DE102004048275B3 - Guide device to feed press mats to press for making chipboard has mat dropping device in form of turning table in transporting plane of both conveyors - Google Patents

Guide device to feed press mats to press for making chipboard has mat dropping device in form of turning table in transporting plane of both conveyors

Info

Publication number
DE102004048275B3
DE102004048275B3 DE200410048275 DE102004048275A DE102004048275B3 DE 102004048275 B3 DE102004048275 B3 DE 102004048275B3 DE 200410048275 DE200410048275 DE 200410048275 DE 102004048275 A DE102004048275 A DE 102004048275A DE 102004048275 B3 DE102004048275 B3 DE 102004048275B3
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Prior art keywords
table
mat
press
characterized
arranged
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Expired - Fee Related
Application number
DE200410048275
Other languages
German (de)
Inventor
Dieter Aengenvoort
Michael Dipl.-Holzw. Dr. Schöler
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau GmbH and Co KG
Original Assignee
Siempelkamp Maschinen- und Anlagenbau GmbH and Co KG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B30PRESSES
    • B30BPRESSES IN GENERAL
    • B30B15/00Details of, or accessories for, presses; Auxiliary measures in connection with pressing
    • B30B15/30Feeding material to presses
    • B30B15/302Feeding material in particulate or plastic state to moulding presses
    • B30B15/308Feeding material in particulate or plastic state to moulding presses in a continuous manner, e.g. for roller presses, screw extrusion presses
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B27WORKING OR PRESERVING WOOD OR SIMILAR MATERIAL; NAILING OR STAPLING MACHINES IN GENERAL
    • B27NMANUFACTURE BY DRY PROCESSES OF ARTICLES, WITH OR WITHOUT ORGANIC BINDING AGENTS, MADE FROM PARTICLES OR FIBRES CONSISTING OF WOOD OR OTHER LIGNOCELLULOSIC OR LIKE ORGANIC MATERIAL
    • B27N3/00Manufacture of substantially flat articles, e.g. boards, from particles or fibres
    • B27N3/08Moulding or pressing
    • B27N3/16Transporting the material from mat moulding stations to presses; Apparatus specially adapted for transporting the material or component parts therefor, e.g. cauls
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B27WORKING OR PRESERVING WOOD OR SIMILAR MATERIAL; NAILING OR STAPLING MACHINES IN GENERAL
    • B27NMANUFACTURE BY DRY PROCESSES OF ARTICLES, WITH OR WITHOUT ORGANIC BINDING AGENTS, MADE FROM PARTICLES OR FIBRES CONSISTING OF WOOD OR OTHER LIGNOCELLULOSIC OR LIKE ORGANIC MATERIAL
    • B27N3/00Manufacture of substantially flat articles, e.g. boards, from particles or fibres
    • B27N3/08Moulding or pressing
    • B27N3/18Auxiliary operations, e.g. preheating, humidifying, cutting-off

Abstract

The guide device takes mats (2) of material to be pressed to a continuous press (3) with a first conveyor (4) to bring up the material, and a second conveyor (8) to feed it into the press. Between the conveyors, there is a mat dropping device (9). This device is in the form of a turning table (10) in the transporting plane of both conveyors, connecting them and able to turn from the conveying position to a dropping position.

Description

  • Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Zuführen von Pressgutmatten zu einer Presse für die Herstellung von Holzwerkstoffplatten, Kunststoffplatten oder dergleichen, vorzugsweise kontinuierlichen Presse, The invention relates to a device for feeding of pressed material mats to a press for the production of wood-based boards, plastic plates or the like, preferably continuous press,
  • mit zumindest einem ersten Pressgutförderer, auf den eine zu verpressende Pressgutmatte aufgebracht wird und mit zumindest einem zweiten Pressgutförderer, mit dem die Pressgutmatte der Presse zugeführt bzw. in die Presse eingeführt wird, with at least one first Pressgutförderer on which a mat of pressed material to be pressed is deposited and is provided with at least one second Pressgutförderer with which fed the pressed material mat of the press or inserted into the press,
  • wobei zwischen dem ersten Pressgutförderer und dem zweiten Pressgutförderer eine Mattenabwurfeinrichtung angeordnet ist, welche einen oder mehrere Mattenabschnitte, insbesondere Fehlschüttungsabschnitte, abführt, wobei die Mattenabwurfeinrichtung einen Abwurftisch aufweist, der in einer Förderstellung in der Förderebene des ersten Pressgutförderers und des zweiten Pressgutförderers angeordnet ist und diese miteinander verbindet. wherein a matte discharge means is disposed between the first Pressgutförderer and second Pressgutförderer which, removes one or more mat sections, in particular reject material portions, wherein the mat ejection device having a tilting table which is arranged in a conveying position in the conveying plane of the first Pressgutförderers and second Pressgutförderers and these together.
  • Holzwerkstoffplatten meint im Rahmen der Erfindung insbesondere Faserplatten, zB MDF-Platten (Medium Density Fiber). Wood-based panels in the present invention means in particular fiber plates, for example, MDF (Medium Density Fiber). Es werden aber auch Spanplatten, OSB-Platten oder dergleichen Holzwerkstoffplatten oder auch Kunststoffplatten, Kunststoffmatten oder dergleichen umfasst. but there are also encompassed chipboard, OSB, or the like wood material panels or plastic panels, plastic mats or the like. Pressgutförderer meint insbesondere einen Streugutförderer, zB einen Streubandförderer. Pressgutförderer means in particular a grit conveyor, such as a stray belt conveyors. Im Zuge der Herstellung von Holzwerkstoffplatten ist es üblich, mit Hilfe einer Formstation eine Pressgutmatte und folglich Streugutmatte (zB eine Holzfasermatte) auf einen solchen Streubandförderer aufzubringen und die Streugutmatte dann, gegebenenfalls nach einer Vorbehandlung, in die Presse einzuführen. In the course of the production of wood-based boards, it is usual (a wood fiber mat, for example) applied and with the aid of a mold station, a mat of pressed material and hence grit mat to such a scattering belt conveyor then to introduce the spreading material mat optionally after a pretreatment, in the press. Bei dem ersten Pressgutförderer bzw. Streugutförderer kann es sich insoweit um den Streugutförderer handeln, auf welchen die Streugutmatte unmittelbar aufgestreut wird. In the first Pressgutförderer or grit conveyor may be so far involve the spreading material conveyor on which the spreading material mat is directly sprinkled. Die Streugutmatte kann aber auch zunächst auf einen anderen, vorgeordneten Streugutförderer aufgestreut und von dort an den ersten Streugutförderer abgegeben werden. but the grit mat can also first be sprinkled onto another conveyor upstream grit and thence to the first conveyor grit. Dementsprechend kann es sich bei dem zweiten Pressgutförderer bzw. Streugutförderer um den Streugutförderer handeln, welcher bis in das Einlaufmaul einer kontinuierlichen Presse ragt und die Streugutmatte an die Presse übergibt. Accordingly, it may be in the second Pressgutförderer or grit conveyor to the spreading material conveyor, which projects into the inlet opening of a continuous press and passes the pouring material mat to the press. Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass die Streugutmatte von dem zweiten Streugutförderer an einen weiteren, nachgeordneten Streugutförderer übergeben wird, der dann in die Presse ragt. There is also the possibility that the grit mat is passed from the second grit conveyor to another, downstream grit conveyor which then extends into the press. Im Zuge der Vorbehandlung ist es üblich, mit Hilfe von Suchspulen oder dergleichen Detektoren metallische Fremdkörper in der Streugutmatte aufzuspüren und diese gegebenenfalls mit Hilfe eines Hubmagnets oder dergleichen auszuheben. In the course of treatment it is usual to detect with the aid of search coils or the like detectors metallic foreign body in the pouring material mat and optionally excavate it with the aid of a Hubmagnets or the like. Des weiteren erfolgt regelmäßig eine Höhenüberwachung, welche Streuhügel oder dergleichen Unregelmäßigkeiten feststellt und meldet. Furthermore, is regularly monitoring a height which scattered hills or the like detects irregularities and reports. Derartige Mattenabschnitte mit Streuhügeln bzw. Mattenabschnitte, in denen Fremdkörper enthalten sind oder auch entfernt wurden, bilden Fehlschüttungen, die innerhalb der Presse zu erheblichen Beschädigungen führen können. Such mat sections with scattered hills and Matt sections in which foreign objects are included or were also removed form incorrect beds which may result in severe damage inside the press. Darüber hinaus entstehen im Zuge des Pressens im Bereich derartiger Fehlschüttungen Holzwerkstoffplatten bzw. Holzwerkstoffplattenabschnitte minderer Qualität. In addition, wood-based panels and engineered wood panel sections produced inferior quality in the course of pressing in the area of ​​such failure beds. Es ist daher zweckmäßig, entsprechende Mattenabschnitte bzw. Fehlschüttungen abzuführen, bevor sie in die Presse einlaufen. It is therefore appropriate to transfer corresponding mat sections or incorrect lifting devices before they enter the press.
  • Dazu ist bei einer bekannten Vorrichtung zum Zuführen von Streugutmatten der eingangs beschriebenen Art die Übergabenase des ersten Streugutförderers bzw. Formbandes zum Zwecke eines Fehlschüttungsabwurfes mit einem im Formbandgestell geführten Gleittisch zurücknehmbar. For this purpose, in a known device for feeding particle mats of the type described above, the transfer of the first nose grit conveyor or forming belt for the purpose of reject material shedding with a guided in the form of belt frame slide table is retractable. Insofern ist ein als Gleittisch ausgebildeter, zurücknehmbarer Abwurftisch verwirklicht. In this respect designed as a sliding table, zurücknehmbarer tilting table is realized. Der Abwurf erfolgt dabei in einen Trichter (vgl. The discharge takes place in a funnel (see. DE 40 35 025 A1 DE 40 35 025 A1 ). ). Die insoweit bekannten Maßnahmen haben sich grundsätzlich bewährt. The extent known measures have proven principle. Sie sind jedoch verbesserungsfähig. However, they are capable of improvement. Dieses gilt zB deshalb, weil insbesondere im Zuge der Herstellung dünner MDF-Platten die Gefahr besteht, dass es im Zuge des Fehl schüttungsabwurfes zu einer Mattendopplung bzw. zu Überlappungen kommen kann. This applies, for example, because especially in the course of the production of thin MDF is a risk that dividend shedding in the wake of the failure to Mattendopplung or may experience overlaps.
  • Im Übrigen ist es bekannt, in einer Anlage zur Herstellung von Holzwerkstoffplatten den aus einer Heißpresse auslaufenden Plattenstrang unmittelbar nach dem Verlassen der Presse mittels einer Diagonalsägeeinrichtung zu Einzelplatten in vorbestimmten Längen aufzuteilen. Incidentally, it is known to divide in a plant for producing wood-based panels to the running out of a hot press plate strand immediately after leaving the press by means of a Diagonalsägeeinrichtung to individual plates in predetermined lengths. Einer solchen Diagonalsägeeinrichtung kann eine Qualitätskontrollvorrichtung nachgeordnet sein, welche einen Ausschussplattenabweiser aufweist, mit welchem nach einem Ausschussbefund Plattenabschnitte in ein Ausschussplattenlager abgeführt werden können (vgl. Diagonalsägeeinrichtung such may be followed by a quality control device having a Ausschussplattenabweiser with which after a committee finding plate sections can be discharged in a committee disc storage (see FIG. DE 100 05 251 A1 DE 100 05 251 A1 ). ).
  • Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, eine Vorrichtung zum Zuführen von Pressgutmatten zu einer Presse für die Herstellung von Holzwerkstoffplatten zu schaffen, die auf einfache Weise ein zuverlässiges Entfernen von Mattenabschnitten, und insbesondere Fehlschüttungen, ermöglicht und insbesondere eine Mattendopplung im Zuge des Fehlschüttungsabwurfes vermeidet. The invention has for its object to provide a device for supplying pressed material mats to a press for the production of wood material panels, the reliable removal of mat sections, and in particular erroneous beds enables in a simple manner, and in particular avoids a Mattendopplung in the course of the reject material shedding.
  • Zur Lösung dieser Aufgabe lehrt die Erfindung bei einer gattungsgemäßen Vorrichtung, dass der Abwurftisch als drehbar gelagerter Abwurftisch ausgebildet ist, welcher zum Abtrennen und Abwerten zumindest eines Mattenabschnittes (vorgegebener Länge) aus der Förderstellung in eine Abwurfstellung (und wieder zurück in die Förderstellung) drehbar ist, wobei im Zuge des Drehens des Abwurftisches einerseits die Pressgutmatte durchtrennt und andererseits der Mattenabschnitt abgeworfen wird. To achieve this object, the invention teaches in a generic device that the tilting table is designed as a rotatably mounted tilting table, which for separating and demoting at least one mat portion (predetermined length) from the conveying position to a discharge position (and back into the conveying position again) is rotatable wherein in the course of rotation of the discharge table of a hand, by separating the press material mat and the other part of the mat portion is discarded. Dem Abwurftisch bzw. Drehtisch kann dabei eine darüber angeordnete Drehabdeckung unter Bildung eines drehbaren bzw. schwenkbaren Abwurftunnels zugeordnet sein. The drop table or rotary table can thereby be associated with the formation of a rotatable or pivotable discharge tunnel arranged above a rotating cover.
  • Die Erfindung geht dabei von der Erkenntnis aus, dass ein besonders zuverlässiger und problemloser Fehlschüttungsabwurf dann möglich ist, wenn ein drehbarer bzw. schwenkbarer Abwurftisch bzw. Abwurftunnel vorgesehen ist, welcher im Zuge des Drehens bzw. Schwenkens einerseits einen definierten Mattenabriss bzw. ein Durchtrennen der Matte bewirkt und andererseits zugleich einen exakten Abwurf des abgetrennten Mattenabschnittes in zB einen Trichter ermöglicht. The invention proceeds from the recognition that a particularly reliable and trouble-reject material discharge is possible if a rotatable or pivotable tilting table or discharge tunnel is provided, which in the course of rotating or pivoting the one hand, a defined Matt demolition or cutting through the mat causes on the other hand at the same time a precise ejection of the severed mat portion in, for example, allows a funnel. Fehlschüttungen und insbesondere solche Mattenabschnitte mit Fremdkörpern und/oder Streuhügeln lassen sich zuverlässig entfernen, so dass nicht länger die Gefahr von Beschädigungen der nachgeordneten Presse besteht. Faulty fillings and particularly those mat portions with foreign bodies and / or scattered hills can be removed reliably, so that is no longer the risk of damage to the downstream press is. Die Presse wird wirksam vor Beschädigungen geschützt. The press is effectively protected against damage. Zugleich lassen sich insgesamt Holzwerkstoffplatten oder dergleichen Pressprodukte hoher Qualität mit einwandfreien Eigenschaften erzeugen. At the same time total wood panels or the like pressing high quality products can be produced with perfect properties. All dies gelingt bei einfachem und kostengünstigem Aufbau sowie problemloser Funktionsweise der erfindungsgemäßen Mattenabwurfeinrichtung. All this is achieved in a simple and economical structure and problem-free operation of the matte ejection device according to the invention.
  • In bevorzugter Ausführungsform der Erfindung ist oberhalb des Auslaufendes des Abwurftisches eine mit dem Abwurftisch drehbare erste Trennvorrichtung, zB ein erstes Trennmesser, angeordnet, wobei diese Trennvorrichtung im Zuge des Absenkens des Auslaufendes die Matte auslaufseitig durchtrennt bzw. abtrennt. In a preferred embodiment of the invention a rotating with the drop table first separation device, for example a first separating knife arranged above the discharge end of the discharge table, said separating device cuts through the outlet side in the course of lowering of the discharge end of the mat or separated. Dabei kann die erste Trennvorrichtung an der Drehabdeckung des Abwurftunnels angeordnet sein. Here, the first separating apparatus may be disposed at the rotary cover of the discharge tunnel. Mit Hilfe des ersten Trennmessers gelingt folglich ein einwandfreies Durchtrennen der Streugutmatte im Zuge des Drehens des Drehtisches bzw. Drehtunnels. Consequently, with the aid of the first separating blade a proper severing of the spreading material mat in the course of rotation of the turntable or rotary tunnels succeeds. Besonders vorteilhaft ist es dabei, wenn oberhalb des Einlaufendes des Abwurftisches eine zweite Trennvorrichtung, zB ein zweites Trennmesser, angeordnet ist, welches im Zuge des Anhebens des Einlaufendes die Matte einlaufseitig durchtrennt. It is particularly advantageous, it is when a second separation device, such as a second separating knife, is arranged above the inlet end of the discharge table which severs the mat on the inlet side in the course of raising the inlet end. Insofern gelingt im Zuge des Drehens zugleich ein sauberes Durchtrennen der Streugutmatte im Bereich des Einlaufendes und im Bereich des Auslaufendes des Ablaufwurftisches. To this extent possible in the course of rotation at the same time a clean cutting of the pouring material mat in the region of the inlet end and in the region of the outlet end of the flow casting table. Die zweite Trennvorrichtung ist dabei vorzugsweise an einer oberhalb des ersten Streugutförderers und gegenüber dem Abwurftisch ortsfest angeordneten Leitabdeckung angeordnet. The second separating apparatus is preferably arranged at an upstream of the first conveyor, and spreading material over the drop table fixedly arranged guide cover. Im Zuge des Anhebens des Einlaufendes des Abwurftisches stößt die Streugutmatte folglich an das darüber angeordnete Trennmesser, so dass die Matte durchtrennt wird. In the course of raising the inlet end of the discharge table, the spreading material mat thus abuts to the separating knife arranged above it, so that the mat is cut. Die Anordnung der Messer kann aber auch umgekehrt sein, dh es kann auslaufseitig ein ortsfestes erstes Messer angeordnet sein, das die Matte im Zuge des Anhebens des Auslaufendes durchtrennt und einlaufseitig ein zweites, "mitdrehbares" Messer angeordnet sein, das die Matte im Zuge des Absenkens des Einlaufendes durchtrennt. However, the arrangement of the knives may also be reversed, ie it may be located downstream of a fixed first knife which severs the mat in the course of raising the outlet end and the inlet side a second, may be arranged "mitdrehbares" knife which the mat in the course of lowering of the inlet end cut.
  • Nach bevorzugter Weiterbildung der Erfindung ist an dem Einlaufende des Abwurftisches eine dritte Trennvorrichtung, zB ein drittes Trennmesser, vorgesehen, wobei diese dritte Trennvorrichtung die Matte im Zuge des Absenkens des Einlaufendes durchtrennt. According to a preferred further development of the invention, a third separator, such as is provided at the inlet end of the discharge table, a third dividing knife is provided, said third separating device severs the mat in the course of lowering of the inlet end. Nachdem mit Hilfe des ersten Trennmessers und des zweiten Trennmessers zunächst ein erster Mattenabschnitt abgetrennt wurde, wird mit Hilfe des dritten Trennmessers im Zuge des Zurückdrehens des Abwurftisches in die Förderstellung die zwischenzeitlich nachgeführte Streugutmatte durchtrennt, so dass gleichsam ein zweiter Mattenabschnitt abgetrennt und abgeworfen wird. After a first mat portion was separated by the first separating blade and the second dividing knife initially, is in the meantime tracked grit mat severed with the aid of the third dividing knife during the turning-back of the discharge table in the conveying position, so that, as it is separated, a second mat portion and discarded. Insgesamt ist auf diese Weise ein vollständig kontinuierlicher Betrieb möglich, ohne dass die Gefahr besteht, dass es zu einer Mattendopplung kommt. Overall, a completely continuous operation is possible in this way without the risk that there will be a Mattendopplung. Das dritte Trennmesser kann aber auch an dem Auslaufende des Abwurftisches angeordnet sein. but the third dividing knife can also be arranged at the outlet end of the discharge table. Im Übrigen besteht dann auch die Möglichkeit, dass der Drehtisch nicht zunächst in die eine und dann in die andere Richtung gedreht wird, sondern stets in dieselbe Richtung, wobei die Messer so angeordnet sind, dass sie dann nacheinander zum Einsatz kommen. Incidentally, then there is also the possibility that the turntable is not rotated first in one direction and then the other way, but always in the same direction, the blades are arranged so that they'll be used in succession.
  • Nach bevorzugter Ausführungsform sind das Einlaufende und/oder das Auslaufende des Abwurftisches und/oder der Drehabdeckung (im Längsschnitt) kreisbogenförmig, zB konvex, ausgebildet. According to a preferred embodiment, the inlet end and / or the outlet end of the discharge table and / or the rotary cover are circular arc-shaped (in longitudinal section), eg convex. Dementsprechend ist es vorteilhaft, wenn das dem Abwurftisch zugewandte Ende der Leitabdeckung (im Längsschnitt) kreisbogenförmig, zB konkav, ausgebildet ist. Accordingly, it is advantageous if the tilting table facing the end of the guide cover (in longitudinal section) of a circular arc, for example, is concavely formed. Gleiches gilt für das dem Abwurftisch zugewandte Ende des zweiten Streugutförderers, wobei gegebenenfalls ein entsprechend geformtes Zwischenstück vorgesehen sein kann. The same applies to the tilting table facing the end of the second conveyor spreading material, optionally with a correspondingly shaped intermediate piece can be provided.
  • Der Abwurftisch weist vorzugsweise eine sich in Förderrichtung erweitender Dicke unter Bildung einer unteren Anlaufschräge für einen abzutrennenden Mattenabschnitt auf. The drop table preferably has a thickness to erweitender in the conveying direction to form a lower run-on slope for a separated mat portion. Insofern ist der Abwurftisch im Wesentlichen keilförmig ausgebildet, mit einer oberen Förderebene und einer demgegenüber unter vorgegebenem Winkel angeordneten unteren Anlaufschräge. Insofar as the tilting table is substantially wedge-shaped, in contrast, is arranged with an upper and a conveying plane a predetermined angle under the lower run-on slope. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass unmittelbar nach Beginn der Drehung des Abwurftisches der von dem ersten Streubandförderer nachgeführte Streugutmattenstrang gegen die untere Anlaufschräge stößt und zuverlässig abgeworfen wird. In this way it is ensured that abuts and immediately after start of rotation of the discharge table of the tracked by the first scattering belt conveyor grit strand mat against the lower run-on slope is reliably dropped. Eine Mattendopplung wird auf diese Weise zuverlässig verhindert. A Mattendopplung is reliably prevented in this way.
  • Im Übrigen ist es vorteilhaft, wenn unterhalb des Abwurftisches ein Trichter oder dergleichen Aufnahmeeinrichtung für den bzw. die abgetrennten Mattenabschnitte angeordnet ist. Incidentally, it is advantageous if a hopper below the discharge table or the like receiving means for the separated or mat portions is arranged. Der Abwurftisch selbst kann als gleichsam passiver Gleittisch ausgebildet sein. The tilting table itself can be designed as passive as it sliding table. Das bedeutet, dass im Bereich des Abwurftisches selbst kein aktiver Transport der Streugutmatte erfolgt. This means that in the area of ​​the discharge table is done itself no active transport of spreading material mat. Vielmehr wird die Streugutmatte mit Hilfe des dem Abwurftisch vorgeordneten ersten Streubandförderers und/oder mit Hilfe des dem Abwurftisch nachgeordneten zweiten Streubandförderers über den Gleittisch geschoben bzw. gezogen. Rather, the grit is pushed mat or with the aid of the upstream to the drop table first scattering belt conveyor and / or by means of the downstream of the drop table second scattering belt conveyor via the slide table drawn. Die Erfindung geht dabei von der Erkenntnis aus, dass es durchaus ausreichend ist, mit einem verhältnismäßig kurzen Gleittisch zu arbeiten, der beispielsweise eine Länge von 30 bis 100 cm, vorzugsweise 40 bis 80 cm, zB 50 bis 60 cm aufweist. The invention proceeds from the realization that it is quite sufficient to work with a relatively short sliding table, which has for example a length of 30 to 100 cm, preferably 40 to 80 cm, eg 50 to 60 cm. Unabhängig von der Länge des Gleittisches besteht die Möglichkeit, beliebig lange Mattenabschnitte mit Hilfe der erfindungsgemäßen Anordnung abzutrennen. Regardless of the length of the slide table is the possibility of any length mat sections by means of the inventive arrangement separate.
  • In alternativer Ausgestaltung der Erfindung ist der Abwurftisch als gleichsam aktiver Fördertisch ausgebildet. In an alternative embodiment of the invention, the discharge table is constructed as it were active conveying table. Das bedeutet, dass der Fördertisch selbst mit einer Bandfördereinrichtung oder dergleichen Fördereinrichtung ausgebildet sein kann, so dass im Bereich des Fördertisches ein aktiver Transport der Streugutmatte erfolgt. This means that the conveyor table may be formed with a belt conveyer or the like conveying device itself, so that occurs in the region of the conveying table is an active transport of the spreading material mat.
  • Gegenstand der Erfindung ist auch eine Pressenanlage zur Herstellung von Holzwerkstoffplatten, insbesondere MDF-Platten, mit einer Formstation zur Erzeugung einer Streugutmatte, mit einer Presse zum Verpressen der Streugutmatte zu einer Holzwerkstoffplatte und mit einer zwischen der Formstation und der Presse angeordneten Vorrichtung zum Zuführen der Streugutmatten der beschriebenen Ausführungsformen. The invention is also a press plant for the production of wood-based boards, in particular MDF boards with a forming station for generating a spreading material sheet, with a press for compressing the spreading material mat into a wood material plate and having disposed between the forming station and the press device for feeding the particle mats the described embodiments.
  • Im Folgenden wird die Erfindung anhand einer lediglich ein Ausführungsbeispiel darstellenden Zeichnung näher erläutert. In the following the invention is explained in detail with reference to only one embodiment illustrated in the drawings. Es zeigen Show it
  • 1 1 in schematischer Seitenansicht eine Pressenanlage zur Herstellung von Holzwerkstoffplatten mit einer Vorrichtung zum Zuführen von Pressgutmatten in die Presse, in a schematic side view of a press plant for producing wood-based panels with a device for supplying pressed material mats in the press,
  • 2 2 ausschnittsweise den Gegenstand nach fragmentary the article by 1 1 in einer ersten Funktionsstellung und in a first functional position and
  • 3 3 den Gegenstand nach the article by 2 2 in einer anderen Funktionsstellung. in another functional position.
  • In In 1 1 ist in einer vereinfachten Seitenansicht schematisch eine Pressenanlage zur Herstellung von Holzwerkstoffplatten, insbesondere MDF-Platten, mit einer Presse is a simplified schematic side view of a press plant for the production of wood-based boards, in particular MDF boards with a press 3 3 dargestellt. shown. Mit Hilfe einer nicht näher beschriebenen Formstation With the help of a forming station unspecified 1 1 wird aus einem Faserbunker eine Pressgutmatte is a pressed material mat of a fiber bunker 2 2 bzw. Streugutmatte, zB eine Fasermatte auf einen ersten Pressgutförderer or grit mat, for example a fiber mat on a first Pressgutförderer 4 4 bzw. Streugutförderer aufgestreut, wobei dieser erste Pressgutförderer or grit conveyor sprinkled, said first Pressgutförderer 4 4 als Streubandförderer bzw. Formband ausgebildet ist. is formed as a scattering belt conveyor or forming belt. Der Formstation The forming station 1 1 können zB eine Abfräswalze, ein Hubmagnet zum Ausheben von magnetisierbaren Metallen und eine Vorpresse sowie gegebenenfalls weitere Vorbehandlungseinrichtungen nachgeschaltet sein. can be followed by eg a Abfräswalze, a lifting magnet for lifting of magnetizable metals and a pre-press and optionally further treatment facilities. Angedeutet sind in Also indicated are in 1 1 lediglich eine Suchspule only a search coil 5 5 zur Meldung von metallischen Fremdkörpern sowie eine optisch und/oder mechanisch arbeitende Überwachungseinrichtung, zB Höhenüberwachungseinrichtung for the reporting of metallic foreign bodies, as well as an optically and / or mechanically operating monitoring device, for example, height monitoring device 6 6 , zur Meldung unerwünschter Streuhügel. , To report unwanted stray hill. Der erste Pressgutförderer The first Pressgutförderer 4 4 weist endseitig eine Übergabenase has a transfer end nose 7 7 auf. on. Ferner ist in Furthermore, in 1 1 erkennbar, dass dem ersten Pressgutförderer seen that the first Pressgutförderer 4 4 ein zweiter Pressgutförderer a second Pressgutförderer 8 8th in Form eines Zwischenförderers nachgeschaltet ist, wobei dieser Zwischenförderer in das Einlaufmaul M der kontinuierlich arbeitenden Presse is followed in the form of an intermediate conveyor, said intermediate conveyor into the inlet opening M of the continuously operating press 3 3 ragt und die Pressgutmatten projects and the pressed material mats 2 2 in die Presse in the press 3 3 einführt. introduces. Der zweite Pressgutförderer The second Pressgutförderer 8 8th ist ebenfalls als Streubandförderer ausgebildet. is also formed as a scattering belt conveyor.
  • Zwischen dem ersten Pressgutförderer Between the first Pressgutförderer 4 4 und dem zweiten Pressgutförderer and the second Pressgutförderer 8 8th ist eine Mattenabwurfeinrichtung is a Matt ejection device 9 9 angeordnet, welche einen oder mehrere Mattenabschnitte arranged which one or more mat portions 2a 2a , . 2b 2 B , insbesondere Fehlschüttungsabschnitte aus der Streugutmatte entfernt und abwirft. , In particular from reject material sections from the grit mat and yields. Dazu wird insbesondere auf die To this end, in particular the 2 2 und and 3 3 verwiesen. directed.
  • Die Mattenabwurfeinrichtung The Matt ejection device 9 9 weist einen um eine Drehachse D drehbar gelagerten Abwurftisch has an about a rotary axis D rotatably mounted tilting table 10 10 auf, welcher in der in in which, in the in 2 2 dargestellten Förderstellung in der Förderebene F des ersten Pressgutförderers Conveying position shown in the plane of conveyance F of the first Pressgutförderers 4 4 und des zweiten Pressgutförderers and the second Pressgutförderers 8 8th angeordnet ist und diese miteinander verbindet. is arranged and interconnecting. Dabei ist in It is in 2 2 zwischen dem zweiten Pressgutförderer between the second Pressgutförderer 8 8th und dem Abwurftisch and the tilting table 10 10 ein Zwischenstück an intermediate piece 11 11 in Form eines Gleitstücks vorgesehen. provided in the form of a slider. Zum Abtrennen und Abwerfen eines oder mehrerer Mattenabschnitte For separating and discarding one or more mat portions 2a 2a , . 2b 2 B wird der Abwurftisch is the drop table 10 10 aus der in from in 2 2 dargestellten Förderstellung in die in Conveying position shown in the in 3 3 dargestellte Abwurfstellung und anschließend wieder zurück in die in Shedding position and then shown back to the in 2 2 dargestellte Förderstellung gedreht. Conveying position shown rotated. Dabei ist erkennbar, dass dem Abwurftisch It can be seen that the drop table 10 10 eine oberhalb des Abwurftisches angeordnete Drehabdeckung means disposed above the discharge table rotary cover 12 12 unter Bildung eines drehbaren Abwurftunnels to form a rotatable discharge tunnel 13 13 zugeordnet ist. assigned.
  • Oberhalb des Auslaufendes A des Abwurftisches Above the outlet end A of the drop table 10 10 ist eine mit dem Abwurftisch is a tilting table with the 10 10 drehbare Trennvorrichtung rotating separating device 14 14 in Form eines quer zur Förderrichtung bzw. Transportrichtung T ausgerichteten ersten Trennmessers in the form of a transversely aligned to the conveying direction or transport direction T first dividing knife 14 14 angeordnet. arranged. Im Zuge des Absenkens des Auslaufendes A des Abwurftisches In the course of lowering the discharge end A of the drop table 10 10 durchtrennt dieses erste Trennmesser cut through this first separation cutter 14 14 die Matte auslaufseitig. the mat downstream. Dabei ist das erste Trennmesser Here, the first separating blade 14 14 an der Drehabdeckung on the rotary cover 12 12 auslaufseitig angeordnet, und zwar mit nach unten bzw. in Richtung der Streugutmatte ausgerichteter Klinge. located downstream, with downward and oriented in the direction of the spreading material mat blade. Oberhalb des Einlaufendes E des Abwurftisches Above the inlet end E of the drop table 10 10 ist eine zweite Trennvorrichtung is a second separating device 15 15 in Form eines zweiten quer zur Förderrichtung T bzw. Förderebene F ausgerichteten Trennmessers in the form of a second aligned transverse to the conveying direction T and conveying plane F separating knife 15 15 angeordnet, wobei dieses zweite Trennmesser arranged, said second dividing knife 15 15 im Zuge des Anhebens des Einlaufendes E die Matte einlaufseitig durchtrennt. in the course of raising the inlet end E intake side cut through the mat. Diese zweite Trennvorrichtung This second separating device 15 15 ist an einer oberhalb des ersten Pressgutförderers is at a first above the Pressgutförderers 4 4 und gegenüber dem Abwurftisch and opposite the tilting table 10 10 ortsfest angeordnete Leitabdeckung stationarily arranged guide cover 16 16 angeordnet. arranged. Ferner ist an dem Einlaufende E des Abwurftisches Furthermore, at the inlet end E of the drop table 10 10 eine dritte Trennvorrichtung a third separation device 17 17 in Form eines dritten Trennmessers in the form of a third dividing knife 17 17 angeordnet, wobei dieses dritte Trennmesser ebenfalls quer zur Förderrichtung T ausgerichtet ist und die Matte im Zuge des Absenkens des Einlaufendes E durchtrennt. arranged, said third dividing knife is also oriented transversely to the conveying direction T and the mat is cut in the course of lowering of the inlet end E.
  • Insgesamt sind bei der dargestellten Ausführungsform drei Trennvorrichtungen bzw. drei Trennmesser Overall, in the illustrated embodiment, three separation devices and three separating knife 14 14 , . 15 15 , . 17 17 vorgesehen, welche im Zuge der Überführung des Abwurftisches provided, which in the course of transfer of the discharge table 10 10 aus der Förderstellung in die Abwurfstellung und wieder zurück zwei Mattenabschnitte from the delivery position to the discharge position and back again two mat sections 2a 2a , . 2b 2 B aus der Pressgutmatte from the press material mat 2 2 heraustrennen und abwerfen. Cut out and discard. Die Funktionsweise der erfindungsgemäßen Abwurfeinrichtung ergibt sich aus einer vergleichenden Betrachtung der The operation of the ejection device according to the invention results from a comparative study of 2 2 und and 3 3 . ,
  • 2 2 zeigt den Abwurftisch shows the tilting table 10 10 zunächst in der die Normalstellung bildenden Förderstellung, in der die über den ersten Pressgutförderer initially in the normal position forming conveying position in which the first through the Pressgutförderer 4 4 zugeführte Pressgutmatte fed press material mat 2 2 kontinuierlich über den Abwurftisch continuously over the tilting table 10 10 an den zweiten Pressgutförderer to the second Pressgutförderer 8 8th übergeben und von dort in die Presse pass and from there into the press 3 3 eingeführt wird. is introduced. Wurden nun im Rahmen der Überwachung eine Fehlschüttung oder dergleichen gemeldet, so wird der Abwurftisch Have now reported a reject material or the like as part of the monitoring, the tilting table is 10 10 bzw. der Abwurftunnel or the dropping tunnel 13 13 zu einem vorgegebenen Zeitpunkt aus der in at a predetermined time from the in 2 2 dargestellten Förderstellung in die in die Conveying position shown in the in the 3 3 dargestellte Abwurfstellung überführt. Dropping position illustrated transferred. Der Drehwinkel kann dabei 20° bis 90°, zB 30° bis 60°, vorzugsweise 40° bis 50° betragen. The rotation angle can be 20 ° to 90 °, eg 30 ° to 60 °, preferably 40 ° to 50 °. Es ist erkennbar, dass das erste (bewegliche) Trennmesser It will be appreciated that the first (movable) separating knife 14 14 im Zuge der Drehbewegung die Pressgutmatte during the rotational movement, the press material mat 2 2 auslaufseitig von oben nach unten durchtrennt und zugleich das zweite (feste) Trennmesser downstream cut through and from top to bottom at the same time the second (fixed) separating knife 15 15 die Pressgutmatte the press material mat 2 2 einlaufseitig von oben nach unten durchtrennt, so dass zunächst einmal ein erster Mattenabschnitt inlet side cut from top to bottom, so that first of all a first mat portion 2a 2a abgetrennt und abgeworfen wird, wobei die Länge dieses Mattenabschnittes is separated and discarded, the length of this mat portion 2a 2a im Wesentlichen der Länge des Abwurftisches substantially the length of the discharge table 10 10 entspricht. equivalent. Der Abwurf erfolgt gleichsam automatisch im Zuge des Drehens des Tisches. The discharge takes place almost automatically in the course of turning the table. Es besteht nun die Möglichkeit, die Anlage so zu steuern, dass der zu entfernende Fehlschüttungsbereich im Wesentlichen diesem ersten Mattenabschnitt It is now possible to control the system so that to remove reject material region substantially this first mat portion 2a 2a entspricht. equivalent. 3 3 deutet darüber hinaus an, dass der erste Pressgutförderer indicates moreover that the first Pressgutförderer 4 4 im Zuge der Drehbewegung des Abwurftisches in the course of the rotational movement of the discharge table 10 10 weiter betrieben wird, so dass die nachgeführte Pressgutmatte continues to operate, so that the press material mat tracked 2 2 gegen die Unterseite against the underside 18 18 des Abwurftisches the discharge table 10 10 läuft und ebenfalls nach unten abgelenkt wird. running and is also deflected downwards. Wird nun nach vorgegebener Zeit der Abwurftisch Is now Timed the tilting table 10 10 wieder aus der Abwurfstellung in die Förderstellung zurückgedreht, so durchtrennt das dritte (bewegliche) Trennmesser again turned back from the discharge position into the conveying position, so severs the third (movable) separating knife 17 17 die Pressgutmatte the press material mat 2 2 ebenfalls von oben nach unten. also from top to bottom. Die Länge des auf diese Weise abgetrennten zweiten Mattenabschnittes The length of the thus separated second mat portion 2b 2 B hängt von der Fördergeschwindigkeit des ersten Pressgutförderers depends on the conveying speed of the first Pressgutförderers 4 4 und von dem Zeitpunkt ab, zu dem der Abwurftisch and the time from when the drop table 10 10 wieder in die Förderstellung zurückgeschwenkt wird. is pivoted back into the delivery position. Insofern macht In this respect makes 3 3 deutlich, dass in einfacher Weise die Möglichkeit besteht, selbst verhältnismäßig lange Mattenabschnitte clear that in a simple way, it is possible, even relatively long mat sections 2a 2a , . 2b 2 B mit Hilfe eines recht kurzen Abwurftisches using a relatively short discharge table 10 10 abzutrennen und abzuwerfen. remove and discard.
  • In den Figuren ist ferner erkennbar, dass sowohl das Einlaufende E als auch das Auslaufende A des Abwurftisches In the figures, can also be seen that both the inlet end and the outlet end E A of the discharge table 10 10 und auch das Einlaufende und das Auslaufende der Drehabdeckung and the inlet end and the outlet end of the rotary cover 12 12 im Längsschnitt kreisbogenförmig, nämlich konvex, ausgebildet sind. a circular arc shape in longitudinal section, namely are convexly formed. Daran angepasst ist auch das dem Abwurftisch adapted, too, is the drop table 10 10 zugewandte Ende der Leitabdeckung facing the end of the guide cover 16 16 im Längsschnitt kreisbogenförmig, nämlich konkav, ausgebildet. a circular arc shape in longitudinal section, that is concavely formed. Der Abwurftisch The tilting table 10 10 selbst weist eine sich in Förderrichtung T erweiternde Dicke d unter Bildung einer unteren Anlaufschräge itself has a widening in the conveying direction T thickness d to form a lower run-on slope 19 19 für einen abzutrennenden Mattenabschnitt for a separated Matt section 2b 2 B auf. on. Unterhalb des Abwurftisches Below the drop table 10 10 ist ein Trichter is a funnel 20 20 angedeutet, welcher die abgeworfenen Mattenabschnitte indicated that the discarded mat portions 2a 2a , . 2b 2 B aufnimmt. receives. Im Ausführungsbeispiel ist der Abwurftisch In the exemplary embodiment of the tilting table 10 10 als passiv arbeitender Gleittisch ausgebildet, der selbst nicht mit Fördereinrichtungen ausgestattet ist. configured as passively operating slide table, which is not itself equipped with conveyors. Auch das sich an den Gleittisch anschließende Zwischenstück Also adjoining the sliding table spacer 11 11 ist als Gleitstück ausgebildet. is formed as a slider. Von dort wird die Streugutmatte dann an den zweiten Pressgutförderer From there, the grit mat is then connected to the second Pressgutförderer 8 8th als Zwischenförderer abgegeben. delivered as intermediate conveyor.
  • Die Erfindung umfasst jedoch auch Ausführungsformen, bei welchen auf ein derartiges Zwischenstück verzichtet wird, so dass die Streugutmatte dann von dem Abwurftisch However, the invention also comprises embodiments, in which dispense with such a spacer so that the spreading material mat then from the drop table 10 10 unmittelbar an den zweiten Pressgutförderer directly to the second Pressgutförderer 8 8th abgegeben wird. is released. Des weiteren umfasst die Erfindung Ausführungsformen, bei welchen auf einen "echten" zweiten Streubandförderer verzichtet wird, dh der zweite Streugutförderer kann als passiver Streugutförderer und folglich als lediglich Gleittisch ausgebildet sein. Furthermore, the invention comprises embodiments, in which "real" in a second scattering belt conveyor dispensed with, that is, the second conveyor may be a passive grit grit conveyor and thus be as merely slide table formed. Des weiteren kann der zweite Streugutförderer auch von der nachgeschalteten Presse gebildet werden, dh der Abwurftisch gibt die Streugutmatte unmittelbar an die nachgeschaltete Presse ab, die dann den zweiten Streugutförderer umfasst. Furthermore, the second conveyor grit may also be formed from the downstream of the press, that is, the drop table gives the pouring material mat immediately downstream of the press from which then includes the second spreading material conveyor.

Claims (14)

  1. Vorrichtung zum Zuführen von Pressgutmatten ( (Apparatus for supplying pressed material mats 2 2 ) zu einer Presse ( ) (To a press 3 3 ) für die Herstellung von Holzwerkstoffplatten oder dergleichen Pressplatten, vorzugsweise zu einer kontinuierlichen Presse, mit zumindest einem ersten Pressgutförderer ( ) (For the production of wood material panels or the like, press plates, preferably to a continuous press, having at least a first Pressgutförderer 4 4 ), auf den eine zu verpressende Pressgutmatte ( ), On which a mat of pressed material to be pressed ( 2 2 ) aufgebracht wird und mit zumindest einem dem ersten Pressgutförderer ( ) Is applied, and (with at least one of the first Pressgutförderer 4 4 ) nachgeordneten zweiten Pressgutförderer ( ) Downstream second Pressgutförderer ( 8 8th ), wobei zwischen dem ersten Pressgutförderer ( ), Where (between the first Pressgutförderer 4 4 ) und dem zweiten Pressgutförderer ( ) And the second Pressgutförderer ( 8 8th ) eine Mattenabwurfeinrichtung ( ) A matte discharge means ( 9 9 ) angeordnet ist, welche einen oder mehrere Mattenabschnitte ( ) Is arranged, which (one or more mat portions 2a 2a , . 2b 2 B ), insbesondere Fehlschüttungsabschnitte, abführt, wobei die Mattenabwurfeinrichtung ( ), In particular reject material portions dissipates, wherein the ejection means Matt ( 9 9 ) einen Abwurftisch ( ) A drop table ( 10 10 ) aufweist, der in einer Förderstellung im Wesentlichen in der Förderebene (F) des ersten Pressgutförderers ( ) Which (in a transport position substantially (in the plane of conveyance F) of the first Pressgutförderers 4 4 ) und/oder des zweiten Pressgutförderers ( () And / or the second Pressgutförderers 8 8th ) angeordnet ist und diese miteinander verbindet, dadurch gekennzeichnet , dass der Abwurftisch als drehbar gelagerter Abwurftisch ( ) And connects these together, characterized in that the drop table (as a rotatably mounted tilting table 10 10 ) ausgebildet ist, welcher zum Abtrennen und Abwerfen zumindest eines Mattenabschnitts ( ) Is formed, which for the separation and ejection of at least one mat portion ( 2a 2a , . 2b 2 B ) aus der Förderstellung in eine Abwurfstellung drehbar ist, wobei im Zuge des Drehens des Abwurftisches ( ) Is rotatable out of the conveying position to a discharge position, (in the course of rotation of the discharge table 10 10 ) einerseits die Pressgutmatte durchtrennt und andererseits der Mattenabschnitt ( ) On the one hand by separating the press material mat and the other part of the mat portion ( 2a 2a , . 2b 2 B ) abgeworfen wird. ) Is discarded.
  2. Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass dem Abwurftisch ( Device according to claim 1, characterized in that the drop table ( 10 10 ) eine darüber angeordnete Drehabdeckung ( ) An overlying rotary cover ( 12 12 ) unter Bildung eines drehbaren Abwurftunnels ( ) (To form a rotatable discharge tunnel 13 13 ) zugeordnet ist. ) assigned.
  3. Vorrichtung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass oberhalb des Auslaufendes (A) und/oder des Einlaufendes (E) des Abwurftisches ( Device according to claim 1 or 2, characterized in that above the outlet end (A) and / or of the inlet end (E) of the discharge table ( 10 10 ) eine mit dem Abwurftisch ( ) One (with the drop table 10 10 ) drehbare, erste Trennvorrichtung ( ) Rotatable first separator ( 14 14 ), zB ein Trennmesser, angeordnet ist, welche im Zuge des Absenkens des Auslaufendes oder des Einlaufendes die Matte auslaufseitig und/oder einlaufseitig durchtrennt. ), For example a severing knife, is arranged which cuts the mat outlet side and / or on the inlet side in the course of lowering of the outlet end or the inlet end.
  4. Vorrichtung nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, dass die erste Trennvorrichtung ( Device according to claim 3, characterized in that the first separator ( 14 14 ) an der Drehabdeckung ( ) (On the rotary cover 12 12 ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  5. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass oberhalb des Einlaufendes (E) und/oder des Auslaufendes (A) des Abwurftisches ( (Apparatus according to one of claims 1 to 4, characterized in that above the inlet end (E) and / or of the outlet end (A) of the discharge table 10 10 ) eine gegenüber dem Abwurftisch ortsfest angeordnete zweite Trennvorrichtung ( ) Has a relation to the drop table stationarily arranged second cutting device ( 15 15 ), zB ein Trennmesser, angeordnet ist, welche im Zuge des Anhebens des Einlaufendes oder des Auslaufendes die Matte einlaufseitig und/oder auslaufseitig durchtrennt. ), For example a severing knife, is arranged which cuts the mat on the inlet side and / or downstream in the course of raising the inlet end or the outlet end.
  6. Vorrichtung nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass die zweite Trennvorrichtung ( Device according to claim 5, characterized in that the second separating device ( 15 15 ) an einer oberhalb des ersten Pressgutförderers ( ) At a (above the first Pressgutförderers 4 4 ) und gegenüber dem Abwurftisch ( ) And (with respect to the drop table 10 10 ) ortsfest angeordneten Leitabdeckung ( ) Fixedly arranged guide cover ( 16 16 ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  7. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass an dem Einlaufende und/oder an dem Auslaufende des Abwurftisches ( Device according to one of claims 1 to 6, characterized in that (at the inlet end and / or at the downstream end of the launching table 10 10 ) eine dritte Trennvorrichtung ( ) A third separating apparatus ( 17 17 ), zB ein Trennmesser angeordnet ist, welche die Matte im Zuge des Absenkens des Einlaufendes oder des Auslaufendes durchtrennt. ), For example a severing knife is arranged, which cuts through the mat in the course of lowering of the inlet end or the outlet end.
  8. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass das Einlaufende (E) und/oder das Auslaufende (A) des Abwurftisches und/oder der Drehabdeckung ( Device according to one of claims 1 to 7, characterized in that the inlet end (E) and / or the outlet end (A) of the discharge table and / or the rotary cover ( 12 12 ) (im Längsschnitt) kreisbogenförmig, zB konvex, ausgebildet sind. ) (A circular arc shape in longitudinal section), for example are convex formed.
  9. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass das dem Abwurftisch ( Device according to one of claims 1 to 8, characterized in that (the drop table 10 10 ) zugeordnete Ende der Leitabdeckung ( () Associated end of the guide cover 16 16 ) (im Längsschnitt) kreisbogenförmig, zB konkav, ausgebildet ist. ) (A circular arc shape in longitudinal section), for example is concave formed.
  10. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 9, dadurch gekennzeichnet, dass der Abwurftisch ( Device according to one of claims 1 to 9, characterized in that the drop table ( 10 10 ) eine sich in Förderrichtung (T) erweiternde Dicke (d) unter Bildung einer unteren Anlaufschräge ( ) Is a widening in the conveying direction (T) Thickness (d) (to form a lower run-on slope 19 19 ) für einen abzutrennenden Mattenabschnitt ( ) (For a separated mat portion 2b 2 B ) aufweist. ) having.
  11. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 10, dadurch gekennzeichnet, dass unterhalb des Abwurftisches ( Device according to one of claims 1 to 10, characterized in that below the discharge table ( 10 10 ) ein Trichter ( ) A hopper ( 20 20 ) oder dergleichen Aufnahmeeinrichtung für den bzw. die abgetrennten Mattenabschnitte ( ) Or the like receiving means for the separated or mat sections ( 2a 2a , . 2b 2 B ) angeordnet ist. ) Is arranged.
  12. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 11, dadurch gekennzeichnet, dass der Tisch ( Device according to one of claims 1 to 11, characterized in that the table ( 10 10 ) als (passiver) Gleittisch ausgebildet ist. ) Is formed as a (passive) slide table.
  13. Vorrichtung nach einem der Ansprüche 1 bis 11, dadurch gekennzeichnet, dass der Tisch ( Device according to one of claims 1 to 11, characterized in that the table ( 10 10 ) als (aktiver) Fördertisch, zB Bandfördertisch, ausgebildet ist. ) Is formed as a (active) conveying table such as belt conveyor table.
  14. Pressenanlage zur Herstellung von Holzwerkstoffplatten, mit einer Formstation ( A press plant for the production of wood material panels, (with a molding station 1 1 ) zur Erzeugung einer Pressgutmatte ( ) (To produce a pressed material mat 2 2 ) und mit einer vorzugsweise kontinuierlichen Presse ( (), And with a preferably continuous press 3 3 ) zum Verpressen der Pressgutmatte zu Holzwerkstoffplatten, und mit einer zwischen der Formstation ( ) For pressing the press material mat to wood panels, and with a (between the forming station 1 1 ) und der Presse ( ) And the press ( 3 3 ) angeordneten Vorrichtung zum Zuführen der Pressgutmatten nach einem der Ansprüche 1 bis 13. ) Device arranged for feeding the pressed material mats according to one of claims 1 to 13.
DE200410048275 2004-10-05 2004-10-05 Guide device to feed press mats to press for making chipboard has mat dropping device in form of turning table in transporting plane of both conveyors Expired - Fee Related DE102004048275B3 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200410048275 DE102004048275B3 (en) 2004-10-05 2004-10-05 Guide device to feed press mats to press for making chipboard has mat dropping device in form of turning table in transporting plane of both conveyors

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE200410048275 DE102004048275B3 (en) 2004-10-05 2004-10-05 Guide device to feed press mats to press for making chipboard has mat dropping device in form of turning table in transporting plane of both conveyors

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE102004048275B3 true DE102004048275B3 (en) 2006-02-09

Family

ID=35613048

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE200410048275 Expired - Fee Related DE102004048275B3 (en) 2004-10-05 2004-10-05 Guide device to feed press mats to press for making chipboard has mat dropping device in form of turning table in transporting plane of both conveyors

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE102004048275B3 (en)

Cited By (4)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2008043571A2 (en) * 2006-10-13 2008-04-17 Siempelkamp Maschinen- Und Anlagenbau Gmbh & Co. Kg Method and device for supplying mats of particle materials to a continuous press for the production of plates of derived timber products
DE102008011445A1 (en) 2008-02-27 2009-09-10 Dieffenbacher Gmbh + Co. Kg Continuously moveable pressed material mat separating method for use during manufacture of material plate, involves forming inlet and outlet edges of mat, where upper surface of mat finally runs in press, at outlet edge
DE102005052943B4 (en) * 2005-11-03 2017-07-20 Dieffenbacher GmbH Maschinen- und Anlagenbau Process and apparatus for the production of material sheets with a continuously operating press
DE102016117543A1 (en) 2016-09-16 2018-03-22 Dieffenbacher GmbH Maschinen- und Anlagenbau Transfer means or for a conveying device, the conveying device production system and methods for operating a production plant

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4035025A1 (en) * 1990-11-03 1992-05-07 Siempelkamp Gmbh & Co Hot pressing material for chip and fibre board prodn. - involves space saving intermediate conveyor associated with moulding band and hot press
DE10005251A1 (en) * 1999-05-01 2001-08-09 Dieffenbacher Gmbh Maschf Manufacture of chipboard in continuous band press, includes sudden cooling of board after cutting into discrete lengths

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE4035025A1 (en) * 1990-11-03 1992-05-07 Siempelkamp Gmbh & Co Hot pressing material for chip and fibre board prodn. - involves space saving intermediate conveyor associated with moulding band and hot press
DE10005251A1 (en) * 1999-05-01 2001-08-09 Dieffenbacher Gmbh Maschf Manufacture of chipboard in continuous band press, includes sudden cooling of board after cutting into discrete lengths

Cited By (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102005052943B4 (en) * 2005-11-03 2017-07-20 Dieffenbacher GmbH Maschinen- und Anlagenbau Process and apparatus for the production of material sheets with a continuously operating press
WO2008043571A2 (en) * 2006-10-13 2008-04-17 Siempelkamp Maschinen- Und Anlagenbau Gmbh & Co. Kg Method and device for supplying mats of particle materials to a continuous press for the production of plates of derived timber products
WO2008043571A3 (en) * 2006-10-13 2008-07-10 Siempelkamp Masch & Anlagenbau Method and device for supplying mats of particle materials to a continuous press for the production of plates of derived timber products
DE102008011445A1 (en) 2008-02-27 2009-09-10 Dieffenbacher Gmbh + Co. Kg Continuously moveable pressed material mat separating method for use during manufacture of material plate, involves forming inlet and outlet edges of mat, where upper surface of mat finally runs in press, at outlet edge
CN101596736B (en) 2008-02-27 2014-08-20 迪芬巴赫有限两合公司 Continuously moveable pressed material mat separating method for use during manufacture of material plate, and a separating device for continuously moveable pressed material mat
DE102016117543A1 (en) 2016-09-16 2018-03-22 Dieffenbacher GmbH Maschinen- und Anlagenbau Transfer means or for a conveying device, the conveying device production system and methods for operating a production plant
DE102016117543B4 (en) 2016-09-16 2018-09-27 Dieffenbacher GmbH Maschinen- und Anlagenbau Transfer means or for a conveying device, the conveying device production system and methods for operating a production plant

Similar Documents

Publication Publication Date Title
EP1364588A1 (en) Arrangement and method for the formation of at least two tobacco rods in a cigarette rod making machine
DE4439653A1 (en) Spreader for adhesive coated chips or fibres in esp. plywood chipboard
DE3644716A1 (en) Method and device for cutting and depositing foodstuffs
DE3923498A1 (en) Flax prepn. - has breaker to extract wood matter after de-seeding and before alignment for bundling
EP1712141A2 (en) Device for cleaning out articles present in a canal by means of a clearing body
DE4112556C1 (en) Spreading installation for chips, fibres etc. - has wind sifter for spreading flow coupled to spread material outlet shaft
DE4213928A1 (en) Distribution of glue impregnated chips or shavings in chip or fibreboard prodn. - using disc separator comprising horizontal row of discs located between mixing and distributing rollers and mixing and large chip rejecting rollers
DE19604608C1 (en) Cutting appts. to reduce run down component belts into small pieces esp. Siplace 80F/80S
EP0867263A2 (en) Product feeding system for a slicer
EP1250855A1 (en) Method and device for eliminating a disturbance from a tobacco channel in a rod making machine
DE4446323A1 (en) Recycler for intact tobacco from damaged cigarettes
DE102005030765B3 (en) Machine for the removal of elements from openings in a mattress body has rubber elastic strap extractors, on a rotating roller, to engage the elements and pull them clear
EP0591099A1 (en) Method and device for making tied stacks of paper products
EP1989945A1 (en) Batch transport of rod-shaped articles of the tobacco industry
EP0292581A1 (en) Fibre felt strewing method
EP0091982A2 (en) Process and apparatus for separating cellulose flocks and their covers in cellulosic hygienic articles
DE3914112A1 (en) Unit for continuous pressing of panel products - has perforating fingers to divide mat
DE3725383C1 (en) Plant for the hot pressing pressed material mats in the manufacture of particle boards, fiber boards and the like.
DE10114686C1 (en) PET or PE bottle-puncturing machine preparing for compaction, includes stripper for roller which is fitted with spikes and detachable axial strips
DE10060276A1 (en) Food slicer e.g. for cheese includes support element for cutter bar forming steep plane inclined to cutter gate at back of cutter avoiding need for hydraulic drive
EP0846424B1 (en) Device for pre-equalizing a tobacco stream
EP2226170A1 (en) Supply chain frame for automatic slicing machines
EP1277395A1 (en) Method for chopping a strand of crop material and device for performing the method
EP0933318A1 (en) Device for separating flat objects conveyed from a stack
DE4029752C1 (en)

Legal Events

Date Code Title Description
8100 Publication of the examined application without publication of unexamined application
8364 No opposition during term of opposition
R119 Application deemed withdrawn, or ip right lapsed, due to non-payment of renewal fee

Effective date: 20140501