DE102006049469B4 - Hearing aid with current-carrying metal bracket - Google Patents

Hearing aid with current-carrying metal bracket

Info

Publication number
DE102006049469B4
DE102006049469B4 DE200610049469 DE102006049469A DE102006049469B4 DE 102006049469 B4 DE102006049469 B4 DE 102006049469B4 DE 200610049469 DE200610049469 DE 200610049469 DE 102006049469 A DE102006049469 A DE 102006049469A DE 102006049469 B4 DE102006049469 B4 DE 102006049469B4
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
hearing aid
electrical conductor
antenna
power supply
supply unit
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE200610049469
Other languages
German (de)
Other versions
DE102006049469A1 (en )
Inventor
Volker Dr. Gebhardt
Erika Martinewski
Peter Nikles
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Sivantos GmbH
Original Assignee
Sivantos GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date
Family has litigation

Links

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04RLOUDSPEAKERS, MICROPHONES, GRAMOPHONE PICK-UPS OR LIKE ACOUSTIC ELECTROMECHANICAL TRANSDUCERS; DEAF-AID SETS; PUBLIC ADDRESS SYSTEMS
    • H04R25/00Deaf-aid sets providing an auditory perception; Electric tinnitus maskers providing an auditory perception
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04RLOUDSPEAKERS, MICROPHONES, GRAMOPHONE PICK-UPS OR LIKE ACOUSTIC ELECTROMECHANICAL TRANSDUCERS; DEAF-AID SETS; PUBLIC ADDRESS SYSTEMS
    • H04R2225/00Details of deaf aids covered by H04R25/00, not provided for in any of its subgroups
    • H04R2225/021Behind the ear [BTE] hearing aids
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04RLOUDSPEAKERS, MICROPHONES, GRAMOPHONE PICK-UPS OR LIKE ACOUSTIC ELECTROMECHANICAL TRANSDUCERS; DEAF-AID SETS; PUBLIC ADDRESS SYSTEMS
    • H04R2225/00Details of deaf aids covered by H04R25/00, not provided for in any of its subgroups
    • H04R2225/025In the ear hearing aids [ITE] hearing aids
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04RLOUDSPEAKERS, MICROPHONES, GRAMOPHONE PICK-UPS OR LIKE ACOUSTIC ELECTROMECHANICAL TRANSDUCERS; DEAF-AID SETS; PUBLIC ADDRESS SYSTEMS
    • H04R2225/00Details of deaf aids covered by H04R25/00, not provided for in any of its subgroups
    • H04R2225/49Reducing the effects of electromagnetic noise on the functioning of hearing aids, by, e.g. shielding, signal processing adaptation, selective (de)activation of electronic parts in hearing aid

Abstract

Hörgerät mit hearing aid with
– einer Antenne zum Empfangen und/oder Senden induktiver Signale, - an antenna for receiving and / or transmitting inductive signals
– einer Signalverarbeitungseinrichtung (3, 12), an die die Antenne angeschlossen ist, - a signal processing device (3, 12) to which the antenna is connected,
– einer Stromversorgungseinheit (5, 11) zur Stromversorgung der Signalverarbeitungseinrichtung und - a power supply unit (5, 11) for supplying power to the signal processing device and
– einem elektrischen Leiter (13) zur elektrischen Verbindung der Stromversorgungseinheit (5, 11) mit der Signalverarbeitungseinrichtung (3, 12), - an electrical conductor (13) for electrically connecting the power supply unit (5, 11) with the signal processing means (3, 12),
dadurch gekennzeichnet, dass characterized, in that
– der elektrische Leiter (13) L- oder U-förmig an die Stromversorgungseinheit (5, 11) angeschmiegt ist und - the electrical conductor (13) L- or U-shaped to the power supply unit (5, 11) is nestled and
– der elektrische Leiter (13) einen Teil eines runden oder rechteckförmigen Rings bildet, dessen Achse eine Hauptrichtungskomponente senkrecht zu der Längsachse der Antenne besitzt. - the electrical conductor (13) forms part of a circular or rectangular ring, whose axis has a main direction component perpendicular to the longitudinal axis of the antenna.

Description

  • Die vorliegende Erfindung betrifft ein Hörgerät mit einer Antenne zum Empfangen und/oder Senden induktiver Signale, einer Signalverarbeitungseinrichtung, an die die Antenne angeschlossen ist, einer Stromversorgungseinheit zur Stromversorgung der Signalverarbeitungseinrichtung und einem elektrischen Leiter zur elektrischen Verbindung der Stromversorgungseinheit mit der Signalverarbeitungseinrichtung. The present invention relates to a hearing aid with an antenna for receiving and / or transmitting inductive signals, a signal processing device to which the antenna is connected, a power supply unit for supplying power to the signal processing device and an electrical conductor for electrically connecting the power supply unit to the signal processing means. Unter dem Begriff „Antenne” werden hier insbesondere auch Spulenteile und Spulen verstanden. be understood by the term "antenna" in particular also coils parts and coils.
  • Hörgeräte sind tragbare Hörvorrichtungen, die zur Versorgung von Schwerhörenden dienen. Hearing aids are portable hearing devices used to support the hard of hearing. Um den zahlreichen individuellen Bedürfnissen entgegenzukommen, werden unterschiedliche Bauformen von Hörgeräten wie Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte (HdO), Indem-Ohr-Hörgeräte (IdO) und Concha-Hörgeräte bereitgestellt. In order to accommodate numerous individual requirements, different types of hearing aids such as behind-the-ear (BTE), in-ear (ITE) and concha hearing devices. Die beispielhaft aufgeführten Hörgeräte werden am Außenohr oder im Gehörgang getragen. The hearing by way of example are worn on the outer ear or in the ear canal. Darüber hinaus stehen auf dem Markt aber auch Knochenleitungshörhilfen, implantierbare oder vibrotaktile Hörhilfen zur Verfügung. In addition, there are on the market, however, bone, implantable or vibrotactile hearing aids available. Dabei erfolgt die Stimulation des geschädigten Gehörs entweder mechanisch oder elektrisch. The stimulation of the damaged hearing is either mechanically or electrically.
  • Hörgeräte besitzen prinzipiell als wesentliche Komponenten einen Eingangswandler, einen Verstärker und einen Ausgangswandler. Hearing aid principle, the main components an input converter, an amplifier and an output transducer. Der Eingangswandler ist in der Regel ein Schallempfänger, z. The input transducer is generally a sound receiver, for. B. ein Mikrofon, und/oder ein elektromagnetischer Empfänger, z. As a microphone, and / or an electromagnetic receiver, z. B. eine Induktionsspule. As an induction coil. Der Ausgangswandler ist meist als elektroakustischer Wandler, z. The output transducer is usually implemented as an electroacoustic transducer, for. B. Miniaturlautsprecher, oder als elektromechanischer Wandler, z. B. a miniature loudspeaker, or as an electromechanical transducer, for. B. Knochenleitungshörer, realisiert. As bone conduction hearing aid. Der Verstärker ist üblicherweise in eine Signalverarbeitungseinheit integriert. The amplifier is usually integrated into a signal processing unit. Dieser prinzipielle Aufbau ist in This basic structure is in 1 1 am Beispiel eines Hinterdem-Ohr-Hörgeräts dargestellt. the example of a behind-the-ear hearing aid. In ein Hörgerätegehäuse In a hearing aid housing 1 1 zum Tragen hinter dem Ohr sind ein oder mehrere Mikrofone to be worn behind the ear are one or more microphones 2 2 zur Aufnahme des Schalls aus der Umgebung eingebaut. incorporated for recording the sound from the environment. Eine Signalverarbeitungseinheit A signal processing unit 3 3 , die ebenfalls in das Hörgerätegehäuse That also in the hearing aid housing 1 1 integriert ist, verarbeitet die Mikrofonsignale und verstärkt sie. is integrated, processes the microphone signals and amplifies them. Das Ausgangssignal der Signalverarbeitungseinheit The output of the signal processing unit 3 3 wird an einen Lautsprecher bzw. Hörer is supplied to a loudspeaker or receiver 4 4 übertragen, der ein akustisches Signal ausgibt. transmitted, which outputs an acoustic signal. Der Schall wird gegebenenfalls über einen Schallschlauch, der mit einer Otoplastik im Gehörgang fixiert ist, zum Trommelfell des Geräteträgers übertragen. The sound is transmitted through a sound tube which is fixed with a otoplasty in the auditory canal, to the eardrum of the wearer. Die Stromversorgung des Hörgeräts und insbesondere die der Signalverarbeitungseinheit Power for the hearing device and in particular the signal processing unit 3 3 erfolgt durch eine ebenfalls ins Hörgerätegehäuse carried by a likewise the hearing aid housing 1 1 integrierte Batterie integrated battery 5 5 . ,
  • Bei der Verwendung induktiver Übertragungssysteme in Hörhilfegeräten ist es notwendig, den Einfluss interner, dh im Hörhilfegerät selbst erzeugter Störungen gering zu halten. When using inductive transmission systems in hearing aids, it is necessary internal influence to keep that low in the hearing aid self-generated noise. Elektromagnetische Störsignale, die innerhalb des Hörhilfegeräts erzeugt werden, belasten den Empfangspfad des Übertragungssystems, so dass nur solche externe Signale empfangen werden können, deren Signalstärke über der Signalstärke der Störsignale liegen. Electromagnetic interference signals which are generated within the hearing aid device, burden on the receive path of the transmission system, so that only such external signals may be received having a signal strength above the signal strength of the interfering signals.
  • Typische Quellen elektromagnetischer Störung sind beispielsweise der Hörer, der als magnetischer Wandler ausgeführt ist, oder die Hörgeräteelektronik, die selbst elektromagnetische Störsignale emittiert. Typical sources of electromagnetic interference, for example, the handset, which is designed as a magnetic transducer, or the hearing aid electronics, which itself emits electromagnetic interference. Darüber hinaus sind alle Verbindungsleitungen zwischen den Komponenten des Hörhilfegeräts, die durch den Stromfluss durch diese Leitungen als induktive Antennen fungieren als Störquellen zu erwähnen. Moreover, all connecting lines between the components of the hearing aid, which act by the current flow through these conduits as inductive antennas than to mention sources of interference. Am Ort der Empfangsantenne oder einer Empfangsspule eines drahtlosen Signalübertragungssystems, das den induktiven Bereich oder den typischen HF-Bereich nutzt, wird die Überlagerung dieser zahlreichen, von den unterschiedlichen Störsignalquellen ausgehenden elektromagnetischen Störsignale empfangen. At the site of the receiving antenna or a receiving coil of a wireless signal transmission system that uses the inductive range or the typical RF range, the superposition of these numerous, emanating from different noise sources electromagnetic interference is received.
  • Unter der Annahme, dass die lokale Anordnung aller Komponenten in einem Hörhilfegerät fest ist, können bewusst Leitungsschleifen gelegt werden, die von einem Strom durchflossen werden und das entsprechende Gegenfeld am Ort der Empfangsan tenne erzeugen. Assuming that the local arrangement of all components is fixed in a hearing aid, aware forwarding loops can be placed, which are traversed by a current and antenna produce the corresponding opposing field at the location of Empfangsan. Ein entsprechendes Hörhilfegerät mit einer Leitungsschleife zur Kompensation induktiver Störfelder ist aus der Patenschrift A corresponding hearing aid with a conduit loop for compensation of inductive noise is known from Patent Specification DE 10 2004 051 226 B3 DE 10 2004 051 226 B3 bekannt. known. Konkret wird dort vorgeschlagen, eine Leitungsschleife so zu verlegen, dass ihre Achse parallel zu der einer Sende-/Empfangsspule verläuft. Concretely, there is proposed to move a line loop so that its axis is parallel to that of a transmitting / receiving coil. Die Kompensation induktiver Störfelder hat jedoch den Nachteil, dass die Größe der Störfelder zumindest größenordnungsmäßig bekannt sein muss. However, the compensation of inductive noise has the disadvantage that the size of interference must be on the order of at least known. Ein weiterer Nachteil dieser Leitungsverlegung besteht darin, dass die Leitung beim Schließen des Hörgeräts eingeklemmt, abgescheuert oder abgeknickt werden kann. Another disadvantage of this wiring is that the conduit when closing of the hearing aid, abraded, or may be bent. Außerdem beansprucht diese Leitungsverlegung ausreichend Platz beispielsweise um die Batterie des Hörgeräts. In addition, this wiring requires sufficient space, for example, the battery of the hearing aid.
  • In der In the WO 2005/081583 A1 WO 2005/081583 A1 sind verschiedene Formen von sich in einer Ebene erstreckenden Antennen beschrieben. are described various forms of in a plane extending antennas. Die Antennen werden in einem Hörgerät so montiert, dass sie möglichst großflächig eine Batterie des Hörgeräts berühren. The antennas are mounted on a hearing aid so that they contact a large area as possible of the hearing aid battery. Dadurch schirmt die Batterie die Antenne vor elektromagnetischer Strahlung ab, die von anderen Bauteilen des Hörgeräts, beispielsweise von dem Lautsprecher, ausgeht. Thereby, the battery shields the antenna from against electromagnetic radiation, which emanates from other components of the hearing aid, for example, from the speaker.
  • Die Aufgabe der vorliegenden Erfindung besteht darin, die Wirkung von Störfeldern in Hörgeräten mit einfachen Mitteln gering zu halten. The object of the present invention is to keep the effect of interference fields in hearing aids small with simple means.
  • Erfindungsgemäß wird diese Aufgabe gelöst durch ein Hörgerät mit einer Antenne zum Empfangen und/oder Senden induktiver Signale, einer Signalverarbeitungsreinrichtung, an die die Antenne angeschlossen ist, einer Stromversorgungseinheit zur Stromversorgung der Signalverarbeitungseinrichtung und einem elektrischen Leiter zur elektrischen Verbindung der Stromversorgungseinheit mit der Signalverarbeitungseinrichtung, wobei der elektrische Leiter L- oder U-förmig an die Stromversorgungseinheit angeschmiegt ist und der elektrische Leiter einen Teil eines runden oder rechteckförmigen Rings bildet, dessen Achse eine Hauptrichtungskomponente senkrecht zu der Längsachse der Antenne besitzt. According to the invention this object is achieved by a hearing device with an antenna for receiving and / or transmitting inductive signals, a signal processing device to which the antenna is connected, a power supply unit for supplying power to the signal processing device and an electrical conductor for electrically connecting the power supply unit to the signal processing means, wherein the electrical conductor L- or U-shaped backing up against the power supply unit and the electrical conductor forms part of a circular or rectangular ring, whose axis has a main direction component perpendicular to the longitudinal axis of the antenna.
  • In vorteilhafter Weise wird die Wirkung eines Störfelds eines stromdurchflossenen elektrischen Leiters dadurch minimiert, dass er so ausgerichtet wird, dass sein Störfeld senkrecht zum Empfindlichkeitsmaximum störempfindlicher Komponenten des Hörgeräts ausgerichtet ist. Advantageously, the effect of an interference field of a current carrying electrical conductor is minimized by the fact that it is aligned so that its interference field is oriented perpendicular to the sensitive to interference sensitivity maximum components of the hearing aid. Die Interferenzen zwischen Störfeld und Wirkfeld werden dadurch minimiert und nicht wie bei der Kompensation bewusst angestrebt. The interference between interference field and active field is minimized and unaware sought as compensation.
  • Das Hörgerät kann als In-dem-Ohr-Hörgerät mit einem Faceplate ausgebildet sein, wobei die Längsachse der Antenne senkrecht zu dem Faceplate angeordnet ist, und ein Schenkel des elektrischen Leiters ebenfalls senkrecht zu dem Faceplate ausgebildet ist. The hearing aid can the-ear hearing aid in-be formed as a faceplate, wherein the longitudinal axis of the antenna is perpendicular to the faceplate, and a leg of the electrical conductor is also formed perpendicular to the faceplate. Durch diese Anordnung kann häufig eine Raumeinsparung erzielt werden, da in der Richtung senkrecht zu dem Faceplate in der Regel am meisten Raum in dem Hörgerät zur Verfügung steht. By this arrangement, a space saving can be achieved often as is in the direction perpendicular to the faceplate is usually the most space in the hearing aid available.
  • Vorzugsweise ist der elektrische Leiter im Wesentlichen aus einem Metallband gefertigt. Preferably, the electrical conductor is made of a metal strip substantially. Dieses kann verglichen mit einem runden Leiter mit gleichem Leitungsquerschnitt bei der gegebenen Ausrichtung platzsparend angeordnet werden. This can be compared arranged in a space-saving at the given alignment with a circular conductor with the same line cross section.
  • Wenn die Stromversorgungseinheit eine kreiszylinderförmige Batterie aufweist, ist es günstig, den elektrischen Leiter teilweise in radialer Richtung und teilweise in axialer Richtung der Batterie verlaufen zu lassen. When the power supply unit comprises a circular cylindrical battery, it is favorable to allow the electrical conductor extending partially in the radial direction and partly in the axial direction of the battery. Dadurch kann ein kurzer elektrischer Leiter realisiert werden, der um die Batterie verläuft. Can be realized by a short electrical conductor extending around the battery.
  • Entsprechend einer speziellen Ausführungsform kann der elektrische Leiter an einem Batteriekontakt angeschweißt sein. According to a particular embodiment, the electrical conductor may be welded to a battery contact. Alternativ kann der elektrische Leiter aber auch Teil eines Batteriekontakts sein. Alternatively, the electrical conductor may also be part of a battery contact. Im letzteren Fall ergibt sich in vorteilhafter Weise eine Teilereduktion. In the latter case, a reduction of parts results in an advantageous manner.
  • Besondere Vorteile bringt die erfindungsgemäße Ausgestaltung und Anordnung des elektrischen Leiters bei einem modular aufgebauten Hörgerät, wobei eine Signalverarbeitungskomponente einschließlich des elektrischen Leiters und der Stromversorgungseinheit an ein Faceplate montiert sind und ein erstes Modul bilden, während eine Hörgeräteschale mit einem Hörer ein zweites Modul bilden. Particular advantages brings the design and arrangement of the electrical conductor according to the invention in a modular hearing device, wherein a signal processing component including the electrical conductor and the power supply unit are mounted on a faceplate and form a first module, while a hearing aid shell form with a handset, a second module. Da bei derartigen modularen Hörhilfegeräten die Empfangsspulen unabhängig von der übrigen Hörgeräteelektronik platziert werden, ist es günstiger, nicht auf die Qualität einer Kompensation von Störfeldern angewie sen zu sein, sondern die Interferenzen durch die senkrechte Anordnung von vornherein möglichst gering zu halten. Since the receiver coils are placed independently of the other hearing aid electronics in such a modular hearing aid, it is better not to be on the quality of a compensation of interference fields angewie sen, but to keep the interference by the vertical arrangement from the start as low as possible.
  • Die vorliegende Erfindung ist anhand der beigefügten Zeichnungen näher erläutert, in denen zeigen: The present invention is explained in more detail with reference to the accompanying drawings, in which:
  • 1 1 einen prinzipiellen Aufbau eines Hörgeräts mit seinen wesentlichen Komponenten und a basic structure of a hearing device with its essential components and
  • 2 2 das Faceplate eines In-dem-Ohr-Hörgeräts mit erfindungsgemäß angeordnetem, elektrischem Leiter. the faceplate of an in-the-ear hearing aid with inventively arranged, the electrical conductor.
  • Die nachfolgend näher geschilderten Ausführungsbeispiele stellen bevorzugte Ausführungsformen der vorliegenden Erfindung dar. The more detail below embodiments represent preferred embodiments of the present invention.
  • Der Erfindung liegt die Erkenntnis zugrunde, dass die räumliche Ausrichtung einer Empfangsspule sich innerhalb bestimmter Winkelgrenzen bewegt. The invention is based on the realization that the spatial orientation of a receiving coil moves within certain angular limits. Dies ist dadurch bedingt, dass einerseits die Funktion einer Funkübertragung sichergestellt werden muss und andererseits auch der zur Verfügung stehende Raum im Gehörgang physiognomisch begrenzt ist. This is due to the fact that on one hand the function of a radio transmission must be ensured and on the other hand, the available space is limited physiognomically in the ear canal. Alle Leitungen im Hörgerät bzw. Hörhilfegerät, durch die elektrischer Strom fließt, wirken als induktive Antennen, die ein magnetisches Störfeld erzeugen. All lines in the hearing aid or hearing aid device, flows through the electric power, act as inductive antennas which generate a magnetic interference field. Der Störeinfluss des Magnetfelds auf die Empfangsantenne hängt von der Amplitude und der Richtung des Magnetfelds in Bezug auf die Ausrichtung der Empfangsantenne ab. The interference influence of the magnetic field on the receiving antenna depends in reference to the orientation of the receiving antenna on the amplitude and direction of the magnetic field. Leitungen können je nach räumlicher Ausrichtung der Empfangsspule nun geometrisch so geführt werden, dass eine Einkopplung des Magnetfelds in die Empfangsantenne minimiert wird. Lines can be performed geometrically so depending on the spatial orientation of the receive coil is now that a coupling of the magnetic field is minimized in the receiving antenna. Der Störeinfluss des Magnetfelds auf eine Empfangsspule kann durch diese Maßnahme nicht nur lokal, sondern über einen größeren Raumbereich so gering wie möglich gehalten werden. The disturbing influence of magnetic field on a receiving coil can not only locally but are kept as low as possible over a larger region of space by this measure.
  • Um eine optimale Funkübertragung auch bei Hörgeräten zu gewährleisten, sind Sende- und Empfangsspulen zueinander parallel anzuordnen. To ensure optimal radio transmission even with hearing aids, transmitting and receiving coils are to each other to be arranged in parallel. Bei In-dem-Ohr-Hörgeräten sind die Antennen bzw. Spulen innerhalb gewisser Grenzen, bedingt durch die Ausrichtung des Hörkanals, daher senkrecht zur Faceplate-Ebene auszurichten. In in-the-ear hearing aids are the antennas or coils within certain limits due to the alignment of the auditory canal, therefore align perpendicular to the faceplate plane. Würden nun, wie dies üblicherweise der Fall ist, Zuleitungen bei In-dem-Ohr-Hörgeräten in der Faceplate-Ebene geführt werden, spannen diese Leitungen eine Stromschleife auf und erzeugen ein Magnetfeld, das vorwiegend parallel zur Empfangsantenne orientiert ist. If now, as is usually the case, leads with in-the-ear hearing aids in the faceplate plane are out these lines span a current loop and producing a magnetic field which is oriented mainly parallel to the receiving antenna. Dies hätte eine maximale Störfeldeinkopplung zur Folge. This would have a maximum interference field result.
  • Entsprechend der vorliegenden Erfindung ist jedoch nicht vorgesehen, mit den Zuleitungen eine Stromschleife parallel zu der Faceplate-Ebene, sondern wie in According to the present invention is not provided with the leads a current loop parallel to the faceplate plane, but as shown in 2 2 dargestellt ist, senkrecht zu der Faceplate-Ebene aufzuspannen. is shown to span perpendicular to the faceplate plane.
  • Konkret gibt concretely 2 2 ein Faceplate a faceplate 10 10 wieder, das mit einer Batterie again, the battery having a 11 11 und einer Leiterplatte and a circuit board 12 12 bestückt ist. is fitted. Die Achse der Batterie The axis of the battery 11 11 befindet sich parallel zu der Faceplate-Ebene, dh der Hauptausdehnungsebene des Faceplate is parallel to the faceplate plane, that the main extension plane of the faceplate 10 10 . , Ein Metallbügel A metal bracket 13 13 dient zur Leitung des Stroms von der Batterie is used for conduction of current from the battery 11 11 zu der Leiterplatte to the board 12 12 . , Er ist starr ausgebildet und besteht aus einem bandförmigem Leitermaterial. He is rigid and consists of a strip-shaped conductor material. Er ist hier nicht isoliert ausgeführt, da er keine anderen Elektronikkomponenten berührt als den einen Pol der Batterie He is here not run in isolation, as it does not touch any other electronic components as one pole of the battery 11 11 . ,
  • In dem gewählten Beispiel ist der Metallbügel L-förmig ausgebildet. In the example chosen the metal bracket L-shaped. Einer seiner Schenkel One of his legs 131 131 erstreckt sich von der Achse der Batterie in radialer Richtung der Batterie und steht auf der Faceplate-Ebene senkrecht. extending from the axis of the battery in the radial direction of the battery and is on the faceplate plane perpendicular. Der andere Schenkel The other leg 132 132 des Metallbügels the metal bracket 13 13 erstreckt sich an der Mantelfläche der Batterie extends on the outer surface of the battery 11 11 entlang in deren axialer Richtung. along the axial in the direction. An seinem freien Ende ist der erste Schenkel At its free end is the first leg 131 131 einstückig mit einem Batteriekontakt integrally with a battery contact 133 133 verbunden und in einem speziellen Abschnitt des Faceplates and connected in a special section of the faceplate 10 10 gehalten. held. Der zweite Schenkel The second leg 132 132 ist an seinem freien Ende mit der Leiterplatte is at its free end to the circuit board 12 12 verbunden, was in connected, resulting in 2 2 nicht erkennbar ist. is not recognizable. Der Metallbügel The metal ring 13 13 bildet somit einen Teil eines im Wesentlichen rechteckförmigen Rings, dessen Achse parallel zu der Faceplate-Ebene verläuft. thus forms a part of a substantially rectangular ring, whose axis is parallel to the faceplate plane. Wechselstromanteile in diesem Metallbügel AC components in this metal bracket 13 13 führen also zu einem Magnetfeld mit einer Hauptkomponente parallel zu der Faceplate-Ebene. thus lead to a magnetic field with a main component parallel to the faceplate plane.
  • Da eine Empfangsantenne, wie oben erwähnt, in der Regel nahezu senkrecht auf dem Faceplate As a receiving antenna, as mentioned above, usually almost perpendicular to the faceplate 10 10 angeordnet ist, dh ihre Hauptrichtungskomponente befindet sich senkrecht zu der Faceplate-Ebene, steht das von dem Metallbügel Is arranged that their main direction component is located perpendicular to the faceplate plane, is that of the metal bracket 13 13 hervorgerufene magnetische Störfeld im Wesentlichen senkrecht zu der Empfangsantenne. induced magnetic interference field substantially perpendicular to the receiving antenna. Hierdurch wird die Störfeldbeeinflussung minimiert. In this way the Störfeldbeeinflussung is minimized.
  • Da es sich bei dem Metallbügel um ein stabiles Bauelement handelt und dieser an den Batteriekontakt angeschweißt oder ein Teil des Batteriekontakts Since it is in the metal bracket to a stable component and this welded to the battery contact or a portion of the battery terminal 133 133 selbst ist, wird die Aufbautoleranz gegenüber einem Verlegen von losen Drahtleitungen verringert. itself, the structure of tolerance is relative to a laying of loose wire lines decreases. Für den Aufbau von so genannten „semimodularen” In-dem-Ohr-Hörgeräten, bei denen wie erwähnt das Faceplate mit der Signalverarbeitungselektronik ein erstes Modul und die Schale mit dem Hörer ein zweites Modul bilden und bei denen die Empfangsspule unabhängig von der übrigen Hörgeräteelektronik platziert wird, ist die klar definierte Lage des Metallbügels essentiell für die Funktion des Übertragungssystems. "Semi-modular" For the construction of so-called in-the-ear hearing aids, in which, as mentioned, the faceplate with the signal processing electronics, a first module and the shell with the listener form a second module and in which the receiving coil is placed independently of the other hearing device electronics is that clearly defined position of the metal strap is essential for the function of the transmission system.
  • Unter der technischen Voraussetzung, dass die Ausrichtung der Empfangsantenne innerhalb bestimmter Grenzen beibehalten werden muss, kann der Ort der Empfangsspule innerhalb des Hörgeräts variiert werden, da der Störeinfluss über einen größeren Raumbereich erfindungsgemäß minimiert wurde. Under the technical assumption that the orientation of the receiving antenna must be maintained within certain limits, the location of the receiver coil can be varied within the hearing aid, as the interference effect was minimized according to the invention over a larger spatial area. Eine Aufbautechnik von Hörgeräten, bei denen die Empfangsantenne unabhängig von den anderen Komponenten platziert wird, kann dadurch umgesetzt werden. A construction technique of hearing aids, in which the receiving antenna is placed independently of the other components can thereby be implemented.
  • Durch die erfindungsgemäße Lösung entfällt weiterhin der Aufwand von zusätzlichen Leitungsschleifen, die im Allgemeinen nur lokal ein Gegenfeld erzeugen. The inventive solution also eliminates the expense of additional wire loops only locally generate an opposing field in general. Weiterhin ist es durch die größere Freiheit in Bezug auf die räumliche Platzierung der Empfangsantenne möglich, kleinere In-dem-Ohr-Hörhilfegeräte aufzubauen. It is furthermore possible by the greater freedom with regard to the spatial location of the receiving antenna to build smaller in-the-ear hearing aids.

Claims (7)

  1. Hörgerät mit – einer Antenne zum Empfangen und/oder Senden induktiver Signale, – einer Signalverarbeitungseinrichtung ( Hearing device having - an antenna for receiving and / or transmitting inductive signals, - a signal processing device ( 3 3 , . 12 12 ), an die die Antenne angeschlossen ist, – einer Stromversorgungseinheit ( ) To which the antenna is connected, - a power supply unit ( 5 5 , . 11 11 ) zur Stromversorgung der Signalverarbeitungseinrichtung und – einem elektrischen Leiter ( ) To power the signal processing means, and - (an electrical conductor 13 13 ) zur elektrischen Verbindung der Stromversorgungseinheit ( ) (For the electrical connection of the power supply unit 5 5 , . 11 11 ) mit der Signalverarbeitungseinrichtung ( ) (With the signal processing device 3 3 , . 12 12 ), dadurch gekennzeichnet , dass – der elektrische Leiter ( ), Characterized in that - the electrical conductor ( 13 13 ) L- oder U-förmig an die Stromversorgungseinheit ( ) L- or U-shaped to the power supply unit ( 5 5 , . 11 11 ) angeschmiegt ist und – der elektrische Leiter ( ) Is nestled and - the electrical conductors ( 13 13 ) einen Teil eines runden oder rechteckförmigen Rings bildet, dessen Achse eine Hauptrichtungskomponente senkrecht zu der Längsachse der Antenne besitzt. ) Forms part of a circular or rectangular ring, whose axis has a main direction component perpendicular to the longitudinal axis of the antenna.
  2. Hörgerät nach Anspruch 1, das als In-dem-Ohr-Hörgerät mit einem Faceplate ( Hearing aid according to claim 1, the in-the-ear hearing aid (as with a faceplate 10 10 ) ausgebildet ist, wobei die Längsachse der Antenne senkrecht zu dem Faceplate ( is formed), the longitudinal axis of the antenna perpendicular (to the faceplate 10 10 ) angeordnet ist, und ein Schenkel ( ) Is arranged, and a leg ( 131 131 ) des elektrischen Leiters ( () Of the electrical conductor 13 13 ) ebenfalls senkrecht zu dem Faceplate ( ) Also perpendicular (to the faceplate 10 10 ) ausgebildet ist. ) is trained.
  3. Hörgerät nach Anspruch 1 oder 2, wobei der elektrische Leiter ( Hearing aid according to claim 1 or 2, wherein the electrical conductor ( 13 13 ) aus einem Metallband gefertigt ist. ) Is made from a metal strip.
  4. Hörgerät nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei die Stromversorgungseinheit ( Hearing aid according to one of the preceding claims, wherein the power supply unit ( 5 5 , . 11 11 ) eine kreiszylinderförmige Batterie aufweist und der elektrische Leiter ( ) Has a circular cylindrical battery and the electrical conductor ( 13 13 ) teilweise in radialer Richtung und teilweise in axialer Richtung der Batterie verläuft. ) Partially extends in a radial direction and partly in the axial direction of the battery.
  5. Hörgerät nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei der elektrische Leiter ( Hearing aid according to one of the preceding claims, wherein the electrical conductor ( 13 13 ) an einem Batteriekontakt ( ) (On a battery contact 133 133 ) angeschweißt ist. ) Is welded.
  6. Hörgerät nach einem der Ansprüche 1 bis 4, wobei der elektrische Leiter ( Hearing aid according to one of claims 1 to 4, wherein the electrical conductor ( 13 13 ) Teil eines Batteriekontakts ( ) Part of a battery contact ( 133 133 ) ist. ) Is.
  7. Hörgerät nach einem der vorhergehenden Ansprüche, das modular aufgebaut ist, wobei eine Signalverarbeitungskomponente ( Hearing aid according to one of the preceding claims which is of modular construction, wherein a signal processing component ( 12 12 ) einschließlich des elektrischen Leiters ( ), Including the electrical conductor ( 13 13 ) und der Stromversorgungseinheit ( ) And the power supply unit ( 5 5 , . 11 11 ) an ein Faceplate ( ) (On a faceplate 10 10 ) montiert sind und ein erstes Modul bilden, während eine Geräteschale mit einem Hörer ein zweites Modul bilden. ) Are mounted, forming a first module, whereas a device tray form with a handset, a second module.
DE200610049469 2006-10-16 2006-10-16 Hearing aid with current-carrying metal bracket Expired - Fee Related DE102006049469B4 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200610049469 DE102006049469B4 (en) 2006-10-16 2006-10-16 Hearing aid with current-carrying metal bracket

Applications Claiming Priority (4)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200610049469 DE102006049469B4 (en) 2006-10-16 2006-10-16 Hearing aid with current-carrying metal bracket
EP20070117731 EP1915030B1 (en) 2006-10-16 2007-10-02 Hearing device with conducting metal clip
DK07117731T DK1915030T3 (en) 2006-10-16 2007-10-02 Hearing aid with a conductive metal hanger
CN 200710180275 CN101166376B (en) 2006-10-16 2007-10-16 Hearing device with conducting metal clip

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE102006049469A1 true DE102006049469A1 (en) 2008-04-24
DE102006049469B4 true DE102006049469B4 (en) 2010-04-15

Family

ID=38938284

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200610049469 Expired - Fee Related DE102006049469B4 (en) 2006-10-16 2006-10-16 Hearing aid with current-carrying metal bracket

Country Status (4)

Country Link
EP (1) EP1915030B1 (en)
CN (1) CN101166376B (en)
DE (1) DE102006049469B4 (en)
DK (1) DK1915030T3 (en)

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102009007233B4 (en) 2009-02-03 2012-07-26 Siemens Medical Instruments Pte. Ltd. Hearing apparatus with noise compensation and design methods

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2005081583A1 (en) * 2004-02-19 2005-09-01 Oticon A/S Hearing aid with antenna for reception and transmission of electromagnetic signals
DE102004051226B3 (en) * 2004-10-20 2006-01-19 Siemens Audiologische Technik Gmbh Hearing aid with a line loop for compensation of inductive noise

Family Cites Families (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5020136A (en) * 1986-04-21 1991-05-28 Motorola, Inc. Battery pack antenna suitable for use with two-way portable transceivers
US6639564B2 (en) 2002-02-13 2003-10-28 Gregory F. Johnson Device and method of use for reducing hearing aid RF interference
DE102004016573B3 (en) * 2004-03-31 2005-11-03 Siemens Audiologische Technik Gmbh ITE hearing device for binaural supply of a patient
DE102004017832B3 (en) * 2004-04-13 2005-10-20 Siemens Audiologische Technik hearing Aid

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2005081583A1 (en) * 2004-02-19 2005-09-01 Oticon A/S Hearing aid with antenna for reception and transmission of electromagnetic signals
DE102004051226B3 (en) * 2004-10-20 2006-01-19 Siemens Audiologische Technik Gmbh Hearing aid with a line loop for compensation of inductive noise

Also Published As

Publication number Publication date Type
EP1915030B1 (en) 2012-06-27 grant
CN101166376A (en) 2008-04-23 application
CN101166376B (en) 2011-07-06 grant
DK1915030T3 (en) 2012-09-24 grant
EP1915030A1 (en) 2008-04-23 application
DE102006049469A1 (en) 2008-04-24 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US6466679B1 (en) Method for reducing magnetic noise fields in a hearing aid, and hearing aid with an induction coil for implementing the method
US20070086610A1 (en) Hearing aid device with an antenna
DE19645259A1 (en) Mobile phone system
EP0448764A1 (en) Programmable electrical hearing aid
EP1389035A2 (en) Wireless programmable hearing aid
US20140321685A1 (en) Small loop antenna with shorting conductors for hearing assistance devices
DE3109049C2 (en)
US20090103754A1 (en) Hearing apparatus with a common connection for shielding and identification of a receiver
US20090169038A1 (en) Hearing device and method for a wireless receiving and/or sending of data
US20080226108A1 (en) Receiver with an additional shielding facility
WO2013135307A1 (en) Antenna for hearing device, ear tip and hearing device provided with such an antenna
US20100195857A1 (en) Hearing aid with interference compensation and method for configurating the hearing aid
DE102004035256B3 (en) Hearing aid system and method for operating a hearing aid device system with audio reception
EP1643801A2 (en) Use of a hearing aid system with at least two hearing aids
US20100135513A1 (en) Radio frequency shielding for receivers within hearing aids and listening devices
DE10228632B3 (en) Sound localization in binaural hearing aids
EP0671818A1 (en) Miniature receiver for reception of frequency or phase modulated RF signals
US20110044485A1 (en) Method and apparatus for an insulated electromagnetic shield for use in hearing assistance devices
DE4343703C1 (en) Hearing aid which can be worn on the head
EP1377118A2 (en) Hearing aid system with hearing aid and external processing unit
DE10236940B3 (en) Space-saving antenna arrangement for hearing aids
DE102013207149A1 (en) Control of effect size of a binaural directional microphone
EP2124335A2 (en) Method for optimising a multi-stage filter bank and corresponding filter bank and hearing aid
DE102004050616B3 (en) Combined in-the-ear and behind-the-ear hearing aid, has implantable contactless coupling unit with receive and transmit coils linking implanted unit to separate digital receiver
EP1104645B1 (en) Hearing aid comprising a device for suppressing electromagnetic interference signals and method for suppressing electromagnetic interference signals in hearing aids

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8364 No opposition during term of opposition
R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee

Effective date: 20140501