DE102005034600A1 - lighting device - Google Patents

lighting device Download PDF

Info

Publication number
DE102005034600A1
DE102005034600A1 DE200510034600 DE102005034600A DE102005034600A1 DE 102005034600 A1 DE102005034600 A1 DE 102005034600A1 DE 200510034600 DE200510034600 DE 200510034600 DE 102005034600 A DE102005034600 A DE 102005034600A DE 102005034600 A1 DE102005034600 A1 DE 102005034600A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
lighting
light
laser
housing
unit
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE200510034600
Other languages
German (de)
Inventor
Daniel Saegesser
Sacha Felder
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Robert Bosch GmbH
Original Assignee
Robert Bosch GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Robert Bosch GmbH filed Critical Robert Bosch GmbH
Priority to DE200510034600 priority Critical patent/DE102005034600A1/en
Publication of DE102005034600A1 publication Critical patent/DE102005034600A1/en
Withdrawn legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B23DPLANING; SLOTTING; SHEARING; BROACHING; SAWING; FILING; SCRAPING; LIKE OPERATIONS FOR WORKING METAL BY REMOVING MATERIAL, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B23D59/00Accessories specially designed for sawing machines or sawing devices
    • B23D59/001Measuring or control devices, e.g. for automatic control of work feed pressure on band saw blade
    • B23D59/002Measuring or control devices, e.g. for automatic control of work feed pressure on band saw blade for the position of the saw blade
    • B23D59/003Indicating the cutting plane on the workpiece, e.g. by projecting a laser beam
    • GPHYSICS
    • G02OPTICS
    • G02BOPTICAL ELEMENTS, SYSTEMS, OR APPARATUS
    • G02B27/00Optical systems or apparatus not provided for by any of the groups G02B1/00 - G02B26/00, G02B30/00
    • G02B27/18Optical systems or apparatus not provided for by any of the groups G02B1/00 - G02B26/00, G02B30/00 for optical projection, e.g. combination of mirror and condenser and objective
    • G02B27/20Optical systems or apparatus not provided for by any of the groups G02B1/00 - G02B26/00, G02B30/00 for optical projection, e.g. combination of mirror and condenser and objective for imaging minute objects, e.g. light-pointer

Abstract

Die Erfindung geht aus von einer Beleuchtungsvorrichtung mit zumindest einem Leuchtmittel (10a, 10b, 12a, 14a) zum Erzeugen von inkohärentem Beleuchtungslicht (16a, 16b). DOLLAR A Es wird vorgeschlagen, dass die Beleuchtungsvorrichtung wenigstens eine Lasereinheit (18a, 18b) zum Erzeugen von Lasermarkierungslicht (20a, 20b) umfasst.The invention is based on a lighting device with at least one lighting means (10a, 10b, 12a, 14a) for generating incoherent lighting light (16a, 16b). DOLLAR A It is proposed that the lighting device comprises at least one laser unit (18a, 18b) for generating laser marking light (20a, 20b).

Description

  • Die Erfindung geht aus von einem Beleuchtungsmittel nach dem Oberbegriff des Anspruchs 1 und von einer Handwerkzeugmaschine nach dem Oberbegriff des Anspruchs 10.The The invention is based on a lighting means according to the preamble of claim 1 and of a hand tool according to the preamble of claim 10.
  • Es sind Beleuchtungsvorrichtungen, beispielsweise Taschenlampen, mit einem Beleuchtungsmittel zum Erzeugen von inkohärentem Beleuchtungslicht bekannt. Ferner sind so genannte Laserpointer bekannt, die eine als Laserdiode ausgebildete Lasereinheit zum Erzeugen von Lasermarkierungslicht aufweisen.It are lighting devices, such as flashlights, with an illumination means for generating incoherent illumination light. Furthermore, so-called laser pointers are known, the one as a laser diode formed laser unit for generating laser marking light exhibit.
  • Vorteile der ErfindungAdvantages of invention
  • Die Erfindung geht aus von einer Beleuchtungsvorrichtung mit zumindest einem Leuchtmittel zum Erzeugen von inkohärentem Beleuchtungslicht.The The invention is based on a lighting device with at least a light source for generating incoherent illumination light.
  • Es wird vorgeschlagen, dass die Beleuchtungsvorrichtung wenigstens eine Lasereinheit zum Erzeugen von Lasermarkierungs licht umfasst. Dadurch können die Vorteile der Beleuchtungsvorrichtung, nämlich das Sichtbarmachen von Gegenständen im Dunklen, mit den Vorteilen der Lasereinheit, nämlich einfaches, berührungsfreies Markieren eines Punkts und/oder einer Linie auf eine Entfernung, vorteilhaft miteinander verbunden werden. Durch das Beleuchtungslicht kann zudem eine Umgebung eines durch das Lasermarkierungslicht markierten Punkts auch in der Dunkelheit sichtbar gemacht werden und eine natürliche Kontrastanpassung des menschlichen Auges in der Dunkelheit, die eine Umgebung der Lasermarkierung noch dunkler erscheinen lässt, kann vorteilhaft zumindest kompensiert werden.It it is proposed that the lighting device at least a laser unit for generating laser marking light comprises. Thereby can the advantages of the lighting device, namely the visualization of objects in the dark, with the advantages of the laser unit, namely simple, contactless Marking a point and / or a line at a distance, advantageously be connected together. Through the illumination light may also have an environment of one marked by the laser marking light Points can also be visualized in the dark and a natural contrast adjustment of the human eye in the dark, which is an environment of Laser marking can appear even darker, at least advantageous be compensated.
  • In einer Weiterbildung der Erfindung wird vorgeschlagen, dass die Beleuchtungsvorrichtung eine der Lasereinheit vorgeschaltete Optik zum Fokussieren des Lasermarkierungslichts in eine Strahlebene umfasst. Dadurch kann durch das Laserlicht eine gerade Markierungslinie sichtbar gemacht werden, die in einer Schnittlinie zwischen der Strahlebene und einer angeleuchteten Fläche entsteht. Die Markierungslinie ist insbesondere im Handwerker- und/oder Heimwerkerbereich vorteilhaft einsetzbar, wenn beispielsweise entlang der Markierungslinie gesägt werden soll oder wenn in einer Linie angeordnete Löcher gebohrt werden oder Schrauben oder Nägel angebracht werden sollen. Auch zur Überprüfung einer Geradlinigkeit von Kanten oder Ähnlichem ist die erfindungsgemäße Beleuchtungsvorrichtung einsetzbar.In A development of the invention is proposed that the lighting device a the laser unit upstream optics for focusing the laser marking light in a jet plane. As a result, by the laser light a straight marking line to be made visible in a cutting line arises between the plane and a illuminated surface. The marking line is especially in the crafts and / or DIY sector can be advantageously used, for example, when sawn along the marking line should or if in-line holes are drilled or screws or nails should be attached. Also to check a straightness of Edges or the like is the lighting device according to the invention can be used.
  • Umfasst die Beleuchtungsvorrichtung ein Stellmittel zum Drehen der Strahlebene relativ zu einem Gehäuse, kann die Markierungslinie den Umständen entsprechend ausgerichtet werden, ohne das Gehäuse bewegen zu müssen. Dabei ist ein hoher Be dienkomfort erreichbar, wenn das Stellmittel als Stellrad ausgebildet ist.includes the lighting device an adjusting means for rotating the jet plane relative to a housing, can align the marker line according to the circumstances be without the case to have to move. In this case, a high loading comfort is achievable when the actuating means as Stellrad is formed.
  • Weist das Stellmittel eine Indexierung auf, kann eine präzise Winkeleinstellung der Strahlebene auf indexierte Vorzugswinkel, beispielsweise auf 30°, 45°, 90° usw., vereinfacht werden.has the adjusting means indexing, can be a precise angle adjustment the beam plane to indexed preference angle, for example 30 °, 45 °, 90 °, etc., simplified become.
  • Eine energiesparende Beleuchtungsvorrichtung mit einem hohen Wirkungsgrad kann erreicht werden, wenn das Leuchtmittel zumindest eine Hochleistungs-Leuchtdiode umfasst. Besonders vorteilhaft kann das Leuchtmittel vollständig von einer Vielzahl von Leuchtdioden gebildet sein, wobei jedoch auch andersartige Leuchtmittel, beispielsweise Halogenleuchten, denkbar sind.A energy-saving lighting device with a high efficiency can be achieved if the light source at least one high-power light emitting diode includes. Particularly advantageous, the light source completely from a plurality of light-emitting diodes may be formed, but also different types of bulbs, such as halogen lights, conceivable are.
  • Weist ein Gehäuse der Beleuchtungsvorrichtung zumindest eine Ausformung zum Stabilisieren einer Ausrichtung der Lasereinheit auf, kann eine sichere, wackelfreie Einstellbarkeit erreicht werden. Die Ausformung kann beispielsweise als Standbein bzw. als Stütze ausgebildet sein. Insbesondere im Fall einer zylindrischen Grundform des Gehäuses kann ein Abrollen der Beleuchtungsvorrichtung von einer horizontalen Fläche vermieden werden. Ferner sind mit dem Gehäuse verbindbare, beispielsweise als Stativ ausgebildete Stabilisierungseinheiten denkbar.has a housing the lighting device at least one shape for stabilizing a Aligning the laser unit on, can be a safe, wobble-free Adjustability can be achieved. The shaping can, for example as pillar or as support be educated. Especially in the case of a cylindrical basic shape of the housing can a rolling of the lighting device from a horizontal area be avoided. Furthermore, connectable to the housing, for example as Tripod trained stabilization units conceivable.
  • Eine weiter erhöhte Flexibilität ist erreichbar, wenn die Beleuchtungsvorrichtung ein Gelenk zum Verstellen einer Strahlrichtung des Beleuchtungslichts und/oder des Lasermarkierungslichts umfasst.A further increased flexibility is achievable when the lighting device is a hinge for adjusting a beam direction of the illumination light and / or the laser marking light includes.
  • Durch eine Akkumulatoreinheit zur Stromversorgung des Leuchtmittels und/oder der Lasereinheit kann ein Wiederaufladen der Beleuchtungsvorrichtung ermöglicht werden. Insbesondere dann, wenn die Akkumulatoreinheit eine standardmäßig in Handwerkzeugmaschinen eingesetzte Akkumulatoreinheit ist, kann vorteilhaft eine Akkumulatoreinheit in einem Werkzeugsortiment mehrfach nutzbar sein.By an accumulator unit for powering the illuminant and / or the laser unit can recharge the lighting device allows become. In particular, when the accumulator unit by default in hand tooling machines used accumulator unit, may advantageously be a Akkumulatoreinheit be used multiple times in a tool assortment.
  • Eine besonders leichte Beleuchtungsvorrichtung mit langer Brenndauer und geringen Memoryeffekten kann durch eine als Lithium-Ionen-Akku ausgebildete Akkumulatoreinheit erreicht werden.A particularly lightweight lighting device with long burning time and little memory effects can be due to a lithium-ion battery trained accumulator unit can be achieved.
  • Ferner geht die Erfindung aus von einer Handwerkzeugmaschine mit einer Beleuchtungsvorrichtung mit zumindest einem Leuchtmittel zum Erzeugen von inkohärentem Beleuchtungslicht.Further The invention is based on a hand tool with a Lighting device with at least one light source for generating incoherent Illumination light.
  • Es wird vorgeschlagen, dass eine Lasereinheit zum Erzeugen von Lasermarkierungslicht vorgesehen ist. Dadurch kann ein Arbeitsbereich der Handwerkzeugmaschine gleichzeitig beleuchtet werden und ein Arbeitspunkt und/oder eine Arbeitsrichtung kann markiert werden. Eine solche Beleuchtungsvorrichtung könnte beispielsweise in eine Stichsäge integriert sein, wobei das Markierungslicht durch eine Markierungslinie eine Schnittrichtung visualisiert. Die Beleuchtungsvorrichtung kann in das Gehäuse der Handwerkzeugmaschine integriert sein oder aber über eine Akkumulatoreinheit der Handwerkzeugmaschine betreibbar sein. Die Beleuchtungsvorrichtung kann in letzterem Fall im Lieferumfang der Handwerkzeugmaschine als Zugabe enthalten sein.It is suggested that a laserein is provided for generating laser marking light. As a result, a working area of the handheld power tool can be illuminated at the same time, and an operating point and / or a working direction can be marked. Such a lighting device could for example be integrated in a jigsaw, wherein the marker light visualized by a marker line a cutting direction. The lighting device can be integrated into the housing of the handheld power tool or can be operated via an accumulator unit of the handheld power tool. The lighting device can be included in the latter case in the scope of delivery of the power tool as an addition.
  • Zeichnungdrawing
  • Weitere Vorteile ergeben sich aus der folgenden Zeichnungsbeschreibung. In der Zeichnung sind Ausführungsbeispiele der Erfindung dargestellt. Die Zeichnung, die Beschreibung und die Ansprüche enthalten zahlreiche Merkmale in Kombination. Der Fachmann wird die Merkmale zweckmäßigerweise auch einzeln betrachten und zu sinnvollen weiteren Kombinationen zusammenfassen.Further Advantages are shown in the following description of the drawing. In the drawing are exemplary embodiments represented the invention. The drawing, the description and the claims contain numerous features in combination. The specialist will the features also expediently individually consider and summarize to meaningful further combinations.
  • Es zeigen:It demonstrate:
  • 1 eine Beleuchtungsvorrichtung mit einem Leuchtmittel und mit einer Lasereinheit, 1 a lighting device with a light source and with a laser unit,
  • 2 eine Stichsäge mit einem Beleuchtungsmittel und mit einer Lasereinheit und 2 a jigsaw with a lighting means and with a laser unit and
  • 3 eine alternative Beleuchtungsvorrichtung mit einem Leuchtmittel und mit einer Lasereinheit. 3 an alternative lighting device with a light source and with a laser unit.
  • Beschreibung der Ausführungsbeispieledescription the embodiments
  • 1 zeigt eine tragbare Beleuchtungsvorrichtung mit drei als Hochleistungs-Leuchtdioden ausgebildeten Leuchtmitteln 10a14a, die jeweils einen integrierten Reflektor und angeformte Kühlrippen umfassen. Die Leuchtmittel 10a14a dienen der Erzeugung eines Kegels von inkohärentem Beleuchtungslicht 16a und sind an einer Stirnseite der Beleuchtungsvorrichtung angeordnet. Ein Gehäuse 28a der Beleuchtungsvorrichtung ist aus Kunststoff ausgebildet und ist im Wesentlichen stangen- bzw. zylinderförmig. Die Leuchtmittel 10a14a bilden die Spitzen eines gleichseitigen Dreiecks, dessen Schwerpunkt mit einer Symmetrieachse des Gehäuses 28a zusammenfällt. Im Bereich der Stirnseite der Beleuchtungsvorrichtung zeigt das Gehäuse 28a einen kleeblattförmigen Querschnitt mit dreizähliger, an die Anordnung der Leuchtmittel 10a14a angepasster Symmetrie. Liegt die Beleuchtungsvorrichtung auf einer horizontalen Ebene auf, so bilden die kleeblattförmigen Ausformungen des Gehäuses 28a in diesem Bereich jeweils zwei Auflagepunkte zum Stabilisieren der Beleuchtungsvorrichtung bzw. zum Vermeiden eines Abrollens derselben von der horizontalen Fläche. Im Bereich eines der Stirnseite gegenüberliegenden Endes des Gehäuses 28a weist dieses eine Ausformung 30a auf, die eine Ausrichtung einer zentral an der Stirnseite angeordneten Lasereinheit 18a stabilisiert. Jeweils zwei Auflagepunkte aus dem vorderen Bereich und ein Auflagepunkt im hinteren Bereich bzw. die Ausformung 30a bilden eine Dreipunktauflage zur Auflage auf eine horizontale Fläche. 1 shows a portable lighting device with three designed as high-power LEDs bulbs 10a - 14a , each comprising an integrated reflector and molded cooling fins. The bulbs 10a - 14a serve to create a cone of incoherent illumination light 16a and are arranged on an end face of the lighting device. A housing 28a the lighting device is formed of plastic and is substantially rod-shaped or cylindrical. The bulbs 10a - 14a form the tips of an equilateral triangle whose center of gravity is with an axis of symmetry of the housing 28a coincides. In the area of the front side of the lighting device shows the housing 28a a clover-shaped cross section with threefold, to the arrangement of the bulbs 10a - 14a adjusted symmetry. If the lighting device is located on a horizontal plane, the clover-shaped formations of the housing form 28a in this area in each case two contact points for stabilizing the lighting device or for preventing it from rolling off the horizontal surface. In the region of an end opposite the end of the housing 28a this has a shape 30a on, the orientation of a centrally arranged on the front side laser unit 18a stabilized. Two support points each from the front area and a support point in the rear area or the shaping 30a form a three-point support for resting on a horizontal surface.
  • Die Lasereinheit 18a ist im Mittelpunkt des von den Leuchtmitteln 10a14a gebildeten Dreiecks angeordnet und ist als Diodenlaser ausgebildet. Der Lasereinheit 18a ist eine zylindrische Optik 22a vorgeschaltet, die von der Lasereinheit 18 erzeugtes Lasermarkierungslicht 20a in eine Strahlebene 24a fokussiert. Trifft das rote Lasermarkierungslicht 20a auf eine zu markierende Fläche auf, so entsteht an einer Schnittlinie zwischen der Fläche und der Strahlebene 24a eine deutlich sichtbare Markierungslinie.The laser unit 18a is the focus of the bulb 10a - 14a formed triangle formed and is designed as a diode laser. The laser unit 18a is a cylindrical look 22a upstream of the laser unit 18 generated laser marking light 20a into a jet-plane 24a focused. Meets the red laser marking light 20a on a surface to be marked, so arises at a cutting line between the surface and the beam plane 24a a clearly visible marking line.
  • Die Lasereinheit 18a ist gemeinsam mit der Optik 22a drehbar in dem Gehäuse 28a gelagert und mit einem als Stellrad ausgebildeten Stellmittel 26a zum Drehen der Strahlebene 24a relativ zu dem Gehäuse 28a verbunden.The laser unit 18a is in common with the optics 22a rotatably in the housing 28a stored and designed with a Stellrad designed as adjusting 26a to turn the jet plane 24a relative to the housing 28a connected.
  • Das Gehäuse 28a weist in dem vorderen Bereich mit dem kleeblattförmigen Querschnitt im Bereich der durch die Kleeblattform gebildeten, isotrop über den Umfang des Gehäuses 28a verteilten Mulden drei Durchbrüche auf, durch die das Stellmittel 26a aus dem Inneren des Gehäuses 28a in einen Außenraum ragt, so dass das Stellmittel 26a für einen Bediener frei zugänglich ist. Das Stellmittel 26a verfügt über eine Indexierung mit einem gleichmäßigen Winkelabstand von 15°.The housing 28a has in the front region with the cloverleaf-shaped cross section in the region of the clover shape formed by the isotropic over the circumference of the housing 28a distributed hollows on three breakthroughs, through which the actuating means 26a from the inside of the case 28a protrudes into an outdoor space, so that the actuating means 26a is freely accessible to an operator. The adjusting agent 26a has an indexing with an even angular distance of 15 °.
  • Das Gehäuse 28a ist durch ein Gelenk 32a zum Verstellen einer Strahlrichtung 34a des Beleuchtungslichts 16a und des Lasermarkierungslichts 20a in zwei Hälften geteilt. Das Gelenk 32a ist als Kugelgelenk ausgebildet und von einem ziehharmonikaartigen Schutzmantel umgeben, durch den ein Eindringen von Schmutz wirkungsvoll vermieden werden kann.The housing 28a is through a joint 32a for adjusting a beam direction 34a of the illumination light 16a and the laser marker light 20a divided in half. The joint 32a is designed as a ball joint and surrounded by a concertina-like protective jacket, through which the ingress of dirt can be effectively avoided.
  • An dem der Stirnseite mit den Leuchtmitteln 10a14a abgewandten Ende umfasst die Beleuchtungsvorrichtung eine Aufnahme für eine Akkumulatoreinheit 36a, die im vorliegenden Fall als Lithium-Ionen-Akku ausgebildet ist. Die Akkumulatoreinheit 36a dient der Stromversorgung der Leuchtmittel 10a14a und der Lasereinheit 18a. Die Akkumulatoreinheit 36a ist zudem für ein ganzes Sortiment von verschiedenen Handwerkzeugmaschinen nutzbar.At the front with the bulbs 10a - 14a remote end, the lighting device comprises a receptacle for a Akkumulatoreinheit 36a , which is formed in the present case as a lithium-ion battery. The accumulator unit 36a serves the power supply of the bulbs 10a - 14a and the laser unit 18a , The accumulator unit 36a is also available for a whole assortment of various hand tool machines usable.
  • Seitlich an dem Gehäuse 28a sind Bedienknöpfe 40a, 42a zum Ein- und Ausschalten der Leuchtmittel 10a14a bzw. der Lasereinheit 18a angeordnet.Laterally on the housing 28a are control buttons 40a . 42a for switching the bulbs on and off 10a - 14a or the laser unit 18a arranged.
  • Die 2 und 3 zeigen alternative Ausführungsbeispiele der Erfindung. Die Beschreibung beschränkt sich im Wesentli chen auf Unterschiede zu dem in 1 dargestellten Ausführungsbeispiel. Analoge Merkmale sind mit gleichen Bezugszeichen bezeichnet, wobei zur Unterscheidung der Ausführungsbeispiele die Buchstaben a–c hinzugefügt sind.The 2 and 3 show alternative embodiments of the invention. The description is essentially limited to differences from the 1 illustrated embodiment. Analogous features are denoted by the same reference numerals, wherein the letters a-c are added to distinguish the exemplary embodiments.
  • 2 zeigt eine Handwerkzeugmaschine 38b mit einer integrierten Beleuchtungseinheit, die eine Lasereinheit 18b umfasst. Die Lasereinheit 18b erzeugt im Betrieb Lasermarkierungslicht 20b in einer in einer Symmetrieebene eines Gehäuses 28b der Handwerkzeugmaschine 38b verlaufenden Strahlebene 24b. Die Strahlebene 24b ist relativ zu dem Gehäuse 28b nicht verstellbar und markiert eine Schnittrichtung der als Stichsäge ausgebildeten Handwerkzeugmaschine 38b. Oberhalb der Lasereinheit 18b ist ein Leuchtmittel 10b zum Erzeugen von Beleuchtungslicht 16b angeordnet. Die Lasereinheit 18b und das Leuchtmittel 10b sind über Bedienknöpfe 40b, 42b unabhängig voneinander betätigbar. 2 shows a hand tool 38b with an integrated lighting unit, which is a laser unit 18b includes. The laser unit 18b generates laser marking light during operation 20b in a in a plane of symmetry of a housing 28b the hand tool machine 38b running radiation level 24b , The Strahlebene 24b is relative to the housing 28b not adjustable and marks a cutting direction of the designed as a jigsaw hand tool 38b , Above the laser unit 18b is a light source 10b for generating illumination light 16b arranged. The laser unit 18b and the bulb 10b are via control buttons 40b . 42b independently operable.
  • 3 zeigt eine alternative Beleuchtungseinheit, die im Vergleich zu der in 1 dargestellten Beleuchtungseinheit eine Vielzahl weiterer Ausstattungsmerkmale aufweist. 3 shows an alternative lighting unit compared to the in 1 illustrated lighting unit has a variety of other features.
  • Eine Libelle 44c hilft einem Bediener beim Ausrichten einer Strahlebene 24c der Beleuchtungseinheit, deren Optik 22c in einer ersten Konfiguration zum Fokussieren des Lasermarkierungslichts 20c in einer Strahlebene 24c und in einer zweiten Konfiguration zum Fokussieren des Lasermarkierungslichts in einem Strahl 46c ausgelegt ist. Dazu sind in der Optik 22c eine feste und eine schwenkbare Zylinderoptik hintereinander geschaltet. Die schwenkbare Zylinderoptik kann vom Bediener durch ein Stellrad 56c zwischen den Konfigurationen verstellt werden.A dragonfly 44c Helps an operator align a radiation plane 24c the lighting unit, its appearance 22c in a first configuration for focusing the laser marking light 20c in a jet plane 24c and in a second configuration for focusing the laser marking light in a beam 46c is designed. These are in optics 22c a fixed and a pivotable cylinder optics connected in series. The swiveling cylinder optics can be controlled by the operator by means of an adjusting wheel 56c be adjusted between the configurations.
  • Ein hinteres Ende des Gehäuses 28c ist abgeflacht, so dass die Beleuchtungsvorrichtung lotgerecht aufgestellt werden kann und als Lotstrahl nutzbar ist. Eine Libelle 60c an einer der Strahlrichtung zugewandten Seite der Beleuchtungsvorrichtung hilft dem Bediener bei der Justage des Lotstrahls.A rear end of the case 28c is flattened, so that the lighting device can be placed perpendicular to lot and can be used as a solder beam. A dragonfly 60c At one of the beam direction facing side of the lighting device helps the operator in the adjustment of the solder beam.
  • Ferner weist das Gehäuse 28c ein als Gewinde ausgebildetes Befestigungsmittel 48c zum Befestigen eines Stativs, ein als Klettverschlussteil ausgebildetes Fixiermittel 50c zum Fixieren des Gehäuses 28c an einem Einsatzort und eine ebene Anlagefläche 52c auf. Der Bediener kann die Beleuchtungsvorrichtung mit Hilfe eines zu dem Fixiermittel 50c korrespondierenden, hier nicht explizit dargestellten Klettverschlussriemens oder mit einem Gummi an einem Rohr oder an einer Leiste festschnallen, wobei im Fall einer Leiste die ebene Anlagefläche 52c für zusätzliche Stabilität sorgt.Furthermore, the housing has 28c a trained as a thread fastener 48c for fixing a tripod, designed as a Velcro fastener 50c for fixing the housing 28c at a site and a flat contact surface 52c on. The operator can use the lighting device with the fixing means 50c corresponding Velcro strap, not explicitly shown here, or with a rubber strap on a tube or on a bar, in the case of a bar, the flat contact surface 52c provides additional stability.
  • Hinter der Anlagefläche 52c ist ein Magnet 58c angeordnet, durch den der hintere Teil des Gehäuses 28c an metallischen Flächen fixiert werden kann.Behind the contact surface 52c is a magnet 58c arranged through which the rear part of the housing 28c can be fixed to metallic surfaces.
  • Ferner umfasst die Beleuchtungsvorrichtung ein als Stellschraube ausgebildetes Mittel 56c zum Feinjustieren einer Schwenklage des Gelenks 32c und ein Mittel zum Arretieren des Gelenks 32c in einer Schwenklage.Furthermore, the lighting device comprises a means configured as a set screw means 56c for fine adjustment of a pivotal position of the joint 32c and a means for locking the joint 32c in a pivotal position.
  • 1010
    LeuchtmittelLamp
    1212
    LeuchtmittelLamp
    1414
    LeuchtmittelLamp
    1616
    Beleuchtungslichtillumination light
    1818
    Lasereinheitlaser unit
    2020
    LasermarkierungslichtLaser marking light
    2222
    Optikoptics
    2424
    Strahlebenebeam plane
    2626
    Stellmittelactuating means
    2828
    Gehäusecasing
    3030
    Ausformungformation
    3232
    Gelenkjoint
    3434
    Strahlrichtungbeam direction
    3636
    Akkumulatoreinheitaccumulator
    3838
    HandwerkzeugmaschineHand tool
    4040
    Bedienknopfcontrol knob
    4242
    Bedienknopfcontrol knob
    4444
    Libelledragon-fly
    4646
    Strahlbeam
    4848
    Befestigungsmittelfastener
    5050
    Fixiermittelfixer
    5252
    Anlageflächecontact surface
    5454
    Mittelmedium
    5656
    Stellradthumbwheel
    5858
    Magnetmagnet
    6060
    Libelledragon-fly

Claims (19)

  1. Beleuchtungsvorrichtung mit zumindest einem Leuchtmittel (10a, 10b, 12a, 14a) zum Erzeugen von inkohärentem Beleuchtungslicht (16a, 16b), gekennzeichnet durch wenigstens eine Lasereinheit (18a, 18b) zum Erzeugen von Lasermarkierungslicht (20a, 20b).Lighting device with at least one light source ( 10a . 10b . 12a . 14a ) for generating incoherent illumination light ( 16a . 16b ), characterized by at least one laser unit ( 18a . 18b ) for generating laser marking light ( 20a . 20b ).
  2. Beleuchtungsvorrichtung nach Anspruch 1, gekennzeichnet durch eine der Lasereinheit (18a, 18b) vorgeschaltete Optik (22a, 22b) zum Fokussieren des Lasermarkierungslichts (20a, 20b) in einer Strahlebene (24a, 24b).Lighting device according to claim 1, characterized by one of the laser unit ( 18a . 18b ) upstream optics ( 22a . 22b ) for focusing the laser marking light ( 20a . 20b ) in a Strahlebene ( 24a . 24b ).
  3. Beleuchtungsvorrichtung nach Anspruch 2, gekennzeichnet durch ein Stellmittel (26a) zum Drehen der Strahlebene (24a) relativ zu einem Gehäuse (28a).Lighting device according to claim 2, characterized by an actuating means ( 26a ) for turning the jet plane ( 24a ) relative to a housing ( 28a ).
  4. Beleuchtungsvorrichtung nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, dass das Stellmittel (26a) als Stellrad ausgebildet ist.Lighting device according to claim 3, characterized in that the adjusting means ( 26a ) is designed as a thumbwheel.
  5. Beleuchtungsvorrichtung nach Anspruch 3 oder 4, dadurch gekennzeichnet, dass das Stellmittel (26a) eine Indexierung aufweist.Lighting device according to claim 3 or 4, characterized in that the adjusting means ( 26a ) has an indexing.
  6. Beleuchtungsvorrichtung nach Anspruch 2, gekennzeichnet durch zumindest eine Libelle (44c, 60c) zum Ausrichten der Strahlebene (24c).Lighting device according to claim 2, characterized by at least one dragonfly ( 44c . 60c ) for aligning the radiation plane ( 24c ).
  7. Beleuchtungsvorrichtung nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Optik (22c) in einer ersten Konfiguration zum Fokussieren des Lasermarkierungslichts (20c) in einer Strahlebene (24c) und in einer zweiten Konfiguration zum Fokussieren des Lasermarkierungslichts in einem Strahl (46c) ausgelegt ist.Lighting device according to claim 2, characterized in that the optics ( 22c ) in a first configuration for focusing the laser marking light ( 20c ) in a radiation plane ( 24c ) and in a second configuration for focusing the laser marking light in a beam ( 46c ) is designed.
  8. Beleuchtungsvorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Leuchtmittel (10a, 10b, 12a, 14a) zumindest eine Hochleistungs-Leuchtdiode umfasst.Lighting device according to one of the preceding claims, characterized in that the lighting means ( 10a . 10b . 12a . 14a ) comprises at least one high-power light-emitting diode.
  9. Beleuchtungsvorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, gekennzeichnet durch ein Gehäuse (28a) mit zumindest einer Ausformung (30a) zum Stabilisieren einer Ausrichtung der Lasereinheit (18a).Lighting device according to one of the preceding claims, characterized by a housing ( 28a ) with at least one shape ( 30a ) for stabilizing an alignment of the laser unit ( 18a ).
  10. Beleuchtungsvorrichtung nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, dass das Gehäuse (28a28c) zumindest eine Dreipunktauflage zur Auflage auf eine horizontale Fläche bildet.Lighting device according to claim 9, characterized in that the housing ( 28a - 28c ) forms at least one three-point support for resting on a horizontal surface.
  11. Beleuchtungsvorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, gekennzeichnet durch ein Befestigungsmittel (48c) zum Befestigen eines Stativs.Lighting device according to one of the preceding claims, characterized by a fastening means ( 48c ) for attaching a tripod.
  12. Beleuchtungsvorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, gekennzeichnet durch ein Fixiermittel (50c) zum Fixieren des Gehäuses (28c) an einem Einsatzort.Lighting device according to one of the preceding claims, characterized by a fixing means ( 50c ) for fixing the housing ( 28c ) at a site.
  13. Beleuchtungsvorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, gekennzeichnet durch zumindest eine ebene Anlagefläche (52c).Lighting device according to one of the preceding claims, characterized by at least one planar contact surface ( 52c ).
  14. Beleuchtungsvorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, gekennzeichnet durch ein Gelenk (32a) zum Verstellen einer Strahlrichtung (34a) des Beleuchtungslichts (16a) und/oder des Lasermarkierungslichts (20a).Lighting device according to one of the preceding claims, characterized by a joint ( 32a ) for adjusting a beam direction ( 34a ) of the illumination light ( 16a ) and / or the laser marking light ( 20a ).
  15. Beleuchtungsvorrichtung nach Anspruch 14, gekennzeichnet durch ein Mittel (54c) zum Arretieren des Gelenks (32c) in einer Schwenklage.Lighting device according to claim 14, characterized by a means ( 54c ) for locking the joint ( 32c ) in a pivotal position.
  16. Beleuchtungsvorrichtung nach Anspruch 14, gekennzeichnet durch ein Mittel (54c) zum Feinjustieren einer Schwenklage des Gelenks (32c).Lighting device according to claim 14, characterized by a means ( 54c ) for fine adjustment of a pivotal position of the joint ( 32c ).
  17. Beleuchtungsvorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche, gekennzeichnet durch eine Akkumulatoreinheit (36a) zur Stromversorgung des Leuchtmittels (10a14a) und/oder der Lasereinheit (18a).Lighting device according to one of the preceding claims, characterized by an accumulator unit ( 36a ) for the power supply of the illuminant ( 10a - 14a ) and / or the laser unit ( 18a ).
  18. Beleuchtungsvorrichtung nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, dass die Akkumulatoreinheit (36a) als Lithium-Ionen-Akku ausgebildet ist.Lighting device according to claim 10, characterized in that the accumulator unit ( 36a ) is designed as a lithium-ion battery.
  19. Handwerkzeugmaschine (38b) mit einer Beleuchtungsvorrichtung nach einem der vorhergehenden Ansprüche.Hand tool machine ( 38b ) with a lighting device according to one of the preceding claims.
DE200510034600 2005-07-25 2005-07-25 lighting device Withdrawn DE102005034600A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200510034600 DE102005034600A1 (en) 2005-07-25 2005-07-25 lighting device

Applications Claiming Priority (4)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200510034600 DE102005034600A1 (en) 2005-07-25 2005-07-25 lighting device
CN2006800271488A CN101228471B (en) 2005-07-25 2006-07-13 Lighting device provided with means for producing incoherent illuminating light and a laser marking light
EP20060777748 EP1910885A1 (en) 2005-07-25 2006-07-13 Lighting device provided with means for producing incoherent illuminating light and a laser marking light
PCT/EP2006/064187 WO2007012570A1 (en) 2005-07-25 2006-07-13 Lighting device provided with means for producing incoherent illuminating light and a laser marking light

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102005034600A1 true DE102005034600A1 (en) 2007-02-01

Family

ID=36928206

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200510034600 Withdrawn DE102005034600A1 (en) 2005-07-25 2005-07-25 lighting device

Country Status (4)

Country Link
EP (1) EP1910885A1 (en)
CN (1) CN101228471B (en)
DE (1) DE102005034600A1 (en)
WO (1) WO2007012570A1 (en)

Cited By (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP2462823A2 (en) 2010-12-10 2012-06-13 Rheinmetall Waffe Munition GmbH Safety equipment for security personnel
EP2463196A1 (en) 2010-12-10 2012-06-13 Rheinmetall Waffe Munition GmbH Passive protection for vehicles, in particular for flying objects and objects with at least one window

Families Citing this family (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102008042848A1 (en) * 2008-10-15 2010-04-22 Robert Bosch Gmbh Hand tool
ITTO20110591A1 (en) 2011-07-05 2013-01-06 Roberto Risicato Pointer illuminator device for autonomous use and with toy weapon
NL2010170C2 (en) * 2012-06-22 2013-12-24 Steinar Holding B V Lantern with security against shines in an unwanted direction.
CN103957483A (en) * 2014-03-31 2014-07-30 刘骏涛 Portable mini loudspeaker box
CN103957480A (en) * 2014-03-31 2014-07-30 刘骏涛 Portable mini loudspeaker box
CN103957479A (en) * 2014-03-31 2014-07-30 刘骏涛 Portable mini loudspeaker box
CN103957484A (en) * 2014-03-31 2014-07-30 刘骏涛 Portable mini loudspeaker box
CN103957481A (en) * 2014-03-31 2014-07-30 刘骏涛 Portable mini loudspeaker box
CN103957482A (en) * 2014-03-31 2014-07-30 刘骏涛 Portable mini loudspeaker box

Family Cites Families (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4108710A1 (en) * 1991-03-16 1992-09-17 Bosch Gmbh Robert HAND MACHINE TOOL WITH GUIDE BEAM
US5842282A (en) * 1996-10-01 1998-12-01 Opcom Inc. Laser angle adjustment device for laser measuring instruments
US6213619B1 (en) * 1997-10-14 2001-04-10 Sun Yu Wrist mounted light
AT328239T (en) * 1999-10-12 2006-06-15 Eveready Battery Inc Hand light with rotatable head
US6443675B1 (en) * 2000-02-17 2002-09-03 Roto Zip Tool Corporation Hand-held power tool
CN2747008Y (en) * 2004-06-01 2005-12-21 南京德朔实业有限公司 Turning saw

Cited By (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP2462823A2 (en) 2010-12-10 2012-06-13 Rheinmetall Waffe Munition GmbH Safety equipment for security personnel
EP2463196A1 (en) 2010-12-10 2012-06-13 Rheinmetall Waffe Munition GmbH Passive protection for vehicles, in particular for flying objects and objects with at least one window
DE102010054131A1 (en) 2010-12-10 2012-06-14 Rheinmetall Waffe Munition Gmbh Passive self-protection for vehicles, in particular for flying objects, and objects with at least one window
DE102010054130A1 (en) 2010-12-10 2012-06-14 Rheinmetall Waffe Munition Gmbh Protective equipment for security forces

Also Published As

Publication number Publication date
EP1910885A1 (en) 2008-04-16
WO2007012570A1 (en) 2007-02-01
CN101228471B (en) 2010-06-23
CN101228471A (en) 2008-07-23

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE602004001238T2 (en) Power tool with improved visibility in the dark
DE60028398T2 (en) HAND LIGHT WITH ROTATABLE HEAD
EP2151899B1 (en) Light strip system
DE10240123B4 (en) Portable motorized circular saw with optical alignment
DE102004038065B4 (en) Lighting device of a vehicle
DE602005004564T2 (en) FLAT FLOOR LIGHTING SYSTEM
EP1642064B1 (en) Light for a vehicle
EP1473510A1 (en) Tripod head
CN202419346U (en) Omnidirectional illumination lamp special for machining machine
DE102012221412B4 (en) recessed light
EP1741975B1 (en) Operating lamp
DE202008018046U1 (en) surgical light
DE69732257T2 (en) REFERENCE BEAM DEVICE
EP0157356A2 (en) Pocket lamp
DE60111751T2 (en) Optical system for a dental handpiece for the polymerization of light-curing materials or synthetic resins
EP1248033A2 (en) Reflector lamp, especially floor-, ceiling- or wall-reflector lamp of the recessed type
DE102007032200B4 (en) endoscope
DE10331075B4 (en) Luminous element with a light source
DE102006036828B3 (en) light curing
DE10215871C1 (en) Laser projection device for rotary saw with detection of ambient light level for controlling intensity of laser light beam used for optical marking of cutting line
EP2411762B1 (en) Self levelling multi line 360° laser device
DE102004043295B4 (en) Hand lamp, in particular for use in non-destructive materials testing
US9234751B2 (en) Bubble level
DE102010041478A1 (en) Arrangement for directed light emission
DE202006004684U1 (en) Illuminated warning lamp for a baton, a flashlight or for a command staff

Legal Events

Date Code Title Description
R012 Request for examination validly filed

Effective date: 20120423

R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee

Effective date: 20140201