DE10012025A1 - A method of operating a multi-cylinder internal combustion engine - Google Patents

A method of operating a multi-cylinder internal combustion engine

Info

Publication number
DE10012025A1
DE10012025A1 DE2000112025 DE10012025A DE10012025A1 DE 10012025 A1 DE10012025 A1 DE 10012025A1 DE 2000112025 DE2000112025 DE 2000112025 DE 10012025 A DE10012025 A DE 10012025A DE 10012025 A1 DE10012025 A1 DE 10012025A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Prior art keywords
ik
injection
correction factors
internal combustion
error
Prior art date
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE2000112025
Other languages
German (de)
Inventor
Martin Klenk
Stephan Uhl
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Robert Bosch GmbH
Original Assignee
Robert Bosch GmbH
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
    • F02DCONTROLLING COMBUSTION ENGINES
    • F02D41/00Electrical control of supply of combustible mixture or its constituents
    • F02D41/008Controlling each cylinder individually
    • F02D41/0085Balancing of cylinder outputs, e.g. speed, torque or air-fuel ratio
    • FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
    • F02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
    • F02DCONTROLLING COMBUSTION ENGINES
    • F02D41/00Electrical control of supply of combustible mixture or its constituents
    • F02D41/30Controlling fuel injection
    • F02D41/3011Controlling fuel injection according to or using specific or several modes of combustion
    • F02D41/3017Controlling fuel injection according to or using specific or several modes of combustion characterised by the mode(s) being used
    • F02D41/3023Controlling fuel injection according to or using specific or several modes of combustion characterised by the mode(s) being used a mode being the stratified charge spark-ignited mode

Abstract

The invention relates to a method for operating a multi-cylinder internal combustion engine (1), especially a direct injection internal combustion engine. According to the invention, fuel is injected into a combustion chamber (4) via a high-pressure injection valve (9) in a first operational mode during a compression phase and in a second operational mode during an induction phase. In addition, the engine is switched over between the operational modes, and the torques of the individual cylinders of the internal combustion engine are equated, whereby the cylinder equalization is effected in the first operational mode by means of a controller. In order to be able to effect the cylinder equalization in a simple, quick and effective manner and while using few calculations, the invention provides that the injection correction factors (r_ik) for correcting cylinder-specific torque errors (M_f_ik) in a number of operating points (k) are determined and stored, statistical flow rate errors (q_stat) and dynamic flow rate errors (q_dyn) of the high-pressure injection valve (9) are determined, and the quantity of fuel to be injected into the combustion chamber (4) is corrected for according to the determined flow rate errors (q_stat, q_dyn) of the high-pressure injection valve (9).

Description

Stand der Technik State of the art

Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben einer mehrzylindrigen Brennkraftmaschine, insbesondere einer direkteinspritzenden Brennkraftmaschine, bei dem Kraftstoff in einer ersten Betriebsart während einer Verdichtungsphase und in einer zweiten Betriebsart während einer Ansaugphase über ein Hochdruckeinspritzventil in einen Brennraum eingespritzt wird, und bei dem zwischen den Betriebsarten umgeschaltet und die Drehmomente der einzelnen Zylinder der Brennkraftmaschine gleichgestellt werden, wobei die Zylindergleichstellung in der ersten Betriebsart mittels eines Reglers durchgeführt wird. The present invention relates to a method for operating a multi-cylinder internal combustion engine, in particular a direct-injection internal combustion engine, is injected at the fuel in a first operating mode during a compression phase and in a second operating mode during an induction via a high pressure injection valve into a combustion chamber, and wherein between the operating modes switched, and the torques of the individual cylinders of the internal combustion engine are equal, wherein the cylinder equalization is carried out in the first mode by means of a regulator. Außerdem betrifft die vorliegende Erfindung eine Brennkraftmaschine, insbesondere eine direkteinspritzende Brennkraftmaschine, mit einem Brennraum, in den Kraftstoff in einer erster Betriebsart während einer Verdichtungsphase und in einer zweiten. Moreover, the present invention relates to an internal combustion engine, in particular a direct-injection internal combustion engine with a combustion chamber, in the fuel in a first operating mode during a compression phase and in a second. Betriebsart während einer Ansaugphase über ein Hochdruckeinspritzventil einspritzbar ist, mit einem Steuergerät zum Umschalten zwischen den Betriebsarten und mit einem Regler zur Zylindergleichstellung zumindest in der ersten Betriebsart. Operating mode during an induction phase with a high pressure injection valve can be injected, with a control unit for switching between the operating modes, and having a regulator for cylinder equalization in at least the first mode. Schließlich betrifft die vorliegende Erfindung auch ein Steuergerät für eine solche Brennkraftmaschine. Finally, the present invention also relates to a control device for such an internal combustion engine.

Derartige Systeme zur direkten Einspritzung von Kraftstoff in den Brennraum einer Brennkraftmaschine sind allgemein bekannt. Such systems for direct injection of fuel into the combustion chamber of an internal combustion engine are well known. Es wird dabei zwischen einem sog. Schichtbetrieb als erste Betriebsart und einem sog. Homogenbetrieb als zweite Betriebsart unterschieden. A distinction is made between a so-called. Layer operating as a first mode and a so-called. Homogeneous mode as the second mode. Der Schichtbetrieb wird insbesondere bei kleineren Lasten verwendet, während der Homogenbetrieb bei größeren, an der Brennkraftmaschine anliegenden Lasten zur Anwendung kommt. The shift operation is used in particular for smaller loads, while the homogeneous mode is used for larger applied to the internal combustion engine loads applied.

Im Schichtbetrieb wird der Kraftstoff während der Verdichtungsphase der Brennkraftmaschine in dem Brennraum derart eingespritzt, dass sich im Zeitpunkt der Zündung eine Kraftstoffwolke in unmittelbarer Umgebung einer Zündkerze befindet. In the stratified operation, the fuel during the compression phase of the engine in the combustion chamber is injected such that a fuel cloud is located at the time of ignition in the vicinity of a spark plug. Diese Einspritzung kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. This injection can be done in different ways. So ist es möglich, dass die eingespritzte Kraftstoffwolke sich bereits während bzw. unmittelbar nach der Einspritzung bei der Zündkerze befindet und von dieser entzündet wird. Thus, it is possible that the injected fuel cloud is already during or immediately after the injection in the spark plug and is ignited by this. Ebenfalls ist es möglich, dass die eingespritzte Kraftstoffwolke durch eine Ladungsbewegung zu der Zündkerze geführt und dann erst entzündet wird. It is possible also that the injected fuel cloud is guided by a charge movement to the spark plug and then ignited. Bei beiden Brennverfahren liegt keine gleichmäßige Kraftstoffverteilung vor, sondern eine Schichtladung. In both combustion methods, no uniform fuel distribution is present, but a stratified charge.

Der Vorteil des Schichtbetriebs liegt darin, dass mit einer sehr geringen Kraftstoffmenge die anliegenden kleineren Lasten von der Brennkraftmaschine ausgeführt werden können. The advantage of the stratified operation is that with a very small quantity of fuel adjacent the smaller loads may be executed by the internal combustion engine. Größere Lasten können allerdings nicht durch den Schichtbetrieb erfüllt werden. Larger loads can not be met by the shift operation.

In dem für derartige größere Lasten vorgesehenen Homogenbetrieb wird der Kraftstoff während der Ansaugphase der Brennkraftmaschine eingespritzt, so dass eine Verwirbelung und damit eine Verteilung des Kraftstoffs in dem Brennraum noch ohne weiteres erfolgen kann. In the provided for such larger loads homogeneous operation, the fuel is injected during the intake phase of the engine, so that a swirling and therefore a distribution of the fuel in the combustion chamber still may be carried out readily. Insoweit entspricht der Homogenbetrieb etwa der Betriebsweise von Brennkraftmaschinen, bei denen in herkömmlicher Weise Kraftstoff in das Ansaugrohr eingespritzt wird. In that regard, the homogeneous operation approximately corresponds to the operation of internal combustion engines, in which in a conventional manner, fuel is injected into the intake pipe. Bei Bedarf kann auch bei kleineren Lasten der Homogenbetrieb eingesetzt werden. If necessary, the homogeneous operation can also be used for smaller loads.

Im Schichtbetrieb wird die Drosselklappe in dem zu dem Brennraum führenden Ansaugrohr weit geöffnet und die Verbrennung wird im Wesentlichen nur durch die einzuspritzende Kraftstoffmenge gesteuert und/oder geregelt. In the shift operation, the throttle valve is opened wide in the combustion chamber leading to the intake pipe and the combustion is substantially only controlled by the amount of fuel and / or regulated. Im Homogenbetrieb wird die Drosselklappe in Abhängigkeit von dem angeforderten Moment geöffnet bzw. geschlossen und die einzuspritzende Kraftstoffmenge wird in Abhängigkeit von der angesaugten Luftmenge gesteuert und/oder geregelt. In homogeneous operation, the throttle valve as a function of the required torque is opened or closed and the fuel injection quantity is controlled in dependence on the intake air quantity and / or regulated.

In beiden Betriebsarten, also im Schichtbetrieb und im Homogenbetrieb, wird die einzuspritzende Kraftstoffmasse zusätzlich in Abhängigkeit von einer Mehrzahl weiterer Betriebsgrößen auf einen im Hinblick auf Kraftstoffeinsparung, Abgasreduzierung und dgl. optimalen Wert gesteuert und/oder geregelt. In both modes of operation, thus in the shift operation and in homogeneous operation, the fuel mass is additionally controlled in dependence upon a plurality of other operating variables of a with respect to fuel economy, exhaust gas reduction and the like. Optimum value and / or regulated. Die Steuerung und/oder Regelung wird von dem Steuergerät für die Brennkraftmaschine ausgeführt und ist in den beiden Betriebsarten unterschiedlich. The control and / or regulation is carried out by the control apparatus for the internal combustion engine and is different in the two modes.

Der Kraftstoff wird bei direkteinspritzenden Brennkraftmaschinen in der Regel über Hochdruckeinspritzventile in die Brennräume der Brennkraftmaschine eingespritzt. The fuel is injected in direct-injection internal combustion engines typically via high-pressure injection valves in the combustion chambers of the internal combustion engine. Aufgrund von Fertigungstoleranzen und Verschleißerscheinungen weisen die Hochdruckeinspritzventile einen unterschiedlichen Öffnungsdruck auf. Due to manufacturing tolerances and wear the high-pressure injection valves have a different opening pressure. Da an den Hochdruckeinspritzventilen über einen gemeinsamen Hochdruckspeicher jedoch derselbe Einspritzdruck anliegt, wird in die einzelnen Brennräume unterschiedlich viel Kraftstoff eingespritzt, was zu einem unruhigen Lauf der Brennkraftmaschine, zu erhöhten Abgasemissionen und zu einem erhöhten Kraftstoffverbrauch führen kann. However, as applied to the high-pressure injectors of a common high-pressure accumulator, the same injection pressure, will vary injected amount of fuel into the individual combustion chambers, which can lead to an uneven running of the engine, increased exhaust emissions and increased fuel consumption.

Um die Auswirkungen der fertigungs- und verschleißbedingten Änderungen der Durchflusscharakteristik durch die für die Kraftstoffeinspritzung verwendeten Hochdruckeinspritzventile zu kompensieren, sind aus der DE 198 28 279 Mittel zur Zylindergleichschaltung einer mehrzylindrigen Brennkraftmaschine bekannt. To compensate for the effects of fabrication and wear-related changes in the flow characteristics through the use of the high-pressure fuel injection injectors 198 28 279 means for cylinder synchronization circuit of a multi-cylinder internal combustion engine are known from DE. Dabei werden die Drehmomente der einzelnen Zylinder der Brennkraftmaschine durch eine Variation der in den Brennraum einzuspritzenden Kraftstoffmenge gleichgestellt. Here, the torques of the individual cylinders of the internal combustion engine be treated by a variation of injected into the combustion chamber fuel quantity. Eine möglichst gleichmäßige Drehmomentabgabe der einzelnen Zylinder wirkt sich positiv auf die Laufruhe, die Emission und den Verbrauch der Brennkraftmaschine aus. A very uniform torque output of each cylinder has a positive effect on the smooth running, the emission and consumption of the internal combustion machine.

In der DE 198 28 279 A1 wird vorgeschlagen, jedem Zylinder ein Vorsteuerkennfeld zuzuordnen, das während des Betriebs der Brennkraftmaschine adaptiv ermittelt wird. In DE 198 28 279 A1 each cylinder which is determined adaptively during operation of the internal combustion engine is proposed to map a pilot control map. Im Schichtbetrieb erfolgt die Zylindergleichstellung durch einen Regler, wobei das Vorsteuerkennfeld zur Entlastung des Reglers für die Zylindergleichstellung und zur Dynamikverbesserung herangezogen werden kann. In the shift operation, the cylinder equalization is carried out by a controller, wherein the pilot control map on the discharge of the controller for cylinder equalization and dynamics enhancement can be used. Im Homogenbetrieb wird ein aus dem Vorsteuerkennfeld ermittelter Einspritzkorrekturfaktor zur Korrektur der Einspritzzeit herangezogen. In homogeneous operation, a value determined from the pilot control map injection correction factor for correcting the injection time is used. Die Ausgangsgröße des Reglers ist im Homogenbetrieb zeitlich konstant, dh der Regler ist inaktiv und die Zylindergleichstellung erfolgt gesteuert. The output of the regulator is constant in time in the homogeneous operation, ie the controller is inactive and the cylinder equalization is carried out is controlled.

Bei der DE 198 28 279 A1 erfolgt die gesteuerte Zylindergleichstellung im Homogenbetrieb jedoch ausschließlich unter Berücksichtigung des statischen Durchflussmengenfehlers, dh es werden nur große Einspritzzeiten ausgewertet. In DE 198 28 279 A1, however, the controlled cylinder equalization takes place in homogeneous operation exclusively in consideration of the static flow rate error, ie only large injection times are evaluated. Die dynamischen Durchflussmengenfehler werden nicht berücksichtigt. The dynamic flow rate errors are not taken into account. Dadurch können zwar die Drehmomentfehler der einzelnen Zylinder bei großen Einspritzzeiten, dh wenn die Brennkraftmaschine ein großes Moment erzeugen muss und unter Last betrieben wird, korrigiert werden. Thus, the torque error of the individual cylinders can indeed for large injection times, that is, if the engine has to generate a large torque and is operated under load, to be corrected. Bei kleinen Einspritzzeiten, z. For small injection times, eg. B. im Leerlauf der Brennkraftmaschine, können die Drehmomentfehler jedoch nicht ausreichend kompensiert werden und es kommt zu einem unruhigen und ungleichmäßigen Lauf der Brennkraftmaschine. However, as the idling of the internal combustion engine, the torque error can not be sufficiently compensated and there is an uneasy and uneven running of the internal combustion engine.

Es ist die Aufgabe der vorliegenden Erfindung, die Zylindergleichstellung dahingehend zu verbessern, dass sie sowohl bei großen als auch bei kleinen Einspritzzeiten und sowohl in der erste Betriebsart als auch in der zweiten Betriebsart der Brennkraftmaschine die Drehmomentfehler der einzelnen Zylinder korrigieren kann. It is the object of the present invention to improve the cylinder equalization in that they can correct the torque error of the individual cylinders both large, even for small injection times, and both in the first mode and in the second operating mode of the internal combustion engine.

Zur Lösung dieser Aufgabe schlägt die Erfindung ausgehend von dem Verfahren der eingangs genannten Art vor, dass To achieve this object, the invention proposes the basis of the method of the type mentioned before that

  • - zur Korrektur von Drehmomentfehlern der einzelnen Zylinder notwendige Einspritzkorrekturfaktoren in mehreren Betriebspunkten ermittelt und gespeichert werden, - to correct for torque errors of the individual cylinders necessary injection correction factors are determined in a plurality of operating points and stored,
  • - aus den Einspritzkorrekturfaktoren statische Durchflussmengenfehler und dynamische Durchflussmengenfehler des Hochdruckeinspritzventils ermittelt werden und - from the injection correction factors static flow rate errors and dynamic flow quantity error of the high-pressure injection valve are determined and
  • - die in den Brennraum einzuspritzende Kraftstoffmenge in Abhängigkeit von den ermittelten Durchflussmengenfehlern des Hochdruckeinspritzventils korrigiert wird. - to be injected into the combustion chamber of fuel quantity in dependence on the determined flow quantity errors of the high pressure injection valve is corrected.
Vorteile der Erfindung Advantages of the Invention

Erfindungsgemäß werden also zunächst die Einspritzkorrekturfaktoren für die einzelnen Zylinder der Brennkraftmaschine in mehreren Betriebspunkten erfasst. According to the invention therefore, the injection correction factors for the individual cylinders of the internal combustion engine are first recorded in a plurality of operating points. Ein Betriebspunkt wird ua durch die Gemischmenge und die Gemischzusammensetzung der Zylinderfüllung definiert. An operating point is defined inter alia by the quantity of mixture and the mixture composition of the cylinder charge. Nach dem Erfassen der Einspritzkorrekturfaktoren werden diese gespeichert. After detecting the injection correction factors they are stored.

Drehmomentfehler der einzelnen Zylinder haben ihre Ursache überwiegend in Fehlern, insbesondere Durchflussmengenfehlern, der Hochdruckeinspritzventile. Torque error of the individual cylinders have their origin predominantly in errors, in particular flow rate errors, the high-pressure injectors. Die Durchflussmengenfehler geben also die Drehmomentfehler der Zylinder relativ genau wieder. So the flow rate error enter the torque error of the cylinder relatively accurately. Die vorliegende Erfindung macht sich diesen Zusammenhang zunutze und ermittelt während des normalen Betriebs der Brennkraftmaschine im Schichtbetrieb und/oder im Homogenbetrieb die Durchflussmengenfehler der Hochdruckeinspritzventile aus den gespeicherten Einspritzkorrekturfaktoren. The present invention takes advantage of this relationship and detected during the normal operation of the internal combustion engine in stratified operation and / or in the homogeneous operating mode, the flow rate error of the high pressure injection valves from the stored injection correction factors. Zur Drehmomentanpassung der einzelnen Zylinder wird dann die in den Brennraum einzuspritzende Kraftstoffmenge in Abhängigkeit von den ermittelten Durchflussmengenfehlern des Hochdruckeinspritzventils korrigiert. For torque adjustment of the individual cylinders to be injected into the combustion chamber of fuel quantity in dependence on the determined flow quantity errors of the high pressure injection valve is then corrected.

Der statische Fehler ist definiert als der sich bei voll geöffnetem Hochdruckeinspritzventil statisch einstellende Durchflussmengenfehler. The static error is defined as the statically adjusting fully open high pressure injector flow rate error. Der dynamische Fehler ist definiert als der sich statisch einstellende Durchflussmengenfehler zuzüglich der Fehler, die sich beim Öffnungsvorgang und beim Schließvorgang des Hochdruckeinspritzventils dynamisch ergeben. The dynamic error is defined as the statically adjusting the flow rate error plus the error arising during the opening operation and the closing operation of the high pressure injection valve dynamically. Insbesondere der dynamische Durchflussmengenfehler eines Hochdruckeinspritzventils hat einen entscheidenden Einfluss auf die in den Brennraum eines Zylinders über das Hochdruckeinspritzventil eingespritzte Kraftstoffmenge und damit auf das von dem Zylinder abgegebene Drehmoment. In particular, the dynamic flow rate error of a high-pressure injector has a decisive influence on the combustion chamber of a cylinder on the high pressure fuel injector injected fuel quantity and thus the light emitted by the cylinder torque.

Aufgrund der Tatsache, dass erfindungsgemäß aus den gespeicherten Einspritzkorrekturfaktoren nicht nur der statische sondern auch der dynamische Durchflussmengenfehler der Hochdruckeinspritzventile der Brennkraftmaschine ermittelt und in die Korrektur der in den Brennraum einzuspritzende Kraftstoffmenge mit einbezogen wird, kann in jedem Betriebspunkt der Brennkraftmaschine sowohl im Schichtbetrieb als auch im Homogenbetrieb ein ruhiger und gleichmäßiger Lauf der Brennkraftmaschine sichergestellt werden. Due to the fact that according to the invention is determined from the stored injection correction factors not only static but also dynamic flow rate error of the high pressure injection valves of the internal combustion engine and included in the correction of injected into the combustion chamber fuel amount with, can at any operating point of the engine both in stratified operation and in homogeneous operation a quiet and smooth running of the internal combustion engine can be ensured.

Gemäß einer vorteilhaften Weiterbildung der vorliegenden Erfindung wird vorgeschlagen, dass die Einspritzkorrekturfaktoren ausschließlich in der ersten Betriebsart, also im Schichtbetrieb, erfasst werden. According to an advantageous development of the present invention it is proposed that the injection correction factors are recorded only in the first mode, thus in the shift operation. Im Schichtbetrieb werden die Drehmomentfehler der einzelnen Zylinder mit Hilfe des Reglers zur Zylindergleichstellung vollständig ausgeregelt. In stratified operation, the torque error of the individual cylinders are completely eliminated by the regulator for cylinder equalization. Es ist eine Proportionalität von Kraftstoffmenge zu dem von der Brennkraftmaschine aufgebrachten Moment gegeben. It is a proportionality between the amount of fuel to be applied by the internal combustion engine given moment. Der Reglereingriff des Reglers entspricht dem Einspritzkorrekturfaktor. The control action of the controller corresponds to the injection correction factor. Im Schichtbetrieb können die Einspritzkorrekturfaktoren also mit einer besonders hohen Genauigkeit erfasst und Drehmomentunterschiede der einzelnen Zylinder der Brennkraftmaschine vollständig eliminiert werden. In the shift operation, the injection correction factors can therefore detected with particularly high accuracy and torque differences of the individual cylinders of the internal combustion engine can be completely eliminated.

Gemäß einer alternativen Weiterbildung der vorliegenden Erfindung wird vorgeschlagen, dass die Einspritzkorrekturfaktoren der einzelnen Zylinder sowohl in der ersten Betriebsart als auch in der zweiten Betriebsart, also im Homogenbetrieb, erfasst werden. According to an alternative development of the present invention it is proposed that the injection correction factors of the individual cylinders are detected in both the first mode and in the second mode, ie in the homogeneous operation. Anders als im Schichtbetrieb arbeitet im Homogenbetrieb die Regelung zur Zylindergleichstellung nicht, so dass keine Proportionalität zwischen Kraftstoff und Moment gewährleistet ist. Unlike in the shift operation, the control for cylinder equalization is not operating in the homogeneous operation, so that there is no proportionality between the fuel and the moment is ensured. Es kann jedoch ein adaptives Verfahren eingesetzt werden, durch das die Drehmomentfehler in relativ großen Schritten reduziert, vorzugsweise auf Null gesetzt, werden. However, an adaptive methods are used by which reduces the torque error in relatively large steps, preferably set to zero, be. Der dazu erforderliche Einspritzkorrekturfaktor wird erfasst. The required injection correction factor is detected. Durch den Einsatz des adaptiven Verfahrens, das jeweils nur die beiden am stärksten abweichenden Zylinder korrigiert, können die Drehmomentunterschiede und damit die Kraftstoffunterschiede verringert werden. Through the use of the adaptive procedure that corrects only the two most divergent cylinder, the torque differences, and thus the fuel differences can be reduced.

Die im Homogenbetrieb ermittelten Einspritzkorrekturfaktoren haben zwar eine geringere Genauigkeit als die im Schichtbetrieb ermittelten Einspritzkorrekturfaktoren, dafür aber aufgrund der Lambda=1-Verbrennung insbesondere mit zunehmender Alterung der Komponenten der Brennkraftmaschine eine höhere Zuverlässigkeit. Although the injection correction factors determined in the homogeneous operation, have a lower accuracy than the injection correction factors determined in stratified mode but due to the lambda = 1-combustion particularly with increasing aging of the components of the internal combustion engine, a higher reliability.

Falls jedoch ein zylinderindividueller Lambdawert zur Verfügung steht, können die Drehmomentfehler auch im Homogenbetrieb mit Hilfe des Reglers ausgeregelt werden. However, if a cylinder-specific lambda value is available, the torque error can be corrected in homogeneous operation, with the aid of the controller. Anders als im Schichtbetrieb ist der Zusammenhang zwischen Kraftstoffmenge und dem von der Brennkraftmaschine aufgebrachten Moment jedoch nichtlinear. Unlike in the shift operation, the relationship between the fuel quantity and the force applied by the internal combustion engine torque is not linear.

Gemäß einer bevorzugten Ausführungsform der vorliegenden Erfindung wird vorgeschlagen, dass aus den in der ersten Betriebsart erfassten Einspritzkorrekturfaktoren und aus den in der zweiten Betriebsart erfassten Einspritzkorrekturfaktoren gemeinsame statische und dynamische Durchflussmengenfehler ermittelt und der Korrektur der in den Brennraum einzuspritzenden Kraftstoffmenge zugrunde gelegt werden. According to a preferred embodiment of the present invention it is proposed that determines common static and dynamic flow quantity errors from the detected in the first mode injection correction factors, and from the detected in the second mode injection correction factors and the correction of injected into the combustion chamber fuel quantity to be used. Die gemeinsamen Durchflussmengenfehler können durch beliebige Operationen aus den Einspritzkorrekturfaktoren ermittelt werden. The common flow rate error can be determined by any operations from the injection correction factors. Beispielhaft sei hier eine Mittelwertbildung, eine Gewichtung oder eine Filterung der Einspritzkorrekturfaktoren genannt. An example is here called an averaging, weighting or filtering the injection correction factors.

Für die Ermittlung der gemeinsamen Durchflussmengenfehler können die Einspritzkorrekturfaktoren beliebig verarbeitet werden. To determine the common flow rate error injection correction factors can be processed as desired. So kann bspw. aus den im Schichtbetrieb und den im Homogenbetrieb ermittelten statischen Durchflussmengenfehlern ein gemeinsamer statischer Durchflussmengenfehler ermittelt werden. Thus, for example, can be determined from the layer in operation and the determined operating in the homogeneous static flow quantity errors, a common static flow rate errors. Ebenso kann aus den im Schichtbetrieb und im Homogenbetrieb ermittelten dynamischen Durchflussmengenfehlern ein gemeinsamer dynamischer Durchflussmengenfehler ermittelt werden. Also, a common dynamic flow rate error can be determined from the determined in stratified operation and homogenous operation dynamic flow quantity errors. Alternativ können sowohl die statischen als auch die dynamischen Durchflussmengenfehler bei der Ermittlung des gemeinsamen statischen bzw. dynamischen Durchflussmengenfehlers herangezogen werden. Alternatively, both the static and dynamic flow quantity errors can be used for the determination of the common static or dynamic flow quantity error.

Eine weitere Möglichkeit zum Bilden der gemeinsamen Durchflussmengenfehler besteht darin, dass die im Schichtbetrieb ermittelten statischen und dynamischen Durchflussmengenfehler als gemeinsame Durchflussmengenfehler verwendet werden, falls die im Schichtbetrieb bzw. im Homogenbetrieb ermittelten Durchflussmengenfehler in erster Näherung übereinstimmen. Another possibility for forming the common flow rate error is that the determined in shifts static and dynamic flow quantity errors are used as a common flow rate error if the flow rate detected errors in the shift operation or in homogeneous operation correspond in a first approximation. Falls die im Schichtbetrieb bzw. im Homogenbetrieb ermittelten Durchflussmengenfehler dagegen nicht übereinstimmen, werden die im Homogenbetrieb ermittelten statischen und dynamischen Durchflussmengenfehler als gemeinsame Durchflussmengenfehler verwendet. If the flow rate of detected errors in the shift operation or in the homogeneous operation, however, do not match, the data obtained in the homogeneous operation, static and dynamic flow quantity errors are used as a common flow rate errors. Diese führen zwar dazu, dass die Drehmomentfehler der einzelnen Zylinder der Brennkraftmaschine wahrscheinlich nicht vollständig korrigiert werden, dafür sind sie aber zuverlässiger als die im Schichtbetrieb ermittelten Durchflussmengenfehler und deshalb vorzuziehen. Although this cause the torque error of the individual cylinders of the engine probably will not be fully corrected, but they are more reliable than the flow rate of errors identified in shifts and therefore preferable.

Gemäß einer anderen vorteilhaften Weiterbildung der vorliegenden Erfindung wird vorgeschlagen, dass als Einspritzkorrekturfaktoren die zur Korrektur der Drehmomentfehler der einzelnen Zylinder notwendigen Reglereingriffe des Reglers für die Zylindergleichstellung herangezogen werden. According to another advantageous development of the present invention, it is proposed that are used for the cylinder equalization as injection correction factors to correct for the torque errors of the individual cylinders regulator intervention of the regulator. Das Ermitteln und Abspeichern der Einspritzkorrekturfaktoren geschieht also in einer an sich aus der DE 198 28 279 A1 bekannten Weise. So determining and storing the injection correction factors is done in a manner known per se from DE 198 28 279 A1 way. Diesbezüglich wird ausdrücklich auf die DE 198 28 279 A1 Bezug genommen. In this regard, reference is explicitly 198 28 279 A1 is made to DE.

Gemäß einer bevorzugten Ausführungsform der vorliegenden Erfindung wird vorgeschlagen, dass zur Korrektur der in den Brennraum einzuspritzenden Kraftstoffmenge die Einspritzzeit der Hochdruckeinspritzventile variiert wird. According to a preferred embodiment of the present invention that the injection time of the high pressure injection valves is varied for correcting the injected into the combustion chamber fuel quantity is proposed. Mit den beiden für jeden Zylinder der Brennkraftmaschine ermittelten Korrekturgrößen - dem statischen und dem dynamischen Durchflussmengenfehler - wird dann die über das entsprechende Hochdruckeinspritzventil einzuspritzende Kraftstoffmenge korrigiert. With the two for each cylinder of the engine determined correction variables - the static and dynamic flow quantity errors - to be injected through the corresponding high-pressure injection valve fuel quantity is corrected. Mit dem statischen Durchflussmengenfehler wird jede Einspritzzeit multiplikativ und mit dem dynamischen Durchflussmengenfehler aditiv verändert. With the static flow rate error each injection timing is changed aditiv and multiplicative the dynamic flow quantity error.

Vorteilhafterweise werden die ermittelten Einspritzkorrekturfaktoren für die Zylindergleichstellung in einem Kennfeld gespeichert. Advantageously, the determined injection correction factors for the cylinder equalization in a map are stored. Das Kennfeld wird vorzugsweise in dem Steuergerät der Brennkraftmaschine abgelegt. The map is preferably stored in the control unit of the internal combustion engine. Das Kennfeld wird aufgespannt einerseits von der Drehzahl der Brennkraftmaschine und andererseits von dem von der Brennkraftmaschine abgegebenen Moment. The map is spanned on the one hand by the speed of the internal combustion engine and the other part of the output from the engine torque. Während des Betriebs der Brennkraftmaschine kann das Steuergerät dann auf die abgelegten Einspritzkorrekturfaktoren zugreifen, die entsprechenden Durchflussmengenfehler des Hochdruckeinspritzventils ermitteln und die in den Brennraum einzuspritzende Kraftstoffmenge entsprechend korrigieren. During the operation of the internal combustion engine, the control unit can then access the stored injection correction factors, determine the appropriate flow rate error of the high-pressure injection valve and correct the injected into the combustion chamber fuel quantity accordingly.

Gemäß einer bevorzugten Ausführungsform der vorliegenden Erfindung wird vorgesschlagen, dass bei großen Einspritzzeiten der dem Betriebspunkt entsprechende Einspritzkorrekturfaktor als statischer Durchflussmengenfehler herangezogen wird. According to a preferred embodiment of the present invention that is used in large injection times corresponding to the operating point of the injection correction factor as a static flow rate error is proposed. Der Einspritzkorrekturfaktor liefert bei größeren Einspritzzeiten einen zuverlässigen Wert für den statischen Durchflussmengenfehler, da der Einfluss des dynamischen Fehlers, dh der Fehler auf Grund des Öffnungs- und Schließvorganges, des Hochdruckeinspritzventils umso geringer ist, desto größer die Einspritzzeiten sind. The injection correction factor provides for larger injection times a reliable value for the static flow rate error because of the influence of the dynamic error, ie, the error due to the opening and closing operation, the high-pressure injection valve, the lower, the greater the injection times are.

Ebenso wird gemäß einer weiteren bevorzugten Ausführungsform der vorliegenden Erfindung vorgeschlagen, dass bei kleinen Einspritzzeiten der dem Betriebspunkt entsprechende Einspritzkorrekturfaktor als dynamischer Durchflussmengenfehler herangezogen wird. It is also proposed according to another preferred embodiment of the present invention that is used for small injection times the corresponding operating point of the injection correction factor as a dynamic flow quantity error. Je kleiner die Einspritzzeiten sind, dh je kürzer der Zeitraum ist, in dem das Hochdruckeinspritzventil geöffnet bzw. geschlossen wird, desto größer ist der Einfluss des dynamischen Fehlers auf den Durchflussmengenfehler des Hochdruckeinspritzventils. The smaller the injection times, ie, the shorter is the period in which the high-pressure injection valve is opened or closed, the greater the influence of the dynamic error to the flow rate error of the high-pressure injection valve.

Die vorliegende Erfindung ermöglicht eine Aufweitung der Fertigungstoleranzen von Hochdruckeinspritzventilen. The present invention allows an expansion of the manufacturing tolerances of high pressure injection valves. Dies wird möglich, da das Verhalten von jedem einzelnen Hochdruckeinspritzventil zylinderindividuell erfasst und bei der Zylindergleichstellung berücksichtigt wird. This is possible because the behavior of each high-pressure injector is recorded individually for each cylinder and included in the cylinder equalization. Außerdem werden erfindungsgemäß auch die dynamsichen Durchflussmengenfehler der Hochdruckeinspritzventile bei der Zylindergleichstellung berücksichtigt, wodurch insbesondere bei kleinen Einspritzzeiten eine vollständige Korrektur der Drehmomentfehler der einzelnen Zylinder möglich wird. In addition, the dynamsichen flow rate error of the high pressure injection valves are considered in the cylinder synchronization according to the invention, which for small injection times a full correction of the torque error of the individual cylinders is possible in particular.

Von besonderer Bedeutung ist die Realisierung des erfindungsgemäßen Verfahrens in der Form eines Steuerelements, das für ein Steuergerät einer Brennkraftmaschine, insbesondere einer direkteinspritzenden Brennkraftmaschine, vorgesehen ist. Of particular importance is the implementation of the method according to the invention in the form of a control element is provided for a control apparatus of an internal combustion engine, in particular a direct-injection internal combustion engine. Dabei ist auf dem Steuerelement ein Programm abgespeichert, das auf einem Rechengerät, insbesondere auf einem Mikroprozessor, des Steuergeräts ablauffähig und zur Ausführung des erfindungsgemäßen Verfahrens geeignet ist. A program is stored on the control, which is suitable on a computer, in particular on a microprocessor, of the control device and executable for executing the method according to the invention. In diesem Fall wird also die Erfindung durch ein auf dem Steuerelement abgespeichertes Programm realisiert, so dass diese mit dem Programm versehene Steuerelement in gleicher Weise die Erfindung darstellt wie das Verfahren, zu dessen Ausführung das Programm geeignet ist. In this case, the invention is realized by a program stored on the control program, so that it provided with the program control in the same way is the invention as the method for the execution of the program is suitable. Als Steuerelement kann insbesondere ein elektrisches Speichermedium zur Anwendung kommen, bspw. ein Read-Only-Memory (ROM) oder ein Flash- Memory. As a control, an electric storage medium can in particular be used, for example. A read-only memory (ROM) or flash memory.

Als eine weitere Lösung der Aufgabe der vorliegenden Erfindung wird ausgehend von der Brennkraftmaschine der eingangs genannten Art vorgeschlagen, dass das Steuergerät As a further solution to the object of the present invention, starting proposed by the internal combustion engine of the type mentioned, that the control unit

  • - zur Korrektur von Drehmomentfehlern der einzelnen Zylinder notwendige Einspritzkorrekturfaktoren in mehreren Betriebspunkten ermittelt und speichert, - determined to correct for torque errors of the individual cylinders necessary injection correction factors in a plurality of operating points, and stores,
  • - aus den Einspritzkorrekturfaktoren einen statischen Durchflussmengenfehler und einen dynamischen Durchflussmengenfehler des Hochdruckeinspritzventils ermittelt und - from the injection correction factors calculates a static flow rate error and a dynamic flow quantity error of the high-pressure injection valve, and
  • - die in den Brennraum einzuspritzende Kraftstoffmenge in Abhängigkeit von den ermittelten Durchflussmengenfehlern des Hochdruckeinspritzventils korrigiert. - to be injected into the combustion chamber of fuel quantity in dependence on the determined flow quantity errors of the high pressure injection valve is corrected.

Schließlich wird als eine Lösung der Aufgabe der vorliegenden Erfindung ausgehend von dem Steuergerät für eine Brennkraftmaschine der eingangs genannten Art vorgeschlagen, dass das Steuergerät Finally, it is proposed as a solution to the object of the present invention, starting from the control apparatus for an internal combustion engine of the type mentioned, that the control unit

  • - zur Korrektur von Drehmomentfehlern der einzelnen Zylinder notwendige Einspritzkorrekturfaktoren in mehreren Betriebspunkten ermittelt und speichert, - determined to correct for torque errors of the individual cylinders necessary injection correction factors in a plurality of operating points, and stores,
  • - aus den Einspritzkorrekturfaktoren einen statischen Durchflussmengenfehler und einen dynamischen Durchflussmengenfehler des Hochdruckeinspritzventils ermittelt und - from the injection correction factors calculates a static flow rate error and a dynamic flow quantity error of the high-pressure injection valve, and
  • - die in den Brennraum einzuspritzende Kraftstoffmenge in Abhängigkeit von den ermittelten Durchflussmengenfehlern des Hochdruckeinspritzventils korrigiert. - to be injected into the combustion chamber of fuel quantity in dependence on the determined flow quantity errors of the high pressure injection valve is corrected.

Als Einspritzkorrekturfaktoren werden vorzugsweise die Reglereingriffe eines Reglers zur Zylindergleichstellung herangezogen. As injection correction factors, the controller interventions of a regulator are preferably used for cylinder equalization.

Zeichnungen drawings

Ein bevorzugtes Ausführungsbeispiel der vorliegenden Erfindung wird im Folgenden an Hand der Zeichnungen näher erläutert. A preferred embodiment of the present invention will be explained below with reference to the drawings. Es zeigen: Show it:

Fig. 1 ein schematisches Blockschaltbild einer erfindungsgemäßen Brennkraftmaschine gemäß einer bevorzugten Ausführungsform; Fig. 1 is a schematic block diagram of an internal combustion engine according to a preferred embodiment;

Fig. 2 ein weiteres schematisches Blockschaltbild der Brennkraftmaschine aus Fig. 1; Fig. 2 is another schematic block diagram of the internal combustion engine of FIG. 1; und and

Fig. 3 ein erfindungsgemäßes Steuergerät gemäß einer bevorzugten Ausführungsform. Fig. 3 shows an inventive control apparatus according to a preferred embodiment.

Beschreibung der Ausführungsbeispiele Description of Embodiments

In Fig. 1 ist eine direkteinspritzende Brennkraftmaschine 1 eines Kraftfahrzeugs dargestellt, bei der ein Kolben 2 in einem Zylinder 3 hin- und herbewegbar ist. In Fig. 1 is a direct-injection internal combustion engine 1 of a motor vehicle is shown, in which a piston 2 reciprocating in a cylinder 3 and is movable. Die Brennkraftmaschine 1 hat z Zylinder 3 . The internal combustion engine 1 has, for the cylinder. 3 Die Zylinder 3 sind jeweils mit einem Brennraum 4 versehen, der ua durch den Kolben 2 , ein Einlassventil 5 und ein Auslassventil 6 begrenzt ist. The cylinders 3 are each provided with a combustion chamber 4 which is, inter alia, limited by the piston 2, an intake valve 5 and an exhaust valve. 6 Mit dem Einlassventil 5 ist ein Ansaugrohr 7 und mit dem Auslassventil 6 ein Abgasrohr 8 gekoppelt. With the intake valve 5, an intake pipe is coupled to the exhaust valve 7, an exhaust pipe 6. 8

Im Bereich des Einlassventils 5 und des Auslassventils 6 ragen ein Hochdruckeinspritzventil 9 und eine Zündkerze 10 in den Brennraum 4 . In the area of intake valve 5 and exhaust valve 6, a high-pressure injection valve 9 and spark plug 10 in the combustion chamber 4 protrude. Über das Hochdruckeinspritzventil 9 kann Kraftstoff in den Brennraum 4 eingespritzt werden. About the high-pressure injection valve 9, fuel may be injected into the combustion chamber. 4 Mit der Zündkerze 10 kann der Kraftstoff in dem Brennraum 4 entzündet werden. With the spark plug 10, the fuel can be ignited in the combustion chamber. 4 Der Kraftstoff wird in einer ersten Betriebsart (Schichtbetrieb) während einer Verdichtungsphase und in einer zweiten Betriebsart (Homogenbetrieb) während einer Ansaugphase in den Brennraum 4 eingespritzt. The fuel is injected in a first mode of operation (shift operation) during a compression phase and in a second mode (homogenous operation) during an induction into the combustion chamber. 4 Während des Betriebs der Brennkraftmaschine 1 kann zwischen den Betriebsarten umgeschaltet werden. During operation of the internal combustion engine 1 can be switched between the operating modes.

Der Kolben 2 wird durch die Verbrennung des Kraftstoffs in dem Brennraum 4 in eine Hin- und Herbewegung versetzt, die auf eine Kurbelwelle 11 (vgl. Fig. 2) übertragen wird und auf diese ein Drehmoment M_ik ausübt. The piston 2 is displaced by the combustion of the fuel in the combustion chamber 4 in a reciprocating motion, on a crankshaft 11 (see FIG. FIG. 2) is transmitted and exerts a torque to M_ik.

Auf der Kurbelwelle 11 ist ein Geberrad 12 angeordnet, dessen Drehwinkel mittels eines Sensors 13 erfasst wird. On the crankshaft 11, a sensor wheel 12 is arranged, whose rotation angle is detected by a sensor. 13 An dem Zylinder 3 ist ein weiterer Sensor 14 angeordnet, der bspw. den oberen Totpunkt des Kolbens 2 als Grenze zwischen zwei Arbeitszyklen einer 4-Takt-Brennkraftmaschine erfasst. To the cylinder 3, a further sensor 14 is arranged, which detects for example. The top dead center of the piston 2 as the boundary between two work cycles of a 4-stroke internal combustion engine. Die Signale der Sensoren 13 und 14 werden an ein Steuergerät 15 übermittelt, das ein Einspritzimpulssignal t_ik zur Ansteuerung des Hochdruckeinspritzventils 9 in einem Zylinder i (i = 1 . . . z) in dem Betriebspunkt k der Brennkraftmaschine 1 generiert. The signals of the sensors 13 and 14 are transmitted to a control unit 15, an injection pulse signal t_ik for driving the high-pressure injection valve 9 in a cylinder i (i = 1... Z) generated in the operating point k of the internal combustion engine 1. Ein Betriebspunkt k wird ua durch die Gemischmenge und die Gemischzusammensetzung der Zylinderfüllung definiert. An operating point k is defined inter alia by the quantity of mixture and the mixture composition of the cylinder charge.

Das Steuergerät 15 ist in Fig. 3 im Ausschnitt dargestellt. The control unit 15 is shown in Fig. 3 in the cutout. In dem Steuergerät 15 werden in einer an sich aus der DE 198 28 279 A1 bekannten Weise durch geeignete Regler R_i (i = 1 . . . z), bspw. PI-Regler, für jeden Zylinder i der Brennkraftmaschine 1 Einspritzkorrekturfaktoren r_ik generiert. In the control unit 15 1 injection correction factors in a manner known per se from DE 198 28 279 A1 manner by suitable controller R_i (i = 1... Z), for example. PI controller, for each cylinder i of the internal combustion engine r_ik generated. Diesbezüglich wird ausdrücklich auf die DE 198 28 279 A1 verwiesen. Reference is expressly made to DE 198 28 279 A1. An die Regler R_i werden die Signale der Sensoren 13 , 14 des Zylinders i geführt. The signals of the sensors 13, 14 of the cylinder are guided to the controller i R_i.

Die Einspritzkorrekturfaktoren r_ik sind die zur Korrektur von Drehmomentfehler M _f_ik der einzelnen Zylinder i der Brennkraftmaschine 1 notwendigen Faktoren. The injection correction factors are r_ik necessary for correction of torque error _f_ik M i of the individual cylinders of the internal combustion engine 1 factors. Die ermittelten Einspritzkorrekturfaktoren r_ik werden in einem zylinderindividuellen Kennfeld K_ i (i = 1 . . . z) betriebspunktabhängig gespeichert. The injection correction factors are determined r_ik stored operating point in a cylinder-specific characteristic diagram K_ (. I = 1.. Z) i. Die Drehzahl n_k und das Drehmoment M_k der Brennkraftmaschine 1 werden zur Bestimmung des Betriebspunktes k an die Kennfelder K_i geführt. The rotational speed and the torque n_k M_k of the internal combustion engine 1 are led to the determination of the operating point k to the maps K_i.

Die Einspritzkorrekturfaktoren r_ik der einzelnen Zylinder i werden sowohl im Schichtbetrieb als auch im Homogenbetrieb erfasst. The injection correction factors r_ik i of the individual cylinders are detected in homogeneous operation, both in stratified operation as. Im Schichtbetrieb werden die Drehmomentfehler M_f_ik der einzelnen Zylinder i mit Hilfe eines Reglers R_i vollständig ausgeregelt. In the shift operation, the torque errors are completely eliminated M_f_ik i of the individual cylinders by means of a regulator R_i. Es ist eine Proportionalität von Kraftstoffmenge zu dem von der Brennkraftmaschine 1 aufgebrachten Moment M_k gegeben. It is a proportionality between the amount of fuel to be applied by the internal combustion engine 1 M_k torque given. Die Reglereingriffe des Reglers R_i entsprechen dem Einspritzkorrekturfaktor r_ik. The regulator intervention of the regulator R_i correspond r_ik the injection correction factor. Im Schichtbetrieb können die Einspritzkorrekturfaktoren r_ik also mit einer besonders hohen Genauigkeit erfasst und Drehmomentunterschiede M_f_ik der einzelnen Zylinder i der Brennkraftmaschine 1 vollständig eliminiert werden. In the shift operation, the injection correction factors can therefore r_ik detected with particularly high accuracy and torque differences M_f_ik i of the individual cylinders of the internal combustion engine 1 are completely eliminated.

Anders als im Schichtbetrieb arbeitet die Regelung im Homogenbetrieb nicht, so dass keine Proportionalität zwischen Kraftstoff und Moment M_k gewährleistet ist. Unlike in the shift operation, the control in the homogeneous operation is not operating, so that there is no proportionality between the fuel and the moment M_k is ensured. Es kann jedoch ein adaptives Verfahren eingesetzt werden, durch das die Drehmomentfehler M_f_ik in relativ großen Schritten reduziert, vorzugsweise auf Null gesetzt, werden. However, an adaptive methods are used by which the torque error M_f_ik reduced in relatively large steps, preferably set to zero, be. Der dazu erforderliche Einspritzkorrekturfaktor r_ik wird erfasst. The required injection correction factor r_ik is detected. Die im Homogenbetrieb ermittelten Einspritzkorrekturfaktoren r_ik haben zwar eine geringere Genauigkeit, dafür aber aufgrund der lambda=1-Verbrennung eine höhere Zuverlässigkeit. Although have r_ik the injection correction factors determined in the homogeneous operation, a lower accuracy, for it but due to the lambda = 1-combustion higher reliability.

Falls jedoch ein zylinderindividueller Lambdawert zur Verfügung steht, können die Drehmomentfehler M_f_ik auch im Homogenbetrieb bis zu einem Lambdawert von etwa 0,85 mit Hilfe des Reglers R_i ausgeregelt werden. However, if a cylinder-specific lambda value is available, the torque error M_f_ik can be corrected in homogeneous operation, up to a lambda value of about 0.85 using the slider R_i. Anders als im Schichtbetrieb ist der Zusammenhang zwischen Kraftstoffmenge und dem von der Brennkraftmaschine 1 aufgebrachten Moment M_k jedoch nichtlinear. Unlike in the shift operation, the relationship between the fuel quantity and the force applied by the internal combustion engine 1 M_k torque is not linear.

Anschließend werden in einem Funktionsblock 17 aus den Einspritzkorrekturfaktoren r_ik statische Durchflussmengenfehler q_stat und dynamische Durchflussmengenfehler q_dyn ermittelt. R_ik from the injection correction factors static flow rate errors are then determined q_dyn q_stat and dynamic flow quantity errors in a function block 17th Während des Schichtbetriebs der Brennkraftmaschine 1 werden die von den Reglern R_i generierten Einspritzkorrekturfaktoren r_ik zur Ermittlung der Durchflussmengenfehler q_stat, q_dyn herangezogen. During stratified operation of the internal combustion engine 1, the injection correction factors generated by the controllers R_i are r_ik for determining the flow rate error q_stat, q_dyn used. Während des Homogenbetreibs der Brennkraftmaschine 1 werden die Einspritzkorrekturfaktoren r_ik für den jeweiligen Betriebspunkt k aus den Kennfeld K_i entnommen. During the Homogenbetreibs of the internal combustion engine 1, the injection correction factors are r_ik taken for the respective operating point k from the mapped K_i. Mittels Schalter 18 wird zwischen Schichtbetrieb (Stellung "S") und Homogenbetrieb (Stellung "H") umgeschaltet. By means of switch 18 is switched between stratified operation (position "S"), and homogeneous mode (position "H"). Die Schalter 18 werden über eine Betätigungseinheit 19 des Steuergeräts 15 betätigt. The switches 18 are operated by an actuator unit 19 of the controller 15 °. Die Betätigungseinheit 19 bestimmt die aktuelle Betriebsart der Brennkraftmaschine 1 in Abhängigkeit von verschieden Betriebskenngrößen 20 der Brennkraftmaschine 1 . The operation unit 19 determines the current operating mode of the internal combustion engine 1 as a function of different operating parameters 20 of the internal combustion engine. 1

In dem Funktionsblock 17 wird erfindungsgemäß bei großen Einspritzzeiten t_ik der dem Betriebspunkt k entsprechende Einspritzkorrekturfaktor r_ik als statischer Durchflussmengenfehler q_stat herangezogen, da der Einfluss der dynamischen Durchflussmengenfehler q_dyn umso geringer ist, desto größer die Einspritzzeit t_ik ist, dh je länger der Zeitraum ist, in dem das Hochdruckeinspritzventil 9 geöffnet bzw. geschlossen wird. In the function block 17 according to the invention at large injection times of k to the operating point corresponding injection correction factor t_ik r_ik q_stat used as a static flow rate error because of the influence of the dynamic flow quantity error q_dyn is the smaller, the greater the injection timing is t_ik, ie the longer the period in which the high-pressure injection valve is opened or closed. 9 Bei kleinen Einspritzzeiten t_ik wird der dem Betriebspunkt k entsprechende Einspritzkorrekturfaktor r_ik als dynamischer Durchflussmengenfehler q_dyn herangezogen, da der Einfluss der statischen Durchflussmengenfehler q_stat umso geringer ist, desto kürzer die Einspritzzeiten t_ik sind, dh je kürzer der Zeitraum ist, in dem das Hochdruckeinspritzventil 9 betätigt wird. The injection times are the k the operating point corresponding injection correction factor is t_ik for small injection times r_ik as a dynamic flow quantity error q_dyn used, since the influence of the static flow rate error q_stat is the smaller, the shorter t_ik, ie, the shorter is the period in which the high-pressure injection valve 9 is actuated ,

In einer Verarbeitungseinheit 21 des Steuergeräts 15 wird dann aus den Einspritzkorrekturfaktoren r_ik der einzelnen Zylinder i die korrigierte Einspritzzeit t_ik für einen bestimmten Zylinder i in einem bestimmten Betriebspunkt k ermittelt. In a processing unit 21 of the control device 15 is then removed from the injection correction factors r_ik of each cylinder i is the corrected injection time t_ik k determined for a particular cylinder i in a certain operating point. Genauer gesagt, wird mit dem statischen Durchflussmengenfehler q_stat jede berechnete Einspritzzeit multiplikativ korrigiert, und mit dem dynamischen Durchflussmengenfehler q_dyn jede Einspritzzeit aditiv korrigiert. More specifically, with the static flow rate error q_stat each calculated injection timing corrected by multiplication, and the dynamic flow quantity error each injection time q_dyn corrected aditiv. Außerdem kann in der Verarbeitungseinheit 21 auch eine Filterung oder Normierung der ermittelten Einspritzzeiten t_ik erfolgen. Moreover, in the processing unit 21, a filtering or normalization of the injection times calculated can be carried t_ik.

Zusammenfassend werden also zunächst die Einspritzkorrekturfaktoren r_ik ermittelt. In summary, the injection correction factors are first determined r_ik. Im Schichtbetrieb und im Homogenbetrieb bis zu Lambda = 0,85 werden die Drehmomentfehler M_f_ik mittels des Reglers R_i auf Null geregelt. In stratified operation and homogenous operation to lambda = 0.85, the torque error M_f_ik be controlled by the controller R_i to zero. Die Reglereingriffe des Reglers R_i entsprechen den Einspritzkorrekturfaktoren r_ik. The regulator intervention of the regulator R_i corresponding to the injector correction factors r_ik. Im Schichtbetrieb besteht zwischen Kraftstoffmenge und aufgebrachtem Moment M_k ein proportionaler und im Homogenbetrieb bis Lambda = 0,85 ein nichtlinearer Zusammenhang. In the shift operation is made between the fuel quantity and an applied torque M_k a proportional and in homogeneous operation to lambda = 0.85 is a nonlinear relationship. Die Einspritzkorrekturfaktoren r_ik werden in zylinderindividuellen Kennfeldern K_i in dem Steuergerät 15 abgelegt. The injection correction factors are stored in r_ik cylinder-specific characteristic maps K_i in the controller 15 °.

Während des Betriebs der Brennkraftmaschine 1 werden aus den in den Kennfeldern K_i für einen bestimmten Betriebspunkt k abgelegten Einspritzkorrekturfaktoren r_ik statische und dynamische Durchflussmengenfehler q_stat, q_dyn ermittelt. During operation of the internal combustion engine 1 are calculated from the k stored in the maps K_i for a particular operating point injection correction factors r_ik static and dynamic flow quantity error q_stat, q_dyn determined. Die in die Brennräume 4 einzuspritzende Kraftstoffmenge wird in Abhängigkeit der Durchflussmengenfehler q_stat, q_dyn korrigiert, so dass jeder Zylinder i - unabhängig davon, wie stark die einzelnen Hochdruckeinspritzventile 9 fehlerbehaftet sind - das gleiche Drehmoment M_ik liefert. To be injected into the combustion chambers 4 fuel quantity is q_stat depending on the flow rate error is corrected q_dyn, so that each cylinder i - regardless of how strong the individual high-pressure injection valves are faulty 9 - provides the same torque M_ik. Dies wirkt sich positiv auf die Laufruhe, die Emission und den Verbrauch der Brennkraftmaschine 1 aus. This has a positive effect on the smooth running, the emission and consumption of the internal combustion engine 1.

Die vorliegende Erfindung ermöglicht eine Aufweitung der Fertigungstoleranzen von Hochdruckeinspritzventilen 9 . The present invention allows an expansion of the manufacturing tolerances of high pressure injection valves. 9 Dies wird dadurch möglich, dass auch die dynamischen Durchflussmengenfehler q_dyn bei der Korrektur der Drehmomentfehler M_f_ik berücksichtigt werden und dass das Verhalten von jedem einzelnen Hochdruckeinspritzventil 9 der Brennkraftmaschine 1 zylinderindividuell erfasst und bei der Zylindergleichstellung berücksichtigt wird. This is made possible by the fact that the dynamic flow quantity error q_dyn be taken into account in the correction of the torque error M_f_ik and that the behavior of each individual high-pressure injection valve 9 of the internal combustion engine 1 detected individually for each cylinder and included in the cylinder equalization.

Claims (12)

  1. 1. Verfahren zum Betreiben einer mehrzylindrigen Brennkraftmaschine ( 1 ), insbesondere einer direkteinspritzenden Brennkraftmaschine, bei dem Kraftstoff in einer ersten Betriebsart während einer Verdichtungsphase und in einer zweiten Betriebsart während einer Ansaugphase über ein Hochdruckeinspritzventil ( 9 ) in einen Brennraum ( 4 ) eingespritzt wird, und bei dem zwischen den Betriebsarten umgeschaltet und die Drehmomente der einzelnen Zylinder der Brennkraftmaschine gleichgestellt werden, wobei die Zylindergleichstellung in der ersten Betriebsart mittels eines Reglers durchgeführt wird, dadurch gekennzeichnet , dass 1. A method of operating a multi-cylinder internal combustion engine (1), in particular a direct-injection internal combustion engine, is injected at the fuel in a first operating mode during a compression phase and in a second operating mode during an induction via a high pressure injection valve (9) into a combustion chamber (4), and wherein said switch between the operating modes and the torques of the individual cylinders of the internal combustion engine are equal, wherein the cylinder equalization is carried out in the first mode by means of a regulator, characterized in that
    • - zur Korrektur von Drehmomentfehlern (M_f_ik) der einzelnen Zylinder (i) notwendige Einspritzkorrekturfaktoren (r_ik) in mehreren Betriebspunkten (k) ermittelt und gespeichert werden, - to correct for torque errors (M_f_ik) of the individual cylinders (i) necessary injection correction factors (r_ik) are determined in a plurality of operating points (k) and stored,
    • - aus den Einspritzkorrekturfaktoren (r_ik) statische Durchflussmengenfehler (g_stat) und dynamische Durchflussmengenfehler (g_dyn) des Hochdruckeinspritzventils ( 9 ) ermittelt werden und - from the injection correction factors (r_ik) static flow rate error (g_stat) and dynamic flow quantity error (g_dyn) of the high pressure injection valve (9) are determined and
    • - die in den Brennraum ( 4 ) einzuspritzende Kraftstoffmenge in Abhängigkeit von den ermittelten Durchflussmengenfehlern (q_stat, q_dyn) des Hochdruckeinspritzventils ( 9 ) korrigiert wird. - in the combustion chamber (4) amount of fuel in dependence on the determined flow quantity errors (q_stat q_dyn,) of the high pressure injection valve (9) is corrected.
  2. 2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Einspritzkorrekturfaktoren (r_ik) nur während der ersten Betriebsart erfasst werden. 2. The method according to claim 1, characterized in that the injection correction factors (r_ik) are detected only during the first mode.
  3. 3. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Einspritzkorrekturfaktoren (r_ik) sowohl in der ersten Betriebsart als auch in der zweiten Betriebsart erfasst werden. 3. The method according to claim 1, characterized in that the injection correction factors (r_ik) are recorded in both the first mode and in the second mode.
  4. 4. Verfahren nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, dass aus den in der ersten Betriebsart erfassten Einspritzkorrekturfaktoren (r_ik) und aus den in der zweiten Betriebsart erfassten Einspritzkorrekturfaktoren (r_ik) gemeinsame statische und dynamische Durchflussmengenfehler (q_stat, q_dyn) ermittelt und der Korrektur der in den Brennraum ( 4 ) einzuspritzende Kraftstoffmenge zugrunde gelegt werden. 4. The method according to claim 3, characterized in that from the acquired in the first mode injection correction factors (r_ik) and from the detected in the second mode injection correction factors (r_ik) joint static and dynamic flow quantity error (q_stat, q_dyn) is determined and the correction of the in the combustion chamber fuel quantity to be used as a basis (4).
  5. 5. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass als Einspritzkorrekturfaktoren (r_ik) die zur Korrektur der Drehmomentfehler (M_f_ik) der einzelnen Zylinder (i) notwendigen Reglereingriffe des Reglers für die Zylindergleichstellung herangezogen werden. 5. The method according to any one of claims 1 to 4, characterized in that the injection correction factors (r_ik) is for correcting the torque error (M_f_ik) of the individual cylinders (i) necessary regulator intervention of the controller are used for the cylinder equalization.
  6. 6. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, dass zur Korrektur der in den Brennraum ( 4 ) einzuspritzende Kraftstoffmenge die Einspritzzeit variiert wird. 6. A method according to any one of claims 1 to 5, characterized in that for the correction of the combustion chamber (4) fuel injection quantity, the injection time is varied.
  7. 7. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 6, dadurch gekennzeichnet, dass die Einspritzkorrekturfaktoren (r_ik) in einem Kennfeld (K_i) gespeichert werden. 7. The method according to any one of claims 1 to 6, characterized in that the injection correction factors (r_ik) in a characteristic field (K_i) are stored.
  8. 8. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, dass bei großen Einspritzzeiten der dem Betriebspunkt (k) entsprechende Einspritzkorrekturfaktor (r_ik) als statischer Durchflussmengenfehler (q_stat) herangezogen wird. 8. The method according to any one of claims 1 to 7, characterized in that, in large injection times of the operating point (k) corresponding injection correction factor (r_ik) as a static flow rate error (q_stat) is used.
  9. 9. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 8, dadurch gekennzeichnet, dass bei kleinen Einspritzzeiten der dem Betriebspunkt (k) entsprechende Einspritzkorrekturfaktor (r_ik) als dynamischer Durchflussmengenfehler (q_dyn) herangezogen wird. 9. The method according to any one of claims 1 to 8, characterized in that for small injection times of the operating point (k) corresponding injection correction factor (r_ik) as a dynamic flow quantity error (q_dyn) is used.
  10. 10. Steuerelement, insbesondere Read-Only-Memory (ROM) oder Flash-Memory, für ein Steuergerät ( 15 ) einer Brennkraftmaschine ( 1 ), insbesondere einer direkteinspritzenden Brennkraftmaschine, auf dem ein Programm abgespeichert ist, das auf einem Rechengerät, insbesondere auf einem Mikroprozessor, des Steuergeräts ( 15 ) ablauffähig und zur Ausführung eines Verfahrens nach einem der vorangegangenen Ansprüche geeignet ist. 10 control, in particular read-only memory (ROM) or flash memory, for a control unit (15) of an internal combustion engine (1), in particular a direct-injection internal combustion engine, on which a program which can run on a computer, in particular on a microprocessor of the control unit (15) can run and is suitable for performing a method according to any one of the preceding claims.
  11. 11. Brennkraftmaschine ( 1 ), insbesondere direkteinspritzende Brennkraftmaschine, mit einem Brennraum ( 4 ), in den Kraftstoff in einer ersten Betriebsart während einer Verdichtungsphase und in einer zweiten Betriebsart während einer Ansaugphase über ein Hochdruckeinspritzventil ( 9 ) einspritzbar ist, mit einem Steuergerät ( 15 ) zum Umschalten zwischen den Betriebsarten und mit einem Regler zur Zylindergleichstellung zumindest in der ersten Betriebsart, dadurch gekennzeichnet, dass das Steuergerät ( 15 ) 11. internal combustion engine (1), in particular direct-injection internal combustion engine, having a combustion chamber (4), can be injected into the fuel in a first operating mode during a compression phase and in a second operating mode during an induction via a high pressure injection valve (9), (with a control unit 15 ) for switching between the operating modes and a controller for cylinder synchronization at least in the first mode, characterized in that the control unit (15)
    • - zur Korrektur von Drehmomentfehlern (M_f_ik) der einzelnen Zylinder (i) notwendige Einspritzkorrekturfaktoren (r_ik) in mehreren Betriebspunkten (k) ermittelt und speichert, - to correct for torque errors (M_f_ik) of the individual cylinders (i) necessary injection correction factors (r_ik) determined in a plurality of operating points (k) and stores,
    • - aus den Einspritzkorrekturfaktoren (r_ik) einen statischen Durchflussmengenfehler (q_stat) und einen dynamischen Durchflussmengenfehler (q_dyn) des Hochdruckeinspritzventils ( 9 ) ermittelt und - from the injection correction factors (r_ik) determines a static flow quantity error (q_stat) and a dynamic flow quantity error (q_dyn) of the high pressure injection valve (9) and
    • - die in den Brennraum ( 4 ) einzuspritzende Kraftstoffmenge in Abhängigkeit von den ermittelten Durchflussmengenfehlern (q_stat, q_dyn) des Hochdruckeinspritzventils ( 9 ) korrigiert. - in the combustion chamber (4) amount of fuel in dependence on the determined flow quantity errors (q_stat, q_dyn) of the high pressure injection valve (9) is corrected.
  12. 12. Steuergerät ( 15 ) für eine Brennkraftmaschine ( 1 ), insbesondere eine direkteinspritzende Brennkraftmaschine, die einen Brennraum ( 4 ), in den Kraftstoff in einer ersten Betriebsart während einer Verdichtungsphase und in einer zweiten Betriebsart während einer Ansaugphase über ein Hochdruckeinspritzventil ( 9 ) einspritzbar ist, und mit einem Regler zur Zylindergleichstellung zumindest in der ersten Betriebsart aufweist, wobei das Steuergerät ( 15 ) zum Umschalten zwischen den Betriebsarten vorgesehen ist, dadurch gekennzeichnet, dass das Steuergerät ( 15 ) Injectable 12. A controller (15) for an internal combustion engine (1), in particular a direct-injection internal combustion engine having a combustion chamber (4), in the fuel in a first operating mode during a compression phase and in a second operating mode during an induction via a high pressure injection valve (9) , and having a controller for cylinder synchronization at least in the first mode, wherein the controller (15) is provided for switching between the operating modes, characterized in that the control unit (15)
    • - zur Korrektur von Drehmomentfehlern (M_f_ik) der einzelnen Zylinder (i) notwendige Einspritzkorrekturfaktoren (r_ik) in mehreren Betriebspunkten (k) ermittelt und speichert, - to correct for torque errors (M_f_ik) of the individual cylinders (i) necessary injection correction factors (r_ik) determined in a plurality of operating points (k) and stores,
    • - aus den Einspritzkorrekturfaktoren (r_ik) einen statischen Durchflussmengenfehler (q_stat) und einen dynamischen Durchflussmengenfehler (q_dyn) des Hochdruckeinspritzventils ( 9 ) ermittelt und - from the injection correction factors (r_ik) determines a static flow quantity error (q_stat) and a dynamic flow quantity error (q_dyn) of the high pressure injection valve (9) and
    • - die in den Brennraum ( 4 ) einzuspritzende Kraftstoffmenge in Abhängigkeit von den ermittelten Durchflussmengenfehlern (q_stat, q_dyn) des Hochdruckeinspritzventils ( 9 ) korrigiert. - in the combustion chamber (4) amount of fuel in dependence on the determined flow quantity errors (q_stat, q_dyn) of the high pressure injection valve (9) is corrected.
DE2000112025 2000-03-11 2000-03-11 A method of operating a multi-cylinder internal combustion engine Withdrawn DE10012025A1 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2000112025 DE10012025A1 (en) 2000-03-11 2000-03-11 A method of operating a multi-cylinder internal combustion engine

Applications Claiming Priority (8)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2000112025 DE10012025A1 (en) 2000-03-11 2000-03-11 A method of operating a multi-cylinder internal combustion engine
DE2001501962 DE50101962D1 (en) 2000-03-11 2001-01-30 A method of operating a multi-cylinder internal combustion engine
EP20010913545 EP1179130B1 (en) 2000-03-11 2001-01-30 Method for operating a multi-cylinder internal combustion engine
RU2001132751A RU2260141C2 (en) 2000-03-11 2001-01-30 Method to control operation of multicylinder internal combustion engine
DE2001190969 DE10190969D2 (en) 2000-03-11 2001-01-30 A method of operating a multi-cylinder internal combustion engine
CN 01800487 CN1364216B (en) 2000-03-11 2001-01-30 Method for operating multi-cylinder internal combustion engine
PCT/DE2001/000346 WO2001069066A1 (en) 2000-03-11 2001-01-30 Method for operating a multi-cylinder internal combustion engine
JP2001567921A JP2003527527A (en) 2000-03-11 2001-01-30 Method of operating a multi-cylinder internal combustion engine

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE10012025A1 true true DE10012025A1 (en) 2001-10-18

Family

ID=7634442

Family Applications (2)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE2000112025 Withdrawn DE10012025A1 (en) 2000-03-11 2000-03-11 A method of operating a multi-cylinder internal combustion engine
DE2001190969 Withdrawn - After Issue DE10190969D2 (en) 2000-03-11 2001-01-30 A method of operating a multi-cylinder internal combustion engine

Family Applications After (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE2001190969 Withdrawn - After Issue DE10190969D2 (en) 2000-03-11 2001-01-30 A method of operating a multi-cylinder internal combustion engine

Country Status (6)

Country Link
EP (1) EP1179130B1 (en)
JP (1) JP2003527527A (en)
CN (1) CN1364216B (en)
DE (2) DE10012025A1 (en)
RU (1) RU2260141C2 (en)
WO (1) WO2001069066A1 (en)

Cited By (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FR2853936A1 (en) 2003-04-17 2004-10-22 Bosch Gmbh Robert Internal combustion engine controlling process for vehicle, involves controlling injector of internal combustion engine based on calculated flow/load characteristic curve which represents individual behavior of injector
FR2854929A1 (en) * 2003-05-16 2004-11-19 Bosch Gmbh Robert Method of operating motor vehicle internal combustion engine involves adjusting maximum fuel injector run using electric power regulated for each cylinder
WO2005075806A1 (en) * 2004-02-09 2005-08-18 Siemens Aktiengesellschaft Method for equalizing the differences in injection quantities between the cylinders of a combustion engine
WO2005078263A1 (en) * 2004-02-10 2005-08-25 Siemens Aktiengesellschaft Method for synchronizing cylinders in terms of quantities of fuel injection in a heat engine
DE10235105B4 (en) * 2002-08-01 2015-02-26 Robert Bosch Gmbh A method of operating an internal combustion engine in particular of a motor vehicle
DE10339251B4 (en) * 2003-08-26 2015-06-25 Robert Bosch Gmbh A method of operating an internal combustion engine
US20150369152A1 (en) * 2013-01-18 2015-12-24 Hitachi Automotive Systems, Ltd. Control Device and Control Method of Engine

Families Citing this family (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE102004033231A1 (en) 2004-07-08 2006-02-02 Robert Bosch Gmbh A method of operating an internal combustion engine having a plurality of cylinder banks
FR2910552B1 (en) * 2006-12-21 2009-01-30 Renault Sas Method for controlling an internal combustion engine
JP2012026340A (en) 2010-07-22 2012-02-09 Denso Corp Fuel injection control device for direct injection internal combustion engine
CN103314201B (en) * 2011-01-18 2016-12-14 Ge延巴赫两合无限公司 A method for operating an internal combustion engine having at least two cylinders of
RU2519272C2 (en) * 2012-01-10 2014-06-10 Аркадий Фёдорович Щербаков Method for ice injection parameter adjustment
JP5880258B2 (en) * 2012-04-26 2016-03-08 マツダ株式会社 Multi-cylinder gasoline engine

Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3336028A1 (en) * 1983-10-04 1985-04-18 Bosch Gmbh Robert Means for influencing steuergroessen an internal combustion engine
DE4122139A1 (en) * 1991-07-04 1993-01-07 Bosch Gmbh Robert A method for cylinder equalization in respect of the fuel injection quantity in an internal combustion engine
DE19720009A1 (en) * 1997-05-13 1998-11-19 Siemens Ag Method of cylinder equalisation wrt fuel injection quantity for IC diesel engine
DE19812305A1 (en) * 1998-03-20 1999-09-30 Siemens Ag Cylinder equalisation method for internal combustion (IC) engine direct fuel injection
DE19828279A1 (en) * 1998-06-25 1999-12-30 Bosch Gmbh Robert Electronic control device for parameter which influences unsteady running of IC engine

Family Cites Families (11)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US4539956A (en) * 1982-12-09 1985-09-10 General Motors Corporation Diesel fuel injection pump with adaptive torque balance control
JPH0154538B2 (en) * 1983-01-31 1989-11-20 Nippon Denso Co
JP2920262B2 (en) * 1991-06-14 1999-07-19 トヨタ自動車株式会社 Of a multi-cylinder internal combustion engine control device
US5575264A (en) 1995-12-22 1996-11-19 Siemens Automotive Corporation Using EEPROM technology in carrying performance data with a fuel injector
JPH09228864A (en) * 1996-02-27 1997-09-02 Unisia Jecs Corp Fuel injection controller of direct injection type engine
WO1998003783A1 (en) * 1996-07-17 1998-01-29 C.R.F. S.C.P.A. A calibration method for a fuel injection system
DE19650518C1 (en) 1996-12-05 1998-06-10 Siemens Ag A method for controlling a direct-injection internal combustion engine
US6021758A (en) 1997-11-26 2000-02-08 Cummins Engine Company, Inc. Method and apparatus for engine cylinder balancing using sensed engine speed
US6276334B1 (en) * 1998-02-23 2001-08-21 Cummins Engine Company, Inc. Premixed charge compression ignition engine with optimal combustion control
JP3279982B2 (en) * 1998-07-06 2002-04-30 株式会社ボッシュオートモーティブシステム Fuel injection amount control method and apparatus
JP2000110617A (en) * 1998-10-02 2000-04-18 Mitsubishi Motors Corp Internal combustion engine

Patent Citations (5)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE3336028A1 (en) * 1983-10-04 1985-04-18 Bosch Gmbh Robert Means for influencing steuergroessen an internal combustion engine
DE4122139A1 (en) * 1991-07-04 1993-01-07 Bosch Gmbh Robert A method for cylinder equalization in respect of the fuel injection quantity in an internal combustion engine
DE19720009A1 (en) * 1997-05-13 1998-11-19 Siemens Ag Method of cylinder equalisation wrt fuel injection quantity for IC diesel engine
DE19812305A1 (en) * 1998-03-20 1999-09-30 Siemens Ag Cylinder equalisation method for internal combustion (IC) engine direct fuel injection
DE19828279A1 (en) * 1998-06-25 1999-12-30 Bosch Gmbh Robert Electronic control device for parameter which influences unsteady running of IC engine

Cited By (12)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10235105B4 (en) * 2002-08-01 2015-02-26 Robert Bosch Gmbh A method of operating an internal combustion engine in particular of a motor vehicle
FR2853936A1 (en) 2003-04-17 2004-10-22 Bosch Gmbh Robert Internal combustion engine controlling process for vehicle, involves controlling injector of internal combustion engine based on calculated flow/load characteristic curve which represents individual behavior of injector
DE10317684B4 (en) * 2003-04-17 2015-02-12 Robert Bosch Gmbh A method and control device for operating an internal combustion engine
FR2854929A1 (en) * 2003-05-16 2004-11-19 Bosch Gmbh Robert Method of operating motor vehicle internal combustion engine involves adjusting maximum fuel injector run using electric power regulated for each cylinder
DE10339251B4 (en) * 2003-08-26 2015-06-25 Robert Bosch Gmbh A method of operating an internal combustion engine
US7319930B2 (en) 2004-02-09 2008-01-15 Siemens Aktiengesellschaft Method for balancing out the differences in the injection quantities between the cylinders in an internal combustion engine
WO2005075806A1 (en) * 2004-02-09 2005-08-18 Siemens Aktiengesellschaft Method for equalizing the differences in injection quantities between the cylinders of a combustion engine
WO2005078263A1 (en) * 2004-02-10 2005-08-25 Siemens Aktiengesellschaft Method for synchronizing cylinders in terms of quantities of fuel injection in a heat engine
US7392789B2 (en) 2004-02-10 2008-07-01 Siemens Aktiengesellschaft Method for synchronizing cylinders in terms of quantities of fuel injected in an internal combustion engine
US20150369152A1 (en) * 2013-01-18 2015-12-24 Hitachi Automotive Systems, Ltd. Control Device and Control Method of Engine
EP2947301A4 (en) * 2013-01-18 2016-09-07 Hitachi Automotive Systems Ltd Control device and control method of engine
US10012160B2 (en) 2013-01-18 2018-07-03 Hitachi Automotive Systems, Ltd. Control device and control method of engine

Also Published As

Publication number Publication date Type
CN1364216B (en) 2010-06-09 grant
DE10190969D2 (en) 2002-06-20 grant
RU2260141C2 (en) 2005-09-10 grant
WO2001069066A1 (en) 2001-09-20 application
EP1179130B1 (en) 2004-04-14 grant
EP1179130A1 (en) 2002-02-13 application
JP2003527527A (en) 2003-09-16 application
CN1364216A (en) 2002-08-14 application

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE10257686A1 (en) A method of adjusting the characteristics of an injector
DE19621297C1 (en) Device for control and regulation of ignition oil injection in gas engine
DE19945813A1 (en) A method of operating an internal combustion engine
DE19859018A1 (en) Cylinder balancing for internal combustion engine involves influencing filling of cylinders with air or fresh gas on individual cylinder basis depending on detected torque contributions
DE19743492A1 (en) Method for starting an internal combustion engine, in particular of a motor vehicle
DE19850586A1 (en) A method of operating an internal combustion engine
EP0416265A1 (en) Method and device for controlling fuel injection
DE10233612A1 (en) Controlling combustion process in internal combustion engine with controlled self-ignition, involves optimizing parameters that influence combustion process depending on signal from knock sensor
DE19729100A1 (en) A method of operating an internal combustion engine in particular of a motor vehicle
DE102004022999B3 (en) Determining fuel vapor retention system regeneration valve control characteristic involves starting stepwise increase in pulse width at value greater than null, smaller than value corresponding to previously determined minimum pulse width
DE10239397A1 (en) Operating process for a combustion engine especially for a motor vehicle switching between gaseous and fuel injection finds operational parameters to avoid torque changes
EP1132600A2 (en) Adapting method for the control of injection
DE102005014920A1 (en) Method to adjust injection times of individual cylinders of an internal combustion engine depending on their dimensions derived from the crank shaft rotations to compensate for fluctuations in injection quantities
DE102006009920A1 (en) Determining cylinder-specific correction values ​​of the injection quantity of an internal combustion engine
EP0859149A2 (en) Ignition timing control method for an internal combustion engine
DE10020104A1 (en) Method for starting a multi-cylinder internal combustion engine
DE102005016809A1 (en) Method and apparatus for controlling fuel metering in at least one combustion chamber of an internal combustion engine
DE10339251A1 (en) Computerized control circuit for internal combustion engine performs individual cylinder lambda regulation by controlling fuel injection for each cylinder for homogenous and stratified charge
DE10231143B4 (en) A method for controlling the valve lift of discretely variable intake valves of a multi-cylinder internal combustion engine
DE102006020675A1 (en) Process for lambda and moment control of an internal combustion engine and program algorithm
DE10355335A1 (en) A method of operating an internal combustion engine
DE102008004361A1 (en) Method for controlling an internal combustion engine, and computer program controller
DE3833465A1 (en) Method for controlling the operating performance of an internal combustion engine
DE102004034505A1 (en) A method of operating an internal combustion engine
DE10242115A1 (en) A method, computer program, and control and / or regulating device for operating an internal combustion engine and the internal combustion engine

Legal Events

Date Code Title Description
OP8 Request for examination as to paragraph 44 patent law
8143 Withdrawn due to claiming internal priority