CH654214A5 - Dilating catheter arrangement - Google Patents

Dilating catheter arrangement Download PDF

Info

Publication number
CH654214A5
CH654214A5 CH792381A CH792381A CH654214A5 CH 654214 A5 CH654214 A5 CH 654214A5 CH 792381 A CH792381 A CH 792381A CH 792381 A CH792381 A CH 792381A CH 654214 A5 CH654214 A5 CH 654214A5
Authority
CH
Switzerland
Prior art keywords
dilatation
catheter
guide body
characterized
distal
Prior art date
Application number
CH792381A
Other languages
German (de)
Inventor
Werner Niederhauser
Original Assignee
Schneider Medintag Ag
Priority date (The priority date is an assumption and is not a legal conclusion. Google has not performed a legal analysis and makes no representation as to the accuracy of the date listed.)
Filing date
Publication date
Application filed by Schneider Medintag Ag filed Critical Schneider Medintag Ag
Priority to CH792381A priority Critical patent/CH654214A5/en
Publication of CH654214A5 publication Critical patent/CH654214A5/en

Links

Classifications

    • AHUMAN NECESSITIES
    • A61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
    • A61MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY; DEVICES FOR TRANSDUCING BODY MEDIA OR FOR TAKING MEDIA FROM THE BODY; DEVICES FOR PRODUCING OR ENDING SLEEP OR STUPOR
    • A61M25/00Catheters; Hollow probes
    • A61M25/10Balloon catheters
    • A61M25/104Balloon catheters used for angioplasty

Abstract

Dilating catheters are increasingly used for the non-surgical treatment of arteriosclerotic-thrombotic constrictions of vessels. Especially in the case of severely constricted vessels there is the problem in that dilatation should be as selective as possible and as quick as possible. A dilating catheter particularly suitable for this purpose comprises two dilating elements (3, 3') and a controllable guide body (1), so that a previously necessary exchange of the catheter, with all the risks involved in this, is unnecessary even in narrow stenoses. The dilating elements (3 and 3') are already centred in the correct position by the guide body (1) before they are used. Relative to the central opening (24) of the dilating elements (3, 3') on the distal side, the guide body (1) is dimensioned such that a lateral passage opening (24a) is formed along the guide body (1) and permits continuous, relative distal blood pressure measurement and injection of X-ray contrast agents. <IMAGE>

Description


  
 

 **WARNUNG** Anfang DESC Feld konnte Ende CLMS uberlappen **. ** WARNING ** start DESC field could overlap the end of CLMS **.

 



    PATENTANSPRÜCHE
 1. Dilatations-Katheter-Anordnung zum Anschluss an eine Saug/Druck-Pumpe und an eine Mess- und Injektions Einrichtung, beruhend auf einer durch ein hydraulisches Druckmittel erreichbaren Umfangserweiterung des wirksamen Dilatationsbereichs (32a-32a'), mit einer wenigstens teilweise zusammenfaltbaren Wandung (32-32a') und einer flexiblen Spitze (in), welche distalseitig an einem Trägerschlauch (2) angeordnet sind, dadurch gekennzeichnet, dass der Dilatationsbereich (32-32a') wenigstens zwei Dilatations-Elemente (3, 3') aufweist, welche hintereinander mit abgestuften Wandungsumlängen auf dem Trägerschlauch (2) angeordnet sind, und wobei das distalseitige Dilatations Element (3) gegenüber seinem in proximaler Richtung nachfolgenden Dilatations-Element (3') einen kleineren Wan dungsumfang aufweist. 1. Dilation catheter assembly for connection to a suction / pressure pump and a measuring and injecting device, based on an achievable by a hydraulic pressure medium circumferential extension of the effective Dilatationsbereichs (32a-32a '), with an at least partially foldable wall (32-32a ') and a flexible tip (in) which is distal to a support tube (2) are arranged, characterized in that the Dilatationsbereich (32-32a') has at least two dilation elements (3, 3 '), which are arranged in succession with graded Wandungsumlängen on the support tube (2), and wherein the distal-dilatation element (3) over its subsequent proximally dilatation element (3 ') has a smaller circumferential extension Wan.



    2. Anordnung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das distalseitige Dilatations-Element (3) wenigstens partiell auf einem einlumigen Trägerschlauch (2') und dass das in proximaler Richtung nachfolgende Dilatations Element (3') anschliessend und auf einem zweilumigen Trägerschlauch (2) angeordnet ist. 2. Arrangement according to claim 1, characterized in that the distal-dilatation element (3) at least partially on a single-lumen carrier hose (2 ') and that the subsequent proximally dilatation element (3') (followed and on a double lumen carrier hose 2 ) is arranged.



    3. Anordnung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass das grössere der Lumen (24, 24b, 24c) des Trä gcrschlauchs (2, 2b, 2c) ein Rundprofil aufweist, in das eine Wandung des kleineren Lumens (25, 25b, 25c) wenigstens teilweise hineinragt. 3. Arrangement according to claim 1 or 2, characterized in that the larger of the lumens (24, 24b, 24c) of the Trä gcrschlauchs (2, 2b, 2c) has a round profile, in which a wall of the smaller lumen (25, 25b, 25c) at least partially protrudes.



    4. Anordnung nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass wenigstens distalseitig ein Führungskörper (1) vorgesehen ist. 4. Arrangement according to one of claims 1 to 3, characterized in that at least the distal side, a guide body (1) is provided.



    5. Anordnung nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass am Trägerschlauch (2) proximalseitig ein Schlauchverbindungsstück (22) mit einer radialen Dichtung (11') angeordnet ist, welche einen länglichen Führungskörper (1) druckdicht umschliesst. 5. Arrangement according to one of claims 1 to 4, characterized in that the support tube (2) is proximally located a hose connecting piece (22) with a radial seal (11 ') which encloses an elongate guide body (1) pressure-tight.



    6. Anordnung nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass ein Führungskatheter (6) vorgesehen ist, der mit seinem proximalen Ende an einem Schlauchverbindungsstück (10) angeflanscht ist. 6. An arrangement according to claim 5, characterized in that a guide catheter (6) is provided, which is flanged at its proximal end to a hose connecting piece (10).



    7. Anordnung nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass im Schlauchverbindungsstück (10) eine den Trägerschlauch (2) druckdicht umschliessende radiale Dichtung (11) vorhanden ist. 7. An arrangement according to claim 6, characterized in that in the tube connecting piece (10) pressure-tight, a carrier tube (2) enclosing radial seal (11) is present.



    8. Anordnung nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass der Führungskörper (1) in seinem proximalen Bereich (1 b, lc) starrer ausgestaltet ist als in seinem distalen Bereich (la). 8. An arrangement according to claim 4, characterized in that the guide body (1) in its proximal portion (1b, lc) is configured as rigid in its distal region (la).



    9. Anordnung nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass auf dem Trägerschlauch (2) wenigstens zwei miteinander über wenigstens eine Durchllussöffnung (29) verbundene Dilatations-Elemente (3, 3') vorgesehen sind. 9. An arrangement according to claim 2, characterized in that on the carrier tube (2) at least two to one another via at least one Durchllussöffnung (29) connected dilatation elements (3, 3 ') are provided.



    10. Anordnung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die äusseren Querschnittsflächen der Dilatations Elemente (3, 3') in einem vorgegebenen Wertverhältnis zueinander gewählt sind. 10. An arrangement according to claim 1, characterized in that the outer cross-sectional areas of the dilatation selected elements (3, 3 ') in a predetermined value relationship.



    Die vorliegende Erfindung bezieht sich auf eine Dilatations-Katheter-Anordnung gemäss dem Oberbegriff des Anspruchs 1. The present invention relates to a dilatation catheter assembly according to the preamble of claim 1.



    Bei der nichtoperativen Behandlung verengter Herz- und Beingelässen sowie von Nierenarterien hat die von Grüntzig entwickelte transluminale Rekanalisation mittels Dilatation grosse Bedeutung gewonnen. In the non-surgical treatment of constricted heart and Beingelässen, and renal arteries transluminal recanalization developed by Grüntzig won great importance by dilatation.  Eine bekannte Katheter Anordnung (CH-PS 616337) weist einen doppellumigen Trägerschlauch auf, auf den ein zusammenfaltbares Dilatations-Element aufgesetzt ist. One known catheter assembly (CH-PS 616 337) has a double-lumen hose carrier on which a foldable dilatation element is attached.  welches durch einen vorgewählten Überdruck dilatiert wird. which is dilated by a preselected pressure.  An geeigneter Stelle in den menschlichen Körper eingeführt, kann dadurch die arteriosklerotisch-thrombotische Gefässeinengung auseinanderund in die Arterienwand gepresst werden, wodurch schwerwiegende gesundheitliche Folgen eliminierbar sind. introduced at a suitable point in the human body, thereby the atherosclerotic-thrombotic vascular narrowing auseinanderund into the arterial wall to be pressed, whereby serious health consequences can be eliminated.



    In praxi treten häufig Gefässverengungen auf, welche durch einen einzigen Dilatations-Katheter nur ungenügend dilatiert werden können. In practice vasospasm often occur, which can be dilated inadequately by a single dilatation catheter.  Daher ist bei stark stenosierten Gefässen während des Eingriffs ein Katheterwechsel oder sogar ein zweiter Eingriff notwendig. Therefore, in highly stenotic vessels during the procedure, a catheter change or even a second intervention is necessary.  Dies verlängert ganz beträchtlich die für den gesamten Eingriff notwendige Zeit und erhöht die damit verbundenen Risiken. This increases quite considerably the time required for the entire procedure time and increases the risks involved.  Zudem kann ein zweiter Dilatations-Katheter nur mit Schwierigkeiten wieder am Ort der ersten Dilatation eingeführt werden, so dass die durch den sogenannten Restgradienten repräsentierte Qualität der Dilatation oftmals ungenügend ist. In addition, a second dilatation catheter can be inserted only with difficulty again at the first dilation so that the group represented by the so-called Restgradienten quality of dilatation is often insufficient.



    Es ist daher Aufgabe der Erfindung, eine Dilatations Katheter-Anordnung zu schaffen, welche ein rascheres und besseres Dilatieren ermöglicht, insbesondere in stark stenosierten Gefässen. It is therefore an object of the invention to provide a dilatation catheter assembly which permits a more rapid and better dilatation, especially in heavily stenosed vessels.



    Diese Aufgabe wird erfindungsgemäss durch das im Anspruch 1 angegebene Merkmal gelöst. This object according to the invention is solved by the feature defined in claim 1.  Die neue Lösung ergibt eine beträchtliche Reduktion der gesamten Eingriffszeiten und erhöht die Qualität der Dilatation. The new solution results in a considerable reduction in total operating times and increases the quality of dilation.



    Dabei können die zweckmässigerweise kaskadenförmig angeordneten Dilatations-Elemente zueinander in direkter oder indirekter Wirkverbindung stehen. The expediently cascaded dilating elements may relate to each other in direct or indirect operative connection.



    In nachfolgenden abhängigen Ansprüchen sind bevorzugte Weiterbildungen des Erfindungsgegenstandes beschrieben. In subsequent dependent claims preferred further developments of the subject invention are described.



    Die Ausgestaltung nach Anspruch 2 lässt sich besonders einfach und rationell realisieren. The embodiment of claim 2 is particularly easy to implement and efficient.



    Vorteilhaft erweist sich das im Anspruch 3 beschriebene Profil, da dieses einen lateralen Durchfiuss sowohl für das hydraulische Druckmittel als auch für eine distale Dtuck- messung und/oder Kontrastmittelinjektion ermöglicht, selbst bei engen Kurvenradien des Katheters. Advantageously, the turns in claim 3 described profile, as this allows a lateral fiow both for the hydraulic pressure medium as well as a distal Dtuck- measurement and / or contrast agent injection, even in tight curves of the catheter.



    Die Variante gemäss Anspruch 4 dient der gezielten Positionierung des Dilatations-Katheters und erleichtert dessen Handhabung. The variant according to claim 4 are used for selective positioning of the dilatation catheter and facilitates its handling.  Hierdurch können die Dilatations-Elemente auf dem Führungskörper gefahrlos in ihren Einsatzbereich geschoben werden. Thereby, the dilatation elements can be pushed onto the guide body safely in their application.



    Die Weiterbildung nach Anspruch 5 ergibt eine einfache und sichere Abdichtung eines Führungskörpers auch in bewegtem Zustand, so dass wahlweise distale Druckmessungen oder Injektionen von Röntgenkontrastmitteln möglich sind. The embodiment defined in claim 5 provides a simple and reliable sealing of a guide body in a moving state so that either distal pressure measurements or injections of X-ray contrast agents are possible.



    Durch die Ausgestaltung nach Anspruch 6 lässt sich ein Führungskatheter auf einfachste Weise steuern-und ebenfalls mit peripheren Einrichtungen verbinden. The embodiment defined in claim 6, a guide catheter can be controlled and also connect in the simplest way with peripheral devices.



    Die Lösung nach Anspruch 7 is#t besonders vorteilhaft, da sie kontinuierlich proximale Druckmessungen ermög- licht; The solution according to claim 7 is # t particularly advantageous because they continually light proximal pressure measurements enable;  ebenfalls kann, falls gewünscht, über das entsprechende Schlauchverbindungsstück Röntgenkontrastmittel in den proximalen Bereich einer Katheter-Anordnung injiziert werden. also, if desired, be injected through the corresponding tube connector ray contrast agent in the proximal region of a catheter assembly.



    Die Ausgestaltung des Führungskörpers gemäss Anspruch 8 ergibt den Vorteil dessen einfachen Steuerbarkeit. The configuration of the guide body according to claim 8 provides the advantage of its easy controllability.



    Die Lösung nach Anspruch 9 ist besonders wirtschaftlich und genügt für die meisten Anwendungsfälle. The solution according to claim 9 is particularly economical and is sufficient for most applications.



    Eine praxiserprobte Abstufung der Dilatations-Elemente gemäss Anspruch 10 verkürzt die Eingriffszeiten nochmals und erleichtert die Handhabung. A proven gradation of the dilating elements according to claim 10 reduces the intervention times again and facilitates handling.



    Nachfolgend werden anhand von Zeichnungen Ausführungsbeispiele der Erfindung näher erläutert. Below with reference to drawings, embodiments of the invention are explained in more detail.  Es zeigt: It shows:  



    Fig. 1 vereinfacht dargestellt eine beispielsweise Ausführungform einer Dilatations-Katheter-Anordnung mit zwei Dilatations-Elementen, Fig. 1 shows a simplified example embodiment of a dilation catheter assembly with two dilatation elements,
 Fig. 2 Querschnittsprofile der Trägerschläuche von Dilatations-Kathetern und zwar von: a) einem zweilumigen, b) einer Variante eines dreilumigen und c) einer weiteren Variante eines dreilumigen Träger schlauchs, Fig. 2 is cross-sectional profiles of the support tubes of dilatation catheters, namely by: a) a double lumen, b) a variant of a triple-lumen and c) a further variant of a triple-lumen hose carrier,
 Fig. 3 einen beispielsweisen steuerbaren Führungskörper in verkürzter Darstellung und Fig. 3 shows an exemplary steerable guide body in a shortened representation and
 Fig. 4 ausschnittsweise dargestellt eine Katheter-Anordnung mit einem doppellumigen Dilatations-Katheter mit zwei Dilatations-Elementen, mit a) bezeichnet in seinem proximalen Bereich und mit b) bezeichnet in seinem distalen Bereich. Fig. 4 shows a detail of catheter assembly having a double-dilatation catheter with two dilatation elements, comprising a) referred to in its proximal area and b) referred to in its distal region.



    Als besonders zweckmässig hat sich der Einsatz eines in Fig. 1 schematisch dargestellten sogenannter Doppelballon Dilatations-Katheters erwiesen. A particularly practical, the use of a schematically represented in Fig. 1 of so-called double balloon dilatation catheter has been found.  Das distalseitige Dilatations-Element 3 weist in dilatiertem Zustand einen äusseren Durchmesser von 2 mm, das in proximaler Richtung angeschlossene zweite Dilatations-Element 3' einen Durchmesser von 3 mm auf. The distal-dilatation element 3 has an outer diameter of 2 mm, the attached proximally second dilatation element 3 'having a diameter of 3 mm in a dilated condition.  Der Aufbau der Dilatations-Elemente 3, 3' ist an sich bekannt. The structure of the dilatation element 3, 3 'is known per se.  Als Träger dient ein Trägerschlauch 2, auf den das erste Dilatations-Element 3' mit der Wand 32' und 32a' aufgesetzt ist. a support tube 2 serves as the support on which the first dilatation element 3 'with the wall 32' and 32a is placed '.  Daran anschliessend ist das zweite Dilatations-Element 3 mit der Wand 32 und 32a aufgeklebt, welches seinerseits distalseitig nach einem Übergang 31 auf einem 1 4umigen Trägerschlauch 2' befestigt ist. Thereafter, the second dilatation element 3 is bonded to the wall 32 and 32a, which in turn is mounted at the distal end 31 after a transition to a hose 1 4umigen carrier 2 '.

   Das grosse Lumen 24 ist dadurch durchgehend bis zur Proximalseite ausgeführt; The large lumen 24 is thereby carried through to the proximal side;  das kleine Lumen 25 (aus zeichnerischen Gründen nicht dargestellt) weist seitliche Durchflussöffnungen 29 auf, deren eine im Innern des Dilatations-Elements 3 und deren andere, in der Darstellung deren vier, im Innern des Dilatations-Elements 3' liegen. the small lumen 25 (not shown for drawing reasons) has lateral through-flow openings 29, one of which inside of the dilatation element 3 and the other of which four, lie in the illustration of the inside of the dilatation element 3 '.  Die Innenräume beider Dilatations-Elemente 3, 3' kommunizieren somit miteinander und befindung sich dardurch in direkter Wirkverbindung. The interiors of both dilating elements 3, 3 'thus communicate with each other and exploiting dung to dardurch in direct operative connection.  Ebenfalls ersichtlich ist ein erstes und zweites Markierelement 4 und 5, sowie ein weiteres proximalseitig angeordnetes Markierelement 5' aus Platin zur besseren Röntgenlokalisierung des Katheters. Also visible is a first and second marker 4 and 5, and another disposed on the proximal marker 5 'of platinum to improve the X-ray localization of the catheter.



    Der Einsatz eines Mehr-Ballon-Katheters, dh eines Katheters mit mehreren Dilatations-Elementen, reduziert die Eingriffszeit und die Verletzungsgefahr beträchtlich, da ein bisher notwendiger Katheterwechsel, insbesondere in grösseren stark stenosierten Gefässen, entfällt. The use of a multi-balloon catheter, ie, a multi-lumen catheter dilatation elements, the engaging time and the risk of injury is reduced significantly, since a hitherto necessary catheter exchange, in particular in larger heavily stenosed vessels omitted.  Die präzise Nachführung des jeweils proximalseitig grösseren Dilatations Elementes, über einen in die Katheter-Anordnung eingefügten, steuerbaren Führungskröper 1, erlaubt erfolgreiche kaskadenartige Dilatationen. The accurate tracking of the respective proximal larger dilation member, a inserted into the catheter assembly, controllable Führungskröper 1, allowed successful cascade dilatations.  Beim praktischen Einsatz eines Dilatations-Katheters mit zwei Dilatations-Elementen wurde bei einem Patienten nach dem Einsatz des ersten Dilatations-Elementes ein Restgradient zwischen dem Aorta Druck und dem Coronar-Druck von 82 mm Hg festgestellt; In practical use of a dilatation catheter with two dilatation elements a Restgradient between the aortic pressure and the coronary pressure of 82 mm Hg was observed in a patient after use of the first dilation member;  nach dem Einsatz des zweiten Dilatations-Elementes betrug dieser 40 mm Hg. after use of the second dilatation member was of 40 mm Hg.

   Bei einem weiteren Patienten konnte der Restgradient sogar auf 15 mm Hg reduziert werden. In another patient the Restgradient could even be reduced to 15 mm Hg.



    Die Wertverhältnisse der äusseren Querschnittsfläche der Dilatations-Elemente werden mit Vorteil entsprechend den bisher für Einzelkatheter üblichen Abstufungen gewählt. The relative valuation of the outer cross-sectional area of ​​the dilatation elements are advantageously selected in accordance with the usual for single catheter gradations.



   Selbstverständlich ist es von Vorteil, wenn die proximalseitig angeordneten Dilatations-Elemente nicht in direkter Wirkverbindung (kommunizierend) zum distalseitigen Dilatations-Element sind. Naturally, it is advantageous if the proximal arranged dilatation elements are not in direct operative connection are (communicating) to the distal dilatation element.  Durch den Einsatz eines mehrlumigen Trägerschlauchs. By using a multi-lumen tube carrier.  vgl. see.  Fig. 2a bis 2c, lässt sich der Erfindungsgegenstand an diese Forderung anpassen. FIGS. 2a to 2c, can be adapted to these demands of the subject invention.



    Die vergrösserte Profildarstellung (Querschnitt) des Trägerschlauchs 2, Fig. 2a, mit seinen Wandungen 24' und 25' zeigt ebenfalls den symbolisch dargestellen, durch das grosse Lumen 24 geführten, Führungskörper 1. Hier ist deutlich zu erkennen, dass selbst bei einem abgewinkelten Trägerschlauch seitliche laterale Durchflussötfnungen 24a - zur Druckmessung oder zur Injektion - vorhanden sind. The enlarged profile view (cross section) of the base tube 2, Fig. 2a, with its walls 24 'and 25' also shows the symbolic dargestellen, guided through the large lumen 24, the guide body 1. Here is clearly seen that even with an angled support tube lateral side Durchflussötfnungen 24a - are available - for pressure measurement or for injection.  Ebenso ist das kleine dem Durchfluss des Druckmittels (z. B. Röntgenkontrastmittel) bzw. zur Evakuierung des Dilatations Elements 3 vorgesehene Lumen 25 mit ovalem Querschnitt ersichtlich. Also, the small the flow of the pressure medium (z. B. X-ray contrast agents) and for evacuating the dilatation element 3 provided with oval cross-section lumen 25 can be seen.  Diese Form hat ebenfalls den Vorteil, dass sie auch bei engsten Biegeradien den Durchfluss für ein Medium gewährleistet. This shape also has the advantage that it guarantees the flow of a medium even when the narrowest bending radii.



    Von entscheidender Bedeutung für die Steuerlähigkeit der Anordnung ist der in Fig. 3 schematisch und verkürzt dargestellte Führungskörper 1. Dieser besitzt in seinem fiexi- blen Bereich eine abgerundete Spitze la und ist aus einem Stahldraht von 0,10 mm Durchmesser in Form einer Drahtspirale gewickelt. Of decisive importance for the Steuerlähigkeit the arrangement of the guide body, schematically and shortened as shown in FIG. 3 is 1 in its fiexi- blen range This has a rounded tip la and is made of a steel wire of 0.10 mm diameter in the form of a wire spiral wound.  Durch ein Ende dieser Drahtspirale ist, durch deren Bohrung eingezogen und an einem (distalen) Ende verlötet, ein gerade gerichteter innendraht von 0,25 mm Durchmesser gezogen, darauf ist ein Röhrchen aus nichtrostendem Stahl zur Bildung eines starren Bereichs lb formschlüssig und mittels einer durch Löten erzielten Verbindungsstelle ld angefügt. A straightened inner wire of 0.25 mm diameter of which is by one end of this wire spiral drawn through the bore and soldered end to one (distal), pulled, it is a tube of stainless steel to form a rigid portion lb positively and by means of a by junction ld soldering achieved attached.

   Endseitig, dh auf der proximalen Seite, ist ein griffartig ausgebildeter Steuerungsteil lc durch Aufschieben einer weiteren, grösseren Drahtspirale lc, wiederum durch endseitige Verbindungsstellen ld, vorhanden. End, ie on the proximal side, a handle-like design control section lc by pushing a further, larger wire spiral lc, again by terminal connecting points ld, present.



    Dieser Führungskörper 1 erlaubt ein einfaches manuelles Steuern am Teil lc, was durch die strickpunktierte Darstellung in Fig. 3 symbolisiert ist. This guide body 1 allows a simple manual control on the part lc, which is symbolized by the knitting dotted representation in FIG. 3.  Je nach Art des Eingriffs bzw. Depending on the type of surgery or



   der Lage der Hohlräume kann der Führungskörper 1, bevorzugt nach dem Einschieben in den Trägerschlauch 2, proximal - und distalseitig von Hand vorgeformt werden; the position of the cavities, the guide body 1, preferably after the insertion into the support tube 2, proximal - distal side and are preformed by hand;  ebenso lässt sich das Steuerungsteil lc durch Abwinkeln derjeweili- gen Arbeitslage anpassen. as the control portion lc by angling can be adapted derjeweili- gen operating position.



    In Fig. 4 ist mit 1 ein Führungskörper bezeichnet, welcher zentral in eine Katheter-Anordnung eingeschoben ist. In FIG. 4, a guide body is denoted by 1, which is centrally inserted into a catheter assembly.



   Der Führungskörper 1 weist distalseitig, Fig. 4b), in seinem flexiblen Bereich eine abgerundete Spitze 1 a auf. The guide body 1 has the distal side, Fig. 4b), in its flexible area, a rounded tip 1 a on.  Auf einem 2-lumigen Trägerschlauch 2 befinden sich ebenfalls distalseitig aus Fig. 1 bekannte Dilatations-Elemente 3 und 3' mit je einem endseitigen ersten Markierelement 4 und einem zweiten Markierelement 5. Aus Platzgründen ist nur ein Teil des Trägerschlauchs 2 dargestellt, welcher in einen ebenfalls an sich bekannten, vorgeformten Führungskatheter-Schlauch 6 eingeführt ist, der verkürzt dargestellt proximalseitig, Fig. 4a) mittels einer Schlauchbride 7 mit dem negativen Teil eines Kupplungsstücks 8 verbunden ist. be on a 2-Lumigen carrier hose 2 also the distal side of Fig. 1 known dilating elements 3 and 3 'with one end-side first marking element 4 and a second marking element 5. For space reasons, is only shown a part of the base tube 2, which in a is inserted likewise known per se, preformed guiding catheter tube 6, which shortens the proximal shown, Fig. 4a) is connected by means of a hose clip 7 with the negative portion of a coupling piece 8.

   Das Kupplungsstück 8 ist formschlüssig mit einem rotierfähigen, positiven Kupplungsstück 9 verbunden, welches seinerseits Bestandteil eines Schlauchverbindungsstücks 10 ist. The coupling piece 8 is positively connected to a rotierfähigen, positive coupling piece 9, which in turn is part of a hose connector 10 degrees.  Im geradlinigen Teil des Schlauchverbindüngsstücks 10 befindet sich eine radiale Dichtung (O-Ring) aus Silikongummi, durch welche der Trägerschlauch 2 flüssigkeitsdicht hindurchgestreckt ist. In the straight part of the Schlauchverbindüngsstücks 10 is a radial seal (O-ring) of silicone rubber, through which the support tube 2 is stretched through liquid-tight.  Ein Abzweigrohr 12 erlaubt, über ein weiteres Kupplungsstück 13 (negativer Teil), die Verbindung zu einer Bohrung 14, zum Anschluss einer proximalen, notorisch bekannten Messund Injektionseinrichtung. A branch pipe 12 allows, via a further coupling piece 13 (negative portion), the connection to a bore 14 for connecting a proximal, notoriously known measuring and injecting means.



    Der Trägerschlauch 2 ist proximalseitig mit einem Verstärkungsschlauch 15 ausgerüstet, welcher in ein Abzweigstück 16 mündet. The support tube 2 is equipped with a proximal reinforcement tube 15 which opens into a branch piece sixteenth  Hier sind wiederum Schlauchverbindungsstücke 17 und 18 mit Kupplungsstücken 19 vorgesehen. Here hose connecting pieces are in turn 17 and 18 are provided with coupling pieces 19th  Das Kupplungsstück 19 weist eine Bohrung 20 für eine Saug/ Druck-Leitung auf, welche über das kleinere Lumen des Trägerschlauchs 2 mit dem Innern der Dilatations-Elemente 3 und 3' verbunden ist. The coupling piece 19 has a bore 20 for a suction / pressure conduit which is connected via the minor lumen of the support tube 2 to the inside of the dilatation element 3 and 3 '.

   Der negative Teil des Kupplungs- stücks 19' mündet in ein ebenfalls rotierfähiges Kupplungsstück 21, welches Bestandteil eines weiteren Schlauchverbin- dungsstücks 22 ist, dieses weist wiederum eine Bohrung 23 für einen Mess- und Injektionsnnschluss auf The negative part of the coupling piece 19 'opens into a likewise rotierfähiges coupling piece 21, which is a component of another hose connection piece 22, this in turn has a hole 23 for a measurement and Injektionsnnschluss
 Die vorstehend beschriebene Katheter-Anordnung wird in an sich bekannter Weise eingesetzt, dh der Führungskatheter wird durch in translntorischer und rotatorischer Richtung angreifende Kräfte in den Nahbereich des zu öffnenden oder zu verschliessenden Hohlraums eingeführt. The above described catheter assembly is used in a conventional manner, that is, the guide catheter is inserted through engaging in translntorischer and rotational direction of forces in the vicinity of the openable or to be closed cavity.

   Anschliessend werden die beiden Dilatations-Elemente 3 und 3' durch die Bohrung des Führungskatheters 6 geschoben, wobei diese in ihrem Innnenraum unter einem Unterdruck gegenüber dem Druck im zu öffnenden oder zu verschliessenden Hohlraum stehen. Subsequently, the two dilatation elements 3 and 3 'through the bore of the guide catheter to be pushed 6, wherein these are in their internal space under a negative pressure relative to the pressure in the openable or to be closed cavity.  Jetzt wird der Dilatations-Katheter durch den Führungskatheter weitergeschoben und zwar so weit, bis das distalseitige Dilatations-Element 3 an die zu öffnende oder zu verschliessende Stelle gelangt und hier durch Überdruck auf den erforderlichen Durchmesser dilatiert. Now, the dilatation catheter is advanced through the guiding catheter and namely so far that the distal-dilatation element 3 reaches the open or site to be occluded and dilated herein by pressure to the required diameter.  Nun wird der Dilatations-Katheter nochmals weitergeschoben bis das zweite Dilatations-Element 3' im Bereich der bereits vordilatierten Stenose ist. Then the dilatation catheter is again pushed further until the second dilatation element 3 'in the already vordilatierten stenosis.  Wiederum erfolgt eine Dilatation durch einen Überdruck, wobei das Dilatations-Element 3' im Einsatz ist und das distale Dilatations-Element 3 mehr oder weniger freiliegend auf seinen vorbestimmten Durchmesser erweitert wird. Made again by a dilatation pressure, wherein the dilatation element 3 'is in use and the distal dilatation element 3 is exposed more or less expanded to its predetermined diameter.



    Das ganze Prozedere kann durch diese Anordnung sicherer und in kürzerer Zeit durchgeführt werden, insbesondere da die Positionierung durch den steuerbaren Führungskörper 1 wesentlich erleichtert wird. The whole procedure can be safely performed in less time and with this arrangement, especially since the positioning is made much easier by the controllable guide body first  Dies geschieht durch translatorisches und rotatorisches Bewegen des griffartig ausgebildeten Steuerungsteils lc am Führungskörper in einfacher Weise. This is done by translatory and rotatory movement of the handle-like control part lc on the guide body in a simple manner.  Damit die Position der flexiblen distalen Spitze in in Relation zur Lage der Hohlräume (Gefässe) überprüfbar ist. Thus the position of the flexible distal tip can be verified in in relation to the position of the cavities (vessels).



   wird von Zeit zu Zeit in ebenfalls an sich bekannter Weise Röntgenkontrastmittel durch die Bohrung 23 in das Schlauchverbindungsstück 22 gepresst ( gespritzt ), dies erlaubt ein gezieltes Vorwärtsbewegen des Führungskörpers 1 ohne der Gefahr von Beschädigungen (Gefässe). X-ray contrast agent is pressed from time to time also in a known manner through the bore 23 in the hose connector 22 (injected), this allows for specific forward movement of the guide body 1 without the risk of damage (vessels).



    Die am praktischen Beispiel eines Dilatations-Katheters mit zwei Dilatations-Elementen geführten Betrachtungen lassen sich auf weitere kaskadenförmig ausgestaltete Dilatations-Katheter übertragen. The guided practical example of a dilatation catheter with two dilatation elements considerations can be applied to other cascaded configured dilatation catheter.  Statt einer direkten Wirkverbindung über ein gleiches Lumen können beispielsweise durch bereits dreilumige Trägerschläuche, z. Instead of a direct operative connection via a same lumen can, for example, by already triple-lumen tubing carrier such.  B. Fig. 2b und Fig. 2c, zwei Dilatations-Elemente einzeln und/oder mit unterschiedlichen Druckverhältnissen eingesetzt werden. B. Fig. 2b and Fig. 2c, two dilatation elements individually and / or having different pressure ratios.  Die einzelnen Lumen 24b, 25b bzw. 24c, 25c besitzen - zur raschen Diiata- tion und Evakuation auch grösserer Dilatations-Elemente - ausreichende Wirkungsquerschnitte; The single lumen 24b, 25b and 24c, 25c own - to quickly Diiata- tion and evacuation even greater dilatation elements - adequate cross sections;  die eingezeichneten Führungskörper 1' weisen in der Folge geringere Querschnitte auf (vgl. Fig. 2a). the marked guide body 1 'have subsequently reduced cross-sections (see. Fig. 2a).  Zum Anschluss geeignet sind eine oder mehrere bekannte Pumpeinrichtungen (CH-PS 612 349). are suitable for connecting one or more known pump devices (CH-PS 612 349).

    Denkbar ist auch eine Wirkverbindung der Dilntn- tions-Elemente über eine zwischengeschaltete vorprogrammierte Mikroprozessorsteuerung mit entsprechend resultierenden Druck/Zeitcharakteristika der hydraulischen Vorgänge. Also conceivable is an active compound of Dilntn- tions elements through an intermediate pre-programmed microprocessor control with correspondingly resulting pressure / time characteristics of the hydraulic processes.



    Anstelle eines steuerbaren Führungskörpers kann selbstverständlich auch ein einseitig festmontierter Führungskörper, oder wie bereits bekannt (CH-PS 616 337), auch nur eine flexible distale Spitze in eingesetzt sein. Instead of a controllable guide body can of course also a unilaterally mounted guide body, or as already known (CH-PS 616 337), also be only a flexible distal tip inserted into. 

Claims (10)

  1. PATENTANSPRÜCHE 1. Dilatations-Katheter-Anordnung zum Anschluss an eine Saug/Druck-Pumpe und an eine Mess- und Injektions Einrichtung, beruhend auf einer durch ein hydraulisches Druckmittel erreichbaren Umfangserweiterung des wirksamen Dilatationsbereichs (32a-32a'), mit einer wenigstens teilweise zusammenfaltbaren Wandung (32-32a') und einer flexiblen Spitze (in), welche distalseitig an einem Trägerschlauch (2) angeordnet sind, dadurch gekennzeichnet, dass der Dilatationsbereich (32-32a') wenigstens zwei Dilatations-Elemente (3, 3') aufweist, welche hintereinander mit abgestuften Wandungsumlängen auf dem Trägerschlauch (2) angeordnet sind, und wobei das distalseitige Dilatations Element (3) gegenüber seinem in proximaler Richtung nachfolgenden Dilatations-Element (3') einen kleineren Wan dungsumfang aufweist. 1. A dilatation catheter assembly for connection to a suction / pressure pump and a measuring and injecting device, based on an achievable by a hydraulic pressure medium circumferential extension of the effective Dilatationsbereichs (32a-32a '), with an at least partially collapsible has wall (32-32a ') and a flexible tip (in) which is distal to a support tube (2) are arranged, characterized in that the Dilatationsbereich (32-32a') at least two dilation elements (3, 3 ') which are arranged in succession with graded Wandungsumlängen on the support tube (2), and wherein the distal-dilatation element (3) over its subsequent proximally dilatation element (3 ') has a smaller circumferential extension Wan.
  2. 2. Anordnung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das distalseitige Dilatations-Element (3) wenigstens partiell auf einem einlumigen Trägerschlauch (2') und dass das in proximaler Richtung nachfolgende Dilatations Element (3') anschliessend und auf einem zweilumigen Trägerschlauch (2) angeordnet ist. 2. Arrangement according to claim 1, characterized in that the distal-dilatation element (3) at least partially on a single-lumen carrier hose (2 ') and that the subsequent proximally dilatation element (3') (followed and on a double lumen carrier hose 2 ) is arranged.
  3. 3. Anordnung nach Anspruch 1 oder 2, dadurch gekennzeichnet, dass das grössere der Lumen (24, 24b, 24c) des Trä gcrschlauchs (2, 2b, 2c) ein Rundprofil aufweist, in das eine Wandung des kleineren Lumens (25, 25b, 25c) wenigstens teilweise hineinragt. 3. Arrangement according to claim 1 or 2, characterized in that the larger of the lumens (24, 24b, 24c) of the Trä gcrschlauchs (2, 2b, 2c) has a round profile, in which a wall of the smaller lumen (25, 25b, 25c) at least partially protrudes.
  4. 4. Anordnung nach einem der Ansprüche 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, dass wenigstens distalseitig ein Führungskörper (1) vorgesehen ist. 4. Arrangement according to one of claims 1 to 3, characterized in that at least the distal side, a guide body (1) is provided.
  5. 5. Anordnung nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, dass am Trägerschlauch (2) proximalseitig ein Schlauchverbindungsstück (22) mit einer radialen Dichtung (11') angeordnet ist, welche einen länglichen Führungskörper (1) druckdicht umschliesst. 5. Arrangement according to one of claims 1 to 4, characterized in that the support tube (2) is proximally located a hose connecting piece (22) with a radial seal (11 ') which encloses an elongate guide body (1) pressure-tight.
  6. 6. Anordnung nach Anspruch 5, dadurch gekennzeichnet, dass ein Führungskatheter (6) vorgesehen ist, der mit seinem proximalen Ende an einem Schlauchverbindungsstück (10) angeflanscht ist. 6. An arrangement according to claim 5, characterized in that a guide catheter (6) is provided, which is flanged at its proximal end to a hose connecting piece (10).
  7. 7. Anordnung nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, dass im Schlauchverbindungsstück (10) eine den Trägerschlauch (2) druckdicht umschliessende radiale Dichtung (11) vorhanden ist. 7. An arrangement according to claim 6, characterized in that in the tube connecting piece (10) pressure-tight, a carrier tube (2) enclosing radial seal (11) is present.
  8. 8. Anordnung nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass der Führungskörper (1) in seinem proximalen Bereich (1 b, lc) starrer ausgestaltet ist als in seinem distalen Bereich (la). 8. An arrangement according to claim 4, characterized in that the guide body (1) in its proximal portion (1b, lc) is configured as rigid in its distal region (la).
  9. 9. Anordnung nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass auf dem Trägerschlauch (2) wenigstens zwei miteinander über wenigstens eine Durchllussöffnung (29) verbundene Dilatations-Elemente (3, 3') vorgesehen sind. 9. An arrangement according to claim 2, characterized in that on the carrier tube (2) at least two to one another via at least one Durchllussöffnung (29) connected dilatation elements (3, 3 ') are provided.
  10. 10. Anordnung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die äusseren Querschnittsflächen der Dilatations Elemente (3, 3') in einem vorgegebenen Wertverhältnis zueinander gewählt sind. 10. An arrangement according to claim 1, characterized in that the outer cross-sectional areas of the dilatation selected elements (3, 3 ') in a predetermined value relationship.
    Die vorliegende Erfindung bezieht sich auf eine Dilatations-Katheter-Anordnung gemäss dem Oberbegriff des Anspruchs 1. The present invention relates to a dilatation catheter assembly according to the preamble of claim 1.
    Bei der nichtoperativen Behandlung verengter Herz- und Beingelässen sowie von Nierenarterien hat die von Grüntzig entwickelte transluminale Rekanalisation mittels Dilatation grosse Bedeutung gewonnen. In the non-surgical treatment of constricted heart and Beingelässen, and renal arteries transluminal recanalization developed by Grüntzig won great importance by dilatation. Eine bekannte Katheter Anordnung (CH-PS 616337) weist einen doppellumigen Trägerschlauch auf, auf den ein zusammenfaltbares Dilatations-Element aufgesetzt ist. One known catheter assembly (CH-PS 616 337) has a double-lumen hose carrier on which a foldable dilatation element is attached. welches durch einen vorgewählten Überdruck dilatiert wird. which is dilated by a preselected pressure. An geeigneter Stelle in den menschlichen Körper eingeführt, kann dadurch die arteriosklerotisch-thrombotische Gefässeinengung auseinanderund in die Arterienwand gepresst werden, wodurch schwerwiegende gesundheitliche Folgen eliminierbar sind. introduced at a suitable point in the human body, thereby the atherosclerotic-thrombotic vascular narrowing auseinanderund into the arterial wall to be pressed, whereby serious health consequences can be eliminated.
    In praxi treten häufig Gefässverengungen auf, welche durch einen einzigen Dilatations-Katheter nur ungenügend dilatiert werden können. In practice vasospasm often occur, which can be dilated inadequately by a single dilatation catheter. Daher ist bei stark stenosierten Gefässen während des Eingriffs ein Katheterwechsel oder sogar ein zweiter Eingriff notwendig. Therefore, in highly stenotic vessels during the procedure, a catheter change or even a second intervention is necessary. Dies verlängert ganz beträchtlich die für den gesamten Eingriff notwendige Zeit und erhöht die damit verbundenen Risiken. This increases quite considerably the time required for the entire procedure time and increases the risks involved. Zudem kann ein zweiter Dilatations-Katheter nur mit Schwierigkeiten wieder am Ort der ersten Dilatation eingeführt werden, so dass die durch den sogenannten Restgradienten repräsentierte Qualität der Dilatation oftmals ungenügend ist. In addition, a second dilatation catheter can be inserted only with difficulty again at the first dilation so that the group represented by the so-called Restgradienten quality of dilatation is often insufficient.
    Es ist daher Aufgabe der Erfindung, eine Dilatations Katheter-Anordnung zu schaffen, welche ein rascheres und besseres Dilatieren ermöglicht, insbesondere in stark stenosierten Gefässen. It is therefore an object of the invention to provide a dilatation catheter assembly which permits a more rapid and better dilatation, especially in heavily stenosed vessels.
    Diese Aufgabe wird erfindungsgemäss durch das im Anspruch 1 angegebene Merkmal gelöst. This object according to the invention is solved by the feature defined in claim 1. Die neue Lösung ergibt eine beträchtliche Reduktion der gesamten Eingriffszeiten und erhöht die Qualität der Dilatation. The new solution results in a considerable reduction in total operating times and increases the quality of dilation.
    Dabei können die zweckmässigerweise kaskadenförmig angeordneten Dilatations-Elemente zueinander in direkter oder indirekter Wirkverbindung stehen. The expediently cascaded dilating elements may relate to each other in direct or indirect operative connection.
    In nachfolgenden abhängigen Ansprüchen sind bevorzugte Weiterbildungen des Erfindungsgegenstandes beschrieben. In subsequent dependent claims preferred further developments of the subject invention are described.
    Die Ausgestaltung nach Anspruch 2 lässt sich besonders einfach und rationell realisieren. The embodiment of claim 2 is particularly easy to implement and efficient.
    Vorteilhaft erweist sich das im Anspruch 3 beschriebene Profil, da dieses einen lateralen Durchfiuss sowohl für das hydraulische Druckmittel als auch für eine distale Dtuck- messung und/oder Kontrastmittelinjektion ermöglicht, selbst bei engen Kurvenradien des Katheters. Advantageously, the turns in claim 3 described profile, as this allows a lateral fiow both for the hydraulic pressure medium as well as a distal Dtuck- measurement and / or contrast agent injection, even in tight curves of the catheter.
    Die Variante gemäss Anspruch 4 dient der gezielten Positionierung des Dilatations-Katheters und erleichtert dessen Handhabung. The variant according to claim 4 are used for selective positioning of the dilatation catheter and facilitates its handling. Hierdurch können die Dilatations-Elemente auf dem Führungskörper gefahrlos in ihren Einsatzbereich geschoben werden. Thereby, the dilatation elements can be pushed onto the guide body safely in their application.
    Die Weiterbildung nach Anspruch 5 ergibt eine einfache und sichere Abdichtung eines Führungskörpers auch in bewegtem Zustand, so dass wahlweise distale Druckmessungen oder Injektionen von Röntgenkontrastmitteln möglich sind. The embodiment defined in claim 5 provides a simple and reliable sealing of a guide body in a moving state so that either distal pressure measurements or injections of X-ray contrast agents are possible.
    Durch die Ausgestaltung nach Anspruch 6 lässt sich ein Führungskatheter auf einfachste Weise steuern-und ebenfalls mit peripheren Einrichtungen verbinden. The embodiment defined in claim 6, a guide catheter can be controlled and also connect in the simplest way with peripheral devices.
    Die Lösung nach Anspruch 7 is#t besonders vorteilhaft, da sie kontinuierlich proximale Druckmessungen ermög- licht; The solution according to claim 7 is # t particularly advantageous because they continually light proximal pressure measurements enable; ebenfalls kann, falls gewünscht, über das entsprechende Schlauchverbindungsstück Röntgenkontrastmittel in den proximalen Bereich einer Katheter-Anordnung injiziert werden. also, if desired, be injected through the corresponding tube connector ray contrast agent in the proximal region of a catheter assembly.
    Die Ausgestaltung des Führungskörpers gemäss Anspruch 8 ergibt den Vorteil dessen einfachen Steuerbarkeit. The configuration of the guide body according to claim 8 provides the advantage of its easy controllability.
    Die Lösung nach Anspruch 9 ist besonders wirtschaftlich und genügt für die meisten Anwendungsfälle. The solution according to claim 9 is particularly economical and is sufficient for most applications.
    Eine praxiserprobte Abstufung der Dilatations-Elemente gemäss Anspruch 10 verkürzt die Eingriffszeiten nochmals und erleichtert die Handhabung. A proven gradation of the dilating elements according to claim 10 reduces the intervention times again and facilitates handling.
    Nachfolgend werden anhand von Zeichnungen Ausführungsbeispiele der Erfindung näher erläutert. Below with reference to drawings, embodiments of the invention are explained in more detail. Es zeigt: **WARNUNG** Ende CLMS Feld konnte Anfang DESC uberlappen**. It displays: ** WARNING ** end of CLMS field could overlap the beginning of DESC **.
CH792381A 1981-12-12 1981-12-12 Dilating catheter arrangement CH654214A5 (en)

Priority Applications (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CH792381A CH654214A5 (en) 1981-12-12 1981-12-12 Dilating catheter arrangement

Applications Claiming Priority (1)

Application Number Priority Date Filing Date Title
CH792381A CH654214A5 (en) 1981-12-12 1981-12-12 Dilating catheter arrangement

Publications (1)

Publication Number Publication Date
CH654214A5 true CH654214A5 (en) 1986-02-14

Family

ID=4332440

Family Applications (1)

Application Number Title Priority Date Filing Date
CH792381A CH654214A5 (en) 1981-12-12 1981-12-12 Dilating catheter arrangement

Country Status (1)

Country Link
CH (1) CH654214A5 (en)

Cited By (23)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
EP0255234A1 (en) * 1986-06-30 1988-02-03 Meadox Medicals, Inc. Steerable guidewire
US4744366A (en) * 1986-09-10 1988-05-17 Jang G David Concentric independently inflatable/deflatable multiple diameter balloon angioplasty catheter systems and method of use
EP0277370A2 (en) * 1987-01-06 1988-08-10 Advanced Cardiovascular Systems, Inc. Tandem balloon dilatation catheter
EP0277367A1 (en) * 1987-01-06 1988-08-10 Advanced Cardiovascular Systems, Inc. Perfusion type balloon dilatation catheter and apparatus
US4763654A (en) * 1986-09-10 1988-08-16 Jang G David Tandem independently inflatable/deflatable multiple diameter balloon angioplasty catheter systems and method of use
US4777951A (en) * 1986-09-19 1988-10-18 Mansfield Scientific, Inc. Procedure and catheter instrument for treating patients for aortic stenosis
WO1988008727A1 (en) * 1987-05-06 1988-11-17 Jang G David Limacon geometry balloon angioplasty catheter systems and method of making same
US4832688A (en) * 1986-04-09 1989-05-23 Terumo Kabushiki Kaisha Catheter for repair of blood vessel
EP0338979A2 (en) * 1988-04-20 1989-10-25 Schneider (Europe) Ag Catheter for cleaning narrowed vessels
US4878495A (en) * 1987-05-15 1989-11-07 Joseph Grayzel Valvuloplasty device with satellite expansion means
US4884573A (en) * 1988-03-07 1989-12-05 Leocor, Inc. Very low profile angioplasty balloon catheter with capacity to use steerable, removable guidewire
EP0344530A1 (en) * 1988-05-27 1989-12-06 Advanced Cardiovascular Systems, Inc. Vascular catheter assembly with a guiding sleeve
US4921483A (en) * 1985-12-19 1990-05-01 Leocor, Inc. Angioplasty catheter
EP0376132A1 (en) * 1988-12-23 1990-07-04 Advanced Cardiovascular Systems, Inc. Steerable dilatation catheter
US4969890A (en) * 1987-07-10 1990-11-13 Nippon Zeon Co., Ltd. Catheter
US4990139A (en) * 1986-09-10 1991-02-05 Jang G David Tandem independently inflatable/deflatable multiple diameter balloon angioplasty catheter systems
US5002532A (en) * 1987-01-06 1991-03-26 Advanced Cardiovascular Systems, Inc. Tandem balloon dilatation catheter
US5071406A (en) * 1987-05-06 1991-12-10 Jang G David Limacon geometry balloon angioplasty catheter systems
US5090959A (en) * 1987-04-30 1992-02-25 Advanced Cardiovascular Systems, Inc. Imaging balloon dilatation catheter
US5102390A (en) * 1985-05-02 1992-04-07 C. R. Bard, Inc. Microdilatation probe and system for performing angioplasty in highly stenosed blood vessels
EP0629417A2 (en) * 1993-06-21 1994-12-21 Baxter International Inc. Low-profile dual-lumen perfusion balloon catheter with axially movable inner guide sheath
EP0674912A1 (en) * 1994-03-31 1995-10-04 Leocor, Inc. Coaxial/Double lumen catheter
US6296660B1 (en) 1993-09-30 2001-10-02 Boston Scientific Corporation Controlled deployment of a medical device

Cited By (30)

* Cited by examiner, † Cited by third party
Publication number Priority date Publication date Assignee Title
US5102390A (en) * 1985-05-02 1992-04-07 C. R. Bard, Inc. Microdilatation probe and system for performing angioplasty in highly stenosed blood vessels
US4921483A (en) * 1985-12-19 1990-05-01 Leocor, Inc. Angioplasty catheter
US4832688A (en) * 1986-04-09 1989-05-23 Terumo Kabushiki Kaisha Catheter for repair of blood vessel
EP0255234A1 (en) * 1986-06-30 1988-02-03 Meadox Medicals, Inc. Steerable guidewire
US4744366A (en) * 1986-09-10 1988-05-17 Jang G David Concentric independently inflatable/deflatable multiple diameter balloon angioplasty catheter systems and method of use
US4763654A (en) * 1986-09-10 1988-08-16 Jang G David Tandem independently inflatable/deflatable multiple diameter balloon angioplasty catheter systems and method of use
US4990139A (en) * 1986-09-10 1991-02-05 Jang G David Tandem independently inflatable/deflatable multiple diameter balloon angioplasty catheter systems
US4777951A (en) * 1986-09-19 1988-10-18 Mansfield Scientific, Inc. Procedure and catheter instrument for treating patients for aortic stenosis
US5002532A (en) * 1987-01-06 1991-03-26 Advanced Cardiovascular Systems, Inc. Tandem balloon dilatation catheter
EP0277370A2 (en) * 1987-01-06 1988-08-10 Advanced Cardiovascular Systems, Inc. Tandem balloon dilatation catheter
AU610548B2 (en) * 1987-01-06 1991-05-23 Advanced Cardiovascular Systems Inc. Tandem balloon dilatation catheter
EP0277370A3 (en) * 1987-01-06 1988-08-17 Advanced Cardiovascular Systems, Inc. Tandem balloon dilatation catheter
EP0277367A1 (en) * 1987-01-06 1988-08-10 Advanced Cardiovascular Systems, Inc. Perfusion type balloon dilatation catheter and apparatus
US5090959A (en) * 1987-04-30 1992-02-25 Advanced Cardiovascular Systems, Inc. Imaging balloon dilatation catheter
US5071406A (en) * 1987-05-06 1991-12-10 Jang G David Limacon geometry balloon angioplasty catheter systems
WO1988008727A1 (en) * 1987-05-06 1988-11-17 Jang G David Limacon geometry balloon angioplasty catheter systems and method of making same
US4958634A (en) * 1987-05-06 1990-09-25 Jang G David Limacon geometry balloon angioplasty catheter systems and method of making same
US5304132A (en) * 1987-05-06 1994-04-19 Jang G David Limacon geometry balloon angioplasty catheter systems and method of making same
US4878495A (en) * 1987-05-15 1989-11-07 Joseph Grayzel Valvuloplasty device with satellite expansion means
US4969890A (en) * 1987-07-10 1990-11-13 Nippon Zeon Co., Ltd. Catheter
US4884573A (en) * 1988-03-07 1989-12-05 Leocor, Inc. Very low profile angioplasty balloon catheter with capacity to use steerable, removable guidewire
EP0338979A3 (en) * 1988-04-20 1990-01-10 Schneider (Europe) Ag Catheter for cleaning narrowed vessels
EP0338979A2 (en) * 1988-04-20 1989-10-25 Schneider (Europe) Ag Catheter for cleaning narrowed vessels
EP0344530A1 (en) * 1988-05-27 1989-12-06 Advanced Cardiovascular Systems, Inc. Vascular catheter assembly with a guiding sleeve
EP0376132A1 (en) * 1988-12-23 1990-07-04 Advanced Cardiovascular Systems, Inc. Steerable dilatation catheter
EP0631792A1 (en) * 1988-12-23 1995-01-04 Advanced Cardiovascular Systems, Inc. Steerable dilatation catheter
EP0629417A2 (en) * 1993-06-21 1994-12-21 Baxter International Inc. Low-profile dual-lumen perfusion balloon catheter with axially movable inner guide sheath
EP0629417A3 (en) * 1993-06-21 1995-04-12 Baxter Int Low-profile dual-lumen perfusion balloon catheter with axially movable inner guide sheath.
US6296660B1 (en) 1993-09-30 2001-10-02 Boston Scientific Corporation Controlled deployment of a medical device
EP0674912A1 (en) * 1994-03-31 1995-10-04 Leocor, Inc. Coaxial/Double lumen catheter

Similar Documents

Publication Publication Date Title
US3769981A (en) Urinary catheter
US5628755A (en) Balloon catheter and stent delivery system
EP0415332B1 (en) Apparatus for catheter exchange by guide wire captivation
EP0773810B1 (en) Telescoping catheter
US4944745A (en) Perfusion balloon catheter
DE3250058C2 (en)
US5035686A (en) Catheter exchange system with detachable luer fitting
DE69818299T2 (en) The catheter system with a specific dead space for the supply of a low flüssigkeitsmengenbolus
DE19610461C2 (en) Catheter having an insertion tube
AU625814B2 (en) Removable endo-arterial devices intended to repair detachments in arterial walls
US4846193A (en) Extendable guide wire for vascular procedures
US5318535A (en) Low-profile dual-lumen perfusion balloon catheter with axially movable inner guide sheath
DE69738642T2 (en) Gallen catheter for replacement by an operator
EP0902690B1 (en) Balloon catheter
DE69630977T2 (en) expandable catheter
US5059177A (en) Triple lumen balloon catheter
EP0581900B1 (en) Helical balloon perfusion angioplasty catheter
US5607406A (en) Rapid exchange segmented catheter
US4917088A (en) Balloon dilation probe
DE3610270C2 (en)
US4932413A (en) Guidewire exchange catheter
US5492530A (en) Method for accessing the coronary arteries from the radial or brachial artery in the arm
US6605062B1 (en) Catheter for guidewire support or exchange
EP0313602B1 (en) Device for endoscopic transpapillary exploration of the bile duct system
EP0667131B1 (en) Percutaneous implantable endoprothesin in the body of a patient