CH660531A5 - Hearing spectacles - Google Patents

Hearing spectacles Download PDF

Info

Publication number
CH660531A5
CH660531A5 CH263883A CH263883A CH660531A5 CH 660531 A5 CH660531 A5 CH 660531A5 CH 263883 A CH263883 A CH 263883A CH 263883 A CH263883 A CH 263883A CH 660531 A5 CH660531 A5 CH 660531A5
Authority
CH
Switzerland
Prior art keywords
hearing
hearing aid
glasses
aid unit
unit
Prior art date
Application number
CH263883A
Other languages
German (de)
Inventor
Walter Moosberger
Original Assignee
Walter Moosberger
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Walter Moosberger filed Critical Walter Moosberger
Priority to CH263883A priority Critical patent/CH660531A5/en
Publication of CH660531A5 publication Critical patent/CH660531A5/en

Links

Classifications

    • GPHYSICS
    • G02OPTICS
    • G02CSPECTACLES; SUNGLASSES OR GOGGLES INSOFAR AS THEY HAVE THE SAME FEATURES AS SPECTACLES; CONTACT LENSES
    • G02C11/00Non-optical adjuncts; Attachment thereof
    • G02C11/06Hearing aids

Abstract

The hearing spectacles consist of a mass produced spectacle front (1) with the two associated spectacle bows (2, 3). Mounted on one of these bows (2) on the front longitudinal side is an exchangeable hearing aid unit (7) in which a microphone (5), an amplifier (4) and a battery (6) are accommodated. An earpiece (8) is fastened to an ear-fitting piece (9) and connected via a plug-in electrical cable (10) to the hearing aid unit (7). Conventional spectacles can thereby be converted into hearing spectacles and therefore be better adapted and aligned. CROS and power-cros adaptations are simplified and facilitated. <IMAGE>

Description


  
 



       PATENTANSPRÜCH E PATENTANSPRÜCH e   
 1. Hörbrille, bestehend aus einem Brillengestell und einem mit diesem Brillengestell verbundenen Hörgerät, welches elektronische Komponenten zur Tonaufnahme und Tonwiedergabe und zum mindesten ein Ohrpassstück aufweist, dadurch gekennzeichnet, das zum mindesten ein Teil dieser elektronischen Komponenten in einer separaten, an einer der Bügellängsseiten des Brillengestells austauschbar anbringbaren Hörgeräteeinheit untergebracht sind, wobei diese Hörgeräteeinheit mit dem Ohrpassstück zur Tonwiedergabe verbunden ist. 1. hearing glasses, consisting of a spectacle frame and connected to this spectacle frame hearing device, which comprises electronic components for sound reproducing apparatus and at least an earpiece, characterized in that the at least a portion of these electronic components in a separate, on one of the strap longitudinal sides of the spectacle frame attachable interchangeable hearing aid unit are housed, said hearing aid unit is connected to the earpiece for audio playback.



    2. Hörbrille nach Anspruch 1, bei der die benannten elektronischen Komponenten zum mindesten ein Mikrofon, einen Verstärker, einen Hörer und eine Energieversorgungsquelle umfassen, dadurch gekennzeichnet, dass der Hörer am Ohrpassstück angebracht ist und über eine elektrische Leitung mit der austauschbaren Hörgeräteeinheit verbunden ist, wobei das Mikrofon, der Verstärker und die Energieversorgungsquelle in der austauschbaren Hörgeräteeinheit untergebracht sind. 2. hearing glasses according to claim 1, wherein the designated electronic components, at least, a microphone, an amplifier, a receiver and a power source include, characterized in that the listener is attached to the ear piece and is connected via an electrical line to the interchangeable hearing aid unit, wherein the microphone, the amplifier and the power source are housed in the interchangeable hearing aid unit.



    3. Hörbrille nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass sämtliche elektronische Komponenten in der benannten, austauschbaren, Hörgeräteeinheit untergebracht sind, wobei diese Hörgeräteeinheit über einen Schalleitungsschlauch mit dem Ohrpassstück verbunden ist. 3. hearing glasses according to claim 1, characterized in that all the electronic components are housed in the notified, interchangeable hearing aid unit, said hearing aid unit is connected via a sound conduction tube to the earpiece.



    Die Erfindung betrifft eine Hörbrille, bestehend aus einem Brillengestell und einem mit diesem Brillengestell verbundenen Hörgerät,welches elektronische Komponenten zur Tonaufnahme und Tonwiedergabe und zum mindesten ein Ohrpassstück aufweist. The invention relates to a hearing glasses, consisting of a spectacle frame and connected to this spectacle frame hearing device, which comprises electronic components for sound reproducing apparatus and at least an ear piece.



    Hörbrillen dieser Art sind bekannt und weisen dicke, spezielle Hörbrillenbügel auf, in welchen das Mikrofon, der Verstärker, der Hörer und die als Energieversorgungsquelle dienende Batterieeinheit eingebaut sind. Hörbrillen this type are known and have thick, special Hörbrillenbügel in which the microphone, the amplifier, the handset and which serves as a power supply source battery unit are incorporated.  Die Bügel dieser Hörbrillen sind wegen ihrer Mächtigkeit auffällig und bereiten dem Brillenanpasser wegen ihrer Starrheit und Unbiegbarkeit Anpassschwierigkeiten. The band of this Hörbrillen are striking because of their thickness and prepare the Brillenanpasser because of their rigidity and Unbiegbarkeit Anpassschwierigkeiten.  Die dicken, hinteren Bügelenden sind für den Benutzer, bei längerm Tragen, unangenehm. The thick, rear strap ends to the user at längerm wearing uncomfortable.



    Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, diese Nachteile zu beheben. The object of the invention is therefore to overcome these disadvantages.  Die Aufgabe wird erfindungsgemäss dadurch gelöst, dass zum mindesten ein Teil der elektronischen Komponenten in einer separaten an einer der Bügellängsseiten des Brillengestells austauschbar anbringbaren Hörgeräteeinheit untergebracht sind, wobei diese Hörgeräteeinheit mit dem Ohrpassstück zur Tonwiedergabe verbunden ist. The object is inventively achieved in that at least a part of the electronic components are housed in a separate interchangeably attachable to one of the strap longitudinal sides of the eyeglass frame hearing aid unit, said hearing aid unit is connected to the earpiece for audio playback.



    Die erfindungsgemässe Hörbrille bietet den Vorteil, dass die Bügel wie bei gewöhnlichen Brillen gebogen, gerichtet und angepasst werden können, wobei auch bestehende Brillen als Hörbrillen verwendet werden können. The inventive hearing glasses offers the advantage that the strap is bent as in ordinary eyeglasses, directed and can be adapted, whereby existing glasses can be used as Hörbrillen.  Eine Hörgeräteeinheit kann am rechten oder/und linken Brillenbügel befestigt werden, so dass die Montagen von CROS- (Contralateral Routing of Signals), BICROS-, Power-CROS- (Leistungs-CROS) oder Binaural- (Stereo) Anpassungen erleichtert werden. A hearing aid unit can be attached to the right and / or left temple piece, so that the assembly of CROS (Contralateral Routing of Signals), BiCROS, power CROS (power-CROS) or binaural (stereo) to facilitate adjustments.  Bei einem Apparatedefekt kann die Hörgeräteeinheit, für die Reparaturzeit, durch eine Ersatzeinheit ausgewechselt werden. In a hearing aid apparatus the defect unit can, for the repair time, to be replaced by a spare unit.  Der Hörbrillenträger muss somit während dieser Zeit nicht auf seine persönliche Brille verzichten. The Hörbrillenträger therefore does not renounce his personal glasses during this time.



   was für seine Sicherheit wichtig ist. what is important for his safety.  Die erfindungsgemässe Hörbrille besitzt ebenfalls den Vorteil, dass sie von als Hörgeräteakustikern ausgebildeten Nicht-Optikern angefertigt und angepasst werden kann. The inventive hearing glasses also has the advantage that it can be made by formed as a non-hearing care opticians and adjusted.



    Weitere Einzelheiten und Merkmale ergeben sich aus den abhängigen Patentansprüchen und der nachfolgenden Beschreibung von zwei in der beigefügten Zeichnung dargestellten Ausführungsbeispielen. Further details and features are evident from the dependent patent claims and the following description of two in the accompanying drawings embodiments illustrated.



    Die Figuren 1 und 2 zeigen perspektivische Ansichten der beiden Ausführungsbeispiele. Figures 1 and 2 show perspective views of the two embodiments.



    Die in Figur 1 dargestellte Hörbrille zeigt eine serienmässige Brillenfront 1 mit den beiden dazugehörenden Brillenbügeln 2,3. The hearing glasses shown in Figure 1 shows a standard spectacle front 1 with the two associated branches of spectacles 2.3.  An der inneren Längsseite des einen Bügels 2 ist eine austauschbare Hörgeräteeinheit 7 mittels Schräubchen 11 befestigt. At the inner longitudinal side of a bar 2 an interchangeable hearing aid unit 7 is fixed by means of small screws. 11  In dieser Hörgeräteeinheit 7 sind ein Mikrofon 5, ein Verstärker 4 und eine Batterie 6 untergebracht. In this hearing aid unit 7, a microphone 5, an amplifier 4, and a battery 6 are accommodated.  Die Hörbrille umfasst weiterhin ein Ohrpassstück 9, an welchem ein Hörer 8 befestigt ist. The hearing glasses further comprises an ear piece 9, to which a receiver is fixed. 8  Dieser Hörer 8 ist über ein steckbares, elektrisches Kabel 10 mit der Hörgeräteeinheit 7 verbunden. This receiver 8 is connected via a plug-in electrical cable 10 to the hearing aid unit. 7



    Die Hörbrille ist bekannterweise so aufgebaut, dass das Mikrofon 5 Schallenergie in elektrische Wechselenergie umwandelt, die dem Verstärker 4 zugeführt wird. The hearing glasses is known to be constructed so that the microphone converts acoustic energy into 5 alternating electric energy which is supplied to the amplifier. 4  Dieser Verstärker entnimmt die notwendige Betriebsenergie aus der Batterie 6. Mit Hilfe des Batteriestromes wird die aus der Schallenergie gewonnene elektrische Wechselenergie verstärkt und mittels einer elektrischen Leitung 10 dem Hörer 8 zugeführt. This amplifier obtains the necessary operating power from the battery 6. With the aid of the battery current obtained from the sonic energy alternating electrical energy is amplified and fed by means of an electrical line 10 to the listener. 8  Im Hörer entsteht aus der elektrischen, verstärkten Wechselenergie wieder Schallenergie, die durch das am Hörer 8 angebrachte Ohrpassstück 9 ins Ohr geleitet wird. In the receiver resulting from the electrical, amplified alternating energy back sound energy is directed through the handset 8 attached to the eartip into the ear 9.



    Diese Lösung, bei der der Hörer 8 direkt am Ohrpassstück 9 angebracht ist, wurde bisher bei Hörbrillen noch nie angewendet und bietet folgende Vorteile: - Keine Tonübertragungsverfälschungen vom Hörer zum Ohrpassstück durch den sonst üblichen, langen Schalleitungsschlauch. This solution, in which the listener 8 is mounted directly on the ear mold 9, has never been used in Hörbrillen and offers the following benefits: - No Tonübertragungsverfälschungen from the handset to ear mold by the usual, long scarf line hose.



    - Kleinere Hörgeräteeinheit, da sich der Hörer ausserhalb dieser befindet. - Smaller hearing aid unit because the handset is outside this.



    - Der gleiche Hörer kann für das rechte oder linke Ohr benützt werden, es braucht lediglich ein anderes Ohrpassstück. - The same handset can be used for the right or left ear, it takes only one other ear mold.



    - Sehr einfache, preisgünstige CROS-Anpassung, wobei das elektrische Verbindungskabel 10 entweder in der Brillenfront 1 verlegt, oder einfach lose hinten im Nacken hängt. - Very simple, inexpensive CROS adaptation, where the electrical connection cable 10 installed in either the front glasses 1, or simply loose back depends on his neck.

 

   Bei den zurzeit üblichen CROS-Anpassungen, wo sich der Hörer im gleichen Hörbügel wie der Verstärker, das Mikrofon und die Batterie befindet, ist immer ein zusätzliches, separates Mikrofon im gegenüberliegenden Hörbügel notwendig, welches sich erübrigt, wenn sich der Hörer am Ohrpassstück befindet. In the currently usual CROS adjustments where the listener in the same Hörbügel as the amplifier, the microphone and the battery is located is always an additional separate microphone in the opposite Hörbügel necessary, which is not necessary if the handset is in the earmold.



    Die in Figur 2 dargestellte Hörbrille unterscheidet sich von der ersten Hörbrille dadurch, dass die Hörgeräteeinheit 7a nicht nur das Mikrofon 5a, den Verstärker 4a und die Batterie 6a umfasst, sondern dass in der Hörgeräteeinheit 7a ebenfalls der Hörer 8a untergebracht ist. The hearing glasses shown in Figure 2 differs from the first hearing glasses in that the hearing aid unit 7a includes not only the microphone 5a, the amplifier 4a and the battery 6a, but that in the hearing aid unit 7a also the receiver is housed 8a.  Diese Hörgeräteeinheit 7a ist über einen Schalleitungsschlauch 12 zur Schall übertragung mit dem Ohrpassstück 9a verbunden. These hearing aids unit 7a is connected via a sound conduction tube 12 for transmitting sound to the ear mold 9a.

 **WARNUNG** Ende DESC Feld konnte Anfang CLMS uberlappen**. ** ** end of DESC field WARNING could overlap the beginning of CLMS **. 

Claims (3)

  1. **WARNUNG** Anfang CLMS Feld konnte Ende DESC uberlappen **. ** WARNING ** start CLMS field could overlap end of DESC **.
    PATENTANSPRÜCH E 1. Hörbrille, bestehend aus einem Brillengestell und einem mit diesem Brillengestell verbundenen Hörgerät, welches elektronische Komponenten zur Tonaufnahme und Tonwiedergabe und zum mindesten ein Ohrpassstück aufweist, dadurch gekennzeichnet, das zum mindesten ein Teil dieser elektronischen Komponenten in einer separaten, an einer der Bügellängsseiten des Brillengestells austauschbar anbringbaren Hörgeräteeinheit untergebracht sind, wobei diese Hörgeräteeinheit mit dem Ohrpassstück zur Tonwiedergabe verbunden ist. PATENTANSPRÜCH E 1. hearing glasses, consisting of a spectacle frame and connected to this spectacle frame hearing aid, which possesses electronic components for sound reproducing apparatus and at least an earpiece, characterized in that the at least a portion of these electronic components in a separate, on one of the Ironing longitudinal sides of the eyeglass frame attachable interchangeable hearing aid unit are housed, said hearing aid unit is connected to the earpiece for audio playback.
  2. 2. Hörbrille nach Anspruch 1, bei der die benannten elektronischen Komponenten zum mindesten ein Mikrofon, einen Verstärker, einen Hörer und eine Energieversorgungsquelle umfassen, dadurch gekennzeichnet, dass der Hörer am Ohrpassstück angebracht ist und über eine elektrische Leitung mit der austauschbaren Hörgeräteeinheit verbunden ist, wobei das Mikrofon, der Verstärker und die Energieversorgungsquelle in der austauschbaren Hörgeräteeinheit untergebracht sind. 2. hearing glasses according to claim 1, wherein the designated electronic components, at least, a microphone, an amplifier, a receiver and a power source include, characterized in that the listener is attached to the ear piece and is connected via an electrical line to the interchangeable hearing aid unit, wherein the microphone, the amplifier and the power source are housed in the interchangeable hearing aid unit.
  3. 3. Hörbrille nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass sämtliche elektronische Komponenten in der benannten, austauschbaren, Hörgeräteeinheit untergebracht sind, wobei diese Hörgeräteeinheit über einen Schalleitungsschlauch mit dem Ohrpassstück verbunden ist. 3. hearing glasses according to claim 1, characterized in that all the electronic components are housed in the notified, interchangeable hearing aid unit, said hearing aid unit is connected via a sound conduction tube to the earpiece.
    Die Erfindung betrifft eine Hörbrille, bestehend aus einem Brillengestell und einem mit diesem Brillengestell verbundenen Hörgerät,welches elektronische Komponenten zur Tonaufnahme und Tonwiedergabe und zum mindesten ein Ohrpassstück aufweist. The invention relates to a hearing glasses, consisting of a spectacle frame and connected to this spectacle frame hearing device, which comprises electronic components for sound reproducing apparatus and at least an ear piece.
    Hörbrillen dieser Art sind bekannt und weisen dicke, spezielle Hörbrillenbügel auf, in welchen das Mikrofon, der Verstärker, der Hörer und die als Energieversorgungsquelle dienende Batterieeinheit eingebaut sind. Hörbrillen this type are known and have thick, special Hörbrillenbügel in which the microphone, the amplifier, the handset and which serves as a power supply source battery unit are incorporated. Die Bügel dieser Hörbrillen sind wegen ihrer Mächtigkeit auffällig und bereiten dem Brillenanpasser wegen ihrer Starrheit und Unbiegbarkeit Anpassschwierigkeiten. The band of this Hörbrillen are striking because of their thickness and prepare the Brillenanpasser because of their rigidity and Unbiegbarkeit Anpassschwierigkeiten. Die dicken, hinteren Bügelenden sind für den Benutzer, bei längerm Tragen, unangenehm. The thick, rear strap ends to the user at längerm wearing uncomfortable.
    Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, diese Nachteile zu beheben. The object of the invention is therefore to overcome these disadvantages. Die Aufgabe wird erfindungsgemäss dadurch gelöst, dass zum mindesten ein Teil der elektronischen Komponenten in einer separaten an einer der Bügellängsseiten des Brillengestells austauschbar anbringbaren Hörgeräteeinheit untergebracht sind, wobei diese Hörgeräteeinheit mit dem Ohrpassstück zur Tonwiedergabe verbunden ist. The object is inventively achieved in that at least a part of the electronic components are housed in a separate interchangeably attachable to one of the strap longitudinal sides of the eyeglass frame hearing aid unit, said hearing aid unit is connected to the earpiece for audio playback.
    Die erfindungsgemässe Hörbrille bietet den Vorteil, dass die Bügel wie bei gewöhnlichen Brillen gebogen, gerichtet und angepasst werden können, wobei auch bestehende Brillen als Hörbrillen verwendet werden können. The inventive hearing glasses offers the advantage that the strap is bent as in ordinary eyeglasses, directed and can be adapted, whereby existing glasses can be used as Hörbrillen. Eine Hörgeräteeinheit kann am rechten oder/und linken Brillenbügel befestigt werden, so dass die Montagen von CROS- (Contralateral Routing of Signals), BICROS-, Power-CROS- (Leistungs-CROS) oder Binaural- (Stereo) Anpassungen erleichtert werden. A hearing aid unit can be attached to the right and / or left temple piece, so that the assembly of CROS (Contralateral Routing of Signals), BiCROS, power CROS (power-CROS) or binaural (stereo) to facilitate adjustments. Bei einem Apparatedefekt kann die Hörgeräteeinheit, für die Reparaturzeit, durch eine Ersatzeinheit ausgewechselt werden. In a hearing aid apparatus the defect unit can, for the repair time, to be replaced by a spare unit. Der Hörbrillenträger muss somit während dieser Zeit nicht auf seine persönliche Brille verzichten. The Hörbrillenträger therefore does not renounce his personal glasses during this time.
    was für seine Sicherheit wichtig ist. what is important for his safety. Die erfindungsgemässe Hörbrille besitzt ebenfalls den Vorteil, dass sie von als Hörgeräteakustikern ausgebildeten Nicht-Optikern angefertigt und angepasst werden kann. The inventive hearing glasses also has the advantage that it can be made by formed as a non-hearing care opticians and adjusted.
    Weitere Einzelheiten und Merkmale ergeben sich aus den abhängigen Patentansprüchen und der nachfolgenden Beschreibung von zwei in der beigefügten Zeichnung dargestellten Ausführungsbeispielen. Further details and features are evident from the dependent patent claims and the following description of two in the accompanying drawings embodiments illustrated.
    Die Figuren 1 und 2 zeigen perspektivische Ansichten der beiden Ausführungsbeispiele. Figures 1 and 2 show perspective views of the two embodiments.
    Die in Figur 1 dargestellte Hörbrille zeigt eine serienmässige Brillenfront 1 mit den beiden dazugehörenden Brillenbügeln 2,3. The hearing glasses shown in Figure 1 shows a standard spectacle front 1 with the two associated branches of spectacles 2.3. An der inneren Längsseite des einen Bügels 2 ist eine austauschbare Hörgeräteeinheit 7 mittels Schräubchen 11 befestigt. At the inner longitudinal side of a bar 2 an interchangeable hearing aid unit 7 is fixed by means of small screws. 11 In dieser Hörgeräteeinheit 7 sind ein Mikrofon 5, ein Verstärker 4 und eine Batterie 6 untergebracht. In this hearing aid unit 7, a microphone 5, an amplifier 4, and a battery 6 are accommodated. Die Hörbrille umfasst weiterhin ein Ohrpassstück 9, an welchem ein Hörer 8 befestigt ist. The hearing glasses further comprises an ear piece 9, to which a receiver is fixed. 8 Dieser Hörer 8 ist über ein steckbares, elektrisches Kabel 10 mit der Hörgeräteeinheit 7 verbunden. This receiver 8 is connected via a plug-in electrical cable 10 to the hearing aid unit. 7
    Die Hörbrille ist bekannterweise so aufgebaut, dass das Mikrofon 5 Schallenergie in elektrische Wechselenergie umwandelt, die dem Verstärker 4 zugeführt wird. The hearing glasses is known to be constructed so that the microphone converts acoustic energy into 5 alternating electric energy which is supplied to the amplifier. 4 Dieser Verstärker entnimmt die notwendige Betriebsenergie aus der Batterie 6. Mit Hilfe des Batteriestromes wird die aus der Schallenergie gewonnene elektrische Wechselenergie verstärkt und mittels einer elektrischen Leitung 10 dem Hörer 8 zugeführt. This amplifier obtains the necessary operating power from the battery 6. With the aid of the battery current obtained from the sonic energy alternating electrical energy is amplified and fed by means of an electrical line 10 to the listener. 8 Im Hörer entsteht aus der elektrischen, verstärkten Wechselenergie wieder Schallenergie, die durch das am Hörer 8 angebrachte Ohrpassstück 9 ins Ohr geleitet wird. In the receiver resulting from the electrical, amplified alternating energy back sound energy is directed through the handset 8 attached to the eartip into the ear 9.
    Diese Lösung, bei der der Hörer 8 direkt am Ohrpassstück 9 angebracht ist, wurde bisher bei Hörbrillen noch nie angewendet und bietet folgende Vorteile: - Keine Tonübertragungsverfälschungen vom Hörer zum Ohrpassstück durch den sonst üblichen, langen Schalleitungsschlauch. This solution, in which the listener 8 is mounted directly on the ear mold 9, has never been used in Hörbrillen and offers the following benefits: - No Tonübertragungsverfälschungen from the handset to ear mold by the usual, long scarf line hose.
    - Kleinere Hörgeräteeinheit, da sich der Hörer ausserhalb dieser befindet. - Smaller hearing aid unit because the handset is outside this.
    - Der gleiche Hörer kann für das rechte oder linke Ohr benützt werden, es braucht lediglich ein anderes Ohrpassstück. - The same handset can be used for the right or left ear, it takes only one other ear mold.
    - Sehr einfache, preisgünstige CROS-Anpassung, wobei das elektrische Verbindungskabel 10 entweder in der Brillenfront 1 verlegt, oder einfach lose hinten im Nacken hängt. - Very simple, inexpensive CROS adaptation, where the electrical connection cable 10 installed in either the front glasses 1, or simply loose back depends on his neck.
    Bei den zurzeit üblichen CROS-Anpassungen, wo sich der Hörer im gleichen Hörbügel wie der Verstärker, das Mikrofon und die Batterie befindet, ist immer ein zusätzliches, separates Mikrofon im gegenüberliegenden Hörbügel notwendig, welches sich erübrigt, wenn sich der Hörer am Ohrpassstück befindet. In the currently usual CROS adjustments where the listener in the same Hörbügel as the amplifier, the microphone and the battery is located is always an additional separate microphone in the opposite Hörbügel necessary, which is not necessary if the handset is in the earmold.
    Die in Figur 2 dargestellte Hörbrille unterscheidet sich von der ersten Hörbrille dadurch, dass die Hörgeräteeinheit 7a nicht nur das Mikrofon 5a, den Verstärker 4a und die Batterie 6a umfasst, sondern dass in der Hörgeräteeinheit 7a ebenfalls der Hörer 8a untergebracht ist. The hearing glasses shown in Figure 2 differs from the first hearing glasses in that the hearing aid unit 7a includes not only the microphone 5a, the amplifier 4a and the battery 6a, but that in the hearing aid unit 7a also the receiver is housed 8a. Diese Hörgeräteeinheit 7a ist über einen Schalleitungsschlauch 12 zur Schall übertragung mit dem Ohrpassstück 9a verbunden. These hearing aids unit 7a is connected via a sound conduction tube 12 for transmitting sound to the ear mold 9a.
CH263883A 1983-05-16 1983-05-16 Hearing spectacles CH660531A5 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CH263883A CH660531A5 (en) 1983-05-16 1983-05-16 Hearing spectacles

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CH263883A CH660531A5 (en) 1983-05-16 1983-05-16 Hearing spectacles

Publications (1)

Publication Number Publication Date
CH660531A5 true CH660531A5 (en) 1987-04-30

Family

ID=4238259

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
CH263883A CH660531A5 (en) 1983-05-16 1983-05-16 Hearing spectacles

Country Status (1)

Country Link
CH (1) CH660531A5 (en)

Cited By (11)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FR2642856A1 (en) * 1989-02-06 1990-08-10 Rudezl Michel Audio-universal module which can be fitted to the sides of spectacles
US5159639A (en) * 1991-02-19 1992-10-27 Shannon Clark W Assistive listening device
FR2820936A1 (en) * 2001-02-15 2002-08-16 Michel Roger Emanuel New concept of hearing aids on their glasses with different accessories making their aesthetic and more comfortable wearing
NL2000085C2 (en) * 2006-06-02 2007-12-04 Varibel B V Glasses hearing aid that uses only one omnidirectional microphone per ear loop.
US8787970B2 (en) 2001-06-21 2014-07-22 Oakley, Inc. Eyeglasses with electronic components
US8831259B2 (en) 2008-09-18 2014-09-09 Siemens Medical Instruments Pte. Ltd. Hearing aid faceplate arrangement
US8876285B2 (en) 2006-12-14 2014-11-04 Oakley, Inc. Wearable high resolution audio visual interface
US9619201B2 (en) 2000-06-02 2017-04-11 Oakley, Inc. Eyewear with detachable adjustable electronics module
US9720258B2 (en) 2013-03-15 2017-08-01 Oakley, Inc. Electronic ornamentation for eyewear
US9720260B2 (en) 2013-06-12 2017-08-01 Oakley, Inc. Modular heads-up display system
US10222617B2 (en) 2004-12-22 2019-03-05 Oakley, Inc. Wearable electronically enabled interface system

Cited By (21)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
FR2642856A1 (en) * 1989-02-06 1990-08-10 Rudezl Michel Audio-universal module which can be fitted to the sides of spectacles
US5159639A (en) * 1991-02-19 1992-10-27 Shannon Clark W Assistive listening device
US9619201B2 (en) 2000-06-02 2017-04-11 Oakley, Inc. Eyewear with detachable adjustable electronics module
FR2820936A1 (en) * 2001-02-15 2002-08-16 Michel Roger Emanuel New concept of hearing aids on their glasses with different accessories making their aesthetic and more comfortable wearing
WO2002065198A1 (en) * 2001-02-15 2002-08-22 Michel Emanuel Novel design of hearing aids clipped on spectacles with their various accessories for aesthetic and more comfortable wear
US9451068B2 (en) 2001-06-21 2016-09-20 Oakley, Inc. Eyeglasses with electronic components
US8787970B2 (en) 2001-06-21 2014-07-22 Oakley, Inc. Eyeglasses with electronic components
US10222617B2 (en) 2004-12-22 2019-03-05 Oakley, Inc. Wearable electronically enabled interface system
US10120646B2 (en) 2005-02-11 2018-11-06 Oakley, Inc. Eyewear with detachable adjustable electronics module
US8139801B2 (en) 2006-06-02 2012-03-20 Varibel B.V. Hearing aid glasses using one omni microphone per temple
NL2000085C2 (en) * 2006-06-02 2007-12-04 Varibel B V Glasses hearing aid that uses only one omnidirectional microphone per ear loop.
WO2007142520A1 (en) * 2006-06-02 2007-12-13 Varibel B.V. Hearing aid glasses using one omni microphone per temple
EP2955569A1 (en) * 2006-06-02 2015-12-16 Varibel Innovations B.V. Hearing aid glasses using one omni microphone per temple
US9494807B2 (en) 2006-12-14 2016-11-15 Oakley, Inc. Wearable high resolution audio visual interface
US9720240B2 (en) 2006-12-14 2017-08-01 Oakley, Inc. Wearable high resolution audio visual interface
US8876285B2 (en) 2006-12-14 2014-11-04 Oakley, Inc. Wearable high resolution audio visual interface
US10288886B2 (en) 2006-12-14 2019-05-14 Oakley, Inc. Wearable high resolution audio visual interface
US8831259B2 (en) 2008-09-18 2014-09-09 Siemens Medical Instruments Pte. Ltd. Hearing aid faceplate arrangement
US9720258B2 (en) 2013-03-15 2017-08-01 Oakley, Inc. Electronic ornamentation for eyewear
US9720260B2 (en) 2013-06-12 2017-08-01 Oakley, Inc. Modular heads-up display system
US10288908B2 (en) 2013-06-12 2019-05-14 Oakley, Inc. Modular heads-up display system

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US6668064B1 (en) Earphone without impulse noise and surrounding blockade
DE60034367T2 (en) Radio system with universal communication interface
DE19909583C2 (en) Adjustable headphones with a microphone
US4904078A (en) Eyeglass frame with electroacoustic device for the enhancement of sound intelligibility
EP1147682B1 (en) Hearing aid
DE3642828C2 (en)
US6690807B1 (en) Hearing aid
US2164121A (en) Electric hearing apparatus for the deaf
EP0139106B1 (en) Hearing-aid to be worn in the ear
Watson et al. Selective amplification in hearing aids
DE4233813C1 (en) programmable hearing aid
US2377739A (en) Hearing aid
US2207705A (en) Hearing aid device
DE69738190T2 (en) earpiece
DE19721982A1 (en) Communication system for user of portable, digital hearing aid
JPH11262094A (en) Paradoxical hearing aid
DE102004048214B3 (en) Universal earpiece and acoustic apparatus having such earpiece
CA2535433A1 (en) Ear warmer with a speaker system
Helfer Auditory and auditory-visual recognition of clear and conversational speech by older adults
US2765373A (en) Hearing aid, construction and support therefor
DE4310873C2 (en) Cordless detachable headset
EP2116100B1 (en) Earphone
DE4223515C1 (en) Glasses with a lens frame
DE10392274B4 (en) The ear clasp headset
NO20070034L (en) Generating a multichannel output signal

Legal Events

Date Code Title Description
PL Patent ceased