DE10031178A1 - Position determination method for radio communications subscriber device uses measuring signal transmitted in time frame slot which is free of real-time data - Google Patents

Position determination method for radio communications subscriber device uses measuring signal transmitted in time frame slot which is free of real-time data

Info

Publication number
DE10031178A1
DE10031178A1 DE2000131178 DE10031178A DE10031178A1 DE 10031178 A1 DE10031178 A1 DE 10031178A1 DE 2000131178 DE2000131178 DE 2000131178 DE 10031178 A DE10031178 A DE 10031178A DE 10031178 A1 DE10031178 A1 DE 10031178A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
time
device
subscriber
position
radio
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE2000131178
Other languages
German (de)
Inventor
Siegfried Baer
Hyung-Nam Choi
Thomas Gottschalk
Frank Kowalewski
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Siemens AG
Original Assignee
Siemens AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04WWIRELESS COMMUNICATIONS NETWORKS
    • H04W64/00Locating users or terminals or network equipment for network management purposes, e.g. mobility management

Abstract

The position determination method has the telecommunications signals divided between a large number of successive time slots (SL11-SL25) for transmission by time division multiplex, with no real-time data contained in at least one time slot, for allowing it to be used for transmission and/or reception of at least one measuring signal between a radio communications subscriber device and a base station, for determining the subscriber position. An Independent claim for a device for determining the position of a radio communications subscriber device is also included.

Description

Zum Beispiel beim Mobilfunksystem UMTS (Universal Mobile Te lekommunikation System) werden sogenannte Location-Services (LCS) spezifiziert. For example, the mobile radio system UMTS (Universal Mobile Te lekommunikation System), so-called location services specified (LCS). Die Aufgabe besteht dabei darin, den Auf enthaltsort eines Teilnehmergeräts, insbesondere Mobilfunkge räts möglichst genau zu bestimmen. The task consists in the up enthaltsort a user equipment to determine particular Mobilfunkge Raets accurately as possible. Im sogenannten FDD-Mode von UMTS wird als Ortungs-Meßverfahren die sogenannte OTDOA- IPDL-Methode (observed time difference of arrival - idle pe riod downlink) durchgeführt. In the so-called FDD mode of UMTS called OTDOA- IPDL method as positioning measuring method (Observed time difference of arrival - idle pe RIOD downlink) is performed. Dazu stellen die Basisstation in der jeweiligen Aufenthalts-Funkzelle des jeweilig zu ortenden Teilnehmergeräts sowie mindestens zwei benachbarte Basissta tionen in angrenzenden Funkzellen für die Zeitdauer eines kompletten Zeitschlitzes bzw. Slots sämtliche Übertragungen in downlink - Richtung (dh von der jeweilig bedienenden Ba sisstation zum jeweilig zu ortenden Teilnehmergerät) ein. For this purpose, make the base station in each residence radio cell of the respectively to be localized subscriber device and at least two adjacent Basissta functions in adjacent radio cells for the duration of a complete time slot or slots, all transmissions in the downlink - direction (ie, from the respective serving Ba sisstation to respectively the be localized subscriber device). Dies kann zu einer unerwünschten Verringerung der Funkzellen kapazität, dh zu einem unerwünschten Verlust der ursprüng lich verfügbaren Nachrichtenverkehrstromdichte führen. This may capacity to an undesired reduction of the radio cells, that result in an undesirable loss of the origina Lich available message transport current density.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, einen Weg aufzuzei gen, wie trotz Ortungsmeßverfahren eine effiziente Übertra gung von Nutzdaten bzw. Nutzsignalen bereitgestellt werden kann. The invention is based on the object aufzuzei a way in how, despite Ortungsmeßverfahren efficient Übertra supply can be provided by useful data or useful signals. Diese Aufgabe wird gemäß den Merkmalen des Anspruchs 1 gelöst. This object is achieved according to the features of claim 1.

Dadurch, daß mindestens ein Zeitschlitz mindestens eines Zeitrahmens teilweise oder komplett für die Übertragung von zeitunkritischen Daten oder Nachrichtensignalen allokiert, dh belegt wird, zeitkritischere Daten hingegen während der restlichen Zeitfenster des Zeitrahmens übertragen werden, wird eine effiziente Ressourcenverteilung hinsichtlich der Übertragungskapazitäten im Funkkommunikationssystem erreicht. Characterized in that at least one time slot of at least one time frame allocated partly or completely for the transmission of critical data or message signals, ie, busy, zeitkritischere data are, however, transmitted during the remaining time slots of the time frame, an efficient resource distribution is achieved with regard to the transmission capacity in the radio communication system. Da die Messsignale für die Positionsbestimmung während dieser zeitunkritischen Zeitfenster übermittelt werden, können die jenigen Daten bzw. Nachrichtensignale weitgehend einwandfrei übertragen werden, die zeitkritisch sind. Since the measuring signals for the position determination during this non-time time slots are transmitted, The ones data or communication signals can be transmitted largely properly that are time-critical.

Die Erfindung betrifft auch eine Vorrichtung zur Durchführung des erfindungsgemäßen Verfahrens. The invention also relates to a device for carrying out the inventive method.

Sonstige Weiterbildungen der Erfindung sind in den Unteran sprüchen wiedergegeben. Other developments of the invention are set forth in the claims Unteran.

Die Erfindung und ihre Weiterbildungen werden nachfolgend an hand von Zeichnungen näher erläutert. The invention and its developments are described in detail below with reference to drawings.

Es zeigen: Show it:

Fig. 1 in schematischer Darstellung die erfindungsgemäße, zeitliche Aufteilung der Zeitrahmenstruktur einer Luftschnittstelle zwischen einer der Basisstationen und einem zu ortenden Teilnehmergerät eines Funk kommunikationssystems in zeitkritische und zeitun kritische Zeitschlitze, so daß während mindestens eines zeitunkritischen Zeitschlitzes mindestens ein Meßsignal für die erfindungsgemäße Positionsbestim mung des Teilnehmergeräts übertragen werden kann, Fig. 1 shows a schematic representation of the inventive division, time of the time frame structure of an air interface between one of the base stations and to be localized subscriber unit of a radio communication system in time-critical and Zeitun critical time slots so that during at least a non-critical time slot at least one measurement signal for the inventive Positionsbestim mung of user equipment can be transmitted,

Fig. 2 in schematischer Darstellung ein Funkkommunikati onssystem, insbesondere Mobilfunksystem, zur erfin dungsgemäßen Positionsbestimmung mindestens eines Teilnehmergeräts, wobei die zeitliche Aufteilung der Zeitrahmenstruktur der jeweiligen Luftschnitt stelle nach Fig. 1 durchgeführt wird, Fig. 2 is a Funkkommunikati onssystem in a schematic representation, in particular mobile radio system is performed for OF INVENTION to the invention position determination of at least one subscriber device, wherein the time division of the time frame structure of the respective air interface according to Fig. 1,

Fig. 3 in schematischer Darstellung eine Abwandlung des erfindungsgemäßen Verfahrens, bei der eine zeitli che Aufteilung eines einzelnen Zeitschlitzes in zeitkritische und zeitunkritische Sektionen vorge nommen wird, so daß während mindestens einer zeitunkritischen Zeitschlitzsektion mindestens ein Meßsignal für die erfindungsgemäße Positionsbestim mung des Teilnehmergeräts übertragen werden kann, Fig. 3 shows a schematic representation of a modification of the method of the invention, in which a zeitli che division of a single time slot in time-critical and non-critical sections been taken so that during at least one non-time-slot section at least one measurement signal for the inventive Positionsbestim mung of the user equipment can be transmitted .

Fig. 4 in schematischer Darstellung die Laufzeitverhält nisse eines Meßsignals in Relation zu den Start zeitpunkten der Zeitschlitze der Zeitrahmenstruktur nach Fig. 1 bei der Durchführung des erfindungsge mäßen Verfahrens, Fig. 4 shows a schematic representation of the run time behaves nit of a measurement signal in relation to the start times of the time slots of the time frame structure of FIG. 1 in implementing the method erfindungsge MAESSEN,

Fig. 5 in schematischer Darstellung die Aufstellung einer Hyperbelortskurve als Ortsangabe für das jeweilig zu ortende Teilnehmergerät aufgrund der Laufzeit differenzmessung eines Meßsignals, das von einer der Basisstationen in den Nachbar-Funkzellen des Funkkommunikationssystems nach Fig. 2 zum jeweilig zu ortenden Teilnehmergerät gesendet wird, und Fig. 5 is a schematic representation of the establishment of a Hyperbelortskurve as a location for which the respectively to be located subscriber unit based on the transit time difference measurement of a measurement signal, which is transmitted from one of the base stations in neighboring radio cells of the radio communication system of FIG. 2 to the respectively to be localized subscriber device, and

Fig. 6 das Signalisierungsschema auf der Luftschnittstelle zwischen dem jeweilig zu ortenden Teilnehmergerät und der Basisstation in dessen Aufenthalts- Funkzelle sowie zwei Basisstationen in benachbarten Funkzellen bei der Durchführung der erfindungsgemä ßen Positionsbestimmung. Fig. 6 shows the signaling scheme on the air interface between the respectively to be localized subscriber unit and the base station in whose residence radio cell as well as two base stations in neighboring radio cells in carrying out the inventive SEN position determination.

Elemente mit gleicher Funktion und Wirkungsweise sind in den Fig. 1 mit 6 mit jeweils denselben Bezugszeichen versehen. Elements having the same function and effect are provided with 6, each with the same reference numerals in FIGS. 1.

Fig. 2 zeigt in vereinfachter schematischer Darstellung ein Funkkommunikationssystem MCS, bei dem Nachrichtensignale über mindestens eine vordefinierte Luftschnittstelle zwischen min destens einem Teilnehmergerät, insbesondere Mobilfunkgerät wie z. Fig. 2 shows in simplified schematic representation of a radio communication system MCS, wherein said message signals for at least a predefined air interface between min least a subscriber device, in particular mobile device such. B. MP1, und mindestens eine Basisstation nach einem Zeitmultiplex-Vielfachzugriffs-Übertragungsverfahren übertra gen werden. B. MP1, and at least one base station of a time division multiple access transmission method übertra be gen. Es ist vorzugsweise als Mobilfunksystem nach dem UMTS-Standard (= Universal Mobile Communication System) aus gebildet. It is preferably designed as mobile radio system according to the UMTS standard (Universal Mobile Communication System) from formed. Insbesondere wird es im sogenannten TDD-Mode betrieben (TDD = Time Division Duplex). In particular, it is operated in the so-called TDD mode (TDD = Time Division Duplex). Im TDD-Mode wird eine getrennte Signalübertragung in Up- und Downlink Richtung (Uplink = Signalübertragung vom Mobilfunkgerät zur jeweiligen Basisstation, Downlink = Signalübertragung von der jeweilig zugeordneten Basisstation zum Mobilfunkgerät) durch eine ent sprechende separate Zuweisung von Zeitschlitzen mittels eines Zeitmultiplex-Verfahrens erreicht. In the TDD mode, a separate signal transmission in the uplink and downlink direction (Uplink = signal transmission from the mobile station to the respective base station, downlink = signal transmission from the respective associated base station to the mobile device) obtained by an ent speaking separate allocation of time slots by means of a time-division multiplex method. Dabei wird nur eine einzi ge Trägerfrequenz zur Signalübertragung in Up- und Downlink - Richtung verwendet. In this case, only one only peo ge carrier frequency for signal transmission in the uplink and downlink - used direction. Mehrere Teilnehmer in derselben Funkzelle werden vorzugsweise über orthogonale Codes, insbesondere nach dem sogenannten CDMA-Verfahren (code division multiple access) getrennt. More participants in the same radio cell are separated preferably by orthogonal codes, in particular the so-called CDMA (Code Division Multiple Access). Als Teilnehmergeräte sind vorzugsweise Mo bilfunktelefone, insbesondere Handys, vorgesehen. As subscriber devices are preferably Mo bilfunktelefone, in particular mobile phones, are provided. Daneben können als Teilnehmergeräte auch sonstige Nachrichten- und/oder Datenübertragungsgeräte - wie z. In addition to the subscriber equipment and other messaging and / or data transmission equipment - such. B. Internet Compu ter, Fernsehgeräte, notebooks, Faxgeräte, usw. - mit zugeord neter Funkeinheit zum Kommunikationsverkehr "on air", dh über mindestens eine Luftschnittstelle, Komponenten des Funk kommunikationsnetzes sein. As Internet Compu ter, televisions, laptops, fax machines, etc. - with zugeord neter radio unit for communication traffic "on air", ie communication network via at least one air interface components of the radio. Die Teilnehmergeräte können dabei sowohl stationär, dh ortsfest, im Funknetz angeordnet sein, als sich dort auch mobil, dh an wechselnden Orten aufhal ten. The subscriber equipment can thereby be stationary ie, arranged in the radio network both stationary, when there also mobile, ie th aufhal at different locations.

Das Mobilfunksystem MCS von Fig. 2 weist beispielhaft stell vertretend für eine Vielzahl von Basisstationen der zeichne rischen Einfachheit halber lediglich 3 Basisstationen BS1, BS2 sowie BS3 auf, denen jeweils Mobilfunkzellen CE1, CE2 so wie CE3 zugeordnet sind. The mobile radio system MCS of Fig. 2, by way of example is representative of a plurality of base stations the sake of graphic simplicity only 3 base stations BS1, BS2 and BS3, each of which mobile radio cells CE1, CE2 CE3 are as assigned. Innerhalb einer solchen Funkzelle ist jeweils eine Basisstation für die Kommunikation mit dem sich dort jeweilig aufhaltenden Teilnehmergerät zuständig. Within such a radio cell, a base station is responsible for communication with the respective is residing there subscriber unit respectively. Vorzugsweise ist die jeweilige Basisstation wie zum Beispiel BS1 annäherungsweise im Zentrum der jeweiligen Funkzelle wie z. Preferably, the respective base station, such as BS1 is approximately in the center of the respective radio cell such. B. CE1 angeordnet. B. CE1 disposed. Die Grenzen dieser Funkversorgungsgebie te bzw. Funkzellen CE1 mit CE3 der Basisstationen BS1 mit BS3 sind in der Fig. 2 durch Grenzlinien FR21, FR23, FR13 ange deutet. The boundaries of these Funkversorgungsgebie te or radio cells CE1 with CE3 of the base stations BS1 to BS3 are shown in Fig. 2 by boundary lines FR21, FR23, FR13 is indicated. Im vorliegenden Ausführungsbeispiel wird der Einfach heit halber angenommen, das an diesen Funkzellengrenzen der Übergang des Kommunikationsverkehrs insbesondere schlagartig erfolgt, dh es wird genau an den Grenzen FR21, FR23, FR13 der Funkzellen CE1 mit CE3 ein Wechsel der Zuständigkeit der Basisstationen BS1 mit BS3 (= handover) vorgenommen. In the present embodiment, the simplicity, it is assumed sake which occurs abruptly at this radio cell boundaries of the transfer of communication traffic in particular, that is, exactly at the boundaries FR21, FR23, FR13 of the radio cells CE1 with CE3, a change of the powers of the base stations BS1 to BS3 (= handover) made. Hier im Beispiel befindet sich in der Funkzelle CE3 als Teilnehmerge rät des Funkkommunikationssystems MCS das Mobilfunkgerät MP1, insbesondere Handy, dessen örtliche Position z. Here in the example is located in the radio cell CE3 as Teilnehmerge advises the radio communication system MCS the mobile MP1, in particular mobile phone, the local position z. B. für einen bestimmten Dienst (zum Beispiel Routenplanung für ein Kraft fahrzeug) bestimmt werden soll. B. for a particular service (for example, route planning for a motor vehicle) to be determined.

Das Mobilfunkgerät MP1 hat im beispielhaft vorliegenden Ver kehrszustand von Fig. 2 eine aktive, bestehende Kommunikati onsverbindung AC13 zur Basisstation BS3 in seiner Aufent halts-Funkzelle CE3 bereits aufgebaut. The mobile device MP1 has exemplified present Ver traffic state of Fig. 2 an active, existing Kommunikati onsverbindung AC13 already established to the base station BS3 in its staying halts radio cell CE3. Somit können Nach richtensignale bzw. Daten sowohl von der Basisstation BS3 zum Mobilfunkgerät MP1 (= downlink) als auch vom Mobilfunkgerät MP1 zur Basisstation BS3 (= uplink) übertragen werden. Thus, can be transmitted by direct signals or data from both the base station BS3 to the mobile MP1 (= downlink) and from mobile devices MP1 to the base station BS3 (= uplink). An die Basisstation BS3 ist mit Hilfe von Netzelementen, die in der Fig. 2 der Übersichtlichkeit halber nicht eingezeichnet sind, eine Auswerte-/Recheneinheit AE3 angeschlossen. To the base station BS3 is by means of network elements which are not shown for clarity in Fig. 2, connected to an evaluation / calculating unit AE3. Mit de ren Hilfe wird die Positionsberechnung bzw. Positionsbestim mung (= position calculating function) des Mobilfunkgeräts MP1 aufgrund von Meßdaten vorgenommen. With de ren Help the position calculation or Positionsbestim tion is made on the basis of measured data (= position calculating function) of the mobile MP1. Dabei kann diese Aus werte-/Recheneinheit insbesondere auch Bestandteil der jewei ligen Basisstation sein. Here they can from value- / processing unit in particular be part of jewei time base.

Das Funkkommunikationssystem MCS arbeitet vorzugsweise nach dem sogenannten UMTS-Standard (Universal Mobile Telecommuni cation System). The radio communication system operates according to the so-called MCS preferably UMTS standard (Universal Mobile Telecommuni cation System). Dabei werden Nachrichtensignale über minde stens eine Luftschnittstelle zwischen dem jeweiligen Teilneh mergerät, insbesondere Mobilfunkgerät, und mindestens einer Basisstation mindestens einer Funkzelle des Kommunikationssy stems insbesondere nach einem kombinierten TDMA/CDMA- Vielfachzugriffs-Übertragungsverfahren übertragen. In this case, communication signals are minde least an air interface between the respective parti mergerät, especially mobile radio device, and at least one base station at least one radio cell of the stems Kommunikationssy particular transferred to a combined TDMA / CDMA multiple access transmission method. Um dabei eine Teilnehmerseparierung vornehmen zu können, wird verein facht ausgedrückt bei der Funkübertragung über die Luft schnittstelle des jeweiligen Teilnehmergeräts zur zugeordneten Basisstation (und umgekehrt) eine zeitliche Aufteilung der Nachrichtensignale in eine Vielzahl von aufeinanderfol genden Zeitschlitzen vorgebbarer Zeitdauer mit vorgebbarer Zeitrahmenstruktur vorgenommen. In order to carry out a subscriber separation is simplified words, in the radio transmission over the air interface of the respective subscriber device to the associated base station (and vice versa) performed a time division of the communication signals in a plurality of aufeinanderfol constricting time slots predeterminable period of time with a predeterminable time frame structure. Mehrere Teilnehmer, die zeit gleich in der selben Funkzelle mit der dortigen Basisstation in Kommunikation treten, werden in Kombination zur Zeitmulti plexaufteilung zweckmäßigerweise durch orthogonale Codes, insbesondere nach dem CDMA-Prinzip, voneinander hinsichtlich ihrer Nachrichten-/Datenverbindungen separiert. Multiple subscribers who enter the same in the same radio cell with the local base station in communication time are plexaufteilung in combination at the time of multi expediently by orthogonal codes, in particular according to the CDMA principle, separated from each other with respect to their message / data connections.

Fig. 1 zeigt beispielhaft in schematischer Darstellung einen solchen Zeitrahmen TF5*, der eine Vielzahl von einzelnen, zeitlich nacheinanderfolgenden Zeitschlitzen SL11 mit SL25 von jeweils derselben, konstanten Zeitdauer SP aufweist. Fig. 1 shows an example of a schematic representation of such a time frame TF5 * having a plurality of individual, chronologically successive time slots SL11 SL25 with each of the same, constant time period SP. Sol che Zeitrahmen folgen dabei sukzessive, dh fortlaufend bei der Nachrichtenübertragung aufeinander. Sol che timeframe follow this gradually, that is continuously in communication with each other. Dies ist in der Fig. 1 durch jeweils drei Punkte am Anfang und Ende des Zeitrah mens TF5* angedeutet. * This is indicated by three points at the beginning and end of the Zeitrah mens TF5 in FIG. 1. Die Struktur des Zeitrahmens TF5* ent spricht vorzugsweise der slot-Struktur eines sogenannten TDD- Frames (TDD = time division duplex; frame = Zeitrahmen) im UMTS. The structure of the time frame TF5 * ent preferably saith the slot structure of a so-called TDD frames (TDD = Time Division Duplex, frame = time frame) in UMTS. Ein TDD- Frame wie zum Beispiel TF5* im UMTS-Standard besteht dabei insgesamt aus 15 Zeitschlitzen ( = time slots) SL11 mit SL25. A TDD frame such as TF5 * consists of a total of 15 time slots in the UMTS standard (= time slots) SL11 SL25 with. Dabei kann jeder Zeitschlitz eindeutig entwe der für Übertragungen im Uplink- oder Downlinkverkehr allo kiert, dh reserviert bzw. bereitgestellt sein. In this case, each time slot clearly entwe the allo kiert for transmissions in the uplink or downlink traffic, ie be reserved or provided. Diese Zeitrahmen bzw. Frames wiederholen sich dabei kontinuierlich. This time frame or frames continuously repeated here. Beim UMTS-TDD-mode wird die Nachrichtenübertragung lediglich über eine einzige Trägerfrequenz vorgenommen. The UMTS TDD-mode message transmission is carried out only by a single carrier frequency. Durch Zuweisung von unterschiedlichen Zeitschlitzen erfolgt eine Trennung der Up- und Downlink-Richtung für den Nachrichtenverkehr. By assigning different time slots to separate the uplink and downlink direction for the message traffic is carried. Mehrere Teilnehmer, die gleichzeitig auf die Netzresourcen zugreifen, dh gleichzeitig in derselben Funkzelle Nachrichtensignale senden und/oder empfangen sollen, werden dabei über sogenann te orthogonale Codes, vorzugsweise nach dem CDMA-Verfahren (Code Division Multiple Access) voneinander funktechnisch ge trennt. A plurality of subscribers concurrently accessing the network resources, that is, at the same time in the same radio cell to send communication signals and / or to be received, thereby separating radio technology ge over sogenann th orthogonal codes, preferably according to the CDMA method (Code Division Multiple Access).

Um nun eine optimale Resourcenausnutzung der zur Verfügung stehenden Kanalkapazitäten bei der Funkübertragung im Betrieb des Funkkommunikationssystems MCS zu erreichen, ist es zweck mäßig, die verschiedenen Zeitschlitze wie z. In order to achieve optimal resource utilization of the available channel capacity for radio transmission during operation of the radio communication system MCS, it is more practical terms, the different time slots such. B. SL11 mit SL25 mindestens eines Zeitrahmens wie z. B. SL11 SL25 with at least a time frame such. B. TF5* zu klassifizieren, dh mindestens zwei unterschiedlichen Typen von Daten- bzw. Nachrichtentypen zuzuordnen. * To be classified as TF5, that is attributable to at least two different types of data or message types. Vorteilhaft ist insbesondere ei ne getrennte Zuordnung von zeitkritischen und zeitunkriti schen Daten bzw. Nachrichtensignalen auf verschiedene Zeit schlitze. ei ne separate allocation of time-critical and zeitunkriti specific data or message signals is particularly advantageous slots in different time. In der Fig. 1 werden beispielsweise die Zeit schlitze S12 und SL24 für die Übertragung von zeitunkriti schen Daten bzw. Nachrichtensignalen allokiert, dh abge stellt bzw. reserviert. In FIG. 1, the time, for example, slots S12 and SL24 allocated for the transmission of zeitunkriti specific data or message signals, ie abge provides or reserved. Solche unkritischen Daten bzw. Nach richtensignale können beispielsweise e-mails, SMS-Nachrichten (short message service), oder sonstige Daten sein, die keine unmittelbare Nachrichtenübertragung in Echtzeit fordern. Such non-critical data or by direct signals, for example, e-mails, text messages can be data (short message service) or other, which do not require immediate communication in real time. All gemein ausgedrückt wird also unter dem Begriff zeitunkriti sche Daten bzw. Nachrichtensignale im Rahmen der Erfindung Daten bzw. Nachrichtensignale verstanden, für die eine Echt zeit-Übertragung nicht erforderlich ist, sondern für die es noch ausreichend ist, wenn sie mit einer zeitlichen Verzöge rung bezogen auf ihre Entstehungszeitpunkte übermittelt wer den. All expressed in common is understood data or communication signals so the term zeitunkriti specific data or communication signals in the invention, for a real-time transmission is not required, but for which there is still sufficient, when combined with a time tarry tion related to its origins times sent to whoever. Die restlichen Zeitschlitze SL11, SL13 mit SL23 sowie SL25 des Zeitrahmens T5* von Fig. 1 sind hingegen für die Übertragung von zeitkritischeren Daten bzw. Nachrichtensigna len allokiert, dh vorbelegt. In contrast, the remaining time slots SL11, SL13 SL23 and SL25 with the time frame T5 * of FIG. 1 are allocated for the transmission of data or zeitkritischeren Nachrichtensigna len, that is pre-assigned. Dies können insbesondere Sprachsignale, Videobilddaten oder sonstige Daten bzw. Nach richtensignale sein, für die eine verzögerte Datenübertragung unerwünscht wäre. This may be particularly voice signals, video image data or other data or after judge signals that would be undesirable for the delayed data transmission. Auf diese Weise sind zwei verschiedene Gruppen von Zeitschlitzen innerhalb des Zeitrahmens T5* ge bildet. In this way, two different groups of time slots within the time frame T5 * ge forms. Eine erste Gruppe von Zeitschlitzen (time shots) wie z. A first group of time slots (time shots) such. B. SL12, SL24 ist für die Übertragung von Daten bzw. Nach richtensignalen vorbelegt, deren Übertragung zeitunkriti scher, dh weniger sensibel, als die Üebtragung der anderen Daten in den übrigen Zeitschlitzen desselben Zeitrahmens ist. B. SL12, SL24 is for the transmission of data or pre-assigned by direct signals whose transmission zeitunkriti shear, that is less sensitive than the Üebtragung the other data in the remaining time slots of the same time frame. Diese restlichen Zeitschlitze sind also als zweite Gruppe von Zeitschlitzen innerhalb desselben Zeitrahmens für die Übertragung von zeitkritischeren Daten bzw. Nachrichtensignalen abgestellt. This remaining time slots are thus turned off as a second group of time slots within the same time frame for transmission of data or messages zeitkritischeren signals.

Zur Vereinfachung werden im folgenden Ausführungsbeispiel die Zeitschlitze wie z. For simplicity, the time slots are such in the following embodiment. SL11 mit SL25 des jeweiligen Zeitrahmens wie z. SL11 SL25 with the respective time frame such. B. TF5* von Fig. 1 auf die Down- und Uplink Übertra gung zweckmäßigerweise derart aufgeteilt, daß diese Zuordnung in allen Funkzellen CE1 mit CE3 gleich ist. B. TF5 * of Fig. 1 on the downlink and uplink Übertra supply expediently divided in such a way that this assignment in all radio cells CE1 with CE3 is the same. Nach einer ersten Variante kann die örtliche Lage bzw. Position des Mobilfunk geräts MP1 in vorteilhafter Weise mittels folgender Signali sierung über dessen Luftschnittstelle ermittelt werden. According to a first variant, the local location or position of the mobile can be determined device MP1 in an advantageous manner by the following signaled zation using the air interface. Das zugehörige Signalisierungsschema ist dabei in der Fig. 6 dargestellt: The associated signaling scheme is shown in FIG. 6:

Im Mobilfunkgerät MP1 wird z. In the mobile telephone MP1 z. B. durch Anwahl in dessem Ser viceteil oder durch entsprechende Tastenbetätigung dessen Keyboards bzw. Tastatur ein Anforderungssignal SS3* für die Positionsermittlung erzeugt. B. by selecting in whose Ser vice part or with the appropriate key operation whose keyboards or keyboard, a request signal SS3 * generated for the position determination. Dieses Anforderungssignal SS3* wird vom Mobilfunkgerät MP1 an die Basisstation BS3 seiner Aufenthalts-Funkstelle CE3 gesendet. This request signal SS3 * is sent from mobile devices MP1 to the base station BS3 his stay radio station CE3. Dies kann insbesondere über den sogenannten RACH (= random access channel) als common channel der Luftschnittstelle in UMTS erfolgen. This can be done as a common channel of the air interface in UMTS in particular the so-called RACH (random access channel). Alle Mobil funkgeräte innerhalb derselben Funkzelle benutzen dabei lau fend den RACH in Uplink-Richtung, um der dortigen Basisstati on zu signalisieren, ob das jeweilige Mobilfunkgerät dieser Basisstation in aktiven Kontakt zur Nutzdatenübertragung tre ten will. th all mobile radios within the same radio cell use while lau fend the RACH in the uplink direction to signal on the local Basisstati whether the respective mobile device that base station tre in active contact for user data transmission will. Ist dies der Fall, so wird von dieser Basisstation ein Verbindungsaufbau zu dem jeweilig anfordernden Mobilfunk gerät eingeleitet und entsprechende Funkkanäle zur Nutzdaten übertragung bereitgestellt. If this is the case, a connection is set up by this base station apparatus to the respective requesting mobile initiated and provided corresponding radio channels for user data transmission.

Aufgrund des Anforderungssignals SS3* im zu ortenden Mobil funkgerät MP1 hält dieses mindestens einen Zeitschlitz in mindestens einem Zeitrahmen vorgegebener Struktur wie z. Due to the request signal SS3 to be localized in the * mobile radio device MP1 this holds at least one time slot in at least one time frame of predetermined structure such. B. TF5* nach Fig. 1, der insbesondere konform zur gegeben Rah menstruktur im UMTS-TDD- Mode ist, zum Empfang mindestens ei nes Meßsignals über seine Luftschnittstelle vorrätig. For receiving at least ei nes measurement signal over its air interface as TF5 * is given to Rah menstruktur in UMTS-TDD mode of FIG. 1, the particular compliant stock. Mit anderen Worten heißt das, daß das jeweilig zu lokalisierende Mobilfunkgerät während dieses vorresevierbaren Meß- Zeitschlitzes empfangsbereit geschaltet wird, um mindestens einem Meßsignal von mindestens einer Basisstation zu "lau schen". In other words, this means that the respective mobile radio device to be located during this vorresevierbaren measurement time slot is switched ready to receive, at least one test signal from at least one base station to "lau rule". Um nun Beinträchtigungen oder Störungen bei der Über tragung relativ zeitkritischer Daten bzw. Nachrichtensignale wie z. To Beinträchtigungen or interfere with the transmission over now relatively time-critical data and communications signals such. B. während der Zeitschlitze SL11, SL13 mit SL23, SL25 weitgehend zu vermeiden, wird nun die jeweilige Meß ssignalübertragung zweckmäßigerweise während mindestens eines solchen Zeitschlitzes vorgenommen, der ursprünglich für die Übertragung relativ zeitunkritischer Daten bzw. Nachrichten signale vorreserviert worden ist. As during the time slots SL11, SL13 with SL23, SL25 largely to avoid the particular measurement is now ssignalübertragung expediently at least such a time slot made, which was originally signals for transmission relatively critical data or messages pre-booked. Anstelle dessen wird minde stens ein solcher zeitunkritischer Zeitschlitz zum Senden und/oder Empfangen mindestens eines Meßssignals auf der Über tragungsstrecke zwischen dem jeweils zu ortenden Teilnehmer gerät und mindestens einer Basisstation, die der Aufenthalts- Funkzelle dieses Teilnehmergeräts benachbart ist, bereitge stellt bzw. abgestellt. Instead, such a non-time-slot for transmitting and / or receiving is minde least at least one Meßssignals on the via transmission link between the to be located each subscriber unit and at least one base station that this user terminal is adjacent to the residence radio cell bereitge provides or off. Die Übertragung der zeitunkritischen Daten kann dann in einem späteren, nachfolgenden Zeitschlitz desselben oder eines nachfolgenden Zeitrahmens erfolgen. The transfer of critical data can then the same in a later, subsequent time slot or carried out a subsequent time frame. Für die Meßssignal-Übertragung zur Positionsbestimmung des Mobil funkgerätes MP1 von Fig. 2 wird beispielsweise der Meßzeit schlitz SL12 im Zeitrahmen TF5* als Meß-Zeitschlitz vorreser viert und abgestellt. For the Meßssignal transmission for position determination of the mobile radio device MP1 of Fig. 2, the measurement time is, for example, slot-SL12 * vorreser recorded as a measurement time slot, and stopped in the time frame TF5.

Mit Hilfe des Anforderungssignals SS3* (vergleiche Fig. 6) wird der Basisstation BS3 in der Aufenthalts-Funkzelle CE3 des Mobilfunkgeräts MP1 mitgeteilt, daß der vorbestimmte slot SL12 des Zeitrahmens TF5* als Meß-Zeitschlitz im Mobilfunkge rät ausgewählt worden ist. With the help of the request signal SS3 * (see FIG. 6) of the base station BS3 is communicated in the stay radio cell CE3 of the mobile terminal MP1, has been selected that the predetermined slot SL12 the time frame TF5 * advises as measuring time slot in Mobilfunkge. Die Basistation BS3 in der Aufent halts-Funkstelle CE3 hält daraufhin ebenfalls für ihre Luft schnittstelle zum Mobilfunkgerät MP1 einen zeitlich entspre chenden Meß-Zeitschlitz ausschließlich für die Ortungsmessung auf Vorrat, dh sie stellt in ihrem vorgegebenen Zeitrahmen ablauf denjenigen Zeitschlitz ab, der zeitlich betrechtet im wesenlichen deckungsgleich zum Meß-Zeitschlitz SL12 im Zeitrahmen TF5* im Mobilfunkgerät MP1 liegt. The base station BS3 in staying halts radio station CE3 also holds then for its air interface to the mobile MP1 a time entspre sponding test time slot exclusively for the positioning measurement on stock, that puts them in their given time frame running those time slot from which betrechtet time in essential union * is congruent to the test time slot SL12 in the time frame TF5 in the mobile telephone MP1. Für diesen Meß- Zeitschlitz in der Basisstation BS3 ist wiederum in entspre chender Weise ein Zeitschlitz ausgewählt bzw. abgestellt, der ursprünglich für die Übertragung zeitunkritischerer Daten bzw. Nachrichtensignale allokiert war. For this measurement time slot in the base station BS3 again a time slot is selected or parked in entspre chender way that was originally allocated for transmission zeitunkritischerer data or communication signals.

Selbstverständlich ist es ggf. auch möglich, daß das Anforde rungssignal SS3* zuerst von dem zu lokalisierenden Mobilfunk gerät an die Basisstation BS3 in der Aufenthalts-Funkzelle CE3 übertragen wird, und erst daraufhin die Vorreservierung eines oder mehrerer Meß-Zeitschlitze eingeleitet wird, die für die Übertragung zeitunkritischerer Daten bzw. Nachrich tensignale als die restlichen Zeitschlitze des jeweiligen Zeitrahmens in der Luftschnittstelle der Basisstation BS3 vorgesehen waren. Of course, it may be also possible that the Anforde approximate signal SS3 * first device to the base station BS3 in the stay-radio cell CE3 is transmitted from the locating mobile, and only then the reservation of one or more test time slots is initiated, for zeitunkritischerer the transmission data or Nachrich tensignale than the remaining time slots of the respective time frame in the air interface of the base station BS3 were provided. Die Bereitstellung eines vorzugsweise zeit lich korrepondierenden Meß-Zeitschlitzes in der Luftschnitt stelle des zu lokalisierenden Mobilfunkgeräts MP1 wird dann mittels eines entsprechenden Steuersignals SS3 von der Basis station BS3 aus eingeleitet. The provision of a preferably time-Lich korrepondierenden measurement time slot in the air interface of the mobile device to be located MP1 is then introduced from the base station BS3 from by means of a corresponding control signal SS3. Dieses Steuersignal SS3 ist in der Fig. 6 zusätzlich strichpunktiert mit eingezeichnet. This control signal SS3 is shown in FIG. 6 in addition with dash-dotted lines located. Der jeweilig bereitzustellende Meß-Zeitschlitz im zu ortenden Mobilfunkgerät MP1 wird also zweckmäßigerweise von der Basis station BS3 in der Aufenthalts-Funkzelle CE3 dieses Mobil funkgeräts veranlaßt. The respectively to be provided measurement time slot in the mobile device to be located MP1 is therefore expediently radio caused by the base station BS3 in the stay-radio cell CE3 this mobile.

Die Basisstation BS3 in der Aufenthalts-Funkzelle CE3 des zu ortenden Mobilfunkgeräts MP1 steuert nun entweder über den ggf. implementierten Festnetzteil des Funkkommunikationssy stems MCS, (der hier in der Fig. 2 der Übersichtlichkeit halber weggelassen worden ist,) oder über Funk die Basissta tion wie z. The base station BS3 in the stay radio cell CE3 of the to be localized mobile device MP1 now controls either the optionally implemented fixed network part of the Funkkommunikationssy stems MCS, (which has been omitted in FIG. 2 for reasons of clarity,) or by radio the Basissta tion such. B. BS1 in einer ersten benachbarten Funkzelle wie z. B. BS1 in a first neighboring cell such. B. CE1 über ein Steuersignal SS1 an, um dort eine entspre chende Zeit-Triggerung, dh Vorreservierung eines zeitlich entsprechenden Meß-Zeitschlitzes in einem zeitlich korrespon dierendem Zeitrahmen der Luftschnittstelle der Basisstation BS1 vornehmen zu lassen. B. CE1 to there, ie to allow to make in a time corres dierendem time frame of the air interface of the base station BS1 reservation of a time corresponding measurement time slot of a control signal SS1 to a entspre sponding time triggering.

In analoger Weise weist die Basisstation B53 der aktuellen Aufenthalts-Funkzelle CE3 des Mobilfunkgeräts MP1 die Basis station BS2 in der zweiten, benachbarten Funkzelle CE2 unter Zuhilfenahme eines Steuersignals SS2 an. In an analogous manner, the base station B53 of the current radio cell CE3 stay of the mobile device MP1 to the base station BS2 in the second neighboring radio cell CE2 with the aid of a control signal SS2. Dadurch wird auch in der vorgegebenen Zeitrahmenabfolge der Luftschnittstelle der Basisstation BS2 derjenige Zeitschlitz für die nachfolgende Ortungsmessung abgestellt bzw. ausgewählt, der im wesentli chen zum selben Zeitpunkt zur Übertragung während des Zeit multiplexverfahrens ansteht. Characterized the air interface of the base station BS2 is shut down one time slot for the subsequent measurement or locating selected in the predetermined time frame sequence, the Chen in wesentli at the same time for transmission during the time division multiplexing is applied.

Insbesondere im TDD- Mode von UMTS sind die Basisstationen wie z. Especially in the TDD mode of UMTS, the base stations such. B. BS1 mit BS3 hinsichtlich der zeitlichen Abfolge ih rer Zeitrahmen und Zeitschlitze zweckmäßigerweise zueinander synchronisiert. B. BS1 to BS3 ih with respect to the temporal sequence rer time frames and time slots synchronized expediently with each other. Vorzugsweise stimmt auch die Klassifizierung in mindestens zwei verschiedene Typen von Zeitschlitzen über ein. Preferably, the classification in at least two different types of time slots joins over. Gegenüber einer ersten Gruppe von Zeitschlitzen für die Datenübertragung wird eine zweite Gruppe von Zeitschlitzen im . Compared with a first set of time slots for the data transmission is a second group of time slots in. jeweiligen Zeitrahmen für die Übertragung zeitunkritischerer Daten allokiert. allocated respective time frame for transmission zeitunkritischerer data. Dieses Aufteilungsmuster stimmt dabei sowohl im jeweilig zu ortenden Teilnehmergerät als auch in den Ba sisstationen in der Aufenthalts-Funkzelle sowie in benachbar ten Funkzellen bei der zeitlichen Abfolge der sukzessive auf einander folgenden Zeitrahmen in der jeweiligen Luftschnitt stelle überein. This division pattern is right there in both the respective to be localized user equipment and in the Ba sisstationen in the stay-radio cell and in benachbar th radio cells in the temporal sequence of successively following on each time frame in each air interface imagine the same. Diese Synchronisation hat zur Folge, daß alle Basisstationen zum selben Startzeitpunkt mit der fortlaufen den Durchzählung und Übertragung der Zeitschlitze sowie der aufeinanderfolgenden Zeitrahmen beginnen. This synchronization with the result that all the base stations at the same start time with the continued running start by counting and transmission of time slots and the successive time frames. Beispielsweise heißt das, daß alle Basisstationen relativ zueinander be trachtet zum selben Zeitpunkt z. For example, this means that all base stations relative to each other at the same time be aspires for. B. den Zeitschlitz SL12 mit der Nummer 12 im Zeitrahmen TF5* der Nummer 5 für eine Kommu nikationsverbindung über ihre jeweilige Luftschnittstelle be reithalten. As the time slot SL12 with the number 12 in the time frame TF5 * No. 5 for a commu nikationsverbindung over their respective air interface riding keep be.

Auf diese Weise wird sowohl in der Luftschnittstelle des je weils zu ortenden Mobilfunkgeräts wie z. In this way, both in the air interface of each weils to be localized mobile device such. B. MP1 als auch für die Basisstation wie z. B. MP1 and to the base station such. B. B53 in dessen momentaner Aufent halts-Funkzelle wie z. B. B53 in its instantaneous staying halts radio cell such. B. CE3, sowie für die Basisstationen wie z. B. CE3, and for base stations such. B. BS1, BS2 in mindestens zwei benachbarten Funkzellen wie z. B. BS1, BS2 in at least two adjacent radio cells such. B. CE1, CE2 (die an die Aufenthalts-Funkzelle des je weiligen Mobilfunkgeräts angrenzen,) derselbe Zeitschlitz in der fortlaufenden Abfolge von Zeitrahmen (zeitlich absolut betrachtet) im wesentlichen zeitgleich, dh mit derselben zeitlichen Position bzw. Lage für die Ortungsmessung vorge halten bzw. bereitgestellt und nicht für die Übertragung son stiger Daten oder Signale vorbelegt. B. CE1, CE2 (adjacent to the stay radio cell of each weiligen mobile device) the same time slot in the continuous succession of time frames (time in absolute terms) is substantially at the same time, holding means provided with the same temporal position or location for the location of measurement or . provided and not for the transmission of data or signals son stiger preassigned.

Zur Ortungsmessung senden nun die erste benachbarte Basissta tion BS1 und die zweite benachbarte Basisstation BS2 im sel ben, vorab festgelegten zeitunkritischen Meß-Zeitschlitz SL12 im vorausgewählten Zeitrahmen TF5* jeweils ein Meßsignal LCS1, LCS2 über ihre jeweilige Luftschnittstelle ab. For locating measurement now the first adjacent Basissta tion BS1 and the second adjacent base station BS2 predetermined non-time measurement time slot SL12 send the sel ben, in the pre-selected time frame TF5 * each, a measurement signal LCS1 LCS2 over their respective air interface from. Diese Messsignale werden im weiteren als LCS-Signale (LCS = Location Signal) bezeichnet. These measurement signals are referred to as LCS signals (LCS = Location signal). Währenddessen ist die Basisstation BS3 der Aufenthalts-Funkzelle CE3 während des zeitlich korrespon dierenden zeitunkritischen Meß-Zeitschlitzes SL12 im sukzes sive ablaufenden Zeitrahmenmusters ihrer Luftschnittstelle zweckmäßigerweise in einen sogenannten "idle" Modus gebracht. Meanwhile, the base station BS3 of the stay radio cell CE3 during the time correspondent exploding non-time measurement time slot in SL12 characterized by a gradual elapsed time frame pattern of their air interface is placed suitably in a so-called "idle" mode. Dies bedeutet, daß sie während desjenigen zeitunkritischen Meß-Zeitschlitzes ihrer Luftschnittstelle, der im wesentli chen dieselbe zeitliche Position wie die Meß-Zeitschlitze in nerhalb der vorgegebenen, fortlaufenden Zeitschlitzabfolge zum Senden der Meßsignale LCS1, LCS2 in den Luftschnittstel len der benachbarten Basistationen BS1, BS2 aufweist, sämtli che abgehenden Übertragungen stoppt. This means that they during that non-time measurement time slot of their air interface of the surfaces in wesentli the same temporal position as the measurement time slots in nerhalb the predetermined continuous time slot sequence for transmitting the measurement signals LCS1 LCS2 len in the air interface of the adjacent base stations BS1, BS2 having sämtli che outgoing transmissions stops. Während des festgelegten zeitunkritischen Meß-Zeitschlitzes SL12 ist die Basisstation BS3 der momentanen Aufenthalts-Funkzelle CE3 in diesem idle- Modus also "stumm" geschaltet. During the specified non-time measurement time slot SL12 the base station BS3 of the current stay-radio cell CE3 in this idle mode is thus set to "mute". Das zu lokalisierende Mobil funkgerät MP1 empfängt dann während des vorab allokierten zeitunkritischen Zeitfensters SL12, das dieselbe Abfolgenum mer und damit im wesentlichen dieselbe absolute sowie relati ve zeitliche Lage wie die zeitunkritischen Meß-Zeitfenster der benachbarten, sendenden Basisstationen BS1, BS2 aufweist, lediglich deren Meßsignale LCS1, LCS2. To be localized mobile radio device MP1 then receives during the pre-allocated time-uncritical time window SL12 having the same Abfolgenum mer, and thus the same absolute and relati ve temporal position as the non-time measurement time window of the adjacent transmitting base stations BS1, BS2 has substantially only the measuring signals LCS1 LCS2. Da sich während dieses festgelegten Meß-Zeitschlitzes SL12 die Basisstation BS3 der Aufenthalts-Funkzelle CE3 in einer "idle"-Periode, dh Ruhe pause befindet, in der sie für die festgelegte Zeitdauer (= Totzeit) des Meß-Zeitschlitzes ihre Übertragungen zu ihr zu geordneten Mobilfunkgeräten unterbricht, sind die beiden Meß signale LCS1, LCS2 der benachbarten Basistationen BS1, BS2 in den angrenzenden Funkzellen CE1, CE2 vom jeweilig zu ortenden Mobilfunkgerät wie z. Since during this specified test time slot SL12 the base station BS3 of stay radio cell CE3 in an "idle" period, that peace is break in which they for the specified time period (= dead time) of the measurement time slot their transmissions to her interrupts parent mobile radios, the two measurement signals are LCS1 LCS2 of the adjacent base stations BS1, BS2 to the adjacent radio cells CE1, CE2, respectively from the mobile station to be localized such. B. MP1 ausreichend detektierbar. B. MP1 sufficiently detectable.

Würde hingegen während dieses festgelegten zeitunkritischen Meß-Zeitfensters SL12 auch die Basisstation BS3 uneinge schränkt Signale senden bzw. übertragen, so würde üblicher weise ihr Sendesignal mit erheblich größerer Leistung als die Meßsignale LCS1, LCS2 der benachbarten Basisstationen BS1, BS2 vom Mobilfunkgerät gemessen werden. Conversely, if the base station BS3 send uneinge restricts signals or transmitted during this predetermined non-time measurement time window, SL12, as would a conventional manner its transmit signal with considerably greater power than the measurement signals LCS1 LCS2 the adjacent base stations BS1, BS2 are measured by the mobile telephone.

Denn die Basisstation BS3 der Aufenthalts-Funkzelle CE3 weist zum zu ortenden Mobilfunkgerät MP1 eine kürzere Distanz bzw. Entfernung als die benachbarten Basisstationen BS1, BS2 auf, die den der momentanen Aufenthalts-Funkzelle CE3 angrenzenden Funkzellen CE1, CE2 zugordnet sind. Because the base station BS3 of the stay radio cell CE3 has to be localized mobile device MP1 on a shorter distance or range than the adjacent base stations BS1, BS2 that are zugordnet to the momentary stay radio cell CE3 adjacent radio cells CE1, CE2. Damit wäre ein Meßsignal, das von der eigenen Basisstation abgesendet wird, in der auf genommen Überlagerung von ankommenden Signalen beim Mobil funkgerät dominanter gegenüber den ankommenden Meßsignalen, die von den benachbarten Basisstationen herrühren. This means that a measurement signal which is sent by the own base station in which to put superposition of incoming signals at the mobile radio device more dominant compared to the incoming measurement signals originating from the neighboring base stations. Dieses Phänomen wird in der einschlägigen Literatur wie z. This phenomenon is in the relevant literature such. B. "CDMA for wireless personal communications" R. Prasad: Artech House Publishers, London-Boston; B. "CDMA for wireless personal communications" R. Prasad: Artech House Publishers, London-Boston; ISBN 0-89006-571-3; ISBN 0-89006-571-3; 1996 mit "Ne ar-Far-Effekt" bezeichnet. 1996 designated "Ne ar-Far effect." Dieser führt dazu, daß das jewei lig zu lokalisierende Mobilfunkgerät wie z. This causes the jewei lig be localized mobile device such. B. MP1 nur die Si gnale der eigenen Basisstation wie z. B. MP1 only the Si gnale the own base station such. B. BS3 in seiner aktuel len Aufenthalts-Funkzelle wie z. B. BS3 in his aktuel len stay radio cell such. B. CE3 detektieren kann und Signale anderer, weiter entfernt liegender Basistationen an grenzender Funkzellen wie z. B. CE3 can detect signals and other more of remote base stations in radio cells bordering such. B. CE1, CE2 nicht "hört", da die se hinsichtlich ihrer Signalleistung zu schwach sind und ggf. im Rauschen der ankommenden, überlagerten Signale untergehen. B. CE1, CE2 does not "hear" because the se are too weak in terms of their signal power and possibly be lost in the noise of the incoming signals superimposed.

Da die beiden benachbarten Basisstationen BS1, BS2 in räumli cher Entfernung zum zu ortenden Mobilfunkgerät MP1 liegen, treffen ihre Meßsignale LCS1, LCS2 aufgrund ihres jeweilig zurückgelegten Laufwegs jeweils mit einer zeitlichen Verzöge rung beim Mobilfunkgerät MP1 gegenüber dem dort intern vor liegenden, festgelegten Zeitschlitz-Raster ein. Since the two adjacent base stations BS1, BS2 cher in räumli distance to be localized mobile device MP1 are their measurement signals LCS1 LCS2 meet due to their respective covered path of travel in each case with a time tarry tion mobile communications device MP1 over the there internally before lying fixed time slot raster on. Dieses Zeit schlitz-Raster ist dabei jeweils durch die Startzeitpunkte der Zeitschlitze vorgegeben. This time slot grid is predetermined in each case by the start times of the time slots. In der Fig. 2 weist beispiels weise die Basisstation BS1 eine Distanz DI11 und die Basis station BS2 eine Distanz DI21 zum Mobilfunkgerät MP1 auf. In FIG. 2, as example the base station BS1 a distance DI11 and the base station BS2 a distance DI21 to the mobile MP1. Die Zeitverschiebung Δt1 des jeweiligen Meßsignals wie z. The time shift .DELTA.t1 the respective measurement signal such. B. LCS1 gegenüber dem Zeitschlitzraster im Mobilfunkgerät MP1 veran schaulicht schematisch Fig. 4. Entlang der Abszisse ist die Zeit t aufgetragen. B. LCS1 over the raster time slot in the mobile telephone MP1 veran illustrates schematically Fig. 4. Along the abscissa the time t is plotted. Die Startzeitpunkte für die Zeitschlitze bzw. Slots SL11, SL12, SL13, usw. . The start times for time slots or slots SL11, SL12, SL13, etc. . , . , des für die Ortungsmes sung ausgewählten Zeitrahmens TF5* in der Luftschnittstelle des Mobilfunkgeräts MP1 sind mit den zugehörigen Bezugszei chen t11, t12, t13, . the solution selected for the Ortungsmes timeframe TF5 * in the air interface of the mobile MP1 are with the corresponding reference characters t11, t12, t13. . , . , usw. gekennzeichnet. etc. in. Da das Meßsignal LCS1 die Distanz bzw. Strecke DI11 von seiner absendenden Ba sisstation BS1 bis zum empfangenden Mobilfunkgerät MP1 mit etwa Lichtgeschwindigkeit durchläuft, kommt es gegenüber dem absoluten Startzeitpunkt des Meß-Zeitschlitzes SL12 in seiner Basisstation BS1 mit einer Zeitverzögerung erst zum Zeitpunkt tLCS1 (= Eintreffzeitpunkt des Meßsignals LCS1) beim Mobil funkgerät MP1 an. Since the measurement signal LCS1 passes through the distance or distance DI11 from its sending Ba sisstation BS1 to the receiving mobile device MP1 with about the speed of light, it is compared to the absolute start time of the measurement time slot SL12 in the base station BS1 with a time delay until time tLCS1 (= reaching timing of the measurement signal LCS1) in the mobile radio device to MP1.

Da insbesondere im TDD-mode des UMTS-Standards die Basissta tionen bezüglich der Zeitrahmenstruktur, dh der Abfolge der einzelnen Zeitschlitze zweckmäßigerweise synchronisiert sind (das heisst alle Basisstationen beginnen zur gleichen Zeit mit der Übertragung des Zeitschlitzes SL11, SL12 usw. . . . bis slot SL25) und der maximale Funkzellenradius vorzugsweise bei ca. 10 Kilometern gewählt ist (das heisst, das LCS-Signal be nötigt für die Strecke von einer Basisstation zur benachbar ten Basisstation ca. 66,7 µsec), folgt, dass das Mobilfunkge rät MP1 innerhalb eines slots bzw. Zeitschlitzes (z. B. bei einer Zeitschlitzdauer SP = 666,7 µsec) das jeweilige LCS- Signal wie z. In particular, since in the TDD mode of the UMTS standard, the Basissta functions with respect to the time frame structure, ie, the sequence of the individual time slots are advantageously synchronized (that is, all base stations start at the same time with the transfer of the time slot SL11, SL12 and so on... To slot SL25) and the maximum radio cell radius is preferably selected at about 10 kilometers (that is, the LCS signal be compels the distance of a base station for benachbar th base station about 66.7 microseconds), it follows that the Mobilfunkge advises MP1 within a slot or time slot (eg. as in a time slot duration = 666.7 microseconds SP), the respective LCS signal such. B. LCS1, LCS2 der anderen Basisstationen wie z. B. LCS1 LCS2 the other base stations such. B. BS1, BS2 weitgehend einwandfrei detektieren kann. B. BS1 may detect BS2 largely properly. Denn nur ein kleiner Teil des von einer benachbarten Basisstation wie zum Beispiel BS1 gesendeten LCS-Meßsignals wie z. Because only a small portion of the signal transmitted from a neighboring base station, such as BS1 LCS-measurement signal such. B. LCS1 rutscht in den nächsten Zeitschlitz SL13, der dem Zeitschlitz SL12 unmittelbar nachfolgt (vergleiche Fig. 4). B. LCS1 in the next time slot SL13, SL12 subsequent to the time slot immediately slides (see FIG. 4). Ein ausrei chend langer Zeitabschnitt des ankommenden Meßsignals wie z. A suffi accordingly long period of the incoming measurement signal such. B. LCS1 bleibt also dem vorgegebenen zeitunkritischen Meß- Zeitschlitz SL12 zur Detektion zugeordnet. B. LCS1 thus the predetermined non-time measurement time slot remains assigned to SL12 for detection.

Das Mobilfunkgerät MP1 wird hinsichtlich seines Zeit schlitzrasters zweckmäßigerweise mit der Basisstation BS3 synchronisiert, in deren Funkzelle CE3 es sich momentan auf hält. The mobile device MP1 is slit grid expediently synchronized in terms of his time with the base station BS3 in whose radio cell CE3 it holds currently on. Dies bedeutet aber, dass das interne Timing (von slots und frames) des Mobilfunkgeräts MP1 aufgrund dessen Distanz bzw. Entfernung DI1 zur eigenen Basisstation BS3 zeitverscho ben gegenüber deren Timing, dh deren Zeitschlitzraster ist. However, this means that the internal timing (of slots and frames) of the mobile device MP1 because of its distance or distance DI1 to the own base station BS3 zeitverscho ben compared to their timing, ie its time slot grid is. Die Zeitverschiebung ist dabei direkt proportional zur Ent fernung des Mobilfunkgeräts MP1 von der Basisstation BS3. The time shift is directly proportional to the Ent fernung of the mobile terminal MP1 of the base station BS3. An ders betrachtet entspricht somit der Startzeitpunkt t12 des zeitunkritischen Meß-Zeitschlitzes wie z. Considered in DERS thus corresponds to the start time t12 of the non-time measurement time slot such. B. SL12 im Mobil funkgerät dem Eintreffzeitpunkt eines gedachten, fiktiven Sendesignals wie z. B. SL12 in the mobile radio the time of arrival of an imaginary, fictitious transmission signal such. B. Synchronisationssignals von der eige nen, in der aktuellen Aufenthalts-Funkzelle zugeordneten Ba sisstation BS3. B. synchronization signal from the EIGE nen, allocated in the current stay-radio cell Ba sisstation BS3. Damit gibt die Zeitdifferenz Δt1 = tLCS1 - t12 in Fig. 4 die Zeitverschiebung zwischen dem Eintreffzeit punkt tLCS1 des Meßsignals LCS1 (von der Basisstation BS1 kommend) und dem Eintreffzeitpunkt t12 eines lediglich fikti ven, gedachten Meßsignals LCS1* (von der Basisstation BS3 kommend) beim zu ortenden Mobilfunkgerät MP1 an. Thus tLCS1 is the time difference .DELTA.t1 = -. T12 in Figure 4, the time shift between the arrival time point tLCS1 of the measurement signal LCS1 (from the base station BS1 Coming) and the reaching timing t12 of only fikti ven, the measurement signal imaginary LCS1 * (from the base station BS3 Coming) when to be localized to mobile device MP1. Die Zeitdif ferenz Δt1 entspricht dabei einer konstanten Laufwegdifferenz Δx1 = v Δt1 zwischen dem Meßsignal LCS1 und dem fiktiven Meß signal LCS1*, wobei v die Ausbreitungsgeschwindigkeit dieser Funksignale ist. The Zeitdif ferenz .DELTA.t1 corresponds to a constant Laufwegdifferenz .DELTA.X1 .DELTA.t1 = v between the measuring signal and the fictitious measured signal LCS1 LCS1 *, where v is the propagation speed of radio signals.

Zusammenfassend betrachtet wird also vom Mobilfunkgerät MP1 im festgelegten zeitunkritischen slot SL12 des festgelegten Zeitrahmens TF5* seines internen Zeitschlitzrasters das LCS1- Signal der Basisstation BS1 empfangen. So * of its internal time slot raster is received LCS1- signal of the base station BS1 In summary, by the mobile telephone MP1 in the specified non-time-slot SL12 of the specified time frame TF5. Die Zeitdifferenz Δt1 zwischen dem Beginn von slot SL12 und dem Empfang des LCS1- Signals wird dabei als Auswertesignal OTD1 der das Mobilfunk gerät MP1 aktuell bedienenden Basisstation BS3 über Funk mit geteilt. The time difference between the beginning of slot .DELTA.t1 SL12 and the reception of LCS1- signal is thereby divided as evaluation signal OTD1 of the mobile device MP1 currently serving base station BS3 via radio.

Auf die gleiche Weise wird vorzugsweise innerhalb desselben Zeitschlitzes SL12 im selben Frame TF5* die Zeitdifferenz Δt2 des LCS2-Meßsignals der zweiten, benachbarten Basisstation BS2 zwischen dem Empfangszeitpunkt tLCS2 im Mobilfunkgerät MP1 und dem Startzeitpunkt t12 dessen Meß-Zeitschlitzes SL12 bestimmt und ebenfalls der Basisstation BS3 in der Aufent halts-Funkzelle CE3 als Auswertesignal OTD2 (vgl. Fig. 6) mitgeteilt. In the same manner, preferably within the same time slot SL12 in the same frame TF5 * the time difference .DELTA.t2 of LCS2-measurement signal from the second neighboring base station BS2 between the reception timing tLCS2 in the mobile telephone MP1 and the start time t12 which measurement time slot SL12 determined and also the base station BS3 reported as evaluation signal OTD2 in the staying halts radio cell CE3 (see. Fig. 6). Die vom Mobilfunkgerät ermittelten Zeitdifferen zen Δt1, Δt2 werden beispielsweise über den aktivierten, dh bereits bestehenden Kommunikationskanal AC13 von Fig. 2 der Basisstation BS3 übermittelt. The time differentiation determined by the mobile telephone zen .DELTA.t1 .DELTA.t2 be transmitted, for example via the activated, that is, pre-existing communication channel AC13 of FIG. 2 the base station BS3.

Mit Hilfe dieser beiden Zeitdifferenzen Δt1 und Δt2 sowie den bekannten Ortspositionen der Basisstationen BS1 mit BS3 kann nun die Rechen-/Auswerteeinheit AE3 der Basisstation BS3 zwei Hyberbelgleichungen und die beiden möglichen Schnitt punkte der Äste dieser Hyberbeln als Ortsangabe für das zu ortende Mobilfunkgerät ermitteln. By means of these two time differences .DELTA.t1 and At2 and the known spatial positions of the base stations BS1 to BS3 the computing / evaluating unit AE3 the base station can now BS3 two Hyberbelgleichungen and the two possible intersection points of the branches of this Hyberbeln determined as a location for which the to be located mobile unit. Konkret lässt sich dies insbesondere derart durchführen: Specifically, can especially perform such this:

Mit Hilfe der geografischen Daten der Basisstationen BS1, BS2, BS3 werden die ermittelten Zeitdifferenzen Δt1, Δt2 geografischen Orten zugewiesen. Using the geographic data of the base stations BS1, BS2, BS3, the determined time differences .DELTA.t1 .DELTA.t2 be assigned geographic locations. Beispielsweise läßt sich der ermittelten Zeitdifferenz Δt1 durch Umrechnung mit Hilfe der Ausbreitungsgeschwindikeit v des Meßsignals LCS1 derjenige geografischen Ort Δx1 = v Δt1 zuordnen, der von der Basis station BS1 (z. B. ausgedrückt in Längen- und Breitengraden) und der Basisstation BS3 in der Aufenthalts-Funkzelle CE3 des Mobilfunkgeräts MP1 (ebenfalls in Längen- und Breitengraden angegeben) eine konstante Entfernungsdifferenz Δx1 = konstant hat. For example, the determined time difference .DELTA.t1 can v of the measurement signal LCS1 assign one geographic location .DELTA.X1 = v .DELTA.t1, the (expressed z. B. in latitude and longitude) from the base station BS1 and the base station BS3 by conversion using the Ausbreitungsgeschwindikeit in the stay radio cell CE3 of the mobile device MP1 (also given in longitude and latitude), a constant distance difference has .DELTA.X1 = constant. Dabei ist diejenige Menge aller Ortspunkte, für die die Differenz der Abstände von zwei gegebenen, festen Ortspunkten - hier den Ortspunkten der beiden Basisstationen BS1 und BS3 - konstant ist, in vorteilhafter Weise durch eine Hyperbel funktion beschreibbar. Here is the amount of all the location points, for which the difference of the distances from two given fixed location points - here the location points of the two base stations BS1 and BS3 - is constant, advantageously function by a hyperbola writable.

Fig. 5 veranschaulicht in schematischer Darstellung, wie z. Fig. 5 illustrates a schematic representation of such. B. aufgrund der Übertragung des Meßsignals LCS1 die Hyper bel-Bahnkurve für die Orte konstanter Zeitdifferenz bzw. kor respondierend dazu für die Orte konstanter Laufwegdifferenz zwischen der ersten benachbarten Basisstation BS1 und der Ba sisstation BS3 der Aufenthalts-Funkzelle CE3 aufgefunden wer den kann. As a result of the transfer of the measurement signal Hyper bel-trajectory for the locations of constant time difference or respondierend to the locations of constant Laufwegdifferenz between the first adjacent base station BS1 and the Ba sisstation BS3 of stay radio cell CE3 found who can kor the LCS1. Die Basisstation BS1 befindet sich im Abstand r1 = DI11 (vgl. auch Fig. 2) vom Mobilfunkgerät MP1. The base station BS1 is located in the distance r1 = DI11 (see. Also Fig. 2) by the mobile telephone MP1. Die Ba sisstation BS3 weist hier im Ausführungsbeispiel von Fig. 2 einen Abstand r3 = DI1 vom Mobilfunkgerät MP1 auf. The Ba sisstation BS3 has here in the embodiment of Fig. 2 a distance r3 = DI1 by the mobile telephone MP1. Diese beiden Abstände r1, r3 sind zunächst unbekannt. These two distances r1, r3 are initially unknown. Das Mobilfunkgerät MP1 empfängt das Messsignal LCS1 von der Basisstation BS1. The mobile device receives the measurement signal MP1 LCS1 from the base station BS1. Da das Mobilfunkgerät bezüglich des Datenverkehrs in seiner Luftschnittstelle zweckmäßigerweise zur Basisstation BS3 in seiner Aufenthalts-Funkzelle CE3 synchronisiert ist, dh von dort her seine Zeitschlitzrasterung- bzw. -taktung aufgezwun gen bekommt, und dazu zweckmäßigerweise ein Synchronisations signal von der Basisstation BS3 empfängt, ist dies gleichbe deutend damit, dass das Mobilfunkgerät MP1 ein fiktives, ge dachtes Messsignal LCS1* ebenfalls von der Basisstation BS3 seiner Aufenthalts-Funkzelle CE3 empfängt. Since the mobile device is advantageously synchronized with respect to the data traffic in its air interface to the base station BS3 in its stay radio cell CE3, ie from there forced upon its Zeitschlitzrasterung- or via clocking gets gene and to suitably a synchronization signal from the base station BS3 receives is this equality of pointing to the fact that the mobile MP1 * also receives a fictitious, ge sophisticated measurement signal LCS1 from the base station BS3 of its stay radio cell CE3. Das Mobilfunkgerät MP1 bestimmt nun die Laufzeitdifferenz Δt1 = tLCS1 - tLCS1* zwi schen diesen beiden Messsignalen LCS1, LCS1*. The mobile radio MP1 now determines the time difference .DELTA.t1 = tLCS1 - tLCS1 * Zvi exploiting that two measurement signals LCS1 LCS1 *. Dabei bezeich net tLCS1 die Signallaufzeit des Messsignals LCS1 auf seinem Laufweg r1 = DI11 von der Basisstation BS1 zum Mobilfunkgerät MP1. In this case the signal propagation time of the measuring signal LCS1 designated net tLCS1 on its path r1 = DI11 from the base station BS1 to the mobile MP1. tLCS1* bezeichnet die Signallaufzeit des fiktiven, ge dachten Messsignals LCS1*, insbesondere Synchronisations signals auf seinem Laufweg DI1 = r3 von der Basisstation BS3 zum Mobilfunkgerät MP1. tLCS1 * indicates the signal propagation time of the fictitious, ge thought measurement signal LCS1 *, in particular synchronization signal on its path DI1 = r3 from the base station BS3 to the mobile MP1. Durch Umrechnung der Zeitdifferenz Δt1 in eine Wegdifferenz mit Hilfe der Ausbreitungsgeschwindigkeit v = Lichtgeschwindigkeit c ergibt sich dann insbeson dere die Beziehung: By converting the time difference .DELTA.t1 in a path difference by means of the propagation velocity v = velocity of light c is then the relationship results in particular:
Δr = r1 - r3, wobei r1 = DI11, r3 = DI1 .DELTA.R = ​​r1 - r3, where r1 = DI11, r3 = DI1
c Δt1 = c tLCS1 - c tLCS1*, c = c .DELTA.t1 tLCS1 - c tLCS1 *
wobei hier gilt: tLCS1* = t12 which applies here: tLCS1 * = t12

Daraus folgt, dass sich die Mobilfunkstation MP1 an dem geo metrischen Ort aller Punkte aufhält, für die die Differenz Δr der Abstände zu den Basisstationen BS1, BS3 konstant ist. It follows that the mobile station MP1 is staying at the geo metric locus of points for which the difference .DELTA.R of the distances to the base stations BS1, BS3 is constant. Dies entspricht insbesondere einer Hyperbelgleichung. This corresponds to a particular hyperbola. Die Ba sisstationen befinden sich dabei in den Brennpunkten der Hy perbel. The Ba sisstationen are thereby located at the focal points of Hy perbel. Ihr Abstand voneinander beträgt 2d (vgl. Fig. 2). And spaced from each other 2d (see. Fig. 2). Die Normalform der Hyperbelgleichung lautet dabei: The normal form of the hyperbola is this:

x 2 /a 2 - y 2 /b 2 = 1, x 2 / a 2 - y 2 / b 2 = 1,

wobei x die erste Variable eines kartesischen Koordinatensy stems und y dessen zweite Variable ist, und wobei 2d der Abstand der Basisstationen voneinander ist (in der Fig. 1 gestrichelt eingezeichnet). where x is the variable of a first Cartesian Koordinatensy stems and y is the second variable, and wherein the distance 2d of the base stations (shown in dashed lines in FIG. 1) from each other.

Weiterhin gilt: Furthermore:

2b = 2√ 2b = 2√ d². d². - a² - a²
±2a = r1 - r3 = c.Δt1 ± 2 = r1 - r3 = c.Δt1

Dabei ist Δt1 die gemessene Laufzeit bzw. Zeitdifferenz des Meßsignals LCS1 auf seinem Laufweg DI11 von der Basisstation BS1 zum Mobilfunkgerät MP1. It is .DELTA.t1 the measured transit time or time difference of the measurement signal on its path LCS1 DI11 from the base station BS1 to the mobile MP1. Obige Beziehungen gelten entspre chend für das zweite Meßsignal LCS2 der Basisstation BS2, wo bei r1 durch r2 = DI21, 2d durch 2d*, Δt1 durch Δt2 zu erset zen ist. Above relations accordingly for the second measurement signal LCS2 the base station BS2, where at r1 by r2 = DI21, 2d 2d *, .DELTA.t1 to replac by .DELTA.t2 is zen apply. 2d* (in der Fig. 2 gestrichelt eingezeichnet) ent spricht dabei dem Abstand der beiden Basisstationen BS3 und BS2 voneinander. 2d * (dashed lines in Fig. 2 shown) ent speaks the distance between the two base stations BS3, and BS2 of each other.

Anders ausgedrückt kann als Δt1 bzw. Δt2 die Laufzeit des jeweiligen Messsignals eingesetzt werden, das von einer be nachbarten Basisstation wie z. In other words, the duration of the respective measurement signal can be used as .DELTA.t1 or At2 are used, the neighboring base station from a be such. B. BS1 an das Mobilfunkgerät MP1 gesendet wird. B. BS1 is sent to the mobile device MP1. Die Laufzeitdifferenz ergibt sich aus der zeitlichen Verzögerung des jeweiligen LCS-Signals gegenüber der vorgegebenen zeitlichen Abfolge von Zeitschlitzen (vgl. Fig. 1). The transit time difference arises from the time delay of the respective LCS signal over the predetermined time sequence of time slots (see. Fig. 1).

In der Fig. 2 sind die beiden Hyperbeläste HA13 sowie HA13* für diejenigen Orte strichpunktiert angedeutet eingezeichnet, für die sich für das Messsignal LCS1 auf seinem Weg ausgehend von der Basisstation BS1 zum Mobilfunkgerät MP1 eine konstan te Zeitdifferenz Δt1 ergibt. In FIG. 2, the two hyperbola are indicated by dash-dotted lines HA13 and HA13 * for those places located, for which a konstan th time difference results for the measuring signal LCS1 on its way from the base station BS1 to the mobile MP1 .DELTA.t1. Entsprechend dazu sind die bei den Hyperbeläste HA23, HA23* für diejenigen Orte zwischen den beiden Basisstationen BS2, BS3 eingezeichnet, für die sich für das LCS-Signal LCS2 der Basisstation BS2 eine konstante Laufzeitdifferenz Δt2 = tLCS2 - t12 ergibt. Correspondingly, the hyperbola on HA23, HA23 * for those places between the two base stations BS2, BS3 located, for which a constant differential delay At2 = tLCS2 for the LCS signal LCS2 the base station BS2 - gives t12.

Im vorliegenden Ausführungsbeispiel sei die Sachlage nun so, dass die Schnittpunkte zwischen den Hyperbelästen HA13* und HA23* sowie HA13 und HA23 jeweils in getrennten Funkzellen CE3 sowie CE1 voneinander liegen. In the present embodiment, the situation is now such that the intersections between the hyperbola * HA13 and HA23 and HA13 and HA23 * are each in separate radio cells CE1 CE3 and from each other. Dadurch ist die Position des Mobilfunkgerätes MP1 eindeutig bestimmbar. The position of the mobile device MP1 is clearly determined. Diese Position wird dem Mobilfunkgerät MP1 anschließend über die bestehende aktive Kommunikationsverbindung AC13 von der Rechen- /Auswerteeinrichtung AE3 übermittelt. This position is then transmitted to the mobile radio device MP1 via the existing active communication link AC13 of the computing / evaluating AE3.

Im Fall, dass die beiden Schnittpunkte der Hyperbeläste in derselben Funkzelle liegen, sind für eine eindeutige Ortsbe stimmung des Mobilfunkgeräts weitere Informationen über die Ortslage des Mobilfunkgeräts erforderlich. In the case that the two intersections of the hyperbola lie in the same radio cell, more information on the local situation of the mobile device are required for a unique Ortsbe mood of the mobile device. Dazu könnte zum einen die Zeitdifferenz Δt3 = tLCS3 - t12 eines weiteren Meßsi gnals LCS3 einer weiteren, der Übersichtlichkeit halber in der Fig. 2 nicht eingezeichneten vierten Basisstation be stimmt werden. For this purpose, firstly, the time difference could .DELTA.t3 = tLCS3 - are gnals LCS3 another t12 of another Meßsi the sake of clarity is true in Figure 2 is not drawn fourth base station be.. (tLCS3 bezeichnet dabei den Eintreffzeitpunkt für dieses Signal LCS3.) Als Schnittmenge der drei Hyperbeln ergibt sich dann ein einzelner, gemeinsamer Schnittpunkt; (TLCS3 case denotes the time of arrival of this signal LCS3.) As the intersection of the three hyperbolas then results a single, common point of intersection; dieser gibt dann die eindeutige Ortsposition des Mobilfunkge räts MP1 an. This then gives the unique position of local Mobilfunkge Raets MP1.

Ggf. Possibly. kann es zweckmäßig sein, die Übertragung der Meßsignale wie z. it may be advisable to transfer the measuring signals such. B. LCS1, LCS2 der mindestens zwei angrenzenden Basis stationen wie z. B. LCS1 LCS2 the at least two adjacent base stations such. B. BS1, BS2 in unterschiedlichen Zeitrahmen vorzunehmen. B. BS1, BS2 perform in different time frames. Dadurch ist eine einfache Selektion bzw. Sepa rierung der verschiedenen Meßsignale beim Empfang im zu or tenden Mobilfunkgerät ermöglicht. This is a simple selection or Sepa turing the various measurement signals when receiving in to or Tenden mobile device allows. Insbesondere ist durch die Vorgabe einer zeitlichen Sendeabfolge der Meßsignale deren eindeutige Identifizierung und Zuordnung beim Empfang im Mo bilfunkgerät möglich, wenn diesem diese zeitliche Sendekodie rung z. In particular, by setting a time sequence of transmission of the measurement signals bilfunkgerät their unique identification and assignment when receiving in Mo possible if this time this Sendekodie tion z. B. über die kontrollierende Basisstation BS3 mitge teilt wird. is, via the controlling base station BS3 mitge divides. Insbesondere können die Meßsignale in aufeinan derfolgenden Zeitrahmen (frames) übertragen werden. In particular, the measurement signals can in aufeinan of the following time frames (frames) are transmitted. Daddurch wird für den Empfang des jeweiligen Meßsignals pro Zeitrahmen nur ein einziger Meß-Zeitschlitz aus der vorgegebenen Anzahl von Zeitschlitzen pro Zeitrahmen belegt, was pro Zeitrahmen kanalkapazitätseffizient ist. Daddurch only a single measurement time slot of the predetermined number of time slots per time frame is assigned for the reception of the respective measuring signal per time frame which is channel capacity efficiently per time frame.

Ggf. Possibly. kann es für eine erste, annäherungsweise Angabe der Ortsposition des jeweiligen Mobilfunkgeräts bereits ausrei chend sein, lediglich die Laufzeitdifferenz wie z. it may be sufficient to justify a first approximate indication of the spatial position of the respective mobile device already, only the delay time difference such. B. Δt1 für ein einziges Meßsignal wie z. B. .DELTA.t1 for a single measurement signal such. B. LCS1 von einer einzigen be nachbarten Basisstation wie z. B. LCS1 of a single neighboring base station be such. B. BS1 zu ermitteln. to determine as BS1. Mit Hilfe dieser einzigen Laufzeitmessung kann dann zumindest die Orts lage des Mobilfunkgeräts auf die berrechnete Hyperbelorts funktion eingegrenzt werden. With this single run-time measurement of at least the location can then position the mobile device to the berrechnete Hyperbelorts function are limited.

Oftmals ist eine Mobilfunkzelle aus funktechnischen Gründen zweckmäßigerweise sektorisiert. Often a mobile radio cell is sectored of radio technical reasons expediently. Vorzugsweise ist sie dazu in drei etwa 120° große disjunktive Raumbereiche, den sogenann ten Sektoren aufgeteilt. it is preferably to about 120 ° in three large disjunctive space areas, split the sogenann th sectors. Dazu existieren insbesondere drei Antennen, welche etwa im 120° Abstand aufgestellt sind und solche Richtcharakteristiken besitzen, dass sie nur in den ihnen zugeordneten Raumsektoren abstrahlen und empfangen kön nen. For this purpose, there are particularly three antennas, which are placed approximately in the 120 ° spacing and have such directivity characteristics, that only in their associated sectors of space they radiate and receive Kgs NEN. Da der Basisstation wie z. Since the base station such. B. BS3 bekannt ist, in welchem Sektor sich das Mobilfunkgerät MP1 befindet, kann die Mehr deutigkeit bei der Positionsbestimmung mit nur zwei Zeitdif ferenzmessungen aufgelöst werden, da sich die beiden möglichen Schnittpunkte der beiden ermittelbaren Ortshyperbeln im Normalfall nicht im gleichen Sektor befinden. B. BS3 is known, the sector in which the mobile device is MP1, can be resolved, the more ambiguity conference measurements in the position determination with only two Zeitdif because the two possible points of intersection of the two detectable Ortshyperbeln not in the normal case in the same sector. Der Sektor ist der Basisstation in vorteilhafter Weise deshalb bekannt, da durch die Richtcharakteristik der Antennen die Signale, die jede Mobilfunkstation sendet, nur von einer der drei Antennen empfangen wird. The sector is, therefore, known to the base station in an advantageous manner, since the signals, which sends each mobile station is received by only one of the three antennas by the directional characteristics of the antennas. Beim Übertragen von Signalen zu jedem Mobil funkgerät werden die Signale vorzugsweise nur zu derjenigen Antenne geleitet, in deren Raumbereich sich das jeweilige Mo bilfunkgerät aufhält. the signals are radio device when transmitting signals to each mobile preferentially directed only to that antenna, in which spatial region the respective Mo is present bilfunkgerät. Damit ist der Basisstation BS3 der Auf enthalts-Funkzelle CE3 im Groben derjenige Sektor bekannt, wo sich in etwa das zu ortende Mobilfunkgerät wie z. So that the base station BS3 is the one sector of the known on enthalts radio cell CE3 roughly where roughly the mobile device to be located such. B. MP1 auf hält. B. holds MP1.

Zusätzlich oder unabhängig von der Bestimmung des Aufent haltsortes des Mobilfunkgeräts MP1 mit Hilfe der Rechen- /Auswerteeinheit der Basisstation BS3 in der Aufenthalts- Funkzelle CE1 kann es gegebenenfalls auch zweckmäßig sein, die Positionsbestimmung im Mobilfunkgerät MP1 selbst vorzu nehmen. In addition, or independently of the determination of the location of the mobile device keeps staying MP1 using the computing / evaluating unit of the base station BS3 in the residence radio cell CE1, it may optionally also be advantageous to take the position determination in the mobile telephone MP1 vorzu itself. Dazu müssen die Daten der Positionen der Basisstatio nen BS1 mit BS3 dem Mobilfunkgerät MP1 übermittelt werden. For this, the data of the positions of the Basisstatio organizations have to be submitted BS1 to BS3 the mobile device MP1. Dies kann entweder auf Anforderung des Mobilfunkgeräts MP1 durch ein besonderes Signalisierungssignal geschehen oder ge nerell bei Betreten einer Funkzelle oder durch Verteilen die ser Informationen über den sogenannten Broadcast Channel BCH erfolgen. This can be done either or upon request of the mobile terminal MP1 by a special signaling signal ge carried Nerell upon entering a cell or by distributing the ser information about the so-called broadcast channel BCH. Generell dient der Broadcast Channel BCH - insbe sondere im UMTS-TDD-Mode - zum Übermitteln von sogenannten zellspezifischen Informationen. Generally used for the broadcast channel BCH - in particular sondere in the UMTS TDD mode - to transmit so-called cell-specific information. Der Broadcast Channel ist da bei als sogenannter Common Channel ausgebildet, der von allen Mobilfunkgeräten, die sich in der jeweiligen Funkzelle befin den, ständig "gehört" wird. The broadcast channel is here trained in a so-called Common Channel that the "heard" by all mobile devices that befin ​​in the respective radio cell is continuously. Insbesondere dient der Broadcast Channel zum Übermitteln von sogenannten zellspezifischen In formationen wie z. In particular, the broadcast channel is used to transmit so-called cell-specific in formations such. B. Benutzeridentifikationen, Cell IDs usw. In einer Erweiterung seiner Funktion können in vorteilhafter Weise zu den zellspezifischen Informationen ggf. auch die geografischen Koordinaten der eigenen Basisstation als auch die der umliegenden Basisstationen übermittelt werden. As user IDs, Cell IDs, etc. In addition to its function, the geographical coordinates of the own base station and that of the surrounding base stations can be transmitted in an advantageous manner to the cell-specific information, if necessary. Mit Hilfe dieser Informationen und durch die Zeitdifferenzmessungen kann das Mobilfunkgerät seine eigene Position bestimmen nach den gleichen, weiter oben beschriebenen Prinzipien, wie dies zur Funktionseinheit bzw. Auswerteeinrichtung AE3 der Basisstation BS3 erläutert worden ist. Using this information and the time difference measurements, the mobile device can determine its own position according to the same principles described further above, as has been explained for the functional unit or evaluating AE3 the base station BS3.

Darüber hinaus kann es gegebenenfalls zweckmäßig sein, dass es dem jeweiligen Mobilfunkgerät ermöglicht wird, im soge nannten Idle Mode eine Positionsbestimmung vornehmen zu kön nen. In addition, it may be expedient, if appropriate, that it is possible for the respective mobile device, the so-called idle mode nen make a position determination to Kings. Im Idle Mode eines Mobilfunkgeräts besteht keine aktive Kommunikationsverbindung zur Nachrichtensignalübertragung zur Basisstation in der Aufenthalts-Funkzelle. In the idle mode a mobile radio device, there is no active communication connection to the message signal transmission to the base station in the radio cell stay. Generell betrach tet, kann sich ein Mobilfunkgerät in mehreren Modi befinden. Generally STRENGTh IS, a mobile device can be in several modes. Eine davon ist als Idle Mode bekannt. One is known as idle mode. In diesem ist das Mo bilfunkgerät eingeschaltet, es besteht aber keine aktive Ver bindung zur Basisstation. In this Mo is switched bilfunkgerät, but there is no active connection to the base station Ver. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn der Benutzer des Mobilfunkgeräts auf einen Anruf wartet. This is for example the case when the user of the mobile device is waiting for a call. Über mindestens einen, insbesondere mehrere sogenann te Common Channels können Daten zwischen Mobilfunkgerät und Basisstation der Aufenthalts-Funkzelle ausgetauscht werden, ohne dass eine aktive Verbindung wie z. At least one, in particular several sogenann te common channels data between mobile device and base station of the stay radio cell can be replaced without having an active connection such. B. AC13 bestehen muss. B. AC13 must exist. Diese Common Channels werden oft benutzt, um eine aktive Ver bindung wie z. These common channels are often used to bind an active Ver such. B. AC13 aufzubauen. B. AC13 build. In der Downlink Richtung existiert der sogenannte Forward Access Channel (FACH). In the downlink direction of the so-called Forward Access Channel (FACH) exists. Die sen empfangen alle eingeschalteten Mobilfunkgeräte und versu chen, darin Informationen zu finden, die speziell an sie adressiert sind. The sen received any powered mobile devices and versu chen to find in it information that is specifically addressed to them. Alle anderen Informationen werden üblicher weise ignoriert. All other information is the usual way ignored. Somit kann die Basisstation der jeweiligen Aufenthalt-Funkzelle Daten zu einem bestimmten eingeschalte ten Mobilfunkgerät in ihrer Versorgungs-Funkzelle übertragen, zu dem keine aktive Verbindung besteht. Thus, the base station of the respective stay radio cell may transmit data to a particular switch turned th mobile station in its supply radio cell to which no active connection exists. Dies wird z. This is such. B. ver wendet, um einem bestimmten Mobilfunkgerät mitzuteilen, dass ein ankommender Anruf vorliegt. B. ver applies to notify a specific mobile device that an incoming call is present. Umgekehrt existiert der soge nannte Random Access Channel (RACH) als common channel in der Aufwärtsrichtung (uplink), damit das jeweilige Mobilfunkgerät Daten an die Basisstation seiner Aufenthalts-Funkzelle über tragen kann, falls keine Aktivverbindung besteht. Conversely, there is the so-called Random Access Channel (RACH) as the common channel in the uplink direction (uplink) to the respective mobile device can carry data to the base station of its stay on radio cell, if no active connection exists. Damit kann das Mobilfunkgerät unter anderem der Basisstation in seiner Aufenthaltsfunkzelle z. So that the mobile device can, among other things the base station in its radio cell z. B. mitteilen, dass der Nutzer jemanden anrufen möchte. B. announce that the user wants to call someone. Diese beiden standardisierten Kanäle BACH, FACH können nun insbesondere auch in folgender Weise benutzt werden: These two standardized channels BACH, BIN can now be used in particular in the following way:

In einem ersten Fall erfolgt die Berechnung der Ortsposition z. In a first case the calculation of the spatial position is effected z. B. des Mobilfunkgeräts MP1 von Fig. 1 mit Hilfe der Funk tionseinheit bzw. Auswerteeinrichtung AE3 der Basisstation BS3 in der Aufenthalts-Funkzelle CE3. B. the mobile radio device MP1 of Fig. 1 with the aid of the radio tion unit or evaluating AE3 the base station BS3 in the stay radio cell CE3. Falls die Anfrage nach der Positionsbestimmung durch das Mobilfunkgerät MP1 selbst erfolgt, misst dieses zuerst die Zeitdifferenzen Δt1, Δt2 der Messsignale LCS1 sowie LCS2 der benachbarten Basisstatio nen BS1, BS2. If the request for the positioning by mobile station MP1 done itself, this first measures the time differences .DELTA.t1 .DELTA.t2 the measurement signals LCS1 and LCS2 the neighboring Basisstatio nen BS1, BS2. Diese Laufzeitdifferenzen übermittelt das Mo bilfunkgerät MP1 zusammen mit der Anfrage nach der Position über den BACH an die Basisstation BS3 in die Aufenthalts- Funkzelle CE3. This transit time differences transmitted to the Mo bilfunkgerät MP1 together with the request for the position over the stream to the base station BS3 in the residence radio cell CE3. Nach erfolgter Berechnung der Position in der Funktionseinheit AE3 wird die aktuelle, ermittelte bzw. be rechnete Position über den FACH an das Mobilfunkgerät MP1 übertragen. After the calculation of the position in the functional unit AE3 the current, be determined or calculated position on the FACH to mobile station MP1 is transmitted.

Falls die Anfrage nach der Positionsbestimmung des Mobilfunk geräts von der Netzwerkseite her erfolgt, erhält die Mobil funkstation MP1 über den FACH die Aufforderung von der Basis station BS3 in der Aufenthaltszelle CE3, die benötigten Zeit differenzen zu ermitteln. If the request for the location of the mobile device carried by the network side, the mobile radio station MP1 receives via the FACH to determine differences the required time, the request from the base station BS3 in the occupied cell CE3. Diese werden dann über den RACH an die Basisstation BS3 übermittelt und stehen dann dort deren Rechen-/Auswerteeinheit AE3 zur Positionsbestimmung zur Ver fügung. These are then transmitted via the RACH to the base station BS3, and then there are the computing / evaluating unit AE3 for determining the position for addition Ver.

In einem zweiten Fall erfolgt die Berechnung der Ortsposition im Mobilfunkgerät MP1 in vorteilhafter Weise selber. In a second case, the calculation of the spatial position is effected in the mobile telephone MP1 advantageously itself. Sind die Positionen der umliegenden Basisstationen BS1, BS2 dem Mobil funkgerät MP1 bereits bekannt, wie z. The positions of the surrounding base stations BS1, BS2 radio device MP1 mobile already known such. B. über den broadcast channel BCH, ist es nicht erforderlich, eine aktive Verbin dung zur Basisstation BS3 in der Aufenthalts-Funkzelle CE3 aufzubauen. B. on the broadcast channel BCH, it is not necessary for an active Verbin connection to the base station BS3 in the stay-radio cell CE3 build. Andernfalls sendet die Mobilfunkstation MP1 über den BACH eine Anfrage an die Basisstation BS3 nach den geografischen Daten umliegender Basisstationen, wie z. Otherwise, the mobile station MP1 sends over the BACH a request to the base station BS3 according to geographic data surrounding base stations such. B. BS1, BS2. B. BS1, BS2. Diese Daten werden dann über den FACH an das Mobilfunk gerät MP1 übermittelt. These data are then gets on the FACH to mobile MP1 transmitted.

Als weitere Variante kann der Datenaustausch im Idle Mode des Mobilfunkgeräts auch so durchgeführt werden, dass für diesen Zweck eine aktive Verbindung (sogenannte Dedicated Channels) aufgebaut wird. As a further variant, data exchange can also be carried out in idle mode of the mobile device so that an active compound for this purpose (so-called dedicated channels) is established.

In einem weiteren Beispiel werden die Idle Slots für die Übertragung der Messsignale in den einzelnen Funkzellen CE1 mit CE3 beliebigen Zeitschlitzen bzw. Slots der Zeitrahmen struktur nach einem bestimmten Muster zugeordnet. In another example, the idle slots for the transmission of the measurement signals in the individual radio cells CE1 with CE3 any time slots or slots are the time frame structure allocated to a certain pattern. Diese Zu teilung kann dabei dem Mobilfunkgerät MP1 insbesondere über die Funkschnittstelle wie z. This division to MP1 can thereby the mobile device in particular via the radio interface such. B. dem BCH mitgeteilt werden. As communicated to the BCH. Zweckmäßigerweise sind dabei die Meß-Zeitschlitze im Mobil funkgerät als auch der zugehörige Idle Slot in der eigenen Basisstation sowie die Meß-Zeitschlitze in den benachbarten Basisstationen zueinander nach diesem Muster klassifiziert und hinsichtlich ihrer zeitlichen Position in eindeutiger Weise zueinander in Relation gesetzt. Advantageously, the measurement time slots are radio in the mobile and the associated idle slot in the own base station as well as the measurement time slots classified and in the neighboring base stations to each other this pattern set with respect to their temporal position in an unambiguous manner relative to each other. Dadurch ist eine ein deutige Zuordnung beim Senden und Empfangen des jeweiligen Meßsignals möglich. As a result, a unique assignment when sending and receiving of the respective measuring signal is possible.

Als sogenanntes LCS Signal kann insbesondere entweder ein schon vorhandenes Signal des UMTS-TDD-Systems verwendet wer den (wie z. B. SCH (= Synchronization Channel) oder BCH) oder es kann ein ähnlich dem CPICH (= common pilot channel) beim FDD-Mode neues Meßsignal beim TDD-Mode eingeführt werden. As so-called LCS signal an already existing signal of the UMTS-TDD system may in particular be used either the who (such. As SCH (Synchronization Channel =) or BCH) or it can be a similar to the CPICH (common pilot channel =) at the FDD mode new measuring signal to be introduced in the TDD mode. Denkbar wäre z. It is conceivable, would be. B. ein Meßsignal, das über die Länge eines kompletten Bursts (während der Zeitdauer eines slots) eine vordefinierte Symbolfolge mit einer konstanten Leistung ge sendet wird. As a measurement signal over the length of a complete burst (during the period of a slots) a predefined symbol sequence with a constant power is ge sends.

Weiterhin kann das Funkkommunikationssystem so realisiert werden, dass das jeweilige LCS-Signal nicht in jedem Frame, sondern weniger häufig übertragen wird. Further, the radio communication system can be realized so that the respective LCS signal is not transmitted in every frame, but less frequently. Die Eigenschaften eines solchen LCS-Signals werden zweckmäßiger Weise derart ge wählt, dass zum einen eine eindeutige Identifikation der aus sendenden Basisstation möglich ist. The properties of such an LCS signal are suitably selected so ge that, firstly, a unique identification is possible for the transmitting base station. Desweiteren ist es zweck mäßig, dass das LCS-Signal ausreichend lang ist, um es mit einer hohen Wahrscheinlichkeit detektieren zu können. Furthermore, it is more practical terms, that the LCS signal is sufficiently long to be able to detect it with a high probability.

Auch ist es gegebenenfalls zweckmäßig, dass sich die Häufig keit der bereit gestellten Idle Slots zum Senden und Empfan gen von zusätzlichen Messsignalen danach richtet, wie oft ei ne Positionsbestimmung des jeweiligen Mobilfunkgeräts über haupt nötig ist. it may be appropriate also that the Often ness of ready made idle slots for transmission and are received, gen additional measuring signals then depends how often ei ne positioning of the respective mobile device ever is needed. Dies wird zweckmäßiger Weise über eine ge eignete Signalisierung den benachbarten Basisstationen mitge teilt. This is expediently via a suitable signaling ge mitge divides the neighboring base stations. Diese teilen diese Information dann den Mobilfunkgerä ten entweder permanent oder bei Bedarf mit. This this information to share then th either permanently or on demand with the Mobilfunkgerä.

Weiterhin ist es gegebenenfalls auch möglich, dass das Auf treten von Idle Slots und von LCS-Signalen zwischen den ein zelnen Funkzellen über die Netzinfrastruktur so koordiniert wird, dass beide nur dann eingefügt bzw. gesendet werden, wenn es zu einer Anfrage nach einer Positionsbestimmung z. Further, it is optionally also possible that the open contact of idle slots and between which an individual radio cells is coordinated via the network infrastructure so LCS signals that both are only inserted and transmitted when there is a request for a position determination z , B. von einer spezifischen Anwendung her kommt. As coming from a specific application here.

Zusammenfassend betrachtet wird als in den Luftschnittstellen des jeweilig zu ortenden Mobilfunkgeräts, der Basisstation dessen Aufenthalts-Funkzelle und/oder mindestens einer be nachbarten Basisstation jeweils mindestens ein solcher slot der vorgegebenen Zeitrahmenstruktur für Meßzwecke vorreser viert, der ursprünglich für die Übertragung weniger zeitkri tischer Daten bzw. Nachrichtensignale als die Daten in den übrigen Zeitschlitze standardmäßig vorbelegt worden war. is considered summary fourth vorreser than in the air interface of the respectively to be localized mobile radio device, the base station whose stay radio cell and / or at least one be adjacent base station in each case at least one such slot of the predetermined time frame structure for measurement purposes, the original or for transmission less zeitkri genetic data message signals had been pre-assigned by default as the data in the remaining time slots.. Die Ortung wird dabei insbesondere derart durchgeführt, daß das Mobilfunkgerät für mindestens einen ausgewählten zeitunkriti schen Meß-Zeitschlitz auf Empfang gestellt wird, während min destens eine, vorzugsweise mindestens zwei benachbarte Basis stationen in angrenzenden Funkzellen Meßsignale in zugeordne ten zeitunkritischen Meßzeitschlitzen aussenden. The location is in this case carried out in particular in such a way that the mobile radio device for at least one selected zeitunkriti rule measurement time slot is set to reception while min least one, preferably at least two adjacent base stations in adjacent radio cells measurement signals supplied arrange th-uncritical Meßzeitschlitzen emit. Dabei wird die Basisstation in der eigenen Funkzelle während dieser Messung auf Stumm geschaltet, dh Nachrichtenübertragungen wer den während eines zeitunkritischen Meßzeitschlitzes (= Idle Slot) für eine bestimmte Totzeit, die der Zeitdauer dieses Slots entpricht, unterbrochen. Here, the base station is switched to the own radio cell during this measurement on Stumm, ie message transmissions who (slot = Idle) for a certain dead time Complies the time period of this slot the interrupted during a non-time Meßzeitschlitzes. Dies ist zweckmäßig, um kein überdominantes Signal von der eigenen Basisstation zu haben, das die Meßsignale der anderen, benachbarten Basisstationen im Rauschen untergehen läßt. This is convenient to have no more than dominant signal from its own base station, which allows the measurement signals of the other, adjacent base stations lost in the noise.

Eine weitere Möglichkeit zur Ortsbestimmung des jeweiligen Mobilfunkgeräts ist ggf, daß mindestens ein Meßsignal von dem jeweilig zu ortenden Mobilfunkgerät an mindestens eine Basis station in einer benachbarten Funkzelle geschickt wird, die deren Auswertung veranlasst. Another possibility for determining the location of the respective mobile device is possibly that at least one measurement signal from the respective mobile station to be localized to at least one base station in an adjacent radio cell is sent which causes their evaluation. Allgemein ausgedrückt kann also das vorstehende Ortungsverfahren ggf. auch durch Umkehr der Senderichtung für die Meßsignale durchgeführt werden. Generally speaking, therefore, the above positioning methods can optionally be performed on the measuring signals also by reversing the transmission direction. Die Ba sistationen benachbarter Funkzellen nehmen dabei die vom Mo bilfunkgerät gesendeten Meßsignale auf, ermitteln deren Lauf zeiten und geben diese zur weiteren Auswertung z. The Ba sistationen adjacent radio cells take over the measuring signals sent from bilfunkgerät Mo on, determine their maturities and provide for further evaluation for. B. an die Basisstation in der Aufenthalts-Funkzelle des Mobilfunkgeräts weiter. B. further to the base station in the stay radio cell of the mobile device.

Zusätzlich oder unabhängig von der Auswahl mindestens eines kompletten, zeitunkritischen Meßzeitschlitzes aus der vorge gebenen Zeitschlitzstruktur mindestens eines Zeitrahmens kann auch eine Unterteilung mindestens eines einzelnen Zeitschlit zes in mindestens zwei Gruppen von Datenübertragungstypen vorgenommen werden. In addition, or independently of the selection of at least a complete, non-time Meßzeitschlitzes from the pre-given time slot structure of a time frame of at least a subdivision of at least one individual Zeitschlit zes in at least two groups can be carried out by data transfer types. Dies veranschaulicht beispielhaft Fig. 3 für den Zeitschlitz SL12. This is illustrated by way of example Fig. 3 for the time slot SL12. Der Zeitschlitz SL12 weist zwei un terschiedliche Gruppen bzw. Arten von Zeitabschnitten bzw. Sektionen auf. The time slot SL12 has two un terschiedliche groups or types of time segments or sections. Ein erster Teil des Zeitschlitzes SL12 ist für Daten bzw. Nachrichtensignale abgestellt, deren Übertragung weniger zeitkritisch als die Übetragung der Daten im restli cher Teil des Zeitschlitzes ist. A first portion of the time slot SL12 is parked for data or message signals whose transmission is less time-critical than the data in the Übetragung restli cher part of the time slot. Diese für zeitunkritische Datenübertragungen abgestellte Zeitsektion des Zeitschlitzes ist in der Fig. 3 schraffiert dargestellt und mit dem Be zugszeichen DA2* versehen. These parked for non time-critical data transfers time section of the time slot is shown. 3 hatched in the Fig and provided with the reference symbol DA2 Be *. Der Zeitschlitz SL12 setzt sich somit zumindest aus zwei unterschiedlichen Gruppen von Zeitbereichen zusammen: zum einen mindestens einem ersten Zeitbe reich für die Übertragung zeitkritischer Daten und mindestens einem zweiten Zeitbereich für die Übertragung dengegenüber weniger zeitkritischer Daten. The time slot SL12 is thus composed of at least two different groups of time ranges: firstly at least a first rich Zeitbe for the transmission of time-critical data and at least a second time period for the transmission dengegenüber less time-critical data. Im Einzelnen ist der Zeit schlitz SL12 von Fig. 3 in vier Zeitabschnitte bzw. Zeitsek tionen SE1 mit SE4 unterteilt. In detail, the time slot SL12 of FIG. 3 in four stages or Zeitsek functions divided SE1 SE4 with. Der erste Zeitabschnitt SE1 des Zeitschlitzes SL12 ist für die Übertragung von Nutzdaten DA1, sogenannten data symbols vorbelegt, die hier im Beispiel insbesondere zeitkritisch sind. The first period SE1 of the time slot SL12 is preset for the transmission of user data DA1, so-called data symbols, which are in this example in particular time-critical. Danch werden im zweiten, nachfolgenden Zeitabschnitt bzw. -block SE2 sogenannte midam bles übertragen. Danch be transmitted so-called Midam bles in the second, subsequent time section or -block SE2. Dies sind Signale für die Kanalschätzung und/oder Synchronisation des jeweiligen Teilnehmergeräts und/oder der jeweiligen Basisstation. These are signals for channel estimation and / or synchronization of the respective subscriber device and / or the respective base station. Aufgrund dieser Kanal schätzparameter wird insbesondere eine Kanalentzerrung im je weiligen Mobilfunkgerät und/oder der jeweiligen Basisstation durchgeführt. Because of this channel estimation parameters in particular a channel equalization in each weiligen mobile radio device and / or the respective base station is performed. Nach diesem Zeitblock SE2 folgt der Zeitab schnitt SE3 für die Übertragung der weniger zeitkritischen Nutzdaten DA2*. After this time block SE2 of Zeitab following section SE3 for transmission of less time-critical user data DA2 *. Dadurch, daß die midambles für die Kanal schätzung zwischen den beiden Blöcken mit den Nutzdaten bzw. -Nutzsignalen DA1, DA2* übertragen werden, wird weitgehend sichergestellt, daß der jeweilige Funkkanal optimal im Zeit mittel entzerrt werden kann. Characterized in that the midambles are transmitted for channel estimation between the two blocks with the user data or -Nutzsignalen DA1, DA2 * is largely ensured that the respective radio channel can be optimally equalized medium in time. Während des vierten, letzten Zeitabschnitts SE4 des Zeitschlitzes SL12 wird schließlich keine Signalübertragung vorgenommen, dh diese sogenannte guard period ist unbelegt, um eine Sicherheitszeitlücke zwi schen den einzelnen, zeitlich nacheinander übertragenen Zeit schlitzen bereitzustellen. During the fourth, last time period of the time slot SE4 SL12 no signal transmission is finally made, that this so-called guard period is unassigned to a security rule time gap Zvi the individual, successively transmitted in time slots provide. Dadurch werden insbesondere stö rende Signalüberlagerungen bzw. in Interferenzen aufeinander folgende slots durch Signalzeitlaufunterschiede wie z. Thereby, in particular troublefree Rende signal interference or interference in successive slots following by signal time running differences such. B. bei Mehrwegeausbreitung weitgehend vermieden, so daß eine ein wandfreie Signaldetektion weitgehend sichergestellt ist. Example in multipath largely avoided so that a wall-free signal detection is largely assured. Ins gesamt betrachtet kann also während des jeweiligen Zeit schlitzes die Funkübertragung eines sogenannten Burst (Daten büschels) mit vorgegebener zeitlicher Aufteilung bzw. Sektio nierung erfolgen. Into total considered can thus during the respective time slot carried out radio transmission of a so-called burst (data tuft) of predetermined temporal division or Caesarean section discrimination. Detaillierte Angaben zur Zeitrahmen- und Zeitschlitzstruktur sind im jeweiligen Mobilfunkstandard, hier im Ausführungsbeispiel insbesondere im UMTS-Standard gemacht. Detailed information on the Zeitrahmen- and time slot structure are made in the relevant mobile radio standard, in the exemplary embodiment in particular in the UMTS standard. (z. B. 3G TS 25.221 "physical channels and mapping of transport channels onto physical channels (TDD)", Version 3.2.0 (2000-03), 3G TS 25.305 "stage 2 functional specifica tion of location services in UTRAN", Version 3.1.0 (2000-03, 3G TS 25.224 "physical layer procedures (TDD)", Version 3.2.0 (2000-03).) (Z. B. 3G TS 25.221 "physical channels and mapping of transport channels Onto physical channels (TDD)", version 3.2.0 (2000-03), 3G TS 25.305 "stage two functional specifica tion of location services in UTRAN" version 3.1.0 (2000-03, 3G TS 25224 "physical layer procedures (TDD)", version 3.2.0 (2000-03).)

Dadurch, daß allgemein ausgedrückt das jeweilige Messsignal lediglich während derjenigen Zeitfenster bzw. Zeitabschnitte der vorgegebenen Zeitschlitzstruktur übertragen werden, die gegenüber den restlichen Zeitfenstern einer weniger zeitkri tischen Daten bzw. Nachrichtensignalübertragung ursprünglich zugeordnet sind, wird eine verbesserte Ressourcenausnutzung hinsichtlich der Kanalkapazitäten erreicht. Because generally speaking the respective measuring signal is transmitted only during those time windows or time periods of the predetermined time slot structure that are compared to the remaining time slots of a less zeitkri tables data or messages signaling originally assigned to an improved resource utilization is achieved with respect to the channel capacity. Dennoch sind Da tenverluste oder Störungen bei der Übertragung weitgehend vermieden. Nevertheless, since loss of data or interfere with the transmission largely avoided. Denn die weniger zeitkritischen Daten können spä ter nach Übermittlung der Meßsignale zeitverschoben übermit telt werden. Because the less time-critical data can time-shifted later than ter after transmission of the measured signals are übermit telt. Dadurch bleibt die Funkübertragungskapazität und Auslastung des Funknetzes trotz dieser zusätzlichen Positi onsbestimmung des jeweilig zu lokalisierenden Teilnehmerge räts weitgehend effizient. Thus, the radio transmission capacity and utilization of the radio network remains despite this additional positi onsbestimmung the respective locating Teilnehmerge Raets largely efficient.

Zusammenfassend betrachtet sind somit insbesondere beim Mo bilfunksystem UMTS (Universal Mobile Telecommunication Sy stem) sogenannte location services LCS spezifiziert. In summary, bilfunksystem UMTS (Universal Mobile Telecommunication Sy stem) so-called location services LCS are thus specified especially when Mon. Dabei besteht ua das Problem, den Aufenthaltsort eines Mobilfunk geräts möglichst genau zu bestimmen. Here is the problem, among others, to determine the location of a mobile device as accurately as possible. Um dies im UMTS-TDD-Mode (time division duplex) zu realisieren, stellt diejenige Ba sisstation, die der Aufenthalts-Funkzelle des jeweils zu or tenden Mobilfunkgeräts zugeordnet ist, zweckmäßigerweise für die Zeitdauer eines Slots sämtliche Übertragungen im Downlink ein. To realize this in the UMTS-TDD mode (time division duplex), is that of Ba sisstation that is associated with the stay radio cell of each to or Tenden mobile radio device, advantageously for the duration of a slot, all transmissions in the downlink a. In entsprechender Weise unterbricht mindestens eine be nachbarte Basisstation, vorzugsweise mindestens zwei benach barte Basisstationen in angrenzenden Funkzellen im zeitlich selben Slot sämtliche Übertragungen. In a corresponding manner, interrupts at least one neighboring base station be, preferably at least two Benach disclosed base stations in adjacent radio cells in the same time slot, all transmissions. Dies kann allerdings zu einer Verringerung der Zell-Kapazität führen, dh die Über tragungsleistung im Funknetz kann durch die zusätzliche Übertragung der Meßsignale sinken. However, this can lead to a reduction of cell capacity, ie the transfer tragungsleistung in the radio network may drop by the additional transmission of measurement signals. Wünschenswert ist es deshalb, durch eine effiziente Resourcenverteilung dafür zu sorgen, daß pro Frame ein solcher Mess-slot möglichst ohne Datenver lust abgestellt werden kann. It is desirable, therefore, to ensure through efficient resource allocation for the fact that such a measurement slot can be turned off if possible without movement of such data loss per frame. Dies läßt sich in vorteilhafter Weise dadurch erreichen, daß eine entsprechende Verteilung der sogenannten Real-Time (RT) Services und Non-Real-Time (NRT) Services auf die einzelnen Slots vorzugsweise in Down link-Richtung durchgeführt wird. This can be achieved in that a corresponding distribution of the so-called Real-Time (RT) services and non-real-time (NRT) services to the individual slots in downlink direction is preferably carried out in an advantageous manner. Bei UMTS sind für die Über tragung über die Luftschnittstelle allgemein betrachtet zwei Modi vorgesehen: beim sogenannten FDD-Mode (frequency divisi on duplex) erfolgt die Übertragung in Up- und Downlink auf unterschiedlichen Frequenzen. In UMTS, two modes are available for to the delegation via the air interface provided generally considered: the so-called FDD mode (frequency divisi on duplex), the transmission in the uplink and downlink on different frequencies. Beim sogenannten TDD-Mode wird nur eine einzelne Trägerfrequenz verwendet. The so-called TDD mode only a single carrier frequency is used. Durch Zuweisung von Zeitschlitzen erfolgt eine Trennung der Up- und Downlink- Richtung. By assigning time slots to separate the uplink and downlink direction is carried out. Die Teilnehmer werden bei beiden Modi vorzugsweise über orthogonale Codes getrennt. Participants are preferably separated in two modes via orthogonal codes. Um eine Positionsbestimmung eines zu lokalisierenden Mobilfunkgeräts innerhalb von UMTS durchführen zu können sind in TS25.305 V 3.1.0 "stage 2 func tional specification of locatikon services " (release 99), 3GPPTSG-RAN-WG2, 2000 mehrere LCS-Methoden spezifiziert, ua die sogenannte OTDOA-IPD1-Methode (observed time diffe rence of arrival-idle period downlink). are to a position of a mobile device to be localized perform within UMTS in TS25.305 V 3.1.0 "stage 2 func tional specification of locatikon services" (release 99), 3GPPTSG RAN WG2 specified 2000, several LCS methods including the so-called OTDOA IPD1 method (Observed time diffe rence of arrival-idle period downlink). Diese, bisher nur im FDD-Mode praktikable Methode, verwendet zur Positionsbetim mung ausschließlich Signale, die in der Luftschnittstelle von UMTS spezifiziert sind. This, so far viable only in FDD mode method used to Positionsbetim mung only signals that are specified in the air interface of UMTS. Diese Methode (FDD-Mode) mißt die Zeitdifferenzen beim Empfang zwischen Messsignalen ihrer ei genen Messstation und der Basisstation einer benachbarten Zelle. This method (FDD mode) measures the time differences in the reception between signals of their antigenic egg station and the base station of an adjacent cell. Der Aufenthaltsort eines Mobilfunkgeräts befindet sich dabei auf einer Hyperbel, die durch diese Zeitdifferenz und den Abstand der beiden Basisstationen bestimmt ist. The location of a mobile device is in this case on a hyperbola which is determined by this time difference and the distance between the two base stations. Vorzugs weise durch Messung von zwei oder mehreren solcher Zeitdiffe renzen ergibt sich der exakte Aufenthaltsort als Schnittpunkt solcher Hyperbeln. Preference, by measurement of two or more of such narrow Zeitdiffe results in the exact location as the intersection of these hyperbolas. Diese Bestimmung erfolgt vorzugsweise mit tels einer sogenannten Position-Calculation-Function (PCF) innerhalb der Netzinfrastruktur. This determination is preferably performed with means of a so-called position-Calculation Function (PCF) within the network infrastructure. Da sich aber das Mobilfunk gerät im allgemeinen sehr weit weg von den Basisstationen be nachbarter Zellen befindet, sind deren Signale nicht detektierbar, da sie von den stärkeren Signalen der eigenen Basis station überdeckt werden. However, since the mobile device generally very far away from the base stations be nachbarter cells is, the signals can not be detected because they are covered station from the stronger signals of their own base. Deshalb werden im FDD-Mode soge nannte idle periods eingeführt, bei der jede Basisstation kurzzeitig sämtliche Übertragungen im Downlink einstellt, um es den Mobilfunkgeräten in ihrer Versorgungszelle zu ermögli chen, Signale benachbarter Basisstationen zu empfangen und die notwendigen Messungen (Zeitdifferenzen des Empfangs) für die Positionsbestimmung vorzunehmen. Therefore, in FDD mode so-called idle periods inserted, wherein each base station sets a short time, all transmissions in the downlink to it chen to ermögli the mobile radios in their serving cell to receive signals of adjacent base stations and the necessary measurements (time differences of receipt) for the make positioning.

Um nun die vorgegebene Zeitschlitzstruktur möglichst optimal für die Übertragung von Nutzsignalen nutzen zu können und dennoch zugleich Messsignale für die Positionsbestimmung des jeweilig zu ortenden Teilnehmergeräts übertragen zu können, werden die Zeitschlitze zweckmäßigerweise zwei verschiedenen Gruppen von Datentypen zugeordnet. To be able to use the predefined time slot structure optimally as possible for the transmission of useful signals and yet at the same time be able to transmit measurement signals for determining the position of the respective to be localized subscriber device, the time slots are appropriately assigned to two different groups of data types. Vorzugsweise werden zwei Arten von Services unterschieden: zeitkritische RT-Services (z. B. Sprache) oder zeitunkritische NRT-Services (z. B. Pa ketübertragung). Preferably, two types of services are distinguished: time-critical RT-services (such as voice.) Or non-time NRT services (eg Pa ketübertragung.). Durch eine effiziente Resourcenverteilung wird dafür gesorgt, daß es pro Frame (oder entsprechend den Anforderungen in jedem n-ten frame, n ≧ 1) einen Slot gibt, der ausschließlich für die Übertragung der NRT Services re serviert ist. Through efficient resource distribution is ensured that there is per frame (or according to the requirements in each n-th frame, n ≧ 1) has a slot, which is exclusively served for the transmission of NRT services re. Da diese zeitunkritisch sind, kann deren Über tragung auf einen anderen Zeitpunkt verschoben werden, wo durch sich dann die Möglichkeit ergibt, die Übertragung von Signalen im Downlink für diesen Slot lang auszuschalten, also idle slots einzuführen. Since these are not time-critical, which can over transmission are shifted to another time where then given by the possibility of eliminating the transmission of signals in the downlink for this slot long, so introduce idle slots. Durch diese Zuteilung der slots für die Übertragung mindestens zweier verschiedener Datentypen, nämlich zeitkritische und weniger zeitkritische Signale, wer den die Auswirkungen bei der Messsignalübertragung auf die Zellkapazität und der Signalisierungsaufwand über die jewei lige Luftschnittstelle weitgehend gering gehalten. Through this allocation of slots for the transmission of at least two different types of data, namely time-critical and less time-critical signals, whoever the kept the effects in the measurement signal transmission on the cell capacity and the signaling overhead on the jewei celled air interface largely low. Einschrän kungen hinsichtlich der Flexibilität der Resourcenverteilung, dh der einzelnen zeitlichen Zuordnung von Zeitschlitzen zu den zu übertragenden Daten sind weitgehen vermieden. Limita restrictions in terms of flexibility of resource distribution, ie the individual time allocation of time slots to the data to be transmitted are more far avoided. Zeitkri tische Übertragungen sind von den LCS-Verfahren (location services) zur Ortungsbestimmung des jeweilig zu lokalisieren den Teilnehmergeräts überhaupt nicht betroffen. Zeitkri diagram transmissions of the LCS method (location services) for the location estimate of the subscriber unit to locate the respective not affected at all. Bei der Übertragung der zeitunkritischen Daten kommt es lediglich zu ei ner kurzen, noch tolerierbaren Verzögerung. In the transfer of critical data that matters is to ei ner short, tolerable delay. Diese zeitliche Verzögerung beträgt vorzugsweise weniger als 10 msec. This time delay is preferably less than 10 msec. Da vor zugsweise in jedem frame (also z. B. alle 10 sec) ein idle slot für die location services erforderlich ist und im allge meinen auch eine Funkzelle nicht immer voll ausgelastet ist, sind nur äußerst selten negative Auswirkungen auf die Kanal kapazität oder die Servicequalität zu erwarten. before preferably in each frame (ie, for., every 10 sec) since idle slot is required for location services and in general my a radio cell is not always fully utilized, are rarely negative impact on the channel capacity or the expected service quality.

Entsprechend Fig. 1 besteht im UMTS-TDD der jeweilige frame aus 15 time slots SL11 mit SL25, welche entweder für die Übertragung in der Uplink oder Downlink Richtung reserviert sind. According to Fig. 1, in the UMTS-TDD, the respective frame of 15 time slots SL11 with SL25, which are reserved for the transmission in the uplink or downlink direction either. Im vorliegenden Ausführungsbeispiel ist vorzugsweise jeweils nur der zweite slot SL12 (dh Nummer 2) eines frames wie z. In the present embodiment, preferably only the second slot SL12 (ie, number 2) of a frame such. B. TF5* von Fig. 1 ausschließlich für die non-real time-services in der Downlink-Richtung reserviert. B. * 1 TF5 reserved by Fig. Solely for the non-real-time services in the downlink direction. Bei spielsweise werden sämtliche e-mails, die an die Mobilfunkge räte gesendet werden, in diesem slot SL12 Nummer 2 übertra gen. Für realtime-services (z. B. Sprachübertragung) steht jeder andere slot zur Verfügung. When playing as all e-mails that are sent to the Mobilfunkge councils are, in this slot SL12 number 2 übertra gen. For realtime services (eg. As voice transmission) is each other slot available. Durch Verschieben der e- mail-Übertragung auf den nächsten frame kann der slot SL12 Nummer 2 als idle slot verwendet werden, dh die Übertragung im Downlink wird eingestellt und anstelle dessen die Mess signalübertragung vorgenommen. By moving of the e-mail transmission on the next frame of the slot SL12 number 2 can be used as an idle slot, that the transmission in the downlink is set and signal transmission carried out instead the measurement. Diese verschobene Übertragung kann z. This shifted transmission for can. B. entweder im slot Nummer 2 des nachfolgenden frames, oder in jedem anderen Downlink-slot nachfolgender frames stattfinden. B. take place either in the slot number 2 of the subsequent frames, or in any other downlink slot subsequent frames.

Unter dem Begriff "zeitunkritische Messzeitschlitze" werden im Rahmen der Erfindung insbesondere auch solche Zeitschlitze verstanden, die unbelegt sind, dh während deren Zeitab schnitte keine Übertragung von Daten bzw. Nachrichten signa len stattfindet. The term "non-time measurement time slots" of the invention under particular meant those time slots that are not occupied, ie during which Zeitab sections no transmission of data or messages Signa len takes place.

Claims (9)

  1. 1. Verfahren zur Positionsbestimmung mindestens eines Teil nehmergerätes (MP1) eines Funkkommunikationssystems (MCS), das eine Vielzahl von Basisstationen (BS1 mit BS3) zur Auf teilung in zugeordnete Funkzellen (ZI2 mit ZI3) aufweist, und in dem Nachrichtensignale über mindestens eine vordefinierte Luftschnittstelle zwischen dem jeweiligen Teilnehmergerät (MP1) und mindestens einer der Basisstationen (B51) im Zeit multiplexverfahren übertragen werden, wobei bei diesem Zeit multiplexverfahren zur Teilnehmerseparierung die Nachrichten signale auf eine Vielzahl von aufeinanderfolgenden Zeit schlitzen (SL12 mit SL25) verteilt werden, wobei mindestens einer dieser Zeitschlitze (SL12) teilweise oder komplett für die Übertragung zeitunkritischer Daten vorbelegt wird, wobei mindestens ein zeitunkritischer Zeitschlitz (SL12) ganz oder teilweise zum Senden und/oder Empfangen mindestens eines Meß signals (LCS1) auf der Übertragungsstrecke zwischen dem je weilig zu ortenden Teilnehmergerä 1. A method for determining the position of at least one part of the slave device (MP1) of a radio communications system (MCS) having a plurality of base stations (BS1 to BS3) for the In distribution in associated radio cells (ZI2 with ZI3), and in which communications signals via at least one predefined air interface between the respective subscriber device (MP1) and at least one of the base stations (B51) are transmitted multiplexed in time, and in this time division multiplexing for subscriber the message signals to a plurality of successive time slots (SL12 to SL25) are distributed, wherein at least one of these time slots (SL12) is partially or completely pre-assigned for transmitting critical data, at least one non-time time slot (SL12) wholly or partly for transmitting and / or receiving at least one measurement signal (LCS1) on the transmission path between each weilig to be localized Teilnehmergerä t (MP1) und mindestens einer Basisstation (BS1), die der Aufenthalts-Funkzelle (CE3) des Teilnehmergeräts (MP1) benachbart ist, bereitgestellt wird, und wobei die Laufzeit (Δt1) dieses Meßsignals (LC1) für sei nen Laufweg zwischen der jeweiligen Basisstation (BS1) und dem jeweilig zu lokalisierenden Teilnehmergerät (MP1) ermit telt sowie zur Auswertung bereitgestellt wird. t (MP1) and at least one base station (BS1), which the stay radio cell (CE3) of the subscriber device (MP1) is adjacent, is provided, and wherein the duration (.DELTA.t1) of this measuring signal (LC1) for was NEN path between the respective base station (BS1) and the respective locating subscriber device (MP1) is provided for evaluation and ermit telt.
  2. 2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass jeweils mindestens ein Meßsignal (LCS2, LCS2) an das je weilig zu lokalisierende Teilnehmergerät (MP1) von mindestens zwei Basisstationen (BS1, BS2) gesendet wird, die der Aufent halts-Funkzelle (CE3) des Teilnehmergeräts (MP1) benachbart sind. 2. The method according to claim 1, characterized in that in each case at least one measurement signal (LCS2, LCS2) to the depending weilig to be localized subscriber device (MP1) is transmitted from at least two base stations (BS1, BS2) that the staying halts radio cell (CE3 ) of the subscriber device (MP1) are adjacent.
  3. 3. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass während der Meßsignalübertragung für die Basisstation (BS1), die der Aufenthalts-Funkzelle (CE3) des Teilnehmerge räts (MP1) zugeordnet ist, die Nachrichtenübertragung während einer vorgebbaren Totzeit unterbrochen wird. 3. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that during the measuring signal transmission for the base station (BS1), which the stay radio cell (CE3) of Teilnehmerge Raets (MP1) is assigned to the message transmission is interrupted during a predetermined dead time.
  4. 4. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das Funkkommunikationssystem im UMTS-TTD-Mode betrieben wird. 4. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that the radio communication system is operated in the UMTS TTD mode.
  5. 5. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die Basisstationen (BS1, BS2), die der Basisstation (BS3) in der Aufenthalts-Funkzelle (CE3) des jeweilig zu or tenden Teilnehmergeräts (MP1) benachbart sind, die Basissta tion (BS3) in der Aufenthalts-Funkzelle (CE3), und/oder das jeweilig zu ortende Teilnehemrgerät (MP1) zueinander synchro nisiert werden. 5. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that the base stations (BS1, BS2), which the base station (BS3) in the stay radio cell (CE3) of respectively to or Tenden subscriber device (MP1) are adjacent, the Basissta tion (BS3) in the stay radio cell (CE3), and / or the respectively to be located Teilnehemrgerät (MP1) to each other synchro nized.
  6. 6. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass als Teilnehmergerät ein Mobilfunkgerät, insbesondere Handy, verwendet wird. 6. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that a mobile radio device, in particular mobile phone, is used as the subscriber device.
  7. 7. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass als Laufzeitkriterium des jeweiligen Meßsignals (LCS1) dessen zeitliche Verschiebung (Δt1) gegenüber dem Zeitraster der vorgegebenen Zeitschlitzabfolge in der Luftschnittstelle des jeweiligen zu ortenden Teilnehmergeräts (MP1) herangezo gen wird. 7. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that as a runtime criterion of the respective measurement signal (LCS1) the time shift (.DELTA.t1) relative to the time frame of the predetermined time slot sequence in the air interface of each to be localized subscriber device (MP1) herangezo gene.
  8. 8. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das jeweilige Teilnehmergerät (MP1) bezüglich dem Zeitraster seiner Zeitschlitzabfolge durch die ihm in seiner Aufenthalts-Funkzelle (CE3) zugeordneten Basisstation (BS3) synchronisiert wird. 8. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that the respective subscriber device (MP1) with respect to the time reference of its time slot sequence by him in his residence radio cell (CE3) associated base station (BS3) is synchronized.
  9. 9. Vorrichtung zur Positionsbestimmung mindestens eines Teil nehmergeräts eines Funkkommunikationssystems, bei der das Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche durchge führt wird. 9. A device for determining the position of at least one part of the slave unit of a radio communications system in which the method according to any one of the preceding claims leads Runaway is.
DE2000131178 2000-06-27 2000-06-27 Position determination method for radio communications subscriber device uses measuring signal transmitted in time frame slot which is free of real-time data Withdrawn DE10031178A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2000131178 DE10031178A1 (en) 2000-06-27 2000-06-27 Position determination method for radio communications subscriber device uses measuring signal transmitted in time frame slot which is free of real-time data

Applications Claiming Priority (4)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2000131178 DE10031178A1 (en) 2000-06-27 2000-06-27 Position determination method for radio communications subscriber device uses measuring signal transmitted in time frame slot which is free of real-time data
PCT/DE2001/002251 WO2001099456A1 (en) 2000-06-21 2001-06-19 Method and device for determining the position of at least one subscriber device of a radio communication system
EP20010115024 EP1168874A1 (en) 2000-06-21 2001-06-20 Method and system for location determination of subscribers in a radio communications system
EP20010115025 EP1168875A1 (en) 2000-06-21 2001-06-20 Method and system for location determination of subscribers in a radio communication system

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE10031178A1 true true DE10031178A1 (en) 2002-01-17

Family

ID=7646910

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE2000131178 Withdrawn DE10031178A1 (en) 2000-06-27 2000-06-27 Position determination method for radio communications subscriber device uses measuring signal transmitted in time frame slot which is free of real-time data

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE10031178A1 (en)

Cited By (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
WO2003085860A1 (en) * 2002-04-09 2003-10-16 Alcatel System and method for real-time interconnection of elements of a wide area monitoring, measurement or data collection system through a direct digital satellite broadcasting multiplexing system
WO2004002012A1 (en) * 2002-06-21 2003-12-31 Siemens Aktiengesellschaft Positional determination of a user in a mobile communications system with emission diversity
EP1376894A1 (en) * 2002-06-21 2004-01-02 Siemens Aktiengesellschaft Positioning a user in a mobile communication system using transmit diversity
US6961429B1 (en) 1999-08-04 2005-11-01 Nagravision S.A. Method and device for guaranteeing the integrity and authenticity of a set of data
WO2008016944A2 (en) * 2006-07-31 2008-02-07 Qualcomm Incorporated Determination of cell rf parameters and user equipment position based on measurements by user equipments
US8045996B2 (en) 2006-07-31 2011-10-25 Qualcomm Incorporated Determination of cell RF parameters based on measurements by user equipments
US8483706B2 (en) 2008-04-15 2013-07-09 Qualcomm Incorporated Location services based on positioned wireless measurement reports

Cited By (10)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US6961429B1 (en) 1999-08-04 2005-11-01 Nagravision S.A. Method and device for guaranteeing the integrity and authenticity of a set of data
WO2003085860A1 (en) * 2002-04-09 2003-10-16 Alcatel System and method for real-time interconnection of elements of a wide area monitoring, measurement or data collection system through a direct digital satellite broadcasting multiplexing system
CN100413226C (en) 2002-04-09 2008-08-20 阿尔卡特公司 System and method of real-time interconnection of element of area monitoring, measuring or data collecting system through direct digital satellite broadcast complex system
WO2004002012A1 (en) * 2002-06-21 2003-12-31 Siemens Aktiengesellschaft Positional determination of a user in a mobile communications system with emission diversity
EP1376894A1 (en) * 2002-06-21 2004-01-02 Siemens Aktiengesellschaft Positioning a user in a mobile communication system using transmit diversity
US7136660B2 (en) 2002-06-21 2006-11-14 Siemens Aktiengesellschaft Positional determination of a user in a mobile communications system with emission diversity
WO2008016944A2 (en) * 2006-07-31 2008-02-07 Qualcomm Incorporated Determination of cell rf parameters and user equipment position based on measurements by user equipments
WO2008016944A3 (en) * 2006-07-31 2008-11-27 Qualcomm Inc Determination of cell rf parameters and user equipment position based on measurements by user equipments
US8045996B2 (en) 2006-07-31 2011-10-25 Qualcomm Incorporated Determination of cell RF parameters based on measurements by user equipments
US8483706B2 (en) 2008-04-15 2013-07-09 Qualcomm Incorporated Location services based on positioned wireless measurement reports

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US4977612A (en) Channel selection in a multi-frequency radio data communication system
US6161014A (en) Method of handling over a call between two relay stations of a cell of a digital cellular mobile radio system
US6188904B1 (en) Method for improving communication coverage in multi-cell communication systems
US6934268B1 (en) Method for allocating and controlling downlink power in a telecommunication system
US6049548A (en) Multi-access CS-P/CD-E system and protocols on satellite channels applicable to a group of mobile users in close proximity
US5734984A (en) Telephone system for mobile wireless telephone services
US5214789A (en) Radio channel allocation based on location of mobile users
US6501947B1 (en) Efficient resource management for packet data services
US20100246456A1 (en) Method and an apparatus for determining the radio frame structure of time division duplex system
US20060087994A1 (en) Method for providing an MBMS service in a wireless communication system
US20040203857A1 (en) Apparatus, and associated method, for allocating channels in a radio communication system responsive to mobile station movement
US6115388A (en) Establishment of multiple low-rate inbound signaling links in CDMA dispatch system
US5740166A (en) United access channel for use in a mobile communications system
US7177298B2 (en) Dynamic channel allocation in multiple-access communication systems
US5914958A (en) Fast call setup in a CDMA dispatch system
US6047181A (en) Time division multiple access radio system, method for intracell capacity allocation, and method for performing an intra-cell handover
US6389284B1 (en) System and method for controlling wireless network access
US4765753A (en) Method and apparatus for handing-over a radio connection from one radio cell to another radio cell of a digital radio transmission system
US5150362A (en) Beacon carrier
US4646345A (en) Automatic unit ID for quasi-transmission trunked systems
US6674736B1 (en) Method and apparatus for performing idle handoff in a multiple access communication system
US20060072516A1 (en) Method and apparatus for frequency selection at start of service session in MBMS system
US5473605A (en) Method for a communication unit to participate in multiple calls
US5260943A (en) TDM hand-off technique using time differences
US20040214606A1 (en) Communication on multiple beams between stations

Legal Events

Date Code Title Description
8139 Disposal/non-payment of the annual fee