. Unterschreitet das Signal U den vorgegebenen Schwellwert U S , in The signal U falls below the predetermined threshold value U S, in 3 3 zum Zeitpunkt t 2 , schaltet die Kontrolleinheit at time t 2, the control unit switches 28 28 die Spannungsversorgung der Heizwendel the power supply of the heating coil 30 30 wieder ab, so dass eine weitere Erwärmung der Luft in der Heizkammer again, so that further heating of the air in the heating chamber 36 36 verhindert wird. is prevented.
  • Bei der erfindungsgemäßen Zigarette In the inventive cigarette 10 10 ist es auf einfache Weise möglich, den Heizvorgang individuell an die unterschiedlichen Gepflogenheiten und auch unterschiedliche Nikotindosen, Dosierungsdauer etc. anzupassen, in dem der Schwellwert U S entsprechend eingestellt wird. it is possible to easily adjust the heating individually to the different traditions and different nicotine doses, dose duration, etc., in which the threshold value U S is adjusted accordingly.
  • Bei einer abgewandelten Ausführungsform der rauchfreien Zigarette In a modified embodiment of the smokeless cigarette 10 10 wird die Heizwendel is the heating coil 30 30 nach dem ersten Zug am Mundstück after the first train at the mouthpiece 42 42 mit einer geringen Bereitschaftstemperatur weiterbetrieben, um den Heizvorgang bei einem erneuten Zug am Mundstück continue to operate at a low standby temperature to the heating process during a new train on the mouthpiece 42 42 zu verkürzen. To shorten. Um ein Überhitzen der Heizwendel To overheating of the heating coil 30 30 zu verhindern ist dabei das Zeitintervall, innerhalb dessen die Heizwendel to prevent is the time interval within which the heating coil 30 30 auf Bereitschaftstemperatur gehalten wird, beschränkt, so dass die Heizwendel is held on stand-by temperature is limited, so that the heating coil 30 30 nach Ablauf des Zeitintervalls abgeschaltet wird. is switched off after the time interval.
  • Da die rauchfreie Zigarette Since the smokeless cigarette 10 10 mehrfach verwendet werden soll, hat der Akkumulator to be used more than once, has the accumulator 20 20 , wie , as 2 2 zeigt, an seiner aus dem offenen Ende des Zigarettenkörpers shows, at its from the open end of the cigarette body 12 12 zeigenden Stirnseite zwei Kontaktpunkte pointing end face two contact points 48 48 zum Laden des Akkumulators for charging the battery 20 20 . ,
  • Zum Aufladen der Zigarette To charge the cigarette 10 10 wird diese in ein hierfür ausgelegtes Ladegerät this will be deliberate in a purpose charger 50 50 eingesetzt, das in used in the 4 4 im Längsschnitt gezeigt ist. is shown in longitudinal section. Das Ladegerät The charger 50 50 hat ein Gehäuse has a housing 52 52 , in dem eine hohlzylindrische Aufnahme In which a hollow cylindrical receptacle 54 54 für den Zigarettenkörper for the cigarette body 12 12 ausgebildet ist. is trained. Wie As 4 4 zeigt, ist in die Aufnahme shows, in the recording 54 54 der Zigarettenkörper the cigarette body 12 12 ohne Mundstück without mouthpiece 42 42 eingesetzt. used. Des weiteren ist am Gehäuse Furthermore, the housing 52 52 ein Deckel a lid 56 56 angelenkt, mit dem der Bereich der Aufnahme hinged, with which the region of the receiving 54 54 bei eingesetztem Zigarettenkörper with an inserted cigarette body 12 12 verschlossen werden kann, um die Aufnahme can be sealed to the receptacle 54 54 und die Zigarette and the cigarette 10 10 während des Ladevorganges zu schützen. to protect during the charging process.
  • Der Zigarettenkörper The cigarette body 12 12 kommt beim Einsetzten in die Aufnahme comes when inserting into the receptacle 54 54 mit seinen an der Stirnseite vorgesehenen Kontaktpunkte with its intended contact points on the end face 48 48 mit einer entsprechend am Boden der Aufnahme with a correspondingly at the bottom of the receptacle 54 54 vorgesehenen Kontaktstelle provided contact point 58 58 in Berührung. in touch. Dabei hält eine in der Einführöffnung der Aufnahme While keeping an in the insertion opening of the receptacle 54 54 vorgesehene Manschette provided cuff 60 60 den Zigarettenkörper the cigarette body 12 12 in der Ladeposition. in the loading position.
  • Die Kontaktstelle The contact point 58 58 steht mit einer aufladbaren Spannungsversorgung communicates with a rechargeable power supply 62 62 in Verbindung, deren Betrieb von einer Regelungseinrichtung in compound of which the operation of a control device 64 64 geregelt wird. is controlled. Bei eingesetztem Zigarettenkörper When inserted cigarette body 12 12 regelt die Regelungseinrichtung regulates the control device 64 64 den Ladungsvorgang des Akkumulators the charging operation of the battery 20 20 , um ein Überladen oder ein Beschädigen des Akkumulators To overloading or damaging the battery 20 20 zu verhindern. to prevent.
  • Des weitern ist am Ladegerät The farther is the charger 50 50 eine Anschlussbuchse a connector 66 66 vorgesehen, in provided in 4 4 links gezeigt, die durch einen Schieber shown on the left by a slide 68 68 verschließbar ist und in die ein Stecker einer externen Spannungsversorgung, beispielsweise ein mit einem in einem Auto vorgesehenen elektrischen Zigarettenanzünderanschluss verbindbares Kabel, eingesteckt werden kann. can be closed and in which a plug of an external power supply, such as a connectable to a bearing provided in a car cigarette lighter electrical connecting cable can be plugged. Den Ladungsvorgang der Spannungsversorgung The charging operation of the power supply 62 62 regelt auch hier die Regelungseinrichtung regulates also the regulating device 64 64 . ,
  • 10 10
    rauchfreie Zigarette smokeless cigarette
    12 12
    Zigarettenkörper cigarette body
    14 14
    Ansaugöffnungen suction
    16 16
    Sensor sensor
    18 18
    Kontrolleinrichtung control device
    20 20
    Akkumulator accumulator
    22 22
    hohlzylindrischer Träger hollow cylindrical carrier
    24 24
    ringförmiger Spalt annular gap
    26 26
    Platine circuit board
    28 28
    Kontrolleinheit control unit
    30 30
    Heizwendel heating coil
    32 32
    Keramikscheibe ceramic disc
    34 34
    Aussparungen recesses
    36 36
    Heizkammer heating chamber
    38 38
    Keramikhülse ceramic sleeve
    40 40
    Nikotindepot nicotine depot
    42 42
    Mundstück mouthpiece
    44 44
    Filtereinsatz filter cartridge
    46 46
    Signalverlauf waveform
    U S U S
    Schwellspannung threshold
    48 48
    Kontaktpunkte Contact points
    50 50
    Ladegerät charger
    52 52
    Gehäuse casing
    54 54
    Deckel cover
    56 56
    zylindrische Aufnahme cylindrical socket
    58 58
    Kontaktstellen contact points
    60 60
    Manschette cuff
    62 62
    Spannungsversorgung power supply
    64 64
    Regelungseinrichtung control device
    66 66
    Anschlussbuchse socket
    68 68
    Schieber pusher
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDED IN THE DESCRIPTION
  • Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant is generated automatically and is included solely to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA is not liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Patentliteratur Cited patent literature
    • - DE 19935706 A1 [0006] - DE 19935706 A1 [0006]
    • - DE 29713866 U1 [0007] - DE 29713866 U1 [0007]
    • - DE 10321379 A1 [0007] - DE 10321379 A1 [0007]

Claims (15)

  1. Rauchfreie Zigarette mit einem Zigarettenkörper ( Smoke-free cigarette (with a cigarette body 12 12 ) zur Aufnahme eines Nikotindepots ( ) (To receive a nicotine depot 40 40 ), einer elektrischen Heizeinrichtung ( (), An electric heater 30 30 ), welche zur Freisetzung von Nikotin aus dem Nikotindepot ( ), Which (to the release of nicotine from the nicotine depot 40 40 ) an einen Luftstrom durch den Zigarettenkörper ( ) To an air flow (through the cigarette body 12 12 ) bei Aktivierung Wärme erzeugt, einer Spannungsversorgung zum Betreiben der Heizeinrichtung ( ) Generates heat when activated, (a power supply for operating the heating device 30 30 ) sowie einer Kontrolleinheit ( ) And a control unit ( 28 28 ) zum Aktivieren der Heizeinrichtung ( ) (For activating the heater 30 30 ) beim Ansaugen von Luft durch den Zigarettenkörper ( ) (For the suction of air through the cigarette body 12 12 ), dadurch gekennzeichnet , dass die Kontrolleinheit ( ), Characterized in that the control unit ( 28 28 ) mit einem Sensor ( ) (With a sensor 16 16 ) zum Erfassen des Luftstroms durch den Zigarettenkörper ( ) For detecting the air flow (by the cigarette body 12 12 ) gekoppelt ist, welcher ein von dem erfassten Luftstrom abhängendes Signal (U) erzeugt, und dass die Kontrolleinheit ( is coupled), which generates a abhängendes from the detected air-flow signal (U), and that the control unit ( 28 28 ) die Heizeinrichtung ( ), The heater ( 30 30 ) aktiviert, wenn das Signal (U) des Sensors ( ,) Is activated when the signal (U) of the sensor ( 16 16 ) einen vorgegebenen Schwellwert (U S ) überschreitet. ) Exceeds a predetermined threshold value (U S).
  2. Rauchfreie Zigarette nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Sensor ( Smoke-free cigarette according to claim 1, characterized in that the sensor ( 16 16 ) zum Erfassen des Luftstroms durch den Zigarettenkörper ( ) For detecting the air flow (by the cigarette body 12 12 ) den im Zigarettenkörper ( ) The (in the cigarette body 12 12 ) wirkenden Strömungsdruck erfasst und das Signal (U) in Abhängigkeit von dem erfassten Strömungsdruck variiert. ) Acting fluid pressure detected and the signal (U) is varied in dependence on the detected flow pressure.
  3. Rauchfreie Zigarette nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Kontrolleinheit ( Smoke-free cigarette according to claim 1 or 2, characterized in that the control unit ( 28 28 ) die Heizleistung der Heizeinrichtung ( ) The heat output of the heater ( 30 30 ) in Abhängigkeit vom Verlauf des Signals (U) des Sensors ( ) (Depending on the course of the signal U) of the sensor ( 16 16 ) variiert. ) Varied.
  4. Rauchfreie Zigarette nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass die Kontrolleinheit ( Smoke-free cigarette according to one of claims 1 to 3, characterized in that the control unit ( 28 28 ) die Heizeinrichtung ( ), The heater ( 30 30 ) nach deren Aktivierung, über ein vorbestimmtes Zeitintervall, vorzugsweise mit verminderter Heizleistung, weiter betreibt, auch wenn das Signal (U) des Sensors ( ) (After its activation, over a predetermined time interval, preferably with reduced heating power, continues to operate, even if the signal (U) of the sensor 16 16 ), den Schwellwert (U S ) bereits wieder unterschritten hat. ), Has already fallen below the threshold value (U S) again.
  5. Rauchfreie Zigarette nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass der vorgegebene Schwellwert (U S ), vorzugsweise vom Benutzer, einstellbar ist. Smoke-free cigarette according to one of claims 1 to 4, characterized in that the predetermined threshold value (U S), preferably, is adjustable by the user.
  6. Rauchfreie Zigarette nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass der Sensor ( Smoke-free cigarette according to one of claims 1 to 5, characterized in that the sensor ( 16 16 ) unmittelbar benachbart zu an dem Zigarettenkörper ( ) Immediately adjacent to (on the cigarette body 12 12 ) ausgebildeten Ansaugöffnungen ( ) Formed intake openings ( 14 14 ) angeordnet ist, durch welche Luft in den Zigarettenkörper ( ) Is arranged, through which air in the cigarette body ( 12 12 ) einströmt. ) Flows.
  7. Rauchfreie Zigarette nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Heizeinrichtung ( Smoke-free cigarette according to one of claims 1 to 6, characterized in that the heating device ( 30 30 ) den Luftstrom erwärmt, welche nach dem Erwärmen zur Nikotinfreisetzung durch das Nikotindepot ( ) Heats the air flow, which (after heating for release of nicotine by the nicotine depot 40 40 ) strömt. ) Flows.
  8. Rauchfreie Zigarette nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass die Heizeinrichtung ( Smoke-free cigarette according to one of claims 1 to 7, characterized in that the heating device ( 30 30 ) gemeinsam mit dem Nikotindepot ( ) (Together with the nicotine depot 40 40 ) in einer im Zigarettenkörper ( ) In one (in the cigarette body 12 12 ) vorgesehenen Heizkammer ( ) Provided in the heating chamber ( 36 36 ) aufgenommen ist, welche mit am Zigarettenkörper ( is added), which (with the cigarette body 12 12 ) ausgebildeten Ansaugöffnungen ( ) Formed intake openings ( 14 14 ) und mit einem am Zigarettenkörper ( and with) a (at the cigarette body 12 12 ) vorgesehenen Mundstück ( ) Provided mouthpiece ( 42 42 ) in Strömungsverbindung steht. ) Is in flow communication.
  9. Rauchfreie Zigarette nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, dass die Heizkammer ( Smoke-free cigarette according to claim 8, characterized in that the heating chamber ( 36 36 ) gegenüber dem Zigarettenkörper ( ) Relative to the cigarette body ( 12 12 ) wärmeisoliert ist. ) Is thermally insulated.
  10. Rauchfreie Zigarette nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Spannungsversorgung ein wiederaufladbarer Akkumulator ( Smoke-free cigarette according to one of the preceding claims, characterized in that the power supply is a rechargeable accumulator ( 20 20 ) ist. ) Is.
  11. Rauchfreie Zigarette nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Nikotindepot ( Smoke-free cigarette according to one of the preceding claims, characterized in that the nicotine depot ( 40 40 ) und ein einstückig mit diesem verbundenes Mundstück ( ) An integrally connected with this mouthpiece ( 42 42 ) mit dem Zigarettenkörper ( ) (With the cigarette body 12 12 ) der rauchfreien Zigarette ( () Of the smokeless cigarette 10 10 ) lösbar verbunden sind. ) Are detachably connected.
  12. Rauchfreie Zigarette nach Anspruch 11, dadurch gekennzeichnet, dass der Zigarettenkörper ( Smoke-free cigarette according to claim 11, characterized in that the cigarette body ( 10 10 ) an seinem einen Ende eine offene Heizkammer ( ) At one end thereof an open heating chamber ( 36 36 ) aufweist, in welche das Nikotindepot ( ), In which the nicotine depot ( 40 40 ) einzuführen und in diesem unter Ausbildung eines Preßsitzes lösbar zu halten ist. introduce) and releasably hold in this to form an interference fit is.
  13. Rauchfreie Zigarette nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Nikotindepot ein durch eine Membran gasdicht verschlossenes Einweg-Nikotindepot ( Smoke-free cigarette according to one of the preceding claims, characterized in that the nicotine depot (a gas-tightly sealed by a membrane disposable nicotine depot 40 40 ) ist, und dass im Zigarettenkörper ( ), And (that in the cigarette body 12 12 ) mindestens ein Formelement vorgesehen ist, welches die Membran beim Einsetzen des Nikotindepots ( ) Is a form element is at least provided which (the membrane on insertion of the nicotine depot 40 40 ) in den Zigarettenkörper ( ) (In the cigarette body 12 12 ) öffnet. ) Opens.
  14. Kombination aus einer nach einem der vorhergehenden Ansprüche ausgebildeten Zigarette ( Combination (from a formed according to one of the preceding claims cigarette 10 10 ), bei der die Spannungsversorgung ein wiederaufladbarer Akkumulator ( ) At which the power supply is a rechargeable accumulator ( 20 20 ) ist, und einem Ladegerät ( ), And (a charger 50 50 ), wobei das Ladegerät ( ), The charger ( 50 50 ) eine Aufnahme ( ) a recording ( 56 56 ) für die rauchfreie Zigarette ( ) (For the smokeless cigarette 10 10 ), eine Kontaktstelle ( ), A contact point ( 58 58 ) für den wiederaufladbaren Akkumulator ( ) (For the rechargeable accumulator 20 20 ) der rauchfreien Zigarette ( () Of the smokeless cigarette 10 10 ), eine mit der Kontaktstelle ( ), A (with the point of contact 58 58 ) verbundene Spannungsversorgung ( ) Power supply connected ( 62 62 ) und eine den Ladungsvorgang des Akkumulators ( ), And the charging operation of the accumulator ( 20 20 ) der rauchfreien Zigarette ( () Of the smokeless cigarette 10 10 ) regelnde Regelungseinheit ( ) Regulatory control unit ( 64 64 ) hat. ) Has.
  15. Kombination nach Anspruch 14, dadurch gekennzeichnet, dass die Spannungsversorgung des Ladegerätes ( A combination according to claim 14, characterized in that the power supply of the battery charger ( 50 50 ) ein wiederaufladbarer Akkumulator ( ) Is a rechargeable accumulator ( 62 62 ) ist. ) Is.
DE102007011120A 2007-03-07 2007-03-07 Electrically-rechargeable, smoke-free cigarette, includes sensor measuring airflow, with controller to time and modulate electrical heating which vaporizes nicotine Withdrawn DE102007011120A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102007011120A DE102007011120A1 (en) 2007-03-07 2007-03-07 Electrically-rechargeable, smoke-free cigarette, includes sensor measuring airflow, with controller to time and modulate electrical heating which vaporizes nicotine

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102007011120A DE102007011120A1 (en) 2007-03-07 2007-03-07 Electrically-rechargeable, smoke-free cigarette, includes sensor measuring airflow, with controller to time and modulate electrical heating which vaporizes nicotine

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102007011120A1 true DE102007011120A1 (en) 2008-09-11

Family

ID=39677896

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE102007011120A Withdrawn DE102007011120A1 (en) 2007-03-07 2007-03-07 Electrically-rechargeable, smoke-free cigarette, includes sensor measuring airflow, with controller to time and modulate electrical heating which vaporizes nicotine

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102007011120A1 (en)

Cited By (24)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2010145805A1 (en) * 2009-06-18 2010-12-23 Zetzig Ab Device for dispensing nicotine
WO2011137453A2 (en) 2010-04-30 2011-11-03 Blec, Llc Electronic smoking device
CN103190706A (en) * 2013-04-10 2013-07-10 湖北中烟工业有限责任公司 Tobacco cigarette with double heating sides
CN103202537A (en) * 2013-04-16 2013-07-17 湖北中烟工业有限责任公司 Chemical and electronic combined novel smokeless cigarette
WO2013159245A1 (en) * 2012-04-26 2013-10-31 Ruyan Investment (Holdings) Limited Electronic cigarette with sealed cartridge
WO2014012906A1 (en) * 2012-07-16 2014-01-23 Nicoventures Holding Limited Electronic vapour provision device
US8689805B2 (en) 2009-02-11 2014-04-08 Fontem Holdings 1 B.V. Electronic cigarette
WO2014102091A1 (en) * 2012-12-28 2014-07-03 Philip Morris Products S.A. Heated aerosol-generating device and method for generating aerosol with consistent properties
CN103974638A (en) * 2011-12-30 2014-08-06 菲利普莫里斯生产公司 Aerosol generating device with air flow detection
WO2014159250A1 (en) * 2013-03-12 2014-10-02 R. J. Reynolds Tobacco Company An electronic smoking article having a vapor-enhancing apparatus and associated method
WO2014169424A1 (en) * 2013-04-15 2014-10-23 吉瑞高新科技股份有限公司 Electronic cigarette and suction nozzle cover thereof
WO2016210242A1 (en) * 2015-06-25 2016-12-29 Altria Client Services Llc Electronic vaping device having pressure sensor
US20170042236A1 (en) 2014-02-28 2017-02-16 Beyond Twenty Ltd. Electronic vaporiser system
GB2542011A (en) * 2015-09-01 2017-03-08 Beyond Twenty Ltd Electronic vaporiser system
WO2017174754A1 (en) * 2016-04-06 2017-10-12 Xeo Holding GmbH Electronic cigarette with a tobacco-heating unit and an evaporator unit
US9974335B2 (en) 2012-07-16 2018-05-22 Nicoventures Holdings Limited Electronic vapor provision device
US10036574B2 (en) 2013-06-28 2018-07-31 British American Tobacco (Investments) Limited Devices comprising a heat source material and activation chambers for the same
US10045566B2 (en) 2014-02-28 2018-08-14 Beyond Twenty Ltd. E-cigarette personal vaporizer
US10070662B2 (en) 2014-02-28 2018-09-11 Beyond Twenty Ltd. Electronic vaporiser system
US10091839B2 (en) 2014-02-28 2018-10-02 Beyond Twenty Ltd. Electronic vaporiser system
US10136674B2 (en) 2014-02-28 2018-11-27 Beyond Twenty Ltd. Electronic vaporiser system
US10218193B2 (en) 2014-07-29 2019-02-26 Nicoventures Holdings Limited E-cigarette and re-charging pack
US10285449B2 (en) 2015-09-01 2019-05-14 Ayr Ltd. Electronic vaporiser system
EP3491948A1 (en) * 2013-12-23 2019-06-05 Juul Labs UK Holdco Limited Vaporization device systems and methods

Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE29713866U1 (en) 1997-08-04 1997-10-02 Baesler Peter Hot air adapter on electric base for cigarettes
DE19935706A1 (en) 1999-07-29 2001-02-01 Kumar Zubide Cigarette without smoke emissions has a battery-operated glow wire tripped by a suction membrane switch to give a flow of warm air through a nicotine filter for the inhalation of nicotine without byproducts and without smoke
DE10321379A1 (en) 2003-05-12 2004-12-30 Nicstic Ag Smokeless Cigarette
US20060196518A1 (en) * 2003-04-29 2006-09-07 Lik Hon Flameless electronic atomizing cigarette

Patent Citations (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE29713866U1 (en) 1997-08-04 1997-10-02 Baesler Peter Hot air adapter on electric base for cigarettes
DE19935706A1 (en) 1999-07-29 2001-02-01 Kumar Zubide Cigarette without smoke emissions has a battery-operated glow wire tripped by a suction membrane switch to give a flow of warm air through a nicotine filter for the inhalation of nicotine without byproducts and without smoke
US20060196518A1 (en) * 2003-04-29 2006-09-07 Lik Hon Flameless electronic atomizing cigarette
DE10321379A1 (en) 2003-05-12 2004-12-30 Nicstic Ag Smokeless Cigarette

Cited By (63)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US8689805B2 (en) 2009-02-11 2014-04-08 Fontem Holdings 1 B.V. Electronic cigarette
WO2010145805A1 (en) * 2009-06-18 2010-12-23 Zetzig Ab Device for dispensing nicotine
DE102009029768B4 (en) * 2009-06-18 2013-02-21 Zetzig Ab A device for delivery of nicotine
CN104839892A (en) * 2010-04-30 2015-08-19 洛艾克有限公司 Electronic smoking device
JP2013524835A (en) * 2010-04-30 2013-06-20 ブレック、エルエルシー Electronic smoking devices
US9907337B2 (en) 2010-04-30 2018-03-06 Fontem Holdings 4 B.V. Disabling control for an electronic smoking device
EP2563172A4 (en) * 2010-04-30 2015-02-25 Loec Inc Electronic smoking device
EP2563172A2 (en) * 2010-04-30 2013-03-06 Blec, LLC Electronic smoking device
US9439455B2 (en) 2010-04-30 2016-09-13 Fontem Holdings 4 B.V. Electronic smoking device
WO2011137453A2 (en) 2010-04-30 2011-11-03 Blec, Llc Electronic smoking device
US9907338B2 (en) 2010-04-30 2018-03-06 Fontem Holdings 4 B.V. Dosing control for an electronic smoking device
CN103974638A (en) * 2011-12-30 2014-08-06 菲利普莫里斯生产公司 Aerosol generating device with air flow detection
US10143232B2 (en) 2011-12-30 2018-12-04 Philip Morris Products S.A. Aerosol generating device with air flow detection
US9737093B2 (en) 2012-04-26 2017-08-22 Fontem Holdings 1 B.V. Electronic cigarette with sealed cartridge
WO2013159245A1 (en) * 2012-04-26 2013-10-31 Ruyan Investment (Holdings) Limited Electronic cigarette with sealed cartridge
EP2840913A4 (en) * 2012-04-26 2016-01-06 Fontem Holdings 1 Bv Electronic cigarette with sealed cartridge
US9974335B2 (en) 2012-07-16 2018-05-22 Nicoventures Holdings Limited Electronic vapor provision device
US9943108B2 (en) 2012-07-16 2018-04-17 Nicoventures Holdings Limited Electronic vapor provision device
AU2013292106B2 (en) * 2012-07-16 2016-03-03 Nicoventures Holdings Limited Electronic vapour provision device
EP3446580A1 (en) * 2012-07-16 2019-02-27 Nicoventures Holdings Limited Electronic vapour provision device
EP3106047A1 (en) * 2012-07-16 2016-12-21 Nicoventures Holdings Limited Electronic vapour provision device
WO2014012906A1 (en) * 2012-07-16 2014-01-23 Nicoventures Holding Limited Electronic vapour provision device
US9668521B2 (en) 2012-12-28 2017-06-06 Philip Morris Products S.A. Heated aerosol-generating device and method for generating aerosol with consistent properties
EP3066942A1 (en) * 2012-12-28 2016-09-14 Philip Morris Products S.a.s. Heated aerosol-generating device and method for generating aerosol with consistent properties
US9498000B2 (en) 2012-12-28 2016-11-22 Philip Morris Products S.A. Heated aerosol-generating device and method for generating aerosol with consistent properties
WO2014102091A1 (en) * 2012-12-28 2014-07-03 Philip Morris Products S.A. Heated aerosol-generating device and method for generating aerosol with consistent properties
TWI608805B (en) * 2012-12-28 2017-12-21 菲利浦莫里斯製品股份有限公司 Heated aerosol-generating device and method for generating aerosol with consistent properties
JP2015524260A (en) * 2012-12-28 2015-08-24 フィリップ・モーリス・プロダクツ・ソシエテ・アノニム Heated aerosol generating system, and a method of generating an aerosol of consistent properties
CN105163611A (en) * 2013-03-12 2015-12-16 R·J·雷诺兹烟草公司 An electronic smoking article having a vapor-enhancing apparatus and associated method
CN105163611B (en) * 2013-03-12 2019-05-10 R·J·雷诺兹烟草公司 Electrical smoking object and associated method with steam enhancing equipment
WO2014159250A1 (en) * 2013-03-12 2014-10-02 R. J. Reynolds Tobacco Company An electronic smoking article having a vapor-enhancing apparatus and associated method
CN103190706A (en) * 2013-04-10 2013-07-10 湖北中烟工业有限责任公司 Tobacco cigarette with double heating sides
WO2014169424A1 (en) * 2013-04-15 2014-10-23 吉瑞高新科技股份有限公司 Electronic cigarette and suction nozzle cover thereof
CN103202537A (en) * 2013-04-16 2013-07-17 湖北中烟工业有限责任公司 Chemical and electronic combined novel smokeless cigarette
US10036574B2 (en) 2013-06-28 2018-07-31 British American Tobacco (Investments) Limited Devices comprising a heat source material and activation chambers for the same
EP3491948A1 (en) * 2013-12-23 2019-06-05 Juul Labs UK Holdco Limited Vaporization device systems and methods
US10070662B2 (en) 2014-02-28 2018-09-11 Beyond Twenty Ltd. Electronic vaporiser system
US10045565B2 (en) 2014-02-28 2018-08-14 Beyond Twenty Ltd. E-cigarette personal vaporizer
US10285430B2 (en) 2014-02-28 2019-05-14 Ayr Ltd. Electronic vaporiser system
US10081531B2 (en) 2014-02-28 2018-09-25 Beyond Twenty Ltd. Electronic vaporiser system
US10091839B2 (en) 2014-02-28 2018-10-02 Beyond Twenty Ltd. Electronic vaporiser system
US10099916B2 (en) 2014-02-28 2018-10-16 Beyond Twenty Ltd. Electronic vaporiser system
US10131532B2 (en) 2014-02-28 2018-11-20 Beyond Twenty Ltd. Electronic vaporiser system
US10130119B2 (en) 2014-02-28 2018-11-20 Beyond Twenty Ltd. Electronic vaporiser system
US10138113B2 (en) 2014-02-28 2018-11-27 Beyond Twenty Ltd. Electronic vaporiser system
US10136674B2 (en) 2014-02-28 2018-11-27 Beyond Twenty Ltd. Electronic vaporiser system
US10045566B2 (en) 2014-02-28 2018-08-14 Beyond Twenty Ltd. E-cigarette personal vaporizer
US10149497B2 (en) 2014-02-28 2018-12-11 Beyond Twenty Ltd. E-cigarette personal vaporizer
US10202273B2 (en) 2014-02-28 2019-02-12 Beyond Twenty Ltd. Electronic vaporiser system
US10202274B2 (en) 2014-02-28 2019-02-12 Beyond Twenty Ltd. Electronic vaporiser system
US10201181B2 (en) 2014-02-28 2019-02-12 Beyond Twenty Ltd. Electronic vaporiser system
US10202272B2 (en) 2014-02-28 2019-02-12 Beyond Twenty Ltd. Electronic vaporiser system
US10207914B2 (en) 2014-02-28 2019-02-19 Beyond Twenty Ltd. Electronic vaporiser system
US10287154B2 (en) 2014-02-28 2019-05-14 Ayr Ltd. Electronic vaporiser system
US10287155B2 (en) 2014-02-28 2019-05-14 Ayr Ltd. Electronic vaporizer system
US20170042236A1 (en) 2014-02-28 2017-02-16 Beyond Twenty Ltd. Electronic vaporiser system
US10266388B2 (en) 2014-02-28 2019-04-23 Beyond Twenty Ltd. Electronic vaporiser system
US10219538B2 (en) 2014-02-28 2019-03-05 Beyond Twenty Ltd. Electronic vaporiser system
US10218193B2 (en) 2014-07-29 2019-02-26 Nicoventures Holdings Limited E-cigarette and re-charging pack
WO2016210242A1 (en) * 2015-06-25 2016-12-29 Altria Client Services Llc Electronic vaping device having pressure sensor
US10285449B2 (en) 2015-09-01 2019-05-14 Ayr Ltd. Electronic vaporiser system
GB2542011A (en) * 2015-09-01 2017-03-08 Beyond Twenty Ltd Electronic vaporiser system
WO2017174754A1 (en) * 2016-04-06 2017-10-12 Xeo Holding GmbH Electronic cigarette with a tobacco-heating unit and an evaporator unit

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US7997280B2 (en) Portable vaporizer
CA2817266C (en) An electrically heated smoking system comprising at least two units
US6125853A (en) Flavor generation device
JP5133891B2 (en) Smokeless cigarette system
EP2790537B1 (en) Electronic cigarette charging system comprising an electronic cigarette with a magnetic electrical contact in form of an outer ring
US9668523B2 (en) Electronic cigarette
DE3936249C2 (en) A smoking article
EP2741626B1 (en) Smoking articles and use thereof for yielding inhalation materials
JP5971829B2 (en) Apparatus and method for limiting the temperature by controlling the electric heater
US9549573B2 (en) Vaporization device systems and methods
KR101717875B1 (en) An electrically heated smoking system
EP2878215B1 (en) Aerosol electronic cigarette
US20140000638A1 (en) Reservoir and heater system for controllable delivery of multiple aerosolizable materials in an electronic smoking article
AU2014270532B2 (en) Electrically heated aerosol delivery system
US20140270729A1 (en) Heating elements formed from a sheet of a material and inputs and methods for the production of atomizers
AT511344B1 (en) Inhalatorkomponente
US10264819B2 (en) Electronic smoking article
US10136678B2 (en) Electronic smoking article
EP2772148B1 (en) Method and system for vaporization of a substance
US5931806A (en) Acupressure-type moxa treatment device
EP3311685A1 (en) Method of automatically cleaning the heating element of an aerosol-generating device
US8757169B2 (en) Electronic cigarette refilling apparatus
US10306924B2 (en) Atomizer for an aerosol delivery device formed from a continuously extending wire and related input, cartridge, and method
JP6479810B2 (en) Carbon conductive substrates for electronic smoking articles
US20150020823A1 (en) Liquid aerosol formulation of an electronic smoking article

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee

Effective date: 20131001