DE102007008441A1 - Folding box blank and process for producing a folding box - Google Patents

Folding box blank and process for producing a folding box

Info

Publication number
DE102007008441A1
DE102007008441A1 DE200710008441 DE102007008441A DE102007008441A1 DE 102007008441 A1 DE102007008441 A1 DE 102007008441A1 DE 200710008441 DE200710008441 DE 200710008441 DE 102007008441 A DE102007008441 A DE 102007008441A DE 102007008441 A1 DE102007008441 A1 DE 102007008441A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Ceased
Application number
DE200710008441
Other languages
German (de)
Inventor
German Brodbeck
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
EBRO COLOR GmbH
Original Assignee
EBRO COLOR GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D5/00Rigid or semi-rigid containers of polygonal cross-section, e.g. boxes, cartons or trays, formed by folding or erecting one or more blanks made of paper
    • B65D5/42Details of containers or of foldable or erectable container blanks
    • B65D5/4204Inspection openings or windows
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
    • B65DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
    • B65D5/00Rigid or semi-rigid containers of polygonal cross-section, e.g. boxes, cartons or trays, formed by folding or erecting one or more blanks made of paper
    • B65D5/02Rigid or semi-rigid containers of polygonal cross-section, e.g. boxes, cartons or trays, formed by folding or erecting one or more blanks made of paper by folding or erecting a single blank to form a tubular body with or without subsequent folding operations, or the addition of separate elements, to close the ends of the body

Abstract

Die Erfindung betrifft einen Faltschachtelzuschnitt (10) mit einem ersten Zuschnittteil (20) aus undurchsichtigem Material mit einer Oberseite (20a) und einer Unterseite (20b) und mit wenigstens einem zweiten Zuschnitteil (30) aus durchsichtigem Material, welches sich über mindestens eine Faltlinie erstreckt, wobei das erste Zuschnittteil (20) wenigstens zwei in einer ersten Reihe angeordnete und über Faltlinien (R1, R2, R3) miteinander verbundene Felder (21, 22, 23, 24) aufweist, welche im zusammengefalteten und/oder aufgerichteten Zustand Seitenwände einer Faltschachtel (1) bilden, wobei die Oberseite der Felder (21, 22, 23, 24) der ersten Reihe die Außenseite der Faltschachtel (1) bildet und wobei das erste Zuschnittteil (20) wenigstens eine erste Fensteraussparung (28a, 28a', 28a'', 29a1, 29a2, 29a3, 29a4) aufweist, wobei an der ersten Reihe der verbundenen Felder (21, 22, 23, 24) eine zweite Reihe von wenigstens zwei weiteren Feldern (25, 26) über Faltlinien (R4, R5) verbunde The invention relates to a folding box blank (10) having a first cutting portion (20) of opaque material having a top surface (20a) and an underside (20b) and at least a second panel portion (30) of transparent material which extends over at least one fold line wherein the first cutting part (20) at least two arranged in a first row and by fold lines (R1, R2, R3) fields interconnected (21, 22, 23, 24) which in the folded and / or erected condition the side walls of a folding box (1), wherein the upper side of the fields (21, 22, 23, 24) of the first series forms the outer side of the folding box (1) and wherein the first blank portion (20) at least one first window opening (28a, 28a ', 28a' ', 29a1, 29a2, 29A3, 29a4), wherein (at the first row of connected panels 21, 22, 23, 24) a second series of at least two further fields (25, 26) by fold lines (R4, R5) composites n angeordnet ist, welche im zusammengefalteten und/oder aufgerichteten Zustand auf der Innenseite der Faltschachtel (1) zu liegen kommt und in welcher wenigstens eine zweite Fensteraussparung (28b, 28b', 28b'', 29b1, 29b2, 29b3, 29b4) derart angeordnet ist, dass diese im zusammengefalteten und/oder aufgerichteten Zustand im Wesentlichen hinter der ersten Fensteraussparung (28a, 28a', 28a'', 29a1, 29a2, 29a3, 29a4) zu liegen kommt, wobei das zweite Zuschnittteil (30) auf der Oberseite (20) der ... is arranged n, which comes to rest in the folded and / or erected condition on the inside of the folding box (1) and in which at least one second window cut-out (28b, 28b ', 28b' ', 29B1, 29B2, 29b3, 29b4) are arranged is that these in the folded and / or erected state substantially behind the first window cut-out (28a, 28a ', 28a' ', 29a1, 29a2, 29A3, 29a4) comes to lie, wherein the second cutting part (30) on the top ( 20) of the ...

Description

  • [0001]
    Die Erfindung betrifft einen Faltschachtelzuschnitt gemäß dem Oberbegriff des Patentanspruchs 1, eine Faltschachtel und ein Verfahren zum Herstellen einer Faltschachtel. The invention relates to a folding box blank according to the preamble of claim 1, a carton and a process for producing a folding box.
  • [0002]
    Bekannt sind Faltschachteln mit einem ersten Zuschnittteil aus undurchsichtigem Material und wenigstens einem zweiten Zuschnittteil aus durchsichtigem Material, welches sich über mindestens eine Schachtelkante erstreckt. folding boxes are known having a first cutting member of opaque material and at least one second panel part made of transparent material, which extends over at least a box edge. Dabei ist das erste Zuschnittteil insbesondere aus steifem oder halbsteifem Material wie beispielsweise Karton und das zweite Zuschnittteil insbesondere aus steifem oder halbsteifem Material wie beispielsweise PVC(Polyvinylchlorid)-Folie, PP(Polypropylen)-Folie oder PE(Polyethylen)-Folie gefertigt, um der Faltschachtel genügend Stabilität zu verleihen. Here, the first blank part in particular made of rigid or semi-rigid material such as cardboard and the second blank part in particular made of rigid or semi-rigid material such as PVC (polyvinyl chloride) film, PP (polypropylene) film or PE (polyethylene) film is made to the to give enough stability carton. Das erste Zuschnittteil weist in der Regel vier in einer ersten Reihe angeordnete und über Faltlinien miteinander an der Längskante verbundene Felder auf, welche im aufgerichteten Zustand des Faltschachtelzuschnitts eine vordere Seitenwand, eine rückwärtige Seitenwand und zwei seitliche Seitenwände einer im wesentlichen quaderförmigen Faltschachtel bilden. The first blank portion has generally four arranged in a first row and by fold lines to each other at the longitudinal edge connected panels which form a front side wall, a rear side wall and two lateral side walls of a substantially cuboidal folding box in the erected state of the folding box. Bekannt sind aber auch flache Faltschachteln mit nur zwei Seitenwänden und somit zwei in einer ersten Reihe angeordneten und über Faltlinien miteinander verbundenen Feldern oder Faltschachteln mit mehr als zwei Seitenwänden, je nach Form und Gestaltung der Faltschachtel. but are also known flat folding boxes with only two side walls and thus two arranged in a first row and by fold lines interconnected boxes or cartons with more than two side walls, depending on the shape and design of the folding box. Dabei weist das erste Zuschnittteil eine Oberseite und eine Unterseite auf, wobei im aufgerichteten Zustand des Faltschachtelzuschnitts die Oberseite die Außenseite der Faltschachtel bildet. In this case, the first cut portion on a top and a bottom, wherein in the erected state of the folding box, the top side forming the outer side of the folding box. Das erste Zuschnittteil weist wenigstens eine Fenster aussparung auf, welche durch das zweite Zuschnittteil abgedeckt wird, damit der Schachtelinhalt durch das zweite Zuschnittteil sichtbar ist, jedoch gegen Herausfallen oder gegen Verschmutzung während des Transports oder während der Lagerung geschützt ist. The first blank portion has at least one window recess, which is covered by the second cut-out portion so that the box content by the second cutting part is visible, however, against falling out or against contamination during transport or during storage is protected. Damit der Schachtelinhalt besonders gut sichtbar ist, werden vorzugsweise die Fensteraussparungen besonders groß gewählt und liegen insbesondere derart, dass sie sich über mindestens eine Kante der Faltschachtel erstrecken. In order that the box content is particularly visible, preferably the window recesses are chosen especially large and are in particular such that they extend over at least one edge of the folding box.
  • [0003]
    Da zwischen dem ersten Zuschnittteil und dem zweiten Zuschnittteil jedoch ein gewisser Überlappungsbereich liegen muss, damit das zweite Zuschnittteil an dem ersten Zuschnittteil befestigt werden kann, können die Fenster auf einer Seitenfläche der Faltschachtel nicht die gesamte Seitenfläche der Faltschachtel einnehmen. However, since a certain overlap region must lie between the first cut portion and the second cutting part to allow the second blank portion can be fixed to the first cut portion, the windows can not take on a side surface of the folding box the entire side surface of the folding box. Bei Faltschachteln mit über Eck liegenden Fensteraussparungen besteht insbesondere das Problem, dass das auf der Innenseite des ersten Zuschnittteils aufgeklebte zweite Zuschnittteil beim Faltvorgang auf Grund der entstehenden Längenunterschiede nach außen gegen das erste Zuschnittteil drückt. In folding boxes lying diagonally with window recesses in particular, there is the problem that the pasted on the inside of the first blank portion of second cutting member urges the pleating process because of the resulting differences in length to the outside against the first blank portion. Als Folge davon ergeben sich erhebliche Probleme beim maschinellen Umlegen der Faltlinien der Faltschachtel. As a result, there are substantial problems during machine folding the fold lines of the folding box. Weiterhin reißt oder platzt das undurchsichtige erste Zuschnittteil an der Faltlinie auf. Furthermore, tearing or bursting the opaque first blank part at the fold line. Das undurchsichtige zweite Zuschnittteil wellt sich innerhalb der Fensteraussparung und bietet somit keinen ästhetischen Anblick. The opaque second blank part curl inside the window recess, offering no aesthetic vision.
  • [0004]
    Um diese Probleme zu vermeiden, ist es beispielsweise aus der To avoid these problems, it is for example from the DE 37 37 968 A1 DE 37 37 968 ​​A1 oder der or the DE 31 48 443 C2 DE 31 48 443 C2 bekannt, an den Rändern des zweiten durchsichtigen Zuschnittteils spitz auf die Faltlinien zulaufende Ausschnitte auszustanzen, die innerhalb des Überlappungsbereichs von erstem und zweitem Zuschnittteil bis an die Fensteraussparung reichen. known to punch out to the fold lines converging cutouts at the edges of the second transparent blank part pointed, which extend within the overlap region of the first and second cutting part to the window recess. Dadurch werden überhöhte Spannungen in dem an der Faltlinie doppelt liegenden Material vermieden. Characterized excessive stresses in the double fold line lying on the material are avoided. Nachteilig bei dieser Ausgestaltung des zweiten Zuschnittteils ist jedoch, dass die Ausschnitte in die Fensteraussparung hineinragen, so dass zwischen dem ersten und dem zweiten Zuschnittteil ein Loch entsteht. However, a disadvantage with this configuration of the second cutting member is that the cut-outs extend into the window recess so that a hole is formed between the first and the second blank portion. Die Faltschachtel ist damit nicht vollständig geschlossen, so dass sie für einen Einsatz für pulverförmige oder körnige Produkte nicht geeignet ist. The folding box is therefore not completely closed, so that it is not suitable for use for powders or granular products. Zudem ist das Loch in der Faltschachtel unschön anzusehen. In addition, the hole in the outer carton is ugly to look at. Ein erheblicher Nachteil liegt weiterhin darin, dass während des Herstellungsverfahrens der Faltschachtel eine möglichst genaue Positionierung des zweiten Zuschnittteils auf dem ersten Zuschnittteil nötig ist, damit die seitlichen Ausschnitte exakt auf den Faltlinien zu liegen kommen und im wesentlichen symmetrisch zu dem Fensterausschnitt liegen, was jedoch auf Grund der unvermeidbaren Schwankungen beim Einklebevorgang des zweiten Zuschnittteils auf das erste Zuschnittteil schwierig ist. A considerable disadvantage is still on the fact that during the manufacturing process of the folding box the most accurate positioning of the second blank piece on the first cut part is necessary so that the lateral cut-outs to come to lie exactly at the fold lines and lie substantially symmetrically relative to the pane, which, however, Due to the unavoidable fluctuations in Einklebevorgang of the second blank piece on the first blank portion is difficult. Als Resultat ergeben sich dann ästhetisch wenig ansprechende Faltschachteln. arising as a result then aesthetically unappealing folding cartons.
  • [0005]
    Alternativ ist es auch bekannt, in dem ersten Zuschnittteil seitliche Ausschnitte entlang der Faltlinien vorzusehen, um so ein Stauchen und zu große Spannungen in dem doppelt liegenden Material zu vermeiden. Alternatively, it is also known to provide lateral cut-outs along the fold lines in the first panel part, so as to avoid upsetting and to large stresses in the double-lying material. Allerdings weist diese Vorgehensweise im wesentlichen die zuvor beschriebenen Nachteile auf. However, this procedure is substantially the disadvantages previously described.
  • [0006]
    Die seitlichen Ausschnitte des zweiten Zuschnittteils können auch durch teilweises Einschneiden oder Perforieren an der Faltlinie ersetzt werden. The lateral sections of the second blank portion can also be replaced by partially cutting or perforating at the fold line. Dieses Verfahren setzt allerdings eine geringe Dicke von maximal ca. 0,08 mm des zweiten Zuschnittteils voraus. However, this method requires a small thickness of a maximum of about 0.08 mm of the second cutting member. Dadurch ergibt sich eine geringe Stabilität der Faltschachtel. This results in a low stability of the carton. Weiterhin weist die unregelmäßige Faltlinie des zweiten Zuschnittteils erhebliche ästhetische Mängel auf. Furthermore, the irregular fold line of the second cutting portion considerable aesthetic deficiencies. Insbesondere ist auch diese Faltschachtel nicht vollständig geschlossen. In particular, this carton is not completely closed.
  • [0007]
    Es ist weiterhin bekannt, das zweiten Zuschnittteil entlang der Faltlinien zu bearbeiten. It is also known to machine the second cutting portion along the fold lines. Die The DE 35 23 416 A1 DE 35 23 416 A1, schlägt vor, an den im Bereich der Faltlinien vorhandenen Überlappungsstellen zwischen dem ersten und dem zweiten Zuschnittteil das zweite Zuschnittteil an die Faltlinien unmittelbar anschließend auf einen Bruchteil seiner ursprünglichen Foliendicke zu verdünnen. proposes immediately thereafter to be diluted at the present in the region of the folding lines overlapping points between the first and the second cutting part, the second blank portion at the fold lines to a fraction of its original sheet thickness. Weiterhin wird häufig eine sehr dünne Folie eingesetzt. Furthermore, a very thin film is frequently used. Die Stabilität einer derartigen Faltschachtel ist jedoch sehr gering. However, the stability of such a carton is very low. Das dünne zweite durchsichtige Zuschnittteil kann leicht beschädigt werden und bietet eine sehr unschöne wellige Optik. The thin second clear cut part can be easily damaged and has a very ugly wave optics. Zudem ist das Verfahren zum Aufkleben solcher dünner, weichen Folien als zweitem Zuschnittteil mit erheblichem Aufwand verbunden. Moreover, the process for sticking such a thin, soft film is connected as the second blank portion at considerable expense.
  • [0008]
    Die Aufgabe der Erfindung besteht daher darin, einen Faltschachtelzuschnitt bereitzustellen, aus welchem eine stabile Faltschachtel mit großen Fensteraussparungen in dem undurchsichtigen ersten Zuschnittteil, insbesondere mit Fensteraussparungen über Eck, gefertigt werden kann. The object of the invention is to provide a folding box blank from which a carton stable with large window openings in the opaque first blank part, in particular with window recesses in a corner can be manufactured. Dabei soll die Fensteraussparung von dem durchsichtigen zweiten Zuschnittteil vollständig abgedeckt sein und ästhetisch ansprechende Faltkanten bilden. Here should be fully covered and form aesthetically pleasing folding the window recess of the transparent second blank portion. Weiterhin soll ein wirtschaftliches Herstellungsverfahren, vorzugsweise unter Verwendung der gängigen Stanz-, Fensterkleb- und Faltschachtelklebemaschinen möglich sein. Further, to an economical manufacturing method, preferably be possible using the conventional stamping, Fensterkleb- and gluers.
  • [0009]
    Die Aufgabe der Erfindung wird gelöst durch einen Faltschachtelzuschnitt mit den Merkmalen des Patentanspruchs 1, eine Faltschachtel mit den Merkmalen des Patentanspruchs 12 und ein Verfahren zum Herstellen einer Faltschachtel mit den Merkmalen des Patentanspruchs 13. The object of the invention is achieved by a folding box with the features of claim 1, a folded box having the features of claim 12 and a process for producing a folding box having the features of patent claim 13.
  • [0010]
    Vorteilhafte Ausgestaltungen und Weiterbildungen der Erfindung sind in den Unteransprüchen angegeben. Advantageous embodiments and further developments of the invention are specified in the subclaims.
  • [0011]
    Der Grundgedanke der Erfindung beruht darauf, das durchsichtige zweite Zuschnittteil nicht auf die Innenseite der Faltschachtel und somit die Unterseite des Faltschachtelzuschnitts, sondern auf die Oberseite des Faltschachtelzuschnitts zu kleben. The basic idea of ​​the invention based on the fact of not sticking the transparent second blank portion on the inside of the carton and thus the bottom of the folding box, but on the top of the folding box blank. Dazu ist an der ersten Reihe der verbundenen Felder eine zweite Reihe von wenigstens zwei weiteren Felder über Faltlinien verbunden angeordnet, welche im aufgerichteten Zustand auf der Innenseite der Faltschachtel zu liegen kommt. For this purpose, a second series of at least two other fields via fold lines at the first row of connected connected fields arranged which comes to lie when erected on the inside of the carton. In dieser zweiten Reihe ist wenigstens eine zweite Fensteraussparung derart angeordnet, dass diese im aufgerichteten Zustand im wesentlichen hinter der ersten Fensteraussparung zu liegen kommt. In this second series, a second window at least recess is arranged such that it comes to lie behind the first window recess in the erected state substantially. Dadurch wird es ermöglicht, das zweite Zuschnittteil auf der zweiten Reihe von Feldern auf der Oberseite des ersten Zuschnittteils zu befestigen, wo es die zweite Fensteraussparung überdeckt. This makes it possible to fasten the second blank portion on the second row of boxes at the top of the first blank portion where it overlaps the second window recess. Dadurch, dass die zweite Fensteraussparung hinter der ersten Fensteraussparung zu liegen kommt, deckt das zweite Zuschnittteil auch die erste Fensteraussparung ab. Characterized in that the second window cut comes to lie behind the first window recess, the second blank portion covers the first window cut-out. Allerdings wird der zweite Zuschnittteil auf der Oberseite des ersten Zuschnittteils aufgeklebt, so dass beim Falten entlang der Faltlinien die im ersten Zuschnittteil wenn überhaupt auftretenden Stauchungen lediglich auf der zweiten Reihe von Feldern auftreten, welche jedoch im Innern der Faltschachtel zu liegen kommen und daher von außen nicht sichtbar sind. However, the second cutting part is adhered to the top of the first blank portion, so that in the first blank portion when buckling at all occur only occur during folding along the fold lines on the second series of panels which, however, come to lie inside the carton and hence from the outside are not visible. Es treten keine Welligkeiten in dem zweiten Zuschnittteil auf, da dieses nicht gestaucht, sondern höchstens gestreckt wird, so dass sich ein ästhetisch ansprechendes Fenster ergibt. It will not occur ripples in the second blank part because this is not upset, but at the most stretched, thus resulting in an aesthetically pleasing window. Insbesondere ist es bei dieser Ausgestaltung des Faltschachtelzuschnitts nicht mehr nötig, das zweite Zuschnittteil mit zusätzlichen seitlichen Ausschnitten oder sonstigen bearbeiteten Abschnitten zu versehen, welche zusätz lichen Arbeitsaufwand bedeuten die Stabilität der Faltschachtel beeinträchtigen oder Löcher in der Faltschachtel am Übergang zwischen dem ersten und dem zweiten Zuschnittteil an der Faltlinie verursachen. In particular, in this embodiment of the folding box blank no longer necessary to provide the second blank section with additional lateral cut-outs or other machined portions which zusätz union labor mean the stability of the folded box impair or holes in the carton at the transition between the first and the second cutting part cause at the fold line. Insgesamt ergibt sich somit eine optisch schöne Faltschachtel mit einem vollständig geschlossenen Fenster. Overall, this results in a visually attractive folding box with a fully closed window.
  • [0012]
    Besonders bevorzugt weist das erste Zuschnittteil genau vier in einer ersten Reihe angeordnete und über Faltlinien miteinander verbundene Felder auf, so dass das erste Zuschnittteil die Grundlage für eine quaderförmige Faltschachtel liefert. Particularly preferably, the first blank portion on exactly four arranged in a first row and by fold lines interconnected fields, so that the first cutting part provides the basis for a cuboidal folding box.
  • [0013]
    Vorzugsweise umfasst die zweite Reihe drei Felder, damit sich ein Aufbau der Faltschachtel ergibt, welcher sich nicht selbst verzieht. Preferably, the second row includes three fields, so that a structure of the folding box yields, which does not warp even. Es ist auch möglich, dass die zweite Reihe vier Felder umfasst, wenn Fensteraussparungen gewünscht sind, die über vier Seiten der Faltschachtel reichen. It is also possible that the second row includes four fields if the window openings are desired, the range over four sides of the folding box.
  • [0014]
    Bei einer besonders vorteilhaften Ausgestaltung der Erfindung ist die zweite Fensteraussparung geringfügig größer ausgebildet als die erste Fensteraussparung, damit eventuell auftretende Toleranzen in den Fensteraussparungen und die doppelte Wand der Faltschachtel auf der Außenseite der Faltschachtel durch die erste Fensteraussparung nicht sichtbar sind. In a particularly advantageous embodiment of the invention, the second window recess is formed slightly larger than the first window recess, so that any possible tolerances in the window recesses and the double wall of the folding box on the outside of the carton through the first window cutout are not visible.
  • [0015]
    Vorzugsweise ist die Länge und/oder die Breite der Felder der zweiten Reihe von Feldern geringfügig kleiner als die Länge und/oder die Breite der Felder der ersten Reihe von Feldern, damit auch bei auftretenden Toleranzen die zweite Reihe in der ersten Reihe befestigt werden kann und der Innenverlust der ersten Reihe von Feldern der Faltschachtel ausgeglichen werden kann. Preferably, the length and / or width of the fields of the second series of panels is slightly less than the length and / or width of the fields of the first series of panels, so that the second row can be fixed in the first row even in the event tolerances and the internal loss of the first set of fields of the folding box can be compensated.
  • [0016]
    Um das zweite Zuschnittteil auf der Oberseite auf der zweiten Reihe von Feldern des ersten Zuschnittteils zu befestigen, wird vorzugsweise eine Klebeschicht verwendet, da diese während des Herstellungsverfahrens besonders einfach und kostengünstig aufgebracht werden kann. To attach the second blank portion on the upper side on the second set of fields of the first blank portion, preferably an adhesive layer is used, as these can be applied particularly simply and economically during the manufacturing process.
  • [0017]
    Damit die Faltschachtel geschlossenen werden kann, ist vorteilhafterweise an wenigstens einer Stirnseite der Felder der ersten und/oder zweiten Reihe, vorzugsweise an Stirnseiten von drei oder vier Feldern der ersten und/oder zweiten Reihe, eine Lasche angeordnet. Thus, the folding box can be closed, is advantageously at least one end side of the fields of the first and / or second row, preferably on end faces of three or four fields of the first and / or second series, arranged one tab.
  • [0018]
    Durch die erfindungsgemäße Ausgestaltung des Faltschachtelzuschnitts ist es nun problemlos möglich, die erste Fensteraussparung vorzugsweise derart auszubilden, dass sie in einem Feld der ersten Reihe an eine Faltlinie angrenzt oder von einer Faltlinie zur anderen reicht, oder die erste Fensteraussparung über wenigstens eine Faltlinie der ersten Reihe von Feldern anzuordnen, ohne dass Löcher in der Faltschachtel entstehen oder die Faltschachtel ästhetische Mängel aufweist. The inventive design of the folding box, it is now easily possible to preferably form the first window recess such that it is adjacent or in a field of the first row at a fold line extends from a fold line to the other, or the first window recess via at least one folding line of the first row to dispose of fields, without holes in the outer carton are formed or the folding box having aesthetic defects. Insbesondere können in der ersten Reihe von Feldern auch mehrere erste Fensteraussparungen und in der zweiten Reihe von Feldern mehre mit den ersten Fensteraussparungen korrespondierende zweite Fensteraussparungen angeordnet sein. In particular, a first plurality of window cutouts and corresponding second window openings to be arranged in the second row of fields multiply with the first window cut-outs, in the first series of fields.
  • [0019]
    Bevorzugt können an den Faltlinien der zweiten Reihe von Feldern des ersten Zuschnittteils auch Einschnitte zum leichteren und exakteren Umlegen angebracht werden. Preferably also cuts for easier and more accurate folding can be attached to the fold lines of the second set of fields of the first cutting member.
  • [0020]
    Die erfindungsgemäße Faltschachtel wird aus einem erfindungsgemäßen Faltschachtelzuschnitt gefertigt und kann damit mit einem vollständig geschlossenen Fenster gefertigt werden, ohne dass die Faltschachtel ästhetische Mängel aufweist. The folding box according to the invention is made from a folding box blank according to the invention and thus can be manufactured with a completely closed window, without the folding box having aesthetic defects.
  • [0021]
    Das erfindungsgemäße Verfahren zum Herstellen einer Faltschachtel weist folgende Schritte auf. The inventive process for producing a folding box comprises the following steps. Zunächst wird ein erstes Zuschnittteil aus undurchsichtigem Material mit einer Oberseite und einer Unterseite bereitgestellt, welches ein erstes Feld, ein zweites Feld, ein drittes Feld und ein viertes Feld aufweist, welche in einer ersten Reihe angeordnet und über Faltlinien miteinander an den Längskanten verbunden sind, welches an der ersten Reihe der vier verbundenen Felder eine zweite Reihe von wenigstens einem fünften Feld und einem sechsten Feld, vorzugsweise zusätzlich einem siebten Feld, aufweist, welche ebenfalls über Faltlinien miteinander verbunden sind, welches in der ersten Reihe der Felder wenigstens eine erste Fensteraussparung und in der zweiten Reihe der Felder wenigstens eine zweite Fensteraussparung aufweist, welche im aufgerichteten Zustand des Faltschachtelzuschnitts im wesentlichen hinter der ersten Fensteraussparung zu liegen kommt. First, a first cutting part of opaque material is provided with a top and a bottom having a first field, a second field, a third field and a fourth field which are arranged in a first row and connected by fold lines to one another at the longitudinal edges, which at the first row of the four fields associated, having a second series of at least a fifth field and a sixth field, preferably in addition to a seventh field, which are also connected to each other by fold lines, which in the first row of fields at least one first window opening and has a second window opening in the second row of the at least fields which comes to lie substantially behind the first window recess in the erected state of the folding box. Ein derartiges erstes Zuschnittteil kann beispielsweise auf einer herkömmlichen Kartonstanzmaschine ausgestanzt werden. Such a first cutting part may for example be stamped on a conventional cardboard cutting machine. Anschließend wird ein zweites Zuschnittteil aus durchsichtigem Material auf die Oberseite des ersten Zuschnittteils derart befestigt, dass es die zweite Fensteraussparung überdeckt. Then, a second cutting part is fastened made of transparent material on top of the first blank portion such that it overlaps the second window recess. Dies erfolgt beispielsweise auf einer herkömmlichen Folienfensterklebemaschine. This is done, for example, on a conventional film window gluing machine. Der Faltschachtelzuschnitt wird anschließend entlang einer Faltlinie zwischen dem fünften Feld und dem sechsten Feld der zweiten Reihe von Feldern des ersten Zuschnittteils derart gefaltet, dass die Unterseiten des fünften Felds und des sechsten Felds zumindest teilweise aufeinander liegen. The folding box blank is then folded along a fold line between the fifth and the sixth field field of the second series of panels of the first blank portion such that the lower sides of the fifth panel, and the sixth field are at least partially each other. Um die Faltschachtel zu verkleben, wird eine Klebeschicht auf einen Teil der Oberseite des sechsten Felds und/oder siebten Felds der zweiten Reihe von Feldern und/oder auf einen Teil der Unterseite des zweiten und/oder dritten Felds der ersten Reihe von Feldern aufgetragen. To bond the carton, an adhesive layer is applied to a part of the top of the sixth field and / or seventh field of the second series of panels and / or on a part of the underside of the second and / or third panel of the first set of fields. Das Auftragen dieser Klebeschicht kann sowohl vor, nach oder auch während des zuvor beschriebenen oder während des nachfolgendes Faltprozesses erfolgen. The application of this adhesive layer may be either before, after or during the above described, or during the subsequent folding process. Da das siebte Feld im aufgerichteten Zustand der Faltschachtel auf der Innenseite des dritten Feldes zu liegen kommt, ist es nur dann sinnvoll, auf die Unterseite des dritten Felds eine Klebeschicht aufzutragen, wenn auch ein siebtes Feld vorhanden ist. Since the seventh box comes to lie on the inside of the third panel in the erected state of the folding box, it is only meaningful to apply an adhesive layer on the underside of the third field, if a seventh field is present. Wenn das siebte Feld vorhanden ist, ist es jedoch bevorzugt, die Klebeschicht auf die Oberseite des siebten Feldes oder die Unterseite des dritten Feldes aufzutragen, damit sich nach anschließendem Verkleben des fünften Felds mit dem ersten Feld die Faltschachtel beim Aufrichten nicht verzieht. However, if the seventh field is present, it is preferred to apply the adhesive layer on top of the seventh field or the bottom of the third panel, so that with the first field, the folding box does not warp after subsequent bonding of the fifth panel during erection. Der Faltschachtelzuschnitt wird anschließend entlang einer Faltlinie zwischen dem dritten Feld und dem vierten Feld der ersten Reihe von Feldern des ersten Zuschnittteils derart gefaltet, dass die Unterseite des zweiten Felds und die Oberseite des sechsten Felds aufeinander liegen. The folding box blank is then folded along a fold line between the third field and the fourth field of the first series of panels of the first blank portion such that the bottom of the second field and the top of the sixth field are superimposed. Dabei wird das dritte Feld mit dem siebten Feld, falls vorhanden, und das zweite Feld mit dem sechsten Feld verklebt je nachdem, an welchen Stellen die Klebeschicht aufgetragen wurde. In this case, the third field to the seventh field, if present, and the second field to the sixth field glued depending on the points at which the adhesive layer has been applied. Anschließend wird eine Klebeschicht auf einen Teil der Oberseite des fünften Felds der zweiten Reihe von Feldern und/oder auf einen Teil der Unterseite des ersten Felds der ersten Reihe von Feldern aufgetragen. Subsequently, an adhesive layer is applied to a portion of the upper surface of the fifth panel of the second series of panels and / or on a part of the underside of the first panel of the first set of fields. Auch dieser Schritt des Auftragens der Klebeschicht kann sowohl vor, nach als auch während des zuvor beschriebenen oder während des nachfolgenden Faltprozesses erfolgen. This step of applying the adhesive layer can be used both before, after, as also take place during the above-described, or during the subsequent folding process. Anschließend wird der Faltschachtelzuschnitt entlang einer Faltlinie zwischen dem ersten Feld und dem zweiten Feld der ersten Reihe von Feldern des ersten Zuschnittteils derart gefaltet, dass die Unterseite des ersten Felds und die Oberseite des fünften Felds aufeinander liegen, so dass das erste Feld mit dem fünften Feld verklebt wird. Subsequently, the folding box blank along a fold line between the first field and the second field of the first series of panels of the first blank portion is folded so that the underside of the first field and the top surface of the fifth panel are superimposed, so that the first field to the fifth field is bonded. Die Faltprozesse und die Klebeprozesse können auf einer herkömmlichen Faltschachtelklebemaschine vorgenommen werden. The folding processes and bonding processes can be made on a conventional gluer. Nach dem Aufrichten ergibt sich eine zylindrische Faltschachtel mit rechteckigem Querschnitt, welche ein ästhetisch ansprechendes und vollständig geschlossenes Fenster aufweist. After erecting a cylindrical folding box of rectangular cross section which has an aesthetically pleasing and completely closed window is obtained.
  • [0022]
    Das erfindungsgemäße Verfahren weist den Vorteil auf, dass sämtliche Falt- und Klebeschritte auf herkömmlichen Maschinen durchgeführt werden können, so dass sich ein kostengünstiges Herstellungsverfahren ergibt. The inventive method has the advantage that all the folding and gluing steps may be carried out on conventional machinery, so that an inexpensive production process is obtained. Insbesondere ist kein aufwändiges Vorbereiten des zweiten durchsichtigen Zuschnittteils vonnöten, da dieses weder auf besondere Art ausgestanzt, mit seitlichen Ausschnitten versehen oder entlang der Faltlinien behandelt werden muss. In particular, no time-consuming preparation of the second transparent cutting part is needed, as this must be stamped either in a special way, equipped with side cutouts or treated along the fold lines. Insbesondere kann der Schritt des Aufklebens mit hoher Geschwindigkeit durchgeführt werden, da keine exakte Positionierung und Ausrichtung der vorbearbeiteten Faltlinien zu den Faltlinien des ersten Zuschnittteils und keine exakte Positionierung des zweiten Zuschnittteils relativ zu der Fensteraussparung vonnöten ist. Specifically, the step of bonding can be performed at high speed, since no precise positioning and alignment of the pre-machined fold lines to the folding lines of the first blank portion, and no exact positioning of the second panel portion relative to the window recess needed.
  • [0023]
    Vorzugsweise wird bei Vorhandensein des siebten Felds in der zweiten Reihe von Feldern nach Schritt b) in einem Schritt b2) der Faltschachtelzuschnitt entlang der Faltlinie zwischen dem sechsten Feld und dem siebten Feld der zweiten Reihe von Feldern des ersten Zuschnittteils vorgefaltet und wieder zurück gefaltet, um eine Faltkante im durchsichtigen zweiten Zuschnittteil zu bilden und das Zusammenfalten und Aufrichten des Faltschachtelzuschnitts zu erleichtern. Preferably, the folding box blank is in the presence of the seventh field in the second series of panels after step b), in a step b2) pre-folded along the fold line between the sixth field and the seventh field of the second series of panels of the first blank portion and then folded back to to form a fold in the transparent second blank portion and to facilitate the folding and erecting of the folding box.
  • [0024]
    Vorzugsweise wird bei Vorhandensein des achten Felds in der zweiten Reihe von Feldern nach Schritt b) in einem Schritt b3) der Faltschachtelzuschnitt entlang der Faltlinie zwischen dem siebten Feld und dem achten Feld der zweiten Reihe von Feldern des ersten Zuschnittteils derart gefaltet, dass die Unterseiten des siebten Feldes und des achten Feldes zumindest teil weise aufeinander liegen. Preferably, the folding box blank along the fold line between the seventh field and the eighth field of the second series of fields of the first panel part is in the presence of the eighth field in the second series of panels after step b), in a step b3) is folded such that the lower surfaces of the seventh and eighth field field at least partially rest on one another. Dadurch kommt bei dem anschließenden Faltprozess, bei welchem der Faltschachtelzuschnitt entlang der Faltlinie zwischen dem fünften und dem sechsten Feld gefaltet wird, die Außenseite des achten Felds auf der Innenseite des vierten Felds zu liegen und kann dort, wenn zuvor in einem weiteren Schritt eine Klebeschicht auf die Unterseite des vierten Felds der ersten Reihe von Feldern oder auf die Oberseite des achten Felds der zweiten Reihe von Feldern aufgetragen wurde, verklebt werden. Characterized is used in the subsequent folding process, in which the folding box blank along the fold line between the fifth and the sixth field folded to lie outside of the eighth field to the inside of the fourth field, where it can, if previously in a further step an adhesive layer on the bottom of the fourth field of the first series of fields or was applied to the top of the eighth field of the second series of panels to be bonded.
  • [0025]
    Bei einer besonders bevorzugten Ausführungsform des erfindungsgemäßen Verfahren werden die in den unterschiedlichen Falzschritten entstehenden Faltkanten mit Hilfe von Walzen, vorzugsweise von elastischen Walzen wie beispielsweise gefedert gelagerten Walzen oder Gummiwalzen, besonders bevorzugt von angetrieben Walzen, verstärkt, so dass sich besonders starke, gerade und optisch ansprechende Faltkanten ergeben. In a particularly preferred embodiment of the method according to the invention resulting in the different folding steps folding edges with the aid of rollers are preferably amplified by elastic rolls such as spring-mounted rollers or rubber rollers, particularly preferably driven rollers, so that particularly strong, straight and optically responsive folding result.
  • [0026]
    In einer bevorzugten Ausführungsform des erfindungsgemäßen Verfahren wird das Auftragen der Klebeschicht mit Hilfe von wenigstens einer Düse, vorzugsweise von mehreren Düsen, durchgeführt. In a preferred embodiment of the inventive process the application of the adhesive layer with the aid of at least one nozzle is, preferably, carried out by a plurality of nozzles. Die Verwendung von Düsen ist besonders kostengünstig und ermöglicht ein rasches Auftragen der Klebeschicht. The use of nozzles is particularly inexpensive and allows rapid application of the adhesive layer. Mehrere Düsen ermöglichen es, eine möglichst große Fläche mit der Klebeschicht zu versehen, um eine möglichst stabile Faltschachtel zu erreichen. A plurality of nozzles make it possible to provide the largest possible area with the adhesive layer in order to achieve as stable as possible folding box.
  • [0027]
    Die Erfindung wird anhand der nachfolgenden Figuren ausführlich erläutert. The invention is explained in detail using the following figures. Es zeigt It shows
  • [0028]
    1 1 eine Draufsicht auf die Oberseite eines ersten Ausführungsbeispiels eines erfindungsgemäßen Faltschachtelzuschnitts, a plan view of the top of a first embodiment of a folding box blank according to the invention,
  • [0029]
    2 2 eine Draufsicht auf die Unterseite des Ausführungsbeispiels gemäß a plan view of the underside of the embodiment of 1 1 , .
  • [0030]
    3 3 eine perspektivische Ansicht des zu einer Faltschachtel aufgerichteten Faltschachtelzuschnitts gemäß a perspective view of the erected folding box blank for a folding box according to 1 1 , .
  • [0031]
    4 4 eine Draufsicht auf die Oberseite eines zweiten Ausführungsbeispiels eines erfindungsgemäßen Faltschachtelzuschnitts, a plan view of the top of a second embodiment of a folding box blank according to the invention,
  • [0032]
    5 5 eine Draufsicht auf die Unterseite des Ausführungsbeispiels gemäß a plan view of the underside of the embodiment of 4 4 , .
  • [0033]
    6 6 eine perspektivische Ansicht des zu einer Faltschachtel aufgerichteten Faltschachtelzuschnitts gemäß a perspective view of the erected folding box blank for a folding box according to 4 4 , .
  • [0034]
    7 7 eine Draufsicht auf die Oberseite eines dritten Ausführungsbeispiels eines erfindungsgemäßen Faltschachtelzuschnitts, a plan view of the top of a third embodiment of a folding box blank according to the invention,
  • [0035]
    8 8th eine Draufsicht auf die Unterseite des Ausführungsbeispiels gemäß a plan view of the underside of the embodiment of 7 7 , .
  • [0036]
    9 9 eine perspektivische Ansicht des zu einer Faltschachtel aufgerichteten Faltschachtelzuschnitts gemäß a perspective view of the erected folding box blank for a folding box according to 7 7 , .
  • [0037]
    10 10 eine Draufsicht auf die Oberseite eines vierten Ausführungsbeispiels eines erfindungsgemäßen Faltschachtelzuschnitts, a plan view of the top of a fourth embodiment of a folding box blank according to the invention,
  • [0038]
    11 11 eine Draufsicht auf die Unterseite des Ausführungsbeispiels gemäß a plan view of the underside of the embodiment of 10 10 , .
  • [0039]
    12 12 eine perspektivische Ansicht des zu einer Faltschachtel aufgerichteten Faltschachtelzuschnitts gemäß a perspective view of the erected folding box blank for a folding box according to 10 10 , .
  • [0040]
    13 13 den Faltschachtelzuschnitt gemäß the folding box blank according 1 1 in einem ersten Schritt des Falt- und Klebeprozesses, in a first step of the folding and gluing process,
  • [0041]
    14 14 den Faltschachtelzuschnitt gemäß the folding box blank according 1 1 in einem zweiten Schritt des Falt- und Klebeprozesses, in a second step, the folding and gluing process,
  • [0042]
    15 15 den Faltschachtelzuschnitt gemäß the folding box blank according 1 1 in einem dritten Schritt des Falt- und Klebeprozesses, in a third step of the folding and gluing process,
  • [0043]
    16 16 den Faltschachtelzuschnitt gemäß the folding box blank according 1 1 in einem vierten Schritt des Falt- und Klebeprozesses und in a fourth step of the folding and gluing process and
  • [0044]
    17 17 den Faltschachtelzuschnitt gemäß the folding box blank according 1 1 in einem fünften Schritt des Falt- und Klebeprozesses. in a fifth step of the folding and gluing process.
  • [0045]
    Die The 1 1 und and 2 2 zeigen ein erstes Ausführungsbeispiel eines Faltschachtelzuschnitts show a first embodiment of a folding box blank 10 10 mit einem ersten undurchsichtigen Zuschnittteil having a first non-transparent part blank 20 20 und einem zweiten durchsichtigen Zuschnittteil and a second transparent cutting part 30 30 . , Das erste Zuschnittteil The first blank portion 20 20 weist eine Oberseite has a top side 20a 20a und eine Unterseite and a bottom 20b 20b auf, wobei in , whereby in 1 1 die Draufsicht auf die Oberseite the top view of the top 20a 20a und in and in 2 2 die Draufsicht auf die Unterseite the top view of the bottom 20b 20b des ersten Zuschnittteils of the first panel portion 20 20 gezeigt wird. will be shown.
  • [0046]
    Das erste Zuschnittteil The first blank portion 20 20 ist aus steifem oder halbsteifem Material, insbesondere aus Karton gefertigt. is made of rigid or semi-rigid material, in particular made of cardboard. Das zweite Zuschnittteil The second blank portion 30 30 ist aus steifem oder halbsteifem Material, insbesondere aus PVC(Polyvinylchlorid)-Folie, PP(Polypropylen)-Folie oder PE(Polyethylen)-Folie gefertigt. is made of rigid or semirigid material, in particular PVC (polyvinyl chloride) film, PP (polypropylene) film or PE (polyethylene) film is made. Dabei wird für das zweite Zuschnitteil Here, for the second panel portion 30 30 insbesondere eine Folie mit einer Dicke von mehr als 0,08 mm, vorzugsweise von mehr als 0,1 mm verwendet, da dünnere Folien keine ausreichende Stabilität aufweisen. in particular a film having a thickness of more than 0.08 mm, preferably of more than 0.1 mm is used, as thinner foils do not have sufficient stability. Prinzipiell ist es auch möglich, ein undurchsichtiges zweites Zuschnittteil In principle, it is also possible to cut an opaque second part 30 30 , beispielsweise eine Silberfolie oder ähnliches, zu verwenden, wenn im wesentlichen ein besonderer optischer Eindruck einer aus dem Faltschachtelzuschnitt , To use, for example, a silver foil or the like, if substantially a special visual impression of a folding box from the 10 10 gefertigten Faltschachtel manufactured carton 1 1 erzielt werden soll, ohne dass ein Einblick in das Innere der Faltschachtel ermöglicht werden soll. is to be achieved without an insight into the interior of the carton is to be made possible.
  • [0047]
    Das erste Zuschnittteil The first blank portion 20 20 weist in einer Reihe angeordnet ein erstes Feld has arranged in a row a first field 21 21 , ein zweites Feld , A second field 22 22 , ein drittes Feld , A third field 23 23 , ein viertes Feld , A fourth field 24 24 , ein fünftes Feld , A fifth field 25 25 , ein sechstes Feld A sixth field 26 26 und ein siebtes Feld and a seventh field 27 27 auf. on. Dabei sind das erste Feld Here, the first field 21 21 und das zweite Feld and the second field 22 22 über eine Faltlinie R1, das zweite Feld via a folding line R1, the second field 22 22 und das dritte Feld and the third field 23 23 über eine Faltlinie R2, das dritte Feld via a folding line R2, the third panel 23 23 und das vierte Feld and the fourth field 24 24 über eine Faltlinie R3, das vierte Feld via a folding line R3, the fourth field 24 24 und das fünfte Feld and the fifth field 25 25 über eine Faltlinie R4, das fünfte Feld R4 by a fold line, the fifth field 25 25 und das sechste Feld and the sixth field 26 26 über eine Faltlinie R5 und das sechste Feld R5 by a fold line, the sixth field and 26 26 und das siebte Feld and the seventh field 27 27 über eine Faltlinie R6 miteinander entlang ihrer Längsseiten verbunden. connected via a fold line R6 together along their longitudinal sides. Das erste Feld The first field 21 21 , das zweite Feld , The second field 22 22 , das dritte Feld , The third panel 23 23 und das vierte Feld and the fourth field 24 24 bilden dabei eine erste Reihe von Feldern, das fünfte Feld thereby form a first set of fields, the fifth field 25 25 , das sechste Feld , The sixth field 26 26 und das siebte Feld and the seventh field 27 27 bilden eine zweite Reihe von Feldern. forming a second set of fields. Die Länge der Felder The length of the fields 25 25 , . 26 26 , . 27 27 der zweiten Reihe von Feldern ist wie in den the second series of fields as shown in the 1 1 und and 2 2 ersichtlich geringfügig kleiner als die Länge der Felder visible slightly smaller than the length of the fields 21 21 , . 22 22 , . 23 23 , . 24 24 der ersten Reihe von Feldern. the first row of fields. Weiterhin ist auch die Breite der Felder Furthermore, the width of the fields 25 25 , . 26 26 , . 27 27 geringfügig kleiner als die Breite der entsprechenden Felder slightly smaller than the width of the corresponding fields 21 21 , . 22 22 , . 23 23 der ersten Reihe von Feldern. the first row of fields. Die erste Reihe von Feldern stellt diejenigen Felder dar, die bei Aufrichten des Faltschachtelzuschnitts The first set of fields represents those fields, which fall in erecting the folding box 10 10 mit ihrem Teil der Oberseite with its part of the top 20a 20a die Außenseite einer Faltschachtel the outside of a cardboard box 1 1 , welche in , what a 3 3 in einer perspektivischen Ansicht dargestellt ist, und insbesondere deren vordere Seitenwand, deren rückwärtige Seitenwand und deren beiden seitlichen Seitenwände bilden. is shown in a perspective view, and form the rear side wall and the two lateral side walls in particular its front side wall. Daher ist vorzugsweise, um eine im wesentlichen quaderförmige Faltschachtel Therefore, preferably, about a substantially cuboidal folding box 1 1 zu bilden, das erste Feld to form the first field 21 21 im wesentlichen so groß wie das dritte Feld substantially as large as the third field 23 23 und das zweite Feld and the second field 22 22 im wesentlichen so groß wie das vierte Feld substantially as large as the fourth field 24 24 . , Im aufgerichteten Zustand des Faltschachtelzuschnitts When erected the folding box blank 10 10 kommt die zweite Reihe von Feldern im Innenraum der Faltschachtel is the second set of fields in the interior of the folding box 1 1 zu liegen. to lie. Dabei liegt insbesondere das fünfte Feld In particular, is the fifth field 25 25 hinter dem ersten Feld behind the first field 21 21 , das sechste Feld , The sixth field 26 26 hinter dem zweiten Feld behind the second field 22 22 und das siebte Feld and the seventh field 27 27 hinter dem dritten Feld behind the third panel 23 23 , so dass diese Felder jeweils auch im wesentlichen in ihrer Größe übereinstimmen. So that these fields each also substantially identical in size.
  • [0048]
    In alternativen nicht dargestellten Ausführungsformen kann das siebte Feld In alternative embodiments not shown, the seventh field 27 27 auch ausgelassen werden oder es kann an das siebte Feld be omitted or it can at the seventh field 27 27 noch ein achtes Feld angrenzen, welches dann im aufgerichteten Zustand des Faltschachtelzuschnitts still adjoin an eighth field, which then in the erected state of the folding box 10 10 hinter dem vierten Feld behind the fourth field 24 24 zu liegen kommt. comes to rest.
  • [0049]
    Die Faltschachtel the folding box 1 1 weist eine erste Fensteraussparung has a first window cut- 28a 28a auf, welche sich über drei angrenzende Seitenflächen, insbesondere über die beiden Seitenwände und die vordere Seitenwand und somit über die beiden Faltlinien R1 und R2 erstreckt und zumindest teilweise in dem ersten Feld on extending over three adjoining side faces, in particular on the two side walls and the front side wall and thus over the two fold lines R1 and R2 and at least partially in the first field 21 21 , dem zweiten Feld , The second field 22 22 und dem dritten Feld and the third field 23 23 liegt. lies.
  • [0050]
    Gemäß dem Stand der Technik würde nun das zweite durchsichtige Zuschnittteil According to the prior art would now be the second transparent cutting part 30 30 auf die Unterseite to the bottom 20b 20b des ersten Zuschnittteils of the first panel portion 20 20 derart geklebt, dass es die erste Fensteraussparung glued in such a way that it is the first window recess 20a 20a überdeckt. covered. Erfindungsgemäß weist jedoch die zweite Reihe von Feldern eine zweite Fensteraussparung However, According to the invention the second series of fields, a second window recess 28b 28b auf, welche in ihrer Größe und Form im wesentlichen mit der ersten Fensteraussparung on which in their size and shape substantially coincides with the first window cut- 28a 28a übereinstimmt, jedoch geringfügig größer ausgebildet ist, und in den Feldern is coincident, but made slightly larger, and in the fields 25 25 , . 26 26 , . 27 27 der zweiten Reihe derart angeordnet ist, dass sie, wenn die Felder is arranged the second row in such a way that when the fields 25 25 , . 26 26 , . 27 27 der zweiten Reihe hinter den Feldern the second row behind the fields 21 21 , . 22 22 , . 23 23 der ersten Reihe angeordnet sind, direkt hinter der ersten Fensteraussparung the first row are arranged directly behind the first window recess 28a 28a zu liegen kommt. comes to rest. Das zweite durchsichtige Zuschnittteil The second clear cut part 30 30 ist erfindungsgemäß auf der Oberseite according to the invention on top 20a 20a des ersten Zuschnittteils of the first panel portion 20 20 derart geklebt, dass es die zweite Fensteraussparung überdeckt. adhered such that it covers the second window recess. Nach Zusammenfalten und Aufrichten des Faltschachtelzuschnitts After folding and erecting the folding box 10 10 liegt dann das zweite durchsichtige Zuschnittteil then there is the second transparent portion blank 30 30 auf der Oberseite on the top 20a 20a des ersten Zuschnittteils zwischen den Feldern of the first blank portion between the fields 25 25 , . 26 26 , . 27 27 der zweiten Reihe und den Feldern the second row and the fields 21 21 , . 22 22 , . 23 23 der ersten Reihe von Feldern, wobei das zweite Zuschnittteil the first series of panels, wherein the second cutting part 30 30 nicht an den Faltlinien R5, R6 gestaucht, sondern gestreckt und somit straff gezogen wird, so dass es keine optisch unschönen Wellen aufweist. is not compressed at the fold lines R5, R6, but stretched and thus pulled taut, so that it has no optically unsightly waves. Zudem ist es möglich, lediglich ein im wesentlichen rechteckiges zweites Zuschnittteil It is also possible to provide only a substantially rectangular second blank portion 30 30 für eine rechteckige zweite Fensteraussparung for a rectangular window second recess 28b 28b zu verwenden, ohne dass weitere Behandlungen des zweiten Zuschnittteils to use without further treatment of the second blank portion 30 30 wie das Anbringen von seitlichen Ausschnitten oder Vorbehandlungen der Faltlinien vonnöten sind. are needed such as attaching side cutouts or pretreatments of the fold lines. Dadurch kann insbesondere die rechteckige zweite Fensteraussparung Thereby, in particular the rectangular second window recess 28b 28b vollständig von dem zweiten Zuschnittteil completely from the second blank portion 30 30 überdeckt werden. be covered. Im aufgerichteten Zustand des Faltschachtelzuschnitts deckt dann das zweite Zuschnittteil In the erected state of the folding box then covers the second cut-out portion 30 30 auch die erste Fensteraussparung the first window recess 28a 28a ab, da die zweite Fensteraussparung from since the second window recess 28b 28b auf der In nenfläche der Faltschachtel on the inner face to the outer carton 1 1 hinter der ersten Fensteraussparung behind the first window recess 28a 28a zu liegen kommt. comes to rest.
  • [0051]
    Um die Faltschachtel The folding box 1 1 schließen zu können, ist an den Stirnseiten des ersten Felds to close, is at the end faces of the first field 21 21 und des dritten Felds and the third field 23 23 jeweils eine Staublasche each dust flap 40 40 und an den Stirnseiten des zweiten Felds and at the end faces of the second field 22 22 jeweils eine Verschlusslasche in each case one locking tab 42 42 , . 43 43 angeordnet. arranged. Dabei weisen die Verschlusslaschen Here, have the flaps 42 42 , . 43 43 ein Deckelteil a lid member 42a 42a bzw. ein Bodenteil and a bottom portion 43a 43a auf, welches im wesentlichen dem Querschnitt der aufgerichteten Faltschachtel on which is essentially the cross-section of the erected folding box 1 1 entspricht, und eine daran angeordnete Einstecklasche corresponds, and a tuck-in tab disposed thereon 42b 42b , . 43b 43b , um das Deckelteil To the cover part 42a 42a bzw. das Bodenteil or the bottom part 43a 43a in geschlossenem Zustand halten zu können. to keep closed. Es ist alternativ selbstverständlich möglich, die entsprechenden Verschlusslaschen und Staublaschen oder sonstige Laschen in beliebiger Reihenfolge an den Stirnseiten der Felder Alternatively, it is of course possible to the respective locking tabs and dust flaps or tabs other in any order on the front sides of the fields 21 21 , . 22 22 , . 23 23 , . 24 24 der ersten Reihe oder der Felder the first row or the fields 25 25 , . 26 26 , . 27 27 der zweiten Reihe anzubringen. to bring the second row. Weiterhin ist es auch möglich, die entsprechenden Laschen nicht als wieder öffenbaren und schließbaren Verschluss auszubilden, sondern Laschen vorzusehen, die miteinander verklebt werden und somit beispielsweise als volldeckende Klappen ausgebildet sind. Furthermore, it is also possible not to form the corresponding tabs as a re-openable and closable closure but to provide tabs which are glued together and are thus formed for example as full-covering flaps. Damit ist es möglich, auch pulverförmige oder feinkörnige Substanzen sicher in der Faltschachtel zu verpacken. This makes it possible to package and powdery or fine-grained substances safely in the outer carton. Weiterhin können an einem Teil der Stirnseiten der Felder Further, at a part of the end faces of the fields 21 21 , . 22 22 , . 23 23 , . 24 24 , . 25 25 , . 26 26 , . 27 27 Laschen vorgesehen werden, die einen Automatikboden, einen Steckboden oder eine Aufhängelasche bilden. Tabs are provided, which form an automatic bottom, a plug ground or a suspension tab. Insbesondere können auch überhaupt keine Laschen vorgesehen werden, so dass der Faltschachtelzuschnitt In particular, no tabs can be provided so that the folding box 10 10 lediglich eine zylindrischen, an den Stirnseiten offene Hülle bildet, in welche beispielsweise eine andere Schachtel oder ein sonstiger Gegenstand eingeschoben werden kann. merely forms a cylindrical, open at the end faces cover, in which, for example, another box or some other object may be inserted.
  • [0052]
    Das Verfahren des Zusammenfalten und Aufrichtens des Faltschachtelzuschnitts The method of folding and erecting of the folding box 10 10 gemäß der according to the 1 1 wird anhand der is based on the 13 13 bis to 17 17 ausführlich erläutert. explained in detail. Zur Herstellung der Faltschachtel To prepare the carton 1 1 wird zunächst das erste Zuschnittteil first the first panel portion 20 20 gemäß dem in according to the in 1 1 dargestellten Ausführungsbeispiel bereitgestellt und das zweite Zuschnittteil Embodiment shown provided and the second cutting part 30 30 auf die Oberseite on top 20a 20a des ersten Zuschnittteils of the first panel portion 20 20 derart aufgeklebt, dass es die zweite Fensteraussparung glued in such a way that it is the second window recess 28b 28b vollständig überdeckt. completely covered. Dazu können herkömmliche Kartonstanzmaschinen und Folienfensterklebemaschinen verwendet werden. , Conventional carton die machines and film window gluing machines can be used. Insbesondere zum Aufkleben des folienartigen zweiten Zuschnittteils In particular, for bonding the film-like second panel portion 30 30 wird keine besondere Maschine benötigt, welche das zweite Zuschnittteil requires no special machine, which the second blank portion 30 30 vorbehandelt. pretreated. Es ist möglich, auch mit vergleichsweise großen Toleranzen das zweite Zuschnittteil It is possible, even with comparatively large tolerances, the second blank portion 30 30 aufzukleben, was mit hoher Geschwindigkeit erfolgen kann, da nicht darauf geachtet werden muss, seitliche Ausschnitte exakt auf entsprechende Faltlinien des ersten Zuschnittteils to stick, which can be done at high speed, there must not be taken to lateral cutouts corresponding precisely to fold lines of the first panel portion 20 20 auszurichten. align. Damit liegt der Faltschachtelzuschnitt This puts the folding box 10 10 wie in den as in the 1 1 oder or 2 2 dargestellt vor. shown before.
  • [0053]
    13 13 zeigt, dass zunächst der Faltschachtelzuschnitt shows that the first folded cardboard box 10 10 entlang der Faltlinie R6 zwischen dem sechsten Feld along the fold line between the sixth panel R6 26 26 und dem siebten Feld and the seventh field 27 27 der zweiten Reihe von Feldern des ersten Zuschnittteils the second row of fields of the first panel portion 20 20 vorgefaltet und wieder zurück gefaltet wird. is pre-folded and re-folded back. Dieser Schritt kann entfallen, ermöglicht jedoch ein einfacheres Zusammenfalten und Aufrichten der Faltschachtel This step can be omitted, but an easier folding and erecting allows the folding box 1 1 sowie eine schönere Faltkante im zweiten durchsichtigen Zuschnittteil and a beautiful folding the second blank transparent part 30 30 . ,
  • [0054]
    In In 14 14 ist dargestellt, dass anschließend der Faltschachtelzuschnitt it is shown that the folding box blank, then 10 10 entlang der Faltlinie R5 zwischen dem fünften Feld along the fold line between the fifth field-R5 25 25 und dem sechsten Feld and the sixth panel 26 26 der zweiten Reihe von Feldern derart gefaltet wird, dass die Unterseiten des fünften Felds the second series of panels is folded such that the lower sides of the fifth panel 25 25 und des sechsten Felds and the sixth field 26 26 zumindest teilweise aufeinander liegen. at least partially lie on each other. Im vorliegenden Fall handelt es sich bei der Faltschachtel In the present case, it is in the carton 1 1 um eine Faltschachtel mit rechteckigem Querschnitt, so dass benachbarte Felder des ersten Zuschnittteils nicht die gleiche Breite aufweisen. to a folding box of rectangular cross-section so that adjacent fields of the first blank portion does not have the same width. Daher ist das sechste Feld Therefore, the sixth field 26 26 breiter als das fünfte Feld wider than the fifth field 25 25 und überdeckt dieses im wesentlichen vollständig und kommt zusätzlich in Teilbereichen des vierten Feldes and covering said substantially complete and is in addition in some areas of the fourth field 24 24 zu liegen. to lie.
  • [0055]
    Um den Faltschachtelzuschnitt zu verkleben, muss jetzt eine Klebeschicht aufgetragen werden. To glue the folded cardboard box, now, an adhesive layer needs to be applied. Dies erfolgt beispielsweise auf die Oberseite des sechsten Felds This is done, for example, on the top of the sixth field 26 26 oder des siebten Felds or of the seventh field 27 27 . , Wenn ein siebtes Feld If a seventh field 27 27 vorhanden ist, ist es sinnvoll, dieses Feld mit dem nach Abschluss des Verfahrens vor ihm liegenden dritten Feld is present, it is useful to this field with the end of the procedure before him third field 23 23 zu verkleben, entweder durch Auftragen der Klebeschicht auf die Oberseite des siebten Felds to bond, either by coating the adhesive layer on the top of the seventh field 27 27 oder durch Auftragen der Klebeschicht auf die Unterseite des dritten Feldes or by applying the adhesive layer on the bottom side of the third panel 23 23 . , Das sechste Feld The sixth field 26 26 muss nicht notwendigerweise, kann jedoch auch mit dem nach Abschluss des Verfahrens vor ihm liegenden zweiten Feld does not necessarily, but may also with the end of the procedure before him second field 22 22 verklebt werden, indem entweder auf die Oberseite des sechsten Felds are bonded by either the top of the sixth field 26 26 oder auf die Unterseite des zweiten Felds or to the underside of the second field 22 22 eine Klebeschicht aufgetragen wird. an adhesive layer is applied. Wenn die Klebeschicht auf die Oberseite des sechsten Felds When the adhesive layer on the top of the sixth field 26 26 oder des siebten Felds or of the seventh field 27 27 aufgetragen wird, kann diese Klebeschicht falls gewünscht teilweise oder vollständig auch auf dem auf der Oberseite der Felder is applied, this adhesive layer may, if desired partially or completely on the on the top of fields 26 26 , . 27 27 bereits klebenden zweiten Zuschnittteil already adhesive second cutting part 30 30 aufgebracht werden. be applied. Zu beachten ist selbstverständlich, dass keine Klebeschicht auf den Bereich des zweiten Zuschnittteils It should be noted, of course, that no adhesive layer on the area of ​​the second blank portion 30 30 gelangt, welcher durch die erste Fensteraussparung passes formed by the first window opening 28a 28a im aufgerichteten Zustand des Faltschachtelzuschnitts in the erected state of the folding box 10 10 zu sehen ist. you can see.
  • [0056]
    Wird anschließend nach Auftragen der Klebeschicht wie in Then, after applying the adhesive layer as in 15 15 dargestellt der Faltschachtelzuschnitt shown the folding box blank 10 10 entlang der Falt linie R3 zwischen dem dritten Feld along the fold line between the third panel R3 23 23 und dem vierten Feld and the fourth field 24 24 der ersten Reihe von Feldern des ersten Zuschnittteils the first set of fields of the first panel portion 20 20 derart gefaltet, dass die Unterseite des zweiten Felds folded so that the underside of the second field 22 22 und die Oberseite des sechsten Felds and the top of the sixth field 26 26 aufeinander liegen, wird je nach aufgetragener Klebeschicht das siebte Feld are superimposed, is depending on an applied adhesive layer, the seventh field 27 27 mit dem dritten Feld with the third panel 23 23 und das sechste Feld and the sixth field 26 26 mit dem zweiten Feld with the second field 22 22 verklebt, wobei das zweite Zuschnittteil glued, wherein the second cutting part 30 30 zwischen diesen Feldern der ersten Reihe und der zweiten Reihe zu liegen kommt. comes to lie between these fields of the first row and the second row.
  • [0057]
    Anschließend wird eine Klebeschicht auf einen Teil der Oberseite des fünften Felds Subsequently, an adhesive layer is formed on a portion of the upper surface of the fifth panel 25 25 der zweiten Reihe von Feldern oder auf einen Teil der Unterseite des ersten Felds the second row of boxes or to a part of the underside of the first field 21 21 der ersten Reihe von Feldern aufgebracht. the first row of panels applied. Auch bei diesem Schritt kann wiederum die Klebeschicht bei Aufbringen auf die Oberseite des fünften Felds Also at this step, in turn, the adhesive layer upon application can be applied to the top of the fifth panel 25 25 teilweise oder vollständig auf den auf der Oberseite des fünften Felds partially or completely on the on the top surface of the fifth panel 25 25 bereits aufgeklebten zweiten Zuschnittteil already glued second blank portion 30 30 aufgebracht werden, wobei wiederum darauf zu achten ist, dass keine Klebe auf den Bereich des zweiten Zuschnittteils be applied, in turn, is to ensure that no adhesive on the portion of the second panel portion 30 30 gelangt, welcher im aufgerichteten Zustand des Faltschachtelzuschnitts passes, which in the erected state of the folding box 10 10 durch die erste Fensteraussparung through the first window recess 28a 28a zu sehen ist. you can see.
  • [0058]
    Schließlich wird der Faltschachtelzuschnitt Finally, the folding box is 10 10 entlang der Faltlinie R1 zwischen dem ersten Feld along the fold line between the first field R1 21 21 und dem zweiten Feld and the second field 22 22 der ersten Reihe von Feldern des ersten Zuschnittteils the first set of fields of the first panel portion 20 20 derart gefaltet, dass die Unterseite des ersten Felds folded so that the underside of the first field 21 21 und die Oberseite des fünften Felds and the upper surface of the fifth panel 25 25 aufeinander liegen. lie on one another. Durch die im vorigen Arbeitsschritt aufgebrachte Klebeschicht wird das erste Feld By the applied in the previous step, adhesive layer is the first field 21 21 mit dem fünften Feld with the fifth field 25 25 verklebt. bonded. Der nun noch flach liegende verklebte Faltschachtelzuschnitt The now even flat-lying glued folding box blank 10 10 kann aufgerichtet werden und bildet nach Verschluss der noch offe nen Stirnflächen durch die Verschlusslaschen can be erected to form after closure of the still offe NEN end faces by the locking tabs 42 42 , . 43 43 die in in the 3 3 dargestellte Faltschachtel carton shown 1 1 . ,
  • [0059]
    Die verschiedenen Klebeschichten werden vorzugsweise mit Hilfe von Düsen auf den Faltschachtelzuschnitt The various adhesive layers are preferably by means of nozzles onto the folding box blank 10 10 aufgebracht, um eine möglichst großflächige, aber exakt zu begrenzende Klebefläche ausbilden zu können. applied, to form a large-scale as possible, but exactly bounding adhesive surface. Die verschiedenen Faltprozesse werden vorzugsweise durch Walzen, welche insbesondere auch als angetriebene Walzen ausgebildet sein können, unterstützt, indem die gefaltete Faltlinie zwischen zwei Walzen durch bewegt bzw. die beiden Walzen über die Faltlinie bewegt werden, um die Faltlinien insbesondere des zweiten Zuschnittteils The various folding processes are preferably rollers, which may in particular be formed as driven rollers, supported by the folded fold line between two rollers and moved by the two rollers are moved over the fold line to the fold lines of the second blank, in particular part 30 30 zu verstärken. to strengthen. Die Walzen sind besonders bevorzugt als elastische Walzen, beispielsweise als gefederte oder gefedert gelagerte Walzen oder Gummiwalzen ausgebildet, um bei dem Walzprozess die unterschiedlichen Materialstärken des ersten Zuschnittteils The rolls are particularly preferably formed as elastic rollers, for example as a sprung or spring-mounted rollers or rubber rollers, by rolling process in which the different material thicknesses of the first panel portion 20 20 und des zweiten Zuschnittteils and the second blank portion 30 30 ausgleichen zu können. to compensate.
  • [0060]
    Im Anschluss an den Prozess des Zusammenfaltens und Verklebens und vor dem Aufrichten des Faltschachtelzuschnitts Following the process of folding and gluing and before the erection of the folding box 10 10 kann der verklebte Faltschachtelzuschnitt can the bonded folding box 10 10 ein Pressband durchlaufen, um die Klebeflächen stärker aneinander zu pressen und die Klebestellen zu verstärken. through a pressing belt to press the bonding surfaces closer together and to reinforce the glue sites.
  • [0061]
    In den In the 4 4 bis to 6 6 ist ein zweites Ausführungsbeispiel des erfindungsgemäßen Faltschachtelzuschnitts is a second embodiment of the folding box blank according to the invention 10 10 dargestellt, wobei gleiche Bezugsziffern gleiche Teile bezeichnen. shown, wherein like reference numerals designate like parts. Das zweite Ausführungsbeispiel des Faltschachtelzuschnitts The second embodiment of the folding box 10 10 unterscheidet sich von dem in den differs from that in the 1 1 bis to 3 3 dargestellten Ausführungsbeispiel lediglich dadurch, dass eine erste Fensteraussparung Illustrated embodiment only in that a first window recess 28a' 28a ' vorgesehen ist, welche sich lediglich über die Faltlinie R1 erstreckt und somit lediglich in dem ersten Feld is provided which only extends over the folding line R1, and thus only in the first field 21 21 und dem zweiten Feld and the second field 22 22 , welche an der Faltlinie R1 aneinander grenzen, liegt. , Which are adjacent to the fold line R1 to each other, is located. Dementsprechend erstreckt sich auch eine zweite Fensteraussparung Correspondingly, a second window recess extends 28b' 28b ' nur über die Faltlinie R5 bzw. liegt nur in dem fünften Feld just about the fold line or R5 is present only in the fifth field 25 25 und dem angrenzenden sechsten Feld and the adjacent sixth field 26 26 . , In diesem Ausführungsbeispiel wäre es beispielsweise möglich, auf das siebte Feld In this embodiment, it would be possible for example to the seventh field 27 27 zu verzichten. to renounce. Dieses siebte Feld This seventh field 27 27 dient in diesem Ausführungsbeispiel lediglich der Stabilität der Faltschachtel is used in this embodiment, only the stability of the folded box 1 1 und verhindert einen Verzug der Faltschachtel and prevents distortion of the carton 1 1 in sich. in itself. Selbstverständlich ist es auch möglich, dass die erste Fensteraussparung nur in dem zweiten Feld Of course it is also possible that the first window recess only in the second field 22 22 und dem dritten Feld and the third field 23 23 und die zweite Fensteraussparung nur in dem sechsten Feld and the second window recess only in the sixth field 26 26 und dem siebten Feld and the seventh field 27 27 liegt. lies.
  • [0062]
    In den In the 7 7 bis to 9 9 ist ein drittes Ausführungsbeispiel des erfindungsgemäßen Faltschachtelzuschnitts is a third embodiment of the folding box blank according to the invention 10 10 dargestellt, wobei gleiche Bezugsziffern gleiche Teile bezeichnen. shown, wherein like reference numerals designate like parts. Das dritte Ausführungsbeispiel des Faltschachtelzuschnitts The third embodiment of the folding box 10 10 unterscheidet sich von dem in den differs from that in the 1 1 bis to 3 3 dargestellten Ausführungsbeispiel lediglich dadurch, dass eine erste Fensteraussparung Illustrated embodiment only in that a first window recess 28a'' 28a '' vorgesehen ist, welche sich von der ersten Faltlinie R1 zu der zweiten Faltlinie R2 und somit über die volle Breite des die vordere Seitenwand der Faltschachtel is provided which extends from the first fold line to said second fold line R1 R2 and thus over the full width of the front side wall of the folding box 1 1 bildenden zweiten Felds forming second field 22 22 erstreckt. extends. Entsprechend ist eine zweite Fensteraussparung Accordingly, a second window recess 28b'' 28b '' vorgesehen, welche sich von der fünften Faltlinie R5 bis zur sechsten Faltlinie R6 über die volle Breite des sechsten Feldes erstreckt. provided that up to the sixth fold line R6 extending from the fifth fold line R5 across the full width of the sixth field. Gemäß dem Stand der Technik war die Ausgestaltung derart breiter Fenster nicht möglich, da auf jedem Feld am Rand der Fensteraussparung ein Überlapp zwischen dem ersten Zuschnittteil According to the prior art, the design of such wider window was not possible, because on each field at the edge of the window recess, an overlap between the first panel portion 20 20 und dem zweiten Zuschnittteil and the second cutting part 30 30 vonnöten ist, um das zweite Zuschnittteil is needed to move the second cutting part 30 30 an dem ersten Zuschnittteil at the first cutting part 20 20 zu befestigen. to fix. Entweder konnte das zweite Zuschnittteil Either could the second blank portion 30 30 nicht entlang der Faltlinien R1, R2 an dem ersten Zuschnittteil not along fold lines R1, R2 to the first blank portion 20 20 befestigt werden oder es er gaben sich beim Falten des zweiten Zuschnittteils die bereits beschriebenen Probleme, indem das erste Zuschnittteil entlang der Faltlinien R1, R2 aufriss. be fixed or it went out of the folding of the second panel part, the problems already described by the first blank portion along fold lines R1, R2 elevation. Dadurch, dass jetzt das zweite Zuschnittteil The fact that now the second blank portion 30 30 auf die zweite Reihe von Feldern to the second set of fields 25 25 , . 26 26 , . 27 27 geklebt wird und beim Zusammenfalten und Aufrichten des Faltschachtelzuschnitts is stuck and when folding and erecting the folding box blank 10 10 hinter der ersten Fensteraussparung behind the first window recess 28a'' 28a '' zu liegen kommt, werden diese Nachteile vermieden. comes to rest, these drawbacks are avoided.
  • [0063]
    In den In the 10 10 bis to 12 12 ist ein viertes Ausführungsbeispiel des erfindungsgemäßen Faltschachtelzuschnitts is a fourth embodiment of the folding box according to the invention 10 10 dargestellt, wobei gleiche Bezugsziffern gleiche Teile bezeichnen. shown, wherein like reference numerals designate like parts. Das zweite Ausführungsbeispiel des Faltschachtelzuschnitts The second embodiment of the folding box 10 10 unterscheidet sich von dem in den differs from that in the 1 1 bis to 3 3 dargestellten Ausführungsbeispiel lediglich dadurch, dass mehrere erste Fensteraussparungen Illustrated embodiment only in that a plurality of first recesses window 29a1 29a1 , . 29a2 29a2 , . 29a3 29A3 , . 29a4 29a4 vorgesehen sind, wobei sich die beiden Fensteraussparungen are provided, wherein the two window recesses 29a1 29a1 , . 29a3 29A3 über die erste Faltlinie R1 und die beiden Fensteraussparungen about the first fold line R1 and the two window recesses 29a2 29a2 , . 29a4 29a4 über die zweite Faltlinie R2 erstrecken. extend over the second fold line R2. Dementsprechend sind mehrere korrespondierende zweite Fensteraussparungen Accordingly, a plurality of corresponding second window recesses 29b1 29B1 , . 29b2 29B2 , . 29b3 29b3 , . 29b4 29b4 vorgesehen, von denen sich die Fensteraussparungen provided, of which the window recesses 29b1 29B1 , . 29b3 29b3 über die fünfte Faltlinie R5 und die beiden Fensteraussparungen about the fifth fold line and the two R5 window recesses 29b2 29B2 , . 29b4 29b4 über die sechste Faltlinie R6 erstrecken. extend about the sixth fold line R6. Es ist möglich, hinter jeder der zweiten Fensteraussparungen It is possible, after each of the second window recesses 29b1 29B1 , . 29b2 29B2 , . 29b3 29b3 , . 29b4 29b4 ein einzelnes zweites Zuschnittteil anzubringen, vorliegend wird jedoch nur ein einziges zweites Zuschnittteil to attach a single second cutting part, in this case, however, only a single second cutting part 30 30 verwendet, welche alle zweiten Fensteraussparungen used, all of the second window cut-outs 29b1 29B1 , . 29b2 29B2 , . 29b3 29b3 , . 29b4 29b4 vollständig abdeckt. completely covers.
  • [0064]
    Selbstverständlich können in allen beschriebenen Ausführungsbeispielen die Fensteraussparungen beliebige Außenkonturen statt der dargestellten rechteckigen oder quadratischen Außenkonturen aufweisen. Of course, the window cut-outs may have any outer contours rather than the illustrated rectangular or square outer contours in all the described embodiments. Schließlich kann jeder Faltschachtelzu schnitt eine beliebige Zahl von Fensteraussparungen aufweisen. Finally, each Faltschachtelzu can cut any desired number of windows have recesses.
  • 1 1
    Faltschachtel folding
    10 10
    Faltschachtelzuschnitt folding box
    20 20
    erstes Zuschnittteil the first cutting part
    20a 20a
    Oberseite top
    20b 20b
    Unterseite bottom
    21 21
    erstes Feld first field
    22 22
    zweites Feld second field
    23 23
    drittes Feld third field
    24 24
    viertes Feld fourth field
    25 25
    fünftes Feld fifth field
    26 26
    sechstes Feld sixth field
    27 27
    siebtes Feld seventh field
    28a 28a
    erste Fensteraussparung first window recess
    28a' 28a '
    erste Fensteraussparung first window recess
    28a'' 28a ''
    erste Fensteraussparung first window recess
    29a1 29a1
    erste Fensteraussparung first window recess
    29a2 29a2
    erste Fensteraussparung first window recess
    29a3 29A3
    erste Fensteraussparung first window recess
    29a4 29a4
    erste Fensteraussparung first window recess
    28b 28b
    zweite Fensteraussparung second window recess
    28b' 28b '
    zweite Fensteraussparung second window recess
    28b'' 28b ''
    zweite Fensteraussparung second window recess
    29b1 29B1
    zweite Fensteraussparung second window recess
    29b2 29B2
    zweite Fensteraussparung second window recess
    29b3 29b3
    zweite Fensteraussparung second window recess
    29b4 29b4
    zweite Fensteraussparung second window recess
    30 30
    zweites Zuschnittteil the second cutting part
    40 40
    Staublasche dust flap
    42 42
    Verschlusslasche flap
    42a 42a
    Deckelteil cover part
    42b 42b
    Einstecklasche tuck
    43 43
    Verschlusslasche flap
    43a 43a
    Bodenteil the bottom part
    43b 43b
    Einstecklasche tuck
    R1 R1
    erste Faltlinie first folding line
    R2 R2
    zweite Faltlinie second fold line
    R3 R3
    dritte Faltlinie third fold line
    R4 R4
    vierte Faltlinie fourth fold line
    R5 R5
    fünfte Faltlinie fifth fold line
    R6 R6
    sechste Faltlinie sixth fold line
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES INCLUDED IN THE DESCRIPTION
  • [0065]
    Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant is generated automatically and is included solely to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA is not liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Patentliteratur Cited patent literature
  • [0066]
    • - DE 3737968 A1 [0004] - DE 3737968 A1 [0004]
    • - DE 3148443 C2 [0004] - DE 3148443 C2 [0004]
    • - DE 3523416 A1 [0007] - DE 3523416 A1 [0007]

Claims (19)

  1. Faltschachtelzuschnitt ( folding box ( 10 10 ) mit einem ersten Zuschnittteil ( ) (With a first cutting part 20 20 ) aus undurchsichtigem Material mit einer Oberseite ( ) Of opaque material (with a top side 20a 20a ) und einer Unterseite ( ) And a bottom ( 20b 20b ) und mit wenigstens einem zweiten Zuschnittteil ( () And at least a second cutting part 30 30 ) aus durchsichtigem Material, welches sich über mindestens eine Faltlinie erstreckt, wobei das erste Zuschnittteil ( ) Of transparent material which extends over at least one fold line, wherein the first cutting part ( 20 20 ) wenigstens zwei in einer ersten Reihe angeordnete und über Faltlinien (R1, R2, R3) miteinander verbundene Felder ( ) At least two arranged in a first row and (via fold lines R1, R2, R3) connected to each other fields ( 21 21 , . 22 22 , . 23 23 , . 24 24 ) aufweist, welche im zusammengefalteten und/oder aufgerichteten Zustand Seitenwände einer Faltschachtel ( ) Which (in its folded and / or erected condition the side walls of a folding box 1 1 ) bilden, wobei die Oberseite der Felder ( ), Wherein the upper side of the fields ( 21 21 , . 22 22 , . 23 23 , . 24 24 ) der ersten Reihe die Außenseite der Faltschachtel ( ) Of the first row, the outside of the folding box ( 1 1 ) bildet, und wobei das erste Zuschnittteil ( ), And wherein the first cutting part ( 20 20 ) wenigstens eine erste Fensteraussparung ( ) At least one first window opening ( 28a 28a , . 28a' 28a ' , . 28a'' 28a '' , . 29a1 29a1 , . 29a2 29a2 , . 29a3 29A3 , . 29a4 29a4 ) aufweist, dadurch gekennzeichnet , dass an der ersten Reihe der verbundenen Felder ( ), Characterized in that (at the first row of connected fields 21 21 , . 22 22 , . 23 23 , . 24 24 ) eine zweite Reihe von wenigstens zwei weiteren Feldern ( ) (A second series of at least two other fields 25 25 , . 26 26 ) über Faltlinien (R4, R5) verbunden angeordnet ist, welche im zusammengefalteten und/oder aufgerichteten Zustand auf der Innenseite der Faltschachtel ( ) (By fold lines R4, R5) is arranged connected, which (in its folded and / or erected state of the folding box on the inside 1 1 ) zu liegen kommt, und in welcher wenigstens eine zweite Fensteraussparung ( ) Comes to lie, and in which at least one second window recess ( 28b 28b , . 28b' 28b ' , . 28b'' 28b '' , . 29b1 29B1 , . 29b2 29B2 , . 29b3 29b3 , . 29b4 29b4 ) derart angeordnet ist, dass diese im zusammengefalteten und/oder aufgerichteten Zustand im wesentlichen hinter der ersten Fensteraussparung ( ) is arranged such that it upright in the folded and / or state is substantially (behind the first window recess 28a 28a , . 28a' 28a ' , . 28a'' 28a '' , . 29a1 29a1 , . 29a2 29a2 , . 29a3 29A3 , . 29a4 29a4 ) zu liegen kommt, wobei das zweite Zuschnittteil ( ) Comes to lie, wherein the second cutting part ( 30 30 ) auf der Oberseite ( ) on the top ( 20a 20a ) der zweiten Reihe von Feldern des ersten Zuschnittteils ( () Of the second series of panels of the first blank portion 20 20 ) befestigt ist und die zweite Fensteraussparung ( ) Is fixed and the second window cut-out ( 28b 28b , . 28b' 28b ' , . 28b'' 28b '' , . 29b1 29B1 , . 29b2 29B2 , . 29b3 29b3 , . 29b4 29b4 ) überdeckt. ) Covers.
  2. Faltschachtelzuschnitt nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das erste Zuschnittteil ( Folding box blank according to claim 1, characterized in that the first blank portion ( 20 20 ) vier in einer ersten Reihe angeordnete und über Faltlinien (R1, R2, R3) miteinander verbundene Felder ( ) Four arranged in a first row and (via fold lines R1, R2, R3) connected to each other fields ( 21 21 , . 22 22 , . 23 23 , . 24 24 ) aufweist. ) having.
  3. Faltschachtelzuschnitt nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die zweite Reihe drei Felder ( Folding box blank according to claim 1 or 2, characterized in that the second series of three fields ( 25 25 , . 26 26 , . 27 27 ) oder vier Felder umfasst. includes) or four fields.
  4. Faltschachtelzuschnitt nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die zweite Fensteraussparung ( Folding box blank according to any one of the preceding claims, characterized in that the second window cut-out ( 28b 28b , . 28b' 28b ' , . 28b'' 28b '' , . 29b1 29B1 , . 29b2 29B2 , . 29b3 29b3 , . 29b4 29b4 ) geringfügig größer ausgebildet ist als die erste Fensteraussparung ( ) Is formed slightly larger than the first window cut-out ( 28a 28a , . 28a' 28a ' , . 28a'' 28a '' , . 29a1 29a1 , . 29a2 29a2 , . 29a3 29A3 , . 29a4 29a4 ). ).
  5. Faltschachtelzuschnitt nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Lange und/oder die Breite der Felder ( Folding box blank according to any one of the preceding claims, characterized in that the length and / or width of the fields ( 25 25 , . 26 26 , . 27 27 ) der zweiten Reihe von Feldern geringfügig kleiner ist als die Länge und/oder die Breite der Felder ( ) Of the second series of panels is slightly less than the length and / or width of the fields ( 21 21 , . 22 22 , . 23 23 , . 24 24 ) der ersten Reihe von Feldern. ) Of the first set of fields.
  6. Faltschachtelzuschnitt nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das zweite Zuschnittteil ( Folding box blank according to any one of the preceding claims, characterized in that the second blank portion ( 30 30 ) auf der zweiten Reihe von Feldern ( ) (On the second row of fields 25 25 , . 26 26 , . 27 27 ) auf der Oberseite des ersten Zuschnittteils ( ) (On top of the first panel portion 20 20 ) mittels einer Klebeschicht befestigt ist. ) By means of an adhesive layer.
  7. Faltschachtelzuschnitt nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass an wenigstens einer Stirnseite der Felder ( Folding box blank according to any one of the preceding claims, characterized in that (at least one end face of the fields 21 21 , . 22 22 , . 23 23 ) der ersten und/oder der zweiten Reihe, vorzugsweise an Stirnseiten von drei oder vier Feldern der ersten und/oder zweiten Reihe, eine Lasche angeordnet ist. ) Of the first and / or the second row, preferably on end faces of three or four fields of the first and / or second series, a flap is arranged.
  8. Faltschachtelzuschnitt nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die erste Fensteraussparung ( Folding box blank according to any one of the preceding claims, characterized in that the first window cut-out ( 28a'' 28a '' ) in einem Feld ( ) (In a field 22 22 ) der ersten Reihe an eine an dem Feld ( ) Of the first series to one (at the field 22 22 ) anliegende Faltlinie (R1, R2) oder an beide an dem Feld ( ) Adjacent fold line (R1, R2) or to both of the field ( 22 22 ) anliegenden Faltlinien (R1, R2) angrenzt. ) Adjacent fold lines (R1, R2) is adjacent.
  9. Faltschachtelzuschnitt nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die erste Fensteraussparung ( Folding box blank according to any one of the preceding claims, characterized in that the first window cut-out ( 28a 28a , . 28a' 28a ' , . 29a1 29a1 , . 29a2 29a2 , . 29a3 29A3 , . 29a4 29a4 ) über wenigstens eine Faltlinie (R1, R2) der ersten Reihe von Feldern angeordnet ist. ) (Through at least one fold line R1, R2) is disposed the first row of fields.
  10. Faltschachtelzuschnitt nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass in der ersten Reihe von Feldern mehrere erste Fensteraussparungen ( Folding box blank according to any one of the preceding claims, characterized in that in the first series of panels a plurality of first window openings ( 29a1 29a1 , . 29a2 29a2 , . 29a3 29A3 , . 29a4 29a4 ) und in der zweiten Reihe von Feldern mehre mit den ersten Fensteraussparungen ( ) And in the second row of fields several (with the first window cut-outs 29a1 29a1 , . 29a2 29a2 , . 29a3 29A3 , . 29a4 29a4 ) korrespondierende zweite Fensteraussparungen ( ) Corresponding second window recesses ( 29b1 29B1 , . 29b2 29B2 , . 29b3 29b3 , . 29b4 29b4 ) angeordnet sind. ) Are arranged.
  11. Faltschachtelzuschnitt nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass wenigstens eine der Faltlinien der zweiten Reihe von Feldern des ersten Zuschnittteils einen Einschnitt aufweist. Folding box blank according to any one of the preceding claims, characterized in that at least one of the fold lines of the second set of fields of the first blank portion has an incision.
  12. Faltschachtel ( carton ( 1 1 ) mit einem Faltschachtelzuschnitt ( ) (With a folding box blank 10 10 ) nach einem der vorhergehenden Ansprüche. ) According to one of the preceding claims.
  13. Verfahren zum Herstellen einer Faltschachtel ( A process for producing a folding box ( 1 1 ) mit den Schritten: a) Bereitstellen eines ersten Zuschnittteils ( ) Comprising the steps of: (a) providing a first blank portion 20 20 ) aus undurchsichtigem Material mit einer Oberseite ( ) Of opaque material (with a top side 20a 20a ) und einer Unterseite ( ) And a bottom ( 20b 20b ), welches ein erstes Feld ( ) Which (a first field 21 21 ), ein zweites Feld ( (), A second field 22 22 ), ein drittes Feld ( (), A third field 23 23 ) und ein viertes Feld ( ) And a fourth field ( 24 24 ) aufweist, welche in einer ersten Reihe angeordnet und über Faltlinien (R1, R2, R3) miteinander verbunden sind, welches an der ersten Reihe der vier verbundenen Felder an dem vierten Feld ( ) Which are arranged in a first row and (via fold lines R1, R2, R3) are connected to one another, which (at the first row of the four fields related to the fourth field 24 24 ) eine zweite Reihe von wenigstens einem fünften Feld ( ) (A second set of at least one fifth field 25 25 ) und einem sechsten Feld ( ) And a sixth field ( 26 26 ), vorzugsweise zusätzlich einem siebten Feld ( ) Preferably in addition to a seventh field ( 27 27 ), aufweist, welche ebenfalls über Faltlinien (R4, R5, R6) miteinander verbunden sind, welches in der ersten Reihe der Felder wenigstens eine erste Fensteraussparung ( ), Has, which also (via fold lines R4, R5, R6) are connected to each other, which at least one first window opening (in the first row of fields 28a 28a , . 28a' 28a ' , . 28a'' 28a '' , . 29a1 29a1 , . 29a2 29a2 , . 29a3 29A3 , . 29a4 29a4 ) und in der zweiten Reihe der Felder wenigstens eine zweite Fensteraussparung ( ) And in the second row of fields at least one second window recess ( 28b 28b , . 28b' 28b ' , . 28b'' 28b '' , . 29b1 29B1 , . 29b2 29B2 , . 29b3 29b3 , . 29b4 29b4 ) aufweist, welche im zusammengefalteten und/oder aufgerichteten Zustand des Faltschachtelzuschnitts ( ) Which (in its folded and / or erected state of the folding box 10 10 ) im wesentlichen hinter der ersten Fensteraussparung ( ) Is substantially (behind the first window recess 28a 28a , . 28a' 28a ' , . 28a'' 28a '' , . 29a1 29a1 , . 29a2 29a2 , . 29a3 29A3 , . 29a4 29a4 ) zu liegen kommt, b) Befestigen eines zweiten Zuschnittteils ( ) Comes to lie, b) attaching a second cutting portion ( 30 30 ) aus durchsichtigem Material auf der Oberseite ( ) Of transparent material (on top 20a 20a ) des ersten Zuschnittteils ( () Of the first panel portion 20 20 ) derart, dass es die zweite Fensteraussparung ( ) So that it (the second window recess 28b 28b , . 28b' 28b ' , . 28b'' 28b '' , . 29b1 29B1 , . 29b2 29B2 , . 29b3 29b3 , . 29b4 29b4 ) überdeckt, c) Falten des Faltschachtelzuschnitts ( ) Covers, c () folding the folding box blank 10 10 ) entlang einer Faltlinie (R5) zwischen dem fünften Feld ( ) (Along a fold line (R5) between the fifth field 25 25 ) und dem sechsten Feld ( ) And the sixth field ( 26 26 ) der zweiten Reihe von Feldern des ersten Zuschnittteils ( () Of the second series of panels of the first blank portion 20 20 ) derart, dass die Unterseiten des fünften Felds ( ) Such that the lower sides of the fifth panel ( 25 25 ) und des sechsten Felds ( ) And the sixth field ( 26 26 ) zumindest teilweise aufeinander liegen, d) Auftragen einer Klebeschicht auf einen Teil der Oberseite des sechsten Felds ( ) At least partially lie on each other, d) applying an adhesive layer on a part of the top of the sixth field ( 26 26 ) und/oder siebten Felds ( ) And / or seventh field ( 27 27 ) der zweiten Reihe von Feldern und/oder auf einen Teil der Unterseite des zweiten Felds ( ) Of the second series of panels and / or (a part of the underside of the second field 22 22 ) und/oder dritten Felds ( () And / or the third field 23 23 ) der ersten Reihe von Feldern, e) Falten des Faltschachtelzuschnitts ( ) Of the first series of panels, e) folding the folding box blank ( 10 10 ) entlang einer Faltlinie (R3) zwischen dem dritten Feld ( ) (Along a fold line (R3) between the third field 23 23 ) und dem vierten Feld ( ) And the fourth field ( 24 24 ) der ersten Reihe von Feldern des ersten Zuschnittteils ( () Of the first set of fields of the first panel portion 20 20 ) derart, dass die Unterseite des zweiten Felds ( ) Such that the bottom of the second field ( 22 22 ) und die Oberseite des sechsten Felds ( ) And the top of the sixth field ( 26 26 ) zumindest teilweise aufeinander liegen, f) Auftragen einer Klebeschicht auf einen Teil der Oberseite des fünften Felds ( ) At least partially lie on one another, f) applying an adhesive layer on a part of the upper surface of the fifth panel ( 25 25 ) der zweiten Reihe von Feldern und/oder auf einen Teil der Unterseite des ersten Felds ( ) Of the second series of panels and / or (a part of the underside of the first field 21 21 ) der ersten Reihe von Feldern und g) Falten des Faltschachtelzuschnitts ( ) (The first row of fields and g) folding the folding box blank 10 10 ) entlang einer Faltlinie (R1) zwischen dem ersten Feld ( ) Along a fold line (R1) (between the first field 21 21 ) und dem zweiten Feld ( ) And the second field ( 22 22 ) der ersten Reihe von Feldern des ersten Zuschnittteils ( () Of the first set of fields of the first panel portion 20 20 ) derart, dass die Unterseite des ersten Felds ( ) Such that the bottom of the first field ( 21 21 ) und die Oberseite des fünften Felds ( ) And the upper surface of the fifth panel ( 25 25 ) zumindest teilweise aufeinander liegen. ) Lie at least partially on each other.
  14. Verfahren nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, dass bei Vorhandensein des siebten Felds ( A method according to claim 13, characterized in that (in the presence of the seventh field 27 27 ) in der zweiten Reihe von Feldern nach Schritt b) in einem Schritt b2) der Faltschachtelzuschnitt ( ) After step (b) in the second set of fields in a step b2) of the folding box blank 10 10 ) entlang der Faltlinie (R6) zwischen dem sechsten Feld ( ) (Along fold line (R6) between the sixth panel 26 26 ) und dem siebten Feld ( ) And the seventh field ( 27 27 ) der zweiten Reihe von Feldern des ersten Zuschnittteils ( () Of the second series of panels of the first blank portion 20 20 ) vorgefaltet und wieder zurück gefaltet wird. ) Is pre-folded and re-folded back.
  15. Verfahren nach Anspruch 13 oder 14, dadurch gekennzeichnet, dass bei Vorhandensein des siebten Felds ( The method of claim 13 or 14, characterized in that (in the presence of the seventh field 27 27 ) an dem siebten Feld ( ) (In the seventh field 27 27 ) ein achtes Feld angeordnet ist und in diesem Fall in der zweiten Reihe von Feldern nach Schritt b) in einem Schritt b3) der Faltschachtelzuschnitt entlang der Faltlinie zwischen dem siebten Feld und dem achten Feld der zweiten Reihe von Feldern des ersten Zuschnittteils derart gefaltet wird, dass die Unterseiten des siebten Feldes und des achten Feldes zumindest teilweise aufeinander liegen. ), An eighth field is arranged and in this case) is folded in a step b3) of the folding box blank along the fold line between the seventh field and the eighth field of the second series of panels of the first blank portion in such a manner in the second series of panels after step b, that the bottoms of the seventh field and the eighth field are at least partially each other.
  16. Verfahren nach Anspruch 15, dadurch gekennzeichnet, dass bei Vorhandensein des achten Felds in der zweiten Reihe von Feldern vor Schritt c) in einem Schritt c1) eine Klebeschicht auf die Unterseite des vierten Felds der ersten Reihe von Feldern oder auf die Oberseite des achten Felds der zweiten Reihe von Feldern aufgetragen wird. The method of claim 15, characterized in that in the presence of the eighth field in the second series of panels prior to step c) in a step c1) an adhesive layer on the bottom of the fourth field of the first series of panels or on the top of the eighth field of the second set of fields is applied.
  17. Verfahren nach einem der Ansprüche 13 bis 16, dadurch gekennzeichnet, dass die beim Falten entstehenden Faltkanten mit Hilfe von Walzen, vorzugsweise von elastischen Walzen, besonders bevorzugt von angetrieben Walzen, verstärkt werden. A method according to any one of claims 13 to 16, characterized in that the resulting folds at folded edges with the aid of rollers, preferably of elastic rolls, particularly preferably of driven rollers can be enhanced.
  18. Verfahren nach einem der Ansprüche 13 bis 17, dadurch gekennzeichnet, dass das Auftragen der Klebeschicht mit Düsenbeleimung durchgeführt wird. A method according to any one of claims 13 to 17, characterized in that the application of the adhesive layer is carried out with glue nozzle.
  19. Verfahren nach Anspruch 18, dadurch gekennzeichnet, dass bei der Düsenbeleimung mehrere Düsen verwendet werden. A method according to claim 18, characterized in that a plurality of nozzles used in the nozzle gluing.
DE200710008441 2007-02-19 2007-02-19 Folding box blank and process for producing a folding box Ceased DE102007008441A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200710008441 DE102007008441A1 (en) 2007-02-19 2007-02-19 Folding box blank and process for producing a folding box

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200710008441 DE102007008441A1 (en) 2007-02-19 2007-02-19 Folding box blank and process for producing a folding box
EP20080003011 EP1958881A1 (en) 2007-02-19 2008-02-19 Blank for a folding box and method for producing a folding box

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102007008441A1 true true DE102007008441A1 (en) 2008-08-21

Family

ID=39201593

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200710008441 Ceased DE102007008441A1 (en) 2007-02-19 2007-02-19 Folding box blank and process for producing a folding box

Country Status (2)

Country Link
EP (1) EP1958881A1 (en)
DE (1) DE102007008441A1 (en)

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US20130199957A1 (en) * 2010-10-09 2013-08-08 Joseph D. Franko, Sr. Packaging components

Citations (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US975911A (en) * 1909-06-14 1910-11-15 Peter R Warren Box.
US1786743A (en) * 1929-04-06 1930-12-30 New Jersey Machine Corp Box
DE3148443C2 (en) 1980-12-11 1986-05-07 Dupuy Engineering S.A., L'isle D'espagnac, Fr
DE3523416A1 (en) 1985-06-29 1987-01-02 Seufert Kunststoffverpackung G Folding box
DE3605413A1 (en) * 1986-02-20 1987-08-27 Seufert Kunststoffverpackung G Folding box
DE3737968A1 (en) 1987-11-07 1989-05-18 Kohmann Gmbh Co Maschbau A process for the production of film blanks for folding boxes with angular windows or such cartons and corresponding device
EP0159645B1 (en) * 1984-04-27 1990-01-17 Agfa-Gevaert AG Production of a folded box with window for magnetic cassette tapes
US5259551A (en) * 1993-04-16 1993-11-09 Textile Printing Company Display carton and method of making same

Family Cites Families (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
GB2035959B (en) * 1978-10-02 1982-09-15 Bowater Packaging Ltd Window carton
US6089369A (en) * 1995-12-29 2000-07-18 Lever Brothers Company Partitioned folding carton

Patent Citations (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US975911A (en) * 1909-06-14 1910-11-15 Peter R Warren Box.
US1786743A (en) * 1929-04-06 1930-12-30 New Jersey Machine Corp Box
DE3148443C2 (en) 1980-12-11 1986-05-07 Dupuy Engineering S.A., L'isle D'espagnac, Fr
EP0159645B1 (en) * 1984-04-27 1990-01-17 Agfa-Gevaert AG Production of a folded box with window for magnetic cassette tapes
DE3523416A1 (en) 1985-06-29 1987-01-02 Seufert Kunststoffverpackung G Folding box
DE3605413A1 (en) * 1986-02-20 1987-08-27 Seufert Kunststoffverpackung G Folding box
DE3737968A1 (en) 1987-11-07 1989-05-18 Kohmann Gmbh Co Maschbau A process for the production of film blanks for folding boxes with angular windows or such cartons and corresponding device
DE3737968C2 (en) * 1987-11-07 1989-11-02 Kohmann Gmbh & Co Kg Maschinenbau, 4020 Mettmann, De
US5259551A (en) * 1993-04-16 1993-11-09 Textile Printing Company Display carton and method of making same

Also Published As

Publication number Publication date Type
EP1958881A1 (en) 2008-08-20 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE202004010230U1 (en) Packing comprising folding carton for powder or granular products has inner slot with at least one edge conforming at least in sections to carton edge having broken section
EP0627355A1 (en) Tubular bag and process and apparatus for making it
DE4010822A1 (en) Bag or sack made of paper - has tear=off strip in floor for easy opening
EP0407746A1 (en) Parallel-piped gable-top container having a spout on the flat roof
DE19535008A1 (en) Repeat sealing square-shaped collapsible carton
DE102005005500B3 (en) Box container for loose powder materials, especially laundry washing detergent, has a swing lid with a counter piece to work with a closure strap at an upper projection of the inner layer
EP0726205A1 (en) Blank for a transport and display container
EP0172133A1 (en) Package consisting of a box body, and method of assembling and filling the package
DE4102548A1 (en) Side-folded bag for tubing - has base of folded material, and connecting strips
DE202005004750U1 (en) Paper bag valve for filling with loose materials, e.g. cement and the like, is a thermo valve of a folded rectangular sheet with an embossed line over the overlap of the folded sides
DE4211373C1 (en) Self-adhesive sheet for folding label
EP1754596A1 (en) Method for manufacturing bags with gussets
EP0054884A1 (en) Foldable display package
DE10356431A1 (en) Apparatus for welding multi-layer laminates
DE3615827A1 (en) Shaping pocket for producing a cigarette pack
EP0516954A1 (en) Collapsible folding container
DE3643030A1 (en) A method of manufacturing a folienbehaelters, produced by the method folienbehaelter and deep-drawing mold for performing the method
EP0222130A2 (en) Piece of furniture made of foldable material, in particular paperboard, used as a stable and load-resisting support
DE202008017214U1 (en) shelf
DE202005003539U1 (en) paper bags
DE4403416A1 (en) Corrugated cardboard box
EP0203889A1 (en) Packaging carton for film cartridges
EP0900892A2 (en) Foldable panel
DE3629563A1 (en) Portable packaging bags of plastic and process manufacturing to its
DE202008003172U1 (en) Valve bottom sack

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8131 Rejection