DE102006018297A1 - Modular lighting system and lighting arrangement - Google Patents

Modular lighting system and lighting arrangement

Info

Publication number
DE102006018297A1
DE102006018297A1 DE102006018297A DE102006018297A DE102006018297A1 DE 102006018297 A1 DE102006018297 A1 DE 102006018297A1 DE 102006018297 A DE102006018297 A DE 102006018297A DE 102006018297 A DE102006018297 A DE 102006018297A DE 102006018297 A1 DE102006018297 A1 DE 102006018297A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
module
lighting system
modules
system according
8th
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE102006018297A
Other languages
German (de)
Inventor
Florian Wildner
Robert Wolf
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
OSRAM GmbH
Original Assignee
Patent Treuhand Gesellschaft fuer Elektrische Gluehlampen mbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Patent Treuhand Gesellschaft fuer Elektrische Gluehlampen mbH filed Critical Patent Treuhand Gesellschaft fuer Elektrische Gluehlampen mbH
Priority to DE102006018297A priority Critical patent/DE102006018297A1/en
Publication of DE102006018297A1 publication Critical patent/DE102006018297A1/en
Application status is Withdrawn legal-status Critical

Links

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F21V21/00Supporting, suspending, or attaching arrangements for lighting devices; Hand grips
    • F21V21/14Adjustable mountings
    • F21V21/30Pivoted housings or frames
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F21V29/00Protecting lighting devices from thermal damage; Cooling or heating arrangements specially adapted for lighting devices or systems
    • F21V29/50Cooling arrangements
    • F21V29/60Cooling arrangements characterised by the use of a forced flow of gas, e.g. air
    • F21V29/67Cooling arrangements characterised by the use of a forced flow of gas, e.g. air characterised by the arrangement of fans
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F21V29/00Protecting lighting devices from thermal damage; Cooling or heating arrangements specially adapted for lighting devices or systems
    • F21V29/50Cooling arrangements
    • F21V29/70Cooling arrangements characterised by passive heat-dissipating elements, e.g. heat-sinks
    • F21V29/74Cooling arrangements characterised by passive heat-dissipating elements, e.g. heat-sinks with fins or blades
    • F21V29/76Cooling arrangements characterised by passive heat-dissipating elements, e.g. heat-sinks with fins or blades with essentially identical parallel planar fins or blades, e.g. with comb-like cross-section
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21SNON-PORTABLE LIGHTING DEVICES; SYSTEMS THEREOF; VEHICLE LIGHTING DEVICES SPECIALLY ADAPTED FOR VEHICLE EXTERIORS
    • F21S2/00Systems of lighting devices, not provided for in main groups F21S4/00 - F21S10/00 or F21S19/00, e.g. of modular construction
    • F21S2/005Systems of lighting devices, not provided for in main groups F21S4/00 - F21S10/00 or F21S19/00, e.g. of modular construction of modular construction
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F21V21/00Supporting, suspending, or attaching arrangements for lighting devices; Hand grips
    • F21V21/06Bases for movable standing lamps; Fixing standards to the bases
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F21V21/00Supporting, suspending, or attaching arrangements for lighting devices; Hand grips
    • F21V21/34Supporting elements displaceable along a guiding element
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • F21V29/00Protecting lighting devices from thermal damage; Cooling or heating arrangements specially adapted for lighting devices or systems
    • F21V29/50Cooling arrangements
    • F21V29/60Cooling arrangements characterised by the use of a forced flow of gas, e.g. air
    • F21V29/67Cooling arrangements characterised by the use of a forced flow of gas, e.g. air characterised by the arrangement of fans
    • F21V29/677Cooling arrangements characterised by the use of a forced flow of gas, e.g. air characterised by the arrangement of fans the fans being used for discharging
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F21LIGHTING
    • F21YINDEXING SCHEME ASSOCIATED WITH SUBCLASSES F21K, F21L, F21S and F21V, RELATING TO THE FORM OR THE KIND OF THE LIGHT SOURCES OR OF THE COLOUR OF THE LIGHT EMITTED
    • F21Y2115/00Light-generating elements of semiconductor light sources
    • F21Y2115/10Light-emitting diodes [LED]

Abstract

Offenbart ist ein modulares Beleuchtungssystem mit zumindest einem Lichtquellenmodul und mindestens einem der folgenden Module: Optikmodul, Leistungsmodul, Steuerungsmodul und/oder Kühlmodul, wobei die Module zumindest abschnittsweise eine gemeinsame Außenumfangsfläche ausbilden oder auswechselbar in ein gemeinsames Gehäuse eingesetzt sind. Disclosed is a modular lighting system with at least one light source module and at least one of the following modules: the optical module, power module, control module and / or cooling module, wherein the modules at least in sections form a common outer peripheral surface or are interchangeable used in a common housing. Des Weiteren offenbart ist eine Beleuchtungsanordnung derartiger Beleuchtungssysteme. Further disclosed is a lighting arrangement of such lighting systems.

Description

  • Technisches Gebiet technical field
  • Die Erfindung betrifft ein modulares Beleuchtungssystem mit zumindest einem Lichtquellenmodul und mindestens einem der folgenden Module: Optikmodul, Leistungsmodul, Steuerungsmodul und/oder Kühlmodul, sowie eine Beleuchtungsanordnung derartiger Beleuchtungssysteme. The invention relates to a modular lighting system with at least one light source module and at least one of the following modules: the optical module, power module, control module and / or cooling module, and an illumination array of such lighting systems.
  • Stand der Technik State of the art
  • Ein derartiges Beleuchtungssystem ist beispielsweise aus der Such an illumination system is known for example from DE 203 15 234 U1 DE 203 15 234 U1 der Anmelderin bekannt. known to the applicant. Bei diesen herkömmlichen Beleuchtungssystemen ist eine Vielzahl von als Leuchtdioden (LED) ausgebildeten Lichtquellen über eine Platine in ein Leuchtengehäuse eingesetzt. In these conventional lighting systems as a plurality of light emitting diodes (LED) light sources formed on a circuit board in a lamp housing is inserted. Die Leuchtdiodenanordnung ist von einer Abdeckung aus lichtdurchlässigem Material abgedeckt, die bei der Montage der Leuchte auf die Platine aufgesetzt und über Klemmscheiben in dem Gehäuse fixiert wird. The LED arrangement is covered by a cover of transparent material, which is placed in mounting the lamp on the circuit board and fixed by means of clamping discs in the housing. Die Stromversorgung derartiger Beleuchtungssysteme erfolgt über ein Steckerteil, das über eine Leitung und einen in das Steckerteil einsteckbaren Kontaktstecker mit einem elektronischen Vorschaltgerät verbunden ist. The power supply of such lighting systems via a plug part, which is connected via a line and a plug-in, the plug part plug with an electronic ballast. Nachteilig bei derartigen Beleuchtungssystemen ist, dass die Lichtquellen, die Abdeckscheibe und das elektronische Vorschaltgerät fest in dem Gehäuse installiert sind, so dass diese herkömmlichen Beleuchtungssysteme nur eingeschränkt an unterschiedliche Leucht- und Beleuchtungsaufgaben anpassbar sind. A disadvantage of such lighting systems is that the light sources, the cover plate and the electronic ballast are permanently installed in the housing, so that these conventional lighting systems are adaptable to different lighting and lighting applications is limited. Des Weiteren ist nachteilig, dass derartige Beleuchtungssysteme nur für bestimmte Lichtquellen gleicher Bauart, beispielsweise einem LED-Lichtband, geeignet sind. Furthermore, it is disadvantageous that such illumination systems are suitable only for certain light sources of the same type, for example a LED light band.
  • Darstellung der Erfindung Summary of the Invention
  • Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, ein Beleuchtungssystem und eine Beleuchtungsanordnung zu schaffen, die gegenüber herkömmlichen Lösungen eine variable Beleuchtung bei modularer Bauweise ermöglichen. The invention has for its object to provide a lighting system and a lighting arrangement that allow comparison with conventional solutions a variable illumination in modular construction.
  • Diese Aufgabe wird gelöst durch ein modulares Beleuchtungssystem mit zumindest einem Lichtquellenmodul und mindestens einem der folgenden Module: Optikmodul, Leistungsmodul, Steuerungsmodul und/oder Kühlmodul, wobei die Module zumindest abschnittsweise eine gemeinsame Außenumfangsfläche ausbilden oder auswechselbar in ein gemeinsames Gehäuse eingesetzt sind. This object is achieved by a modular lighting system with at least one light source module and at least one of the following modules: the optical module, power module, control module and / or cooling module, wherein the modules are at least in sections form a common outer peripheral surface or exchangeably inserted in a common housing. Diese Aufgabe wird weiterhin gelöst durch eine Beleuchtungsanordnung derartiger Beleuchtungssysteme. This object is also achieved by a lighting arrangement of such lighting systems. Besonders vorteilhafte Ausführungen der Erfindung sind in den abhängigen Ansprüchen beschrieben. Particularly advantageous embodiments of the invention are described in the dependent claims.
  • Bei der erfindungsgemäßen Lösung sind die Module gegenüber dem Stand der Technik gemäß der In the inventive solution, the modules are compared with the prior art in accordance with DE 203 15 234 U1 DE 203 15 234 U1 auswechselbar derart angeordnet, dass sie zumindest abschnittsweise eine gemeinsame Außenumfangsfläche ausbilden. replaceably arranged such that it at least in sections form a common outer peripheral surface. Dadurch wird eine höchst kompakte Bauweise bei hoher Leistungsdichte des Beleuchtungssystems erreicht. Making it a highly compact design is achieved with high power density of the lighting system. Bei einer erfindungsgemäßen Variante sind die Module auswechselbar in ein gemeinsames Gehäuse eingesetzt. In a variant of the invention, the modules are interchangeable used in a common housing. Jedes Modul hat wiederum mehrere Varianten, so dass sich durch Kombination und Variation die unterschiedlichsten Beleuchtungssysteme mit höchst unterschiedlichen Eigenschaften herstellen lassen. Each module in turn so that let several variants, by combining and variation produce a wide variety of lighting systems with very different properties. Aufgrund der auswechselbar angeordneten Module kann das Beleuchtungssystem durch Austausch bzw. Positionsänderung der Module variabel an unterschiedliche Leucht- und Beleuchtungsaufgaben angepasst werden, so dass sich das erfindungsgemäße Beleuchtungssystem durch eine hohe Lichtleistung, Integration und Variabilität der Beleuchtungsmöglichkeiten auszeichnet. Due to the replaceable modules arranged the illumination system can be adjusted by replacing or changing the position of variable modules to different lighting and lighting tasks, so that illumination system according to the invention is characterized by a high light output, integration and variability of the lighting facility.
  • Gemäß einem besonders bevorzugten Ausführungsbeispiel der Erfindung sind die Module etwa koaxial angeordnet und in einer solchen Weise ausgebildet, dass Seitenflächen benachbarter Module im Wesentlichen bündig verlaufen. According to a particularly preferred embodiment of the invention, the modules are arranged approximately coaxially and formed in such a manner that side surfaces of adjacent modules extend substantially flush. Die Module sind vorzugsweise kraft- und/oder formschlüssig miteinander lösbar verbunden. The modules are preferably non-positively and / or positively connected to one another releasably. Vorzugsweise ergänzen sich die Module zu einem etwa würfel- oder quaderförmigen Körper. Preferably, the modules complement to form an approximately cubic or parallelepiped body. Bei einer alternativen Ausführung sind die Module im Wesentlichen in einer gemeinsamen Ebene angeordnet. In an alternative embodiment, the modules are arranged substantially in a common plane. Das Erscheinungsbild des Beleuchtungssystems kann durch die modulare Anordnung der Module, beispielsweise koaxial, planar oder räumlich getrennt, bestimmt werden, so dass das erfindungsgemäße Beleuchtungssystem auch höchsten ästhetischen Ansprüchen genügt. The appearance of the illumination system may be determined so that the illumination system according to the invention also meets the highest aesthetic demands by the modular arrangement of the modules, for example, coaxially, planar or spatially separated.
  • Die Module besitzen gemäß einem besonders bevorzugten Ausführungsbeispiel der Erfindung einen etwa rechteckigen Grundkörper mit identischen Montageabmessungen. The modules have an approximately rectangular basic body with identical mounting dimensions according to a particularly preferred embodiment of the invention. Aufgrund der identischen Montageabmessungen sind die Module einfach und variabel anordbar, so dass eine große Varianz der Beleuchtungsmöglichkeiten durch eine Kombination der standardisierten Bausteine erreicht wird. Due to the identical mounting dimensions the modules are easy and can be arranged variably, so that a large variance of the lighting facilities is achieved by a combination of standardized modules.
  • Bei einer erfindungsgemäßen Variante weisen die Module einen im Wesentlichen kreisförmigen Grundkörper mit identischen Montageabmessungen auf. In a variant of the invention, the modules have a substantially circular body with identical mounting dimensions. Dadurch kann das Beleuchtungssystem besonders vorteilhaft als Ersatz für herkömmliche Lampen, beispielsweise Halogenreflektorlampen vom Typ HALOSPOT ® , eingesetzt werden. Thus, the lighting system can be used with particular advantage as a replacement for conventional lamps, for example halogen reflector lamps type HALOSPOT ®.
  • Als besonders vorteilhaft hat es sich erwiesen, wenn zumindest eine Vorderwandung und/oder Rückwandung der Module mit Kontaktelementen versehen ist, die zur Leistungs- und/oder Signalübertragung mit Kontaktelementen benachbarter Module in Verbindung stehen. To be particularly advantageous, it has been found when at least a front wall and / or rear walls of the modules is provided with contact elements, which are power and / or signal transmission with contact elements of adjacent modules in connection. Dadurch sind die Module untereinander kontaktiert, so dass keine zusätzlichen Leitungen zur Leistungs- und Signalübertragung zwischen den Modulen erforderlich sind. Characterized the modules are mutually contacted, so that no additional cables for power and signal transmission between the modules are required.
  • Bei einer bevorzugten Ausführung weisen die Lichtquellenmodule zumindest einen Innenraum zur Aufnahme mindestens einer Lichtquelle auf. In a preferred embodiment, the light source modules comprise at least an inner space for accommodating at least one light source. Die Lichtquellenmodule sind vorzugsweise mit unterschiedlichen Lichtquellen versehen, so dass durch Austausch der Lichtquellenmodule unterschiedlichste Lichteffekte, beispielsweise Lichtfarben, Akzente oder Lichtdynamiken des Beleuchtungssystems realisierbar sind. The light source modules are preferably provided with different light sources, so that can be realized by replacing the light source modules variety of lighting effects, such as colors of light, light accents or dynamics of the illumination system.
  • Erfindungsgemäß wird es besonders bevorzugt, wenn als Lichtquelle zumindest eine Leuchtdiode, beispielsweise eine OSTAR ® - oder DRAGON ® -Leuchtdiodenanordnung (LED-Array), Verwendung findet. According to the invention it is particularly preferred if the light source at least one light emitting diode, for example an OSTAR ® - place or DRAGON ® -Leuchtdiodenanordnung (LED array), use. Insbesondere werden RGB-LEDs verwendet, über die die Farben Rot, Grün, Blau abgegeben werden und sich dann je nach Ansteuerung bestimmte Lichtfarben einstellen lassen. In particular, RGB LEDs are used, through which the colors red, green, blue are given and then be adjusted for different lighting colors depending on the control. Beispielsweise kann das Lichtmodul mit drei OSTAR ® -Leuchtdiodenanordnungen versehen sein, die etwa dreieckförmig auf eine Innenfläche des Lichtmoduls aufgebracht sind. For example, the light module may be provided with three OSTAR ® -Leuchtdiodenanordnungen which are approximately triangular applied to an inner surface of the light module. Die Anzahl und Anordnung der LEDs ist variabel (zB 1×1, 3×1; 2×2, 4×1 etc.), so dass Lichtquellenmodule mit unterschiedlichen Lichtleistungen und optischem Erscheinungsbild ausgebildet werden können, die aufgrund der modularen Bauweise in das Beleuchtungssystem einsetzbar sind. The number and arrangement of the LEDs is variable (for example, 1 × 1, 3 × 1, 2 × 2, 4 × 1, etc.) so that the light source modules can be formed with different light outputs and optical appearance, due to the modular construction, in the illumination system can be used.
  • Um die entstehende Abwärme, insbesondere die Abwärme der Leistungselektronik der Leuchtdioden, abzuführen, sind die Module bei einem erfindungsgemäßen Ausführungsbeispiel mit zumindest einer mit Kühlrippen versehenen Kühlfläche ausgeführt. To dissipate the generated heat, particularly the waste heat of the power electronics of the light-emitting diodes, which modules are executed in an embodiment of the invention with at least one cooling surface with cooling ribs. Insbesondere wird es bevorzugt, die Außenumfangsfläche des Leistungsmoduls mit Kühlrippen zu versehen. In particular, it is preferable to provide the outer peripheral surface of the power module with cooling fins.
  • Das Optikmodul hat gemäß einem bevorzugten Ausführungsbeispiel der Erfindung zumindest eine Blende und eine Abdeckscheibe zur Lichtbündelung (Ausstrahlwinkel, Form), Lichtlenkung, Lichtvergleichmäßigung und Farbmischung. The optical module according to a preferred embodiment of the invention at least one aperture and a cover for light integration (beam angle, shape), light direction, light homogenization and color mixing. Die Blende besteht vorzugsweise aus lichtundurchlässigem Material und weist jeweils eine den Lichtquellen des Lichtmoduls zugeordnete Ausnehmung auf, so dass der Innenraum des Lichtquellenmoduls blickdicht abgedeckt ist und lediglich die Lichtaustrittflächen freibleiben. The diaphragm is preferably made of an opaque material and has a respective assigned to the light sources of the light module recess, so that the interior of the light source module is opaque covered and only the light exit surfaces remain free. Bei einer erfindungsgemäßen Ausführung hat die Abdeckscheibe zumindest jeweils eine den Lichtquellen zugeordnete Linse, insbesondere eine Fresnellinse (Stufenlinsen), zur Lichtlenkung des von der Lichtquelle emittierten Lichts. In one embodiment of the invention the cover has at least in each case an associated light sources lens, in particular a Fresnel lens (Fresnel lens), for guiding light emitted from the light source. Durch Verwendung von Fresnellinsen kann die Bauhöhe und das Gewicht der Abdeckscheibe gegenüber herkömmlichen Linsensystemen wesentlich minimiert werden. By using Fresnel lenses, the height and weight of the cover plate over traditional lens systems can be significantly minimized. Das Optikmodul kann als Halterung mit austauschbaren Linsen oder als komplettes Spritzgießteil ausgeführt sein. The optical module may be configured as a holder with interchangeable lenses or as a complete injection-molded part.
  • Das Leistungsmodul hat gemäß einem bevorzugten Ausführungsbeispiel zumindest ein elektronisches Betriebsgerät, insbesondere ein OPTOTRONIC ® -Betriebsgerät für Leuchtdioden. The power module according to a preferred embodiment, at least an electronic operating device, in particular a OPTOTRONIC ® -Betriebsgerät for light emitting diodes. Aufgrund der modularen Systemgestaltung kann ein an die installierte Licht- und Kühlleistung angepasstes Leistungsmodul verwendet und bei einer Konfigurationsänderung der Module jederzeit ausgewechselt werden. Due to the modular system design one installed on the lighting and cooling performance matched power module can be used and replaced when a configuration change of the modules at any time.
  • Zur Abführung der Abwärme ist das Beleuchtungssystem vorzugsweise mit zumindest einem Kühlmodul versehen. To dissipate the heat, the illumination system is preferably provided with at least one cooling module. Das Kühlmodul kann zur Kühlung sowohl der Lichtquellen als auch des Leistungsmoduls aktive oder passive Kühlelemente oder eine Kombination aus aktiven und passiven Kühlelementen aufweisen. The cooling module may comprise for cooling both the light sources and the power module active or passive cooling elements, or a combination of active and passive cooling elements. Die Wärmeableitung an die Umgebung erfolgt hierbei beispielsweise durch freie Konvektion (passives Kühlelement, beispielsweise Kühlkörper, Heatpipes etc.) oder erzwungene Konvektion (aktives Kühlelement, beispielsweise Lüfter, Peltierelement, Verdunstungskühler etc.). The heat dissipation to the environment takes place here for example by free convection (passive cooling element, such as heat sinks, heat pipes, etc.) or forced convection (active cooling element, for example, fans, Peltier element, evaporative cooler, etc.). Das modulare Beleuchtungssystem ermöglicht variable Kühlkörperkaskadierungen, so können beispielsweise mehrere Peltierelemente in Reihe geschaltet, an einem passiven Kühlkörper mit aktivem Lüfter vorgesehen werden. The modular lighting system allows variable Kühlkörperkaskadierungen, several Peltier elements may, for example, connected in series, are provided to a passive heat sink with an active cooling fan.
  • Die Steuerung des Beleuchtungssystems erfolgt vorzugsweise über zumindest ein in dem Steuerungsmodul angeordnetes Steuergerät. The control of the illumination system is preferably carried out over at least a valve disposed in the control module control unit. Beispielsweise findet ein digitales Steuergerät auf Basis des DMX- oder DALI-Standards Verwendung. For example, is a digital control device based on the DMX or DALI standard usage. Das Steuergerät dient beispielsweise zur Steuerung der Lichtfarbe und Lichtmischung sowie der Helligkeit (Dimmen) der Leuchtdioden. The controller serves, for example to control the light color and color mix, as well as the brightness (dimming) of the light emitting diodes. Das Steuergerät kann weiterhin die thermischen Kenngrößen des Beleuchtungssystems mittels zumindest einem Sensor erfassen, auswerten und aktive Kühlmodule ansteuern (Thermomanagement). The control unit may further detect the thermal parameters of the illumination system by means of at least one sensor, evaluate and active cooling modules drive (thermal management). Die Ansteuerung des Steuerungsmoduls erfolgt vorzugsweise über zumindest einen, beispielsweise optisch, per Datenleitung oder per Funkverbindung ansteuerbaren Signalempfänger. The control of the control module is preferably effected via at least one, for example, optically, controllable via data line or radio link signal receiver.
  • Bei einem als schwenkbaren Strahler ausgeführten Beleuchtungssystem sind zwei einander gegenüberliegende Seitenwände eines Moduls, beispielsweise des Lichtmoduls, jeweils mit einer Aufnahme für eine Schwenkachse ausbildende Endabschnitte eines Haltegestells versehen. In one designed as a pivotable radiator illumination system two mutually opposite side walls of a module, for example the light module, forming in each case with a receptacle for a pivot axis end portions of a holding frame are provided.
  • Gemäß einem alternativen Ausführungsbeispiel mit kardansicher Aufhängung des Beleuchtungssystems ist zumindest ein Modul verschwenkbar in einem Rahmenteil angeordnet und über dieses verschwenkbar in einem Halterahmen aufgenommen, so dass die Module nach der Befestigung des Beleuchtungssystems, beispielsweise an einer Decke, dem Boden, der Wand oder einem Möbelstück kardanisch schwenkbar sind. According to an alternative embodiment with kardansicher suspension of the illumination system, a module is at least pivotable arranged in a frame part and added pivotable about this in a holding frame so that the modules after mounting of the illumination system, for example on a ceiling, the floor, the wall or a piece of furniture are gimbal mounted.
  • Bei einer erfindungsgemäßen Variante des Beleuchtungssystems ist zumindest ein Modul verschwenkbar in einem Rahmen angeordnet, der über eine Haltestange drehbar an einem auf einer Schiene verschiebbar gelagerten Schienenläufer fixiert ist. In a variant of the invention the illumination system, a module is at least pivotably mounted in a frame which is fixed through a support rod rotatably attached to a displaceably mounted on a rail track runners.
  • Eine erfindungsgemäße Beleuchtungsanordnung zur Bildung einer Flächenbeleuchtung verwendet eine Vielzahl derartiger Beleuchtungssysteme. A lighting assembly according to the invention to form a surface illumination uses a plurality of such lighting systems.
  • Die Beleuchtungsanordnung weist bei einem bevorzugten Ausführungsbeispiel zwei oder mehrere Beleuchtungssysteme aufweist, die neben- und/oder übereinander angeordnet sind und zumindest abschnittsweise eine gemeinsame Leuchtfläche ausbilden. The lighting assembly comprises two, in a preferred embodiment or comprising a plurality of illumination systems are arranged next to and / or above one another and at least in sections form a common illuminating surface.
  • Kurze Beschreibung der Zeichnungen Brief Description of Drawings
  • Nachstehend wird die Erfindung anhand bevorzugter Ausführungsbeispiele näher erläutert. The invention will be explained in more detail with reference to preferred embodiments. Es zeigen: Show it:
  • 1 1 eine schematische Darstellung eines modularen Beleuchtungssystems gemäß eines ersten erfindungsgemäßen Ausführungsbeispiels; a schematic view of a modular lighting system according to a first inventive embodiment;
  • 2 2 eine schematische Explosionsdarstellung des Beleuchtungssystems aus a schematic exploded view of the illumination system of 1 1 ; ;
  • 3 3 eine schematische Darstellung eines modularen Beleuchtungssystems gemäß einem zweiten erfindungsgemäßen Ausführungsbeispiel; a schematic view of a modular lighting system according to a second embodiment of the invention;
  • 4 4 eine schematische Darstellung eines modularen Beleuchtungssystems mit einem Lichtquellenmodul mit vier symmetrisch in einer 2×2-Matrix angeordnete Leuchtdioden; a schematic view of a modular lighting system with a light source module with four symmetrically arranged in a 2 x 2 matrix light emitting diodes;
  • 5 5 eine schematische Darstellung einer Beleuchtungsanordnung gemäß einem ersten erfindungsgemäßen Ausführungsbeispiel; a schematic representation of a lighting arrangement according to a first embodiment of the invention;
  • 6 6 eine schematische Darstellung einer Beleuchtungssystems gemäß einem weiteren erfindungsgemäßen Ausführungsbeispiel; a schematic illustration of an illumination system according to another embodiment of the invention;
  • 7 7 eine schematische Darstellung eines Beleuchtungssystems dessen Module einen im Wesentlichen kreisförmigen Querschnitt aufweisen; a schematic representation of an illumination system whose modules have a substantially circular cross-section;
  • 8 8th eine schematische Darstellung eines als LED-Lampe ausgebildeten Beleuchtungssystems gemäß einem ersten Ausführungsbeispiel; a schematic representation of a formed as a LED-lamp lighting system according to a first embodiment;
  • 9 9 eine schematische Darstellung eines als LED-Lampe ausgebildeten Beleuchtungssystems gemäß einem zweiten Ausführungsbeispiel; a schematic representation of a formed as a LED-lamp lighting system according to a second embodiment;
  • 10 10 eine schematische Darstellung eines als schwenkbaren Strahler ausgeführten Beleuchtungssystems; a schematic representation of an illumination system constructed as a pivotable radiator;
  • 11 11 eine schematische Darstellung eines Beleuchtungssystems mit in einer gemeinsamen Ebene angeordneten Modulen; a schematic representation of an illumination system having arranged in a common plane modules;
  • 12 12 eine schematische Darstellung eines verschwenkbaren Beleuchtungssystems mit einem Lichtquellen- und einem Optikmodul; a schematic representation of a pivotable illumination system with a light source and an optical module;
  • 13 13 eine schematische Darstellung eines verschwenkbaren Beleuchtungssystems mit vier kardanisch aufgehängten Beleuchtungssystemen gemäß einem ersten Ausführungsbeispiel; a schematic representation of an illumination system having four pivotable gimbaled lighting systems according to a first embodiment;
  • 14 14 eine schematische Darstellung eines verschwenkbaren Beleuchtungssystems mit vier kardanisch aufgehängten Beleuchtungssystemen gemäß einem zweiten Ausführungsbeispiel; a schematic representation of an illumination system having four pivotable gimbaled lighting systems according to a second embodiment;
  • 15 15 eine schematische Darstellung eines Beleuchtungssystems bei dem die Module koaxial, auswechselbar in einem gemeinsamen Gehäuse angeordnet sind und a schematic representation of an illumination system in which the modules are coaxially arranged exchangeably in a common housing and
  • 16 16 eine schematische Explosionsdarstellung des Beleuchtungssystems aus a schematic exploded view of the illumination system of 15 15 . ,
  • Bevorzugte Ausführung der Erfindung Preferred embodiments of the invention
  • 1 1 zeigt eine schematische Darstellung eines erfindungsgemäßen modularen Beleuchtungssystems shows a schematic view of a modular lighting system according to the invention 1 1 gemäß einem ersten Ausführungsbeispiel mit einem Lichtquellenmodul according to a first exemplary embodiment having a light source module 2 2 , einem Optikmodul , An optical module 4 4 , einem Leistungsmodul , A power module 6 6 , einem Steuerungsmodul , A control module 8 8th und einem Kühlmodul and a cooling module 10 10 . , Erfindungsgemäß bilden die Module According to the invention form the modules 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 zumindest abschnittsweise eine gemeinsame Außenumfangsfläche at least in sections a common outer circumferential surface 12 12 aus oder sind auswechselbar in ein gemeinsames Gehäuse from or are interchangeable in a common housing 14 14 (siehe (please refer 15 15 ) eingesetzt. ) Are used. Bei dem gezeigten Ausführungsbeispiel sind die Module In the illustrated embodiment, the modules are 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 derart ausgebildet und angeordnet, dass sie die gemeinsame Außenumfangsfläche constructed and arranged such that they are the common outer circumferential surface 12 12 ausbilden. form. Aufgrund der auswechselbar angeordneten Module Due to the replaceable modules arranged 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 kann das Beleuchtungssystem can the lighting system 1 1 durch Austausch bzw. Positionsänderung der Module by exchanging or change in position of the modules 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 variabel an unterschiedliche Leucht- und Beleuchtungsaufgaben angepasst werden, so dass sich das erfindungsgemäße Beleuchtungssystem be variably adapted to different lighting and lighting tasks, so that illumination system according to the invention 1 1 durch eine hohe Lichtleistung, Integration und Variabilität der Beleuchtungsmöglichkeiten auszeichnet. characterized by a high light output, integration and variability of lighting options. Die Module the modules 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 sind bei dem dargestellten Beleuchtungssystem in the illustrated lighting system 1 1 koaxial angeordnet, wobei das Optikmodul coaxially disposed, wherein the optical module 4 4 stirnseitig auf das Lichtquellenmodul the front side of the light source module 2 2 aufgesetzt ist. is attached. An das Lichtquellenmodul To the light source module 2 2 schließt sich rückseitig das Kühlmodul closes back the cooling module 10 10 an, hinter dem das Leistungsmodul on behind which the power module 6 6 angeordnet ist. is arranged. Das Beleuchtungssystem The lighting system 1 1 wird von dem rückseitig auf das Leistungsmodul is from the rear side to the power module 6 6 aufgesetzte Steuerungsmodul patch control module 8 8th abgeschlossen. completed. Die Module the modules 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 besitzen jeweils einen etwa scheibenförmigen, rechteckigen Grundkörper each have an approximately disk-shaped, rectangular basic body 16 16 mit im Wesentlichen identischen Montageabmessungen und sind kraft- und formschlüssig, beispielsweise mittels einer nicht dargestellten Rast- oder Schraubverbindung, lösbar miteinander verbunden, so dass sich die Module having substantially identical mounting dimensions and are positively and non-positively, for example by means of a not shown latching or screw connection, releasably connected together, so that the modules 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 zu einem etwa würfel- oder quaderförmigen Körper to form an approximately cubic or parallelepiped body 18 18 ergänzen. complete. Die Module the modules 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 sind derart ausgebildet, dass Seitenflächen are formed such that side surfaces 20 20 benachbarter Module adjacent modules 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 im Wesentlichen bündig verlaufen und die gemeinsame Außenumfangsfläche substantially are flush and the joint outer circumferential surface 12 12 ausgebildet ist, so dass ein höchst kompaktes Beleuchtungssystem is formed, so that a highly compact illumination system 1 1 mit optimaler Lichtleistung erreicht wird. is achieved with optimum light output. Aufgrund der identischen Montageabmessungen sind die Module Due to the identical mounting dimensions the modules are 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 einfach auswechselbar und variabel anordbar, so dass eine große Varianz der Eigenschaften und Beleuchtungsmöglichkeiten durch eine Kombination unterschiedlicher standardisierter Module easy to replace and can be arranged variably, so that a large variance of the properties and lighting possibilities with a combination of different standardized modules 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 erreicht wird. is achieved. Weitere Einzelheiten der Module Further details of the modules 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 werden im Folgenden anhand be based in the following 2 2 erläutert. explained.
  • Wie As 2 2 zu entnehmen ist, die eine Explosionsdarstellung des Beleuchtungssystems It can be seen, which is an exploded view of the illumination system 1 1 aus out 1 1 zeigt, hat das Lichtquellenmodul shows, the light source module 2 2 einen Innenraum an interior 22 22 zur Aufnahme mindestens einer Lichtquelle for receiving at least one light source 24 24 . , Bei dem gezeigten Ausführungsbeispiel finden als Lichtquelle drei Leuchtdioden In the illustrated embodiment, three LEDs are used as light source 24 24 vom Typ OSTAR ® Verwendung. ® type OSTAR use. Diese bestehen im Wesentlichen jeweils aus einer etwa sechseckigen Metallkernplatine These consist substantially each of an approximately hexagonal metal core board 26 26 , die bei der dargestellten Ausführung vier etwa mittig auf einer Stirnfläche Which in the illustrated embodiment four approximately centrally on an end face 28 28 der Platine the board 26 26 angeordnete lichtemittierende Halbleiterchips arranged light-emitting semiconductor chip 30 30 trägt. wearing. Die hexagonale Metallkernplatine The hexagonal metal core board 26 26 ermöglicht eine ausreichend große Kontaktfläche für die thermische Anbindung an den Grundkörper allowing a sufficiently large contact surface for thermal connection to the base body 16 16 des Lichtquellenmoduls the light source module 2 2 und erlaubt eine dichtest gepackte Anordnung der OSTAR ® -Leuchtdioden and allows a close-packed arrangement of the light emitting diodes OSTAR ® 24 24 in diesem. in this. Die Leuchtdioden the LEDs 24 24 sind gemäß in accordance with 2 2 etwa dreieckförmig in entsprechende Aufnahmen approximately triangular in corresponding receptacles 32 32 des Innenraums the interior 22 22 der Lichtquellenmodule the light source modules 2 2 eingesetzt, so dass die Stirnflächen used, so that the end faces 28 28 der Platinen the boards 26 26 jeweils bündig zu einer Innenfläche each flush with an inner surface 34 34 des Lichtquellenmoduls the light source module 2 2 verläuft. runs. Insbesondere werden RGB-LEDs In particular, RGB LEDs 24 24 verwendet, über die die Farben Rot, Grün, Blau abgegeben werden und sich dann je nach Ansteuerung bestimmte Lichtfarben einstellen lassen. used on the colors emitted red, green, blue, and then can be adjusted for different lighting colors depending on the control. Die Anzahl und Anordnung der LEDs The number and arrangement of the LEDs 24 24 ist variabel und nicht auf die dargestellte 3×1-Matrix beschränkt, so dass Lichtquellenmodule is variable and not limited to the illustrated 3 × 1 matrix, so that the light source modules 2 2 mit unterschiedlichen Lichtleistungen und optischem Erscheinungsbild ausgebildet werden können, die aufgrund der modularen Bauweise in das Beleuchtungssystem can be formed with different light outputs and optical appearance, due to the modular design in the lighting system 1 1 einsetzbar sind. can be used. Die Lichtquellenmodule The light source modules 2 2 sind vorzugsweise mit unterschiedlichen Lichtquellenanordnungen und Leistungen versehen, so dass durch Austausch der Lichtquellenmodule unterschiedlichste Lichteffekte, beispielsweise Lichtfarben, Akzente oder Lichtdynamiken des Beleuchtungssystems are preferably provided with different light source configurations and services, so that by replacing the light source modules variety of lighting effects, such as colors of light, light accents or dynamics of the illumination system 1 1 realisierbar sind. can be realized.
  • Das stirnseitig auf das Lichtquellenmodul The front side of the light source module 2 2 aufgesetzte Optikmodul patch optical module 4 4 hat gemäß dem dargestellten Ausführungsbeispiel eine Blende has, according to the illustrated embodiment, an aperture 36 36 und eine Abdeckscheibe and a cover 38 38 zur Lichtbündelung (Ausstrahlwinkel, Form), Lichtlenkung, Lichtvergleichmäßigung und Farbmischung. for light integration (beam angle, shape), light direction, light homogenization and color mixing. Die Blende The aperture 36 36 ist aus lichtundurchlässigem oder transluzentem Material ausgebildet und weist jeweils eine den Leuchtdioden is constructed of opaque or translucent material and the light emitting diodes in each case has a 24 24 des Lichtquellenmoduls the light source module 2 2 zugeordnete Ausnehmung associated recess 40 40 mit kreisförmigem Querschnitt auf, deren Durchmesser jeweils so ausgebildet ist, dass der Innenraum with a circular cross-section, the diameter of which is in each case formed such that the interior 22 22 des Lichtquellenmoduls the light source module 24 24 blickdicht abgedeckt ist und lediglich die Lichtaustrittflächen der Halbleiterchips is opaque covered and only the light exit surfaces of the semiconductor chips 30 30 freibleiben. remain free. Bei der dargestellten Ausführung ist die Abdeckscheibe In the illustrated embodiment the cover is 38 38 transparent ausgebildet, wobei jeweils eine den Lichtquellen designed to be transparent, wherein the light sources each have a 24 24 zugeordnete Fresnellinse assigned Fresnel lens 42 42 zur Lichtlenkung des von der Leuchtdiode for directing light from the light emitting diode of the 24 24 emittierten Lichts auf einer Außenfläche emitted light on an outer surface 44 44 der Abdeckscheibe the cover plate 38 38 angeordnet ist. is arranged. Durch Verwendung von Fresnellinsen By using Fresnel lenses 42 42 kann die Bauhöhe und das Gewicht der Abdeckscheibe , the overall height and the weight of the cover plate 38 38 gegenüber herkömmlichen Linsen wesentlich minimiert werden. be compared with conventional lenses substantially minimized. Das Optikmodul The optical module 4 4 kann als Halterung mit austauschbaren Linsen oder als komplettes Spritzgießteil ausgeführt sein. can be designed as a holder with interchangeable lenses, or as a complete injection-molded part.
  • Zur Abführung der Abwärme des Beleuchtungssystems For dissipating the waste heat of the lighting system 1 1 , insbesondere der Abwärme der Leistungselektronik der Leuchtdioden , In particular the waste heat from the power electronics of the LED 24 24 und des Leistungsmoduls and the power module 6 6 , ist das Kühlmodul Is the cooling module 10 10 zwischen Lichtquellenmodul between the light source module 2 2 und Leistungsmodul and power module 6 6 angeordnet. arranged. Dieses hat zur Kühlung sowohl der Lichtquellen This has to cool both of the light sources 24 24 als auch des Leistungsmoduls and the power module 6 6 aktive oder passive Kühlelemente oder eine Kombination aus aktiven und passiven Kühlelementen (nicht dargestellt). active or passive cooling elements, or a combination of active and passive cooling elements (not shown). Die Wärmeableitung an die Umgebung erfolgt hierbei beispielsweise durch freie Konvektion, beispielsweise über einen Kühlkörper oder durch erzwungene Konvektion, beispielsweise mittels einem Lüfter, Peltierelement, Verdunstungskühler oder dergleichen. The heat dissipation to the environment takes place here for example by free convection, for example, via a heat sink or by forced convection, such as by a fan, Peltier element, evaporative cooler or the like. An zwei einander gegenüberliegenden Seitenwände On two opposite side walls 46 46 des Kühlmoduls the cooling module 10 10 sind jeweils drei Ausnehmungen are each three recesses 48 48 ausgebildet, die beispielsweise eine Aufnahme für eine Halterung ausbilden oder als Anschlüsse für ein aktives Kühlelement dienen. formed, which form, for example, a receptacle for a holder or serve as terminals for an active cooling element.
  • In dem Grundkörper In the base body 16 16 des Leistungsmoduls the power module 6 6 ist zumindest ein nicht dargestelltes elektronisches Betriebsgerät, beispielsweise vom Typ OPTOTRONIC ® , zur Leistungsversorgung der Leuchtdioden at least a non-illustrated electronic control gear, for example of the OPTOTRONIC ®, for supplying power to the light emitting diodes 24 24 des Lichtquellenmoduls the light source module 2 2 und ggf. eines aktiven Kühlelements des Kühlmoduls and optionally an active cooling element of the cooling module 10 10 eingesetzt. used. Aufgrund der modularen Systemgestaltung kann ein an die installierte Licht- und Kühlleistung angepasstes Leistungsmodul Due to the modular system design can one installed on the lighting and cooling performance matched power module 6 6 verwendet werden, das bei einer Konfigurationsänderung der Module be used which, in a configuration change of the modules 2 2 , . 8 8th , . 10 10 jederzeit auswechselbar ist. is replaced at any time. Um die Wärmeabführung weiter zu verbessern ist die Außenumfangsfläche To improve the heat dissipation on the outer circumferential surface 12 12 des Leistungsmoduls the power module 6 6 mit umlaufenden Kühlrippen with circumferential cooling fins 50 50 versehenen. provided.
  • Die Steuerung des Beleuchtungssystems The control of the lighting system 1 1 erfolgt über zumindest ein in dem Steuerungsmodul via at least one in the control module 8 8th angeordnetes Steuergerät (nicht dargestellt). arranged control unit (not shown). Beispielsweise findet ein digitales Steuergerät auf Basis des DMX- oder DALI-Standards Verwendung. For example, is a digital control device based on the DMX or DALI standard usage. Das Steuergerät dient zur Steuerung der Lichtfarbe und Lichtmischung sowie der Helligkeit der Leuchtdioden The controller serves to control the light color and color mix, as well as the brightness of the light-emitting diodes 24 24 . , Das Steuergerät kann weiterhin die thermischen Kenngrößen des Beleuchtungssystems The control unit may further include the thermal parameters of the illumination system 1 1 mittels zumindest einem nicht dargestellten Sensor erfassen, auswerten und ggf. aktive Kühlmodule means detect at least a sensor, not shown, analyze and, if necessary, active cooling modules 10 10 ansteuern (Thermomanagement). drive (thermal management). Die Ansteuerung des Steuerungsmoduls The control of the control module 8 8th erfolgt vorzugsweise über zumindest einen beispielsweise optisch, per Datenleitung oder per Funkverbindung gesteuerten Signalempfänger (nicht dargestellt). is preferably carried out over at least, for example, optically, controlled via data line or radio link signal receiver (not shown).
  • Als besonders vorteilhaft hat es sich erwiesen, wenn eine Rückwandung Especially advantageous has proven when a rear wall 52 52 des Lichtquellenmoduls the light source module 2 2 und eine Vorderwandung and a front wall 54 54 des Steuerungsmoduls the control module 8 8th sowie eine Rückwandung and a rear wall 56 56 und eine Vorderwandung and a front wall 58 58 des Kühlmoduls the cooling module 10 10 und Leistungsmoduls and power module 6 6 mit nicht dargestellten Kontaktelementen versehen ist, die zur Leistungs- und Signalübertragung in Verbindung stehen. is provided with not shown contact elements which are connected to the power and signal transmission. Dadurch sind die Module This are the modules 2 2 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 untereinander kontaktiert, so dass keine zusätzlichen Leitungen zur Leistungs- oder Signalübertragung zwischen den Modulen erforderlich sind und eine kostengünstige, kompakte Bauweise erreicht wird. among themselves contacted, so that no additional cables for power or signal transmission between the modules are required, and an inexpensive, compact design is achieved.
  • Gemäß According to 3 3 , die ein zweites erfindungsgemäßes Ausführungsbeispiel eines Beleuchtungssystems That a second inventive embodiment of an illumination system 1 1 zeigt, kann das Beleuchtungssystem shows the illumination system may 1 1 auch mehr als drei Leuchtdioden more than three light-emitting diodes 24 24 aufweisen. respectively. Das dargestellte Ausführungsbeispiel unterscheidet sich von dem vorbeschriebenen Ausführungsbeispiel im Wesentlichen dadurch, dass der Grundkörper The embodiment shown differs from the above-described embodiment essentially in that the base body 16 16 der Module the modules 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 jeweils eine größere Höhe und Breite aufweist und das Lichtquellenmodul in each case has a greater height and width, and the light source module 2 2 sieben symmetrisch angeordnete Leuchtdioden seven symmetrically arranged light-emitting diodes 24 24 (siehe (please refer 2 2 ) vom Typ OSTAR ® aufweist. ) Of the type having OSTAR ®. Eine der Leuchtdioden One of the LEDs 24 24 ist mittig in dem Lichtquellenmodul is centered in the light source module 2 2 angeordnet und von sechs weiteren Leuchtdioden arranged and six further light-emitting diodes 24 24 etwa ringförmig umgeben, wobei das Optikmodul approximately annularly surrounded, wherein the optical module 4 4 auf der Außenfläche on the outer surface 44 44 der Abdeckscheibe the cover plate 38 38 jeweils eine den Leuchtdioden in each case a the light emitting diodes 24 24 zugeordnete Fresnelinse assigned Fresnelinse 42 42 zur Lichtlenkung der von den Leuchtdioden for light control of the light-emitting diodes 24 24 emittierten Strahlung aufweist. having emitted radiation.
  • Das in This in 4 4 dargestellte Ausführungsbeispiel unterscheidet sich von dem Ausführungsbeispiel gemäß Illustrated embodiment differs from the embodiment according to 1 1 im Wesentlichen dadurch, dass das Lichtquellenmodul essentially characterized in that the light source module 2 2 vier symmetrisch in einer 2×2-Matrix angeordnete Leuchtdioden four symmetrically arranged in a 2 x 2 matrix light-emitting diodes 24 24 vom Typ OSTAR ® aufweist. comprising type OSTAR ®. Bei diesem Ausführungsbeispiel hat das Optikmodul In this embodiment, the optical module has 4 4 lediglich eine mit dem Lichtquellenmodul only one of the light source module 2 2 stirnseitig über in Eckbereichen frontally into corners 60 60 vorgesehene Befestigungselemente provided fasteners 62 62 verbundene transparente Abdeckscheibe associated transparent cover panel 38 38 , wobei auf der Außenfläche Wherein on the outer surface 44 44 der Abdeckscheibe the cover plate 38 38 jeweils eine den Leuchtdioden in each case a the light emitting diodes 24 24 zugeordnete Fresnelinse assigned Fresnelinse 42 42 zur Lichtlenkung angeordnet ist. is disposed for guiding light.
  • Gemäß According to 5 5 , die eine erfindungsgemäße Beleuchtungsanordnung That an illumination assembly according to the invention 64 64 der in in 4 4 dargestellten Beleuchtungssysteme Lighting systems shown 1 1 zeigt, weist diese zur Bildung einer Flächenbeleuchtung vier Beleuchtungssysteme shows, this includes the formation of a surface lighting four lighting systems 1 1 auf, wobei zwei der Beleuchtungssysteme , wherein two of the lighting systems 1 1 nebeneinander und zwei weitere Beleuchtungssysteme next to each other and two other lighting systems 1 1 ebenfalls nebeneinander auf diesen angeordnet sind (2×2-Matrix), so dass die Beleuchtungssysteme also juxtaposed on these, (2 × 2 matrix), so that the lighting systems 1 1 eine gemeinsame Leuchtfläche a common light-emitting surface 118 118 ausbilden. form.
  • Wie As 6 6 zu entnehmen ist, die ein weiteres erfindungsgemäßes Ausführungsbeispiel eines Beleuchtungssystems It can be seen that a further inventive embodiment of an illumination system 1 1 zeigt, können die Grundkörper shows the basic bodies can 16 16 der Module the modules 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 mit einer gegenüber der Höhe vergrößerten Breite ausgeführt sein. be performed with a respect to the height enlarged width. Bei der dargestellten Variante ist das Lichtquellenmodul In the illustrated variant, the light source module 2 2 mit vier gemäß einer 4×1-Matrix nebeneinander angeordneten Leuchtdioden four according to a 4 x 1 matrix juxtaposed light emitting diodes 24 24 vom Typ OSTAR ® versehen, wobei das Optikmodul provided type OSTAR ®, wherein the optical module 4 4 lediglich eine mit dem Lichtquellenmodul only one of the light source module 2 2 stirnseitig über in Eckbereichen frontally into corners 60 60 vorgesehene Befestigungselemente provided fasteners 62 62 verbundene transparente Abdeckscheibe associated transparent cover panel 38 38 hat, auf deren Außenfläche has, on the outer surface 44 44 jeweils eine den Leuchtdioden in each case a the light emitting diodes 24 24 zugeordnete Fresnelinse assigned Fresnelinse 42 42 angeordnet ist. is arranged.
  • Wie insbesondere Specifically, as 7 7 zu entnehmen ist, können die Grundkörper It can be seen, the base body can 16 16 der Module the modules 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 auch mit im Wesentlichen kreisförmigen Querschnitt mit identischen Montageabmessungen ausgeführt sein. also be designed with substantially circular cross-section with identical mounting dimensions. Dadurch kann das Beleuchtungssystem This allows the lighting system 1 1 besonders vorteilhaft als Ersatz für herkömmliche Lampen, beispielsweise Halogenreflektorlampen vom Typ HALOSPOT ® eingesetzt werden. are particularly advantageously used as a substitute for conventional lamps, for example halogen reflector type lamps HALOSPOT ®. Bei diesem Ausführungsbeispiel ist das Lichtquellenmodul In this embodiment, the light source module is 2 2 mit einer mittig angeordneten Leuchtdioden with a centrally arranged light-emitting diodes 24 24 vom Typ OSTAR ® versehen, die mit dem Lichtquellenmodul provided type OSTAR ®, with the light source module 2 2 verschraubt ist. is screwed. Das vor dem Lichtquellenmodul The front of the light source module 2 2 angeordnete Optikmodul arranged optical module 4 4 weist eine Abdeckscheine has a Abdeckscheine 38 38 auf und ist mit einer im Lichtpfad der Leuchtdiode and is provided with a light path in the light emitting diode 24 24 angeordneten Fresnellinse Fresnel lens arranged 42 42 ausgeführt. executed. An das Lichtquellenmodul To the light source module 2 2 ist an dem vom Optikmodul is attached to the optical module from 4 4 entfernten Endabschnitt koaxial ein mit umlaufenden Kühlrippen End portion coaxially with a circumferential cooling ribs removed 50 50 versehenes Leistungsmodul provided power module 6 6 bündig angeschlossen. flush connected.
  • In In 8 8th ist ein als LED-Lampe ausgebildetes Beleuchtungssystem is designed as a LED lamp lighting system 1 1 dargestellt, das ein im Wesentlichen rechteckiges Lichtquellenmodul illustrated, a substantially rectangular light source module 2 2 mit drei etwa in Dreiecksform angeordneten Leuchtdioden with three arranged approximately in a triangular shape LEDs 24 24 vom Typ OSTAR ® aufweist, in das ein aus einer Blende comprising type OSTAR ® in which a diaphragm of a 36 36 bestehendes Optikmodul existing optical module 4 4 eingesetzt ist, so dass eine Stirnfläche is inserted so that an end surface 66 66 der Blende of the diaphragm 36 36 bündig mit einer Stirnfläche flush with an end face 68 68 des Grundkörpers of the base body 16 16 des Lichtquellenmoduls the light source module 2 2 verläuft. runs. Die Blende The aperture 36 36 ist aus lichtundurchlässigem Material ausgebildet und weist jeweils eine den Leuchtdioden is formed of an opaque material and has in each case a the light emitting diodes 24 24 des Lichtquellenmoduls the light source module 2 2 zugeordnete Ausnehmung associated recess 40 40 mit kreisförmigem Querschnitt auf, so dass der Innenraum des Lichtquellenmoduls with a circular cross-section, so that the interior of the light source module 2 2 blickdicht abgedeckt ist und lediglich die Lichtaustrittflächen freibleiben. is opaque and covered only remain free, the light exit surfaces.
  • In In 9 9 ist ein als LED-Lampe ausgebildetes Beleuchtungssystem is designed as a LED lamp lighting system 1 1 gemäß einem zweiten Ausführungsbeispiel dargestellt, das sich von dem vorbeschriebenen Ausführungsbeispiel im Wesentlichen dadurch unterscheidet, dass das Lichtquellenmodul shown according to a second embodiment which differs from the embodiment described above essentially in that the light source module 2 2 und Optikmodul and optics module 4 4 einen etwa kreisförmigen Querschnitt aufweist, so dass ein zylinderförmiger Lampenkörper has an approximately circular cross-section, so that a cylinder-shaped lamp body 18 18 ausgebildet ist. is trained. Dadurch kann das Beleuchtungssystem This allows the lighting system 1 1 besonders vorteilhaft als Ersatz für herkömmliche Lampen, beispielsweise Halogenreflektorlampen vom Typ HALOSPOT ® , eingesetzt werden. are particularly advantageously used as a substitute for conventional lamps, for example halogen reflector type lamps HALOSPOT ®.
  • Gemäß According to 10 10 , die ein Ausführungsbeispiel eines als schwenkbarer Strahler ausgebildetes Beleuchtungssystems That an embodiment of a formed as a pivotable spotlight illumination system 1 1 zeigt, sind bei diesem mit einem in shows, in this with an in 2 2 näher erläuterten Lichtquellenmodul explained in detail the light source module 2 2 und einem Optikmodul and an optical module 4 4 versehenen Beleuchtungssystem Lighting system provided 1 1 zwei einander gegenüberliegende Seitenwände two opposing side walls 70 70 , . 72 72 des Lichtquellenmoduls the light source module 2 2 jeweils mit einer Aufnahme each with a receptacle 74 74 für eine Schwenkachse ausbildende Endabschnitte forming a pivot axis end portions 78 78 , . 80 80 eines Haltegestells a support frame 82 82 versehen. Provided. Das Haltegestell The holding frame 82 82 besteht aus einem zylinderförmigen Rundmaterial, das derart gebogen ist, dass ein etwa U-förmiger Stützabschnitt consists of a cylindrical round material that is bent such that an approximately U-shaped support section 84 84 ausgebildet ist, der in zwei abgewinkelte Schenkel is formed, the angled into two legs 86 86 , . 88 88 übergeht, deren Endabschnitte passes, the end portions 78 78 , . 80 80 die Schwenkachse des Beleuchtungssystems the pivot axis of the illumination system 1 1 ausbilden. form.
  • Neben der koaxialen Anordnung der Module In addition to the coaxial arrangement of the modules 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 ist es gemäß it is in accordance with 11 11 , die eine alternativen Ausführung eines Beleuchtungssystems That an alternative embodiment of an illumination system 1 1 zeigt, möglich, die Module shows possible, the modules 2 2 , . 4 4 ; ; 6 6 im Wesentlichen planar in einer gemeinsamen Ebene anzuordnen. substantially planar to be disposed in a common plane. Bei dem dargestellten Ausführungsbeispiel ist ein mit einem aufgesetzten Optikmodul In the illustrated embodiment, a patch with an optical module 4 4 versehenes Lichtquellenmodul provided light source module 2 2 um eine Querachse about a transverse axis 90 90 verschwenkbar in einer Ausnehmung pivoted in a recess 92 92 eines Rahmenteils a frame member 94 94 und über dieses um eine Hochachse and about this about a vertical axis 96 96 verschwenkbar in einem etwa achtförmigen Halterahmen pivoted in an approximately eight-shaped holding frame 98 98 aufgenommen, der über eine mittig an dem Halterahmen was added, via a centrally on the support frame 98 98 angreifende Haltestange engaging holding rod 100 100 drehbar an einem auf einer nicht dargestellten Schiene axial verschiebbar gelagerten Schienenläufer rotatably on a on a non-illustrated rail axially displaceably mounted rail riders 102 102 fixiert ist, der über ein Feststellelement is fixed via a fixing element 104 104 auf der Schiene feststellbar ist. is detectable on the rail. In der zweiten Ausnehmung In the second recess 106 106 des achtförmigen Halterahmens the eight-shaped holding frame 98 98 ist ein mit umlaufenden Kühlrippen is a with circumferential cooling fins 50 50 versehenes Leistungsmodul provided power module 6 6 mit radialem Spiel befestigt. mounted with radial play.
  • Wie As 12 12 zu entnehmen ist, die ein verschwenkbares Beleuchtungssystem It can be seen that a pivotable lighting system 1 1 gemäß einem weiteren Ausführungsbeispiel zeigt, ist dieses um seine Querachse shows according to a further embodiment, this about its transverse axis 90 90 verschwenkbar in einem Rahmen pivotally in a frame 108 108 angeordnet, dessen Querschnitt im Wesentlichen dem um ein radiales Spiel verringertem Querschnitt der Module arranged, whose cross section substantially corresponds to the radial play to a reduced cross-section of the modules 2 2 , . 4 4 entspricht. equivalent. Der Rahmen The frame 108 108 ist über eine mittig an diesem befestigte Haltestange is a centrally mounted on this support rod 100 100 drehbar an einem auf einer nicht dargestellten Schiene axial verschiebbar gelagerten Schienenläufer rotatably on a on a non-illustrated rail axially displaceably mounted rail riders 102 102 fixiert. fixed. Der Schienenläufer The rail riders 102 102 ist über ein Feststellelement is a locking element 104 104 feststellbar, so dass das Beleuchtungssystem lockable, so that the illumination system 1 1 entlang der Schiene verschiebbar, mittels der Haltestange slidable along the rail, by means of the holding rod 100 100 drehbar und durch den verschwenkbar gelagerten Rahmen rotatably and pivotably mounted by the frame 108 108 verstellbar ist, so dass unterschiedlichste Beleuchtungsaufgaben gelöst werden können. is adjustable so that various lighting tasks can be solved.
  • Die The 13 13 und and 14 14 zeigen jeweils ein Ausführungsbeispiel einer Beleuchtungsanordnung each showing an embodiment of a lighting arrangement 110 110 mit vier kardanisch aufgehängten Beleuchtungssystemen with four gimbaled Lighting systems 1 1 , wobei die Beleuchtungssysteme Wherein the lighting systems 1 1 jeweils um ihre Querachse each about its transverse axis 90 90 verschwenkbar in einem Rahmen pivotally in a frame 112 112 angeordnet und über diesen verschwenkbar in jeweils einer Ausnehmung and arranged on this pivot in each case a recess 114 114 eines Halterahmens a holding frame 116 116 aufgenommen sind, so dass die Module are added, so that the modules 2 2 , . 4 4 nach der Befestigung des Halterahmens after the attachment of the holding frame 116 116 , beispielsweise an einer Decke, dem Boden, der Wand oder einem Möbelstück, kardanisch schwenkbar sind. , Are gimbal mounted for example on a ceiling, the floor, the wall or a piece of furniture. Gemäß According to 13 13 , die eine insbesondere für die Wandmontage geeignete Beleuchtungsanordnung That a suitable in particular for wall-mounting lighting arrangement 110 110 zeigt, hat der Halterahmen shows, the holding frame 116 116 bei diesem Ausführungsbeispiel einen etwa quadratischen Querschnitt, wobei die zur Aufnahme der Rahmen an approximately square cross-section in this embodiment, the frame for receiving the 112 112 vorgesehenen Ausnehmungen bei diesem Ausführungsbeispiel neben- und übereinander angeordnet sind, so dass die verstellbaren Beleuchtungssysteme side by side recesses provided in this embodiment and are arranged one above the other, so that the adjustable lighting systems 1 1 eine etwa quadratische Leuchtfläche an approximately square luminous area 118 118 ausbilden. form. Bei dem in In the in 14 14 gezeigten, insbesondere für eine Steh- oder Pendelleuchte geeigneten Ausführungsbeispiel, ist der Halterahmen shown, suitable in particular for a floor or suspension luminaire embodiment, the holding frame 116 116 rechteckig mit einer gegenüber der Breite größeren Länge ausgebildet, wobei die Ausnehmungen rectangular with a length greater than the width, wherein the recesses 114 114 des Halterahmens the holding frame 116 116 nebeneinander angeordnet sind, so dass die Beleuchtungssysteme are arranged next to one another, so that the lighting systems 1 1 eine etwa rechteckige Leuchtfläche an approximately rectangular light emitting surface 118 118 ausbilden. form.
  • 15 15 und and 16 16 zeigen ein modulares Beleuchtungssystem show a modular lighting system 1 1 gemäß einem weiteren Ausführungsbeispiel, bei dem die Module according to a further embodiment in which the modules 2 2 , . 4 4 , . 10 10 koaxial, auswechselbar in einem gemeinsamen Gehäuse coaxially, interchangeable in a common housing 14 14 angeordnet sind. are arranged. Wie As 16 16 zu entnehmen ist, die eine schematische Darstellung des modularen Beleuchtungssystems It can be seen, which is a schematic representation of the modular lighting system 1 1 aus out 15 15 zeigt, sind bei diesem Ausführungsbeispiel drei mit jeweils einer Linse shows, in this embodiment three, each having a lens 122 122 versehene Leuchtdioden LEDs provided 24 24 vom Typ OSTAR ® etwa dreieckförmig auf eine Stirnfläche approximately triangular type OSTAR ® on an end face 124 124 eines rückseitig mit Kühlrippen a rear side with cooling ribs 126 126 versehenen Lichtquellenmoduls Light source module provided 2 2 aufgebracht. applied. An das Lichtquellenmodul To the light source module 2 2 mit quadratischem Querschnitt schließt sich ein als Axiallüfter square cross-section as an axial fan includes a 128 128 ausgeführtes Kühlmodul engineered cooling module 10 10 an. on. Im Parallelabstand zu der Stirnfläche In parallel distance from the end face 124 124 des Lichtquellenmoduls the light source module 2 2 ist ein Optikmodul is an optical module 4 4 bestehend aus einer transluzenten Abdeckscheibe consisting of a translucent cover plate 130 130 befestigt, die einen Berührschutz für die Leuchtdioden attached to a contact protection for the LEDs 24 24 ausbildet und durch einen Streueffekt eine Vergleichmäßigung und Entblendung der Lichtabstrahlung bewirkt. forms and caused by a scattering effect an equalization and glare of the light radiation. Die Module the modules 2 2 , . 4 4 , . 10 10 sind in den Eckbereichen von jeweils einer Schraube are in the corner regions of one screw 120 120 durchsetzt, die mit Abstandshülsen interspersed with spacers 134 134 zur Beabstandung der Abdeckscheibe for spacing the cover disc 130 130 vom Lichtquellenmodul from the light source module 4 4 versehen und mit einem rückseitigen Haltering and with a rear retaining ring 136 136 verschraubt sind. are screwed. In den Haltering In the retaining ring 136 136 ist zur Kühlluftzuführung im Bereich des Lüfters is to the cooling air supply in the area of ​​the fan 128 128 eine etwa kreisförmige Ausnehmung an approximately circular recess 138 138 eingebracht. brought in. Über den Haltering About the retaining ring 136 136 sind die Module the modules 2 2 , . 4 4 , . 10 10 in das gemeinsames Gehäuse in the common housing 14 14 aus elektrisch isolierendem Kunststoff eingesetzt und über durch die Gehäusewandung in Seitenflächen employed of electrically insulating plastic and through the housing in side surfaces 140 140 des Halterings the retaining ring 136 136 eingeschraubte Madenschrauben screwed grub screws 142 142 in dem Gehäuse in the housing 12 12 fixiert. fixed. Das Beleuchtungssystem The lighting system 1 1 ist bei dem dargestellten Ausführungsbeispiel über in zwei einander gegenüberliegende Seitenwände in the illustrated embodiment has two mutually opposing side walls 144 144 , . 146 146 des Gehäuses of the housing 12 12 und in Schenkel and in leg 148 148 , . 150 150 eines etwa U-förmigen Rahmenteils an approximately U-shaped frame part 152 152 eingreifende Schwenkelemente engaging pivot members 154 154 verschwenkbar in dem Rahmenteil pivoted in the frame part 152 152 gelagert. stored. Dieses ist drehbar über einen Befestigungsbolzen This is rotatable about a mounting bolt 156 156 , beispielsweise an einem Schienenläufer , For example on a rail riders 102 102 oder dergleichen befestigbar. or the like fastened. Die Leistungsversorgung und Steuerung der Module The power supply and control the modules 2 2 , . 10 10 erfolgt bei diesem Ausführungsbeispiel über eine Leitung occurs in this embodiment via a line 158 158 , die durch den als Hohlbolzen ausgeführten Befestigungsbolzen Defined by the configured as a hollow bolt fastening bolt 156 156 geführt ist. is performed.
  • Das erfindungsgemäße Beleuchtungssystem The lighting system according to the invention 1 1 und die Beleuchtungsanordnung and the lighting arrangement 64 64 , . 110 110 sind nicht auf die dargestellten Kombinationen der Module are not limited to the shown combinations of the modules 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 beschränkt, vielmehr können die Beleuchtungssysteme limited, but the lighting systems 1 1 unterschiedlichste Modulkombinationen aufweisen. have a wide variety of module combinations. Die dargestellten Modulausbildungen sind wie bereits eingangs erläutert lediglich beispielhaft gewählt und aufgrund des modularen Charakters des erfindungsgemäßen Beleuchtungssystems The module configurations are shown as already explained at the beginning of example only elected and because of the modular nature of the lighting system according to the invention 1 1 und der Beleuchtungsanordnung and the lighting arrangement 64 64 , . 110 110 beliebig variierbar. varied as desired.
  • Offenbart ist ein modulares Beleuchtungssystem Disclosed is a modular lighting system 1 1 mit zumindest einem Lichtquellenmodul with at least one light source module 2 2 und mindestens einem der folgenden Module: Optikmodul and at least one of the following modules: the optical module 4 4 , Leistungsmodul , Power module 6 6 , Steuerungsmodul , Control module 8 8th und/oder Kühlmodul and / or cooling module 10 10 , wobei die Module Wherein said modules 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 zumindest abschnittsweise eine gemeinsame Außenumfangsfläche at least in sections a common outer circumferential surface 12 12 ausbilden oder auswechselbar in ein gemeinsames Gehäuse form or interchangeable in a common housing 14 14 eingesetzt sind. are used. Des Weiteren offenbart ist eine Beleuchtungsanordnung Further disclosed is a lighting arrangement 64 64 , . 110 110 derartiger Beleuchtungssysteme. Such lighting systems.
  • 1 1
    Beleuchtungssystem lighting system
    2 2
    Lichtquellenmodul Light source module
    4 4
    Optikmodul optical module
    6 6
    Leistungsmodul power module
    8 8th
    Steuerungsmodul control module
    10 10
    Kühlmodul cooling module
    12 12
    Außenumfangsfläche Outer circumferential surface
    14 14
    Gehäuse casing
    16 16
    Grundkörper body
    18 18
    Körper body
    20 20
    Seitenfläche side surface
    22 22
    Innenraum inner space
    24 24
    Lichtquelle light source
    26 26
    Metallkernplatine Metal core board
    28 28
    Stirnfläche face
    30 30
    Halbleiterchip Semiconductor chip
    32 32
    Aufnahme admission
    34 34
    Innenfläche palm
    36 36
    Blende cover
    38 38
    Abdeckscheibe cover plate
    40 40
    Ausnehmung recess
    42 42
    Fresnellinse Fresnel lens
    44 44
    Außenfläche outer surface
    46 46
    Seitenwand Side wall
    48 48
    Ausnehmung recess
    50 50
    Kühlrippe cooling fin
    52 52
    Rückwandung rear wall
    54 54
    Vorderwandung front wall
    56 56
    Rückwandung rear wall
    58 58
    Vorderwandung front wall
    60 60
    Eckbereich corner
    62 62
    Befestigungselement fastener
    64 64
    Beleuchtungsanordnung lighting arrangement
    66 66
    Stirnfläche face
    68 68
    Stirnfläche face
    70 70
    Seitenwand Side wall
    72 72
    Seitenwand Side wall
    74 74
    Aufnahme admission
    78 78
    Endabschnitt end
    80 80
    Endabschnitt end
    82 82
    Haltegestell holding frame
    84 84
    Stützabschnitt support section
    86 86
    Schenkel leg
    88 88
    Schenkel leg
    90 90
    Querachse transverse axis
    92 92
    Ausnehmung recess
    94 94
    Rahmenteil frame part
    96 96
    Hochachse vertical axis
    98 98
    Halterahmen holding frame
    100 100
    Haltestange Handrail
    102 102
    Schienenläufer rail riders
    104 104
    Feststellelement Fixing element
    106 106
    Ausnehmung recess
    108 108
    Rahmen frame
    110 110
    Beleuchtungsanordnung lighting arrangement
    112 112
    Rahmen frame
    114 114
    Ausnehmung recess
    116 116
    Halterahmen holding frame
    118 118
    Leuchtfläche light area
    120 120
    Schraube screw
    122 122
    Linse lens
    124 124
    Stirnfläche face
    126 126
    Kühlrippe cooling fin
    128 128
    Axiallüfter Axial
    130 130
    Abdeckscheibe cover plate
    132 132
    Schraube screw
    134 134
    Abstandshülse spacer
    136 136
    Haltering retaining ring
    138 138
    Ausnehmung recess
    140 140
    Seitenfläche side surface
    142 142
    Madenschraube grub screw
    144 144
    Seitenwand Side wall
    146 146
    Seitenwand Side wall
    148 148
    Schenkel leg
    150 150
    Schenkel leg
    152 152
    Rahmenteil frame part
    154 154
    Schwenkelement pivoting element
    156 156
    Befestigungsbolzen mounting bolts
    158 158
    Leitung management

Claims (23)

  1. Modulares Beleuchtungssystem mit zumindest einem Lichtquellenmodul ( Modular lighting system comprising at least one light source module ( 2 2 ) und mindestens einem der folgenden Module: Optikmodul ( ) And at least one of the following modules: Optics module ( 4 4 ), Leistungsmodul ( () Power Module 6 6 ), Steuerungsmodul ( (), Control module 8 8th ) und/oder Kühlmodul ( () And / or cooling module 10 10 ), dadurch gekennzeichnet , dass die Module ( ), Characterized in that the modules ( 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 ) zumindest abschnittsweise eine gemeinsame Außenumfangsfläche ( ) At least in sections a common outer peripheral surface ( 12 12 ) ausbilden oder auswechselbar in ein gemeinsames Gehäuse ( ) Form or replaceable (in a common housing 14 14 ) eingesetzt sind. ) Are inserted.
  2. Beleuchtungssystem nach Anspruch 1, wobei die Module ( Lighting system according to claim 1, wherein the modules ( 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 ) etwa koaxial angeordnet und in einer solchen Weise ausgebildet sind, dass Seitenflächen ( ) are arranged approximately coaxially and formed in such a manner that side surfaces ( 20 20 ) benachbarter Module ( ) Of adjacent modules ( 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 ) im Wesentlichen bündig verlaufen. ) Extend substantially flush.
  3. Beleuchtungssystem nach Anspruch 1 oder 2, wobei sich die Module ( Lighting system according to claim 1 or 2, wherein the modules ( 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 ) zu einem etwa würfel- oder quaderförmigen Körper ( ) (To form an approximately cubic or parallelepiped body 18 18 ) ergänzen. ) complete.
  4. Beleuchtungssystem nach einem der Ansprüche 1 bis 3, wobei die Module ( Lighting system according to one of claims 1 to 3, wherein the modules ( 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 ) kraft- und/oder formschlüssig miteinander lösbar verbunden sind. ) Positively and / or are positively connected releasably to one another.
  5. Beleuchtungssystem nach Anspruch 1, wobei die Module ( Lighting system according to claim 1, wherein the modules ( 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 ) im Wesentlichen in einer gemeinsamen Ebene angeordnet sind. ) Are arranged substantially in a common plane.
  6. Beleuchtungssystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei die Module ( Lighting system according to one of the preceding claims, wherein the modules ( 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 ) einen etwa rechteckigen Grundkörper ( ) Has an approximately rectangular base ( 16 16 ) mit im Wesentlichen identischen Montageabmessungen aufweisen. ) Having substantially identical mounting dimensions.
  7. Beleuchtungssystem nach einem der Ansprüche 1 bis 5, wobei die Module ( Lighting system according to one of claims 1 to 5, wherein the modules ( 2 2 , . 4 4 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 ) einen etwa kreisförmigen Grundkörper ( ) Has an approximately circular base ( 16 16 ) mit im Wesentlichen identischen Montageabmessungen aufweisen. ) Having substantially identical mounting dimensions.
  8. Beleuchtungssystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei zumindest eine Vorderwandung ( Lighting system according to one of the preceding claims, wherein at least one front wall ( 54 54 ) und/oder Rückwandung ( () And / or rear wall 56 56 ) der Module ( () Of the modules 2 2 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 ) mit Kontaktelementen versehen ist, die zur Leistungs- und/oder Signalübertragung mit Kontaktelementen benachbarter Module ( ) Is provided with contact elements (for power and / or signal transmission with contact elements of adjacent modules 2 2 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 ) in Verbindung stehen. ) stay in contact.
  9. Beleuchtungssystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei die Module ( Lighting system according to one of the preceding claims, wherein the modules ( 2 2 , . 6 6 , . 8 8th , . 10 10 ) mit zumindest einer mit Kühlrippen ( ) With at least one (with cooling ribs 50 50 , . 126 126 ) versehenen Kühlfläche ( ) Cooling surface is provided ( 46 46 ) versehen sind. ) Are provided.
  10. Beleuchtungssystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei das Lichtquellenmodul ( Lighting system according to one of the preceding claims, wherein the light source module ( 2 2 ) zumindest einen Innenraum ( ) At least one interior space ( 22 22 ) zur Aufnahme mindestens einer Lichtquelle ( ) (For receiving at least one light source 24 24 ) aufweist. ) having.
  11. Beleuchtungssystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei das Lichtquellenmodul ( Lighting system according to one of the preceding claims, wherein the light source module ( 2 2 ) zumindest eine Leuchtdiode ( ) At least one light emitting diode ( 24 24 ), insbesondere eine OSTAR ® - oder DRAGON ® -Leuchtdiodenanordnung hat. ), In particular a OSTAR ® - or DRAGON ® has -Leuchtdiodenanordnung.
  12. Beleuchtungssystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei das Optikmodul ( Lighting system according to one of the preceding claims, wherein the optics module ( 4 4 ) zumindest eine Blende ( ) At least one aperture ( 36 36 ) und/oder eine Abdeckscheibe ( () And / or a cover 38 38 ) aufweist. ) having.
  13. Beleuchtungssystem nach Anspruch 12, wobei die Blende ( Lighting system according to claim 12, wherein the diaphragm ( 36 36 ) aus lichtundurchlässigem Material besteht und jeweils eine den Lichtquellen ( ) Consists of opaque material and one (the light sources 24 24 ) des Lichtquellenmoduls ( () Of the light source module 2 2 ) zugeordnete Ausnehmung ( ) Associated recess ( 40 40 ) aufweist. ) having.
  14. Beleuchtungssystem nach Anspruch 12 oder 13, wobei die Abdeckscheibe ( Lighting system according to claim 12 or 13, wherein the cover ( 38 38 ) zumindest eine Linse ( ) At least one lens ( 42 42 ), insbesondere eine Fresnellinse, zur Lichtlenkung des von der Lichtquelle ( ), In particular a Fresnel lens for directing light of the (from the light source 24 24 ) emittierten Lichts aufweist. having) the light emitted.
  15. Beleuchtungssystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei das Kühlmodul ( Lighting system according to one of the preceding claims, wherein the cooling module ( 10 10 ) aktive und/oder passive Kühlelemente aufweist. has) active and / or passive cooling elements.
  16. Beleuchtungssystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei das Leistungsmodul ( Lighting system according to one of the preceding claims, wherein the power module ( 6 6 ) zumindest ein elektronisches Betriebsgerät für die Lichtquelle ( ) At least (an electronic operating device for the light source 24 24 ), insbesondere ein OPTOTRONIC ® -Betriebsgerät für eine Leuchtdiodenanordnung, aufweist. ), In particular a OPTOTRONIC ® -Betriebsgerät for a light emitting diode arrangement, having.
  17. Beleuchtungssystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei das Steuerungsmodul ( Lighting system according to one of the preceding claims, wherein the control module ( 8 8th ) zumindest ein digitales Steuergerät aufweist. ) At least comprises a digital control unit.
  18. Beleuchtungssystem nach Anspruch 17, wobei das Steuerungsmodul ( Lighting system according to claim 17, wherein the control module ( 8 8th ) zumindest einen Signalempfänger, insbesondere einen optisch oder per Funkverbindung ansteuerbaren Signalempfänger aufweist. ) At least one signal receiver, in particular a controllable optically or by radio link signal receiver.
  19. Beleuchtungssystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei zwei einander gegenüberliegende Seitenwände ( Lighting system according to one of the preceding claims, wherein two opposing side walls ( 70 70 , . 72 72 ) eines Moduls ( () Of a module 2 2 ) jeweils eine Aufnahme ( ) Each have a receptacle ( 74 74 ) für eine Schwenkachse ausbildende Endabschnitte ( ) (For a pivot axis forming end portions 78 78 , . 80 80 ) eines Haltegestells ( () Of a holding frame 82 82 ) hat. ) Has.
  20. Beleuchtungssystem nach einem der Ansprüche 1 bis 18, wobei zumindest ein Modul ( Lighting system according to one of claims 1 to 18, wherein at least one module ( 2 2 , . 4 4 ) verschwenkbar in einem Rahmenteil ( ) Pivoted in a frame (part 112 112 ) angeordnet und über dieses verschwenkbar in einem Halterahmen ( ) And is pivoted (in a holding frame on this 116 116 ) aufgenommen ist, so dass die Module ( ) Is added so that the modules ( 2 2 , . 4 4 ) kardanisch schwenkbar sind. ) Are gimbal mounted.
  21. Beleuchtungssystem nach einem der Ansprüche 1 bis 18, wobei zumindest ein Modul ( Lighting system according to one of claims 1 to 18, wherein at least one module ( 2 2 , . 4 4 ) verschwenkbar in einem Rahmen ( ) Pivoted in a frame ( 94 94 , . 108 108 ) angeordnet ist, der über eine Haltestange ( is arranged), the (over a support rod 100 100 ) drehbar an einem auf einer Schiene verschiebbar gelagerten Schienenläufer ( ) Rotatably (on a displaceably mounted on a rail rail riders 102 102 ) fixiert ist. ) Is fixed.
  22. Beleuchtungsanordnung ( Lighting arrangement ( 64 64 , . 110 110 ) zur Bildung einer Flächenbeleuchtung mit einer Vielzahl von Beleuchtungssystemen ( ) To form a surface illumination (with a plurality of lighting systems 1 1 ) nach einem der vorhergehenden Ansprüche. ) According to one of the preceding claims.
  23. Beleuchtungsanordnung nach Anspruch 22, wobei die Beleuchtungsanordnung ( Lighting arrangement according to claim 22, wherein said illumination assembly ( 64 64 , . 110 110 ) zwei oder mehrere Beleuchtungssysteme ( ) Two or more lighting systems ( 1 1 ) aufweist, die neben- und/oder übereinander angeordnet sind und zumindest abschnittsweise eine gemeinsame Leuchtfläche ( ) Which are arranged next to and / or above one another and at least in sections (a common luminous surface 118 118 ) ausbilden. ) Form.
DE102006018297A 2006-04-20 2006-04-20 Modular lighting system and lighting arrangement Withdrawn DE102006018297A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102006018297A DE102006018297A1 (en) 2006-04-20 2006-04-20 Modular lighting system and lighting arrangement

Applications Claiming Priority (3)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102006018297A DE102006018297A1 (en) 2006-04-20 2006-04-20 Modular lighting system and lighting arrangement
PCT/EP2007/053555 WO2007122113A1 (en) 2006-04-20 2007-04-12 Modular lighting system and lighting arrangement
TW096113630A TW200842279A (en) 2006-04-20 2007-04-18 Modular lighting device and lighting arrangement

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102006018297A1 true DE102006018297A1 (en) 2007-10-25

Family

ID=38134760

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE102006018297A Withdrawn DE102006018297A1 (en) 2006-04-20 2006-04-20 Modular lighting system and lighting arrangement

Country Status (3)

Country Link
DE (1) DE102006018297A1 (en)
TW (1) TW200842279A (en)
WO (1) WO2007122113A1 (en)

Cited By (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102007059061A1 (en) * 2007-12-07 2009-06-10 Norbert Wagner Light, has lighting unit e.g. high speed LED, and cooling element, where lighting unit is directly arranged between two cooling ribs of element and cooling element is rotatable around specific angle and arranged within light casing
DE202008012421U1 (en) * 2008-09-18 2010-02-11 Zumtobel Lighting Gmbh & Co. Kg LED engine
DE102009017162A1 (en) * 2009-04-09 2010-10-21 P.H. Wert-Design E.K. Module system for creating e.g. lamp, has set of different types of lighting modules as independent, separate components, and joined together for electrical contact for generating desired light at field
WO2011124666A3 (en) * 2010-04-09 2012-02-02 Tridonic Jennersdorf Gmbh Led module for spotlights
DE202012003618U1 (en) * 2012-04-12 2013-07-17 "Steinberg" Leuchtmittelwerke Gmbh presentation lighting

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP2864696A4 (en) 2012-06-26 2015-12-02 Num Lighting Ltd A modular light system

Family Cites Families (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US6806659B1 (en) * 1997-08-26 2004-10-19 Color Kinetics, Incorporated Multicolored LED lighting method and apparatus
US20030133292A1 (en) * 1999-11-18 2003-07-17 Mueller George G. Methods and apparatus for generating and modulating white light illumination conditions
US6787999B2 (en) * 2002-10-03 2004-09-07 Gelcore, Llc LED-based modular lamp
JP2004140185A (en) * 2002-10-17 2004-05-13 Matsushita Electric Ind Co Ltd Light emitting device
DE20311557U1 (en) * 2003-07-26 2003-10-16 Neuhorst Paul Heinrich Light for illumination purposes
DE20315234U1 (en) 2003-10-02 2003-12-18 Patent-Treuhand-Gesellschaft für elektrische Glühlampen mbH Lighting device especially a table lamp, has many light sources in a housing and a mechanical and electrical connection which can be freely rotated about the holder
JP4440678B2 (en) * 2004-03-16 2010-03-24 日星工業株式会社 led lamp and a vehicle lamp for the vehicle

Cited By (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102007059061A1 (en) * 2007-12-07 2009-06-10 Norbert Wagner Light, has lighting unit e.g. high speed LED, and cooling element, where lighting unit is directly arranged between two cooling ribs of element and cooling element is rotatable around specific angle and arranged within light casing
DE102007059061B4 (en) * 2007-12-07 2010-04-08 Norbert Wagner Light with at least one light source
DE202008012421U1 (en) * 2008-09-18 2010-02-11 Zumtobel Lighting Gmbh & Co. Kg LED engine
DE102009017162A1 (en) * 2009-04-09 2010-10-21 P.H. Wert-Design E.K. Module system for creating e.g. lamp, has set of different types of lighting modules as independent, separate components, and joined together for electrical contact for generating desired light at field
DE102009017162B4 (en) * 2009-04-09 2012-08-02 P.H. Wert-Design E.K. Modular system for the creation of a luminaire
WO2011124666A3 (en) * 2010-04-09 2012-02-02 Tridonic Jennersdorf Gmbh Led module for spotlights
US8960952B2 (en) 2010-04-09 2015-02-24 Tridonic Jennersdorf Gmbh LED module for spotlights
DE202012003618U1 (en) * 2012-04-12 2013-07-17 "Steinberg" Leuchtmittelwerke Gmbh presentation lighting

Also Published As

Publication number Publication date
TW200842279A (en) 2008-11-01
WO2007122113A1 (en) 2007-11-01

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE69936375T2 (en) LED light
DE102005060971B4 (en) High-power LED colored light with infrared remote control
EP2041483B1 (en) Illuminating system of flexible shape
EP2499420B1 (en) Illumination device
EP1721102B8 (en) Lamp
EP1568935B2 (en) Surgical operation lamp
DE60217523T2 (en) Adjustable optics for spot module
EP2198197B1 (en) Lighting system
EP2185856B1 (en) Lighting device comprising a plurality of controllable light diodes
DE60033639T2 (en) lamp
EP1043542B2 (en) Lighting system for mounting to a room ceiling or wall
EP2467635B1 (en) Led luminaire, particularly led headlight
EP2307793B1 (en) Lighting device
EP2539629B1 (en) Recessed light having a base body and a dome-shaped reflector
DE102004017454B4 (en) Vehicle headlamp
DE102010043918B4 (en) Semiconductor lamp
DE202008006326U1 (en) LED Lighting Fixtures
DE102009022723A1 (en) From the rear to be attached light-emitting diode module for rear combination lamps on motor vehicles
DE10034886A1 (en) Multiple optical component, in particular for use with light-emitting diodes
DE102007037820A1 (en) Led lamp
EP2250428B1 (en) Lighting module, lamp and lighting method
DE102006051029A1 (en) Bifunctional LED headlamps
DE102006037376A1 (en) lamp
EP1248033B1 (en) Reflector lamp, especially floor-, ceiling- or wall-reflector lamp of the recessed type
DE102004051382A1 (en) Microlens array

Legal Events

Date Code Title Description
8127 New person/name/address of the applicant

Owner name: OSRAM GESELLSCHAFT MIT BESCHRAENKTER HAFTUNG, , DE

8139 Disposal/non-payment of the annual fee