DE102004062922A1 - Disk with tactile feature, manufacturing and application - Google Patents

Disk with tactile feature, manufacturing and application

Info

Publication number
DE102004062922A1
DE102004062922A1 DE102004062922A DE102004062922A DE102004062922A1 DE 102004062922 A1 DE102004062922 A1 DE 102004062922A1 DE 102004062922 A DE102004062922 A DE 102004062922A DE 102004062922 A DE102004062922 A DE 102004062922A DE 102004062922 A1 DE102004062922 A1 DE 102004062922A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
microns
characterized
data carrier
8th
feature
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE102004062922A
Other languages
German (de)
Inventor
Erik Ing. Mitterhofer
Markus Prancz
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Austria Card Plastikkarten und Ausweissysteme GmbH
Original Assignee
Austria Card Plastikkarten und Ausweissysteme GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Austria Card Plastikkarten und Ausweissysteme GmbH filed Critical Austria Card Plastikkarten und Ausweissysteme GmbH
Priority to DE102004062922A priority Critical patent/DE102004062922A1/en
Publication of DE102004062922A1 publication Critical patent/DE102004062922A1/en
Application status is Withdrawn legal-status Critical

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B42BOOKBINDING; ALBUMS; FILES; SPECIAL PRINTED MATTER
    • B42DBOOKS; BOOK COVERS; LOOSE LEAVES; PRINTED MATTER CHARACTERISED BY IDENTIFICATION OR SECURITY FEATURES; PRINTED MATTER OF SPECIAL FORMAT OR STYLE NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; DEVICES FOR USE THEREWITH AND NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; MOVABLE-STRIP WRITING OR READING APPARATUS
    • B42D25/00Information-bearing cards or sheet-like structures characterised by identification or security features; Manufacture thereof
    • B42D25/20Information-bearing cards or sheet-like structures characterised by identification or security features; Manufacture thereof characterised by a particular use or purpose
    • B42D25/21Information-bearing cards or sheet-like structures characterised by identification or security features; Manufacture thereof characterised by a particular use or purpose for multiple purposes
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B42BOOKBINDING; ALBUMS; FILES; SPECIAL PRINTED MATTER
    • B42DBOOKS; BOOK COVERS; LOOSE LEAVES; PRINTED MATTER CHARACTERISED BY IDENTIFICATION OR SECURITY FEATURES; PRINTED MATTER OF SPECIAL FORMAT OR STYLE NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; DEVICES FOR USE THEREWITH AND NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; MOVABLE-STRIP WRITING OR READING APPARATUS
    • B42D25/00Information-bearing cards or sheet-like structures characterised by identification or security features; Manufacture thereof
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B42BOOKBINDING; ALBUMS; FILES; SPECIAL PRINTED MATTER
    • B42DBOOKS; BOOK COVERS; LOOSE LEAVES; PRINTED MATTER CHARACTERISED BY IDENTIFICATION OR SECURITY FEATURES; PRINTED MATTER OF SPECIAL FORMAT OR STYLE NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; DEVICES FOR USE THEREWITH AND NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; MOVABLE-STRIP WRITING OR READING APPARATUS
    • B42D25/00Information-bearing cards or sheet-like structures characterised by identification or security features; Manufacture thereof
    • B42D25/30Identification or security features, e.g. for preventing forgery
    • B42D25/351Translucent or partly translucent parts, e.g. windows
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
    • B41MPRINTING, DUPLICATING, MARKING, OR COPYING PROCESSES; COLOUR PRINTING
    • B41M3/00Printing processes to produce particular kinds of printed work, e.g. patterns
    • B41M3/16Braille printing
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B42BOOKBINDING; ALBUMS; FILES; SPECIAL PRINTED MATTER
    • B42DBOOKS; BOOK COVERS; LOOSE LEAVES; PRINTED MATTER CHARACTERISED BY IDENTIFICATION OR SECURITY FEATURES; PRINTED MATTER OF SPECIAL FORMAT OR STYLE NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; DEVICES FOR USE THEREWITH AND NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; MOVABLE-STRIP WRITING OR READING APPARATUS
    • B42D2033/00Structure or construction of identity, credit, cheque or like information-bearing cards
    • B42D2033/04Transparent material
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B42BOOKBINDING; ALBUMS; FILES; SPECIAL PRINTED MATTER
    • B42DBOOKS; BOOK COVERS; LOOSE LEAVES; PRINTED MATTER CHARACTERISED BY IDENTIFICATION OR SECURITY FEATURES; PRINTED MATTER OF SPECIAL FORMAT OR STYLE NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; DEVICES FOR USE THEREWITH AND NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; MOVABLE-STRIP WRITING OR READING APPARATUS
    • B42D2033/00Structure or construction of identity, credit, cheque or like information-bearing cards
    • B42D2033/06Translucent material
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B42BOOKBINDING; ALBUMS; FILES; SPECIAL PRINTED MATTER
    • B42DBOOKS; BOOK COVERS; LOOSE LEAVES; PRINTED MATTER CHARACTERISED BY IDENTIFICATION OR SECURITY FEATURES; PRINTED MATTER OF SPECIAL FORMAT OR STYLE NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; DEVICES FOR USE THEREWITH AND NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; MOVABLE-STRIP WRITING OR READING APPARATUS
    • B42D25/00Information-bearing cards or sheet-like structures characterised by identification or security features; Manufacture thereof
    • B42D25/30Identification or security features, e.g. for preventing forgery
    • B42D25/324Reliefs

Abstract

Die Erfindung betrifft einen Datenträger, insbesondere eine Kreditkarte, eine Identifikationskarte, einen Führerschein, eine Kundenkarte, einen Reisepass, einen Personalausweis, eine Banknote und dergleichen karten-, blatt- oder buchförmige Dokumente beziehungsweise Datenträger, mit einem computergenerierten transparenten beziehungsweise transluzenten Merkmal mit einer Höhe von 0,5 µm bis 500 µm, bevorzugt 3,0 µ bis 480 µm und insbesondere 3,0 µm bis 100 µm, das mit den Fingerspitzen ertastbar ist und mittels InkJet-System appliziert wird. The invention relates to card a data carrier, in particular a credit card, an identification card, a driver's license, a customer card, a passport, an identity card, a banknote, and the like, sheet-like or book-like documents or data carrier with a computer generated transparent or translucent characteristic with a height from 0.5 microns to 500 microns, preferably 3.0 μ to 480 microns, especially 3.0 microns to 100 microns, which is identifiable by touch with fingertips and is applied by inkjet system. Das Merkmal kann zusätzlich visuell und/oder maschinell erkennbare Merkmalsstoffe enthalten und kann insbesondere als Schattenbild einer biometrischen beziehungsweise personalisierten Information oder einer Zahl oder einem Namenszug oder in Form einer Blindenschrift ausgeführt. The feature may additionally contain visually and / or machine-detectable feature substances and can be carried out in particular as a silhouette of a biometric or personalized information, or a number or a signature or in the form of a Braille.

Description

  • Die Erfindung bezieht sich auf einen Datenträger beziehungsweise auf ein Dokument mit einem weitgehend transparenten beziehungsweise transluzenten Merkmal auf der Oberfläche, das zumindest mit den Fingerspitzen fühlbar ist. The invention relates to a disk or on a document with a substantially transparent or translucent feature on the surface, which can be felt at least with the fingertips.
  • Der Datenträger ist insbesondere eine Kreditkarte, eine Identifikationskarte, ein Führerschein, eine Kundenkarte, ein Reisepass, ein Personalausweis, eine Banknote und dergleichen karten-, blatt- oder buchförmige Dokument. The disk is especially a credit card, an identification card, a driver's license, a debit card, a passport, an identity card, a banknote and the like card-, sheet or book-like document.
  • Das taktile Merkmal ist in Form von erhabenen Punkten, Linien und flächigen grafisch gestalteten Gebilden gestaltet, die individuell auf einem weitgehend endgefertigten Datenträger appliziert werden und zumindest mit Fingerspitzen ertastbar sind und weitgehend transparent beziehungsweise transluzent ausgeführt sind und deren Oberflächen hochglänzend oder matt ausgeführt sind und derart ein wasserzeichenähnliches zusätzliches Sicherheitsmerkmal darstellen. The tactile feature is designed in the form of raised dots, lines, and flat graphically designed structures, which are applied individually to a substantially final fabricated disk and at least are identifiable by touch with fingertips and are substantially transparent or executed translucent and whose surfaces are made highly polished or matt and such represent a watermark-like additional security feature.
  • In der In the EP 0 944 678 B1 EP 0944678 B1 (Markem Corporation, Keene New Hampshire (US); "Wärmebeständige Heißschmelztinte") wird eine Tintenzusammensetzung zur Verwendung beim Heißschmelztintenstrahldruck mit der Zusammensetzung Esteramid-Harz, klebrigmachendes Harz, ein vom Esteramid-Harz verschiedenes Wachs und ein Färbemittel genannt, wobei die Tinte bei einer Temperatur von wenigstens 140°C wärmebeständig ist und ferner zur Verwendung beim 3D-Druck geeignet ist (Markem Corporation, Keene New Hampshire (US); "Heat-resistant hot-melt ink") is called an ink composition for use in hot melt ink jet printing with the composition ester amide resin, a tackifying resin, a distinct from the ester amide resin wax and a colorant, wherein the ink at a temperature of at least 140 ° C is heat resistant and is also suitable for use in 3D printing
  • In der In the EP 1 359 201 A1 EP 1359201 A1 (Toppan Printing Co., Ltd. Tokyo (Jp) und Maxell Seiki, Ltd., Kyoto (Jp); "Ink for printing, printed matter, printing method, and printer") wird eine fotohärtbare InkJet Druckfarbe für die Herstellung von Braille Schrift angegeben, wobei feine anorganische Partikel mit Abmessungen kleiner 0,1 μm eingebaut werden können und ferner der Druck auf IC-Karten angeführt wird. (Toppan Printing Co., Ltd. Tokyo (Jp) and Maxell Seiki, Ltd., Kyoto (Jp); "Ink for printing, printed matter, printing method, and printer") is a photo-curable inkjet ink for the production of Braille indicated, with fine inorganic particles can be built with dimensions smaller than 0.1 microns, and is further led the pressure on IC cards.
  • Die Anbringung taktiler Merkmale auf der Oberfläche eines Datenträgers ist beispielsweise mit dem Gegenstand der The attachment tactile features on the surface of a data carrier, for example, with the object of DE 27 56 692 C2 DE 27 56 692 C2 bekannt geworden. known. Dort wird eine mehrschichtige Identifikationskarte mit manuell fühlbarer, reliefartiger Oberfläche ausgerüstet, indem das Oberflächenrelief als direkt zugänglicher Stahldruck auf einem Papierstreifen vorgesehen ist, der fugen- und kantenlos in die Deckschicht eingebettet ist. There, a multilayer identification card with manually palpable, relief-like surface is provided by the surface relief is provided as directly accessible steel pressure on a paper strip which is without joints and without edges in the top layer.
  • Damit kann jedoch nicht ein endbehandelter Datenträger mit einem solchen taktilen Merkmal ausgerüstet werden, weil die Einbettung eines ein Oberflächenrelief aufweisenden Papierstreifens in eine Kaschierschicht im Zuge des Herstellungsprozesses erfolgen muss. However, in order to be equipped with such a tactile feature not a endbehandelter disk because the embedding of a surface relief having paper strip must be made in a backing layer during the manufacturing process.
  • Bei der In the DE 33 14 327 C1 DE 33 14 327 C1 wird eine Ausweiskarte mit hoch geprägten Daten beschrieben, bei der die hochgeprägten Daten von einem Sicherheitsmuster überlagert sind, welches mit einem Laserstrahlschreiber in die Ausweiskarte eingeschrieben ist. an identity card will be described with highly embossed data, wherein the highly embossed data is superimposed by a security pattern which is inscribed with a laser beam recorder in the identification card. Hierdurch ergeben sich ebenfalls taktile Merkmale an der Oberfläche der Ausweiskarte, die jedoch nicht individualisiert sind und die insbesondere auch nicht an einer endbehandelten Karte angebracht werden können. This likewise result tactile features on the surface of the identification card but which are not individualized, and also can not be attached to a particular card finally treated.
  • Es ist im übrigen bekannt, Ausweiskarten dadurch zu individualisieren, dass im Kartenverbund mindestens eine Papierlage oder eine andere laserbeschriftbare Folie enthalten ist. It is known, moreover, to individualize ID cards in that in the card compound, at least one layer of paper or other laser-inscribable film is included. Zur Individualisierung dieser Ausweiskarte wird mit einem Laserstrahlschreiber durch die Oberfläche der Karte hindurch in das beschreibbare Inlay geschrieben, wobei auch die Oberfläche der Karte geschwärzt wird, so dass sich taktile Merkmale entsprechend den in die Karte eingeschriebenen, personalisierten Merkmalen ergeben. For individualization of this ID card is passed written with a laser beam recorder by the surface of the card in the recordable inlay, wherein the surface of the card is blackened, so that tactile features in accordance with the data written in the map, personalized features obtained.
  • Nachteil dieses Herstellungsprozesses ist jedoch, dass die Schwärzungen an der Oberfläche der Karte nur schwer sichtbar sind, weil sie über den darunter liegenden, in der Karte verborgenen Schwärzungsbereichen überlagert sind. However, the disadvantage of this manufacturing process is that the blackening on the surface of the card are difficult to see because they are superimposed over the underlying, hidden in the map Schwärzungsbereichen.
  • Außerdem ist es nicht möglich, ein solches Verfahren an einer endbehandelten Karte durchzuführen, bei der die Personalisierung bereits schon stattgefunden hat und bei dem nur noch zusätzlich ein weiteres, personalisiertes Sicherheitsmerkmal angebracht werden soll. Moreover, it is not possible to perform such a procedure to a final treated card in which the personalization has already taken place and in which another, personalized security feature should only be attached.
  • AUFGABE DER ERFINDUNG OBJECT OF THE INVENTION
  • Aufgabe der Erfindung ist die kostengünstige Herstellung eines taktilen, individuellen und nahezu transparenten, beziehungsweise transluzenten Merkmals auf einem Datenträger mit hoher Applikationsgeschwindigkeit und großer Variabilität. The object of the invention is the inexpensive production of a tactile, individual and nearly transparent, or translucent feature on a disk with high application speed and large variability.
  • Die Lösung dieser Aufgabe erfolgt durch die Merkmale der unabhängigen Patentansprüche. The solution of this object is achieved by the features of the independent claims.
  • GEGENSTAND DER ERFINDUNG OBJECT OF THE INVENTION
  • Die vorliegende Erfindung ermöglicht die kostengünstige Herstellung eines Schattenbildes eines individuellen biometrischen oder personalisierten Merkmals beziehungsweise einer dementsprechenden Information in Form eines taktilen weitgehend transparenten oder transluzenten hochglänzenden oder matten Merkmals auf einem weitgehend endgefertigten Datenträger mittels InkJet Technologie. The present invention allows the inexpensive production of a silhouette of a biometric individual or personalized feature or a corresponding of information in the form of a tactile substantially transparent or translucent highly glossy or matte-finish feature on a substantially disk by means of inkjet technology.
  • Es wird ferner ein Herstellverfahren für ein derartiges taktiles Merkmal auf einem Datenträger mittels InkJet-Technologie und spezieller Tinten und Trocknungsverfahren angegeben und es kann damit sehr kostengünstig ein zusätzliches individuelles taktiles Merkmal mit hohen Produktionsgeschwindigkeiten und einer hohen Auflösung beziehungsweise Feinheit des taktilen Merkmals auf einem weitgehend endgefertigten Datenträger hergestellt werden. It is further indicated a manufacturing method for such a tactile feature on a data carrier by means of inkjet technology, and special inks and drying methods, and it can therefore very cost largely final fabricated an additional individual tactile feature at high production rates and a high resolution or fineness of the tactile feature on a volumes are produced.
  • Das Merkmal liegt dabei in Form von Punkten, Linien oder flächigen grafischen Gebilden vor, das individuell auf dem weitgehend endgefertigten Datenträger appliziert wird. The feature is present here in the form of points, lines or scale graphical structures that is applied individually to the largely-finish disk. Das Merkmal kann dabei mit einer hochglänzenden bis matten Oberfläche ausgeführt werden. The feature can thereby be performed with a high-gloss to matte finish.
  • Bei einer punktartigen oder linienartigen Ausbildung ist eine leichte linsenartige Form gegeben, deren Höhe durch diverse Parameter digital und individuell gesteuert werden kann. In a dot-like or line-like configuration, a light lens-like shape is given, the height of which can be controlled digitally and individually by various parameters. Beispielsweise kann das Merkmal ein Schattenbild eines biometrischen Merkmals, wie ein Foto oder eine Unterschrift einer Person sein oder eine Nummer oder ein Name oder eine codierte Information und dergleichen Gebilde. For example, the feature may be a silhouette of a biometric feature, such as a photograph or a signature of a person or a number or a name or encoded information, and the like structures. Das Merkmal kann grundsätzlich auch in Form einer Blindenschrift vorliegen. The feature may in principle also be in the form of a braille.
  • Vorteil der erfindungsgemäßen Maßnahmen ist, dass an einer bereits schon fertiggestellten und personalisierten Karte zusätzliche Sicherheitsmerkmale nachträglich angebracht werden können. The advantage of the inventive measures that additional security features can be added later to an already been completed and personalized card. Hierzu ist es vorgesehen, den Datensatz des personalisierten Merkmals zur Ansteuerung eines InkJet-Druckers zu verwenden, der an einer anderen, beliebigen Stelle der Karte dieses personalisierte Merkmal durch eine oberflächenbehaftete Bedruckung der Karte wiederholt. For this purpose, it is provided to use the record of the personalized feature for driving an inkjet printer of this personalized feature repeated at another desired point on the map by a lossy printing surface of the card.
  • Selbstverständlich ist die Erfindung nicht darauf beschränkt, den Datensatz des personalisierten Merkmales für die Ansteuerung des InkJet-Druckers zu verwenden. Of course, the invention is not limited to use the record of personalized Merkmales for controlling the inkjet printer. Ebenso kann in einer anderen Ausgestaltung das personalisierte Merkmal durch einen Scanner oder dergleichen ausgelesen werden und die hieraus gewonnenen Daten können zur Ansteuerung des InkJet-Druckers verwendet werden. Likewise, in another embodiment, the personalized feature may by a scanner or the like can be read out and the data derived from them may be used for controlling the inkjet printer.
  • Wichtig bei der Anbringung des zusätzlichen Sicherheitsmerkmales ist, dass nun eine taktile Oberfläche auf dem Datenträger geschaffen wird, die in erhabenen Linien, Punkten oder anderen formgebenden, dreidimensionalen Elementen auf der Oberfläche der Karte aufsitzen und bevorzugt das in die Karte eingeschriebene oder in die Karte einlaminierte, personalisierte Merkmal als Oberflächenrelief wiederholen. is important in the application of additional security feature that now a tactile surface is created on the disk that are seated in raised lines, dots or other shaping, three-dimensional elements on the surface of the card, preferably the written in the map, or laminated into the card repeat, personalized feature as a surface relief.
  • Damit wird eine zusätzliche Sicherheit gegen die Veränderung des in der Karte eingeschriebenen oder einlaminierten, personalisierten Merkmals geschaffen. Thus an additional security against the change of the inscribed on the map or laminated, personalized feature is created.
  • Von besonderem Vorteil ist, wenn als Oberflächenrelief eine Linsenstruktur aufgedruckt wird, die durchsichtig oder zumindest halbdurchsichtig ist, so dass die darunter liegenden Teile der Karte durch diese dreidimensionale Linsenstruktur gut beobachtbar sind und noch zusätzlich optisch vergrößert werden. It is of particular advantage when a lens structure is printed as a surface relief which is transparent or at least semi-transparent so that the underlying parts of the card are well observable by this three-dimensional lens structure and be additionally enlarged optically.
  • Damit ist es möglich, unterhalb der Oberflächen-Relief-Struktur weitere Merkmale in die Karte einzubetten, welche durch die auf die Karte aufgedruckten Linsenstrukturen optisch vergrößert dargestellt werden. This makes it possible, below the surface relief structure to embed further features in the map that are displayed optically magnified by the map printed on the lens structures.
  • Selbstverständlich ist es in einer anderen Ausgestaltung der Erfindung auch vorgesehen, dass die optisch wirksame Linsenstruktur über die in die Karte eingebetteten personalisierten Merkmale gedruckt wird, so dass diese Merkmale durch die aufgedruckte, dreidimensionale Linsenstruktur vergrößert dargestellt werden. It is of course also provided in another embodiment of the invention, that the optically effective lens structure is printed on the card embedded in the personalized features are displayed so that these features increased by the printed, three-dimensional lens structure.
  • Die Erfindung ist jedoch nicht auf die Herstellung optisch wirksamer Linsenstrukturen als Oberflächenrelief begrenzt. However, the invention is not limited to the production of optically effective lens structures as a surface relief. Es können sämtliche andere fühlbaren Merkmale auf der Oberfläche der Karte erhaben aufgedruckt werden, ohne dass es sich um optisch wirksame Linsenstrukturen handelt. It can be printed in relief on the surface of the card, all other tactile features without that it is optically effective lens structures.
  • Die Herstellung des Datenträgers mit einem taktilen Merkmal erfolgt mittels InkJet Bedruckung und kann damit auf einem weitgehend endgefertigten Datenträger individuell mit sehr hoher Punkteanzahl pro Flächeneinheit realisiert werden. The production of the data carrier with a tactile feature is effected by means of inkjet printing and can therefore be realized in a largely-finish disk individually with a very high number of points per unit area. Dabei kann aufgrund der hohen geforderten Durchlaufgeschwindigkeit beziehungsweise Stückzahl pro Minute nur ein bestimmter Bereich eines Dokumentes, insbesondere einer Karte, bedruckt werden und es wird bevorzugt dieser Bereich entsprechend der Arbeitsbreite des InkJet-Düsenkopfes, beispielsweise 12,7 mm oder 25,4 mm oder 50,8 mm, in Durchlaufrichtung gewählt werden. In this case, due to the high required throughput speed or number of pieces per minute, only a certain area of ​​a document, in particular a card to be printed and it is preferred that the area corresponding to the working width of the ink jet nozzle head, for example 12.7 mm or 25.4 mm, or 50 , 8 mm, are selected in the direction of passage.
  • Die maximale Auflösung wird dabei quer zur Durchlaufrichtung durch die Dichte der InkJet-Düsen beziehungsweise durch eine mögliche Schrägstellung des Inkjet-Düsenkopfes bestimmt und die Auflösung in Durchlaufrichtung wird durch die Relativgeschwindigkeit des Datenträgers zu dem InkJet-Düsenkopf bestimmt. The maximum resolution is determined transversely to the direction of passage by the density of inkjet nozzles or by a possible inclination of the inkjet nozzle head and the resolution in the direction of passage is determined by the relative speed of the data carrier to the inkjet nozzle head.
  • Bei der Wahl der InkJet Tinte ist auf eine gute kratzfeste Haftung auf der Oberfläche des Datenträgers, beispielsweise auf Basis PVC, PET, PET-G, ABS, PC und Mischungen aus den genannten thermoplastischen Kunststoffen zu achten und es wird auf eine gute UV-Beständigkeit beziehungsweise weitgehende Vergilbungsfreiheit geachtet. In the choice of inkjet ink is in a good scratch-resistant adhesion to the surface of the data carrier, for example based on PVC, PET, PET-G, ABS, PC and mixtures of said thermoplastics to look for and it is to a good UV resistance or degree of yellowing respected.
  • Ferner kann die Inkjet Tinte durch übliche InkJet Systeme auf Basis eines Piezo-, Thermo- oder kontinuierlichen- InkJet-Systems appliziert werden und es wird damit die Auflösung, also die Feinheit und Variabilität der einzelnen Pixel und die Flächendichte und damit auch die Höhe und Variabilität der Höhe der einzelnen Pixel vorgegeben. Further, the inkjet ink may be applied by conventional inkjet systems based on a piezo, thermal or kontinuierlichen- inkjet system and it is therefore the resolution, that is, the fineness and variability of the individual pixels, and the area density and thus also the amount and variability the amount of each pixel set.
  • Bei der Wahl der InkJet Tinte kann ferner zwischen UV-härtbaren Tinten und Phasen-Übergangs- beziehungsweise heißschmelzfähigen Tinten unterschieden werden und es können grundsätzlich beide Typen verwendet werden. In the choice of inkjet ink may further distinguish between UV-curable inks and phase transition or hot-meltable inks and can be used in principle, both types. Üblicherweise ist die Beimengung anorganischer feiner Pigmente in einer heißschmelzfähigen InkJet-Tinte einfacher zu realisieren. Usually, the addition of inorganic fine pigments in a hot-meltable inkjet ink is easier to realize.
  • Die Trocknung beziehungsweise Härtung der applizierten InkJet Tinte kann mittels geeigneter UV-Bestrahlung und/oder thermischer und/oder NIR-Strahlungs- Beaufschlagung realisiert werden. The drying or curing of the applied inkjet ink can be implemented by means of suitable UV-radiation and / or thermal and / or NIR radiation impingement. Zusätzlich kann der Vorgang in einer inerten Atmosphäre, beispielsweise Stickstoff, erfolgen und es kann dadurch eine Mattierung der Oberfläche erreicht werden. In addition, the process can in an inert atmosphere, for example nitrogen, take place and it can be achieved by a dulling of the surface.
  • Übliche Hochprägungen werden durch mechanische Prägeprinzipien mit Höhen von typisch 450 μm bis 480 μm durchgeführt und es wird dabei als Dokumentensubstrat üblicherweise ein aus mehreren Schichten laminierter Kartenkörper aus PVC-Laminaten verwendet. Usual high embossing be performed by mechanical embossing principles with heights of typically 450 microns to 480 microns and it is customarily used as a document substrate, a laminated card body consisting of several layers of PVC-laminates. Derartige Hochprägungen sind auch von blinden Personen ertastbar. Such high imprints are identifiable by touch even by blind people.
  • Bei der Verwendung von Laminaten aus Polcarbonat oder speziellen PET- und/oder ABS-Folien Kombinationen, die üblicherweise für Datenträger mit langer Lebensdaueranforderung verwendet werden, ist dieses mechanische Hochprägen mit üblichen Prägeanlagen nahezu unmöglich, da die Festigkeit derartiger Dokumenten-Substrate wesentlich höher ist als bei üblichen PVC-basierenden Dokumentenkörpern. In the use of laminates of Polcarbonat or special PET and / or ABS films combinations, which are commonly used for data carriers with a long life requirement, this mechanical high embossing is almost impossible with conventional stamping equipment, since the strength of such documents substrates is substantially higher than with conventional PVC-based documents bodies.
  • Ferner ist diese nach dem Stand der Technik übliche Hochprägung bei Dokumenten mit innenliegenden Antennen beziehungsweise allgemein bei innenliegenden Strukturen sehr kritisch, eventuell sogar unmöglich, da deren Funktion durch die Deformation gestört oder zerstört werden würde. Furthermore, these embossing usual in the prior art may be in very critical documents with internal antennas or generally at internal structures, even impossible, because their function would be disturbed by the deformation or destroyed.
  • Die neuartige Anbringung derartiger taktiler Merkmale unterliegt diesen Einschränkungen nicht und kann überdies mit einer wesentlich größeren gestalterischen Vielfalt und derart mit wesentlich höheren Sicherheitsmerkmalen realisiert werden. The novel mounting of such tactile characteristics do not suffer these limitations, and can also be realized with a substantially greater diversity of design, and so much higher security features.
  • Die zusätzliche Beschichtung der Oberfläche der taktilen Merkmale durch zum Beispiel eine metallische Folie ist zusätzlich gegeben. The additional coating the surface of the tactile characteristics by, for example, a metallic foil is additionally provided.
  • Für hochauflösende und relativ dünne Merkmale können bevorzugt UV-trocknende InkJet-Farben verwendet werden und diese stellen eine kostengünstige und gut auf der Oberfläche haftende Variante dar. For high resolution and relatively thin features preferably UV-drying inkjet inks can be used, and these represent an economical and readily adhering on the surface variation.
  • Oftmals wird die Oberfläche, auf die das taktile Merkmal aufgebracht werden soll, durch eine entsprechende Oberflächenstrukturierung im Zuge der Lamination vorbereitet. Often, the surface on which the tactile feature is to be applied is prepared by a corresponding surface structure in the course of lamination.
  • Dabei kann zusätzlich eine entsprechende Beschichtung vorgesehen werden. In this case, a corresponding coating may additionally be provided. Diese Beschichtung kann mit üblichen Druckverfahren auf der Einzelkarte oder bevorzugt im Mehrfachnutzen auf der Overlayfolie vor der Lamination angebracht werden und bietet so eine gute Haftung bei guter Auflösung. This coating can with conventional printing processes on the single card or are preferably mounted in multiple on the overlay film before lamination, providing good adhesion with good resolution. Eine solche Beschichtung kann mit einem Haftvermittler oder Primer erfolgen. Such a coating can take place with a bonding agent or primer.
  • Die Verwendung von Hotmelt- beziehungsweise Phasechange-InkJet-Systemen ist eine weitere Möglichkeit zur Herstellung derartiger taktiler Merkmale. The use of hot melt or phase change inkjet systems is another way of making such tactile features.
  • Dabei werden Druckfarben in weitgehend festem Zustand auf Temperaturen im Bereich 60°C bis 150°C und darüber gebracht und auf die Oberfläche appliziert. In this case, printing inks are largely in the solid state at temperatures in the range 60 ° C to 150 ° C and brought over and applied to the surface.
  • Die Besonderheit stellt auch hier die Art der Vorbehandlung der zu bedruckenden Oberfläche dar, da eine möglichst gute Haftung bei ausreichender grafischen Auflösung gegeben sein muss. The special feature here is the type of pretreatment of the surface to be printed, as the best possible liability must be provided with sufficient graphical resolution.
  • Die Verwendung von InkJet-Düsensystemen, die bis zu etwa 300°C erwärmt werden können und damit zum Beispiel transparentes PMMA applizieren können, ermöglicht die Herstellung sehr hoher taktiler Merkmale mit sehr guten optischen Eigenschaften. The use of inkjet nozzle systems that can be up to about 300 ° C is heated and thus be able to apply, for example, transparent PMMA, enables the production of very high tactile characteristics with very good optical properties. Beispielhaft sei hier das Produkt der Firma Microfab Technologies, Inc. in Plano, TX 75074, USA genannt. Examples of these is called the product of Microfab Technologies, Inc., Plano, TX 75074, USA.
  • Auch hier ist die Vorbereitung der Dokumentenoberfläche mit Haftvermittlern oder Primern sehr wichtig, um eine gute Haftung bei grafisch geeigneter Auflösung zu erreichen. Again, the preparation of the document surface with adhesion promoters or primers is very important to achieve a good grip in graphically appropriate resolution.
  • Einige Ausführungsbeispiele der Erfindung werden nachfolgend anhand der Zeichnungsfiguren näher beschrieben. Some embodiments of the invention are described in more detail below with reference to the drawings.
  • Dabei zeigt: In which:
  • 1 1 : eine schematische Darstellung eines Schnittes durch einen Datenträger mit taktilen Merkmalen, Is a schematic representation of a section through a data carrier with tactile characteristics,
  • 2 2 : eine beispielhafte Ausführung eines Datenträgers mit taktilen Merkmalen, : An exemplary embodiment of a data carrier with tactile characteristics,
  • 3 3 : eine beispielhafte Ausführung eines Datenträgers mit taktilen Merkmalen. : An exemplary embodiment of a data carrier with tactile characteristics.
  • In In 1 1 ist eine schematische Darstellung eines Schnittes durch einen Datenträger ( is a schematic representation of a section (by a data carrier 2 2 ) mit taktilen Merkmalen ( ) (With tactile features 6 6 , . 7 7 , . 8 8th ) gezeigt. ) Shown. Dieser Schnitt durch den Datenträger mit taktilem Merkmal ( This cut (by the data carrier with tactile feature 1 1 ) ist nur beispielhaft dargestellt. ) Is only shown by way of example.
  • Insbesondere kann der Datenträgerkörper ( In particular, the data carrier body ( 5 5 ) sehr unterschiedlich ausgeführt werden und wurde der Einfachheit halber nur ein Element dargestellt. ) Are carried out very different and only one element is shown for simplicity. Üblicherweise besteht dieser Datenträgerkörper ( Usually, these data support body ( 5 5 ) aus mehreren thermoplastischen bedruckten oder unbedruckten Lagen und es können ebenso Papierlagen eingebaut sein. ) Of a plurality of thermoplastic printed or unprinted sheets and it may also be incorporated paper layers.
  • Die grafische Gestaltung ( The graphic design ( 4 4 ) ist ebenfalls nur vereinfacht dargestellt. ) Is also shown only simplified. Üblicherweise wird eine innere Lage oder Kernlage bedruckt. Typically an inner layer or core layer is printed. Grundsätzlich kann jedoch auch ein Decklaminat ( Generally, however, a deck laminate can ( 3 3 ) innenseitig, also seitenverkehrt bedruckt werden. ) On the inside, are therefore printed the wrong way. Das Decklaminat ( The deck laminate ( 3 3 ) wird üblicherweise aus einem transparenten Kunststoff, beispielsweise PVC, PET, PET-G, ABS, PC und Mischungen aus den genannten thermoplastischen Kunststoffen, gebildet. ) Is usually formed from a transparent plastic, such as PVC, PET, PET-G, ABS, PC and mixtures of said thermoplastics.
  • Solche Decklaminate ( Such surface laminates ( 3 3 ) weisen Dicken von 50 μm bis 150 μm und 200 μm auf, bevorzugt 50 μm bis 120 μm. ) Have thicknesses of 50 microns to 150 microns and 200 microns on, preferably from 50 microns to 120 microns. Unterhalb 50 μm Dicke wird die Manipulation sehr schwierig und ausschussanfällig und es können überdies solche Decklaminate herstelltechnisch nur mehr mit schwierig oder mit einer wesentlich teureren Gießmethode hergestellt werden. Below 50 microns thickness, the manipulation is very difficult and scrap prone and it can be produced with manufacturing technique only more difficult or more expensive using a casting method, moreover, such overlaminates. Oftmals werden auch mehrere Decklaminate ( Often, several deck laminates ( 3 3 ) verwendet und es kann dadurch die grafische Gestaltung ( ) Was used and it can therefore (the graphic design 4 4 ) in verschiedenen Ebenen und Tiefen eines Datenträgers ( ) (In different levels and depths of a data carrier 2 2 ) eingebaut werden. ) to be built in.
  • Das hochauflösende taktile Merkmal ( The high-resolution tactile feature ( 6 6 ) weist eine eher geringe Dicke im Bereich 0,5 μm bis 3 μm und bis 100 μm bei relativ hoher Auflösung von einigen 100 dpi bis zu einigen 5.500 dpi auf. ) Has a rather low thickness in the range 0.5 micrometers to 3 micrometers, and to 100 microns at a relatively high resolution of some 100 dpi up to some 5500 dpi on.
  • Das geringer auflösende taktile Merkmal ( The low-resolution tactile feature ( 7 7 ) wird eher mit Dicken im Bereich 1 bis 5 μm und bis zu 480 μm beziehungsweise 500 μm bei einer moderaten Auflösung von 20 dpi bis 600 dpi ausgebildet. ) Is more likely with thicknesses in the range 1 to 5 microns and is formed up to 480 microns or 500 microns at a moderate resolution of 20 dpi to 600 dpi.
  • Das taktile Merkmal mit linsenartigem Effekt ( The tactile feature with linsenartigem effect ( 8 8th ) weist hingegen Dicken von 30 μm bis 500 μm auf und es wird bevorzugt im Bereich von 200 dpi und darunter verwendet. ), However, has thicknesses of 30 microns to 500 microns, and it is preferably in the range of 200 dpi and used below. Die Erzeugung solcher linsenartiger Effekte hat den Vorteil, dass die darunter liegenden Bereiche der Karte optisch vergrößert sind und damit gut lesbar sind. The generation of such lenticular effects has the advantage that the underlying areas of the card are optically enlarged and thus are easily readable.
  • Als InkJetverfahren können eine Vielzahl von Systemen verwendet werden. As inkjet method, a plurality of systems can be used. Für hochauflösende und relativ dünne taktile Merkmale sind UV-trocknende InkJet-Farben eine kostengünstige und gut auf der Oberfläche haftende Möglichkeit. For high resolution and relatively thin tactile characteristics UV curing inkjet inks are a cost effective and well adhering to the surface of possibility. Oftmals wird die Oberfläche, auf die das taktile Merkmal aufgebracht werden soll, durch eine entsprechende Oberflächenstrukturierung im Zuge der Lamination vorbereitet. Often, the surface on which the tactile feature is to be applied is prepared by a corresponding surface structure in the course of lamination. Dabei kann zusätzlich eine entsprechende Beschichtung vorgesehen werden. In this case, a corresponding coating may additionally be provided. Diese Beschichtung kann mit üblichen Druckverfahren auf der Einzelkarte oder bevorzugt im Mehrfachnutzen auf der Overlayfolie vor der Lamination angebracht werden. This coating can be applied by conventional printing processes on the single card or, preferably, in multiple on the overlay film prior to lamination.
  • Ein weiteres, sehr geeignetes Inkjet-Verfahren beruht auf der Verwendung von Hotmelt- beziehungsweise Phasechange-InkJet-Systemen. Another highly suitable inkjet process based on the use of hot melt or phase change inkjet systems. Dabei werden Druckfarben in weitgehend festem Zustand auf Temperaturen im Bereich 60°C bis 150°C und darüber gebracht und dann auf der Oberfläche appliziert. In this case, printing inks are largely in the solid state at temperatures in the range 60 ° C to 150 ° C and placed about it and then applied to the surface.
  • Ein weiteres spezielles Verfahren verwendet InkJet-Düsensysteme, die bis zu etwa 300°C erwärmt werden können und derart zum Beispiel transparentes PMMA applizieren können. Another particular method uses inkjet nozzle systems that can be up to about 300 ° C. and be able to apply such as transparent PMMA. Beispielhaft sei hier die Firma Microfab Technologies, Inc. in Plano, TX 75074, USA genannt. An example is here called the company Microfab Technologies, Inc., Plano, TX 75074, USA.
  • In In 2 2 wird eine beispielhafte Ausführung eines Datenträgers ( An exemplary embodiment of a data carrier ( 2 2 ) mit taktilen Merkmalen ( ) (With tactile features 10 10 , . 12 12 ) aufgezeigt. ) Pointed out. Speziell bei personalisierten Ausweisen, wie einer Identifikationskarte oder einem Reisepass, wird ein zusätzliches individuelles Sicherheitsmerkmal gewünscht. Especially for personalized identification cards such as an identification card or a passport, an additional individual security feature is desired. Schattenbilder in Form von fluoreszierenden Bildern oder gelaserten Bildern oder holografisch einbelichteten Bildern zählen zum Stand der Technik. Silhouettes in the form of fluorescent images or lasered images or holographically imprinted images are part of the prior art.
  • In allen Fällen muss der Datensatz des personalisierten Bildes ( In all cases, the record of the personalized image must ( 9 9 ) für die Generierung des Schattenbildes ( ) (For the generation of the shadow image 10 10 ) verwendet werden. ) be used.
  • In Analogie gilt dies auch für eine Unterschrift ( By analogy, this also applies to a signature ( 11 11 , . 12 12 ). ). Der besondere Vorteil dieser Art der Schattenbildgenerierung liegt darin, dass darunter befindliche grafische Informationen nicht abgedeckt werden. The particular advantage of this type of shadow image generation is that underneath graphical information are not covered.
  • Die Kratzbeständigkeit und Haftung der Merkmale ( The scratch resistance and adhesion of the features ( 6 6 , . 7 7 , . 8 8th , . 10 10 , . 12 12 , . 15 15 , . 17 17 ) auf der Oberfläche des Decklaminats ( ) (On the surface of the top lamina 3 3 ) muss natürlich extrem hoch sein. ) Of course has to be extremely high.
  • Um die Wertigkeit als zusätzliches Sicherheitsmerkmal zu steigern, können in den Merkmalstoff ( In order to increase the value as an additional safety feature, can (in the feature substance 6 6 , . 7 7 , . 8 8th ) organische Farbstoffe und/oder organische feine Pigmente und/oder anorganische feine Pigmente oder mikroverkapselte Pigmente auf Basis organischer/anorganischer Systeme eingebaut werden. ) Organic dyes and / or organic fine pigments and / or inorganic fine pigments and microencapsulated pigments are incorporated based on organic / inorganic systems.
  • Zur visuellen und/oder maschinellen Verifikation auf Echtheit und/oder zum Auslesen der Information des Merkmals kann eine Bestrahlung mit Licht einer oder mehrerer Wellenlängen mit schmalbandigem oder breitbandigem Charakter vom UV-Bereich über den sichtbaren Wellenlängenbereich zum nahen Infrarot verwendet werden und es kann dann das Antwortsignal bezüglich Emissionswellenlänge und der zeitlichen Antwort verifiziert werden. For the visual and / or machine verification of authenticity and / or for reading the information of the feature, irradiation with light of one or more wavelengths of narrow-band or broadband character from the UV range via the visible wavelength range to the near infrared can be used and it can then response signal with respect to emission wavelength, and the temporal response to be verified.
  • In In 3 3 wird eine beispielhafte Ausführung eines Datenträgers ( An exemplary embodiment of a data carrier ( 2 2 ) mit taktilen Merkmalen ( ) (With tactile features 15 15 , . 17 17 ) als Schattenbild der gut lesbaren Merkmale ( ) (As a shadow image of the well-readable features 14 14 , . 16 16 ) aufgezeigt. ) Pointed out. In diesem Beispiel werden taktile Merkmale ( In this example, tactile features ( 15 15 , . 17 17 ) mit linsenartigem Effekt ( ) (With effect linsenartigem 8 8th ) verwendet und dadurch kann die Ertastbarkeit erhöht werden. ) Were used and thereby the tactility can be increased.
  • 1 1
    Datenträger mit taktilem Merkmal Disk with tactile feature
    2 2
    Datenträger bzw. Dokument Data carrier or document
    3 3
    Decklaminat (Overlay: PVC, PET, PET-G, ABS, PC und Blends aus den Overlaminate (overlay: PVC, PET, PET-G, ABS, PC, and blends of the
    genannten thermoplastischen Kunststoffen) said thermoplastics)
    4 4
    Grafische Gestaltung graphical design
    5 5
    Datenträgerkörper (Einzellage, Laminatpaket) Data carrier body (single layer, laminate package)
    6 6
    Taktiles Merkmal hochauflösend Tactile feature high definition
    7 7
    Taktiles Merkmal gering auflösend Tactile feature low resolution
    8 8th
    Taktiles Merkmal mit linsenartigem Effekt Tactile feature with linsenartigem effect
    9 9
    Bild des Datenträgerinhabers (innenliegend im Dokument; gedruckt Image of the data carrier holder (inside in the document printed
    oder gelasert) or lasered)
    10 10
    Schattenbild des Datenträgerinhabers Silhouette of disk holder
    11 11
    Unterschrift (innenliegend im Dokument, gedruckt oder gelasert) Signature (inside the document, printed or laser-etched)
    12 12
    Schattenbild der Unterschrift Silhouette of signature
    13 13
    Durchlaufbreite einer InkJet-Bedruckung Passage width of an inkjet printing
    14 14
    Nummer (innenliegend im Dokument oder geprägt oder gelasert) Number (inside the document or embossed or laser-cut)
    15 15
    Schattenbild der Nummer Silhouette of number
    16 16
    Name (innenliegend im Dokument oder geprägt oder gelasert) Name (inside the document or embossed or laser-cut)
    17 17
    Schattenbild des Namen Silhouette of name

Claims (18)

  1. Datenträger mit taktilem Merkmal ( Disk (with tactile feature 1 1 ), dadurch gekennzeichnet , dass das taktile Merkmal ( ), Characterized in that the tactile feature ( 6 6 , . 7 7 , . 8 8th ) computergeneriert auf einen weitgehend endgefertigten Datenträger ( ) Computer generated (on a largely-finish disk 2 2 ) appliziert ist. ) Is applied.
  2. Datenträger nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das taktile Merkmal eine Höhe von 0,5 μm bis 500 μm, bevorzugt 3,0 μm bis 480 μm und insbesondere 3,0 μm bis 100 μm aufweist und mit Fingerspitzen ertastbar ist. having data carrier according to claim 1, characterized in that the tactile feature has a height of 0.5 microns to 500 microns preferably 3.0 microns to 480 microns, especially 3.0 microns to 100 microns and is identifiable by touch with fingertips.
  3. Datenträger nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das taktile Merkmal ( A data carrier according to claim 1, characterized in that the tactile feature ( 6 6 , . 7 7 , . 8 8th ) transparent beziehungsweise transluzent ausgeführt ist und eine hochglänzende oder mattierte Oberfläche aufweist und die Oberfläche des Datenträgers ( ) Is transparent or translucent and has a high-gloss or matt surface and (the surface of the data carrier 2 2 ) aus einem Decklaminat ( ) (From a skin laminate 3 3 ) aus PVC, PET, PET-G, ABS, PC und Mischungen der genannten thermoplastischen Kunststoffen besteht. ) Is made of PVC, PET, PET-G, ABS, PC and mixtures of said thermoplastics.
  4. Datenträger nach Anspruch 1 und 2, dadurch gekennzeichnet, dass das taktile Merkmal ( A data carrier according to claim 1 and 2, characterized in that the tactile feature ( 6 6 , . 7 7 , . 8 8th ) Merkmalsstoffe in Form von organischen Farbstoffen und/oder anorganischen feinen Pigmenten enthält und visuell und/oder maschinell durch Bestrahlung mit Licht einer speziellen Wellenlänge im UV- und/oder sichtbaren- und/oder IR- Bereich und/oder einer speziellen Impulsausbildung prüfbar ist und dabei das Antwortsignal in Form einer wellenlängenspezifischen und/oder zeitaufgelösten Emission verwendet wird. ) Contains feature substances in the form of organic dyes and / or inorganic fine pigments and visually and / or mechanically by irradiation with light of a particular wavelength in the UV and / or sichtbaren- and / or IR range and / or a particular pulse configuration is testable and thereby the response signal is used in the form of a wavelength-specific and / or time-resolved emission.
  5. Datenträger nach Anspruch 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass das taktile Merkmal ( A data carrier according to claim 1 to 3, characterized in that the tactile feature ( 6 6 , . 7 7 , . 8 8th ) Laserfarbstoffe enthält. ) Contains laser dyes.
  6. Datenträger nach Anspruch 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass das taktile Merkmal ( A data carrier according to claim 1 to 4, characterized in that the tactile feature ( 6 6 , . 7 7 , . 8 8th ) ein Schattenbild ( ) A shadow image ( 10 10 , . 12 12 , . 15 15 , . 17 17 ) eines biometrischen und/oder personalisierten Merkmals ( () Of a biometric and / or personalized feature 9 9 , . 11 11 , . 14 14 , . 16 16 ) ist. ) Is.
  7. Datenträger nach Anspruch 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass das taktile Merkmal ( A data carrier according to claim 1 to 5, characterized in that the tactile feature ( 6 6 , . 7 7 , . 8 8th ) eine pixelartige Auflösung von 20 dpi bis 5.500 dpi aufweist, bevorzugt 50 bis 1200 dpi und insbesondere 100 bis 600 dpi. ) Has a pixel-type resolution of 20 dpi to 5500 dpi, preferably 50 to 1200 dpi, and in particular 100 to 600 dpi.
  8. Datenträger nach Anspruch 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass das taktile Merkmal ( A data carrier according to claim 1 to 6, characterized in that the tactile feature ( 6 6 , . 7 7 , . 8 8th ) eine linsenförmige Ausbildung und eine Höhe von zumindest 30 μm bis 500 μm aufweist und die Linsen kreisrund oder oval als auch aus linienartigen Strukturen gebildet werden. having) a lens-shaped configuration, and a height of at least 30 microns to 500 microns, and the lenses are made circular or oval and of line-like structures.
  9. Datenträger nach Anspruch 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass das taktile Merkmal ( A data carrier according to claim 1 to 4, characterized in that the tactile feature ( 6 6 , . 7 7 , . 8 8th ) kratzfest auf dem Decklaminat ( ) Scratch resistance (in the overlaminate 3 3 ) angeordnet ist und eine hohe UV-Beständigkeit beziehungsweise eine Vergilbungsfreiheit aufweist. ) And has a high UV resistance, or a non-yellowing.
  10. Datenträger nach Anspruch 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass das taktile Merkmal ( A data carrier according to claim 1 to 4, characterized in that the tactile feature ( 6 6 , . 7 7 , . 8 8th ) eine Blindenschrift ist. ) Is a Braille.
  11. Verfahren zur Herstellung eines Datenträgers mit taktilen Merkmalen, dadurch gekennzeichnet, dass der Datenträger ( A method for producing a data carrier with tactile characteristics, characterized in that the disk ( 2 2 ) endgefertigt ist und danach die taktilen Merkmale ( ) Is endgefertigt and thereafter the tactile characteristics ( 6 6 , . 7 7 , . 8 8th ) auf seine Oberfläche aufgebracht werden. ) Are applied to its surface.
  12. Verfahren nach Anspruch 11, dadurch gekennzeichnet, dass ein InkJet-Verfahren verwendet wird und die Höhe des taktilen Merkmals 0,5 μm bis 500 μm, insbesondere 3,0 μm bis 100 μm aufweist und derart mit Fingerspitzen ertastbar ist. A method according to claim 11, characterized in that an inkjet process is used and has the height of the tactile feature of 0.5 microns to 500 microns, especially 3.0 microns to 100 microns and such can be felt with fingertips.
  13. Verfahren zur Herstellung von einem computergenerierten taktilen Merkmal ( A process for producing a computer-generated tactile feature ( 6 6 , . 7 7 , . 8 8th ) auf einem weitgehend endgefertigten Datenträger ( ) (On a substantially disk-finish 2 2 ) nach einem der Ansprüche 1 bis 10. ) According to one of claims 1 to 10 degrees.
  14. Verfahren nach einem der Ansprüche 11 bis 13, dadurch gekennzeichnet, dass ein InkJet-System auf Basis von einem Piezo- oder Thermo- oder kontinuierlichem InkJet-System verwendet wird. Method according to one of claims 11 to 13, characterized in that an inkjet system based on a piezo or thermal or continuous inkjet system is used.
  15. Verfahren nach einem der Ansprüche 11 bis 13, dadurch gekennzeichnet, dass eine InkJet-Tinte auf Basis eines UV-härtenden und/oder eines heißschmelzfähigen oder eines Phasenübergangs-Systems verwendet wird. Method according to one of claims 11 to 13, characterized in that an inkjet ink based on a UV-curable and / or hot-meltable or phase-transition system is used.
  16. Verfahren nach einem der Ansprüche 11 bis 15, dadurch gekennzeichnet, dass ein Trocknungs- oder Härtungs-System für die applizierte InkJet-Tinte auf Basis einer UV-Belichtung und/oder einer thermischen und/oder NIR-strahlungstechnischen Behandlung verwendet wird. Method according to one of claims 11 to 15, characterized in that a drying or curing system for the applied inkjet ink based on UV exposure and / or thermal and / or NIR radiation treatment is used technical.
  17. Verfahren nach einem der Ansprüche 11 bis 16, dadurch gekennzeichnet, dass bei der Trocknung und/oder bei der Applikation der InkJet-Tinte eine Inertgasatmosphäre, insbesondere auf Basis Stickstoff, verwendet wird und so die Oberfläche des taktilen Merkmals ( A method according to any one of claims 11 to 16, characterized in that is used in the drying and / or during application of the inkjet ink, an inert gas, in particular on the basis of nitrogen, and so the surface of the tactile feature ( 6 6 , . 7 7 , . 8 8th ) mattiert wird. ) Is frosted.
  18. Anwendung eines Datenträgers mit taktilem Merkmal ( Application of a data carrier with tactile feature ( 1 1 ) nach einem der Ansprüche 1 bis 16 als Kreditkarte, Identifikationskarte, Führerschein, Kundenkarte, Reisepass, Personalausweis, Banknote und dergleichen karten-, blatt- oder buchförmigem Dokument beziehungsweise Datenträger. ) According to one of claims 1 to 16 as a credit card, identification card, driving license, customer card, passport, ID card, bank note, and the like card-, sheet- or buchförmigem document or media.
DE102004062922A 2004-12-28 2004-12-28 Disk with tactile feature, manufacturing and application Withdrawn DE102004062922A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102004062922A DE102004062922A1 (en) 2004-12-28 2004-12-28 Disk with tactile feature, manufacturing and application

Applications Claiming Priority (4)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE102004062922A DE102004062922A1 (en) 2004-12-28 2004-12-28 Disk with tactile feature, manufacturing and application
AT05027980T AT406270T (en) 2004-12-28 2005-12-20 Disk with tactile feature manufacturing processes and use
DE502005005180T DE502005005180D1 (en) 2004-12-28 2005-12-20 Data carrier with tactile feature, production process and use
EP05027980A EP1676715B1 (en) 2004-12-28 2005-12-20 Data carrier with tactile element, manufacturing process and use

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102004062922A1 true DE102004062922A1 (en) 2006-07-06

Family

ID=36027659

Family Applications (2)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE102004062922A Withdrawn DE102004062922A1 (en) 2004-12-28 2004-12-28 Disk with tactile feature, manufacturing and application
DE502005005180T Active DE502005005180D1 (en) 2004-12-28 2005-12-20 Data carrier with tactile feature, production process and use

Family Applications After (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE502005005180T Active DE502005005180D1 (en) 2004-12-28 2005-12-20 Data carrier with tactile feature, production process and use

Country Status (3)

Country Link
EP (1) EP1676715B1 (en)
AT (1) AT406270T (en)
DE (2) DE102004062922A1 (en)

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102005062047A1 (en) * 2005-12-22 2007-07-05 Mühlbauer Ag Process to fabricate an identity card or chip card by dosed application of surface adhesive to form optical illusion image

Families Citing this family (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US8358957B2 (en) * 2006-12-27 2013-01-22 Eastman Kodak Company Selective printing of raised information by electrography
DE102007019853A1 (en) * 2007-04-25 2008-10-30 Atlantic Zeiser Gmbh A method for generating three-dimensional or tactile noticeable information on a sheet-like information carrier and the information carrier
US7965961B2 (en) 2007-07-13 2011-06-21 Eastman Kodak Company Printing of raised multidmensional toner by electography
US7831178B2 (en) 2007-07-13 2010-11-09 Eastman Kodak Company Printing of optical elements by electrography
FR2947209B1 (en) * 2009-06-24 2011-07-22 Oberthur Technologies Security document has differentiated tactile zones, and process for its production.
CH701491B1 (en) * 2009-07-17 2014-05-15 Fritz Gyger Print and read point-based codes.
CN104349904B (en) * 2012-06-11 2016-09-21 锡克拜控股有限公司 A method for printing tactile security feature

Citations (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3314327C1 (en) * 1983-04-20 1984-07-26 Gao Ges Automation Org Identification card and method of producing same
US5574830A (en) * 1994-04-08 1996-11-12 Foundation Centre Louis-Hebert Computer aided tactile design
US5627578A (en) * 1995-02-02 1997-05-06 Thermotek, Inc. Desk top printing of raised text, graphics, and braille
US5712731A (en) * 1993-05-11 1998-01-27 Thomas De La Rue Limited Security device for security documents such as bank notes and credit cards
US5779482A (en) * 1994-01-12 1998-07-14 Yuugenkaisha Mediamews Indications for the visually handicapped using transparent three-dimensional ink
DE19707638A1 (en) * 1997-02-26 1998-08-27 Jens Dipl Ing Dipl In Schrader Producing touch marks on paper for blind and visually handicapped people
WO2003055638A1 (en) * 2001-12-24 2003-07-10 Digimarc Id Systems, Llc Laser etched security features for identification documents and methods of making same
EP1359201A1 (en) * 2000-11-30 2003-11-05 Maxell Seiki, Ltd Ink for printing, printed matter, printing method, and printer
US20040191425A1 (en) * 2000-11-10 2004-09-30 Norbert Peytour Method of applying a relief inscription to a substrate made of plastic, and a device for implementing the method

Family Cites Families (10)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
AT353594B (en) 1976-12-28 1979-11-26 Gao Ges Automation Org Apparatus for the manufacture of multi-layer identity cards with relief-like surface
GB2113606A (en) * 1981-10-09 1983-08-10 Agfa Gevaert Process for the production of a laminar article and such article containing information in a hydrophilic colloid stratum
FR2633418A1 (en) * 1988-06-24 1989-12-29 Calvados Hubert Method and apparatus for creating images on objects such as identification cards
EP0617723B1 (en) * 1992-10-16 2001-04-11 Luminart Corp. Printing compound and method
US5650217A (en) * 1994-03-15 1997-07-22 Repro-Tronics, Inc. Tactile image enhancer
FR2717420B3 (en) * 1994-03-16 1996-06-28 Guy Reynaud Method relief printing, including Braille characters.
DE19537177C2 (en) * 1995-10-06 1998-07-23 Orga Kartensysteme Gmbh A process for producing a plastic card in the form of an identity card, telephone card, credit card, health insurance card o. The like.
DE19648032A1 (en) * 1996-11-20 1998-05-28 Deutsche Telekom Ag Electronically / optically readable card for blind and visually impaired people
US5863319A (en) 1996-12-10 1999-01-26 Markem Corporation Thermally stable hot melt ink
AU2003900180A0 (en) * 2003-01-16 2003-01-30 Silverbrook Research Pty Ltd Method and apparatus (dam001)

Patent Citations (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3314327C1 (en) * 1983-04-20 1984-07-26 Gao Ges Automation Org Identification card and method of producing same
US5712731A (en) * 1993-05-11 1998-01-27 Thomas De La Rue Limited Security device for security documents such as bank notes and credit cards
US5779482A (en) * 1994-01-12 1998-07-14 Yuugenkaisha Mediamews Indications for the visually handicapped using transparent three-dimensional ink
US5574830A (en) * 1994-04-08 1996-11-12 Foundation Centre Louis-Hebert Computer aided tactile design
US5627578A (en) * 1995-02-02 1997-05-06 Thermotek, Inc. Desk top printing of raised text, graphics, and braille
DE19707638A1 (en) * 1997-02-26 1998-08-27 Jens Dipl Ing Dipl In Schrader Producing touch marks on paper for blind and visually handicapped people
US20040191425A1 (en) * 2000-11-10 2004-09-30 Norbert Peytour Method of applying a relief inscription to a substrate made of plastic, and a device for implementing the method
EP1359201A1 (en) * 2000-11-30 2003-11-05 Maxell Seiki, Ltd Ink for printing, printed matter, printing method, and printer
WO2003055638A1 (en) * 2001-12-24 2003-07-10 Digimarc Id Systems, Llc Laser etched security features for identification documents and methods of making same

Cited By (1)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102005062047A1 (en) * 2005-12-22 2007-07-05 Mühlbauer Ag Process to fabricate an identity card or chip card by dosed application of surface adhesive to form optical illusion image

Also Published As

Publication number Publication date
EP1676715B1 (en) 2008-08-27
AT406270T (en) 2008-09-15
EP1676715A1 (en) 2006-07-05
DE502005005180D1 (en) 2008-10-09

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP0219011B1 (en) Identity card with a visually detectable authenticity feature, and method of making it
CA2470094C (en) Multiple image security features for identification documents and methods of making same
EP0171540B1 (en) Blocking foil, in particular hot-blocking foil with a magnetic layer
DE60102728T2 (en) map
AU2008317837B2 (en) Polymer layer composite for a secure and/or valuable document, and method for the production thereof
US7252239B2 (en) Method for producing laser-writable data carriers and data carrier produced according to this method
AT392439B (en) Identification card and method for manufacturing the same
EP1868822B1 (en) Transfer film
EP1776674B1 (en) Data carrier with security element and method for the production thereof
EP0710184B1 (en) Identity card and process for producing it
EP1525102B1 (en) Security document
EP0308904B1 (en) Multi-layered printable identity card and method for its manufacture
EP0892362B1 (en) Record carrier with an optical variable element
EP0538358B1 (en) Improvements relating to signature panels
DE602004000286T2 (en) Identity card and travel document
EP0318717B1 (en) Document with reliefs against falsification, and method for manufacturing the same
DE60037662T2 (en) Security documents or assemblies and method of manufacturing an optical diffraction structure in security documents or arrangements
DE60310065T2 (en) A method and device for the protection of text
US4544181A (en) Identification card
EP0741370B1 (en) Method for applying a security element on a substrate
EP0537484B1 (en) Recording media with coloured image, in particular credit or identity card
US5438928A (en) Signature panels
FR2520902A1 (en) Identification card and method for manufacturing the same
US5458713A (en) Multilayer data carrier and a method for producing it
US5251937A (en) Multilayer data carrier and a method for producing it

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
8110 Request for examination paragraph 44
8139 Disposal/non-payment of the annual fee