DE102005022818A1 - Vehicle or aircraft seat system - Google Patents

Vehicle or aircraft seat system

Info

Publication number
DE102005022818A1
DE102005022818A1 DE200510022818 DE102005022818A DE102005022818A1 DE 102005022818 A1 DE102005022818 A1 DE 102005022818A1 DE 200510022818 DE200510022818 DE 200510022818 DE 102005022818 A DE102005022818 A DE 102005022818A DE 102005022818 A1 DE102005022818 A1 DE 102005022818A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
vehicle
seat
computer
particular
data
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE200510022818
Other languages
German (de)
Inventor
Sonja Bissbort
Pedro Dr. Mi-Plaza
Original Assignee
Sonja Bissbort
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60NSEATS SPECIALLY ADAPTED FOR VEHICLES; VEHICLE PASSENGER ACCOMMODATION NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B60N2/00Seats specially adapted for vehicles
    • B60N2/90Details or parts not otherwise provided for
    • B60N2/914Hydro-pneumatic adjustments of the shape
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60NSEATS SPECIALLY ADAPTED FOR VEHICLES; VEHICLE PASSENGER ACCOMMODATION NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B60N2/00Seats specially adapted for vehicles
    • B60N2/02Seats specially adapted for vehicles the seat or part thereof being movable, e.g. adjustable
    • B60N2/0224Non-manual adjustment, e.g. with electrical operation
    • B60N2/0244Non-manual adjustment, e.g. with electrical operation with logic circuits
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B60VEHICLES IN GENERAL
    • B60NSEATS SPECIALLY ADAPTED FOR VEHICLES; VEHICLE PASSENGER ACCOMMODATION NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
    • B60N2/00Seats specially adapted for vehicles
    • B60N2/02Seats specially adapted for vehicles the seat or part thereof being movable, e.g. adjustable
    • B60N2/0224Non-manual adjustment, e.g. with electrical operation
    • B60N2/0244Non-manual adjustment, e.g. with electrical operation with logic circuits
    • B60N2/0248Non-manual adjustment, e.g. with electrical operation with logic circuits with memory of positions

Abstract

Die vorliegende Erfindung betrifft ein System für Kraftfahrzeugsitze, insbesondere Autositze, wobei die Einrichtung und/oder Steuerung des Sitzes einerseits auf Grund objektiver medizinischer Erkenntnisse erfolgt, andererseits individuell auf den jeweiligen Benutzer zugeschnitten ist. The present invention relates to a system for motor vehicle seats, in particular car seats, wherein said device and / or control of the seat on the one hand takes place on the basis of objective medical findings, on the other hand tailored to the individual user. Neuartige, modulare Kombinationen von in Fahrzeugen schon oft vorhandenen technischen Einrichtungen ermöglichen neuartige Einstell-, Verstell- oder Aktivierungsmöglichkeiten der Sitze oder anderer Einrichtungen, die für den Fahrer oder andere Fahrzeug-Insassen bedeutend für die Bequemlichkeit, die Gesundheit oder die Fahrsicherheit sind. New modular combinations of already existing often in vehicles technical facilities enable novel adjustment, displacement or activation possibilities of seats and other facilities that are important for the driver or other vehicle occupant for the convenience, health or safety. Das Prinzip besteht im Wesentlichen darin, dass ein motorisch steuerbarer bzw. einstellbarer Fahrzeugsitz, ein Eingabegerät oder -modul mit einem Wechselspeicher, ein Bordcomputer, der sowohl mit dem Eingabegerät als auch mit der Steuerung des Fahrzeugsitzes verbunden ist, und ein Computerprogramm, das diesen Bordcomputer steuert, ein System bilden, bei dem der Computer programmgesteuert den Fahrzeugsitz oder andere Einrichtungen in Abhängigkeit von der über das Eingabemodul oder andere Module erhaltenen Daten und Anweisungen steuert. The principle essentially consists in that a motor-controllable or adjustable vehicle seat, an input device or module with a removable memory, an on-board computer which is connected to both the input device and to the control of the vehicle seat, and a computer program that this board computer controls, form a system in which the computer programmatically controls the vehicle seat or other means depending on the received through the input module or other modules data and instructions.

Description

  • Gebiet der Erfindung Field of the Invention
  • Die vorliegende Erfindung betrifft ein System für Fahrzeug- und Flugzeugsitze, insbesondere Autositze, wobei die Einrichtung und/oder Steuerung des Sitzes einerseits auf Grund objektiver medizinischer Erkenntnisse erfolgt, andererseits individuell auf den jeweiligen Benutzer zugeschnitten ist. The present invention relates to a system for automobile and airplane seats, in particular car seats, wherein said device and / or control of the seat on the one hand takes place on the basis of objective medical findings, on the other hand tailored to the individual user. Im Ergebnis werden damit (1) für den Fahrzeuglenker bzw. Piloten und ggf. andere Insassen typische Langzeitschäden vermieden, (2) Ermüdungserscheinungen verringert und (3) die Verkehrssicherheit erhöht. As a result, in order (1) to the driver or drivers, and any other occupants be avoided typical long-term damage, (2) reduces fatigue and (3) increases traffic safety.
  • Hintergrund und Stand der Technik Background and Prior Art
  • Seit Beginn der Motorisierung spielt der Fahrer- oder Pilotensitz eine spezielle, oftmals vernachlässigte Rolle bei der Fahrzeug- bzw. Flugzeugkonstruktion. Since the start of motorisation of the driver's or pilot's seat plays a special, often neglected role in vehicle or aircraft construction. Wenn nachfolgend der Einfachheit halber die Begriff "Fahrer", "Fahrzeug", "Fahrzeugsitze" benutzt werden, so soll dies die entsprechenden Begriffe für die Fliegerei einschliessen. When referred to simply be using the term "driver", "car", "car seats", this shall include the appropriate terms for flying. Allerdings ist die vorliegende Erfindung nicht auf den Fahrer- oder Pilotensitz beschränkt, sondern schliesst alle Sitze in einem beliebigen Fahrzeug ein, also auch die von Insassen in jeglicher Art von Fahrzeugen, inklusive schienengebundenen Fahrzeugen (Züge), Strassenfahrzeugen, Geländefahrzeugen für militärischen ode zivilen Gebrauch, Luftfahrzeugen oder Wasserfahrzeugen. However, the present invention is not limited to the driver's or pilot's seat, but includes all the seats in any vehicle one, including the occupants in any type of vehicles, including rail vehicles (trains), road vehicles, off-road vehicles for military ode civilian use , aircraft or watercraft. Als Beispiel soll nachfolgend aber im wesentlichen die Situation in der Automobilbereich beleuchtet werden. As an example below but essentially the situation in the automotive sector are illuminated.
  • Insbesondere im Automobilbau hat sich der einfache Kutschersitz über Sitzgelegenheiten, die eher einem Sofa glichen und allenfalls eine Längsverstellung erlaubten, wie sie bis in die 1970er Jahre noch üblich waren, bis zu den heutigen mehr oder weniger gut konturierten Einzelsitzen, wie sie zumindest für den Fahrer – weibliche Fahrer natürlich eingeschlossen – entwickelt; Especially in the automotive industry has become the simple box seat seating areas that are more resembled a sofa and possibly allowed a longitudinal adjustment, as they were common until the 1970s, yet, to today's more or less well contoured individual seats as at least for the driver - female drivers including, of course - developed; ein weiter Weg. a long way.
  • Lange Zeit war die Bequemlichkeit des Sitzes das entscheidende Kriterium für seine Auslegung, nicht die speziellen Anforderungen bezüglich Federung, Dämpfung, Seitenhalt, Unfallsicherheit, etc., die speziell an einen Fahrzeugsitz zu stellen sind. For a long time the convenience of the seat was the decisive criterion for its interpretation, not the special requirements for suspension, damping, lateral support, crashworthiness, etc., to be provided specifically to a vehicle seat. Eine Ausnahme bildeten in mancher Hinsicht Sitze für Sport- und Rennwagen, die zumindest was die Seitenführung betrifft, schon früh weitaus überlegen waren. One exception was in some respects seats for sports and racing cars, at least in terms of cornering, were up early far superior. Während im Massenautomobil noch Sofas vorherrschten, gab es im Sport- und Rennwagenbau schon gute Einzelsitze, oft als sog. "Schalensitze" ausgeführt. While in the mass automobile still prevailed sofas, there was in the sports and racing cars already good individual seats, often referred to as so-called. "Bucket seats" executed. Auch regelrecht individualisierte Sitze gab es: Rennfahrer schleppten oft ihren eigenen, auf ihn (oder sie) zugeschnittenen, individualisierten Sitz-Einsatz zum Fahrzeug. Downright individualized seats were: racers often dragged their own tailored, for him (or her), individualized seat operating the vehicle.
  • Der verbreitete Einsatz von Elektronik in den Kraftfahrzeugen hat in letzter Zeit zu recht aufwendigen, ergonomischen Sitzkonstruktionen geführt. The widespread use of electronics in vehicles has recently led to quite complicated, ergonomic seat designs. Im oberen PKW-Segment sind elektrisch verstellbare Sitze heute Standard, oft erlauben sie eine individuelle Sitzeinstellung über gespeicherte Benutzerinformation. In the upper car segment electrically adjustable seats are standard today, often they allow individual seat adjustment on stored user information. Derartige Verbesserungen sind aber sozusagen passiv, dh sie benötigen eine Voreinstellung, speichern diese und geben sie auf Abfrage, die auch automatisiert werden kann, wieder ab. However, such improvements are as it were passively, ie they need a preset, save them and give them to query that can be automated again. Meist betreffen sie auch nur die Sitzeinstellung, wobei dies Abstand von der Pedalerie und dem Lenkrad, Sitzhöhe, Lehnenneigung und ggf. Einstellung der Kopfstütze betrifft. Usually they also concern only the seat adjustment, the distance from the pedals and the steering wheel, seat height, backrest angle and if necessary adjustment of the headrest concerns.
  • Es sind aber auch schon aktive Sitzsysteme vorgeschlagen worden. but active seat systems have also already been proposed. So betrifft die As regards the DE 40 22 423 A1 DE 40 22 423 A1 der Nissan Motor Co. einen Sitz mit einer Einrichtung zur Verhinderung von Ermüdung, bei dem der Luftdruck von mehreren im Sitz vorgesehenen Luftkissen gemessen wird, aus den Luftdruckänderungen auf die Ermüdung des Fahrers geschlossen wird und, falls diese festgestellt wird, mit tels rhythmischen Aufblasens und Ablassens des drucks in einem Lendenstützkissen der Fahrer massiert wird, was die Ermüdung verringern soll. Nissan Motor Co. a seat with a device for the prevention of fatigue, wherein the air pressure of a plurality of provided in the seat cushion of air is measured, it is concluded from the changes in air pressure on the fatigue of the driver and, if it is determined by means of rhythmical inflation and is massaged releasing the pressure in a lumbar support cushion of the driver, which is intended to reduce fatigue.
  • Die The EP 1 149 729 EP 1149729 der Faurecia Sièges d'automobile in Frankreich schlägt einen "Massagesitz" vor, bei dem oszllierende Bewegungen der Sitzfläche durch mechanische Kurbelwellen erzeugt werden, wobei ein automatischer, vorbereitender Positionierungsvorgang erfolgt sobald eine Person auf dem Sitz Platz nimmt. Faurecia Sièges d'automobile in France proposes a "massage seat" before, are produced by mechanical crankshaft in which oszllierende movements of the seat surface, with an automatic, preliminary positioning process takes place once a person sits on the seat. Dazu sind in der Sitzfläche Druckfühler vorgesehen, deren Druckwerte in separaten Speichermitteln gespeichert werden können. For this purpose, pressure sensors are provided in the seat surface, the pressure values ​​can be stored in separate storage means.
  • Im Katoh et al. In Katoh et al. US-Patent 5 320 409 der Nissan Motor Co. ist ein Fahrzeugsitz beschrieben, der eine Vielzahl von Luftkissen-Aktuatoren aufweist, die mittels eines Kompressors in einem vorbestimmten Muster aufgeblasen werden, wobei dieses Muster in Abhängigkeit von Sensoren für die Geschwindigkeit und den Strassenzustand variiert wird. US Patent 5,320,409 of Nissan Motor Co. there is described a vehicle seat having a plurality of air pillow-actuators, which are inflated by a compressor in a predetermined pattern, whereby this pattern varies depending on sensors for the speed and the road conditions becomes.
  • Schliesslich ist Kishi et al. Finally, is Kishi et al. US-Patent ein Fahrzeugsitz beschrieben, bei dem die mit aufblasbaren Luftkammern versehenen Sitz und Rückenflächen computergesteuert in Abhängigkeit vom Gewicht des Benutzers – übergewichtig, normal oder schlank – aufgeblasen werden um die Ermüdung des Benutzers zu vermindern. US-Patent describes a vehicle seat in which the seat and back surfaces provided with inflatable air chambers under computer control in dependence on the weight of the user - are inflated to reduce the fatigue of the user - overweight, normal or slender.
  • All diesen Lösungen fehlen jedoch bestimmte Eigenschaften. However, all these solutions lack certain properties. Erstens sind sie nicht "aufrüstbar", dh neue medizinische oder ergonomische Erkenntnisse, die zeitlich nach der Konstruktion des Sitzes entstehen, finden keinen Eingang, selbst wenn die Konstruktion und Variabilität des Sitzes dies erlauben würde. First, they are not "upgradeable", ie new medical or ergonomic features that arise time after the construction of the seat, see, no input, even if the structure and variability of the seat would allow. Zweitens kann der Benutzer den oder die Sitze üblicherweise nur im Rahmen der Fahrzeug-Betriebsanleitung an seine Bedürfnisse anpassen. Second, the user can usually adapt to his needs only within the vehicle Owner's Manual or the seats. Solche Betriebsanleitungen sind sprachlich wie technisch notabene immer auf breite Bevölkerungskreise zugeschnitten und können daher zwangsläufig kei ne individuell optimalen Lösungen ergeben. Such manuals are linguistically always tailored to broad segments of the population and therefore can kei inevitably arise ne individually optimal solutions and technically nota bene. Drittens wird nirgendwo im Stand der Technik die Kombinierbarkeit mit Telematik-Daten, beispielsweise die Eingabe und Verarbeitung von Herzfrequenz/Puls, Blutzucker über ein Lenkradsystem vorgeschlagen, oder die Einarbeitung oder Berücksichtigung von Updates oder Modifikationen, die zB durch ein medizinisches Expertenteam individualisiert werden. Thirdly, the compatibility is nowhere in the prior art proposed telematics data, for example, the input and processing of heart rate / pulse, blood sugar via a steering wheel system, or the incorporation of or including any updates or modifications, for example, be individualized by a medical team of experts.
  • Anderseits leiden immer mehr Menschen unter Rückenproblemen und anderen Haltungsproblemen. On the other hand, more and more people suffer from back problems and other consumer problems. Allein in Deutschland haben rund 70% der Bevölkerung mindestens einmal im Jahr mit dem Rücken zu tun; In Germany alone, around 70% of the population have to do at least once a year with their backs; für andere Länder gelten ähnliche Zahlen. for other countries similar figures apply. Die Folgekosten belaufen sich allein in Deutschland auf einige Milliarden Euro pro Jahr. The follow-up costs in Germany amount only to a few billion euros per year.
  • Es lässt sich nicht von der Hand weisen, dass eine der Ursachen für diese Probleme das Auto darstellt, da immer mehr Menschen immer mehr Zeit sitzend im Auto verbringen. It can not be denied that one of the causes of these problems is the car as more and more people are spending more and more time sitting in the car. Hier sind nicht nur Berufsfahrer, wie Taxi- oder LKW-Fahrer, gemeint, sondern auch Pendler, Handelsvertreter oder Lieferanten. Here are not only professional drivers such as taxi or truck drivers, meant but also commuters, commercial agents or suppliers. Auch die ganz normale Urlaubsreise gehört dazu. The ordinary vacation trip one of them. Die derzeitig angebotenen Autositze oder Sitzsysteme lösen nur einen kleinen Teil der Probleme, wenn überhaupt. The car seats and seat systems currently offered only solve a small part of the problems, if any. Hier setzt die vorliegende Erfindung ein, indem sie ein umfassendes und integriertes Fahrzeugsitz-System vorschlägt, das nicht nur eine individualisierte Sitzeinstellung erlaubt, sondern auch erlaubt, neue medizinische oder ergonomische Erkenntnisse anzuwenden und für das Wohlbefinden und die Verkehrssicherheit einzusetzen. Here, the present invention employs, by proposing a comprehensive and integrated vehicle seat system, which not only allows an individualized seat adjustment, but also allowed to apply new medical or ergonomic insights and act for the well-being and road safety. Weiterhin kann über die Eingabe von Telematik-Medizin-Parametern wie Blutzucker, Herzfrequenz oder Blutdruck das Sitz-System, ob im Flugzeug, Auto oder Zug, so aktiviert werden, dass eine ganzheitliche Lösung im Sinne einer menschenfreundlichen Technologie erzielt wird. Furthermore, the seating system by entering telematics medical parameters such as blood glucose, heart rate or blood pressure, whether to be activated in the aircraft, car or train so that a complete solution is obtained in terms of a human-friendly technology.
  • Die Erfindung The invention
  • Grob gesagt besteht die Erfindung aus einer neuartigen, modularen Kombination an sich bekannter Technologien, wobei die derzeit in Fahrzeugen schon oft vorhandenen technischen Einrichtungen in neuartiger Weise verknüpft und benutzt werden. Broadly speaking, the invention consists of a novel, modular combination of a known technology, which currently often present in vehicles technical facilities are linked in a new way and used. Weiterhin können auch neuartige Einstell-, Verstell-, oder Aktivierungsmöglichkeiten der Sitze oder anderer Einrichtungen, die für den Fahrer oder andere Fahrzeug-Insassen bedeutend für die Bequemlichkeit, die Gesundheit oder die Fahrsicherheit sind, in das erfindungsgemässe hier fehlt ein Teil des Satzes Furthermore, novel adjustment, displacement, or activation possibilities of seats and other facilities that are important for the convenience, health or road safety for the driver or other vehicle occupant in the novel there is a missing part of the sentence
  • Das Prinzip besteht im wesentlichen darin, dass The principle essentially consists in that
    • • ein nach neuesten ergonomischen und medizinischen Erkenntnissen gebauter, motorisch steuerbarer bzw. einstellbarer Fahrzeugsitz, • a latest ergonomic and medical findings built, motorized controllable and adjustable vehicle seat,
    • • ein Eingabegerät oder -modul mit einem Wechselspeicher, • an input device or module with a removable memory,
    • • ein Bordcomputer, der sowohl mit dem Eingabegerät und als auch mit der Steuerung des Fahrzeugsitzes verbunden ist, und • an on-board computer which is connected to both the input device and as well as with the control of the vehicle seat, and
    • • ein Computerprogramm, das diesen Bordcomputer steuert • a computer program that controls this on-board computer
    in der Weise ein System bilden, dass der Computer programmgesteuert den Fahrzeugsitz in Abhängigkeit von der über das Eingabegerät erhaltenen Daten und Anweisungen steuert. form a system in such a way that the computer program controlled the vehicle seat in dependence on the received through the input device data and instructions controls.
  • Zusätzlich können Fahrzeugdaten wie Fahrzeit, Fahrgeschwindigkeit, Belastung, Strassenzustand, und/oder Fahrerdaten wie Gewicht, Puls, Augenbewegung, erkennbare Ermüdungserscheinungen und/oder externe oder Wetterbedingungen wie Tag/Nacht, Regen, Nebel, etc. erkannt und verarbeitet werden und der Fahrzeugsitz abhängig von diesen externen Faktoren jeweils optimal eingestellt bzw. aktiviert werden. In addition, vehicle data such as travel time, speed, load, road conditions, and / or driver data such as weight, heart rate, eye movement, noticeable fatigue and / or external or weather conditions such as day / night, rain, fog, etc. recognized and processed and the vehicle seat depends will be optimally adjusted or enabled by these external factors.
  • Weiterhin ist eine manuelle Einflussnahme des Fahrers vorgesehen, dh er/sie muss gewisse Automatismen abstellen können. Furthermore, a manual driver's influence is provided, that is, he / she can park has certain automatic functions.
  • Der Speicher des Bordcomputers zeichnet die vorgenommenen Aktivitäten auf, diese können ausgewertet und zur Verbesserungen oder Modifikation des Computerprogramms dienen. The memory of the on-board computer records the activities undertaken, they can be evaluated and used for improvements or modification of the computer program. Auf den Wechselspeicher übertragen, können diese Aktivitätsdaten für eine externe Auswertung gesammelt und – zB fahrzeugspezifisch – untersucht, verglichen, oder sonstwie verarbeitet werden. transferred to the removable storage, this activity data can be collected for an external evaluation and - eg for specific vehicles - examined, compared, or otherwise processed.
  • Einzelheiten der Erfindung können der nachfolgenden Beschreibung eines Ausführungsbeispiels und den Patentansprüchen entnommen werden. Details of the invention the following description of an embodiment and the patent claims can be removed.
  • Kurze Beschreibung der Zeichnungen Brief Description of Drawings
  • Nachfolgend ist ein Ausführungsbeispiel der Erfindung anhand von Zeichnungen detailliert beschrieben. An exemplary embodiment of the invention is described in detail with reference to drawings. Auf den Zeichnungen zeigt: In the drawings:
  • 1 1 eine erste, relativ einfache Ausführungsform der Erfindung; a first, relatively simple embodiment of the invention;
  • 2 2 eine zweite, komplexere Ausführungsform der Erfindung; a second, more complex embodiment of the invention;
  • 3 3 eine dritte Ausführungsform der Erfindung mit einer Eingabe externer Einflussgrössen; a third embodiment of the invention with an input of external influencing factors; und and
  • 4 4 eine vierte Ausführungsform der Erfindung mit einem drahtlosen Telematik-Verbindung. a fourth embodiment of the invention with a wireless telematic connection.
  • Beschreibung der Ausführungsbeispiele Description of Embodiments
  • 1 1 zeigt eine erste, relativ einfache Ausführungsform der Erfindung. shows a first, relatively simple embodiment of the invention. Ein Bordcomputer mit einem gespeicherten Programm bekommt externe Eingaben über ein Eingabemodul, das beispielsweise eine Diskettenstation, eine drahtlose Bluetooth-Verbindung, eine Infrarot-Verbindung oder eine CD-ROM-Eingabe sein kann, wobei letztere in ein meist vorhandenes Autoradio oder ein Navigationsgerät integriert sein kann. An onboard computer with a stored program receives external input via an input module which can be for example a diskette station, a wireless Bluetooth connection, an infrared connection or a CD-ROM input, be the latter being integrated into a generally existing car radio or a navigation device can. Diese Eingabe kann auch als Ferneingabe über einen GSM-Kanal oder einen Hotspot eines W-LANs getätigt werden. This input can also be made as a remote input via a GSM channel or a hot spot of a W-LANs. Dem Fachmann bereitet es keine grosse Mühe, diese und/oder ggf. weitere Eingabemöglichkeiten zu implementieren. The skilled person presents no great difficulty to implement this additional input possibilities and / or, if appropriate.
  • Als Eingabedaten sind primär vorgesehen: As input data are primarily intended:
    • • Sitztyp mit Verstell- und Aktivierungsmöglichkeiten; • Seat type adjustment and activation options;
    • • persönliche Daten und/oder Präferenzen des Fahrers oder der Fahrer. • personal data and / or the driver or the driver's preferences.
  • Als weitere Eingabedaten sind wahlweise vorgesehen: As a further input data are optionally provided:
    • • vorgegebene und andere feste Fahrzeugdaten • default and other solid vehicle data
    • • Verwendungsdaten des Fahrzeugs oder Flugzeugs, zB als Taxi, für Langstrecken, Auslieferungen (Postdienste), Strassenwacht, Verkehsrüberwachung aus der Luft, etc. • using data of the vehicle or aircraft, such as a taxi, for long distance, deliveries (postal services), road patrol, Verkehsrüberwachung from the air, etc.
    • • Updates und Modifikationen des gespeicherten Steuerprogramms, • updates and modifications to the control program stored,
    • • manuelle Eingaben des bzw. der Fahrer/Piloten oder anderer Insassen zur Individualisierung des Programms. • manual input of the driver and / pilots or other occupants to customize the program.
  • Die Zielrichtung ist ein "menschenfreundliches" Aktivierungs- und Mobilisierungssystem auf der Grundlage von Evidence-Based Medicine (EBM), das aus einer innovativen Sitztechnologie und einer maßgeschneiderten, individualisier- und aktualisierbaren Driver Assistence-Technologie, das Gesundheitsschäden (wie Rückenschmerzen und dgl.) lindert und im Idealfall sogar verhindert und gleichzeitig die Verkehrssicherheit erhöht. The target direction is a "humane" activation and mobilization system based on Evidence-Based Medicine (EBM), which consists of an innovative seat technology and a customized, individualized and updatable Driver Assistence technology, the health damage (such as back pain and the like.) alleviates and even prevented ideally while increasing traffic safety. Über Systeme wie GPS und/oder Galileo können die Daten automatisch via Sensor in die Online-Zentrale übertragen werden, dort ausgewertet werden und in Updates einfließen, und so wieder dem Menschen "vor Ort" zugute kommen. About systems such as GPS and / or Galileo, the data can be automatically transferred via sensor in the online headquarters, where they are evaluated and included in updates, and come out again to the people "on site" benefit. Menschen, die schon in krankengymnastischer, physiotherapeutischer oder orthopädischer Behandlung sind, können beim Fahren/Sitzen im Auto, Zug oder im Flugzeug die gymnastischen oder therapeutischen Maßnahmen "on the way" weiter durchführen. People who are already in physiotherapy, physiotherapist or orthopedic treatment, can continue to perform the gymnastic or therapeutic measures "on the way" when driving / sitting in the car, train or plane. Sie erfahren im buchstäblichen Sinn eine ganzheitliche sitztechnische Rundum-Betreuung zur kontinuierlichen Verbesserung des Wohlbefindens. You know, in the literal sense of a holistic sitting technical all-round support for the continuous improvement of well-being.
  • Der vorgesehene Computer ist vorzugsweise ein im Fahrzeug schon vorhandener Bordcomputer, wie er heute von vielen Fahrzeugherstellern bereits für eine Vielzahl von Funktionen bereits vorgesehen ist. The planned computer is preferably an already existing in the vehicle on-board computer, as he is today already been provided by many vehicle manufacturers for a variety of functions. Ein solcher mehr oder weniger standardisierter Computer mit einem passenden Betriebsystem verarbeitet die eingebenen Daten gemäss dem gespeicherten Programm und ggf. manuell eingegebener Modifizierungdaten und steuert die Aktivierungseinrichtungen des oder der Fahrzeugsitze(s). Such more or less standardized computer with an appropriate operating system processes the entered data in accordance with the stored program and to manually inputted modification data, and controls the activation of the means or the vehicle seat (s).
  • Vom Fahrzeugmodul, dargestellt als unterster Block "Fahrzeug" in From the vehicle module, shown as unterster block "vehicle" in 1 1 , erfolgen Eingaben wie Geschwindigkeit, Strassenzustand, Dämpfungseinstellung bei Fahrzeugen mit verstellbarer Federung/Dämpfung, Fahrzeugbelastung, etc. Dies sind variable Fahrzeugdaten im Gegensatz zu den festen Fahrzeugdaten, die über das Eingabemodul der Verarbeitung zugeführt werden. , Carried inputs such as speed, road condition, attenuation setting in vehicles with adjustable suspension / damping, vehicle load, etc. These are variable vehicle data in contrast to the fixed vehicle data supplied via the input module of the processing. Dieses Fahrzeugmodul ist kein notwendiger Bestandteil des gesamtem Systems, sondern kann auch wegfallen. This vehicle module is not a necessary component of the entire system, but can also be omitted. Dies insbesondere bei preiswerten Fahrzeugen, oder bei Fahrzeugen, bei denen das System nachgerüstet wurde. This especially in inexpensive vehicles, or vehicles in which the system has been upgraded.
  • Die Aktivierungseinrichtungen, in The activation devices in 1 1 einfach als Modul "Sitzsteuerung" dargestellt, können aus im Sitz eingerichteten Luftkissen mit entsprechenden Leitungen und Ventilen und einem Kompressor bestehen, also im wesentlichen eine Anordnung, wie sie im Zusammenhang mit dem Stand der Technik oben bereits beschrieben wurde. simply as module "seat control" can be obtained from established in the seat cushion of air with appropriate conduits and valves and a compressor are made, thus essentially an arrangement, as has already been described in connection with the prior art above. Dazu kommen natürlich ggf. auch andere Betätigungseinrichtungen, zB Elektromotoren für die Sitzverstellung und/oder elektropneumatische oder elektrohydraulische Aktivierungseinrichtungen verschiedenster Art. Plus, of course, if necessary, other controls, such as electric motors for seat adjustment and / or electro-pneumatic or electro-hydraulic activation devices verschiedenster Art.
  • Während While 1 1 – mit Ausnahme ds Fahrzeugmoduls – sozusagen die Mindestanordnung für das erfindungsgemässe System zeigt, ist in - except ds vehicle module - is, so to speak, the minimum configuration for the inventive system in 2 2 eine erweiterte Ausführungsform der Erfindung dargestellt. an advanced embodiment of the invention. Die Erweiterungen bestehen hauptsächlich in den vorgesehenen Rückmeldungen von bzw. an die verschiedenen Module. The extensions are mainly in the provided feedback from and to the various modules. dadurch ergeben sich völlig neue Gestalungsmöglichkeiten für die Systemfunktionen. This provides entirely new Gestalungsmöglichkeiten for the system functions. Die Rückmeldungsmöglichkeit ist durch die Doppelpfeile zwischen den Module angedeutet. The feedback possibility is indicated by the double arrows between the modules. Es sollte klar sein, dass nicht alle Module bidirektional ausgebildet sein müssen, sondern dass das System so ausgestaltet sein kann, dass nur ein oder zwei Module Rückmeldungen an das Programm liefern. It should be clear that not all modules must be designed bidirectional, but that the system can be configured so that only one or two modules provide feedback to the program.
  • Das Eingabe-Modul ist zum Ein-/Ausgabe-Modul mutiert. The input module is mutated to the input / output module. Jetzt können über einen Wechseldatenspeicher, zB eine Diskette, eine beschriebene CD-ROM, oder auch über eine drahtlose Verbindung via Bluetooth oder W-LAN, Aufzeichnungen des Computerprograms ausgelesen und extern weiterverarbeitet werden. Now can use a removable memory, such as a floppy disk, a recorded CD-ROM, or via a wireless connection via Bluetooth or Wi-Fi, records the computer programs read and processed externally. Die ausgelesenen Daten können einerseits zur Verbesserung des Programms benutzt werden, sie können andererseits aber auch zur Verbesserung des Fahrzeugs benutzt werden, indem zB der Einfluss von Federungs- und Dämpfungseigenschaften auf die Fahrtüchtigkeit bzw. Ermüdung des oder der Fahrer(s) ausgewertet werden. The read data can be used to improve the program on the one hand, but on the other hand also be used to improve the vehicle by, for example, the influence of spring and damping characteristics on driving or fatigue or the driver (s) are evaluated. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, ausgelesene Daten als Information für ein medizinische Expertenteam weiterzuleiten und diese unter Belastung ermittelten Daten zur Bestätigung oder Optimierung einer bestehenden oder zu entwickelnden Therapie zu nutzen. Another possibility is to route data read as information for a medical team of experts and to use these data collected under load to confirm or optimize an existing or to be developed therapy.
  • Das Modul zur Sitzsteuerung, das bisher nur Befehle des Computers ausführte, ist nun auch zur Eingabeeinheit für den Computer bzw. das Programm geworden. The module for seat control, the previously executed only commands from the computer, has now also become the input unit for the computer or the program. Mittels am oder im Sitz angebrachter Sensoren können Daten des Fahrers oder Insassen weitergegeben werden. more appropriate means on or in the seat sensors can be passed to the driver or passenger data. Diese Daten können sich mittelbar auf Ermüdungserscheinungen, Unwohlsein oder Haltungsprobleme beziehen oder auch direkt medizinische Daten wie Blutdruck, Pulsfrequenz oder Schweissabsonderung übermitteln. This data indirectly related to fatigue, malaise or posture problems or communicate directly medical data such as blood pressure, pulse rate and perspiration.
  • Das Modul "Fahrzeug" enthält nun neben den Sensoren, die bisher Fahrzeugdaten an den Computer meldeten, aktive Elemente, die beispielsweise die Federungkennlinie oder Dämpfungscharakteristik verstellen und damit zu einem dem Strassenzustand oder dem Wunsch des Fahrers oder Insassen entsprechenden Fahrkomfort beitragen. The module "vehicle" now contains in addition to the sensors that previously reported vehicle data to the computer, active elements which adjust, for example, the suspension characteristic or damping characteristics, thereby contributing to a corresponding one of the road condition or the driver's or occupant's desired comfort. Dies lässt sich zB durch Auswertung der Federbewegungen, der Wank- oder Nickbewegungen des Aufbaus, positive oder negative Beschleunigungen oder der Härte der Bremsbetätigung durch den Fahrer ermitteln. This can be ascertained for example by evaluating the spring movements of rolling or pitching movements of the structure, positive or negative accelerations or the hardness of the brake operation by the driver. Auch kann eine automatische Geschwindigkeitsbegrenzung vorgenommen werden, wenn beispielsweise Ermüdung des Fahrers festgestellt wir, oder die Fahrgeschwindigkeit für den Strassenzustand oder -verlauf zu hoch ist. An automatic speed limit may be made if, for example, driver fatigue we found, or the driving speed for the road conditions or progress message is too high.
  • 3 3 zeigt eine Modifikation der Erfindung mit einem weiteren Modul, das mit der Bezeichnung "Wetter/Strasse" bezeichnet ist. shows a modification of the invention with a further module, which is designated by the label "weather / road". Da es bisher noch nicht gelungen ist, das Wetter signifikant zu beeinflussen, ist dieses Modul allein geeignet, externe Daten an den Computer zu liefern, die dann wiederum zur Fahrzeug- oder Sitzsteuerung ausgewertet werden können. Since it is not yet able to control the weather significantly, this module alone is capable of providing external data to the computer, which in turn can then be evaluated for vehicle or seat control. Hier können beispielsweise Wettererscheinungen wie Regen, Schnee oder Nebel unmittelbar in entsprechende Aktionen umgesetzt werden können, die den oder die Fahrzeugsitz(e) betreffen oder die Fahrzeugsteuerung beeinflussen. Here, for example, weather events such as rain, snow or fog can be directly translated into appropriate actions relating to the vehicle or the seat (s), or affect vehicle control. Ähnliches gilt für den Strassenzustand, wobei nasse, schneebedeckte oder sogar vereiste Strassenoberflächen ausgewertet werden können oder ein schlechter Zustand der Strasse oder ein veränderter Strassenbelag, zB eine unbefestigte Strasse Beispiele darstellen. The same applies to road conditions, with wet, snowy or even icy road surfaces can be evaluated or a bad condition of the road or a change in road surface, such as a dirt road are examples.
  • Eine Erweiterung können auch ausserhalb des Sitzes angeordnete Sensoren zur Überwachung des Fahrers, insbesondere zur Feststellung von Ermüdungserscheinungen, wobei diese Sensoren ebenfalls mit dem Computer verbunden sind und programmgesteuert zur Aktivierung des Sitzes und/oder zur Beeinflussung der Fahrzeugsteuerung dienen können. An extension can also outside the seat sensors arranged to monitor the driver, in particular for the detection of fatigue, which sensors are also connected to the computer and programmatically for activation of the seat and / or for influencing the vehicle control can be used. Solche Sensoren können zB im Rückspiegel untergebracht sein und die Augenbewegungen des Fahrers kontrollieren. Such sensors can be, for example housed in the rearview mirror and check the driver's eye movements.
  • Eine andere Erweiterung können zusätzliche Einrichtungen für die Einstellung der Bedienungseinrichtungen eines Fahrzeugs, insbesonder der Lenkradeinstellung bei Kraftfahrzeugen, wobei diese zusätzlichen Einrichtungen als vom Computer programmgesteuerte elektromotorische und/oder elektropneumatische und/oder elektrohydraulische Aktivatoren ausgebildet sein können. Another extension to additional facilities for setting the controls of a vehicle, insbesonder the steering wheel adjustment in motor vehicles, wherein these additional devices as a program controlled by the computer electromotive and / or electro-pneumatic and / or electro-hydraulic activators may be formed.
  • 4 4 schliesslich zeigt eine Erweiterung der Erfindung mit einem Paar von Telematik-Modulen, die mit der Bezeichnung "extern" und "inter" unterschieden sind. finally shows an extension of the invention with a pair of telematics modules, which are differentiated with the label "external" and "inter". Das interne Telematik-Modul befindet sich im oder am Fahrzeug und ist mit dem Computer verbunden. The internal telematics module is located in or on the vehicle and is connected to the computer. Das externe Telematik-Modul kann sich als Feststation an einer beliebigen Stelle, aber per Funk erreichbar, befinden. The external telematics module can be reached as a base station at any point, but by radio, are located. Dies aknn über ein beliebeiges Funknetzwerk, zB GPRS, erfolgen. This AKNN a beliebeiges wireless network, such as GPRS, done. Mehrere Betriebsmöglichkeiten sind vorgesehen. Several operating options are provided. Im sozusagen einseitigen Betrieb werden vom Computer ermittelte Daten an das externe Modul drahtlos übermittelt, dort verarbeitet und es werden entsprechende Programm-Updates erstellt, die zB von einem medizinischen Expertenteam erarbeitet werden. In it were one-sided operation determined by the computer data to the external module are transmitted wirelessly, processed and corresponding program updates are created that are being developed by a medical team of experts. Per Speichermedium wird dieses Update dann dem dem Eingabemodul zugeführt oder es aknn über eine der oben erwähnten Methoden, zB per Bluetooth, eingegeben werden. Per storage medium, this update is then fed to the the input module or AKNN via one of the methods mentioned above, for example, via Bluetooth, to be entered. Ist eine zweiseitige Verbindung vorhanden, kann also auch das externe Modul an das interne senden, können solche Updates unmittelbar eingespielt werden, womit praktisch verzögerungsfreie Updates erzielbar sind. Is a two-way connection available, so can the external module send to the internal, such updates can be immediately recorded, thus virtually instantaneous updates are achievable. Zusätzlich ist es dann aber auch möglich, Einstellungen und/oder Aktivierungen vorzunehmen, die unmittelbar aus den drahtlos an das externe Telematik-Modul gesendeten Daten ermittelt wurden. but in addition it is also possible then to make adjustments and / or activations that were determined directly from the wirelessly transmitted to the external telematics module data. Mit anderen Worten, es ist eine "Realtime"-Einstellung/Aktivierung des oder der Sitze möglich. In other words, it is possible to "Real Time" setting / activate or seats. Wie leicht einzusehen, eröffnet dies ungewöhnliche und neuartige Möglichkeiten, die der Fachmann je nach Bedarf ohne grosse Mühe implementieren kann. As can be appreciated, this opens up unusual and novel ways that the specialist can implement as needed without much effort.
  • Es gibt offensichtlich eine Vielzahl von weiteren Modifikationen, die für den Fachmann ohne erfinderisches Zutun ermittelt und implementiert werden können; There are obviously a number of other modifications which may be determined for the skilled artisan without any inventive effort and implemented; die nachfolgenden Patentansprüche sollen auch diese nichterfinderischen Modifikationen mit umfassen. the following claims should not these inventive modifications include.

Claims (12)

  1. System für Fahrzeug-, Zug- und Flugzeugsitze, insbesondere Autositze, mit einem motorisch aktivierbaren Sitz und einer Steuereinrichtung für die Sitzaktivierung gekennzeichnet durch • ein Eingabegerät oder -modul für Daten und Anweisungen, vorzugsweise mit einem Wechselspeicher, • einen Computer, der sowohl mit dem Eingabegerät und als auch mit der Steuereinrichtung für die Sitzaktivierung verbunden ist, und • ein den Computer steuerndes Computerprogramm, wobei zumindest der Sitz in Abhängigkeit von der über das Eingabegerät erhaltenen Daten und Anweisungen gesteuert wird. System for vehicle, train and aircraft seats, in particular car seats, with a motor-activated seat and a control device for the seat activation characterized by • an input device or module for data and instructions, preferably with a removable memory, • a computer with both the is connected to an input device and as well as with the control device for the seat activation, and • a computer controlling the computer program, wherein at least the seat in response to the received through the input device data and instructions is controlled.
  2. System nach Anspruch 1, weiterhin gekennzeichnet durch im oder am Sitz angebrachte Sensoren insbesondere zum Abtasten von Benutzerdaten oder Sitzbelastungsdaten, wobei diese Sensoren mit dem Computer verbunden sind für eine Rückmeldung an denselben. The system of claim 1, further characterized by means incorporated in or on the seat sensors in particular for sampling of user data or seat loading data, these sensors being connected to the computer for feedback to same.
  3. System nach Anspruch 1 oder 2, weiterhin gekennzeichnet durch ein Fahrzeugmodul mit Sensoren oder anderen Einrichtungen zur Aufnahme variabler Fahrzeugeigenschaften oder -daten, insbesondere Geschwindigkeit, Federungsverlauf als Hinweis auf den Strassenzustand, Fahrzeugbelastung, Wank- oder Nickbewegungen des Aufbaus, positive oder negative Beschleunigungen, die ermittelt und an den Computer zur Verarbeitung geleitet werden. System according to claim 1 or 2, further characterized by a vehicle module with sensors or other means for receiving the variable properties of the vehicle or data, in particular speed, suspension history as an indication of the road conditions, vehicle load, roll or pitch movements of the structure, positive or negative accelerations are determined and sent to the computer for processing.
  4. System nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, dass das Fahrzeugmodul aktive Elemente enthält, die vom Computer angesteuert werden können und die insbesondere eine Beinflussung der Fahrzeugfede rung und/oder -dämpfung und/oder eine zwangsweise Geschwindigkeitsbegrenzung erlauben. System according to claim 3, characterized in that the vehicle module includes active elements that can be actuated by the computer and which in particular allow An artificial influence of Fahrzeugfede tion and / or attenuation and / or a forced speed limitation.
  5. System nach mindestens einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei das Eingabemodul zusätzlich zur Ausgabe von Daten eingerichtet ist, insbesondere als Diskettenstation und/oder CD-ROM-Read/Write oder als drahtlose Sende/Empfangsstation, insbesondere Bluetooth- oder Infrarot-Station oder ein Empfänger für GSM- oder W-LANs ausgebildet ist. System according to at least one of the preceding claims, wherein the input module is further configured to output data, in particular as a diskette station and / or CD-ROM Read / Write or as a wireless transmit / receive station, in particular Bluetooth or infrared station or a receiver for GSM or W-LAN is formed.
  6. System nach mindestens einem der vorhergehenden Ansprüche, weiterhin gekennzeichnet durch ein Modul zur Aufnahme externer Daten, insbesondere Wetter und/oder Strassenzustandsdaten, das ebenfalls mit dem Computer verbunden ist und dessen gelieferte Daten zur Aktivierung des Sitzes dienen und/oder die Fahrzeugsteuerung beeinflussen. System according to at least one of the preceding claims, further characterized by a module for receiving external data, in particular weather conditions and / or road conditions data, which is also connected to the computer for the supplied data, to enable the seat and / or influence the vehicle control.
  7. System nach mindestens einem der vorhergehenden Ansprüche, weiterhin gekennzeichnet durch ausserhalb des Sitzes, insbesondere an einer Steuereinrichtung, angeordnete Sensoren zur Überwachung des Fahrers, insbesondere zur Feststellung von Ermüdungserscheinungen, wobei diese Sensoren ebenfalls mit dem Computer verbunden sind und programmgesteuert zur Aktivierung des Sitzes dienen und/oder zur Beeinflussung der Fahrzeugsteuerung. serve and the system according to at least one of the preceding claims, further characterized by outside the seat, in particular on a control device, arranged sensors for monitoring the driver, in particular for the detection of fatigue, which sensors are also connected to the computer and programmatically for activation of the seat / or to influence the vehicle control.
  8. System nach mindestens einem der vorhergehenden Ansprüche, wobei das Eingabemodul als Diskettenstation und/oder CD-ROM-Reader oder als drahtlose Eingabestation, insbesondere Bluetooth- oder Infrarot-Station oder ein Empfänger für GSM- oder W-LANs ausgebildet ist. System wherein the input module is designed as a diskette station and / or CD-ROM reader or as a wireless input station, in particular Bluetooth or infrared station or a receiver for GSM or W-LAN according to at least one of the preceding claims.
  9. System nach mindestens einem der vorhergehenden Ansprüche, worin die den Sitz aktivierenden Einrichtungen als gesteuert aufblasbare Luftkissen und/oder elektromotorische und/oder elektropneumatische und/oder elektrohydraulische Aktivierungseinrichtungen ausgebildet sind. System according to at least one of the preceding claims, wherein the seat activating means are designed as a controlled inflatable air cushions and / or electromotive and / or electro-pneumatic and / or electro-hydraulic activation means.
  10. System nach mindestens einem der vorhergehenden Ansprüche, weiterhin gekennzeichnet durch Einrichtungen für die Einstellung der Bedienungseinrichtungen des Fahrzeugs, insbesondere der Lenkradeinstellung bei Kraftfahrzeugen, wobei diese zusätzlichen Einrichtungen als vom Computer programmgesteuerte elektromotorische und/oder elektropneumatische und/oder elektrohydraulische Aktivatoren ausgebildet sind. System according to at least one of the preceding claims, further characterized by means for setting the operating means of the vehicle, in particular the steering wheel adjustment in motor vehicles, wherein these additional devices as a program controlled by the computer electromotive and / or electro-pneumatic and / or electro-hydraulic activators are formed.
  11. System nach mindestens einem der vorhergehenden Ansprüche, weiterhin gekennzeichnet durch eine Einrichtung für die drahtlose Übertragung vom Fahrzeug an einen externen, nicht im oder am Fahrzeug befindlichen Empfänger, beispielsweise eine Telematik-Übertragung, von medizinischen und/oder physiologischen Parametern, insbesondere Blutzucker-, Herzfrequenz- und/oder Blutdruckwerten, zur Auswertung. System according to at least one of the preceding claims, further characterized by means for the wireless transmission from the vehicle to an external, not in or on-vehicle receiver, for example a telematics transmission of medical and / or physiological parameters, in particular blood glucose, heart rate - and / or blood pressure values, for evaluation.
  12. System nach Anspruch, weiterhin gekennzeichnet durch eine Einrichtung für die drahtlose Übertragung von einem externen, nicht im oder am Fahrzeug befindlichen Sender auf einen im oder am Fahrzeug befindlichen Empfänger, insbesondere Telematik-Übertragung, von Einstell- oder Aktivierungsdaten oder Programmen zur Einstellung od Aktivierung des Sitz-Systems. The system of claim, further characterized by means for the wireless transmission from an external, not in or on-vehicle stations to one located in or on the vehicle receiver, in particular telematics transmission of adjustment or activation data or programs for the adjustment od activation of the seat system.
DE200510022818 2005-05-12 2005-05-12 Vehicle or aircraft seat system Withdrawn DE102005022818A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200510022818 DE102005022818A1 (en) 2005-05-12 2005-05-12 Vehicle or aircraft seat system

Applications Claiming Priority (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200510022818 DE102005022818A1 (en) 2005-05-12 2005-05-12 Vehicle or aircraft seat system
PCT/IB2006/001196 WO2006120542A1 (en) 2005-05-12 2006-04-27 Vehicle or aircraft seat system

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102005022818A1 true true DE102005022818A1 (en) 2006-11-16

Family

ID=36693913

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200510022818 Withdrawn DE102005022818A1 (en) 2005-05-12 2005-05-12 Vehicle or aircraft seat system

Country Status (2)

Country Link
DE (1) DE102005022818A1 (en)
WO (1) WO2006120542A1 (en)

Cited By (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2010057815A1 (en) * 2008-11-18 2010-05-27 Continental Automotive Gmbh Method for automatically adjusting a seat and use thereof
US8078364B2 (en) 2007-12-21 2011-12-13 Toyota Jidosha Kabushiki Kaisha Vehicle seat apparatus
DE102011014723A1 (en) * 2011-03-23 2012-09-27 Recaro Aircraft Seating Gmbh & Co. Kg Seating device, in particular passenger seating device
DE102012020855A1 (en) * 2012-10-24 2014-04-24 GM Global Technology Operations LLC (n. d. Gesetzen des Staates Delaware) Method for adjusting setting arrangement of seat of motor vehicle i.e. passenger car, involves playing seat position video by display device for vehicle training occupant to adjust seat setting in cooperation with seat position module
DE112007001733B4 (en) * 2006-08-10 2014-05-15 Toyota Jidosha Kabushiki Kaisha Height control device for a vehicle
DE102014207645A1 (en) * 2014-01-27 2015-07-30 Johnson Controls Metals and Mechanisms GmbH & Co. KG A method for customizing a seat adjustment of a passenger
DE102010049152B4 (en) * 2010-05-21 2015-11-12 Johnson Controls Gmbh Vehicle seat with intelligent actuators
DE102014214364A1 (en) * 2014-07-23 2016-02-18 Volkswagen Aktiengesellschaft A method of operating a vehicle, vehicle
DE102016006979A1 (en) 2016-06-07 2016-12-15 Daimler Ag A method for automatically adjusting a driver's seat of a motor vehicle and the driver's seat

Families Citing this family (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
CN103171459A (en) * 2011-12-23 2013-06-26 上海汽车集团股份有限公司 Adjusting and controlling device and adjusting and controlling method of vehicle seat

Citations (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4022423A1 (en) * 1989-07-14 1991-01-24 Nissan Motor Seat with device to prevent fatigue
US5320409A (en) * 1990-11-29 1994-06-14 Nissan Motor Co., Ltd. Seat apparatus for vehicle
US5670853A (en) * 1994-12-06 1997-09-23 Trw Vehicle Safety Systems Inc. Method and apparatus for controlling vehicle occupant position
DE19651670C1 (en) * 1996-12-12 1998-02-12 Daimler Benz Ag Device to adjust vehicle seat to correct sitting position
DE19731053A1 (en) * 1997-07-19 1999-01-21 Ewald Witte Gmbh & Co Kg Motor vehicle seat head support angle and/or height adjustment arrangement
DE19880187T1 (en) * 1997-01-13 1999-04-08 Furukawa Electric Co Ltd Seat with seat sensor, seat detection device and airbag apparatus
EP1149729B1 (en) * 2000-04-27 2003-07-02 Faurecia Sieges D'automobile S.A. Seat portion having a massage effect, in particular for a car seat

Family Cites Families (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FR2437320B2 (en) * 1978-09-27 1984-10-12 Keiper Automobiltechnik Gmbh Device for adjustment of the sitting position of a person in a vehicle
US7050897B2 (en) * 1992-05-05 2006-05-23 Automotive Technologies International, Inc. Telematics system
DE4339113C2 (en) * 1993-11-16 1996-09-05 Daimler Benz Ag Seat occupancy detection device in a motor vehicle
DE19707188A1 (en) * 1997-02-22 1998-08-27 Opel Adam Ag Vehicle passenger information device
DE10010989A1 (en) * 2000-03-07 2001-09-20 Daimler Chrysler Ag Determining a suitable position for a head or neck support involves determining head position for occupied driver's seat from setting of seat and position of at least one vehicle mirror
US6590354B2 (en) * 2000-10-19 2003-07-08 Lear Corporation Seat adjusting system having motor with integrated sensor and control electronics
EP1211123A1 (en) * 2000-11-27 2002-06-05 Visteon Global Technologies, Inc. Combination of a seating system and a shared sensor
DE10307556A1 (en) * 2003-02-21 2004-09-02 Bayerische Motoren Werke Ag Safety method for vehicle following an accident, whereby in addition to generation of warning signals available vehicle sensors and systems are used to monitor occupants and control the vehicle environment

Patent Citations (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4022423A1 (en) * 1989-07-14 1991-01-24 Nissan Motor Seat with device to prevent fatigue
US5320409A (en) * 1990-11-29 1994-06-14 Nissan Motor Co., Ltd. Seat apparatus for vehicle
US5670853A (en) * 1994-12-06 1997-09-23 Trw Vehicle Safety Systems Inc. Method and apparatus for controlling vehicle occupant position
DE19651670C1 (en) * 1996-12-12 1998-02-12 Daimler Benz Ag Device to adjust vehicle seat to correct sitting position
DE19880187T1 (en) * 1997-01-13 1999-04-08 Furukawa Electric Co Ltd Seat with seat sensor, seat detection device and airbag apparatus
DE19731053A1 (en) * 1997-07-19 1999-01-21 Ewald Witte Gmbh & Co Kg Motor vehicle seat head support angle and/or height adjustment arrangement
EP1149729B1 (en) * 2000-04-27 2003-07-02 Faurecia Sieges D'automobile S.A. Seat portion having a massage effect, in particular for a car seat

Cited By (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE112007001733B4 (en) * 2006-08-10 2014-05-15 Toyota Jidosha Kabushiki Kaisha Height control device for a vehicle
US8078364B2 (en) 2007-12-21 2011-12-13 Toyota Jidosha Kabushiki Kaisha Vehicle seat apparatus
WO2010057815A1 (en) * 2008-11-18 2010-05-27 Continental Automotive Gmbh Method for automatically adjusting a seat and use thereof
DE102010049152B4 (en) * 2010-05-21 2015-11-12 Johnson Controls Gmbh Vehicle seat with intelligent actuators
DE102011014723A1 (en) * 2011-03-23 2012-09-27 Recaro Aircraft Seating Gmbh & Co. Kg Seating device, in particular passenger seating device
DE102012020855A1 (en) * 2012-10-24 2014-04-24 GM Global Technology Operations LLC (n. d. Gesetzen des Staates Delaware) Method for adjusting setting arrangement of seat of motor vehicle i.e. passenger car, involves playing seat position video by display device for vehicle training occupant to adjust seat setting in cooperation with seat position module
DE102014207645A1 (en) * 2014-01-27 2015-07-30 Johnson Controls Metals and Mechanisms GmbH & Co. KG A method for customizing a seat adjustment of a passenger
DE102014214364A1 (en) * 2014-07-23 2016-02-18 Volkswagen Aktiengesellschaft A method of operating a vehicle, vehicle
DE102016006979A1 (en) 2016-06-07 2016-12-15 Daimler Ag A method for automatically adjusting a driver's seat of a motor vehicle and the driver's seat

Also Published As

Publication number Publication date Type
WO2006120542A1 (en) 2006-11-16 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE19522897C2 (en) Adjustable seat, in particular in a vehicle
DE102008038816A1 (en) Method for backup of operation of vehicle, involves detecting condition of driver of vehicle with respect to condition of vehicle
DE19750223A1 (en) A method for driving situation and modes related adaptation of the side support of a seat occupant in a vehicle seat and vehicle seat thereto
DE10064937A1 (en) Automatic computerized control system for vehicle seats, mirror positions, steering wheel position and pedal position has central computer module with inputs from large number of sensors
DE10322458A1 (en) Method and device for influencing the load of a driver in a motor vehicle
EP2293255A1 (en) Method for controlling a motor vehicle and motor vehicle
DE10143326A1 (en) Device for weight classification of persons, especially motor vehicle seat occupants has an array of seat pressure sensors that are joined into groups
DE19744382A1 (en) Multifunctional display panel for car dashboards
DE19806535C2 (en) Apparatus and method for automatically adjusting the comfort of a motor vehicle seat
DE102010046317A1 (en) A method for adjusting the spatial position of the roll axis of an automobile
DE102007023141A1 (en) Comfort and/or safety system e.g. airbag system, adjustment and/or readjustment method for motor vehicle, involves determining measurement data and/or position data, independent of which system is directly adjusted and/or readjusted
DE10022434A1 (en) Dynamic adaptation of vehicle seat to support body when cornering, determines adjustment from stored and current road and vehicle data, allowing for inherent delay
EP1839932A2 (en) System and method for selection and adjustment of seat related functions in a motor vehicle
DE10249415B3 (en) Motor vehicle has occupant medical support system with system controlling and/or interrogating data processor, arrangement for requesting person to carry out action and/or identification arrangement
DE19735317A1 (en) Display unit for car heating or air-conditioning plant
DE4022423A1 (en) Seat with device to prevent fatigue
DE202006003543U1 (en) Passenger compartment climatic information displaying device for motor vehicle, has controlling unit to control screen for multicolor filled representation of silhouettes of person sitting on seat, where color is assigned to temperature
DE19851698A1 (en) Device and method for adjusting a vehicle seat
DE19823058A1 (en) Motor vehicle with seat having at least one movable sidewall laterally supporting occupant
DE10241571B4 (en) Conditioned motor vehicle seat
US2100170A (en) Adjustable seat
WO1992018347A1 (en) Vehicle body
US20070007067A1 (en) Operating method for vehicles
Ysander Sick and handicapped drivers. A study on the risks of sudden illness at the wheel and on the frequency of road accidents and traffic offences in chronically sick, disabled, and elderly drivers.
DE102005041376A1 (en) User parameter e.g. seat position, adjusting method for motor vehicle, involves utilizing extension length of safety belt to establish identities of users, where users in all seats of motor vehicle are identified

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
8139 Disposal/non-payment of the annual fee