DE10152702A1 - Verfahren und Anordnung zur solarthermischen Wasserentsalzung - Google Patents

Verfahren und Anordnung zur solarthermischen Wasserentsalzung

Info

Publication number
DE10152702A1
DE10152702A1 DE10152702A DE10152702A DE10152702A1 DE 10152702 A1 DE10152702 A1 DE 10152702A1 DE 10152702 A DE10152702 A DE 10152702A DE 10152702 A DE10152702 A DE 10152702A DE 10152702 A1 DE10152702 A1 DE 10152702A1
Authority
DE
Germany
Prior art keywords
water
solar
reactor
heated air
counter
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Ceased
Application number
DE10152702A
Other languages
English (en)
Inventor
Wolfhart Freiherr Stackelberg
Original Assignee
Wolfhart Freiherr Stackelberg
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Wolfhart Freiherr Stackelberg filed Critical Wolfhart Freiherr Stackelberg
Priority to DE10152702A priority Critical patent/DE10152702A1/de
Publication of DE10152702A1 publication Critical patent/DE10152702A1/de
Ceased legal-status Critical Current

Links

Classifications

    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
    • B01DSEPARATION
    • B01D1/00Evaporating
    • B01D1/14Evaporating with heated gases or vapours or liquids in contact with the liquid
    • BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
    • B01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
    • B01DSEPARATION
    • B01D3/00Distillation or related exchange processes in which liquids are contacted with gaseous media, e.g. stripping
    • B01D3/34Distillation or related exchange processes in which liquids are contacted with gaseous media, e.g. stripping with one or more auxiliary substances
    • B01D3/343Distillation or related exchange processes in which liquids are contacted with gaseous media, e.g. stripping with one or more auxiliary substances the substance being a gas
    • B01D3/346Distillation or related exchange processes in which liquids are contacted with gaseous media, e.g. stripping with one or more auxiliary substances the substance being a gas the gas being used for removing vapours, e.g. transport gas
    • CCHEMISTRY; METALLURGY
    • C02TREATMENT OF WATER, WASTE WATER, SEWAGE, OR SLUDGE
    • C02FTREATMENT OF WATER, WASTE WATER, SEWAGE, OR SLUDGE
    • C02F1/00Treatment of water, waste water, or sewage
    • C02F1/02Treatment of water, waste water, or sewage by heating
    • C02F1/04Treatment of water, waste water, or sewage by heating by distillation or evaporation
    • C02F1/14Treatment of water, waste water, or sewage by heating by distillation or evaporation using solar energy
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y02TECHNOLOGIES OR APPLICATIONS FOR MITIGATION OR ADAPTATION AGAINST CLIMATE CHANGE
    • Y02ATECHNOLOGIES FOR ADAPTATION TO CLIMATE CHANGE
    • Y02A20/00Water conservation; Efficient water supply; Efficient water use
    • Y02A20/124Water desalination
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y02TECHNOLOGIES OR APPLICATIONS FOR MITIGATION OR ADAPTATION AGAINST CLIMATE CHANGE
    • Y02ATECHNOLOGIES FOR ADAPTATION TO CLIMATE CHANGE
    • Y02A20/00Water conservation; Efficient water supply; Efficient water use
    • Y02A20/124Water desalination
    • Y02A20/138Water desalination using renewable energy
    • Y02A20/142Solar thermal; Photovoltaics
    • YGENERAL TAGGING OF NEW TECHNOLOGICAL DEVELOPMENTS; GENERAL TAGGING OF CROSS-SECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
    • Y02TECHNOLOGIES OR APPLICATIONS FOR MITIGATION OR ADAPTATION AGAINST CLIMATE CHANGE
    • Y02ATECHNOLOGIES FOR ADAPTATION TO CLIMATE CHANGE
    • Y02A20/00Water conservation; Efficient water supply; Efficient water use
    • Y02A20/20Controlling water pollution; Waste water treatment
    • Y02A20/208Off-grid powered water treatment
    • Y02A20/212Solar-powered wastewater sewage treatment, e.g. spray evaporation

Abstract

Gegenüber den zahlreichen bekannten Verfahren zur Entsalzung von Meer- oder Brackwasser hat die Erfindung den Vorzug, ausschließlich mit erneuerbaren Energien betrieben werden zu können. Durch direkte Nutzung solarer Energie werden Umwandlungsverluste vermieden, so dass die Anlage besonders kostengünstig betrieben werden kann. DOLLAR A In der Brennlinie von Parabolrinnenspiegeln (1) wird Luft in wärmeisolierten Rohrleitungen bekannter Bauart erhitzt und von unten in einen Reaktor eingeblasen (2). Von oben wird in den Reaktor Salz- oder Brackwasser eingesprüht (3). Die Anlage lässt sich so steuern, dass wahlweise der gesamte Wassergehalt verdampft wird oder nur ein Anteil davon. Ferner ist die Anlage auch zur Salzgewinnung geeignet. DOLLAR A Der erzeugte Dampf wird im Gegenstrom in einem Kühlgefäß kondensiert (4), wobei er gleichzeitig zur Vorerwärmung des zugeführten Salzwassers dient. DOLLAR A Elektrische Energie wird nur zum Betrieb je einer Pumpe zur Luft- (5) und Wasserzufuhr (6) benötigt. Der erforderliche Strom lässt sich ebenfalls aus erneuerbarer Energie gewinnen, zum Beispiel aus einer Windkraftanlage. DOLLAR A Zur Steigerung des Energiegehaltes der erhitzten Luft lässt sich die gesamte Anlage auch unter erhöhtem Druck betreiben. Alternativ zu Parabolrinnenspiegeln ist eine Erhitzung der Luft auch in Solartürmen mit Volumenreceivern möglich oder in Verbindung mit anderen Konzentratoren der Sonnenenergie. DOLLAR A Eine Hintereinanderschaltung mehrerer Anlagen der beschriebenen Art ermöglicht eine ...

Description

  • Die Erfindung gehört zum technischen Gebiet von Wasserentsalzungsanlagen unter Nutzung von Solarenergie.
  • Zur Vielfalt bekannter Entsalzungsverfahren gehören auch solar betriebene Anlagen, in denen durch konzentrierte Sonneneinstrahlung Wasser zum Sieden gebracht und verdampft wird. Nachteile dieser Verfahren sind die Begrenzung der Prozeßtemperatur auf den Siedepunkt des Wassers, die Gefahr von technisch schwer beherrschbarem Siedeverzug und die unvermeidbare Krustenbildung im Konzentrator.
  • Der Erfindung liegt die Idee zugrunde, das Verfahren auf höherem Temperaturniveau effektiver zu steuern und durch Trennung des Konzentratorbereiches vom Verdampfungsbereich Verkrustungen im Konzentrator für Solarstrahlung zu vermeiden.
  • Für folgende Patentansprüche wird Schutz begehrt:
    • - Trennung einer solar betriebenen Entsalzungsanlage in einen Konzentrator- und einen Verdampfungsbereich
    • - direkte Einblasung eines im Konzentrator erhitzten gasförmigen Mediums in das salzhaltige Wasser
    • - Übertragung der im Konzentrator gewonnenen Solarenergie in den Verdampfungsbereich im geschlossenen Kreislauf mittels gasförmiger oder flüssiger Medien wie z. B. Thermoöl
    • - Nutzung der so gewonnenen Energie im Verdampfungsbereich durch Führung des erhitzten Mediums
    • - im geschlossenen Kreislauf durch das zu verdampfende salzhaltige Wasser
    • - oder durch Einsprühen des Salzwassers von oben im Gegenstrom gegen von unten eingeblasene erhitzte Luft (bei Nutzung von Thermoöl im geschlossenen Kreislauf zur Übertragung der Energie vom Konzentrator zum Verdampfer wird ein Wärmetauscher zwischengeschaltet, in dem die Energie vom Thermoöl auf den Luftstrom abgegeben wird)
    • - oder durch Einblasen der auf eine der oben beschriebenen Arten erhitzten Luft in das salzhaltige Wasser
    • - Nutzung des Kondensationsbereiches des verdampften Wassers zur Vorerwärmung des zugeführten Salzwassers und automatische Steuerung der eingesprühten beziehungsweise zugeführten Salzwassermenge zur Erzielung einer optimalen Ausbeute von entsalztem Wasser im Gesamtsystem
  • Der schon jetzt in vielen Ländern hohe und weltweit bedrohlich steigende Mangel an Süßwasser hinreichender Qualität sichert der Erfindung eine gewerbliche Anwendung in großem Umfang.
  • Im Vergleich zum bisherigen Stand der Technik verspricht die Erfindung einen besseren Wirkungsgrad und dadurch eine kostengünstigere Entsalzung von salzhaltigem Wasser. Wird salzhaltiges Wasser wie beschrieben gegen einen erhitzten Luftstrom eingesprüht und vollständig verdampft, kann mit dem Verfahren gleichzeitig kostengünstig Salz gewonnen werden.

Claims (6)

1. Verfahren zur Verdampfung von Meer- oder Brackwasser durch Einsprühen des Wassers von oben in einen Reaktor und Zufuhr von solarthermisch erhitzter Luft von unten im Gegenstrom.
2. Nutzung des Energiegehaltes des erzeugten Dampfes zur Vorerwärmung des zugeführten Wassers im Gegenstrom und zur Kondensation des Dampfes in einem Kühlgefäß.
3. Erhitzung der für den Betrieb der Anlage erforderlichen Luft mit Hilfe von Parabolrinnenspiegeln, Solartürmen mit Volumenreceivern oder mit anderen Konzentratoren der Sonnenenergie.
4. Hintereinanderschaltung mehrerer Anlagen der beschriebenen Art zur stufenweisen Wasserentsalzung.
5. Betrieb der gesamten Anlagen unter erhöhtem Druck.
6. Nutzung der Anlage zur Gewinnung von Salz aus Meer- oder Brackwasser durch vollständige Verdampfung des Wassergehaltes.
DE10152702A 2001-10-19 2001-10-19 Verfahren und Anordnung zur solarthermischen Wasserentsalzung Ceased DE10152702A1 (de)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE10152702A DE10152702A1 (de) 2001-10-19 2001-10-19 Verfahren und Anordnung zur solarthermischen Wasserentsalzung

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE10152702A DE10152702A1 (de) 2001-10-19 2001-10-19 Verfahren und Anordnung zur solarthermischen Wasserentsalzung

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE10152702A1 true DE10152702A1 (de) 2003-11-20

Family

ID=29264736

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE10152702A Ceased DE10152702A1 (de) 2001-10-19 2001-10-19 Verfahren und Anordnung zur solarthermischen Wasserentsalzung

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE10152702A1 (de)

Cited By (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2005042411A1 (de) 2003-10-28 2005-05-12 Rolf Goldschmidt Meerwasserentsalzungsverfahren und -vorrichtung
WO2011131157A1 (de) 2010-04-22 2011-10-27 Achim Limbeck Vorrichtung und verfahren zum destillieren von salz- und brackwasser
DE102006005099B4 (de) * 2005-02-08 2011-11-24 Jannis Stefanakis Wasserentsalzungsvorrichtung
CN102285700A (zh) * 2011-06-17 2011-12-21 冯静 利用太阳能风力喷雾制作盐和蒸馏水的方法
CN102464342A (zh) * 2011-06-17 2012-05-23 冯静 设置在太阳能风力发电站内的制盐设施
CN102464368A (zh) * 2011-06-17 2012-05-23 冯静 利用太阳能风力喷雾制作盐和蒸馏水的装置
CN103332756A (zh) * 2013-06-08 2013-10-02 河海大学 一种太阳能泵雾化海水淡化装置
CN109354096A (zh) * 2018-12-13 2019-02-19 福建工程学院 菲涅尔透镜太阳能化油器法海水淡化装置

Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1902956A1 (de) * 1969-01-22 1970-08-20 Zaunscherb Dipl Ing Karl Vorrichtung zur Entsalzung von salzheltigem Wasser
EP0979801A1 (de) * 1998-08-11 2000-02-16 Communauté Européenne (CE) System zum Entsalzen von Meerwasser durch Kondensierung von Luftfeuchtigkeit

Patent Citations (2)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE1902956A1 (de) * 1969-01-22 1970-08-20 Zaunscherb Dipl Ing Karl Vorrichtung zur Entsalzung von salzheltigem Wasser
EP0979801A1 (de) * 1998-08-11 2000-02-16 Communauté Européenne (CE) System zum Entsalzen von Meerwasser durch Kondensierung von Luftfeuchtigkeit

Cited By (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2005042411A1 (de) 2003-10-28 2005-05-12 Rolf Goldschmidt Meerwasserentsalzungsverfahren und -vorrichtung
DE102006005099B4 (de) * 2005-02-08 2011-11-24 Jannis Stefanakis Wasserentsalzungsvorrichtung
WO2011131157A1 (de) 2010-04-22 2011-10-27 Achim Limbeck Vorrichtung und verfahren zum destillieren von salz- und brackwasser
CN102285700A (zh) * 2011-06-17 2011-12-21 冯静 利用太阳能风力喷雾制作盐和蒸馏水的方法
CN102464342A (zh) * 2011-06-17 2012-05-23 冯静 设置在太阳能风力发电站内的制盐设施
CN102464368A (zh) * 2011-06-17 2012-05-23 冯静 利用太阳能风力喷雾制作盐和蒸馏水的装置
CN102285700B (zh) * 2011-06-17 2014-12-10 冯静 利用太阳能风力喷雾制作盐和蒸馏水的方法
CN102464368B (zh) * 2011-06-17 2015-05-13 冯静 利用太阳能风力喷雾制作盐和蒸馏水的装置
CN102464342B (zh) * 2011-06-17 2015-05-13 冯静 设置在太阳能风力发电站内的制盐设施
CN103332756A (zh) * 2013-06-08 2013-10-02 河海大学 一种太阳能泵雾化海水淡化装置
CN109354096A (zh) * 2018-12-13 2019-02-19 福建工程学院 菲涅尔透镜太阳能化油器法海水淡化装置
CN109354096B (zh) * 2018-12-13 2021-08-03 福建工程学院 菲涅尔透镜太阳能化油器法海水淡化装置

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US8252092B2 (en) Water separation under varied pressure
US8292272B2 (en) Water separation under reduced pressure
CN101417209B (zh) 一种节能减压膜蒸馏装置及方法
DE102009007915B4 (de) Verfahren zur Entsalzung von salzhaltigem Wasser
US20160368785A1 (en) Methods and systems to reduce air pollution combined with water desalination of power station's marine waste water
US20130199921A1 (en) Carrier-Gas Humidification-Dehumidification Using Heat-Transfer Members for Enhanced Heat Recovery
CN102531256B (zh) 一种低温海水淡化工艺方法及装置
CN201587871U (zh) 多级真空蒸馏海水淡化装置
Chen et al. On the thermodynamic analysis of a novel low-grade heat driven desalination system
CN101786754A (zh) 含盐废水的零排放处理工艺
CN102765769A (zh) 低温多效热管式蒸发器
CN102336448B (zh) 盐水处理系统及方法
CN202208652U (zh) 盐水处理系统
CN201834781U (zh) 单级真空蒸馏海水淡化装置
DE10152702A1 (de) Verfahren und Anordnung zur solarthermischen Wasserentsalzung
CN101279780B (zh) 糖厂锅炉补充入炉水除糖净化方法
Karhe et al. A solar desalination system using humidification-dehumidification process-A review of recent research
DE202006000195U1 (de) Energiesparende solare Entsalzungsanlage
DE102010024725A1 (de) Verfahren zur Gewinnung von Süßwasser und nutzbaren Salzen aus kristallisierenden Salzlösungen mittels Solarenergie
CN102358633A (zh) 一种水电联产中海水淡化系统及淡化海水的方法
CN201660457U (zh) 新型多效蒸馏海水淡化装置
CN108622969A (zh) 低质余热驱动的高盐废水喷雾蒸发盐水分离全回收设备和方法
CN1778693B (zh) 贯流式真空海水淡化装置和方法
CN203946902U (zh) 一种连续从水中去除污染物的复合蒸发装置
Mabrouk et al. Experimental Evaluation of Novel Hybrid Multi Effect Distillation–Membrane Distillation (MED-MD) driven by Solar Energy

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8131 Rejection