Connect public, paid and private patent data with Google Patents Public Datasets

A method for establishing a connection in a telecommunications network

Info

Publication number
DE10007385A1
DE10007385A1 DE2000107385 DE10007385A DE10007385A1 DE 10007385 A1 DE10007385 A1 DE 10007385A1 DE 2000107385 DE2000107385 DE 2000107385 DE 10007385 A DE10007385 A DE 10007385A DE 10007385 A1 DE10007385 A1 DE 10007385A1
Authority
DE
Grant status
Application
Patent type
Legal status (The legal status is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the status listed.)
Withdrawn
Application number
DE2000107385
Other languages
German (de)
Inventor
Ulrich Bittroff
Christof Lorang
Cambray Laetitia De
Uwe Herzog
Current Assignee (The listed assignees may be inaccurate. Google has not performed a legal analysis and makes no representation or warranty as to the accuracy of the list.)
Deutsche Telekom AG
Original Assignee
Deutsche Telekom AG
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date

Links

Classifications

    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04QSELECTING
    • H04Q3/00Selecting arrangements
    • H04Q3/0016Arrangements providing connection between exchanges
    • H04Q3/0029Provisions for intelligent networking
    • HELECTRICITY
    • H04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
    • H04MTELEPHONIC COMMUNICATION
    • H04M3/00Automatic or semi-automatic exchanges
    • H04M3/42Systems providing special services or facilities to subscribers
    • H04M3/42008Systems for anonymous communication between parties, e.g. by use of disposal contact identifiers

Abstract

Bei einem Verfahren zum Aufbau einer Verbindung in einem Telekommunikationsnetz von einem Start-Teilnehmer zu einem Ziel-Teilnehmer, ohne daß dem jeweiligen Start-Teilnehmer die permanente Kennung des Ziel-Teilnehmers bekannt ist, ist vorgesehen, daß von einer Vertrauensinstanz (S, C) der permanenten Kennung des Ziel-Teilnehmers (B) eine anonyme Kennung zugeordnet wird, daß zum Aufbau der Verbindung durch den Start-Teilnehmer unter Benutzung der anonymen Kennung von der jeweils aktiven Vermittlungsstelle (V) die benutzte Kennung als anonyme Kennung erkannt und der Vertrauensinstanz (S, C) zugeleitet wird, daß die Vertrauensinstanz (S, C) aus der zugeleiteten anonymen Kennung die zugeordnete permanente Kennung ermittelt und an die Vermittlungsstelle (V) überträgt und daß die Vermittlungsstelle (V) unter Benutzung der übertragenen permanenten Kennung den Verbindungsaufbau zum Ziel-Teilnehmer (B) fortsetzt. In a method for establishing a connection in a telecommunications network from a start-subscriber to a destination subscriber, without the respective start participants the permanent identifier of the destination subscriber is known, it is provided that by a trustworthy entity (S, C) the permanent identifier of the destination subscriber (B), an anonymous identifier is assigned to that for establishing the connection through the Home-subscriber using the anonymous identifier (V) of the respective active switching center recognizes the used identifier as an anonymous identifier and (confidence instance S, C) is supplied, that the trust entity (S, C) determined from the supplied to the anonymous identifier associated permanent identifier and to the switching center (V), and in that the switching center (V) using the transmitted permanent identifier of the connection to the destination participant (B) continues. Eine Ausführungsform des Verfahrens dient auch dazu, einem angerufenen Teilnehmer eine anonyme Kennung für einen späteren Rückruf zu übermitteln. An embodiment of the method is also used to convey a called party an anonymous identifier for later recall serves.

Description

Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Aufbau einer Verbindung in einem Telekommunikationsnetz von einem Start-Teilnehmer zu einem Ziel-Teilnehmer, ohne daß dem jeweiligen Start-Teilnehmer die permanente Kennung des Ziel-Teilnehmers bekannt ist. The invention relates to a method for establishing a connection in a telecommunications network from a start-subscriber without the respective start-subscriber is known to a destination subscriber, the permanent identifier of the destination subscriber.

Mit der Bitte um einen Anruf ist zwangsläufig die Bekanntgabe der eigenen Telefonnummer verbunden. With a request for a call, the announcement of the own telephone number is inevitably linked. Bei Zeitungsinseraten ergibt sich meist ein Ausweg über eine Chiffre, was jedoch einen unmittelbaren Kontakt des Interessenten mit dem Inserenten verhindert und Verzögerungen hervorruft. In newspaper advertisements, a way out through a cipher, but that prevents direct contact of the prospective advertiser and causing delays resulting mostly. Außerdem muß sich der Interessent dann schriftlich äußern. In addition, the applicant must then respond in writing. Wird jedoch in einem Zeitungsinserat die Telefonnummer angegeben, so kann über elektronische Datenbanken, die eine Nummernsuche erlauben, der Inhaber der Telefonnummer meist herausgefunden werden, wodurch ein Mißbrauch möglich ist. However, if the telephone number given in a newspaper advertisement, the owner of the phone number can usually be found in electronic databases that allow a number search, whereby an abuse is possible. So kann beispielsweise ein öffentliches Angebot, einen kostbaren Gegenstand zu verkaufen, Einbrecher anlocken. For example, a public offering, a precious object to sell burglar attract. Die Möglichkeit, ein Inserat unter einer Chiffreanzeige aufzugeben, scheidet bei manchen Veröffentlichungen ganz aus, beispielsweise bei Pin-Wänden mit privaten Bekanntmachungen in Läden oder Schulen. The possibility of placing an advertisement under a cipher display differs in some publications from all over, such as pin walls with private notices in shops or schools.

Aufgabe der vorliegenden Erfindung ist es daher, einen Teilnehmer eines Telekommunikationsnetzes die Möglichkeit zu eröffnen, angerufen zu werden, ohne daß der Anrufer seine Telefonnummer - im folgenden auch permanente Kennung genannt - kennt. Object of the present invention is therefore to open a subscriber of a telecommunications network the opportunity to receive a call without the caller's phone number - hereinafter also called permanent identifier - knows.

Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß dadurch gelöst, This object is solved by the invention,

  • - daß von einer Vertrauensinstanz der permanenten Kennung des Ziel-Teilnehmers eine anonyme Kennung zugeordnet wird, - that is assigned by a trustworthy instance of the permanent identifier of the destination subscriber, an anonymous identifier,
  • - daß zum Aufbau der Verbindung durch den Start-Teilnehmer unter Benutzung der anonymen Kennung von der jeweils aktiven Vermittlungsstelle die benutzte Kennung als anonyme Kennung erkannt und der Vertrauensinstanz zugeleitet wird, - that detected to establish the connection through the Home-subscriber using the anonymous identifier from the currently active switching center used as anonymous identifier ID and the trust authority is fed,
  • - daß die Vertrauensinstanz aus der zugeleiteten anonymen Kennung die zugeordnete permanente Kennung ermittelt und an die Vermittlungsstelle überträgt und - that the confidence instance determines the associated permanent identifier from the supplied to anonymous identifier, and transmits to the switching center, and
  • - daß die Vermittlungsstelle unter Benutzung der übertragenen permanenten Kennung den Verbindungsaufbau zum Ziel-Teilnehmer fortsetzt. - that the switching center using the transmitted permanent identifier continues the connection to the destination subscriber.

Obwohl ein erstes Anwendungsgebiet des erfindungsgemäßen Verfahrens die Telefonie ist, ist die Anwendung bei anderen Telekommunikationsnetzen, insbesondere Datennetzen, nicht auszuschließen. Although a first area of ​​application of the inventive method is telephony, is the application to other telecommunications networks, in particular data networks can not be excluded.

Eine vorteilhafte Ausgestaltung des erfindungsgemäßen Verfahrens besteht darin, daß die Vertrauensinstanz von einem Chiffre-Server in Verbindung mit einer Service-Control-Function des mindestens teilsweise als intelligentes Netz ausgebildeten Telekommunikationsnetzes gebildet wird und daß die Zuleitung der anonymen Kennung von der Vermittlungsstelle und die Übertragung der permanenten Kennung an die Vermittlungsstelle über eine Service-Switching-Function des intelligenten Netzes erfolgt. An advantageous embodiment of the method according to the invention is that the trust instance is formed by a cipher server in connection with a service control function of the at least partially formed as an intelligent network telecommunications network and that the supply line of the anonymous identifier from the switching center and the transmission of done permanent identifier to the exchange via a service switching function of the intelligent network.

Um den Nummernvorrat, der für die anonyme Kennung bereitzuhalten ist, zu begrenzen, ist gemäß einer Weiterbildung vorgesehen, daß die anonyme Kennung eine vorgegebene Zeit nach der Zuordnung gelöscht wird. To limit the number stock that should be maintained for the anonymous identifier is provided in a further development that the anonymous identifier is erased a predetermined time after the assignment. Bei einer praktischen Anwendung des erfindungsgemäßen Verfahrens wird die vorgegebene Zeit danach festgelegt sein, in welchen Zeitraum vom Ziel-Teilnehmer nach seiner Veröffentlichung, beispielsweise dem Inserat, noch Anrufe zu erwarten sind, also beispielsweise eine oder zwei Wochen. In a practical application of the method the specified time will be determined after that in which the period from destination subscriber after its release, such as the ad, nor are expected to call, so for example one or two weeks. Durch diese zeitliche Begrenzung der anonymen Kennung ist auch ein geringes Interesse an einem unerlaubten Eindringen in die Vertrauensinstanz zu erwarten, so daß gegebenenfalls einfache Schutzmaßnahmen genügen. By this temporal limitation of the anonymous identifier, a little interest in an unauthorized intrusion into the trust authority is to be expected, so that if they comply with a simple protective measures.

Außerdem kann bei dem erfindungsgemäßen Verfahren vorgesehen sein, daß die anonyme Kennung durch eine Eingabe des Ziel-Teilnehmers gelöscht werden kann. In addition, provision may be made in the inventive method that the anonymous identifier can be cleared by an input of the destination subscriber. Damit kann beispielsweise verhindert werden, daß der Ziel-Teilnehmer nach dem Verkauf eines inserierten Gegenstandes noch weitere diesbezügliche Anrufe erhält. This can prevent, for example, that the destination subscriber still gets further related calls to the sale of an inserted object. Weitere Anrufer können durch eine geeignete Ansage auf die Löschung der Chiffre hingewiesen werden. Other callers can be provided a suitable announcement on the cancellation of the cipher.

Eine andere vorteilhafte Ausgestaltung des erfindungsgemäßen Verfahrens besteht darin, daß einer permanenten Kennung nur eine einzige anonyme Kennung zur gleichen Zeit zugeordnet werden kann. Another advantageous embodiment of the method according to the invention is that a permanent identifier only a single anonymous identifier at the same time can be assigned. Hiermit wird eine mißbräuchliche Ausweitung der Zuteilung von anonymen Kennungen verhindert. This constitutes an improper extension of the allocation of anonymous identifiers is prevented.

Bei einer vorteilhaften Ausbildung der Erfindung ist vorgesehen, daß vor der Zuordnung der anonymen Kennung durch die Vertrauensinstanz eine Berechtigungsprüfung erfolgt. In an advantageous embodiment of the invention it is provided that by the confidence instance, an authorization check is carried out prior to the allocation of the anonymous identifier. Diese Prüfung kann beispielsweise verhindern, daß ein Unbefugter für eine Rufnummer eine anonyme Kennung generiert. This test can for example prevent an unauthorized person for a phone number generates an anonymous ID.

Es kann ferner vorgesehen sein, daß von der Vertrauensinstanz Fehlermeldungen ausgegeben werden, wenn eine Zuordnung nicht möglich ist. There may further be provided that are issued by the trust authority error messages when a mapping is not possible. Solche Fehlermeldungen können beispielsweise lauten: Such error messages can be for example:

  • - es existiert bereits eine anonyme Kennung für die eingegebene Rufnummer, - there is already an anonymous identifier for the entered number,
  • - die eingegebene Rufnummer war nicht korrekt, - the number entered was incorrect,
  • - durch einen Systemfehler konnte die Anfrage nicht ausgeführt werden. - by a system error the request could not be performed.

Eine bedienerfreundliche Zuteilung der anonymen Kennung kann gemäß einer vorteilhaften Ausführungsform der Erfindung dadurch erfolgen, daß die Veranlassung der Zuordnung und die Mitteilung der anonymen Kennung durch einen Datenaustausch über das Internet erfolgt. An easy allocation of the anonymous identifier can be carried out according to an advantageous embodiment of the invention in that the initiative of the assignment and the release of the anonymous identifier by means of data exchange via the internet. Damit sind über entsprechende graphische Benutzeroberflächen eine vorteilhafte Benutzerführung möglich, wobei sich Informationen und Eingaben in vorteilhafter Weise ergänzen. This yields an advantageous user guidance are possible of such graphical user interfaces, with complementary information and inputs in an advantageous manner.

Weitere Möglichkeiten zur Veranlassung der Zuordnung und die Mitteilung der anonymen Kennung an den Ziel-Teilnehmer sind im ISDN, vorzugsweise über den D-Kanal, bei anderen digitalen Anschlüssen über geeignete Kanäle, bei analogen und auch digitalen Netzen mittels Mehrfrequenzverfahren, durch Kurznachrichten (SMS), elektronische Post (E-Mail) und durch Sprachein- und -ausgabe gegeben. Further possibilities for the request of the allocation and the release of the anonymous identifier to the destination subscriber are ISDN, preferably via the D-channel, in other digital connections through appropriate channels in analog and digital networks using multi-frequency method, by Short Message Service (SMS) , electronic mail (e-mail) and, through voice input and output. Je nach Voraussetzungen im einzelnen können auch Mischformen angewendet werden, beispielsweise die Veranlassung durch Übertragung mittels Mehrfrequenzverfahren und die Mitteilung durch Sprachausgabe, was die Verwendung eines einfachen Telefons mit analogem Anschluß ermöglicht. Depending on requirements in individual mixed forms can be used, for example, the initiation by transmission by means of multi-frequency method and the notification by voice, which enables the use of a simple phone with analog connection.

Bei den eingangs erwähnten Anwendungen des erfindungsgemäßen Verfahrens ist das erfindungsgemäße Verfahren vorzugsweise derart ausgestaltet, daß die Veranlassung der Zuordnung durch eine Eingabe des Ziel-Teilnehmers erfolgt. In the above-mentioned applications of the inventive method, the inventive method is preferably configured such that the initiative of the assignment is carried out by an input of the destination subscriber. Es steht dann vollständig im Belieben des Ziel-Teilnehmers, ob er sich einer anonymen Kennung - im folgenden auch Chiffre genannt - bedienen möchte. It is then completely at the discretion of the destination subscriber, whether he is an anonymous identifier - would operate - referred to below as cipher.

In modernen Telefonnetzen wird dem angerufenen Teilnehmer die Rufnummer des rufenden Teilnehmers automatisch übermittelt. In modern telephone networks to the called party the telephone number of the calling party is transmitted automatically. Aus datenschutzrechtlichen Gründen hat ein rufender Teilnehmer die Möglichkeit, diese Übermittlung seiner eigenen Rufnummer an den gerufenen Teilnehmer zu unterdrücken. For data protection reasons, a calling party has the ability to suppress these transmitting his own number to the called party. Dadurch kann der angerufene Teilnehmer später keine Rückverbindung zu dem Anrufer aufnehmen, wenn ihm dessen Rufnummer nicht ohnehin bekannt ist. This allows the called party can not hold back connection to the caller later when he whose phone number is not known anyway.

In manchen Fällen kann es aber für beide Teilnehmer wünschenswert sein, daß eine solche Rückverbindung auf Verlangen des angerufenen Teilnehmers herstellbar ist, auch ohne daß der rufende Teilnehmer seine Rufnummer preisgibt. but in some cases it may be desirable for both parties that such a return link can be established at the request of the called party, even without the caller has blocked their phone number.

Eine weitere Ausführungsform der Erfindung ermöglicht dies dadurch, daß die Veranlassung der Zuordnung zwischen der anonymen und der permanenten Kennung bei Wahl einer permanenten Kennung eines späteren Start-Teilnehmers durch den Ziel-Teilnehmer erfolgt und daß die anonyme Kennung zu dem späteren Start-Teilnehmer übertragen wird. Another embodiment of the invention makes this possible by the fact that the cause of the correspondence between the anonymous and the permanent identifier is carried out at dial a permanent identifier of a subsequent start-subscriber by the destination subscriber, and that the anonymous identifier is transmitted to the subsequent start-subscriber , Dieses Verfahren kann durch Eingabe eines geeigneten Präfix durch den Ziel-Teilnehmer gestartet werden. This process can be started by entering an appropriate prefix by the destination subscriber.

Die Rückverbindung wird dann vorzugsweise dadurch aufgebaut, daß auf Anforderung des Start-Teilnehmers die anonyme Kennung durch die Vertrauensinstanz in die permanente Kennung des Ziel-Teilnehmers umgesetzt und unter Benutzung der permanenten Kennung die Rückverbindung mit dem Ziel-Teilnehmer aufgebaut wird. The return link is then preferably constructed in that the anonymous identification implemented on request of the subscriber by the start confidence instance in the permanent identifier of the target participant and using the permanent identifier of the reverse link is established with the destination subscriber.

Durch diese Ausführungsform der Erfindung kann ein Teilnehmer unter Wahrung seiner Anonymität Rückrufe erhalten. By this embodiment of the invention, a subscriber may receive callbacks and maintaining his anonymity. Beispielsweise kann bei der Telefonseelsorge die Notwendigkeit entstehen, durch einen Rückruf umfassende qualifizierte Beratung zu bieten, ohne daß die Anonymität des Anrufers aufgehoben werden muß. For example, in the telephone counseling the need may arise, through a callback comprehensive expert advice to offer, without the anonymity of the caller must be repealed. Ein weiterer Anwendungsfall kann die Anfrage in einer Datenbank sein. Another application may be the request in a database. Trotz der telefonischen Übermittlung der Anfrageergebnisse durch Rückruf sind keine Rückschlüsse auf die anfragende Person möglich. Despite the telephonic transmission of query results by recall any conclusions about the requesting person are possible.

Bei einer Weiterbildung dieser Ausführungsform ist vorgesehen, daß der Ziel-Teilnehmer beim Aufbau einer unter Verwendung der anonymen Kennung aufgebauten Rückverbindung auf diese Tatsache durch eine wahrnehmbare Signalisierung hingewiesen wird. In a further development of this embodiment provides that the destination subscriber is advised of this fact in creating a constructed using the anonymous identifier reverse link by a perceptible signaling. Der Ziel-Teilnehmer kann dann sein Verhalten anpassen, insbesondere den Rückruf annehmen oder ablehnen. The target user may then adjust its behavior, in particular to accept the call or reject it.

Bei einer nächsten Weiterbildung dieser Ausführungsform kann eine Rückverbindung zwischen dem Start- und dem Ziel-Teilnehmer auch dadurch erreicht werden, daß eine, vom Start-Teilnehmer angeforderte Verbindung vom Ziel-Teilnehmer nach erfolgter Signalisierung nach Bestätigung des Ziel-Teilnehmers, daß ein Verbindungsaufbau erfolgen soll, automatisch aufgebaut wird, wobei die Verbindung automatisch vom Ziel-Teilnehmer zum Start-Teilnehmer hin erfolgt. In a further development of this embodiment, a return link between the start and the destination subscriber can be reached also by the fact that one requested by the start-subscriber link from the destination subscriber after signaling after confirmation of the target subscriber that a connection be made should, is automatically established, the connection is performed automatically by the destination subscriber for the start-subscriber out.

Die Umsetzung der permanenten Kennung des Ziel-Teilnehmers in die anonyme Kennung kann dadurch erfolgen, daß die permanente Kennung an einen an das Netz angeschlossenen Chiffre-Server übermittelt wird, daß der Chiffre-Server die permanente Kennung in eine freie anonyme Kennung umsetzt und diese für die Gültigkeitsdauer der anonymen Kennung unter Zuordnung zu der permanenten Kennung abspeichert und daß der Chiffre-Server die anonyme Kennung ausgibt, die zum Start-Teilnehmer übertragen wird. The reaction of the permanent identifier of the destination subscriber to the anonymous identifier can be effected in that the permanent identifier is sent to a printer connected to the network cipher server that the cipher server converts the permanent identifier in a free anonymous identifier and this for stores the validity period of the anonymous identifier in association with the permanent identifier and that the cipher server issues the anonymous identifier that is transmitted to the starting node.

Die Umsetzung der anonymen Kennung des Ziel-Teilnehmers in die permanente Kennung zum Zwecke des Rückrufs kann dadurch erfolgen, daß die anonyme Kennung an den Chiffre-Server übermittelt wird und daß der Chiffre-Server anhand der abgespeicherten Zuordnungen die permanente Kennung auffindet und diese ausgibt. The implementation of the anonymous identifier of the target subscriber in the permanent identifier for the purpose of the recall can be performed in that the anonymous identifier is sent to the code server, and that the cipher server based on the stored assignments finds the permanent identifier and outputs.

Die Herstellung einer anonymen Verbindung zwischen dem Ziel-Teilnehmer und einem angewählten Start-Teilnehmer kann dadurch erfolgen, daß die Kennung des Ziel-Teilnehmers von einer zuständigen Vermittlungsstelle des Netzes an eine Service-Control-Function weitergeleitet wird, daß die Service-Control-Function bei einem Chiffre-Server unter Angabe der Kennung des Ziel-Teilnehmers eine freie anonyme Kennung erfragt, daß der Chiffre-Server die Kennung in eine freie anonyme Kennung umsetzt und diese für die Gültigkeitsdauer der anonymen Kennung unter Zuordnung zu der permanenten Kennung abspeichert und an die Service-Control-Function ausgibt, daß die Service-Control-Function die anonyme Kennung an die Vermittlungsstelle weiterleitet und daß die Vermittlungsstelle die Verbindung mit dem angewählten Start-Teilnehmer unter Angabe der anonymen Kennung herstellt. The production of an anonymous communication between the target user and a selected start-subscriber can be effected in that the identity of the target subscriber is forwarded by a competent switching center of the network to a Service Control Function, the Service Control Function requested from a cipher server specifying the identification of the target-participant a free anonymous identifier that the cipher server converts the identifier into a free anonymous identifier and stores it for the validity period of the anonymous identifier in association with the permanent identifier and the outputting service Control Function, the service Control Function forwards the anonymous identifier to the exchange and that the exchange establishes the connection with the selected start-subscriber stating the anonymous identifier.

Um den Chiffre-Server identifizieren zu können, ist bei einer anderen Weiterbildung der Erfindung vorgesehen, daß der anonymen Kennung eine den Chiffre-Server identifizierende Kennung beigefügt wird. To identify the code server is provided in another development of the invention that the anonymous identifier is an identifying code the server identifier is attached.

Die Herstellung einer Rückverbindung zwischen dem Start-Teilnehmer und dem Ziel-Teilnehmer kann dadurch erfolgen, daß die anonyme Kennung des Ziel-Teilnehmers von einer zuständigen Vermittlungsstelle des Netzes an eine Service-Control-Function weitergeleitet wird, daß die Service-Control-Function bei dem zuständigen Chiffre-Server unter Angabe der anonymen Kennung die permanente Kennung des Ziel-Teilnehmers erfragt, daß die Service-Control-Function diese Kennung an die Vermittlungsstelle weiterleitet und daß die Vermittlungsstelle die Verbindung mit dem Ziel-Teilnehmer herstellt. The preparation of a reverse link between the start-subscriber and the destination subscriber can be effected in that the anonymous identification of the destination subscriber is forwarded by a competent switching center of the network to a Service Control Function, the Service Control Function in the relevant cipher server inquired, indicating the anonymous identifier, the permanent identifier of the destination subscriber, that the service Control Function forwards this identifier to the exchange and that the exchange connects the destination subscriber.

Das erfindungsgemäße Verfahren kann in vorteilhafter Weise derart angewandt werden, daß das Telekommunikationsnetz ein leitungsvermitteltes Netz zur Sprach- oder Datenübertragung ist und daß die Kennungen Telefonnummern sind. The inventive method can be applied advantageously in such a way that the telecommunications network is a circuit switched network for voice or data transmission, and that the identifiers are telephone numbers. Dabei ist vorzugsweise vorgesehen, daß die anonyme Telefonnummer ein Wähl-Präfix zur Anwahl der Vertrauensinstanz enthält. It is preferably provided that the anonymous telephone number includes a dial prefix for selecting the confidence instance.

Andere Anwendungen können darin bestehen, daß das Telekommunikationsnetz ein Netz zur Übermittlung von Daten aller Art einschließlich von Video- und Audiodaten und/oder textuellen Nachrichten ist und daß die Kennungen Teilnehmer-Adressen dieses Netzes sind. Other applications may be that the telecommunications network is a network for the transmission of data of all types, including video and audio data and / or textual messages and that the identifiers subscriber addresses this network.

Ausführungsbeispiele der Erfindung sind in der Zeichnung anhand mehrerer Figuren dargestellt und in der nachfolgenden Beschreibung näher erläutert. Embodiments of the invention are shown in the drawing way of several figures and explained in detail in the following description. Es zeigt: It shows:

Fig. 1 eine schematische Darstellung einer ersten Ausführungsform der Erfindung, Fig. 1 is a schematic representation of a first embodiment of the invention,

Fig. 2 ein Ablaufdiagramm zu der Zuordnung der anonymen Kennung nach dem erfindungsgemäßen Verfahren, Fig. 2 is a flow chart of the allocation of the anonymous identifier by the inventive method,

Fig. 3 ein Ablaufdiagramm zum Aufbau einer Verbindung nach dem erfindungsgemäßen Verfahren, Fig. 3 is a flowchart for establishing a connection according to the inventive method,

Fig. 4 eine schematische Darstellung zur Erläuterung einer zweiten Ausführungsform der Erfindung, Fig. 4 is a schematic diagram for explaining a second embodiment of the invention,

Fig. 5 ein Ablaufdiagramm zum Aufbau einer Hinverbindung, Fig. 5 is a flowchart for establishing a forward link,

Fig. 6 ein Ablaufdiagramm zum Aufbau einer Rückverbindung gemäß der zweiten Ausführungsform und Fig. 6 is a flowchart for establishing a reverse link according to the second embodiment, and

Fig. 7 ein Ablaufdiagramm zur Kommunikation in einem elektronischen News-System nach dem erfindungsgemäßen Verfahren. Fig. 7 is a flow chart for communication in an electronic news system according to the inventive method.

Gleiche Teile sind in den Figuren mit gleichen Bezugszeichen versehen. Identical parts are provided in the figures with the same reference numerals.

Fig. 1 zeigt ein intelligentes Netz 1 , beispielsweise ein digitales Netz mit digitaler Anschlußleitung, von welchem eine einzelne Vermittlungsstelle V mit einem Koppelfeld 2 , einer Teilnehmer-Anschlußgruppe 3 und einer Funktionsweiterschaltung 4 (Service-Switching-Function nach ITU-T Q.1211) zur Ankopplung des intelligenten Netzes an das verteilte Vermittlungsnetz, sowie eine Service-Control-Function S und ein Chiffre-Server C dargestellt sind, welcher von einem Computer gebildet wird, der die Umsetzung der anonymen Kennungen in permanente Kennungen und umgekehrt vornimmt und die Zuordnungen der Kennungen zu den Teilnehmern in einer Datenbank abspeichert. Fig. 1 shows an intelligent network 1, for example a digital network with digital subscriber line, from which a single exchange V with a switching matrix 2, a subscriber terminal group 3 and a function handoff 4 (Service Switching Function according to ITU-T Q.1211 ) are shown for connecting the intelligent network to the distributed switching network, and a service control function S and a cipher server C, which is formed by a computer which carries out the implementation of the anonymous identifiers in permanent identifiers, and vice versa, and the assignments stores the identifiers to the participants in a database. Zwei Teilnehmeranschlüsse A und B sind im Beispiel an dieselbe Vermittlungsstelle V angeschlossen. Two subscribers A and B are connected to the same switching point V in the example. In dem Netz existieren zahlreiche Vermittlungsstellen. In the network, numerous exchanges exist. In dem Fall, daß zwei zu verbindende Teilnehmer nicht an die gleiche Vermittlungsstelle angeschlossen sind, finden die unten beschriebenen Abläufe sinngemäß statt. In the event that two to be connected participants are not connected to the same exchange, the procedures described below will take place mutatis mutandis.

Der Benutzer U des Teilnehmeranschlusses B verfügt außerdem über ein Terminal T, beispielsweise einen Computer, mit Zugriff auf das Internet, mit dem ein Datenaustausch mit der Service-Control-Function S des intelligenten Netzes 1 , gegebenenfalls über weitere nicht dargestellte Komponenten (beispielsweise SMF), möglich ist. The user U of the subscriber line B also has a terminal T, for example, a computer with access to the Internet, with the data exchange with the Service Control Function S Intelligent Network 1, if appropriate, other non-illustrated components (for example, SMF) , is possible. Außerdem ist die Funktionsweiterschaltung 4 über eine INAP-Schnittstelle mit der Service-Control-Function S verbunden. Also, the function Forwarding 4 is connected via an INAP interface with the Service Control Function S.

Die Service-Control-Function S hat über eine API-Schnittstelle oder über ein logisch entsprechendes Kommunikationsprotokoll Zugriff auf den Chiffre-Server C. Dadurch können zum Chiffre-Server C Anfragen wie "translateCaller ID()" und "translateChiffre()" zugeführt werden, was soviel bedeutet wie "übersetze die in Klammern angegebene permanente Kennung des Anrufers" und "übersetze die anonyme Kennung". The Service Control Function S has an API interface or through a logically appropriate communication protocol to access the cipher server C. This allows "() translate cipher" to cipher server C requests like "translate caller ID ()" and be fed , which means "translate the given in brackets permanent identifier of the caller" and "translate the anonymous identification".

Will der Benutzer U des Teilnehmeranschlusses B beispielsweise ein Zeitungsinserat 5 aufgeben, ohne seine Telefonnummer damit im Zusammenhang mit dem Anzeigengegenstand zu veröffentlichen, kann er über das Terminal T und das nicht dargestellte Internet die Zuteilung einer anonymen Kennung veranlassen. The user wants to give up such as a newspaper advertisement 5 U of the subscriber line B without publishing his phone number so that in connection with the display object, it can cause the allocation of an anonymous identifier via the terminal T and the Internet, not shown. Dazu erhält er von der Service-Control-Function S bzw. einer zwischengeschalteten Komponenten eine Eingabemaske, mit welcher er seine eigene Rufnummer und den Wunsch, eine anonyme Kennung zu erhalten, eingibt. For this he receives from the Service Control Function S or an intermediate components an input mask with which he enters his own telephone number and to receive an anonymous identifier desire. Die Service-Control-Function F gibt diesen Wunsch an den Chiffre-Server weiter. The Service Control Function F this desire on to the cipher server. Sofern noch keine Chiffre für diesen Teilnehmeranschluß B gespeichert ist und keine anderen Gründe für die Verweigerung einer anonymen Kennung vorliegen, wird eine solche generiert und dem Benutzer U über sein Terminal T bekanntgegeben. Provided that no cipher for that subscriber B is stored and there are no other reasons for refusing an anonymous identifier, such is generated and the user U announced via his terminal T. Dieser kann dann die Chiffre in der Zeitungsanzeige oder einer sonstigen Veröffentlichung bekanntgeben. This can then announce the cipher in the newspaper advertisement or other publication.

Will beispielsweise der Benutzer des Teilnehmeranschlusses A mit dem Inserenten Kontakt aufnehmen, so wählt er die in der Anzeige angegebene Chiffre. Will, for example, the user of the client terminal A to the Advertiser contact, he dials the specified in the ad code. Diese enthält einen Wähl-Präfix (beispielsweise 0151), aus dem die Vermittlungsstelle V ( Fig. 1) erkennt, daß es sich um eine anonyme Kennung handelt. This includes a dialing prefix (for example, 0151) from which the switching center V (Fig. 1) recognizes that it is an anonymous identifier. Die Funktionsweiterschaltung 4 fragt daher über die Service-Control-Function S beim Chiffre-Server C an, welche permanente Kennung dieser anonymen Kennung zugeordnet ist und erhält als Antwort die permanente Kennung, die dann dem Koppelfeld zum Aufbau der Verbindung zum Teilnehmeranschluß B zugeführt wird. Therefore, the function handoff 4 asks via the Service Control Function S when cipher server C at which permanent identifier is assigned to this anonymous identifier, and receives in response the permanent identifier, which is then fed to the switching matrix for establishing the connection to the subscriber terminal B.

Fig. 2 zeigt den Vorgang der Zuordnung einer anonymen Kennung. Fig. 2 shows the process of assigning an anonymous identifier. Vom Terminal T wird zunächst die Anfrage AN nach einer anonymen Kennung an die Service-Control-Function S übertragen, die an das Terminal eine Maske zurücksendet, in die der Benutzer U seine permanente Teilnehmernummer PKB (also die Rufnummer des Anschlusses B) eingibt. From the terminal T the request AN after an anonymous identifier to the Service Control Function S is transmitted first, which returns a mask to the terminal, in which the user U its permanent subscriber number PKB (the identification of the line B) enters. Diese gelangt über die Service-Control-Function S zum Chiffre-Server C, der eine anonyme Teilnehmernummer AKB des Teilnehmeranschlusses B generiert und über S an das Terminal T zurücksendet. This passes through the Service Control Function S to the cipher server C, which generates an anonymous subscriber number of the subscriber line AKB B and returns to the terminal T via S.

Fig. 3 zeigt den Aufbau einer Verbindung vom Teilnehmer A zum Teilnehmer B mit Hilfe der anonymen Kennung AKB. Fig. 3 shows the structure of a connection from subscriber A to subscriber B by means of the anonymous identifier AKB. Dazu wird diese zunächst vom Teilnehmer A gewählt und damit der Vermittlungsstelle V zugeleitet, die nach Erkennen, daß es sich um eine anonyme Kennung handelt, die permanente Kennung wie dargestellt bei dem Chiffre-Server C abfragt. For this purpose, it is first chosen by subscriber A and sent to the switching center V, which, after recognizing that it is an anonymous identifier, the permanent identifier as shown in the code server queries C. Danach wird der Verbindungsaufbau zu Ende geführt, so daß der Ruf zum Teilnehmeranschluß B gelangt. Thereafter, the connection is completed, so that the call reaches the B subscriber terminal.

Die in Fig. 4 dargestellte Konfiguration ähnelt derjenigen nach Fig. 1, wobei jedoch dem Teilnehmer B kein gesondertes Terminal zugeordnet ist. The configuration shown in Fig. 4 is similar to that of FIG. 1, but wherein the subscriber is associated with B not a separate terminal. Eine solche Konfiguration kann einerseits dazu benutzt werden, über das Telefon des Teilnehmers B die Zuordnung der anonymen Kennung über geeignete Datenübertragungsarten zu veranlassen, damit der Teilnehmer B, ähnlich wie in Fig. 1 dargestellt, eine Chiffre bekannt geben kann. Such a configuration can be used on the one hand, to cause the allocation of the anonymous identifier by means of suitable types of data transmission over the telephone of subscriber B, so that the participants illustrated B similarly as in Fig. 1, a code may be known. Andererseits kann die Konfiguration nach Fig. 4 auch zur Anonymisierung der Kennung des Teilnehmers B für bestimmte Gespräche benutzt werden, was im folgenden unter Bezugnahme auf die Fig. 5 und 6 erläutert wird. On the other hand, the configuration of FIG. 4 can be used also for the anonymity of the identification of the subscriber B for certain calls, which will be explained below with reference to FIGS. 5 and 6.

Wählt der Ziel-Teilnehmer B den späteren Start-Teilnehmer A an, so wird, wie in Fig. 5 dargestellt, die Verbindungsanforderung des Ziel-Teilnehmers B über das Layer-3-Protokoll DSS1 des ISDN-Netzes an die angeschlossene Vermittlungsstelle V übermittelt (H1). Selects the destination subscriber B the subsequent start-subscriber A, so as shown in FIG. 5 illustrates the connection request of the destination subscriber B transmitted over the Layer 3 protocol DSS1 of the ISDN network to the connected switch V ( H1). Zur Aktivierung des Chiffre-Dienstes stellt der Ziel-Teilnehmer B der Rufnummer des Start-Teilnehmers A ein Präfix (beispielsweise 0150) voran. To activate the cipher service, the destination subscriber B of the call number of the subscriber A start a prefix (for example, 0150) above. Daraufhin sendet die Vermittlungsstelle V über die Funktionsweiterschaltung 4 unter dem INAP-Protokoll bei H2 eine Anfrage an die Service-Control-Function S. Der Anfrage bei H2 wird als Argument partiell die gewählte Rufnummer des Start-Teilnehmers A mitgegeben. Then the switch V sends the function Forwarding 4 under the INAP protocol in H2 a request to the Service Control Function S. The request for H2 is given as an argument partially dialed number of start-subscriber. Bei H3 werden dann weitere Ziffern des Start-Teilnehmers A nachgefordert. In H3 additional digits of the start-subscriber A are then subsequently requested. Bei H4 wird die Anzahl der nachgeforderten Ziffern übermittelt. In H4, the number of digits is transmitted retrospectively demanded. Mit der von dem Ziel-Teilnehmer B bei H4 über die Vermittlungsstelle V bei H5 weitergeleiteten Rufnummer wird bei H6 durch die Service-Control-Function bei dem Chiffre-Server C eine anonyme Kennung angefragt, welche bei H7 an die Service-Control-Function S und schließlich bei H8 an die Vermittlungsstelle übertragen wird, welche bei H9 unter Übermittlung der anonymen Kennung des Ziel-Teilnehmers B eine Verbindung zu dem Start-Teilnehmer A herstellt. With the forwarded by the destination subscriber B at H4 via the exchange V at H5 number, an anonymous identifier is requested at H6 by the Service Control Function in the cipher server C, which at H7 to the Service Control Function S and is finally transferred to the switching center in H8, which connects to the start-subscriber a in H9 transmission under the anonymous identifier of the target participant B.

Entsprechend werden, wie Fig. 6 zeigt, die Schritte R1 bis R9 ausgeführt, falls der Start-Teilnehmer A eine Rückverbindung zu dem ihm unbekannten Ziel-Teilnehmer B mit Hilfe der anonymen Kennung und eines vorangestellten Wähl-Präfix (beispielsweise 0151) anfordert. , As Fig. 6 shows accordingly completed the steps R1 to R9, if the start-subscriber A requests a reverse link to the unfamiliar destination subscriber B by means of the anonymous identifier, and a prefixed dialing prefix (for example, 0151). Bei R6 fragt die Service-Control-Function S die Rückübersetzung der anonymen Kennung in die Kennung des Ziel-Teilnehmers B an. At R6 the Service Control Function S asks the retranslation of the anonymous identifier in the identifier of the destination node B. Der Chiffre-Server C liefert diese bei R7 aus seiner Datenbank und die Verbindung kann bei R9 hergestellt werden. The encrypted server C provides this at R7 from its database and the connection can be made at R9.

In Fig. 7 wird gezeigt, wie ein Ziel-Teilnehmer B bei N1 eine Anfrage an einen Chiffre-Server C leitet. In Fig. 7 is shown how a destination subscriber B at N1 passes a request to a server cipher C. Der Chiffre-Server C setzt die Kennung des Ziel-Teilnehmers B in eine anonyme Kennung um und leitet die Anfrage bei N2 mitsamt der anonymen Kennung an den News-Server N des von dem Ziel-Teilnehmer B gewünschten News-Systems, wo sie veröffentlicht wird. The encrypted server C sets the flag of the destination subscriber B in an anonymous identifier and forwards the request to N2 together with the anonymous identifier to the news server N of desired by the destination subscriber B news system where it is published , Ein Start-Teilnehmer A, der sich bei N3 in das News-System einloggt, liest die Anfrage des Ziel-Teilnehmers B bei N4. A start-subscriber A who logs in at N3 in the news system, reads the request of the destination node B at N4. Möchte der Start-Teilnehmer A darauf antworten, so schickt er seine Antwort bei N5 unter Angabe der anonymen Kennung des Ziel-Teilnehmers B an den Chiffre-Server C, der sie bei N6 an den Ziel-Teilnehmer B weiterleitet. Want the starting station A reply, he sends his response in N5 quoting the anonymous identifier of the destination node B to the cipher server C, which forwards them to the destination subscriber B at N6.

Claims (28)

1. Verfahren zum Aufbau einer Verbindung in einem Telekommunikationsnetz von einem Start-Teilnehmer zu einem Ziel-Teilnehmer, ohne daß dem jeweiligen Start-Teilnehmer die permanente Kennung des Ziel-Teilnehmers bekannt ist, dadurch gekennzeichnet , 1. A method for establishing a connection in a telecommunications network from a start-subscriber, characterized in at a destination subscriber, without the respective start participant is known, the permanent identifier of the destination subscriber,
  • - daß von einer Vertrauensinstanz (S, C) der permanenten Kennung des Ziel-Teilnehmers (B) eine anonyme Kennung zugeordnet wird, - that by a trustworthy entity (S, C) is assigned an anonymous identifier of the permanent identifier of the destination subscriber (B),
  • - daß zum Aufbau der Verbindung durch den Start-Teilnehmer unter Benutzung der anonymen Kennung von der jeweils aktiven Vermittlungsstelle (V) die benutzte Kennung als anonyme Kennung erkannt und der Vertrauensinstanz (S, C) zugeleitet wird, - that for establishing the connection through the Home-subscriber using the anonymous identifier from the currently active switching center (V) detected the identifier used as an anonymous identifier and the trust entity (S, C) is fed,
  • - daß die Vertrauensinstanz (S, C) aus der zugeleiteten anonymen Kennung die zugeordnete permanente Kennung ermittelt und an die Vermittlungsstelle (V) überträgt und - that the trust entity (S, C) determines the associated permanent identifier of the anonymous identifier, and supplied to the switching center (V) transmits and
  • - daß die Vermittlungsstelle (V) unter Benutzung der übertragenen permanenten Kennung den Verbindungsaufbau zum Ziel-Teilnehmer (B) fortsetzt. - that the switching center (V) using the transmitted permanent identifier of the connection to the destination subscriber (B) continues.
2. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die Vertrauensinstanz von einem Chiffre-Server (C) in Verbindung mit einer Service-Control-Function (S) des mindestens teilsweise als intelligentes Netz ( 1 ) ausgebildeten Telekommunikationsnetzes gebildet wird und daß die Zuleitung der anonymen Kennung von der Vermittlungsstelle (V) und die Übertragung der permanenten Kennung an die Vermittlungsstelle (V) über eine Service-Switching-Function des intelligenten Netzes ( 1 ) erfolgt. 2. The method of claim 1, characterized in that the confidence instance of a cipher server (C) in conjunction with a Service Control Function (S) of the at least partially as an intelligent network (1) formed telecommunications network is formed and that the supply line carried out the anonymous identifier from the switching center (V) and the transfer of the permanent identifier to the exchange (V) via a service switching function of the intelligent network (1).
3. Verfahren nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die anonyme Kennung eine vorgegebene Zeit nach der Zuordnung gelöscht wird. 3. The method according to claim 1, characterized in that the anonymous identifier is erased a predetermined time after the assignment.
4. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die anonyme Kennung durch eine Eingabe des Ziel-Teilnehmers gelöscht werden kann. 4. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that the anonymous identifier can be cleared by an input of the destination subscriber.
5. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß einer permanenten Kennung nur eine einzige anonyme Kennung zur gleichen Zeit zugeordnet werden kann. 5. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that a permanent identifier only a single anonymous identifier at the same time can be assigned.
6. Verfahren nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, daß vor der Zuordnung der anonymen Kennung durch die Vertrauensinstanz eine Berechtigungsprüfung erfolgt. 6. The method according to claim 5, characterized in that an authorization check before assigning the anonymous identifier by the trust authority.
7. Verfahren nach einem der Ansprüche 5 oder 6, dadurch gekennzeichnet, daß von der Vertrauensinstanz Fehlermeldungen ausgegeben werden, wenn eine Zuordnung nicht möglich ist. 7. A method according to any one of claims 5 or 6, characterized in that output from the trust authority error messages when a mapping is not possible.
8. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die Veranlassung der Zuordnung und die Mitteilung der anonymen Kennung durch einen Datenaustausch über das Internet erfolgt. 8. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that the initiative of the assignment and the release of the anonymous identifier by means of data exchange via the internet.
9. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, daß die Veranlassung der Zuordnung und/oder die Mitteilung der anonymen Kennung durch Datenübertragung über eine digitale Verbindung vom Ziel-Teilnehmer erfolgt. 9. The method according to any one of claims 1 to 7, characterized in that the initiative of the assignment and / or the communication from the anonymous identifier by means of data transmission over a digital connection from the destination subscriber is carried out.
10. Verfahren nach Anspruch 9, dadurch gekennzeichnet, daß die digitale Verbindung vom D-Kanal des ISDN gebildet wird. 10. The method according to claim 9, characterized in that the digital connection is formed by the D channel of the ISDN.
11. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, daß die Veranlassung der Zuordnung und/oder die Mitteilung der anonymen Kennung durch Datenübertragung mittels Mehrfrequenzverfahren vom Ziel-Teilnehmer erfolgt. 11. The method according to any one of claims 1 to 7, characterized in that the initiative of the assignment and / or the communication from the anonymous identifier by means of data transmission from the multi-frequency method destination subscriber is carried out.
12. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, daß die Veranlassung der Zuordnung und/oder die Mitteilung der anonymen Kennung durch Datenübertragung in Form von Kurznachrichten (SMS) erfolgt. 12. The method according to any one of claims 1 to 7, characterized in that the initiative of the assignment and / or the communication from the anonymous identifier by means of data transmission in the form of short messages (SMS) is carried out.
13. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, daß die Veranlassung der Zuordnung und/oder die Mitteilung der anonymen Kennung durch Datenübertragung in Form von elektronischer Post (E-Mail) erfolgt. 13. The method according to any one of claims 1 to 7, characterized in that the initiative of the assignment and / or the communication from the anonymous identifier by means of data transmission in the form of electronic mail (e-mail) is performed.
14. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 7, dadurch gekennzeichnet, daß die Veranlassung der Zuordnung und/oder die Mitteilung der anonymen Kennung durch Spracheingabe und Sprachausgabe erfolgt. 14. A method according to any one of claims 1 to 7, characterized in that the initiative of the assignment and / or the communication from the anonymous identifier by means of voice input and voice output.
15. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die Veranlassung der Zuordnung durch eine Eingabe des Ziel-Teilnehmers erfolgt. 15. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that the initiative of the assignment is carried out by an input of the destination subscriber.
16. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, daß die Veranlassung der Zuordnung zwischen der anonymen und permanenten Kennung bei Wahl einer permanenten Kennung eines späteren Start-Teilnehmers durch den Ziel-Teilnehmer erfolgt und daß die anonyme Kennung zu dem späteren Start-Teilnehmer übertragen wird. 16. The method according to any one of claims 1 or 2, characterized in that the cause of the correspondence between the anonymous and permanent identifier is carried out at dial a permanent identifier of a subsequent start-subscriber by the destination subscriber, and that the anonymous identifier to the later start participant is transmitted.
17. Verfahren nach Anspruch 16 zum Aufbau einer Rückverbindung nach Beenden einer vom Ziel-Teilnehmer initierten Verbindung zum Start-Teilnehmer, dadurch gekennzeichnet, daß auf Anforderung (R1) des Start-Teilnehmers die anonyme Kennung durch die Vertrauensinstanz (S, C) in die permanente Kennung des Ziel-Teilnehmers (B) umgesetzt und unter Benutzung der permanenten Kennung die Rückverbindung mit dem Ziel-Teilnehmer (B) aufgebaut (R9) wird. 17. The method of claim 16 for establishing a reverse link according to terminate a-initiated by the destination subscriber connection to the startup-subscriber, characterized in that the anonymous identifier on request (R1) of the start-subscriber by the trust authority (S, C) in the reacted permanent identifier of the destination subscriber (B) and using the permanent identifier of the return connection to the destination subscriber (B) constructed (R9) is.
18. Verfahren nach Anspruch 17, dadurch gekennzeichnet, daß die dem Ziel-Teilnehmer (B) zugewiesene anonyme Kennung je Verbindungsaufbau zu einem späteren Start-Teilnehmer neu erzeugt wird. 18. The method according to claim 17, characterized in that the said destination subscriber (B) assigned anonymous identifier per connection at a later start-subscriber is newly generated.
19. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß der Ziel-Teilnehmer (B) beim Aufbau einer unter Verwendung der anonymen Kennung aufgebauten Rückverbindung auf diese Tatsache durch eine wahrnehmbare Signalisierung hingewiesen wird. 19. A method according to any one of the preceding claims, characterized in that the destination subscriber (B) is drawn to this fact in creating a constructed using the anonymous identifier reverse link by a perceptible signaling.
20. Verfahren nach Anspruch 19, dadurch gekennzeichnet, daß eine vom Start-Teilnehmer (A) angeforderte Verbindung vom Ziel-Teilnehmer (B) nach erfolgter Signalisierung nach Bestätigung des Ziel-Teilnehmers, daß ein Verbindungsaufbau erfolgen soll, automatisch aufgebaut wird, wobei die Verbindung automatisch vom Ziel-Teilnehmer (B) zum Start-Teilnehmer (A) hin erfolgt. 20. The method according to claim 19, characterized in that from the starting station (A) requested connection from the destination subscriber (B) after the signaling after confirmation of the target subscriber that a connection is to be made, is automatically established, the connection automatically by the destination subscriber (B) to the starting station (A) is carried out.
21. Verfahren nach einem der Ansprüche 17 bis 20, dadurch gekennzeichnet, daß die permanente Kennung an einen an das Netz angeschlossenen Chiffre-Server (C) übermittelt (H6) wird, daß der Chiffre-Server (C) die permanente Kennung in eine freie anonyme Kennung umsetzt und diese für die Gültigkeitsdauer der anonymen Kennung unter Zuordnung zu der permanenten Kennung abspeichert und daß der Chiffre-Server die anonyme Kennung ausgibt (H7), die zum Start-Teilnehmer übertragen wird. 21. The method according to any one of claims 17 to 20, characterized in that the permanent identifier to a part of the network cipher server (C) transmitted (H6) is that the cipher server (C), the permanent identifier in a free reacting anonymous identifier and stores it for the validity period of the anonymous identifier in association with the permanent identifier and that the cipher server issues the anonymous identifier (H7) which is transmitted to the starting node.
22. Verfahren nach Anspruch 21, dadurch gekennzeichnet, daß die anonyme Kennung an den Chiffre-Server (C) übermittelt (R6) wird und daß der Chiffre-Server (C) anhand der abgespeicherten Zuordnungen die permanente Kennung auffindet und diese ausgibt (R7). 22. The method according to claim 21, characterized in that the anonymous identifier to the code server (C) transmitted (R6) is and that the cipher server (C) on the basis of the stored assignments finds the permanent identifier and outputs (R7) ,
23. Verfahren nach Anspruch 17, dadurch gekennzeichnet, daß die permanente Kennung des Ziel-Teilnehmers (B) von der Vermittlungsstelle (V) des Telekommunikationsnetzes ( 1 ) an eine Service-Control-Function (S) weitergeleitet wird, daß die Service-Control-Function (S) bei einem Chiffre-Server (C) unter Angabe der Kennung des Ziel-Teilnehmers (B) eine freie anonyme Kennung erfragt (H6), daß der Chiffre-Server (C) die Kennung in eine freie anonyme Kennung umsetzt und diese für die Gültigkeitsdauer der anonymen Kennung unter Zuordnung zu der permanenten Kennung abspeichert und an die Service-Control-Function ausgibt, daß die Service-Control-Function (S) die anonyme Kennung an die Vermittlungsstelle (V) weiterleitet und daß die Vermittlungsstelle (V) die Verbindung mit dem angewählten Start-Teilnehmer (A) unter Angabe (H9) der anonymen Kennung herstellt. 23. The method according to claim 17, characterized in that the permanent identifier of the destination subscriber (B) from the switching center (V) of the telecommunication network (1) is forwarded to a Service Control Function (S), that the Service Control -function (S) at a cipher server (C) indicating the identification of the destination subscriber (B) a free anonymous identifier requested (H6) that the cipher server (C) converts the ID into a free anonymous identifier, and these stores for the validity period of the anonymous identifier in association with the permanent identifier and outputs it to the service Control Function that the service Control Function (S) the anonymous identifier to the switching center (V) passes and in that the switching center (V ) the compound with the selected start-subscriber (A) indicating (H9) of the anonymous identifier is prepared.
24. Verfahren nach Anspruch 23, dadurch gekennzeichnet, daß der anonymen Kennung eine den Chiffre-Server identifizierende Kennung beigefügt wird. 24. The method according to claim 23, characterized in that the anonymous identifier is an identifying code the server identifier is attached.
25. Verfahren nach einem der Ansprüche 23 oder 24, dadurch gekennzeichnet, daß für einen Rückruf die anonyme Kennung des Ziel-Teilnehmers (B) von einer zuständigen Vermittlungsstelle (V) des Netzes ( 1 ) an eine Service-Control-Function (S) weitergeleitet wird, daß die Service-Control-Function (S) bei dem zuständigen Chiffre-Server (C) unter Angabe der anonymen Kennung die permanente Kennung des Ziel-Teilnehmers (B) erfragt (R6), daß die Service-Control-Function (S) diese Kennung an die Vermittlungsstelle (V) weiterleitet und daß die Vermittlungsstelle (V) die Verbindung mit dem Ziel-Teilnehmer (B) herstellt (R9). 25. The method according to any one of claims 23 or 24, characterized in that for a callback, the anonymous identification of the destination subscriber (B) by a competent switching center (V) of the network (1) to a Service Control Function (S) is passed, that the service Control Function (S) to the competent cipher server (C) indicating the anonymous identifier, the permanent identifier of the destination subscriber (B) asks (R6), that the service Control Function ( S) passes and this identifier to the switching center (V) that the switching center (V) the connection to the destination subscriber (B) establishes (R9).
26. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß das Telekommunikationsnetz ( 1 ) ein leitungsvermitteltes Netz zur Sprach- oder Datenübertragung ist und daß die Kennungen Telefonnummern sind. 26. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that the telecommunications network (1) is a circuit switched network for voice or data transmission, and that the identifiers are telephone numbers.
27. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, daß die anonyme Telefonnummer ein Wähl-Präfix zur Anwahl der Vertrauensinstanz (S, C) enthält. 27. The method according to any one of the preceding claims, characterized in that the anonymous telephone number includes a dial prefix for selecting the trust entity (S, C).
28. Verfahren nach einem der Ansprüche 1 bis 25, dadurch gekennzeichnet, daß das Telekommunikationsnetz ein Netz zur Übermittlung von Daten aller Art einschließlich von Video- und Audiodaten und/oder textuellen Nachrichten ist und daß die Kennungen Teilnehmer-Adressen dieses Netzes sind. 28. The method according to any one of claims 1 to 25, characterized in that the telecommunications network is a network for transmission of data of any type, including video and audio data and / or textual messages and identifiers that the subscriber addresses of the network.
DE2000107385 1999-05-11 2000-02-18 A method for establishing a connection in a telecommunications network Withdrawn DE10007385A1 (en)

Priority Applications (2)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE19921838 1999-05-11
DE2000107385 DE10007385A1 (en) 1999-05-11 2000-02-18 A method for establishing a connection in a telecommunications network

Applications Claiming Priority (5)

Application Number Priority Date Filing Date Title
DE2000107385 DE10007385A1 (en) 1999-05-11 2000-02-18 A method for establishing a connection in a telecommunications network
PCT/EP2000/004071 WO2000069182A3 (en) 1999-05-11 2000-05-06 Method for establishing a connection in a telecommunications network
CA 2371135 CA2371135A1 (en) 1999-05-11 2000-05-06 Method for establishing a connection in a telecommunications network
JP2000617657A JP2002544725A (en) 1999-05-11 2000-05-06 Method of establishing a connection in a communication network
EP20000936717 EP1179265A2 (en) 1999-05-11 2000-05-06 Method for establishing a connection in a telecommunications network

Publications (1)

Publication Number Publication Date
DE10007385A1 true true DE10007385A1 (en) 2000-12-07

Family

ID=7907790

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
DE2000107385 Withdrawn DE10007385A1 (en) 1999-05-11 2000-02-18 A method for establishing a connection in a telecommunications network

Country Status (1)

Country Link
DE (1) DE10007385A1 (en)

Cited By (7)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10238466A1 (en) * 2002-08-22 2004-04-01 Deutsche Telekom Ag Method for placing report or advertisement with publishing house via an advertiser over telecommunications network, requires preparing network address for use in reaching the advertiser by interested third party
DE102004048981A1 (en) * 2004-10-01 2006-04-06 Deutsche Telekom Ag Digital short message e.g. short message service, transmitting method for telecommunication network, involves assigning telephone number of receiver to non-telecommunicative character on basis of data set storing registration of receiver
DE10144726B4 (en) * 2001-09-11 2006-10-05 T-Mobile Deutschland Gmbh A method for providing and allocation of telephone numbers in a telecommunications network
WO2007031358A1 (en) * 2005-09-12 2007-03-22 Nokia Siemens Networks Gmbh & Co. Kg Method and device for limiting the validity of a directory number, e.g. to n number of uses
DE102006018889A1 (en) * 2006-04-18 2007-10-25 Siemens Ag A method of limiting access to data of group members and group management computer
DE102010048448A1 (en) * 2010-10-16 2012-04-19 Karl-Heinz Hofbeck Method for coding telephone numbers, involves coding or encrypting called line identification or access to line identification of telecommunication network, providing service, and applying called line identification of subscriber
DE102014114356A1 (en) * 2014-10-02 2016-04-07 Deutsche Telekom Ag A method of switching a call connection through a telecommunications service

Citations (6)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FR2608875A1 (en) * 1986-12-18 1988-06-24 Colliot Georges Confidential telephone
US4847890A (en) * 1987-08-10 1989-07-11 The Telephone Connection Anonymous interactive telephone system
EP0342314A2 (en) * 1988-05-19 1989-11-23 The Telephone Connection Anonymous interactive telephone system with expanded outward calling features
EP0717545A2 (en) * 1994-12-13 1996-06-19 AT&T Corp. Interactive telephone networking service
US5596627A (en) * 1989-12-12 1997-01-21 The Telephone Connection Call screening method using selective call acceptance
US5907677A (en) * 1996-08-23 1999-05-25 Ecall Inc. Method for establishing anonymous communication links

Patent Citations (8)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FR2608875A1 (en) * 1986-12-18 1988-06-24 Colliot Georges Confidential telephone
US4847890A (en) * 1987-08-10 1989-07-11 The Telephone Connection Anonymous interactive telephone system
EP0342314A2 (en) * 1988-05-19 1989-11-23 The Telephone Connection Anonymous interactive telephone system with expanded outward calling features
US5596627A (en) * 1989-12-12 1997-01-21 The Telephone Connection Call screening method using selective call acceptance
US5768348A (en) * 1989-12-12 1998-06-16 The Telephone Connection Anonymous interactive telephone system
US5809114A (en) * 1989-12-12 1998-09-15 The Telephone Connection Anonymous interactive telephone system
EP0717545A2 (en) * 1994-12-13 1996-06-19 AT&T Corp. Interactive telephone networking service
US5907677A (en) * 1996-08-23 1999-05-25 Ecall Inc. Method for establishing anonymous communication links

Cited By (9)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
DE10144726B4 (en) * 2001-09-11 2006-10-05 T-Mobile Deutschland Gmbh A method for providing and allocation of telephone numbers in a telecommunications network
DE10238466A1 (en) * 2002-08-22 2004-04-01 Deutsche Telekom Ag Method for placing report or advertisement with publishing house via an advertiser over telecommunications network, requires preparing network address for use in reaching the advertiser by interested third party
DE10238466B4 (en) * 2002-08-22 2011-01-05 Deutsche Telekom Ag Method and system for placing an ad in a publishing medium
DE102004048981A1 (en) * 2004-10-01 2006-04-06 Deutsche Telekom Ag Digital short message e.g. short message service, transmitting method for telecommunication network, involves assigning telephone number of receiver to non-telecommunicative character on basis of data set storing registration of receiver
WO2007031358A1 (en) * 2005-09-12 2007-03-22 Nokia Siemens Networks Gmbh & Co. Kg Method and device for limiting the validity of a directory number, e.g. to n number of uses
DE102006018889A1 (en) * 2006-04-18 2007-10-25 Siemens Ag A method of limiting access to data of group members and group management computer
RU2463726C2 (en) * 2006-04-18 2012-10-10 Нокиа Сименс Нетворкс Гмбх Унд Ко. Кг Method of restricting access to data of group members and group management computer
DE102010048448A1 (en) * 2010-10-16 2012-04-19 Karl-Heinz Hofbeck Method for coding telephone numbers, involves coding or encrypting called line identification or access to line identification of telecommunication network, providing service, and applying called line identification of subscriber
DE102014114356A1 (en) * 2014-10-02 2016-04-07 Deutsche Telekom Ag A method of switching a call connection through a telecommunications service

Similar Documents

Publication Publication Date Title
DE19515856A1 (en) Call setup procedures and service computers for communication network and thus
WO1998019484A2 (en) Method and telephone network for switching telephone connections
EP0751662A2 (en) Method for charge information and service control device subscriber switch, terminal and communication network
DE69839022T2 (en) Signaling in the useful frequency band for routing
EP0622939A1 (en) Method for routing of calls and communication terminals for such
DE19954224A1 (en) Expanding functionality of telecommunications network designed as intelligent network, by routing via service control point using information transferred via control interface
WO2002011411A1 (en) Call pickup with notification via data networks
EP1202547A2 (en) Selection of a ringing signal
DE4330755A1 (en) Method for setting up telecommunications connections
EP1313330A1 (en) Sending information to a terminal of calling party about the reachable terminals belonging to a called party
EP0585480A1 (en) Method and arrangement for establishing conference connections in a processor-controlled telephone excharge
DE19619521A1 (en) Temporary telecommunication connection set=up method
EP0106318A2 (en) Telephone apparatus with optical indicators
DE10309578A1 (en) Procedure for providing telephone courtesy functions esp. for call-relaying and conference calls by mobile phone, requires setting up link from server to user to allow user to prepare selection of telephone functions
DE19948966A1 (en) Procedure to make two communications terminals communicate through the Internet, involves initiating call through normal telephone network
WO2003024074A2 (en) Method for the provision and allocation of call numbers in a telecommunication network
DE19927296A1 (en) Arrangement for charging a fee in a telephone network and methods of operating such a
DE10328884A1 (en) Call-back function implementation method in which a range of call-back functions are provided via a host server and Internet connection with an appropriate web page interface for configuring the call-back service
DE19621717A1 (en) Call setup procedures and switching centers and service control unit
EP0893933A2 (en) Method for steering of call lines and communications terminal
EP0886448A2 (en) Method for establishing a call, switching exchange and communications network
WO2003073730A1 (en) Method, receiving terminal and transmitting terminal for identifying a caller
DE10309579A1 (en) Method for providing telephony courtesy function e.g. conferencing and call-relaying, involves setting up link between caller and telephone server once authorization is verified
DE19833206A1 (en) Data transmission between connection oriented communications network and coupled communications terminal equipment
WO2001065819A1 (en) Extension of the 'explicit call transfer' function

Legal Events

Date Code Title Description
OM8 Search report available as to paragraph 43 lit. 1 sentence 1 patent law
8141 Disposal/no request for examination