DE102005045400A1 - Data processing system and operating method thereof - Google Patents

Data processing system and operating method thereof

Info

Publication number
DE102005045400A1
DE102005045400A1 DE200510045400 DE102005045400A DE102005045400A1 DE 102005045400 A1 DE102005045400 A1 DE 102005045400A1 DE 200510045400 DE200510045400 DE 200510045400 DE 102005045400 A DE102005045400 A DE 102005045400A DE 102005045400 A1 DE102005045400 A1 DE 102005045400A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
memory
given
memory location
address
processing system
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Ceased
Application number
DE200510045400
Other languages
German (de)
Inventor
Yorck Collani
Markus Ferch
Thomas Kottke
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Robert Bosch GmbH
Original Assignee
Robert Bosch GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Robert Bosch GmbH filed Critical Robert Bosch GmbH
Priority to DE200510045400 priority Critical patent/DE102005045400A1/en
Publication of DE102005045400A1 publication Critical patent/DE102005045400A1/en
Application status is Ceased legal-status Critical

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
    • G06FELECTRIC DIGITAL DATA PROCESSING
    • G06F11/00Error detection; Error correction; Monitoring
    • G06F11/07Responding to the occurrence of a fault, e.g. fault tolerance
    • G06F11/08Error detection or correction by redundancy in data representation, e.g. by using checking codes
    • G06F11/10Adding special bits or symbols to the coded information, e.g. parity check, casting out 9's or 11's
    • G06F11/1008Adding special bits or symbols to the coded information, e.g. parity check, casting out 9's or 11's in individual solid state devices
    • G06F11/1068Adding special bits or symbols to the coded information, e.g. parity check, casting out 9's or 11's in individual solid state devices in sector programmable memories, e.g. flash disk

Abstract

Ein Datenverarbeitungssystem umfasst wenigstens eine Ausführungseinheit (1) und einen adressierbaren Speicher (2), mit dem die Ausführungseinheit (1) über einen Adressbus (3) und einen Datenbus (4) kommuniziert, sowie eine Busüberwachungseinheit (6), die eingerichtet ist, einen Lesezugriff der Ausführungseinheit (1) auf einen gegebenen Speicherplatz des Speichers (2) zu erkennen und dem Prozessor (1) stattdessen einen Lesezugriff auf einen dem gegebenen Speicherplatz zugeordneten Ausweichspeicherplatz zu vermitteln. A data processing system includes at least an execution unit (1) and an addressable memory (2) by which the execution unit (1) via an address bus (3) and a data bus (4) communicates, and a bus monitoring unit (6), which is set up a to a given memory location of the memory (2) to detect read access of the execution unit (1) and, instead, to provide a read access to a memory location associated with the given alternative memory location to the processor (1). Der gegebene Speicherplatz enthält ein mit einem Fehlerkorrekturcode codiertes Datenwort, und der Ausweichspeicherplatz enthält dasselbe Datenwort in korrigierter Form. The given space contains an encoded with an error correction code data word, and the alternative memory location contains the same data word in corrected form. Das Datenverarbeitungssystem umfasst eine Einrichtung (14) zum Überprüfen des von dem gegebenen Speicherplatz gelesenen Datenworts auf Fehlerfreiheit und, im Falle eines Fehlers, Korrigieren des Datenworts und Speichern des korrigierten Datenworts an dem Ausweichspeicherplatz. The data processing system comprises means (14) for checking the data word read from the given storage space for freedom from faults and, in the event of an error, correcting the data word and storing the corrected data word on the alternative memory location.

Description

  • Die vorliegende Erfindung betrifft ein Datenverarbeitungssystem mit wenigstens einer Ausführungseinheit wie etwa einem Mikroprozessor und einem adressierbaren Speicher, mit dem die Ausführungseinheit über einen Adressbus und einen Datenbus kommuniziert, sowie mit einer Busüberwachungseinheit, die eingerichtet ist, einen Lesezugriff der Ausführungseinheit auf einen gegebenen Speicherplatz des Speichers zu erkennen und dem Prozessor statt dessen einen Lesezugriff auf einen dem gegebenen Speicherplatz zugeordneten Ausweichspeicherplatz zu vermitteln. The present invention relates to a data processing system having at least one execution unit, such as a microprocessor and an addressable memory, which the execution unit communicates via an address bus and a data bus, and a bus monitoring unit, which is adapted to a read access of the execution unit to a given location of the memory to identify and communicate the processor instead a read access to a memory location associated with the given alternative memory location.
  • Bekannte Datenverarbeitungssysteme dieser Art umfassen mehrere Prozessoren, die den adressierbaren Speicher gemeinsam nutzen und jeweils über einen ihnen allein zugeordneten Cache-Speicher verfügen, in den hinein Bereiche des Speichers kopiert sind, auf die der Prozessor in der letzten Zeit zugegriffen hat oder für die aus anderen Gründen zu erwarten ist, dass er darauf zugreifen wird. Known data processing systems of this type comprise a plurality of processors sharing the addressable memory in common and each has an them alone associated cache memory in which regions of memory are copied into it by the processor has accessed in the last time, or for other reasons to expect that he will access it. Der Cache- Speicher ist aufgrund seiner Schaltungsstruktur und/oder seiner größeren Nähe zum ihm zugeordneten Prozessor in der Lage, Schreib- oder Leseanforderungen schneller zu erledigen als der gemeinsame Speicher und erhöht so die Leistungsfähigkeit des zugeordneten Prozessors. The cache memory is to be discharged because of its circuit structure and / or its greater proximity to the processor associated therewith able to write or read requests faster than the common memory and thus increases the efficiency of the associated processor.
  • Ein Problem von Mehrprozessorsystemen mit Cache-Speichern ist, dass Inkonsistenten zwischen den Caches und dem gemeinsamen Speicher auftreten können, wenn ein Prozessor eine Variable in seinem Cache verändert, ohne dass der geänderte Wert sofort an die entsprechende Speicherstelle im gemeinsamen Speicher zurückgeschrieben wird. A problem of multi-processor systems with cache memories that inconsistencies between the cache and the shared memory may occur when a processor modifies a variable in its cache, without having the changed value is immediately written back to the appropriate memory location in the shared memory. Ein zweiter Prozessor, der eine Variable aus dem gemeinsamen Speicher liest, nachdem ein erster diese in seinem Cache verändert hat, aber bevor der geänderte Wert in den gemeinsamen Speicher zurückgeschrieben wurde, empfängt von dort einen nicht mehr aktuellen Wert der Variablen, was zu fehlerhafter Programmausführung führt. A second processor reading a variable from the shared memory after a first this has changed in its cache, but before the modified value has been written back into the shared memory, receives from there a no longer current value of the variable, resulting in faulty program execution leads.
  • Um diesem Problem Rechnung zu tragen, sind für derartige Mehrprozessorsysteme so genannte Bus-Snooping-Einheiten entwickelt worden. In order to take account of this problem, so-called bus snooping units have been developed for such multi-processor systems. Eine solche Bus-Snooping-Einheit ist jeweils einem Mikroprozessor bzw. dessen Cache-Speicher zugeordnet. Such a bus snooping unit is respectively associated with a microprocessor or the cache memory. Eine ihrer Aufgaben ist, Lesezugriffe anderer Prozessoren als desjenigen, dem sie zugeordnet ist, darauf zu überwachen, ob sie eine Speicheradresse ansprechen, von der eine Kopie im zugeordneten Cache gespeichert ist, und bejahendenfalls den Speicherzugriff abzufangen und dem anfordernden Prozessor statt des Inhalts der angeforderten Speicherzelle des gemeinsamen Speichers den Inhalt der entsprechenden Zelle im Cache zu vermitteln. One of its tasks is read accesses of other processors than the person to whom it is assigned, to monitor whether they address a memory address from which a copy of the associated cache is stored, and if so to trap the memory access, and the requesting processor instead of the contents of the requested convey the content of the corresponding cell in the cache memory cell of the common memory. So ist sichergestellt, dass der andere Prozessor einen aktuellen Variablenwert empfängt, auch wenn dieser geänderte Wert noch nicht in den gemeinsamen Speicher zurückgeschrieben ist. This ensures that the other processor receives a current variable value, even if the modified value has not been written back to the shared memory.
  • Die Verwendung einer Bus-Snooping-Einheit in dieser Weise macht in einem Mehrprozessorsystem nur Sinn, wenn der gemeinsame Speicher ein Speicher mit wahlfreiem Zugriff ist. The use of a bus snooping unit in this way makes sense only in a multiprocessor system, if the common memory is a memory with random access. Bei einem Festwertspeicher, dh einem Speicher, dessen Inhalte von einem darauf zugreifenden Prozessor nicht oder zumindest unter normalen Betriebsbedingungen nicht verändert werden, macht der Einsatz einer Bus-Snooping-Einheit in der oben beschriebenen Weise keinen Sinn, da dessen Inhalt ja gerade nicht von den Prozessoren verändert wird und folglich keine Inkonsistenzen zwischen Cache und Speicher entstehen können. In a read only memory, that is a memory whose contents are not or at least not changed from an accessing it, processor under normal operating conditions, the use of a bus snooping unit in the manner described above does not make sense because the contents of which is precisely not the processors is changed, and consequently no possibility of any inconsistencies between cache and memory.
  • Ein solcher Festwertspeicher enthält in einem Datenverarbeitungssystem im allgemeinen Programmanweisungen oder Parameter eines von einem Prozessor des Datenverarbeitungssystems auszuführenden Anwendungsprogramms. Such a read-only memory contains a data processing system, in general, program instructions or parameters of an application program to be executed by a processor of the data processing system. Schaltungsdefekte oder ionisierende Strahlung können dazu führen, dass einzelne Bits eines solchen Speichers im Laufe der Zeit ihren Wert ändern, mit der Folge, dass das Anwendungsprogramm mit falschen Parameterwerten arbeitet oder der Prozessor sogar falsche Programmanweisungen ausführt. Circuit defects, or ionizing radiation can cause individual bits of such a memory change its value over time, with the result that the application program operates at the wrong parameter values ​​or even the processor executes program instructions incorrect. Bei Datenverarbeitungssystemen, die für Anwendungen eingesetzt werden, von denen die Sicherheit von Personen abhängt, beispielsweise bei Bremsen- oder Motorsteuergeräten für Kraftfahrzeuge, müssen solche Fehler mit Sicherheit vermieden werden. In data processing systems, which are used for applications, of which the safety related, such as brake or engine control units for motor vehicles, such errors must be avoided with certainty. Es ist daher bereits vorgeschlagen worden, Parameter und Daten des Anwendungsprogramms eines solchen Systems, im folgenden zusammen als Anwendungsdaten bezeichnet, in durch einen Fehlerkorrekturcode wie zB einen Reed-Solomon- oder Hamming-Code codierter Form abzuspeichern. It has therefore been suggested parameters and data of the application program of such a system, referred to as application data in the following, save by an error correction code such as a Reed-Solomon or Hamming code encoded form. Die Codierung erlaubt es beim Zugriff auf ein Datenwort dieser Anwendungsdaten, zu erkennen, ob es korrekt ist oder ob es fehlerhafte Bits enthält, und die fehlerhaften Bits, solange sie nicht zu zahlreich sind, zu korrigieren. The coding allows accessing a data word that application data to see whether it is correct or if it contains bad bits and to correct the erroneous bits, as long as they are not too numerous. Die Zahl der fehlerhaften Bits, die korrigiert werden können, ist umso größer, je höher die Zahl der redundanten Bits des Codes ist, dh je größer die Zahl der Bits ist, um die ein codiertes Datenwort länger ist als ein uncodiertes. The number of erroneous bits which can be corrected is the greater, the higher the number of redundant bits of the codes, ie the greater the number of bits by which an encoded data word is longer than an uncoded.
  • Wenn im Laufe der Zeit die Anzahl der fehlerhaften Bits im Speicher zunimmt, so wird die Wahrscheinlichkeit immer größer, dass ein neuer Fehler in einem Datenwort auftritt, das bereits einen Fehler aufweist. If over time increases the number of faulty bits in the memory, the probability is increasing that a new error occurs in a data word that already has an error. So nimmt mit der Zeit die Wahrscheinlichkeit zu, dass in einem Datenwort Fehler in einer Zahl auftreten, welche die Korrekturfähigkeit des verwendeten Codes übersteigt. Thus, increases with the time to the probability that errors occur in a data word in a number which exceeds the correcting capability of the code used. Dieses Problem lässt sich zwar hinauszögern, indem man einen Code mit höherer Zahl an korrigierbaren Bitfehlern verwen det, doch erfordert dies auch eine erhöhte Zahl an abgespeicherten redundanten Bits, was die Kosten des Speichers erhöht. This problem can be delayed though by USAGE a code with a higher number of bit errors correctable det, but this requires an increased number of stored redundant bits, which increases the cost of the memory.
  • Vorteile der Erfindung Advantages of the Invention
  • Ein sehr hoher Grad an Ausfallsicherheit bei geringem Aufwand an Speicherplatz wird erfindungsgemäß bei einem Datenverarbeitungssystem mit wenigstens einer Ausführungseinheit und einem adressierbaren Speicher, mit dem die Ausführungseinheit über einen Adressbus und einen Datenbus kommuniziert, sowie mit einer Busüberwachungseinheit, die eingerichtet ist, einen Lesezugriff der Ausführungseinheit auf einen gegebenen Speicherplatz des Speichers zu erkennen und dem Prozessor statt dessen einen Lesezugriff auf einen dem gegebenen Speicherplatz zugeordneten Ausweichspeicherplatz zu vermitteln, dadurch erreicht, dass der Ausweichspeicherplatz ein an dem gegebenen Speicherplatz fehlerhaft gespeichertes Datenwort in korrigierter Form enthält. A very high degree of reliability at little expense of memory space according to the invention in a data processing system having at least an execution unit and an addressable memory, which the execution unit communicates via an address bus and a data bus, and a bus monitoring unit, which is adapted to a read access of the execution unit to recognize at a given memory location of the memory and to convey to the processor instead of a read access to one associated with the given memory location alternative memory location, achieved in that the alternative memory location contains a defective stored at the given memory data word in corrected form. Während ein hinzukommender Bitfehler an dem gegebenen Speicherplatz mit bereits fehlerhaftem Inhalt das Korrekturvermögen des Fehlerkorrekturcodes überschreiten könnte, besteht diese Gefahr am Ausweichspeicherplatz nicht. While a supervening bit errors at the given space with already faulty content could exceed the correction capability of the error correction codes, there is no such danger at the alternate space.
  • Alternativ wird die hohe Ausfallsicherheit dadurch erreicht, dass der gegebene Speicherplatz ein mit einem Fehlerkorrekturcode codiertes Datenwort enthält und dass das Datenverarbeitungssystem eine Einrichtung zum Überprüfen des von dem gegebenen Speicherplatz gelesenen Datenworts auf Fehlerfreiheit und, im Falle eines Fehlers, Korrigieren des Datenworts und Speichern des korrigierten Datenworts an dem Ausweichspeicherplatz umfasst. Alternatively, the high reliability is achieved in that the given space contains an encoded with an error correction code data word and that the data processing system comprises means for checking the data read from the given memory data word for correctness and, in the event of an error, correcting the data word and storing the corrected data word comprises at the alternate space.
  • Im einen wie im anderen Falle weist die Busüberwachungseinheit zweckmäßigerweise eine Tabelle zum Speichern wenigstens jeder gegebenen Adresse auf, der eine Ausweichadresse zugeordnet ist. In either case, the other bus monitoring unit suitably has a table for storing at least any given address, which is associated with an alternate address.
  • Der Ausweichspeicherplatz befindet sich vorzugsweise in dem durch die Ausführungseinheit adressierbaren Speicher. The alternative memory location is preferably located in the addressable memory by the execution unit. Dieser Speicher ist in der Praxis meist etwas größer, als dem Platzbedarf eines auf dem Datenverarbeitungssystem laufenden Anwendungsprogramms entspricht, so dass ansonsten unbenutzter Speicherplatz zur Verfügung steht, der ohne Mehrkosten als Ausweichspeicherplatz genutzt werden kann. This memory is usually slightly larger in practice, as corresponds to the footprint of a running on the data processing system application program so that is available otherwise unused space that can be used at no extra cost as an alternative space.
  • Die Busüberwachungseinheit kann im Adressbus zwischen Ausführungseinheit und Speicher angeordnet sein, um anstelle einer von der Ausführungseinheit ausgegebenen Adresse des gegebenen Speicherplatzes die Adresse des Ausweichspeicherplatzes an den Speicher weiter zu geben. The bus monitoring unit can be arranged in the address bus between the execution unit and memory, to provide, instead of a signal output from the execution unit address of the given memory location the address of the alternate memory space to the memory on. Eine Adresse des Speichers, die ein fehlerhaftes Datenwort enthält, welches korrigiert worden und an einer Ausweichadresse abgespeichert worden ist, wird bei dieser Ausgestaltung also nie mehr angesprochen. An address of the memory containing an erroneous data word which has been corrected and has been stored at an alternative address is therefore never addressed in this embodiment.
  • Alternativ kann die Busüberwachungseinheit im Datenbus zwischen Ausführungseinheit und Speicher angeordnet sein, um anstelle des vom Speicher auf den Datenbus ausgegebenen Inhalts des gegebenen Speicherplatzes den Inhalt des Ausweichspeicherplatzes an die Ausführungseinheit weiter zu geben. Alternatively, the bus monitoring unit may be disposed in the data bus between the execution unit and memory to give place of the output from the memory to the data bus contents of the given memory location the contents of the alternate storage location to the execution unit on. Hier wird der fehlerhafte Speicherplatz des Speichers zwar weiterhin adressiert, aber das daraufhin vom Speicher ausgegebene Datenwort erreicht die Ausführungseinheit nicht. Here, the defective memory of the memory is indeed addressed further, but then the output from the memory data word does not reach the execution unit.
  • Um bei dieser Ausgestaltung Zugriffskonflikte zu vermeiden, ist es zweckmäßig, dass sich der Ausweichspeicherplatz in einem nur durch die Busüberwachungseinheit anwählbaren zweiten Speicher befindet. To avoid access conflicts in this configuration, it is appropriate that the escape space is in a selectable only by the bus monitoring second memory.
  • Insbesondere kann sich der Ausweichspeicherplatz in einer Zuordnungstabelle befinden, die zum Speichern von Einträgen eingerichtet ist, die jeweils eine gegebene Adresse und das an der gegebenen Adresse gelesene und korrigierte Datenwort enthalten. In particular, the alternative memory location may be in a mapping table that is adapted to store entries each containing a given address and the read at the given address and corrected data word.
  • Die hohe Auswahlsicherheit des Speichers wird erfindungsgemäß auch durch ein Verfahren erreicht, bei dem ein an einem gegebenen Speicherplatz eines Speichers mit einem Fehlerkorrekturcode gespeichertes Datenwort auf Fehlerfreiheit geprüft wird, im Falle eines Fehlers das Datenwort korrigiert und an einem Ausweichspeicherplatz gespeichert wird und anschließend ein Lesezugriff auf den gegebenen Speicherplatz zu dem Ausweichspeicherplatz umgeleitet wird. The high selection security of the memory according to the invention achieved by a method in which a program stored in a given memory location of a memory with an error correction code data word is checked for freedom from faults, in the case of an error corrected data word, and stored at an alternative memory location and then a read access to the given memory location is diverted to the alternate storage location.
  • Zu diesem Zweck kann die Adresse jedes gegebenen Speicherplatzes, dem ein Ausweichspeicherplatz zugeordnet worden ist, in einer Tabelle gespeichert werden. For this purpose, the address of each given storage location, which has been assigned an alternative memory location are stored in a table.
  • Als Ausweichspeicherplatz kann ein zuvor benutzter Speicherplatz des Speichers ausgewählt werden. As alternative memory location a previously used disk space of the memory can be selected. In diesem Fall wird in der Tabelle zweckmäßigerweise ferner zu jedem gegebenen Speicherplatz die Adresse des zugeordneten Ausweichspeicherplatzes gespeichert. In this case, the address of the associated backup memory location is stored in the table advantageously further at any given space.
  • Alternativ besteht die Möglichkeit, den Ausweichspeicherplatz zu jedem gegebenen Speicherplatz selbst in der Tabelle unterzubringen. Alternatively, there is the option of alternative memory location at any given space to accommodate itself in the table.
  • Eine Einrichtung zum Speichern des korrigierten Datenworts an dem Ausweichspeicherplatz kann zusammen mit dem Speicher in ein Datenverarbeitungssystem eingebaut werden, so dass die Speicherung jeweils zeitnah nach Erfassung eines Fehlers in einem Datenwort erfolgen kann. Means for storing the corrected data word on the alternative memory location can be installed together with the memory in a data processing system, so that the storage can be done shortly after detection of an error in a data word respectively. Es ist aber auch möglich, eine solche Einrichtung nur zeitweilig an ein Datenverarbeitungssystem, in das der Speicher eingebaut ist, anzuschließen, um jeweils von Zeit zu Zeit fehlerhaft vorgefundene Datenwörter zu korrigieren und an Ausweichspeicherplätzen zu speichern. but it is also possible, such a device to connect only temporarily to a data processing system in which the memory is installed to correct each from time to time in error vorgefundene data words and store at alternative locations.
  • Weitere Merkmale und Vorteile der Erfindung ergeben sich aus der nachfolgenden Beschreibung von Ausführungsbeispielen. Further features and advantages of the invention will become apparent from the following description of exemplary embodiments.
  • Figuren characters
  • Es zeigen: Show it:
  • 1 1 ein Blockdiagramm eines erfindungsgemäßen Datenverarbeitungssystems gemäß einer ersten, einfachen Ausgestaltung; a block diagram of a data processing system according to a first simple embodiment;
  • 2 2 eine Weiterentwicklung des Datenverarbeitungssystems aus an evolution of the data processing system of 1 1 mit eingebauter Datenkorrektureinrichtung; with built-in data correction device;
  • 3 3 ein Flussdiagramm eines Betriebsverfahren des Datenverarbeitungssystems gemäß a flowchart of a method of operation of the data processing system in accordance with 2 2 ; ;
  • 4 4 ein Blockdiagramm eines Datenverarbeitungssystems gemäß einer zweiten Ausgestaltung; a block diagram of a data processing system according to a second embodiment;
  • 5 5 eine Weiterentwicklung des Datenverarbeitungssystems aus an evolution of the data processing system of 4 4 mit eingebauter Datenkorrektureinrichtung; with built-in data correction device; und and
  • 6 6 eine Abwandlung des Datenverarbeitungssystems aus a modification of the data processing system of 4 4 . ,
  • Beschreibung der Ausführungsbeispiele Description of Embodiments
  • 1 1 zeigt ein Blockdiagramm eines Datenverarbeitungssystems gemäß einer ersten Ausgestaltung der Erfindung. shows a block diagram of a data processing system according to a first embodiment of the invention. Es umfasst einen Mikroprozessor It comprises a microprocessor 1 1 als Ausführungseinheit, einen programmierbaren Festwertspeicher wie etwa einen Flash-Speicher as execution unit, a programmable read only memory such as a flash memory 2 2 , der Anwendungsdaten einer vom Mikroprozessor auszuführenden Anwendung enthält, sowie einen Adressbus Containing application data of an application to be executed by the microprocessor, and an address bus 3 3 und einen Datenbus and a data bus 4 4 , über die der Mikroprozessor Over which the microprocessor 1 1 mit dem Speicher with the memory 2 2 und diversen anderen Einheiten wie etwa einem Schreib-/Lesespeicher, Ein-/Ausgabegeräten oder dgl. kommuniziert, die, da an sich bekannt, in der Fig. nicht dargestellt sind. and various other units such as a read / write memory, input / output devices or the like. communicates that, as known per se, not shown in the Figure..
  • Die Speicherplätze des Speichers The memory locations of the memory 2 2 umfassen eine größere Bitzahl, als der Breite der vom Mikroprozessor include a greater number of bits than the width of the microprocessor 1 1 verarbeiteten Datenwörter entspricht; corresponding to the processed data words; die überzähligen oder redundanten Bits enthalten zu jedem Datenwort durch ein bekanntes Fehlerkorrekturcodierverfahren wie etwa Reed-Solomon- oder Hamming-Codierung erhaltene Zusatzinformation, die es erlaubt, eine bestimmte, von der Art der Codierung abhängige Zahl von Bitfehlern in dem Speicherplatz zu erfassen und die fehlerhaften Bits zu korrigieren. the surplus or redundant bits included with each data word by a known error correction encoding such as Reed-Solomon or Hamming coding additional information obtained which allows to detect a specific, dependent on the type of encoding the number of bit errors in the memory and the defective to correct bits.
  • Im Datenbus in the data bus 4 4 ist zwischen dem Speicher is provided between the memory 2 2 und dem Mikroprozessor and the microprocessor 1 1 ein Decodierer a decoder 5 5 angeordnet, welcher aus dem Speicher arranged, which from the memory 2 2 die Inhalte adressierter Speicherzellen empfängt, die oben erwähnte Erken nung und Korrektur evtl. fehlerhafter Bits durchführt und ein dem Inhalt der adressierten Speicherzelle entsprechendes korrektes Datenwort an den Mikroprozessor the content-addressed memory cells receives the voltage Erken above-mentioned correction and performs any erroneous bits and corresponding to the content of the addressed memory cell correct data word to the microprocessor 1 1 zur Verarbeitung weitergibt. passes for processing.
  • Im Adressbus in address 3 3 ist zwischen dem Mikroprozessor is between the microprocessor 1 1 und dem Speicher and the reservoir 2 2 eine Busüberwachungseinheit a bus monitoring unit 6 6 angeordnet, deren innerer Aufbau hier vereinfachend durch einen assoziativen Speicher AS arranged, the internal structure of simplicity here by an associative memory AS 7 7 und einen Umschalter and a switch 8 8th dargestellt ist. is shown. Der assoziative Speicher AS ist als eine zweispaltige Liste organisiert, von der eine Spalte, hier als linke Spalte The associative memory AS is organized as a two-column list of a column here as the left column 9 9 bezeichnet, so genannte defekte Adressen enthält und die zweite, rechte Spalte , contains so-called defect address and the second, right-hand column 10 10 den defekten Adressen eindeutig zugeordnete so genannte Ausweichadressen. the defective addresses uniquely assigned so-called alternative addresses. Normalerweise verbindet der Umschalter Normally connects the switch 8 8th , wie in der Fig. gezeigt, einen Adressausgang des Mikroprozessors As shown in the Fig., An address output of the microprocessor 1 1 direkt mit einem Adresseingang des Speichers directly with an address input of the memory 2 2 . , Wenn jedoch eine vom Mikroprozessor However, if the microprocessor 1 1 ausgegebene Adresse zu den defekten Adressen gehört, so erkennt dies der assoziativen Speicher belongs issued address to the defective addresses, it recognizes the associative memory 7 7 , gibt die der empfangenen defekten Adresse zugeordnete Ausweichadresse aus und legt den Umschalter , Are the associated address of the received defective alternate address, and sets the change-over switch 8 8th um, um die Ausweichadresse an den Speicher order to the alternate address to the memory 2 2 anzulegen. to apply.
  • Die Funktionsweise des Datenverarbeitungssystem der The operation of the data processing system 1 1 ist wie folgt. is as follows. Unmittelbar nach Fertigung des Systems füllen die Anwendungsdaten den Speicher Immediately after manufacturing of the system, the application data to fill the memory 2 2 nur zu einem Teil, wie in der Fig. durch Schraffur angedeutet. . Only partially, as shown in Figure indicated by hatching. Die Adressen von nicht belegten Speicherzellen sind im assoziativen Speicher The addresses of unused memory cells are in the associative memory 7 7 als Ausweichadressen as an alternate address 10 10 eingetragen; registered; defekte Adressen sind keine eingetragen. defective addresses are not registered. Der assoziative Speicher kann daher keine Übereinstimmung zwischen vom Mikroprozessor The associative memory can therefore no agreement between the microprocessor 1 1 ausgegebenen Adressen und defekten Adressen feststellen, und der Umschalter issued addresses and defective addresses notice and the switch 8 8th ist immer in der in is always in 1 1 gezeigten Stellung. Position shown.
  • Nach einer vom Hersteller spezifizierten Betriebszeit des Systems wird eine in der Fig. nicht gezeigte Prüfeinrichtung über Anschlüsse After specified by the manufacturer of the system operating time on a test device connections. Not shown in the Figure is 11 11 , . 12 12 unmittelbar mit Adresseingang und Datenausgang des Speichers directly to the address input and data output of the memory 2 2 verbunden. connected. Die Prüfeinrichtung liest sukzessive alle mit Anwendungsdaten belegten Speicherplätze des Speichers The test apparatus successively reads all populated with application data storage locations of the memory 2 2 und überprüft die mit dem Fehlerkorrekturcode codierten gelesenen Daten auf Fehlerfreiheit. and verifies the encoded with the error correction code data read for errors. Wenn sich eine gelesene Speicherzelle als fehlerhaft erweist, liest die Prüfeinheit über einen Anschluss When a read memory cell found to be defective, the test unit reads a connection 13 13 aus dem assoziativen Speicher from the associative memory 7 7 eine Ausweichadresse, der noch keine defekte Adresse zugeordnet ist, programmiert den korrigierten Inhalt der fehlerhaften Speicherzelle an die gefundene Ausweichadresse und trägt die Adresse der fehlerhaften Speicherzelle in Zuordnung zu der Ausweichadresse in die linke Spalte an alternate address which is not yet assigned a defective address is programmed to the corrected contents of the defective memory cell to the found alternate address and transmits the address of the defective memory cell in association with the alternate address in the left column 9 9 des assoziativen Speichers the associative memory 7 7 ein. on.
  • Wenn nach einer solchen Wartungsoperation der Mikroprozessor If after such a maintenance operation, the microprocessor 1 1 auf diese defekte Adresse zugreift, wird dies vom assoziativen Speicher accesses this defective address, this is the associative memory 7 7 erkannt, und dieser verhindert durch Umlegen des Umschalters recognized, and this prevented by flipping the switch 8 8th , das die betreffende defekte Adresse an den Speicher That the relevant defective address to the memory 2 2 angelegt wird, und legt statt dessen die zugeord nete Ausweichadresse an, aus welcher das vom Prozessor benötigte Datenwort dann korrekt gelesen werden kann. is applied, and places instead the zugeord designated alternate address from which the data word required by the processor can then be read correctly.
  • 2 2 zeigt eine weiterentwickelte Abwandlung der Ausgestaltung von shows an advanced modification of the embodiment of 1 1 , bei welcher die Funktionen des Decodierers In which the functions of the decoder 5 5 und der externen Prüfeinheit in einer fest in das System integrierten Decodereinheit and the external test unit in a securely integrated into the system decoder unit 14 14 verbunden sind. are connected. Die Decodereinheit The decoder unit 14 14 hat einen Datenein-/ausgang has a data input / output 15 15 , der mit dem Datenbus Connected to the data bus 4 4 verbunden ist, einen Eingang is connected to an input 16 16 , der zu jedem vom Speicher That to each of memory 2 2 ausgegebenen Datenwort die zugeordneten redundanten Bits empfängt, einen Adresseingang output data word receives the associated redundant bits, an address input 17 17 , der mit dem Adressbus Connected to the address bus 3 3 verbunden ist, und ist eingerichtet, einen Unterbrecherschalter is connected, and is arranged to a circuit breaker 18 18 zu steuern, der im Datenbus To control the data in 4 4 zwischen dem Mikroprozessor between the microprocessor 1 1 und dem Speicher and the reservoir 2 2 angeordnet ist. is arranged.
  • Die Arbeitsweise dieser Abwandlung wird anhand des in The operation of this modification is based on the in 3 3 gezeigten Flussdiagramms erläutert. Flowchart shown explained. Der erste Verfahrensschritt S1 des Flussdiagramms ist ein Lesezugriff RDx des Mikroprozessors auf einen Speicherplatz des Speichers The first step S1 of the flow chart is a read access RDx of the microprocessor to a memory location of the memory 2 2 mit der Adresse x. with the address of x. Die Adresse x wird vom assoziativen Speicher The address is x from associative memory 7 7 der Busüberwachungseinheit the bus monitoring unit 6 6 empfangen und mit den gespeicherten defekten Adressen der linken Spalte received and the stored defective addresses of the left column 9 9 verglichen (S2). comparing (S2). Wenn keine Übereinstimmung mit einer defekten Adresse festgestellt wird, bleibt der Umschalter If no match with a defective address is detected, the switch remains 8 8th in der in in the in 2 2 gezeigten Normalstellung und lässt die Adresse x zum Speicher Normal position and shown makes the address x to the store 2 2 durch (S3). by (S3). Anderenfalls wird der Schalter Otherwise, the switch 8 8th umgelegt und anstelle der als defekt erkannten Adresse x wird eine ihr zugeordnete Ausweichadresse AS(x) an den Speicher folded over and in place of the detected defective address x is an associated alternate address AS (x) to the memory 2 2 angelegt. created. Der Speicher The memory 2 2 liefert folglich als Datenwort W in ersterem Falle den Inhalt [x] des Speicherplatzes x, in letzterem den Inhalt [AS(x)] der Ausweichadresse AS(x) auf den Datenbus thus provides as a data word W in the first case, the contents [x] of the memory location x, in the latter the content [AS (x)] of the alternate address AS (x) onto the data bus 4 4 aus (S4). from (S4).
  • In Schritt S5 prüft die Decodereinheit In step S5, the decoder unit checks 14 14 , ob das ausgegebene Datenwort W frei von Bitfehlern ist. Whether the output data word W is free of bit errors. Falls ja, wird er zum Mikroprozessor If so, he becomes a microprocessor 1 1 durchgelassen, und dieser verarbeitet ihn in Schritt S9. transmitted, and these processes it in step S9. Falls nein, öffnet die Decodereinheit If not, the decoder unit opens 14 14 den Unterbrecherschalter the breaker switch 18 18 , um den Mikroprozessor To the microprocessor 1 1 am Empfang des fehlerhaften Wertes W zu hindern und trägt die Adresse x unter die defekten Adressen in der linken Spalte des assoziativen Speichers at reception to prevent the faulty value W and the address x carries below the defective addresses in the left column of the associative memory 7 7 ein (S6). a (S6). Gleichzeitig ermittelt sie mit Hilfe der redundanten Bits den korrekten Wert EC(W) des Datenworts W und trägt diesen in einen Ausweichspeicherplatz des Speichers At the same time, it determines by means of the redundant bits to the correct value EC (W) of the data word W and transmits this in an alternative memory location of the memory 2 2 ein, dessen Adresse AS(x) sie zugeordnet zur Adresse x unter den bereits vorab in die rechte Spalte des assoziativen Speichers a whose address AS (x) it assigned to the address x with the in advance in the right column of the associative memory 7 7 eingetragenen Adressen von freien Speicherplätzen findet. is registered addresses of free memory locations. Gleichzeitig mit dem Schreibzugriff auf die Adresse AS(x) in Schritt S8 schließt die Decodereinheit Simultaneously with the write access to the address AS (x) in step S8 includes the decoder unit 14 14 auch den Unterbrecherschalter and the breaker switch 18 18 wieder, so dass der Mikroprozessor das korrigierte Datenwort W empfängt und im nächsten Schritt S9 verarbeitet. again, so that the microprocessor receives the corrected data word W and processed in the next step S9.
  • 4 4 zeigt ein Blockdiagramm einer zweiten Ausgestaltung der vorliegenden Erfindung. shows a block diagram of a second embodiment of the present invention. Mikroprozes sor microprocessor-sor 1 1 und Speicher and storage 2 2 sind die gleichen wie bei der zuvor betrachteten Ausgestaltung, und die Busüberwachungseinheit are the same as in the previously considered design, and the bus monitoring unit 6 6 enthält wiederum einen assoziativen Speicher in turn, contains an associative memory 7 7 , der als eine zweispaltige Liste organisiert ist, dessen linke Spalte Which is organized as a two-column list, the left column 9 9 vorgesehen ist, um defekte Adressen zu speichern. is provided to store defective addresses. Ein von dem assoziativen Speicher An associative memory of the 7 7 gesteuerter Umschalter controlled switch 19 19 ist hier jedoch nicht im Adressbus is here but not in the address 3 3 , sondern im Datenbus But, on the data bus 4 4 zwischen Speicher between storage 2 2 und Mikroprozessor and microprocessor 1 1 angeordnet, und er verbindet den Mikroprozessor arranged, and it connects the microprocessor 1 1 entweder mit dem Speicher with either the memory 2 2 oder einem Datenausgang des assoziativen Speichers or a data output of the associative memory 7 7 . ,
  • Bei einem neu gefertigten Datenverarbeitungssystem gemäß der Ausgestaltung der For a newly-crafted data processing system according to the configuration of the 4 4 ist der assoziative Speicher is the associative memory 7 7 völlig leer. completely empty. Nach einer vorgegebenen Betriebszeit wird auch hier eine Prüfeinrichtung After a predetermined operating time is also a test device 20 20 über Anschlüsse via connections 11 11 , . 12 12 mit dem Speicher with the memory 2 2 verbunden, um die darin gespeicherten Daten einschließlich redundanter Bits zu lesen und auf Fehlerfreiheit zu prüfen. connected to read the data stored therein including redundant bits and check for errors. Wenn ein Fehler festgestellt wird, trägt die Prüfeinheit If an error is detected, transmits the test unit 20 20 in die linke Spalte in the left column 9 9 des assoziativen Speichers the associative memory 7 7 die Adresse des fehlerhaften Speicherplatzes und in die rechte Spalte the address of the defective memory location and in the right hand column 10 10 den korrigierten Inhalt dieses Speicherplatzes ein. the corrected content one of the disk space. Am Speicher at the store 2 2 wird keine Veränderung vorgenommen. will not make any change. Daher ist es für die Anwendbarkeit dieser Ausgestaltung weder erforderlich, dass die Anwendung den Speicher Therefore, it is not necessary for the application of this configuration is that the application memory 2 2 nur unvollständig belegt, noch, dass dieser umprogrammierbar ist. only partially occupied, nor that it can be reprogrammed.
  • Wenn der assoziative Speicher If the associative memory 7 7 unter den vom Mikroprozessor among the microprocessor 1 1 ausgegebenen Adressen eine in seiner linken Spalte issued addresses one in his left hand column 9 9 registrierte defekte Adresse erkennt, verbindet er über den Umschalter recognizes registered defective address, it connects through the switch 8 8th seinen Ausgang mit dem Datenbus its output to the data bus 4 4 und liefert dem Mikroprozessor and provides the microprocessor 1 1 den in seiner rechten Spalte to its right column 10 10 gespeicherten zugehörigen korrekten Datenwert. stored associated correct data value.
  • 5 5 zeigt eine zu exhibits too 3 3 analoge Abwandlung des Datenverarbeitungssystems der analog modification of the data processing system of the 4 4 , mit einer Decodereinheit With a decoder unit 14 14 , die die Funktionen des Decodierers That the functions of the decoder 5 5 und der Prüfeinrichtung and the test facility 20 20 wahrnimmt. perceives. Die Arbeitsweise des Systems ist im wesentlichen die Gleiche wie mit Bezug auf The operation of the system is essentially the same as referring to 3 3 beschrieben, mit der Ausnahme, dass in Schritt S8 der korrigierte Datenwert W nicht an eine durch einen vorhandenen Eintrag ASr(x) in der rechten Spalte des assoziativen Speichers described, except that, in step S8, the corrected data value W is not a present by an entry ASr (x) in the right column of the associative memory 7 7 bezeichneten Speicherplatz des Speichers designated memory location of the memory 2 2 geschrieben wird, sondern selber an die entsprechende Stelle des assoziativen Speichers is written, but designed to the appropriate location the associative memory 7 7 eingetragen wird. is entered.
  • 6 6 zeigt eine weitere Abwandlung der Ausgestaltung der shows a further modification of the design of the 4 4 , bei welcher der vom assoziativen Speicher Wherein the associative memory by 7 7 gesteuerte Umschalter controlled switch 19 19 entfallen ist und statt dessen der Ausgang des assoziativen Speichers is omitted and instead the output of the associative memory 7 7 parallel zum Speicher parallel to the Memory 2 2 an den Datenbus to the data bus 4 4 angeschlossen ist. connected. Eine R/W-Signalleitung A R / W signal line 21 21 nimmt den Pegel takes the level 1 1 an, wenn der Mikroprozessor of when the microprocessor 1 1 schreibend auf eine Speicherzelle zugreift, und den Pegel 0, wenn er lesend zugreift. writing accesses a memory cell, and the level 0 when accessing reading. In dieser R/W-Leitung ist ein Oder-Gatter In this R / W line is an OR gate 22 22 so angeordnet, dass ein Ein gang mit dem Mikroprozessor so arranged that a gear connected to the microprocessor 1 1 , ein zweiter Eingang mit dem assoziativen Speicher , A second input coupled to said associative memory 7 7 und der Ausgang mit dem Speicher and the output with the memory 2 2 verbunden ist. connected is. Wenn der Mikroprozessor When the microprocessor 1 1 lesend auf eine im assoziativen Speicher reading in an associative memory 7 7 verzeichnete defekte Adresse zugreift, geht der mit dem assoziativen Speicher verbundene Eingang des Oder-Gatters reported defective address accesses, is the input of the OR gate connected to the associative memory 22 22 auf den Pegel to the level 1 1 , und folglich empfängt auch der Speicher , And consequently the memory receives 2 2 den Pegel the level 1 1 , der ihm einen Schreib-Zugriff des Mikroprozessors Who gave him a write access of the microprocessor 1 1 vorspiegelt. pretends. Der Speicher The memory 2 2 gibt somit keine Daten aus, so dass der assoziative Speicher is thus no data, so that the associative memory 7 7 ungestört den der defekten Adresse zugeordneten Datenwert auf den Datenbus undisturbed the assigned the defective address data to the data bus 4 4 ausgeben kann. may issue.
  • Die Belegung des assoziativen Speichers The assignment of the associative memory 7 7 mit Daten erfolgt in der gleichen Weise, wie mit Bezug auf of data is performed in the same manner as described with reference to 4 4 beschrieben und braucht daher nicht erneut erläutert zu werden. described and therefore need not be explained again.
  • Eine Weiterentwicklung des Systems von A further development of the system of 6 6 mit integrierter Decodereinheit with integrated decoder unit 14 14 ist für den Fachmann anhand der Beispiele der is for the expert from the examples of 2 2 und and 5 5 offensichtlich. obviously.

Claims (15)

  1. Datenverarbeitungssystem mit wenigstens einer Ausführungseinheit ( A data processing system having at least one execution unit ( 1 1 ) und einem adressierbaren Speicher ( ) And an addressable memory ( 2 2 ), mit dem die Ausführungseinheit ( ), With the (execution unit 1 1 ) über einen Adressbus ( ) (Via an address bus 3 3 ) und einen Datenbus ( ) And a data bus ( 4 4 ) kommuniziert, sowie mit einer Busüberwachungseinheit ( ) Communicates, and (with a bus monitoring unit 6 6 ), die eingerichtet ist, einen Lesezugriff der Ausführungseinheit ( ), Which is adapted to a read access of the execution unit ( 1 1 ) auf einen gegebenen Speicherplatz des Speichers ( ) (On a given location of the memory 2 2 ) zu erkennen und dem Prozessor ( to detect) and the processor ( 1 1 ) stattdessen einen Lesezugriff auf einen dem gegebenen Speicherplatz zugeordneten Ausweichspeicherplatz zu vermitteln, dadurch gekennzeichnet , dass der gegebene Speicherplatz ein mit einem Fehlerkorrekturcode codiertes, fehlerhaftes Datenwort enthält und der Ausweichspeicherplatz dasselbe Datenwort in korrigierter Form enthält. Instead to mediate) a read access to one associated with the given memory location alternative memory location, characterized in that the given space contains an encoded with an error correction code, faulty data word and the alternative memory location contains the same data word in corrected form.
  2. Datenverarbeitungssystem mit wenigstens einer Ausführungseinheit ( A data processing system having at least one execution unit ( 1 1 ) und einem adressierbaren Speicher ( ) And an addressable memory ( 2 2 ), mit dem die Ausführungseinheit ( ), With the (execution unit 1 1 ) über einen Adressbus ( ) (Via an address bus 3 3 ) und einen Datenbus ( ) And a data bus ( 4 4 ) kommuniziert, sowie mit einer Busüberwachungseinheit ( ) Communicates, and (with a bus monitoring unit 6 6 ), die eingerichtet ist, einen Lesezugriff der Ausführungseinheit ( ), Which is adapted to a read access of the execution unit ( 1 1 ) auf einen gegebenen Speicherplatz des Speichers ( ) (On a given location of the memory 2 2 ) zu erkennen und dem Prozessor ( to detect) and the processor ( 1 1 ) stattdessen einen Le sezugriff auf einen dem gegebenen Speicherplatz zugeordneten Ausweichspeicherplatz zu vermitteln, dadurch gekennzeichnet, dass der gegebene Speicherplatz ein mit einem Fehlerkorrekturcode codiertes Datenwort enthält und dass das Datenverarbeitungssystem eine Einrichtung ( ) Instead a Le sezugriff to a associated with the given memory location alternative memory location to communicate, characterized in that the given space contains an encoded with an error correction code data word and that the data processing system comprises means ( 14 14 ) zum Überprüfen des von dem gegebenen Speicherplatz gelesenen Datenworts auf Fehlerfreiheit und, im Falle eines Fehlers, Korrigieren des Datenworts und Speichern des korrigierten Datenworts an dem Ausweichspeicherplatz umfasst. ) For checking the data read from the given memory data word for correctness and, in the event of an error, correcting the data word and storing the corrected data word on the alternative memory location.
  3. Datenverarbeitungssystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Busüberwachungseinheit ( A data processing system according to any one of the preceding claims, characterized in that the bus monitoring unit ( 6 6 ) eine Tabelle ( ) a table ( 7 7 ) zum Speichern wenigstens jeder gegebenen Adresse, der eine Ausweichadresse zugeordnet ist, aufweist. ) For storing at least having any given address, which is associated with an alternate address.
  4. Datenverarbeitungssystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass der Ausweichspeicherplatz sich in dem durch die Ausführungseinheit adressierbaren Speicher ( A data processing system according to any one of the preceding claims, characterized in that the alternative memory location itself (in the addressable memory by the execution unit 2 2 ) befindet. ) Is located.
  5. Datenverarbeitungssystem nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Busüberwachungseinheit ( A data processing system according to any one of the preceding claims, characterized in that the bus monitoring unit ( 6 6 ) im Adressbus ( ) (In the address bus 3 3 ) zwischen Ausführungseinheit ( ) (Between execution unit 1 1 ) und Speicher ( () And memory 2 2 ) angeordnet ist, um anstelle einer von der Ausführungseinheit ( ) Is arranged instead of a (by the execution unit 1 1 ) ausgegebenen Adresse des gegebenen Speicherplatzes die Adresse des Aus weichspeicherplatzes an den Speicher ( ) Output address of the given memory location the address of the memory location from soft to the memory ( 2 2 ) weiterzugeben. ) To pass.
  6. Datenverarbeitungssystem nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass die Busüberwachungseinheit ( A data processing system according to one of claims 1 to 3, characterized in that the bus monitoring unit ( 6 6 ) im Datenbus ( ) (In the data bus 4 4 ) zwischen Ausführungseinheit ( ) (Between execution unit 1 1 ) und Speicher ( () And memory 2 2 ) angeordnet ist, um anstelle des vom Speicher ( ) Is arranged in place of the (from the memory 2 2 ) auf den Datenbus ( ) (On the data bus 4 4 ) ausgegebenen Inhalts des gegebenen Speicherplatzes den Inhalt des Ausweichspeicherplatzes an die Ausführungseinheit ( ) Issued contents of the given memory location (the contents of the backup storage space to the execution unit 1 1 ) weiterzugeben. ) To pass.
  7. Datenverarbeitungssystem nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass der Ausweichspeicherplatz sich in einem nur durch die Busüberwachungseinheit ( A data processing system according to claim 6, characterized in that the alternative memory location itself (in one only by the bus monitoring unit 6 6 ) anwählbaren zweiten Speicher ( ) Selectable second memory ( 10 10 ) befindet. ) Is located.
  8. Datenverarbeitungssystem nach Anspruch 6 oder 7, dadurch gekennzeichnet, dass der Ausweichspeicherplatz sich in einer Zuordnungstabelle ( A data processing system according to claim 6 or 7, characterized in that the alternative memory location itself (in a mapping table 7 7 ) befindet, die zum Speichern von Einträgen eingerichtet ist, die jeweils eine gegebene Adresse und das an der gegebenen Adresse gelesene und korrigierte Datenwort enthalten. ) Is, which is adapted to store entries each containing a given address and the read at the given address and corrected data word.
  9. Verfahren zum Verbessern der Sicherheit eines Speichers ( A method for improving the safety of a memory ( 2 2 ), bei dem ein an einem gegebenen Speicherplatz des Speichers ( ), In which a given at a memory location of the memory ( 2 2 ) mit einem Fehlerkorrekturcode gespeichertes Datenwort auf Fehlerfreiheit geprüft wird (S5), im Falle eines Fehlers das Datenwort korrigiert (S7) und an einem Ausweichspeicherplatz gespeichert (S8) wird und anschließend ein Lesezugriff auf den gegebenen Speicherplatz zu dem Ausweichspeicherplatz umgeleitet wird (S1, S2, S4). ) Is checked for errors with an error correction code stored data word (S5), in case of error corrected data word (S7) and are stored in an alternate memory location (S8), and is then redirected a read access to the given memory location to the alternate memory space (S1, S2 , S4).
  10. Verfahren nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass die Adresse jedes gegebenen Speicherplatzes, dem ein Ausweichspeicherplatz zugeordnet worden ist, in einer Tabelle gespeichert wird (S6). A method according to claim 9, characterized in that the address of each given storage location, which has been assigned an alternative memory location, is stored in a table (S6).
  11. Verfahren nach Anspruch 9 oder 10, dadurch gekennzeichnet, dass als Ausweichspeicherplatz ein zuvor ungenutzter Speicherplatz des Speichers ( The method of claim 9 or 10, characterized in that the alternative memory location a previously unused space of the memory ( 2 2 ) ausgewählt wird. ) Is selected.
  12. Verfahren nach Anspruch 11, dadurch gekennzeichnet, dass in der Tabelle ferner zu jedem gegebenen Speicherplatz die Adresse des zugeordneten Ausweichspeicherplatzes gespeichert wird. A method according to claim 11, characterized in that the table further comprises for each given memory location, the address of the associated backup memory space is saved.
  13. Verfahren nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, dass der Ausweichspeicherplatz zu jedem gegebenen Speicherplatz in der Tabelle angeordnet wird. A method according to claim 10, characterized in that the escape space is arranged for each given memory location in the table.
  14. Verfahren nach einem der Ansprüche 9 bis 13, dadurch gekennzeichnet, dass eine Einrichtung ( A method according to any one of claims 9 to 13, characterized in that means ( 14 14 ) zum Speichern des korrigierten Datenworts an dem Ausweichspeicherplatz zusammen mit dem Speicher ( ) For storing the corrected data word on the alternative memory location (together with the memory 2 2 ) in ein Datenverarbeitungssystem eingebaut wird. ) Is incorporated in a data processing system.
  15. Verfahren nach einem der Ansprüche 9 bis 13, dadurch gekennzeichnet, dass eine Einrichtung ( A method according to any one of claims 9 to 13, characterized in that means ( 14 14 ) zum Speichern des korrigierten Datenworts an dem Ausweichspeicherplatz zeitweilig an ein Datenverarbeitungssystem, in das der Speicher ( ) Temporarily storing the corrected data word on the alternative memory location in the memory (in a data processing system, 2 2 ) eingebaut ist, angeschlossen wird. ) Is installed, is connected.
DE200510045400 2005-09-23 2005-09-23 Data processing system and operating method thereof Ceased DE102005045400A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200510045400 DE102005045400A1 (en) 2005-09-23 2005-09-23 Data processing system and operating method thereof

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200510045400 DE102005045400A1 (en) 2005-09-23 2005-09-23 Data processing system and operating method thereof
PCT/EP2006/066059 WO2007033905A1 (en) 2005-09-23 2006-09-06 Data processing system for checking and correcting a data word and operating method therefor

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102005045400A1 true DE102005045400A1 (en) 2007-03-29

Family

ID=37654810

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200510045400 Ceased DE102005045400A1 (en) 2005-09-23 2005-09-23 Data processing system and operating method thereof

Country Status (2)

Country Link
DE (1) DE102005045400A1 (en)
WO (1) WO2007033905A1 (en)

Family Cites Families (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE69033438D1 (en) * 1989-04-13 2000-03-02 Sandisk Corp Replacement of faulty memory cells of a EEprommatritze
JP3565687B2 (en) * 1997-08-06 2004-09-15 沖電気工業株式会社 The semiconductor memory device and control method thereof
WO2001022232A1 (en) * 1999-09-17 2001-03-29 Hitachi, Ltd. Storage where the number of error corrections is recorded
EP1096379B1 (en) * 1999-11-01 2005-12-07 Philips Electronics N.V. Data processing circuit with non-volatile memory and error correction circuitry

Also Published As

Publication number Publication date
WO2007033905A1 (en) 2007-03-29

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0731937B1 (en) Circuit for safety-critical control systems
DE19615948C2 (en) Flash solid state disk memory card
EP0093881B1 (en) Monitoring system for one or several similarly constructed process stations
DE69533312T2 (en) Protected storage system and process for
DE60006031T2 (en) Memory error correction with a redundant cut memory and standard ECC mechanism
DE10255872B4 (en) Memory module and method of operating a memory module in a data storage system
DE69632219T2 (en) Disk array system
DE102004036888B4 (en) Flash memory system and associated data writing method
DE3115541C2 (en)
EP0011685B1 (en) Programmable memory protection arrangement for microprocessors and circuitry with such an arrangement
DE19723909B4 (en) Method for improving the error immunity and performance of a RAID subsystem
DE2629459C2 (en)
DE19851861B4 (en) Failure analysis memory for semiconductor memory test devices and storage method using the failure analysis memory
DE3803759C2 (en)
DE3932474C2 (en) Disk access control method
DE3111447C2 (en)
DE69434473T2 (en) Processor interface chip for dual microprocessor system
EP0163096A1 (en) Apparatus for saving a calculator status
DE19782077B4 (en) Method and apparatus for correcting a multi-level cell memory by using codes fehlerlokalisierender
DE2806024C2 (en)
DE4331703C2 (en) electronic device
DE19615105A1 (en) A method for operating a control unit with a programmable memory means
DE3805107A1 (en) A method and apparatus for controlling virtual address space of a virtual memory
DE19741174A1 (en) Memory tester
DE69535099T2 (en) Identifying the control device pairs in a hard disk assembly with dual control unit

Legal Events

Date Code Title Description
R012 Request for examination validly filed

Effective date: 20120612

R016 Response to examination communication
R002 Refusal decision in examination/registration proceedings
R003 Refusal decision now final
R003 Refusal decision now final

Effective date: 20150310