DE102005025965A1 - Recyclable material, e.g. beverage package, collecting system, e.g. for use in shop area, has mobile enclosure in thermo and sound insulation constructive form arranged around system, where system is modularly assembled - Google Patents

Recyclable material, e.g. beverage package, collecting system, e.g. for use in shop area, has mobile enclosure in thermo and sound insulation constructive form arranged around system, where system is modularly assembled Download PDF

Info

Publication number
DE102005025965A1
DE102005025965A1 DE200510025965 DE102005025965A DE102005025965A1 DE 102005025965 A1 DE102005025965 A1 DE 102005025965A1 DE 200510025965 DE200510025965 DE 200510025965 DE 102005025965 A DE102005025965 A DE 102005025965A DE 102005025965 A1 DE102005025965 A1 DE 102005025965A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
recyclable
collection
distribution
waste collection
conveyor
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE200510025965
Other languages
German (de)
Inventor
Klaus Rudolph
Leslaw Zalewski
Jakob Spenst
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
ENVIPCO HOLDING N.V., AMSTERDAM, NL
Original Assignee
MRV MULTI REVERSE VENDING GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by MRV MULTI REVERSE VENDING GmbH filed Critical MRV MULTI REVERSE VENDING GmbH
Priority to DE200510025965 priority Critical patent/DE102005025965A1/en
Publication of DE102005025965A1 publication Critical patent/DE102005025965A1/en
Withdrawn legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G07CHECKING-DEVICES
    • G07FCOIN-FREED OR LIKE APPARATUS
    • G07F7/00Mechanisms actuated by objects other than coins to free or to actuate vending, hiring, coin or paper currency dispensing or refunding apparatus
    • G07F7/06Mechanisms actuated by objects other than coins to free or to actuate vending, hiring, coin or paper currency dispensing or refunding apparatus by returnable containers, i.e. reverse vending systems in which a user is rewarded for returning a container that serves as a token of value, e.g. bottles
    • G07F7/0609Mechanisms actuated by objects other than coins to free or to actuate vending, hiring, coin or paper currency dispensing or refunding apparatus by returnable containers, i.e. reverse vending systems in which a user is rewarded for returning a container that serves as a token of value, e.g. bottles by fluid containers, e.g. bottles, cups, gas containers

Abstract

The system has a retraction machine to receive and transfer recyclable material, and an electrical steel shutter. A recyclable material detecting and selecting system has outlets that are assigned to conveying devices. A squeezer (9), a shredder (11) and a crasher are arranged between the outlets and collecting containers (1, 3). The conveying devices, the squeezer, the shredder and the crasher are modularly designed with the containers and the system is modularly assembled. A mobile enclosure (14) in thermo and sound insulation constructive form is arranged around the system.

Description

  • Die Erfindung betrifft ein Wertstoffsammelsystem zum sortenreinen Sammeln von Wertstoffen mit mehreren Sammelbehältern. Derartige Systeme sind bekannt, jedoch sollten sie in verschiedener Hinsicht verbessert werden.The The invention relates to a recycling system for sorted collection of recyclable materials with several collection containers. Such systems are but they should be improved in various ways become.
  • Dieses wird durch die Merkmale des Anspruches 1 erreicht. Infolge dieser Maßnahmen kann das Sammelsystem in einfacher Weise den jeweiligen Erfordernissen angepasst werden.This is achieved by the features of claim 1. As a result of this activities the collection system can easily meet the respective requirements be adjusted.
  • Das Wertstoffrücknahmesystem ist vornehmlich als Outdoor-Rücknahme-Automat konzipiert, um die Rücknahme von Pfand-Getränkeverpackungen beim Handel vom Verkaufsbereich in den Außenbereich zu verlegen. Gute Gründe sprechen für eine Outdoor-Lösung, weil zum Beispiel Geruchsbelästigungen und Insektenentwicklung zwangsläufig immer dort entstehen, wo leere Getränkeverpackungen in großen Mengen zurückgenommen werden. Diese Belastungen entstehen auch bei verschlossen PET-Flaschen, nämlich spätestens dann, wenn sie gepresst oder geshreddert worden sind.The Recyclable material accepting system is primarily as an outdoor take-back machine designed to take back of pledge beverage packaging to move from the sales area to the outside during trading. Quality reasons speaking for an outdoor solution, because, for example, odor nuisance and insect development inevitably always arise where empty beverage containers in large quantities withdrawn become. These loads also occur with sealed PET bottles, namely at the latest then, when they have been pressed or shredded.
  • Knappe und damit teure Verkaufs- und Ladenflächen bleiben mit der Outdoor-Rücknahmestation entsprechend der eigentlichen Bestimmung erhalten.squire and therefore expensive sales and retail space remain with the outdoor return station accordingly the actual destination received.
  • Die gesamte Technik des Wertstoffsammelsystems ist durch die Umhausung in Thermo- und Iso Schallschutzbauweise geschützt. Lärm dringt nicht nach außen und das Überdach schützt Kunden vor Regen und Schnee. Außerhalb der Betriebszeiten sichert eine elektrische Stahljalousie das Rücknahmesystem vor Vandalismus.The The entire technology of the recycling system is through the enclosure in thermal and Iso sound insulation construction protected. Noise penetrates not outward and the roof protects Customers from rain and snow. Outside During operation, an electric steel blind secures the return system against vandalism.
  • Durch den erfindungsgemäßen Rücknahmeautomaten wird es möglich, dass der Kunde seine leeren Getränkeverpackungen an der Rücknahmestation abgibt, noch bevor er die Verkaufsräume betritt. So kann ein Hygienerisiko durch Leergebinde im Verkaufsraum erst gar nicht entstehen.By the automatic reverse vending machine according to the invention will it be possible that the customer has his empty beverage packaging at the return station before he enters the salesrooms. This can be a hygiene risk not caused by empties in the salesroom.
  • Soll aus betriebsbedingten Gründen der Standort gewechselt werde, so ist dass Wertstoffsammelsystem aufgrund seiner Modul- und Mobilbauweise schnell zerlegt und an anderer Stelle wieder aufgebaut.Should for operational reasons the location is changed, so is the recycling system due to its modular and mobile design quickly disassembled and attached rebuilt elsewhere.
  • Um eine möglichst große Anzahl zurückgenommener Wertstoffverpackungen in den Sammelbehältern sammeln zu können, ist vorgesehen, dass für jede Wertstoffsorte eine eigene Zerkleinerungseinrichtung vorgesehen ist.Around one possible size Number of withdrawn To be able to collect recyclable packaging in the collection containers, is provided for that Each type of recyclable material provided its own shredder is.
  • Eine universelle und umweltverträgliche Aufstellung des Sammelsystems wird dadurch erreicht, dass um das System eine Umhausung in Thermo- und ISO Schallschutzbauweise angeordnet ist.A universal and environmentally friendly Installation of the collection system is achieved by the fact that System a housing in thermal and ISO sound insulation construction arranged is.
  • Eine schnelle Aufstellung des Systems wird dadurch gewährleistet, dass die Umhausung in Mobilbauweise ausgeführt ist.A quick setup of the system is ensured by that the housing is designed in mobile construction.
  • Eine flexible Anpassung des Systems an die gewünschten Anforderungen des Betreibers des System wird dadurch erreicht, dass die einzelnen Förder- und Zerkleinerungseinrichtungen und Sammelbehälter in Anzahl und Anordnung beliebig miteinander kombinierbar sind.A flexible adaptation of the system to the desired requirements of the operator the system is achieved in that the individual conveyor and Shredding equipment and collection containers in number and arrangement can be combined with each other as desired.
  • Eine sortenreine Trennung wird dadurch erreicht, dass Mehrweggetränkeverpackungen mittels einem Sensorsystem erkannt und über die Fördereinrichtung auf und/oder in einem Sammelbehälter abgelegt werden.A Pure separation is achieved by reusable beverage packaging detected by a sensor system and on the conveyor on and / or stored in a collection container become.
  • Der Sammelcontainer für Mehrwegglasflaschen ist mit einem Kunststoffband ausgerüstet, das wiederum auf einer motorisch angetriebene Achse aufgewickelt und vorwärts/rückwärts antreibbar ist. Über eine Sensorhöhenkontrolleinrichtung wird das Band, auf dem Flaschen liegen, stufenlos abgesenkt. Der Start wird dadurch ausgelöst, indem eine leere Flasche den Sensor der Sensorhöhenkontrolleinrichtung unterbricht, in dem Augenblick startet der Motor und das Band wird abgerollt und zwar so lange bis der Sensor wieder frei ist. Dadurch befindet sich die Ablage der nachfolgenden Flasche immer auf gleicher Höhe. Der Vorteil liegt darin, dass keine Flaschen zu Bruch gehen und die Flaschen nicht aus großer Höhe auf andere Flaschen fallen. Neben der Bruchvermeidung wird gleichzeitig eine Lärmverminderung gewährleistet. Ist der Behälter maximal gefüllt, werden die Flaschen oben entnommen und einfach in Kisten gefüllt, dabei wird das Liftband über den Motor auf die Achse gewickelt bis die erste Flasche den Sensor unterbricht. Dadurch ist die Entleerung auf einfache Weise möglich.Of the Collection container for Reusable glass bottles are equipped with a plastic band, which in turn wound on a motor-driven axle and driven forward / backward is. about a sensor height control device is the tape on which bottles lie, steplessly lowered. Of the Start is triggered by by an empty bottle interrupts the sensor height control device sensor, at the moment the engine starts and the tape is unrolled and that until the sensor is free again. Thereby The storage of the following bottle always at the same height. Of the The advantage is that no bottles are broken and the Bottles not big Height up other bottles fall. In addition to breakage prevention will be simultaneously a noise reduction guaranteed. Is the container maximum filled, The bottles are taken from the top and simply filled into boxes, here the lift band is going over the The motor is wound on the axle until the first bottle interrupts the sensor. As a result, the emptying is possible in a simple manner.
  • Das Wertstoffsammelsystem für Einwegverpackungen verfolgt das Konzept, dass in das System Sammelbehälter mit einem Aufnahmevolumen von bis zu 2,0 m3 eingestellt werden. Solche Behälter können bis zu 8 000 geshredderte PET-Flaschen sortenrein aufnehmen. Dadurch, dass vier Behälter unter das Förder- und Verteilsystem gestellt werden können, ist es erstmals möglich, mehr als 30 000 PET-Flaschen in einem Entsorgungszyklus zu sammeln. Dabei ist es sichergestellt, dass die Sammelbehälter der Reihe nach befüllt werden, so dass bei einem Entsorgungszyklus immer volle Sammelbehälter ausgetauscht werden.The Recyclable waste collection system for Disposable packaging follows the concept of having in the system collection container a recording volume of up to 2.0 m3 can be set. Such Containers can up take up to 8 000 shredded PET bottles sorted. Thereby, that four containers under the funding and distribution system, it is possible for the first time more to collect as 30 000 PET bottles in one disposal cycle. there it is ensured that the collection containers are filled in sequence, so that always replaced in a disposal cycle full collection become.
  • Bei Dosen ist es gleich gelagert, hier wird durch das Shreddern sichergestellt, dass in einem 1 m3 Behälter 11 000 gesammelte Dosen bis zur Entleerung aufgenommen werden können.at Cans it is stored the same, here is ensured by shredding, that in a 1 m3 container 11 000 collected doses can be taken until emptying.
  • Bei Glasbehältnissen wird durch das Brechen des Glases sichergestellt, dass kein gefährlicher Glasstaub entsteht.at glass containers is ensured by breaking the glass that is not dangerous Glass dust is created.
  • Werden in den Stationen z.B. vier Behälter für PET, 1 Behälter für Dosen und 1 Behälter für Glas eingestellt, so können ungefähr 42 000 Verpackungen in einem Entsorgungszyklus von dem Entsorgungsunternehmen abgeholt werden. Wenn man bedenkt, dass eine solche Entsorgungsleistung ungefähr 100 EUR kostet. so brechen die Kosten auf ¼ EUR-Cent runter, während sie bei herkömmlichen Systemen ungefähr bei 2,5 EUR-Cent betragen.Become in the stations e.g. four containers for PET, 1 container for cans and 1 container set for glass, so can approximately 42,000 packages in one disposal cycle from the disposal company be collected. When you consider that such a disposal service approximately 100 EUR costs. The costs are reduced to ¼ EUR cents while they are in conventional systems approximately at 2.5 EUR cents.
  • Durch Füllstandssensoren und online-Anbindung wird eine Meldung an das Entsorgungsunternehmen gegeben, wenn 80% der Aufnahmekapazität der Sammelbehälter erreicht ist.By level sensors and online connection will be a message to the disposal company given when 80% of the capacity of the collection container reaches is.
  • Je nach dem wie die verschiedenen Materialien mengenmäßig anfallen, werden die Sammelbehälter bezogen auf ihre Anzahl in der Anlage platziert.ever according to how the different materials accumulate, become the collection containers placed in the system based on their number.
  • Damit wird eine Minimierung der Entsorgungsfahrten erreicht und die optimale Auslastung der Logistikfahrzeuge wird erreicht, weil keine Luft transportiert wird. Durch dass Shreddern und sortenreine Sammeln ist eine optimale Sekundärrohstoffqualität gewährleistet.In order to a minimization of the disposal trips is achieved and the optimal utilization of the Logistics vehicles are reached because no air is transported. By shredding and sorting, an optimal secondary raw material quality is guaranteed.
  • Um das geshredderte Pet-Material in einfacher Weise auf mehrere Sammelbehälter zu verteilen und gleichzeitig mehrere Sammelbehälter befüllen zu können, ist vorgesehen, dass an dem Ende der Fördereinrichtung für das zerkleinerte Material der PET-Verpackungen, wie Flaschen eine das zerkleinerte Material auf mehrere Sammelbehälter aufteilende Verteileinrichtung mit einem Verteilerraum angeordnet ist.Around the shredded pet material in a simple manner to several containers distribute and at the same time be able to fill several containers, it is provided that at the end of the conveyor for the shredded material of PET packaging, like bottles, dividing the shredded material into several containers Distributor is arranged with a distribution space.
  • Bevor das Material verteilt wird ist vorgesehen, dass das geshredderte PET Material zunächst in einen Schneckenförderer fällt, der mit leichtem Gefälle unter dem Schneidwerkzeug des Shredders angeordnet ist. Durch das Gefälle wird Restflüssigkeit, die sich in den PET-Flaschen oftmals befindet abgeführt. Der Schneckenförderer transportiert das geshredderte Material anschließend in ein Gebläse dass das Material in eine Verteilerstation bläst die sich vorzugsweise ca. 180 cm über der Schnecke befindet. Dadurch wird erreicht, dass in hohe Sammelbehälter das Material gefüllt/gefördert wird. Durch den Schneckenförderer mit dem Restflüssigkeitsseparator werden die oftmals in den Getränkeverpackungen befindlichen Getränkereste von dem PET Material getrennt.Before the material is distributed is provided that the shredded PET material first in a screw conveyor falls the one with a slight slope is arranged under the cutting tool of the shredder. By the gradient will residual fluid that is often dissipated in the PET bottles. The screw conveyor transports then place the shredded material in a blower the material in a distribution station blows preferably about 180 cm above the snail is located. This ensures that in high collection container the Material is filled / conveyed. Through the screw conveyor with the residual fluid separator are often in the beverage packaging located beverage residues separated from the PET material.
  • Damit alle eingestellten Sammelbehälter befüllt werden, ist vorgesehen, dass die Verteileinrichtung einen in einem ein Gehäuse aufweisenden Verteilerraum rotierend angetriebenen Verteiler mit zumindest einem Verteilerflügel aufweist.In order to all set collecting tanks filled be provided that the distribution device in a a housing having distributor space rotating distributor with at least one distributor wing having.
  • Eine vorteilhafte Einleitung des Materiales aus dem Verteilerraum in den Sammelbehälter ergibt sich dadurch, dass der Verteilerflügel in einem einen Deckel und einen Boden aufweisenden zylindrischen Verteilerraum angeordnet ist, dass in dem Boden des Verteilerraumes eine der Anzahl der unter dem Verteilerraum eingestellten Sammelbehälter entsprechende Anzahl, vorzugsweise als Übergabeschächte ausgebildete Durchbrüche angeordnet sind.A advantageous introduction of the material from the distribution chamber in the collection container results from the fact that the distributor wing in a lid and arranged a bottom having cylindrical distribution space is that in the bottom of the distribution room one of the number of under corresponding number set to the distributor space, preferably designed as transfer shafts breakthroughs are arranged.
  • Um zu vermeiden, dass bei vollständig oder fast vollständig gefüllten Sammelbehälter Material über den oberen Rand des Sammelbehälters austritt, ist vorgesehen, dass die an die Durchbrüche sich anschließenden Übergabeschächte an dem Boden des Verteilerraumes angeordnet sind und bis in die unter ihnen eingestellten Sammelbehälter reichen. Hierdurch füllt sich der in den gefüllten Sammelbehälter mündende Übergabestutzen mit Material. Der Verteilerflügel nimmt dann das Material zu dem nächsten Durchbruch mit und das Material fällt durch den nächsten Übergabeschacht in den zugeordneten Sammelbehälter.Around to avoid being completely or almost completely filled Clippings Material over the upper edge of the collection container exit, it is envisaged that the breakthroughs themselves subsequent transfer shafts the bottom of the distribution room are arranged and to the bottom of them set collecting container pass. This fills himself in the filled Collection container opening transfer port with material. The distributor wing then take the material to the next breakthrough with and the material falls through the next transfer shaft in the associated collection container.
  • Hierbei wirkt sich vorteilhaft aus, dass die Schächte zumindest 10 cm in die Sammelbehälter hinein reichen.in this connection has an advantageous effect that the shafts at least 10 cm in the Clippings reach into it.
  • Um die Sammelbehälter einfach unter die dem Verteilerraum einstellen und wieder heraus nehmen zu können, ist vorgesehen, dass das Gehäuse des Verteilerraumes mit den Übergabeschächten anhebbar und absenkbar angeordnet ist. Hierbei wirkt sich vorteilhaft aus, dass das Gehäuse des Verteilerraumes mit den Übergabeschächten zumindest teilweise soweit anhebbar ist, dass die Unterkante der Übergabeschächte sich zumindest annähernd oberhalb der oberen Kante der Sammelbehälter befinden.Around the collection container just under the distributor room and set it out again to be able to take is provided that the housing of the Distribution room with the transfer shafts liftable and is arranged lowered. This has an advantageous effect that the case the distributor space with the transfer slots at least partially raisable so far that the lower edge of the transfer shafts themselves at least approximately located above the top edge of the sump.
  • Eine weitere Verbesserung ergibt sich dadurch, dass die Übergabeschächte aus einen flexiblen oder beweglichen Material bestehen.A further improvement results from the fact that the transfer shafts off a flexible or movable material.
  • Weitere Einzelheiten der Erfindung sind den übrigen Unteransprüchen, der Beispielsbeschreibung und den Zeichnungen zu entnehmen. Hierbei zeigenFurther Details of the invention are the remaining dependent claims, the Example description and the drawings refer. Show here
  • 1 das Wertstoffsammelsystem in Seitenansicht und in Prinzipdarstellung in der Umhausung, 1 the recycling system in side view and in schematic representation in the enclosure,
  • 2 das Wertstoffsammelsystem in der Draufsicht und in Prinzipdarstellung in der Umhausung, 2 the recycling system in plan view and in schematic representation in the enclosure,
  • 3 den PET-Shredder mit PET Verteilereinrichtung in der Seitenansicht und vergrößertem Maßstab und in Prinzipdarstellung und 3 the PET shredder with PET distribution device in the side view and enlarged scale and in schematic representation and
  • 4 den PET-Shredder mit PET Verteilereinrichtung in der Seitenansicht und vergrößertem Maßstab und in Prinzipdarstellung. 4 the PET Shredder with PET distribution device in the side view and enlarged scale and in schematic representation.
  • Das Wertstoffsammelsystem zum sortenreinen Sammeln von Wertstoffen weist mehrere Sammelbehälter (1, 2, 3), einen Rücknahmeautomaten (4) zur Annahme und Weitergabe von Wertstoffen mit der Vereinzelungseinrichtung (5) und dem Wertstofferkennungs- und Selektiersystem (6) auf. Das Selektiersystem (6) besitzt mehrere Ausgänge. Zu den Ausgängen zu den verschiedenen Sammelbehältern (1, 2, 3) führen mehrere Fördereinrichtungen (8). Zwischen den Ausgängen und den Sammelbehältern (1, 2, 3) sind die Materialzerkleinerungseinrichtungen (9, 10, 11) angeordnet. Die den einzelnen Ausgängen zugeordneten Förder (8) und Zerkleinerungseinrichtungen (9, 10, 11) mit den zugehörigen Sammelbehältern (1, 2, 3) jeder Wertstoffsorte sind modular ausgebildet und das Wertstoffsammelsystem ist in modularer Anordnung zusammenstellbar.The recyclable waste collection system for the sorted collection of valuable materials has several collection containers ( 1 . 2 . 3 ), an automatic reverse vending machine ( 4 ) for the acceptance and transfer of recyclable materials using the separating device ( 5 ) and the Wertkofferkennungs- and Selektiersystem ( 6 ) on. The selection system ( 6 ) has several outputs. To the exits to the various collection containers ( 1 . 2 . 3 ) carry several conveyors ( 8th ). Between the exits and the collecting tanks ( 1 . 2 . 3 ) are the material crushers ( 9 . 10 . 11 ) arranged. The conveyor assigned to the individual outputs ( 8th ) and shredders ( 9 . 10 . 11 ) with the associated collection containers ( 1 . 2 . 3 ) Each type of recyclable material are modular and the recycling system can be assembled in a modular arrangement.
  • Für jede Wertstoffsorte ist eine eigene Zerkleinerungseinrichtung (9, 10, 11) vorgesehen. Hierbei ist für Dosen die Presse (9) zum Zusammenpressen der Dosen mit einem zugeordneten Sammelbehälter (1) vorgesehen. Für die Zerkleinerung von Glasbehältnissen ist der Crasher (10) mit dem zugeordneten Sammelbehälter (2) vorgesehen. Für die Zerkleinerung der PET-Behältnisse ist der Shredder (11) mit der sich anschließenden Luftfördereinrichtung (12) mit den vier eingestellten Sammelbehältern (3) vorhanden.Each recyclable material has its own shredder ( 9 . 10 . 11 ) intended. Here, for cans, the press ( 9 ) for compressing the cans with an associated collecting container ( 1 ) intended. For the crushing of glass containers, the Crasher ( 10 ) with the associated collecting container ( 2 ) intended. For the shredding of PET containers, the shredder ( 11 ) with the subsequent air conveyor ( 12 ) with the four set collection containers ( 3 ) available.
  • Um das System ist eine Umhausung (14) in Thermo- und ISO Schallschutzbauweise angeordnet. Die Umhausung ist in Mobilbauweise ausgeführt.To the system is a housing ( 14 ) in thermal and ISO sound insulation construction. The housing is designed in mobile construction.
  • Die einzelnen Förder (8)- und Zerkleinerungseinrichtungen (9, 10, 11) und Sammelbehälter (1, 2, 3) sind in Anzahl und Anordnung beliebig miteinander kombinierbar.The individual funding ( 8th ) and shredders ( 9 . 10 . 11 ) and collecting containers ( 1 . 2 . 3 ) can be combined with each other in number and arrangement.
  • Die Mehrweggetränkeverpackungen werden mittels eines Sensorsystems erkannt und über die Fördereinrichtung zu den vorgesehenen Sammelbehälter, der mit einem auf- und abrollbaren Leinenkunststoffband ausgestattet ist, geleitet.The Reusable beverage packaging be detected by a sensor system and the conveyor to the intended tanks, the one with an up and down Rolled linen plastic tape is equipped, passed.
  • An dem Ende (15) der Fördereinrichtung (12) für das zerkleinerte Material der PET-Verpackungen, wie Flaschen ist eine das zerkleinerte Material auf mehrere Sammelbehälter (3) aufteilende Verteileinrichtung (16) mit einem Verteilerraum (17) angeordnet. Die Verteileinrichtung (16) weist einen in einem ein Gehäuse (18) aufweisenden Verteilerraum (17) rotierend angetriebenen Verteiler (19) mit zumindest einem Verteilerflügel (20) auf. Der Verteilerflügel (20) ist in einem einen Deckel (21) und einen Boden (22) aufweisenden zylindrischen Verteilerraum (17) angeordnet. In dem Boden (22) des Verteilerraumes (17) sind eine der Anzahl der unter dem Verteilerraum (17) eingestellten Sammelbehälter (3) entsprechende Anzahl, vorzugsweise als Übergabeschächte (23) ausgebildete Durchbrüche (24) angeordnet.At the end ( 15 ) of the conveyor ( 12 ) for the shredded material of the PET packages, such as bottles, one is the shredded material on several collection containers ( 3 ) distributing distribution device ( 16 ) with a distribution space ( 17 ) arranged. The distribution device ( 16 ) has a housing in a ( 18 ) distribution space ( 17 ) Rotary driven distributor ( 19 ) with at least one distributor wing ( 20 ) on. The distributor wing ( 20 ) is in a lid ( 21 ) and a floor ( 22 ) having cylindrical distribution space ( 17 ) arranged. In the ground ( 22 ) of the distribution room ( 17 ) are one of the number of under the distribution room ( 17 ) ( 3 ) corresponding number, preferably as transfer shafts ( 23 ) breakthroughs ( 24 ) arranged.
  • Die Fördereinrichtung (12) ist dezentral in den Verteilerraum (17) einmündend angeordnet.The conveyor ( 12 ) is decentralized in the distribution room ( 17 ) einmündend arranged.
  • Die an die Durchbrüche (24) sich anschließenden Übergabeschächte (23) sind an dem Boden (22) des Verteilerraumes (17) angeordnet und reichen bis in die unter ihnen eingestellten Sammelbehälter (2). Die Schächte (23) reichen zumindest 10 cm in die Sammelbehälter (3) hinein.The breakthroughs ( 24 ) subsequent transfer shafts ( 23 ) are on the ground ( 22 ) of the distribution room ( 17 ) and extend into the collection containers set under them ( 2 ). The shafts ( 23 ) extend at least 10 cm into the collection container ( 3 ) into it.
  • Das Gehäuse (18) des Verteilerraumes (17) ist mit den Übergabeschächten (23) anhebbar und absenkbar angeordnet. Das Gehäuse (18) des Verteilerraumes (17) ist mit den Übergabeschächten (23) zumindest teilweise soweit anhebbar, dass die Unterkanten der Übergabeschächte (23) sich zumindest annähernd oberhalb der oberen Kante der Sammelbehälter (3) befinden. Die Übergabeschächte (23) bestehen aus einen flexiblen oder beweglichen Material bestehen.The housing ( 18 ) of the distribution room ( 17 ) is connected to the transfer slots ( 23 ) arranged to raise and lower. The housing ( 18 ) of the distribution room ( 17 ) is connected to the transfer slots ( 23 ) at least partially liftable so far that the lower edges of the transfer shafts ( 23 ) at least approximately above the upper edge of the collecting container ( 3 ) are located. The transfer shafts ( 23 ) consist of a flexible or movable material.
  • Die Funktionsweise des Wertstoffsammelsystems ist folgende:
    Die zu sortierenden Materialien werden in die Vereinzelungseinrichtung (5) eingeschüttet. Von der Vereinzelungseinrichtung (5) werden die Materialien, wie Flaschen, Dosen der Sortiereinrichtung (6) zugeleitet. Die Sortiereinrichtung (6) leitet das jeweils von der Sensoreinrichtung erkannte Material der zu der jeweiligen Zerkleinerungseinrichtung (9, 10, 11) führenden Fördereinrichtung (8) zu. Von der jeweiligen Zerkleinerungseinrichtung (9, 10, 11) werden die jeweiligen Materialien zerkleinert.
    The functioning of the recyclable waste collection system is as follows:
    The materials to be sorted are transferred to the separating device ( 5 ) poured. From the separating device ( 5 ), the materials, such as bottles, cans of the sorting device ( 6 ). The sorting device ( 6 ) derives the respectively detected by the sensor device material of the respective shredding device ( 9 . 10 . 11 ) leading conveyor ( 8th ) too. From the respective shredding device ( 9 . 10 . 11 ) the respective materials are comminuted.
  • Der Chrasher (10) zerkleinert die Glasflaschen, so dass die zerkleinerten Glasteile der Flaschen in den zugeordneten Sammelbehälter (2) gelangen.The Chrasher ( 10 ) crushes the glass bottles, so that the crushed glass parts of the bottles in the associated collecting container ( 2 ) reach.
  • Die Presse (9) preßt die Dosen zusammen, so dass die Dosen zusammengepreßt in den zugeordneten Sammelbehälter (1) gelangen, alternativ kann ein Shredder zum Zerkleinern eingesetzt werden, in diesem Falle fällt das geshredderte Material in den zugeordneten Sammelbehälter.The press ( 9 ) presses the cans together so that the cans are pressed together in the associated collecting container ( 1 ), alternatively, a shredder can be used for crushing, in this case, the shredded material falls into the associated reservoir.
  • Der Shredder (11) zerkleinert die PET-Flaschen, die geshredderten PET-Schnipsel werden von der pneumatischen Fördereinrichtung (12) durch den in der Seitenwand befindlichen Durchbruch in den Verteilerraum (17) eingeblasen.The shredder ( 11 ) shreds the PET bottles, the shredded PET shreds are removed from the pneumatic conveyor ( 12 ) through the breakthrough located in the side wall in the distributor space ( 17 ).
  • Durch den im Verteilerraum (17) rotierenden Verteilerflügel (20) werden die geshredderten PET-Schnipsel in die in dem Boden (22) des Verteilerraumes (17) befindlichen Durchbrüche (24) geschoben und gelangen so durch die Übergabeschächte (23) in die darunter eingestellten Sammelbehälter (3).Through the in the distribution room ( 17 ) rotating distributor wings ( 20 ), the shredded PET shreds are placed in the ground ( 22 ) of the distribution room ( 17 ) breakthroughs ( 24 ) and thus pass through the transfer shafts ( 23 ) into the collecting containers ( 3 ).
  • Das meiste Material fällt zunächst durch den in Drehrichtung der Verteilerflügel (20) und von der einmündenden Fördereinrichtung gesehen ersten Durchbruch (24) und Übergabeschacht (23) zu geordneten Sammelbehälter (3). Die nicht in den ersten Durchbruch (24) fallenden Schnipsel werden von dem Verteilerflügel (20) zu dem nächsten Durchbruch (24) mitgenommen und fällt teilweise durch den nächsten Durchbruch (24) und Übergabeschacht (23) in den zugeordneten Sammelbehälter (3). Die dann wiederum nicht durch diesen Durchbruch (24) fallenden Schnipsel werden vom Verteilerflügel (20) zum nächsten Durchbruch (24) mitgenommen. Dieser Vorgang wiederholt sich fortlaufend.Most of the material initially falls in the direction of rotation of the distributor blades ( 20 ) and seen by the infiltrating conveyor first breakthrough ( 24 ) and transfer shaft ( 23 ) to orderly collecting container ( 3 ). Not in the first breakthrough ( 24 ) falling snippets are from the distributor wing ( 20 ) to the next breakthrough ( 24 ) and partly falls through the next breakthrough ( 24 ) and transfer shaft ( 23 ) in the associated collecting container ( 3 ). The turn then not by this breakthrough ( 24 ) falling snippets are from the distributor wing ( 20 ) to the next breakthrough ( 24 ) taken away. This process is repeated continuously.
  • Somit werden also die einzelnen Sammelbehälter (3) unterschiedlich schnell mit den Schnipseln gefüllt. Zuerst füllt sich der der Fördereinrichtung (12) in Drehrichtung am nächsten gelegene Sammelbehälter (3), dann der nächste und so weiter. Wennauch der letzte Sammelbehälter (3) mit PET-Schnipseln fast gefüllt ist, wird über den zugeordneten Füllstandssensor und dem zugeordneten Steuerungscomputer eine Meldung ausgelöst.Thus, therefore, the individual collection container ( 3 ) filled with snippets at different speeds. First, the conveyor fills ( 12 ) in the direction of rotation closest collecting container ( 3 ), then the next and so on. Even though the last collection container ( 3 ) is almost filled with PET snippets, a message is triggered via the associated level sensor and the associated control computer.
  • Auch den übrigen Sammelbehältern (1, 2) für die anderen Materialien ist jeweils ein Füllstandssensor zugeordnet, damit rechtzeitig der Steuerungscomputer zur Meldungsauslösung ein Signal übermittelt werden kann.Also the other collection containers ( 1 . 2 ) for the other materials, a level sensor is assigned in each case, so that in good time the control computer for message triggering a signal can be transmitted.

Claims (19)

  1. Wertstoffsammelsystem zum sortenreinen Sammeln von Wertstoffen mit mehreren Sammelbehältern, einem Rücknahmeautomaten zur Annahme und Weitergabe von Wertstoffen mit einer Vereinzelungseinrichtung und einem Wertstofferkennungs- und Selektiersystem, welches mehrere Ausgänge umfasst, wobei den Ausgängen zu den verschiedenen Sammelbehältern führende Fördereinrichtungen zugeordnet sind, wobei zwischen den Ausgängen und den Sammelbehältern Materialzerkleinerungseinrichtungen angeordnet sind, wobei die den einzelnen Ausgängen zugeordneten Förder (8)- und Zerkleinerungseinrichtungen (9, 10, 11) mit den zugehörigen Sammelbehältern (1, 2, 3) jeder Wertstoffsorte modular ausgebildet sind und Wertstoffsammelsystem in modularer Anordnung zusammenstellbar ist.Recyclables collection system for sorted collection of recyclable materials with multiple collection containers, a reverse vending machine for receiving and transfer of valuable materials with a singulator and a Wertkofferkennungs- and Selektiersystem comprising multiple outputs, wherein the outputs to the various collection containers leading conveyors are assigned, with between the outputs and the collecting containers material shredding devices are arranged, wherein the individual outputs associated conveyor ( 8th ) and shredders ( 9 . 10 . 11 ) with the associated collection containers ( 1 . 2 . 3 ) Each type of recyclable material are modular and recyclable collection system can be assembled in a modular arrangement.
  2. Wertstoffsammelsystem nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass für jede Wertstoffsorte eine eigene Zerkleinerungseinrichtung (9, 10, 11) vorgesehen ist.Recyclable waste collection system according to claim 1, characterized in that for each type of recyclable material a separate shredding device ( 9 . 10 . 11 ) is provided.
  3. Wertstoffsammelsystem nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass um das System eine Umhausung (14) in Thermo- und ISO Schallschutzbauweise angeordnet ist.Recyclable waste collection system according to claim 1, characterized in that around the system a housing ( 14 ) is arranged in thermal and ISO sound insulation construction.
  4. Wertstoffsammelsystem nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, dass die Umhausung (14) in Mobilbauweise ausgeführt ist.Recyclable waste collection system according to claim 3, characterized in that the housing ( 14 ) is executed in mobile construction.
  5. Wertstoffsammelsystem nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die einzelnen Förder- und Zerkleinerungseinrichtungen (9, 10, 11) und Sammelbehälter (1, 2, 3) in Anzahl und Anordnung beliebig miteinander kombinierbar sind.Recycling system according to claim 1, characterized in that the individual conveyor and comminution devices ( 9 . 10 . 11 ) and collecting containers ( 1 . 2 . 3 ) can be combined in any number and arrangement with each other.
  6. Wertstoffsammelsystem nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass Mehrweggetränkeverpackungen mittels einem Sensorsystem erkannt und über die Fördereinrichtung (8, 12) auf und/oder in einem Sammelbehälter (1, 2, 3) abgelegt werden.Recyclable material collecting system according to claim 1, characterized in that reusable beverage packaging is detected by means of a sensor system and conveyed via the conveyor ( 8th . 12 ) on and / or in a collecting container ( 1 . 2 . 3 ) are stored.
  7. Wertstoffsammelsystem, insbesondere nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Sammelcontainer (7) mit einem Kunststoffband ausgerüstet ist, das wiederum auf einer motorisch angetriebene Achse aufgewickelt und vorwärts/rückwärts antreibbar ist.Recyclable waste collection system, in particular according to claim 1, characterized in that the collecting container ( 7 ) is equipped with a plastic belt, which in turn is wound on a motor-driven axle and forward / backward driven.
  8. Wertstoffsammelsystem nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass an dem Ende der Fördereinrichtung (12) für das zerkleinerte Material der PET-Verpackungen, wie Flaschen eine das zerkleinerte Material auf mehrere Sammelbehälter (3) aufteilende Verteileinrichtung (16) mit einem Verteilerraum (17) angeordnet ist.Recycling system according to claim 1, characterized in that at the end of the conveyor ( 12 ) for the shredded material of the PET packagings, such as bottles containing the shredded material to several collection containers ( 3 ) distributing distribution device ( 16 ) with a distribution space ( 17 ) is arranged.
  9. Wertstoffsammelsystem nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, dass die Verteileinrichtung (16) einen in einem ein Gehäuse (18) aufweisenden Verteilerraum (17) rotierend angetriebenen Verteiler mit zumindest einem Verteilerflügel (20) aufweist.Recyclable waste collection system according to claim 8, characterized in that the distribution device ( 16 ) one in one a housing ( 18 ) distribution space ( 17 ) Rotary driven distributor with at least one distributor wing ( 20 ) having.
  10. Wertstoffsammelsystem nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, dass der Verteilerflügel (20) in einem einen Deckel (21) und einen Boden (22) aufweisenden zylindrischen Verteilerraum (17) angeordnet ist, dass in dem Boden (22) des Verteilerraumes (17) eine der Anzahl der unter dem Verteilerraum (17) eingestellten Sammelbehälter (3) entsprechende Anzahl, vorzugsweise als Übergabeschächte (23) ausgebildete Durchbrüche (24) angeordnet sind.Recyclable waste collection system according to claim 8, characterized in that the distribution wing ( 20 ) in a lid ( 21 ) and a floor ( 22 ) having cylindrical distribution space ( 17 ) is arranged in the ground ( 22 ) of the distribution room ( 17 ) one of the number of under the distribution room ( 17 ) ( 3 ) corresponding number, preferably as transfer shafts ( 23 ) breakthroughs ( 24 ) are arranged.
  11. Wertstoffsammelsystem nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, dass die Fördereinrichtung (12) zentral in den Verteilerraum einmündend angeordnet ist.Recycling system according to claim 8, characterized in that the conveyor ( 12 ) is arranged centrally in the distribution space opening.
  12. Wertstoffsammelsystem nach Anspruch 8, dadurch gekennzeichnet, dass die Fördereinrichtung (12) dezentral in den Verteilerraum (17) einmündend angeordnet ist.Recycling system according to claim 8, characterized in that the conveyor ( 12 ) decentralized to the distribution room ( 17 ) is arranged einmündend.
  13. Wertstoffsammelsystem nach Anspruch 10, dadurch gekennzeichnet, dass die an die Durchbrüche (24) sich anschließenden Übergabeschächte (23) an dem Boden (22) des Verteilerraumes (17) angeordnet sind und bis in die unter ihnen eingestellten Sammelbehälter (3) reichen.Recyclable waste collection system according to claim 10, characterized in that at the breakthroughs ( 24 ) subsequent transfer shafts ( 23 ) on the ground ( 22 ) of the distribution room ( 17 ) and into the collecting containers ( 3 ) pass.
  14. Wertstoffsammelsystem nach Anspruch 13, dadurch gekennzeichnet, dass die Schächte (23) zumindest 10 cm in die Sammelbehälter (3) hineinreichen.Recyclable waste collection system according to claim 13, characterized in that the shafts ( 23 ) at least 10 cm into the collecting container ( 3 ).
  15. Wertstoffsammelsystem nach einem oder mehreren der Ansprüche 8 bis 14, dadurch gekennzeichnet, dass das Gehäuse (18) des Verteilerraumes (17) mit den Übergabeschächten (23) anhebbar und absenkbar angeordnet ist.Recycling system according to one or more of claims 8 to 14, characterized in that the housing ( 18 ) of the distribution room ( 17 ) with the transfer shafts ( 23 ) is arranged raised and lowered.
  16. Wertstoffsammelsystem nach Anspruch 15, dadurch gekennzeichnet, dass das Gehäuse (18) des Verteilerraumes (17) mit den Übergabeschächten (23) zumindest teilweise soweit anhebbar ist, dass die Unterkanten der Übergabeschächte (23) sich zumindest annähernd oberhalb der oberen Kante der Sammelbehälter (3) befinden.Recyclable waste collection system according to claim 15, characterized in that the housing ( 18 ) of the distribution room ( 17 ) with the transfer shafts ( 23 ) is at least partially raised so far that the lower edges of the transfer shafts ( 23 ) at least approximately above the upper edge of the collecting container ( 3 ) are located.
  17. Wertstoffsammelsystem nach Anspruch 15, dadurch gekennzeichnet, dass die Übergabeschächte (23) aus einen flexiblen oder beweglichen Material bestehen.Recyclable waste collection system according to claim 15, characterized in that the transfer shafts ( 23 ) consist of a flexible or movable material.
  18. Wertstoffsammelsystem nach Anspruch 15, dadurch gekennzeichnet, dass das geshredderte PET Material zunächst in einen Schneckenförderer (26) fällt, der mit leichtem Gefälle unter dem Schneidwerkzeug des Shredders (11) angeordnet ist.Recyclable waste collection system according to claim 15, characterized in that the shredded PET material is first fed into a screw conveyor ( 26 ), which slopes slightly below the shredder's cutting tool ( 11 ) is arranged.
  19. Wertstoffsammelsystem nach Anspruch 15, dadurch gekennzeichnet, das eine pneumatische Fördereinrichtung (12) für die geshrederten PET-Schnipsel zum Verteilerraum (17) vorgesehen ist.Recyclable waste collection system according to claim 15, characterized in that a pneumatic conveyor ( 12 ) for the shredded PET chips to the distributor space ( 17 ) is provided.
DE200510025965 2005-06-03 2005-06-03 Recyclable material, e.g. beverage package, collecting system, e.g. for use in shop area, has mobile enclosure in thermo and sound insulation constructive form arranged around system, where system is modularly assembled Withdrawn DE102005025965A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200510025965 DE102005025965A1 (en) 2005-06-03 2005-06-03 Recyclable material, e.g. beverage package, collecting system, e.g. for use in shop area, has mobile enclosure in thermo and sound insulation constructive form arranged around system, where system is modularly assembled

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200510025965 DE102005025965A1 (en) 2005-06-03 2005-06-03 Recyclable material, e.g. beverage package, collecting system, e.g. for use in shop area, has mobile enclosure in thermo and sound insulation constructive form arranged around system, where system is modularly assembled

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102005025965A1 true DE102005025965A1 (en) 2006-12-07

Family

ID=37402004

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200510025965 Withdrawn DE102005025965A1 (en) 2005-06-03 2005-06-03 Recyclable material, e.g. beverage package, collecting system, e.g. for use in shop area, has mobile enclosure in thermo and sound insulation constructive form arranged around system, where system is modularly assembled

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102005025965A1 (en)

Cited By (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102008052330A1 (en) 2008-10-20 2010-06-17 Envipco Holding N.V. Method and transport device for taking back empties, in particular bottles and cans
DE102009017211B3 (en) * 2009-04-09 2010-11-18 Envipco Holding N.V. Device for taking back empties, in particular plastic bottles and metal cans
DE102010037274A1 (en) * 2010-09-02 2012-03-08 Wincor Nixdorf International Gmbh Empty bottle acceptance method used in reverse vending machine, involves sorting the empty bottles based on the bottle characteristic determined by bottle characteristic recognition unit
DE102010043634A1 (en) * 2010-11-09 2012-05-10 Krones Aktiengesellschaft Device for handling articles e.g. glass bottles in beverage industry, has monitoring device connected with rejection device and including counting device whose signals are transferred to controller for monitoring filling level of container
DE102011015239B3 (en) * 2011-03-26 2012-06-06 Envipco Holding N.V. Method and transport device for taking back empties
DE102011051066A1 (en) * 2011-06-15 2012-12-20 Wincor Nixdorf International Gmbh Device for the decontamination of containers
DE102011121057B3 (en) * 2011-12-14 2013-03-21 Hans-Hermann Trautwein Sb-Technik Gmbh Retracting device for e.g. glass beverage bottle, has receiving regions, identification units and containers that are formed as interchangable modules and controlled by common controller, and coupling units for docking module to housing
EP2996092A1 (en) 2014-09-09 2016-03-16 Envipco Holding N.V. Device for collecting empty containers
DE102016207901A1 (en) 2016-05-09 2017-11-09 Sielaff GmbH & Co. KG Automatenbau Herrieden Recyclables collection system

Cited By (10)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102008052330A1 (en) 2008-10-20 2010-06-17 Envipco Holding N.V. Method and transport device for taking back empties, in particular bottles and cans
DE102009017211B3 (en) * 2009-04-09 2010-11-18 Envipco Holding N.V. Device for taking back empties, in particular plastic bottles and metal cans
DE102010037274A1 (en) * 2010-09-02 2012-03-08 Wincor Nixdorf International Gmbh Empty bottle acceptance method used in reverse vending machine, involves sorting the empty bottles based on the bottle characteristic determined by bottle characteristic recognition unit
DE102010043634A1 (en) * 2010-11-09 2012-05-10 Krones Aktiengesellschaft Device for handling articles e.g. glass bottles in beverage industry, has monitoring device connected with rejection device and including counting device whose signals are transferred to controller for monitoring filling level of container
DE102011015239B3 (en) * 2011-03-26 2012-06-06 Envipco Holding N.V. Method and transport device for taking back empties
DE102011051066A1 (en) * 2011-06-15 2012-12-20 Wincor Nixdorf International Gmbh Device for the decontamination of containers
DE102011121057B3 (en) * 2011-12-14 2013-03-21 Hans-Hermann Trautwein Sb-Technik Gmbh Retracting device for e.g. glass beverage bottle, has receiving regions, identification units and containers that are formed as interchangable modules and controlled by common controller, and coupling units for docking module to housing
EP2996092A1 (en) 2014-09-09 2016-03-16 Envipco Holding N.V. Device for collecting empty containers
DE102016207901A1 (en) 2016-05-09 2017-11-09 Sielaff GmbH & Co. KG Automatenbau Herrieden Recyclables collection system
EP3244374A1 (en) 2016-05-09 2017-11-15 Sielaff Gmbh & Co. Kg Automatenbau Valuable material return system

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE102005025965A1 (en) Recyclable material, e.g. beverage package, collecting system, e.g. for use in shop area, has mobile enclosure in thermo and sound insulation constructive form arranged around system, where system is modularly assembled
WO2013086553A2 (en) Device for crushing solid and substantially dry household waste
EP0444745B1 (en) Compacting and selecting machine for solid and ferrous or non-ferrous metallic refuse such as containers, cans, bottles, and similar
US8763941B1 (en) Bottle shredder having a bottle shaped housing
DE602005006167T2 (en) Apparatus for the separate collection of municipal waste
US6079929A (en) Refuse bag opener
EP1903102A1 (en) Device for conveying biomass materials
DE202015009629U1 (en) Plant for shredding files
DE102009018108B4 (en) wastecompressors
KR101556406B1 (en) A separating system for the recycling wastes
EP2393598B1 (en) Device for reducing plastic
DE4100748A1 (en) Granulator, e.g. domestic, for plastic scrap - has cutter assembly movable over one or more bins to separate different plastic types
EP0605709B1 (en) Disposal device for household waste
CN207709166U (en) A kind of office being convenient to clean shredded paper shredded paper robot
DE4426608A1 (en) Mobile processing equipment for waste material
DE4231408A1 (en) Device for shredding documents
EP3244374A1 (en) Valuable material return system
DE2506042A1 (en) Transport spiral type screw press - has counter cutter beam outward belled exits on press base floor and divergent end outlet
WO2006048334A1 (en) Mobile data destruction system
EP0813944A2 (en) Mill for pulverizing solids
RU2201815C2 (en) Method of preparation of solid domestic wastes for re-use and device for realization of this method
EP0618011B1 (en) Apparatus for the disposal of old windows
DE2942751C2 (en)
AT389489B (en) Method and arrangement for the controlled delivery or passing on of contaminated substrates
DE19703331C2 (en) Device for collecting plastic waste

Legal Events

Date Code Title Description
8127 New person/name/address of the applicant

Owner name: ENVIPCO HOLDING N.V., AMSTERDAM, NL

8139 Disposal/non-payment of the annual fee