New! View global litigation for patent families

DE10151002B4 - Method and apparatus for destination input of navigation systems - Google Patents

Method and apparatus for destination input of navigation systems

Info

Publication number
DE10151002B4
DE10151002B4 DE2001151002 DE10151002A DE10151002B4 DE 10151002 B4 DE10151002 B4 DE 10151002B4 DE 2001151002 DE2001151002 DE 2001151002 DE 10151002 A DE10151002 A DE 10151002A DE 10151002 B4 DE10151002 B4 DE 10151002B4
Authority
DE
Grant status
Grant
Patent type
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Active
Application number
DE2001151002
Other languages
German (de)
Other versions
DE10151002A1 (en )
Inventor
Dr. Göllinger Harald
Dieter Kriegel
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Volkswagen AG
Original Assignee
Volkswagen AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Grant date

Links

Images

Classifications

    • GPHYSICS
    • G01MEASURING; TESTING
    • G01CMEASURING DISTANCES, LEVELS OR BEARINGS; SURVEYING; NAVIGATION; GYROSCOPIC INSTRUMENTS; PHOTOGRAMMETRY OR VIDEOGRAMMETRY
    • G01C21/00Navigation; Navigational instruments not provided for in preceding groups
    • G01C21/26Navigation; Navigational instruments not provided for in preceding groups specially adapted for navigation in a road network
    • G01C21/34Route searching; Route guidance
    • G01C21/36Input/output arrangements of navigation systems
    • G01C21/3605Destination input or retrieval
    • G01C21/3617Destination input or retrieval using user history, behaviour, conditions or preferences, e.g. predicted or inferred from previous use or current movement

Abstract

Vorrichtung (1) zur Zieleingabe für ein Navigationssystem (2) in einem Kraftfahrzeug (6), umfassend mindestens einen Speicher (3), in dem als Zielkoordinaten dienende Informationen abgelegt sind, wobei Device (1) to the target input for a navigation system (2) in a motor vehicle (6) comprising at least a memory (3), in which serving as the destination coordinate information stored, wherein
die Vorrichtung (1) eine Identifizierungseinrichtung (9) umfasst, mittels derer ein Nutzer identifizierbar ist, wobei jedem identifizierten Nutzer eine vorab festgelegte Zugangsberechtigung zu den im Speicher (3) abgelegten Informationen zuweisbar ist, the device (1) comprises an identification device (9), by means of which a user is identifiable, wherein each identified user has a predetermined right to access to the memory (3) stored information is assignable,
dadurch gekennzeichnet, dass characterized, in that
in Abhängigkeit der erfassten Zugriffsberechtigung Hilfsdienste, nämlich Parkplatzzuordnungen und/oder Reservierungen am Zielort und/oder Anmeldungen an Zugangskontrollen und/oder Aufzugssteuerungen in Gebäuden und/oder Navigationshilfen außerhalb des Kraftfahrzeugs, freischaltbar sind. in dependence on the detected access authorization ancillary services, namely parking space assignments, and / or reservations at the destination and / or applications to access control and / or elevator control systems in buildings and / or navigational aids outside of the motor vehicle can be enabled.

Description

  • [0001]
    Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Zieleingabe von Navigationssystemen. The invention relates to a method and apparatus for destination input of navigation systems.
  • [0002]
    In der In the EP 0 508 681 B1 EP 0508681 B1 ist ein Navigationsgerät eines Fahrzeugs beschrieben, mit dem die Darstellung von Navigationsinformationen für die Fahrt von einem augenblicklichen Ausgangspunkt zu einer Zieladresse auf der Basis von Zielkoordinaten möglich ist. describes a navigation device of a vehicle, with the representation of navigation information for the drive of an instantaneous starting point to a destination address on the basis of target coordinates. Zur Darstellung der Navigationsinformationen kann ein Display verwendet werden, an dem Leithinweise in Form von Richtungspfeilen oder in anderer Weise dargestellt werden können. To display the navigation information display can be used, can be displayed on the guidance advice in the form of arrows or otherwise. Dieses bekannte Navigationsgerät besitzt für Zielkoordinaten einen Speicher, um beispielsweise neue Zielkoordinaten erst zu einem späteren Zeitpunkt abrufen zu können. This popular navigation device has a memory for target coordinates to retrieve as new target coordinates at a later date.
  • [0003]
    Aus der From the DE 296 13 136 U1 DE 296 13 136 U1 ist ein Zugangsberechtigungssystem mit einem codierbaren Schlüssel bekannt, das zur Sicherung von unterschiedlichen Objekten, wie beispielsweise Fahrzeugen, Datenverarbeitungsgeräten, Sicherheitszonen, vorgesehen ist. is a conditional access system with a codable key known that for securing various objects, such as, for example, provided vehicles, computers, security zones. Ein hierfür vewendeter codierter Schlüssel kann einen Infrarotsender, Ultraschallsender oder einen Magnetstreifen besitzen, um eine Zugangsberechtigung in Form eines Sicherheitscodes an ein Zugangsberechtigungssystem übertragen zu können. A purpose vewendeter coded key can have an infrared transmitter, ultrasound or a magnetic strip in order to transmit an access authorization in the form of a security code on a conditional access system. Das Zugangsberechtigungssystem kann anhand des vom elektronischen Schlüssel übertragenen Sicherheitscodes prüfen, ob der Benutzer authentisiert ist. The conditional access system, considered in the light of the transferred from the electronic key security code whether the user is authenticated.
  • [0004]
    Die Durchführung eines Authentisierungsverfahrens in einem Computersystem, auf das eine Mehrzahl von Benutzern Zugriff hat, ist in der The implementation of an authentication method in a computer system to which a plurality of users has access, is in the EP 0 456 386 B1 EP 0456386 B1 beschrieben. described. Der jeweilige Benutzer muß sein Zugriffsrecht durch Eingabe einer persönlichen Kennung nachweisen. Each user must prove his right of access by entering a personal identification.
  • [0005]
    Insbesondere bei Kraftfahrzeugen, die einer Vielzahl von Nutzern zugänglich sind, stellt sich das Problem, daß nicht alle im Speicher befindlichen Zielkoordinaten allen potenziellen Nutzern zugänglich sein sollen oder dürfen. Particularly in motor vehicles that are accessible to a wide range of users, there is the problem that not all the target coordinates in the memory should be accessible to all potential users, or may.
  • [0006]
    Aus der From the US 5 887 269 A US 5887269 A ist ein gattungsgemäßes Navigationssystem bekannt. is known a generic navigation system. Dabei offenbart die Druckschrift verschiedene Ausführungsformen. The document discloses various embodiments. So wird beispielsweise eine Speicherkarte offenbart, die passwortgeschützt ist. So a memory card is disclosed, for example, which is password protected. Nach Eingabe des Passwortes steht dem Nutzer dann der gesamte Adressbereich zur Verfügung. After entering the password, the user is then the entire address range. Alternativ kann ein Nutzer online einzelne Daten aus einer Datenbank lizensieren. Alternatively, a user online license individual data from a database. Durch den Lizenzvertrag wird dem Nutzer ein Teilbereich zugänglich gemacht. By the license agreement, the user is taken a partial area accessible. Dabei wird zur Übertragung der Daten eine Zugangsberechtigung mitgeteilt, um die Daten auf seinen PC zu überspielen. Here, an access authorization is notified to transfer the data on his PC to transfer the data.
  • [0007]
    Aus der From the DE 198 54 399 A1 DE 198 54 399 A1 ist ein Navigationssystem für ein Landfahrzeug mit einer Messanordnung zur Lieferung von Positions-, Richtungs- und/oder Entfernungsdaten bekannt, mit einer Datenquellenanordnung zur Lieferung von Navigationsdaten, mit einer Eingabeanordnung wenigstens zur Eingabe eines Zielpunktes, mit einer Steueranordnung wenigstens zur Bestimmung eines Weges und wenigstens einer Anzeigevorrichtung zur Ausgabe von Navigationshinweisen. is a navigation system for a land vehicle having a measuring arrangement for supplying position, direction and / or distance data known with a data source arrangement for supplying navigation data, having an input arrangement at least for inputting a destination point, having a control arrangement at least for determining a route and at least a display apparatus for outputting navigation instructions. Dabei ist die Steueranordnung derart ausgebildet, dass diese nach Empfang von Daten von einem Erkennungssensor zur Ermittlung des das Landfahrzeug bedienenden Fahrers aus gespeicherten Daten vorgesehen ist und zur Ausgabe von auf den Fahrer abgestimmten Navigationshinweisen in vorgegebenen Gebieten oder auf vorgegebenen Routen. The control arrangement is such that this is provided from stored data upon receipt of data from a detection sensor for detecting the land vehicle serving driver and for outputting tuned to the driver navigation instructions in predetermined areas or on predetermined routes.
  • [0008]
    Aus der From the DE 199 10 760 C2 DE 199 10 760 C2 ist ein Audio- und/oder Navigationssystem eines Kraftfahrzeugs mit einer Bedieneinheit zur Einstellung von Systemparametern bekannt, wobei das Audio- und/oder Navigationssystem ein Speicherelement enthält, in dem für verschiedene Benutzer die jeweiligen Systemparameter für das Audio- und/oder Navigationssystem abgelegt sind. is an audio and / or navigation system of a motor vehicle with a control unit for setting system parameters known, the audio and / or navigation system includes a storage element, in which the respective system parameters for the audio and / or navigation system are stored for different users. Das Audio- und/oder Navigationssystem steht mit Mitteln zur Identifizierung der verschiedenen Benutzer durch einen Benutzercode in Wechselwirkung, wobei die benutzerbezogenen Systemparameter in dem jeweiligen Speicherelement durch den Benutzercode ausgewählt werden zur Einstellung der Systemparameter des Audio- und/oder Navigationssystems. The audio and / or navigation system is provided with means for identification of the various users by a user code in the interaction, wherein the user-related system parameters in the respective memory elements are selected by the user code for setting the system parameters of the audio and / or navigation system.
  • [0009]
    Ein der one of the DE 199 10 760 C2 DE 199 10 760 C2 ähnliches System ist aus der similar system is known from EP 0 582 081 A2 EP 0582081 A2 bekannt. known.
  • [0010]
    Der Erfindung liegt daher das technische Problem zugrunde, ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Zieleingabe von Navigationssystemen zu schaffen, mittels derer ein unberechtigter Zugriff auf die Zielkoordinaten in einem dem Navigationssystem zugeordneten Speicher wirksam verhindert wird. The invention is therefore based on the technical problem of providing a method and an apparatus for destination input of navigation systems, by means of which an unauthorized access to the target coordinates in a navigation system associated memory is effectively prevented.
  • [0011]
    Die Lösung des technischen Problems ergibt sich durch die Gegenstände mit den Merkmalen der Patentansprüche 1 und 6. Weitere vorteilhafte Ausgestalltungen der Erfindung ergeben sich aus den Unteransprüchen. The solution of the technical problem is solved by the subject matters having the features of claims 1 and 6. Further advantageous Substituted events organized by the invention result from the subclaims.
  • [0012]
    Hierzu umfaßt die Vorrichtung eine Identifizierungseinrichtung, mittels derer ein Nutzer identifizierbar ist, wobei jedem identifizierten Nutzer eine vorab festgelegte Zugangsberechtigung zu den im Speicher abgelegten Informationen zuweisbar ist. For this purpose, the apparatus comprises an identification device by means of which a user is identifiable, wherein each identified user can be assigned a pre-determined access authorization to the information stored in memory. Hierdurch kann in dem Speicher eine Vielzahl von unterschiedlichen Informationen unterschiedlicher Prioritätsstufe abgelegt werden, die je nach Zugangsberechtigung zugewiesen werden, ohne daß bei Nutzung des Fahrzeuges durch eine Vielzahl von Nutzern die Gefahr eines Datenmißbrauchs besteht. In this way a plurality of different information of different priority level can be stored, which are assigned according to access authorization, without in use of the vehicle consists of a plurality of users, the risk of abuse data in the memory. So kann beispielsweise einem Besucher eines Werkgeländes am Eingangstor ein Kraftfahrzeug zur Verfügung gestellt werden, wobei dieser sich über einen elektronischen Schlüssel als Besucher identifiziert. So a motor vehicle, for example, a visitor to a factory site at the entrance are made available, this identifies an electronic key as a visitor. Daraufhin werden ihm Daten für freizugängliche Bereiche im Werk als mögliche Zieleingaben zur Verfügung gestellt, aus denen der Nutzer dann eine auswählen kann. Then data for free access areas it will be made available at the plant as a potential target entries, from which the user can then select one. Soll das Kraftfahrzeug hingegen berechtigten Mitarbeitern oder Besuchern zur Verfügung gestellt werden, so geben diese einen entsprechenden Berechtigungscode ein, so daß diese auch auf vertrauliche Informationen zugreifen können. If the motor vehicle, however, be made eligible employees or visitors available, so give this one a corresponding authorization code so that they can also access confidential information. Es versteht sich, daß diese Unterteilung vertikal oder horizontal beliebig verfeinerbar ist. It should be understood that this division is vertically or horizontally as desired refinable. Dabei sei angemerkt, daß der Speicher im Kraftfahrzeug oder außerhalb angeordnet sein kann und beispielsweise über Funk mit dem Navigationsystem in Verbindung steht. It should be noted that the memory in the motor vehicle or may be arranged outside and is connected, for example by radio to the navigation system.
  • [0013]
    Weiter sind zusätzlich zu der eigentlichen Navigation zu einer Zielkoordinate in Abhängigkeit der erfassten Zugangsberechtigung Hilfsdienste freischaltbar, nämlich Parkplatzzuordnungen und/oder Reservierungen am Zielort und/oder Anmeldungen an Zugangskontrollen und/oder Aufzugssteuerungen in Gebäuden und/oder zusätzliche Navigationshilfen außerhalb des Kraftfahrzeuges. Next support services in addition to the actual navigation to a target coordinate function of the detected access authorization unlockable, namely parking assignments and / or reservations at the destination and / or applications to access controls and / or elevator control systems in buildings and / or additional navigation aids outside of the motor vehicle.
  • [0014]
    In einer bevorzugten Ausführungsform wird über die Identifizierungseinrichtung vorab eine Zugangsberechtigung zum Kraftfahrzeug vorgenommen. In a preferred embodiment, an access authorization is made in advance to the motor vehicle via the identification device. Hierdurch wird einerseits sichergestellt, daß ohnehin nur ein Berechtigter Zutritt zum Kraftfahrzeug hat, was den Mißbrauch weiter erschwert. This will on the one hand ensures that in any case only an authorized person access to the motor vehicle has, which further complicates the abuse. Zum anderen lässt sich somit bereits auf die ohnehin immer weiter verbreiteten Keyless-Entry-Systeme zurückgreifen, so daß der schaltungstechnische Aufwand für die Vorrichtung reduziert wird. Secondly, therefore, it is already on the already pervasive keyless entry systems to fall back, so that the circuit complexity is reduced for the device.
  • [0015]
    In einer weiteren bevorzugten Ausführungsform ist die Zugangsberechtigung zum Kraftfahrzeug und/oder zum Speicher auf bestimmte Zeiten und/oder Adressbereiche und/oder benutzerspezifische Nutzungsbereiche eingeschränkt, um die Mißbrauchsmöglichkeiten weiter einzuschränken. In a further preferred embodiment, the access authorization to the motor vehicle and / or to the memory to specific times and / or address ranges and / or user-specific areas of use is limited to narrow the potential for abuse.
  • [0016]
    Entsprechend den vielfältigen Möglichkeiten einen Nutzer oder ein Mitglied einer Nutzergruppe zu identifizieren, kann die Identifizierungseinrichtung sehr unterschiedlich ausgebildet sein. According to the various possibilities to identify a user or a member of a user group, the identification device can be designed very differently. Dabei sind auch verschiedene Kombinationen möglich, die beispielsweise nacheinander in Abhängigkeit von der Priorität der zugewiesenen Informationen durchlaufen werden müssen. In this case, various combinations are possible, which must be traversed in dependence on the priority of the information associated with, for example sequentially. So kann die Identifizierungseinrichtung beispielsweise als Kamera mit Bildvergleichseinrichtung oder als Fingerabdruckerkennungseinrichtung ausgebildet sein. Thus, the identification device can be configured for example as a camera with image comparison device or as a fingerprint recognition device. Im einfachsten Fall wird ein Zugangsberechtigungscode manuell oder per Chip-Karte eingegeben. In the simplest case, a conditional access code is entered manually or by chip card. Vorzugsweise jedoch ist der Zugangsberechtigungscode in einem mobilen Endgerät wie einem Transponder abgelegt oder in diesem manuell oder per Chip-Karte eingebbar, so daß die zuvor erwähnte Intergration in ein Keyless-Entry-System ermöglicht wird. Preferably, however, the access authorization code is stored in a mobile terminal such as a transponder or input into this manually or by smart card, so that the aforementioned Integration is made possible in a keyless entry system.
  • [0017]
    In einer weiteren bevorzugten Ausführungsform sind die Zielkoordinaten und/oder Fahrtroutenhinweise dreidimensional darstellbar, was insbesondere in den Gebäuden wie beispielsweise Parkhäuser oder Tiefgaragen eine bessere Orientierung ermöglicht. In a further preferred embodiment, the target coordinates and / or route instructions are three-dimensionally displayed, which allows a better orientation in particular in the buildings, such as car parks or parking garages.
  • [0018]
    Die Erfindung wird nachfolgend anhand eines bevorzugten Ausführungsbeispieles näher erläutert. The invention is explained in detail below with reference to a preferred embodiment. Die einzige Figur zeigt ein schematisches Blockschaltbild einer Vorrichtung zur Zieleingabe für ein Navigationssystem. The single figure shows a schematic block diagram of a device to the target input for a navigation system.
  • [0019]
    Die Vorrichtung The device 1 1 zur Zieleingabe für ein Navigationssystem the destination entry for navigation system 2 2 umfaßt einen externen Speicher comprises an external memory 3 3 , der über eine Luftschnittstelle Which over an air interface 4 4 mit einer Luftschnittstelle with an air interface 5 5 eines Kraftfahrzeuges a motor vehicle 6 6 kommunizieren kann. can communicate. Die Vorrichtung The device 1 1 umfaßt weiter ein mobiles Endgerät further comprising a mobile terminal 7 7 , das ebenfalls mit einer Luftschnittstelle , Also connected to an air interface 8 8th verbunden ist. connected is. Des weiteren umfaßt die Vorrichtung Furthermore, the apparatus comprises 1 1 eine Identifikationseinrichtung an identification device 9 9 , die mit dem Navigationssystem That with the navigation system 2 2 und einer nicht dargestellten Zentralverriegelung verbunden ist. is connected and a central locking system, not shown.
  • [0020]
    Der Nutzer des Kraftfahzeuges The user of the Kraftfahzeuges 6 6 erhält das mobile Endgerät receives the mobile terminal 7 7 , das beispielsweise als Transponder oder PDA ausgebildet ist. Formed for example as a transponder or PDA. Das mobile Endgerät The mobile terminal 7 7 ist dabei mit einem Zugangsberechtigungscode ausgebildet. is formed with an access authorization code. Nähert sich nun der Nutzer dem Kraftfahrzeug Now the user approaches the motor vehicle 6 6 , so überträgt das mobile Endgerät So transmits the mobile terminal 7 7 diesen Zugangsberechtigungscode über seine Luftschnittstelle this access authorization code via its air interface 8 8th an die Luftschnittstelle at the air interface 5 5 des Kraftfahrzeuges the motor vehicle 6 6 , von wo aus dieser an die Identifizierungseinrichtung From where this to the identification device 9 9 weitergeleitet wird. is forwarded. Die Identifizierungseinrichtung The identification device 9 9 vergleicht dann den empfangenen Zugangsberechtigungscode mit zuvor abgelegten Zugangsberechtigungscodes. then compares the received access authorization code with previously stored access authorization code. Dieser Teil des Verfahrens stellt die übliche Vorgehensweise bei einem Keyless-Entry-System dar und soll hier nicht näher beschrieben werden. This part of the process is the usual procedure for a keyless entry system is and will not be described in detail here. Bei positivem Ergebnis wird die Zentralverriegelung entriegelt. If positive, the central locking system is unlocked. Die Identifizierungseinrichtung The identification device 9 9 sendet den empfangenen Zugangsberechtigungscode über die Luftschnittstelle sends the received access authorization code via the air interface 5 5 an den externen Speicher to the external memory 3 3 . , In dem Speicher In the memory 3 3 sind als Zielinformationen bzw. -koordinaten dienende Informationen abgelegt. as destination information serving coordinates information or are stored. Diese Zielinformationen können beispielsweise Adressen von Personen und Gebäuden sein. This objective information can be, for example addresses of people and buildings.
  • [0021]
    Diesen Informationen ist jeweils vorab eine bestimmte Zugangsberechtigung zugewiesen. This information allows each pre-assigned a specific access authorization. Der Speicher The memory 3 3 prüft nun den empfangenen Zugangsberechtigungscode und sendet die zugeordneten Zielinformationen an das Kraftfahrzeug now check the received access authorization code and transmits the associated target information to the motor vehicle 6 6 . , Der Nutzer kann dann innerhalb des Kraftfahrzeugs The user can then within the motor vehicle 6 6 die Zielinformationen aufrufen und die gewünschte Zielinformation auswählen, die dann in das Navigationssystem call the destination information and select the desired destination information, which is then in the navigation system 2 2 übernommen wird. is adopted. Zur Verhinderung des Mißbrauchs und zur Reduzierung der zu übertragenden Datenmengen kann vorgesehen sein, daß nur die gewünschte Zielinformation von dem Speicher For preventing abuse and for reducing the amount of data to be transmitted can be provided that only the desired destination information from the memory 3 3 an das Kraftfahrzeug to the motor vehicle 6 6 übertragen wird, wozu diese durch einen Abfragedialog mit dem Speicher ermittelt werden muß. is transmitted, for which purpose it must be determined by a query dialog with the memory. Um hierbei den Mißbrauch durch abgehörte Nachrichten zu reduzieren, kann auf die bekannten elektronischen Verschlüsselungsverfahren zurückgegriffen werden. Here, in order to reduce the abuse of intercepted messages can be made to the known electronic encryption method. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von Transaktionsnummern TAN, die insbesondere aus dem Bereich online-Banking bekannt sind. One possibility is the use of transaction numbers TAN known in particular in the field of online banking. Diese TANs werden dabei beispielsweise dem Nutzer zusammen mit dem mobilen Endgerät These TANs are, for example, the user together with the mobile terminal 7 7 ausgehändigt, so daß keine identischen Nachrichten versendet werden. So that no identical messages are sent handed. Der Vorteil eines externen Speichers The advantage of an external memory 3 3 gegenüber einem prinzipiell möglichen im Kraftfahrzeug against a possible in principle in the motor vehicle 6 6 angeordneten Speicher arranged memory 3 3 ist zum einen die leichtere Aktualisierung der Daten und zum anderen der bessere Schutz vor unbefugtem Zugriff, beispielsweise durch Ausbau der Festplatte aus dem Kraftfahrzeug first is the ease of updating the data and on the other the better protection against unauthorized access, for example by expanding the hard drive from the motor vehicle 6 6 . , Zur weiteren Beschränkung des Mißbrauchs kann die Zugangsberechtigung zeitlich auf einen Zeitraum beschränkt werden. To further restrict the abuse of the access authorization may be limited in time to a period of time.
  • [0022]
    Neben der eigentlichen Funktion der Zieleingabe für das Navigationssystem Besides the actual function of the destination input for the navigation system 2 2 und der damit verbundenen Zielführung durch Fahrtroutenhinweise können auch noch weitere Hilfsdienste und/oder Funktionen in Abhängigkeit von dem Zugangsberechtigungscode freigeschaltet werden. and related guidance through route instructions can be unlocked even more support services and / or functions depending on the access authorization code. Hierzu gehören beispielsweise Parkplatzreservierungen am Zielort. These include, for example, parking reservations at the destination. Weitere Möglichkeiten bestehen beispielsweise darin, die Kraftfahrzeugkennung an Zugangskontrollen zu senden, so daß die Kontrollen entsprechend vereinfacht sind. Further possibilities are, for example, is to send the vehicle identification to access control, so that the controls are correspondingly simplified. Die Übermittlung kann dabei vom Kraftfahrzeug The transmission may in this case from the motor vehicle 6 6 selbst oder von dem externen, zentralen Speicher themselves or by the external central memory 3 3 vorgenommen werden. be made. Des weiteren können zusätzliche Navigationshinweise für den Zielort übertragen werden, wo sich der Nutzer ohne Kraftfahrzeug bewegen muß. Furthermore, additional navigation instructions can be transferred for the destination where the user has to move without car. Dies können beispielsweise Navigationshinweise in einem Gebäude einschließlich Aufzugssteuerungen sein. This may, for example navigation instructions in a building including elevator controls.
  • [0023]
    Die Zielführung für das Kraftfahrzeug The guidance for the motor vehicle 6 6 als auch für den Nutzer kann online durch das Navigationssystem and for the users can be online by the navigation system 2 2 oder ein mobiles Navigationssystem in dem mobilen Endgerät or a mobile navigation system in the mobile terminal 7 7 erfolgen, oder aber die komplett berechnete Fahrtroute wird von dem Speicher but carried out, or completely calculated route is from memory 3 3 an das Kraftfahrzeug übertragen. transmitted to the motor vehicle. Vorzugsweise erfolgt die Darstellung der Zielführung dreidimensional, um auch eine leicht erfaßbare Zielführung im Gebäude zu gewährleisten. Preferably, the representation of three-dimensional navigation is to ensure a readily detectable guidance in the building. Insbesondere bei der Ausführungsform, bei der die komplette Fahrtroute vom Speicher Particularly in the embodiment in which the entire route from memory 3 3 zur Verfügung gestellt wird, läßt sich die Vorrichtung is provided, the apparatus can be 1 1 gut in ein autonomes Kraftfahrzeug integrieren, das sich ohne Interaktion des Nutzers zum Zielpunkt bewegt. easily integrated into an autonomous vehicle which moves to the destination without user interaction.

Claims (9)

  1. Vorrichtung ( means ( 1 1 ) zur Zieleingabe für ein Navigationssystem ( ) (The target input for a navigation system 2 2 ) in einem Kraftfahrzeug ( ) (In a motor vehicle 6 6 ), umfassend mindestens einen Speicher ( ) Comprising at least one memory ( 3 3 ), in dem als Zielkoordinaten dienende Informationen abgelegt sind, wobei die Vorrichtung ( ) Are stored in the serving as the destination coordinate information, said apparatus ( 1 1 ) eine Identifizierungseinrichtung ( ) An identification device ( 9 9 ) umfasst, mittels derer ein Nutzer identifizierbar ist, wobei jedem identifizierten Nutzer eine vorab festgelegte Zugangsberechtigung zu den im Speicher ( ), By means of which a user is identifiable, wherein each user identified a pre-determined access authorization to the (in memory 3 3 ) abgelegten Informationen zuweisbar ist, dadurch gekennzeichnet, dass in Abhängigkeit der erfassten Zugriffsberechtigung Hilfsdienste, nämlich Parkplatzzuordnungen und/oder Reservierungen am Zielort und/oder Anmeldungen an Zugangskontrollen und/oder Aufzugssteuerungen in Gebäuden und/oder Navigationshilfen außerhalb des Kraftfahrzeugs, freischaltbar sind. ) Stored information is assignable, characterized in that in dependence on the detected access authorization ancillary services, namely parking space assignments, and / or reservations at the destination and / or applications to access control and / or elevator control systems in buildings and / or navigational aids outside of the motor vehicle can be enabled.
  2. Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass über die Identifizierungseinrichtung ( Device according to claim 1, characterized in that on the identification device ( 9 9 ) eine Zugangsberechtigung zum Kraftfahrzeug ( ) An access authorization to the motor vehicle ( 6 6 ) überprüfbar ist. ) Can be checked.
  3. Vorrichtung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass die Zugangsberechtigung zum Kraftfahrzeug ( Device according to claim 1 or 2, characterized in that the access authorization (to the motor vehicle 6 6 ) und/oder zum Speicher ( ) And / or (for storage 3 3 ) auf bestimmte Zeiten und/oder Adressbereiche und/oder benutzerspezifische Nutzungsbereiche eingeschränkt ist. ) Is limited to certain times and / or address ranges and / or user-specific areas of use.
  4. Vorrichtung nach einem der vorangegangenen Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Identifizierungseinrichtung ( Device according to one of the preceding claims, characterized in that the identification means ( 9 9 ) eine drahtlose Empfangseinheit umfasst, mittels derer von einem mobilen Endgerät ( ) Includes a wireless receiving unit, by means of which (from a mobile terminal 7 7 ) gesendete Nutzeridentifikationssignale empfangbar und überprüfbar sind. ) User identification signals transmitted can be received and verifiable.
  5. Vorrichtung nach einem der vorangegangenen Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Zielkoordinaten und/oder Fahrtroutenhinweise dreidimensional darstellbar sind. Device according to one of the preceding claims, characterized in that the target coordinates and / or route instructions are three-dimensionally displayed.
  6. Verfahren zur Zieleingabe für ein Navigationssystem ( A process for the target input for a navigation system ( 2 2 ) in einem Kraftfahrzeug ( ) (In a motor vehicle 6 6 ), mittels mindestens einem Speicher ( ) (By at least a memory 3 3 ), in dem als Zielkoordinaten dienende Informationen abgelegt sind und einer Identifizierungseinrichtung ( (), Are stored in the serving as the destination coordinate information and an identification device 9 9 ) umfassend folgende Verfahrensschritte: a) Eingeben eines Erkennungsmerkmals oder eines Zutrittsberechtigungscodes durch den Nutzer in die Identifizierungseinrichtung ( ) Comprising the following method steps: a) inputting an identifying characteristic or an access authorization code by the user in the identification device ( 9 9 ), b) Überprüfen des Erkennungsmerkmals oder des Zutrittsberechtigungscodes durch die Identifizierungseinrichtung ( ), B) checking the identifying characteristic or the access authorization code (by the identification means 9 9 ), c) Zuweisen von bestimmten, im Speicher ( ), C) assigning certain (in memory 3 3 ) abgelegten Informationen, wenn die Überprüfung erfolgreich war, wobei der Nutzer aus den ihm zugewiesenen Informationen im Speicher ( ) Stored information when the verification is successful, whereby the user from its assigned information in the memory ( 3 3 ) eine Zieleingabe für das Navigationssystem ( ) A target input for the navigation system ( 2 2 ) vornehmen kann, dadurch gekennzeichnet, dass in Abhängigkeit der erfaßten Zugangsberechtigung Hilfsdienste, nämlich Parkplatzzuordnungen und/oder Reservierungen am Zielort und/oder Anmeldungen an Zugangskontrollen und/oder Aufzugssteuerungen in Gebäuden und/oder Navigationshilfen außerhalb des Kraftfahrzeugs, freigeschaltet werden. Can perform), characterized in that are activated in response to the detected conditional access support services, namely parking space assignments, and / or reservations at the destination and / or applications to access control and / or elevator control systems in buildings and / or navigational aids outside of the motor vehicle.
  7. Verfahren nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass mittels des Erkennungsmerkmals oder des Zutrittsberechtigungscodes vorab die Zutrittsberechtigung für das Kraftfahrzeug ( A method according to claim 6, characterized in that in advance (the access authorization of the motor vehicle by means of the identifying characteristic or the access authorization codes 6 6 ) durch die Identifizierungseinheit ( ) (By the identification unit 9 9 ) vorgenommen wird. is made).
  8. Verfahren nach einem der Ansprüche 6 oder 7, dadurch gekennzeichnet, dass die Zuweisung der bestimmten im Speicher ( A method according to any one of claims 6 or 7, characterized in that the allocation of certain (in memory 3 3 ) abgelegten Informationen auf bestimmte Zeiten, Adressbereiche und/oder andere benutzerspezifische Nutzungsbereiche eingeschränkt ist. ) Filed information is limited to certain times, address ranges and / or other user-specific areas of use.
  9. Verfahren nach einem der Ansprüche 6 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass die Zielkoordinaten und/oder die Fahrtroutenhinweise dreidimensional dargestellt werden. Method according to one of claims 6 to 8, characterized in that the target coordinates and / or the route instructions are displayed three-dimensionally.
DE2001151002 2001-10-16 2001-10-16 Method and apparatus for destination input of navigation systems Active DE10151002B4 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2001151002 DE10151002B4 (en) 2001-10-16 2001-10-16 Method and apparatus for destination input of navigation systems

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2001151002 DE10151002B4 (en) 2001-10-16 2001-10-16 Method and apparatus for destination input of navigation systems

Publications (2)

Publication Number Publication Date
DE10151002A1 true DE10151002A1 (en) 2003-04-17
DE10151002B4 true DE10151002B4 (en) 2016-06-02

Family

ID=7702646

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE2001151002 Active DE10151002B4 (en) 2001-10-16 2001-10-16 Method and apparatus for destination input of navigation systems

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE10151002B4 (en)

Families Citing this family (3)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102004041240A1 (en) * 2004-08-26 2006-03-02 Robert Bosch Gmbh A method for quality control of data stored on a storage medium, navigation data
DE102015206518A1 (en) * 2015-04-13 2016-10-13 Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft A method of operating a navigation system for a motor vehicle and navigation system for a motor vehicle
DE102017005672A1 (en) 2017-06-14 2017-12-21 Daimler Ag A process for guidance of a vehicle

Citations (14)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5184303A (en) * 1991-02-28 1993-02-02 Motorola, Inc. Vehicle route planning system
EP0582081A2 (en) * 1992-06-29 1994-02-09 Honda Giken Kogyo Kabushiki Kaisha Personal data recording and reproducing device for use in vehicle
EP0508681B1 (en) * 1991-04-12 1996-06-26 Pioneer Electronic Corporation On-board navigation apparatus
DE29613136U1 (en) * 1996-08-02 1997-11-27 Roesler Klaus Dieter Dipl Ing Schloß- or conditional access system
EP0456386B1 (en) * 1990-05-11 1998-11-11 International Computers Limited Access control in a distributed computer system
DE19739094A1 (en) * 1997-09-06 1999-03-11 Volkswagen Ag Vehicle onboard navigation system
US5887269A (en) * 1995-04-07 1999-03-23 Delco Elecronics Corporation Data product authorization control for GPS navigation system
DE19839378A1 (en) * 1998-08-31 2000-03-09 Bosch Gmbh Robert Automated input of destinations and routes in a navigation system
DE19854399A1 (en) * 1998-11-25 2000-06-08 Mannesmann Vdo Ag Adaptive Navigation System
DE19910760C2 (en) * 1999-03-11 2001-04-05 Mannesmann Vdo Ag Audio / Navigation System with automatic setting user-dependent system parameters
DE10007348A1 (en) * 2000-02-18 2001-09-06 Becker Gmbh navigation system
EP1139064A1 (en) * 2000-03-30 2001-10-04 Mannesmann VDO Aktiengesellschaft Vehicle navigation system with a protected storage medium
DE10030931C2 (en) * 2000-06-24 2002-06-13 Bosch Gmbh Robert A method for route calculation in a navigation system
DE10065382A1 (en) * 2000-12-27 2002-07-18 Nokia Mobile Phones Ltd Vehicle navigation system based on a central route calculating computer linked via a communications network to an onboard vehicle guidance system that calculates a route automatically based on user identification and position

Patent Citations (14)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0456386B1 (en) * 1990-05-11 1998-11-11 International Computers Limited Access control in a distributed computer system
US5184303A (en) * 1991-02-28 1993-02-02 Motorola, Inc. Vehicle route planning system
EP0508681B1 (en) * 1991-04-12 1996-06-26 Pioneer Electronic Corporation On-board navigation apparatus
EP0582081A2 (en) * 1992-06-29 1994-02-09 Honda Giken Kogyo Kabushiki Kaisha Personal data recording and reproducing device for use in vehicle
US5887269A (en) * 1995-04-07 1999-03-23 Delco Elecronics Corporation Data product authorization control for GPS navigation system
DE29613136U1 (en) * 1996-08-02 1997-11-27 Roesler Klaus Dieter Dipl Ing Schloß- or conditional access system
DE19739094A1 (en) * 1997-09-06 1999-03-11 Volkswagen Ag Vehicle onboard navigation system
DE19839378A1 (en) * 1998-08-31 2000-03-09 Bosch Gmbh Robert Automated input of destinations and routes in a navigation system
DE19854399A1 (en) * 1998-11-25 2000-06-08 Mannesmann Vdo Ag Adaptive Navigation System
DE19910760C2 (en) * 1999-03-11 2001-04-05 Mannesmann Vdo Ag Audio / Navigation System with automatic setting user-dependent system parameters
DE10007348A1 (en) * 2000-02-18 2001-09-06 Becker Gmbh navigation system
EP1139064A1 (en) * 2000-03-30 2001-10-04 Mannesmann VDO Aktiengesellschaft Vehicle navigation system with a protected storage medium
DE10030931C2 (en) * 2000-06-24 2002-06-13 Bosch Gmbh Robert A method for route calculation in a navigation system
DE10065382A1 (en) * 2000-12-27 2002-07-18 Nokia Mobile Phones Ltd Vehicle navigation system based on a central route calculating computer linked via a communications network to an onboard vehicle guidance system that calculates a route automatically based on user identification and position

Also Published As

Publication number Publication date Type
DE10151002A1 (en) 2003-04-17 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US20030056113A1 (en) System and method for identity validation for a regulated transaction
US20040064415A1 (en) Personal authentication software and systems for travel privilege assignation and verification
DE4324762A1 (en) Data detection system for user-dependent administration of motor vehicles for communal use
DE19601816A1 (en) Vehicle security system
EP0648653A1 (en) Apparatus and method for the tamper-proof identification of vehicles
DE19735658C1 (en) Vehicle locking system using transponders inside
DE19528203C1 (en) Locking system for useful object used by user for determined time
DE3900494A1 (en) Safety device for motor vehicles
EP1128335A2 (en) Access control device
DE10103044A1 (en) Device for user-specific activation of vehicle functions compares information transmitted to vehicle-side transceiver with reference data stored in memory
DE10341691A1 (en) Portable electronic key e.g. for motor vehicle locking system, key sends and receives signal for transmission of data to and from vehicle with biometric information collected
DE19917885C1 (en) Data communication security method e.g. for motor vehicle electronic immobiliser
DE19648042A1 (en) Road vehicle with key having memory
DE102005042830A1 (en) Vehicle internal function and/or device e.g. air-conditioning system, adjusting device, has user specific data set whose part is encoded and is decoded after successful identification of user, which effects by using personal identification
DE19532067C1 (en) Programming system for vehicle electronic key
DE3804618A1 (en) Programmable smart card
DE19721286C1 (en) Initialising motor vehicle anti-theft protection system with several portable electronic keys
DE102011011697A1 (en) Locking system for car, has control device attached to receiver and controlling access authorization and/or driving authorization for vehicle, and supply device integrated in mobile communication apparatus or data processing apparatus
DE4431780A1 (en) Personal entry system for building in multiple occupation
JP2006138088A (en) Outlet control system
EP1361555B1 (en) System for managing parking space and/or for registration of vehicles in indoor and outdoor areas
EP0496344A1 (en) Device for the authorisation of the use of an apparatus with an actuating unit
DE19811435A1 (en) Authorization control system for vehicles
DE10112573C2 (en) A method for initializing an anti-theft system for a motor vehicle
DE10147936A1 (en) Method for controlling entry to secure areas has potential entrant questioned and given coding to reach required area

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
8110 Request for examination paragraph 44
R016 Response to examination communication
R016 Response to examination communication
R018 Grant decision by examination section/examining division
R020 Patent grant now final