DE102006050806A1 - Antimicrobial compositions and wound dressings - Google Patents

Antimicrobial compositions and wound dressings

Info

Publication number
DE102006050806A1
DE102006050806A1 DE200610050806 DE102006050806A DE102006050806A1 DE 102006050806 A1 DE102006050806 A1 DE 102006050806A1 DE 200610050806 DE200610050806 DE 200610050806 DE 102006050806 A DE102006050806 A DE 102006050806A DE 102006050806 A1 DE102006050806 A1 DE 102006050806A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
carbonaceous material
graphite
wound dressing
noble metal
combination
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Pending
Application number
DE200610050806
Other languages
German (de)
Inventor
Tse-Hao Ko
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Feng Chia University
Original Assignee
Feng Chia University
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61LMETHODS OR APPARATUS FOR STERILISING MATERIALS OR OBJECTS IN GENERAL; DISINFECTION, STERILISATION, OR DEODORISATION OF AIR; CHEMICAL ASPECTS OF BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES; MATERIALS FOR BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES
    • A61L15/00Chemical aspects of, or use of materials for, bandages, dressings or absorbent pads
    • A61L15/16Bandages, dressings or absorbent pads for physiological fluids such as urine or blood, e.g. sanitary towels, tampons
    • A61L15/18Bandages, dressings or absorbent pads for physiological fluids such as urine or blood, e.g. sanitary towels, tampons containing inorganic materials
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
    • A61K31/00Medicinal preparations containing organic active ingredients
    • A61K31/21Esters, e.g. nitroglycerine, selenocyanates
    • A61K31/27Esters, e.g. nitroglycerine, selenocyanates of carbamic or thiocarbamic acids, meprobamate, carbachol, neostigmine
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
    • A61K31/00Medicinal preparations containing organic active ingredients
    • A61K31/65Tetracyclines
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
    • A61K31/00Medicinal preparations containing organic active ingredients
    • A61K31/70Carbohydrates; Sugars; Derivatives thereof
    • A61K31/7042Compounds having saccharide radicals and heterocyclic rings
    • A61K31/7048Compounds having saccharide radicals and heterocyclic rings having oxygen as a ring hetero atom, e.g. leucoglucosan, hesperidin, erythromycin, nystatin digitoxin or digoxin
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61LMETHODS OR APPARATUS FOR STERILISING MATERIALS OR OBJECTS IN GENERAL; DISINFECTION, STERILISATION, OR DEODORISATION OF AIR; CHEMICAL ASPECTS OF BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES; MATERIALS FOR BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES
    • A61L15/00Chemical aspects of, or use of materials for, bandages, dressings or absorbent pads
    • A61L15/16Bandages, dressings or absorbent pads for physiological fluids such as urine or blood, e.g. sanitary towels, tampons
    • A61L15/20Bandages, dressings or absorbent pads for physiological fluids such as urine or blood, e.g. sanitary towels, tampons containing organic materials
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61LMETHODS OR APPARATUS FOR STERILISING MATERIALS OR OBJECTS IN GENERAL; DISINFECTION, STERILISATION, OR DEODORISATION OF AIR; CHEMICAL ASPECTS OF BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES; MATERIALS FOR BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES
    • A61L15/00Chemical aspects of, or use of materials for, bandages, dressings or absorbent pads
    • A61L15/16Bandages, dressings or absorbent pads for physiological fluids such as urine or blood, e.g. sanitary towels, tampons
    • A61L15/42Use of materials characterised by their function or physical properties
    • A61L15/44Medicaments
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61LMETHODS OR APPARATUS FOR STERILISING MATERIALS OR OBJECTS IN GENERAL; DISINFECTION, STERILISATION, OR DEODORISATION OF AIR; CHEMICAL ASPECTS OF BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES; MATERIALS FOR BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES
    • A61L2300/00Biologically active materials used in bandages, wound dressings, absorbent pads or medical devices
    • A61L2300/10Biologically active materials used in bandages, wound dressings, absorbent pads or medical devices containing or releasing inorganic materials
    • A61L2300/102Metals or metal compounds, e.g. salts such as bicarbonates, carbonates, oxides, zeolites, silicates
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61LMETHODS OR APPARATUS FOR STERILISING MATERIALS OR OBJECTS IN GENERAL; DISINFECTION, STERILISATION, OR DEODORISATION OF AIR; CHEMICAL ASPECTS OF BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES; MATERIALS FOR BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES
    • A61L2300/00Biologically active materials used in bandages, wound dressings, absorbent pads or medical devices
    • A61L2300/10Biologically active materials used in bandages, wound dressings, absorbent pads or medical devices containing or releasing inorganic materials
    • A61L2300/102Metals or metal compounds, e.g. salts such as bicarbonates, carbonates, oxides, zeolites, silicates
    • A61L2300/104Silver, e.g. silver sulfadiazine
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61LMETHODS OR APPARATUS FOR STERILISING MATERIALS OR OBJECTS IN GENERAL; DISINFECTION, STERILISATION, OR DEODORISATION OF AIR; CHEMICAL ASPECTS OF BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES; MATERIALS FOR BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES
    • A61L2300/00Biologically active materials used in bandages, wound dressings, absorbent pads or medical devices
    • A61L2300/10Biologically active materials used in bandages, wound dressings, absorbent pads or medical devices containing or releasing inorganic materials
    • A61L2300/108Elemental carbon, e.g. charcoal
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61LMETHODS OR APPARATUS FOR STERILISING MATERIALS OR OBJECTS IN GENERAL; DISINFECTION, STERILISATION, OR DEODORISATION OF AIR; CHEMICAL ASPECTS OF BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES; MATERIALS FOR BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES
    • A61L2300/00Biologically active materials used in bandages, wound dressings, absorbent pads or medical devices
    • A61L2300/40Biologically active materials used in bandages, wound dressings, absorbent pads or medical devices characterised by a specific therapeutic activity or mode of action
    • A61L2300/404Biocides, antimicrobial agents, antiseptic agents
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61LMETHODS OR APPARATUS FOR STERILISING MATERIALS OR OBJECTS IN GENERAL; DISINFECTION, STERILISATION, OR DEODORISATION OF AIR; CHEMICAL ASPECTS OF BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES; MATERIALS FOR BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES
    • A61L2300/00Biologically active materials used in bandages, wound dressings, absorbent pads or medical devices
    • A61L2300/40Biologically active materials used in bandages, wound dressings, absorbent pads or medical devices characterised by a specific therapeutic activity or mode of action
    • A61L2300/404Biocides, antimicrobial agents, antiseptic agents
    • A61L2300/406Antibiotics
    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61LMETHODS OR APPARATUS FOR STERILISING MATERIALS OR OBJECTS IN GENERAL; DISINFECTION, STERILISATION, OR DEODORISATION OF AIR; CHEMICAL ASPECTS OF BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES; MATERIALS FOR BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES
    • A61L2300/00Biologically active materials used in bandages, wound dressings, absorbent pads or medical devices
    • A61L2300/60Biologically active materials used in bandages, wound dressings, absorbent pads or medical devices characterised by a special physical form
    • A61L2300/606Coatings
    • A61L2300/608Coatings having two or more layers

Abstract

Ein Wundverband und ein antimikrobielles Material sind bereitgestellt. A wound dressing and an antimicrobial material are provided. Der Wundverband umfasst ein kohlenstoffhaltiges Material, ein Edelmetall, mit dem das kohlenstoffhaltige Material aufgetragen wird, und optional eine elastische Basisschicht, wobei das kohlenstoffhaltige Material aus einer Gruppe ausgewählt wird, die aus Aktivkohle, Graphit, Kohlenstoff und einer Kombination aus diesen besteht, während das Edelmetall aus einer Gruppe ausgewählt wird, die aus Ag, Au, Pd, Pt, Cu, Zn und einer Mischung aus diesen besteht. The wound dressing comprises a carbonaceous material, a noble metal with which the carbon-containing material is applied, and, optionally, an elastic base layer, wherein the carbonaceous material is selected from a group consisting of activated carbon, graphite, carbon, and a combination of these, while the noble metal is selected from the group consisting of Cu from Ag, Au, Pd, Pt, Zn, and a mixture of these is made. Die antimikrobielle Zusammensetzung ist für die äußerliche Anwendung auf der Haut bestimmt und umfasst das oben genannte kohlenstoffhaltige Material wie auch das Edelmetall, mit dem das kohlenstoffhaltige Material aufgetragen wurde. The antimicrobial composition is intended for topical application to the skin, and includes the above-mentioned carbonaceous material as well as the noble metal with which the carbon-containing material has been applied.

Description

  • GEBIET DER ERFINDUNG FIELD OF THE INVENTION
  • Die vorliegende Erfindung betrifft die Verwendung eines Edelmetalls, beschichtet auf ein kohlenstoffhaltiges Material, in einer antimikrobiellen Zusammensetzung und einem antimikrobiellen Wundverband. The present invention relates to the use of a noble metal coated on a carbonaceous material, in an antimicrobial composition and an antimicrobial wound dressing. Insbesondere betrifft die vorliegende Erfindung eine antimikrobielle Zusammensetzung und einen Wundverband, die ein Edelmetall enthalten, das auf Aktivkohle oder porösen Graphit aufgetragen ist. In particular, the present invention relates to an antimicrobial composition and a wound dressing containing a noble metal supported on activated carbon or porous graphite. Spezial, die vorliegende Erfindung sammelt an und zerstört die Mikroben, die sich in der Nähe der genannten Zusammensetzung oder des genannten Wundverbands befinden, um mikrobielle Infektion zu verhindern. Special, the present invention collects and destroys the microbes that are in the vicinity of said composition or said wound dressing to prevent microbial infection.
  • HINTERGRUND DER ERFINDUNG BACKGROUND OF THE INVENTION
  • In der Vergangenheit sind antimikrobielle Arzneimittel direkt auf den verletzten Körperteil aufgetragen worden. In the past, antimicrobial drugs have been applied directly to the injured body part. In letzter Zeit wurden je nach Art der Wunde medizinische Wundverbände wie medizinische Verbände, Wundauflagen, Bandagen mit Gelatinefilm und Wundpflaster zur Abdeckung der Wunde verwendet. Recently, medical dressings, such as medical dressings, wound dressings, bandages with gelatin film and adhesive plaster were used to cover the wound, depending on the type of wound. Die Wunde ist so isoliert und geschützt vor ungeeignetem Kontakt mit der Außenluft, wodurch Infektionen verhindert und Schmerzen gelindert werden. The wound is so isolated and protected from improper contact with the outside air, which prevents infections and pain is relieved.
  • Es ist bekannt, dass Edelmetalle wie Silber, Gold, Palladium, Platin, Kupfer und Zink in Wundverbänden Mikroben effektiv abtöten. It is known that noble metals such as silver, gold, palladium, platinum, copper and zinc effectively kill microbes in wound dressings. Der Gebrauch dieser Edelmetalle in Verbänden wurde auch in zahlreichen Dokumenten offenbart. The use of these precious metals in associations has also been disclosed in numerous documents. Zum Beispiel offenbaren Robert Edward Burrell et al. For example reveal Robert Edward Burrell et al. ( ( US 6,692,773 B2 US 6,692,773 B2 ) die Verwendung eines Edelmetalls wie Silber, Gold, Palladium oder Platin oder eine Legierung oder Verbindung aus diesen in nanokristalliner Form mit einer Korngröße von weniger als 100 nm, als Beschichtung für einen Stoff, um einen Verband mit antiproliferativer Wirkung herzustellen. ) The use of a noble metal such as silver, gold, palladium or platinum or an alloy or compound thereof in nanocrystalline form with a grain size of less than 100 nm, as a coating for a substance to produce a dressing with an antiproliferative activity. Widemire ( Widemire ( US 5,782,788 US 5,782,788 ) offenbart das Anbringen einer Schicht aus Silberfolie auf einem Polster aus Mull, um die Vermehrung von Bakterien, Viren und Pilzen zu verhindern. ) Discloses the application of a layer of silver foil on a pad of gauze to prevent the multiplication of bacteria, viruses and fungi. Fabo ( Fabo ( US 5,340,363 US 5,340,363 ) offenbart einen Verband, bestehend aus einer äußeren absorbierenden Schicht und einer inneren porigen wasserabweisenden Schicht, gewebt aus elastischen Fasern und umgeben von einem weichen wasserabweisenden Silikon- oder Polyurethangel, wobei das Gel als Träger für einen antibakteriellen Wirkstoff (zB Zink), als schmerzlindernde Substanz une als Wirkstoff zur Stimulierung der Wundheilung dienen kann. ) Discloses a dressing consisting of an outer absorbent layer and an inner porous hydrophobic layer woven from elastic fibers and surrounded by a soft water-repellent silicone or polyurethane gel, the gel as a carrier for an antibacterial agent (such as zinc), as analgesic substance une can serve as active ingredient for the stimulation of wound healing.
  • Klippel et al. Klippel et al. ( ( US 3,830,908 US 3,830,908 ) offenbaren die Verwendung von mikronisiertem Allantoin als einen Träger für einen bakteriziden oder bakteriostatischen Inhaltsstoff (wie Silber-Citro-Allantoinat). ) Discloses the use of micronized allantoin as a carrier for a bactericidal or bacteriostatic ingredient (such as silver citro allantoinate-). Die Zusammensetzung wird auf der Oberfläche einer Plastikvakuumschiene oder eines anderen Verbandprodukts aufgetragen, um je nach molekularer Dissoziation eine antibakterielle Wirkung zu entfalten. The composition is applied to the surface of a plastic vacuum rail or other dressing product to exhibit an antibacterial effect depending on the molecular dissociation. McKnight et al. McKnight et al. ( ( US 3,800,792 US 3,800,792 ) offenbaren einen chirurgischen Verband, bestehend aus einer Schicht aus einem gegerbten und wieder entgerbten Kollagenschaumfilm, die auf einer dicken kontinuierlichen Schicht eines inerten Polymers aufgetragen wird. ) Disclose a surgical dressing consisting of a layer of tanned and again entgerbten collagen foam film, which is applied to a thick continuous layer of an inert polymer. Die Kollagenschicht enthält feinste Teile von Silbermetall, das durch das Eintauchen des Kollagenfilms in Tollens Reagenz hinzugefügt wurde. The collagen layer contains the finest parts of silver metal which was added by dipping the collagen film in Tollens reagent. Stowasser ( Stowasser ( US 2,934,066 US 2,934,066 ) offenbart einen Verband aus absorbierenden metallbeschichteten Fasern, wie zB kardiertes Vlies, das mit Aluminium beschichtet wurde und durch komprimierte Zellulose verstärkt wird, und Polyamidfasern, beschichtet mit im Vakuum aufgedampftem Silber. ) Discloses a dressing of absorbent metal-coated fibers, such as carded web which has been coated with aluminum, and is amplified by compressed cellulose, and polyamide fibers coated with vacuum deposited silver.
  • In Anbetracht des oben beschriebenen Stands der Technik wird deutlich, dass antimikrobielle Edelmetalle häufig zur Wundheilung benutzt werden, besonders bei Verbänden. In view of the above-described prior art it is clear that antimicrobial metals are often used for wound healing, especially in associations. Allerdings konzentriert sich die Verwendung dieser Edelmetalle immer noch auf das Edelmetall allein und meistens auf das Edelmetall in Form einer Legierung oder Verbindung. However, the use of these noble metals still focuses on the noble metal alone and mostly on the precious metal in the form of an alloy or compound. Der Gebrauch eines Edelmetalls als Beschichtung auf einem kohlenstoffhaltigen Material ist nicht offenbart. The use of a noble metal as a coating on a carbonaceous material is not disclosed. Des Weiteren werden, obwohl durch die Verwendung im Stand der Technik eine antimikrobielle Wirkung erreicht werden kann, die Mikroben nur bei "zufälligem" Kontakt mit dem Edelmetall abgetötet. be Furthermore, although the microbes can be achieved by using the prior art antimicrobial activity, killing only "accidental" contact with the precious metal. Aus diesem Grund haben die Edelmetalle lediglich eine "passive" antimikrobielle Wirkung. For this reason, the precious metals have only a "passive" antimicrobial effect.
  • Wie es dem Durchschnittsfachmann bekannt ist, können die oben genannten Edelmetalle Mikroben nur beim Vorhandensein von Feuchtigkeit entgegenwirken. As is known to those of ordinary skill, the above-mentioned noble metals microbes can only counteract the presence of moisture. Daher muss bei praktischer Anwendung das Medium immer feucht sein. Therefore, in practical use, the medium must always be moist. Bei Bedarf wird Wasser hinzugefügt, um eine feuchte Umgebung herzustellen. If necessary, water is added to make a moist environment. Wird zum Beispiel gemäß If, for example, according to US 6,692,773 B2 US 6,692,773 B2 ein nanokristallines Edelmetall auf einen Verband zur äußerlichen Anwendung auf der Haut aufgetragen, muss im Verband ein feuchter Zustand aufrechterhalten werden, damit das Edelmetall die gewünschte Wirksamkeit entfaltet (siehe Spalte 6, Zeile 64 bis Spalte 7, Zeile 17). applied a nanocrystalline noble metal on a bandage for external application to the skin, a moist state needs to be maintained in the dressing, so that the noble metal has the desired efficacy (see column 6, line 64 to column 7, line 17). Gleichermaßen offenbart Similarly revealed US 6,692,773 B2 US 6,692,773 B2 des Weiteren die Vorteile einer absorbierenden Schicht in dem Verband, die die Feuchtigkeit darin festhält und so das Edelmetall aktiviert. further the benefits of an absorbent layer in the dressing that retains moisture therein and so activates the noble metal. (Siehe genanntes Patent, Spalte 5, Zeilen 33 bis 37). (See called patent, column 5, lines 33 to 37). Auf eine solche Notwendigkeit von Feuchtigkeit wird auch in anderen Dokumenten hingewiesen, wie zB in dem Inhalt, der über die Website In such need of moisture is drawn in other documents, such as in the contents, via the website
  • Die vorliegende Erfindung beschreibt eine andere Art der therapeutischen Anwendung eines Edelmetalls, welches antimikrobielle Wirkung aufweist. The present invention describes a different kind of therapeutic application of a noble metal having antimicrobial activity. In einem bevorzugten Ausführungsbeispiel kann die vorliegende Erfindung Mikroben aktiv anziehen und diese abtöten und so eine mikrobielle Infektion effektiv verringern oder sogar verhindern. In a preferred embodiment, the present invention microbes can actively attract and kill them and thus effectively reduce a microbial infection or even prevent.
  • ZUSAMMENFASSUNG DER ERFINDUNG SUMMARY OF THE INVENTION
  • Nach der vorliegenden Erfindung kann das darin beschriebene kohlenstoffhaltige Material in Form von eines Pulvers, einer Partikel, einer Faser oder eines Plättchens vorliegen, wenn nicht anders spezifiziert. According to the present invention, the described therein carbonaceous material in the form of a powder, a particle, a fiber or a plate may be, unless otherwise specified.
  • Ein Ziel der vorliegenden Erfindung ist die Bereitstellung eines Wundverbands, der ein kohlenstoffhaltiges Material, ein auf ein kohlenstoffhaltiges Material aufgetragenes Edelmetall und, optional, eine elastische Basisschicht umfasst. An object of the present invention is to provide a wound dressing which comprises a carbonaceous material, coated on a carbonaceous material property and, optionally, an elastic base layer. Das kohlenstoffhaltige Material wird aus einer Gruppe ausgewählt, die aus Aktivkohle, Graphit, Kohlenstoff und einer Kombination aus diesen besteht, und das Edelmetall wird aus einer Gruppe ausgewählt, die aus Silber, Gold, Palladium, Platin, Kupfer, Zink und einer Kombination aus diesen besteht. The carbonaceous material is selected from a group consisting of activated carbon, graphite, carbon, and a combination of these, and the noble metal is selected from a group consisting of silver, gold, palladium, platinum, copper, zinc and a combination thereof consists. Der Verband kann optional (eine) andere therapeutisch aktive Komponente(n) enthalten. The dressing may optionally include (a) other therapeutically active component (s).
  • Ein anderes Ziel der vorliegenden Erfindung ist die Bereitstellung eines Kits, das den Wundverband der vorliegenden Erfindung und ein Befestigungselement umfasst. Another object of the present invention is to provide a kit which includes the wound dressing of the present invention and a fixing member. Das Befestigungselement kann jedes Hilfsmittel sein, das den Wundverband auf der Haut befestigt. The fastener may be any tool that secures the wound dressing on the skin. Zum Beispiel kann das Befestigungselement ein Verband, eine Bandage oder eine Wundauflage sein. For example, the fastening element may be a dressing, a bandage or a wound dressing.
  • Ein weiteres Ziel der vorliegenden Erfindung ist, eine antimikrobielle Zusammensetzung zur äußerlichen Anwendung auf der Haut bereitzustellen, die ein auf kohlenstoffhaltigem Material beschichtetes Edelmetall umfasst, wobei das kohlenstoffhaltige Material ausgewählt wird aus einer Gruppe bestehend aus Aktivkohle, Graphit, Kohlenstoff und einer Kombination aus diesen, und das Edelmetall ausgewählt wird aus einer Gruppe bestehend aus Silber, Gold, Palladium, Platin, Kupfer, Zink und einer Kombination aus diesen. Another object of the present invention to provide an antimicrobial composition for external application to the skin comprising a coated on carbonaceous material precious metal, wherein the carbonaceous material is selected from a group consisting of activated carbon, graphite, carbon, and a combination of these, and the noble metal is selected from a group consisting of silver, gold, palladium, platinum, copper, zinc and a combination thereof. Die genannte Zusammensetzung kann optional andere therapeutisch aktiven Komponenten umfassen. Said composition may optionally comprise other therapeutically active components.
  • In der vorliegenden Erfindung wird die Verwendung von einer Aktivkohle oder porösem Graphit als kohlenstoffhaltiges Material bevorzugt. In the present invention the use of an active carbon or porous graphite is preferred as the carbonaceous material. Es wird angenommen, dass die Aktivkohle/der poröse Graphit auf ihrer/seiner Oberfläche Mikroben zusammenziehen und diese absorbieren kann, auf Grund der elektrostatischen Wechselwirkungen oder Van der Waalsschen Kräften zwischen den Mikroben und der Oberfläche der Aktivkohle/des porösen Graphits ebenso wie aufgrund der Bioaffinität der Aktivkohle/des porösen Graphits. It is believed that the activated carbon / the porous graphite contract on their / its surface microbes, and this can absorb, due to the electrostatic interactions or Van der Waals forces between the microbes and the surface of the activated carbon / the porous graphite as well as due to the bioaffinity the activated carbon / the porous graphite. Im Gegensatz zu der passiven Wirkung im Stand der Technik, in welchem die Mikroben nur bei "zufälligem" Kontakt mit dem Edelmetall zerstört und abgetötet werden, zeigen die Ausführungsbeispielen der vorliegenden Erfindung folglich eine aktive Methode des Anziehens und Abtötens von Mikroben im Umfeld des Edelmetalls, um eine bessere antimikrobielle Wirkung bereitzustellen. In contrast to the passive effect in the prior art, in which the microbes are destroyed only with "accidental" contact with the noble metal and killed, the embodiments of the present invention have therefore an active method of attracting and killing of microbes in the environment of the precious metal, in order to better provide antimicrobial activity. Außerdem ist es in einem Ausführungsbeispiel, in der Aktivkohle als kohlenstoffhaltiges Material verwendet wird, nicht notwendig, Feuchtigkeit hinzuzufügen. In addition, in one embodiment, is used in the activated carbon as a carbonaceous material, not necessary to add moisture. Mit anderen Worten beschreibt die vorliegende Erfindung im Vergleich zum Stand der Technik, der Feuchtigkeit und/oder eine Feuchtigkeit enthaltende Komponente wie eine absorbierende Schicht zur Aktivierung des Edelmetalls erfordert, einen einfacheren Weg, um den gewünschten antimikrobiellen Vorteil zu erreichen. In other words, the present invention as compared to the prior art, the humidity and / or moisture-containing component describes how an absorbent layer for the activation of the precious metal requires a simpler way to achieve the desired antimicrobial benefit.
  • KURZE BESCHREIBUNG DER ZEICHNUNGEN BRIEF DESCRIPTION OF THE DRAWINGS
  • 1 1 zeigt eine schematische Darstellung eines Ausführungsbeispiels des Wundverbands der vorliegenden Erfindung, wobei der Wundverband eine Wundauflage ist. shows a schematic representation of an embodiment of the wound dressing of the present invention, wherein the wound dressing is a wound dressing.
  • 2 2 zeigt eine schematische Darstellung eines anderen Ausführungsbeispiels des Wundverbands der vorliegenden Erfindung, wobei der Wundverband eine Wundauflage ist. shows a schematic representation of another embodiment of the wound dressing of the present invention, wherein the wound dressing is a wound dressing.
  • 3 3 zeigt eine schematische Darstellung einer weiteren Ausführungsbeispiel des Wundverbands der vorliegenden Erfindung, wobei die Wundauflage aus Mull ist, shows a schematic representation of a further embodiment of the wound dressing of the present invention, wherein the wound dressing gauze is 3A 3A zeigt eine teilweise vergrößerte Vorderansicht des Mulls. shows a partially enlarged front view of the scrim.
  • 4 4 zeigt eine schematische Darstellung eines anderen weiteren Ausführungsbeispiels des Wundverbands der vorliegenden Erfindung, wobei der Wundverband ein Heftpflaster ist. shows a schematic illustration of another further embodiment of the wound dressing of the present invention, wherein the wound dressing is an adhesive plaster.
  • 5 5 zeigt eine Querschnittsansicht entlang der Linie shows a cross-sectional view taken along line 5-5 5-5 aus out 4 4 . ,
  • BESCHREIBUNG DER ERFINDUNG DESCRIPTION OF THE INVENTION
  • Der Wundverband der vorliegenden Erfindung umfasst ein kohlenstoffhaltiges Material, ein Edelmetall, das auf das kohlenstoffhaltige Material beschichtet wurde, und optional eine elastische Basisschicht. The wound dressing of the present invention comprises a carbonaceous material, a precious metal that has been coated onto the carbonaceous material, and optionally an elastic base layer. Die elastische Basisschicht umfasst eine erste Oberfläche und eine zweite Oberfläche. The elastic base layer comprising a first surface and a second surface. Das Edelmetall mit dem kohlenstoffhaltigem Material wird auf mindestens einen Teil der genannten ersten Oberfläche aufgetragen. The noble metal with the carbonaceous material is coated onto at least a portion of said first surface.
  • Die in dem Wundverband der vorliegenden Erfindung enthaltende elastische Basisschicht kann porig oder Arzneimittelundurchlässig sein. The contained in the wound dressing of the present invention, resilient base layer may be porous or drug-impermeable. Wird eine Mullbinde oder ein Heftpflaster gewünscht, besteht die elastische Basis entsprechend aus einem porigen Material, vorzugsweise aus einem nicht-haftenden Material. Is a gauze bandage or adhesive plaster desired, there is a resilient base in accordance of a porous material, preferably a non-stick material. Wenn eine Wundauflage gewünscht wird, sollte eine Arzneimittelundurchlässige Basis verwendet werden. When a wound dressing is desired, a drug-impermeable base should be used. Materialien, die konventionell als Wundverband verwendet werden und die ebenfalls die oben genannten porigen oder Arzneimittel-undurchlässigen Erfordernisse erfüllen, können für die vorliegende Erfindung benutzt werden. Materials, which are conventionally used as a wound dressing, and also satisfy the porous or drug-impermeable above-mentioned requirements can be used for the present invention. Die porige Basisschicht kann zum Beispiel, aber nicht ausschließlich, aus einem Gewebestoff oder aus einem Vliesstoff hergestellt werden, bestehend aus einem oder mehreren der folgenden Materialien: Naturfaser, Polyolefinfaser, Polyesterfaser, Polyurethanfaser, Polyamidfaser, Polycellulosefaser und Baumwollfaser. The porous base layer may, for example, but not exclusively, made of a woven fabric or a nonwoven fabric, consisting of one or more of the following materials: natural fiber, polyolefin fiber, polyester fiber, polyurethane fiber, polyamide fiber, Polycellulosefaser and cotton fiber. Vliesstoff wird bevorzugt. Nonwoven fabric is preferred. Polymere, die zur Herstellung einer Arzneimittel-undurchlässigen Basis geeignet sind, umfassen Polyvinylchlorid, Polyvinyldichlorid, Polyolefin (zB, Ethylen-Vinylacetat-Copolymerisat, Polyethylen und Polypropylen), Polyharnstoff und Polyester (zB Polyethylenterephthalat). Polymers which are suitable for the preparation of a drug-impermeable base, polyvinyl chloride, polyvinyl dichloride, polyolefin (for example, ethylene-vinyl acetate copolymer, polyethylene and polypropylene), polyurea, and polyester (eg polyethylene terephthalate) include. Die Arzneimittel-undurchlässige Basis kann eine einzelne Polymerschicht oder ein einzelner Polymerfilm sein, oder ein Schichtstoffverbund, die aus mehreren Polymerschichten besteht. The drug-impermeable base can be a single polymer layer or a single polymer film, or a composite laminate consisting of several layers of polymer.
  • Das kohlenstoffhaltige Material in dem Wundverband der vorliegenden Erfindung wird aus der Gruppe ausgewählt, die aus Aktivkohle, Graphit, Kohlenstoff und einer Kombination aus diesen besteht. The carbonaceous material in the wound dressing of the present invention is selected from the group consisting of activated carbon, graphite, carbon, and a combination of these. Aktivkohle oder poröser Graphit werden bevorzugt. Activated carbon or porous graphite are preferred. Zum Beispiel (aber nicht ausschließlich) können Aktivkohlefaser, Kohle in Partikel- oder Pulverform, poröser Graphit wie elastischer Graphit oder expandierter Graphit und/oder Plättchen, die durch Komprimierung von Aktiv- oder Graphitkohle in Pulver- oder Partikelform hergestellt wurden, verwendet werden. (But not exclusively) for example, activated carbon fiber, carbon in particulate or powder form of porous graphite such as flexible graphite, or expanded graphite and / or platelets that have been produced by compression of an active or carbon graphite in powder or particulate form, can be used. Das Edelmetall wird ausgewählt aus einer Gruppe, die aus Silber, Gold, Palladium, Platin, Kupfer, Zink und einer Kombination daraus besteht, vorzugsweise Silber. The noble metal is selected from a group consisting of silver, gold, palladium, platinum, copper, zinc and a combination thereof, preferably silver.
  • Alle geeigneten Methoden, wie Immersion, Thermocracken, Galvanisieren, stromlose Metallisierung oder Vakuum-Metallisierung können benutzt werden, um das Edelmetall auf das kohlenstoffhaltige Material zu beschichten. Any suitable methods, such as immersion, thermal cracking, electroplating, electroless plating or vacuum metallization can be used to coat the precious metal on the carbonaceous material. Darüber hinaus kann das Edelmetall auf jegliche bekannte Weise auf das kohlenstoffhaltige Material beschichtet werden. In addition, the noble metal can be coated in any known manner to the carbonaceous material. Um das Edelmetallion, welches antimikrobielle Aktivität zeigt, wirksam zu lösen, sollte die Größe der Edelmetallpartikel auf dem kohlenstoffhaltigen Material nicht mehr als etwa 200 nm betragen, vorzugsweise nicht mehr als 100 nm und im besten Fall nicht mehr als 50 nm. In order to effectively solve the noble metal showing antimicrobial activity, the size of the noble metal particles on the carbon-containing material does not exceed approximately 200 nm should preferably be not more than 100 nm, and at best no more than 50 nm.
  • Die Herstellung eines mit Silber beschichteten kohlenstoffhaltigem Material wird als Beispiel dargestellt, um mehrere Verfahren zu illustrieren, die zur Herstellung eines mit einem Edelmetall beschichteten kohlenstoffhaltigen Material gemäß der vorliegenden Erfindung benutzt werden können. The preparation of a silver-coated carbonaceous material is shown as an example to illustrate several methods that can be used for producing a coated with a noble metal carbonaceous material according to the present invention.
  • Verfahrensweise I: Procedure I:
  • a. a. Eintauchen in eine Silbernitratlösung Immersion in a solution of silver nitrate
  • Eine Aktivkohlefaser wird für 1 bis 720 Minuten in eine Silbernitratlösung getaucht, um das Silber auf der Oberfläche der Aktivkohlefaser zu reduzieren, gefolgt von einem Trocknungsschritt, um die Wasserphase zu entfernen. An activated carbon fiber is dipped for 1 to 720 minutes in a silver nitrate solution in order to reduce the silver on the surface of the activated carbon fiber, followed by a drying step to remove the water phase. Der pH-Wert der Silbernitratlösung wird zwischen 3 und 8 aufrechterhalten. The pH of the silver nitrate solution is maintained 3 to 8 Der Trocknungsschritt wird in einem Temperaturbereich zwischen 25°C bis 150°C durchgeführt. The drying step is carried out in a temperature range between 25 ° C to 150 ° C.
  • b. b. Hochtemperatur-Thermokracken High temperature thermal cracking
  • Die Silber enthaltende Aktivkohlefaser wird bei einer kontrollierten Temperatur von 120°C bis 450°C für 5 bis 120 Minuten in einen Hochtemperaturofen platziert, um das Silber auf der Oberfläche der Aktivkohlefaser in ultrafeine Metallpartikel zu brechen. The activated carbon fiber containing silver is placed at a controlled temperature of 120 ° C to 450 ° C for 5 to 120 minutes in a high temperature oven in order to break the silver on the surface of the activated carbon fiber into ultrafine metal particles. Um die Oxidation oder Podsolierung der Aktivkohlefaser zu verhindern, sollte das Hochtemperatur-Thermokracken vorzugsweise in einem Vakuum oder bei Vorhandensein eines Schutzgases wie Stickstoff durchgeführt werden. In order to prevent oxidation or podsolisation the activated carbon fiber, the high temperature thermal cracking should preferably be carried out in a vacuum or in the presence of an inert gas such as nitrogen.
  • c. c. Waschen To wash
  • Die bei Hochtemperatur thermogekrackte, Silber enthaltende Aktivkohlefaser wird für 1 Minute bis 600 Stunden in Wasser gewaschen, um das überschüssige Silber von der Oberfläche der Aktivkohlefaser zu entfernen. The thermogekrackte at high temperature, silver-containing activated carbon fiber is washed for 1 minute to 600 hours in water to remove the excess silver from the surface of activated carbon fiber. Nach diesem Schritt wird die gewaschene Aktivkohlefaser gebrannt, um eine mit Silber beschichtete Aktivkohlefaser herzustellen. After this step, the washed activated carbon fiber is fired to prepare a silver-coated activated carbon fiber.
  • Die Silber-mitführende Aktivkohlefaser, die nach dem oben beschriebenen Verfahren hergestellt wurde, hat eine BET-spezifische Oberfläche von über 400 m/g, Kohlenstoffgehalt von über 50 Gew%, Silbergehalt von über 0,001 Gew% der Aktivkohlefaser und eine Dichte von über 1,8 g/m 3 . The silver-carrying activated carbon fiber which was prepared by the method described above, has a BET specific surface area of ​​about 400 m / g, carbon content of about 50 wt%, silver content of about 0.001% by weight of the activated carbon fiber and a density of about 1, 8 g / m 3. Für das oben beschriebene Verfahren kann eine Aktivkohlefaser verwendet werden, die aus einem Material hergestellt wurde, welches aus einer Gruppe, bestehend aus Polypropylennitrilfaser, Cellulosefaser, Bitumenfaser, Phenolfaser und einer Kombination aus diesen, ausgewählt wurde. For the above-described method, an activated carbon fiber can be used which was made of a material which has been selected from a group consisting of Polypropylennitrilfaser, cellulose fiber, asphalt fiber, phenol fiber and a combination of these.
  • Die relevanten Details des oben beschriebenen Herstellungsverfahrens können in der taiwanesische (ROC) Patentveröffentlichung No. The relevant details of the manufacturing method described above can in Taiwan (ROC) Patent Publication No. 0059115 ( (0059115 TW 0059115 TW 0059115 ) nachgelesen werden. ) Be found. Außerdem kann die Herstellung der Silber-mitführenden Aktivkohlefaser auch nachgelesen werden in Moreover, the production of silver mitführenden activated carbon fiber can also be read in JP 10-99678 JP 10-99678 ; ; ; ; ; ; und and . , Die oben genannten Dokumente sind hierzu als Referenz einbezogen. The above documents are incorporated by reference thereto.
  • Verfahrensweise II: Procedure II:
  • Es wird ein elektrochemisches Triodensystem benutzt, wobei die Hilfselektrode aus titanbeschichtetem Platin besteht, die Arbeitselektrode ist Graphit und die Bezugselektrode ist netzartige Silberdraht. It is used an electrochemical triode, wherein the auxiliary electrode is made of titanium-platinum, the working electrode is graphite and the reference electrode is mesh-like silver wire. Die Referenzelektrode ist über der Arbeitselektrode angeordnet. The reference electrode is placed over the working electrode. Eine Elektrolytlösung wird hergestellt indem AgNO 3 -Feststoffe in Wasser bei einer Konzentration von 0,001 M aufgelöst werden. An electrolyte solution is prepared by adding 3 -Feststoffe be dissolved in water at a concentration of 0.001 M AgNO. Ein Graphitplättchen, eine Aktivkohlefaser, eine Kohlefaser oder eine Graphitfaser wird in die Elektrolytlösung eingetaucht und bei einem Überpotential von –20mV in einer gepulsten Galvanisierungsart galvanisiert. A graphite sheet, activated carbon fiber, a carbon fiber or a graphite fiber is immersed in the electrolyte solution and plated at a positive potential of -20mV in a pulsed Galvanisierungsart. Nach 5 bis 100 Zyklen ist die Oberfläche des Graphitplättchens, der Aktivkohlefaser, der Kohlefaser oder der Graphitfaser mit Silberpartikeln von einer Korngröße von nicht mehr als 200 nm beschichtet After 5 to 100 cycles, the surface of the graphite sheet, activated carbon fiber, carbon fiber or graphite fiber with silver particles of a grain size of not more than 200 nm is coated
  • Verfahrensweise III: Procedure III:
  • Es wird ein elektrochemisches Diodensystem benutzt, wobei ein Graphitplättchen sowohl Kathode als auch Anode ist. It is used an electrochemical diode system, wherein a graphite sheet is both cathode and anode. Ein Graphitplättchen, eine Aktivkohlefaser, eine Kohlefaser oder eine Graphitfaser wird in 0,001M von AgNO 3 -Elektrolytlösung eingetaucht und mit einem Elektronenstrom von –5mA für 10 Sekunden galvanisiert. A graphite sheet, activated carbon fiber, a carbon fiber or a graphite fiber is immersed in 0.001 M of AgNO 3 electrolyte solution and electroplated with an electron current of -5mA for 10 seconds. Die Oberfläche des Graphitplättchens, der Aktivkohlefaser, der Kohlefaser oder der Graphitfaser ist mit Silberpartikeln von einer Korngröße von nicht mehr als 200 nm beschichtet The surface of the graphite sheet, activated carbon fiber, carbon fiber or graphite fiber is coated with silver particles of a grain size of not more than 200 nm
  • Wenn das mit Edelmetall-mitführende kohlenstoffhaltige Material, das für den Wundverband der vorliegenden Erfindung verwendet wird, in Form von Faser vorliegt, kann es als Faser, Tuch, Filz, Band oder Garn verwendet werden. If that is present with precious metal-carrying carbonaceous material is used for the wound dressing of the present invention in the form of fiber, it can be used as fiber, cloth, felt, tape or yarn. Optional können Gewebestoffe (zB Silber-mitführende Aktivkohlestoffe) oder Vliesstoffe hergestellt aus Kohlefasern oder aus einer Fasermischung, die Kohlenstofffasern enthält, oder ein Kohlepapier, hergestellt aus Kohlefasern oder einer Fasermischung, die Kohlefasern und ein optionales Harz enthält, direkt zur Herstellung des Wundverbands der vorliegenden Erfindung verwendet werden. Optionally, woven fabrics (eg, silver-carrying activated carbon materials) or non-woven fabrics made from carbon fibers or from a fiber mixture containing carbon fibers, or contains a carbon paper made of carbon fibers or of a fiber mixture containing carbon fibers and an optional resin, for the preparation of the wound dressing of the present directly invention are used. Die Verwendung einer Basisschicht wird dadurch unnötig. The use of a base layer is thus unnecessary. Außerdem kann das kohlenstoffhaltige Material in ein Polymer-Material gemischt werden, um wie synthetische Haut eine oder mehrere Schichten des Wundverbands bereitzustellen. In addition, the carbonaceous material can be mixed into a polymer material to provide as synthetic skin one or more layers of the wound dressing.
  • Wenn die Basisschicht des Wundverbands eine porige Basis ist, kann das Edelmetallbeschichtete kohlenstoffhaltige Material kontinuierlich oder diskontinuierlich auf mindestens einen Teil der ersten Oberfläche der Basis aufgetragen werden. When the base layer of the wound dressing is a porous base, the noble metal-coated can be coated carbonaceous material is continuously or discontinuously to at least a portion of the first surface of the base. Zum Beispiel (aber nicht ausschließlich) kann das Edelmetallbeschichtete kohlenstoffhaltige Material mit einer ersten haftenden Komponente vermischt werden, so dass mit der Mischung die erste Oberfläche der Mischung bedeckt wird, um die Verbindung zwischen dem kohlenstoffhaltigem Material und der Basis zu verbessern. For example (but not exclusively) the noble metal-coated carbonaceous material may be mixed with a first adhesive component so that with the mixture, the first surface of the mixture is covered to improve the connection between the carbonaceous material and the base. Daher eignet sich, wenn die Mischungs-Schicht des Wundverbands in Kontakt mit der Wunde oder der umgebenen Haut kommt, ein Haftmittel, das die Haut nicht reizt, vorzugsweise ein druckempfindliches Haftmittel, besser als das erste Haftmittel. Therefore, suitable if the mixture layer of the wound dressing comes into contact with the wound or the surrounding skin, an adhesive agent that does not irritate the skin, preferably a pressure sensitive adhesive, better than the first adhesive. Das erste Haftmittel kann auch auf die erste Oberfläche der Basisschicht aufgetragen werden, daraufhin wird das Edelmetallbeschichtete kohlenstoffhaltige Material auf das Haftmittel aufgetragen. The first adhesive may also be applied to the first surface of the base layer, then the noble metal-coated carbonaceous material is applied on the adhesive. Wenn das kohlenstoffhaltige Material ein Kohlenfaserstoff wie zB Tuch ist, können die Kohlenfaserstoffschicht und die Basisschicht zB durch Ultraschallschweißen miteinander verbunden werden, um die beiden Schichten zu beschichten, oder einfach durch das Hinzufügen einer zusätzlichen Haftmittelschicht, die die beiden Schichten miteinander verbindet. If the carbonaceous material is a carbon fiber fabric such as cloth, the carbon fiber layer and the base layer, for example, can be connected together by ultrasonic welding, to coat the two layers, or simply by adding an additional adhesive layer bonding the two layers together. Als Ergebnis wird der Wundverband in Form eines Heftpflasters hergestellt. As a result, the wound dressing is fabricated in the form of an adhesive plaster.
  • Wenn die Basisschicht des Wundverbands Arzneimittelundurchlässig ist, kann das Edelmetallbeschichtete kohlenstoffhaltige Material direkt auf mindestens einen Teil der ersten Oberfläche der Basis als Materialschicht aus kohlenstoffhaltigem Material aufgetragen werden. When the base layer of the wound dressing is drug-impermeable, the noble metal-coated can be coated carbonaceous material directly onto at least a portion of the first surface of the base material as a layer of carbonaceous material. Wenn dementsprechend das kohlenstoffhaltige Material eine Kohlefaser ist, kann die Kohlefaser auf mindestens einen Teil der ersten Oberfläche der Basis als Stoffschicht aufgetragen werden. Accordingly, when the carbonaceous material is a carbon fiber, the carbon fiber can be applied to at least a portion of the first surface of the base as the fabric layer. Die Kohlenstoffschicht kann auf die Basisschicht durch Ultraschallschweißen aufgetragen werden. The carbon layer may be applied to the base layer by ultrasonic welding. In diesem Fall besteht die Kohlenstoffschicht aus Kohlefaser und einer Natur- oder Synthetikfaser. In this case, the carbon layer of carbon fiber and a natural or synthetic fiber. Sie kann auch nur Kohlefaser enthalten. It may also contain only carbon fiber. Optional kann eine zusätzliche haftende Schicht zwischen der ersten Oberfläche der Basis und der Schicht aus kohlenstoffhaltigem Material verwendet werden, um die kohlenstoffhaltige Materialschicht mit der ersten Oberfläche zu verbinden. Optionally, an additional adhesive layer between the first surface of the base and the layer can be used of carbonaceous material, to connect the carbonaceous material layer to the first surface. Alternativ kann die kohlenstoffhaltige Materialschicht direkt ein Haftmittel enthalten. Alternatively, the carbonaceous material layer may directly contain an adhesive. In diesem Fall eignet sich, wenn die kohlenstoffhaltige Materialschicht in Kontakt mit der Wunde oder der umgebenen Haut kommt, am besten ein Haftmittel, das die Haut nicht reizt, vorzugsweise ein druckempfindliches Haftmittel. In this case is suitable when the carbonaceous material layer comes into contact with the wound or the surrounding skin, preferably an adhesive that does not irritate the skin, preferably a pressure sensitive adhesive.
  • Druckempfindliche Haftmittel, von denen bekannt ist, dass sie allgemein in Wundverbänden benutzt werden, können für die vorliegende Erfindung verwendet werden. Pressure sensitive adhesives, which are known that they are generally used in wound dressings may be used for the present invention. ZB können die druckempfindlichen Haftmittel, die in For example, the pressure-sensitive adhesive, which can in US 4,675,009 US 4,675,009 , . US 4,696,854 US 4,696,854 , . US 5,536,263 US 5,536,263 , . US 5,741,510 US 5,741,510 , . US 5,972,377 US 5,972,377 und and US 6,495,158 B1 US 6,495,158 B1 offenbart wurden, verwendet werden. have been disclosed, be used. Die oben genannten Patente werden diesem Dokument als Literaturangabe angehängt. The patents mentioned above are attached to this document as a citation. Zum Beispiel umfassen die druckempfindlichen Haftstoffe, die für die vorliegende Erfindung verwendet werden können, allerdings nicht ausschließlich, die folgenden druckempfindlichen Haftstoffe zur Verwendung in einer perkutanen Wundauflage: Polyacrylat, Siloxan oder Polyisobutadien. For example, however, do not include the pressure-sensitive adhesives that can be used for the present invention limited to the following pressure-sensitive adhesives for use in a percutaneous wound dressing: polyacrylate, or polyisobutadiene siloxane.
  • Der Wundverband der vorliegenden Erfindung kann optional andere therapeutisch aktive Komponenten umfassen, um zusätzliche therapeutische Vorteile zu gewähren. The wound dressing of the present invention may optionally include other therapeutically active components in order to provide additional therapeutic benefits. Die therapeutisch aktive Komponente kann entweder direkt in die Schicht mit dem Edelmetallbeschichteten, kohlenstoffhaltigen Material eingearbeitet werden oder sie kann individuell in einer separaten Schicht vorhanden sein. The therapeutically active component can be incorporated directly into the layer with the noble metal-coated carbonaceous material either individually or may be present in a separate layer. Wenn die therapeutisch aktive Komponente und das kohlenstoffhaltige Material in getrennten Arzneischichten vorliegen, kann die Schicht, die das kohlenstoffhaltige Material enthält, zwischen die Basisschicht und die Arzneischicht platziert werden. When the therapeutically active component and the carbonaceous material present in separate drug layers, the layer containing the carbonaceous material are placed between the base layer and the drug layer. In diesem Fall kann die Basisschicht, wie oben erwähnt, eine porige Basisschicht sein und das kohlenstoffhaltige Material kann auf die Basis aufgetragen werden. In this case, the base layer, as mentioned above, be a porous base layer and the carbonaceous material can be applied to the base. Des Weiteren kann die Arzneimittelschicht außerdem eine druckempfindliche haftende Komponente umfassen, die für eine perkutane Wundauflage geeignet ist. May further comprise a pressure sensitive adhesive component, which is suitable for a percutaneous wound dressing the drug layer as well. Als Alternative kann das kohlenstoffhaltige Material zwischen den beiden Arzneimittelschichten eingefügt werden (dh in der Reihenfolge Basisschicht, Arzneimittelschicht, Schicht aus kohlenstoffhaltigem Material und Arzneimittelschicht). Alternatively, the carbonaceous material can be inserted between the two drug layers (ie, in the order of the base layer, drug layer, layer of carbonaceous material and drug layer). Die therapeutisch aktive Komponente und die druckempfindliche haftende Schicht, die in den Arzneimittelschichten vorliegen, können entweder gleich oder unterschiedlich sein. The therapeutically active component and the pressure-sensitive adhesive layer, which are present in the drug layers may be the same or different.
  • Jede therapeutisch aktive Komponente zur Heilung von Hautwunden kann für den Wundverband der vorliegenden Erfindung verwendet werden. Any therapeutically active component for healing skin wounds can be used in the wound dressing of the present invention. Zum Beispiel (aber nicht ausschließlich) umfasst die therapeutisch aktive Komponente, die für den Wundverband der vorliegenden Erfindung verwendet werden kann, einen antifungalen Wirkstoff wie Erythromycin, Tetracyclin, Clindamycin, Cephalosporin, Acrisorcin, Haloprogin, Iodochlorhydroxyquin, Tolnaftat und Triacetin, ebenso wie Arzneimittelkomponenten gegen Verletzung, Verbrennung und Verbrühung wie Centella asiatica, Econazolnitrat, Mafenid, Mupirocin und Povidoniod. For example (but not exclusively) comprises the therapeutically active component can be used in the wound dressing of the present invention to provide an antifungal agent such as erythromycin, tetracycline, clindamycin, cephalosporin, acrisorcin, haloprogin, Iodochlorhydroxyquin, tolnaftate, and triacetin, as well as drug components against injury, burn and scald as Centella asiatica, econazole nitrate, mafenide, mupirocin and povidone iodine.
  • Optional umfasst der Wundverband der vorliegenden Erfindung außerdem eine Schutzschicht auf der äußeren Oberfläche der Materialschicht, die ein druckempfindliches Haftmittel zum Schutz des Materials enthält (die Materialschicht kann eine Arzneimittelschicht, eine Schicht aus kohlenstoffhaltigem Material oder eine separate Haftmittelschicht sein). Optionally, the wound dressing of the present invention further comprises a protective layer on the outer surface of the material layer containing a pressure-sensitive adhesive for the protection of the material (the material layer, a drug layer, a layer of carbonaceous material or a separate adhesive layer may be). Die Schutzschicht kann eine einzelne Materialschicht oder zwei Materialschichten, die sich teilweise überlappen, sein. The protective layer may be a single layer of material or two layers of material, which overlap partially. Alle bekannten Schutzschichten, die in Wundverbänden benutzt werden können, können für die vorliegende Erfindung verwendet werden. Any known protective layers that can be used in wound dressings can be used in the present invention. Zum Beispiel (aber nicht ausschließlich) kann ein Film, der aus einer oder mehreren der folgenden Materialien besteht, als Schutzschicht verwendet werden: Polyurethan, Nylon, Polyamid, Polycellulose, Polyvinylchlorid, Polyvinyldichlorid, Polyolefin (zB Ethylen-Vinylacetat-Copolymerisat, Polyethylen und Polypropylen), Polyharnstoff und Polyester (zB Polyethylenterephthalat). For example (but not exclusively), a film consisting of one or more of the following materials may be used as a protective layer: polyurethane, nylon, polyamide, polycellulose, polyvinyl chloride, polyvinyl dichloride, polyolefin (eg, ethylene-vinyl acetate copolymer, polyethylene and polypropylene ), polyurea, and polyester (eg polyethylene terephthalate).
  • Die bekannte Technik, die in dem Wundverband der vorliegenden Erfindung benutzt wird, wird kurz dargelegt, um die Erklärung der vorliegenden Erfindung zu erleichtern. The known technique that is used in the wound dressing of the present invention will be set forth briefly in order to facilitate the explanation of the present invention. Die technischen Eigenschaften und Inhalte der vorliegenden Erfindung werden anhand der Zeichnungen näher erklärt werden. The technical characteristics and content of the present invention will be explained with reference to the drawings. Allerdings sind die entsprechenden Zeichnungen nicht im tatsächlichen Verhältnis gezeichnet, da sie nur die Eigenschaften der vorliegenden Erfindung verdeutlichen sollen. However, the respective drawings are not drawn to actual proportion, as they are intended to illustrate only the characteristics of the present invention.
  • 1 1 zeigt eine Seitenansicht eines Ausführungsbeispiels des Wundverbands der vorliegenden Erfindung, wobei der Wundverband eine Wundauflage ( shows a side view of an embodiment of the wound dressing of the present invention, wherein the wound dressing to a wound dressing ( 1 1 ) zur Heilung einer Wunde ist. ) Is for healing a wound. Die Wundauflage ( The wound dressing ( 1 1 ) beinhaltet eine Basisschicht ( ) Includes a base layer ( 10 10 ), mit einer ersten Oberfläche ( ), (Having a first surface 11 11 ) und einer zweiten Oberfläche ( ) And a second surface ( 12 12 ), einer antimikrobiellen Schicht ( (), An antimicrobial layer 20 20 ) auf der genannten ersten Oberfläche, und einer Schutzschicht ( () On said first surface, and a protective layer 40 40 ) auf der genannten antimikrobiellen Schicht ( ) (On the said layer antimicrobial 20 20 ). ). Die antimikrobielle Schicht ( The antimicrobial layer ( 20 20 ) umfasst ein druckempfindliches Haftmittel (nicht dargestellt) und ein Silberbeschichtetes kohlenstoffhaltiges Material ( ) Comprises a pressure-sensitive adhesive (not shown) and a silver-coated carbonaceous material ( 30 30 ) ebenso wie optional eine therapeutisch aktive Komponente (nicht dargestellt) zur Heilung von Wunden aus Verletzungen, Verbrennungen oder Verbrühungen. ) As well as optionally a therapeutically active component (not shown) for healing wounds from injuries, burns or scalds. Das kohlenstoffhaltige Material kann Aktivkohle, Graphit, Kohlenstoff oder eine Kombination aus diesen sein, bevorzugt wird Aktivkohle, poröser Graphit oder eine Kombination aus diesen. The carbonaceous material may be activated carbon, graphite, carbon, or a combination of these, is preferably activated carbon, porous graphite or a combination of these. Einige Beispiele umfassen (aber nicht ausschließlich): Aktivkohlefaser, Kohle in Partikel- oder Pulverform, und/oder poröser Graphit wie elastischer Graphit oder expandierter Graphit. Some examples include (but not exclusively): activated carbon, carbon in particulate or powder form and / or porous graphite such as flexible graphite or expanded graphite. Bei der Benutzung der Wundauflage ( (In use, the wound dressing 1 1 ) wird die Schutzschicht ( ) (The protective layer 40 40 ) von der genannten antimikrobiellen Schicht ( ) (Of the above antimicrobial layer 20 20 ) gezogen und dann wird die Wundauflage ( ) Is drawn, and then the wound dressing ( 1 1 ) mit der Seite, die die antimikrobielle Schicht ( ) With the side (the antimicrobial layer 20 20 ) enthält, auf die Wunde oder den verletzten Körperteil aufgelegt. ) Which applied to the wound or injured body part.
  • 2 2 zeigt eine Seitenansicht eines anderen Ausführungsbeispiels des Wundverbands der vorliegenden Erfindung. shows a side view of another embodiment of the wound dressing of the present invention. Die schematische Wundauflage ( The schematic wound dressing ( 1 1 ) beinhaltet eine Basisschicht ( ) Includes a base layer ( 10 10 ), mit einer ersten Oberfläche ( ), (Having a first surface 11 11 ) und einer zweiten Oberfläche ( ) And a second surface ( 12 12 ), einer antimikrobiellen Schicht ( (), An antimicrobial layer 20 20 ) auf der genannten ersten Oberfläche ( ) (On said first surface 11 11 ), einer Arzneischicht ( (), A drug layer 50 50 ), aufgetragen auf die genannte antimikrobielle Schicht ( ), Applied to said antimicrobial layer ( 20 20 ) und einer Schutzschicht ( ) And a protective layer ( 40 40 ) auf der genannten Arzneischicht ( ) (On said drug layer 50 50 ). ). Die Arzneischicht ( The drug layer ( 50 50 ) beinhaltet ein druckempfindliches Haftmittel (nicht dargestellt), eine therapeutisch aktive Komponente (nicht dargestellt) zur Heilung von Wunden aus Verbrennungen und Verbrühungen. ) Includes a pressure-sensitive adhesive (not shown), a therapeutically active component (not shown) for the healing of wounds from burns and scalds. Die antimikrobielle Schicht ( The antimicrobial layer ( 20 20 ) besteht aus einem Silberbeinhalteten kohlenstoffhaltigen Material und kann auch ein Haftmittel enthalten. ) Consists of a silver included carbonaceous material and may also contain an adhesive. Das kohlenstoffhaltige Material kann Aktivkohle, Graphit, Kohlenstoff oder eine Kombination aus diesen sein; The carbonaceous material may be activated carbon, graphite, carbon, or a combination of these; vorzugsweise Aktivkohle, poröser Graphit oder eine Kombination aus diesen. preferably activated carbon, porous graphite or a combination of these. Einige Beispiele umfassen (aber nicht ausschließlich): Aktivkohlefaser, Kohle in Pulver- oder Partikelform und/oder poröser Graphit wie elastischer Graphit oder expandierter Graphit. Some examples include (but not exclusively): activated carbon fiber, coal in powder or particulate form and / or porous graphite such as flexible graphite or expanded graphite. Beim Gebrauch der Wundauflage ( (In use, the wound dressing 1 1 ) wird die Schutzschicht ( ) (The protective layer 40 40 ) von der genannten Arzneischicht ( ) (Of the above drug layer 50 50 ) gezogen und dann wird die Wundauflage ( ) Is drawn, and then the wound dressing ( 1 1 ) mit der Seite, die die Arzneischicht ( ) With the side (the drug layer 50 50 ) enthält, auf die Wunde oder den verletzten Körperteil aufgelegt. ) Which applied to the wound or injured body part. Optional wird eine weitere Arzneischicht zwischen die Basisschicht ( Optionally, an additional drug layer (between the base layer 10 10 ) und die antimikrobielle Schicht ( ) And the antimicrobial layer ( 20 20 ) gesetzt. ) set.
  • 3 3 zeigt eine Seitenansicht eines anderen Ausführungsbeispiels des Wundverbands der vorliegenden Erfindung, wobei der Wundverband eine Mullbinde ( shows a side view of another embodiment of the wound dressing of the present invention, wherein the wound dressing a gauze bandage ( 100 100 ) ist. ) Is. 3A 3A ist eine teilweise vergrößerte Aufsicht auf die Mullbinde ( is a partially enlarged plan view (on the gauze bandage 100 100 ). ). Wie in As in 3 3 und and 3A 3A dargestellt, beinhaltet die Mullbinde ( illustrated, the bandage includes ( 100 100 ) eine Basisschicht aus Faserstoff ( ) A base layer of fibrous material ( 110 110 ), die eine erste Oberfläche ( ) Which (a first surface 111 111 ) und eine zweite Oberfläche ( ) And a second surface ( 112 112 ) und eine antimikrobielle Beschichtung ( ), And an antimicrobial coating ( 120 120 ), die auf mindestens einen Teil der genannten ersten Oberfläche aufgetragen wurde, aufweist. ) Which was applied to at least a portion of said first surface, comprising. Die antimikrobielle Beschichtung ( The antimicrobial coating ( 120 120 ) enthält ein Silber-mitführendes kohlenstoffhaltiges Material (nicht dargestellt) und ein druckempfindliches Haftmittel (nicht dargestellt). ) Containing a silver-entraining carbonaceous material (not shown) and a pressure-sensitive adhesive (not shown). Das kohlenstoffhaltige Material kann Aktivkohle, Graphit, Kohlenstoff oder eine Kombination aus diesen sein; The carbonaceous material may be activated carbon, graphite, carbon, or a combination of these; vorzugsweise Aktivkohle, poröser Graphit oder eine Kombination aus diesen. preferably activated carbon, porous graphite or a combination of these. Einige Beispiele umfassen (aber nicht ausschließlich): Aktivkohlefaser, Kohle in Pulver- oder Partikelform und/oder poröser Graphit wie elastischer Graphit oder expandierter Graphit. Some examples include (but not exclusively): activated carbon fiber, coal in powder or particulate form and / or porous graphite such as flexible graphite or expanded graphite. In dieser Ausführungsbeispiel, in der das Silber-mitführende kohlenstoffhaltige Material Kohlefaser ist, kann die Kohlefaser direkt in die Faser der Basisschicht ( In this embodiment, in which the silver-carrying carbonaceous material is carbon fiber, the carbon fiber may (directly into the fiber of the base layer 110 110 ) eingearbeitet werden, dadurch ist ein Haftmittel oder auch eine zusätzliche Faserschicht nicht mehr notwendig. be incorporated), characterized is an adhesive or an additional layer of fibers is no longer necessary.
  • 4 4 zeigt eine schematische Darstellung eines anderen Ausführungsbeispiels des Wundverbands der vorliegenden Erfindung, wobei der Wundverband ein Heftpflaster ( shows a schematic representation of another embodiment of the wound dressing of the present invention, wherein the wound dressing (an adhesive plaster 200 200 ) ist. ) Is. 5 5 zeigt eine Querschnittsansicht entlang der Linie 5-5 aus shows a cross-sectional view taken along line 5-5 of 4 4 . , Wie dargestellt in den As shown in the 4 4 und and 5 5 beinhaltet das Heftpflaster ( includes the adhesive plaster ( 200 200 ) eine Basisschicht ( ) A base layer ( 210 210 ), die eine erste Oberfläche ( ) Which (a first surface 211 211 ) und eine zweite Oberfläche ( ) And a second surface ( 212 212 ) aufweist, ein druckempfindliches Haftmittel ( ), A pressure sensitive adhesive ( 220 220 ), das auf der genannten ersten Oberfläche ( ), Which (on said first surface 210 210 ) aufgetragen ist, eine antimikrobielle Stoffschicht ( ) Is applied, an antimicrobial substance layer ( 230 230 ), vorzugsweise platziert in der Mitte der Basissicht ( ), Preferably placed in the center of the base view ( 21 21 ), und zwei Schutzschichten ( (), And two protective layers 240 240 ), die sich teilweise überlappen. ), Which overlap partially. Die antimikrobielle Stoffschicht ( The antimicrobial layer ( 230 230 ) ist eine Mullschicht, die eine Silber-mitführende Kohlefaser enthält, vorzugsweise Silber-mitführende Aktivkohlefaser. ) Is a scrim layer that contains a silver-carrying carbon fiber, preferably silver-carrying activated carbon fiber. Obwohl die antimikrobielle Schicht ( Although the antimicrobial layer ( 230 230 ) als Mull dargestellt wird, kann die antimikrobielle Schicht ein Plättchen aus flexiblen kohlenstoffhaltigem Material oder ein Vliesstoff oder Faserpapier bestehend aus Silber-mitführender Kohlefaser sein. ) Is shown as a scrim, the antimicrobial layer may be a plate of flexible material containing carbon, or a nonwoven fabric or fiber paper consisting of silver mitführender carbon fiber. Optional kann eine Arzneischicht (nicht dargestellt), mit einer anderen Arzneikomponente zur Heilung von Wunden aus Verletzungen, Verbrennungen oder Verbrühungen auf die antimikrobielle Schicht ( Optionally, a drug layer (not shown) (with another drug component to the healing of wounds from trauma, burn or scald on the antimicrobial layer 230 230 ) aufgetragen werden, um für eine zusätzliche therapeutische Wirkung zu sorgen. ) Are applied, in order to provide an additional therapeutic effect.
  • In dem Wundverband der vorliegenden Erfindung, in dem das Edelmetall auf die Aktivkohle oder den porösen Graphit aufgetragen wurde, übernimmt die Aktivkohle/der poröse Graphit die Aufgabe, die Mikroben in der Nähe des Wundverbands auf ihrer Oberfläche aktiv zu absorbieren und anzusammeln. In the wound dressing of the present invention, in which the noble metal was applied to the activated carbon or porous graphite, the activated carbon / the porous graphite takes over the task to actively absorb and accumulate the microbes in the vicinity of the wound dressing on its surface. Das auf der Aktivkohle/dem porösen Graphit beschichtete Edelmetall geht dann dazu über, die absorbierten/angesammelten Mikroben zu zerstören, um einen aseptischen Zustand für die Wunde zu schaffen, das Verschließen der Wunde zu fördern und die Narbenbildung zu verringern. The coated on the activated carbon / noble metal of the porous graphite then proceeds to destroy the absorbed / accumulated microbes to provide an aseptic condition for the wound to promote closure of the wound and to reduce scar formation. Außerdem ist es in dem Fall, in dem Aktivkohle als Träger für das Edelmetall verwendet wird, nicht notwendig, Flüssigkeit zur Aktivierung des Edelmetalls hinzuzufügen, da die Aktivkohle von sich aus Feuchtigkeit absorbiert (normalerweise von 5 bis 20 Gew-%). In addition, in the case used in the activated carbon as a carrier for the precious metal, not necessary to add liquid to the activation of the precious metal, as the activated carbon by itself absorbs moisture (usually 5-20 wt%). Mit dieser einfacheren Methode erreicht die vorliegende Erfindung ebenfalls den gewünschten antimikrobiellen Vorteil. With this simple method, the present invention also achieves the desired antimicrobial benefit.
  • Die vorliegende Erfindung stellt ein Kit zur Verfügung, das aus dem Wundverband dieser Erfindung und einem Befestigungselement besteht. The present invention provides a kit that consists of the wound dressing of this invention and a fastening element. Jedes Element, das den Verband örtlich befestigen kann, kann als Befestigungselement verwendet werden. Each element which can locally securing the dressing may be used as a fastening element. Zum Beispiel (aber nicht ausschließlich) kann das Befestigungselement ein Verband, eine Bandage oder eine Wundauflage sein. For example (but not exclusively), the fastening element may be a dressing, a bandage or a wound dressing.
  • Die vorliegende Erfindung beschreibt außerdem eine antimikrobielle Zusammensetzung zur äußerlichen Anwendung auf der Haut. The present invention also describes an antimicrobial composition for external use on the skin. Die Zusammensetzung umfasst ein kohlenstoffhaltiges Material und eine wirksame Menge eines Edelmetalls, mit dem das kohlenstoffhaltige Material beschichtet wurde. The composition comprises a carbonaceous material and an effective amount of a noble metal with which the carbon-containing material has been coated. Das kohlenstoffhaltige Material wird ausgewählt aus einer Gruppe, die aus Aktivkohle, Graphit, Kohlenstoff und einer Kombination aus diesen besteht, vorzugsweise Aktivkohle, poröser Graphit oder einer Kombination aus diesen. The carbonaceous material is selected from a group consisting of activated carbon, graphite, carbon, and a combination of these, preferably activated carbon, porous graphite or a combination of these. Einige Beispiele umfassen (aber nicht ausschließlich): Aktivkohlefaser, Kohle in Partikel- oder Pulverform, poröser Graphit wie elastischer Graphit oder expandierter Graphit. Some examples include (but not exclusively): activated carbon fiber, coal in particle or powder form, porous graphite such as flexible graphite or expanded graphite. Das Edelmetall wird ausgewählt aus einer Gruppe, die aus Silber, Gold, Palladium, Platin, Kupfer, Zink und einer Kombination aus diesen besteht. The noble metal is selected from a group consisting of silver, gold, palladium, platinum, copper, zinc and a combination thereof. Vorzugsweise ist das Edelmetall Silber. Preferably the noble metal is silver.
  • In der Zusammensetzung der vorliegenden Erfindung ist die Menge des Edelmetalls, mit dem das kohlenstoffhaltige Material aufgetragen wird, nicht entscheidend, solange die Menge die gewünschte antimikrobielle Wirkung zeigt. In the composition of the present invention, the amount by which the carbonaceous material is applied of the noble metal is not critical as long as the quantity indicates the desired antimicrobial effect. In Bezug auf das Gewicht des Edelmetalls an sich beträgt die Menge typischerweise zwischen 0,0001 bis 30 Gew-%, vorzugsweise zwischen 0,01 und 10 Gew-%. With respect to the weight of the precious metal per se, the amount typically is between 0.0001 to 30 wt%, preferably between 0.01 and 10% by weight. des Gesamtgewichts der Zusammensetzung. of the total weight of the composition. Um das Edelmetall-Ion, welches antimikrobielle Aktivität zeigt, wirksam zu lösen, sollte die Korngröße der Edelmetallpartikel auf dem kohlenstoffhaltigen Material nicht mehr als etwa 200 nm betragen, vorzugsweise nicht mehr als 100 nm und im besten Fall nicht mehr als 50 nm. In order to effectively solve the noble metal ion which displays antimicrobial activity, the grain size of the noble metal particles on the carbon-containing material does not exceed approximately 200 nm should preferably be not more than 100 nm, and at best no more than 50 nm.
  • Optional enthält die Zusammensetzung der vorliegenden Erfindung außerdem eine therapeutisch aktive Komponente in einer therapeutisch wirksamen Menge. Optionally, the composition of the present invention also contains a therapeutically active component in a therapeutically effective amount. Zum Beispiel (aber nicht ausschließlich) umfassen die therapeutisch aktiven Komponenten, einen antimikrobiellen Wirkstoff, einen antifugalen Wirkstoff oder andere therapeutische Komponenten für Wunden aus Verletzungen, Verbrennungen oder Verbrühungen. For example (but not exclusively) to comprise the therapeutically active component, an antimicrobial agent, an antifungal agent or other therapeutic components for wounds from injury, burns or scalds. Zum Beispiel (aber nicht ausschließlich) kann die Zusammensetzung der vorliegenden Erfindung optional Erythromycin, Tetracyclin, Clindamycion, Cephalosporin, Triclosan, Phenoxy-Isopropanol, Chlorhexidin-Gludonat, Povidoniod, Acrisorcin, Haloprogin, Iodochlorhydroxyquin, Tolnaftat, Triacetin, Centella asiatica, Econazolnitrat, Mafenid, Mupirocin und/oder Povidoniod enthalten. For example (but not exclusively), the composition of the present invention optionally erythromycin, tetracycline, Clindamycion, cephalosporin, triclosan, phenoxy isopropanol, chlorhexidine Gludonat, povidone iodine, acrisorcin, haloprogin, Iodochlorhydroxyquin, tolnaftate, triacetin, Centella asiatica, econazole nitrate, mafenide , mupirocin and / or povidone iodine.
  • Zusätzlich zu den aktiven Komponenten kann die Zusammensetzung der vorliegenden Erfindung außerdem nicht toxische, pharmazeutisch anerkannte und hautfreundliche Träger, Verdünner und Bindemittel enthalten, die sich zur äußerlichen Anwendung auf der Haut eignen. In addition to the active components, the composition of the present invention may also contain non-toxic pharmaceutically accepted and skin friendly carriers, diluents and binders that are suitable for external application to the skin. Träger, Verdünnungsmittel und Bindemittel und die Standarddosen für bekannte pharmazeutische Wirkstoffe können in Carrier, diluent and binder and the standard doses for known pharmaceutical active compounds in US 6,692,773 B2 US 6,692,773 B2 nachgelesen werden. be found. Die Inhalte werden an dieses Dokument als Literaturnachweis angehängt. The contents are appended to this document as Bibliography.
  • Die Zusammensetzung zur äußerlichen Anwendung auf der Haut kann in unterschiedlichen Dosierungsformen vorliegen, wie ein Gel, eine Paste, eine Salbe, eine Creme, eine Emulsion und eine Suspension. The composition for external application to the skin may be in various dosage forms such as a gel, a paste, an ointment, a cream, an emulsion and a suspension. Das mit einem Edelmetall beschichtete kohlenstoffhaltige Material kann mit pharmazeutisch anerkannten Trägern, Verdünnungsmitteln und Bindemitteln und anderen optionalen aktiven Komponenten unter aseptischen Bedingungen vermischt werden, um die gewünschte Dosierungsform herzustellen. The coated with a noble metal carbonaceous material may be mixed under aseptic conditions with pharmaceutically accepted carriers, diluents and binders and other optional active components to produce the desired dosage form. Zum Beispiel (aber nicht ausschließlich) wird ein geeigneter verdickender oder gelierender Wirkstoff zu einer wässrigen oder öligen Basis hinzugefügt, um eine Gesichtsmaske, eine Salbe oder eine Creme herzustellen. For example (but not exclusively) is added to a suitable thickening or gelling agent to an aqueous or oily base to prepare a face mask, an ointment or a cream. Wasser kann für die wässrige Basis benutzt werden. Water can be used for the aqueous base. Je nach den inhärenten Eigenschaften der Basis können Aluminiumstearat und hydriertes Lanolin als Verdickungsmittel benutzt werden. Depending on the inherent properties of the base of aluminum stearate and hydrogenated lanolin can be used as a thickener. Stärke, Tragant, Cellulosederivat, Polyethylenglycol, Silikon, Bentonit, Kieselsäure, Talk oder eine Mischung aus diesen können als Bindemittel benutzt werden, um die Zusammensetzung der vorliegenden Erfindung in der Dosierungsform einer Paste, einer Salbe, einer Creme oder eines Gels herzustellen. Starch, tragacanth, cellulose derivative, polyethylene glycol, silicone, bentonite, silicic acid, talc or a mixture of these can be used as a binder to prepare the composition of the present invention in the dosage form of a paste, an ointment, a cream or a gel.
  • Es sollte zur Kenntnis genommen werden, das der größte Unterschied zwischen der vorliegenden Erfindung und dem Stand der Technik darin liegt, dass das Edelmetall, welches eine antimikrobielle Eigenschaft aufweist, in der vorliegenden Erfindung in der Form eines mit kohlenstoffhaltigem Material beschichteten Edelmetall verwendet wird. It should be noted that the main difference between the present invention and the prior art lies in the fact that the noble metal having an antimicrobial property, is used in the present invention in the form of a coated carbonaceous material precious metal. Durch den Gebrauch von Aktivkohle aufgrund ihrer Fähigkeit, selbst Feuchtigkeit zu absorbieren, kann die Zusammensetzung der vorliegenden Erfindung das Edelmetall aktivieren, um den antimikrobiellen Vorteil zu nutzen ohne Feuchtigkeit hinzuzufügen. Through the use of activated carbon due to its ability to absorb moisture itself, the composition of the present invention can activate the noble metal to take advantage of the antimicrobial benefit without adding moisture. Außerdem verbessert die vorliegende Erfindung durch die Verwendung von Aktivkohle/porösem Graphit als kohlenstoffhaltiges Material aufgrund deren Fähigkeit, Mikroben anzusammeln, die vorliegende Erfindung außerdem die "passive" Eigenschaft, die im Stand der Technik erreicht war, in welchem das Edelmetall die Mikroben nur bei Kontakt abtötet. Moreover, the present invention also improves the use of activated carbon / porous graphite as the carbonaceous material due to their ability to accumulate microbes, the present invention "passive" property that was achieved in the prior art in which the precious metal, the microbes only on contact kills. Das bedeutet, dass die vorliegende Erfindung Mikroben aktiv abtötet. This means that the present invention microbes actively kills. Aus diesem Grund ist die vorliegende Erfindung geeignet für den Gebrauch in Situationen, die aus dem Stand der Technik bekannt sind, in welchem die Edelmetalle äußerlich auf der Haut angewendet werden, um Mikroben abzutöten und ihr Wachstum zu verringern, um so einen besseren antimikrobiellen Nutzen zu gewähren. For this reason, the present invention is suitable for use in situations that are known from the prior art in which the precious metals are applied externally to the skin to kill germs and reduce their growth in order to better antimicrobial benefits to grant.
  • Obwohl die vorliegende Erfindung oben offenbart wurde, grenzt die Offenbarung die vorliegende Erfindung nicht ein. Although the present invention has been disclosed above, the disclosure does not limit the present invention. Der Durchschnittsfachmann kann Änderungen oder Modifikationen vornehmen, ohne sich vom Geist und dem Umfang der vorliegenden Erfindung zu entfernen. Those of ordinary skill in the art can make changes or modifications without departing from the spirit and scope of the present invention. Folglich basiert der Schutzbereich der vorliegenden Erfindung auf den angefügten Ansprüchen. Accordingly, the scope of the present invention is based on the appended claims.

Claims (21)

  1. Ein Wundverband, der ein kohlenstoffhaltiges Material und ein Edelmetall, das auf das kohlenstoffhaltige Material getragen wurde, umfasst, wobei das kohlenstoffhaltige Material aus einer Gruppe ausgewählt wird, die aus Aktivkohle, Graphit, Kohle und einer Kombination aus diesen besteht. A wound dressing comprising a carbonaceous material and a noble metal was supported on the carbonaceous material, said carbonaceous material is selected from a group consisting of activated carbon, graphite, carbon, and a combination thereof.
  2. Der Verband gemäß Anspruch 1, wobei das kohlenstoffhaltige Material aus einer Gruppe ausgewählt wird, die aus Aktivkohle, porösem Graphit und einer Kombination aus diesen besteht. The dressing according to claim 1, wherein the carbonaceous material is selected from a group consisting of activated carbon, porous graphite, and a combination thereof.
  3. Der Verband gemäß Anspruch 2, wobei der poröse Graphit aus einer Gruppe ausgewählt wird, die aus elastischem Graphit, expandiertem Graphit und einer Kombination aus diesen besteht. The dressing according to claim 2, wherein the porous graphite is selected from a group consisting of flexible graphite, expanded graphite and a combination of these.
  4. Der Wundverband gemäß Anspruch 1, wobei das genannte Edelmetall Silber ist und eine Korngröße von nicht mehr als 200 nm aufweist. The wound dressing according to claim 1, wherein said noble metal is silver and has a particle size of not more than 200 nm.
  5. Der Wundverband gemäß Anspruch 1, der außerdem eine flexible Basisschicht mit einer ersten Oberfläche und einer zweiten Oberfläche aufweist, wobei das genannte Edelmetallbeinhaltete kohlenstoffhaltige Material auf mindestens einen Teil der genannten ersten Oberfläche aufgetragen wird. The wound dressing according to claim 1, further comprising a flexible base layer having a first surface and a second surface, wherein said noble metal Contained carbonaceous material is applied to at least a portion of said first surface.
  6. Der Wundverband gemäß Anspruch 5, wobei das edelmetallbeinhaltete kohlenstoffhaltige Material mit einem ersten Haftmittel auf der ersten Oberfläche angebracht wird. The wound dressing according to claim 5, wherein the noble metal contained carbonaceous material is attached with a first adhesive on the first surface.
  7. Der Verband gemäß Anspruch 5, der außerdem ein zweites Haftmittel aufweist, das auf das kohlenstoffhaltige Material aufgetragen wurde. The dressing according to claim 5, further comprising a second adhesive, which was applied to the carbonaceous material.
  8. Der Verband gemäß Anspruch 6, der außerdem ein zweites Haftmittel aufweist, das auf das kohlenstoffhaltige Material aufgetragen wurde. The dressing according to claim 6, further comprising a second adhesive, which was applied to the carbonaceous material.
  9. Der Verband gemäß Anspruch 1, der außerdem eine therapeutisch wirksame Komponente aufweist. The dressing according to claim 1, further comprising a therapeutically effective component.
  10. Der Wundverband gemäß Anspruch 9, wobei die genannte therapeutisch aktive Komponente ausgewählt wird aus einer Gruppe bestehend aus Erythromycin, Tetracyclin, Clindamycin, Cephalosporin, Acrisorcin, Haloprogin, Iodochlorhydroxyquin, Tolnaftat, Triacetin, Centella asiatica, Econazolnitrat, Mafenid, Mupirocin, Povidoniod und einer Kombination aus diesen. The wound dressing according to claim 9, wherein said therapeutically active component is selected from a group consisting of erythromycin, tetracycline, clindamycin, cephalosporin, acrisorcin, haloprogin, Iodochlorhydroxyquin, tolnaftate, triacetin, Centella asiatica, econazole nitrate, mafenide, mupirocin, povidone-iodine, and a combination from these.
  11. Der Verband gemäß Anspruch 1, wobei der Verband aus Gewebestoff, Vliesstoff oder synthetischer Haut besteht. The dressing according to claim 1, wherein the dressing is composed of woven fabric, nonwoven fabric, or synthetic skin.
  12. Der Verband gemäß Anspruch 1, wobei das kohlenstoffhaltige Material ausgewählt wird aus einer Gruppe, die aus Pulver, Partikel, Faser, Plättchen und einer Kombination aus diesen besteht. The dressing according to claim 1, wherein the carbonaceous material is selected from a group consisting of powder, particle, fiber, platelets, and a combination of these.
  13. Ein Kit, das den Wundverband gemäß Anspruch 1 und ein Befestigungselement umfasst. A kit comprising the wound dressing according to claim 1 and a fastener.
  14. Das Kit gemäß Anspruch 13, wobei das Befestigungselement ein Verband, eine Bandage oder eine Wundauflage ist. The kit according to claim 13, wherein the fastener is a tape, a bandage or a wound dressing.
  15. Eine antimikrobielle Zusammensetzung zur äußerlichen Anwendung auf der Haut, die ein kohlenstoffhaltiges Material und eine wirksame Menge eines Edelmetalls, mit dem das kohlenstoffhaltige Material aufgetragen wird, umfasst, wobei das genannte kohlenstoffhaltige Material aus einer Gruppe ausgewählt wird, die aus Aktivkohle, Graphit, Kohle und einer Kombination aus diesen besteht und das genannte Edelmetall aus einer Gruppe ausgewählt wird, die aus Silber, Gold, Palladium, Platin, Kupfer, Zink und einer Kombination aus diesen besteht. An antimicrobial composition for external use on the skin, comprising a carbonaceous material and an effective amount of a noble metal with which the carbon-containing material is applied, wherein said carbonaceous material is selected from a group consisting of activated carbon, graphite, coal, and a combination of these consists and said noble metal is selected from a group consisting of silver, gold, palladium, platinum, copper, zinc and a combination thereof.
  16. Die antimikrobielle Zusammensetzung gemäß Anspruch 15, wobei das kohlenstoffhaltige Material aus einer Gruppe ausgewählt wird, die aus Aktivkohle, porösem Graphit und einer Kombination aus diesen besteht. The antimicrobial composition according to claim 15, wherein the carbonaceous material is selected from a group consisting of activated carbon, porous graphite, and a combination thereof.
  17. Die antimikrobielle Zusammensetzung gemäß Anspruch 16, wobei der poröse Graphit ausgewählt wird aus einer Gruppe, die aus elastischem Graphit, expandiertem Graphit und einer Kombination aus diesen besteht. The antimicrobial composition according to claim 16, wherein the porous graphite is selected from a group consisting of flexible graphite, expanded graphite and a combination of these.
  18. Die antimikrobielle Zusammensetzung gemäß Anspruch 17, wobei das genannte Edelmetall Silber ist und eine Korngröße von nicht mehr als 200 nm aufweist. The antimicrobial composition according to claim 17, wherein said noble metal is silver and has a particle size of not more than 200 nm.
  19. Die antimikrobielle Zusammensetzung gemäß Anspruch 15, die außerdem eine therapeutisch wirksame Komponente aufweist. The antimicrobial composition according to claim 15, further comprising a therapeutically effective component.
  20. Die antimikrobielle Zusammensetzung gemäß Anspruch 19, wobei die therapeutisch wirksame Komponente aus einer Gruppe ausgewählt wird, die aus Erythromycin, Tetracyclin, Clindamycin, Cephalosporin, Acrisorcin, Haloprogin, Iodochlorhydroxyquin, Tolnaftat, Triacetin, Centella asiatica, Econazolnitrat, Mafenid, Mupirocin, Povidoniod und einer Kombination aus diesen besteht. The antimicrobial composition according to claim 19, wherein the therapeutically active component is selected from a group consisting of erythromycin, tetracycline, clindamycin, cephalosporin, acrisorcin, haloprogin, Iodochlorhydroxyquin, tolnaftate, triacetin, Centella asiatica, econazole nitrate, mafenide, mupirocin, povidone iodine and a combination consists of these.
  21. Die antimikrobielle Zusammensetzung gemäß Anspruch 20 zur Anwendung in einer Gesichtsmaske. The antimicrobial composition according to claim 20 for use in a face mask.
DE200610050806 2006-09-19 2006-10-27 Antimicrobial compositions and wound dressings Pending DE102006050806A1 (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
TW095134585 2006-09-19
TW95134585 2006-09-19

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102006050806A1 true true DE102006050806A1 (en) 2008-03-27

Family

ID=39105119

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200610050806 Pending DE102006050806A1 (en) 2006-09-19 2006-10-27 Antimicrobial compositions and wound dressings

Country Status (5)

Country Link
JP (1) JP2008073499A (en)
CA (1) CA2572766C (en)
DE (1) DE102006050806A1 (en)
ES (1) ES2322218B1 (en)
FR (1) FR2905871B1 (en)

Cited By (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2008080532A2 (en) * 2006-12-27 2008-07-10 Paul Hartmann Ag Medical fabric
DE102010051776A1 (en) * 2010-11-18 2012-05-24 Feng Chia University Composition, useful to treat urinary tract diseases, preferably cystitis comprises a carbon with specified range of charcoal, which carried by an aqueous vector to become a carbon-basic aqueous vector
DE202011108805U1 (en) 2011-09-02 2012-09-03 BLüCHER GMBH wound dressing
DE102011106495B3 (en) * 2011-06-15 2012-10-18 Ulrich Östreicher Bandage e.g. suspensory bandage, for healing wound on body area i.e. foot, of patient, has tensioning layer producing restoring force, and barrier layer coated with barrier coating on side and designed as steam-permeable layer
WO2013029797A1 (en) * 2011-09-02 2013-03-07 BLüCHER GMBH Wound dressing with an antimicrobial effect
DE202013100932U1 (en) 2013-03-04 2013-03-19 Ford Global Technologies, Llc. Intercooler system with integrated heating device
DE102013203646A1 (en) 2013-03-04 2014-09-04 Ford Global Technologies, Llc Turbocharger assembly has internal combustion engine rechargeable by turbo charger and charge-air cooler arranged between turbocharger and internal combustion engine in intake section
US9739194B2 (en) 2013-03-04 2017-08-22 Ford Global Technologies, Llc Charge-air intercooler system with integrated heating device

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
CN103300973B (en) * 2012-03-12 2017-03-01 逢甲大学 A feminine hygiene products

Citations (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0099758A2 (en) * 1982-07-21 1984-02-01 University of Strathclyde Composite wound dressing
DE3228851A1 (en) * 1982-08-02 1984-02-02 Fraunhofer Ges Forschung Wound dressing
US4817594A (en) * 1985-04-18 1989-04-04 Laszlo Juhasz Wound dressings with electrically conductive layers
EP0311364A2 (en) * 1987-10-06 1989-04-12 JOHNSON & JOHNSON Wound dressing with activated carbon
EP0691113A1 (en) * 1994-06-08 1996-01-10 Seton Healthcare Group plc Wound dressings
DE10108083A1 (en) * 2001-02-20 2002-09-05 Lohmann & Rauscher Gmbh & Co wound dressing
DE102004031955A1 (en) * 2004-06-24 2006-01-12 Paul Hartmann Ag wound dressing

Family Cites Families (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE602004015790D1 (en) * 2003-06-20 2008-09-25 Johnson & Johnson Medical Ltd An antimicrobial composition containing silver
CN1726782A (en) * 2005-04-07 2006-02-01 中国人民解放军第二军医大学 Composite antibiotic material in medical use of active carbon fiber-Nano silver, and prepearation method

Patent Citations (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0099758A2 (en) * 1982-07-21 1984-02-01 University of Strathclyde Composite wound dressing
DE3228851A1 (en) * 1982-08-02 1984-02-02 Fraunhofer Ges Forschung Wound dressing
US4817594A (en) * 1985-04-18 1989-04-04 Laszlo Juhasz Wound dressings with electrically conductive layers
EP0311364A2 (en) * 1987-10-06 1989-04-12 JOHNSON & JOHNSON Wound dressing with activated carbon
EP0691113A1 (en) * 1994-06-08 1996-01-10 Seton Healthcare Group plc Wound dressings
DE10108083A1 (en) * 2001-02-20 2002-09-05 Lohmann & Rauscher Gmbh & Co wound dressing
DE102004031955A1 (en) * 2004-06-24 2006-01-12 Paul Hartmann Ag wound dressing

Cited By (15)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2008080532A2 (en) * 2006-12-27 2008-07-10 Paul Hartmann Ag Medical fabric
WO2008080532A3 (en) * 2006-12-27 2008-12-18 Hartmann Paul Ag Medical fabric
DE102010051776A1 (en) * 2010-11-18 2012-05-24 Feng Chia University Composition, useful to treat urinary tract diseases, preferably cystitis comprises a carbon with specified range of charcoal, which carried by an aqueous vector to become a carbon-basic aqueous vector
EP2535026B1 (en) * 2011-06-15 2014-08-27 Ulrich Östreicher Bandage
DE102011106495B3 (en) * 2011-06-15 2012-10-18 Ulrich Östreicher Bandage e.g. suspensory bandage, for healing wound on body area i.e. foot, of patient, has tensioning layer producing restoring force, and barrier layer coated with barrier coating on side and designed as steam-permeable layer
WO2013029796A1 (en) 2011-09-02 2013-03-07 BLüCHER GMBH Multi-layered wound dressing containing an hydrocolloid and activated carbon
WO2013029797A1 (en) * 2011-09-02 2013-03-07 BLüCHER GMBH Wound dressing with an antimicrobial effect
DE102011120491A1 (en) 2011-09-02 2013-03-07 BLüCHER GMBH Wound dressing useful for treating wound e.g. mechanical wound, comprises multilayer structure comprising at least one hydraulic colloid layer, preferably collagen-containing layer and at least one activated carbon-containing layer
DE102011120487A1 (en) * 2011-09-02 2013-03-07 BLüCHER GMBH Wound dressing, useful e.g. for topical wound care, comprises a wound-covering layer and a sorbent based on an activated carbon, which comprises a biocidal and/or biostatic, preferably antimicrobial activity and/or equipment
US9474827B2 (en) 2011-09-02 2016-10-25 BLüCHER GMBH Wound dressing with an antimicrobial effect
DE202011108805U1 (en) 2011-09-02 2012-09-03 BLüCHER GMBH wound dressing
JP2014527535A (en) * 2011-09-02 2014-10-16 ブリュッヒャー ゲーエムベーハー Wound dressings having antibacterial effect
DE102013203646A1 (en) 2013-03-04 2014-09-04 Ford Global Technologies, Llc Turbocharger assembly has internal combustion engine rechargeable by turbo charger and charge-air cooler arranged between turbocharger and internal combustion engine in intake section
DE202013100932U1 (en) 2013-03-04 2013-03-19 Ford Global Technologies, Llc. Intercooler system with integrated heating device
US9739194B2 (en) 2013-03-04 2017-08-22 Ford Global Technologies, Llc Charge-air intercooler system with integrated heating device

Also Published As

Publication number Publication date Type
CA2572766A1 (en) 2008-03-19 application
CA2572766C (en) 2011-05-10 grant
FR2905871A1 (en) 2008-03-21 application
FR2905871B1 (en) 2011-02-11 grant
ES2322218B1 (en) 2010-02-09 grant
ES2322218A1 (en) 2009-06-17 application
JP2008073499A (en) 2008-04-03 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
Kim et al. Polyelectrolyte complex composed of chitosan and sodium alginate for wound dressing application
EP0430019A2 (en) Transdermal therapeutic system containing buprenorphine as an active component
DE10342258A1 (en) Antimicrobial composition for topical application for pharmaceutical or cosmetic purposes comprises elemental silver nanoparticles deposited on an inert support
DE10351611A1 (en) Liquid phase containing pure nano-particulate silver, useful in antimicrobial pharmaceutical or cosmetic preparations, obtained by eluting silver from (in)organic solid precursor with (in)organic liquid phase
DE19936059A1 (en) Production of antimicrobial plastic articles, especially catheters, involves pretreatment with colloidal metal, especially colloidal silver, before the final moulding process
EP0367934A1 (en) Insecticides
EP0107051B1 (en) Wound covering for bandages or compresses
US20070122461A1 (en) Antimicrobial compositions and wound dressings
EP0433961A2 (en) Medical device with oligodynamic active material
DE102005041005A1 (en) Composition, useful to prepare e.g. biocides and anti-fouling compositions, comprises nano-particulate silver and further a component of silver salts, nano-particulate zinc oxide, chitosan and its derivative
DE19631421A1 (en) Antimicrobial wound dressings
DE10353756A1 (en) layer material
EP2042199A2 (en) Bioresorbable wound dressings
DE102004031955A1 (en) wound dressing
DE102004011293A1 (en) Medical products for internal or external (e.g. wound enclosure) applications have polyhexamethylene biguanide (PHMB) as a non-specific antimicrobial component in the surface zone
US20040121682A1 (en) Antimicrobial fibrous substrates
DE202006016821U1 (en) Absorptive element for mounting on human or animal skin surfaces in area of wounds, has inner layer filled with osmotically active substances such that osmotic pressure can be applied to wound containing wound fluids
DE202005018547U1 (en) Adsorption filter material with biological and chemical protective function against poisons and pollutants, comprises a multi-layered structure comprising an adsorption layer, two carrier layers and a catalytically active component
DE102004038285A1 (en) Use of ethereal oils containing a polymer matrix for the production of drug delivery systems for the transdermal and/or by inhalation application of ethereal oils in aroma therapy
DE10316156B3 (en) Antimicrobially finished polymer materials and their use as a wound dressing
EP0456122A2 (en) Galvanic, active, transdermal, therapeutic system
EP1982696A1 (en) Gel for treating wounds
DE3801722C1 (en)
EP1009393B1 (en) Transdermal therapeutic system comprising a reservoir-type pressure-sensitive adhesive layer and a back layer with uni-directional resilience
JP2008534708A (en) Antibacterial and antiviral polymeric master batch, from the master batch, the methods and products produced to produce a polymeric material

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
R016 Response to examination communication
R016 Response to examination communication
R082 Change of representative

Representative=s name: MURGITROYD & COMPANY, DE

R016 Response to examination communication